hallo-muenster-ost_02-05-2018

hallomuenster

Leezen-Sicherheit: Digital gegen Diebe

Celtic Voyager: Melodien aus dem 16. Jahrhundert

Wetter: Heute 19°|8° Morgen 16°|5°

HALLO

MÜNSTER

Jeden Mittwoch ∙ kostenlos ∙

∙ Mittwoch, 2. Mai 2018

Ausgabe 35/2018

www.ag­muensterland.de

730 OS

Zeitreise ins All

Von welchen astronomischen Ereignissen

das Leben auf der Erde

abhängig ist, lernen Besucher

im Planetarium.| Seite3

Wenn Schlägel fliegen

Mit vier Marimbas und Werken

von Bach bis Tango nähert sich

die Friedenskapelle ihrem Saisonfinale.|

Seite5

Helden ohne Pathos

In „No Way Out“ kämpfen

Feuerwehrleute ums Überleben

– bildgewaltig und zutie

menschlich.

Kurz

notiert

Öffentliche Probe

von „Amphitryon“

MÜNSTER. Mit Blick auf die Premiere

des Schauspiels „Amphitryon“

von Heinrich von Kleist lädt

das Theater Münster heute (2.

Mai, 19.30 Uhr) zu einer öffentlichen

Probe ins Kleine Haus ein.

Vor der Veranstaltung gibt Barbara

Bily eine Werkeinführung. Der Eintritt

beträgt drei Euro.

Ode an

die Könige

Foto: Klaus Manns

Ankauf von versilbertem Besteck 90/100

GOLDANKAUF

Zahngold &

Großes Trauringstudio

Wir zahlen absolut faire Preise!

Überzeugen Sie sich selbst!

Altgold(auch mit Zähnen)

Bargeld sofort!

JUWELIER JOSEF

Königsstraße 37–38

Münster · Tel. 02 51 / 4 74 33

Batteriewechsel + Goldschmiede- und Uhrmacher-Reparaturen aller Art

Viele Einzelmodelle

reduziert!!!

… Von Radlern für Radler

Ankauf von versilbertem Besteck 90/100

Krammarkt

im Tierheim

MÜNSTER. Beim Bücher­ und

Krammarkt am Samstag (5. Mai,

11 bis 17 Uhr) werden im Tierheim

Münster (Dingstiege 71)

rund 20000 Bücher, Antikes, Trödel,

Schmuck, Schallplatten, Spielzeug,

Kleidung und mehr angeboten.

Der Erlös kommt dem Tierheim

zugute.

Beratung · Verkauf · Reparatur · Ersatzteile

Dingbängerweg 249/Höhe Zoo • MS/Altenroxel

0251/2 1074 44 • info@fahrrad-look.de

www.fahrrad-look.de

Trauring-Aktion: 10% auf alle Trauringe bis zum 19.05.18!

Queen Kings kommen am

Samstag ins Kap.8 I Seite 2

Ich freue mich darauf,

Sie zu beraten!

Maria`s Trauringlounge

Aegidiimarkt 7 (ggü Café Extrablatt) 48143 Münster

0251-39574793 - Mo. – Sa. 10 – 18 Uhr

„Kultur am Kanal“

feiert Jubiläum

Das Bennohaus erstrahlt am Freitag

(4. Mai, 19.30 Uhr) in edlem

Kinoflair. Angelehnt an Filmgenres

wird auf der Bühne bei

der 15. Veranstaltung dieser Art

wieder einiges geboten: Von Action

über Comedy und Romantik

bis hin zur Erotik ist alles dabei.

Der Eintritt ist frei, das Bennohaus

ist barrierefrei zugängig.

Weitere Infos unter Telefon

0251/6069778.

Der Weg in die digitale Welt

Ringvorlesung „#Lehrerbildung – digital@kompetent“ startet

Das Zentrum für Lehrerbildung

(ZfL) der

Westfälischen Wilhelms-Universität

Münster (WW

W U) lädt in Kooperation

mit der Bezirksregierung

Münster im aktuellen

Sommersemester zur Ringvorlesung

„#Lehrerbildung –

digital@kompetent“ ein. In

verschiedenen Vorträgen geht

es um Veränderungspotenziale

der Digitalisierung in der

Lehrerbildung – sowohl für

die Schule als auch für die

Hochschule.

Die kostenlosen Veranstaltungen

finden an vier Donnerstagen

jeweils von 16 bis 18

Uhr in der Aula am Aasee,

Scharnhorststraße 100, statt.

Interessierte, die sich mit der

Lehrerbildung und Bildungsprozessen

beschäftigen, sind

willkommen. Die Auftaktveranstaltung

befasst sich am

Donnerstag, 3. Mai, mit den

Auswirkungen der Digitalisierung

auf die Lebens- und

Arbeitswelt. Professor. Dr.

Thomas Knaus von der Pädagogischen

Hochschule Ludwigsburg

und vom Frankfurter

Technologiezentrum der

Frankfurt University of Applied

Sciences wird unter dem

Titel „Entwicklungen in der

Gesellschaft: Der Weg in eine

digitale Welt“ mit tradierten

Denkblockaden zur Digitalisierung

aufräumen. Dr. Mikko

Börkircher vom Verband der

Metall- und Elektro-Industrie

Nordrhein-Westfalen beleuchtet

Veränderungen arbeitswirtschaftlicher

Handlungsfelder.

| | | | |

| | | |

Neueröffnung am 3. Mai

in Münster an der Weseler Straße 61

150,– € Einkaufsgutschein am Eröffnungstag*

* Wird nur am Eröffnungstag ausgestellt,

einlösbar bis 3. 8. 2018 bei Kauf eines e-Bike.

e-Bikes kauft man

bei e-motion!

Fahrräder gibt’s woanders.

Telefon (02 51) 20 24 70 70

V K UFSOFFENER

NNTAG

6. Mai 2018 von 12 bis 18 Uhr

von 12 –13 Uhr Vorabbesichtigung – ohne Beratung + ohne Verkauf

jede Menge Wohn-Ideen zum Anfassen und Erleben!

Möbel

Gaßmöller

Ihr Einrichtungshaus

rens e n ur · rener r.

Industriegebiet Viehfeld · Tel. 0 25 08 / 98 43 30

www.m l- m ll r.


Tipp der Woche

Mittwoch, 2. Mai 2018

Neidvoller

Filmgenuss

Drama „Amadeus“

im LWL­Museum

Am Donnerstag (3. Mai,

19.30 Uhr) zeigt das Museum

für Kunst und Kultur

des Landschaftsverbandes

Westfalen-Lippe in Münster

„Amadeus“. Der Film um die

Sieben Todsünden stammt

vom kürzlich verstorbenen

Regisseur Miloš Forman.

Durch die Augen des gealterten

Hofkomponisten Antonio

Salieri erzählt der Film

das Leben und Wirken des

Maestros Wolfgang Amadeus

Mozart. Musikwissenschaftler

Professor Dr. Michael

Custodis führt in den

Filmabend ein. Der Eintritt

kostet fünf Euro.

Um Mozart geht es morgen

im Museum für Kunst und Kultur.

Foto: Warner Bros.

Vier Jahre

ganz eng

mit Hitler

Beim heutigen Mittwochsgespräch

(2. Mai)

bringt Dr. Mark Fraschka

(Stuttgart) um 19 Uhr in der

Villa ten Hompel Licht in den

außergewöhnlichen Lebenslauf

von Franz Pfeffer von Salomon.

Dessen politischer

Werdegang gibt einen neuen

Blick frei auf die Frühgeschichte

des Nationalsozialismus.

Fast vier Jahre lang

war Pfeffer von Salomon

einer der engsten Mitarbeiter

Adolf Hitlers. Der Eintritt

ist frei.

Zu100Prozentlive

Eine der besten Queen­Tribute­Bands am Samstag zu Gast im Kap.8

The Queen Kings gelten

als eine der besten

Queen­Tribute­Bands

und touren schon seit

vielen Jahren durch

Deutschland und Europa.

Verlosung

HALLO verlost drei Mal zwei

Freikarten für die Veranstaltung

am Samstag (5. Mai, 20 Uhr) im

Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus.

Interessierte senden bis Donnerstag

(3. Mai, 12 Uhr) einfach eine

E­Mail mit vollständigem Namen

und Anschrift an gewinnspiel@

ag­muensterland.de. Die Tickets

werden an der Abendkasse hinterlegt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

In diesem Jahr präsentieren

sie mit Sascha

Krebs als Leadsänger

ihre neue Show „A kind

of Queen“. So auch am

Samstag (5. Mai) im Kap.8 in

Münster.

Kenner schätzen die Band

für ihre Authentizität – sie hat

sich den Queen-Sound bis ins

kleinste Detail zu eigen gemacht,

bleibt aber dennoch

sich selbst treu und behält

ihre eigene Note. So wirkt sie

nicht wie eine farblose Kopie,

sondern überzeugt das Publikum

jedes Mal mit ihrer Leidenschaft

und Begeisterung.

In der zu 100 Prozent live gespielten

Show darf man neben

den Welthits wie „A kind of

magic“, „Don’t stop me now“

und „We are the champions“

auch einige Überraschungen

erwarten. Ganz im Sinne des

extrovertierten

theatralischen

und

Freddie Mercury nutzen die

Queen Kings das umfangreiche

und vielseitige Repertoire

von Queen, um mit feinem Gespür

für Dramaturgie und

einer genau abgestimmten

Lightshow einen spannenden

und kurzweiligen Auftritt mit

vielen Höhepunkten zu produzieren,

der voll unter die Haut

geht.

Leadsänger Sascha Krebs

stößt 2017 zu den Queen Kings.

Er spielte zuvor schon mit Bassist

Rolf Sander beim Musical

„We will rock you“, wobei es

zur Zusammenarbeit mit den

Queen-Musikern Brian May

und Roger Taylor und zu

einem gemeinsamen Auftritt

kam. Der gebürtige Heidelberger

nimmt das Publikum mit

seiner sympathischen Art für

sich ein und überzeugt mit

seiner ausdrucksvollen Stimme,

die dem Tonumfang von

Freddie Mercury entspricht.

Im Rahmen der „Rock meets

Classic“-Tourneen trat er in

Wacken vor über 75000 Zuschauern

auf und teilte die

Bühne unter anderem mit Alice

Cooper, Bonnie Tyler, Rick

Parfitt (Status Quo), Ian Gillan

(Deep Purple) und Paul Rodgers

(Free, Bad Company,

Queen).

Vervollständigt wird die Besetzung

der Queen Kings

durch die langj

ährigen Bandmitglieder

Susann de Bollier

(Gesang), Christof Wetter

(Keyboard), Drazen Zalac (Gitarre)

und Oliver Kerstan

(Drums). Mit genauer Kenntnis

der Queen-Arrangements,

vierstimmig gesetztem Chorgesang

und Original-Equipment

schaffen es die sechs

Musiker, den typischen Queen

Sound zum Leben zu erwecken

und

getreu

Sonderveröffentlichun

Die Insolvenz mit Restschuldbefreiung – Eine Erfolgsstory!

Die Zeiten von Schuldknechtschaft

oder Schuldturm

zur Betreibung von

Geldschulden sind zum

K. Bauermeister

Fachanwalt für Insolvenzrecht

Glück lange vorbei. Bis 1998

war es trotzdem nahezu

unmöglich, Schulden in einer

gewissen Größenordnung

zu bereinigen. Im Regelfall

lief man lebenslang

vor seinen Gläubigern weg

und vererbte die Verbindlichkeiten

ggf. auch noch

an seine Nachkommen. Mit

der Einführung der (Privat-)

Insolvenz und anschließender

Restschuldbefreiung

wurde jedoch von Seiten des

Gesetzgebers ein echtes Erfolgsmodell

geschaffen, was

es Menschen mit nicht mehr

zu bewältigenden Schulden

erstmalig möglich machte,

den Status als „ewiger

Schuldner“ wieder zu verlassen.

Bis 2017 wurden fast

1,8 Millionen Privatinsolvenzverfahren

beantragt. In

meiner Praxis haben überdies

ca. 95 % der Schuldner

und Schuldnerinnen letztlich

auch die Restschuldbefreiung

erhalten. Man kann

also von deutlich über einer

Million zwischenzeitlich

entschuldeter Menschen

in der Bundesrepublik ausgehen!

„Kommt für mich

nicht in Frage“, höre ich in

meiner Praxis gelegentlich.

Ich versuche dann den Mandanten

zu erklären, dass die

(Privat-)Insolvenz allen Menschen

einen Ausweg bietet,

die nicht innerhalb von 5

bzw. 6 Jahren ihre Schulden

vollständig abtragen können.

Viele Menschen zahlen

lieber die nächste Rate an

die Bank, als Lebensmittel

zu kaufen. Hier liegt auch

die größte Hürde: Es bedarf

dem Motto „more than just a

tribute“ neu zu interpretieren.

Tickets für die Veranstaltung

gibt es an allen bekannten

Vorverkaufsstellen und online

bei Eventim.

KAP.8

5. Mai, 20 Uhr

Konzert mit „The Queen Kings“

www.eventim.de

The Queen Kings – eine Band, die Kenner für ihre Authentizität

schätzen. Foto: Volker Beushausen

Ehrlichkeit gegenüber sich

selbst, sich die Überschuldung

und deren Ausweglosigkeit

einzugestehen. Die

derzeit gute Arbeitsmarktlage

hat das Problem dabei

ein wenig überdeckt. Wer

aber ausschließlich „Loch

mit Loch“ stopft und auf ein

Wunder wartet, sollte dringend

qualifizierten Rat zu

einer möglichen Insolvenz

einholen. Viele Menschen

sind indes verblüfft, wenn

Ihnen im ersten Gespräch

erklärt wird, dass die Insolvenz

nicht selten zu mehr

Geld im Alltag verhilft.

Denn häufig zahlen Schuldner

vor der Insolvenz auch

von ihrem unpfändbaren

Einkommen noch Raten. Ein

erheblicher Vorteil ist auch,

dass der schwere Gang zum

Briefkasten wieder leichter

fällt: Es kommen keine unangenehmen

Briefe mehr.

Auch der Gerichtsvollzieher

kündigt sich nicht mehr an.

Gerade diese Umstände

können die Lebensqualität

der Betroffenen sehr

rasch erheblich verbessern.

Selbst für die Kosten des

Verfahrens gibt es Lösungsmöglichkeiten

Die eigentliche

Restschuldbefreiung

schließlich ist ausschließlich

von Handlungen des

Schuldners abhängig. Es bedarf

keiner Zustimmung der

Gläubiger oder der Zahlung

eines Mindestbetrages. Was

bleibt, ist der Umstand, dass

die Regeldauer von 6 Jahren

gefühlt zu lang bemessen

ist. Also: Seien Sie ehrlich

zu sich selbst!

RAe

Dr. Keller & Bauermeister

Münster

Kurz

notiert

„Rund ums Kind“

an der Meerwiese

MÜNSTER. Der Flohmarkt „Rund

ums Kind“ des Anna­Krückmann­

Hauses steht am Samstag (5. Mai,

14 bis 17 Uhr) im Begegnungshaus

Meerwiese (An der Meerwiese

25) auf dem Programm. Angeboten

werden Baby­, Umstandsund

Kinderkleidung sowie Spielzeug

und mehr. Einlass für Verkäuferinnen

ist ab 13 Uhr möglich,

eine Voranmeldung nicht erforderlich.

Weitere Infos gibt es

unter Telefon 0251/3929080 oder

im Internet unter www.annakrueckmann­haus.de.

#deineWürde

ist tastbar

MÜNSTER. Am Samstag (5. Mai,

17 Uhr) eröffnet Professor Dr. Thomas

Sternberg eine Ausstellung

unter dem Titel „#deineWürde“ in

der Erphokirche. Geschaffen hat

das Projekt der bildende Künstler

Hermann J. Kassel, der damit zum

Nachdenken und Diskutieren über

das Grundgesetz und die menschliche

Würde und deren „Un­An­

Tastbarkeit“ einladen möchte. Die

Schau ist in der Kulturkirche bis

zum 2. Juni (Samstag) zu sehen.

Königliches Konzert

der Laubfrösche

MÜNSTER. Der NABU lädt am

Freitag (4. Mai) zu einer Laubfroschexkursion

bei Handorf ein.

Treffpunkt ist um 20 Uhr der Parkplatz

des Gartencenters Dehner

(vormals Gartencenter Münsterland)

an der Handorfer Straße.

Dort werden Fahrgemeinschaften

gebildet. Gummistiefel und Taschenlampen

sind bei diesem

nächtlichen Spaziergang empfehlenswert.

Die Teilnahme ist kostenlos,

um Spenden wird gebeten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Lieferanten

liefern wieder

MÜNSTER. Die Lieferanten liefern

wieder in Münster: Nach einiger

Zeit im Studio ging es für die vier

Münsteraner im April für ein paar

Clubauftritte quer durch die Republik.

Den Abschluss dieser kleinen

Tour bildet ein Konzert im

Hot Jazz Club, den die Band am

Freitag (4. Mai, 21 Uhr) zum ersten

Mal beliefert. Zu hören gibt es

dabei Indie, Funk, Pop und den

berühmten „Schabernacksoul“.

Kontakt

Verteilung, Kleinanzeigen

0251/6 90 46 52

Anzeigen

0251/6 90 96­21 bis ­27

anzeigen.muenster@

ag­muensterland.de

Redaktion

0251/6 90 96­12 bis ­19

redaktion.muenster@

ag­muensterland.de

www.ag­muensterland.de


Tipps | Termine

Mittwoch, 2. Mai 2018

Kurz

notiert

Lach­Picknick

am Weltlachtag

MÜNSTER. Zum diesjährigen Weltlachtag

am Sonntag (6. Mai) lädt

der Lachtreff Münster lachinteressierte

und lachfreudige Menschen

jeden Alters zum Lach­Picknick in

den Schlossgarten auf die Wiese

hinterm Schloss ein. Die Veranstaltung

findet zwischen 13.30 Uhr

und 15.30 Uhr statt. Nach dem

einstündigen Lach­Yoga­Teil mit

einem weltweiten Lachen um 14

Uhr findet anschließend das Picknick

statt, zu dem jeder Decke,

Getränke und etwas zu essen mitbringt.

Die Zukunft der Erde

Vortrag im LWL­Planetarium mit Dr. Björn Voss

Am Donnerstag (3. Mai) um

19.30 Uhr spricht Dr. Björn

Voss im Planetarium (Sentruper

Straße 285) des Landschaftsverbandes

Westfalen-Lippe

(LWL) über die Zukunft

der Erde. Voss ist Leiter

des Planetariums im LWL-

Museum für Naturkunde.

PLANETARIUM

3. Mai, 19.30 Uhr

Vortrag zur Zukunft der Erde

www.lwl.org

Foto: LWL/Perdok

In seinem bebilderten

Vortrag führt Voss auf,

von welchen astronomischen

Ereignissen

die Zukunft der Erde auf

lange Sicht abhängen wird.

Der Vortrag berichtet in

einer gedanklichen Zeitreise

über die Zukunft der Erde, der

Sonne, der Milchstraße und

des Universums. Dabei geht

es unter anderem um die

langfristige Entwicklung der

irdischen Lebensbedingungen

bis hin zum Ende der Sonne.

Die „Zeitreise“ führt weiter

mit einem Blick auf die

Änderung der Milchstraße

und zeigt, wie der Sternenhimmel

in zehn, 100 oder

1000 Milliarden Jahren aussehen

mag. Der Eintritt kostet

sechs (ermäßigt drei) Euro.

Mit Blumen für

Menschenrechte

MÜNSTER. Von heute (2. Mai. 18

Uhr) und bis zum 17. Mai (Donnerstag)

wird die Wanderausstellung

„fair flowers“ von Vamos in

Zusammenarbeit mit der VHS im

Forum 1 der VHS (Aegidiistr. 3)

präsentiert. Die Ausstellung zeigt

anschaulich, erstaunlich, manchmal

erschreckend die Facetten der

globalen Blumenproduktion in

einer optisch ansprechenden Darstellung,

welche die widersprüchlichen

Aspekte des Themas aufgreift.

Der Eintritt zur Ausstellung

ist frei.

Das Münsterland mit

dem ADFC erkunden

MÜNSTER. Am Sonntag (6. Mai)

geht es mit der Leeze raus ins

grüne Münsterland bei der ADFC–

Stadtwerke­Maitour, die als Familientour

gedacht ist. Um 10 Uhr

gibt Bürgermeister Gerhard Joksch

am Hafenplatz vor den Stadtwerken

das Startsignal zum 36 Kilometer

langen Rundkurs durch das

Münsterland. Damit sich niemand

verfahren kann, gibt es am Start

eine Tourenkizze. Zudem ist die

Strecke komplett von den TourGuids

des ADFC Münsterland ausgeschildert.

Schnuppersegeln

auf dem Aasee

MÜNSTER. Am Freitag, 04.05.2018

von 15:00 – 16:30 Uhr lädt Die

Segelschule Overschmidt lädt am

Freita (4. Mai, 15 bis 16.30 Uhr) )

zusammen mit der Krebsberatungsstelle

Kinder und Jugendliche,

die mit der Krebserkrankung

eines Angehörigen konfrontiert

sind, zu einem „Schnuppersegeln“

auf dem Aasee ein. Eine Anmeldung

ist erforderlich unter Telefon

0251/62562010. Eine Teilnahmegebühr

wird nicht erhoben.

Aus Holz befreit

Workshop führt an kreatives Arbeiten heran

Ein Workshop zur

Holzbildhauerei im

Atelier bemedo steht

vom 4. bis 6. Mai

(Freitag bis Sonntag) am Torhaus

auf dem Gut Heidhorn

(Westfalenstraße 480) auf

dem Programm. Nach Information

der Veranstalterinnen

Brigitte Berger, Karin Menzel

und Beate Dobner ist der Kurs

für Anfänger ebenso geeignet,

wie für am Umgang mit Beitel

und Klüpfel Erfahrene.

Wieder

konnte Paul

Krüper aus

Rhauhderfehn

gewonnen werden,

Interessierte

fachkompetent

an die kreative

Holzbearbeitung

heranzuführen.

Durch seine

bildhauerische

Tätigkeit in Afrika und Brasilien

vermag Krüper den Teilnehmern

besondere Akzente

in der Gestaltung zu vermitteln.

„Das

Kunstwerk

steckt ja

schon im

Holz, es

mit Gefühl

und

Phantasie

herauszuarbeiten,

dass

ist das Besondere“, so Krüper.

Das Atelier BeMeDo bietet

mit seiner weitläufigen parkähnlichen

Umgebung eine

wunderbare Möglichkeit sich

Kreativität rund ums Holz wird bei dem Workshop

vermittelt. Foto: Veranstalter

in der Natur körperlich-kreativ

zu beschäftigen. Da die

Arbeit mitunter recht

schweißtreibend ist, sollten

die Teilnehmer bequeme Kleidung

tragen.

Weitere Informationen und

Anmeldung bei Beate Dobner

unter Telefon 0251/616589 (ab

20 Uhr).

ATELIER BEMEDO

4. bis 6. Mai

Workshop zur Bildhauerei

www.atelierbemedo.de

Einrichtung mit

Leben füllen

Begegnungsstätte öffnet

Ein guter Tag für die Einwohnerinnen

und Einwohner

von Hiltrup-

Ost: Am Freitag (4. Mai, 13.30

Uhr) öffnet ihre Begegnungsstätte.

Alle sind bis 15.30 Uhr

eingeladen, die Einrichtung

Am Roggenkamp 188-190 bei

Kaffee und Kuchen kennenzulernen

und für deren Nutzung

gemeinsam Pläne zu schmieden.

Die Begegnungsstätte ist

Teil des vom Land NRW geförderten

Projektes „Altengerechte

Quartiersentwicklung Hiltrup-Ost“.

Jung und Alt sind gefragt,

sich einzubringen und die

neuen Räume mit Leben zu

füllen. Denn jetzt gibt es die

Chance für engagierte Bewohnerinnen

und Bewohner von

Hiltrup-Ost, die Angebote

ihrer Begegnungsstätte selbst

zu planen und umzusetzen.

Partner bei der Koordination

der Freiwilligen und der Angebotsplanung

sind die Gemeindediakonie

Hiltrup und die

Quartiersentwicklerin der

Stadt, Yvonne von Kegler.

Ziel der Begegnungsstätte ist

es vor allem, der Isolation und

Vereinsamung insbesondere

von älteren Bürgerinnen und

Bürgern entgegenzuwirken.

Dazu soll sie das nachbarschaftliche

Miteinander und

Füreinander aller Generationen

im Ortsteil stärken. So

fanden sich kürzlich auch

Freiwillige aus dem Quartiersentwicklungsprojekt

zusammen

und verpassten den Räumen

einen frischen Anstrich.

Am Eröffnungstag werden in

einem Planungsforum erste

Angebote vorgestellt und von

Besuchern weitere Ideen gesammelt.

Bewegt älter

werden in Münster

MÜNSTER. Die Altengerechte

Quartiersentwicklung Rumphorst

und der Stadtsportbund Münster

laden am Freitag (4. Mai, 15 Uhr)

unter dem Motto „Gemeinsam bewegen

verbindet“ zu einem Workshop

ein, bei dem das Thema Gesundheit

im Mittelpunkt steht.

Angesprochen sind Kursleiter und

Vereine, die Angebote in Rumphorst

haben sowie andere Gesundheitsanbieter

und am Thema Interessierte

aus dem Viertel. Der

Workshop findet im Beratungsund

BildungsCentrum der Diakonie

Münster (Hörsterplatz 2b) statt.

Eine Anmeldung ist notwendig

unter quartier@diakonie­muenster.de

oder unter Telefon 0251/

49 0150.


Kalender | Service

Mittwoch, 2. Mai 2018

Notdienste

APOTHEKENNOTDIENST

Mittwoch, 2. Mai

St. Georg­Apotheke, Hammer Straße 13, 0251/53 14 80

Coerde­Apotheke, Hamannplatz 6, 0251/24 71 71

(jeweils von 9 bis 9 Uhr)

ÄRZTLICHER NOTDIENST

Informationen unter der zentralen Telefonnummer 116 117

Gehörlose und Sprachbehinderte erfahren den diensthabenden

Notarzt unter Telefax 0203/5 70 64 44

ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST

01805/986700

Anrufbeantworter­Ansage über diensthabende Zahnärzte der

Kassenzahnärztlichen Vereinigung Westfalen­Lippe

(Festnetz: 0,14 Euro/Minute, Mobilfunk: maximal 0,42 Euro/Minute)

KREBSINFORMATIONSDIENST

0800/4 20 30 40 (täglich von 8 bis 20 Uhr)

TELEFONSEELSORGE

0800/1 11 01 11 oder 0800/1 11 02 22

Tiere suchen

ein Zuhause

Anna

...ist eine sehr zugängliche Katze, die ihren Freilauf auf jeden

Fall auch in ihrem neuen Zuhause genießen möchte.

Sollten dort Kinder wohnen, dann sollten diese schon etwas

größer sein und Verständnis für Katzenbedürfnisse haben.

Mit anderen Katzen versteht sie sich Anna sehr gut. Wer ihr

ein neues Zuhause geben möchte, der erhält weitere Informationen

im Tierheim (Dingstiege 71) und unter Telefon

0251/32 62 80.

Do

MÜNSTER

OPER

„Aschenputtel

(Cendrillon)“

3. Mai

19.30 Uhr

Großes Haus des Stadttheaters

Neubrückenstraße 63

Karten unter 0251/5 90 91 00

KONZERTE

Impro­Treff

20 Uhr

Black Box im Cuba

Achtermannstraße 12

Offener Treff für Improvisationsmusiker

Fr

MÜNSTER

4. Mai

KONZERT

Dr. Ring­Ding & Band

20.30 Uhr

Gleis 22

Hafenstraße 34

KONZERT

Die Lieferanten

21 Uhr

Hot Jazz Club

Hafenweg 26 b

Pop, Indie, Funk

KONZERT

Jan Löchel

20 Uhr

Kulturquartier

Rudolf­Diesel­Straße 41

Folk

THEATER

„Der Froschkönig“

20.30 Uhr

Charivari Puppentheater

Körnerstraße 3

Märchenabend für Erwachsene

KONZERT

„A la française!“

18 Uhr

Erlöserkirche

Friedrichstraße 10

Lange Nacht der Erlösermusik

SONSTIGES

Plattdeutscher

Gesprächskreis

19 Uhr

Kap. 8 im Bürgerhaus Kinderhaus

Idenbrockplatz 8

KONZERT

1. Trinitatiskonzert

20 Uhr

Trinitatiskirche

Straßburger Weg 51

Eintritt frei, um Spenden für

die Gestaltung der Konzertreihe

wird gebeten

KONZERT

Lewin Blümel

20.30 Uhr

Tide

An der Germania­Brauerei 5

Jazz, Soul

Sa

MÜNSTER

KONZERT

Emil Bulls

+ Imminence

+ Lonely Spring

20 Uhr

Sputnikhalle

Am Hawerkamp 31

Metal

KONZERT

Demon Head +

Sonic Orange +

Turn A

20 Uhr

Rare Guitar

Alter Güterbahnhof 64

Doom, Rock, Metal

KONZERT

Marvin Game

20 Uhr

Skaters Palace

Dahlweg 126

KONZERT

Isolation Berlin

+ Swutscher

21 Uhr

Gleis 22

Hafenstraße 22

Indie­Rock, Postpunk

5. Mai

OPERETTE

„Die Csardasfürstin“

19.30 Uhr

Großes Haus des Stadttheaters

Neubrückenstraße 63

Karten unter 0251/5 90 91 0

So

MÜNSTER

SONSTIGES

Mühlenhof­Trödelmarkt

10 bis 18 Uhr

Mühlenhof­Freilichtmuseum

Theo­Breider­Weg 1

SONSTIGES

25. Hiltruper

Frühlingsfest

ganztägig

Marktallee

6. Mai

Über 150 Stände mit Unterhaltung

und Motto­Aktionen

Die Märchen „Aschenputtel (Cendrillon)“ geht am Donnerstag (3.

Mai, 19.30 Uhr) im Großen Haus des Stadttheaters über die Bühne.

Foto: Oliver Berg

FÜHRUNG

Wassergetier

15 bis 17 Uhr

Biologische Station Rieselfelder

Coermühle 181

Anmeldung bis Freitagmittag

13 Uhr unter 0251/16 17 60

SONSTIGES

Das schaurige Haus

15.30 Uhr

Begegnungszentrum Meerwiese

An der Meerwiese 25

Echtzeit­Theater für Kinder ab

10 Jahren

Mo

MÜNSTER

7. Mai

SONSTIGES

Das schaurige Haus

15.30 Uhr

Begegnungszentrum Meerwiese

An der Meerwiese 25

Echtzeit­Theater für Kinder ab

10 Jahren

KONZERT

Monday Night

Session:

Phil Wood Trio

21 Uhr

Hot Jazz Club

Hafenweg 26b

Eintritt frei

Mi

MÜNSTER

SONSTIGES

Eröffnung des 101.

Katholikentags

17.45 Uhr

Domplatz Münster

Weiteres Programm unter

www.katholikentag.de

9. Mai

KONZERT

Edvard Grieg­Festival

XXIII

19.30 Uhr

Konzertsaal der

Musikhochschule

Ludgeriplatz 1

KONZERT

Soulbandits

20 Uhr

Hot Jazz Club

Hafenweg 26b

Funk, Soul und Blues

SONSTIGES

„Gottlos glücklich“

20 Uhr

Cuba Black Box

Achtermannstraße 10­12

Vortrag und Diskussion mit

Philipp Möller

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Di

MÜNSTER

8. Mai

THEATER

„Männerschnupfen“

20 Uhr

Boulevard Münster Theater

Königsstraße 12­14

KONZERT

Euregio­Musikfestival

20 Uhr

St. Petrikirche

Johannisstraße

Dr. Ring Ding kredenzt mit Band am Freitag (4 Mai. 20.30 Uhr)

reichlich Reggae, Ska und Dancehall im Gleis 22, Hafenstraße

34. Foto: René van der Voorden

Leonid Gorokhov


Tipps | Termine

Mittwoch, 2. Mai 2018

Kurz

notiert

Bestandsaufnahme

zum Fall Gurlitt

HILTRUP. Unter dem Titel „Bestandsaufnahme

Gurlitt“ gibt’s am

Dienstag (8. Mai) ab 19.30 Uhr

einen Vortrag im Kulturbahnhof

Hiltrup (Bergiusstraße 15) mit Dr.

Gaby Lepper­Mainzer. Die Malerin

und Kunsthistorikerin referiert

über den NS­Kunstraub und die

Folgen. Die in einen historischen

Gesamtkontext eingebetteten Präsentationen

basieren auf dem aktuellen

Forschungsstand. Der Kartenvorverkauf

läuft in der Stadtteilbücherei

St. Clemens (Telefon

0 25 01/1 62 53). Tickets kosten

vorab und an der Abendkasse acht

Euro. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn

um 19.30 Uhr.

Theaterpädagogik:

Neue Fortbildung

MÜNSTER. Das Weiterbildungsteam

im Kreativ­Haus bietet die

durch den Bundesverband Theaterpädagogik

(BuT) anerkannte Fortbildung

„Grundbildung Theaterpädagogik“

an. Das Ziel: den Berufsabschluss

„Theaterpädagog/in

BuT®“ innerhalb von zwei Jahren

und begleitend zum Job zu erwerben.

Los geht’s am 8. September

(Samstag). Vorab gibt’s Infoabende

an drei Montagen (7. und 28. Mai

sowie 11. Juni) immer zwischen

18.30 und 20 Uhr im Kreativ­Haus

(Diepenbrockstraße 28). Mehr

Infos: weiterbildung@kreativhaus.de,

www. kreativ­haus.de,

Telefon 0251/89 90 09 30.

Honig – das flüssige

Gold der Davert

HILTRUP. Die Verantwortlichen der

NABU­Naturschutzstation Münsterland

veranstalten zwei Events mit

den Imkern Ulrich Eckervogt und

Martin Schäper. Zunächst gibt’s

am Freitag (4. Mai) ab 17.30 Uhr

einen naturkundlichen Spaziergang

über das Gelände von Haus Heidhorn

(Westfalenstraße 490). Die

Teilnahme ist kostenlos. Am Samstag

(5. Mai) wird zwischen 15 und

16.30 Uhr ein Bienenvolk vorgestellt,

Honig probiert und vieles

mehr. Die Kosten: fünf Euro, für­

NABU­Mitglieder drei. Anmeldungen

sind per E­Mail an info@

NABU­Station.de oder unter Telefon

0 25 01/9 71 94 33 möglich.

Musikalischer Einsatz

für den Frieden

COERDE. Sich für den Frieden einsetzen

– diesen Gedanken möchte

die katholische Polizeiseelsorge

am Präsidium in Münster fördern.

Am Freitag (4. Mai) um 19 Uhr

lädt ihr Team darum zur Einstimmung

auf den Katholikentag unter

dem Motto „Wir wollen Frieden

füralle!“zueinemKonzertindie

Coerder St.­Norbert­Kirche (Schneidemühler

Straße 23) ein. Musikalisch

wird das Benefizkonzert vom

Landespolizeiorchester Nordrhein­

Westfalen und dem jungen Chor

„inCatare“ aus Appelhülsen gestaltet.

Der Eintritt ist frei, um eine

Spende zugunsten der Aktion „St.

Franziskus konkret“ wird gebeten.

Von Bach bis Tango

Marimba­Klänge erfüllen Friedenskapelle

Nach einem erfolgreichen

und stimmungsvollen

Jubiläumswochenende

geht es in der Friedenskapelle

mit einem

Marimba­Konzert in

Richtung Saisonfinale.

Schlaglicht auf

Im

den Frieden

d

d

b

p W

w m M

h

h

g

d

d m dd

hd

m w

Uh

h

Spielt beeindruckend Marimba: das Wave Quartet. Am Samstag wollen die vier Musiker das Publikum

in der Friedenskapelle überzeugen. Foto: Christian Herzensberger

Vi Ver Marimba-Spieler

bilden das, so „Message in a Bottle“ von

gel“ von Astor Piazzolla oder

die Veranstalter, Sting. Mit dabei: Emiko Uchiyama,

Vladi Petrov, Christoph

„optisch und akustisch

höchst beeindruckende

Sietzen und Bogdan Bacanu

Wave Quartet“ – zu

hören und erleben am Samstag

(5. Mai) ab 20 Uhr in der

Friedenskapelle. Das 2008 von

(alle Marimba).

An der Abendkasse müssen

die Konzertbesucher 24 beziehungsweise

20 Euro berappen.

Bogdan Bacanu gegründete Für alle, die sich im Vorfeld

Ensemble trat bereits in vielen

Ländern Europas und Asiens

eine Karte sichern, kostet der

Eintritt 22 Euro, ermäßigt 18.

in bedeutenden Spielstätten Vorverkaufsstellen sind der

auf und sorgt stets bei Freunden

der Klassik ebenso wie im

WN-Ticketshop am Prinzipalmarkt

13/14, Jörgs CD Forum

Bereich des Pop für Überraschung

am Alten Steinweeg sowie

und Zustimmung. In

einer faszinierenden Verbindung

„ReiseLand RA

TIO“ in der Loddenheide

und in Gievenbeck

zwischen den modernen (Telefon 0251/6 74 21 30 oder

Klängen der Marimbas und 0251/1 36 41 64). Auch online

der teils historischen Musik gibt’s die Karten.

entstehen einzigartige Interpretationen.

Aber auch die Fans südamerikanischer

www.friedenskapelle­ms.de

www.reservix.de

und zeitgenössi-

scher Musik kommen auf ihre

Kosten, bei „La Muerte del An-

hm g h d m

h h m d A

b k h h p

M k d p

w d d Rä m

h k mm

ky

d m A

D T h

w b

d

k

m A

d

oto: a a ea de

FRIEDENSKAPELLE

5. Mai, 20 Uhr

Marimba­Konzert

Willy­Brandt­Weg 37b

Mit

Trommeln

und Becken

Paul Lovens in der Black Box

In der „Soundtrips

NRW“-Reihe lässt am

Sonntag (6. Mai) um 20 Uhr

Paul Lovens ausgewählte

Trommeln und Becken in

der Black Box im Cuba (Achtermannstraße

10) erklingen.

Mit dabei: Paul Hubweber

an der Posaune und Erhard

Hirt an der Gitarre.

Lovens ist laut Pressemitteilung

eine zentrale

Musikerpersönlichkeit

aus Nordrhein-Westfalen.

Er ist Miterfinder

und Mitbegründer

jener europäischen Improvisationsmusik,

die sich seit

den 60er Jahren des letzten

Jahrhunderts als Folge und

europäische Antwort auf den

amerikanischen Free Jazz

entwickelt hat. Längst aber

hat diese Musizierhaltung

die engeren Grenzen des

Jazzbezugs überwunden und

zu Formen gefunden, die

sich durch absolute

Selbstbestimmtheit

und Eigenständigkeit

auszeichnen.

Geboren in Aachen am 6. Juni

1949, spielt Lovens Schlagzeug

beziehungsweise eigens

ausgewählte und nicht ausgewählte

Trommeln und Becken.

Schon als Kind entdeckte

er seine Leidenschaft für

das Instrument. Als Autodidakt

begann er mit 14 in Bands

unterschiedlicher Jazzstile

und populärer Musik. Ab 1969

konzentrierte er sich fast ausschließlich

auf das freie Spiel

auf selbst zusammengestellten

Instrumentarien. Er hat

mit den meisten führenden

Musikern der internationalen

Free Jazz und der Freien Improvisation

Szene gespielt.

Der Eintritt kostet zehn Euro,

ermäßigt sieben. Im Online-

Vorverkauf gibt es die Tickets

für acht beziehungsweise fünf

Euro.

www.cuba­cultur.de

Ein Meister an Trommeln und

Becken: Paul Lovens.

TRÖDELMARKT

Sonntag, 6. Mai 2018, 11–18 Uhr

MS, Marktkauf, Loddenheide (vormals Ratio)

Münsters größter überdachter Trödelmarkt

Info: S. Braun, Telefon 02 51/24 9012

Annahme:

Kesslerweg 37 · 48155 Münster

Öffnungszeiten:

Montag–Freitag 7.00–16.00 Uhr

Samstag 8.00–12.00 Uhr Schrott · Recycling · Metall

d

D

m


Kleinanzeigenmarkt

Mittwoch, 2. Mai 2018

Stellenangebote

Frühdienstkraft Münsterland: Die Aschendorff Logistik

sucht zu sofort eine/n Mitarbeiter/in für die Zustellung

der Tageszeitung an unsere Leser für 30 Wochenarbeitsstunden

im Münsterland (Briefkastenzustellung). Ihr Tätigkeitsbereich

umfasst die Zustellung der Tageszeitung

an unsere Leser in wechselnden Bezirken. Arbeitszeiten:

ca. 01.30–07.00 Uhr morgens (mit der Bereitschaft zur

Mehrarbeit), Mo. – Sa. Arbeitsort: Münster und das Münsterland.

Sie wohnen in Münster, arbeiten gerne zuverlässig,

sind flexibel und besitzen einen eigenen PKW?

Wir freuen uns auf Sie! Telefon: 0251/690-664 oder

E-Mail: zeitungsbotenbewerbung@aschendorff.de

Stichwort: Frühdienstkraft Münsterland.

Minijob als Bote

Für die Verteilung der

HALLO am Samstag und

Mittwoch suchen wir Dich

(m/w ab 13 Jahren)

als Zeitungsbote

im Centrum, Kreuzviertel

und in Wolbeck.

Wir freuen uns auf Dich!

Melde Dich einfach unverbindlich

bei der Aschendorff Direkt:

Telefon (02 51) 6 90-664

Mo. – Fr. 8.00 – 17.00 Uhr

zustellerbewerbung@aschendorff.de

Werden Sie...

Babyfotograf/in

in Münster

Festanstellung 5 Tage/ Woche - 25 Std.

Sie sind einfühlsam, Fotografieren ist Ihre

Leidenschaft und Sie können sich vorstellen,

die ersten Momente im Leben eines Babys

mit seiner Familie für immer festzuhalten?

Dann bewerben Sie sich bei uns:

www.babysmile-jobs.de

fotografie

Wir suchen

Zeitungszusteller

(m/w) ab 18 Jahren

für die Zustellung der

„Westfälischen Nachrichten“

in den frühen Morgenstunden in

Geistviertel, Centrum

und in Gievenbeck.

Wir freuen uns auf Sie!

Telefon (02 51) 6 90-664

(Montag–Freitag 08:00–17:00)

zeitungsbotenbewerbung@aschendorff.de

www.dienachtlichter.de

Warenservicekräfte ab sofort für ein

Textilhaus in der Münster Innenstadt

(Minijob) gesucht! Ware der

Liegetische aufräumen, nach Größen

sortieren, auffüllen. AZ. Mo.-

Sa. zw. 9-20 Uhr. Bew. telef.

02064/828277, über WhatsApp

0157/80835288 oder per Email:

Bewerbungen@eccos-online.de

Minijob: Zur personellen Unterstützung

unserer Gratiszeitung "Hallo

suchen wir Sie (w/m, ab 18 Jahre)

für die Betreuung unserer Zusteller

in Nienberge und Gievenbeck

auf Minijob-Basis (Mittwoch 14:00

- 19:00 Uhr, Samstag 13:00 bis

18:00 Uhr, sowie weitere Stunden

flexibel einteilbar). Sie sind erster

Ansprechpartner für unsere Zeitungszusteller.

Neben der Zustellerbetreuung

am Verteiltag vor Ort

sind Sie für die Personaleinsatzplanung

sowie die Auswahl und

Einstellung neuer Zusteller (w/m)

verantwortlich. Für diese Tätigkeit

verfügen Sie über sehr gute

Deutschkenntnisse in Wort und

Schrift sowie einen Führerschein

der Klasse B inkl. eigenem PKW.

Wir freuen uns auf Sie! Aschendorff

Logistik, ☎ 0251 / 690-664,

E-Mail:

zustellerbewerbung@aschendorff.d

e, Stichwort: ZGM HALLO Nienberge

und Gievenbeck.

Aushilfe Rampe: Die Aschendorff

Logistik sucht zu sofort Aushilfen

(m/w) zum Kommissionieren und

Abpacken von Zeitungen auf Minijob-Basis

(Arbeitszeiten: Mi 02:00 -

10:30 Uhr). Wir bieten Ihnen eine

umfassende Einarbeitung in Ihren

Aufgabenbereich sowie die Mitarbeit

in einem engagierten Team.

Stichwort: Aushilfe Rampe,

0251 / 690-664 (Mo - Fr 8 - 17

Uhr) oder E-Mail:

zeitungsbotenbewerbung@aschend

orff.de

LKW-Fahrer mit C/CE auf Planen

LKW im nationalen Fernverkehr

gesucht. Wochenende immer zu

Hause. Familiäres Arbeitsklima bei

www.hueer.com, Oliver Hüer,

0251/87189130

Wir suchen zu Mitte Mai für ein

Objekt in Münster deutschsprachige

Mitarbeiter/in als Spülkraft.

AZ: Mo.-Fr.10.30.-14.45 Uhr, SVpflichtig,

Plural servicepool

GmbH, ☎ 05202 9287 0

Zuverlässige Mitarbeiter/in mit

LKW-Führerschein oder KOM-

Schein zum Rangieren von Bussen

in Vollzeit in Münster gesucht.

Bewerbungen unter ☎ 01525/

4725921.

Auslieferungsfahrer im Nahverkehr

auf 7,49 to für Tag- oder Nachtfahrten

gesucht. Vollzeit, Teilzeit

oder Minijob möglich. Standort

48157 Münster. www.hueer.com,

Oliver Hüer, ☎ 0251/87189130

LKW Mechaniker/Schlosser für Speditionsfuhrpark

in 48157 Münster

gesucht. Vollzeit, Teilzeit, Minijob

möglich. www.hueer.com, Oliver

Hüer, ☎ 0251/87189130

Suche in Rinkerode Dringend Haushaltshilfe

3 mal die Woche vormittags

für 1 Personen Haushalt.

02538/95003

Deutschsprachige Putzhilfe für Privathaushalt

in Nordhirchen

gesucht, ca. 4 Std./wöchtenlich,

02596-2185.

Haushaltshilfe für privat auf Minijob-Basis

gesucht. 2x wöchentlich

(Mi.& Fr.) je 4-5 Std.; ☎ 0251/

64386

Zimmermädchen (m/w) für ein Hotel

in Münster gesucht. Bez.: Stundenlohn.

Keine Leiharbeit. Servico

HDG ☎ 02064/82 82 11

Freundliche Putzkraft gesucht für 2-

Pers.-Haushalt mit kl. Hund nahe

Mersch, 3 Std. p. W., ☎ 0163/

2015857.

Gärtner zu sofort für privaten Garten

in Ascheberg gesucht, ☎ 01573/

2450705 o. 02593/6227.

Lagerkräfte (m/w) zu sofort gesucht!

0251 – 4144180

Datenerfasser/innen

gesucht!

0251-4144180

Maler und Lackierer/innen gesucht!

Ab 14,00 €! ☎ 0251 - 4144180

Stellengesuche

Gärtner sucht Arbeit Hochdruckreinigung,

Vertikutieren, Hecken-

Rückschnitt, Unkraut usw.

☎ 0152/21640113

Erfahrener Hobbygärtner mit vielen

Talenten bringt Ihren Garten in

Ordnung. ☎ 0152/54172457

Achtung! Suche regelmäßig Arbeit

rund um Haus und Garten! MS/

39637708 AB

Übernehme Hecken-, Strauch-,

Baumschnitt. ☎ 0251/ 1491811

oder ☎0176/20436677.

Rasenmähen, Vertikultieren ☎0251

/ 1491811 o. 0176/20436677

Maler sucht Arbeit. ☎ 0163/8673507

Unterricht/

Weiterbildung

Qualifiz. erf. Lehrerin erteilt Nachhilfe,

vorzugsw. Sek.I Tel. MS/

33466

Latein, Mathe, Englisch. Seriöser

Unterricht bei Ihnen zu Hause.

☎ 0177/6874901.

Ma, Dt, Engl, Franz. 7,90 €/45 Min.,

Kl. 4 - Abitur. ☎ 0157/92323105

Antiquitäten

Hängeschrank, weiß, neuw. für

Badezi. o. sonstige Verwendung, b

38cmxh60cmxt19cm,günstig

zu verk. ☎ 01525/3979484.

2 Klappstühle, Kunststoff, Hochlehner

u. ein Balkontisch, Stahlrohr,

rund 80cm Ø, zu verk., Preis VS,

☎ 0170-3188400.

Motorrahmen innova M2, 100/200,

Matratze inovaair S18 (Schründer)

alles neuw., umständeh. zu verk.,

VB 265 €. ☎ 02534/9615.

Tiermarkt

Yorkshire-Malteser-Mischlingswelpen

10 Wochen lebhaft verschmust,

nicht haarend, keine

Kläffer MS 390€ % 0162-

5391078

Vermisst! schw. Kater Piete entlaufen

seit 26.03.2018, groß, kastriert,

gechipt, wenige weisse Haare an d.

Brust, 6 Jahre, Bereich MS-Süd,

Werneweg, Kappenberger Damm.

% 01 51-59 25 24 73

Online-ID: d987e289

Meerschweinchenbabys aus liebevoller

Hobbyzucht. Auch

Kastraten. Außenhaltung.

% 0 25 01/60 74, Mobil: 01 62/

9871411.

Kleiner netter, pflegel. Malteser-

Mischling, beige-weiß, weibl., 5 J.,

alle Impfungen, sucht wg. Todesfall

liebevolles, neues Zuhause.

0251/249663.

Legehühner, Grünleger, Maran-Hühner,

Zwerghühner und Kanierenvögel

abzugeben. ☎ 01 71/

4263224.

Kaninchenstall für draußen, etwas

größer, abzugeben. Greven,

☎ 0175/3862838.

Verkäufe

kostenloser E-Bike Infoabend

am Do 03.05.18 ab 19.00 Uhr in

den Geschäftsräumen der Firma

Fahrrad X L Hürter, Hammer Str.

420 in Ms. Erfahren sie alles rund

um das Thema E-Bike, Unterschiede,

Vor und Nachteile einzelner

Konzepte u.v.m. Keine

Anmeldung erforderlich

27.05.2018 Kult-Flohmarkt Hasilaus

feiert seinen 15. Geburtstag. In der

Zeit von 9.00-18.00 Uhr haben Sie

Zeit auf der Homannstr. 38-48 in

MS-Angelmodde in Ruhe zu

stöbern. 100m Flohmarktmeile mit

leckeren selbstgemachten Kuchenbuffet.

Der Erlös aus dem Buffet

geht an die Katzenhilfe Münster

e.V. Wir freuen uns auf Ihren

Besuch!!!

27.05.2018 Kult-Flohmarkt Hasilaus

feiert seinen 15. Geburtstag. In der

Zeit von 9.00-18.00 Uhr haben Sie

Zeit auf der Homannstr. 38-48 in

MS-Angelmodde in Ruhe zu

stöbern. 100m Flohmarktmeile mit

leckeren selbstgemachten Kuchenbuffet.

Der Erlös aus dem Buffet

geht an die Katzenhilfe Münster

e.V. Wir freuen uns auf Ihren

Besuch!!!

Kleingarten in Hamm-Heesen zu

verk., 400 m², Obstbäume, Gemüse-,

Hochbeet, gr. Wiese, neues

Gerätehaus, gr. Pergola, neu

renov., Kühlschrank u. TV neu.

Sep. Toilette, kleinste Gartenanlage

in NRW, 19 Gärten, JK ca. 240

€ (Strom, Wasser, Vers., Pacht).

3.950 €. Bes. nach Tel.-Absprache

0173 85 38010

Motorradbekleidung wegen Hobbyaufgabe

zu verk., Gr. 52, 2 Jacken,

1 Lederhose (dick) mit Hüft- u.

Knieprotektoren, 1 Paar Motorradstiefel

Gr. 43/44, Helm mit Sonnenblende,

eine Regenkombi, Preis

VS, ☎ 0 15 11/5 44 34 99.

Fahrradträger für AHK, Twinny

load Standard plus, 2 Räder, bis

ca. 50/75 kg, abschließbar, guter

Zust. (kaum genutzt), VB 80 €,

0251/787547 oder 01 70/

4 76 09 05 (Münster)

2 sehr gut erhaltene Hochlehn-Gartenstühle,

weiß, mit Wechselauflagen

u. Sonnenliege in orange,

Leichtmetall zu verk., Preise VS,

02 51/29 56 78.

Damenrad, 26 Zoll, 80 €; Mountainbike,

26 Zoll, reparaturbedürftig,

40 €; Damenrad, 26 Zoll, 3-Gang,

100 €, Mädchenrad, 24 Zoll, 50 €,

☎ 0151/40717393

Aus Altersgründen: div. Hölzer/Eisen/Putter

usw. z.B. Callaway,

Taylor, insg. über 40 Schläger +

Bags für Damen u. Herren zu verk.,

Preis VS, ☎ 0171/6552259 (MS)

Zustellqualitätsmitarbeiter: Wir

suchen einen flexiblen und zuverlässigen

Mitarbeiter (m/w) auf Kristall, antike holländ. Wandtel-

Peugeot RCZ Sport 235/40 R19 96Y,

Eichenmöbel massiv, teils rustikal,

Minijob-Basis. Sie haben Freude ler, schöne Pferdebilder, kap. Karibu-Geweih,

0208/641740. Leichtmetall-Felgen neu, mit

Sommer, Kompletträder-Neusatz,

an der Arbeit mit Menschen, sind

teamfähig und verfügen über gute Schlafzimmer, massiv Eiche, ca. Bridgestone, NP 2500 € für 990 €,

Deutschkenntnisse in Wort und 1920, 2 Fernsehsessel u. 1 alter ☎ 0151/40717393

Schrift. Einen gültigen Führerschein

der Klasse B bringen Sie als zellan, Preis VB. ☎ 02508/263 Gärtner sucht Arbeit Hochdruck-

Bauernschrank, ca. 1920, div. Por-

Voraussetzung mit. Der Einsatz

reinigung, Vertikutieren, Heckeneines

eigenen PKW wäre wünschenswert,

ist aber keine Bedin-

Möbel/Wohnen % 0152 21640113

Rückschnitt, Unkraut usw.

gung. Arbeitszeiten: mittwochs

von 14:00 bis 19:00 Uhr und samstags

13:00 bis 19:00 Uhr. Wir Luxus-TV-Sessel m. 5 Motoren, versch. Sorten, ca. 200 Fm, 1000

Holz zum Selbersägen, Hartholz,

freuen uns auf Sie! Stichwort: elekt. Aufstehhilfe, Hzg., Fuss u.- St. Eichenspaltpfähle zu verk.,

Zustellqualitätsmitarbeiter.

Rückenteil, Fussteilverlängerung ☎ 0160/95 94 27 48.

Aschendorff Logistik ☎ 0251 / m. Herzwaage, Sitzhöhen u. -tiefenverstellung,

mod. Form, 4 Kameras, Monitor, Videorekorder,

4 Kanal-Überwachungsanlage, 3

690-664. E-Mail:

zustellerbewerbung@aschendorff.d Jahre, Topzustand, NP 4300 €, f. NP 2500 € für 500 € ☎ 0151/

e

950 € VB., ☎ 0157/88998264. 40717393

Klavier, schwarz, Topzustand, sehr

schöner warmer, romantischer

Klang, wenig gespielt, neu

gestimmt. ☎ 0160/2007301

Kreidler Limoges Pedal Elektrofahrrad,

7 Gang, Laufradgröße 47-622

zu verkaufen. 300 €. ☎ 02571/

9924277

Schreiner Reparaturarbeiten, auch

Kleinaufträge, Kleinmöbel und

Holztreppen, führt aus: ☎ 01 78-

2187288.

28er Damen Hollandrad Gazelle 3-

Gang, 80 €, 26er Damen Hollandrad

Nostalgie Lila Union, 80 €,

02571/921170.

Puky-Mädchenfahrrad, 24er, Alu-

Soulrider weiß/blau, sehr gut

erhalten, VB 180 €, ☎ 0170/

6581923

E-Roller, rot, Batterie 800 W/36 V,

klappbar, mit Straßenzulassung,

40 km/h, VB 600 €. ☎ 02571/

9196912

2 hochwertige Damen-E-Bikes von

Flyer und Sparta, Rh 57 und 55

cm, top Zust., aus Nachlass, Info:

02 51/92 26 85 20.

Kräftiger Mann Handwerklich

geschickt räumt ihren Keller,

Dachböden, Wohnung, Garage leer

% 0152 21640113 oder Whatsapp

Lassen Sie Ihre alten 8, Super 8, 16

mm Schmalfilme und VHS-Kassetten

von privat auf DVD kopieren.

☎ 0 25 04/25 30.

Kaufe privat 28er Damenräder, auch

mit leichten Mängeln, bis 60 € bar

an. ☎ 0157/58175966 (MS).

Wandmarkise mit Dach, breit 4 m,

2,50 m Auslage; Gartenhexler für

Strauchwerk, ☎ 0170/1198679.

Kaminholz Buche, Eiche, trocken, 2

Jahre abgelagert. ☎ 0160/

95942748.

Fehlkauf, Nerzwendemantel, Kurzform,

Gr. 40/42, Preis VS, ☎ 0251-

248656.

Buchsbaumsträucher, 6 m lang x 40

cm hoch, günstig abzugeben,

0251/249673

Schmalspurfahrrad für Damen, 28",

3 Gänge, Trommelbremse hinten,

200 €, ☎ 0251-248656.

Herren-Rennrad, 28", gut erhalten,

zu verkaufen, 190 €, ☎ 02501-

13340.

Kurbel-Gerüstböcke, 4 Stck., 2,20 x

1,30 m, Stück 50 € ☎ 0151/

40717393

Klavier, schwarz, Topzustand, wenig

gespielt, neu gestimmt. ☎ 01 60/

2007301.

Rindenmulch, Mutterboden und

Bruchsteine etc., Bauernhof Schröter,

☎ 0160/95942748.

Philips HD Farb-TV, 102cm/40"

Diag., 50 €, ☎ 0251-248656.

Alles muss raus von A-Z! Privater

Flohmarkt, Info: ☎ 0251/55890

Häcksler Bullcraft 1600 für 70 €

☎ 0151/40717393

Gesuche

Barzahlerin sucht Pelzbekleidung,

Abendgarderobe, Porzellan, Sammeltassen,

Kristalle, Bilder, Teppiche,

Tafelsilber, Schmuck, Münzen,

Uhren, Bernstein, Schreibund

Nähmaschinen, Spirituosen,

Möbel und Nachlässe. Seriöse

Kaufabwicklung, zahle in bar und

freue mich auf Ihren Anruf,

☎ 01578/8549448

Hallo! Sammlerin su. Bierkrüge, Porzellan,

Puppen, Römergläser, Sammeltassen,

Bleikristall, Zinn, Nähmaschinen,

Uhren, Kleinmöbel,

Besteck u. Damen/Herrengarderobe.

Alles von A-Z anbieten.

Zahle faire Preise. ☎ 01638/

669628.

Achtung! Achtung! Ankauf von Pelzen

aller Art, Teppiche, Porzellan,

Bilder, Bleikristall, Münzen, Zinn,

Orden, Silberbesteck, Uhren,

Abend- und Trachtenmoden, Bernstein,

Korallen sowie Schmuck.

☎ 0163/6875369

Kaufe Kleidung aller Art: Pelze, LPs,

Silberbesteck, Puppen, Uhren,

Nähmaschinen, Bleikristall, Krüger,

Schmuck, Teppich, Münzen,

Porzellan, Korallen, Bibel, Kamera,

Bilder. ☎ 0163/6798004

Hallo suche kaufe! Zinn, Messing,

Schreib.- und Nähmaschine, Porzellan,

Kristall, Ferngläser, Fotoapparate,

Handtaschen, Modeschmuck

und Bernstein. ☎ 0163-

4749193

Suche Kristallgläser, Römer, Porzellan,

Deko, Puppen, Lupen, Da- u.

He-Garderobe, Uhren aller Art,

Taschen, Lampen, Bücher, Kleinmöbel,

Nähmaschine, Bierkrüge,

Zinn, Tel. 0177/6224944.

Kaufe Trödel, Antikes, Schallplatten,

Altes u. Nettes aus Keller,

Dachboden, Hausverkauf oder

Nachlass. ☎ 0 25 72/8 91 35 oder

01 60/99 14 28 88.

Schafsbock gesucht, Suche ein Bocklamm,

das im Herbst deckfähig ist.

% 02597/7315

Online-ID: be51dfc4

Zahle +/- 150 € für altes Album mit

Kriegsfotos. Zahle +/- 1000 € für

Album Afrika Schutztruppen.

☎ 0151/54222221.

Verlag

AGM Anzeigenblattgruppe Münsterland GmbH

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 80 90

www.ag-muensterland.de

Anzeigenleitung

Marc Arne Schümann

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 80 90

verlagsleitung@aschendorff-medien.de

Redaktionsleitung

Claudia Bakker

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 75 90

leitung.redaktion@ag-muensterland.de

Vertrieb

Aschendorff Direkt GmbH & Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Druck

Aschendorff Druckzentrum GmbH & Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Suche Münzen u. Briefmarken, alte

Ansichtskarten, alte Briefe (gerne

große Sammlung), ☎ 02508/

997892 od. ☎02508/993219.

Suche alles vom 1. u. 2. Weltkrieg,

wie z. B. Orden, Urkunden, Uniformen,

Fotos usw. ☎ 02508/

997892 od. ☎02508/993219.

Sammler su. Porzellan, Bleikristall,

Römer, exkl. Handtaschen, Nerze,

Münzen, Korallen, Bernstein,

Modeschmuck, ☎ 0201/43367372.

Sammler sucht fertig gestickte Gobelinbilder

sowie Musikinstrumente,

Tee- und Kaffeekannen. Bitte alles

anbieten. 0151 / 71410467.

Kaufe alles an Möbeln, Armbanduhren,

gerne hochwertig, Porzellan,

Taschen, ☎ 0209/15559671.

Privater Verein sucht Akkordeon,

Harmonika und Blasinstrumente.

02381/3606332.

Militärische Nachlässe und Antikwaffen

gesucht. ☎ 0234/355249

od. 0172/7837808.

Suche Gefriertruhe oder Gefrierschrank,

auch defekt, ☎0173/

9907570.

Suche Trödelsachen aller Art von A-

Z, Porzellan, Puppen, Gläser, Zinn

usw., ☎ 01639/020010.

Futtermischer und Gebläsemühle

gesucht. ☎ 01 71/4 77 33 73.

Alles fürs Kind

Moll-Schülerschreibtisch, höhenverstellbar,

110 cm breit, sehr gut

erhalten, VB 250 €, ☎ 0170/

6581923

Bekanntschaftsvermittlungen

Hübsche Witwe Gudrun, 72 J., ich

suche üb. pv einen lieben guten

Mann für den ich da sein kann, ich

lebe ganz allein in meiner Wohnung,

bin fleißig, häuslich, koche

gern u. gut u. liebe es den Haushalt

zu führen, aber das Alleinsein

ist schwer für mich, wenn Sie

auch verwitwet sind werden Sie

mich verstehen. Bitte rufen Sie

heute noch an – alles Weitere können

wir gerne telefonisch besprechen.

☎ 0151/62913879

Ich Barbara, 76 J., bin eine einsame

Witwe, habe eine schöne weibliche

Figur, mit etwas mehr Oberweite,

ich suche e. ehrlichen Mann

(Alter unwichtig) zum liebhaben

u. verwöhnen. Ich würde Ihnen

eine fürsorgliche Frau und Kameradin

sein - rufen Sie bitte heute

noch an, dann komme ich Sie

gerne mit meinem Auto besuchen

u. bringe selbstgebackenen Kuchen

mit! pv ☎ 02596 / 9720555

Angelika, 62 J., ehemalige Arzthelferin,

eine bildhübsche, rassige Frau

mit zierlicher Figur und schöner

Oberweite, bin herzlich, ehrlich u.

natürlich, ich koche sehr gerne u.

gut u. schätze ein schönes, gemütliches

Zuhause. Bei Zuneigung

würde ich auch gerne zu dir ziehen.

Du darfst auch älter sein –

Bitte ruf gleich an pv ☎ 0151/

62913874

Edith, 63 Jahre, fraulich, hübsch, auf

Anhieb sympathisch. Leider bin

ich schon verwitwet und habe niemanden

mehr. Bin mobil mit eigenem

Auto, eine zärtliche Frau, die

mit viel Liebe kocht, backt und

verwöhnt, auch einem Umzug zu

Dir stünde nichts im Wege. Freu

mich schon auf Deinen Anruf über

PV und unser Kennenlernen.

☎ 0176-57606171

Britta, 56 J., hübsch, mit schlanker

Figur u. Kurven wo sie hingehören,

bin nicht so anspruchsvoll

wie die meisten Frauen. Mag

kuschelige Fernsehabende u.

koche gerne (aber lieber für 2). Da

ich geschieden bin u. ganz alleine

wohne, könnte ich auch zu Dir ziehen.

Für ein 1. Treffen ruf gleich

üb. PV an. ☎ 01520-8293309

Symp. Witwe, Astrid, 68 J., Krankenschwester

i. R., mit wohlgeformter

Figur, mag Haus- u. Gartenarbeit,

bin gerne in der Natur, zu Fuß, mit

dem Rad oder mit meinem Auto.

Zum Glücklichsein fehlt mir ein

netter Mann, Alter Nebensache.

Ich hoffe, Sie melden sich heute

noch üb. PV, herzliche Grüße.

☎ 0176-34498648

Hübsche Karin 68 J., als Witwe ist es

schwer für mich ganz allein zu

sein, da ich nur eine kleine Rente

habe, dafür aber ein großes Herz -

habe ich wieder den Wunsch

einen lieben Mann zu umsorgen,

gerne bis 80 J., habe PKW, keine

großen Ansprüche u. wäre auch

jederzeit umzugsbereit. pv

☎ 0151/ 62903590

Ich, Theresa, 74 J., wünsche mir ein

schönes Beisammensein mit e. lieben,

häusl. Mann. Vor der Rente

habe ich als Verkäuferin gearbeitet,

jetzt halte ich den Haushalt in

Schuss u. koche liebend gerne. Bin

sehr einsam seit ich verwitwet bin,

doch alleine will ich nicht länger

bleiben. Kostenloser Anruf, Pd-Seniorenglück

☎ 0800-7774050

Urheberrechtshinweis

Die Inhalte, Strukturen und das Layout

dieser Zeitung sind urheberrechtlich

geschützt. Jegliche Vervielfältigung,

Veröffentlichung oder sonstige

Verbreitung dieser Informationen,

insbesondere die Verwendung von

Anzeigenlayouts, Grafiken, Logos,

Anzeigentexten oder -textteilen

oder Anzeigenbildmaterial bedarf der

vorherigen schriftlichen Zustimmung

des Verlages.

Für die Herstellung wird

Recycling-Papier verwendet.

8

5

2

7

7

9

3

6

9

4

6

3

Anrufen

SIE sucht IHN

Hallo, bin Single-Mama

36 Jahre, und suche eine feste Beziehung!

Wenn du auch treu, ehrlich und kinderlieb

bist, dann schreib doch mal. Ich würde mich

wirklich sehr über nette Antworten.

Voicemailbox: 54987

Angela, 51 Jahre

sucht einen passenden Partner bis 52 Jahre,

schlank und bis 180 cm groß, zum Lachen

und Weinen und allem was Spaß macht. Bis

bald!

Voicemailbox: 55180

Wer zaubert mir

wieder ein Lächeln ins Gesicht? Sie, 52/168,

sucht einen Partner, der gerne auch kulturell

interessiert sein darf und der auch wieder

„den Wind unter den Flügeln spüren“ will

durch eine erfüllte Zweisamkeit. Wenn du

ähnlich denkst, dann melde dich doch bitte

bei mir.

Voicemailbox: 71335

Ich, um die 70

schlank, suche einen netten Mann, mit dem

man gemeinsam was unternehmen kann.

Melde dich einfach mal bei mir. Ich würde

mich wirklich sehr freuen, von dir zu hören.

Nur Mut!

Voicemailbox: 54770

Antworten per Telefon

Sie haben ein tolles Inserat entdeckt?

Wählen Sie:

(1,99 EUR/min, zzgl. Mobilfunk-Zuschlag, TMi)

und geben Sie nach Aufforderung die

Voicemailbox-Nummer des jeweiligen

Inserates ein.

Hallo!

Witwe, 64 Jahre, möchte auf diesem Wege

einen netten Mann kennenlernen. Ich will

nicht länger alleine sein. Ich suche einen

Mann, der sich auch einsam fühlt.

Voicemailbox: 71342

Möchte wieder das Glück erleben

das Gefühl haben nicht mehr allein zu sein.

Bin 75/173, ohne Anhang, NR und suche netten

Partner, gern auch jünger, für eine Dauerbeziehung.

Voicemailbox: 71299

Smarte 34-jährige

schlanke Blondine ist auf der Suche nach Mr.

Right zum Verlieben. Ich warte voller Spannung

auf nette Antworten. Worauf wartest

du? Lass mich nicht zu lange warten. Ich bin

schon sehr gespannt.

Voicemailbox: 54656

Hallo!

Ich (63 Jahre alt) bin spontan und für alles

was zu zweit Spaß macht. Mag romantische

Abende bei Kerzenschein und auch lustige

Geselligkeiten. Freue mich auf eine Antwort.

Nur Mut!

Voicemailbox: 54947

Hallo, hier ist Irene (61)!

Suche dich! Wenn du es ernst und auch

ehrlich meinst, dann melde dich einfach! Ich

freue mich schon. Wer traut sich und meldet

sich?

Voicemailbox: 54873

Unternehmungslustige

und offene Sie (18 Jahre alt) sucht einen

ehrlichen Mann, der Gefühle zulässt und

Liebe zeigen kann. Keinen Stubenhocker.

Melde dich doch einfach mal bei mir. Ich bin

schon sehr gespannt.

Voicemailbox: 54934

Hallöchen!

Ich (33 Jahre alt) bin auf der Suche nach einer

festen Beziehung. Wenn du mich gerne

kennenlernen möchtest, schreibe mir. Ich

würde mich wirklich sehr freuen, von dir zu

hören. Nur Mut!

Voicemailbox: 55042

Hallo!

Ich bin 56 Jahre alt und suche dich, dem

Liebe und Treue noch was bedeuten! Melde

dich. Ich bin wirklich schon gespannt auf

unser Kennenlernen. Wer traut sich und

meldet sich bei mir?

Voicemailbox: 54844

Sudoku

5

1

6

8

IHRE WELT

WIR MACHEN

BUNTER!

4

8

2

5

Verlieben

ER sucht SIE

Hallo!

Ich bin 34 Jahre alt, 189 cm groß, 70 kg, habe

blaugraue Augen und blonde Haare. Treffe

gern Freunde, jogge jeden Morgen, laufe Ski

und habe einen Hund. Melde dich!

Voicemailbox: 55016

Hallo, suche dich

die auf Rock`n Roll und Oldies steht. Mache

selber Musik und meine Hobbys sind: Ostsee,

ich bin naturverbunden, tierlieb und fahre einen

alten Oldtimer. Kinder sind kein Problem.

Du solltest ganz natürlich sein. LG, Franky

Voicemailbox: 71488


9

7

Geben Sie kostenlos Ihre

Anzeige auf!

Rufen Sie unsere Anzeigen-Hotline an:

0800-22 33 99

(kostenlos)

Von Montag bis Samstag zw. 9.00 h - 21.00 h

sind wir für Sie da.

Er, 48 Jahre, schlank

dunkle Haare, mobil, sucht eine schlanke Sie

bis 63 Jahre für gelegentliche Unternehmungen

und Spaß zu zweit. Ich freue mich

auf deine Nachricht!

Voicemailbox: 71419

Netter Mann

38 Jahre, Single, ehrlich, sucht eine nette,

ehrliche Frau von 25 bis 45 Jahre zum Kennenlernen

und für eine Beziehung, wenn es

passt. Ich freue mich auf Antwort! Ich bin

schon sehr gespannt.

Voicemailbox: 55028

Hallo Mädels!

Bin sehr charmant, treu und lieb. Ich würde

gerne einen neuen Kontakt knüpfen. Ich

selbst bin 42 und stehe mit beiden Beinen im

Leben.

Voicemailbox: 55182

Netter Mann, 60/180/85

attraktiv und gepflegt, sucht reife, weibliche

Sie zwischen 50 und 70 Jahren mit weiblichen

Rundungen für eine schöne Zeit. Antworte

zu 100%.

Voicemailbox: 71428

Franz-Joseph, 54 Jahre

schlank, ruhiger Typ, 175cm groß, 60 kg

schwer, sucht eine nette, schlanke Sie aus

der Umgebung. Ich bin Fußballfan und höre

gerne u. a. deutsche Schlager.

Voicemailbox: 71432

Da bin ich, liebe Frauenwelt

Wenn ihr keine Lust mehr habt jeden Morgen

den Schrank zu begrüßen, dann seid ihr hier

richtig. Ein Altersunterschied spielt für mich

keine große Rolle. Vielleicht können wir ja

dann dem Schrank gemeinsam „Guten Morgen“

sagen. Bin 53, R, NT, mit kurzen Haaren.

So, nun melde dich schnell bei mir.

Voicemailbox: 71338

Er, 60/169, R, lieb

treu, humorvoll, sucht dich für eine gemeinsame

Zukunft. Lass uns schauen, ob wir zueinander

passen. Trau dich und melde dich

bitte.

Voicemailbox: 71308

Ich bin 60 Jahre alt

und ein sehr aufgeschlosserner Mensch!

Suche eine Partnerin, mit der man lachen

und tanzen, essen, sich unterhalten und andere

schöne Sachen machen kann!

Voicemailbox: 55049

Stefan, 52/175

schlank, sportlich, schüchtern, sucht eine

Frau, 47 bis 56 Jahre. Ich würde mich über

nette Meldungen freuen.

Voicemailbox: 55214

Hallo, ich bin Daniel

29 Jahre alt! Ich suche eine nette, mollige Sie

für eine Beziehung! Ich würde mich wirklich

sehr über nette Antworten freuen.

Voicemailbox: 55018

Er, 37 Jahre alt

sehr groß, mit gutem Charakter, sucht Sie für

gemeinsame Unternehmungen. Ich freue

mich auf deine Antwort. Ich bin schon sehr

gespannt.

Voicemailbox: 54971

Premiummitgliedschaft: IBAN: DE97 7008 0000 0450 9419 00 / BIC: DRESDEFF700.

Hinweise:InserentenhörenIhreMailboxenübereineTelefonmehrwertnummerzumaximal

1,49 EUR/min ab. Schriftliche Antworten auf „Anrufen und Verlieben„ - Anzeigen

sind generell nicht möglich und werden weder weitergeleitet, noch zugesandt. Der

Verlag behält sich das Recht vor, Anzeigen auch ohne besonderen Grund abzulehnen

oderzuändern.Anzeigenkönnenggf.auchinanderenMedien(PrintoderVideotext)

erscheinen. Gewerbliche Anzeigen (PV u.ä.), die beim Leser den Anschein

privater Kontaktanzeigen erwecken, werden kostenpflichtig abgemahnt.

In derartigen Mißbrauchsfällen bleiben auch weitergehende

Schadensersatzansprüche vorbehalten.

6

1

6

1

5

7

3

9

1

2

www.ag-muensterland.de

1

8

7

4

WWP2017L-18


Tipps | Termine

Mittwoch, 2. Mai 2018

Musik gegen die Diktatoren

Pipero spielen im Kulturbahnhof Hiltrup Lieder der „Nueve Trova“

Alt, neu – aber immer keltisch

Celtic Voyager spielen am Samstag erstmals in einem Planetarium

Am Samstag (5. Mai)

kommt um 19.30 Uhr die

Gruppe Celtic Voyager

ins LWL­Planetarium

(S t St ß 285)

Südländische Klänge

ziehen am Freitag (4.

Mai) ab 20 Uhr durch

den Kulturbahnhof

Hiltrup: Dann nämlich ist die Liederpoeten

lateinamerikanische Band Pipero

zu Gast.

Pipero ist aus einer Fusion

von Musikern aus Deutschland

und Lateinamerika hervorgegangen,

gegründet 2012

von dem international renommierten

Gitarristen Wolfgang

Weigel. Ihr Repertoire besteht

aus Liedern der „Nueve

Trova“, einer Bewegung der

Südamerikas

wie Sílvio Rodríguez, Pablo Milanés,

Víctor Heredia oder Fíto

Páez, die das Leben auf dem

Kontinent Lateinamerika aus

den letzten fünf Jahrzehnten,

die Geschichte einer ganzen

Generation widerspiegeln und

Mit Melodien

aus dem 16.

Jahrhundert,

alten schottischenSongs

und populären Irish-Folk-

Klassikern präsentieren die

den Widerstand gegen die repressiven

und diktatorischen

Regimes zum Ausdruck bringen.

Die unverkennbaren Pipero-

Arrangements zwischen Latin,

Jazz und Pop interpretieren

die Songs auf sehr individuelle

Weise. Karten gibt es im

Vorverkauf in der Stadtteilbücherei

St. Clemens, Telefon

0 25 01/1 62 53, zum Preis von

erstmals einen Konzertabend

in einem Planetarium. Selbst

geschriebene Songs sowie neu

arrangierte Klassiker werden

unter der Sternenkuppel präsentiert.

Celtic Voyager ist eine der

Melodien aus dem 16. Jahrhundert dargebracht mit klassischen

und zeitgenössischen Instrumenten: So klingen Celtic Voyager.

14 (ermäßigt zwölf) Euro. An

der Abendkassen kosten die

Tickets einen Euro mehr.

Einlass ist ab 19.30 Uhr. Es

gibt keine festen Sitzplätze.

Musiker aus dem Ruhrgebiet

bietet eine musikalische Zeitreise

vom Mittelalter zur Renaissance

bis zu aktuellem

Irish und Scottish Folk. Mittelalterliche

Melodien wie das

„Stella Splendes“ und „All Voll“

Celtic Voyager interpretiert

die Musik nicht ausschließlich

mit klassischen, sondern

vorwiegend mit zeitgenössischen

Instrumenten wie Keyboard,

elektrische Gitarre,

Schlagzeug oder E-Bass. Die

Gitarrenriffs untermalt. Gitarrist

und Produzent Detlev

Förster hat für alle Lieder im

Programm Arrangements

entwickelt, die den charakteristischen

Stil der Band prägen.

Inzwischen wird das dritte

Album produziert.

Celtic Voyer präsentiert sich

bei ihren Auftritten stets in

mittelalterlichen Gewändern.

Die Besucher können deshalb

gerne auch selbst als Minnesänger

oder Maid im stilechten

Gewand zum Konzert erscheinen.

Der Eintritt beträgt

19 (ermäßigt 16) Euro.

www.celticvoyager.de

LWL­PLANETARIUM

5. Mai, 19.30 Uhr

Celtic Voyager

www.lwl­planetarium­muenster.de

Kurz

notiert

Marx’Werkeinder

Frauenstraße 24

MÜNSTER. Karl Marx wurde am 5.

Mai 1818 in Trier geboren. Zu seinem

200. Geburtstag lesen Mitglieder

des KulturVereins Frauenstraße

24 am Sonntag (6. Mai) ab

12 Uhr zentrale Texte aus seinem

Werk vor – so aus den „Thesen

über Feuerbach“, dem „Manifest

der kommunistischen Partei“ oder

dem „Kapital“. Der kleine Ausschnitt

soll Lust darauf machen,

Marx selbst zu lesen – denn seine

Geschichtsauffassung und Kapitalismuskritik

sind unverändert aktuell.

Der Eintritt ist frei.

Auf zur Sonnenfahrt

über den Aasee

MÜNSTER. Regiosolar im Umweltforum

Münster bietet am 14. Mai

(Montag) von 18 bis 19 Uhr die

Gelegenheit, das Fahren mit

Münsters einzigem elektrisch (und

solar) betriebenen Wasserbus, der

Solaaris, zu erleben. Treffpunkt für

die Sonderfahrt zum Zoo und zurück

ist die Anlegestelle an den

Aaseeterrassen/Goldene Brücke

um 18 Uhr. Die Teilnahmegebühr

beträgt fünf (Studenten drei) Euro.

Anmeldung bei Dr. Peter Deininger,

Telefon 0251/13 60 27, E­

Mail: muenster@dgs.de.

Zwischen Wahnsinn

und Melancholie

MÜNSTER. Seit April geht die „Kill

your demons“­Tour der Emil Bulls

in die zweite Runde. Mit fesselnden

Songs zwischen aggressivem

Wahnsinn und sanfter Melancholie

werden die Bulls ihren Ruf als

eine der besten deutschen Live­

Bands dabei abermals untermauern.

Fans von aggressiven Riffs

und eingängigen Hooklines sind

hier genau richtig. Und am Samstag

(5. Mai) ab 19.30 Uhr in der

Sputnikhalle sowieso. Tickets gibt

es ab 27 Euro unter:

www.eventim.de

Kleinanzeigenmarkt

Motorräder

Suche Vespa Roller in jedem

Zustand. Einfach mal etwas anbieten.

☎ 0 15 73/6 81 28 10.

Wohnwagen

Privat: Suche Wohnmobil. ☎ 0178/

4100437

Verkauf Häuser

Ahlen: Sehr gepflegtes 5-Fam.-Haus

ohne Reparaturstau, incl. Grdst.

Kaltmiete: 19.000 €/Jahr (E-Pass: i.

Auftrag), KP: 325.000 €, Email:

wilhelmpr@aol.com

Familie sucht Haus mit großem Garten

zum Kauf. Gerne in Lengerich

oder Greven. ☎ 0151/40635402

Hausundhof@posteo.de

Vermietung Häuser

Greven Allensteinerstr., EFH großer

Garten, ruhige Lage, Blick ins

Grüne, 140m² Wfl, 7 Zimmer, 2

Bäder, G-WC, Keller, Garage, Bj.

1962, teilrenoviert, Gas-Brennwert

von 2015, KM 840 €, Frei ab

01.07.2018. ☎ 02571/40138

Vermietung

Wohnungen

Ladbergen, OG-Wohnung, 4 Zimmer,

Küche, Diele, Bad, sep. WC, Balkon,

Keller, Garten z. Mitbenutz.,

KM 500 €, NK 200 €, Kaution 2

MM. Nach Renovierung ab sofort

zu vermieten, ☎ 0 25 71/42 76

oder ☎ 01 72/47 44 96 3.

SCHICKE 2 ZIMMER-DG-WOH-

NUNG IN SENDENHORST sofort

zu vermieten. Bj. 1999, 63 m², KM

460 €, NK/Hzg. 140 €, Stellplatz/

Küche 40 €. ☎ 0163 3021952

Ladbergen, 2 Zimmerwohnung, 90

m², neu ausgebaut/Erstbezug, nähe

Ortskern, 500 € kalt plus NK, 2

MM Kaution, keine Tiere, Nichtraucher.

☎ 0151/25722156.

Dienstleistungen/

Empfehlungen

SONNENSCHUTZ

seit

30 Jahren

seit

30 Jahren

Bodelschwinghstr.1·48165Münster

Tel. 02501/16401 · www.schley-wolters.de

Frührentner übernimmt sämtl. Garten-

u. Pflasterarbeiten (Hecken- u.

Strauchschnitt, Terrassen, Wege,

Minibaggerarbeiten, Neuanlagen

usw.), mit Abtransport, sämtl.

Maschinen vorhanden, steuerl.

absetzbar. ☎ 01 71/1 92 23 53.

10 Jahre Qualitäts-Umzüge! Festpreis

u. kostenl. Beratung v. Ort.

Transporte Zahn, Dieselweg 4,

59379 Selm, ☎ 02592/977 66 00,

zahntransporte.de

Gärtner sucht Arbeit Hochdruckreinigung,

Vertikutieren, Hecken-

Rückschnitt, Unkraut usw.

% 0152 21640113

Spiele Dudelsack auf Ihrer Feier! Die

schönsten Melodien im schottischen

Kilt. % 0176/22933123

Online-ID: 06e8c5f0

Baumkletterer fällt jed. Baum auch

auf engst. Raum. Kronenrückschn.

Problembäume, Wurzelentfernung

inkl. Entsorgung, 0251/381919

Zuverlässige Putzhilfe für Familie in

Münster-Hiltrup (Ost) ab sofort für

3 Std./Woche gesucht (Minijob).

☎ 01 73-4 95 79 37 AB

!!Michael Gotthardt Malerteam!!

Zuverlässig, auch Kleinaufträge,

www.gotthardt-malerteam.de

0251/1624363.

Malerarbeiten aller Art, Renovierungen,

auch Fußbodenbeläge, Firma

Hoffmann, ☎ 01 72/1 99 06 11.

Malerarbeit vom Meister, kostenloses

Angebot unter ☎ 02501 /

9819662.

Kellerabdichtungen führt aus: Mosel

Spezialabdichtungen. ☎ 0251/

664823

Partnerschaften

Kleine Weizenstrohballen zu verk.

Ernte 2017, 1,50 je Stück.

02545/586

Reise

Ostsee Eckernförde: 3 Zim. FeWo, 55

m², 2-4 Pers., Seeblick, Parkplatz,

Sitzplatz im Garten, Haustiere

erlaubt, inkl. Bettw. ab 38 €, Termine

im Mai, Juni, Juli noch frei.

☎ 04351/44947

Nordsee/Hooksiel, Sandstrand, Ferienhaus

mit 2 FeWo frei, ab 30 €/

Tag. Terrasse u. Garten, ☎ 0177/

3681853 oder 02392/6509056.

Idyllisches Ferienhaus direkt am

Nordseedeich, ruhig, günstig, Kurmöglichkeit,

Kinder willkommen,

Hund erlaubt. ☎ 05601/86815.

Carolinensiel - 3 FeWo's direkt vom

Eigentümer mieten! Freie Termine

im Mai & Juni! Infos: www.andreschroeder.de

B. Zw.ahn, Rhododendren Blüte

Mai/Juni, 2 Zi.-Whg. Loggia/Seeblick,

frei ☎ 0251/8712537 (AB)

Carolinen-/Harlesiel, FH+FW, Mai/

Juni + Sommer frei, ☎ 05846/

2485, www.nordsee-friese.de

Geschenkt

Krankenbett zu verschenken, massiv

Holz, mit neuer Matratze, Kopfteil

verstellbar, von ca. 1981, an

Selbstabholer. ☎ 05481/3297777

4 gute-gebrauchte Reifen 195/55

R16, zu verschenken. ☎ 0251/

796151

200 m² gebrauchte Eternitplatten an

Selbstabholer zu verschenken.

02509/370

Verschenke aus Platzmangel sehr gut

erhaltene Polstergarnitur , beige,

Mikrofaser (3,2,1) ☎ 02597/98272

Lohnsteuer

Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V.

Wir erstellen Arbeitnehmern,

Rentnern und Beamten die Lohnsteuererklärung.

Hammer Str. 147,

48153 Münster, 0251/ 2 891 876,

www.komurcu.aktuell-verein.de

Vermischte

Anzeigen

Deutsche telekom speedport W 724V

typ C plus Zubehör und Benutzerhandbuch

zu verkaufen. Hirnstein

02582 65285

Auflösung des Rätsels

1

3

8

5

2

6

9

7

4

7

5

2

9

4

8

3

1

6

9

4

6

1

7

3

5

2

8

5

2

3

7

1

4

6

8

9

4

6

1

8

9

2

7

3

5

8

9

7

3

6

5

2

4

1

2

8

4

6

3

9

1

5

7

3

7

9

4

5

1

8

6

2

6

1

5

2

8

7

4

9

3

Junger Gärtner/Rentner hat Termine

frei, z.B. Heckenschnitt,

Rasenmähen (auch große Flächen)

u.a. Raum ST. ☎ 0163/4682248

diewohnstube.de - Firma Clauss,

Inhaber Thomas Schwarzer, Raumausstattermeister,

02 51/64 46 9

Mobile Fußpflege kommt ins Haus

für 20 €. Fa. Heike, ☎ 0251/

276277.

Junger Rentner bietet Umbau/Sanierung/Fliesenlegung

u. Arbeiten

rund ums Haus - kurzfristige Termine.

☎ 0163/4682248

Biete für Foto-Alben (alte): Panzer

400 €, U-BOOT 500 €, Afrika-

Korps 600 €, Fallschirmjäger 700

€, schwarze Uniformen 800 €.

Suche auch Uniformteile, Orden,

Urkunden. ☎ 0151/54222221.

Kaufe Militaria - zahle Höchstpreise.

Soldatennachlässe, Orden, Ehrenzeichen,

Uniformen, Dolche,

Säbel, Mützen, Urkunden, Nachlässe,

Fotonachlässe usw. vor 45.

02524/1210 od 0178/8014689.

Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche

„ICH BIN IM STERNENLAND,

UM DARÜBER

ZU REDEN.“

Emma, 10 Jahre

(Kl. Bruder gestorben)

www.kindertrauer-sternenland.de

SPENDENKONTO: Sparkasse Münsterland Ost,

IBAN: DE66400501500153512041, BIC: WELADED1MST


Leezen-Sicherheit

Mittwoch, 2. Mai 2018

Fahrraddieben digital das

Handwerk legen

Digitale Ortungssysteme helfen bei der Aufklärung

Mit neuen digitalen Mechanismen

wollen Hersteller

und Entwickler Fahrraddieben

das Leben schwermachen.

Im Grunde gibt es Systeme,

die den Diebstahl an

sich verhindern sollen,

und solche, mit denen

man das Rad im Anschluss

leichter wiederfinden

soll. „Vieles ist eher reine Ortung

nach erfolgreichem

Diebstahl“, sagt Stephan Behrendt

vom Allgemeinen Deutschen

Fahrrad-Club (ADFC).

In die erste Kategorie fallen

digitale

Schlösser. Das

sind klassische

Ketten-,

Bügel- oder

Faltschlösser

ohne Schlüssel.

„Sie lassen

sich über das

Smartphone

und eine dafür installierte App

öffnen und verschließen“, erklärt

David Eisenberger vom

Zweirad-Industrie-Verband

(ZIV). Das ganze funktioniere

in der Regel über Bluetooth

oder NFC (Near Field Communication).

Dabei handelt es

sich um eine auf Funkstandards

basierende, drahtlose

Datenübertragung, die nur

über kurze Strecken funktioniert.

„Hierbei ist zu beachten, das

Bluetooth und Funksysteme

mit Batterie betrieben werden,

wodurch man an eine Betriebszeit

gebunden ist“, sagt

Felix Lindhorst vom Bundesverband

für das Deutsche

Zweiradmechaniker-Handwerk

(BIV). E-Bikes mit ihrem

großen Akku haben hier natürlich

einen entscheidenden

Vorteil. Dem Diebstahl vorbeugen

können ähnlich wie

beim Auto auch Alarmanlagen.

Wird das Rad bewegt, ertönt

ein Pfeifen. „Der Nachteil

allerdings sind die häufigen

Fehlalarme“, sagt Behrendt.

Entsprechend schnell leere

sich die Batterie, wenn das öfter

passiert. Allerdings laden

Sind digitales

Schloss und

Alarmanlage überwunden,

kommen

Ortungssysteme

zum Einsatz.

RHODO 2018 IN WESTERSTEDE

BLÜTENPARADIES FÜR PROFIS

& LEIDENSCHAFTLICHE ENTDECKER

TAGESFAHRT | DO., 17.05.2018

Erleben Sie Ihr blühendes Wunder! Alle vier Jahre findet in Westerstede,

Europas größte Rhododendronschau statt. Mitten in der grünen

Gesundheitsstadt im Herzen des Ammerlandes stehen dann die

unterschiedlichsten Arten von Rhododendren und Azaleen in voller

Blüte. Besonders in den Monaten Mai und Juni eines jeden Jahres

verwandeln die vielen Baumschulbetriebe das Gebiet um Westerstede

in eine blühende Parklandschaft. Die RHODO ist daher auch nicht mit

den Blumenschauen zu verwechseln, da die„Ammerländer Rhododendronzucht“

auf ein über 225-jähriges Bestehen zurückblicken kann.

Eingebettet in ein farbenfrohes Blütenmeer aus Rhododendren und

Azaleen, laden stilvolle, weiße Pagodenzelte im Herzen von Westerstede

zum Stöbern ein. Schönes für Freizeit und Hobby, Dekoratives

und Praktisches für Haus, Hof, Garten und Balkon und eine breitgefächerte

Auswahl von regionalen und überregionalen Ausstellern erwarten

die Besucher.

LEISTUNGEN:

• Fahrt im modernen

Fernreisebus mitWC

• Eintritt Rhodo

• ca. 5 Stunden

individueller Aufenthalt

sich intelligente

Systeme

unterwegs

über den Nabendynamo

wieder auf.

Eisenberger

sieht ein weiteres

Problem:

„Findige Diebe

legen einfach ein Handtuch

darüber, und dann ist kaum

mehr etwas zu hören.“

Sind digitales Schloss und

Alarmanlage überwunden,

kommen Ortungssysteme

zum Einsatz. „Hinsichtlich der

Wiederbeschaffung können

GPS-Tracker helfen“, sagt

Lindhorst. Die Systeme sind

meist im Rücklicht des Gepäckträgers

verbaut. Sie melden

dem Besitzer auf das

Smartphone, wenn sich das

Rad bewegt und teilen ihm

den Standort mit. Oft nutzen

pro Person

€ 38,-

BREMERHAVEN 3.SEESTADTFEST-

LANDGANG BREMERHAVEN

GÖNNEN SIE SICH EINEN SCHÖNEN &

ERLEBNISREICHEN TAG

TAGESFAHRT | DO., 24.05.2018

Seien Sie dabei und erleben das große„SeeStadtFest –Landgang Bremerhaven“.

Es erwartet Sie ein abgerundetes Programm und reichlich

Windjammer zum Anschauen und Anfassen. Originelle Kleinkünstler,

Street Food und maritimes Kunsthandwerk sind ebenfalls zu erleben.

Ein vielfältiges Musikprogramm sowie Aktivitäten für Kinder runden

die erlebnisreichen Tage ab. Stars aber sind die großen und kleinen

Schiffe unter Segel oder mit Motor.Vielleicht besuchen Sie die„Havenwelten“,

ein maritimes Zentrum in Bremerhaven mit einzigartigen Attraktionen

wie dem Klimahaus, Bremerhaven 8° Ost und der Aussichtsplattform

SAIL City. Dazu das erfolgreiche Deutsche Auswandererhaus,

das Deutsche Schifffahrtsmuseum und das U-Boot„Wilhelm Bauer“.

LEISTUNGEN:

• Fahrt im modernen

Fernreisebus mitWC

• Individueller Aufenthalt

in Bremerhaven

• Rückfahrt um ca. 18:00

Uhr ab Bremerhaven

ABFAHRTSORTE:

07.00 Uhr Münster (Hafenstraße/

Ecke Frie-Vendt-Platz

07.35 Uhr Greven (Rathaus)

pro Pers

ABFAHRTSORTE:

06.25 Uhr Münster (Hafenstraße/

Ecke Frie-Vendt-Platz)

07.00 Uhr Greven (Rathaus)

pro Person im DZ

€325,-

EZZ: € 70,-

Hersteller mittlerweile einen

Mix der Technologien.

„Unser Diebstahlschutz namens

,Insect‘ wird an die

Trinkflaschenhalterung angeschraubt

und kommuniziert

anschließend via Bluetooth

4.0. mit der Fahrradjäger-App“,

erklärt Markus Fi-

LESERREISEN

© Fotolia_mije schots

LEIPZIG UND NEUSEENLAND

4-TAGE-BUSREISE | DO., 02. – SO., 05.08.2018

Entdecken Sie mit uns zusammen Leipzig! Leipzig ist nicht nur Thomanerchor,

Gewandhausorchester, friedliche Revolution. Viele bekannte

Persönlichkeiten, das „who is who“ der Deutschen Geschichte sind

eng mit Leipzig verwurzelt! Die Stadt hat in den letzten Jahren ihr

Gesicht verändert, das historische Zentrum mit der Mädlerpassage,

Rathaus, die Nikolai- und Thomaskirche, Auerbachskeller und das historische

Zentrum mit der Kneipenmeile„Drallewatsch“ oder der Karl-

Liebknecht-Straße, (von den Leipzigern liebevoll„Karli“ genannt) wird

Sie begeistern. Das lebendige Herz dieser Stadt bildet das historische

Stadtzentrum. Das bedeutendste Denkmal setzte Johann Wolfgang

von Goethe in seinem Drama„Faust“ dem Lokal Auerbachs Keller, weshalb

der berühmte Fasskeller heute mit zu den Attraktionen der Stadt

gehört. Das reizvolle Leipziger Neuseenland bildet einen angenehmen

Ausgleich zum Großstadtflair dieser historischen Metropole.

LEISTUNGEN:

• Fahrt im modernen

Fernreisebus mitWC und

Getränkeservice

• 3x Übernachtung /

Frühstücksbuffet im

penta Hotel Leipzig****

(Lage: Großer Brockhaus im Herzen

der Stadt)

ABFAHRTSORTE:

Greven (Rathaus)

Münster (Hafenstraße/Ecke Frie-Wendt-Str.)

(BAB1) Autohof Hamm/ erne

• Stadtrundfahrt/-gang

in Leipzig

• 1Tasse Kaffee und 1 Stck.

Kuchen im Auerbach Keller

• Tagesausflug Leipziger

Neuseenland mit Schifffahrt

auf dem Markkleeberger See

• LMS-Gästebetreuung

Informationen und Buchung

02864.8800-134

Kardinal-von-Galen-Straße 9 · 48734 Reken · info@lms-reisen.de

Im Falle des Falles

Für wen sich eine Fahrrad­Versicherung lohnt

Gute Versicherungen

zum Absichern von

Diebstahl und Beschädigungen

bei

Fahrrädern gibt schon ab 46

Euro im Jahr, wie eine Untersuchung

der Zeitschrift „Finanztest“

zeigt.

So eine spezielle Police könne

sich lohnen, wenn ein

Fahrrad 500 Euro oder mehr

kostet. Beim Vergleich der

Leistungen und Preise sollte

man darauf achten, ob der Tarif

den Wiederbeschaffungswert

des Bikes oder nur den

Zeitwert ersetzt. Einige Anbieter

verlangen außerdem eine

Selbstbeteiligung.

Mobil gesichert: Apps und Communities helfen beim Wiederfinden

gestohlener Fahrräder. Damit es gar nicht soweit kommt, hat aber

auch das gute alte Schloss lange nicht ausgedient. Foto: dpa

Wichtig ist die Frage, was der

Tarif genau absichert. Oft ist

einfacher Diebstahl, Vandalismus

sowie Einbruchsdiebstahl

abgedeckt. Die meisten

Anbieter zahlen auch bei

Raub. Davon ist dann die Rede,

wenn ein Dieb das Fahrrad

dem Besitzer aus der Hand

reißt und damit wegfährt. Interessant

für Radurlauber: 19

der untersuchten Tarife bieten

sogar einen weltweiten

Schutz an – für mindestens

sechs Wochen im Jahr.

Die Tester haben 25 Tarife

unter die Lupe genommen –

darunter solche für Citybikes

um 500 Euro, Rennräder um

scher von Fahrradjäger. Man

müsse sich außerdem in der

Community registrieren.

Beim Abstellen stellt sich das

System automatisch scharf,

weil es erkennt, dass sich das

Rad in Ruheposition befindet

und sich das Smartphone entfernt

hat. „Bei einem Diebstahl

gibt dann zum einen die

Alarmanlage mit 90 Dezibel

laut“, sagt Fischer.

Zudem versende das System

Push-Nachrichten an den Besitzer

und an alle anderen

Fahrradjäger der Community

im 100-Meter-Radius. Dadurch

werden auch unbeteiligte

Dritte auf einen Diebstahl

aufmerksam und können einschreiten

oder zumindest als

Zeugen fungieren. (dpa)

Lohnt nicht immer: Spezielle

Fahrradversicherungen können

ins Geld gehen. Foto: dpa

1500 Euro sowie für E-Bikes

um 2500 Euro und E-Trekking-Räder

um 4000 Euro.

Wer eine Hausratversicherung

hat, kann meist über

einen Zusatzbeitrag sein Rad

auch außerhalb der eigenen

vier Wände absichern. Laut

der Umfrage bieten die speziellen

Fahrrad-Policen oft

umfangreichere Leistungen -

etwa auch den Ersatz der Leeze

nach einem Unfall. (dpa)

Kurz

notiert

Rücktrittbremse

für Kinder sicherer

Wenn Eltern ein Kinderfahrrad

kaufen, sollten sie ein Modell

mit Rücktrittbremse wählen.

Denn beim Bremsen könne das

Kind dadurch die Griffe besser

und fester umfassen, erklärt die

Dekra. Außerdem erhöhe sich bei

zwei Seilzugbremsen die Gefahr,

dass etwa das Vorderrad blockiert.

Bei den Griffen raten die Prüfexperten

zu gut gepolsterten Modellen,

die Verletzungen beim Hinfallen,

aber auch Kratzer an Autos

verhindern. Grundsätzlich wichtig:

Das Kinderfahrrad muss den gesetzlichen

Vorgaben entsprechen.

So muss es unter anderem zwei

Bremsen, Pedale mit Rückstrahlern

sowie ein weißes Vorder­ und ein

rotes Rücklicht haben. (dpa)

Tern GSD:

Für Familien

Mit dem kompakten E­Lastenrad

GSD will der taiwanesische

Hersteller Tern im ersten

Quartal 2018 auch Familien ansprechen.

Mit noch nicht einmal

1,80 Meter Länge sei das Lastenpedelec

kürzer als ein normales

Hollandrad, teilt der Hersteller

mit. Zu Preisen ab 3999 Euro soll

es maximal 180 Kilo tragen können.

Das Rad sei variabel für Fahrergrößen

von 1,50 bis 1,95 Metern

geeignet. Der integrierte

Heckgepäckträger ist 80 Zentimeter

lang. Er eigne sich für Kindersitze,

erwachsene Mitfahrer oder

auch für weitere Transportoptionen.

Für den Antrieb sorgt ein

Mittelmotor. Bis zu zwei Akkus

sollen das Fahren bis zu 250 Kilometer

weit unterstützen. (dpa)

Lkw­Gefahr:

Abstand halten

Geraten Radfahrer zum Beispiel

an Kreuzungen in den Toten

Winkel von Lkw, kann das beim

Rechtsabbiegen schlimmstenfalls

zu tödlichen Unfällen führen, erläutert

die Dekra. Dieser nicht

ganz einsehbare Bereich liegt

unter anderem seitlich neben dem

Lkw. Daher halten Radfahrer nach

Möglichkeit besonders an Kreuzungen

immer Abstand zu Lastwagen

und beobachten sie aufmerksam.

Wer von hinten heran radelt,

bleibt laut Dekra besser gleich

ganz hinter dem Gefährt stehen

und rechnet damit, dass der Lkw

rechts abbiegt. Ratsam ist auch,

Blickkontakt mit dem Fahrer aufzubauen

und den Lkw genau zu

beobachten. Besonders dann,

wenn Radler dennoch neben

einem Lkw halten müssen, etwa

auf einem Radweg. Holt der Lkw

beim Anfahren aus, um abzubiegen,

sei das ein Warnsignal. Radler

sollten nicht auf ihre Vorfahrt

pochen und besser warten, bis der

Lkw weg ist. (dpa)


Kino | Film

Mittwoch, 2. Mai 2018

In der Feuerfalle

„No Way Out – Gegen die Flammen“: Packend und tragisch

Foto: dpa/Studiocanal

„No Way Out –

Gegen die Flammen“

Katastrophenfilm

Fazit:

Feuerwehr­Eliteeinheit wird von

Flammen eingeschlossen und

kämpft ums Überleben

Es sollte ein Routineeinsatz

werden: 20

Feuerwehrmänner

wollen in einem

Wald in Arizona

einen Brand bekämpfen. Sie

sind erfahren, gehören zu

einer US-Eliteeinheit. Doch

plötzlich dreht der Wind. Die

Männer werden von den

Flammen eingekesselt, es gibt

kein Entkommen mehr. 19

sterben bei dem Einsatz im

Sommer 2013.

Nur einer der Kameraden,

Brendan McDonough, überlebt

den Brand, der als Yarnell-

Hill-Feuer in die jüngere US-

Geschichte eingeht und weltweit

Schlagzeilen macht. Basierend

auf wahren Begebenheiten

erzählt das packende

Drama „No Way Out – Gegen

die Flammen“ McDonoughs

Geschichte und die des tragischen

Schicksals seines

Teams auf der Leinwand.

Im Mittelpunkt stehen die 20

Mitglieder der Granite Mountain

Hotshot Crew, kurz Hotshots.

So werden die Spezialeinheiten

der Feuerwehr in

Hollyw

ood hat einen der

schlimmsten Waldbrände

der USA auf die Leinwand

gebracht – und würdigt

damit besondere Helden:

die Feuerwehrmänner, die

ums Leben kamen.

den Vereinigten Staaten genannt.

Der Chef und Gründer

der Eliteeinheit der Kleinstadt

Prescott in Arizona ist Eric

Marsh (Josh Brolin). Es ist die

erste städtische Hotshot-Crew

der USA, die Marsh aus einem

Haufen Berufsfeuerwehr-

Männern gemacht hat.

Das Durchschnittsalter der

Truppe liegt etwa bei 27 Jahren,

einige von ihnen sind Familienväter

– scheuen sich

aber nicht davor, ihr Leben

beim Kampf gegen die Brände

zu riskieren. Das jüngste Mitglied

ist McDonough, gespielt

von US-Schauspieler Milles

Teller („War Dogs“). Er ist ein

Außenseiter, hat Drogenprobleme

– aber auch eine

schwangere Ex-Freundin, für

die er sich verantwortlich

fühlt. Marsh gibt dem fehlerhaften

Draufgänger eine

Chance, sieht Potenzial und

soll damit recht behalten.

Regisseur Joseph Kosinski

(„Tron – Legacy“) zeigt aber

nicht nur den Alltag der Feuerwehrmänner

und spektakuläre

Bilder von wütenden

Waldbränden. Er konzentriert

sich in dem Thriller vielmehr

auf die menschlichen Hintergründe

seiner Protagonisten.

Exemplarisch an Marsh und

dessen Frau Amanda (Jennifer

Connelly) zeigt das Werk,

welche Opfer Angehörige von

Feuerwehrleuten bringen

müssen.

Das sorgt für extreme Nähe

beim Publikum, ohne dabei je

zu schwülstig oder übertrieben

zu wirken. (dpa)

Sherlock (Mitte) kämpft gegen seinen Erzfeind Moriarty, der alle Gartenzwerge

aus London entführt hat. Foto: dpa/Paramount Pictures

Nach Sex

nun Crime

„Sherlock Gnomes“: Kompliziert

Vor sieben Jahren eroberten

die animierten Gartenzwerge

Gnomeo und

Julia nicht nur gegenseitig

ihre Herzen, sondern auch die

der Kinozuschauer. Nun legen

die Macher um Mit-Produzent

Elton John nach: Als Vorlage

dient erneut Weltliteratur –

diesmal wird Meisterdetektiv

Sherlock Holmes zu „Sherlock

Gnomes“ verballhornt; und

erneut ist die Animation sehr

gut. Doch irgendwie fehlt Teil

zwei gerade das, was den ersten

Part so unwiderstehlich

gemacht hat.

Es war damals die glaubwürdig-bekannte

Geschichte

von „Gnomeo und Julia“, an

die die Zuschauer anknüpfen

konnten. Das gelingt nun mit

der Vorlage Sherlock Holmes

kaum. Zwar stehen die Keramikfiguren

Gnomes und Watson

ihren großen Vorbildern

in nichts nach – der eine ist so

genial-arrogant wie der andere

leutselig-tapsig. Doch es

geht eben nicht um einen

weltbekannten Fall, stattdessen

wird eine hanebüchene

Begebenheit konstruiert, an

der sich der Film entlang hangeln

muss.

Zugegeben, es gibt einige

nette Einfälle in dem Film des

britischen Regisseurs John

Stevenson, der als Co-Regisseur

von „Kung Fu Panda“ für

einen Oscar nominiert war:

Die gesamte Geschichte spielt

in der Welt der Keramik- und

Deko-Figuren, Menschen kommen

höchstens mal als Stimmen

vor. Aber im Ganzen fehlt

es der Geschichte an Tiefe. Das

Spiel mit der literarischen

Vorlage funktioniert hier nicht

so recht. (dpa)

„Sherlock Gnomes“

Animation

Fazit:

Sherlock kämpft gegen seinen Erzrivalen

Moriarty, der alle Gartenzwerge

aus London entführt hat

Mitleid leider

nur nach

Drehbuch

„Eleanor & Colette“: Dröge

Mehrere Männer in

Weiß halten Eleanor

Riese fest. Sie

wehrt sich nach Kräften und

schreit: „Bitte tut mir nicht

weh!“. Doch das Pflegepersonal

des Krankenhauses ist

stärker.

Gegen ihren Willen bekommt

Eleanor Medikamente verabreicht.

Ruhiggestellt liegt sie

in einem Isolationszimmer,

das für sie eine Gefängniszelle

ist. So oder so ähnlich soll sich

die Anfangsszene von „Eleanor

& Colette“ im Jahr 1985 zugetragen

haben – das Drama

des dänischen Regisseurs Bille

August („Les Misérables“) beruht

auf einer wahren Geschichte.

Die britische Schauspielerin

Helena Bonham Carter spielt

Eleanor, die seit einer Hirnhautentzündung

an paranoider

Schizophrenie leidet. Sie

hat sich freiwillig in die Klinik

begeben. Doch als bei ihr starke

Nebenwirkungen auftreten,

bekommt Eleanor die

Zwangsbehandlung.

Daraufhin schaltet sie die

Anwältin Colette Hughes ein,

die von Oscar-Gewinnerin Hilary

Swank („Million Dollar

Baby“) gespielt wird. Gemeinsam

mit Mort Cohen (Jeffrey

Tambor) legen sich die Frauen

mit dem US-Gesundheitswesen

an und werden nebenbei

zu Freundinnen.

Der Film hat ein paar ergreifende

Momente – leider bedient

„Eleanor & Colette“ aber

auch diverse Klischees des Kinos.

So sind rührselige Szenen

mit bedächtiger Klaviermusik

unterlegt. Und wenn man gerade

das Gefühl bekommt,

dass es gut für die Frauen

läuft, muss natürlich noch

mal eine schlechte Nachricht

kommen, um die Spannung

aufrecht zu erhalten.

Bille August inszenierte sein

biografisches Drama zu standardmäßig.

Linear erzählt er

die Geschichte und lässt überwiegend

Dramatik vermissen.

Das ist dröge – und zu wenig

für die große Leinwand. (dpa)

Eleanor (l.) und ihre Anwältin

Colette freunden sich mit der

Zeit an.

„Eleanor & Colette“

Biopic

Fazit:

Zwei Frauen kämpfen in den USA

gegen die medikamentöse Zwangsbehandlung

von Patienten

Und sonst

noch?

7 Tage in Entebbe

POLITTHRILLER. Mehr als 40 Jahre

ist es nun her. Ein Jahr vor der

Landshut­Entführung bringen Terroristen,

darunter auch zwei Deutsche,

ein Flugzeug in ihre Gewalt.

Viele Geiseln kommen aus Israel.

Ein neuer Kinofilm beleuchtet die

dramatische, schier endlose Woche.

FAZIT:

HERRliche Zeiten

KOMÖDIE. Ein Sklave, devot und

unterwürfig, der alles für einen

erledigt. Klingt seltsam? Ist es

auch, wie der Film „HERRliche Zeiten“

zeigt. Dennoch übt das Spiel

mit der Macht über andere Menschen

für viele immer noch einen

großen Reiz aus.

FAZIT:

Gutland

DRAMA. Ein Spielcasino­Räuber

taucht in einem Dorf unter und

wird Teil der abgeschlossenen Gemeinschaft.

Das Spielfilmdebüt

von Govinda Van Maele ist vielschichtig

und verlangt den Zuschauern

einiges ab.

FAZIT:

Wer hat eigentlich

die Liebe erfunden?“

KOMÖDIE. Corinna Harfouch als

frustrierte Ehefrau, die Mann und

Familie beim Kurzurlaub an der

Raststätte stehen lässt. Doch die

Familie holt sie bald ein.

FAZIT:

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine