Photovoltaik Tagungsband - NachhaltigWirtschaften.at

nachhaltigwirtschaften.at

Photovoltaik Tagungsband - NachhaltigWirtschaften.at

Abbildung: Hier wird die Dynamik der Stromproduktion in Japan in einem 100 % Szenario für zwei

Wochen des Jahres gezeigt. Das Versorgungssystem wird so gesteuert, das immer genug Elektrizität

produziert wird um den Bedarf zu decken. Wenn Z.B. niedrige Produktion der Windenergie und der

Photovoltaik zusammen fallen, werden Pumpspeicher (PSP DISCHARGE) entleert um die Versorgung zu

gewährleisten (siehe Tage 14, 18, 19 und 271). Quelle und weitere Informationen:

www.energyrichjapan.info

Da Versorgungssicherheit im Elektrizitätssektor am wichtigsten ist, - Erzeugung und

Verbrauch müssen jederzeit übereinstimmen - wurden einige der Energiesysteme in

computerbasierten Simulationen nachgebildet. Es zeigt sich, dass bei geeigneter Gestaltung

und Steuerung des Systems ein 100 % solares System das ganze Jahr sicher

funktioniert 5 .Obwohl in der Anfangszeit zusätzliche Investitionen zur Stimulation der

Entwicklung, hin zu einem nachhaltigen Energiesystem notwendig sind, wird das

umstrukturierte Energiesystem mittel- und langfristig nicht teurer als das gegenwärtige sein.

Es wird dabei ein System sein, welches das Wesen der energiewirtschaftlichen Investitionen

verändert: von einem Investieren in die Erschöpfung fossil/nuklearer Ressourcen zu einem

Investieren in die Erhaltung. Gleichzeitig wird es mehr Arbeitsplätze schaffen als ein

konventionelles System. Analysiert man ältere Szenarien, so stellt man heute fest, dass die

Markteinführung von erneuerbaren Energien, in den Regionen in denen die

Rahmenbedingungen stimmten, viel schneller erfolgt ist, als selbst die optimistischen

Wissenschaftler gedacht hatten. „First mover“ Länder (wie z. B. Deutschland) sind in einer

durch die Schaffung von Arbeitsplätzen und Exportchancen sehr günstigen „Win-Win“

Situation. Dies sollte uns zuversichtlich stimmen, dass die Szenarien auch realisierbar sind.

5 Einige Firmen und Verbände haben dies durch ein Kombikraftwerk demonstriert. Das Regenerative

Kombikraftwerk verknüpft und steuert 36 über ganz Deutschland verstreute Wind-, Solar-, Biomasse- und

Wasserkraftanlagen. Quelle: www.kombikraftwerk.de

Seite 10

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine