Hot Jazz Club - Mai 2018

DoctoneMS

Monatsprogramm Mai 2018

HOT

MAI 2018

JazzCLUB

www.hotjazzclub.de

SA 05.05. PATRICIA VONNE

DO 17.05. PAUL LAMB

& THE KING SNAKES

SA 19.05. TILL HOHENEDER & THE

SLOWHAND ALLSTARS

DI 22.05. FRESHLYGROUND

FR 25.05. ELIZABETH LEE’S

COZMIC MOJO FOTO

MI 30.05. THEO’S SOULBALLADS


KONZERTE IM MAI

€ Vorverkauf *

€ ermäßigt

€ Abendkasse

DI 01 After Church Club Alien Sax Foundation

15:00 Eintritt frei

DI 01 Human Tetris Alternative, Indie & Post Punk 20:00 12 – 15

Arvid Kriger (voc, g), Tonia Minaeva (voc, keys), Maxim Zaytsev (b),

Ramil Mubinov (dr) Support: Super Besse

FR 04 Die Lieferanten Pop, Indie & Funk 21:00 – 6 9

Moritz Linnhoff (voc, g), Jonas Terwolbeck (keys, voc),

Aaron Falk (b), Lukas Lischeid (dr)

SA 05 Patricia Vonne Tex Mex Roots Rock 21:00 18 – 22

Patricia Vonne (voc, g, perc), Jorge Harada (g),

Harmen de Bresser (b), Jan Pohl (dr)

SO 06 After Church Club The Goodfellaz Rock, Pop & Jazz 15:00 Eintritt frei

SO 06 Music Academy Rocknacht

19:30 Eintritt frei

MO 07 Monday Night Session Phil Wood Trio Groove Music 21:00 Eintritt frei

DI 08 Big Band Rotation 20:00 Eintritt frei

Green Stone Big Band Leitung: Tobias Möllenbrink

Mixed Generations Leitung: Uli Petermann

MI 09 Soul Bandits Funk, Soul & Blues 20:00 7 – 11

Christopher Bäumer (voc, harp, g), Ulla Struck (voc), Astrid Berges (voc),

Werner Beckmann (sax), Martin Köbbing (tp), Markus Gerken (tp), Matthias

Beckmann (tp), Stefan Schrade (tb), Stefan Schulze (g), Eckhard Scholz (b),

Christoph Dabrowski (org, p), Tom Günzel (dr)

DO 10 After Church Club Jane Franklin & Friends 15:00 Eintritt frei

FR 11 Andreas Kümmert Singer/Songwriter

21:00 ausverkauft

Andreas Kümmert (voc, g), Sebastian Bach (keys)

SA 12 HISS Polka, Rock & Folk 21:00 16 – 20

Stefan Hiss (voc, akkordeon), Michael Roth (harp, voc), Thomas Grollmus (g,

mandoline, voc), Volker Schuh (b), Bernd Öhlenschläger (dr, voc)

SO 13 After Church Club Ronald Lechtenberg Smokey Music 15:00 Eintritt frei

MO 14 Monday Night Session Student’s Night All Styles Open 21:00 Eintritt frei

DI 15 Die Zwillinge Jazzuniversität Swing, Blues & Dixieland 20:00 Eintritt frei

Richie Bracht (voc, sax), Gerd Bracht (voc, b), Matthias Fleige (voc, g, tb)

MI 16 Songs & Whispers

Son Of The Velvet Rat Folk & Rock

21:00 Eintritt frei

DO 17 Paul Lamb & The King Snakes British Blues 20:00 19 – 23

Paul Lamb (voc, harp), Chad Strentz (voc, g), Ryan Lamb (g),

Dino Coccia (dr), Rod Demick (b)

FR 18 Bloo Helix Funk, Soul & Jazz 21:00 7 – 11

Anna Grabosch (voc), Jürgen Kötting (sax) Aaron Haug (tp), Stefan Krins

(keys), Matthias Müller (g), Manfred Thalmann (b), Matthias Hörbelt (dr)

SA 19 Till Hoheneder & The Slowhand Allstars 21:00 14 – 18

A Tribute To Bob Dylan & Eric Clapton

Till Hoheneder (voc, g), Michael Dommers (g), Peter Jureit (accordeon),

Stefan Lamberty (p, org), Dirk Schulte (b), Jürgen Friesenhahn (dr)

SO 20 After Church Club Tom Vieth & Friends

15:00 Eintritt frei

MO 21 Monday Night Session Manfred Wex & Band Jazz 21:00 Eintritt frei

DI 22 Freshlyground World Music 20:00 16 – 20

Zolani Mahola (voc), Simon Attwell (fl, mbira, harp), Peter Cohen (dr),

Kyla Rose Smith (violine, voc), Julio "Gugs" Sigauque (g),

Josh Hawks (b, voc), Aron Turest-Swartz (keys, dr, voc)

FR 25 Elizabeth Lee & Cozmic Mojo Rock, Blues & Soul 21:00 16 – 20

Elizabeth Lee (voc, perc), Luca Gallina (g, voc),

Matteo Mantovani (b, voc), Mattia Bertolassi (dr, perc, voc)

SA 26 Rotate/Run Indie, Pop & Rock 21:00 9 – 13

Ben Galliers (voc), Ingo Stahl (voc, g), Felix Hoffmann (b, keys),

Christian Hartung (g), Jonas Böker (dr)

SO 27 After Church Club Jazz Café mit Manfred Wex 15:00 Eintritt frei

SO 27 Placebotheater Improvisationstheater 20:00 9 – 13

MO 28 Monday Night Session Snakatak Funk, Jazz & Fusion 21:00 Eintritt frei

MI 30 Theo’s Soulballads Funk & Soul 20:00 15 – 19

Theo Spanke (voc), Tommy Schneller (sax), Dirk Edelhoff (g), Andreas

Engelkenmeier (keys), Daniel Neustadt (b), Jens Beckmann (dr, perc)

DO 31 After Church Club Ulli Stemmeler Band

15:00 Eintritt frei

MO bis SA ab 18 Uhr • SO ab 15 Uhr geöffnet

zzgl. Gebühren

*


FR 04.05. DIE LIEFERANTEN

SA 05.05. PATRICIA VONNE

HIGHLIGHTS IM MAI

ELIZABETH LEE’S COZMIC MOJO FR 25.05. | 21:00

Mit ihren handfesten, schweißtreibenden Songs, staubtrocken groovend

wie die texanische Wüste, bietet Elizabeth Lee’s Cozmic Mojo eine

geballte Ladung aus pulsierendem Texas Roots Rock gepaart mit Blues

und einigen Spritzern Soul, Gospel, Funk und Psychedelic Folk. Elektrisierende,

geschmeidige Gitarrensounds, mal orientalisch angehaucht, mal

erdig im Roots-Midtempo schwingend, viele rhythmische Rasseln und

über allem Elizabeth Lees lasziv-rauchiger, eindringlicher Gesang.

