Aufrufe
vor 1 Monat

SIEBEN: Mai 2018

In unserer Mai-Ausgabe erhalten Sie eine Vorschau auf die Festival-Saison 2018, Einblicke in die Kunst- und Kulturtage in Brunkensen und Alfeld Sports. Viel Spaß beim Lesen!

10 Caritatives Mut

10 Caritatives Mut machen, aktivieren und beteiligen Initiative Farbenspiel – Leben mit Krebs Krankheiten gehören zum Leben. Jeder Mensch muss zeitweise mit der einen oder anderen Erkrankung leben. Doch wie verhält es sich bei einer womöglich unheilbaren Krebserkrankung? Diese Diagnose stellt bei den meisten Betroffenen das normale Leben auf den Kopf und erfordert immense Anpassungen. Die Medizin und die Familie können viel helfen. Aber leben mit der Krankheit – das kann niemand den Patientinnen und Patienten abnehmen. Und dieses neue Leben muss erst erlernt werden. Kaum jemand kann das sofort. Das heißt in jedem Fall: man muss selbst aktiv werden, um einen guten Umgang mit der Erkrankung zu finden. Was können Menschen mit einer Krebserkrankung für sich tun? Für viele Betroffene ist es hilfreich, sich einer Selbsthilfegruppe anzuschließen – auch wenn die Teilnahme anfangs nicht die eigenen Bedürfnisse zu treffen scheint. Doch die Erfahrungen, das Verständnis für bestimmte Situationen und der vertrauensvolle Umgang verbinden die Gruppenmitglieder. Es werden hilfreiche, erprobte Tipps und Informationen ausgetauscht. Das Gefühl, mit der eigenen Diagnose nicht allein zu sein, offen über alles sprechen zu können und sich der körperlichen Veränderungen nicht schämen zu müssen, spricht für den Besuch einer solchen Gruppe. Wenn nahestehende Menschen an Krebs erkranken Unterstützung für Angehörige - Halt geben und sich selber nicht verlieren Angehörige und Freunde sind für Krebspatienten, gerade in schweren Zeiten der Diagnose, Therapie oder des Rezidivs, eine wichtige Stütze. Doch es ist für sie nicht immer leicht, den Betroffenen oder die Betroffene bestmöglich zu unterstützen und gleichzeitig sich selbst nicht aus den Augen zu verlieren. Angehörige kommen häufig in eine Doppelrolle: Einerseits sind sie von der Erkrankung des Familienmitgliedes selber betroffen, fürchten sich vor fortschreitender Erkrankung und Verlust, andererseits haben sie das Gefühl, stark sein und Hoffnung spenden zu müssen. Krebspatienten können durch die liebevolle Unterstützung von Angehörigen und Freunden viel Kraft tanken. Während der Kranke in diagnostische und therapeutische Abläufe eingebunden ist, bleibt der Angehörige oft mit seinen Gefühlen, Ängsten und Belastungen sich selbst überlassen. Hier kann der Austausch mit anderen Angehörigen helfen, mit der Situation besser umzugehen und in den veränderten Alltag zu finden. Nur so können sie auf Dauer eine wirkliche Stütze für den Patienten sein. Die Initiative Farbenspiel – Leben mit Krebs – engagiert sich für alle Menschen, die mit der Krankheit Krebs leben – als Erkrankte/r oder Angehörige/r. Sie vermitteln den Kontakt zu anderen Betroffenen und bieten damit die Möglichkeit, sich zu informieren, zu unterstützen oder hilfreiche Tipps für das alltägliche Leben auszutauschen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen der Initiative bereiten die Gruppenabende, Informationsveranstaltungen und kreative Angebote nach Absprache mit den Teilnehmern vor und sorgen für ein entspanntes Miteinander in angenehmer Atmosphäre. Für Fragen, aber auch für ein unverbindliches und vertrauliches Gespräch werden allen Interessierten eine Sprechstunde angeboten. Selbsthilfegruppe „Ich habe Krebs“ : Mittwoch, 9. Mai 2018, 18.30 – 20.30 Uhr Mittwoch, 23. Mai 2018, 18.30 – 20.30 Uhr Sprechstunde : Freitag, 11. Mai 2018, 10.00 – 12.00 Uhr; Freitag, 18. Mai , 10.00 – 12.00 Uhr WO? In den Räumen Alma Frauen e.V., Paulistr. 7, 31061 Alfeld Marieluise Morgenstern 0151 46 788027 E-Mail : initiative-farbenspiel@gmx.de Ambulante Pflege Tages- Pflege Essen auf Rädern sparkasse-hgp.de/entscheiden Das Zuhause genießen „eigenständig, versorgt, zufrieden“ Wir sind gern für Sie da. Tagespflege, Pflege und Betreuung, gutes Essen ... wir sorgen dafür, dass es Ihnen in den eigenen vier Wänden gut geht – mit Sicherheit HILDESHEIM-ALFELD www. alfeld.paritaetischer.de Entscheiden ist einfach. Weil die Sparkasse verantwortungsvoll mit einem Kredit helfen kann. Sparkassen-Autokredit. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter: 05121 871-0 Paritätischer Wohlfahrtsverband Hildesheim-Alfeld, Kalandstr. 7, 31061 Alfeld Tel. 0 51 81 - 84 35-11, Fax 0 51 81- 84 35-20, sozialzentrum.alfeld@paritaetischer.de

