18.04.2018 Aufrufe

Trendguide Salzburg No. 15

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

TRENDGUIDE

Salzburg

Frühling/Sommer 18

No. 15

your personal copy

www.trendguide.info


DIE

Bluse

GÖSSL

VOLANTRÜSCHEN

HANDGESTICKTER

MARGERITENSTICH

KLÖPPELSPITZE


In einer Stadt der tausend

Möglichkeiten

ist es gut zu wissen

dass man manchmal

nur eine hat.

GÖSSL Geschäft

im Gwandhaus

5 Autominuten vom Zentrum

im Süden der Stadt.

Morzger Straße 31 . 5020 Salzburg

T. 0662 46966-600 . www.goessl.com


W I L

INTERIOR

DESIGN

Neutorstraße 17

5020 Salzburg

ausgesuchte Marken...

R/O/D/A Meridiani

Designers Guild

Farrow&Ball Dedar

Farrow Porta Romana & Ball

Porta Hering Romana Berlin


WIMMER SCHNEIDERT

in Schleedorf

und Salzburg Stadt.

Stammhaus:

Dorf 96

5205 Schleedorf

Tel. 06216-6562

f: Wimmer Schneidert

Das Haus der Meister:

Rochusgasse 6

5020 Salzburg

Tel. 0662-824080

www.wimmertracht.at


LIEBE LESERINNEN

UND LESER,

8

Rechtzeitig zum Erscheinen der Frühjahr/Sommer-Ausgabe des TREND-

GUIDE Salzburg hat die warme Jahreszeit nach einem langen Winter nun

endlich in Salzburg Einzug gehalten. Mittlerweile halten Sie die 15. Ausgabe

- ein kleines Jubiläum - in Händen. TRENDGUIDE ist der ideale Begleiter für

Sie in der Stadt, am See, am Berg, beim Shoppen, Flanieren oder zwischendurch

im Café.

Auch in dieser Ausgabe gibt es viel Neues zu entdecken. Wie immer wollen

wir Sie mit einer bunten Themenpalette unterhalten. So geben wir Ihnen die

richtigen Tipps für die Pflege nach einem Sonnenbad. Für Sie haben wir die

Fashion-Week in Berlin besucht und zeigen Ihnen die Herbst/Winter-Trends

2018/19. Bei uns finden Sie auch eine Auswahl an Restaurants und Cafés,

wo es sich „ausgeraucht“ hat, weil diese freiwillig auf Glimmstängel verzichten.

Auch lesen Sie bei uns, was es mit einem warmen Frühstück auf sich

hat und wie Sie Ihre eigenen vier Wände mit einem Tapetenwechsel richtig

„aufpimpen“ können.


Wir haben uns außerdem mit Coach Sarah Hölzl getroffen und nachgefragt,

wie man am besten seinen Lebensstil ausgeglichen gestaltet.

Und wir haben ein kleines Stück Indien in der Mozartstadt entdeckt ...

9

Das und vieles mehr lesen Sie im TRENDGUIDE Salzburg No. 15

– das exklusivste Pocket-Magazin in Land und Stadt Salzburg. Ich

wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen – bleiben Sie gesund und

verbringen Sie einen wundervollen Sommer!

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen.

Ihr Christian Hölzl

Mitherausgeber TRENDGUIDE Kitzbühel & TRENDGUIDE Salzburg


Verliebt in den Sommer

Sonnenschein und luftige Layering Looks, Sandstrand und lässige Shorts, Meeresbrise

und zarte Kleider mit maritimen Streifen: Marc O‘Polo stellt die perfekten

Style-Paare für den Sommer vor. Dabei sind der neue Paper-Yarn-Strick, Modal,

Leinen und Viskose nicht nur am Strand einen Urlaubsflirt wert. Wir lieben diese

wunderbar leichten Stoffe auch beim City Trip und Urlaub am Land, daheim, im

Büro und beim Picknick mit Freunden. Denn egal, wo man ist: Mit Fashion Pieces,

die daraus gemacht sind, trägt man den Sommer stets direkt auf der Haut!

Unser Liebling in dieser Saison: das Trägerkleid mit raffinierten Schleifenbändern.

Es ist feminin-verspielt und casual zugleich und bringt damit den Stil von Marc

O‘Polo perfekt zum Ausdruck. Besonders Trendbewusste tragen diesen Key Look

mit einem Oversize-Strickpullover. Für ein Feeling so entspannt und unkompliziert

wie ein Urlaub am Meer.

Wir sind sicher: Das hätte auch Margaux Hemingway beim Spaziergang am kubanischen

Playa Pilar mit Begeisterung getragen.

MARC O’POLO Stores

Europastraße 1, 5020 Salzburg

Sigmund-Haffner-Gasse 6, 5020 Salzburg


WIRTSCHAFTSSTANDORT SALZBURG

• innovative Unternehmen als Partner und Kunden

• zentraler Standort für Markteintritt in den deutschsprachigen Raum

• kurze Wege und rasche Entscheidungsabläufe

• zentral gelegener Handelsplatz und idealer Standort für Headquarter

• soziale und politische Stabilität

• hohe Lebensqualität, Kaufkraft und Sicherheit

• größter Bundesländerflughafen mit perfekten Anbindungen an europäische Metropolen

www.salzburgagentur.at


©Netzer Johannes - Fotolia.com


KRAFTVOLLE RUHE

Manche Orte sind besonders. Sie stärken und beruhigen

zugleich. Sie lassen einen das Wesentliche wieder spüren

und schenken frische Energie für neue Pläne. Instinktiv

sucht man solche Kraftplätze immer wieder auf. Manche

liegen mitten in der Natur, manche sucht man in

weiter Ferne. Immer mehr Menschen behaupten, das

Romantik Hotel GMACHL Elixhausen bei Salzburg sei

so ein Kraftort. Wer könnte da widersprechen?

ROMANTIK HOTEL GMACHL ****Superior

Dorfstraße 14, 5161 Elixhausen bei Salzburg,

T.: +43 662 480212, romantikhotel@gmachl.com, www.gmachl.com


Entspannen und

neue Kraft schöpfen.

Genussvoller Urlaub im

Romantik Hotel GMACHL


LEBEND.IG

SALZBURG

Die Salzburger ABEG Group bietet seit

kurzem mit ihrem in Salzburg-Riedenburg

neu eröffneten Showroom LEBEND.IG

architektonische Lösungen für Wände,

exklusive italienische Designermöbel und

Einrichtungsaccessoires an. Somit können

sich nun auch Endverbraucher – und nicht

nur wie bisher Architekten und der Großhandel

– von stilvollen Einrichtungsideen

inspirieren lassen.

LEBEND.IG – die top Adresse in Salzburg

für Innovative Ideen für Wand und Raum.

Neutorstraße 19a

5020 Salzburg

0662-931620

www.lebend-ig.com


20

SALZBURG.

BEAUTY

44

FASHION.

TRENDS

66

FEIN.

SCHMECKER

18

122

SALZBURG.

INSIDE

142

GESUND.

LEBEN

152

GOLF.

TIME


102

LIVING.

HOME

IMPRESSUM:

Medieninhaber: trendguide media GmbH & Co. KG, Neugasse 8, 6365 Kirchberg/Tirol, GF Anna E.

Gassner; Herausgeber: CH Communications GmbH, Graben 12, 1010 Wien,

GF Mag. Christian Hölzl und trendguide media GmbH & Co. KG Chefredaktion: Mag. Christian

Hölzl; Redaktion: Barbara Krankl, Sarah Hölzl, Michael Seifert, Nil Stranzinger, Nadine Pinezits, Sylvia

Schlieder.

Grafikdesign/Layout/Produktion, Anzeigenverkauf und Projektmanagement:

CH Communications GmbH.

166

EAT.

DRINK

Fotos: iStockphoto.com/billnoll (Cover); Meinrad Hofer (Editorial); ANDREA FERRARI, Netzer Johannes

- Fotolia.com, Pablos33 – Shutterstock.com, Sofia Zhuravetc - Shutterstock.com, Mayer George

- Shutterstock.com, Inge Prader, Goldwell, Diana Indiana - Shutterstock.com, Mercedes Benz Fashion

Week, A. Kolarik, Gössl, Larisa Blinova - Shutterstock.com, Thomas Wozak, Yulia Grigoryeva - Shutterstock.com,

Blowup Studio - Jan Alfred Friese, Martina Weiss, Svetlan Schaier Fotografie, CKA – Shutterstock.com,

www.guentheregger.at, SARAVOOT LENG-IAM - Shutterstock.com, Lukas Gojda - Shutterstock.com,

Zimmer + Rohde, Zamurovic Photography - Shutterstock.com, MirjaGeh.com, Sandberg,

www.indiangoodscompany.com, Caparol Icons, Zimmer + Rohde, Bettina Futter, auphoto - Shutterstock.

com, ImageFlow - Shutterstock.com, gazanfer - Shutterstock.com, ChristianChan- Shutterstock.com,

Jason Clevering, Calek - Shutterstock.com, LiliGraphie - Shutterstock.com, Thanatip S. - Shutterstock.

com, Svetlan Schaier Fotografie, Subbotina Anna - Shutterstock.com, AboutLife - Shutterstock.com,

Cross, JLindeberg, FootJoy, JuCad, cloki – Shutterstock.com, iadams – Shutterstock.com, Kevin Creley,

EpicStockMedia - Shutterstock.com, Maria Wallner, Mahony - Shutterstock.com, canadastock - Shutterstock.com;

Kunden.

Druck: druckpruskil, Gaimersheim (D); Verlagsort: 6365 Kirchberg/Tirol;

Herstellungsort: 1010 Wien.

Für die Richtigkeit von Terminen, Daten und Angaben in Kundenanzeigen, Preisen, redaktionellen Inhalten,

Verzeichnissen sowie Adressen und Telefonnummern wird nicht gehaftet. Es kommen die AGB in der

aktuellen Fassung zur Anwendung (unter www.trendguide.info).

TRENDGUIDE Salzburg No. 16 erscheint Ende Nov. 2018.

Sie haben Interesse an einer Partnerschaft?

Dann kontaktieren Sie bitte Mag. Christian Hölzl,

CH Communications GmbH, unter press@ch-com.com.

Weitere Infos unter www.ch-com.com

19

Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Veröffentlichungen – auch auszugsweise – nur mit schriftlicher

Genehmigung des Verlages.


20

SALZBURG.

BEAUTY

© Pablos33- Shutterstock.com


21


HAPPY FEET

22

© Sofia Zhuravetc - Shutterstock.com


Sommerzeit heißt auch Sandalenzeit und bestens gepflegte Füße! Rissige Haut

und unschöne Zehennägel passen ganz und gar nicht ins Bild, können aber mit der

richtigen Anwendung im Handumdrehen sommertauglich gemacht werden. Für zusätzliches

Wohlbefinden sorgen entspannende Massagen, die müden Füßen wieder

Leben einhauchen. Um in Sommerlaune zu kommen, darf natürlich auch farbenfroher

Lack nicht fehlen. Die Top-Adressen in Salzburg für wohltuende Pediküren und

makellose Füße hat TRENDGUIDE für Sie recherchiert:

1

2

3

THE NAIL BAR

Mitten in Salzburg zaubert die Nail Bar sowohl zarte Pastelltöne als auch sommerliche

Knallfarben auf Ihre Zehennägel und macht die Füße somit bereit für

sommerliches Schuhwerk.

www.thenailbar.at

PRIME COSMETICS

Bei Prime in der Alpenstraße bekommen Füße die Zuwendung, die sie benötigen.

Mit professioneller Pediküre werden sie ruckzuck sommertauglich gemacht

und können ohne Zweifel in Sandalen präsentiert werden.

www.prime.at

DAS HAUS DER SCHÖNHEIT

Im Haus der Schönheit wird ein Rundum-Fußpflege-Programm geboten. Von

Fußmassage über Hornhautentfernung bis hin zum Lackieren der Zehennägel

genießt man hier einen wunderbaren Komplettservice.

www.dashausderschoenheit.at

23


24

WAX IN THE CITY


So sehr wir Haare am Kopf lieben – so wenig mögen wir sie am restlichen Körper.

„Waxing“ heißt die Wunderwaffe, die langanhaltende, schonende Glätte verspricht. Die

Wärme des Wachses öffnet die Poren und erleichtert somit die Entfernung der Haare

inklusive der Haarwurzel. Die Härchen wachsen feiner nach und werden bei regelmäßiger

Anwendung immer weniger. Unsere Vorschläge für Haarentfernung in Salzburg:

Wax!Baby:

Das Team von Wax!Baby bezeichnet Haarentfernung mit Wachs als seine Disziplin. Wundermittel

sind die Produkte der Marke LYCON, die für effektive, schonende Haarentfernung

bekannt sind. Bei Wax!Baby wird Öl zwischen Haut und Wachs verteilt, was den Prozess

weniger schmerzhaft und vor allem für die Angsthasen unter uns erträglich(er) macht.

Diejenigen, die das volle Beautypaket wollen, können sich hier unter anderem auch die Augenbrauen

und Wimpern färben lassen, angenehme Gesichtsbehandlungen genießen und

sich eine Maniküre gönnen.

25

Eichstraße 5 | 5020 Salzburg | www.wax-baby.one

Studio 16:

© Mayer George - Shutterstock.com

Im Studio 16 wird das Wachs großflächig auf die Haut aufgetragen und mit Vliesstreifen abgezogen.

Nach der Haarentfernung wird die Haut mit natürlichem Aloe-Vera-Gel gepflegt. Auch

das Studio 16 hat einige besondere Zusatzbehandlungen auf Lager: So können Sie Ihren

Beautytag mit Aromatherapie oder Klangschalenmassage wortwörtlich ausklingen lassen.

Johann-Wolf-Straße 16 | 5020 Salzburg | www.studio16.co.at


26


LUXUS FÜR DIE HAUT

MASTER LIN NATURKOSMETIK VERSCHMILZT

TCM MIT DEM KNOW-HOW VON HEUTE

Anmut, Eleganz und ein makelloser Teint: Die chinesischen Kaiserinnen

waren berühmt dafür, ihre Schönheit mithilfe geheimer Rezepturen aus

der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bis ins hohe Alter zu bewahren.

Ihre Schönheitsgeheimnisse bilden heute die Basis der Produkte von

Master Lin.

27

Mit der zertifizierten Luxus-Naturkosmetikmarke aus Österreich verschmilzt

die Traditionelle Chinesische Medizin mit dem Know-how des 21. Jahrhunderts.

Rezepturen mit Feingold und Perle bilden die Basis der perfekt aufeinander

abgestimmten Pflegeprodukte für Gesicht und Körper. Sie bringen

die Haut auf ganz natürliche Weise wieder ins Gleichgewicht und sorgen für

Spannkraft, Vitalität und Frische.

Master Lin vereint somit das jahrtausendealte Wissen der TCM mit modernster

Technologie und wird heute in Österreich produziert. Das Sortiment umfasst

aktuell 20 Produkte. Jedes Produkt ist für alle Hauttypen geeignet.


Opernstar Elīna Garanča –

das neue Gesicht von Master Lin

Zeitlose Schönheit und Eleganz: Zwei Attribute, für

die Master Lin Naturkosmetik und ihr neues Testimonial

Elīna Garanča gleichermaßen stehen. Die junge

Luxusmarke made in Austria konnte die internationale

Mezzosopranistin für eine Kooperation begeistern.

28

Elīna Garanča ist in den größten Opernhäusern und

bei wichtigen Festivals der Welt zuhause, wie etwa an

der Metropolitan Opera New York, dem Royal Opera

House Covent Garden in London, an der Wiener

Staatsoper oder auch bei den Salzburger Festspielen.

Die Sängerin verkörpert nicht nur Master Lin perfekt,

sondern steht auch mit Überzeugung hinter den Werten

und Produkten. „In meinem Beruf lege ich Wert

auf makellose Haut, die braucht man, wenn man stets

im Scheinwerferlicht steht. Wer Familie hat, weiß, wie

wichtig auch die Natur ist – Master Lin vereint die

Leistung, die man sich von einer guten Kosmetiklinie

erwartet mit echter, 100 %iger Naturkosmetik.“

Weitere Informationen zu Master Lin:

www.masterlin.com

www.facebook.com/MasterLinCom


29


30


MEINE PERFEKTE

FRISUR

WAS PASST ZU MIR UND WARUM?

Friseurweltmeister Mario Krankl verrät

TRENDGUIDE, was zu beachten ist

31

Mode- und Haarkosmetiklabels bringen regelmäßig neue Trends heraus,

die unser Modeempfinden genauso prägen wie Stilikonen und Trendsetter.

Abgesehen von „all time classics“ gibt es natürlich Unterschiede zwischen

einer in den 80-ern oder 90-ern modernen und einer heute angesagten Frisur,

auch wenn gewisse Stilelemente immer wieder kommen. Jetzt kommt

das ABER: Trotzdem sollte niemals ein Trend allein entscheiden, welche

Frisur jemand trägt! Ob kurz, mittel, lang, ob Pony (= Stirnfransen) oder nicht

– welche Haarfarbe, ob Welle, ob Volumen, ... Instagram oder Pinterest sollten

das nicht alleine bestimmen.


EXPERTENMEINUNG!

Warum die Frisur aus dem

Internet oft nicht glücklich macht.

32

Mario Krankl berichtet, dass durch die Vielzahl

an Inspirationsquellen viele Friseure einen

ganz fatalen Fehler machen: Sie führen

nur mehr das aus, was Kunden und Kundinnen

ihnen per Smartphone vorgeben.

Was daran falsch ist? Der Kunde ist doch

König? Sehr richtig, aber es fehlt dabei die

Beratungsleistung und Expertise des Profis.

Wenn man dem Friseur mit einem Bild aus

dem Internet vorgibt, wie man aussehen will,

ist es laut Mario Krankl eine „Glückssache“,

ob man dann auch wirklich „so“ aussehen

wird und zudem glücklich mit der Frisur ist.

Das hängt von mehreren Faktoren ab: Die

erste Hürde dabei ist, ob der Friseur aus

dem Bild überhaupt „herauslesen“ kann, wie

die Frisur wirklich gemacht wurde. Das bedarf

oft großer Erfahrung. Hürde Nummer 2

ist schließlich, ob man wirklich der Typ für

genau diese Frisur ist. Mario Krankl rät zu

hinterfragen, was an dem Inspirationsbild

genau gefällt. Oft ist es nämlich die Tonalität

des Fotos und nicht die Frisur an sich. Zeigt

man dann die gleiche Frisur in einer anderen

„Bildinszenierung“, kann die Reaktion plötzlich

sehr konträr sein: „Nein, so will ich nicht

aussehen!“ Mario´s Tipp ist also: Trotz der

unendlichen Inspirationsquellen des Internets

nicht ganz auf die Meinung des Experten

zu verzichten.


33


34


WIR FRAGEN UNS,

WAS EIGENTLICH

EINE PERFEKTE

FRISUR AUSMACHT.

Im Idealfall ist sowohl der Schnitt, die Farbe als auch das

Styling individuell auf die Person angepasst. Das heißt

nicht, dass Trends keine Rolle spielen. Es ist laut Experten

komplexer: Modisch zu arbeiten bedeutet, die aktuellen

Trends auf die Person maßgeschneidert abzustimmen.

Auf keinen Fall soll eine Frisur wie einen Helm aufgesetzt

werden, nur weil man einen Trend eins zu eins umsetzt.

Die große Frage: wie finde ich heraus, welche Frisur zu mir

passt und ist sie auch umsetzbar?

35


Welche Frisur passt zu mir?

36

Das hängt von der Haartextur und -dichte

ab: Das Haar variiert von fein, mittel bis

stark. Asiatisches Haar ist beispielsweise

von Natur aus glatt, dick und glänzend.

Afrikanisches Haar ist vor allem durch die

Krause – den „Afro“ – bekannt. Beide sind

dunkel, was etwa die Möglichkeiten des

Haarefärbens einschränkt: dunkles Haar

heller zu bekommen ist viel schwieriger als

umgekehrt. Bei EuropäerInnen ist die Vielfalt

größer: Gerade, wellig, lockig, kraus, fein,

voluminös, blond, dunkel, rothaarig. Natürlich

spielt dabei die Haardichte eine Rolle.

Aus feinem Haar lässt sich kein „Rosshaar“

zaubern – mit Haarverdichtung oder mit

Volumen an der richtigen Stelle kann auch

feines Haar fülliger wirken. Wichtig für die

passende Frisur ist die Kopfform. Gerade bei

sehr kurzen Haarschnitten muss der Friseur

die Form abtasten, denn nicht jede(r) kann

sehr kurz tragen. Beim Haarschnitt darf der

Friseur auch die Wachstumsmuster nicht außer

Acht lassen (Achtung „Haar-Wirbel“!). Oft

werden die Körperproportionen vergessen.


Lange Haare um jeden Preis?

Die Kundinnen sehen sich in der Regel nur

von vorne, sie werden aber von ihrer Umwelt

von allen Seiten wahrgenommen. Eine

Frisur kann „Problemzonen“, wie z.B. ein

Doppelkinn verstärken oder auch kaschieren.

Lange Haare um jeden Preis – bitte

nicht! Auch bei der bildhübschen Kylie Minogue

gilt mit ihren 1,52 m Körpergröße:

Der High Heel kann nicht hoch genug sein,

ihre Haare aber definitiv zu lange. Sie ist mit

ihrem gestuften, mittellangen Schnitt viel

besser beraten als mit sehr langen Haaren.

Das kaschiert die Körpergröße.

37

Glamouröse Wellen, mindestens schulterlang,

setzen etwa Jennifer Lopez´ weibliche

Formen perfekt in Szene. Bei viel Busen wirken

natürliche, weiche Formen oft besser als

zu kurze Schnitte. Eine Sache, die niemals

außer Acht zu lassen ist: Bei jeder Frisur

spielt auch die eigene Persönlichkeit eine

Rolle: Eine schüchterne Person wird sich mit

einer exzentrischen Frisur kaum wohl fühlen,

auch wenn sie optisch zu ihr passt. All das

verrät ein Bild aus dem Internet aber nicht!


Der Profi ist gefragt!

38

Der Friseur soll seine KundInnen darüber aufklären,

was ein bestimmter Look im Alltag bedeutet.

Ein ganz entscheidender Faktor, ob

eine Frisur oder eine Haarfarbe gut aussieht,

ist die Gesichtsform. Man unterscheidet generell

zwischen oval, quadratisch, dreieckig,

rund, rechteckig und herzförmig. Jede Gesichtsform

kann durch bestimmte Akzente bewusst

betont oder kaschiert werden.

Diese Wirkungen sollte man kennen, um richtig

aufklären zu können. Strähnentechniken

an der richtigen Stelle (etwa bei sehr markanten

Wangenknochen) lassen das Gesicht

weicher wirken. Die Gesichtsform sollte über

den Schwerpunkt einer Frisur entscheiden.

Als „ideal“ wird oft das ovale Gesicht gesehen.

Grundsätzlich passt zu dieser Gesichtsform

alles. Zu viel Gewicht im oberen Bereich kann

aber auch das ovale Gesicht rechteckig wirken

lassen. Beim runden Gesicht sind Stirn und

Kinn abgerundet und das Gesicht kreisförmig.

Wenn man ein rundes Gesicht nicht betonen

will, sollte das Gesicht zum Oberkopf hin verlängert

werden.


Ein guter Friseur findet die passende Frisur

Zu runde Schnitte betonen die Form noch mehr

– was übrigens auch gewollt sein kann. Man

sollte darauf achten, dass die Seiten nicht zu

breit werden. Bei einem herzförmigen Gesicht

sind kinn- bis schulterlange, gestufte Haarschnitte

vorteilhaft. Ein lockerer, etwas seitlich

getragener Pony lenkt von der breiten Stirn ab.

Angelina Jolie ist wohl eine der bekanntesten

Vertreterinnen der rechteckigen Gesichtsform:

Lang, schmal, markant und ein eher kantiges

Kinn charakterisieren dieses Gesicht.

39

Es ist übrigens auch für den Profi nicht immer

leicht, die Gesichtsform zu erkennen. Ein lustiger

Trick für Sie: Nehmen Sie die Haare aus

dem Gesicht und umranden Sie dieses beginnend

vom Kinn mit Lippenstift oder Faschingsschminke.

Im Spiegel werden Sie erkennen,

welche Gesichtsform Sie haben. Wem das zu

„bunt“ ist: Gehen Sie zum guten Friseur und lassen

Sie sich rundum beraten. „Manche werden

merken, dass sie intuitiv die richtigen Frisurenbilder

für sich aus dem Internet ausgesucht haben,

andere werden froh sein, dass sie das Bild

nicht haben umsetzen lassen“, so Mario Krankl.

Alle Fotos: © Goldwell


visit us on facebook

ofce@mariokrankl.com

www.mariokrankl.com


Friseurweltmeister Mario Krankl

Judengasse 11, 5020 Salzburg

Tel.: 0662-844 298

Fotos: Goldwell/Mario Krankl


WALKING ON

SUNSHINE

42

DIE RICHTIGE PFLEGE NACH DEM SONNENBAD

© Diana Indiana - Shutterstock.com


Wer freut sich nicht auf den Sommer und die warmen Sonnenstrahlen, die die Haut berühren?

Auch wenn Sonnenlicht uns mit notwendingem Vitamin D versorgt, wird unser

Körper bei langem Sonnenbaden sehr strapaziert. Dass langes „Brutzeln“ – vor allem

um die Mittagszeit – vermieden werden sollte, wissen die meisten bereits seit ihrer

Kindheit. Was die Pflege nach dem Sonnenbad betrifft, gibt es noch weitere hilfreiche

Tipps, die TRENDGUIDE Salzburg für Sie aufgespürt hat.

1

2

3

Körpers

Entfernen Sie vor dem Auftragen einer After-Sun-Lotion zuerst Sonnencremereste,

Schweiß oder Chlor- bzw. Salzwasser. Duschen Sie sich mit lauwarmem

Wasser und einem milden, natürlichen Duschgel und machen Sie Ihre Haut so

bereit für die optimale Pflegewirkung.

43

Vermeiden Sie zu harsches Abtrocknen mit dem Handtuch oder Peelings jeder

Art. Ihre Haut ist durch einen Tag in der Sonne gestresst und demnach empfindlich.

Was Sie jetzt auf keinen Fall wollen, ist mit zu viel Druck und Reibung Irritationen

hervorzurufen, die schmerzen und unschön aussehen.

4

Trinken Sie viel! Denn die Flüssigkeitszufuhr ist nicht nur während des Sonnenbades

wichtig, sondern auch danach. Bekanntermaßen kann nämlich selbst die

beste Feuchtigkeitscreme ausreichendes Trinken und somit die Versorgung des

von innen heraus nicht ersetzen.

Verzichten Sie bei der Wahl Ihrer After-Sun-Lotion auf Farb- und Duftstoffe. Denn

von der Sonne beanspruchte oder gar überbeanspruchte Haut ist strapaziert und

verträgt daher am besten natürliche Inhaltsstoffe.


44

FASHION.

TRENDS


© CatwalkPhotos - Shutterstock.com

45


46

FASHION-WEEK BERLIN

GIGI HADID/LENA GERKE


© Alle Fotos: Mercedes Benz Fashion Week

HERBST/

WINTER-

TRENDS 18/19

FASHION

WEEK

BERLIN

Im Januar war die Berlin Fashion Week wieder Treffpunkt

für Journalisten, Einkäufer und Modeexperten. Bekannte

Top-Designer und Nachwuchstalente nutzten die Gunst

der Stunde und präsentierten der Modeszene ihre Designs

für die kommende Herbst- und Wintersaison. Während

Ewa Herzog auf viel Spitze und zarte Nudetöne setzte,

zeigte Maisonnoée Outfits aus schwarzem Leder. Riani

bot eine Kollektion, die stark von Sportswear-Elementen

geprägt ist und Sportalm schickte seine Models in femininen

Schnitten auf den Laufsteg. 2018/19 wird demnach

modetechnisch vielfältig und garantiert nicht langweilig.

47


48

EWA HERZOG


SPORTALM

49


50

LENA HOSCHEK


KOLLEKTION

WINTER-

GARDEN

Wie jedes Jahr zeigte Lena Hoschek

ihre neueste Kollektion

im Rahmen der Berliner Fashion

Week. Inspiriert von der

Gewächshausarchitektur des

19. Jahrhunderts entwarf die

Grazerin – dieses Mal auf Vorlage

von Pflanzen- und Schmetterlingsbüchern

aus dem Jahr

1880 – eine Kollektion, die den

Showgästen eine blühende und

geheimnisvolle Welt eröffnete.

Mit botanischen Prints, ausladenden

Röcken, 18-Hour Kleidern

und Materialien wie Samt,

Brokat oder Damast schaffte es

die Designerin erneut, neuartige

Teile zu kreieren und dabei

gleichzeitig ihrem Stil treu zu

bleiben.

Designerin

Lena Hoschek

51


52

Celebrate your Alter Ego

Was im Jahr 1989 begann, strahlt immer noch – wie die aufgehende Sonne: Im Herzen Berlins,

im Secret Garden, wurde die Präsentation der neuen Kollektion von Dorothee Schumacher

zelebriert. Als Hommage an die facettenreiche Seele ihrer Marke spricht Dorothee in der

Alter Ego Collection von einer starken Weiblichkeit. Es ist eine Geschichte über die beiden,

die vielen Gesichter, die wir alle haben. Es ist eine Geschichte über Alter Egos.


DOROTHEE SCHUMACHER

53


© Alle Fotos A. Kolarik

Anzeige


Think! Store

Judengasse 15, 5020 Salzburg

Tel.: +43(0)-662 840225

MO - FR 10-18h, SA 10-16h

salzburg@veganova.at

Camper Store

Pfeifergasse 16, 5020 Salzburg

Tel.: +43(0)-662 829916

salzburg@veganova.at

www.camper-shop.at

Vega Nova

Pfeifergasse 9, 5020 Salzburg

Tel.: +43(0)-662 829916

salzburg@veganova.at

www.veganova.at


Schön

ab Größe 42

Beautiful

in large

Eileen Fisher · Marina Rinaldi · Persona · Annette Görtz · Elemente Clemente · Yoek

Sallie Sahne · Igor Dobranic · Hopsack · Elena Miro · Mashiah Arrive · Chalou/Aprico · NYDJ


Schön ab Größe 42

PIA ANTONIA, gegründet 1995, ist Österreichs

führende Boutiquengruppe für Markenmode

ab Größe 42. Motiviert durch anspruchsvolle

und geschmackssichere Kundinnen hat

PIA ANTONIA drei wesentliche Qualitäten

entwickelt:

• Exklusives Modeangebot:

Wir präsentierten die Designermode

der international führenden Top-Marken

ab Größe 42.

• Persönliche Beratung:

Wir sehen jede Kundin als eigenständige

modische Persönlichkeit und helfen gerne,

ihren individuellen Stil mitzugestalten.