Getragen von ihrer mitreißenden Band Cozmic Mojo um den renommierten

römischen Gitarristen Luca Gallina, sorgt die aus Pasadena,

Texas stammende Frontfrau für wahre Begeisterungsstürme. Die Band

begleitet sie mit keinem Lick zu viel und keiner Note zu wenig und lässt

dabei der Stimme von Elizabeth Lee immer den nötigen Platz. Gallinas

geniale Gitarrenriffs und Matteo Mantovanis melodisch groovende

Basslinien bilden eine eng verschlungene Einheit, die durch die minimalistischen

Beats von Schlagzeuger Mattia Bertolassi perfekt ergänzt

wird. Das scheinbar mühelose Zusammenspiel aller drei ist aufregend,

voller Überraschungen und macht einen Riesenspaß. Zusammen mit dem

unwiderstehlichen Charme der Frontfrau entsteht eine geballte Ladung

feinstem Southern Frequency Roots Rock! Packend, sexy und im besten

Sinne unterhaltsam. Schon im zarten Alter von zehn Jahren wurde ihr

Talent in einem Gospel-Chor entdeckt. Dadurch bekam Elizabeth Lee

zahlreiche Angebote für Solo-Auftritte und konnte erste Bühnenerfahrungen

sammeln. Mit 14 schrieb sie ihren ersten Song. Ihrem Traum folgend

ging sie nach New York und von dort aus nach Europa, wo sie seit

2004 regelmäßig in Italien, Frankreich, Deutschland und der Schweiz

Hafenweg 26 b | 48155 Münster | www.hotjazzclub.de | Fax 0251 - 68 66 84 32

Büro 0251 - 68 66 79 – 08 | Reservierung – 09 | Club –10 | Booking 0251 - 68 66 84 31

info@hotjazzclub.de | reservierung@hotjazzclub.de | booking@hotjazzclub.de

Konzept HJC & Martin Peitz | Layout Udo Maraun | Endredaktion Christian Huys


DO 17.05. PAUL LAMB & THE KING SNAKES

SA 19.05. TILL HOHENEDER & THE

SLOWHAND ALLSTARS

tourt. Inzwischen haben Elizabeth Lee & Cozmic Mojo neun gemeinsame

CDs veröffentlicht und sind im Vorporgramm von bekannten Acts

wie Jeff Beck, Fabulous Thunderbirds, Patti Smith, Eric Sardinas,

Rick Vito oder Poppa Chubby aufgetreten.

PATRICIA VONNE SA 05.05. | 21:00

Mit einer Stimme, die vom Texas Music Magazine als "stark, sinnlich,

geschmeidig und endlos hörbar" bejubelt wurde, kreiert die schillernde

Patricia Vonne einen verführerischen, wüstendurchtränkten Südstaatensound

gepaart mit den Corridas und Rancheras aus ihrem mexikanischen

Erbe. Die Sängerin, Komponistin, Schauspielerin und Schwester des

Kultregisseurs Robert Rodriguez, der unter anderem durch die Kultfilme

"From Dusk Till Dawn", "Desperado" und "Sin City" bekannt wurde, ist

zweifelsohne ein ebenso flamboyanter Charakter wie die Figuren, die die

Filme ihres Bruders bevölkern. Sie setzt sich beeindruckend in Szene und

kennt dabei keinerlei Hemmungen, sei es nun mit grandios inszenierten

Rock’n’Roll-Posen oder dem virtuosen Hantieren mit Castagnetten.

Vonnes neuestes Werk "Top Of The Mountain" vereint all die facettenreichen

Elemente, die ihre musikalische Persona definieren. Rock, Folk,

Flamenco, Tex Mex und ein Hauch Latin, die zusammengenommen ein

reiches und farbenfrohes Bild abgeben, das einfach stimmig und einzigartig

ist. Das Album ist durch Herausforderungen entstanden, sagt Vonne.

"Ich hatte ein sehr turbulentes Jahr, mit wunderbaren Höhepunkten und

lähmenden Tiefen. Wie immer war es die Musik, die mich durchgebracht

hat, sie gab mir Kraft und brachte mir Ruhe. ‘Top of the Mountain‘ ist der

Beginn eines neuen Kapitels, ich habe es durch das dunkle Tal geschafft

und nun ist die Aussicht spektakulär!” Vonne pendelt seit Jahren zwischen

Musik und Film. So spielte sie nicht nur Nebenrollen in den Filmen

ihres Bruders oder als "Zorro Girl" in "Sin City", sondern schrieb auch

www.pianomicke.de


DI 22.05. FRESHLYGROUND

Filmmusik wie "Traeme paz" für "Once Upon A Time In Mexico" mit

Johnny Depp und Salma Hayek oder "Mudpies & Gasoline" für "Hellride"

von Quentin Tarantino. Bei den Dreharbeiten zu "Desperado"

lernte Patricia Tito & Tarantula kennen, die durch ihren Auftritt als

Musiker und Darsteller in dem Film "From Dusk Till Dawn" weltweit

bekannt wurden. Die junge Vonne wurde als Bandmitglied für Titos

erste große Europa-Tournee engagiert. Davon inspiriert produzierte sie

ihr Debut Album und legte damit den Grundstein für ihre Karriere. Durch

Jimmy Vaughan, Gründungsmitglied der Fabulous Thunderbirds, lernte

die "Rebel Bride” aus San Antonio The Boss Hoss kennen. Heraus

kam der gemeinsame Song "Still Crazy About Elvis” und ein Gastspiel im

Video Clip "Don’t Gimme That". Desweiteren eröffnete das Energiebündel

Vonne die Konzerte bekannter Künstler wie Los Lobos, Buddy

Guy und Johnny Lang.

PAUL LAMB & THE KING SNAKES DO 17.05. | 20:00

Paul Lamb & The King Snakes zählen zu den besten Blues Bands

Großbritanniens und sind für ihre handgemachte und ehrliche Musik

bekannt. Die Fans kommen in Scharen zu den Konzerten, die vor allem

durch Leidenschaft und ihren hohen Unterhaltungswert bestechen. Die

Band setzt sich aus erfahrenen und gleichzeitig auch verhältnismäßig

jungen Musikern zusammen. An der Spitze steht die Erfahrung von Paul

Lamb, der seit mehr als dreißig Jahren in Clubs sowieso auf unzähligen

Konzerten und Festivals weltweit spielt. Seine Biografie schließt die

Vertretung Großbritanniens bei der Mundharmonika Weltmeisterschaft

ein. Er arbeitete gemeinsam mit seinem Mentor Sonny Terry und vielen

anderen Blues Musikern, die nach Großbritannien kamen. Über die Jahre

haben Paul Lamb & The King Snakes zahlreiche Preise gewonnen und

eine Rekordzahl von Alben verkauft. Neben Legenden wie Eric Clapton,

Peter Green und John Mayall wurden sie in die "British Blues Awards

Hall Of Fame" aufgenommen. Mit ihrem neuen Album "The Games

People Play" schlägt die Band ein neues Kapitel in ihrer langjährigen

Karriere auf. Die Live-CD setzt neue Maßstäbe und wird ihre Anziehungskraft

für ein breiteres Publikum noch mehr stärken, das zwischen künstlicher

und echter Musik unterscheiden kann.


SA 26.05. ROTATE/RUN

MI 30.05. THEO’S SOULBALLADS

FRESHLYGROUND DI 22.05. | 20:00

Freshlyground wurden 2002 in Kapstadt gegründet. Die Bandmitglieder

stammen aus Südafrika, Mosambik und Simbabwe. Ihre Musik beinhaltet

Elemente afrikanischer Musik sowie Blues, Jazz und Independent. Bereits

im Jahr 2003 landete die Band mit ihrem Debüt "Jika Jika" national

einen Hit. Es folgten Auftritte für den südafrikanischen Präsidenten

Mbeki, beim legendären "North Sea Jazz Festival" und gemeinsame

Konzerte mit Miriam Makeba. International bekannt wurden

Freshlyground schließlich durch den Song "Waka Waka", der 2010

zusammen mit der Sängerin Shakira zur Fußball-Weltmeisterschaft in

Südafrika begeisteuert und auch bei der Abschlusszeremonie live gespielt

wurde. Bei seinem Besuch in Südafrika bezeichnete Barak Obama

Freshlyground als ein Beispiel für die Beiträge, die das Land an die

gesamte Welt weitergegeben hat. Mit ihrem aktuellen Album "Can’t

Stop" im Handgepäck ist die Gruppe jetzt erstmals im Hot Jazz Club zu

hören!

