Kunst Auktion 29. - 30. Mai 2017, Germann Auktionshaus, Zürich

germannauctions

Kunst Katalog, Moderne und Zeitgenössische Kunst, Auktion vom 29. - 30. Mai 2017, Germann Auktionshaus AG, Stockerstrasse 38, 8002 Zürich. Bedeutende Gemälde, Skulpturen, Aquarelle, Zeichnungen, Multiples, Fotografie, Bedeutende Internationale Druckgrafik, Portfolios und Künstbücher, Internationale Druckgrafik.

germann

Auktionen 29.30. Mai 2017


www.germannauktionen.ch

Jedes Kunstwerk ist auf unserer Website abgebildet

Chaque œuvre est illustrée sur notre site internet

All of the artworks can be viewed on our website


germann

AUKTIONSHAUS AG

Stockerstrasse 38

8002 Zürich

Schweiz, Switzerland, Suisse, Svizzera

Telefon: +41 (0)44 251 83 58

Telefax: +41 (0)44 261 53 87

art@germannauktionen.ch

germannauktionen.ch

germannauctions.com

Zürcher Kantonalbank, Zürich

Mitglied des Verbandes Schweizerischer Auktionatoren von Kunst- und Kulturgut

Katalog Nr. 1701

Umschlag: Nr. 33 Werner Bauer (Ausschnitt)


auktionen

Montag, 29. Mai 2017 18.00 Uhr Nr. 1 – 108 Bedeutende Gemälde, Skulpturen,

Aquarelle, Zeichnungen und Multiples

(siehe Künstlerverzeichnis)

19.30 Uhr Nr. 201 – 354 Gemälde, Skulpturen, Aquarelle,

Zeichnungen und Multiples unter

CHF 5'000.- (A-Z)

Dienstag, 30. Mai 2017 18.00 Uhr Nr. 401 – 461 Fotografie (A-Z)

18.30 Uhr Nr. 501 – 527 Portfolios und Kunstbücher (A-Z)

18.45 Uhr Nr. 601 – 628 Bedeutende Internationale Druckgrafik (A-Z)

19.00 Uhr Nr. 701 – 837 Internationale Druckgrafik

und Multiples (A-Z)

VORBESICHTIGUNG Samstag, 20. Mai 2017 10.00 – 16.00 Uhr

Sonntag, 21. Mai 2017 10.00 – 16.00 Uhr

Montag, 22. Mai 2017 10.00 – 19.00 Uhr

Dienstag, 23. Mai 2017 10.00 – 19.00 Uhr

Mittwoch, 24. Mai 2017 10.00 – 19.00 Uhr

Schätzpreise

Change-Konverter

Die angegebenen Preise sind Schätzungen. Aufträge für die Auktionen können mit Hilfe des

Auftragsformulars erteilt werden. Die angegebenen Limiten werden nur so weit in Anspruch

genommen, als damit andere Bieter oder allfällige Limiten überboten werden müssen.

Zur Erleichterung der Umrechnung von Schweizer Franken in Fremdwährungen ist an

einigen Auktionen unsere Währungs-Umrechnungstafel in Betrieb.

Jegliche Haftung für Fehler, die durch die Benutzung der Anzeigetafel entstehen, wird ausdrücklich

wegbedungen.

auction sales

Monday, May 29, 2017 6.00 p.m. No. 1 – 108 Important Paintings, Sculptures,

Watercolors, Drawings and Multiples

(see index)

7.30 p.m. No. 201 – 354 Paintings, Sculptures, Watercolors,

Drawings and Multiples

less than CHF 5'000.- (A-Z)

Tuesday, May 30, 2017 6.00 p.m. No. 401 – 461 Photography (A-Z)

6.30 p.m. No. 501 – 527 Portfolios and Books (A-Z)

6.45 p.m. No. 601 – 628 Important International Prints (A-Z)

7.00 p.m. No. 701 – 837 International Prints and Multiples (A-Z)

VIEWING Saturday, May 20, 2017 10.00 a.m. – 4 p.m.

Sunday, May 21, 2017 10.00 a.m. – 4 p.m.

Monday, May 22, 2017 10.00 a.m. – 7 p.m.

Tuesday, May 23, 2017 10.00 a.m. – 7 p.m.

Wednesday, May 24, 2017 10.00 a.m. – 7 p.m.

Estimated prices

Currency converter

The indicated prices are estimates only. Bids for the auctions can be submitted in writing

by using the Absentee Bid Form. The offered bids are only used up to the lowest increment

that exceeds other competing bids and also meets the reserve price.

For the guidance of the bidders, a currency converter will be operated at some auctions.

Germann Auction House Ltd. will not accept any responsibility in the error of the currency

converter whether in foreign currency nor for bids in Swiss Francs or otherwise.


ventes aux enchères

Lundi, 29 mai 2017 18.00 h No. 1 – 108 Tableaux importants, sculptures,

aquarelles, dessins, estampes et

multiples internationales

(voir index des artistes)

19.30 h No. 201 – 354 Tableaux, sculptures, aquarelles,

dessins et multiples

jusqu’à CHF 5000.- (A-Z)

Mardi, 30 mai 2017 18.00 h No. 401 – 461 Photographies (A-Z)

18.30 h No. 501 – 527 Portfolios et livres d’art (A-Z)

18.45 h No. 601 – 628 Estampes internationales importantes (A-Z)

19.00 h No. 701 – 837 Estampes internationales

et multiples (A-Z)

EXPOSITION PUBLIQUE Samedi, 20 mai 2017 10.00 – 16.00 h

Dimanche, 21 mai 2017 10.00 – 16.00 h

Lundi, 22 mai 2017 10.00 – 19.00 h

Mardi, 23 mai 2017 10.00 – 19.00 h

Mercredi, 24 mai 2017 10.00 – 19.00 h

Prix d’estimation

Les prix indiqués dans le catalogue sont des prix d’estimation. La maison Germann se

charge d’exécuter les ordres d’achats écrits des personnes empêchées d’assister à la

vente. Ces enchères doivent être passées en tenant compte d’autres enchères ou de prix

de réserve, s’il y en a.

Convertisseur monétaire

vendita all’asta

Un convertisseur monétaire est mis en service lors de quelques ventes aux enchères. Il

donne une information brève à l’enchéreur. Nous déclinons toute responsabilité en cas

d’erreur et d’omission.

Lunedì, 29 maggio 2017 ore 18.00 No. 1 – 108 Quadri importanti, sculture,

acquarelli, disegni e multipli

(vedere indice)

ore 19.30 No. 201 – 354 Quadri, sculture, acquarelli, disegni

e multipli fino a CHF 5000.- (A-Z)

Martedì, 30 maggio 2017 ore 18.00 No. 401 – 461 Fotografie (A-Z)

ore 18.30 No. 501 – 527 Portfolio e libri (A-Z)

ore 18.45 No. 601 – 628 Stampe internazionali importanti (A-Z)

ore 19.00 No. 701 – 837 Stampe internazionali e multipli (A-Z)

EXPOSITION PUBLIQUE Sabato, 20 maggio 2017 ore 10.00 – 16.00

Domenica, 21 maggio 2017 ore 10.00 – 16.00

Lunedì, 22 maggio 2017 ore 10.00 – 19.00

Martedì, 23 maggio 2017 ore 10.00 – 19.00

Mercoledì, 24 maggio 2017 ore 10.00 – 19.00

Prezzi di stima

Convertitore monetario

I prezzi riportati sul catalogo sono quelli di stima. Gli ordini per l’asta possono essere

inoltrati alla ditta Germann col formulario-ordini. Le offerte ivi indicate vengono prese in

considerazione solo nella misura necessaria da superare altri offerenti od eventuali limiti.

Per facilitare la conversione franchi – valuta estera ci si può servire del nostro convertitore

monetario funzionante in occasione di determinate aste. Si declina espressamente ogni

responsibilità risultante da eventuali errori dovuti all’uso del convertitore.


auktionsbedingungen

1. Die Abgabe eines Gebots schliesst die Anerkennung der Auktionsbedingungen

ein. Der Zuschlag erfolgt nach dreimaligem Aufruf

an den vom Versteigerer anerkannten Meistbietenden in

Schweizer Franken. Verkäufer dürfen auf eigene Objekte nicht

mitbieten. Zur Erleichterung der Umrechnung von Schweizer

Franken in Fremdwährungen ist an einigen Auktionen als Service

unsere Währungs-Umrechnungstafel in Betrieb. Jegliche Haftung

für Fehler, die durch die Benutzung der Anzeigetafel entstehen,

wird ausdrücklich wegbedungen.

2. Jeder Käufer haftet persönlich für seine Gebote. Einwendungen,

für Rechnung Dritter gekauft zu haben, werden nicht berücksichtigt.

Es steht dem Versteigerer frei, ein Gebot abzulehnen, ohne

hierfür Gründe anzugeben. Der Versteigerer behält sich das Recht

vor, Nummern des Kataloges zu vereinigen, zu trennen, ausserhalb

der Reihenfolge anzubieten oder wegzulassen. Es steht der

Germann Auktionshaus AG auch frei, eine Person an der Auktion

nicht teilnehmen zu lassen. Germann Auktionshaus AG kann eine

Legitimierung (Identitätskarte, Pass) und eine Bankreferenz verlangen.

Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen nach der Auktion zu

begleichen. Verrechnung ist ausgeschlossen.

3. Telefonische oder schriftliche Bietaufträge von nicht anwesenden

Interessenten werden bis 24 Stunden vor Auktionsbeginn schriftlich

entgegen genommen. Telefonische Bieter sind damit einverstanden,

dass das Gespräch aufgezeichnet werden kann. Germann

Auktionshaus AG übernimmt keinerlei Haftung für schriftliche

und telefonische Bietaufträge.

4. Auf dem Zuschlagspreis ist pro Lot ein Aufgeld zu entrichten, das

wie folgt berechnet wird:

Bis zu einem Zuschlagspreis von CHF 10’000.–: 25 %

Bei einem Zuschlag über CHF 10’000.– bis CHF 400’000.–:

25 % auf die ersten CHF 10’000.–

20 % auf die Differenz von CHF 10’000.– bis CHF 400’000.–

Bei einem Zuschlag über CHF 400’000.–:

25 % auf die ersten CHF 10’000.–

20 % auf die Differenz von CHF 10’000.– bis CHF 400’000.–

15 % auf die Differenz von CHF 400’000.– bis zur Höhe

des Zuschlages.

Auf dem Aufgeld ist die schweizerische Mehrwertsteuer (MWSt.)

vom Käufer zu bezahlen.

Bei mit Stern (*) bezeichneten Losen sind der Zuschlagspreis sowie

das Aufgeld mehrwertsteuerpflichtig.

Wird von ausländischen Käufern eine vom Schweizer Zoll ordnungsgemäss

abgestempelte Ausfuhrdeklaration beigebracht,

vergütet Germann Auktionshaus AG die schweizerische Mehrwertsteuer

(MWSt.) zurück, sofern der Betrag CHF 50.– übersteigt.

5. Sämtliche zur Versteigerung gelangenden Objekte werden im Namen

und für Rechnung Dritter versteigert. Der Käufer hat keinen

Anspruch auf Bekanntgabe des Einlieferers und ist damit einverstanden,

dass die Germann Auktionshaus AG auch von diesem

eine Provision erhält.

6. Der Käufer hat die Objekte in dem Zustand zu übernehmen, in

welchem sie sich beim Zuschlag befinden. Während der Ausstellung

besteht die Möglichkeit, die Gegenstände eingehend zu besichtigen.

Die Beschreibung der Gegenstände erfolgt nach bestem

Wissen und Gewissen, jedoch kann Germann Auktionshaus

AG für die Katalogangaben keine Haftung übernehmen. Jede

Gewährleistung für irgendwelche Mängel, sei es in tatsächlicher

oder rechtlicher Hinsicht, wird ausdrücklich wegbedungen. Alle

mündlichen und schriftlichen Äusserungen irgendwelcher Art sind

keine Zusicherungen, Gewährleistungszusagen, Garantien oder

dergleichen, sondern lediglich persönliche Meinungsäusserungen,

die jederzeit geändert werden können.

7. Falls sich herausstellen sollte, dass der ersteigerte Gegenstand im

Hinblick auf die Katalogangaben eine «absichtliche Fälschung»

darstellt, so wird der Versteigerer den Zuschlag aufheben und den

Kaufpreis rückerstatten, sofern ihm der Gegenstand innerhalb

eines Jahres seit dem Zuschlag zurückgebracht wird. Voraussetzung

dafür ist, dass sich der ersteigerte Gegenstand in demjenigen

Zustand befindet, in dem er sich zur Zeit des Zuschlages

befunden hat.

Der Nachweis einer Fälschung ist vom Käufer zu erbringen. Als

«absichtliche Fälschung» wird jede Nachahmung bezeichnet, die

in der Absicht angefertigt ist, den Käufer, insbesondere hinsichtlich

des Ursprungs, des Alters, der Epoche, des Kulturkreises

oder der Quelle eines Kaufobjektes zu täuschen. Voraussetzung

bleibt, dass dies aus den Katalogangaben nicht ersichtlich war

und dass das Objekt zur Zeit des Zuschlags einen geringeren Wert

darstellte, als wenn es der Katalogbeschreibung entsprochen

hätte.

Rückgabeberechtigt ist lediglich der wirkliche Käufer, auf dessen

Namen die Verkaufsrechnung ausgestellt wurde.

Nachstehende Einschränkungen werden geltend gemacht. Kein

Rückgaberecht besteht:

– wenn die Katalogbeschreibung dem Stand der Wissenschaft

bzw. den mehrheitlichen Meinungen der Fachexperten zur Zeit

der Katalogisierung entsprach, oder

– wenn die Fälschung zur Zeit der Katalogisierung nach dem

Stand der Forschung noch nicht als solche zu bezeichnen gewesen

wäre.

8. Die Abgabe eines Gebotes bedeutet eine verbindliche Kaufofferte.

Der Bieter bleibt an sein Gebot gebunden, bis dieses entweder

ausdrücklich überboten oder vom Versteigerer abgelehnt

wird. Erfolgte Doppelgebote werden sofort nochmals aufgerufen.

In Zweifelsfällen entscheidet der Abgeordnete des Stadtammannamtes.

Angebot und Ausruf erfolgen in der Regel unterhalb der vom Auftraggeber

festgesetzten Limiten. Kunstwerke können ohne Verkauf

zugeschlagen oder zurückgenommen werden, ohne dass

dies vor Abschluss der Auktion erkennbar ist.

9. Der Ersteigerer erwirbt das Eigentum erst nach vollständiger

Zahlung des Zuschlagspreises und des Aufgeldes sowie allfälliger

Steuern. 10 Tage nach erfolgtem Zuschlag trägt der Käufer die

Haftung für Verlust, Diebstahl, Beschädigung und Zerstörung des

Objektes. Die ersteigerten und bezahlten Objekte sind während

der Auktion oder innerhalb von 10 Tagen auf Risiko und Kosten

des Käufers abzuholen, danach werden die Objekte auf Kosten

und Gefahr des Käufers eingelagert. Der Tagessatz beträgt

CHF 10.- pro Objekt.

Kreditkarten werden nicht angenommen. Verspätete Zahlungen

werden mit einem Verzugszins von 1% pro angebrochenen Monat

belastet.

10. Wird die Zahlung nicht oder nicht rechtzeitig geleistet, so kann

Germann Auktionshaus AG wahlweise Erfüllung des Kaufvertrags

verlangen oder den Zuschlag an den Käufer jederzeit ohne Fristansetzung

oder sonstige Mitteilung annullieren. Der Käufer haftet

für allen, aus der Nichtzahlung bzw. Zahlungsverspätung entstehenden

Schaden; bei der Aufhebung des Zuschlags insbesondere

für einen allfälligen Mindererlös, falls der Steigerungsgegenstand

anderweitig veräussert wird. Bis zur vollständigen Bezahlung

aller geschuldeten Beträge behält Germann Auktionshaus

AG an allen, sich in seiner Gewahrsam befindlichen Objekten des

Käufers ein Retentions- und Pfandrecht. Germann Auktionshaus

AG ist zur freihändigen Verwertung solcher Pfänder berechtigt.

Auf einen allfälligen Mehrerlös hat der Käufer, dessen Zuschlag

annulliert wurde, keinen Anspruch. Im Übrigen gelten die Bestimmungen

vor Art. 213.ff. und 102.ff. des Schweizerischen Obligationenrechts.

Falls der Kaufgegenstand vor der vollständigen Bezahlung

in den Besitz des Käufers übergegangen sein sollte, ist

die Germann Auktionshaus AG oder der Verkäufer berechtigt,

vom Vertrag zurückzutreten und die übergebene Sache zurückzufordern.

11. Germann Auktionshaus AG hilft bei der Organisation des Versands,

schliesst aber jegliche Haftung für vorgenannte Handlung

aus. Objekte, die nach 10 Tagen nicht abgeholt sind, werden auf

Kosten und Gefahr des Käufers eingelagert oder können auch in

einem Lagerhaus kostenpflichtig deponiert werden.

12. Die vorstehenden Bedingungen sind Bestandteile jedes einzelnen

an der Auktion geschlossenen Kaufvertrages. Abänderungen sind

nur schriftlich gültig. Sofern Teile dieser Auktionsbedingungen der

geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen

sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer

Gültigkeit unberührt.

13. Staat und Gemeinde Zürich sind von jeglicher juristischen Verantwortung

befreit. Der Stadtammann handelt lediglich als Aufsichtsperson,

ohne Verantwortung rechtlicher Art. Das Verhältnis zwischen

den Parteien untersteht in allen Teilen dem schweizerischen

Recht. Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich

2 unter Vorbehalt des Weiterzugsrechtes an das Schweizerische

Bundesgericht.


conditions of sale by auction

1. The sale is conducted in Swiss Francs. After the third call, the

object is knocked down to the highest bidder for immediate payment

in Swiss Francs. By participating in the sale, the bidder fully

accepts the following auction conditions. Seller shall not bid for

their own lots. A currency converter may be operated at some

auctions but only for the guidance of bidders. Germann Auction

House Ltd. will not accept any responsibility in case of error on

the part of the currency converter, either in foreign currency of bids

or in Swiss Francs or otherwise.

2. Every purchaser is personally responsible for his bids. Objections

on the grounds of having bought on behalf of a third party are not

accepted. The auctioneer may refuse a bid without explanation.

For the purpose of auctioning, the auctioneer may group objects

listed in the catalog under different numbers, separate objects

listed under the same number, call them out of sequence or omit

them altogether. Germann Auction House Ltd. has absolute discretion

to refuse admission to the auction. Germann Auction

House Ltd. may ask a prospective buyer to identify himself and to

supply financial references.

Invoices are payable within 10 days after the auction.

Compensation is excluded.

3. Absentee bids or bids by telephone from buyers who cannot attend

the sale are accepted in writing up to 24 hours before the sale

begins. Telephone bids may be recorded. Written and telephone

bids are offered as an additional service at no extra charge, and

at the buyer’s risk. Germann Auction House Ltd. cannot accept

liability for failure to place such bids.

4. All buyers shall pay a premium on the hammer price for each lot

calculated as follows:

For a hammer price up to CHF 10’000.–: 25 %

For a hammer price above CHF 10’000.– up to CHF 400’000.–:

25 % on the first CHF 10’000.–

20 % on the difference between CHF 10’000.–

up to CHF 400’000.–

For a hammer price above CHF 400’000.–:

25 % on the first CHF 10’000.–

20 % on the difference between CHF 10’000.–

up to CHF 400’000.–

15 % on the difference between CHF 400’000.–

up to the hammer price.

The above mentioned buyer’s premium is subject to the Swiss

VAT, which is to be paid by the buyer.

For lots marked with asterisk (*) both, the price at which the object

has been knocked down and the buyer’s premium are subject to

the Swiss VAT.

After an export declaration duly signed by the Swiss customs authorities

has been received, Germann Auction House Ltd. will refund

the Swiss VAT to foreign buyers, provided that the sum exceeds

CHF 50.–.

The following restrictions shall apply, however. The object can not

be returned:

– if the description in the catalog was made in keeping with the

level of research or according to the opinion of the majority of

experts at the time when the catalog was being compiled; or

– if, in keeping with the level of research, the imitation was not to

be qualified as such at the time the catalog was being compiled.

The object can only be returned by the buyer in whose name the

invoice is issued.

8. A bid constitutes a firm offer to buy. The bidder remains bound by

it until either a higher price is offered or the auctioneer refuses it.

In the case of double bids the object is called out again immediately

and in case of doubts the assigned City Official shall decide.

Title and risk pass to the buyer on acceptance of the bid by the

auctioneer. As a rule, bids are invited below the reserve price.

Works of art may be knocked down without having been sold or

withdrawn, without being apparent prior to the end of the auction.

9. The purchase will be released after receiving the buyer’s full payment

of the hammer price, premium and, if applicable the taxes.

You may pay for your purchase immediately after the auction by

going to the Cashiers or an invoice will be mailed to you following

the sale. The object acquired must be picked up at the close of

the auction or within 10 days thereafter at the risk and expenses

of the buyer. After that, the objects will be stored at the risk and

expenses of the buyer. The daily rate is CHF 10.– per object.

Payment by credit card is not accepted. Late payments are due

to a penalty of 1% interest per calendar month.

10. If a buyer fails to pay at all or does not in due time, Germann Auction

House Ltd. is entitled to either ask for performance of the

terms of the sales contract or to cancel the sale of the lot without

notice. A buyer who does not abide by the conditions outlined

above, is liable to pay damages. These may include a loss incurred

by auctioning off the object a second time as well as the

commission and expenses due for both sales. Germann Auction

House Ltd. stipulates having the right of retention and a lien over

any of the buyer’s property which is in the possession of Germann

Auction House Ltd. for any reason until payment of all outstanding

amounts due. Germann may resell those goods by auction or private

sale, with estimates and reserves at Germann Auction House

Ltd.’s discretion. If such resale is for less than the amount due the

buyer will remain liable for the shortfall together with all costs incurred

during such resale. The buyer whose allocation has been

cancelled shall have no right to raise a claim on the possible sum

in excess of the former price. In addition, articles 213.ff. and following

as well as 102.ff. and following of the Swiss Code of Obligations

shall apply. In case the object has been picked up by the

buyer before paying the full amount of the invoice, Germann Auction

House Ltd. or the seller is authorized to rescind the contract

and ask for the object to be returned.

5. All objects are put up for auction on behalf of and on account of

third parties. The buyer shall not have the right to be informed of

the seller’s name or his commission.

6. The buyer must take possession of the objects in the condition in

which they are at the time of being knocked down to him. During

the preview the objects are open to inspection. They are describ ed

to the best of our knowledge, but Germann Auction House Ltd.

and the auctioneer cannot be held responsible for the information

given in the catalog. Guarantee of defects of any kind, both physical

and legal, is excluded explicitly. Any written or oral comments

are statements of opinion, which may be revised at any time and

are not warranties, guarantees, conditions or the like.

7. If, within one year from the date of auction of an object, the buyer

informs Germann Auction House Ltd. in writing that the said object

is a willful imitation and returns said object in the same conditions

in which it was knocked down to him, and in fact it turns out

to be a willful imitation, with respect to its description in the catalog

the auctioneer will cancel the sale.

The proof of willful imitation is to be supplied by the buyer. Any

copy which was produced with intent to deceive, either with respect

to its maker, origin, date, epoch, cultural area or source,

without this appearing from the text of the catalog, and which was

worth less at the sale than it would have been if the object had

matched its description, is considered a willful imitation.

11. On demand, Germann Auction House Ltd. assists with shipping

and insurance arrangements, but declines all liability resulting

from such acts. If the buyer fails to pay and collect the purchased

lot within 10 days after the auction, the objects will be stored at

the buyer’s expense and entire risk either at Germann Auction

House Ltd. premises or with a third party and will be subject to a

handling fee and charges for storage.

12. The conditions stated above are an integral part of every purchase

contract concluded at the auction. Modifications thereof are valid

only if agreed upon in writing. Should any provision of these Conditions

of Sale be held unenforceable for any reason, the remaining

provisions shall remain in full force.

13. The Canton and the Borough of Zurich bear no legal responsibility

whatever in connection with the sale. The Official, delegated by

the City of Zurich, acts in a purely supervisory capacity. The relationship

between the parties to the contract is governed by Swiss

law in all respects. Deliveries are due at Zurich 2, which is also the

place of jurisdiction. The right of recourse to the Swiss Federal

Court is reserved.

The original text in German is binding.


conditions de vente

1. L’adjudication intervient après trois appels adressés par le commissaire-priseur

au dernier enchérisseur reconnu et misant en

francs suisses.

Le fait d’émettre une enchère implique la reconnaissance des

conditions de la vente aux enchères. Les vendeurs ne sont pas

habilités à enchérir sur leurs propres objets. Pour faciliter la

conversion du franc suisse dans une monnaie étrangère, certaines

ventes proposent notre table de conversion monétaire à

titre de service gracieux. Toute responsabilité est expressément

dégagée en ce qui concerne les erreurs qui pourraient survenir du

fait du recours à cette table.

2. Chaque acquéreur est personnellement responsable de ses

achats et ne peut prétendre avoir agi pour le compte d’un tiers. Le

commissaire-priseur peut refuser une enchère selon sa libre appréciation

et sans indiquer de motifs. Il se réserve le droit de regrouper

ou de dissocier des numéros du catalogue, de proposer

des numéros sans respecter leur ordre de publication ou d’en

omettre. La maison de ventes aux enchères est également libre

d’exclure une personne de la vente. Elle peut par ailleurs exiger

de l’enchérisseur qu’il justifie de son identité (carte d’identité, passeport,

permis de conduire) et qu’il fournisse une référence bancaire.

Les factures doivent être réglées dans les dix jours qui

suivent la vente. Toute compensation est exclue.

3. Les enchères téléphoniques ou écrites émanant de personnes qui

sont absentes, sont acceptées par écrit jusqu’à 24 heures avant

le début de la vente. Les personnes qui enchérissent par téléphone

sont d’accord que la conversation soit éventuellement

enregistrée. Germann Maison de Ventes aux Enchères SA décline

toute responsabilité en ce qui concerne les ordres d’enchères

passés par téléphone et sous forme écrite.

4. Des droits de commission sont dûs en sus du prix d’adjudication,

facturés comme suit :

Lors d’un prix d’adjudication jusqu’à CHF 10’000.– : 25 %

Lors d’un prix d’adjudication dépassant CHF 10’000.– jusqu’à

CHF 400’000.–:

25 % sur les premiers CHF 10’000.–

20 % sur la différence de CHF 10’000.– jusqu’à CHF 400’000.–.

Lors d’un prix d’adjudication dépassant CHF 400’000.–:

25 % sur les premiers CHF 10’000.–

20 % sur la différence de CHF 10’000.– jusqu’à CHF 400’000.–

15 % sur la différence de CHF 400’000.– jusqu’au prix d’adjudication.

La commission est soumise à la TVA Suisse.

Pour les transactions concernant les lots marqués d’un astérisque,

la TVA Suisse est due en sus du prix d’adjudication et de

la commission.

Sur production d’un cértificat d’exportation dûment timbré par la

douane Suisse, Germann Maison de Ventes aux Enchères SA

rembourse aux acquéreurs étrangers la TVA Suisse sur les transactions

concernant les lots marqués d’un astérisque, si celle-ci

est supérieur de CHF 50.–.

5. Tous les objets présentés sont vendus pour compte et en nom de

tiers. L’acheteur n’a aucun droit à la communication du nom du

fournisseur; il est par ailleurs d’accord que Germann Maison de

Ventes aux Enchères SA touche également une commission de

ce dernier.

6. L’acheteur prend possession des lots dans l’état ou ils se trouvent

au moment de adjudication. Les acquéreurs ont la possibilité, au

cours de l’exposition précédant la vente, de se renseigner sur

l’état et la valeur des objets. La description des objets est faite au

mieux de la connaissance, toutefois Germann Maison de Ventes

aux Enchères SA ne peut être tenue responsable pour les indications

fournies par le catalogue. Toute garantie concernant les

défauts de toute sorte, qu’ils soient de nature matérielle ou légale,

est explicitement exclue. Toutes les déclarations orales et écrites

de quelque nature qu’elles soient ne constituent nullement une

promesse, une promesse de garantie ou une garantie ou encore

un quelconque aval, mais reflètent uniquement des opinions personnelles

qui peuvent changer en tout temps.

source, qu’il n’a pas été décrit comme tel dans le catalogue ce

qui, au moment de la vente, lui confère une valeur nettement inférieure

à celle qu’il aurait du avoir s’il avait été conforme à la description

que lui donne le catalogue.

Les droits de la disposition ne sont pas transmissibles et restent

seulement et exclusivement réserves à l’acheteur, c’est-à-dire

uniquement à la personne au nom de laquelle a été établie la

facture.

Les restrictions suivantes s’appliquent cependant à la disposition

ci-dessus. Le lot ne pourra être retourné lorsque

– la description portée au catalogue à la date de la vente était

conforme à l’opinion généralement admise par les experts et

spécialistes ;

– il a été possible d’établir que le lot en question est un «faux intentionnel»

au moyen de procédés scientifiques mais que ces procédés

ne sont devenus généralement acceptés que postérieurement

à la publication du catalogue.

8. Chaque enchère constitue un engagement d’achat ferme. L’enchérisseur

reste engagé par son enchère tant qu’elle n’est pas

couverte par une surenchère ou refusée par le commissaire-priseur.

En cas de double enchère l’objet est remis aux enchères

immédiatement. En cas de doute, le représentant municipal de

Zurich tranchera.

Généralement les enchères commencent en dessous du prix de

réserve fixé par le vendeur. Ces objets peuvent être adjugés sans

avoir été vendus et sans que cela apparaisse avant la fin de la

vente.

9. L’acquéreur n’accède à la propriété de son lot qu’à l’issue du

payement total du prix d’adjudication augmenté des droits. L’acquéreur

est responsable de la perte, du vol et de la destruction de

l’objet après les dix jours qui suivent l’adjudication.

Les objets achetés lors de la vente doivent être retirés au plus tard

10 jours après la vente aux frais, risques et périls de l’acquéreur.

Après cela, les objets seront stockés aux frais, risques et périls de

l'acquéreur. Le taux journalier est de CHF 10.- par objet.

Les cartes de crédit ne sont pas acceptées. Des payements

retardes seront chargés d’un intérêt moratoire de 1% par mois

commencé.

10. Si le paiement n’est pas effectué ou n’intervient pas dans les

délais, Germann Maison de Ventes aux Enchères SA peut, soit

exiger l’exécution du contrat de vente, soit purement et simplement

annuler l’attribution faite à l’acheteur sans impartir de délai

et sans autre avis. L’acheteur répond de tout dommage résultant

du non-paiement ou du paiement tardif et, en particulier dans le

cas où l’attribution est annulée, d’un éventuel solde restant négatif

si l’objet enchéri devait être revendu. Jusqu’au paiement intégral

de tous les montants dus, Germann Maison de Ventes aux

Enchères SA conserve un droit de rétention et de gage sur tous

les objets de l’acheteur qu’elle garde en dépôt. Elle est en droit de

réaliser ces gages de gré à gré. L’acheteur dont l’attribution a été

annulée n’a pas droit à un éventuel solde restant positif.

En outre ce sont les arrêtés des art. 213 ss. et 102 ss. du Droit

suisse des Obligations qui font foi. Au cas où l’objet aura été délivré

à l’acquéreur avant sont payement total, Germann Maison de

Ventes aux Enchères SA ou le vendeur ont droit à se retirer du

contrat et à réclamer les objets déjà remis.

11. Sur demande, Germann Maison de Ventes aux Enchères SA aide

à organiser le transport, mais décline toute responsabilité du susdit

acte.

Les objets qui ne sont pas enlevés après dix jours sont stockés

aux risques et périls de l’acheteur ou peuvent être déposés auprès

d’un entrepôt moyennant finance.

12. Les conditions précédentes font partie intégrante de chaque

contrat d’achat conclu lors de la vente. Toute modification de ces

conditions se fera par accord écrit.

Dans la mesure où l’une ou l’autre des clauses des présentes

conditions de vente aux enchères ne correspond pas, plus ou pas

entièrement à la situation juridique en vigueur, les autres clauses

demeurent intactes quant à leur teneur et à leur validité.

7. Si, dans l’an qui suit la vente d’un lot quelconque, l’adjudicaire

notifie par écrit que le lot en question est un «faux intentionnel»,

et qu’il retourne le lot dans le même état dans lequel il se trouvait

au moment de la vente, et s’il est établi, par ailleurs, que le lot en

question est, de fait, un «faux intentionnel» par rapport à la déscription

du catalogue, Germann Maison de Ventes aux Enchères

SA annulera la vente et remboursera le prix d’achat.

Par «faux intentionnel», il est entendu qu’un objet a été imité dans

l’intention d’induire en erreur l’acuéreur pour ce qui est de l’auteur,

de l’origine, de la date, de l’époque, du milieu culturel de la

13. L’Etat et la Municipalité de Zurich sont libérés de toute responsabilité

juridique. Le fonctionnaire municipal agissant seulement

comme superviseur n’a aucune responsabilité juridique. La rapport

entre les parties est soumis en sa totalité au droit suisse. La

lieu d’accomplissement et de juridiction est la Ville de Zurich 2

sous réserve du droit de recours au Tribunal fédéral suisse.

En cas de contestation, le texte en langue allemande des présentes

conditions de vente fera foi.


condizioni di vendita all’incanto

1. Dopo triplice appello l’aggiudicazione va al miglior offerente in

franchi svizzeri riconosciuto dal banditore. La consegna di un’offerta

implica il riconoscimento delle condizioni della vendita all’incanto.

I venditori non hanno il diritto di offrire per i loro oggetti. Per

facilitare la conversione di franchi svizzeri in valute straniere, ad

alcune aste è in funzione come servizio il nostro cartellone di conversione.

Si esclude espressamente ogni responsabilità per gli

errori che sorgono dall’utilizzo del cartellone.

2. L’acquirente è personalmente responsabile delle proprie offerte e

non può obiettare di aver agito per conto di terzi. È potere del

banditore rifiutare un’offerta, senza fornire motivazione alcuna. Il

banditore si riserva il diritto di unire, separare, di proporre fuori

dall’ordine di successione oppure di tralasciare numeri del catalogo.

Compete inoltre alla casa d’aste di impedire la partecipazione

all’asta di una persona. Germann Auktionshaus AG può

esigere che l’offerente fornisca un documento di legittimazione

(carta d’identità, passaporto) e referenze bancarie. Le fatture devono

essere saldate entro 10 giorni dall’asta. È esclusa la compensazione.

3. Le offerte telefoniche o scritte di interessati non presenti sono

presi in consegna fino a 24 ore prima dell’apertura dell’asta. Gli

offerenti telefonici si dichiarano d’accordo, che la telefonata

possa essere registrata. È esclusa qualsiasi responsabilità della

Germann Auktionshaus AG per le offerte scritte o telefoniche.

4. Al prezzo di aggiudicazione viene aggiunto un supplemento corrispettivo

per diritto d’asta, calcolato come segue:

Per un prezzo di aggiudicazione fino a CHF 10’000.–: 25 %

Per un prezzo di aggiudicazione oltre CHF 10’000.– fino a

CHF 400’000.–:

25 % sui primi CHF 10’000.–

20 % sulla differenza da CHF 10’000.– fino a CHF 400’000.–

Per un prezzo di aggiudicazione oltre CHF 400’000.–:

25 % sui primi CHF 10’000.–

20 % sulla differenza da CHF 10’000.– fino a CHF 400’000.–

15 % sulla differenza da CHF 400’000.– fino al prezzo di aggiudicazione.

Sulla provvigione, l’acquirente deve pagare la TVA Svizzera.

Sui lotti indicati con il segno *, viene aggiunta la TVA Svizzera,

calcolata sulla provvigione e sul prezzo di aggiudicazione.

Se viene presentata una dichiarazione d’esportazione debitamente

bollata dalla dogana svizzera per i lotti indicati con il segno

*, la casa d’asta rimborsa la TVA ai commercianti all’estero, se

questa supera CHF 50.–.

5. Tutti gli oggetti in questione vengono venduti all’asta per conto e

nel nome di terzi. L’acquirente non ha nessun diritto di conoscere

il depositante ed è d’accordo, che Germann Auktionshaus AG riceva

una provvigione anche da questo.

6. L’acquirente deve accettare gli oggetti nello stato in cui si trovano

al momento dell’aggiudicazione. Durante l’esposizione gli acquirenti

possono esaminare attentamente gli oggetti. La descrizione

degli oggetti avviene secondo scienza e coscienza; Germann

Auktionshaus AG non si assume tuttavia responsabilità alcuna

circa le indicazioni riportate sul catalogo. Si declina espressamente

ogni responsabilità per danni materiali o giuridici. Tutte le

asserzioni orali e scritte di qualsivoglia genere non rappresentano

assicurazioni, promesse di garanzia, garanzie o simili, ma si tratta

soltanto di opinioni personali, che possono essere modificate in

qualsiasi momento.

7. Se dovesse risultare che l’oggetto acquistato è un falso intenzionale

e non corrisponde alle indicazioni del catalogo, Germann

Auktionshaus AG annulla la vendita e rimborsa il prezzo d’acquisto

qualora l’oggetto venga restituito entro un anno dall’aggiudicazione

e nelle stesse condizioni in cui si trovava al momento

dell’acquisto.

E falsificazione intenzionale ogni contraffazione che induce in inganno

l’acquirente sull’origine, la data, l’epoca e la provenienza

dell’oggetto, non descritta come tale nel catalogo, e al momento

dell’aggiudicazione di valore nettamente inferiore a quello riportato

nel catalogo.

Soltanto l’acquirente al cui nome è stata intestata la fattura di

vendita ha il diritto di restituire l’oggetto in questione.

Valgono tuttavia le seguenti limitazioni. Il diritto di restituzione è

inammissibile:

– se la descrizione del catalogo, al momento della vendita corrispondeva

alle nozioni scientifiche rispettivamente all’opinione

generale degli esperti e specialisti;

– se l’imitazione, al momento della messa a punto del catalogo,

secondo le rilevazioni scientifiche non fosse da ritenere come

tale.

8. Ogni offerta costituisce un impegno d’acquisto esigibile. L’offerente

rimane vincolato alla sua offerta fino al momento in cui essa

è superata o rifiutata da Germann Auktionshaus AG. In caso di

offerte doppie, l’oggetto viene immediatamente rimesso all’asta.

In caso di dubbio deciderà il rappresentante municipale di Zurigo.

Generalmente le offerte partono da un prezzo inferiore a quello di

riserva stabilita dal venditore. Le opere d’arte possono essere

aggiudicate senza essere state vendute, senza che ciò sia riconoscibile

prima della fine della vendita.

9. L’acquirente entra in possesso dell’oggetto dopo il pagamento

totale del prezzo di aggiudicazione e del supplemento. 10 giorni

dopo l’avvenuta aggiudicazione, l’acquirente ha la responsabilità

per la perdita, il furto, il danneggiamento e la distruzione dell’oggetto.

Gli oggetti acquistati devono essere ritirati, a spese e rischio

dell’acquirente, entro 10 giorni dalla vendita. Dopo i dieci giorni gli

oggetti saranno conservati a spese e rischio dell'acquirente. La

tariffa giornaliera e di CHF 10. – per oggetto.

Non si accettano carte di credito. Pagamenti ritardati saranno

sottomessi a degli interessi di dilazione dell’ 1% per ogni mese

iniziato.

10. In caso di pagamento non effettuato o non effettuato in tempo,

Germann Auktionshaus AG può a scelta esigere o l’adempimento

del contratto di compravendita o annullare in qualsiasi momento

e senza fissare un termine o altra comunicazione l’aggiudicazione

all’acquirente. L’acquirente risponde per ogni danno sorto dal

mancato risp. dal ritardato pagamento, nel caso dell’annullamento

dell’aggiudicazione in particolare, se l’oggetto della vendita

all’asta è venduto altrove, per un eventuale minor ricavo. Fino

al completo pagamento di tutti gli importi dovuti, Germann Auktionshaus

AG conserva un diritto di ritenzione e di pegno per tutti

gli oggetti dell’acquirente in sua custodia. Germann Auktionshaus

AG è autorizzata alla vendita privata di tali pegni. L’acquirente la

cui aggiudicazione è stata annullata non ha diritto ad un eventuale

maggior ricavo. Valgono inoltre le disposizioni legislative del codice

delle obbligazioni art. 213 ss. e 102 ss. Nel caso che l’oggetto

passi in possesso del aggiudicatario prima del pagamento completo,

la casa Germann o il venditore possono recedere dal contratto

e rivendicare l’oggetto.

11. La casa Germann accetta, su richiesta, ordini di spedizione degli

oggetti acquistati, ma declina tutta responsabilità di sopraddetta

azione. Gli oggetti che dopo 10 giorni non sono ancora stati ritirati,

sono immagazzinati a spese e a rischio dell’acquirente oppure

possono anche essere depositati a pagamento in un magazzino.

12. Le condizioni di cui sopra sono parte integrante di ogni singolo

contratto di vendita stipulato all’asta. Cambiamenti sono validi

solo per iscritto. Se parti di queste condizioni d’asta non dovessero

più o non completamente corrispondere alla situazione giuridica

vigente, ciò non tange le altre parti nel loro contenuto e nella

loro validità.

13. Lo stato e il Comune di Zurigo sono esonerati da ogni responsabilità

giuridica. Il funzionario designato dal Comune agisce solo in

funzione di sorvegliante e senza alcuna responsabilità giuridica.

Per ogni controversia che dovesse insorgere tra le parti sarà applicato

il diritto svizzero. Luogo d’adempimento e foro giuridico è

Zurigo 2. Riservato il ricorso al Tribunale federale.

In caso di contestazione fa stato il testo in lingua tedesca.


Index

Agam Yaacov 106, 201-203, 501, 701

Albers Josef 702

Alechinsky Pierre 14

Alfano Carlo 50

Altri Arnold d’ 204

Antes Horst 22, 23, 703, 704

Arcangelo 205

Arman 206

Arp Jean 502, 503, 705

Bächli Silvia 207

Badur Frank 8

Baier Jean 706, 707

Barraud Maurice 208

Baselitz Georg 502, 708-711

Baudevin Francis 712

Bauer Rudolf 103

Bauer Werner 33, 34

Ben (Vautier Ben) 713

Berrocal Miguel Ortiz 209

Beurmann Emil 210

Beuys Joseph 714-717

Bill Max 3, 211, 504, 505, 718-721

Blais Jean-Charles 212

Bleiker Ulrich 213

Blok Diana 401

Bosilj Ilija 214

Boussidan Yaakov 722, 723

Brandt Andreas 215

Braque Georges 724

Breslauer Marianne 402

Brignoni Sergio 216

Brihat Denis 403

Brodwolf Jürgen 217

Bucher Heidi 218

Buchet Gustave 19

Burkhard Balthasar 404, 405

Burroughs William Seward 44

Buthe Michael 725

Byars James Lee 47, 48

Calder Alexander 51, 726

Calderara Antonio 506

Caponigro Paul 406

Carigiet Alois 727-730

Carrera Mariano 35, 36

Castellani Enrico 25

Castillo Jorge 507

Chagall Marc 601, 602

Christo 603, 604, 731

Coghuf 219-221

Comensoli Mario 84, 85, 222-226

Corbusier Le 63, 98

Cragg Tony 5

Cruz-Diez Carlos 732, 733

Cunningham Imogen 407-409

D’Oora Domenico 227, 228

Dado (Miodrag Djuric) 18

Dalí Salvador 508, 509, 734-736

Darboven Hanne 28

Dater Judy 410, 411

Demarco Hugo 37, 737

Denzler Andy 102

Di Maria Arturo 229

Disler Martin 230-237

Doig Peter 738

Dorazio Piero 73

Ebnother Alan 238

Eggeler Stefan 239

Eggenschwiler Franz 240, 510

Epper Ignaz 739

Erler Fritz 241

Erni Hans 740, 741

Ernst Max 4, 16, 742, 743

Ernst Rita 107

Estève Maurice 242

Falk Hans 76, 511

Falk Lars Erik 243

Fehr Gertrude 412-414

Feininger Lyonel 605

Fiedler Franz 415, 416

Fini Leonor 744

Fischli/Weiss 745

Flensburg Anette H. 244

Förg Günther 746

Frame Allen 417

Francis Sam 747, 748

Friedländer Johnny 749, 750

Fries Hanny 66, 68, 245, 246

Gehr Ferdinand 247

Geiser Karl 248

Gelpke André 418

Genovés Juan 751, 752

Gertsch Franz 753, 754

Gessner Robert Salomon 89, 249

Giacometti Giovanni 755, 756

Gibson Ralph 419

Giger H.R. 41, 42, 757-759

Glarner Fritz 760

Goetz Willi 250

Goldin Nan 420, 421

González Julio 24

Gorin Jean Albert 251, 761

Graeser Camille 10, 26, 252-254

Grafik 20.Jh. 762-764

Groebli René 422-429

Gruber Hannes 255-258

Gubler Max 259, 260

Hällfors-Sipilä Greta 261

Hartung Hans 765

Hasenböhler Niklaus 262

Häsler Rudolf 766

Herbst Adolf 64-67, 263, 264

Hilmar Jiri 265

Hinman Charles 767

Hinrichs Dieter 430

Hinterreiter Hans 93, 94

Hofkunst Alfred 101

Hollein Hans 266

Höller Carsten 431

Honegger Gottfried 11, 267, 268, 512, 768

Hundertwasser Friedensreich 769

Hurni Rudolf 269-272

Hutter Schang 273

Ionesco Eugène 513

Itten Johannes 770

Janssen Horst 771

Johns Jasper 606

Jones Allen 104

Julen Heinz 274

Kahn Isaac 91

Katz Alex 52, 607

Kisling Moïse 275

Klein William 432

Klotz Lenz 15, 108

Knecht Fred Engelbert 276

Knoebel Imi 772

Kokoschka Oskar 608, 773

Konok Tamás 277

Krims Les 433, 434

Krüsi Hans 278

Lang Candid 435

Lanoë Alphonse 279

Larson William 436

Lebeck Robert 437

Léger Fernand 49

Leppien Jean 280

Lewitt Sol 774

Lichtenstein Roy 775

Licini James 71

Lindner Richard 776

Loewensberg Verena 514

Lohse Richard Paul 7, 515, 777-784

Long Richard 105

Lucebert Jean 13, 281

Luginbühl Bernhard 83, 785

Luther Adolf 282

Mack Heinz 786


Mack Ulrich 438

Madritsch Karl 283-285

Manon 439

Mapplethorpe Robert 440, 441

Marcks Gerhard 286

Marden Brice 45

Marini Marino 787

Masson André 788

Mattioli Silvio 12, 88, 287

Mazzon Galliano 288

Melotti Fausto 20

Merisio Pepi 442

Metzler Kurt Laurenz 43, 289, 290

Miró Joan 609-612, 789

Moilliet Louis 291

Moore Henry 790

Morellet François 6, 27, 90, 292, 791

Mraz Franjo 293

Müller Albert 294

Müller Josef Felix 295-297

Munkasci Martin 443, 444

Murbach Gottfried 298, 299

Newton Helmut 445

One Cent Life 516

Opitz Franz Karl 792, 793

Oppenheim Meret 82

Paladino Mimmo 39, 300-302

Pasmore Victor 794

Pedretti Turo 87

Pellegrini Alfred Heinrich 303-306

Peltenburg-Brechneff Christian 307, 308

Penck A.R. 309, 446

Pettibon Raymond 795

Pfeiffer Walter 447

Phillips Peter 796

Picasso Pablo 310

Pichler Walter 311

Pizzichini Carlo 77, 78

Quentin Bernard Maurice 312

Raetz Markus 797

Rauschenberg Robert 29, 613-616

Richards Dave 313

Rögler Michael 314, 315

Rosenquist James 617

Roth Dieter 30, 31, 97, 517, 618, 798-807

Rubinstein Eva 448, 449

Rütimann Christoph 316

Sadkowsky Alex 317-319

Sandoz Claude 808

Santomaso Giuseppe 809, 810

Saura Antonio 46

Schärer Jakob 320

Schiess Adrian 2, 95, 321

Schifferle Klaudia 75, 322

Schmid Henri 323, 324

Schrödl Werner 450

Schwarz Martin 325, 326

Schweizer Grafik 20.Jh. 811

Seiland Alfred 451

Sekula Sonja 327

Sekulic Sava 328

Sieber Hans Ruedi 329, 330

Sieff Jeanloup 452, 453

Signer Roman 454

Simeti Turi 9

Slavin Neal 455, 456

Sonderborg Kurt R.H. 331

Sosno Sacha 332

Soto Jesús Rafael 32

Spalatin Marko 518, 812

Spescha Matias 519, 520

Spoerri Daniel 99, 100, 521

Spyropoulos Jannis 74

Stauffer Fred 333

Steffen Walter 334

Stein Joël 96

Stella Frank 619-626

Stooss Urs 335

Strübin Robert 1, 92, 336

Sugimoto Hiroshi 457

Tàpies Antoni 522, 627, 813-824

Tappe Horst 458

Tinguely Jean 69, 70, 825

Tornquist Jorrit 81

Toroni Niele 59-62

Toulouse-Lautrec Henri de 826

Trockel Rosemarie 827

Turnbull William 524

Tuttle Richard 21, 525

Uecker Günther 828, 829

Ungerer Tomi 337-340, 830

Valenti Italo 80

Vallotton Félix 17

Varlin 831

Vasarely Victor 523, 832-834

Virnich Thomas 341

Vital Not 58

Vogt Christian 459

Walser Andreas 79

Warhol Andy 628, 835

West Franz 57

Wilding Ludwig 40, 342

Wittner Gerhard 343

Wittwer Uwe 53-56, 344, 526

Wittwer-Gelpke Martha 86

Wolf Reinhart 460

Wolgensinger Michael 461

Yokoi Teruko 836

Yvaral Jean-Pierre 38

Zadkine Ossip 345

Zangs Herbert 346

Zao Wou-Ki 837

Zaugg Rémy 527

Zender Rudolf 347, 348

Zimmermann Peter 349

Zoderer Beat 72, 350, 351

Zurkinden Irène 352, 353

Zürn Unica 354


Akquisition & Information / Acquisition & Information

Marco De Nardis

Sabine Kammermann

Beatrix Korber

Claudia Munz

Brigitta Öhrström

Kerstin Schnapp

marco.denardis@germannauktionen.ch

sabine.kammermann@germannauktion.ch

beatrix.korber@germannauktionen.ch

claudia.munz@germannauktionen.ch

brigitta.ohrstrom@germannauktionen.ch

kerstin.schnapp@germannauktionen.ch

Buchhaltung & Verträge / Accounting Department & Contracts

Doris Vogt

doris.vogt@germannauktionen.ch

Kommende Auktionen / Forthcoming Sales

Kunst / Fine Arts 20. bis 22. November 2017 / November 20 to 22, 2017

Ihre Einlieferungen nehmen wir jederzeit gerne entgegen

und stehen Ihnen für Schätzungen und Beratung zur Verfügung

We are pleased to accept your consignments and to offer you confidential valuation and advice


Bedeutende Gemälde,

Skulpturen, Aquarelle, Zeichnungen und Multiples

Auktion: Montag, 29. Mai 2017 18.00 Uhr Nr. 1 - 108

Jedes Kunstwerk ist auf unserer Website abgebildet

germannauktionen.ch

All of the artworks can be viewed on our website

germannauctions.com

1 Strübin Robert 1897-1965 CH

Morgenstraich in Basel, 1955

Gouache. H 500 mm B 700 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Rob. Strübin, VII-55.

Verso bezeichnet: “Morgenstraich in Basel”.

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)


2 Schiess Adrian 1959 CH

Fetzen, ca. 1980

Acryl und Lack auf braunem Karton. H 2590 mm B 1490 mm.

Provenienz:

Galerie Susanna Kulli, St. Gallen;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 8’000.-/12’000.-)

(EUR 8’000.-/12’000.-)

(USD 8’400.-/13’000.-)


3 Bill Max 1908-1994 CH

Frau mit Blume, 1929

Tusche und Aquarell auf Papier, auf Unterlage montiert.

H 493 mm B 315 mm.

Unten rechts signiert und datiert: Bill, 29.

Auf Unterlage unten rechts signiert, datiert und beschriftet:

Bill, 1929, N° 5.x.

Unten links betitelt: Frau mit Blume.

(CHF 6’000.-/9’000.-)

(EUR 6’000.-/9’000.-)

(USD 6’300.-/9’500.-)


4 Ernst Max 1891-1976 D

Masque aux yeux invisibles

Bronzeskulptur, grün patiniert.

H 870 mm B 360 mm T 440 mm.

E.A. II/IV. Auf der Plinthe eingestanzte Signatur:

Max Ernst. Giesserei-Stempel: E. Godard.

Gesamtauflage: 12 Exemplare (1/8 - 8/8 + I/IV - IV/IV).

Expertise:

Schriftliche Authentizitätsbestätigung von

Dorothea Tanning-Ernst, 15. November 1994.

(CHF 20’000.-/30’000.-)

(EUR 20’000.-/30’000.-)

(USD 21’000.-/32’000.-)


Ausstellung:

Basel, Galerie Buchmann.

Tony Cragg, eine Werkauswahl, Skulpturen 1981 - 1990, 1990.

Expertise:

Signierte und datierte Fotoexpertise des Künstlers:

Tony Cragg, 20.7.88.

Literatur:

Ausstellungskatalog. Basel, Galerie Buchmann.

Toni Cragg, Eine Werkauswahl, Skulpturen 1981 - 1990.

Basel, Edition Galerie Buchmann, 1990.

Seite 55, ganzseitige Schwarz-Weiss Abbildung.

5 Cragg Tony 1949 GB

Generation, 1987/88

Gipsobjekte. 11-teilig.

Ca. H 600 mm B 1700 mm T 1600 mm.

Provenienz:

Galerie Buchmann, Basel;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 80’000.-/120’000.-)

(EUR 80’000.-/120’000.-)

(USD 84’000.-/130’000.-)


6 Morellet François 1926-2016 F

Rectangle (1x4) 8°,

98° avec la moitié de son périmètre, 0°, 90°, 1981

Acryl auf Leinwand und Metallkonstruktion.

H 370 mm B 1480 mm.

Verso signiert, datiert und beschriftet:

Morellet, 1981, 81024.

Betitelt: Rectangle (1x4) 8°, 98° avec la moitié de son

périmètre 0°, 90°.

Provenienz:

Galerie am See, Zug;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 24’000.-/30’000.-)

(EUR 23’000.-/30’000.-)

(USD 25’000.-/32’000.-)

7 Lohse Richard Paul 1902-1988 CH

Progression vier gleicher Gruppen von 1-4, 1952/70

Öl auf Leinwand. H 600 mm B 600 mm.

Verso auf Spannrahmen signiert, datiert und betitelt:

Richard Paul Lohse, Zürich, 1952/70,

Progression vier gleicher Gruppen von 1-4.

Provenienz:

Galleria la Polena, Genova;

Galleria d’Arte “dei Mille”, Bergamo;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 40’000.-/60’000.-)

(EUR 40’000.-/60’000.-)

(USD 42’000.-/63’000.-)


8 Badur Frank 1944 D

Field, 1990

Öl auf Leinwand. H 1800 mm B 1500 mm. (Rahmen).

Verso auf Leinwandumschlag signiert und datiert:

F. Badur, 90.

Provenienz:

Galerie Schlégl, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)


Ausstellung:

Paris, Galerie Tornabuoni Art.

Turi Simeti, 10. Oktober - 20. Dezember 2014.

Expertise:

Die Echtheit des Werkes wurde vom Archivio Turi

Simeti, Milano bestätigt. Archiv-Nr.: 2003-BO751.

Die Expertise ist vom Künstler signiert:

è opera mia, T. Simeti.

Literatur:

Ausstellungskatalog. Turi Simeti.

Firenze, Forma Edizioni Srl, 2014.

Seite 97, Farbabbildung.

9 Simeti Turi 1929 I

3 ovali bianchi, 2003

Acryl auf Schaumgummi, auf Holzplatte montiert.

H 750 mm B 1400 mm T 200 mm.

(Rahmen). Verso signiert und datiert: Simeti, 2003.

Provenienz:

Schweizer Sammlung;

(*CHF 40’000.-/60’000.-)

(*EUR 40’000.-/60’000.-)

(*USD 42’000.-/63’000.-)


10 Graeser Camille 1892-1980 CH

1 + 3 x 3, 1956-57/1961

Öl auf Leinwand. H 720 mm B 720 mm.

(Rahmen). Verso signiert: graeser.

Provenienz:

Paolo Minetti, Genova (seit 1971);

Galleria la Polena, Genova (1978);

Galerie Gimpel & Hanover, Zürich (seit 1978);

Schweizer Privatsammlung (seit 1979).

Ausstellungen:

Lübeck, Overbeck-Gesellschaft.

Camille Louis Graeser, 17. Februar - 17. März 1963;

Zürich, Kunsthaus Zürich.

Camille Graeser, 19. April - 20. Mai 1964;

Esslingen, (op)art galerie.

Camille Graeser, 1966. Nr. 11;

Krefeld, Galerie 123.

Camille Graeser, 1966. Nr. 10;

Zürich-Kloten, Zentralverwaltungsgebäude der SWISSAIR.

Camille Graeser, 1967;

Lausanne, Musée Historique de l’Ancien-Evêché.

Ars ad interim: Zurich à Lausanne, 1969. Abb. 35.

Literatur:

Ausstellungskatalog. Lübeck, Overbeck-Gesellschaft.

381. Ausstellung, Camille Louis Graeser, 17.2.-17.3.1963.

Lübeck, 1963. Nr. 10;

Ausstellungskatalog. Kunsthaus Zürich.

Camille Graeser, 19.4.-20.5.1964.

Zürich, Käser Verlag, 1964. Nr. 88;

Rudolf Koella. Camille Graeser, Bilder, Reliefs und Plastiken,

Werkverzeichnis Band 3.

Zürich, Offizin Verlag, 1995.

B 1961.1, Farbabbildung, Seite 210.

(CHF 40’000.-/60’000.-)

(EUR 40’000.-/60’000.-)

(USD 42’000.-/63’000.-)


11 Honegger Gottfried 1917-2016 CH

Z 786 (Blue Painting), 1977

4-teilig. Acryl auf Leinwand. H 2000 mm B 500 mm.

(Alle in einem Rahmen). Verso signiert, datiert und betitelt:

Honegger, 1977, Z 786.

Provenienz:

vom jetzigen Besitzer direkt beim Künstler erworben;

Schweizer Privatbesitz.

Ausstellung:

London, Annely Juda Fine Art.

Gottfried Honegger, Paintings and Drawings,

15. Mai - 23. Juni 1979.

(CHF 12’000.-/18’000.-)

(EUR 12’000.-/17’000.-)

(USD 13’000.-/19’000.-)


12 Mattioli Silvio 1929-2011 CH

Ohne Titel, 1982

Eisenskulptur. H 1100 mm B 800 mm T 570 mm.

Auf der Plinthe links eingestanzte Signatur und Datierung:

Mattioli, 1982.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)


13 Lucebert Jean 1924-1994 NL

Ohne Titel, 1977

Mischtechnik auf Papier. H 680 mm B 980 mm.

(Rahmen). Unten rechts signiert: Lucebert.

Unten mittig datiert: 77.VIII.8.

Provenienz:

Galerie Fischlin, Nyon;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’800.-/2’200.-)

(EUR 1’700.-/2’100.-)

(USD 1’900.-/2’300.-)

14 Alechinsky Pierre 1927 B

Oeil gothique, 1973

Öl auf Papier auf Leinwand aufgezogen.

H 1000 mm B 770 mm.

(Rahmen). Verso signiert, datiert und betitelt:

Alechinsky, NY 1973, Oeil Gothique.

Provenienz:

Galerie Moderne, Silkeborg;

Galerie Birch, Kopenhagen;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 25’000.-/35’000.-)

(EUR 24’000.-/34’000.-)

(USD 26’000.-/37’000.-)


15 Klotz Lenz 1925 CH

Perspektivische Skizze, 1976

Öl auf Leinwand. H 450 mm B 670 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Klotz, 76.

(*CHF 4’000.-/6’000.-)

(*EUR 4’000.-/6’000.-)

(*USD 4’200.-/6’300.-)

16 Ernst Max 1891-1976 D

Tête de chouette

Bronzeskulptur, grün patiniert.

H 590 mm B 415 mm T 240 mm.

E.A. II/IV. Verso eingestanzte Signatur:

Max Ernst. Auf der Plinthe Giesserei-Stempel: E. Godard.

Gesamtauflage: 12 Exemplare (1/8 - 8/8 + I/IV - IV/IV).

Expertise:

Schriftliche Authentizitätsbestätigung von

Dorothea Tanning-Ernst, 15. November 1994.

(CHF 20’000.-/30’000.-)

(EUR 20’000.-/30’000.-)

(USD 21’000.-/32’000.-)


17 Vallotton Félix 1865-1925 CH

La falaise, à Houlgate, 1913

Öl auf Holz. H 215 mm B 270 mm. (Rahmen).

Verso stempelsigniert und -datiert: F. Vallotton, 13.

Provenienz:

Succession F. Vallotton, Paris;

J. Rodrigues-Henriques, Paris;

Galerie Javal et Bordeaux, Paris (1927);

J. Rodrigues-Henriques, Paris;

André Jacquet, Mulhouse

(don de la Chambre du commerce de Mulhouse en 1956);

Vente MM Dubergue, Cardinet, Kalck,

Paris, Drouot, 26. Februar 1992, Lot Nr. 84;

Galerie Paul Vallotton SA, Lausanne,

n° 14059 (acquis à la vente);

Schweizer Privatsammlung (1994);

Basel, Galerie Rusterholz, 9. Juni 2001, Lot Nr. 293;

Schweizer Privatbesitz.

Ausstellungen:

Paris, Galerie Jacques Rodrigues-Henriques.

Exposition rétrospective d’oeuvres inédites de

Félix Vallotton (1865-1925), 9. - 30. März 1928;

Paris, Maison de la pensée française.

Félix Vallotton, April - Juni 1955;

Lausanne, Galerie Vallotton.

Maîtres suisses et français des XIX et XX siècles.

Huiles, aquarelles et dessins, 2. Juli - 5. September 1992;

Bruxelles, Galerie 2016.

Félix Vallotton, 1865-1925. Peintures, dessins et gravures

sur bois, 24. Februar - 27. März 1994;

Lausanne, Galerie Vallotton.

Exposition de printemps. Peintures et dessins,

21. April - 21. Mai 1994. Nr. 7.

Literatur:

Ausstellungskatalog. Galerie Jacques Rodrigues-Henriques.

Exposition rétrospective d’oeuvres inédites de

Félix Vallotton. Paris, Moderne Imprimerie, 1928. Nr. 33;

Ausstellungskatalog. Maison de la pensée française.

Félix Vallotton, 1865-1925. Paris, 1955. Nr. 32;

Ausstellungskatalog. Galerie Paul Vallotton.

Maîtres suisses et francais des XIX et XX siècles.

Huiles, aquarelles et dessins.

Lausanne, Galerie Paul Vallotton, 1992.

No. 61, ganzseitige Farbabbildung;

Marina Ducrey. Félix Vallotton,

L’oeuvre peint, Catalogue raisonné. Band III: 1865 - 1925.

Zürich/Lausanne, Institut suisse pour l’étude de l’art, 2005.

Nr. 988, Seite 566, Farbabbildung.

(CHF 50’000.-/80’000.-)

(EUR 50’000.-/80’000.-)

(USD 50’000.-/84’000.-)


18 Dado (Miodrag Djuric) 1933-2010 YU

Ohne Titel, 1964

Mischtechnik auf Papier, auf Leinwand aufgezogen.

H 1310 mm B 810 mm.

(Rahmen). Oben links signiert und datiert: DADO, 64.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)

19 Buchet Gustave 1888-1963 CH

Nu et composition, ca. 1929

Öl auf Karton. H 775 mm B 1085 mm.

(Rahmen). Unten links signiert: G. Buchet.

Provenienz:

Paul Vallotton, Lausanne;

Schweizer Privatbesitz.

Austellung:

Lausanne, Galerie Vallotton.

Maîtres suisses et français des XIXe et XXe siècles,

21. Juni - 1. September 1984.

Literatur:

Ausstellungskatalog.

Maîtres suisses et français des XIXe et XXe siècles.

Lausanne, Galerie Paul Vallotton, 1984. Nr. 33.

(CHF 10’000.-/20’000.-)

(EUR 10’000.-/20’000.-)

(USD 11’000.-/21’000.-)


20 Melotti Fausto 1901-1986 I

Scultura A (I pendoli), 1968/71

Objekt. Inoxstahl, poliert und Nylon-Fäden.

H 400 mm B 150 mm T 80 mm.

372/500. Auf der Plinthe eingestanzte Signatur: Melotti.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz.

Literatur:

Germano Celant. Fausto Melotti,

catalogo generale, tomo 1, Sculture 1929-1972.

Milano, Electa, 1994. Nr. 1968-30.

(CHF 4’000.-/6’000.-)

(EUR 4’000.-/6’000.-)

(USD 4’200.-/6’300.-)


21 Tuttle Richard 1941 USA

Rendering for Third of Thirteen Spiral Drawings, 1973

Gouache. H 356 mm B 280 mm. (Rahmen).

Unten signiert, datiert und betitelt:

Rendering for Third of Thirteen Spiral Drawings,

Richard Tuttle, 1973.

Provenienz:

Galerie Yvon Lambert, Paris;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 8’000.-/10’000.-)

(EUR 8’000.-/10’000.-)

(USD 8’400.-/11’000.-)


22 Antes Horst 1936 D

Zeitraum, 12.9.93 bis 11.10.05, 1993-2005

Öl und Mischtechnik auf Holz. H 300 mm B 400 mm.

(Rahmen). Verso signiert: Antes sic.

Datierung der fortlaufenden Arbeitsprozesse:

12.9.93 - 11.10.05.

Provenienz:

Galerie Valentin GmbH, Stuttgart;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)


Provenienz:

Gimpel Fils Gallery Ltd., London;

Galerie Gimpel & Hanover, Zürich;

Berlin, Villa Grisebach, Auktion 59/1997, Lot Nr. 92;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur:

Studienstiftung Horst Antes, Arthur Mehlstäubler.

Werkverzeichnis der Gemälde, Band 4: 1972 bis 1975.

Künzelsau, Swiridoff Verlag, 2013.

Seite 73, ganzseitige Farbabbildung.

