Aufrufe
vor 3 Monaten

Zehlendorf Mitte extra JUN/JUL 2017

Journal für Zehlendorf Mitte und Umgebung

18

18 Zehlendorf Mitte extra Steglitz-Zehlendorf auf gutem Weg Erfolgreicher Aufbruch Richtung Fairtrade Town Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz- Zehlendorf hatte bereits im Oktober 2015 dem Bezirksamt vorgeschlagen, sich an der Kampagne für fairen Handel „Fairtrade Town“ zu beteiligen. Am 25. April 2017 kamen nun auf Einladung des Bezirksamtes im Rathaus Zehlendorf rund 30 interessierte Vertreter aus Bürgerschaft, Kirche und Politik zur Auftaktveranstaltung Richtung Fairtrade Town zusammen, wo zu Beginn die Inhalte der Kampagne vorgestellt wurden. Wie kann der Bezirk Fairtrade Town werden? Um sich für diese besondere, erst einmal auf zwei Jahre angelegte Auszeichnung bewerben zu können, muss der Bezirk Steglitz-Zehlendorf fünf Kriterien erfüllen: • Zu Beginn muss ein Ratsbeschluss zur Unterstützung des fairen Handels verabschiedet werden. Begleitend werden in allen öffentlichen Sitzungen – und natürlich auch im Büro der Bürgermeisterin – Kaffee und ein weiteres Produkt aus fairem Handel angeboten. • Eine lokal gebildete Steuerungsgruppe mit mindestens drei Vertretern der Bereiche Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft übernimmt dann auf dem Weg zur Fairtrade Town die Koordination von Aktivitäten im Bezirk. • Abgestimmt auf die Bezirks- Einwohnerzahl werden Fairtrade-Produkte im Sortiment von Einzelhandel, Gastronomie Wir schätzen Ihre Immobilie – geben Sie Ihr Objekt in gute Hände! und Floristik angeboten. • Im Bereich Zivilgesellschaft – also in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Vereinen und Kirchen – werden ebenfalls Produkte aus fairem Handel angeboten, außerdem werden im Rahmen weiterer Kampagnen Bildungsaktivitäten zu diesem Thema umgesetzt. • Aktive Öffentlichkeitsarbeit der Steuerungsgruppe sorgt für eine sinnvolle Außendarstellung der Kampagne. Über lokale Printmedien, aber auch durch die regelmäßige Veröffentlichung von Online- Artikeln, erfahren die Bewohner des Bezirks von den jeweiligen themenbezogenen Aktivitäten und Ereignissen vor Ort. Faire Unterstützer Im Rahmen der Auftaktveranstaltung stellten sich zahlreiche Teilnehmer mit ihrem jeweiligen Engagement zum Thema Fairer Handel vor. Barbara Wißner-Fischer · Tel. 030-22 32 09 94 Gerkrathstraße 13 · 14129 Berlin-Nikolassee · www.wissner-fischer-immobilien.de -Mitglied

Zehlendorf Mitte extra 19 So vertrat Frank Zelazny die genossenschaftliche Schülerfirma FairWear. Mithilfe der bezirklichen Partnerschulen Rudolf Steiner & Emil Molt werden die nachhaltig produzierten und fair gehandelten Textilprodukte – nach Wunsch bedruckte Taschen, T-Shirts und Hoodies – an Schulund Aktionsständen in Berlin zu ebenfalls fairem Preis verkauft. Seine Hoffnung an die Kampagne erklärt Frank Zelazny so: „Wir erhoffen uns von der Kampagne einen signifikanten Beitrag zu einem wirklichen Umdenken in der Gesellschaft. Aber der klassische „Bewusstseinswandel“ reicht anscheinend nicht: Laut einer Studie von 2015 sind sich 96 Prozent der Jugendlichen durchaus darüber im Klaren, dass es bei der Modeproduktion nicht fair zugeht. Reges Interesse an der Kampagne Fairtrade Town herrschte im Rathaus Zehlendorf. Foto BezAStZ 80 Prozent der Jugendlichen kaufen dennoch bei den großen konventionellen Marken. Unsere Schülerfirma setzt bei dieser Zielgruppe in der Weise an, dass sie selbst zum Teil des Modegeschäfts werden. So wird früh Eigenverantwortung simuliert und durch den persönlichen Bezug zum Herstellerland praktisch gegen Verdrängungsprozesse gearbeitet. Warum den Umweg über den Bewusstseinswandel gehen, wenn man gleich direkt selbst etwas verändern kann? Genau diesen praktischen Bezug wünschen Juwelier Uhren Weiss Teltower Damm 22 Batteriewechsel sofort Uhren- und Schmuck- Reparaturen in der eigenen Werkstatt Öffnungszeiten Mo. - Fr. 9:00 - 18:30 Sa. 9:00 - 13:30 foto: gitanna / fotolia www.uhren-weiss-zehlendorf.de · Tel. 811 69 97 in der eigenen Werkstatt

Zehlendorf Mitte Journal Jun/Jul 2018
Zehlendorf Mitte extra FEB/MRZ 2017
Zehlendorf Mitte extra APR/MAI 2017
Zehlendorf Mitte extra AUG/SEP 2017
Zehlendorf Mitte extra Nr. 5/2017
Zehlendorf Mitte extra Nr. 6/2017
Wannsee extra JUN/JUL 2017
Zehlendorf Mitte Journal Nr. 1/2018
Dahlem & Grunewald extra JUN/JUL 2017
Lankwitz extra JUN/JUL 2017
Zehlendorf Mitte Journal Nr. 2/2018
Lichterfelde Ost extra JUN/JUL 2017
Nikolassee & Schlachtensee extra JUN/JUL 2017
Dahlem & Grunewald Journal Jun/Jul 2018
Wannsee Journal Jun/Jul 2018
Wannsee extra AUG/SEP 2017
Lankwitz extra AUG/SEP 2017
Lankwitz Journal Jun/Jul 2018
Wannsee extra APR/MAI 2017
Lichterfelde West extra JUN/JUL 2017
Wannsee extra Nr. 6/2017
Dahlem & Grunewald extra APR/MAI 2017
Lichterfelde Ost extra AUG/SEP 2017
Gazette Zehlendorf Nr. 7/2017
Lichterfelde Ost Journal Jun/Jul 2018
Nikolassee & Schlachtensee Journal Jun/Jul 2018
Wannsee extra FEB/MRZ 2017
Gazette Zehlendorf April 2017
Lichterfelde Ost extra FEB/MRZ 2017
Lankwitz extra FEB/MRZ 2017