THEO’S SOULBALLADS MI 30.05. | 20:00

Theo Spanke bezeichnet sich selbst als Weltbürger, aber sein musikalisches

Herz gehört der amerikanischen Soulmusik. Inspiriert durch die

Musik von Otis Redding, Marvin Gaye, Ray Charles und James Brown

zählt er zu einem der besten Soulsänger Deutschlands. Wie sich seine

Musik anhören soll, das wusste Theo Spanke immer. Mit 14 spielte er in

seinen ersten Bands, wo er den Ton hinterm Keyboard angab. Lange Jahre

war er auch als Soulfingers-Frontman Raoul Vandetta bekannt. Jetzt ist er

seine eigene Marke, Theo eben. Pur, rauchig-rockig und schwarz. Und er

hat viel zu erzählen in seinen eigenen Songs. Sein neues Programm

"Soulballads" ist eine vielschichtige Kombination aus "Hallelujah-

Gebeten" und "Sag es wie es ist-Geschichten", in der er mit seinem

expressiven, gefühlvollen Gesang das Publikum begeistert. Seine neue

Soul-Scheibe hat er mit Größen der amerikanischen Musikszene in Los

Angeles eingespielt. 2017 war er mit niemand Geringerem als Carl

Carlton auf Deutschland-Tour.


HÖRBEISPIELE APRIL


DOMINIC MILLER

JAZZ & POP

21:00|VVK 28 €|AK 34 €

SA 01.09.

CUSTARD PIES

A TRIBUTE TO LED ZEPPELIN

21:00|VVK 9 €|AK 13 €

FR 14.09.

DAVE GOODMAN

& GROOVE MINISTER

SINGER/SONGWRITER

20:00|VVK 14 €|AK 18 €

VORSCHAUSA 09.06.

DI 18.09.

ROB MO & WILLIE J. LAWS

BLUES, FUNK & ROCK

20:00|VVK 16 €|AK 20 €

SA 22.09.

WELLBAD

BLUES, FOLK & ROCK

21:00|VVK 16 €|AK 20 €

FR 28.09.

MIU

SOUL & POP

21:00|VVK 16 €|AK 20 €

FR 05.10.

LISA LYSTAM FAMILY BAND

BLUES & ROOTS

21:00|VVK 16 €|AK 20 €

TICKETS online unter www.hotjazzclub.de oder www.adticket.de, im

HOT JAZZ CLUB, bei JÖRGS CD-FORUM u. den bekannten Vorverkaufsstellen.


FR 12.10.

OHRENPOST

POP

20:00|AK 12 €|AK 16 €

SA 20.10.

BIG DADDY WILSON

ACOUSTIC BLUES

21:00|VVK 21 €|AK 26 €

DO 25.10.

HENRIK FREISCHLADER BAND

BLUES & ROCK

20:00|VVK 23,50 €

DI 30.10.

BERGE

SINGER/SONGWRITER

20:00|VVK 14 €|AK 18 €

FR 02.11.

THE URBAN TURBANS

SKA, REGGAE & BALKAN SWING

21:00|AK 9 €|AK erm. 6 €

SA 03.11.

RANDY HANSEN

THE MUSIC OF JIMI HENDRIX

21:00|VVK 20 €|AK 25 €

S0 04.11.

DANIEL PUENTE ENCINA & BAND

LATIN, JAZZ & CROSSOVER

20:00|VVK 16 €|AK 20 €

SITZPLATZ-RESERVIERUNG:

0251 -68667909 oder reservierung@hotjazzclub.de


FR 09.11.

THE KUTIMANGOES

AFRO BEAT

20:00|VVK 17 €|AK 20 €

DI 13.11.

KIERAN GOSS

SINGER/SONGWRITER

20:00|VVK 22 €|AK 26 €

SA 17.11.

THE SILVERETTES

ROCKABILLY & ROCK’N’ROLL

21:00|VVK 12 €|AK 16 €

SO 18.11.

AYNSLEY LISTER & BAND

BLUES & ROCK

20:00|VVK 16 €|AK 20 €

FR 23.11.