23 Antes Horst 1936 D

Grauer Kopf “i”, 1972/73

Acryl auf Leinwand. H 900 mm B 800 mm.

(Rahmen). Verso zweimal signiert, datiert und betitelt:

Antes, 1972, 1973, Grauer Kopf i.

Beschriftet: Aquatec.

(CHF 30’000.-/40’000.-)

(EUR 30’000.-/40’000.-)

(USD 32’000.-/42’000.-)


Einzelausstellungen (je anderes Exemplar):

Paris, Musée National d’Art Moderne.

Julio González: Sculptures, 1. Februar - 9. März 1952. Nr. 51;

Amsterdam, Stedelijk Museum.

Julio González, 7. April - 10. Mai 1955.

Nr. 59, Abbildung;

Bruxelles, Palais des Beaux-Arts.

Julio González, 20. Mai - 19. Juni 1955.

Nr. 59, Abbildung;

Kunsthalle Bern.

Julio González, 2. Juli - 7. August 1955. Nr. 31;

La Chaux-de-Fonds, Musée des Beaux Arts.

Julio González, 26. August - 25. September 1955. Nr. 31;

Julio González, 8. Mai - 17. Juni 1956.

Nr. 35, Abbildung;

Hannover, Kestner-Gesellschaft.

Julio González, 1. November - 1. Dezember 1957. Nr. 34;

Krefeld, Museum Haus Lange.

Julio González, 15. Dezember 1957 - 2. März 1958. Nr. 34;

Dortmund, Museum am Ostwall.

Julio González, 13. April - 4. Mai 1958. Nr. 34;

Leverkusen, Städtisches Museum Schloss Morsbroich.

Julio González, Mai 1958. Nr. 34;

New York, The Pace Gallery.

Julio González, Sculpture and Drawings,

2. - 31. Oktober 1981. Abbildung;

Bern, Kunstmuseum Bern.

Julio González - Zeichnen im Raum,

27. Juni - 7. September 1997.

Gruppenausstellung:

Wanderausstellung 1980/81

(je Nr. 2, Abbildung eines anderen Exemplars):

Sculptures Modernes - Julio González, David Smith,

Anthony Caro,

Tim Scott, Michael Steiner.

Paris, GDF, 5. Februar - 29. März 1980;

Bielefeld, Kunsthalle, 13. April - 22. Mai 1980;

Berlin, Haus am Waldsee, 6. Juni - 20. Juli 1980;

Tübingen, Kunsthalle, 7. September - 12. Oktober 1980;

Hamburg, Galerie Wentzel, November - Dezember 1980;

Ludwigshafen, Wilhelm-Back-Museum,

8. Februar - 22. März 1981.

Literatur (je Abbildung eines anderen Exemplares):

Léon Degand. González. Köln/Berlin,

Kiepenheuer & Witsch, 1956.

Nr. 7, Abbildung;

Vicente Aguilera Cerni. Julio González.

Rom, Edizioni dell’Ateneo, 1962. Abbildung XXVI;

Vicente Aguilera Cerni.

Julio, Joan, Roberta: intinerario di una dinastia.

Barcelona, Ediciones Poligrafa, 1973.

Nr. 144, Abbildung Seite 20;

Josephine Withers. Julio González, Sculpture in Iron.

New York, New York University Press, 1978. Nr. 58;

Alain Kirili. Virgins & Totems.

In: Art in America, New York, October 1983.

Abbildung, Seite 159;

Jörn Merkert. Julio González,

Catalogue raisonné des sculptures.

Milano, Electra, 1987.

Seite 134, Nr. 139, ganzseitige Abbildung des

geschmiedeten Exemplars;

IVAM Institut Valencia d’Art Modern.

Julio González, Les Collecions de l’IVAM Nous Fons.

Valencia, 1993.

Seite 36, Abbildung des geschmiedeten Exemplars;

Ausstellungskatalog. Kunstmuseum Bern.

Julio González, Zeichnen im Raum / Dessiner dans l’espace.

Bern, Skira Editore, 1997.

Seite 144, Nr. 98, Abbildung des geschmiedeten Exemplars.

24 González Julio 1876-1942 E

Tête à l’auréole, ca. 1932

Bronze. H 210 mm B 148 mm T 38 mm.

Verso eingeritzte Nummerierung: 2/2.

Eingeritzte Signatur: Gonzalez, c.

Giessereistempel: E. GODARD Fond.

(CHF 30’000.-/40’000.-)

(EUR 30’000.-/40’000.-)

(USD 32’000.-/42’000.-)


25 Castellani Enrico 1930 I

Senza titolo, 1980

Prägung auf Papier, verso Bleistift-Zeichnung.

H 700 mm B 1000 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Castellani,’80.

Provenienz:

Galleria Peccolo, Livorno;

vom jetzigen Besitzer direkt bei der

Galleria Peccolo erworben, 1981;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 15’000.-/20’000.-)

(EUR 14’000.-/20’000.-)

(USD 16’000.-/21’000.-)


26 Graeser Camille 1892-1980 CH

Aufbau von zwei Farbgruppen, 1969

Acryl auf Leinwand. H 450 mm B 200 mm. (Rahmen).

Verso signiert und datiert: Graeser, 69.

Provenienz:

Camille Graeser-Stiftung, Zürich;

Sophie M. Ott, Zürich (seit 1984);

Schweizer Privatbesitz.

Literatur:

Rudolf Koella. Camille Graeser,

Bilder, Reliefs und Plastiken, Band 3.

Zürich, Offizin Verlag, 1995.

B 1969.15, Seite 234, Farbabbildung.

(CHF 20’000.-/30’000.-)

(EUR 20’000.-/30’000.-)

(USD 21’000.-/32’000.-)


27 Morellet François 1926-2016 F

2 trames de grillages - 3°+3°, 1971

Gitterrost auf Holz. H 400 mm B 400 mm.

Verso signiert, datiert und betitelt:

Morellet, 1971, grillages - 3°+ 3°.

Bezeichnet: “n°71118”.

Provenienz:

Galerie Mark Müller, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

Ausstellung:

Basel, Galerie Gisèle Linder.

François Morellet - Gisèle Linder, China Wedding,

29. Mai - 18. Juli 2015;

Zürich, Galerie Mark Müller.

François Morellet - More Morellet at Mark Müller,

13. Juni - 25. Juli 2015.

Expertise:

Signierte und datierte Echtheitsbestätigung des Künstlers:

F. Morellet, August 2015.

(CHF 45’000.-/50’000.-)

(EUR 43’000.-/50’000.-)

(USD 47’000.-/50’000.-)


28 Darboven Hanne 1941-2009 D

46. Variante, 1975

16-teilig. Tusche, Collage und Offsetdruck auf Papier,

jeweils in Original-Künstlerrahmen.

Je H 318 mm B 229 mm. (Alle Rahmen).

Indexblatt unten mittig beschriftet: index: 46. Variante.

Blatt 1-15 unten mittig in Reihenfolge beschriftet: 46.

Variante, 1-15.

Provenienz:

Galerie Elisabeth Kaufmann, Basel;

Schweizer Privatbesitz. (16).

(CHF 25’000.-/30’000.-)

(EUR 24’000.-/30’000.-)

(USD 26’000.-/32’000.-)


29 Rauschenberg Robert 1925-2008 USA

Untitled (Anagrams), 1996

Mischtechnik. Vegetable Dye Transfer auf Papier.

H 1285 mm B 900 mm. (Rahmen).

Unten mittig signiert und datiert: Rauschenberg, 96.

Provenienz:

Geschenk des Künstlers an den jetzigen Besitzer;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 50’000.-/80’000.-)

(EUR 50’000.-/80’000.-)

(USD 50’000.-/84’000.-)


30 Roth Dieter 1930-1998 CH

Ohne Titel, 1987/89

Mischtechnik und Glas auf Papier.

H 510 mm B 700 mm. (Rahmen).

Recto unten rechts von Dieter Roth signiert und datiert:

Dieter Roth, 1987/89.

Unten links von Björn Roth signiert: Björn Roth.

Anmerkung: Das Werk ist eine Zusammenarbeit von

Dieter und Björn Roth.

(CHF 7’000.-/12’000.-)

(EUR 7’000.-/12’000.-)

(USD 7’400.-/13’000.-)


31 Roth Dieter 1930-1998 CH

Ohne Titel, 1987/89

Mischtechnik und Glas auf Papier.

H 700 mm B 510 mm. (Rahmen).

Recto unten rechts von Dieter Roth signiert und datiert:

Dieter Roth, 1987/89.

Unten links von Björn Roth signiert: Björn Roth.

Anmerkung: Das Werk ist eine Zusammenarbeit von

Dieter und Björn Roth.

(CHF 7’000.-/12’000.-)

(EUR 7’000.-/12’000.-)

(USD 7’400.-/13’000.-)


32 Soto Jesús Rafael 1923-2005 YV

Media elipce vibrante, 1970

Acryl auf Holzplatte und bemalte Metallstäbe an Nylonfäden.

H 760 mm B 1060 mm T 230 mm.

Verso signiert und betitelt: Soto, Media Elipce.

Zusätzlich signierte und datierte Widmung:

Avec sympatie (sic!) pour Ueli, Soto, 1970.

Provenienz:

Sammlung H.U. Rinderknecht, Rapperswil;

Germann Auktionshaus, Zürich, 24. Juni 1997,

Lot Nr. 76;

Schweizer Privatbesitz.

Ausstellung:

Zürich, Kunsthaus Zürich.

Vereinigung Zürcher Kunstfreunde: Mitglieder zeigen ihr

meistdiskutiertes Kunstwerk aus eigenem Besitz,

22. Oktober - 7. November 1971.

(CHF 150’000.-/200’000.-)

(EUR 140’000.-/200’000.-)

(USD 160’000.-/200’000.-)


33 Bauer Werner 1934 D

Ohne Titel, 1982

Silikon-Lichtobjekt. Leuchtstofflampe und Silikon,

hinter Plexiglas und in bemalter Holzbox.

H 700 mm B 700 mm T 85 mm.

Verso auf Rahmenabdeckung bezeichnet: “No. 2”.

Literatur:

vgl. Ausstellungskatalog. Werner Bauer, Licht ordnen,

Arbeiten 1969-1995. Wanderausstellung:

Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt, Juni-Juli 1995;

Städtische Galerie Lüdenscheid,

Dezember 1995-Januar 1996;

Städtische Galerie Aschaffenburg, Februar-März 1996;

Museum St. Wendel, April-Juni 1996;

Galerie Neher Essen, September-Oktober 1996.

Seite 41 und folgende.

(CHF 5’000.-/8’000.-)

(EUR 5’000.-/8’000.-)

(USD 5’300.-/8’400.-)

Anmerkung:

Die Frage nach Licht und Bewegung im Raum begleitet

das gesamte Schaffen des deutschen Künstlers Werner

Bauer. Einen eigenen Weg in der Lichtkunst schlug das

Werk von Bauer ein, als er Silikon als Trägermaterial für

die Reflexion des Lichtes entdeckte. Es gelingt ihm,

mithilfe des industriell gefertigten Kunststoffes Silikon

der Immaterialität des Lichtes eine Gestalt zu geben.

Der Künstler kann mit dieser plastischen Masse

schreiben, er kann Zeichen setzen.

Damit diese Zeichen bei dem uns vorliegenden

Kastenobjekt sichtbar werden, muss man Kontakt mit

der Lichtträgerplatte herstellen, was bei dem Werk

durch Druck mit der Hand gelingt. Daraufhin füllt das

immaterielle Licht den Werkstoff Silikon und zieht sich

entsprechend bei nachlassendem Druck zurück.

Die dadurch erzielten Effekte sind überraschend und

scheinen ungewöhnlich geheimnisvoll, es können immer

wieder neue Bilder entstehen.


34 Bauer Werner 1934 D

Ohne Titel, 1982

Silikon-Lichtobjekt. Leuchtstofflampe, Silikon, Motor,

hinter Plexiglas und in bemalter Holzbox.

H 700 mm B 700 mm T 140 mm.

Literatur:

vgl. Ausstellungskatalog. Werner Bauer, Licht ordnen,

Arbeiten 1969-1995. Wanderausstellung:

Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt, Juni-Juli 1995;

Städtische Galerie Lüdenscheid,

Dezember 1995-Januar 1996;

Städtische Galerie Aschaffenburg, Februar-März 1996;

Museum St. Wendel, April-Juni 1996;

Galerie Neher Essen, September-Oktober 1996.

Seite 41 und folgende.

(CHF 5’000.-/8’000.-)

(EUR 5’000.-/8’000.-)

(USD 5’300.-/8’400.-)


35 Carrera Mariano 1934 ARG

Spirales polycromes, 1962

Lichtinstallation. Bemaltes Holz, Lichtsystem und Motor.

H 1020 mm B 1000 mm T 320 mm.

Auf linker Seite auf Kupferplakette eingestanzte

Signatur, Datierung und eingestanzter Titel: mariano

carrera, paris 1962, spirales polycromes.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

(CHF 10’000.-/15’000.-)

(EUR 10’000.-/14’000.-)

(USD 11’000.-/16’000.-)

Anmerkung:

Mariano Carrera ist ein bedeutender Wegbereiter der

optischen und kinetischen Kunst, wobei sich der

Argentinier in erster Linie als Forscher begreift. Der

Blickwinkel, die Bewegung und die Dimension von

Raum stehen im Vordergrund seines Schaffens sowie

das Verhältnis zwischen dem Kunstwerk und seinem

Betrachter. Der Rezipient seiner Kunst soll nicht nur

Zuschauer sein, sondern gleichzeitig Teilnehmer und

Performer, der das Werk mitgestalten und verändern

kann.

Die Experimentierfreude des Künstlers spiegelt sich

beispielhaft in der vorliegenden Lichtinstallation wieder.

Die visuellen Formen, welche über motorisch

angetriebene Luftströme erzeugt werden, sind unendlich

in ihrer Fülle und Farbigkeit.


36 Carrera Mariano 1934 ARG

Sin títolo, 1974

Öl auf Leinwand. H 700 mm B 700 mm. (Rahmen).

Verso signiert und datiert: Mariano Carrera, Paris 1974.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

(CHF 3’500.-/5’500.-)

(EUR 3’400.-/5’300.-)

(USD 3’700.-/5’800.-)

37 Demarco Hugo 1932-1995 ARG

Relations, ca. 1967

Multiple. Bewegliche Halbkreise aus Aluminium, motorisiert.

H 400 mm B 400 mm T 100 mm.

Verso auf Etikette: Epreuve d’artiste, 2/3.

Verblasste Signatur: Demarco.

Typografisch signiert und betitelt: Demarco Hugo, Relations.

Paris, Editions Denise René.

(CHF 6’000.-/8’000.-)

(EUR 6’000.-/8’000.-)

(USD 6’300.-/8’400.-)


38 Yvaral Jean-Pierre 1934-2002 F

Structure cubique transparente, 1975

Acryl auf Leinwand. H 1000 mm B 1000 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Yvaral.

Verso zweimal signiert: Yvaral.

Datiert, betitelt und beschriftet:

1975, Structure Cubique Transparente, N° 1582.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

(CHF 15’000.-/20’000.-)

(EUR 14’000.-/20’000.-)

(USD 16’000.-/21’000.-)


39 Paladino Mimmo 1948 I

Dono, 1998

Bronze ind Eisen

H 530 mm B 420 mm T 210 mm.

Am Kopf hinten stempelnummeriert: 2/5.

Eingeritzte Signatur: Mimmo Paladino.

Am Kopf seitlich Giesser-Stempel: Venturi Arte.

CHF 25’000.-/35’000.-)

(EUR 24’000.-/34’000.-)

(USD 26’000.-/37’000.-)

Provenienz:

Galleria Christian Stein, Milano;

Galerie Jamileh Weber;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur:

Enzo Di Martino. Paladino, Sculpture, 1980-2008.

Milano, Skira Editore, 2009.

Nr. 192, Seite 428, Abbildung.


40 Wilding Ludwig 1927-2010 D

Stereo-Objekt STi 120/6, 1976

Objekt. Elastische Fäden über Acryl auf Holz,

in schwarzem Kastenrahmen.

H 1200 mm B 1200 mm T 145 mm.

Verso auf Etikette signiert, datiert und betitelt:

Wilding, 1976, STi 120/6.

(CHF 15’000.-/20’000.-)

(EUR 14’000.-/20’000.-)

(USD 16’000.-/21’000.-)


41 Giger H.R. 1940-2014 CH

Biomechanoid, 2010

Plastik. Kunstharz mit Rostpatina auf Eisensockel.

Mit Sockel: H 580 mm B 150 mm T 185 mm.

Auf dem Sockel: 42/49. Eingeritzte Signatur: H. Giger.

Herausgeber: Kranenburg, Edition-F, 2010;

Giesser: Ara Kunst, D-Altrandsberg.

(*CHF 3’000.-/5’000.-)

(*EUR 3’000.-/5’000.-)

(*USD 3’200.-/5’300.-)

42 Giger H.R. 1940-2014 CH

Nubian Queen, 2011

Bronzeskulptur, vernickelt.

Mit Plinthe: H 600 mm B 110 mm T 170 mm.

Seitlich auf der Plinthe: 66/99. Eingeritzte Signatur: H. Giger.

Herausgeber: Kranenburg, Edition-F, 2001;

Giesser: Ara Kunst, D-Altrandsberg.

(*CHF 3’000.-/4’000.-)

(*EUR 3’000.-/4’000.-)

(*USD 3’200.-/4’200.-)


43 Metzler Kurt Laurenz 1941 CH

Das Gespräch, 2014

Bronze, Unikat. H 580 mm B 270 mm T 280 mm.

Auf der Plinthe monogrammiert und datiert: KLM, 14.

Anmerkung:

Es handelt sich um den einzigen Guss aus einer

geplanten Edition von 6 Exemplaren.

(CHF 9’000.-/12’000.-)

(EUR 9’000.-/12’000.-)

(USD 9’500.-/13’000.-)


44 Burroughs William Seward 1914-1997 USA

Recto/verso: Animals in the Wall, 1987

Recto: Mischtechnik, Spray und Collage auf Papier;

verso: Mischtechnik und Spray auf Papier.

H 580 mm B 770 mm. (Rahmen).

Recto unten rechts signiert: William S Bourroughs.

Unten mittig betitelt und datiert:

Animals in the Wall, November 1987.

Ausstellung:

Basel, Galerie Carzaniga + Ueker.

William S. Burroughs, 27. April - 20. Mai 1989.

Literatur:

Ausstellungskatalog. William S. Burroughs.

Basel, Galerie Carzaniga + Ueker, 1989.

Seite 18, ganzseitige Farbabbildung.

(CHF 4’000.-/6’000.-)

(EUR 4’000.-/6’000.-)

(USD 4’200.-/6’300.-)


45 Marden Brice 1938 USA

Jay Couple, 1972-73

Tuschfeder-Zeichnung. H 296 mm B 198 mm. (Rahmen).

Unten mittig monogrammiert, datiert und betitelt:

B.M. 72-3, Jay Couple.

Provenienz:

Galerie Yvon Lambert, Paris;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 10’000.-/15’000.-)

(EUR 10’000.-/14’000.-)

(USD 11’000.-/16’000.-)

46 Saura Antonio 1930-1998 E

Deux têtes I / Montage n° 88, 1990

2-teilig: Acryl auf Papier, auf Unterlagepapier montiert.

H 410 mm B 310 mm. (Beide in einem Rahmen).

Auf Unterlagepapier unten rechts signiert und datiert:

Saura, 90.

Provenienz:

Galerie Lelong, Paris;

Schweizer Besitz.

(*CHF 6’000.-/9’000.-)

(*EUR 6’000.-/9’000.-)

(*USD 6’300.-/9’500.-)


47 Byars James Lee 1932-1997 USA

Untitled, ca. 1988

Marker auf Goldpapier. H 500 mm B 160 mm.

Dazu: Postkarte in einem Briefumschlag mit

Poststempel vom 23.5.88, adressiert an

Johannes Gachnang.

Verso Text und Zeichnung. (2).

Provenienz:

Nachlass Johannes Gachnang, Bern;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 3’000.-/4’000.-)

(EUR 3’000.-/4’000.-)

(USD 3’200.-/4’200.-)

48 Byars James Lee 1932-1997 USA

Untitled, ca. 1988

Marker auf Goldpapier. H 395 mm B 485 mm.

Dazu: Zwei Postkarten in einem Briefumschlag mit

Poststempel vom 14.5.88, adressiert an

Johannes Gachnang.

Verso Text und Zeichnung. (2).

Provenienz:

Nachlass Johannes Gachnang, Bern;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 4’000.-/6’000.-)

(EUR 4’000.-/6’000.-)

(USD 4’200.-/6’300.-)


49 Léger Fernand 1881-1955 F

Maquette pour la mosaïque de Caracas, ca. 1952

Gouache und Aquarell auf Papier. H 109 mm B 452 mm.

(Rahmen). Unten rechts stempelmonogrammiert: F.L.

Provenienz:

Galerie Leiris, Paris;

Schweizer Besitz.

(*CHF 15’000.-/25’000.-)

(*EUR 14’000.-/24’000.-)

(*USD 16’000.-/26’000.-)


50 Alfano Carlo 1932-1993 I

Dal presente autoritratto dell’autore

Bleistift und Maler-Klebeband auf grundierter Leinwand.

H 300 mm B 200 mm.

Oben links betitelt: dal presente autore.

Verso signiert: C. Alfano.

Provenienz:

Privatsammlung Basel;

Schweizer Besitz.

(*CHF 2’000.-/3’000.-)

(*EUR 2’000.-/3’000.-)

(*USD 2’100.-/3’200.-)

51 Calder Alexander 1898-1976 USA

Sunflower, 1961

Gouache und Tusche auf Papier. H 380 mm B 555 mm.

(Rahmen). Unten rechts monogrammiert und datiert:

CA, 1961.

Provenienz:

Galerie Suzanne Bollag, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

Ausstellung:

London, Brook Street Gallery.

Alexander Calder, Gouaches 1948-1962.

Juli 1962.

Literatur:

Ausstellungskatalog. London, Brook Street Gallery.

Alexander Calder, Gouaches 1948-1962.

London, 1962. Nr. 17.

Anmerkung:

Das vorliegende Werk ist im Archiv der Calder Fondation,

New York, registriert. Nr. A 28283.

(CHF 8’000.-/12’000.-)

(EUR 8’000.-/12’000.-)

(USD 8’400.-/13’000.-)


52 Katz Alex 1927 USA

Winter Revisited, 1993

Öl auf Malplatte. H 230 mm B 300 mm. (Rahmen).

Oben rechts signiert und datiert: Alex Katz, 93.

Provenienz:

US-amerikanischer Privatbesitz;

Schweizer Besitz.

Ausstellung:

Lugano, De Primi Fine Art SA.

Alex Katz: small paintings,

22. September - 6. November, 2010.

Literatur:

Ausstellungskatalog. Alex Katz: small paintings.

Lugano, De Primi Fine Art SA, 2010.

Seite 18-19, Farbabbildung.

(CHF 18’000.-/22’000.-)

(EUR 17’000.-/21’000.-)

(USD 19’000.-/23’000.-)


53 Wittwer Uwe 1954 CH

Michael Collins, 1991

Aquarell. H 570 mm B 570 mm.

(Rahmen). Verso signiert und datiert: U. Wittwer, 91.

(*CHF 1’500.-/2’000.-)

(*EUR 1’400.-/2’000.-)

(*USD 1’600.-/2’100.-)

54 Wittwer Uwe 1954 CH

Ohne Titel, 1993

Aquarell. H 1800 mm B 1400 mm. (Rahmen).

Verso signiert und datiert: U. Wittwer, 93.

Provenienz:

Schweizer Sammlung.

(*CHF 5’000.-/10’000.-)

(*EUR 5’000.-/10’000.-)

(*USD 5’300.-/11’000.-)


55 Wittwer Uwe 1954 CH

Königin/Queen, 1990/91

Aquarell. H 1800 mm B 1140 mm. (Rahmen).

Verso signiert und datiert: U. Wittwer, 90.

Provenienz:

Schweizer Sammlung.

Wanderausstellung:

Uwe Wittwer, Geblendet, Werke 1990 bis 2005.

Solothurn, Kunstmuseum Solothurn.

30. April - 1. August 2005;

Aachen, Ludwig Forum für Internationale Kunst.

2. September - 27. November 2005.

Literatur:

Ausstellungkatalog.

Uwe Wittwer, Geblendet, Werke 1990 bis 2005.

Heidelberg, Kehrer-Verlag, 2005.

Seite 63, Farbabbildung.

(*CHF 6’000.-/10’000.-)

(*EUR 6’000.-/10’000.-)

(*USD 6’300.-/11’000.-)

56 Wittwer Uwe 1954 CH

Königin/Queen, 1990/91

Aquarell. H 1800 mm B 1400 mm. (Rahmen).

Verso signiert und datiert: U. Wittwer, 90.

Provenienz:

Schweizer Sammlung.

Wanderausstellung:

Uwe Wittwer, Geblendet, Werke 1990 bis 2005.

Solothurn, Kunstmuseum Solothurn.

30. April - 1. August 2005;

Aachen, Ludwig Forum für Internationale Kunst.

2. September - 27. November 2005.

Literatur:

Ausstellungkatalog.

Uwe Wittwer, Geblendet, Werke 1990 bis 2005.

Heidelberg, Kehrer-Verlag, 2005.

Seite 61, Farbabbildung.

(*CHF 6’000.-/10’000.-)

(*EUR 6’000.-/10’000.-)

(*USD 6’300.-/11’000.-)


57 West Franz 1947-2012 A

Ohne Titel, 1985

Objekt. Papiermaché, teilweise bemalt, auf Eisenständer.

H 450 mm B 830 mm T 100 mm.

Provenienz:

Galerie Pakesch, Wien;

Schweizer Privatbesitz.

Expertise:

Schriftliche Bestätigung der Franz West Privatstiftung Archiv,

Wien, 22.10.2015.

Das vorliegende Werk ist im Archiv registriert.

Nummer: 1195.

(CHF 80’000.-/100’000.-)

(EUR 80’000.-/100’000.-)

(USD 84’000.-/100’000.-)


58 Vital Not 1948 CH

Ohne Titel

2-teilig: Öl auf Papier.

Je H 430 mm B 355 mm. (Beide Rahmen).

Ein Blatt unten mittig signiert: Not Vital.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz. (2).

(CHF 7’000.-/10’000.-)

(EUR 7’000.-/10’000.-)

(USD 7’400.-/11’000.-)


59 Toroni Niele 1937 CH

5 Empreintes de pinceau No 50, 1973

Heft: 5 Blätter Acryl auf Papier. H 155 mm B 125 mm.

Auf Umschlag gestempelt:

Niele Toroni, 5 empreintes de pinceau No 50, 1973.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’000.-/2’000.-)

(EUR 1’000.-/2’000.-)

(USD 1’100.-/2’100.-)

60 Toroni Niele 1937 CH

6 Empreintes de pinceau No 50, 1973

Heft: 6 Blätter Acryl auf Papier. H 170 mm B 174 mm.

Auf Umschlag gestempelt:

Niele Toroni, 6 empreintes de pinceau No 50, 1973.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)


61 Toroni Niele 1937 CH

63 Empreintes de pinceau No 50, 1979

63 Blätter Acryl auf Papier, gelocht in Kartonordner.

Je H 220 mm B 170 mm.

Auf Deckblatt typografisch betitelt:

63 empreintes de pinceau n. 50.

Auf letztem Blatt verso mittig typografisch datiert: Juin 1979.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 20’000.-/40’000.-)

(EUR 20’000.-/40’000.-)

(USD 21’000.-/42’000.-)


62 Toroni Niele 1937 CH

10 Empreintes de pinceau No 50, 1973

Heft: 10 Blätter Acryl auf Papier. H 170 mm B 180 mm.

Auf Umschlag gestempelt:

Niele Toroni, 10 empreintes de pinceau No 50, 1973.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 5’000.-/8’000.-)

(EUR 5’000.-/8’000.-)

(USD 5’300.-/8’400.-)


63 Corbusier Le 1887-1965 CH

5 Zeichnungen zum Gemälde “Composition avec

cafetière et silex”, 1929:

Dessin n° 1: Nature morte avec cafetière, théière,

carafe et verre;

Dessin n° 2: Nature morte avec cafetières, carafe et verre;

Dessin n° 3: Nature morte avec cafetière, carafe et silex;

Dessin n° 4: Nature morte avec cafetière, carafe, verre,

silex et coquillage;

Dessin n° 5: Nature morte avec cafetière, carafe, verre,

silex et coquillage

Nr. 1: Bleistiftzeichnung auf Bister Papier, montiert auf

weissem Karton;

Nrn. 2, 4, 5: Bleistift- und Farbstiftzeichnungen auf

Bister Papier, montiert auf weissem Karton;

Nr. 3: Bleistift- und Farbstiftzeichnung auf

beigem Papier (Wasserzeichen: the best paper

made in Docelles), montiert auf weissem Karton.

Vier Blätter: H 268 mm B 208 mm;

ein Blatt: H 308 mm B 208 mm. (Alle in einem Rahmen).

Blatt Nr. 5 unten rechts signiert und datiert:

Le Corbusier, 29.

Alle anderen Blätter unten links beschriftet: A1; B1; A; B.

Expertise:

Die Echtheit des Werkes wurde durch Naïma Jornod

bestätigt, Genève, 9. April 2017.

Anmerkung:

Das vorliegende Werk wird in den sich in Vorbereitung

befindenden Katalog der Arbeiten auf Papier von

Naïma Jornod und Jean-Pierre Jornod aufgenommen.

(CHF 40’000.-/60’000.-)

(EUR 40’000.-/60’000.-)

(USD 42’000.-/63’000.-)


64 Herbst Adolf 1909-1983 CH

Der Maler, ca. 1965

Öl auf Leinwand. H 650 mm B 540 mm.

(Rahmen). Oben links signiert: herbst.

Provenienz: Hans Rudolf Kull, Winterthur;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Hans R. Hahnloser. Adolf Herbst.

Zürich, ABC Verlag, 1974.

Seite 69, ganzseitige Farbabbildung.

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)

65 Herbst Adolf 1909-1983 CH

Sitzende, 1947

Öl auf Leinwand. H 810 mm B 650 mm.

(Rahmen). Oben links signiert und datiert: herbst, 47.

Unten rechts beschriftet: Paris.

(CHF 3’000.-/4’000.-)

(EUR 3’000.-/4’000.-)

(USD 3’200.-/4’200.-)


66 Fries Hanny 1918-2009 CH

Das Café der Basken

Öl auf Leinwand. H 930 mm B 930 mm.

(Rahmen). Unten rechts signiert: Hanny Fries.

Verso auf Spannrahmen signiert und betitelt:

Hanny Fries, Zürich, Das Café der Basken.

(CHF 3’000.-/4’000.-)

(EUR 3’000.-/4’000.-)

(USD 3’200.-/4’200.-)

67 Herbst Adolf 1909-1983 CH

Mea culpa, 1956

Öl auf Holz. H 420 mm B 310 mm.

(Rahmen). Oben rechts signiert und datiert: herbst, 56.

Provenienz: Frau Ruth Kull, Winterthur;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Hans R. Hahnloser. Adolf Herbst.

Zürich, ABC Verlag, 1974.

Seite 77, ganzseitige Farbabbildung.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)

68 Fries Hanny 1918-2009 CH

Flusslandschaft

Öl auf Leinwand. H 870 mm B 1170 mm.

(Rahmen). Unten rechts signiert: Hanny Fries.

Verso auf Spannrahmen signiert: Hanny Fries.

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)


69 Tinguely Jean 1925-1991 CH

Lieber Herr Manuel Gasser

Mischtechnik und Collage auf Seidenpapier.

H 430 mm B 235 mm. (Rahmen).

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

(CHF 3’000.-/4’000.-)

(EUR 3’000.-/4’000.-)

(USD 3’200.-/4’200.-)


70 Tinguely Jean 1925-1991 CH

Ragtime, 1983

Mischtechnik und Collage auf Papier.

H 260 mm B 430 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Jean Tinguely.

Unten links datiert und betitelt: Ragtime. J.S., 1983.

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)


71 Licini James 1937 CH

Figur, ca. 1969

Eisenblech, geschweisst, geschliffen und geschwärzt.

H 1315 mm B 450 mm T 450 mm.

Auf Plakette eingestanztes Monogramm: JL.

Literatur:

Jochen Hesse. James Licini - Stahlbau.

Werkverzeichnis der Plastiken 1968 - 1998.

Zürich, Andreas Züst Verlag, 1999.

Nr. 4, Abbildung.

(CHF 6’000.-/10’000.-)

(EUR 6’000.-/10’000.-)

(USD 6’300.-/11’000.-)


72 Zoderer Beat 1955 CH

Lotbild, 2002

Acryl auf Holz auf Leinwand.

H 1300 mm B 1020 mm T 140 mm.

Unten rechts eingestanztes Monogramm und

eingestanzte Datierung: B.Z., 02.

Provenienz:

Vom jetzigen Besitzer direkt vom Künstler erworben;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 18’000.-/24’000.-)

(EUR 17’000.-/23’000.-)

(USD 19’000.-/25’000.-)


73 Dorazio Piero 1927-2005 I

Artemis I, 1963

Öl auf Leinwand. H 500 mm B 355 mm. (Rahmen).

Verso signiert, datiert und betitelt:

Piero Dorazio, 1963, Artemis I.

Verso auf Leinwandumschlag Stempel mit

eingetragener Nummer: Studio Piero Dorazio, 3157.

Provenienz:

Galerie Rämi AG, Zürich;

Schweizer Besitz.

(*CHF 9’000.-/12’000.-)

(*EUR 9’000.-/12’000.-)

(*USD 9’500.-/13’000.-)

74 Spyropoulos Jannis 1912-1990 GR

In the Afternoon, 1958

Öl auf Karton. H 700 mm B 1100 mm. (Rahmen).

Unten rechts auf Griechisch signiert: Spyropoulos.

Verso signiert, datiert, betitelt und bezeichnet:

Jannis Spyropoulos, In the afternoon, 110 - 0,70,

oil on cardboard, 1958.

Provenienz:

Sammlung George Embiricos, Lausanne;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 15’000.-/20’000.-)

(EUR 14’000.-/20’000.-)

(USD 16’000.-/21’000.-)


75 Schifferle Klaudia 1955 CH

Kobolde, 1982

5-teilig: Acryl auf Papier.

Je H 480 mm B 640 mm. (Alle Rahmen).

Alle Blätter verso signiert und datiert: Kl. Schifferle, April 82.

In Reihenfolge beschriftet: Teil 1 - Teil 5.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz. (5).

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)


76 Falk Hans 1918-2002 CH

Stromboli II, 1994/95

Öl, geschlemmte Kreide und Farbpulver auf

Holzunterlage. H 1010 mm B 1310 mm.

(Rahmen). Verso signiert: Hans Falk.

(*CHF 6’000.-/10’000.-)

(*EUR 6’000.-/10’000.-)

(*USD 6’300.-/11’000.-)


77 Pizzichini Carlo 1962 I

Fuoco sopra gomorra, 1999

Acryl und Kohle auf Leinwand. H 500 mm B 700 mm.

Verso signiert: Pizzichini.

Auf Leinwandumschlag datiert und betitelt:

1999, Zurich, Fuoco sopra gomorra.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

78 Pizzichini Carlo 1962 I

L’inverno dei contadini, 2014

Öl und Grafit auf Leinwand. H 1010 mm B 1000 mm.

Verso signiert, datiert und betitelt:

C. Pizzichini, 2014, L’inverno dei contadini.

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)


79 Walser Andreas 1908-1930 CH

Ohne Titel, 1927

Bleistift-Zeichnung. H 208 mm B 270 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Andr, 27.

Provenienz:

Bündner Kunstmuseum, Chur. Inv. Nr. 5877.00.1985;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’800.-/2’500.-)

(EUR 1’700.-/2’400.-)

(USD 1’900.-/2’600.-)

81 Tornquist Jorrit 1938 A

Opus 474, 1973

Acryl auf Leinwand. H 500 mm B 500 mm.

Verso signiert: Tornquist.

Auf Spannrahmen Künstlerstempel.

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)

80 Valenti Italo 1912-1995 CH

Cerf-volant, 1993

Collage. H 310 mm B 250 mm. (Rahmen).

Unten mittig signiert: I. Valenti.

Verso auf Rahmenabdeckung datiert und betitelt:

Cerf-Volant, 1993. Beschriftet: MG/OX106.

Provenienz:

Privatsammlung;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur:

Carlo Carena, Stefano Pult.

Italo Valenti, Catalogo ragionato dei collage.

Milano, Skira editore, 1998.

Nr. C 1250, Abbildung.

(CHF 2’000.-/2’500.-)

(EUR 2’000.-/2’400.-)

(USD 2’100.-/2’600.-)


82 Oppenheim Meret 1913-1985 CH

Pflanzen am Wasser, 1951

Öl auf Holz. H 245 mm B 260 mm.

(Rahmen). Unten rechts monogrammiert: M.O.

Verso datiert und betitelt: Pflanzen am Wasser, 1951.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz.

Expertise:

Frau Dominique Bürgi, Autorin des Werkkataloges von

Meret Oppenheim, hat das Werk begutachtet und die

Echtheit bestätigt. Bern, 18. April 2017. Nr. C28 d.

Das Werk wird in das sich in Vorbereitung befindende

Werkverzeichnis aufgenommen.

(CHF 15’000.-/20’000.-)

(EUR 14’000.-/20’000.-)

(USD 16’000.-/21’000.-)


83 Luginbühl Bernhard 1929-2011 CH

Schraubschlüssel mit Kugel, 1987

Eisen, geschweisst und geschraubt.

H 720 mm B 1300 mm T 480 mm;

Durchmesser der Kugel: 350 mm.

Im Schraubschlüssel eingestanzte Signatur: LUGINBÜHL.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz, seit 1991.

Ausstellungen:

Bern, Galerie Martin Krebs.

Weihnachtsausstellung,

28. November - 21. Dezember 1991. Nr. 18;

Zürich, Galerie Andy Jllien.

Luginbühl & Co. Bernhard, Ursi, Brutus, Basil, Jwan, Miro.

2. - 29. Juni 1991.

Literatur:

Jochen Hesse. Bernhard Luginbühl,

Werkkatalog der Plastiken 1947-2002.

Zürich, Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft, 2004.

Nr. 836, Seite 334, Abbildung.

(CHF 30’000.-/40’000.-)

(EUR 30’000.-/40’000.-)

(USD 32’000.-/42’000.-)


84 Comensoli Mario 1922-1993 CH

Zwingli, 1981

Mischtechnik, Öl, Acryl und Kohle auf Papier.

H 980 mm B 680 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Comensoli, 81.

Provenienz:

Galerie New York, Brugg;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)

85 Comensoli Mario 1922-1993 CH

Streik, 1978

Mischtechnik, Acryl, Kohle und Collage auf Holzplatte.

H 1200 mm B 850 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Comensoli, 78.

(CHF 4’000.-/6’000.-)

(EUR 4’000.-/6’000.-)

(USD 4’200.-/6’300.-)


86 Wittwer-Gelpke Martha 1875-1959 CH

Träumende Stadt

Aquarell. H 370 mm B 275 mm. (Rahmen).

Expertise beiliegend.

(*CHF 3’000.-/4’000.-)

(*EUR 3’000.-/4’000.-)

(*USD 3’200.-/4’200.-)

87 Pedretti Turo 1896-1964 CH

Blumenstillleben “St. Pauli”, 1955

Öl auf Leinwand. H 610 mm B 750 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Turo P.

Verso datiert und betitelt: 1955, Blumenstillleben “St. Pauli”.

Literatur:

Werkverzeichnis. Roy Oppenheim.

Turo Pedretti, Ein grosser Maler des Engadins.

Bern, Till Schaap Edition, 2015.

Nr. 372, Seite 218, Farbabbildung.

(*CHF 4’000.-/6’000.-)

(*EUR 4’000.-/6’000.-)

(*USD 4’200.-/6’300.-)


88 Mattioli Silvio 1929-2011 CH

Stationen, 1999

Wandrelief. Eisen, bemalt.

H 500 mm B 1310 mm T 100 mm.

Links eingestanzte Signatur und Datierung: MATTIOLI, 99.

Links eingestanztes Monogramm: M.

(CHF 1’500.-/2’500.-)

(EUR 1’400.-/2’400.-)

(USD 1’600.-/2’600.-)

89 Gessner Robert Salomon 1908-1982 CH

Ohne Titel, 1956

Öl auf Pavatex. H 400 mm B 700 mm. (Rahmen).

Zweimal mittig rechts signiert und datiert:

Rob. S. Gessner, 56.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)


90 Morellet François 1926-2016 F

Carré et son périmètre, 1981/86

Multiple. Acryl auf Holz und Bandeisen.

H 360 mm B 360 mm T 80 mm.

Verso: 7/12. Signiert, datiert und betitelt:

Morellet, 1981, 1986, carré et son périmètre.

Literatur:

vgl. Serge Lemoine. François Morellet.

Zürich, Waser Verlag, 1986.

Nr. 59, Abbildung eines anderen Exemplars.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)

91 Kahn Isaac 1950 LIT

The Apples, 2005

Bronze, poliert. H 575 mm B 108 mm T 108 mm.

3/4 A.P.

Auf dem Sockel eingeritzte Signatur: Isaac Kahn.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)


92 Strübin Robert 1897-1965 CH

Ruines, 1956

Gouache auf grauem Papier.

H 210 mm B 690 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert:

Rob. Strübin, 21.VII.56, Bâle.

Unten links betitelt: Ruines.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)

93 Hinterreiter Hans 1902-1989 CH

op 63, Elektrische Spannung

Bleistift und Filzstift auf Papier.

H 880 mm B 880 mm. (Rahmen).

Oben rechts signiert und betitelt:

Hans Hinterreiter, op 63, “Elektrische Spannung”.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)

94 Hinterreiter Hans 1902-1989 CH

Studie H.H. 305, 1957

Tempera. H 160 mm B 200 mm. (Rahmen).

Unten links signiert und datiert: Hans Hinterreiter, 1957.

Unten rechts betitelt: H.H. 305.

Provenienz:

Hinterreiter-Stiftung, Zollikon;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’500.-/2’500.-)

(EUR 1’400.-/2’400.-)

(USD 1’600.-/2’600.-)


95 Schiess Adrian 1959 CH

Ohne Titel, 2008

Mischtechnik auf Kunststoffplatte. H 500 mm B 700 mm.

Verso signiert und datiert: A. Schiess, 08.

Provenienz:

vom jetzigen Besitzer direkt beim Künstler erworben;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)

96 Stein Joël 1926-2012 F

Sans titre, 1973

Acryl auf Karton. H 490 mm B 640 mm. (Rahmen).

Unten links signiert und datiert: J. Stein, 73.

Provenienz:

Francesco Clivio, Arte Moderna, Parma;

Schweizer Privatbesitz.

Expertise: Signierte Fotoexpertise des Künstlers.

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)

97 Roth Dieter 1930-1998 CH

Stempelkasten, 1968/1973

Objekt. 12 Gummistempel, zwei Farbkissen, schwarze

und rote Stempelfarbe, Gebrauchsanweisung und

Original-Stempelzeichnung in Kartonbox.

H 280 mm B 280 mm T 60 mm.

Auf äusserem Rücken typografisch und handschriftlich

beschriftet: edition hansjörg mayer, dieter roth,

stempel Kasten. Stempelzeichnung.

Auf innerem Rücken: 58/111. Signiert: Dieter Roth.

Handschriftlich und typografisch beschriftet:

edition hansjörg mayer, Engelhornweg 11, Stuttgart,

dieter roth stempel Kasten.

Original-Stempelzeichnung unten links signiert und datiert:

Dieter Roth, 73.

Mittig beschriftet: September.

(CHF 2’500.-/3’500.-)

(EUR 2’400.-/3’400.-)

(USD 2’600.-/3’700.-)


98 Corbusier Le 1887-1965 CH

Femme et corsage, 1958

Collage auf Papier. H 425 mm B 520 mm. (Rahmen).

Unten mittig signiert und datiert: L-C, 30.12.58.

Provenienz:

Fondation Le Corbusier, Paris;

Daniel Blaise Thorens Fine Art Gallery AG, Basel;

Schweizer Privatbesitz.

Ausstellung:

Basel, Galerie Thorens. Le Corbusier, Ausstellung in

Zusammenarbeit mit dem Privatmuseum Heidi Weber, 1987.

