Aufrufe
vor 1 Monat

Dahlem & Grunewald extra AUG/SEP 2017

Journal für Dahlem, Grunewald und Schmargendorf

12

12 Dahlem & Grunewald extra Jenny Schon am Rilke-Brunnen. die Bauersfrauen bedeutete das jedoch noch mehr Arbeit. Die Straßennamen dieser Gegend, die die Namen von Ostseeorten tragen, sollten den Besuchern – psychologisch geschickt – das Gefühl eines unbeschwerten Feriendaseins an frischer Seeluft vermitteln. Von Fräulein Blankenhorn, Lou Anreas-Salomé und der Gerechten unter den Völker In der Heiligendammer Straße 10 fällt ein gelbes Bürgerhaus aus damaliger Zeit ins Auge. Doch eine Erinnerungstafel sucht man vergebens. Das fortschrittliche Fräulein Marie Blankenhorn, Lehrerin, mietete das Haus Raum für Raum, mit dem Ziel, von hier aus das erste Mädchen-Lyzeum zu gründen. In den Räumen ihrer Rilke und Lou. privaten Höhere-Töchterschule unterrichtete sie die erste Mädchengeneration, die sie in ihren Elternhäusern zuvor aufgesucht und für ihre Idee begeistert hatte. Erschienen anfangs von den 12 angemeldeten Mädchen nur vier zum Unterricht, änderte sich das bald. Mit bereits 150 Schülerinnen wurde das 1911 auf Das ehemalige Haus der Marie Blankenhorn. Beschluss der Schmargendorfer Gemeinde erbaute Goethe-Lyzeum Schmargendorf für Mädchen 1913 eingeweiht, in dem heute die Carl-Orff-Grundschule ihren Sitz hat. So brachte Marie Blankenhorn als starke Frau ein gutes Stück voran, was in der Weimarer Republik seine Fortsetzung fand: die Möglichkeit, dass Mädchen ungehindert Abitur machen und ein Studium absolvieren können. Die Heiligendammer Straße in Richtung Wilder Eber geht es weiter, vorbei an der ehemaligen „Villa Lichtblick“, die als erste Auffangstelle geschlagener Frauen in Erinnerung geblieben ist und heute eine Yogaschule beherbergt. Vorbei am Platz des Wilden Eber, um den sich zahlreiche Geschichten ranken und in dessen Umkreis einst Ausflugslokale wie das Forsthaus Schmargendorf die Sommerfrischler erwarteten, führt Jenny Schon über die Warnemünder Straße. Auf deren Mittelstreifen erinnern noch letzte Nadelbäume daran, dass bis hierher einmal der Grunewald reichte. Zurück geht es über Selchowstraße und Hundekehlestraße. In der Nummer 11 wohnte Rainer Maria Rilke, wie eine Tafel besagt. Im Hof versteckt sich der

Dahlem & Grunewald extra 13 Felice und Lilly (r.). Rilke-Brunnen unter Efeu. Mit ihm lebte hier die sich selbstverwirklichende, starke Lou Andreas-Salomé (1861-1937), Schriftstellerin und Psychoanalytikerin, deren schillerndes Leben hier nur angedeutet werden kann: Studium der Archäologie, Religion und Geschichte, Kontakte zu Frauenrechtlerin von Meysenbug, Freundschaft zu Paul Rée Künstlerin Sabine Gaudszun. und Friedrich Nietzsche, eine unerfüllte Ehe mit Friedrich Carl Andreas, Kontakte zum Berliner Künstlerkreis. Lou wird – wie ihr späterer Lehrer Sigmund Freud sagt – „Rilkes Muse und sorgsame Mutter“, die mit ihm kurze Zeit auch in der Schmargendorfer Hundekehlestraße 11 lebt. Auf der Erinnerungstafel am Haus aber fehlt ihr Name. Jenny Schon lässt diese besonderen Frauen auf der Führung Ihr Service-Partner in Schmargendorf 50 Jahre AUTO BARTH AUTO BARTH Reparaturen | Inspektionen | Karosserie | Service | Angebote Auto Barth GmbH Friedrichshaller Str. 39-40 · 14199 Berlin Tel. (030) 89 79 79-0 · Fax (030) 89 79 79-21 info@autobarth.de · www.autobarth.de Montag bis Freitag 7 - 18 Uhr Samstag geschlossen Geschwollene BEINE? Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41. 030-68 24 47 50

Dahlem & Grunewald extra JUN/JUL 2017
Dahlem & Grunewald extra FEB/MRZ 2017
Dahlem & Grunewald extra APR/MAI 2017
Dahlem & Grunewald extra Nr. 5/2017
Dahlem & Grunewald Journal Jun/Jul 2018
Dahlem & Grunewald extra Nr. 6/2017
Dahlem & Grunewald Journal Nr. 2/2018
Dahlem & Grunewald Journal Nr. 1/2018
Lankwitz extra AUG/SEP 2017
Wannsee extra AUG/SEP 2017
Lichterfelde Ost extra AUG/SEP 2017
Zehlendorf Mitte extra AUG/SEP 2017
Nikolassee & Schlachtensee extra AUG/SEP 2017
Gazette Wilmersdorf Januar 2017
Lichterfelde West extra AUG/SEP 2017
Gazette Wilmersdorf März 2017
Gazette Wilmersdorf Mai 2017
Gazette Wilmersdorf April 2017
Gazette Wilmersdorf Februar 2017
Gazette Wilmersdorf Nr. 6/2017
Gazette Wilmersdorf Nr. 9/2017
Gazette Wilmersdorf Mai 2018
Gazette Wilmersdorf Nr. 10/2017
Gazette Wilmersdorf Nr. 11/2017
Gazette Wilmersdorf Nr. 3/2018
Zehlendorf Mitte extra JUN/JUL 2017
Wannsee extra JUN/JUL 2017
Lankwitz extra JUN/JUL 2017
Wannsee extra APR/MAI 2017
Gazette Wilmersdorf Nr. 4/2018