• Einkauferlebnis mit Atmosphäre:

Wir bieten unseren Kundinnen Ruhe und

Zeit, ohne Stress auszusuchen und aus

eigener Überzeugung die richtige Wahl

zu treffen.

Wir freuen uns, dass PIA ANTONIA in über

zwei Jahrzehnten dazu beitragen konnte, die

modische Anerkennung und das Selbstbewusstsein

der „Frau ab Größe 42“ zu stärken.

Schönheit kennt

keine Konfektionsgrößen.

• Wolf Dietrich Straße 8

• Griesgasse 2a

www.piaantonia.com


58

DAS GWANDHAUS

für Bayern und Österreich


Wo die Tracht zuhause ist

„In einem Dirndl ist jede Frau schön.“ Und besonders schön erscheint

Frau in einem Dirndl von Gössl. Anmutig, floral, edel und klassisch sind

die Modelle. Im Gwandhaus im Süden von Salzburg entsteht das schöne

Trachtengwand. Hier hat Gössl sein Hauptgeschäft. Jeden Monat

präsentiert es zeitlose und auch innovative Modelle für Sie und Ihn für

Beruf, Freizeit und Festanlässe. Das Gwand lässt sich wunderbar in den

Alltag integrieren. Ob sämisch gegerbte Lederhosen, Original Walkjanker,

flotte Dirndl oder die erlesene Gössl Edition – hier werden auch

anspruchsvolle Trachtenliebhaber fündig.

Unter dem Dach des Gwandhauses verschmelzen Brauchtum, Stil und

Kultur. Das herrschaftliche Anwesen ist eine Erlebnisstätte der besonderen

Art. Es ist ein Ort der Tradition, Geselligkeit und für die schönen

Seiten des Lebens. Ein Trachtenmuseum erzählt Geschichtliches, der

Blick hinter die Kulissen ins großzügige Schneider-Atelier eröffnet eine

Welt der kunstvollen Handarbeit und Stoffe.

59

Das Gwandhaus Restaurant verwöhnt den Gaumen und kredenzt vor

allem traditionelle Gerichte aus Österreich und Bayern. Der grandiose

Blick auf das Hochgebirge beeindruckt. Beliebt ist auch der Veranstaltungsbereich

im prunkvollen Saal. Ob Kulturveranstaltungen, Hochzeiten

oder Firmenfeiern, das Gwandhaus ist ein beliebter Ort der Begegnung.

Das Gwandhaus mit Geschäft, Schneiderei und Museum hat täglich,

auch an Sonn- & Feiertagen, von 10 bis 20 Uhr geöffnet.


60

Vom Salz im Kittelsack

und einem guten Mann

Schenkt man einer Überlieferung aus dem

Ausseerland Glauben, so wurde den unverheirateten

Töchtern Salz in den Kittelsack gestreut,

um Fortuna für einen guten Ehemann

unter die Arme zu greifen. Bei längerem Nachdenken

ist der Glaube an den ausschließlich

guten Mann allerdings ein kleiner Selbstbetrug.

Gössl versteckt im Kittelsack lieber

Dirndlkräuter. Angelehnt an die Dirndl-Farben

gelb, blau und rosarot findet sich im eigens

kreierten Blütensalz das warme Gelb der Ringelblume,

das tiefe Blau der Kornblume und

das leuchtende Rosa der Hibiskusblüte.

Die Ringelblume gilt als Symbol der Unvergänglichkeit,

Treue und Liebe und hat eine

heilbringende Wirkung. Die schöne Kornblume

ist blutreinigend, die Hibiskusblüte trägt

eine feine Säure in sich.

Passend zum Kräutersalz gleichen die Dirndl

einem Frühlingstraum. Vom Dirndlleib nicken

handgestickte Blumenranken aus Margeriten-

und Knötchenstickerei. Am Dirndlrock

wiegen sich die Blüten im Stoffdruck.

Besuchen Sie uns im Geschäft, wir freuen

uns auf Sie!

www.gwandhaus.com


Das Gössl Geschäft

mit Schneiderei und Museum

Täglich geöffnet,

auch an Sonn- und Feiertagen,

von 10 bis 20 Uhr.

Tel. 0662 46966-600

geschaeft@goessl.com

61

Restaurant

Täglich ab 8 Uhr geöffnet,

auch an Sonn- und Feiertagen.

Tel. 0662 46966-340

info@gwandhaus-restaurant.at

©alle Fotos: Gössl

Großer, gebührenfreier Parkplatz

direkt vor dem Schloss.

www.gwandhaus.com


WIMMER SCHNEIDERT

LEBENSFREUDE


Die Trachtenschneiderei Wimmer

ist Spezialist für originale und

kreativ-moderne Tracht

Der Schneidermeisterbetrieb Wimmer

ist weit über die Grenzen Salzburgs

bekannt. Immerhin reichen die Wurzeln des

traditionsreichen Familienunternehmens

fast 275 Jahre zurück. Die Trachtenschneiderei

Wimmer steht für höchste Trachtenkultur

– mittlerweile wird der Meisterbetrieb

bereits in der 9. Generation durch Stefan

und Monika Wimmer fortgeführt.

Mit bunten Farben, frechen Schnitten,

trendigen Mustern und anderen stilvollen

Akzenten spricht man vor allem junge Fashionvictims

an, die sich mit der ländlichen

Kultur verbunden fühlen.

Für alle, die bei ihrer Kleidung gerne auf Regionalität,

Individualität und insbesondere

Qualität achten, ist Schneidermeister Stefan

Wimmer die richtige Adresse. Mit Stilsicherheit

und sicherem Gespür für Trends

schafft es Familie Wimmer immer wieder

gekonnt, die Trachtenmode neu zu interpretieren

und Traditionelles ins 21. Jahrhundert

zu transportieren.


Hoher handwerklicher

Qualitätsanspruch

Der Leitgedanke des Traditionsbetriebes

ist „Lebensfreude schneidern“.

Jeder im Team ist stolz auf

das Handwerk, denn es geht um

viel mehr als um Kleidung: Es geht

um das Gefühl beim Tragen - ein

Gefühl von Sicherheit, Zuversicht,

Stolz und Geborgenheit. So ist es

nicht verwunderlich, dass perfekte

Maßarbeit, hoher handwerklicher

Qualitätsanspruch und kompetente

Beratung die Markenzeichen des

Meisterbetriebes sind. In der hauseigenen

Schneiderwerkstatt setzt

man alle Kundenwünsche in die Tat

um. „Wir produzieren nicht von der

Stange, sondern Unikate. Wir wollen

die Individualität unserer Kunden

betonen. Tracht muss schließlich zur

zweiten Haut werden“, weiß Schneidermeister

Wimmer. So werden bei

Wimmer natürlich auch Paare, insbesondere

Brautleute, gekonnt optisch

aufeinander abgestimmt.


Die erste Adresse für Original-Trachten

Die hervorragenden Kenntnisse über historische Original-

Trachten machen den Meisterbetrieb auch zum richtigen

Ansprechpartner für all jene, die authentische, heimatverbundene

Tracht lieben. Stefan Wimmer: „Das Wissen über Original-Trachten

wurde über Generationen weitergegeben. So

lernt man auch die regionalen Unterschiede kennen. Darauf

aufbauend wollen wir auch frische Trachtenmode mit Zeitgeist

kreieren.“

Qualitätssiegel „Goldhirsch“

Weit über die Grenzen berühmt ist die „Wimmer-Lederhose“,

die in der hauseigenen Werkstätte produziert wird. Mit dem

Qualitätssiegel „Goldhirsch“ garantiert Stefan Wimmer für bestes

sämisch gegerbtes Hirschleder und sorgfältige, meisterliche

Verarbeitung. „Das spezielle Naturgerbverfahren der Sämischgerbung

macht unsere Hirschlederne angenehm weich.

Der Tragekomfort ist unübertrefflich!“, weiß der Säcklermeister.

WIMMER SCHNEIDERT

in Schleedorf und Salzburg Stadt.

Dorf 96, 5205 Schleedorf

Rochusgasse 6, 5020 Salzburg

Tel. 06216-6562

www.wimmertracht.at


FEIN.

66

SCHMECKER


67

© triocean - Shutterstock.com

© Larisa Blinova - Shutterstock.com


68

HUBER‘S IM

FISCHERWIRT


Feine Küchenund

Tafelkultur

Seit 2013 führen Andrea

und Harald Huber in Liefering

das „Huber’s im Fischerwirt“.

Im historischen Landhaus mit

gemütlichem Alpenflair ist ihr

Lebenstraum wahr geworden

und das spürt jeder, der das

Haubenlokal betritt. Aufmerksam

und unaufdringlich wird

jeder Besucher im stilvollen

Ambiente verwöhnt. Der angeschlossene

Feinkostladen begeistert

außerdem mit allerlei

regionalen und hausgemachten

Schmankerln bis hin zu

weltweit einzigartigen Kaviarpralinen.

Ihre Gastgeber Andrea und Harald Huber

69


70

Spitzenkoch Harald Huber, ausgezeichnet

mit zwei Gault-Millau Hauben, und sein Küchenteam

kredenzen ihren Gästen neben österreichischen

Klassikern auch gehobene Degustationsmenüs

mit bis zu sieben Gängen.

Regionale und saisonale Produkte werden

hier kreativ vereint und das Beste aus der aktuellen

Saison auf den Teller gebracht. Ganz

dem Trend entsprechend dürfen sich Gäste

des Fischerwirts auf eine zunehmend leichtere

Küche mit weniger Sättigungsbeilagen freuen.

So sind Fenchel, Artischocken, Avocados

oder Chili feste Bestandteile der Speisekarte.

Neben Vertrautem wie z.B. Tafelspitz mit Rösti

stehen aktuell Fisch, Lamm und Spargel auf

dem Programm. Selbstverständlich kommen

auch Vegetarier auf ihre Kosten – so ist das

Bärlauch-Risotto ein herrliches Beispiel, das

allein schon einen Besuch wert ist.

Auch die Weinkarte lässt keine Wünsche offen,

die mit edlen Tropfen aus den besten Weinbauregionen

punktet. Zum perfekten Essen auf

Haubenniveau braucht es natürlich eine professionelle

Weinberatung. Daniel Schiller, frisch

diplomierter Sommellier, steht den Gästen bei

der perfekten Weinauswahl zur Seite.


Der exzellente Ruf des Fischerwirts hat sich

nicht nur in Salzburg, sondern auch in Kennerkreisen

längst herumgesprochen. Für den

hohen Standard fanden Harald und Andrea

Huber bereits Aufnahme in den Chaîne des

Rôtisseurs – die bekannte gastronomische

Gesellschaft, die sich der Haute Cuisine verschrieben

hat.

Nicht nur für die erstklassige

Küche ist „Huber’s im

Fischerwirt“ über Salzburgs

Grenzen hinaus bekannt –

auch der herausragende

Service ist einzigartig. Andrea

Huber und ihr wunderbares

Team geben dem

Gast das Gefühl, herzlich

willkommen zu sein. Die

elegant-gemütliche Gaststube

mit ihren 45 Plätzen ist stets mit feinen

Blumen dekoriert und auch im idyllischen

Gastgarten setzt sich die Liebe zum Detail

fort. Die lauschige, von Kastanien umgebene

Terrasse ist herrlich begrünt und wird

abends in Kerzenlicht getaucht. Besonderer

Service für die Gäste: während der Festspielzeit

wird nicht nur auf die Ruhetage verzichtet,

die Küche ist zudem nach vorheriger

Reservierung noch länger geöffnet, so dass

man sich auch nach der Aufführung auf ein

exquisites Abendessen freuen kann.

71


72

Online-Shop und

Schmankerl to go

Dass die Hubers sich einem umfangreichen

kulinarischen Angebot verschrieben haben,

zeigt sich durch die zwei angegliederten

Highlights des Hauses, der Weinbar

und dem Feinkostladen. Die eigenständige

Weinbar mit angeschlossener Vinothek im

Haus ist mit den edlen Tropfen aus den besten

Weinbauregionen der Welt bestückt

und lässt das Kennerherz höher schlagen.

Im urigen Feinkostladen werden zudem regionale

und hausgemachte Schmankerl

angeboten. Die Köstlichkeiten reichen von

Chutneys über Speck, Hummerfond, Champagner

bis hin zu den herrlichsten hausgemachten

Schokoladenkreationen, die allesamt

auch im Online-Shop bestellt werden

können. Neu im Sortiment sind etwa neun

verschiedene, hausgemachte Pralinenarten.

Besonderes fein: die Kaviarpralinen – eine

weltweit einzigartige Kombination aus dehydriertem

Kaviar (von Walter Grüll aus Grödig)

und Schoko-Ganache, die zu einer besonderen

Geschmacksexplosion führt. Gute Nachrichten

für Naschkatzen: Dank der Schokoladenkurse,

die zukünftig angeboten werden,

können Sie auch zu Hause Ihr eigener Confiseur

sein.

Wer es nicht persönlich in die Greißlerei

schafft, kann die Leckerbissen nun auch

über den Onlineshop beziehen.


73

Andrea und Harald Huber OG

5020 Salzburg • Peter Pfenninger Str. 8

Tel.: 0662-424059

Mobil: 0664-88514113

Email: restaurant@fischerwirt-liefering.at

www.fischerwirt-liefering.at

Öffnungszeiten:

Donnerstag - Montag von 11.00 - 24.00 Uhr.

Warme Küche von 11.00 - 22.00 Uhr.

Ruhetage: Dienstag und Mittwoch.

Während der Festspielzeit keine Ruhetage.


FRISCHEKICK MINZE

74

COCKTAILS FÜR HEISSE SOMMERTAGE

© Yulia Grigoryeva - Shutterstock.com


Wenn die Temperaturen die 25 Grad Marke überschreiten und die Grill- und Garten-

Saison eröffnet ist, dürfen leckere Cocktails keinesfalls fehlen. Vor allem Drinks mit

Minze sind im Sommer sehr beliebt. Ihr intensives, mentholhaltiges Aroma verleiht

Getränken das gewisse Etwas und sorgt für die nötige Abkühlung. Minze in Cocktails

harmoniert besonders gut mit Zutaten wie Zitrone oder Gurke, die eine ähnliche

Frische verleihen. Zwei Drinks, die Ihnen mit Sicherheit das Wasser im Mund

zusammenlaufen lassen, hat TRENDGUIDE Salzburg für Sie vorgekostet.

Der Klassiker mit Twist:

Holunder-Mojito

Zutaten:

5 cl weißer Rum

6 cl Soda zum Auffüllen

1 Limette

2 TL Rohrzucker

1 cl Holundersirup

6-8 Blätter Minze

Crushed Ice

Die Limette achteln und mit Rohrzucker,

Minzblättern und Holundersirup

in ein Long-Drink-Glas geben und

etwas zerdrücken. Anschließend das

Glas mit Crushed Ice auffüllen, den

Rum hinzugeben und den Rest mit

Soda aufgießen.

Der Belebende:

Gurken-Minz-Fizz

Zutaten:

5 Scheiben Gurken

1 Handvoll Minzblätter

1 cl Zuckersirup

4 cl Wodka

7 cl Soda zum Aufgießen

Eiswürfel

Minze und Gurkenscheiben

Wodka mit Zuckersirup in einen Shaker

geben, Gurken und Minze hinzufügen

und gut durchmischen. Dann in

ein Glas füllen, Eiswürfel dazugeben

und mit Soda aufgießen. Abschließend

noch mit einer Gurkenscheibe

und einem Minzblatt verzieren.

75


TORO TORO

76

EIN GROSSES STÜCK SPANIEN

IN HALLEIN


Ausflug in die

spanische Küche

Denkt man an Spanien, verspürt man ein

wohliges Gefühl – Sonne, entspanntes Beisammensein,

Lebensfreude und Genuss

pur. Das Land, reich an Kultur, gelebter

Tradition, abwechslungsreicher Natur und

an lukullischen Köstlichkeiten fasziniert

immer wieder aufs Neue. Das Toro Toro

bringt die südländische Lebensphilosophie

nach Hallein.

77

Die Passion und Leichtigkeit

der Menschen packen einen

und inspirieren dazu, sich

selbst einmal zurück- und seine

Sinne genauer wahrzunehmen.

Das Glitzern des Meeres betrachten,

den Sand zwischen seinen Fingern

spüren, den Duft des Priorat riechen und

gegrillte Garnelen schmecken. Wer einmal

Spanien bereist hat, kehrt mit Sicherheit wieder,

denn das vielseitige Land hat so viel zu bieten:


78

Vom menschenleeren Gebirge in den Pyrenäen

über die Küsten im Norden zu den Balearen

und den aufregenden Metropolen. Die iberische

Halbinsel offenbart uns ein kulinarisches

Schlaraffenland mit herrlichen Tapas, regionalen

Spezialitäten, Gourmet-Mercados und frischem

sonnenverwöhnten Obst und Gemüse. Die

Spanier sind echte Genussmenschen und in

diese Lebenseinstellung hat sich Gisela

Reitsamer einst nicht nur verliebt,

sondern diese auch verinnerlicht.

„Keine Liebe ist aufrichtiger als

die Liebe zum Essen“. Dieses

Zitat von George Bernard

Shaw beschreibt perfekt

die Motivation der

Inhaberin und Küchenchefin

des

Toro Toro.


Die Eröffnung des spanischen

Restaurants 1992 war für sie ein

Lebenstraum: „Spanien ist mein

Lebenselixier und Toro Toro mein

Zuhause“, sagt die Chefin. Dass

sie dieses Zuhause in den Alpen

hegt und pflegt merkt der Gast,

der sich vom ersten Moment gut

aufgehoben fühlt in dem authentischen

Ambiente des Spitzenrestaurants.

Romantisch am Waldrand

gelegen, im Gewölbe eines

ehrwürdigen Jagdschlosses bei

Hallein, erinnert das Toro Toro an

eine alte spanische Finca.

Die große Herausforderung,

die spanische Küche im Salzburger

Land zu etablieren,

hat sich gelohnt. Die Gourmetguides

A la Carte, Gault

& Millau und Falstaff sind sich

alle seit Jahren einig und attestieren

dem Restaurant

regelmäßig eine exzellente

Küche, Weinauswahl und

Gastgeberqualitäten.

Genau diese drei Elemente sind für Gisela Reitsamer unabdingbar.

Sie möchte jeden ihrer Gäste ein Stück glücklicher

machen und die Leidenschaft und Herzlichkeit Spaniens näherbringen.

À la carte oder Menüs mit bis zu 12 Gängen

kann man an einem Abend im Toro Toro genießen – alle exakt

aufeinander abgestimmt. Meeresfrüchte, fangfrischer Fisch,

Paella, Gemüse und ausgewähltes Fleisch werden fein interpretiert

auf den Teller gebracht und erfreuen die Gäste, die von

nah und fern angereist kommen, um diese ausgeklügelten kulinarischen

Höhepunkte zu erleben.

“La Patrona” Gisela Reitsamer schafft es schon seit Jahren,

ihre Gäste mit großartiger spanischer Küche zu beglücken.

79


Das Lokal gilt mittlerweile als eines der besten spanischen Restaurants außerhalb

der iberischen Halbinsel und besticht durch perfektes Handwerk, Kreativität

und die überwältigende Herzlichkeit der Küchenchefin.

Sitzt man an einem lauen Sommerabend auf der begrünten Terrasse des Toro

Toro, wähnt man sich nahezu tatsächlich auf einer Finca in Spanien, so authentisch

ist die Atmosphäre des Restaurants auch draußen. Die Gastfreundschaft

wird von der Patrona und ihrem fast ausschließlich spanischen Team groß geschrieben.

Hier wird man auf Händen getragen und mit auf die Feinschmecker-

Reise durch die spanische Kulinarik genommen.

80

Die Küchenchefin sieht sich als Kulturbotin und versteht es

perfekt, in den ehrwürdigen Mauern des Jagdschlosses neben

dem Etablierten auch immer etwas Neues anzubieten. In

der hauseigenen Vinothek entdeckt man so etwa neben den

bekannten Weinen aus dem Penedès, Ribera del Duero und

Rioja auch weitere Anbaugebiete, die erst seit kurzem außerhalb

Spaniens mehr Aufsehen erregen, wie Alicante, La Mancha

oder Extremadura.

Wer Glück hat, dem verrät Inhaberin Gisela

Reitsamer sogar noch einige ihrer

feinen Rezepte, sodass der Gast sich

Zuhause einen Hauch Spaniens nachkochen

kann. Doch die einzigartige Atmosphäre

mit dem Luxus für die Sinne,

die gibt es natürlich nur im Toro Toro.


81

RESTAURANT

BODEGA

TORO TORO

Schloss Altendorffstraße 2

5400 Hallein

Tel. 06245 / 84223

info@toro-toro.at

ÖFFNUNGSZEITEN:

Das ganze Jahr:

Dienstag - Samstag

18.00 – 01.00 Uhr.

Fotos: © Blowup Studio - Jan Alfred Friese


SEHEN. PROBIEREN. GENIESSEN.

Herausragende Genusswelt VOM FASS

82

Das qualitätsbewusste Familienunternehmen

VOM FASS hat vergangenen Sommer

eine Filiale in der Mozartstadt eröffnet. Hier

kommt jeder auf seine geschmacklichen

Kosten: das Geschäft bietet hochwertige

Öle, Essige, Liköre, Edelbrände und Whiskeys,

Weine, Feinkost und viele andere herrliche

Produkte, die sich wunderbar zum Verschenken

eignen. Doch eigentlich möchte

man sie gar nicht mehr hergeben, also Vorsicht,

Suchtgefahr!

Geschäftsführer Sascha Ecker berät seine Kunden persönlich

und bietet viele Spezialitäten und flüssige Köstlichkeiten an.

Anzeige


VOM FASS arbeitet mit ausgesuchten regionalen

Herstellern zusammen und kreiert zudem

eigene Produkte von herausragender Qualität,

von denen viele bereits prämiert wurden, wie

das Olivenöl „Santini“ – ein Kundenliebling –

oder Essige aus Datteln, Waldhimbeeren, Granatapfel

und sogar Wildmango. Ein Besuch im

Geschäft animiert dazu, Gaumenfreuden aus

aller Welt kennen und lieben zu lernen. Unbekanntes

und Seltenes wird hier groß geschrieben,

wie etwa der „Calamansi Balsam-Essig“,

der aus einer nur auf den Philippinen wachsenden

Zitrusfrucht hergestellt wird. Neben

dem vielfältigen Produktspektrum bietet VOM

FASS im Geschäft zudem auch Kochabende

und umfangreiche Verkostungen nach Ladenschluss

an, bei denen man in die Vielfalt der

Kulinarik eingeführt wird und allerhand neue

Impulse mit nach Hause nimmt.

Der Clou am Geschäft ist natürlich, dass

man alles probieren darf und sich so vor dem

Kauf durch die Produkte schmecken kann.

Geschäftsführer Sascha Ecker berät seine

Kunden persönlich und bietet viele Spezialitäten

und flüssige Köstlichkeiten an, die sich

der Kunde in beliebigen Mengen in seine eigenen

Gefäße oder vom Laden angebotene

Gläser abfüllen lassen kann.

VOM FASS Salzburg

Linzer Gasse 68

5020 Salzburg

Tel.: +43-(0)662 873 276 11

www.vomfass.at

83


BIO IN

SALZBURG

84

Zur großen Freude aller Umweltbewussten und Tierliebhaber erobert der Bio-Trend

nun auch Salzburg. Für Plastiktüten, Pestizide und Co heisst es immer öfter. „Wir

müssen leider draußen bleiben“. Herzlich willkommen ist alles, was nachhaltig, regional

und gesund ist und aus kontrolliert biologischem Anbau stammt. Begleiten

Sie uns durch einen Tag voller gesunder und leckerer Lebensmittel in Salzburg.

1

HEART

OF JOY

Morgenstund’ hat Bio im Mund. Für einen gesunden

Start in den Tag entscheiden wir uns für das Heart of Joy

in der Franz-Joseph-Straße. Vom hausgemachten Aufstrich

über ayurvedischen Porridge bis hin zu Chai-Latte

mit Reismilch: Im Heart of Joy finden Sie alles, was ein

bewusstes Herz und ein gesunder Magen begehren.

www.heartofjoy.at


3

GUSTAV

2

ORGANIC

PIZZA

Ein paar Häuser weiter wartet eine

große Auswahl leckerer Bio-Pizzen

auf uns. „Organic-Pizza“ gilt

mittlerweile als die beste Pizzeria

Salzburgs und macht ihrem Ruf

alle Ehre. Die erstklassige Qualität

der verwendeten Produkte

schmeckt man genauso wie die

Liebe zum Detail und die Leidenschaft,

die hinter den Organic-

Pizzen stecken.

www.organicpizza-salzburg.com

Eine süße Pause gönnen wir uns im GustaV in der

Wolf-Dietrich-Straße. Überschaubar und klein, jedoch

regional, biologisch und überaus köstlich ist

das Nachspeisen-Angebot des veganen Bistros.

Zu den selbstgemachten Kuchen und French-

Toasts gibt es leckeren Bio-Matcha-Latte, Bio-

Kurkuma-Latte, sowie Bio-Rüben-Latte.

www.gusta-v.at

4

Den schönsten Ausklang unseres Bio-Tages finden

wir bei Frau von Grün. „Bio, vegan & mehr“ –

so lautet das Motto des Lebensmitteltreffpunkts.

Neben Suppen, Salaten, Snacks, Eintopf, Burgern,

frisch gepressten Säften und Smoothies finden

wir hier eine fabelhafte Auswahl unverpackter

Lebensmittel für zuhause.

www.frauvongruen.at

85


LANDGASTHOF

STEINERWIRT

86

Essen, Wohlfühlen und Weiterbilden

Mitten in der Natur am

Fuß des Untersbergs

liegt der Steinerwirt

in Großgmain. 1889

wurde die Landwirtschaft

um ein Wirtshaus

erweitert. Hier

ist jeder willkommen:

ob zum gutbürgerlichen

Essen, auf einen

köstlichen Kaffee, zum

Stammtisch mit Freunden

auf ein Bier, zum

Feiern oder Tagen.


Wirtshaus, Hotel und Meeting-Place

Inmitten der schönsten Natur – im Feriendreieck Salzburg-Berchtesgaden-Bad

Reichenhall gelegen, lädt

der geschichtsträchtige Gasthof mit seiner Bodenständigkeit

zum entspannten Verweilen und Erkunden

der Gegend ein. Bei beeindruckendem Blick auf den

Untersberg lässt es sich herrlich abschalten – Gäste

genießen Natur und Kulinarik. Besonderen Wert legen

die Inhaber auf Nachhaltigkeit, insbesondere beim

Essen. Unnötige Lieferketten werden vermieden, indem

ausschließlich regionale und saisonale Produkte

von gut bekannten Lieferanten bezogen werden. Das

Wild stammt aus der Region, Rind und Schwein kommen

aus der eigenen Landwirtschaft mit artgerechter

Haltung und Hausschlachtung.

87

Anzeige

Auch als Tagungsort ist der Steinerwirt beliebt, dank

der Idylle nahe der Mozartstadt kann man hier ohne

Ablenkung Seminare durchführen, inklusive Übernachtung

und Sportprogramm.

Landgasthof Steinerwirt

Geschäftsführer: Mag. Gernot Harl

Salzburger Straße 25

5084 Großgmain

Tel.: +43-6247-73 11

E-Mail: info@gasthof-steinerwirt.at

Internet: www.gasthof-steinerwirt.at


88

© CKA - Shutterstock.com


FROZEN

YOGHURT

Die coole Eisalternative

Frozen Yogurt, kurz Froyo, ist seit einigen

Jahren auf dem Markt und der Hype ist nach

wie vor ungebrochen. Auch in Österreich ist

der Trend angekommen und Salons in denen

die frische Leckerei verkauft wird, sprießen

nach und nach aus dem Boden.

Kein Wunder, denn Froyo ist beliebt! Das cremige

Vergnügen ist in den meisten Fällen kalorienärmer

als herkömmliches Eis und wird

mit allerlei spannenden Toppings angeboten.

Die gesunden Auswahlmöglichkeiten bestehen

für gewöhnlich aus frischen Früchten,

Nüssen und diversen Saucen. Die prall gefüllten

Becher sind allerdings nicht nur etwas

für den Magen, sondern auch für das Auge.

Denn die bunten Garnierungen, aus denen

man wählen kann, machen das Ganze zu

einem ansehnlichen Gesamtkunstwerk, das

fast schon zu schade zum Essen ist. Fast!

Wer es also noch nicht probiert hat, sollte es

diesen Sommer unbedingt wagen und sich

dem geschmackvollen „gefrorenen“ Joghurt

hingeben.

In Salzburg ist Fabi´s Frozen Bio Yogurt die

Top-Adresse für die süße Erfrischung. Am

Universitätsplatz sorgt die hausgemachte

Köstlichkeit an heißen Sommertagen für Abkühlung

und den höchsten Genuss.

89


BENVENUTI

90

AL RISTORANTE

PIZZERIA

DA

GIACOMO


Gastfreundschaft, Lebensfreude, köstlicher Wein und umwerfendes Essen - Mitten

in Nonntal befindet sich die richtige Adresse für echte italienische Köstlichkeiten

in mediterraner Atmosphäre. Da Giacomo erfreut Salzburg mit einem herrlichen

Stück Bella Italia und bringt mit seinen Pizza-, Pasta-, Fisch- und Fleischgerichten

jedes italienische Kulinarik-Herz zum Schmelzen.

Mamma Mia!

Seit Hausherr Giacomo Russo klein ist, steht er auf dem sizilianischen Boden des Ristorante

seiner Eltern. Zwischen rot-weiß gedeckten Tischen und brutzelnden Pfannen lernt er, was

es heißt ein echter italienischer Gastronom zu sein. Mit der authentischen Küche seiner sizilianischen

Heimatstadt im Gepäck kam Giacomo bereits vor 14 Jahren nach Salzburg und

begeistert seitdem seine Gäste mit höchster Kochkunst.

91


Ein Ausflug nach Bella Italia

92

Mit frischen Zutaten, köstlichen Originalrezepten

und südländischem

Charme hat sich das Ristorante zu

einem der besten Italiener der Stadt

gekocht. Die vielseitige Speisekarte

reicht von der Holzofen-Pizza über

Pasta und Fleisch bis hin zu frischen

Meeresspezialitäten. Um seine Küche

mit original italienischen Zutaten

auszustatten, fährt der Chef auch

gerne höchstpersönlich in die alte

Heimat und begibt sich dort auf die

Suche nach den besten regionalen

Delikatessen. Ob hausgemachte

Bandnudeln mit Calamaretti, Saltimbocca

oder klassisches Tiramisu

– alle Gerichte bestehen aus ausgewählten

Zutaten und stecken voller

italienischer Leidenschaft.

Mit authentischen italienischen Accessoires

und rustikal-mediterranem

Flair entführt Giacomo seine

Gäste von der ersten bis zur letzten

Minute nach „Bella Italia“.

Anzeige


93

Um das Mittelmeer-Feeling perfekt zu machen,

kann im lauschigen Gastgarten die

Sonne genossen werden. Das herzliche Personal

und die großartige Weinauswahl rufen

Urlaubserinnerungen hervor und lassen die

nächste Italien-Reise ganz nah erscheinen.

Für italienische Luft in den eigenen vier Wänden

gibt’s alle Speisen auch zum Mitnehmen.

Ein Besuch bei Da Giacomo ist nicht

nur ein Geschmackserlebnis der besonderen

Art, sondern gleicht einem köstlichen

Kurzurlaub am Mittelmeer.

Ristorante Pizzeria da Giacomo

Nonntaler Haupstraße 47

5020 Salzburg

Telefon: 0662/834760

www.dagiacomo.at

MO-SO 11.30-14.30 & 17.30-24.00 Uhr.

Küche: 11.30-14.00 & 17.30-22.45 Uhr.

Kein Ruhetag!


LUDWIG BURGER

EINFACH RICHTIG GUTE BURGER

94


Weltklasse Burger

in der Salzburger Altstadt

Im Salzburger Bruderhof besteht seit nunmehr

zwei Jahren das nach dem Urgroßvater der

Besitzer benannte Ludwig. Das top Burger

Restaurant hat sich der Hingabe zum Produkt

verschrieben und kredenzt den Gästen feinste

Burger aus regionalen Zutaten. Der Bezug zu

lokalen Anbietern und Bio-Produkten ist den

Betreibern ein Bedürfnis: so kommen etwa die

fluffigen Brioche-Buns und weitere Backwaren

täglich frisch vom traditionsreichen Salzburger

Bäcker Sepp Funder und das Fleisch von der

Bio-Metzgerei Juffinger.

95

Im Ludwig kommt jeder geschmacklich auf seine

Kosten, neben den klassischen Varianten werden

auch Pulled Pork Burger mit Coleslaw, vegane

oder Veggie-Burger und Superfood-Salate

angeboten. Zudem gibt es eine Tageskarte mit

saisonalen Gerichten und wechselnden Spezialburgern,

die immer eine Versuchung wert sind.

Für weitere Abwechslung sorgen unter dem

Motto „EAT & MEET“ Verkostungsevents, wie

etwa ein Degustationsmenü mit Slow Brewing

Bier oder besonderer Weinbegleitung.


Echte kulinarische Handarbeit

mit einer großen Portion Liebe

96

Für Jörg Kallinger, Geschäftsführer des Ludwig

in Salzburg, ist die stringente Qualität gepaart

mit Perfektion und der Liebe fürs Detail

der Garant für den großen Erfolg des Restaurants.

Mit viel Aufwand wurde das perfekte

Brioche-Brötchen kreiert, das leicht süßlich,

luftig aber nicht bröselig ist – natürlich

ein wohlgehütetes Geheimrezept! Die Patties

werden nur aus dem besten, gut gereiften

Fleisch zwei Mal täglich frisch faschiert und

handgeformt, die Beilagen entstehen natürlich

ohne künstliche Zusätze und die Saucen

werden selbst eingekocht. Doch nicht nur

beim Essen gibt man sich die größte Mühe,

auch die alkoholfreien Getränke – Limonaden,

Säfte und Smoothies – sind hausgemacht

und sorgen für abwechslungsreiche

Erfrischung. Wer in seinem Bauch nach Burger,

Mac & Cheese und Co. noch Platz hat,

sollte unbedingt die köstlichen Nachspeisen

versuchen. Die Publikumslieblinge „Omas

Schokopudding“ oder „Ludwigs Scheiterhaufen

Muffin“ verwöhnen zum Abschluss

Gaumen und Gemüt.


Zum Ludwig kann man immer gehen

Auch zum Frühstück ist man am Wochenende

schon morgens willkommen und kann nach

Herzenslust schlemmen. Typisch amerikanisch

mit Eiern, Speck oder French Toast, traditionell

mit frisch gebackenen Croissants und hausgemachter

Marmelade, deren Kreationen wie

„Erdbeer-Basilikum“ oder „Sauerkirsch-Espresso“

sowohl gewagt als auch extrem deliziös

sind oder aber gesunde Knusper-Müslis und

Porridge – im Ludwig gibt es kulinarisch immer

etwas Neues zu entdecken.

Gemütlichkeit im Bruderhof

Das i-Tüpfelchen im Sommer ist die lauschige

Terrasse, auf der es sich besonders

gut aushalten lässt und die sich

bei den Salzburgern großer Beliebtheit

erfreut. Hier möchte man eigentlich den

ganzen Tag verbringen, kulinarisch bestens

versorgt mit Frühstück, Kaffee und

Kuchen, köstlichen Burgern bis zum

Sun-Downer am Abend – der perfekte

Summer in the City!

97

Anzeige

© www.guentheregger.at

Ludwig [Das Burger Restaurant]

Bruderhof, Linzergasse 39

5020 Salzburg

Tel.: +43-662 87 25 00

www.ludwig-burger.at

f/LudwigBurgerSBG

DI - FR 11:00 bis 22:00 Uhr

SA - SO 09:00 bis 22:00 Uhr

Durchgehend warme Küche bis 21:30 Uhr


98

Schwerer, grauer Nebel zieht

durchs Restaurant und setzt

sich in den liebevoll zubereiteten

Gerichten ab. Während

Spaghetti sorgfältig um

die Gabel gewickelt werden,

fällt Zigarettenasche in den

Aschenbecher und verdirbt

uns den Appetit. Diesem Szenario

wird in Salzburg nun ein

Ende gesetzt.

Nach dem Essengehen leiden

Kleidung und Haare nicht mehr

länger am Nikotingeruch und

auch Kinder und Schwangere

dürfen nun eine große Auswahl

rauchfreier Restaurants

genießen. Allein in der Stadt

Salzburg zählen zahlreiche Restaurants,

Gasthäuser, Cafés

und Bars zu den stolzen Besitzern

der „Salzburg freiwillig

rauchfrei“-Stickers. TREND-

GUIDE Salzburg hat für Sie

eine Auswahl an rauchfreien

Lokalen zusammengestellt:

© SARAVOOT LENG-IAM - Shutterstock.com


AUSGERAUCHT

Altstadthotel Stadtkrug

Linzer Gasse 20

www.stadtkrug.at

Gablerbräu

Linzergasse 9

www.gablerbrau.at

minerva records - music café

Schallmoser Hauptstraße 6

www.minervarecords.com

Amadeohotel Schaffenrath

Alpenstraße 115–117

www.amadeohotel.at

Gasthaus Gärtnerwirt

Plainstraße 93

www.salzburg-gaertnerwirt.at

Organic Pizza

Franz-Josef-Straße 24a

www.organicpizza-salzburg.com

Bierheuriger – Eder

Gaisbergstrasse 20

www.bierheuriger.at

Café Guglhupf

Aignerstraße 53

www.cafeguglhupf.at

Darwins

Steingasse 1 (Platzl)

Escobar

(vormals Republic Café)

Anton Neumayr-Platz 2

Feinkost Horst

Erzherzog Eugenstr. 17

www.framar.at

Fuxn

Vogelweiderstraße 28

www.fuxn.at

Gasthaus Hinterbrühl

Kajetanerplatz

www.gasthaus-hinterbruehl.at

Gersberg Alm

Gersberg 37

www.gersbergalm.at

Goldene Kugel

Judengasse 3

goldene-kugel.eu

Hotel Gasthof Hölle

Dr.-Adolf-Altmann-Str 2

www.hoelle.at

mazz coffee&more

Kaigasse 25

www.mazz-cafe.at

my Indigo

myindigo.com

Raschhofer Brew & Cook

www.raschhofer.at/europark/

Ristorante Beccofino

Rupertgasse 7

ristorante-beccofino.at

Ristorante CORSI

Saalachstraße 74

www.corsi.exclusiv.cc

Ristorante Pizzeria da Giacomo

Nonntaler Hauptstraße 47

www.dagiacomo.at

PUR:ISST

Alpenstraße 115–117

www.purisst.at

Sternbräu

Griesgasse 23

www.sternbrau.com

99


MUNTERMACHER

FRÜHSTÜCK

100

© Lukas Gojda - Shutterstock.com

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, mit ihr wird unser Motor

gestartet. Um nicht mit angezogener Handbremse loszufahren, sondern den

perfekten Kick-Start hinzulegen, stellt TRENDGUIDE Ihnen hier die besten

Muntermacher vor!


Ernährungswissenschaftler empfehlen, aufgrund

der nächtlichen Dehydrierung direkt

nach dem Aufstehen ein Glas warmes Wasser

zu trinken. Dies kurbelt den Stoffwechsel

an und macht uns wach. Für einen feineren

Geschmack fügt man einfach noch etwas

geschnittenen Ingwer und Zitronensaft hinzu

– so wird sogar zusätzlich die Fettverbrennung

aktiviert.

Um in Schwung zu kommen, benötigen wir

Vitamine und Zutaten, die zwar sättigen,

den Körper aber nicht unnötig belasten. Besonders

gut für den Körper verträglich sind

Overnight Oats, Smoothies und warme Vollwertspeisen

in Form von Porridges und anderen

Varianten.

Overnight Oats

Hafer, Hirse, Quinoa oder Buchweizen – am

Vorabend in Milch eingeweicht und angerührt

mit Nüssen und Früchten ergeben sie

ein fantastisches Powerfrühstück. Ein Klassiker

wie das Bircher Müsli zum Beispiel ist

in wenigen Minuten zubereitet und liefert uns

genügend Energie bis zur Mittagszeit.

Smoothies

Smoothies haben den Vorteil, dass sie

schnell zubereitet sind, da alle Zutaten zusammen

in den Mixer kommen. Sie enthalten

Ballaststoffe und sind hervorragende

Energielieferanten. Stellen Sie eigene Kreationen

aus Ingwer, Karotte, Apfel und Orange

oder Varianten aus Mandelmilch, Beeren,

Datteln, Chiasamen, Zimt und Kokosöl her.

Warmes Frühstück

Was die traditionelle chinesische Medizin

schon lange weiß, ist seit kurzem auch bei

uns im Trend – mit einer warmen Mahlzeit in

den Tag starten! Gekochtes Frühstück stärkt

das Immunsystem und bewahrt vor Krankheiten.

Liebling vieler Ernährungscoaches ist

Porridge mit frischem Obstmus oder Bananen,

die einige Zeit mit im Topf kochen. Benutzen

Sie immer reife Bananen! Japanische

Wissenschaftler erforschten, dass das in besonders

reifen Bananen enthaltene Zytokin

(TNF, Tumornekrosefaktor) krebshemmend

ist. Zudem stärkt die Menge an Antioxidantien

die Immunabwehr um das 8-fache!

101


102

LIVING.

HOME

© Zimmer +Rohde


103


104

MY HOME

IS

MY JUNGLE

© Zamurovic Photography - Shutterstock.com


Im Jahr 2018 feiern Pflanzen ihr großes Interior-Revival. Vom zarten Zierspargel über

den klassischen Efeu bis hin zur exotischen Palme – Pflanzen aller Art genießen

heuer ihr großes Comeback. Wir verraten Ihnen, welche der grünen Schönheiten

in unseren Wohnungen die Blätter entfalten dürfen und wie sie dabei am besten

aussehen.

Green and clean

Der Indoor-Jungle ist nicht nur ein schöner

Trend, er verbessert obendrein das Raumklima

und mindert den Stresslevel. Denn die grünen

Blätter und die natürliche Ausstrahlung

unserer lebenden Wohnaccessoires wirken

beruhigend und harmonisierend. Gleichzeitig

erhöhen die Pflanzen die Luftfeuchtigkeit und

filtern Schadstoffe aus der Luft.

Which one?

Welche der unzähligen Pflanzenarten in Ihr

Zuhause einziehen darf, entscheidet sich

je nach Wohnstil. So fühlen sich der Efeu,

die Blattbegonie und die Zimmerlinde im

gemütlichen, ländlichen Ambiente wohl

und gesellen sich gern zu Holzdecken

und rustikalen Möbeln. Die Romantiker unter

den Pflanzen sind der Russische Wein

und der hohe Zierspargel. Das passende

Urlaubsfeeling gibt’s unter den Blättern

des Drachenbaums. Die grünen Exoten,

wie der Kaktus, die Sukkulenten oder der

Bambus verleihen Ihren vier Wänden einen

lebendigen, außergewöhnlichen Touch.

Do it yourself

Die Qual der Wahl – gibt’s nicht! Mit größeren

Arrangements aus verschiedenen Arten

zaubern Sie sich schnell einen kleinen

Dschungel zu Hause.

Achtung

Ihr Heim-Dschungel soll dennoch nicht

chaotisch und wahllos, sondern organisiert

und durchdacht wirken. Das gelingt mit

mehreren gleichen Übertöpfen, ähnlichen

Grüntönen oder Pflanzenpaaren.

105


SALZBURG

IST ATEMBERAUBEND

108

Atemberaubend schön – das ist es, was dieses Land am besten beschreibt. Wunderschöne

Seenlandschaften, beeindruckende Berge, saftig grüne Täler, frische Alpenbäche. Und eine einzigartige

Ergänzung mit einem kulturellen Angebot der Superlative. Hier fühlt man sich einfach wohl

und erlebt täglich, was Lebensqualität heißt.

Sich hier den eigenen Wohntraum verwirklichen können, davon träumen immer mehr Menschen,

die nicht nur Gast sein möchten. Marlies Muhr Immobilien ist die erste Adresse für Immobiliensuchende

aus der ganzen Welt. Die Traumwohnung in Stadtlage, das kleine Juwel am See oder die

großzügige Residenz in exklusiver Lage – Träume sind dazu da, um verwirklicht zu werden.


Salzburg ist ein gutes Pflaster für

Luxusimmobilien. Die internationale

Anbindung durch den Flughafen

und der exzellente Ruf ihrer kulturellen

und landschaftlichen Highlights

machen die Mozartstadt zum beliebten

Immobilien Hotspot. „Wer in

Salzburg investiert, erwirbt nicht nur

eine sichere Geldanlage, sondern

wird auch viel Freude damit haben“,

ist Immobilienexpertin Marlies

Muhr überzeugt. Marlies Muhr hat

sich mit Qualität einen exzellenten

Ruf geschaffen. Mit den Standorten

Salzburg, Wien und Kitzbühel

ist das Unternehmen kompetenter

Partner für anspruchsvolle Kunden.

Alle Standorte sind eigentümergeführt,

nur so sind maßgeschneiderte

Lösungen, exzellentes Know-how

und persönliche Betreuung garantiert.

Das Stammhaus in Salzburg ist

seit mehr als zwei Jahrzehnten auf

die Vermittlung von Luxusimmobilien

spezialisiert.

109

Anzeige

© MirjaGeh.com

www.muhr-immobilien.com


PIMPING

IT UP!

112

Die eigenen vier Wände sind unser Zuhause, Refugium

und Rückzugsort. Sie sind der Spiegel

unserer Lebensgeschichte. Gerade hier sollte die

eigene, individuelle Note zum Ausdruck kommen.

Wer im Frühjahr das Bedürfnis hat, frischen Wind

in sein Heim zu bringen, muss nicht immer neue

Möbel kaufen. Wagen Sie doch einmal einen Tapetenwechsel

– im wahrsten Sinne des Wortes!

Eine farbige Wand setzt Akzente und kann Räume von

Grund auf ändern, ihnen Tiefe und Wärme geben. Ob

nun unifarben, gestreift, mit Mustern oder ganzen Urwaldszenen

– Tapeten lassen einen Raum aufblühen

und strahlen Stil und Eleganz aus. Manufakturen wie

Farrow & Ball, Elitis, Rubelli oder Sandberg kreieren

feinste Tapeten für Ihr Zuhause.


Als Beginn für die Interior-Verwandlung

eignet sich eine einzige

Wand oder ein kleiner Raum. Sehr

gute Inneneinrichter können für

ihre Kunden zudem Tapeten an

den eigenen vier Wänden digital

simulieren – so kann man vorab

experimentieren und sich dann

mit vollem Tatendrang an die Umgestaltung

wagen.

Oder darf es eine neue Wandfarbe

sein? Das Traditionsunternehmen

Caparol hat zum Jahresende

2017 unter dem Namen

„Caparol Icons – Beloved Paint“

eine nachhaltige Luxus-Linie auf

den Markt gebracht, frei von Lösungsmitteln,

Schwermetallen

und Weichmachern und geeignet

für Kinderspielzeug. Die stark

pigmentierten, zeitlosen Farbtöne

„Tribute to Vinyl“, „Burlesque“,

„Flower Power“ oder „Hysteria“

sind eine Hommage an die Farbkultur

der vergangenen Jahrzehnte.

Tapete Chelsea

von Sandberg

www.sandbergwallpaper.com

113


114

Wer den Mut zum Anstrich

noch nicht aufbringt, kann zu minimalistischeren

Mitteln greifen, die aber genauso

wunderbare Effekte erzielen können: Interior-

Accessoires lautet das Zauberwort! Besonders

begehrt sind nachhaltig und fair produzierte,

individuelle Produkte. Onlineshops

wie Indian Goods Company bieten farbenfrohe

Designwaren aus Indien für das ganze

Haus in Form von Tischwäsche, Kissenhüllen

oder funktionalen Designobjekten.

Salz- und Pfefferstreuer

von Varnam

www.indiangoodscompany.com

Pachikari Kissen

von Kangan Arora

www.indiangoodscompany.com

FRISCHES

HINREISSENDES

DESIGN

AUS INDIEN

Jedes wurde von jungen Kreativen

entworfen, die das hippe,

stilorientierte Indien zeigen, das

dem Westen bisher weitestgehend

verborgen blieb. Frisches,

hinreißendes Design paart sich

so mit traditionellem Handwerk,

das einzigartige Akzente in unserem

Zuhause setzt.


Farbton #45 - Untitled Pink

von Caparol Icons

www.caparol-icons.de

FLOWER

POWER

FÜR ZU HAUSE

115

Unbedingt regelmäßig besorgen: Blumen! Frische Blumen

lassen den Frühling einziehen und verbreiten sofort gute

Laune! Sei es als üppiger Strauß oder als reduziertes Arrangement

aus einzelnen Stielen: der Phantasie sind keine

Grenzen gesetzt. Auch eine neue Raumpflanze verändert

die Dramaturgie des Raumes und verbessert obendrein

noch das Raumklima. Also, los geht’s und pimp it up!


116

FINE ART

OF LIVING

EXKLUSIVE WOHNTRÄUME

AUS EINER HAND

In diesem Jahr feiert Gerhard Aigner das 26-jährige Bestehen seines Grödiger Traditionsbetriebes

für Raumausstattung. Für den Tapeziermeister, dessen Beruf vielmehr

eine leidenschaftliche Berufung darstellt, steht Perfektion für seine Kunden an oberster Stelle.

Maßgeschneiderte Konzepte lassen die Räume seiner Privat- und Firmenkunden in einem

frischen Licht erstrahlen. Elegante Polster, Tapeten, Wandverkleidungen oder Bodenbeläge

werden durch stilsichere Möbel der erlesensten Manufakturen ergänzt. Salzburger Größen

wie das Hotel Sacher, der Goldene Hirsch oder das Hotel Astoria in Seefeld schätzen die

leidenschaftliche Kreativität, die der Meister für seine Kunden an den Tag legt.


117

Vertrauen Sie auf das Meisterhandwerk von Gerhard Aigner

– so wie bereits das Hotel Sacher, der Goldene Hirsch oder

das Hotel Sheraton in Salzburg. Sie werden begeistert sein.


Neue Einrichtungslandschaft

118

Seit Jahren steht Gerhard Aigner für handwerkliche

Meisterleistung und Stilbewusstsein par excellence.

Als Spezialist für die erlesensten Stoffe und die besten

Konzepte für Inneneinrichtung ist der Raumausstatter

in ganz Österreich tätig. Seit kurzem hat er in

Grödig, vor den Toren Salzburgs, großzügigere Räume

bezogen, um die breite Palette an ausgewählten

Produkten und Dienstleistungen für seine Kunden

noch angemessener in Szene zu setzen.

Im neuen Geschäft nahe des Ortskerns finden sich

in elegantem Ambiente anspruchsvolle Möbel für Individualisten

von BW Bielefelder Werkstätten und IP

Design, Einzelstücke und die exklusivsten Stoffe für

feine Vorhänge oder Polsterarbeiten. Weiterhin werden

Teppiche und Bodenbeläge für jeden Bedarf,

inklusive fachmännischer Verlegung offeriert, sodass

ein allumfassender, qualitätsvoller Service garantiert

ist.

Stilsicherheit, Kreativität und Leidenschaft zeichnen

die Handschrift Gerhard Aigners aus – jeder Wohnraum

wird von ihm und seinem Team von der Decke

bis zum Boden mit feinster Markenware zu einem

neuen Kleinod kreiert.

Anzeige


GERHARD

AIGNER

Wohn(t)räume aus

Leidenschaft.

119

Alle Fotos: © Zimmer +Rohde

Gerhard Aigner

Tapezierermeister &

Raumausstatter e.U.

Gartenstraße 2a

A-5082 Grödig

Tel.: 0 62 46 / 76 489

Fax: 0 62 46 / 76 489 - 4

aigner.gerhard@g-aigner.at

www.g-aigner.at

© Alle Fotos - Zimmer + Rohde


W I L

INTERIOR

DESIGN

Neutorstraße 17

5020 Salzburg

ausgesuchte weitere Kollektionen: Marken...

Hering Meridiani Berlin

Designers SocietyGuild

Farrow&Ball Zalto

Georg Porta Romana Jensen

Hering u.v.m. Berlin


122

© auphoto - Shutterstock.com


123

SALZBURG.

INSIDE


124

© ImageFlow - Shutterstock.com


In SALZBURG

zum ERFOLG

DIE VORZÜGE DES WIRTSCHAFTS-

STANDORTES FÜR UNTERNEHMEN

125

Salzburg ist international vor allem als touristischer Hotspot bekannt und lockt jährlich

7 Millionen Besucher aus aller Welt an. Dass Stadt und Land aber auch einen optimalen

Mix aus Standortvorteilen zu bieten haben, gilt als Geheimtipp unter den wirtschaftlichen

Größen. Porsche, SPAR, das Industrieunternehmen Benteler, Red Bull und weitere

international agierende Unternehmen haben sich längst von den erfolgversprechenden

Rahmenbedingungen Salzburgs überzeugt und profitieren nachhaltig von

ihrer Entscheidung.


126

Das wirtschaftlich, politisch sowie gesellschaftlich

stabile Österreich ist spätestens

seit der EU-Osterweiterung ein Tor

zu den osteuropäischen Zukunftsmärkten

geworden. Die hohe Motivation und

Qualifikation der einheimischen Erwerbstätigen

tragen enorm zur zuverlässigen

Produkt- und Arbeitsqualität bei. Ausländische

Investoren erwartet in Österreich

ein breites Förderprogramm, das kleine

und mittelständische Unternehmen,

Forschung und Entwicklung, Unternehmensgründungen

sowie Investitionen

und Technologien finanziell unterstützt.

Speziell aber das Land Salzburg hat sich

als eine der dynamischsten Wirtschaftsregionen

Europas erwiesen und zählt zu

den wirtschaftlich stärksten Regionen

Europas. Die auf Klein- und Mittelbetriebe

orientierte Wirtschaft gilt als krisensicher,

die niedrige Arbeitslosenrate

liegt sowohl unter österreichweitem, als

auch unter dem EU-Durchschnitt und

die 250.157 unselbständig Beschäftigten

zeichnen sich durch Arbeitseinsatz,

Produktivität und Loyalität aus.

Die lange Tradition Salzburgs als bedeutende

Handelsdrehscheibe geht bis auf

das Mittelalter zurück, als sich die Stadt

dank ihrer günstigen geografischen Lage

zum Verkehrsknotenpunkt zwischen den

großen Zentren des Kontinents etablierte.

Noch heute ist das blühende Wirtschaftsleben

wesentlich von diesem Erbe

geprägt. Über die wichtigste Eisenbahnverbindung

Österreichs – die Westbahnstrecke

– erreicht man in zwei Stunden

und zwanzig Minuten die Metropole Wien

(260 Kilometer) und in einer Stunde und

40 Minuten München (115 Kilometer).

Die Westautobahn verbindet die Stadt

mit dem Osten und ist im Westen an das

deutsche Autobahnnetz angebunden,

über die Tauernautobahn gelangt man

in den Süden. Die Salzburger Lokalbahn

bindet an die umliegenden Gemeinden

und Industriegebiete an, Schnellbahn und

Bus lassen die Stadt weiter zusammenrü-

Anzeige


cken. Der zweitgrößte Flughafen Österreichs

wird international angeflogen und ist

sehr gut in das städtische Verkehrsnetz

integriert.

Als bedeutender Wirtschaftsstandort ist

die Stadt jedenfalls auch ein Zentrum für

den internationalen Finanzsektor. Zahlreiche

Banken, Versicherungen, Wirtschafts-,

Vermögens- und Finanzdienstleister

haben sich hier niedergelassen. Als

einer der führenden Fachmessestandorte

Österreichs ist das Messezentrum Salzburg

seit über 40 Jahren Gastgeber von

jährlich rund 34 Fach- und Publikumsmessen

mit etwa 600.000 BesucherInnen.

Wissensstadt Salzburg

Bildungs- und Forschungseinrichtungen

wie die Paris-Lodron-Universität, die Paracelsus

Medizinische Privatuniversität, das

Mozarteum, die Fachhochschule Salzburg,

die Pädagogische Hochschule, die

Wirtschaftsuniversität Schloss Seeburg

in Seekirchen am Wallersee oder auch

das Studienzentrum Saalfelden bieten ein

akademisches Ambiente, in dem sich

Ideen und Innovationen optimal entfalten

können. Die über 26.000 Studierenden

lernen Salzburg während ihrer Ausbildung

schätzen und lieben. Auch ausländische

Studierende, vor allem aus dem angrenzenden

Deutschland, fassen hier nicht selten

Fuß und bereichern den Arbeitsmarkt.

Dieser optimale Mix aus Standortvorteilen

wird von einer hohen Lebensqualität für

Mitarbeiter und Fachkräfte abgerundet,

die ihren Arbeitgebern bei der Übersiedelung

an den neuen Top-Standort Salzburg

folgen. Die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten

in den Naherholungsregionen,

wie etwa die Alpen mit ihren Wander- und

Skigebieten oder das atemberaubende

Seengebiet im Salzburger Alpenvorland,

das kulturelle Angebot für Groß und Klein

und nicht zuletzt die historischen Schätze

der Salzburger Altstadt bieten ein familienfreundliches

Ambiente zum Wohlfühlen.

127


128

WELCOME

TO SALZBURG


Wer sich hier in Salzburg mit seinem

Unternehmen niederlassen möchte,

dem steht die StandortAgentur Salzburg

GmbH als starker Partner mit einer Reihe

kostenloser Serviceleistungen zur

Seite. Die Schwerpunkte der Betriebsansiedlungs-

und Standortmarketinggesellschaft

von Stadt und Land Salzburg

liegen in der Bewerbung der Vorzüge

des Wirtschaftsstandortes Salzburg

und der kostenlosen Betreuung ausländischer

Unternehmen, internationaler

Fachkräfte und deren Familien beim Zuzug

nach Salzburg.

DIE SERVICELEISTUNGEN UMFASSEN

FOLGENDE BEREICHE:

Standortberatung und –suche

Gemeinsam mit dem Wirtschaftsservice

der Stadt Salzburg und den Salzburger Immobilienmaklern

wird für den Ansiedlungsinteressenten

der passende Betriebsstandort

bzw. das passende Büro gefunden.

Vermittlung von Förder- und Finanzierungspaketen

für Investitionsprojekte

Die Förderexperten der Stadt und des Innovationsservice

der ITG Salzburg bieten

ausländischen Unternehmen – bei Vorliegen

der jeweiligen Voraussetzungen –

maßgeschneiderte Förderpakete für deren

Investitions- oder Forschungsprojekte im

Rahmen der Ansiedlung am Standort Salzburg.

Steuer- und Rechtsberatung durch

international erfahrene Steuerberater

und Rechtsanwälte

Damit sich der potentielle Investor rasch

einen Überblick über die wirtschaftlichen

Rahmenbedingungen am Standort Salzburg

verschaffen und die Entscheidung

für eine Ansiedlung treffen kann, bedarf es

umfassender Beratung. Der Investor erhält

daher Informationen zum aktuellen Steuersystem

sowie der für sein Unternehmen

passenden Rechtsform durch international

tätige Steuerberater und Rechtsanwälte.

129


130

Unterstützung in Behördenverfahren

Betriebsanlagengenehmigungen, Gewerbeanmeldungen,

Baubewilligungen – Salzburgs

Behörden wickeln Verfahren auf

schnellstem Wege ab. Sollte es jedoch erforderlich

sein, so unterstützt die Standort-

Agentur bei der Abwicklung bzw. Kommunikation

mit den entsprechenden Behörden.

Zugang zu regionalen, nationalen

sowie internationalen Netzwerken

Für neue Unternehmen stellt die Standort-

Agentur Kontakte zu Unternehmen, Banken,

Versicherungen, Steuerberatern, Rechtsanwälten,

Immobilienmaklern, PR-Agenturen,

Forschungseinrichtungen, Universitäten,

Fachhochschule, Interessenvertretungen

und Behörden aktiv her, um den Start in

Salzburg und den Aufbau eigener Netzwerke

zu erleichtern.

Unterstützung des Zuzugs internationaler

Fachkräfte und deren Familien

Salzburg ist nicht nur ein attraktiver Wirtschaftsraum

für internationale Unternehmen,

sondern auch ein Standort zum

Leben und Arbeiten. Seine exzellente

Lebensqualität, unzählige Freizeit- und

Kulturangebote sowie Sicherheit und

Stabilität sorgen für regen Zuzug von

internationalen Managern und deren Familien.

Im Rahmen des Expat-Services

unterstützt die StandortAgentur Salzburg

diese ausländischen Fachkräfte.

Die Betreuung reicht von der Beratung

hinsichtlich Einstufung in das österreichische

Schulsystem, über die Vermittlung

eines Kindergartenplatzes bis hin

zur Unterstützung beim Antrag zur Aufenthalts-

und Arbeitsbewilligung. Durch

den monatlich stattfindenden Stammtisch

fördert die StandortAgentur die Integration

in Salzburg und den Austausch

mit anderen internationalen Fachkräften.

StandortAgentur Salzburg GmbH

Südtiroler Platz 11, A-5020 Salzburg

Tel: +43 662 45 13 27 0

Fax: +43 662 45 13 27 11

office@salzburgagentur.at

www.salzburgagentur.at

Anzeige


UNSER KNOW-HOW.

UNSER NETZWERK.

UNSER SERVICE.

IHR ERFOLG.

© gazanfer - Shutterstock.com

Ihr starker Partner für Betriebsansiedlung.


132

THE TERMINATOR


Müdigkeit, null Bock und Gedankenchaos

– F… YOU! Sarah Hölzl macht

Schluss mit all dem. Sie bringt Spitzensportlern

und Unternehmern auf

der ganzen Welt bei, klar zu denken

und ihren Lifestyle ausgeglichen zu

gestalten. TRENDGUIDE Salzburg

hat sich mit der Mozartstädterin über

ihre Art des Coachings und darüber

unterhalten, wie es bei Unternehmen

eingesetzt werden kann.

Frau Hölzl, wieso soll sich ein gesunder

Mensch mental coachen lassen?

133

© ChristianChan- Shutterstock.com


Sarah Hölzl: Diese Frage ist

typisch österreichisch (lacht). In den

USA, einem Vorreiter in der Wirtschaft,

ist es ganz normal, sich mental auf Vordermann

zu bringen. Da wird man eher

belächelt, wenn man es nicht tut. Bei

uns glauben alle, man hat ein psychisches

Problem. Beim Mentalcoaching

geht es vielmehr darum, das eigene

Potential zur Gänze auszuschöpfen.

Im Profisport ist mentales Training nicht

mehr wegzudenken.


134

Wie kann es im Rahmen eines Unternehmens

eingesetzt werden?


SH: Eines meiner Ziele ist, einfache

Tools für effizientes Arbeiten zu vermitteln.

Viele von uns beginnen bereits den Arbeitstag

müde und alles andere als ausgeschlafen

– und das trotz ausreichend Schlaf.

Einer der Gründe dafür ist, dass wir nicht

genügend Erholungsphasen im Büro einlegen.

Wir glauben, nicht einmal eine kurze

Verschnaufpause einlegen zu dürfen, nur

weil wir so viel zu erledigen haben. Aber dabei

sind es genau die Pausen, die uns effizienter

arbeiten lassen – und nicht etwa der

fünfte Espresso am Nachmittag. Wir laden

unsere Handys mit einer Selbstverständlichkeit

auf und das bereits, wenn der Akku nur

mehr 50% anzeigt. Warum tun wir das also

nicht mit unseren Energiereserven? Schon

einfache Dinge helfen, wie eben regelmäßige

und bewusst gestaltete Pausen. Zum

Beispiel: Nach jeder Arbeitsstunde drei bis

fünf Minuten Pause. Eine kurze Zeit, in der

wir das tun, was uns gut tut – Musik hören,

eine Tasse Tee genießen oder einfach mal

durchatmen.

Was hat ein Unternehmen davon, seine

Mitarbeiter von Ihnen coachen zu lassen?


SH: Neben der höheren Effizienz

geht es mir vor allem darum, die Mitarbeiter

zu motivieren. Das gelingt mithilfe einer klaren

Zielsetzung: Unter anderem zu wissen, was

mich antreibt, mein Ziel erreichen zu wollen.

Und mir mit allen Sinnen detailliert vorzustellen,

wie es ist, wenn das Ziel erreicht ist. Motivierte

und effiziente Mitarbeiter bedeuten für

das Unternehmen: Schnellere Arbeitserledigung,

weniger Krankenstandstage und deutlich

längere Arbeitsverhältnisse.

Sie verbinden Mentalcoaching mit dem

Bereich Ernährung. Wieso?


SH: Um den Nutzen des Mentaltrainings

voll ausschöpfen zu können, ist es wichtig,

dem Körper auch den nötigen Treibstoff

zu geben. Es geht nicht um Verzicht oder eine

Ernährungsumstellung, sondern darum, auf

leckere Alternativen aufmerksam zu machen:

Buchweizenbrei statt Cornflakes oder Quinoa

statt Reis. Bereits kleine Veränderungen sorgen

für bessere Konzentrationsfähigkeit.


YOUR

PERFORMANCE

AND NUTRITION COACH

135

© Jason Clevering

Sarah Hölzl

Tel: +43 664 563 66 70

www.sarah-hoelzl.com


EINE REISE NACH INDIEN

So schön meine Heimatstadt Salzburg auch ist, manchmal packt mich

das Fernweh und ich beginne mich nach fremden Ländern und anderen

Kulturen zu sehnen. Um meine Reiselust zu stillen und für kurze Zeit

in eine andere Welt zu tauchen, bin ich durch die Gassen spaziert und

habe mitten am Papagenoplatz ein kleines Stück Indien entdeckt.

136

Sobald ich den indischen Shop namens „Imported“

betrete, schwindet das Fernweh und

die Abenteuerlust steigt – Alltag und Langeweile

müssen leider draußen bleiben. Mit jedem

Schritt durch die großen, offenen Räume

des „Imported“ steigt das Gefühl, dem südasiatischen

Kontinent näher zu kommen. Von der

liebevollen Platzierung der Produkte über den

orientalischen Duft der Räucherstäbchen bis

hin zur entspannten Atmosphäre – hier schreit

alles nach Indien. An jeder Ecke befinden sich

wunderschöne Möbel, Accessoires und Kleidung

der bunten, faszinierenden Welt. Importiert

werden diese von den Besitzern selbst

und müssen nicht über europäische Händler

eingekauft werden – das spiegelt sich auch in

Qualität und Preis der Produkte wider.


Die farbenfrohen, feingemusterten

Tücher namens Pashmina wärmen

den Hals, eignen sich aber auch als

Tischdekoration oder Wandbehang.

Im „Imported“ liegt das Hauptaugenmerk

vor allem auf indischen Holzmöbeln sowie

feinen Schals aus Kaschmir und Seide.

Zusätzlich finden sich hier aber auch

allerlei Besonderheiten aus Indien, wie

Räucherstäbchen, Weihrauch, Skulpturen,

Silberschmuck, Spiegel, Holzstempel und

Bilderrahmen. Das „Imported“ bietet die

perfekte Auswahl für alle Indien-Liebhaber

und all diejenigen, die offen für Neues sind

und gerne für kurze Zeit in eine andere Welt

eintauchen möchten.

www.indische-moebel.at

137


SALZBURGS SCHÖNSTE ZEITMASCHINE

Einmal in die Vergangenheit reisen – am Anfang der Herrengasse befindet

sich eine Art Zeitmaschine, die mir diesen langersehnten Wunsch erfüllt.

Das „Café in Store“ mit dem passenden Namen „Jetlag“ entführt seine

Gäste mit großem Vergnügen in die Welt der 50er-, 60er- und 70er-Jahre.

138

Seit Dezember 2007 lebt „Jetlag“-Besitzer

Wolfgang Drechsler seinen Traum

und begeistert mit einzigartigen Möbeln

und Accessoires der vergangenen Jahre.

Diese können sowohl käuflich erworben

als auch für besondere Veranstaltungen

oder Shootings ausgeborgt werden. Der

passende Soundtrack zur nostalgischen

Atmosphäre erklingt aus der kleinen, aber

feinen Vinylecke.


Das vom Besitzer sorgfältig

ausgewählte Sortiment

reicht von der schönsten

Vintage-Beleuchtung über

einmalige Möbel bis hin

zu nostalgischen Accessoires

der vergangenen

Jahre. Jedes Stück wird

mit viel Herz und Liebe

ausgewählt und bietet

hohe und einwandfreie

Qualität.

Alte Zeiten im

Rampenlicht!

139

Ein besonderes Extra des Jetlags

ist das kleine Vintage-Café.

An der gemütlichen Bar lassen

sich mit einer Tasse Kaffee,

einem Glas Frucade oder Afri

Cola die guten alten Zeiten genießen.

Das Jetlag liegt jenseits

des Mainstreams und sorgt mit

jeder Menge Leidenschaft und

Begeisterung für eine wundervolle

und spannende Reise in

die Vergangenheit.

www.jetlag.at


140

Anzeige


ENTSPANNTE GASTLICHKEIT

& GENUSS FÜR ALLE SINNE

Seit über 680 Jahren steht **** S Romantik & Wellness Hotel GMACHL für traditionsbewusste

Gastlichkeit mit spürbarer Innovation, die dem Hotel einen besonderen Reiz

verleiht. Erleben Sie vor den Toren der Mozartstadt eine Kombination aus stilvoller

Lebensart, kraftvoller Ruhe mitten im Grünen und entspannter Aktivität.

WELLNESS MIT WEITBLICK

Vom GMACHL Panorama SPA „Horizont“ aus lässt

sich ein traumhafter Weitblick auf die wundervolle

Kulisse der Salzburger Berge genießen. Salzburgs

wohl schönster SPA erstreckt sich auf mondäne Art

und Weise auf über 1.500 m 2 und lädt zum Kraft

tanken und Entspannen ein. Unter „Wellness mit

Weitblick“ versteht das Wellness-Team rund um

die Gastgeberfamilie Hirnböck-Gmachl nicht nur

den Ausblick auf die Berge. Die auf die persönlichen

Bedürfnisse und Wünsche ausgerichteten

Anwendungen sollen nicht nur kurzfristig entspannen,

sondern eine lang anhaltende und nachhaltige

Wirkung mit sich bringen. Auch der Day SPA bietet

dem Tagesgast die Möglichkeit, sich einen perfekten

Entspannungstag für alle Sinne zu gönnen.

URSPRÜNGLICHE GASTLICHKEIT

Nach entspannten Stunden im SPA erwarten die Gäste

wahre Gaumenfreuden im inspirierenden Ambiente

der historischen Restaurantstuben. Bei erlesenen

Weinen lässt sich exzellente Haubenküche mit regionaler

Verbundenheit und Produkten aus der

hauseigenen Landmetzgerei genießen. Die Speisekarte

richtet sich nach dem saisonalen und regionalen

Angebot und das gastronomische Konzept steht für

Lebensqualität und Natürlichkeit. Das Unverfälschte,

Echte charakterisiert den wahren Genuss. Getreu

dem hoteleigenen Motto, den Gästen „das Beste

für Leib und Seele“ zu bieten, kommt im Haubenrestaurant

Gmachl natürlich nur das Beste vom

Besten in die Töpfe und Pfannen. Ob Fisch, Fleisch,

Obst oder Gemüse - alles schmeckt hier nach mehr.

141


142

© Calek - Shutterstock.com


143

GESUND.

LEBEN


144

GRÜNES WUNDER

Wer abends Stress und Hektik mit ins Bett nimmt, wacht morgens müde und ausgelaugt

auf. Während des Tages fehlt die Motivation und auch die Konzentration verflüchtigt

sich rasch. In solchen Fällen neigen wir dazu, zu Medikamenten zu greifen,

die schnelle Linderung versprechen. Die Dauer der Wirkung ist meist kurz, die Liste der

Nebenwirkungen lang. Alternative? Mutter Natur. Ihre Heilpflanzen spenden Kraft und

unterstützen sowohl Körper als auch Geist.

Rosenwurz

Verbessert die körperliche und

mentale Leistungsfähigkeit.

Pfefferminze

Wirkt erfrischend und beruhigend.

Basilikum

Beruhigt die Nerven und lindert

Migräne.

Waldmeister

Macht ein frohes Herz und beruhigt.


© LiliGraphie - Shutterstock.com

Hopfen

Wirkt beruhigend, schlaf- und

verdauungsfördernd. Ideal als

Füllung für Schlafkissen.

Johanniskraut

Das Sonnenkraut macht uns

zwar lichtempfindlicher, dafür

aber empfänglicher für Vitamin D.

Majoran & Rosmarin

Als Würze in Speisen sorgen

sie für Glücksgefühle und machen

uns fit und munter.

Lavendel

Die fliederfarbene Schönheit

beruhigt unsere Nerven. Nur in

kleinen Mengen genießen!

Melisse

Beruhigt und kräftigt. Sie hilft

uns beim Einschlafen und entspannt

in allen Lebenslagen.

Kamille

Ist der Klassiker unter den Heilkräutern,

beruhigt die Nerven

und entspannt uns.

145


SWEET LIKE

146

SUGAR

© Thanatip S. - Shutterstock.com


So süß er auch sein mag – gesund ist er

nicht. Der beliebte Kristallzucker – aus Zuckerrohr

oder Zuckerrüben gewonnen –

macht uns schlaff, antriebslos, müde und

häufig sogar krank.

Doch zum Glück gibt es jetzt einen „neuen“

Süßen: den Birkenzucker. Auch bekannt unter

dem Namen „Xylit“ bietet dieser Zuckeraustauschstoff

eine gesunde Alternative zum

herkömmlichen Haushaltszucker.

Was Birkenzucker genau ist, welche Vorteile

er bietet und was Sie beim Kauf beachten

sollten, sagen wir Ihnen hier:

Der Birkenzucker sieht seinem „bösen“ Bruder,

dem Haushaltszucker, zum Verwechseln

ähnlich. Er ist jedoch kein echter Zucker,

sondern ein natürlicher Zuckerstoff und

schmeckt eine Spur weniger süß. Birkenzucker

kann zum Süßen von Getränken und

Speisen ebenso verwendet werden wie zum

Kochen und Backen.

Dabei hat er ganze 40% weniger Kalorien als

unser herkömmlicher Zucker!

Außerdem ist Birkenzucker nicht kariesfördernd.

Die Bakterien im Mund können nämlich

aus Xylit keine Säure bilden. Bei regelmäßigem

Genuss von Xylit sollen sich sogar

Plaque und Zahnstein leichter entfernen lassen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Blutzuckerspiegel

nach dem Konsum von Xylit wesentlich

langsamer ansteigt als nach dem

Verzehr von Zucker. Dadurch ist man nicht

so schnell wieder ausgelaugt und es wird

viel weniger Insulin produziert. Daher ist Birkenzucker

auch optimal für Diabetiker geeignet.

Was ist zu beachten?

Beim Kauf von Birkenzucker ist Vorsicht geboten.

Wenn nur „Xylit“ auf der Verpackung

steht, stammt dieser meist aus China. Gewonnen

wird er dort vorwiegend aus Resten

von Maiskolben, die teilweise mit Pestiziden

behandelt werden. Kaufen Sie daher Birkenzucker

nur aus nachhaltig bewirtschafteten

europäischen Wäldern (FSC-Siegel – „Forest

Stewardship Council“).

147


THERAPIE-

UND COACHINGPROGRAMME

im Steinerwirt

148

In entspannter Umgebung bietet die Psychologin

Dr. Nina Ischinger in ihrer Praxis

auf dem Landgasthof individuelle Therapien,

Supervisionen und Coachings an, die

auch mehrtägig belegt werden können. Für

begleitende Kost und Logis sorgt der Steinerwirt.

Fern ab vom Trubel arbeitet sie mit

systemischen Behandlungsansätzen und

offeriert für jeden Klienten das passende Beratungskonzept.

Die Psychologin kann als Therapeutin und

systemische Beraterin auf eine langjährige

und breite Erfahrung in der Klinik, der

Forschung und freien Wirtschaft zurückblicken.

Neben Individual-, Paar- und Familientherapie

entwickelt sie außerdem für

Unternehmen maßgeschneiderte, innovative

Anzeige


149

Individual- Paar-

Coaching und

Psychosomatische

Individual- Paar-

Familientherapie

Individual- Paar-

Supervision Coaching und

Psychosomatische

Coaching und

Psychosomatische

Therapie

Familientherapie

Supervision

Coachings, Familientherapie Seminare, Workshops und

Supervision

Therapie

Vorträge. Zu ihrem

Dr. phil Portfolio Nina gehören Fleur Ischinger auch psychosomatisch Mail: therapie@ninaischinger.com

orientierte

Therapie

. phil Nina Fleur Ischinger Mail: therapie@ninaischinger.com

obil: Dr. +49 Therapieformen.

phil Nina Fleur

Ihr

Ischinger

offenes, unbefangenes

Mail: therapie@ninaischinger.com

Mobil:

174

+49

32

174

53 89

32 53

4

89 4

web: www.ninaischinger.com

web: Wesen www.ninaischinger.com

schafft

Mobil: eine +49 vertrauensvolle 174 32 53 Basis 89 für 4 ein gemeinsames web: www.ninaischinger.com

Erarbeiten

und Umsetzen eines Lösungsansatzes. Im entspannten Dr. phil Nina Dr. phil Ischinger

Ambiente des Steinerwirts gibt Dr. Ischinger ganzheitliche

Nina +49-174-32 Fleur Ischinger 53 894

Dr. Nina Ischinger, Psychologin, bevorzugt

systemische Behandlungs- und

Hilfestellungen unter Berücksichtigung der kraftgebenden therapie@ninaischinger.com

Beratungsansätze. Sie greift dabei

Umgebung der Natur.

www.ninaischinger.com

auf breite Erfahrungen aus Klinik, Forschung

und freier Wirschaft zurück.


150

BRIGHT AND WHITE

Um der Welt Ihr schönstes Lächeln zu zeigen, reicht Zähneputzen allein nicht aus. Da

professionelle Bleachings teuer sind und meist viele gesundheitliche Nachteile mit

sich bringen, zeigen wir Ihnen, wie Sie auf natürliche Art und Weise Ihre Zähne zum

Strahlen bringen.

© Subbotina Anna - Shutterstock.com


1

Black magic!

Schwarze Aktivkohle-Zahnpasta zählt mittlerweile zu den Stars in der

Zahnreinigung. Aktivkohle ist ein natürlicher Stoff, der aus pflanzlichen,

mineralischen oder tierischen Substanzen gewonnen wird. Durch ihre

feinkörnige, poröse Oberflächenstruktur werden Zahnverfärbungen

und Beläge entfernt und die Zähne schonend gereinigt.

2

3

Ölziehen

Beim Ölziehen wird ein beliebiges Öl im Mund hin-und hergezogen.

Das wird bestenfalls gleich nach dem Aufstehen durchgeführt –

auf nüchternen Magen. Danach wird das Öl inklusive der Giftstoffe,

die sich im Mund gesammelt haben, ausgespuckt. So werden

Bakterien und Krankheitserreger aus dem Körper gespült. Durch

regelmäßiges Ölziehen werden die Zähne auf sanfte und natürliche

Weise aufgehellt.

Xylit Kaugummi

Zahnaufhellung kann so einfach sein wie Kaugummi-Kauen. Ein natürlicher

Kaugummi, der Xylit enthält, hilft, das Bakterienwachstum zu stoppen

und verhindert so, dass Bakterien an den Zähnen haften bleiben.

Sobald sich das Bonbon im Mund auflöst, wird der Speichelfluss

gefördert. Speichel enthält wichtige Mineralien wie Calcium, das die

Mundflora stärkt und den Zahnschmelz schützt.

151


152

© AboutLife - Shutterstock.com


GOLF.

TIME

153


FORE!

TRENDGUIDE Salzburg zeigt Ihnen, was am Golfplatz IN ist.

154

Byron Royal Blue Shorts

von CROSS

www.cross-sportswear.com

ProFLX Handschuhe

von FOOTJOY

www.footjoy.de

Royal Blue Polo

von CROSS

www.cross-sportswear.com

Banji Flexi-Twill Cap

von J. LINDEBERG

www.jlindeberg.com

Gürtel

von J. LINDEBERG

www.jlindeberg.com

Schuh von FOOTJOY

www.footjoy.de


Ian Pro Poly Cap

von J. LINDEBERG

www.jlindeberg.com

TOP GESTYLT

AM GOLFPLATZ

Golfcaddy JuCad Drive

von JUCAD

www.www.jucad.de

155

Hanschuhe von FOOTJOY

www.footjoy.com

Louze TX Jersey Kleid

von J. LINDEBERG

www.jlindeberg.com

Spotlight Golf Bag

von JUCAD

www.jucad.de

DryJoy Frauenschuh

von FOOTJOY

www.footjoy.de


GOLFCLUB

SALZBURG

IT’S YOUR DRIVE. EIN CLUB – 7 GOLFANLAGEN

156

18 Loch | Par 72

WEISS 6.274 m | GELB 5.919 m

BLAU 5.516 m | ROT 5.238 m


CHAMPIONCOURSE

EUGENDORF

Der Golfplatz in Eugendorf – ein 18-Loch Championscourse

der neuen Generation. Malerisch in das

Salzburger Land eingebettet, eine golferische Herausforderung

für den Könner. Ein Abenteuer für

den Golfeinsteiger. Das neue Golf- & Cart-System

bietet einen einzigartigen Service, den man sonst nur auf

amerikanischen Spitzenplätzen findet. Eine Atmosphäre

für Anspruchsvolle bietet der altenglische Gentlemen-

Club, die fantastische Gastronomie und das sehenswerte

Golfmuseum im Clubhaus.

157

Championship Course Eugendorf

Schamingstraße 17 / Golfplatz 1

A-5301 Eugendorf

Tel.: +43-6225 70000

Fax: +43-6225 70000-22

eugendorf@golfclub-salzburg.at


GOLFGUT

KALTENHAUSEN

EINE NATUR-SYMBIOSE IM INNVIERTEL

158

Das Golfgut Kaltenhausen präsentiert sich als 18 + 6 Loch-Anlage, fernab

von Siedlungs- und Verkehrslärm auf einem Areal von über 50 Hektar in

Oberösterreich und bietet alles, was das Golferherz begehrt. Eingebettet

in eine traumhaft schöne Landschaft inmitten des Innviertels finden

hier Einsteiger und Profis eine Herausforderung der besonderen Art. Mit

dem anspruchsvollen 18 Loch-Platz ist das Golfgut Kaltenhausen für alle

Spieltypen bestens geeignet. Hier wurde eine Natur-Symbiose geschaffen,

die alle Schönheiten der Natur vereint.

Golfclub Salzburg Gut Kaltenhausen

A-5233 Pischelsdorf am Engelbach

Tel.: +43-7742 2900

Fax: +43-7742 2900-4

gutkaltenhausen@golfclub-salzburg.at

© EpicStockMedia - Shutterstock.com


159

18 Loch-Course | Par 72

Herren: 6.148 m | Damen: 5.414 m


GOLF & COUNTRYCLUB

SCHLOSS FUSCHL

EINE GOLFLEGENDE MIT WELTGESCHICHTE

160

Einer der ältesten Golfplätze in Österreich und ein historischer

Ort, dessen Geschichte bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht.

Fuschl beherbergte seit jeher die Prominenten der Welt – von

Herbert von Karajan, Fürst Rainier von Monaco, Curd Jürgens

oder Roger Moore bis hin zu den Menschen, die Weltgeschichte

geschrieben haben: Kaiser Maximilian I., Wolfgang

Amadeus Mozart, der amerikanische Präsident Richard Nixon

oder auch der sowjetische Partei- und Regierungschef Nikita

Chruschtschow.

Golf- & Countryclub Schloss Fuschl

A-5322 Hof bei Salzburg

Schlossstraße 19

Tel.: +43-6229 2390

Fax: +43-6229 2390-5

fuschl@golfclub-salzburg.at


161

9 Loch-Course | Par 62

Herren: 3.588 m | Damen: 3.310 m


GOLFACADEMY

SALZBURG-RIF

162

9 Loch Par 3-Course | Par 54

Länge Herren: 1.846 m | Länge Damen: 1.846 m


DAS TRAININGSZENTRUM

FÜR ANFÄNGER UND CHAMPIONS

Das Herzstück der internationalen Golfacademy Salzburg-Rif – direkt

vor der Kulisse des Untersbergmassivs – ist ein einzigartiger 9 Loch-

Course mit anspruchsvollen Hindernissen für das maßgebliche kurze

Spiel. Dazu kommen über 200 Abschlagplätze auf der kreisrunden Driving

Range. Hier wird der Drive mit oder gegen die Sonne, mit oder

zum Wind, auf Zielgreens trainiert. Das internationale Golfacademyund

Trainingscenter in Rif bietet eine der weltbesten Platzfreigabe-

Ausbildungen, die Prüfungserfolge liegen weit über dem europäischen

Durchschnitt. Der Golfschule wurde von der PGA of Austria als einer

der ersten österreichischen Golfschulen das Zertifikat „PGA Approved“

verliehen.

163

GOLFACADEMY SALZBURG-RIF

A-5400 Hallein, Schlossallee 50a

Tel.: +43-6245 76681-0

Fax: +43-6245 76681-9

rif@golfclub-salzburg.at

Auf drei weiteren Golfanlagen erleben Sie Golferlebnisse der besonderen Art:

Auf dem Gut Brandlhof im Pinzgau, dem GC Goldegg im Pongau sowie dem Championscourse

Linz-Feldkirchen.

Weitere Infos unter www.golfclub-salzburg.at


LEBENDIGE TRADITION

Seit 1334 kümmert sich die Familie Gmachl in Elixhausen

um das Wohl ihrer Gäste. Es ist wohl eine Art

Gastgeber-Gen im Spiel, wenn bereits 23 Generationen

mitgeholfen haben, einen Ort zu schaffen, an dem sich

Gäste so gerne aufhalten. Wer mit Gefühl die Strömungen

der jeweiligen Zeit aufgreift und behutsam umsetzt,

schafft für jede Generation einen Platz zum Wohlfühlen

und Wiederkommen.

ROMANTIK HOTEL GMACHL ****Superior

Dorfstraße 14, 5161 Elixhausen bei Salzburg,

T.: +43 662 480212, romantikhotel@gmachl.com, www.gmachl.com


Entspannen und

neue Kraft schöpfen.

Genussvoller Urlaub im

Romantik Hotel GMACHL


166

EAT.

DRINK

© Mahony - Shutterstock.com


HOTELS (Auswahl/selection) +43-662-

kkkkkSterne:

Bristol 873557

Forsthofgut (Leogang) (0)6583-8561

Goldener Hirsch 80840

Sacher Salzburg 889770

Schloss Mönchstein 8485550

Sheraton Salzburg 889990

Radisson Blu Altstadt 848571

kkkkS-Sterne:

Romantikhotel Gmachl 480212

Genussdorf Gmachl (Bergheim) 4521240

kkkkSterne:

Achat Plaza 889030

Arthotel Blaue Gans 84249150

Austria Trend Hotel Europa 88 99 30

Austrotel 881688

Auersperg 889440

Boutique Hotel am Dom 842765

Castellani 20600

Crown Plaza Salzburg 889780

Elefant 843397

Friesacher (Anif) (0)6246-8977

Gersberg Alm Romantikhotel 641257

Goldgasse 845622

Hubertushof 8970

Markus Sittikus 871121

Radisson Blu Hotel & Conference 46880

Ramada Salzburg City 22850

Rosenvilla 621765

Seebrunn/Wallersee (0)6214-20622

stein 8743460

Villa Carlton 882191

Wolf-Dietrich 87127

Special: Schloss Leopoldskron 83983-0

EAT AND DRINK (Auswahl/selection) +43-662-

Haubenküche/Fine dining

Auerhahn 451052

Bangkok 873688

Brunnauer 251010

Carpe Diem Finest Fingerfood 848800

Cuisino Restaurant Klessheim 854455 18500

Didilicious 662265657

Esszimmer 870899

Friesacher (Anif) (0)6246-8977

Gmachl (Bergheim) 4521240

Goldener Hirsch 80840

Huber´s im Fischerwirt 424059

Imlauer Sky - Bar & Restaurant 88978-820

Ikarus - Hangar 7 2197-77

Kellerbauer (Bad Vigaun) (0)6245-834740

167


168

Pan e Vin 844666

Paradoxon (0)664-1616191

Pfefferschiff 661242

Prosecco 834017

Riedenburg 830815

Romantikhotel Gmachl 480212

Sacher - Zirbelzimmer 889770

Schloss Aigen 621284

Schloss Mönchstein 8485550

Senns (0)664-4540232

Stratmann 276102

Toro Toro (Hallein) (0)6245-84223

Winterstellgut (Annaberg) (0)6463-60078

Weyringer (Henndorf) (0)6214-61872

Zum Buberl Gut 826866

Restaurants & Gasthäuser / restaurants & inns

BioBurgerMeister 265101

Bull´s Corner 433332-4512

Daxlueg 665800

Die Gersberg Alm 641257

Drei Hasen 437085

Genussprojekt (0)664-5439534

Goldgasse 848200

Gwandhaus 46966 340

Hammerwirt (Oberalm) (0)6245-21659

Hölle 8207600

Hubertushof (Anif) (0)6246-8970

K+K Restaurant Waagplatz 842156

Kaiserhof (0)6246-8920

Krimpelstätter 432274

Kuglhof 832626

Ludwig 872500

Mostwastl 823572

Nabucco 840332

Pitterkeller 88978-780

Pflegerbrücke 821725

Restaurant zur Festung Salzburg 841780

Sacher Salzburg-Salzachgrill 88977

Santa Fe 665824

Schachner & Pasta (0)664-75006646

Schützenwirt (St. Jakob) 63202020

SOG 831827

Steinerwirt (Großgmain) (0)6247-7311

Steinlechner 633633

Sternbräu 842140

Stiegl Brauwelt 8387-1492

St. Peter Stiftskeller 8412680

Strasserwirt 823680

Triangel 842229

Urbankeller 870894

Villa Flora (0)6246-20894

Walserwirt 8509270

Weiherwirt 829324

Weisse 872246

Zipfer Bierhaus 840745


Internationale Küche / International cuisine:

Italienisch / Italian:

Beccofino 879878

Da Giacomo 834760

Il Sole 843284

La Stella 84214079

L‘ Osteria 87065810

Osteria Cavalli (0)650-7100420

Pasta e Vino 873487

taste.it 889994006

Toscana 879225

Trattoria Domani 842743

Trattoria da Pippo 843861

Asiatisch / Asian:

Bangkok 873688

Canton 845464

Cooking Khan 852757

Hui Cook&Eat 427868

Indian Palace 846735

Kushi Hachi 436148

Mister Le Healthy Asia (0)660-2264909

My Indigo Herrnau 627194

Nagano 849488

Shanghai Town 882154

Shiso 229996

Yaoyao 257447

CAFÉS (Auswahl/selection) +43-662-

Afro Cafe 844888

Alchemie (0)681-20173143

Altstadt 8485710

Bazar 874278

cappomio 230834

Gwandhaus 46966340

GustaV (0)688-9833606

Carpe Diem Finest Fingerfood 848800

Carpe Diem Lounge-Cafe/Hangar 7 21970

Classic 882700

Fingerlos 874213

Fürst 8437590

Glüxfall 265017

Konditorei Rainberg 848846

Konditorei Schatz 842792

Mozart Salzburg 843958

MozARTs 84383942

Rialto (0)664-8980850

republic cafe 841613

The Bakery by Didi Maier 230687

Tiziana 870069

Tomaselli 844488

Tortenmacher 820960

Universum 804477900

Wernbacher 881099

220 Grad Rösthaus + Cafe 827881

169


WIRTSCHAFTSSTANDORT SALZBURG

• innovative Unternehmen als Partner und Kunden

• zentraler Standort für Markteintritt in den deutschsprachigen Raum

• kurze Wege und rasche Entscheidungsabläufe

• zentral gelegener Handelsplatz und idealer Standort für Headquarter

• soziale und politische Stabilität

• hohe Lebensqualität, Kaufkraft und Sicherheit

• größter Bundesländerflughafen mit perfekten Anbindungen an europäische Metropolen

www.salzburgagentur.at


© canadastock - Shutterstock.com

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!