Aufrufe
vor 1 Woche

Grünweiss - Spieltagsheft SC DHfK Leipzig vs. GWD Minden

GAst SC

GAst SC DHfK – handball für leipzig gwd minden: Langfristig Auf dem weg in die Top Zehn Frank und Frank: Diese beiden stehen für die positive Entwicklung bei GWD Minden. Frank Carstens als Trainer und Frank von Behren als Sportlicher Leiter haben den Grün- Weißen ihre Handschrift verpasst. Eine Menge Erfahrung bringen sie mit und haben den Aufsteiger von 2016 zu einem Team mit sicheren Mittelplatz-Aussichten geführt. Nach dem zwölften Platz in der Vorsaison mit 24 Punkten steht die Mannschaft nun sieben Spieltage vor Saisonende bereits mit 22 Punkten auf der Habenseite da. Der Abstand zu den Top Zehn-Rängen ist dabei geringer als der zum Tabellenkeller, mit dem Abstieg hat GWD ohnehin nichts mehr zu tun. Die Westfalen stehen also vor einem neuerlichen sehr guten Saisonabschluss, gut möglich, dass nicht nur Punktzahl, sondern auch Platzierung im Vergleich zur letzten Spielzeit noch getoppt werden. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat sich das Team längst stabilisiert, von ein paar Ausreißern in den Ergebnissen einmal abgesehen. Und so kann das Führungsduo in der Zeit nach „Hotte“ Bredemeier“, der nach 20 Jahren ins zweite Glied getreten ist, beruhigt die Zukunft planen. Und da setzt Minden zur nächste Saison vor allem auf motivierte junge Spieler, die ins Anforderungsprofil passen. Mit dem Griechen Savvas Savvas (20, Eintracht Hildesheim), hat man sich den Torschützenkönig der Zweiten Liga geangelt, aus Weißrussland den 22-jährigen Rückraumspieler Aliaksandr Padshyvalau, aus Norwegen Rechtsaußen Kevin Gulliksen. Nimmt man Nationalspieler Marian Michalczik, der auch gerade erst 21 ist, dazu, ist künftig viel Nachwuchs-Power angesagt. Natürlich nicht allein, denn die Verantwortlichen wissen, dass es die gesunde Mischung ist, die die Qualität ausmacht. Davon hat Minden bereits reichlich. Der Vertrag mit dem großartigen Kapitän Dalibor Doder wurde noch mal bis 2019 verlängert. Seit 2010 ist der Schwede, mittlerweile 38, die Leitfigur und an guten Tagen immer noch in der Lage, Spiele mit seiner Brillanz alleine zu entscheiden. Der Norweger Christoffer Rambo (28) ist längst zu einem der gefährlichsten Rückraumschützen der Ligageworden, der Schwede Andreas Cederholm (27) sich bestens eingefügt. Miljan Pusica (26), der serbische Abwehrchef, bleibt bis 2020 an der Weser und hält auch künftig seine Jungs hinten zusammen. Aleksandar Svitlica (35) aus Montenegro ist auf Rechtsaußen schon seit 2011 Leistungsträger, der Vertrag mit dem norwegischen Kreisläufer Magnus Gullerud (25) wurde ebenfalls bis 2020 verlängert. Auch im Tor setzt man weiterhin auf den erfahrenen Norweger Espen Christensen (32) und den Dänen Kim Sonne Hansen (25), die sich immer mehr zu absoluten Rückhalten entwickelt haben. Gehen müssen dagegen zur nächsten Saison langjährige Garanten wie Spielmacher Sören Südmeier und der wurfgewaltige Nenad Bilbija, der nach seinen Verletzungen nicht mehr an alte Leistungen anknüpfen konnte. Spätestens in drei Jahren, so die Kadervorgabe, will man sicher einen einstelligen Tabellenplatz erreichen. Mit dem neu zusammengestellten Personal ist die Perspektive eventuell schon eher da. Schließlich ist die Handball-Begeisterung in der Region immer noch immens hoch, die alten Dankersener Meister- und Europapokal-Sieger-Zeiten der 60er- und 70er-Jahre unvergessen. GWD ist in jedem Spiel ein unangenehmer Gegner, das wissen die Leipziger um Kapitän und Ex- Mindener Jens Vortmann zur Genüge. Die Bilanz mit 3:2-Siegen in der Ersten und Zweiten Bundesliga gegen den SC DHfK spricht für sich, auch wenn Leipzig das Hinspiel in Minden mit 29:26 gewann. mikü Seite 24 GRÜNWEISS Das Magazin

GRÜNWEISS Das Magazin Seite 25

GRÜNWEISS – das Magazin der DHfK-Handballer
Im Löwen- Center in Leipzig- Burghausen - SC DHfK Handball
GRÜNWEISS – das Magazin der DHfK-Handballer
GRÜNWEISS – das Magazin der DHfK-Handballer
HG Saarlouis SC DHfK Leipzig - HSG Düsseldorf
GRÜNWEISS – das Magazin der DHfK-Handballer
GRÜNWEISS – das Magazin der DHfK-Handballer
Im Löwen- Center in Leipzig- Burghausen - SC DHfK Handball
GRÜNWEISS – das Magazin der DHfK-Handballer
GRÜNWEISS – das Magazin der DHfK-Handballer
GRÜNWEISS – das Magazin der DHfK-Handballer – Heft 10 – Saison 2016/17
GRÜNWEISS – das Magazin der DHfK-Handballer
GRÜNWEISS – das Magazin der DHfK-Handballer
Pressespiegel 24.05.-30.05. - SC DHfK Handball
GRÜNWEISS – das Magazin der DHfK-Handballer
GRÜNWEISS – das Magazin der DHfK-Handballer
GRÜNWEISS - das Magazin der SC DHfK Handballer - Saison 2017/18
VS. TSV GWD Minden II TSV GWD Minden II - 1. VfL Potsdam