Aufrufe
vor 5 Monaten

EWa 18-15

EWa

Inh. K. Schade 04721 25 78 7 • Fernfahrten • Kassenfahrten • Kurierdienst • Flughafentransfer Handy: 0171 / 6 27 09 38 · Fax: 0 47 21 / 7 07 68 77 · www.taxi-gerdts.de Küchen und Einbauküchen Küchenumbau + Renovierung Moderne Küchentechnik Kapitän-Alexander-Straße 17 27472 Cuxhaven Tel.: 0 47 21 / 66 33 66 Mo. – Fr. 9 00 – 12 30 & 14 00 – 18 00 Uhr (außer Mi. nachmittags) Sa. & außerhalb der Geschäftszeiten nach Vereinbarung www.ellermann-kuechen.de D i e w o c h e n z e i t u n g f ü r d i e r e g i o n Jeden Mittwoch an alle erreichbaren Haushalte in der Stadt Cuxhaven, Wurster Nordseeküste, Stadt Geestland, Land Hadeln, Hemmoor, Am Dobrock und auf den Inseln Helgoland und Neuwerk 24. Jahrgang/Nr. 15 - Ausgabe A Mittwoch, 11. April 2018 Altenwalde • Cuxhaven • Döse · Duhnen • Sahlenburg Angebote ab Donnerstag Krustenbraten kg 4. 99 Gulasch gemischt kg 7. 99 Rinder Hüftsteak 100 g 1. 79 Fleischsalat 100 g 0. 79 Kochschinken 100 g 1. 49 „Klimme wacker, ...“ Sport steht im Mittelpunkt einer neuen Ausstellung im Ringelnatz-Museum Landkreis Foto: tw CUXHAVEN tw · Im Jahr von Olympia und Fußballweltmeisterschaft stellt auch das Ringelnatz-Museum den Sport in den Mittelpunkt seiner neuen Sonderausstellung, die ab dem 15. April zu sehen ist. In „Klimme w a c k e r, alter Knacker!“ geht es um die 1920 erschienenen „Turngedichte“ von Joachim Ringelnatz. Ein Thema, das das Team um Museumsleiterin Erika Fischer dazu inspirierte nachzuschauen, „wie war das damals mit dem Sport in Cuxhaven“, so Fischer bei einem Pressegespräch. Und so kam es zur Zusammenarbeit mit Cuxhavens ältestem Sportverein, dem Allgemeinen Turn- und Sportverein Cuxhaven (ATSC). Dieser feierte vor sechs Jahren sein 150- jähriges Jubiläum und konnte aus dieser Zeit unter anderem auf viel Fotomaterial zurückgreifen, „das wir gerne zur Verfügung gestellt haben“, so der Vorsitzende Manfred Abbes. Ergänzt wird das Ganze durch ein von Hartmut Mester gedrehtes Video, in dem die Turner das Gedicht „Klimmzug“ - dessen Zeilen „Klimme wacker, Alter Knacker!“ der Ausstellung auch zu ihrem Titel verhalfen - in Szene gesetzt haben. Mit den „Turngedichten“ trat der als Hans Bötticher geborene Autor und Kabarettist 1920 zum ersten Mal unter dem Namen Joachim Ringelnatz in Erscheinung. „In seiner Formulierungs- und Dichtkunst hat er dem Sportgedanken um Turnvater Jahn auf seine charakteristische Art neue Akzente gegeben und die verschiedenen Sportarten parodiert“, so Fischer. Als „Reisender Artist“ habe er die Stücke auf die Bühne gebracht, nicht nur rezitierend, sondern auch mit den entsprechenden Übungen in Szene gesetzt. Drei Jahre später erschien eine erweiterte Auflage mit 17 Zeichnungen von Karl Arnold. Hiervon gab es eine auf 100 Ausgaben begrenzte, von Ringelnatz signierte, handcolorierte Auflage, von der das Ringelnatz-Museum das Büchlein mit der Nummer 33 sein eigen nennt und das natürlich auch in der Ausstellung zu sehen sein wird. Außer dem Turnen hat Ringelnatz zwei weitere Lieblingssportarten der damaligen - und auch heutigen Zeit - aufs Korn genommen, den Fußball und das Boxen. Zu letzterer hatte er einen ganz besonderen Bezug, verband ihn doch eine tiefe Freundschaft mit dem Schwergewichts-Boxweltmeister Max Schmeling. Eine Freundschaft, die ebenfalls in der Ausstellung beleuchtet wird. Fortsetzung Seite 2 UVC: Reiner Holznagel, Präsident des Bundes der Steuerzahler, referierte auf Einladung des Unternehmerverbandes Cuxhaven im Saal der VOCO GmbH. Seite 3 Wir machen LKW & Bus Profis! Wir sind nach AZAV zertifiziert und können Ihren Bildungsgutschein einlösen! Brahmsstraße 33, 27474 Cuxhaven St.-Annen-Weg 5, 27478 Cuxhaven Tel. 04721-51614 / 0171-8808753 www.fahrschule-richard-becker.de Neuenwalde Personalarbeit BREMERHAVEN re · Aufgrund des Fachkräfteengpasses bietet die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung aus Köln Unternehmen die Teilnahme an einem Workshop zum Thema „Digitalisierung und Personalarbeit: Hand in Hand in die Zukunft“ am Donnerstag, 14. Juni, von 16 bis 19 Uhr im Timeport II an. Eine Anmeldung ist bis zum 31. Mai bei Dr. Jennifer Schweiger unter (0471) 946 46 605 oder E-Mail schweiger@bis-bremerhaven. de erforderlich. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen werden über die aktuelle Fachkräftesituation in Bremerhaven informiert und gemeinsam Handlungsempfehlungen entwickelt. Die Veranstaltung wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung unterstützt, die Teilnahme ist daher kostenfrei. Ferienfahrt nach Schweden Angebot der Freizeit- und Begegnungsstätte Oese ELBE-WESER re · Die Freizeit- und Begegnungsstätte Oese lädt zu einer Sommerfreizeit für Jugendliche von 13 bis 15 Jahren in Schweden ein. Vom 15. bis 27. Juli geht es nach Klinten an den See Försjön (Foto: Privat) nahe Eksjö. Dort stehen keine Palmen am Strand, so „Die Ärzte“ in ihrem lustigen Song, aber das mit dem schönsten Land der Welt kann man in Klinten erleben. Spannendes und Abwechslungsreiches wird geboten: der herrlich gelegene See mit seinen Inseln ist ideal zum Schwimmen, Kanufahren und Angeln; es ist viel Platz für Fußball, Volleyball, für ein Sonnenbad oder einfach mal zum Chillen; Lagerfeuer, Actionspiele, kreative Show-Abende und interessante Themen stehen auf dem Plan, außerdem kann man die bis zu 60 Meter tiefe Skurugata-Schlucht erkunden oder sich auf Elch- Pirsch in die großen Wälder machen. Verschiedene Tagesfahrten mit dem Reisebus runden das Programm ab. Das Mitarbeiterteam aus Ehrenund Hauptamtlichen lädt zu erlebnisreichen Tagen ein, in denen man sich erholen, aber auch auf ganz neue Gedanken über das eigene Leben und den christlichen Glauben kommen kann. Weitere Informationen gibt es bei Helmut Hannemann unter (04766) 645, E-Mail helmut.hannemann@fuboese.de oder in der Freizeitund Begegnungsstätte unter (04766) 93 9 40 sowie im Internet unter www.fub-oese. de. GRUNDSTEIN: Mit dem Einmauern der Zeitkapsel fand am vergangenen Mittwoch die offizielle Grundsteinlegung für das neue Feuerwehrhaus statt. Seite 9 • Komplett-Bäder aus einer Hand • energiesparende Heizungssysteme Cuxhaven, Meyerstraße 30 Telefon 0 47 21-2 40 35 www.hagedorn-geerken.de PENDLER AUFGEPASST! DIE DIESEL-ALTERNATIVE! Schmidt + Koch GmbH Stresemannstraße 122 27576 Bremerhaven Tel.: 0471 594-0 Abbildung enthält Sonderausstattung In 4 Wochen können Sie günstig zur Arbeit hin- und zurückkommen, mit einem Erdgas-CITIGO aus unserem DRK-Flotten-Rückkauf! 100 gebrauchte ŠKODA CITIGO ab 5.900,- € stehen ab dem 07.05.2018 bei uns zum Verkauf! Klimaanlage - Schon ab 30.000 Kilometer - Scheckheft- Rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Schnäppchen! www.schmidt-und-koch.de Ein Hauch Retro-Küche aus Italia Das „Ristoro“ Die erste Liebe vergisst man nicht... NEU Lasagne Die wilden (deftigen) 90er Jahre Aperto: Dienstag – Sonntag 18.00 – 22.30 Uhr St.-Annen-Weg 1 · 27478 Cux-Altenbruch · Tel. 0152/58938374 Guten Start ins Frühjahr! Audi Q2 Style z.B. Q2 Style 1.6 TDI, EZ 10/2016, Vegasgelb, 16tkm, 85 kW (116 PS), Navigationssystem, Abstandstempomat, Bordcomputer, Radio MP3, Einparkhilfe, FH el., Sitzheizung vorne, Klimaautomatik, Freisprech, Spurhalteassistent, LED-Scheinwerfer, Leichtmetallfelgen, Lichtsensor, Zentralverriegelung mit FB, Multifunktionslenkrad, Notbremsassistent, u.v.m. Jetzt € 33.400,- Oder mtl. 1 € 249,- 1) Leasingsonderzahlung: 8.728,93 €; 60 mtl. Leasingraten á 249,- €, Nettodarlehensbetrag 33.400,- €, Sollzinssatz p.a. 3,99%, effektiver Jahreszins 4,06%, Gesamtbetrag 23.311,93 €. Ein Leasingangebot der Santander Consumer Leasing GmbH, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach für die wir als ungebundener Vertreter tätig sind. Abbildung zeigt Sonderausstattung, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Grodener Chaussee 67-69 · 27472 Cuxhaven · 0 47 21 / 55 88-0 audi@manikowski.de www.manikowski.de

Die 6. Rock 'n' Roll Butterfahrt - CNV-Kuriere
Die letzte Fahrt der MS „Jens“ - CNV-Kuriere
Eine richtige Kinderstube - CNV-Kuriere
Cuxhaven sucht den Supervogel - Hadler Kurier
Vluyner Mai - Werbering Neukirchen-Vluyn
Festival IN3 15. – 18. November 2012, tpc Studio 5 ... - Museum.de
Dornbirner Gemeindeblatt KW 15 vom 09.04.2009
April bis Juni 2012 - c/o Kunst in und aus Mönchengladbach
Dornbirner Gemeindeblatt KW 15 vom 11.04.2014
Rund um die Spiele: Ausstellungen . Aktionen . impulse - Wolfsburg
Nummer 18 Mittwoch, 30. April 2008 - in der Stadt Ettlingen