Aufrufe
vor 2 Monaten

B-Probleme: Pleuraerguss und Pleurapunktion

Zentrales Thema in Akut- und Intensivmedizin, gehört zum Basiswissen. Um einen Eindruck zu bekommen, "wie man das machen könnte...." mit Tipps und Tricks. UND Sie können am PC/Mac alle Filme herunterladen und nutzen und verbreiten - Bedienen Sie sich :-))

die Vorbereitungen dazu

die Vorbereitungen dazu getroffen. Die Prozedur wurde mittels einer Kamera aufgenommen und Sonogramme gespeichert (s. ff. Video und Clips). Unterscheide Notfall-Px, dringliche Px und Anlage einer Dx - Notfallpunktion = sofortiger Interventionsbedarf (Px z.B. innerhalb von 5 min). Dies ist bei akuter schwerer Dyspnoe möglich, wenn aufgrund der Hypoxämie eine Intubation drohen würde und durch die Entlastung und mutmaßlicher Rekrutierung von Lungengewebe, sich die invasive Beatmung vermeiden liesse. - Dringliche Punktion = klinische Symptome nach Point-of-Care Untersuchungsgang und planbare Punktion mit Betrachtung von Gerinnung, Kurzaufklärung und Vorbereitung - Katheter- oder Drainageanlage (Dx). Normalerweise würde eine Punktion von größeren Ergüssen mittels Katheteranlage (Veresnadel mit Ableitbeutel, Pleurapunktionsset mit Reservoirbeutel oder Thoraxdrainage (Bülau /Monaldiposition) mit Wasserschloß erfolgen. Davon wird die Routinepunktion im Ultraschallabor unterscheiden. Diese wird zumeist nach Aufklärung, Unterschrift und geplant (nüchtern) vorgenommen. Vorgehen bei größeren Pleuraergüssen - Bei größeren Ergüssen sollte primär ein Katheter gelegt werden, um eine zwei- oder mehrzeitige Entlastung vornehmen zu können. - sonst (wenn auch seltene) Gefahr eines Reexpansionsödems - pro Punktion oder Entlastung sollten über eine Verweilkatheter, falls nicht schon kontinuierlich über Drainage, nicht mehr als 1,5 bis maximal 2 Liter abgelassen werden (Abschnitt mit Dank an Christine Wild, Bad Nauheim) Breitkreutz R (2018) SonoABCD Online Supplement zu E-FAST / FEEL Seite 6

Voruntersuchung und Vorbereitungen Zunächst muss über eine gute Voruntersuchung mit Dokumentation von Bildern oder Clips zusammen mit dem klinischen Kontext die Indikation zu Px abgeleitet werden. Sobald die Entscheidung gefallen ist, sollten Entscheidungen zur aktuellen Gerinnung getroffen und der Patient informiert sowie weitere Vorbereitungen vorgenommen werden (s. 10 Fragen). Eine Information wäre für den Patienten immer sehr wichtig und die gesunde Raoul Breitkreutz, Scientific Network SonoABCD Raoul Breitkreutz, Scientific Network SonoABCD Abbildung 2/ Clips Befunde der Voruntersuchung, thorakoabdomineller Übergang rechts und links („Flankenschnitte“). Beachte, dass die Schallkopfausrichtung kranio-kaudal (von links nach rechts) korrekt sein muss und das Zwerchfell zweifelsfrei identifiziert werden sollte, um Pleuraerguss von Ascites zu unterscheiden. Da es um eine Fokussierte Lungensonographie geht, sollen aus Zeitgründen andere Strukturen (VCI, Leber, Milz), die zwar Wirbelsäulen-schonende Ergonomie für den Interventionalisten. Das Ziel der Voruntersuchung ist u.a. Atelektasen zu identifizieren und die Nähe des Lungengewebes zur Punktionsstelle abzuschätzen sowie die geeignete Punktionsstelle zu markieren. Breitkreutz R (2018) SonoABCD Online Supplement zu E-FAST / FEEL Seite 7

Vorankuendigung Wegweiser Magen-Darm Ultraschall akut
p-FAST Kursmanual
Weltweit 1. interaktives E-Learning zur Lungensonographie (2010)
Em Echo Sim Test - Testen Sie sich...;-)
Simulationstraining Notfallsonographie auf SonoABCD
B-Linien Diagnostik mit Sonoskopie nach Breitkreutz plus Filme. Archiv "RETTUNGSDIENST_Ausgabe_9-2013
Volpicelli et al. Point-of-Care Lung ultrasound Consensus 2011 led by WINFOCUS
Damjanovic D et al. Resuscitation 2018
Sonoskopie - Was ist....? - Medizinpodcast von "abhoeren-podcast.de"
SOP zur Sonographie des Opticus Nerve Sheath Diameter (N. opticus) von SonoABCD
D-Probleme: Point-of-Care Ultraschall für ONSD und Pupillomotorik
SOP Point-of-Care Ultraschall und Sicherheit bei ZVK Anlage, SonoABCD
ZVK-Anlage: Variationen der Point-of-Care Ultraschall Verfahren V. brachiocephalica, V. subclavia und VJI
FEEL: Fokussiertes Echo im Life Support. Ihr Einstieg? (Online Auflage).
E-FAST: Lungensonographie und FAST (Online Auflage).
Der Bildatlas Notfallsonographie
Roehrig S et al. Respiratorisches Versagen (...) - Lungensonographie für Alle.....
Sonographie und Punktion peripherer Venen - Online Supplement zum SOCRATES Kursmanual 2018
Dragon Sign und -Prozedur - Point-of-Care Ultraschall für peripher-venösen Zugang mit C-Mode