Aufrufe
vor 3 Monaten

FESTSCHRIFT

Burschen heraus!

Burschen heraus! Burschen heraus! Lasset es schallen von Haus zu Haus! Wenn der Lerche Silberschlag grüßt des Maien ersten Tag, dann heraus, und fragt nicht viel, frisch mit Lied und Lautenspiel! Burschen heraus! Burschen heraus! Lasset es schallen von Haus zu Haus! Ruft um Hilf' die Poesei gegen Zopf und Philisterei, dann heraus bei Tag und Nacht, bis sie wieder frei gemacht! Burschen heraus! Burschen heraus! Lasset es schallen von Haus zu Haus! Wenn es gilt fürs Vaterland, treu die Klingen dann zur Hand, und heraus mit mut'gem Sang, wär es auch zum letzten Gang! Burschen heraus! - 12 -

Salzburger Studentenlied Laß dich froh im Liede grüßen, Salzburg an der Salzach Strand, Herz und Sinn sich dir erschließen, neu knüpft sich der Freundschaft Band. Deiner Kirchenfürsten Taten schufen dich in schönster Pracht, waren deines Domes Paten, führten dich zu höchster Macht. Salzburg, alte Bischofstadt, vivat, crescat, floreat! In dir wirkten, aus dir kamen, Geistesgrößen weltbekannt, es sei von berühmten Namen Parcelsus nur genannt. Doch der größte deiner Söhne, deren Werk unsterblich ist, sei als Genius der Töne heut' mit dir uns froh gegrüßt, Salzburg, traute Mozartstadt, vivat, crescat, floreat! Wenn von Hohensalzburgs Höhe stadtwärts wandert unser Blick, schenkt der Zauber deiner Nähe uns schon reines, tiefes Glück. Wer in dir jedoch darf leben jugendfröhlich als Student, möge hoch sein Glas erheben, weil er dich sein eigen nennt, Salzburg, liebe Musenstadt, vivat, crescat, floreat! - 13 -

FESTSCHRIFT
FESTSCHRIFT
Festschrift
Festschrift
Festschrift des Bundesbezirksmusikfestes
Festschrift 2012
Festschrift - SHH
Festschrift 2016
Festschrift PMHG
Festschrift - STLP