Aufrufe
vor 3 Monaten

Blätterkatalog_Köln_April2018

Architekturfotografie

Architekturfotografie – Vom Rheinauhafen zum Kölner Dom Köln bietet neben klassischer Architektur auch moderne Gebäude. Diese reizvollen Motive möchten wir fotografisch erschließen. Neben den Aufnahmen bei Tag, möchten wir mit Ihnen auch fotografieren, wenn die Dunkelheit einbricht und künstliches Licht faszinierende (Langzeit)Aufnahmen ermöglicht. Vom Rheinauhafen geht es am Sport- und Schokoladenmuseum vorbei in Richtung Hohenzollernbrücke bis hin zur Deutzer Seite, um den beleuchteten Dom zu fotografieren. Wir erörtern dabei Themen in Theorie und Praxis wie zum Beispiel: • Welche Objektive setze ich wann ein? • Wie nutze ich bewusst die Blende zur Steuerung der Schärfentiefe? • Welche Automatik kann ich sinnvoll einsetzen? • Worauf muss ich bei der ISO-Empfindlichkeit und beim Weißabgleich achten? • Worauf kann ich bei der Bildgestaltung besonders achten? Natürlich beantworten wir Ihnen auch alle Fragen zur Bedienung Ihrer Kamera. Bitte mitbringen: Kamera(ausrüstung), Stativ, evtl. Bedienungsanleitung und weiteres vorhandenes Zubehör: z.B. Blitz, Gegenlichtblende, Filter. Aber auch passende Kleidung, ausreichend zu essen und zu trinken. Achten Sie bitte darauf, geladene Akkus/Batterien und leere Speicherkarten mitzubringen (und nicht umgekehrt...). Die Kosten für das Seminar betragen 99,- Euro pro Person. Treffpunkt ist am Rheinauhafen vor der ehemaligen Rheinbastion, Elisabeth-Treskow-Platz 2 (Nähe Haltestelle Ubierring). Das Seminar findet ab fünf Anmeldungen statt. Nur wenn das Seminar ausfällt, melden wir uns bei Ihnen. Bitte teilen Sie uns daher bei der Anmeldung Ihre E-Mail Adresse und Ihre Telefonnummer mit.

Köln bei Nacht – Architektur- und Straßenfotografie Ein Seminar für alle, die sich in der Architektur- und Straßenfotografie speziell mit Nachtaufnahmen beschäftigen möchten. Motive, die tagsüber unscheinbar und nicht fotogen erscheinen, werden nachts zu besonderen Objekiten, die durch Farbe, Licht und Schatten fotografisch interessant werden. Diese Motive wollen wir gemeinsam fotografieren und Ihnen die richtgen Aufnahmetechniken dazu beibringen. Langzeitbelichtungen werden dabei im Vordergrund stehen. Dabei erörtern wir gemeinsam Themen in Theorie und Praxis wie: • Welches Objektiv setze ich wann ein? • Wie nutze ich bewusst die Blende zur Steuerung der Schärfentiefe? • Welche Überlegungen stelle ich für die bewusste Bildgestaltung an? • Welches Zubehör kann ich sinnvoll einsetzen? • Worauf muss ich bei der ISO-Empfindlichkeit und beim Weißabgleich achten? Für dieses Seminar benötigen Sie ein Stativ. Wer kein Stativ besitzt, soll sich nicht entmutigen lassen: Wir werden uns gegenseitig aushelfen, so dass jeder zu guten Aufnahmen kommt. Wer ein aufsteckbaren Systemblitz besitzt, kann ihn ebenfalls gern mitbringen. Bitte mitbringen: Kamera(ausrüstung), Stativ, weiteres vorhandenes Zubehör: z. B. Blitz, Gegenlichtblende, Filter, aber auch passende Kleidung (Handschuhe, Mütze, Schal) sowie ausreichend zu essen und zu trinken. Achten Sie bitte darauf, geladene Akkus/volle Batterien und leere Speicherkarten mitzubringen (nicht umgekehrt...). Die Kosten für das Seminar betragen 99,- Euro pro Person. Treffpunkt ist vor unserem Geschäft am Neumarkt. Das Seminar findet ab fünf Anmeldungen statt. Nur wenn das Seminar ausfällt, melden wir uns bei Ihnen. Bitte teilen Sie uns daher bei der Anmeldung Ihre E-Mail Adresse und Ihre Telefonnummer mit.