JIMMY CORNETT

& THE DEADMEN

BLUES & SOUTHERN ROCK

21:00|VVK 16 €|AK 20 €

SA 08.12.

JESSICA GALL

VOCAL JAZZ & POP

21:00|VVK 12 €|AK 16 €

SA 29.12.

JAZZPOETEN XXL

JAZZ, CHANSON & KABARETT

21:00|VVK 15 €|AK 20 €


HÖRBEISPIELE VORSCHAU


FREITAG 04.05. | 23:00 | AK 5 €

KOMBINAT PARTY BALKAN BEATS & MORE

Balkan-Beats, Electro-Swing, Folk-Rock, Gypsy-Ska

& Wodka. Mit DJ Plattenpeter & Raffa.

SAMSTAG 05.05. | 23:00 | AK 6 €

ROCK CLUB VON 1964 BIS 2018

Der Hot Jazz Club wird jeden 1. Samstag zum Hot Rockin' Club! 60er und

70er Beat & Rock treffen auf Crossover und Alternative der 90er und 00er

Jahre! Groovige Licks & geschütteltes Haar garantiert! ROCK ON!

MITTWOCH 09.05. | 22:00 | AK 8 €

CLUB 40 PARTY CHARTS & CLASSICS

DAS Partyformat für alle feierwilligen Leute ab Mitte 30!

Mit ausgewählten Hits & Classics aus mehreren Jahrzehnten sowie

dem Besten von heute aus den Bereichen Pop - Funk - Soul - groovy Beats!

FREITAG 11.05. | 23:00 | AK 6 €

SHAKE OFF DISCO & FUNK

Der Fachbereich Design lädt ein.

DANCE

FLOOR

IM MAI

SAMSTAG 12.05. | 23:00 | AK 6 €

URBAN DANCE NIGHT CLASSICS & NU BEATS

Dancefloor Classics & Nu Beats treffen auf Funk, Soul, Reggae und mehr.

Für alle, die eine unverwechselbare Party erleben wollen! Get a taste of it!

DJ: Herr Lehmann

FREITAG 18.05. | 23:00 | AK 5 €

TAKE ME OUT INDIEROCK

TAKE ME OUT holt die "Goldene Zeit" des Indierock zurück!

Und noch viel mehr: Ergänzt wird das Ganze mit ein paar Postpunk- und

Indieklassikern aus den 80ern, ein bisschen Noise- und Britpop - und mit

passendem, druckvollem Indierock der Gegenwart. Mit eavo.

SAMSTAG 19.05. | 23:00 | AK 6 €

FLASHDANCE 80S PARTY

What a feeling! You can have it all, now you’re dancing for your life!

Take your passion. Make it happen.

MITTWOCH 23.05. | 21:00 | EINTRITT FREI

LATIN & SALSA PARTY

Für alle Freunde von heißen Rhythmen und temperamentvollen

Tanznächten! Die Stimmung wird angeheizt durch die heißen

Latin Tunes von DJ Juan Pa.

FREITAG 25.05. | 23:00 | AK 5 €

ONE MORE TIME 0ER-JAHRE PARTY

Eine musikalische Reise durch die 2000er.

Pop, House, Beats und Rock mit DJ Puddel.

SAMSTAG 26.05. | 23:00 | AK 6 €

SCENE & HEARD FUNK, SOUL & WORLDBEAT

Jeden vierten Samstag: Tanzen bis zum Umfallen in der langen Nacht

der Subkultur mit Honest John: Funk, Soul, Hip Hop, Rap, Disco, Reggae,

Acid Jazz, R&B, World Beat, Black Music ...

MITTWOCH 30.05. | 22:00 | SPENDE

NACHTSCHWÄRMEN DISCO, HOUSE & GUTE LAUNE

Spenden mit Spaß bei der Party vom tagträumer e.V.! Alle Einnahmen gehen

zu 100% an zwei ausgewählte Hilfsprojekte in Peru und Brasilien.

www.tagtraeumer.net

Weitere Magazine dieses Users