Tiere 11 Auf ins Springer Wisentgehege zum 1. Mai Maibockanstich im Wisentgehege Das Wisentgehege ist ein lohnendes Ausflugsziel, um den Maifeiertag zu begehen: Nicht nur, dass die putzigen Frischlinge zu sehen sind, sondern auch beim Muffelwild und bei den Sikahirschen gibt es Nachwuchs. Allerdings brauchen Besucher Geduld, um diese zu entdecken. Mit Spannung erwartet das Team des Wisentgeheges die ersten Kälber bei den Wisenten. Vierjähriges Giraffen-Weibchen aus Zoo Liberec in Hannover angekommen Niobe wird die Dritte im Bunde Aller guten Dinge sind Drei: Ab jetzt bildet Rothschildgiraffen-Weibchen Niobe gemeinsam mit Jamila (5) und Shahni (17) das Trio der Langhälse am Sambesi. Die vierjährige Niobe kam abends, am 24. April, wohlbehalten aus dem Zoo Liberec (Tschechien) in Hannover an. Am Dienstag, 1. Mai, schenken Mitglieder des Fördervereins Freunde des Wisentgeheges und der Jagdschau Maibock an der Köhlerhütte aus. Der Anstich ist um 11 Uhr. Es gibt auch nichtalkoholische Getränke. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dem Wisentgehege zu Gute. Shows & Fütterungen Flugschau auf dem Falkenhof: täglich außer montags: 11 und 14 Uhr. Sonnund feiertags auch 16 Uhr. Wolfspräsentation der Polar- und Timberwölfe: täglich außer montags um 11.45 und 14.45 Uhr. Rentierpräsentation im Rentierlager. Die Tiere werden nur an Wochenenden und an Feiertagen im Rentierlager vorgestellt - jeweils um 12.30 und 15.30 Uhr. Öffentliche Fütterungen finden 10.15 Uhr und 17 Uhr (außer Sonn- und Feiertag) bei wechselnden Tierarten statt. Das Wisentgehege hat bis Oktober täglich ab 8.30 Uhr geöffnet. (red) Tagestickets: Erwachsene 12 Euro, Kinder 3 bis 17 Jahre 8 Euro, Azubis, Studenten und Menschen mit Behinderung zahlen 9,50 Euro. Das Familientagesticket mit zwei eigenen Kindern bis 14 Jahren kostet 33 Euro, jedes weitere Kind 3 Euro. www.wisentgehege-springe.de In den nächsten Tagen wird sich die junge Giraffe hinter den Kulissen in aller Ruhe an ihre neue Umgebung und die neuen Mitbewohnerinnen gewöhnen und ist daher für Zoobesucher noch nicht zu sehen. Erst wenn sie sich dort sicher fühlt, wird sie gemeinsam mit Jamila und Shahni die große Außenanlage am Sambesi kennenlernen. Im Erlebnis-Zoo leben die Rothschildgiraffen in sogenannter „Gemeinschaftshaltung“ zusammen mit den Pferdeantilopen, den Bless- und Springböcken. Sobald sich Niobe in ihrem neuen Zuhause heimisch fühlt, werden ihr die weiteren Mitbewohner nach und nach vorgestellt. Stark gefährdet Rothschild-Giraffen stehen auf der Roten Liste bedrohter Tier- und Pflanzenarten der Weltnaturschutzunion IUCN und gelten als „stark gefährdet“. In freier Wildbahn leben mittlerweile nur noch weniger als 1.600 Tiere (2016) der Giraffenart mit der auffallend großen Musterung. Zum Vergleich: Im Jahr 2013 wurde die Population noch auf 2.500 Tiere geschätzt. (red) Fotos: Veranstalter Sind Sie unzufrieden mit Ihren Hörgeräten? Viele Hörgeräte landen immer noch in der Schublade oder werden ungern getragen. Warum ist das so? Viele Hörgeräteträger sind Jetzt Probe unzufrieden mit Ihren Hörgeräten. tragen! Das kann unterschiedliche Gründe haben. Oftmals sind es nicht die technischen Eigenschaften der Geräte sondern die individuelle Anpassung des Hörgerätes an das Ohr. Mit audiosus wurde Made eine For neuartige All Anpassmethode auf Basis des natürlichen Hörens entwickelt. Hörgeräte, die sich einfach mit jedem Mobiltelefon* verbinden lassen – Made For All. Für wen ist die Anpassung geeignet? Haben Sie Einschränkungen beim Verstehen und möchten wieder 31061 so natürlich Alfeld wie möglich Tel. 0 51 81 - 80 53 00 hören? Oder sind sie unzufrieden mit Ihren Hörgeräten? Fax 0 51 81 - 80 74 85 Bei Interesse erreichen Sie uns unter 05181/805300. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Denn der meistgenannte Anspruch an ein Hörgerät ist ein „Hören wie früher". Doch kann man das mit einem technischen Gerät wie einem Hörgerät ausgleichen? Und was bedeutet „Hören wie früher"? Viele Menschen verlieren mit dem Hören oftmals auch die Möglichkeiten in großen Gruppen oder schwierigen Umgebungen zu verstehen. In der Regel dauert es 7 Jahre vom erkennen einer Schwerhörigkeit fon nutzen. bis zur Versorgung mit einem Hörgerät. In dieser Zeit ist neben dem eigentlichen Hören auch dessen Verarbeitung verkümmert. All das wird bei der Anpassung von Hörsystemen mit audiosus berücksichtigt. Das Ziel ist eine Anpassung annähernd an das Hören eines gesunden Ohres. * mit Bluetooth® 4.2 und den meisten älteren Bluetooth-Telefonen audiosus ist eine zertifizierte Zusatzausbildung für Hörgeräteakustiker. Nur zertifiziertes Fachpersonal verfügt über die notwendigen Grundlagen-Kenntnisse, um dieses moderne Verfahren zielgerichtet anzuwenden. Gerland Hörgeräte Alfeld gehört nach erfolgreich absolvierter Schulung ab sofort zum Kreis zertifizierter audiosus- Partner. Neu entwickelter Wireless-Chip verbindet Ihre Hörgeräte direkt mit Ihrem Mobiltelefon * . Phonak Audéo TM B-Direct lässt sich direkt mit Ihrem Mobiltelefon* verbinden. Es ist egal ob Sie ein iOS-, Android- oder ein anderes Mobiltele- Zudem funktioniert es wie ein Wireless-Headset. Inh. Sven H. Bielenberg Marktstraße 4 · 31061 Alfeld Tel.: 05181 / 805300 Fax: 05181 / 807485 ALFELD Inh. Sven H. Bielenberg Marktstraße Öffnungszeiten 4 · 31061 Alfeld Tel. 05181-805300 Mo. bis Fr. 09.00 - 13.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr Mittwoch Nachmittag geschlossen Marktstraße 4 Anzeige Auch wenn das Telefon am anderen Ende des Raums liegt, müssen Sie nicht nach Ihrem Telefon greifen. Sie können den Anruf durch einen Tastendruck am Hörgerät annehmen und Ihre Stimme wird über die Hörgerätemikrofone übertragen. Öffnungzeiten Montag bis Freitag 09.00 - 13.00 Uhr, 14.00 - 18.00 Uhr Mittwoch Nachmittag geschlossen Anzeige Gerland 320x160mm.indd 1 19.01.18 12:43

SIEBEN: April 2018
Musik 21 Festival 2012 Hildesheim und Alfeld 08.–11.11.2012
Kulinarischer Kulturfrühling um Riegersburg 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin Mai 2018