Aufrufe
vor 3 Monaten

kunst:stück magazin c/o Bremen/Oldenburg + Hannover, issue 33

Ausgabe für Mai + Juni 2018 | Das Kunst- und Kultur Magazin im Taschenformat für die Region Bremen/Oldenburg + Hannover.

. stade Der Film zeigt

. stade Der Film zeigt die Korrumpierbarkeit der menschlichen und auch außerirdischen Natur. In einer Gesellschaft, die alles im Überfluss besitzt, neigt sie zu Exzess und Verderbnis. Es entsteht eine höchst aktuelle und zugleich verstörende Erzählung, die Ausdruck eines Klimas der Krise und kommerzieller Gier ist, in der unbekannte Einflüsse brutal unterdrückt werden. Ausstellung und Katalog Für die Ausstellung im Kunsthaus Stade, die sich thematisch auf die Figur David Bowies als Newton bezieht, haben Meese, Richter und Tal R unter Regie von Emma Leth einen Kurzfilm entwickelt. In surreal ineinander fließenden Bildern treten sie gemeinsam auf und zitieren das genannte Original von Nicolas Roeg. Neben den gemeinschaftlich entstandenen Werken zeigt die Ausstellung weiterhin neuere Arbeiten jedes Einzelnen und gibt damit einen Einblick in den jeweils aktuellen künstlerischen Standpunkt. Zahlreiche persönliche Fundstücke und Kuriositäten, die Meese, Richter und Tal von nah und fern zusammengetragen haben, ergänzen die Präsentation. Jonathan Meese, Daniel Richter und Tal R arbeiten in dieser Form erstmals zusammen. In der Ausstellung Bavid Dowie tritt ihre künstlerische Verwandtschaft zutage und eine gemeinsam entfachte Energie. Die Ausstellung im Kunsthaus Stade zeigt eine seltene Kooperation, die von künstlerischer Kollegialität und Freundschaft lebt. – – – Museen Stade, Kunsthaus Wasser West 39, 21682 Stade # Bildnachweise vorherige Seite oben und unten: Jonathan Meese, Daniel Richter & Tal R © Foto: Hanna Putz, VG Bild-Kunst, Bonn 2018 dieses Seite oben und Mitte: Jonathan Meese, Daniel Richter, Tal R, o.T., 2017 © Foto: Michael Hensel, VG Bild-Kunst, Bonn 2018 dieses Seite unten: Jonathan Meese, Daniel Richter & Tal R © Foto: Hanna Putz, VG Bild-Kunst, Bonn 2018 28 kunst:stück

www.unicards.de MITTENDRIN STATT NUR DABEI Unsere Flyer-Displays für kostenlose Publikationen gibt es in ausgewählten, stark frequentierten Cafés, Restaurants, Bistros, Theater und Kinos. Ob Flyer, Leporellos oder Zeitschriften, Sie buchen im Display ein Fach und Ihre Werbung geht in keinem Papierhaufen mehr unter. Die Kuriere füllen Ihr Werbematerial bis zu zweimal in der Woche nach. Zur Kontrolle werden Stempellisten geführt. Auf Wunsch sagen wir Ihnen genau, welche Anzahl entnommen wurde. Nutzen Sie diese Zahlen für Ihre weitere Planung. Die Anlieferung des Werbematerials erfolgt mittwochs frei Haus in die von Ihnen gebuchte Stadt. Vertrieb nach IVW-Standard auf Anfrage möglich. Mindestbelegung 1 Woche. Auflagen, Verteiltermine und Lieferadressen erfahren Sie im Rahmen unserer Service-Gespräche unter: 0421.706080 oder 0421.706084 Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne. UNICARDS Werbemedien CityCards. FlyerService, PlakatService, Highlight- Map, MaxPaxx Info-TV, Minicards, SamplingService, Werbeartikel, Bremen-CityLife.de, ... UNICARDS MEDIEN GmbH – Schwachhauser Heerstraße 196 – 28213 Bremen www.unicards.de

kunst:stück magazin c/o Bremen/Oldenburg + Hannover, Juli/Aug 2018
kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland
Hört! - Das Magazin für Kunst, Architektur und Design
Download der aktuellen Ausgabe als pdf - Kunsthalle Bremen
HAMBURG - Das Magazin für Kunst, Architektur und Design
Mai 07 - Das Magazin für Kunst, Architektur und Design
Kunst und Musik - Das Magazin für Kunst, Architektur und Design
# kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland
Mariella Mosler - Das Magazin für Kunst, Architektur und Design
Julia Horstmann - Das Magazin für Kunst, Architektur und Design