Aufrufe
vor 5 Monaten

Anzeiger Ausgabe 1818

ANZEIGER • Seite 4

ANZEIGER • Seite 4 Samstag, 5. Mai 2018 TERMINE & VERANSTALTUNGEN Horb Offene Kinderbetreuung Das Familienzentrum Horb bietet donnerstags von 9 bis 11.30 Uhr eine offene Kinderbetreuung an. Weitere Informationen gibt es unter 0160/93843990. Selbsthilfegruppe trifft sich Die monatlichen Treffen der Selbsthilfegruppe Lungenemphysem-COPD finden immer am 2. Samstag im Monat um 15 Uhr im Fitness- und Gesundheitszentrum König, Am Garnisonsplatz 11 in Horb-Hohenberg, statt. Lungensportangebote In Mühlen und in Dornstetten gibt es regelmäßige Lungensportangebote. Die Termine sind mittwochs von 14 bis 15 Uhr sowie von 15 bis 16 Uhr in der Grundschule in Mühlen sowie donnerstags von 15.15 bis 16.15 Uhr im Heim für Behinderte in der Zeppelinstraße in Dornstetten. Mach mit - bleib fit Mittwochs von 18 bis 19 Uhr gibt es im Dorfgemeinschaftshaus in Empfingen ein Tanzangebot. Wochenmarkt in Dettingen Vor der Schloßscheuer in Dettingen findet immer donnerstags von 13.30 bis 15.30 Uhr ein Wochenmarkt statt. Horb Wochenmarkt Der Wochenmarkt in Horb findet jeweils freitags von 7 bis 13 Uhr auf dem Flößerwasen in Horb statt. Café Kunterbunt Das „Café Kunterbunt“ im Familienzentrum in Horb ist dienstags von 9.30 bis 11.15 Uhr geöffnet. Clubabend des ADAC Horb Der nächste Clubabend des ADAC Horb findet am Montag, 7. Mai, um 20 Uhr im Vereinsheim im Heiligenfeld statt. Blutspende in Talheim Die nächste Blutspende des DRK findet am Samstag, 19. Mai, von 10 bis 14.30 Uhr in der Steinachhalle in Talheim statt. Ausflug zur Gartenschau Horb-Dettlingen. Der Obst- und Gartenbauverein Dettlingen unternimmt am Samstag, 16. Juni, einen Ausflug zur Landesgartenschau nach Lahr. Abfahrt ist um 8 Uhr beim Rathaus in Dettlingen, die Rückkehr ist gegen 20 Uhr geplant. Anmeldung bis zum 20. Mai bei Olaf Saeger, Telefon 07482/6679110. Vatertagshock 10. Mai 2018 am Fischbachweiher in Lombach Nasse Wände? Schimmelpilz? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungssysteme Norbert Kroll t 07441 - 9253624 oder 07054 - 6709988 www.isotec-kroll.de Loßburg DRK-Tanzen - Mach mit, bleib fit „DRK-Tanzen - Mach mit, bleib fit“ trifft sich jeden Montag von 16.45 bis 18 Uhr in der Heimbachhalle in Betzweiler. Müttertreff Der Müttertreff findet mittwochs von 16.15 bis 17.30 Uhr im Bezirkszentrum der Liebenzeller Gemeinschaft in Loßburg statt. DRK-Tanzgruppe Die DRK-Tanzgruppe Dreiklang trifft sich jeden Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr im Bürgerhaus in Loßburg. Blutspende in Wittendorf Die nächste Blutspende des DRK findet am Freitag, 11. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Laiberghalle in Wittendorf statt. Vatertagshock am Fischbachweiher Am Fischbachweiher in Lombach findet am Donnerstag, 10. Mai, ab 9 Uhr ein Vatertagshock statt. Distriktsgottesdienst im Grünen Auf dem Schömberger Waldspielplatz findet am Donnerstag, 10. Mai, ab 10.30 Uhr ein Distriktsgottesdienst im Grünen statt. K777 ist ab dem 14. Mai gesperrt Loßburg-Ödenwald. Wegen des Ausbaus der K 4777 muss die Schömberger Straße zwischen Ödenwald und Loßburg ab Montag, 14. Mai 2018, voll gesperrt werden. Das Freibad Loßburg ist während der gesamten Bauzeit von Loßburg aus erreichbar. Der Weiler Büchenberg ist während der Bauzeit nur aus Loßburg kommend im Einbahnverkehr mit Ampelregelung anfahrbar. Ödenwald und Schömberg sind nur über Freudenstadt erreichbar. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis August 2019. Ab 10:30 Uhr Bewirtung 11.00 bis 15.00 Uhr musikalische Unterhaltung Der Weg zum See ist ausgeschildert Veranstalter: Angelsportverein Loßburg - Lombach Mitglied im Landesfischereiverband Baden - Württemberg e. V. „S’isch Feierabend“ am 11. Mai mit der Alphorngruppe Kniebis Freudenstadt-Kniebis. „S´isch Feierabend“ – unter diesem Motto lädt die Alphorngruppe Kniebis zu ihrem gemütlichen Abend in die Kniebishalle ein. Der Termin ist am Freitag, 11. Mai, um 20 Uhr. Alphornstücke, die von Emil Epting, Bernd Maier, Bernd und Martin Schmieder sowie Werner Schnurr vorgetragen werden, sind einerseits - wie mit dem Alphorn üblich - sehr getragen, aber andererseits auch zünftig und schmissig, was die Truppe eindrücklich unter Beweis stellen wird. Reinhard Züfle, der musikalische Leiter der Gruppe, begleitet auf seinem Akkordeon. Auch „Hüttenorgler“ Roland Epting wird am Abend mit von der Partie sein. Der Spaß wird bei Showeinlagen und so manchen Anekdoten nicht zu kurz kommen. Blasmusikstücke, Gesangseinlagen und die Auftritte von Überraschungsgästen runden das abwechslungsreiche Programm ab. Der Eintritt ist frei. Die Halle ist bewirtschaftet.

Samstag, 5. Mai 2018 ANZEIGER • Seite 5 TERMINE & VERANSTALTUNGEN Heisenbergstr. 1 72250 Freudenstadt Tel. 07441/801-0 www.autohaus-moehrle.de Pfalzgrafenweiler Heimatmuseum geöffnet Das Heimatmuseum in Edelweiler ist jeweils am 1. und 3. Sonntag eines Monats sowie am 4. Donnerstag eines Monats immer von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Wochenmarkt Jeweils freitags von 10 bis 17.30 Uhr findet auf dem Marktplatz in Pfalzgrafenweiler ein Wochenmarkt statt. Dorfgemeinschaftshaus wird eingeweiht Am Samstag, 5. und Sonntag, 6. Mai, wird das Dorfgemeinschaftshaus in Neu- Nuifra offiziell eingeweiht. Brunnenhocketse am Muttertag Die Feuerwehr Durrweiler veranstaltet am Muttertag, 13. Mai, ab 10.30 Uhr eine Hocketse beim Dorfbrunnen in Durrwiler. Waldachtal Frühschoppenkonzert Am Sonntag, 6. Mai, gibt es um 10.15 Uhr im Haus des Gastes in Lützenhardt ein Frühschoppenkonzert. Kaffeenachmittag Am Donnerstag, 10. Mai, veranstaltet der Schwarzwaldverein Waldachtal ab 14 Uhr in der Schellenberghütte einen Kaffeenachmittag. Krämermarkt in Salzstetten Am Samstag, 12. Mai, findet ab 8 Uhr in Salzstetten ein Krämermarkt statt. Cooler Sound mit DJ Nice Coolen Sound und eine Happy Hour gibt es am Freitag, 18. Mai, im Bürgertreff in Tumlingen. „Einer flog über das Kuckucksnest“ - Theaterprojekt der Waldorfschule Freudenstadt. Am 10., 11., 12. und 13. Mai, jeweils um 20 Uhr, erwacht der „Theatersaal“ der Firma ML-Metallconcept GmbH (ehemalige Schlott AG) in der Wittlensweilerstraße wieder zum Leben. Nach bereits zwei sehr erfolgreich aufgeführten Projekten an diesem außergewöhnlichen Spielort präsentiert nun die 11. Klasse der Freien Waldorfschule Freudenstadt, erneut unter der Regie von Torsten Brandes, ihr Theaterprojekt. Besonders, eigenartig - ja, allesamt ziemlich schräg drauf sind die Protagonisten in dem Stück „Einer flog über das Kuckucksnest“. Nach dem Bestseller von Ken Kesey (1962), seiner Dramatisierung von Dale Wasserman (1963) und Verfilmung von Milos Forman (1975) ist der Stoff nun auch kreativer Ausgangspunkt des neuen Projektes der Waldorfschüler. Eine Psychiatrie wird zur Metapher für menschenverachtenden Alltag und auch zum Verhandlungsort der Frage, wer den Grenzlauf zwischen gesund und krank, normal und verrückt definiert. Freiheit gegen Unterdrükkung, lässiges Chaos gegen strenge Herrschaftsstruktur, Lust gegen Disziplin, auflodernde Energie des Freiheitswillens im Widerstreit mit resignativer Ohnmacht gegenüber einem totalitären System. Auf der einen Seite stolziert die machtverrückte Oberschwester Ratched als Vertreterin des eisigen Verstandes, der freudlosen Vernunft und auf der anderen Seite stehen als Opfer die Patienten. Der große Häuptling Bromden, traumverloren in sich versunken, ein am ganzen Körper schlotternder, stotternder Billy, ein manisch herumspringender Martini, der Bomben bauende Scanlon, der Präsident des Patientenrates, Harding, ein Jesus spielender Ruckly, der alles ins Gegenteil verdrehende Cheswick und der Rebell R. P. McMurphy, ein provokationslustig witziger Anarcho-Außenseiter, der aufwiegeln, wachküssen will - also das in den Mechanismus von Überwachen und Strafen einbringen, was diesen zerstört: Lebensfreude, Vitalität, Spaß. Und das alles während Schwester Ratched, Schwester Flinn, Dr. Spivey und die sadistischen Pfleger Williams und Warren daran arbeiten, ihre Patienten als ferngesteuerte Puppen abzurichten, bis diese als ein Akt der Befreiung am Ende Wodka und psychedelische Pillen in sich hinein kippen und sich von einer Blondine erotisch aufputschen lassen. Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten. Fit in die neue Motorradsaison - Fahrertraining bei Motorrad Schwizler Dornstetten. Routine entsteht durch Fahrpraxis und Übung. Genau dies stand vergangenen Sonntag beim Fahrertraining von Motorrad Schwizler in Dornstetten auf dem Programm. Um in den verschiedensten Situationen souverän reagieren zu können, wurden u.a. die richtige Blickführung, Bremsen und Ausweichen, Kurve- und Schräglagentraining geübt. Das fahrerische Know-how in Theorie und Praxis wurde dank der Kooperation mit den Fahrschulen Jürgen Günther (James), Fahrschule Eydner (Hermann Eydner, Hans Schössler), Prodrive (Roland Frey), Harald Schmidt, Gunnar´s Fahrschule (Gunnar Schwarz) und Robin Heinzelmann professionell auf den neuesten Stand gebracht. Tischtennis- Stadtmeisterschaft Freudenstadt. Am Samstag, 26. Mai, wird in der Stadionhalle in Freudenstadt die diesjährige Tischtennis-Stadtmeisterschaft ausgetragen. Spielberechtigt sind alle Spieler, die seit der Saison 2008/2009 nicht an einer Verbandsrunde teilgenommen haben und in Freudenstadt oder einem Stadtteil wohnen. Gespielt wird in fünf Altersgruppen (bis 11 Jahre, 12 bis 17 Jahre, 18 bis 39 Jahre, 40 bis 59 Jahre und ab 60 Jahre). Das Tunrier beginnt um 9.30 Uhr, ein eigener Tischtennisschläger und Sportschuhe sind mitzubringen. Das Startgeld von 3,- Euro bis 17 Jahre und 5,- Euro ab 17 Jahren sind vor Turnierbeginn zu entrichten. Anmeldungen sind bis Donnerstag, 24. Mai, 18 Uhr, mit Vorname, Nachname und Geburtsdatum an Uwe Wörner, Ludwig- Jahn-Straße 51/3, 72250 Freudenstadt, Telefon 07441/6580 oder per Mail info@ttfds, möglich. Elterncafé in Pfalzgrafenweiler Pfalzgrafenweiler. Das Evangelische Familienzentrum KiTa am Pfarrweg und Eltern der Gesamtgemeinde Pfalzgrafenweiler laden am Donnerstag, 17. Mai, von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr zum Elterncafé in den Mehrzweckraum der Krippe der KiTa am Pfarrweg ein. „Hilfe, mein Kind hat Sprachschwierigkeiten“ - so lautet das Thema der Referentin Anke Krumrey, Logopädin aus Altensteig. Alle interessierten Eltern sind willkommen, die Teilnahme ist kostenlos. Eine Kinderbetreuung wird angeboten. Bei Fragen dürfen Sie sich gerne an Frau Kaiser, Telefon 07445/8588489, wenden. !"#!$%$&&'( ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !"#$%&'#$!$(&)#* Der Beginn von etwas Neuem, mit der BMW F 750 GS und BMW 850 GS Ab 12.05.2018 bei uns live erleben. Otto-Hahn-Str. 2 72280 Dornstetten Tel. 07443 9646-0 Fax 07443 9646-33 www.schwizler.de & BMW Motorrad + + + www. bmw-motorrad.de + & Freude am Fahren