Hebammenbroschüre

lqnp2500

alkoholfrei

biologisch

und

Blütenessenzen

für Schwangerschaft und Geburt

Helping Flowers® Blütenessenzen von Silvia Szalony

www.helping-flowers.at


2

Helping Flowers ® Blütenessenzen

aus unberührter Natur

für Schwangerschaft und Geburt


Die Kraft von BlüKtenessenzen kann in der Schwangerschaft und bei der

Geburt eine große UnterstüKtzung sein. In dieser Zeit sind NatüKrlichkeit

und liebevolle Schwingung von großer Bedeutung.

Aufgrund dieser besonderen Bedürfnisse werden für die Helping Flowers®

Blütenessenzen nur natürliche Zutaten verwendet. Um die Essenzen 100%

alkoholfrei zu genießen, wird Bergkernsole aus Altaussee zur Haltbarmachung

verwendet.

Sie entstehen mit größter Sorgfalt auf der Licht-Quell-Alm im

steirischen Salzkammergut, einer Alm, die ein hochschwingender Kraftort

ist. Diese Almwirtschaft ist seit 2006 biologisch zertifiziert. Alle Blüten der

Helping Flowers® können hier natürlich und wild wachsen und an ihrem

gewählten Ort zu kraftvollen Geschenken der Natur gedeihen.

Jede der Einzelessenzen entsteht durch Ansetzen der jeweiligen Bluẗen

in reinstem Bergquellwasser. Die Essenzen Ihrer Wahl können in ein Glas

Wasser getropft und eingenommen werden.

• 48 BlüKtenessenzen und 9 Blütenmischungen

• Aus dem steirischen Salzkammergut

• Biologisch zertifizierte Almwirtschaft in unberührter Natur

• Reinstes Bergquellwasser

• Kraft der Gebirgssonne in 1000 m Seehöhe

• Alkoholfrei

Helping Flowers® Blütenessenzen Originalrezeptur von Silvia Szalony

www.helping-flowers.at

3


Wie Blütenessenzen wirken

B

ereits Dr. Edward Bach als Pionier aller Blütenessenzen zeigte auf,

dass negative Gemütszustände und Emotionen Ursache von

körperlichen Beschwerden und Krankheitsbildern sein können.

Statt nun vorübergehend nur die körperlichen Symptome zu unterbinden,

können Blütenessenzen zu Selbsterkenntnis und der persönlichen Entwicklung

führen. Blütenessenzen unterstützen auf dem Weg der physischen und

psychischen Genesung, den wir eigenverantwortlich gehen können. Blütenessenzen

machen sich die individuelle Kraft jeder Blüte zu Nutzen.

Entwicklerin der Helping Flowers® Blütenessenzen

Schon als Kind hatte Silvia Szalony das Gefühl, mit den Blumen verbunden

zu sein. Damals wusste sie noch nicht, dass die Blüten mit ihr noch Großartiges

vorhaben. Als sie im Jahre 2008 die Ausbildung zur Blütenberaterin

absolvierte, beschloss sie, Blüten selbst zu suchen und dann ihre eigenen

Blütenessenzen herzustellen. Nur so kann sie um deren unvergleichliche

Qualität und Schwingung sicher sein. Die feinen und kraftvollen Schwingungen

der Helping Flowers® Blütenessenzen sind sowohl für Erwachsene

als auch für Kinder zur individuellen Unterstützung geeignet. Vor allem

Kinder und Frauen während der Schwangerschaft sowie Menschen mit

besonderen Diäten nehmen Helping Flowers® Blütenessenzen gerne ein,

da diese nicht mit Alkohol sondern mit Sole haltbar gemacht werden.

Die Herkunft der Blüten

Die Blüten zur Herstellung der Helping Flowers® Blütenessenzen stammen

von einer mit Liebe gepflegten Almwirtschaft im Herzen Österreichs auf

1000m Seehöhe, die biologisch zertifiziert ist, - der Licht-Quell-Alm. Dort

ist die Luft noch klar und rein und die Sonne kann ihre positive Wirkung

besonders gut entfalten. Der Boden hat noch nie künstlichen Dünger oder

andere Bodenverbesserungen erfahren. Sorgfältig werden die Blüten aus

Wildsammlung liebevoll händisch gepflückt und mit Quellwasser

verbunden.

Sonnenlicht und Farben als Basis der Helping Flowers®

Mensch und Tier nehmen über alle Lebensmittel Licht auf. Fehlende Energie

kann durch Aufnahme von Sonnenlicht ausgeglichen werden. So wird

die Zellordnung wieder hergestellt.

4


Im gesamten Körper sind spezifische Schwingungsmuster zu erkennen.

Diese reagieren überaus sensibel auf Umweltbelastungen, Stress oder andere

Störungen, wodurch diese Eigenschwingung empfindlich gestört werden

kann. Durch bestimmte Frequenzen/ Bestandteile des Sonnenlichts können

diese Eigenschwingungen wieder stabilisiert werden, wodurch Genesung

eintreten kann.

Jede Pflanze nimmt nur die Frequenzen des Sonnenlichts auf, die ihrer

Eigenart entsprechen. So wirkt sie wie eine charakteristische, auf ihren

ureigenen Charakter eingestellte Antenne, die so die Wirkung der zukünftigen

Essenz bestimmt. Auf diese Weise geben die Blüten ihre Informationen

in Form von gespeichertem Licht an uns weiter.

Wasser als Basis der Helping Flowers® Blütenessenzen

Wasser ist die Basis allen Lebens. Auch unser Körper benötigt Wasser zum

Leben. Hochschwingendes Wasser, das der natürlichen Grundordnung

entspricht, kann Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht bringen. Eine

solche Grundordnung ist in Bergquellwasser zu finden.

Auf der Licht-Quell-Alm entspringen unzählige, reinste Bergquellen.

Dieses junge Quellwasser hat noch die natürliche Grundordnung und kann

daher unmittelbar und intensiv die Informationen der jeweiligen Blüte aufnehmen

und speichern. Substanzen, die mit Wasser in Verbindung kommen,

prägen das Schwingungsmuster dieses Wassers. Diese gespeicherte

Information kann nun in jede Zelle sowie in den feinstofflichen Körper

gelangen.

Salz als Bestandteil der Helping Flowers®

„Das weiße Gold“ ist einer der wichtigsten Mineralstoffe der menschlichen

Ernährung. Seit Ur-Zeiten ist es unentbehrlich zur Herstellung und

Konservierung von Lebensmitteln. Das Salz für die Sole, welches für die

Konservierung und Aktivierung der Helping Flowers® Blütenessenzen

verwendet wird, stammt aus Altaussee. Sole ist materialisiertes, flüssiges

Sonnenlicht. Sie kann ihre positive Wirkung auf verschiedenste Körperfunktionen

wahrnehmen und die Informationen der Blütenessenzen noch

intensivieren. Sie ist unbegrenzt haltbar.

www.helping-flowers.at

5


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 1

Ackersenf

Stimmungsschwankung

Während der Schwangerschaft sind Stimmungsschwankungen

nicht selten! Nach der Geburt treten manchmal Phasen von

Schwermut und Freudlosigkeit auf, und die auf einen zukommenden

Aufgaben erscheinen als unüberwindbarer Berg.

Ein grundloser Weltschmerz führt zu Antriebsschwäche und

Melancholie.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 2

Alpenveilchen

Angst vor dem Neuen

In der Situation der neuen Familiengründung entstehen oft

Ängste durch die Herausforderung, ein neues Umfeld zu gestalten,

einen Raum, wo die neue Familie ihren Platz hat. Dies

geht mit einer Trennungssituation und Ablösung von der

Ursprungsfamilie einher. Die Frau übernimmt nun die neue

Rolle als individuelle, eigenständige und verantwortungsvolle

Mutter.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 3

Apfelblüte

Grundlose Befürchtungen

Der Körper verändert sich, deshalb fühlt sich manche Schwangere

gehemmt und unwohl. Frauen, die diese Veränderungen

annehmen, empfinden ihren Körper als schön, fühlen sich in

ihm und mit ihm wohl und können sich an der Bewegung

und an körperlichen Genüssen freuen. Gesundheitliche

Befürchtungen hinsichtlich der Schwangerschaft und Geburt

können sich zum Positiven ändern.

6


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 4

Arnika

In allen Schocksituationen, die während der Schwangerschaft

oder Geburt eintreten können, kann die Arnika-Essenz eine

schnelle Hilfe zur Stärkung und Beruhigung bieten. Arnika

leistet erleichternde Hilfe während der ersten Wehen. Als Teil

der Helping-Flowers® Notfall-Essenz ist sie für Schwangere,

wenn totale Erschöpfung eintritt, nicht wegzudenken.

Schock / Notfall

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 5

Bärlauch

Durch die körperliche als auch energetische Mehrbelastung

während der Schwangerschaft treten oft Müdigkeit und

Schlappheit auf. Besonders bei morgendlicher Übelkeit und

Mattheit sowie bei mentaler Erschöpfung steht diese Essenz

hilfreich zur Seite. Das innere „Katergefühl“ kann verschwinden

und man startet wieder neu durch.

Schlappheit / Erschöpfung

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 6

Birke

Während der Schwangerschaft und in der Situation der Geburt

fühlt man sich immer wieder ängstlich und schutzlos. Birkenessenz

ist wie ein „In den Arm nehmen“, vor allem für Mütter,

die mit dieser Herausforderung allein gelassen werden, sei es

durch Trennung vom Partner oder eine nicht präsente Familie.

Die Kraft der Birke hilft, sich auch allein in diesen Situationen,

innerlich gefestigt, auf das bevorstehende Ziel auszurichten.

Traurigkeit / Einsamkeit

7


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 7

Borretsch

Apathie / Trauer

Zur Verarbeitung von Trauer vermag Borretsch hilfreich zu sein,

indem er Kraft für einen Neuanfang spendet, den seelischen Herzschmerz

erleichtert und Zuversicht verleiht. Teilnahmslosigkeit,

Apathie und Resignation können in neue Lebensfreude transformiert

werden. Unfruchtbarkeit ist ebenso ein Borretsch-Thema:

Wie gehe ich damit um, wie verarbeite ich diese Trauer? Auch

im Wochenbett erweist sich Borretsch als nützlich.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 8

Brennnessel

Familiäre Veränderung

Diese Essenz ist hilfreich bei allen familiären Veränderungen,

die während der Schwangerschaft stattfinden. Die individuellen

Bedürfnisse einer Schwangeren können sich verändern.

Der Familienzuwachs wird vielleicht die ganze Aufmerksamkeit

fordern. Auch bei Adoption ist Brennnessel eine passende

Blütenessenz.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 9

Doldiger Milchstern

Trauma / Hiobsbotschaft

In der Schwangerschaft entstehen Ängste und Unsicherheiten

bezüglich der Geburt. Mag sein, dass das Trauma der eigenen

Geburt wachgerufen wird. Vorangegangene Geburten haben

möglicherweise auch intensiven Schmerz verursacht und ein

Trauma hinterlassen. Bei allen Schrecksituationen durch

mögliche Hiobsbotschaften während oder nach der Geburt,

besonders wenn sie extrem anstrengend war, erweist sich

Milchsternessenz als sehr nützlich.

8


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 10

Dost

Neue Familienmitglieder, neue Umgebung, Vertrautes aufzugeben

- das alles ist mit dem neuen Lebensabschnitt verbunden.

Die emotionale Verbindung zur neuen Familie muss erst

entstehen und das neue Umfeld erst vertraut werden.

Neuer Lebensabschnitt

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 11

Edelweiß

Die Verbindung und Kommunikation mit dem neuen Leben

zu lernen, das in einem wächst, ist eine Komponente der Edelweiß-Essenz.

Je mehr man selbst mit seinem höheren Selbst

verbunden ist, desto eher gelingt diese Verbindung.

Verbindung mit dem Ungeborenen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 12

Ehrenpreis

Emotionsgeladene Situationen gibt es häufig während der

Schwangerschaft. Durch hormonelle Umbrüche bedingt stehen

hypersensible Reaktionen nahezu an der Tagesordnung. Hier gilt

es, die eigenen Gefühle und Emotionen von denen der anderen

strikt zu trennen, da man während dieser Zeit mit sich selbst genug

zu tun hat. Häufig ist die Schwangere labiler, nimmt Gefühle

schneller wahr bzw. übernimmt die Emotionen anderer. Eine

Überidentifikation mit der eigenen Mutter kann auch dazu führen,

dass man ihre Gedanken und Befürchtungen übernimmt.

Trennung von

Emotionen anderer

9


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 13

Gänseblümchen

Konzentrationsstörungen

Eine Schwangerschaft stellt das Leben einer Frau erst einmal

auf den Kopf. Durch äußere Bedingungen sowie durch

Hormonumstellung kann es während der Schwangerschaft zu

Konzentrationsstörungen kommen, der Sinn für Ordnung

kann durcheinander kommen. Die wirre Gedankenwelt

braucht Struktur und Klarheit. Häufig auftretende Ängste

können das Denken und Handeln beeinträchtigen.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 14

Gauklerblume

Lebensängste

Verschiedene Ängste, und sich nicht getrauen, mit anderen darüber

zu sprechen, mit denen sich jede Frau in dieser sensiblen Zeit

auseinandersetzen muss: Die Angst allein zu sein mit den Entscheidungen

in der Zeit vor und während der Geburt, Angst vor

Komplikationen und Risiken, Angst vor den Schmerzen der

Geburt, Angst vor den alltäglichen Veränderungen, die der neue

Lebensabschnitt mit sich bringt, Angst vor der Zukunft mit dem

Kind, … hier macht die Gauklerblumen-Essenz Mut.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 15

Geißblatt

Flucht in die Vergangenheit

Neugierde auf den Wandel und die Veränderungen, die der

neue Lebensabschnitt mit sich bringt, soll entstehen. Oft wird

die Vergangenheit glorifiziert, die guten alten Zeiten, dabei

vergisst man auf die Gegenwart und will sich nicht mit den

neuen Verantwortungen auseinandersetzen. Obwohl Zukunftspläne

geschmiedet werden sollten, entstehen Heimweh

nach der Ursprungsfamilie oder alte Wunschträume vom

eigenen Leben.

10


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 16

Ginster

Durch die Hormonumstellung kommt es häufig zu Depressionen.

Gefühle der Hoffnungslosigkeit und Sinnlosigkeit machen sich

breit. Neben pessimistischer Sicht der bevorstehenden Ereignisse

kommt es häufig zu totaler Resignation. Durch negative Sichtweisen,

z.B. bei ungewollter Schwangerschaft, werden so die Zukunftsperspektiven

zerstört. Bei Zutreffen mehrerer dieser Feststellungen sollte

therapeutische Hilfe in Anspruch genommen werden.

Tiefe Niedergeschlagenheit

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 17

Glockenblume

Diese feine, spirituelle Essenz kann der werdenden Mutter ein

beschütztes Heimatgefühl für ihr Ungeborenes und für sich

selbst vermitteln. Auch inmitten einer sich selbst zerstörenden

Umwelt kann man Kontakt aufnehmen mit seinem spirituellen

ICH und sich als Teil des Universums beschützt und aufgehoben

fühlen.

Vertrauen / Heimatgefühl

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 18

Gundermann

Die Schwangerschaft und Geburt bedingen einen Loslösungsprozess

von der Stammfamilie. Man muss nun selbst Verantwortung

übernehmen, selbst Entscheidungen treffen und dafür

gerade stehen. Man muss von der Jugend loslassen, von alten

Gewohnheiten, die dem Kind im Mutterleib schaden würden.

Von nun an trägt man Verantwortung, sowohl für den

Lebensstil als auch für die finanziellen Mittel, um das Kind

groß zu ziehen. Man muss erwachsen werden.

Verantwortung / Wandel

11


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 19

Hahnenfuß

Selbstvertrauen

Die Themen des Hahnenfußes sind in der Schwangerschaft

sowie bei vielen Menschen in verschiedenen Lebensphasen

gleichermaßen vorzufinden. Hahnenfuß kann zu mehr Vertrauen

in die eigene Wahrnehmung verhelfen. Man wird sich

der eigenen Fähigkeiten bewusster und lernt sich selbst wertzuschätzen.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 20

Heckenrose

Antriebshemmung

Psychische Probleme während der Schwangerschaft sind

durchaus häufig. Bedingt durch hormonelle Umstellungen

oder auch eine unbefriedigende Lebenssituation kann es zu

Freudlosigkeit, Antriebshemmung und Konzentrationsstörungen

kommen. Selbst wenn sich die einschränkenden Lebensverhältnisse

nicht ändern lassen, kann doch diese Essenz zu

neuer Orientierung und Energie verhelfen.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 21

Herbstenzian

Blockaden / Mutlosigkeit

Während einer komplizierten Schwangerschaft oder im Verlauf

einer langwierigen Geburt kommt es oft zu Belastungen

für Körper und Seele, die über die Grenzen hinausgehen. Auch

das Erwarten von Hindernissen und Blockaden lässt oft in tiefe

Niedergeschlagenheit abgleiten. Zuversicht und Durchhaltevermögen

sind Themen dieser Essenz.

12


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 22

Immergrün

Gefühle von Stress und Nervosität sind in der frühen Schwangerschaft

nicht ungewöhnlich. Wenn zu viel von einer

Schwangeren verlangt wird, ist Überreiztheit sicher ein sehr

bekanntes Verhaltensmuster. Um Ruhe zu bewahren und

besonnen handeln zu können, ist die Energie der Immergrün-

Essenz nützlich.

Nerven / Überreizung

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 23

Johanniskraut

Studien zufolge, erleben fast 10% der schwangeren Frauen

Situationen, die mit depressiven Stimmungsschwankungen

einhergehen, ungefähr ein Drittel davon, auch nach der

Geburt. Experten glauben, es läge an den Schwangerschaftshormonen,

die verrückt spielen. Vielerlei Anzeichen können

auf eine Schwangerschaftsdepression hinweisen: schlechte

Konzentration, Angst, Schlafprobleme, Mattheit, Lust- und

Freudlosigkeit, Traurigkeit.

Verzagtheit / Freudlosigkeit

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 24

Kamille

Vor allem gegen Ende der Schwangerschaft finden viele

schwer zur Ruhe, schlafen unruhig oder wachen nachts öfter

auf. Auch durch Ärger, ungeklärte Spannungen und leicht

aggressive Impulse können Übererregung und Stress entstehen.

Die Blütenessenz der Kamille vermag in diesen Situationen

hilfreiche Unterstützung zu sein.

Übererregung / Unruhe

13


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 25

Kleine Braunelle

Stärke / Abwehrkraft

Während der Schwangerschaft ist die erhöhte Selbstregulation

des Körpers als Schutz vor Infektionsanfälligkeit besonders

wichtig. Bei Bedarf kann man mit dieser Essenz unterstützend

eingreifen. Beim Säugling kann der Aufbau eines starken

Immunsystems begünstigt werden. Neben der Stärkung des

körpereigenen Abwehrsystems kann eine Zufuhr von Heilenergie

bereichernd sein.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 26

Königskerze

Menschliche Würde ist nicht von der Umgebung abhängig.

Man soll sich selbst und anderen nichts vormachen, speziell in

Situationen, wo man selbst Rückgrat beweisen müsste. Die

Kraft für einen ehrlichen und aufrichtigen Umgang mit sich

selbst und anderen kommt von innen.

Mangelnde Integrität

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 27

Lavendel

Grübeln / Unruhe

Entspannung ist während der Schwangerschaft immer wieder

nötig. Vor allem, wenn man sich geistig und seelisch überbelastet

oder durch Grübeln und Nachdenken gestresst fühlt, soll

man wieder in seine Mitte finden und ausgeglichener werden.

Lavendel ist wie ein Ruhepol, der einen aufatmen und zu

Schlaf kommen lässt.

14


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 28

Löwenmaul

Das Thema ist für bestimmte Charaktere gedacht, unabhängig von

einer Schwangerschaft. Möglicherweise könnte es für jene (auch

Partner) passen, die sich von der werdenden oder jungen Mutter

emotional oder körperlich vernachlässigt fühlen, und dies nicht

adäquat und verständlich kommunizieren können.

Kommunikationsmangel

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 29

Löwenzahn

Wenn der Kinderwunsch unerfüllt bleibt, können die entstehenden

Anspannungen ein Schwangerwerden sogar verhindern. Jede

Art von Ungewissheit kann bei Schwangeren eine innere Verkrampfung

auslösen. Besonders in der letzten Phase leiden viele

Frauen unter Rücken- oder Kopfschmerzen und Verspannungen,

die auch durch Haltungsschäden oder Ängste entstehen können.

Anspannungen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 30

Margerite

Vergesslichkeit während der Schwangerschaft ist sehr häufig

und normal. Sowohl Konzentrationsfähigkeit als auch das

Kurzzeitgedächtnis sind eingeschränkt und neue Informationen

kann man kaum behalten. Auch kann Vergesslichkeit

während oder kurz nach der Geburt auftreten, da die momentanen

Gefühle mehr Aufmerksamkeit brauchen.

Konzentratiosmangel

15


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 31

Odermennig

Innerer Druck / Scham

Den Schein wahren, auch wenn es innerlich ganz anders aussieht:

Vielleicht glaubt man auch als Schwangere, man darf seinen Gefühlen

nicht so freien Lauf lassen, um dem Baby nicht zu schaden.

Anlässe gibt es dafür jedoch genug: stiller Kummer, nagende Zukunftsängste,

Ärger, Wut, die man sich nicht auszuleben traut...

Oft entstehen innere Traurigkeit und Einsamkeit, weil man sich

niemandem mitzuteilen traut. Der innere Druck schadet allen...

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 32

Pfefferminze

Erschöpfung

Die Schwangerschaft stellt eine große Belastung für den

Organismus der Mutter dar. Auf der körperlichen Ebene sind

es fast Höchstleistungen. Neben den Veränderungen des Hormonhaushaltes

und des Stoffwechsels ist der Blutdruck meist

geringer als sonst. Dies alles trägt dazu bei, dass man häufig

müde ist und abends ungewöhnlich zeitig ins Bett fällt.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 33

Rainfarn

Trägheit

Vor allem am Beginn der Schwangerschaft haben viele Frauen

mit einer enormen körperlichen und hormonellen Umstellung

zu tun, was sich auch in Müdigkeit und Trägheit bemerkbar

macht. Selbst wenn man eigentlich ein sportlicher Typ war,

ist die Trägheit während der Schwangerschaft eine ganz normale

Erscheinung. Manche Frauen können jedoch damit nur

schwer umgehen.

16


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 34

Rosa Schafgarbe

Während der Schwangerschaft ist man sensibler als sonst.

Umso mehr kann man Emotionen und Gefühle von Partnern

oder anderen nahestehenden Personen spüren. Da ist es oft

eine Herausforderung bei sich zu bleiben, in seiner Mitte zu

sein und genau zu überprüfen, was denn diese Emotionen eigentlich

mit einem selbst zu tun hätten. Rosa Schafgarbe hilft

dabei. Sie mildert auch tieftraurige Stimmungen.

Abgrenzung / Emotionen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 35

Rotklee

Wenn Schwierigkeiten auftreten und nahestehende Menschen

die Übersicht oder Ruhe verlieren, sollte man selbst versuchen,

einen klaren Kopf zu behalten. Panik und Hektik helfen niemandem

und schon gar nicht dem ungeborenen Baby. Die

Energie des Rotklees hilft Ruhe zu bewahren. Als wichtiger

Bestandteil der Notfallmischung ist diese Essenz so stets mit

sich zu tragen.

Panik / Notfall

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 36

Schafgarbe

In der Schwangerschaft fühlen Frauen sich leicht verletzlich und

nehmen Stimmungen oder Störungen verstärkt auf. Sorgen und

Befürchtungen oder Erwartungen anderer sind belastend. Nicht

selten weinen Schwangere oder junge Mütter, verlieren die Selbstbeherrschung

und fühlen sich durch zu viele Menschen um sich

eingeengt. In jeder Situation, in der die Mutter um das Wohl ihres

Babys im Mutterleib fürchtet, kann Schafgarbe hilfreich sein. Die

Essenz ist auch ein förderlicher Zusatz für das Badewasser des

neugeborenen Babys.

Unruhe / Befürchtungen

17


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 37

Schlüsselblume

Baby Blues / Selbstbild

Wenige Tage nach der Geburt macht sich bei Müttern oft ein

Stimmungstief bemerkbar. Beinahe 80% der Mütter erleben

den sogenannten „Baby Blues“. Sie werden u.a. unsicher und

beunruhigt, ob sie denn überhaupt fähig sind, die neuen Aufgaben

als Mutter zu erfüllen. Zuversicht und ein positives

Selbstbild können durch diese Essenz unterstützt werden.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 38

Schneeglöckchen

Angst vor Unbekanntem

Oft leiden Frauen während der Schwangerschaft unter

Schmerzen und hegen schlimme Befürchtungen. Bei komplizierten

Schwangerschaften mit eventuellem Spitalsaufenthalt

gilt es, die Hoffnung nicht aufzugeben, zuversichtlich in die

Zukunft zu schauen. Unerfüllter Kinderwunsch, Ausweg–

losigkeit aus komplizierten familiären Situationen, finanzielle

Abhängigkeit, ... können zum akuten Thema werden.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 39

Schneeheide

Authentizität

ohne Kompromisse

Authentizität kann in der Schwangerschaft bedeuten, dass die Frau

keine Kompromisse eingeht, wenn es um das ungeborene Baby

geht. Sie muss es niemandem recht machen. Die (werdende)

Mutter achtet vorrangig auf das Wohl des (ungeborenen) Babys.

Gesellschaftliche Normen können bei unehelicher Schwangerschaft

in bestimmten religiösen und kulturellen Kreisen allerdings

zum Problem werden. Der Stand als allein erziehende Mutter oder

Mutter in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung wird einem

nicht überall leicht gemacht.

18


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 40

Sonnenröschen

Wenn die Lebensumstände so geartet sind, dass man sich Sorgen

um das Neugeborene oder sich selbst machen muss, kann es zu

emotionalen Belastungen, Panikattacken oder Nervenzusammenbruch,

sogar zu Selbstmordgedanken kommen. Solche und eventuelle

Schwangerschaftsabbruch-Gedanken manifestieren sich

beim Embryo als Angst, ausgelöscht zu werden. Wenn das Leben

auf dem Spiel steht, steht die Sonnenröschen-Essenz zur Seite.

Lebensangst

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 41

Springkraut

Bleibt ein Kinderwunsch länger unerfüllt, kann zwangshafte

Ungeduld entstehen. In der Schwangerschaft bewährt sich

diese Essenz als Entspannungs- und Anti-Stress-Blüte: wenn

man sich keine Ruhe gönnen will, bei Ungeduld, z.B. während

langer Geburten, bei andauernder Kontrollsucht und Perfektionismus.

Wenn eine Frühgeburt droht oder bei einer plötzlich

eintretenden Geburtsphase hat die Mutter keine Zeit

mehr, sich psychisch auf die Geburtssituation vorzubereiten.

Ungeduld / Ruhelosigkeit

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 42

Stiefmütterchen

Eine Trennung vom Partner während der sensiblen Phase

einer Schwangerschaft ist eine schlimme psychische Ausnahmesituation

und ähnelt der Reaktion bei der Trauer um den

Tod eines engen Verwandten. Meist sind es Antriebslosigkeit,

ein angeschlagenes Selbstbewusstsein, Schwermütigkeit oder

auch Depressionen, die Menschen mit gebrochenem Herz plagen.

Dies ist für die belastungsfreie Entwicklung des Ungeborenen

nicht förderlich.

Trennung / Trauer

19


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 43

Ulme

Angst vor Versagen

Es gibt Zeiten, wo die werdende Mutter befürchtet, dass sie die

Aufgabe, die ihr Leben gestellt hat, nicht meistern kann, weil

sie ihre menschlichen Kräfte übersteigt. All die Verantwortung,

die auf sie zukommt, übertrifft oft die Vorstellungskraft. Das

löst Angst aus zu versagen. Gegen Ende der Schwangerschaft

kann die werdende Mutter mit Unterstützung dieser Essenz

ihre Kräfte auf die Geburt hin ausrichten.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 44

Veilchen

Übersensibel /

Schüchternheit

Das Veilchen-Thema ist nicht speziell für Frauen in der

Schwangerschaft, sondern für all jene Menschen, die schüchtern,

zurückhaltend und sensibel sind. Da sich die Sensibilität

während der Schwangerschaft allerdings noch verstärken

kann, könnte die Einnahme von Veilchen-Essenz eine gute

Möglichkeit darstellen, mehr Mut zum Kontakt mit anderen

Menschen aufzubringen oder über sich zu sprechen.

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 45

Wald-Erdbeere

Demütigung /

Entwürdigung

Leider kommt es immer wieder vor, dass Frauen während der

Schwangerschaft von nahen Familienmitgliedern oder vom

Kindesvater verbal oder auch körperlich gedemütigt werden.

Oft ist dies ein Tabu-Thema, doch neben einer Meldung an

die zuständigen Behörden ist diese Essenz hilfreich. Für manche

Frauen ist die Vorstellung demütigend, dass der Partner

bei der Geburt anwesend sein soll.

20


Einzelblütenessenzen

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 46

Waldrebe

Manchmal leben Schwangere in ihrer eigenen Welt. Sie hüllen

sich mit Träumen von der Zukunft ein und zeigen kein Interesse

an der Gegenwart. Das kann mitunter gefährlich werden,

da auch auf Nahrung und möglicherweise auf wichtige

Untersuchungen vergessen wird.

Geistige Abwesenheit

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 47

Weide

Wenn Frauen Schwierigkeiten haben, schwanger zu werden,

haben sie manchmal das Gefühl, dass das Schicksal es nicht gut

meint. Sie können die Freude anderer nicht teilen, wenn sie erzählen,

dass sie schwanger sind. Mit der Zeit werden sie verbittert.

Weideessenz kann auch helfen, das werdende Leben in sich

mit allen Konsequenzen anzunehmen und für das selbst geplante

und geschaffene Leben Verantwortung zu übernehmen.

Verbitterung /

Unversöhnlichkeit

Helping Flowers® Blütenessenz Nr. 48

Weiße Kastanie

Unliebsame Gedanken bei unerfülltem Kinderwunsch aus dem

Kopf zu bekommen, ist eine wichtige Voraussetzung für

innere Ruhe und Klarheit. Vor allem nach vorhergegangenen

schlechten Erfahrungen durch eine Schwangerschaft oder Geburt

kann es sein, dass sich unerwünschte Gedanken und Bilder

immer wieder aufdrängen und die Schwangere sie nicht abstellen

kann. Besser kann dies mithilfe dieser Essenz gelingen.

Unerwünschte Gedanken

21


Übersicht der 48 Einzelblüten-Essenzen

Nr. Blütenessenz

Pflanzenbotschaft

1) Ackersenf: Fröhlichkeit und Frohsinn

2) Alpenveilchen: Geburtsvorgang der Individualität

3) Apfelblüte: Wohlbefinden und Ganzheitsgefühl

4) Arnika: Aktivierung vom Fluss des Lebens

5) Bärlauch: Frischer Wind im Alltag

6) Birke: Innere Sicherheit

7) Borretsch: Mit Hoffnung in die Zukunft blicken

8) Brennnessel: Raum ohne Aggression einnehmen

9) Doldiger Milchstern: Hoffnung nach traumatischen Erlebnissen

10) Dost: Vertrautheit mit Menschen, Umwelt und Natur

11) Edelweiß: Horizonterweiterung, Stärkung der Wahrnehmung

12) Ehrenpreis: Innere Unabhängigkeit und Klarheit

13) Gänseblümchen: Klarheit und Struktur im Denken

14) Gauklerblume: Konfrontation mit dem Leben

15) Geißblatt: Vergangenes sinnvoll abschließen

16) Ginster: Vertrauen in die Welt

17) Glockenblume: Teilnahme an der geistigen Welt

18) Gundermann: Vertrauen in das eigene Sein

19) Hahnenfuß: Vertrauen in die eigene Wahrnehmung

20) Heckenrose: Begeisterungsfähigkeit und vitales Interesse

21) Herbstenzian: Durchhaltevermögen und Optimismus

22) Immergrün: Ruhe und Besonnenheit

23) Johanniskraut: Geborgenheit und Schutz

24) Kamille: Gelassenheit und inneres Gleichgewicht

22


Nr. Blütenessenz

Pflanzenbotschaft

25) Kleine Braunelle: Selbstheilung und innerer Reinigungsprozess

26) Königskerze: Selbstverwirklichung und Integrität

27) Lavendel: Innere Entspannung und Ruhe

28) Löwenmaul: Ausgeglichene verbale Kommunikation

29) Löwenzahn: Auflösung von Gefühlsspannungen

30) Margerite: Erkennen von Gesamtzusammenhängen

31) Odermennig: Zum wahren Wesen stehen

32) Pfefferminze: Geistige Klarheit und Beweglichkeit

33) Rainfarn: Motivation und Zielorientiertheit

34) Rosa Schafgarbe: Emotionale Abgrenzung und Sicherheit

35) Rotklee: Innere Ruhe und klarer Kopf

36) Schafgarbe: Schutzmantel aus Licht

37) Schlüsselblume: Eigene schöpferische Impulse

38) Schneeglöckchen: Zuversicht und Neuanfang

39) Schneeheide: Entwicklung auf jeder Ebene, Authentizität

40) Sonnenröschen: Hinauswachsen über sich selbst

41) Springkraut: Geduld und Verständnis

42) Stiefmütterchen: Freiheit für sich selbst und die anderen

43) Ulme: Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit

44) Veilchen: Selbstbehauptung in der Gruppe

45) Wald-Erdbeere: Innere Würde und Selbstachtung

46) Waldrebe: Handlungsaktiv in der Gegenwart

47) Weide: Aussöhnung mit allem was ist

48) Weiße Kastanie: Stille des Geistes

23


Helping Flowers® Blütenmischungen

A) Notfall-Essenz:

Arnika, Borretsch, Kleine Braunelle, Rosa Schafgarbe, Rotklee, Sonnenröschen

B) Lern-Essenz:

Gänseblümchen, Margerite, Pfefferminze, Ulme, Waldrebe

C) Motivations-Essenz:

Bärlauch, Ginster, Heckenrose, Herbstenzian, Rainfarn

D) Zappelphil-Essenz:

Brennnessel, Dost, Edelweiß, Glockenblume, Odermennig, Weiße Schafgarbe

E) Selbstwert-Essenz:

Alpenveilchen, Hahnenfuß, Schlüsselblume, Veilchen, Wald-Erdbeere

F) Schlafgut-Essenz:

Johanniskraut, Kamille, Lavendel, Löwenzahn, Weiße Kastanie

G) Stressaus-Essenz:

Gauklerblume, Immergrün, Kleine Braunelle, Löwenzahn, Springkraut, Ulme

H) Licht an-Essenz:

Ackersenf, Birke, Ginster, Herbstenzian, Johanniskraut, Schneeglöckchen

I) Lieb-mich-Essenz:

Apfelblüte, Odermennig, Schneeheide, Stiefmütterchen, Wald-Erdbeere

.

24


1. Wurzelchakra

Chakrenarbeit

Da die 7 Hauptchakren jedes Lebewesen mit Energie versorgen, ist

Chakrenarbeit auch in der Schwangerschaft besonders wichtig.

Lebenskraft, gute gesundheitliche Konstitution, Vertrauen, Geborgenheit, Sicherheit,

mit beiden Beinen auf der Erde, Ausdauer, Durchhaltevermögen.

• Mögliche Essenzen: Nr. 2, 3, 4, 5, 6, 9, 10, 14, 18, 20, 21, 23, 26, 40, 46; A, E, G, H

2. Sakralchakra

Lebensfreude, schöpferische Kraft, Kreativität, Lust am Leben, positive Bindungen zu

anderen Menschen, Selbstbewusstsein, Begeisterungsfähigkeit und vitales Interesse.

• Mögliche Essenzen: 2, 3, 5, 7, 9, 10, 13, 14, 16, 19, 20, 33, 37, 45; B, C, E, H, I

3. Solarplexuschakra

Energie und Lebendigkeit, Selbstbewusstsein, Verwirklichung von Zielen, Tatkraft, starke

Persönlichkeit, Macht im positiven Sinne, Sensibilität und Mitgefühl, Entscheidungen

aus dem Bauch heraus, Akzeptanz von Gefühlen, gute Nerven, guter Schlaf.

• Mögliche Essenzen: 3, 5, 12, 19, 20, 22, 26, 33, 34, 37, 41, 44; C, E, F, G , H, I

4. Herzchakra

Mitgefühl, tiefes Verständnis, Überwindung von eigennützigem Denken und Handeln,

umfassende uneigennützige Liebe, Toleranz gegenüber Andersdenkenden, Verantwortung

übernehmen, sich selbst trotz Schwächen liebevoll annehmen, Herzenswärme.

• Mögliche Essenzen: 7, 8, 9, 12, 18, 34, 36, 39, 42, 47; G, I

5. Halschakra

Verbale und kreative Ausdrucksfähigkeit, Sprachgewandtheit, Kommunikationsfähigkeit,

bewusster Umgang mit Worten (Wahrhaftigkeit).

• Mögliche Essenzen: 10, 19, 28, 37, 44; E

6. Stirnchakra

Gutes Gedächtnis und Konzentrationsfähigkeit, Intuition und Erkenntnis höherer

Wirklichkeiten über das Alltagsbewusstsein hinaus, übersinnliche Wahrnehmung,

gute Vorstellungskraft und Phantasie, geistige Klarheit, Selbsterkenntnis.

• Mögliche Essenzen: 10, 11, 13, 19, 26, 32, 30, 37, 46; B, I

7. Kronenchakra

Spirituelles Verständnis, Selbstverwirklichung, innerer Frieden, Vollendung, Höheres Selbst.

• Mögliche Essenzen: 10, 11, 17, 36, 48; D, H, I

25


Stichwortliste

Abbruch - Gedanken an…

Abhängigkeit - emotionale

Ablösung von der Ursprungsfamilie

Adoption

Allein sein mit den Herausforderungen

Allein sein mit den Problemen

Angst um das Leben des Ungeborenen oder des Babys

Angst vor etwas Bestimmten

Ängste - generelle

Ängste übernehmen

Ängstlich

Apathie

Aufbau Immunsystem

Aufmerksamkeit

Aufrichtigkeit

Aufwachen - nächtlich

Ausgeglichenheit

Ausrichtung auf die Geburt

Ausweglosigkeit

Baby-Blues

Befürchtungen

Beruhigung

Besonnenheit

Beunruhigung

Brummschädel durch Verspannungen

Demütigung

Durchhaltevermögen

Eifersucht - Geschwister

Eilig - Baby hat es eilig

Emotionale Überreaktionen

Energielosigkeit

Energiemangel

Nr.40

Nr.34

Nr.2

Nr.8

Nr.6

Nr.6

Nr.40

Nr.14

Nr.9,14

Nr.34

Nr.6

Nr.20

Nr.25

Nr.30

Nr.26

Nr.24

Nr.27

Nr.43

Nr.38

Nr.37

Nr.38

Nr.4

Nr.22

Nr.37

Nr.29

Nr.45

Nr.21

Nr.8

Nr.41

Nr.12

Nr.20

Nr.32

26


Stichwortliste

Entscheidungen treffen

Entspannung

Erschöpfung

Erschütterung

Erste Wehen

Erwachsen werden

Familiäre Konflikte

Fassung behalten

Flache Atmung

Freudlosigkeit

Geburt sehr lang

Geburt traumatisch

Geburt - Spannungen

Gedächtnis

Gedanken - Wirr-Warr

Gefahr

Gesellschaftlicher Druck

Gesundheit

Grübeln

Gute Miene zum bösen Spiel

Hektik

Herz gebrochen

Hiobsbotschaften

Hoffnungslosigkeit

Hypersensibilität

Hysterie

Innere Unruhe

Innerer Druck durch Zurückhalten der Gefühle

Isolation

Katastrophe - Stütze bei einer

Klarheit

Kommunikation mit dem Ungeborenen

Nr.18

Nr.27

Nr.4

Nr.9

Nr.4

Nr.18

Nr.8

Nr.36

Nr.48

Nr.20,23

Nr.41

Nr.40

Nr.29

Nr.30

Nr.48

Nr.40

Nr.39

Nr.25

Nr.27

Nr.31

Nr.27,35

Nr.42

Nr.9

Nr.16,38

Nr.12

Nr.35

Nr.48

Nr.31

Nr.44

Nr.35

Nr.13

Nr.11

27


Stichwortliste

Komplikationen - Unterstützung bei

komplizierten Situationen

Kontaktarmut

Kontaktfreudigkeit

Kontrollsucht

Konzentration

Konzentrationsstörung

Kraft für neue Familiengründung

Kraft sammeln

Kraft schöpfen

Kummer, Verzagtheit

Kummer - stiller

Labilität

Lebensangst

Lebensstil ändern

Loslassen von Altem

Lustlosigkeit

Mattheit

Melancholie

Mentale Erschöpfung

Misshandlung

Morgen - Übelkeit

Müdigkeit

Nervosität

Neuer Lebensabschnitt

Neues Umfeld

Niedergeschlagenheit

Panik

Panikattacken

Pein

Perfektionismus

Pessimismus

Nr.14,21,25,

Nr.35,38

Nr.44

Nr.33

Nr.41

Nr.30

Nr.13,20

Nr.2

Nr.43

Nr.25

Nr.1,16,23,42

Nr.31

Nr.12

Nr.40

Nr.18

Nr.15

Nr.33

Nr.23

Nr.1

Nr.5

Nr.45

Nr.5

Nr.5,32,33

Nr.22

Nr.10

Nr.10

Nr.21

Nr.35

Nr.40

Nr.4

Nr.41

Nr.16

28


Stichwortliste

Planung

Realitätsverlust

Resignation

Rückenschmerzen

Rückgrat

Schicksal annehmen

Schlaffheit

Schläfrigkeit

Schock

Schrecksituationen

Schutz vor Ansteckungen

Schutz vor Strahlung

Schutz - Spiritueller

Schwierige Schwangerschaft

Selbstbestimmung

Selbstmordgedanken

Selbstreinigung als Schutz vor Infektion

Sensibilität

Sicherheit und Schutz

Sinnlosigkeit

Spannungen - Zur Beruhigung bei

Spannungslösung

Spüren des Ungeborenen

Stimmungsschwankungen

Stress und Anspannung

Stress und Nervosität

Struktur

Totgeburt

Trägheit

Trauer (z.B. nach Abort)

Traurigkeit

Trennung vom Partner

Nr.13,15

Nr.46

Nr.16

Nr.29

Nr.26

Nr.35,47

Nr.5

Nr.32

Nr.4

Nr.9

Nr.25

Nr.36

Nr.17

Nr.21

Nr.39

Nr.40

Nr.25

Nr.34

Nr.23

Nr.16

Nr.24

Nr.29

Nr.11

Nr.1

Nr.48

Nr.22

Nr.13

Nr.7

Nr.33

Nr.7

Nr.31,34

Nr.42

29


Stichwortliste

Übelkeit

Überbelastung

Überforderung

Überidentifikationen

Überreaktion

Überregung

Überreiztheit

Ungeduld bei unerfülltem Kinderwunsch

Unruhe nächtlich

Unruhe

Unsicherheit - persönliche

Unsicherheiten bezüglich der Geburt

Unwohlsein

Unzufriedenheit mit dem Äußeren

Unzufriedenheit mit den körperlichen Veränderungen

Verantwortung übernehmen

Verantwortung

Verbindung mit dem Ungeborenen

Verbitterung

Vergesslichkeit

Verlassenheit

Verletzlichkeit

Versagensängste

Verspannungen

Weinen

Weltschmerz

Wochenbett

Würde

Zerstreutheit

Zuversicht

Nr.3

Nr.27,32,43

Nr.43

Nr.12

Nr.24

Nr.24

Nr.22

Nr.41

Nr.24

Nr.24

Nr.37

Nr.9

Nr.3

Nr.37

Nr.3

Nr.18

Nr.47

Nr.11

Nr.47

Nr.30

Nr.42

Nr.36

Nr.43

Nr.29

Nr.36

Nr.1

Nr.7

Nr.26,45

Nr.46

Nr.21

30


Das Blütenzuhause

auf der Licht-Quell-Alm

• Blüten aus biologisch zertifizierter Almwirtschaft

• Reinstes Bergquellwasser

• Gebirgssonne in 1000m Höhe

• Bergkern-Sole (ohne Alkohol)

• Alkoholfrei

31


Auflage: 05 2017

Schutzgebühr 4 € ( 5 CHF)

Weitere Magazine dieses Users