Feng Shui Magazin Deutsch

fsi2016

Bringe Glück in dein Leben und verändere deinen Raum! Wie das geht, dass zeigt dir Petra Coll Exposito in den umfangreichen Magazin.

Tipps für Ausgeschlafene

Anzeichen eines ungünstigen

Schlafzimmers:

• Schlechter und unruhiger Schlaf

• Sie wachen öfters auf und

können nicht wieder einschlafen

• Sie gehen ungern ins Bett und

schlafen lieber auf dem Sofa

• Tagsüber sind Sie energielos

und müde

• Sie klagen über gesundheitliche

Probleme, z.B. Kopfschmerzen

• Sie leiden unter starken

Stimmungsschwankungen

8 Todsünden gegen & 8 Tipps

für einen gesunden Schlaf

Im Schlafzimmer verbringen wir ein Drittel unseres

Lebens, hier tanken wir wieder auf und sammeln

– im Idealfall – neue Energie für den Alltag.

Im Feng Shui kommt dem Schlafzimmer eine

ganz besondere Stellung zu und somit zählt

es zu den wichtigsten Plätzen im Haus.

1. Das Kopfende des Bettes sollte

an einer Wand stehen

Das Bett sollte einen geschützten Bereich haben.

Ideal wäre es, wenn das Kopfende des Bettes

sich an der Wand befände, das Schutzbedürfnis

wird hier beachtlich gefördert und der Körper

und der Geist können sich entspannen. Ungünstig

wäre es auch, unter dem Fenster zu schlafen.

Nicht nur Zugluft, sondern auch das Gefühl von

Verlorenheit, das durch die Nähe zum Fenster

gefördertwird, kann zu Schlaflosigkeit führen.

Sollte es in Ihrer Situation nicht möglich sein,

das Bett ideal zu platzieren, bietet auch ein höher

liegendes Kopfteil des Bettes eine Möglichkeit,

um Stabilität zu fördern.

2. Das Bett sollte nicht zwischen

Fenster und Türe stehen

Der Durchzug wirkt wie eine Autobahn auf

unser Gemüt und beschert uns unruhige Nächte.

Je geschützter Ihr Bett steht, desto mehr können

Sie sich entspannen und in einen ruhigen Schlaf

fallen.

3. Heizungsrohre, Wasserleitungen

und die andere Seite der Bett-Wand

Rauschende Heizungsrohre und Abwasserleitun

gen haben in der Nähe des Bettes nichts verloren.

Außerdem sollte sich an der Wand, an der sich

Ihr Bett befindet, keine Toilette befinden. Auch

Herd oder Kühlschrank sollten so weit wie

möglich von der Bett-Wand entfernt stehen.

[ 5 ]

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine