Aufrufe
vor 1 Woche

Nikolassee & Schlachtensee extra JUN/JUL 2017

Journal für Nikolassee, Schlachtensee, Krumme Lanke und Mexikoplatz

8

8 Nikolassee & Schlachtensee extra lehre mit Schwerpunkt Herstellung. In der Lückhoffstraße 16 im „Fachverlag für Zuckerindustrie“ von Dr. Albert Bartens fand er seinen Arbeitsplatz. Viele Jahre erstellte er u. a. die monatliche Fachzeitschrift, begleitet von den technischen Neuerungen seiner Zeit im Bereich des Verlagswesens. Er blieb bis zur Rente an diesem Ort. Sich neben seiner Arbeit für die in Nikolassee lebenden jungen Menschen zu engagieren, ihnen einen erfolgreichen Weg zu weisen, das lag Henning Schröder schon früh am Herzen, ein guter Lehrer wäre er geworden. An der Dreilinden-Grundschule, wo seine zwei Söhne zur Schule gingen, war er im Förderverein aktiv, ebenso als Elternsprecher und im Bezirks-Schulbeirat. Mit Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung hielt er dabei immer guten Kontakt, knüpfte ein beachtliches Netzwerk um sich. „Wir waren immer eine soziale Familie, stets am Menschen dran“, begründet Henning Schröder sein Engagement. 20 Jahre lang gab er an der Dreilinden-Schule, die als eine der ersten einen Computer besaß, Computer-Unterricht. Damit ist jetzt Schluss, sein Tag ist mit den Problemen, die seinen Ortsteil betreffen und für die er Abhilfe schaffen will, auch so übervoll. „Ich werde nicht jünger“, erklärt er seinen Rückzug von der Schule. Die bleibt eh Thema im Hause Schröder, da einer seiner Söhne Lehrer ist und auch die Enkelkinder ins schulpflichtige Alter kommen. Ortschronist mit Erfahrung Mit den Lebensjahren stieg bei Henning Schröder auch das Interesse an der Ortgeschichte von Nikolassee. „Das liegt wohl daran, dass auch ich mit dem Älterwerden stärker meine Wurzeln wiederentdeckt habe“, bemerkt der Ortschronist schmunzelnd, der mit 60 Jahren sein Buchprojekt startete. Inzwischen hat er vier Bücher dazu auf den Markt gebracht: „Nikolassee. Häuser und Bewohner der Villenkolonie“ in erster und zweiter überarbeiteter Ausgabe, „Schlachtensee- West“ und „Schlachtensee“. Einer weiteren „Schwester“ von Nikolassee setzt er derzeit sein literarisches Denkmal: Das Buch Physiotherapie Nikolassee Christina Jericke Physiotherapie Funktionelle Medizin Kinesiologie und Mikronährstoffberatung Osteopathiebehandlungen Manuelle Therapie und Diagnostik CMD - Kiefergelenkbehandlung Lymphdrainage Fango und Wärmeanwendung Massagen Chirurgische und orthopädische Nachbehandlung Alle Kassen und Privat Termine nach Vereinbarung Tel. (030) 804 985 17 Alemannenstraße 13 · 14129 Berlin www.physiotherapie-nikolassee.de

Nikolassee & Schlachtensee extra 9 über „Zehlendorf-West“ ist in Vorbereitung und wird bereits ungeduldig erwartet. Streng zu recherchieren, liegt dabei ganz vorne für Henning Schröder, auch wenn nur zu oft Zeit und Ruhe dazu fehlen, dank seiner zahlreichen anderen Aufgaben. Mit ebenso fundiertem Wissen leitet er die Bürgerinitiative (BI) „Wir in Nikolassee“, in deren erster Reihe er voller Sachverstand und erfolgreich mit viel Biss für das kämpft, was den Nikolasseer Bürgern unter den Nägeln brennt, und womit er informierend an die Öffentlichkeit tritt. Da seine Diskussionen in der Regel fair und sachlich verlaufen, bekommt Schröder die Beteiligten, die es anzusprechen gilt, dann auch meist an den Gesprächstisch: Derzeit arbeitet der Ortschronist an seinem Buch „Zehlendorf-West“. An dem geht es schon mal über Jahre um fehlende Bebauungspläne gegen ortsbildzerstörende Bautätigkeiten, um falsche Parkraumbewirtschaftung oder um Lärmschutz vor dem AVUS-Lärm. Der Bau einer Mauer im Ortsteil konnte verhindert werden. Aber gerade wieder aktuell geworden wegen der AVUS-Sanierung ist das Thema aktiver oder passiver Lärmschutz. Schröder und seine BI vertreten die Forderung nach einer in Höhe und Länge erwei-

Nikolassee & Schlachtensee extra Nr. 6/2017
Nikolassee & Schlachtensee extra AUG/SEP 2017
Nikolassee & Schlachtensee extra Nr. 5/2017
Nikolassee & Schlachtensee extra APR/MAI 2017
Nikolassee & Schlachtensee Journal Nr. 1/2018
Nikolassee & Schlachtensee Journal Nr. 2/1018
Dahlem & Grunewald extra JUN/JUL 2017
Wannsee extra JUN/JUL 2017
Zehlendorf Mitte extra JUN/JUL 2017
Lankwitz extra JUN/JUL 2017
Gazette Zehlendorf Nr. 11/2017
Gazette Zehlendorf Nr. 10/2017
Gazette Zehlendorf April 2017
Gazette Zehlendorf Nr. 8/2017
Gazette Zehlendorf Nr. 6/2017
Zehlendorf Mitte extra APR/MAI 2017
Gazette Zehlendorf Februar 2017
Gazette Zehlendorf Mai 2017
Lichterfelde West extra JUN/JUL 2017
Lichterfelde Ost extra JUN/JUL 2017
Gazette Zehlendorf Nr. 2/2018
Gazette Zehlendorf Nr. 4/2018
Gazette Zehlendorf Nr. 7/2017
Wannsee extra Nr. 6/2017
Zehlendorf Mitte extra AUG/SEP 2017
Gazette Zehlendorf Nr. 9/2017
Gazette Zehlendorf April 2016
Wannsee extra AUG/SEP 2017
Dahlem & Grunewald extra APR/MAI 2017
Zehlendorf Mitte extra Nr. 6/2017