Expertise:

Die Echtheit des Werkes wurde von Heidi Weber,

Zürich, bestätigt.

(CHF 30’000.-/40’000.-)

(EUR 30’000.-/40’000.-)

(USD 32’000.-/42’000.-)


99 Spoerri Daniel 1930 CH

Totlachen (crever de rire),

aus dem Zyklus “Criminal Investigations”, 1978

Schwarz-Weiss Fotografie auf Leinwand und Collage

auf Holz montiert, verso Applikation (Lachsack).

H 478 mm B 852 mm.

Verso signiert, datiert und betitelt:

Daniel Spoerri, 23. Sept 78, Totlachen (crever de rire).

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)

100 Spoerri Daniel 1930 CH

View of the Scene of a Homicide,

aus dem Zyklus “Criminal Investigations”, 1978

Schwarz-Weiss Fotografie auf Leinwand mit Collage

und Kerzen auf Holz montiert.

H 985 mm B 1065 mm.

Provenienz:

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 4’000.-/6’000.-)

(EUR 4’000.-/6’000.-)

(USD 4’200.-/6’300.-)


103 Bauer Rudolf 1889-1953 D

Sitzende Frau (Nude Woman), ca. 1920

Bleistift-Zeichnung. H 243 mm B 326 mm.

Provenienz:

Borghi & Co. Fine Art Dealers, New York;

Privatsammlung, New York;

Galerie Renée Ziegler, Zürich;

Schweizer Besitz.

(*CHF 2’000.-/2’500.-)

(*EUR 2’000.-/2’400.-)

(*USD 2’100.-/2’600.-)

101 Hofkunst Alfred 1942-2004 A

Marmor auf Kissen, 1972

Mischtechnik auf Papier. H 580 mm B 780 mm.

Unten rechts signiert und datiert: Alfred Hofkunst, 72.

Unten links betitelt: Marmor auf Kissen.

(CHF 3’000.-/4’000.-)

(EUR 3’000.-/4’000.-)

(USD 3’200.-/4’200.-)

102 Denzler Andy 1965 CH

Ohne Titel, 2001

Acryl auf Leinwand. H 1000 mm B 1000 mm.

Verso signiert, datiert und beschriftet: Denzler, 2001, 981.

(CHF 2’500.-/3’500.-)

(EUR 2’400.-/3’400.-)

(USD 2’600.-/3’700.-)


104 Jones Allen 1937 GB

Chest, 1968

Multiple. Farbserigrafie auf Fiberglas.

H 370 mm B 260 mm T 120 mm.

Verso: 423/2000. Signiert: Allen Jones.

Edition xartcollection, 1968.

Provenienz:

Keller Galerie, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)

105 Long Richard 1945 GB

Untitled, 2000

Holzobjekt. Fingerabdrücke auf Schlammton auf

Schwemmholz. H 730 mm B 90 mm T 40 mm.

Verso signiert und datiert: Richard Long, 2000.

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)


107 Ernst Rita 1956 CH

Grauer Zustand, 1996

Öl auf Leinwand. H 1600 mm B 1200 mm.

Verso signiert und datiert: R. Ernst, 1996.

(*CHF 2’000.-/3’000.-)

(*EUR 2’000.-/3’000.-)

(*USD 2’100.-/3’200.-)

106 Agam Yaacov 1928 IL

2 + 3 = 4, 1981

Multiple. Polymorph-Serigrafien auf gefaltetem PVC,

auf Kunststoff montiert. H 630 mm B 900 mm T 50 mm.

E 43/54. Unten rechts signiert: Agam.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)

108 Klotz Lenz 1925 CH

Loses Einhängen, 1979

Öl auf Leinwand. H 650 mm B 500 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Klotz, 79.

Verso auf Leinwandumschlag datiert: 11.9.79.

(*CHF 4’000.-/6’000.-)

(*EUR 4’000.-/6’000.-)

(*USD 4’200.-/6’300.-)


Gemälde, Skulpturen, Aquarelle, Zeichnungen und Multiples

unter CHF 5’000.- (A - Z)

Auktion: Montag, 29. Mai 2017 19.30 Uhr Nr. 201 - 354

Jedes Kunstwerk ist auf unserer Website abgebildet

germannauktionen.ch

All of the artworks can be viewed on our website

germannauctions.com

201 Agam Yaacov 1928 IL

Festival, 1980

Tapisserie. H 2080 mm B 2080 mm.

Verso auf Stoff-Etikette:

12/99. Signiert, datiert und betitelt: Agam, Festival, 1980.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’500.-/2’500.-)

(EUR 1’400.-/2’400.-)

(USD 1’600.-/2’600.-)

202 Agam Yaacov 1928 IL

Shalom Window V

Multiple. Farbserigrafie auf 2 verschiebbaren

Plexigläsern, in Holzrahmen.

H 227 mm B 330 mm T 40 mm.

P./P., 2/27. Unten rechts signiert: Agam.

Norderstedt bei Hamburg, Edition Meissner, o.J.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

203 Agam Yaacov 1928 IL

Image Magic

Multiple. Farbserigrafie auf Plexiglas-Stele,

auf weissem Kunststoff-Sockel.

Mit Sockel: H 625 mm B 110 mm T 110 mm.

22/99. Unten auf der Stele eingeritzte Signatur: Agam.

Norderstedt bei Hamburg, Edition Meissner, o.J.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

204 Altri Arnold d’ 1904-1980 CH

Vegetation - Vegetazione, 1966

Öl auf Leinwand. H 550 mm B 470 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: D’Altri.

Verso datiert und betitelt: Vegetation, Vegetazione, 1966.

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

205 Arcangelo 1956 I

Stanza, 1999

Mischtechnik auf Leinwand. H 520 mm B 480 mm.

Unten links signiert und datiert: Arcangelo, 1999.

Oben zweimal betitelt: Stanza.

Provenienz: Lorenzelli Arte, Milano;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

206 Arman 1928-2005 F

Fallen Angel, 1977

Multiple. Metallfiguren und Serigrafie in Violett auf

weissgrundierter Sperrholzplatte in Acrylkasten.

H 755 mm B 1095 mm T 105 mm. (Rahmen).

53/90. Unten rechts signiert: Arman.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

207 Bächli Silvia 1956 CH

Schwarze Figuren, 1991

Tusche und Bleistift auf Papier.

H 274 mm B 212 mm. (Rahmen).

Verso monogrammiert und datiert: S.B., 91.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

208 Barraud Maurice 1889-1954 CH

Nu

Tuschfeder-Zeichnung.

H 198 mm B 208 mm. (Rahmen).

Unten links signiert: M Barraud.

Atelierstempel mit eingetragener Nummer:

Atel. M. Barraud, 685.

(*CHF 300.-/500.-)

(*EUR 300.-/500.-)

(*USD 300.-/530.-)

209 Berrocal Miguel Ortiz 1933-2006 E

Goliath, 1968-72

Objekt. Zerlegbare Messing-Plastik, poliert, bestehend

aus 79 Elementen auf Sockel.

H 245 mm B 120 mm T 120 mm.

905/2000. Auf Unterseite stempelsigniert: Berrocal.

Giessereistempel: G+S Reischauer.

Stempel: Orangerie Multiples Cologne.

Literatur: Giuseppe Marchiori. La sculpture de Berrocal.

Bruxelles, La Connaissance s.a., 1973.

Nr. 114, Seite 88, Abbildung eines anderen Exemplares.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)


210 Beurmann Emil 1862-1951 CH

Sitzende

Pastell. H 475 mm B 305 mm. (Rahmen).

Unten links signiert: E Beurmann.

Provenienz: Galerie am Dorfplatz, Allschwil;

Schweizer Besitz.

(*CHF 400.-/600.-)

(*EUR 400.-/600.-)

(*USD 420.-/600.-)

211 Bill Max 1908-1994 CH

3-8 Eck, 1989

Multiple. Weisses Acrylglas.

H 105 mm B 105 mm T 50 mm.

Auf der Seite signiert: bill.

Eingeritzte Nummerierung: e.a. 13/20.

In Velourschachtel.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

209

212 Blais Jean-Charles 1956 F

Homme assis, 1982

Mischtechnik und Collage auf Papier.

H 420 mm B 300 mm. (Rahmen).

Verso signiert und datiert: Blais, 82 - 11. Nov.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’800.-/2’200.-)

(EUR 1’700.-/2’100.-)

(USD 1’900.-/2’300.-)

213 Bleiker Ulrich 1914-1994 CH

Ziege

Zementskulptur. H 120 mm B 170 mm T 48 mm.

(CHF 600.-/900.-)

(EUR 600.-/900.-)

(USD 600.-/950.-)

214 Bosilj Ilija 1895-1972 SRB

Ohne Titel, 1960

Hinterglasmalerei. H 520 mm B 600 mm. (Rahmen).

Mittig links in Kyrillisch signiert: Ilija.

Mittig rechts datiert: 1960.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

215 Brandt Andreas 1935-2016 D

Ohne Titel, 1993

Acryl auf Leinwand. H 300 mm B 190 mm. (Rahmen).

Verso signiert und datiert: Brandt, 1993.

Provenienz: ACP, Viviane Ehrli Galerie, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

216 Brignoni Sergio 1903-2002 CH

Diptychon. Senza titolo, 1966

Öl auf Leinwand.

H 595 mm B 430 mm. (Beide in einem Rahmen).

Rechtes Werk unten rechts signiert und datiert:

S. Brignoni, 66.

Dazu: Sergio Brignoni. Senza titolo. Öl auf Leinwand.

H 645 mm B 410 mm. (2).

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

217 Brodwolf Jürgen 1932 CH

Ohne Titel, 1974

Mischtechnik-Collage auf Leinwand.

Ca. H 200 mm B 145 mm.

Oben rechts monogrammiert und datiert: J.B., 74.

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

218 Bucher Heidi 1926-1993 CH

Ohne Titel, 1979

Prägedruck und Leinöl, Grafit und Perlmutter auf Papier.

H 455 mm B 565 mm.

Unten rechts signiert und datiert: Heidi Bucher, 79.

Unten links beschriftet: e.a.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)


219 Coghuf 1905-1976 CH

Liegende mit verschränkten Armen, 1937

Bleistift-Zeichnung. H 460 mm B 585 mm.

Unten rechts signiert und datiert: Coghuf, 37.

(*CHF 700.-/900.-)

(*EUR 700.-/900.-)

(*USD 740.-/950.-)

220 Coghuf 1905-1976 CH

Liegender

Gouache. H 460 mm B 588 mm.

(*CHF 400.-/600.-)

(*EUR 400.-/600.-)

(*USD 420.-/600.-)

221 Coghuf 1905-1976 CH

Mann im Pelzmantel

Gouache. H 670 mm B 480 mm.

(*CHF 400.-/600.-)

(*EUR 400.-/600.-)

(*USD 420.-/600.-)

223 Comensoli Mario 1922-1993 CH

Familie, 1975

Kohle-Zeichnung. H 470 mm B 340 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Comensoli.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

224 Comensoli Mario 1922-1993 CH

Politik, 1981

Mischtechnik auf Papier.

H 240 mm B 175 mm. (Rahmen).

Unten links signiert: Comensoli.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

225 Comensoli Mario 1922-1993 CH

Paar, Zigarren rauchend, 1976

Mischtechnik auf Papier.

H 695 mm B 495 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Mario Comensoli, 76.

Unleserliche Widmung: Pour la gentille ...

(CHF 1’200.-/1’600.-)

(EUR 1’200.-/1’500.-)

(USD 1’300.-/1’700.-)

226 Comensoli Mario 1922-1993 CH

Frau mit Tuba, 1975

Acryl auf Papier. H 695 mm B 495 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Comensoli.

(CHF 1’400.-/1’800.-)

(EUR 1’300.-/1’700.-)

(USD 1’500.-/1’900.-)

227 D’Oora Domenico 1953 I

Painting Now, 2011

Acryl auf Leinwand. H 900 mm B 750 mm.

Verso auf Leinwandumschlag signiert,

datiert und betitelt: D’Oora, 2011, Painting Now.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

228 D’Oora Domenico 1953 I

Untitled, 2009

Acryl auf Leinwand. H 900 mm B 750 mm T 80 mm.

Verso auf Leinwandumschlag signiert und datiert:

D’Oora, 09.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

222 Comensoli Mario 1922-1993 CH

Tessiner Landschaft, 1944

Öl auf Karton. H 400 mm B 490 mm. (Rahmen).

Unten links signiert und datiert: M. Comensoli, 44.

Verso signierte Widmung:

Alla mia amica Tinny.

Il mio soggiorno a Baulen 20-10-44, Mario Comensoli.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

229 Di Maria Arturo 1940 I

Senza titolo, 1997

Cortenstahl-Skulptur.

H 470 mm B 380 mm T 430 mm.

Eingestanztes Monogramm: A.D.

Eingestanzte Datierung und Beschriftung: 1997, 2x2.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)


230 Disler Martin 1949-1996 CH

Ohne Titel, 1986

Gouache, Tinte und Kohle auf Papier.

H 340 mm B 335 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: disler, 86.

Provenienz: Galerie Elisabeth Kaufmann, Zürich;

Hilfiker AG/Kunstprojekte, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Ausstellung: Hannover, Kestner-Gesellschaft.

Martin Disler, Zeichnungen und Gouachen.

20. Februar - 21. April 1987.

Literatur: Ausstellungskatalog.

Martin Disler, Zeichnungen und Gouachen.

Hannover, Kestner-Gesellschaft, 1987.

Seite 3, ganzseitige Farbabbildung.

(CHF 1’200.-/1’600.-)

(EUR 1’200.-/1’500.-)

(USD 1’300.-/1’700.-)

231 Disler Martin 1949-1996 CH

Kuss/Steinerweichung, 1986

Gouache, Kugelschreiber und Kohle auf Papier.

H 420 mm B 295 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: disler, 86.

Provenienz: Galerie Elisabeth Kaufmann, Zürich;

Hilfiker AG/Kunstprojekte, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Ausstellung: Hannover, Kestner-Gesellschaft.

Martin Disler, Zeichnungen und Gouachen.

20. Februar - 21. April 1987.

Literatur: Ausstellungskatalog.

Martin Disler, Zeichnungen und Gouachen.

Hannover, Kestner-Gesellschaft, 1987.

Seite 8, Farbabbildung.

(CHF 1’200.-/1’600.-)

(EUR 1’200.-/1’500.-)

(USD 1’300.-/1’700.-)

232 Disler Martin 1949-1996 CH

Ohne Titel (Weltsichtig), 1986

Gouache und Tusche auf Papier.

H 310 mm B 410 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: disler, 86.

Provenienz: Galerie Elisabeth Kaufmann, Zürich;

Hilfiker AG/Kunstprojekte, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Ausstellung: Hannover, Kestner-Gesellschaft.

Martin Disler, Zeichnungen und Gouachen.

20. Februar - 21. April 1987.

Literatur: Ausstellungskatalog.

Martin Disler, Zeichnungen und Gouachen.

Hannover, Kestner-Gesellschaft, 1987.

Seite 6, Farbabbildung.

(CHF 1’200.-/1’600.-)

(EUR 1’200.-/1’500.-)

(USD 1’300.-/1’700.-)

234 Disler Martin 1949-1996 CH

Ohne Titel, 1981

Mischtechnik auf Papier. H 460 mm B 605 mm.

Unten rechts signiert und datiert: Disler, 81.

Provenienz: Konrad Fischer, Zürich;

Galerie Elisabeth Kaufmann, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’200.-/1’600.-)

(EUR 1’200.-/1’500.-)

(USD 1’300.-/1’700.-)

235 Disler Martin 1949-1996 CH

Ohne Titel, 1978

Mischtechnik auf Papier. H 340 mm B 480 mm.

Unten rechts signiert und datiert: Disler, 78.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

236 Disler Martin 1949-1996 CH

Ohne Titel, 1990

Gouache. H 412 mm B 295 mm.

Verso signiert und datiert: disler, 90.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

237 Disler Martin 1949-1996 CH

Ohne Titel, 1980

Gouache. H 340 mm B 478 mm.

Verso signiert und datiert: Disler, 80.

(*CHF 800.-/1’200.-)

(*EUR 800.-/1’200.-)

(*USD 840.-/1’300.-)

238 Ebnother Alan 1952 USA

Untitled, 2005

Öl auf Papier, auf Unterlage aufgezogen.

H 760 mm B 760 mm.

Verso auf Unterlage signiert und datiert:

Alan Ebnother, August 5th 2005.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

233 Disler Martin 1949-1996 CH

Verwandlung des Einen in das Andere, 1984

Grafitstift-Zeichnung. H 325 mm B 505 mm.

Unten rechts signiert und datiert: Disler, 84.

Provenienz: Galerie Onrust, Amsterdam;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’000.-/1’400.-)

(EUR 1’000.-/1’300.-)

(USD 1’100.-/1’500.-)

239 Eggeler Stefan 1894-1969 A

Das Fieber, 1915

Farbkreide-Zeichnung. H 267 mm B 367 mm.

Auf Unterlagepapier unten rechts signiert und datiert:

Stefan Eggeler, 1915.

Unten links betitelt: Das Fieber.

(*CHF 300.-/500.-)

(*EUR 300.-/500.-)

(*USD 300.-/530.-)


240 Eggenschwiler Franz 1930-2000 CH

Gabelhand-Objekt, 1978

Eisen. H 310 mm B 230 mm T 310 mm.

Ausstellung: Genf, Galerie Anton Meier.

Franz Eggenschwiler - objets/Objekte,

21. September - 28. Oktober 1978.

Literatur: Ausstellungskatalog.

Franz Eggenschwiler: Herbst/automne 1978.

Genève, Galerie Anton Meier, 1978. Farbabbildung.

(CHF 1’400.-/1’800.-)

(EUR 1’300.-/1’700.-)

(USD 1’500.-/1’900.-)

242 Estève Maurice 1904-2001 F

Etude de nu, 1928

Bleistift-Zeichnung. H 375 mm B 260 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Estève.

Provenienz: Galerie Nathan, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 600.-/900.-)

(EUR 600.-/900.-)

(USD 600.-/950.-)

241 Erler Fritz 1868-1940 D

Mutter mit Kindern am Wasser

Öl auf Leinwand. H 960 mm B 860 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Erler.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

(CHF 2’500.-/3’500.-)

(EUR 2’400.-/3’400.-)

(USD 2’600.-/3’700.-)

243 Falk Lars Erik 1922 S

Modul skulptur i färg 16, 1982

Aluminium-Skulptur, farbig lackiert.

H 495 mm B 220 mm T 130 mm.

Auf Unterseite des Sockels signiert, datiert und betitelt:

Lars Erik Falk, 1982, Modul skulptur i färg 16.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)


244 Flensburg Anette H. 1961 DK

Untitled, 2001

Öl auf Leinwand. H 500 mm B 2000 mm.

Verso signiert: Anette Flensburg.

Ausstellung: Paris, Galerie Birthe Laursen,

18. September - 26. Oktober 2003.

Literatur: Ausstellungskatalog.

Paris, Galerie Birthe Laursen.

Anette Harboe Flensburg, Modtagelsesrum.

Paris, 2003.

Seite 15, Farbabbildung.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)

247 Gehr Ferdinand 1896-1996 CH

Häuser in Landschaft

Kohle und Aquarell auf Papier.

H 160 mm B 345 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: F. Gehr.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

248 Geiser Karl 1898-1957 CH

Guido

Tuschfeder-Zeichnung. H 325 mm B 220 mm.

Unten rechts monogrammiert: K. G.

Literatur: vgl. Hans Naef.

Karl Geiser, Das graphische Werk.

Zürich, Manesse Verlag Conzett & Huber, 1958.

Nr. 4 (Radierung im Gegensinn).

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

245 Fries Hanny 1918-2009 CH

Restaurant

Öl auf Leinwand. H 700 mm B 700 mm. (Rahmen).

Unten links signiert: Hanny Fries.

Ausstellung: Zürich, Kunsthaus.

Hanny Fries, 23. April-18. Juli 1999.

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)

249 Gessner Robert Salomon 1908-1982 CH

Scheibenwanderung, 1958/59

Mischtechnik auf Malplatte. H 200 mm B 260 mm.

Verso signiert, datiert und betitelt: Rob. S. Gessner,

1958/59, Scheibenwanderung.

(CHF 600.-/900.-)

(EUR 600.-/900.-)

(USD 600.-/950.-)

246 Fries Hanny 1918-2009 CH

Theater

Gouache. H 460 mm B 680 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Hanny Fries.

(CHF 600.-/1’000.-)

(EUR 600.-/1’000.-)

(USD 600.-/1’100.-)

250 Goetz Willi 1921 CH

Ohne Titel, 1984

Acryl auf Leinwand. H 1200 mm B 1200 mm.

Verso signiert und datiert: W. Goetz, 84.

Provenienz: Galerie Palette, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)


251 Gorin Jean Albert 1899-1981 F

N° 10, 1970

Gouache und Collage auf Papier.

H 500 mm B 500 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert, datiert und betitelt:

Gorin, 1970, N° 10.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

252 Graeser Camille 1892-1980 CH

Aus der Ebene bewegt, 1977

Multiple. Acrylglas, weisse Grundplatte mit

aufgedoppeltem schwarzen Quadrat.

H 450 mm B 450 mm T 50 mm.

Verso auf Etikette: 25/25. Signiert: graeser.

Typografisch datiert und betitelt:

aus der ebene bewegt, 1977.

Norderstedt bei Hamburg, Meissner Edition, 1977.

Literatur: Stefan Paradowski, Willy Rotzer.

Camille Graeser, Druckgraphik und Multiples.

Zürich, Camille Graeser-Stiftung, 1990.

M 1977.2, Seite 217, Farbabbildung.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

256 Gruber Hannes 1928-2016 CH

N.Y., 1986

Öl auf Leinwand. H 545 mm B 815 mm. (Rahmen).

Unten mittig signiert und datiert: Gruber, 86.

Verso signiert, datiert und betitelt: Gruber, 1986, N.Y.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

257 Gruber Hannes 1928-2016 CH

Ohne Titel, 1974

Öl auf Leinwand. H 500 mm B 600 mm. (Rahmen).

Verso signiert: Gruber.

Signierte und datierte Widmung:

November 1974, Hannes Gr.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

253 Graeser Camille 1892-1980 CH

2 Volumen 1:1, 1977

Multiple. Acrylglas, schwarze Grundplatte mit

aufgedoppelter weisser Teilfläche und weissem

Quadrat. H 480 mm B 480 mm T 50 mm.

Verso auf Etikette: 8/25. Signiert: graeser.

Typografisch datiert und betitelt: 2 Volumen 1:1, 1977.

Norderstedt bei Hamburg, Meissner Edition, 1977.

Literatur: Stefan Paradowski, Willy Rotzer.

Camille Graeser, Druckgraphik und Multiples.

Zürich, Camille Graeser-Stiftung, 1990.

M 1977.3, Seite 218, Farbabbildung.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

254 Graeser Camille 1892-1980 CH

Aus der Ebene bewegt, 1977

Multiple. Acrylglas, weisse Grundplatte mit

aufgedoppeltem weissem Quadrat.

H 450 mm B 450 mm T 50 mm.

Verso auf Etikette: 16/25. Signiert: graeser.

Typografisch datiert und betitelt:

aus der ebene bewegt, 1977.

Norderstedt bei Hamburg, Meissner Edition, 1977.

Literatur: Stefan Paradowski, Willy Rotzer.

Camille Graeser, Druckgraphik und Multiples.

Zürich, Camille Graeser-Stiftung, 1990.

M 1977.1, Seite 214, Farbabbildung.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

255 Gruber Hannes 1928-2016 CH

Landschaft, 1973

Gouache. H 575 mm B 755 mm. (Rahmen).

Unten links signiert und datiert: Gruber, 73.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

258 Gruber Hannes 1928-2016 CH

Maremosso Sicilia, 1988/90

Öl auf Leinwand. H 1240 mm B 1580 mm.

Verso signiert: Gruber.

Auf Spannrahmen betitelt und signiert:

Maremosso Sicilia, VIII.IX. 1988.

Verso signiert, datiert und beschriftet:

Gruber, 1990, Chesa C.

(CHF 1’400.-/1’800.-)

(EUR 1’300.-/1’700.-)

(USD 1’500.-/1’900.-)


259 Gubler Max 1898-1973 CH

Sitzendes Mädchen

Grafitstift-Zeichnung. H 670 mm B 430 mm. (Rahmen).

Unten rechts monogrammiert: mg.

(CHF 300.-/600.-)

(EUR 300.-/600.-)

(USD 300.-/600.-)

260 Gubler Max 1898-1973 CH

Mädchen

Grafitstift-Zeichnung. H 500 mm B 410 mm. (Rahmen).

Unten rechts monogrammiert: mg.

(CHF 300.-/600.-)

(EUR 300.-/600.-)

(USD 300.-/600.-)

262 Hasenböhler Niklaus 1937-1994 CH

Verletzt, 1993

Kohle und Öl auf Leinwand. H 1560 mm B 1230 mm.

Mittig rechts monogrammiert und datiert: N.H. 93.

Provenienz: Schweizer Besitz.

Literatur: Doris Hasenböhler-Dill, Serge Hasenböhler,

Hans Peter Wittwer.

Niklaus Hasenböhler 1937-1994, Das Gesamtwerk.

Basel, Wiese Verlag, 1997.

Nr. 410, Abbildung.

(*CHF 3’000.-/5’000.-)

(*EUR 3’000.-/5’000.-)

(*USD 3’200.-/5’300.-)

261 Hällfors-Sipilä Greta 1899-1974 FIN

Kreutzer-sonaten

Aquarell und Gouache auf Papier, auf Unterlage

montiert. H 182 mm B 177 mm. (Rahmen).

Auf Unterlage unten mittig betitelt: Kreutzer-sonaten.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’000.-/2’000.-)

(EUR 1’000.-/2’000.-)

(USD 1’100.-/2’100.-)

263 Herbst Adolf 1909-1983 CH

Auf Kos, Griechenland

Mischtechnik auf Papier.

H 410 mm B 290 mm. (Rahmen).

Unten links signiert.

Unten rechts betitelt: auf Kos Griechenland.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)


264 Herbst Adolf 1909-1983 CH

Sitzende Frau mit Beinüberschlag, 1943

Tuschfeder-Zeichnung.

H 440 mm B 260 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: herbst, 43.

(CHF 600.-/1’000.-)

(EUR 600.-/1’000.-)

(USD 600.-/1’100.-)

266 Hollein Hans 1934-2014 A

Frauenakt, 1973

Bleistift-Zeichnung. H 220 mm B 330 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Hollein, 73.

(CHF 600.-/900.-)

(EUR 600.-/900.-)

(USD 600.-/950.-)

267 Honegger Gottfried 1917-2016 CH

2 Skulpturen: Diagonal, 1994

Africo-Nero Granit-Skulpturen.

Je H 270 mm B 90 mm T 90 mm.

Auf zwei beiliegenden Zertifikaten: 11/99; 12/99.

Jeweils signiert: Honegger.

Zürich, Edition Artforce/Waser Verlag, 1994. (2).

(CHF 1’500.-/2’500.-)

(EUR 1’400.-/2’400.-)

(USD 1’600.-/2’600.-)

268 Honegger Gottfried 1917-2016 CH

Z 01, 1975

Bleistift und Gouache auf Papier.

H 1000 mm B 700 mm. (Rahmen).

Verso signiert, datiert und betitelt:

Honegger, 1975, Z 01.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

269 Hurni Rudolf 1914-2003 CH

Ohne Titel, 1982

Acryl auf Leinwand. H 250 mm B 250 mm.

Verso signiert und datiert: R Hurni, 82.

Beschriftet: 4.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

270 Hurni Rudolf 1914-2003 CH

Bild 36, 1984

Acryl auf Malplatte. H 420 mm B 420 mm. (Rahmen).

Verso signiert und datiert: R Hurni, 84.

Verso auf Rahmen betitelt und datiert: Bild 36, 84.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

265 Hilmar Jiri 1937 CZ

Untitled, 1975

Pergamentpapier auf Leinwand auf Holz aufgezogen.

H 1210 mm B 900 mm.

Verso signiert und datiert: Jiri Hilmar, 75.

Provenienz: Galerie Semiha Huber, Zürich;

Schweizer Besitz.

(*CHF 1’000.-/2’000.-)

(*EUR 1’000.-/2’000.-)

(*USD 1’100.-/2’100.-)

271 Hurni Rudolf 1914-2003 CH

Ohne Titel, 1990

Acryl auf Malplatte. H 300 mm B 600 mm.

Verso signiert, datiert und beschriftet:

R. Hurni, 1990, Zürich.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

272 Hurni Rudolf 1914-2003 CH

Ohne Titel, 1999

Acryl auf Leinwand. H 400 mm B 500 mm.

Verso signiert und datiert: R. Hurni, 99.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)


274 Julen Heinz 1964 CH

Ohne Titel, 1993

Mischtechnik auf Papier.

H 695 mm B 990 mm. (Rahmen).

Unten links signiert und datiert: Heinz Julen, 06/93.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

275 Kisling Moïse 1891-1953 F

Frau im Garten, 1917

Bleistift-Zeichnung. H 293 mm B 228 mm. (Rahmen).

Unten links signiert und datiert: Kisling, 1917.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

276 Knecht Fred Engelbert 1934-2010 CH

Die schönen Gefangenen, 1966/85

Gouache auf Pavatex. H 500 mm B 700 mm.

Unten rechts signiert: Fred Engelbert Knecht.

Mittig rechts datiert und betitelt: Die schönen

Gefangenen, 1966/1985.

(*CHF 900.-/1’200.-)

(*EUR 900.-/1’200.-)

(*USD 950.-/1’300.-)

277 Konok Tamás 1930 H

Ohne Titel, 1977

Öl auf Leinwand. H 285 mm B 355 mm. (Rahmen).

Verso signiert: Konok.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

278 Krüsi Hans 1920-1995 CH

Kuh, 1984

Mischtechnik auf Papier.

H 105 mm B 148 mm. (Rahmen).

Unten links monogrammiert: HK.

Oben rechts datiert: 1984.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

279 Lanoë Alphonse 1926-2009 CH

Landschaft, 1979

Öl auf Leinwand. H 600 mm B 800 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Lanoë.

Verso signiert und datiert: Lanoë, 79.

Auf Spannrahmen bezeichnet:

“Lanoë, Zelgmatt 7, Zürich”.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

273 Hutter Schang 1934 CH

43-fach gebündelt und gekettet, ca. 1970

Eisenplastik. H 263 mm B 110 mm T 100 mm.

33/50. Auf Plinthe eingeritzte Signatur: Schang Hutter.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

280 Leppien Jean 1910-1991 F

8/55, 1972

Öl auf Pavatex. H 560 mm B 470 mm. (Rahmen).

Verso zweimal monogrammiert und betitelt: JL, 8/55.

Datiert: LXXII.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)


281 Lucebert Jean 1924-1994 NL

Ohne Titel, 1988

Mischtechnik und Collage auf Papier.

H 315 mm B 420 mm. (Rahmen).

Unten links signierte Widmung:

für Rudolf Koella, Lucebert.

Unten rechts datiert: 1988.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

282 Luther Adolf 1912-1990 D

2 Lichtschleusen, 1981

Multiple. Plexiglas-Objekt mit doppelter Linse.

H 150 mm B 100 mm T 25 mm.

Unten rechts eingeritzte Signatur und Datierung:

Luther, 87.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

283 Madritsch Karl 1908-1986 CH

Ohne Titel

Kohle-Zeichnung. H 323 mm B 471 mm.

Unten rechts signiert: Madritsch.

(*CHF 250.-/300.-)

(*EUR 240.-/300.-)

(*USD 260.-/300.-)

284 Madritsch Karl 1908-1986 CH

Weiblicher Rückenakt

Kohle und Gouache auf Papier. H 410 mm B 353 mm.

Unten rechts signiert: Madritsch.

(*CHF 250.-/300.-)

(*EUR 240.-/300.-)

(*USD 260.-/300.-)

285 Madritsch Karl 1908-1986 CH

Liegender Frauenakt

Kohle-Zeichnung. H 343 mm B 500 mm.

Unten rechts signiert: Madritsch.

(*CHF 250.-/300.-)

(*EUR 240.-/300.-)

(*USD 260.-/300.-)

286 Marcks Gerhard 1889-1981 D

Stehender weiblicher Akt, 1960

Bleistift-Zeichnung. H 420 mm B 230 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: G Marcks, 6 II 60.

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

287 Mattioli Silvio 1929-2011 CH

Ohne Titel, 1993

2-teiliges Wandrelief. Eisen, verzinkt und bemalt.

Teil 1: H 310 mm B 840 mm T 300 mm;

Teil 2: H 270 mm B 580 mm T 300 mm.

Auf einem der Objekte unten rechts eingestanztes

Monogramm und eingestanzte Datierung: SM, 93. (2).

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)

288 Mazzon Galliano 1886-1978 I

Senza titolo (Composizione), 1950

Tempera auf Karton. H 1010 mm B 710 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: 950, Mazzon.

Oben links bezeichnet: “950 Mazzon”.

Verso signiert und datiert: Mazzon, 950.

(*CHF 1’500.-/2’000.-)

(*EUR 1’400.-/2’000.-)

(*USD 1’600.-/2’100.-)

289 Metzler Kurt Laurenz 1941 CH

Das Paar, 2004

Acryl und Kreide auf Papier.

H 1000 mm B 645 mm. (Rahmen).

Unten rechts monogrammiert und datiert: KLM, 04.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)

290 Metzler Kurt Laurenz 1941 CH

Traum, 2007

Acryl und Kreide auf Papier.

H 1070 mm B 730 mm. (Rahmen).

Unten rechts monogrammiert und datiert: KLM, 07.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)

291 Moilliet Louis 1880-1962 CH

Marabu, 1914

Pastell. H 270 mm B 340 mm. (Rahmen).

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Jean Christophe Ammann.

Louis Moilliet, Das Gesamtwerk.

Köln, Verlag M. Dumont Schauberg, 1972.

Nr. 71, Abbildung.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

292 Morellet François 1926-2016 F

Zwei interferenz Schnitte

Multiple. Holzobjekt. H 700 mm B 140 mm T 70 mm.

Auf Unterseite auf Etikette: 8/30. Signiert: Morellet.

Typografisch betitelt und datiert:

zwei interferenz schnitte, 1977.

Norderstedt bei Hamburg, Meissner Edition, 1977.

(CHF 1’400.-/1’800.-)

(EUR 1’300.-/1’700.-)

(USD 1’500.-/1’900.-)

293 Mraz Franjo 1910-1981 CRO

Menschen gehen zur Feldarbeit, 1960er Jahre

Hinterglasmalerei. (Rahmen).

Unten links signiert: Mraz.

Verso auf Rahmenabdeckung kroatisch betitelt.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

294 Müller Albert 1897-1926 CH

Kind

Ölkreide auf Papier.

H 345 mm B 325 mm. (Rahmen).

Unten mittig Nachlass-Stempel:

Nachlass Albert Müller.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’000.-/1’400.-)

(EUR 1’000.-/1’300.-)

(USD 1’100.-/1’500.-)


295 Müller Josef Felix 1955 CH

Ohne Titel, 1987

Öl auf Papier. H 700 mm B 500 mm.

Verso signiert und datiert. Josef Felix Müller, 87.

(*CHF 700.-/1’000.-)

(*EUR 700.-/1’000.-)

(*USD 740.-/1’100.-)

296 Müller Josef Felix 1955 CH

Ohne Titel, 1988

Öl auf Papier. H 700 mm B 500 mm.

Verso signiert und datiert: Josef Felix Müller, 88.

(*CHF 700.-/1’000.-)

(*EUR 700.-/1’000.-)

(*USD 740.-/1’100.-)

297 Müller Josef Felix 1955 CH

Ohne Titel, 1985

Gouache. H 500 mm B 370 mm. (Rahmen).

Verso signiert und datiert: Josef Felix Müller, 85.

(*CHF 1’000.-/1’400.-)

(*EUR 1’000.-/1’300.-)

(*USD 1’100.-/1’500.-)

298 Murbach Gottfried 1946-2010 CH

600/2004, 2004

Mischtechnik auf Papier.

H 1230 mm B 1590 mm. (Rahmen).

Unten rechts monogrammiert und datiert: gm, 2004.

Verso monogrammiert, datiert und betitelt: gm,

15.10.2004, 600/2004.

(CHF 2’500.-/3’000.-)

(EUR 2’400.-/3’000.-)

(USD 2’600.-/3’200.-)

299 Murbach Gottfried 1946-2010 CH

502/2004, 2004

Mischtechnik auf Papier.

H 1000 mm B 1500 mm. (Rahmen).

Unten rechts monogrammiert und datiert: gm, 2004.

Verso monogrammiert, datiert und betitelt: gm,

28.6.2004, 502/2004.

(CHF 2’500.-/3’000.-)

(EUR 2’400.-/3’000.-)

(USD 2’600.-/3’200.-)

300 Paladino Mimmo 1948 I

Serie. Senza titolo, 1977

3 Bleistift- und Mischtechnik-Zeichnungen auf Papier,

teilweise mit Collage.

Je H 300 mm B 400 mm. (Alle Rahmen).

Blatt “2” verso signiert und datiert:

Mimmo Paladino, 1977.

Verso alle Blätter in Reihenfolge beschriftet: 1 - 3.

Provenienz: Galerie Annemarie Verna, Zürich;

Schweizer Privatbesitz. (3).

(CHF 2’500.-/3’000.-)

(EUR 2’400.-/3’000.-)

(USD 2’600.-/3’200.-)


307

301 Paladino Mimmo 1948 I

Senza titolo, 1978

Mischtechnik auf Papier. H 300 mm B 397 mm. (Rahmen).

Verso signiert und datiert: Mimmo Paladino, 78.

Provenienz: Galerie Annemarie Verna, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

304 Pellegrini Alfred Heinrich 1881-1958 CH

Stuttgart Cafe Münster

Pastell. H 240 mm B 325 mm. (Rahmen).

Unten rechts monogrammiert: AHP.

Unten mittig betitelt: Stuttgart Cafe Münster.

Provenienz: Daniel Blaise Thorens

Fine Art Gallery AG, Basel;

Schweizer Besitz.

(*CHF 800.-/1’200.-)

(*EUR 800.-/1’200.-)

(*USD 840.-/1’300.-)

302 Paladino Mimmo 1948 I

Senza titolo, 1978

Mischtechnik auf Papier. H 210 mm B 297 mm. (Rahmen).

Verso signiert und datiert: M. Paladino, 1978.

Beschriftet: Agosto Peschici.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

305 Pellegrini Alfred Heinrich 1881-1958 CH

Samson und Delila

Aquarell und Bleistift auf Papier,

auf Unterlagekarton montiert. H 215 mm B 280 mm.

Unten rechts monogrammiert: AHP ii.

Unten links bezeichnet: Simson und Delila.

(*CHF 400.-/600.-)

(*EUR 400.-/600.-)

(*USD 420.-/600.-)

303 Pellegrini Alfred Heinrich 1881-1958 CH

Tanzendes Paar

Tuschfeder-Zeichnung. H 180 mm B 140 mm. (Rahmen).

Unten rechts stempelmonogrammiert: AHP.

Provenienz: Daniel Blaise Thorens

Fine Art Gallery AG, Basel;

Schweizer Besitz.

(*CHF 500.-/700.-)

(*EUR 500.-/700.-)

(*USD 530.-/740.-)

306 Pellegrini Alfred Heinrich 1881-1958 CH

Der Einsame, 1916

Öl und Aquarell auf Papier. H 200 mm B 275 mm.

Unten links signiert und datiert: A H Pellegrini, 1916.

Unten links betitelt: Der Einsame.

(*CHF 600.-/1’000.-)

(*EUR 600.-/1’000.-)

(*USD 600.-/1’100.-)


307 Peltenburg-Brechneff Christian 1950 CH

Fuorcla Surlej, 2010

Tuschfeder-Zeichnung. H 450 mm B 800 mm. (Rahmen).

Unten links monogrammiert, datiert und betitelt:

CH PB, 7/4/10, Fuorcla Surlej.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)

308 Peltenburg-Brechneff Christian 1950 CH

Ohne Titel, 1971

Mischtechnik auf Papier. H 485 mm B 735 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Peltenburg, 71.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

309 Penck A.R. 1939 DE

2 Aquarelle: Ohne Titel, 1960er Jahre

Aquarelle. Je H 293 mm B 205 mm. (Beide Rahmen).

Beide Blätter unten rechts monogrammiert: R. (2).

(*CHF 1’500.-/2’000.-)

(*EUR 1’400.-/2’000.-)

(*USD 1’600.-/2’100.-)

310 Picasso Pablo 1881-1973 E

Oiseau sur branche, 1952

Weisse Tonschale, oxidierte Paraffin-Darstellung, glasiert.

Durchmesser: 145 mm.

Gesamtauflage: 500 Exemplare.

Auf Unterseite bezeichnet: “Edition Picasso”.

2 Prägestempel: “MADOURA, plein feu”, “Edition Picasso”.

Literatur: Alain Ramié. Picasso, Catalogue of the Edited

Ceramic Works 1947-1971.

Vallauris, Galerie Madoura, 1988. Nr. 175, Abbildung.

(*CHF 1’400.-/1’800.-)

(*EUR 1’300.-/1’700.-)

(*USD 1’500.-/1’900.-)

311 Pichler Walter 1936-2012 A

Drei Figuren, 1975

Bleistift-Zeichnung. H 290 mm B 205 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Walter Pichler, 75.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

312 Quentin Bernard Maurice 1923 F

Sublimes, 1991

Mischtechnik auf Papier.

H 640 mm B 1000 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Bernard Quentin, 91.

(CHF 600.-/800.-)

(EUR 600.-/800.-)

(USD 600.-/840.-)

313 Richards Dave 1952 USA

Pocket Pool, 1989

Objekt. Mischtechnik. H 925 mm B 1430 mm T 140 mm.

Verso signiert, datiert und betitelt:

Dave Richards, 1989, Pocket Pool.

Provenienz: Compass Rose Gallery, Chicago;

Schweizer Besitz.

(*CHF 300.-/500.-)

(*EUR 300.-/500.-)

(*USD 300.-/530.-)

314 Rögler Michael 1940 D

K 503, 1997

Öl auf Leinwand. H 550 mm B 500 mm.

Verso signiert, datiert und betitelt:

Rögler, 97 Nov II, K 503.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

315 Rögler Michael 1940 D

Ohne Titel, 1964

Öl auf Pavatex. H 500 mm B 500 mm. (Rahmen).

Verso signiert und datiert: Michael Rögler, 1964.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

316 Rütimann Christoph 1955 CH

Ohne Titel, 1993

Tinten-Zeichnung. H 465 mm B 395 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Ch. Rütimann, 93.

Provenienz: Galerie Mai 36, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 600.-/1’000.-)

(EUR 600.-/1’000.-)

(USD 600.-/1’100.-)

317 Sadkowsky Alex 1934 CH

Interior exterior interior, 1970

Öl, Tusche und Kunstharz auf Bristolkarton.

H 1000 mm B 700 mm. (Rahmen).

Rechts signiert: Al Sadkowsky.

Literatur: Hans-Rudolf Lutz. Alex Sadkowsky,

Malerei Werkkatalog 1967-1974, Band 2.

Zürich, Verlag Hans-Rudolf Lutz, 1975.

Nr. 1194, Abbildung.

(*CHF 300.-/600.-)

(*EUR 300.-/600.-)

(*USD 300.-/600.-)


318 Sadkowsky Alex 1934 CH

Mr. Caporal, 1970

Öl und Kunstharz auf Bristolkarton.

H 1000 mm B 700 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Al Sadkowsky, allways.

Literatur: Hans-Rudolf Lutz. Alex Sadkowsky,

Malerei Werkkatalog 1967-1974, Band 2.

Zürich, Verlag Hans-Rudolf Lutz, 1975.

Nr. 1197, Abbildung.

(*CHF 300.-/600.-)

(*EUR 300.-/600.-)

(*USD 300.-/600.-)

319 Sadkowsky Alex 1934 CH

Ohne Titel, 1982/88

Öl auf Leinwand. H 650 mm B 920 mm. (Rahmen).

Oben rechts signiert und datiert: alex sadkowsky, 82/88.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

325 Schwarz Martin 1946 CH

Märchenhafte Berggeschichte, 2010

Objekt. Buch, Mischtechnik und Minerale, überarbeitet.

H 190 mm B 280 mm T 130 mm.

Auf Buchrückseite signiert und datiert:

Martin Schwarz, 2010.

Dazu: Buch. Martin Schwarz.

Die Bibliothek der verwandelten Bücher.

Botschaften aus einer sprachlosen Dimension in

Buchobjekten. Das zweite Buch-Buch.

Winterthur, EigenArt-Verlag, 2016.

Auf 1. Seite signiert: Martin Schwarz. (2).

(CHF 600.-/900.-)

(EUR 600.-/900.-)

(USD 600.-/950.-)

320 Schärer Jakob 1908-2008 CH

Ohne Titel, 1982

Bleistift-Zeichnung. H 210 mm B 220 mm. (Rahmen).

Unten rechts monogrammiert und datiert: JS, 82.

Provenienz: Galerie “zem Specht”, Basel;

Schweizer Besitz.

(*CHF 150.-/200.-)

(*EUR 140.-/200.-)

(*USD 160.-/210.-)

321 Schiess Adrian 1959 CH

Papillon, 2014

Mischtechnik und Collage auf Karton.

H 298 mm B 210 mm.

Verso signiert, datiert und betitelt:

A. Schiess, 14, Papillon.

Provenienz: vom jetzigen Besitzer direkt

beim Künstler erworben;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’200.-/1’600.-)

(EUR 1’200.-/1’500.-)

(USD 1’300.-/1’700.-)

322 Schifferle Klaudia 1955 CH

Ohne Titel, 1987

Kohle und Grafit auf Papier.

H 730 mm B 1010 mm. (Rahmen).

Verso signiert und datiert: Schifferle, 87.

Unten links Papierstempel: Schoellerhammer.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

323 Schmid Henri 1924-2009 CH

Austern, 1985

Öl auf Holz. H 330 mm B 490 mm. (Rahmen).

Unten links signiert: Henri Schmid.

Verso datiert: 1985.

(CHF 1’200.-/1’600.-)

(EUR 1’200.-/1’500.-)

(USD 1’300.-/1’700.-)

324 Schmid Henri 1924-2009 CH

Stillleben mit Fischen, 1983

Öl auf Leinwand. H 460 mm B 540 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Henri Schmid, 83.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

326 Schwarz Martin 1946 CH

Nachtaugen, aus “Sedimente der Nacht”, 2016

Objekt. Buch, Mischtechnik und Collage, überarbeitet.

H 210 mm B 290 mm T 180 mm.

Auf Buchdeckel signiert und datiert:

Martin Schwarz, 2016.

Dazu: Buch. Martin Schwarz. Sedimente der Nacht.

Winterthur, EigenArt-Verlag, 2016.

Auf 1. Seite signiert: Martin Schwarz;

Buch. Martin Schwarz. Das Mobile Ideenlager,

Wortvisionen, Fotografien, Erwiderungen zu

René Magritte.

Winterthur, EigenArt-Verlag, 2015.

Auf 1. Seite signiert: Martin Schwarz. (3).

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

327 Sekula Sonja 1918-1963 CH

Ohne Titel, 1961

Tusche und Aquarell auf Papier.

H 229 mm B 164 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Sekula, 61.

Provenienz: Galerie d’art moderne Jeanne Wiebenga,

Epalinges;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)


329 Sieber Hans Ruedi 1926-2002 CH

2 Gouachen: Provence; Frauenporträt

Gouachen auf Papier.

H 140 mm B 110 mm; H 240 mm B 155 mm.

(Beide Rahmen).

Ein Blatt unten rechts signiert: Sieber.

Unten links betitelt: Provence. (2).

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

330 Sieber Hans Ruedi 1926-2002 CH

Ménerbes (Provence)

Gouache. H 240 mm B 270 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Sieber.

Verso auf Rahmenabdeckung signiert und betitelt:

Hans Ruedi Sieber, Ménerbes (Provence).

Datierte Widmung: 1992.

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

331 Sonderborg Kurt R.H. 1923-2008 DK

Untitled, 1964

Tuschpinsel-Zeichnung.

H 410 mm B 330 mm. (Rahmen).

Unten mittig signiert und datiert: Sonderborg, 64.

(*CHF 800.-/1’200.-)

(*EUR 800.-/1’200.-)

(*USD 840.-/1’300.-)

332 Sosno Sacha 1937-2013 F

Sans titre

Objekt. Bronze und schwarzer Marmor.

H 200 mm B 110 mm T 118 mm.

Auf Unterseite: 34/250. Eingeritzte Signatur: Sosno.

(CHF 500.-/1’000.-)

(EUR 500.-/1’000.-)

(USD 530.-/1’100.-)

333 Stauffer Fred 1892-1980 CH

Bei Adelboden

Pastell. H 350 mm B 420 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Stauffer.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

328 Sekulic Sava 1902-1989 HR

Tiere

Kugelschreiber- und Bleistiftzeichnung auf Papier.

H 460 mm B 235 mm. (Rahmen).

Unten rechts monogrammiert: CCC.

Provenienz: vom jetzigen Besitzer direkt

beim Künstler erworben;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

334 Steffen Walter 1924-1982 CH

Fisch, 1967

Öl auf Leinwand. H 540 mm B 730 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Steffen, 67.

(CHF 600.-/900.-)

(EUR 600.-/900.-)

(USD 600.-/950.-)

335 Stooss Urs 1943 CH

Wall, 2007

Inkjet, Acryl und Bronzepigmente auf Leinwand.

H 450 mm B 540 mm. (Rahmen).

Provenienz: Galerie Martin Krebs, Bern;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)


336 Strübin Robert 1897-1965 CH

Säulen, 1936

Gouache. H 350 mm B 350 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert:

Rob. Strübin, 13-V-36, Bâle.

Verso auf Etikette betitelt: Säulen.

Beschriftet: Rob. Strübin, 3 Winkelriedplatz 3,

Basel, No 4.

Literatur: ZwischenZeit Basel.

Robert Strübin, Musik sehen, Bilder hören.

Basel, Schwabe Verlag AG, 2010.

Seite 93, ganzseitige Farbabbildung.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

337 Ungerer Tomi 1931 F

Akt, 1965

Tusche auf Pergamentpapier. H 425 mm B 330 mm.

Unten rechts signiert: Tomi Ungerer.

Unten links beschriftet: Nr. 22 B.

Unten rechts bezeichnet: 1965.

(*CHF 1’200.-/1’600.-)

(*EUR 1’200.-/1’500.-)

(*USD 1’300.-/1’700.-)

338 Ungerer Tomi 1931 F

Sans titre, 1968

Aquarell auf Pergamentpapier. H 330 mm B 255 mm.

Unten rechts signiert und datiert:

T. Ungerer, 1968.

(*CHF 1’000.-/1’400.-)

(*EUR 1’000.-/1’300.-)

(*USD 1’100.-/1’500.-)

339 Ungerer Tomi 1931 F

Man Rowing a Boat with Woman and Parasol

Filzstift und Gouache auf Papier. H 300 mm B 450 mm.

Unten mittig signiert: T. Ungerer.

(*CHF 800.-/1’200.-)

(*EUR 800.-/1’200.-)

(*USD 840.-/1’300.-)

340 Ungerer Tomi 1931 F

Morgen muss ich fort von hier, freut euch

Aquarell und Bleistift auf Pergamentpapier.

H 353 mm B 278 mm.

Unten links signiert: T. Ungerer.

(*CHF 600.-/900.-)

(*EUR 600.-/900.-)

(*USD 600.-/950.-)

341 Virnich Thomas 1957 D

Bibel oder dunkler Schutzkasten, 1981

Objekt. Mischtechnik, Holz, Leder und Wachs.

Ca. H 200 mm B 540 mm T 400 mm.

Provenienz: Galerie Emmerich-Baumann, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

342 Wilding Ludwig 1927-2010 D

Ohne Titel, 1978

Multiple. Serigrafie auf Plexiglas.

H 300 mm B 300 mm T 50 mm.

Auf oberer Objektseite: 22/100. Signiert und datiert:

Wilding, 78.

(CHF 1’200.-/1’600.-)

(EUR 1’200.-/1’500.-)

(USD 1’300.-/1’700.-)

343 Wittner Gerhard 1926-1998 D

132/79, 1979

Acryl auf Holz. H 500 mm B 550 mm. (Rahmen).

Verso auf Rahmenabdeckung signiert und datiert:

Gerhard Wittner, 132/79.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

344 Wittwer Uwe 1954 CH

Stillleben, 1995

Aquarell. H 355 mm B 280 mm.

Verso signiert und datiert: U. Wittwer, 95.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

345 Zadkine Ossip 1890-1967 F

Frauenporträt

Tuschfeder-Zeichnung. H 150 mm B 113 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: O. Zadkine.

Provenienz: Galerie Suzanne Egloff, Basel;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

346 Zangs Herbert 1924-2003 D

Ohne Titel, 1979

Bleistift-Zeichnung. H 1000 mm B 700 mm.

Oben links signiert: Zangs.

Verso bezeichnet: “26. November 1979”.

(*CHF 600.-/900.-)

(*EUR 600.-/900.-)

(*USD 600.-/950.-)

347 Zender Rudolf 1901-1988 CH

Hafenlandschaft, 1966

Öl auf Leinwand. H 550 mm B 800 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Zender, 66.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

348 Zender Rudolf 1901-1988 CH

Strassenszene

Mischtechnik auf Papier. H 580 mm B 390 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Zender.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

349 Zimmermann Peter 1956 D

Netto (kjubh-Nietenblatt #14), 2016

Multiple. Epoxy-Harz, auf Kartonunterlage.

H 200 mm B 290 mm.

Verso auf Etikette: 156/300. Signiert: P. Zimmermann.

(CHF 250.-/300.-)

(EUR 240.-/300.-)

(USD 260.-/300.-)


350 Zoderer Beat 1955 CH

Tischset, 1998

Objekt. 3 farbige Tischsets, je gelocht und miteinander

verbunden. H 460 mm B 460 mm.

Unten rechts eingestanztes Monogramm und

eingestanzte Datierung: ZO, 1998.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

351 Zoderer Beat 1955 CH

Ohne Titel, 1999

Objekt. Holz und Karton, geklebt.

H 306 mm B 195 mm T 20 mm.

Unten rechts monogrammiert und datiert: ZO, 99.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

352 Zurkinden Irène 1909-1987 CH

Drei Frauen

Tuschfeder-Zeichnung. H 265 mm B 210 mm.

(Rahmen). Unten rechts signiert: Irène Zurkinden.

(*CHF 300.-/400.-)

(*EUR 300.-/400.-)

(*USD 300.-/420.-)

353 Zurkinden Irène 1909-1987 CH

2 Blätter: Frau; Paar

Tuschfeder-Zeichnungen. H 290 mm B 190 mm;

H 295 mm B 205 mm. (Beide Rahmen).

Ein Blatt unten rechts signiert: Irène Zurkinden. (2).

(*CHF 300.-/400.-)

(*EUR 300.-/400.-)

(*USD 300.-/420.-)

354 Zürn Unica 1916-1970 D

Ohne Titel, 1966

Tuschfederzeichnung auf Karton.

H 250 mm B 190 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Unica Zürn, 66.

Typografisch nummeriert: VIII.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)


Fotografie (A - Z)

Auktion: Dienstag, 30. Mai 2017 18.00 Uhr Nr. 401 - 461

Jedes Kunstwerk ist auf unserer Website abgebildet

germannauktionen.ch

All of the artworks can be viewed on our website

germannauctions.com

401 Blok Diana 1952 UY

Broekmans Marlo 1953 NL

2 Fotografien: Introspection I, 1980; Lady and the

Unicorn, 1980

Silbergelatineabzüge. Je H 240 mm B 300 mm.

Beide Abzüge unten links jeweils datiert und betitelt.

Beide Abzüge verso Copyrightstempel:

Photography: Diana Blok & Marlo Broekmans,

Eerste Sweelinckstraat 22, 1073 CM Amsterdam.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Camera, 60. Jahrgang, September 1981,

Heft Nr. 9. Seite 24 und 25, Abbildungen. (2).

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

402 Breslauer Marianne 1909-2001 CH

Heinrich Wölfflin, 1934

Vintage. Silbergelatineabzug.

H 222 mm B 165 mm. (Rahmen).

Verso signiert, datiert und betitelt:

Heinrich Wölfflin 70 jährig, Zürich 1934.

Anmerkung: Heinrich Wölfflin (1864-1945) war einer der

bedeutendsten Kunsthistoriker seiner Zeit. Professor in

Basel, Berlin und München, ab 1924 in Zürich.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

403 Brihat Denis 1928 F

Poire William, 1976

Späterer braungetönter Silbergelatineabzug,

in Passepartout montiert.

H 293 mm B 395 mm. (Rahmen).

2/5. Unten rechts signiert und datiert: Denis Brihat, 76.

Verso auf Passepartout: 2/5. Signiert, datiert und

betitelt: Poire William, Denis Brihat, 76.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

404 Burkhard Balthasar 1944-2010 CH

Mappe. Alpen, 1994

6 Heliogravuren.

Je H 650 mm B 490 mm. (5 Blätter Rahmen).

Alle Blätter: e.a. Auflage: 50 Exemplare.

Unten rechts signiert und datiert: Balthasar Burkhard, 94.

Provenienz: vom Vorbesitzer direkt

beim Künstler erworben;

Schweizer Privatbesitz.

Anmerkung: Je 3 Heliogravuren Hochformat

bzw. Querformat.

Mappe nicht beiliegend. (6).

(CHF 1’800.-/2’200.-)

(EUR 1’700.-/2’100.-)

(USD 1’900.-/2’300.-)


405 Burkhard Balthasar 1944-2010 CH

Elephant, ca. 1996

Schwarz-Weiss Fotografie auf Barytpapier,

auf Aluminiumplatte aufgezogen.

H 1200 mm B 1345 mm. (Rahmen).

Provenienz: Sammlung Violette Pini, Neuchâtel;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 20’000.-/30’000.-)

(EUR 20’000.-/30’000.-)

(USD 21’000.-/32’000.-)


406 Caponigro Paul 1932 USA

Sunflower, 1965

Bromsilberabzug. H 252 mm B 203 mm.

Verso Fotografenstempel: Photograph by

Paul Caponigro.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

407 Cunningham Imogen 1883-1976 USA

Morris Graves, 1950

Späterer Silbergelatineabzug für die Fachzeitschrift

Camera, 1975. H 202 mm B 252 mm.

Unten links datiert und beschriftet: Morris Graves, 1950.

Verso Stempel:

Credit to: Imogen Cunningham, 1331 Green St.,

San Francisco 9.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Camera, 54. Jahrgang, Oktober 1975,

Heft Nr. 10. Seite 34, Abbildung.

(CHF 1’400.-/1’800.-)

(EUR 1’300.-/1’700.-)

(USD 1’500.-/1’900.-)


408 Cunningham Imogen 1883-1976 USA

Her and her Shadow, 1931

Späterer Silbergelatineabzug für die Fachzeitschrift

Camera, 1975. Ca. H 125 mm B 205 mm.

Verso Stempel:

Credit to: Imogen Cunningham, 1331 Green St.,

San Francisco 9.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Camera, 54. Jahrgang, Oktober 1975,

Heft Nr. 10. Seite 15, Abbildung.

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)

409 Cunningham Imogen 1883-1976 USA

Martha Graham 2, 1931

Späterer Silbergelatineabzug auf Drucker-Maquette.

Abzug: H 238 mm B 201 mm;

Unterlage: H 305 mm B 228 mm.

Verso auf Unterlage Stempel:

Credit to: Imogen Cunningham, 1331 Green St.,

San Francisco 9.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

Literatur: vgl. Center for Creative Photography,

University of Arizona.

Special Report, Summer 1976. Seite 30, Abbildung.

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)


410 Dater Judy 1941 USA

2 Fotografien: Untitled (Nudes)

Silbergelatineabzüge.

H 253 mm B 203 mm (Ein Abzug Querformat).

Beide Abzüge unten rechts signiert: Judy Dater.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz. (2).

(CHF 600.-/900.-)

(EUR 600.-/900.-)

(USD 600.-/950.-)

412 Fehr Gertrude 1895-1996 D

Akt, Paris

Bromsilbergelatineabzug (Solarisation).

H 218 mm B 168 mm.

Verso Fotografenstempel: Gertrude Fehr,

Territet, Riant-Château.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 600.-/800.-)

(EUR 600.-/800.-)

(USD 600.-/840.-)

413 Fehr Gertrude 1895-1996 D

Lilie, 1943

Bromsilbergelatineabzug (Solarisation).

H 270 mm B 228 mm.

Verso Fotografenstempel: Gertrude Fehr,

Territet, Riant-Château.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Camera, XXII. Jahrgang, Oktober 1943,

Heft Nr. 4. Seite 88, Abbildung.

(CHF 600.-/800.-)

(EUR 600.-/800.-)

(USD 600.-/840.-)

414 Fehr Gertrude 1895-1996 D

Halbakt

Bromsilbergelatineabzug (Solarisation).

H 230 mm B 170 mm.

Verso Fotografenstempel: Gertrude Fehr,

Territet, Riant-Château.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Schweizerische Photorundschau,

Revue Suisse de photographie, 25. Mai 1980,

Heft Nr. 8. Umschlag, Abbildung.

(CHF 600.-/800.-)

(EUR 600.-/800.-)

(USD 600.-/840.-)

415 Fiedler Franz 1885-1956 D

2 Fotografien: Ohne Titel

Vintages. Lichtzeichnungen durch Sabattier-Effekt.

H 200 mm B 152 mm; H 180 mm B 238 mm.

Ein Abzug unten rechts signiert und beschriftet:

Franz Fiedler, Lichtzeichnung durch Sabattier-Effekt.

Der andere Abzug verso Fotografenstempel:

phot. Franz Fiedler, Dresden A 27, Godeffroystr. 45,

Reg. F III/9/7. (2).

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

411 Dater Judy 1941 USA

3 Fotografien: Untitled (Nudes)

Silbergelatineabzüge.

H 253 mm B 203 mm (Ein Abzug Querformat).

Alle Abzüge unten rechts signiert: Judy Dater.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz. (3).

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

416 Fiedler Franz 1885-1956 D

2 Fotografien: Frauenkopf; Schnauzer-Hund

Vintages. Lichtzeichnungen durch Sabattier-Effekt.

H 284 mm B 210 mm ; H 143 mm B 149 mm.

Ein Abzug unten rechts signiert: Franz Fiedler.

Verso Fotografenstempel: Lichtbildner Franz Fiedler,

Dresden A 27, Godeffroystr. 45, Reg. F III/9/7,

Ruf 4 61 06.

Der andere Abzug verso signiert und beschriftet:

Franz Fiedler, Stadium vor der Bildumkehrung,

Sabattier-Effekt. (2).

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)


417 Frame Allen 1951 USA

Martín (at the Window), Mexico City, 2000

Silbergelatineabzug, 2001.

H 505 mm B 605 mm. (Rahmen).

Verso: 1/9. Signiert, datiert und betitelt: Allen Frame, ‘01,

Martín, Mexico City, ‘00 (at the window).

Provenienz: Galerie Schedler, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

418 Gelpke André 1947 D

“Salambo” Sex-Theater (Tänzerin St. Pauli), 1976

Vintage. Silbergelatineabzug. H 385 mm B 290 mm.

Verso signiert, datiert und betitelt:

A. Gelpke, “Salambo” Sex-Theater, 1976.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Fotografie, Zeitschrift Internationaler

Fotokunst, 1978, Heft Nr. 8. Seite 8, Abbildung;

Camera, 56. Jahrgang, April 1977, Heft Nr. 4. Seite 21,

Abbildung.

Anmerkung: Dieser Abzug diente als Druckvorlage für

das Heft Camera, 1977, Nr. 4.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

419 Gibson Ralph 1939 USA

Untitled

C-Print. H 207 mm B 253 mm.

Verso signiert: Ralph Gibson.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

420 Goldin Nan 1953 USA

Kiki and Maggie at the Sonesta Hotel.

Cambridge Mass., 1985

C-Print auf AluDibond. H 460 mm B 610 mm.

A.P.2. Unten mittig signiert: Nan Goldin.

Unten links betitelt: Kiki and Maggie at the Sonesta

Hotel. Cambridge Mass.

(*CHF 3’000.-/5’000.-)

(*EUR 3’000.-/5’000.-)

(*USD 3’200.-/5’300.-)


421 Goldin Nan 1953 USA

Greer and Robert on the Bed, NYC, 1982

C-Print auf Sintra.

H 700 mm B 1010 mm.

Verso auf Etikette: A.P.I.

Signiert, datiert und betitelt: Nan Goldin, 1982,

Greer and Robert on the Bed, NYC.

(*CHF 10’000.-/15’000.-)

(*EUR 10’000.-/14’000.-)

(*USD 11’000.-/16’000.-)


422 Groebli René 1927 CH

Lokomotive, aus der Serie “Rail Magic”, 1949

Späterer Silbergelatineabzug. H 405 mm B 298 mm.

Verso Copyrightstempel: Photograph and Copyright

by René Groebli,

CH-8038 Zurich, Switzerland, Morgentalstrasse 115A.

Subject No.: KH 592,

Date of Creation: 1949.

Print No.: e.a.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Ausstellungskatalog. Rail Magic.

Zürich, Galerie Andy Jllien, 2006.

Seite 34, ganzseitige Abbildung.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

423 Groebli René 1927 CH

Entkleiden, aus der Serie “Das Auge der Liebe”, 1953

Späterer Silbergelatineabzug. H 405 mm B 298 mm.

Verso: 5/17. Signiert: René Groebli.

Copyrightstempel: Photograph and Copyright

by René Groebli,

CH-8038 Zurich, Switzerland, Morgentalstrasse 115A.

Subject No.: KH 516,

Date of Creation: 1953.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Walter Gort Bischof. René Groebli,

Das Auge der Liebe.

Zürich Turnus Verlag, 1954. o.S., ganzseitige Abbildung;

Martin Schaub. René Groebli, Visionen,

Photographien 1946-1991.

Sulgen, Verlag Niggli AG, 1992. Nr. 89, Abbildung.

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)


424 Groebli René 1927 CH

Mystischer Berg - Staubern, im Alpsteingebirge,

Kanton Appenzell-Innerrhoden, 1975

Späterer Silbergelatineabzug, 1979.

H 298 mm B 405 mm.

Verso signiert: René Groebli.

Copyrightstempel: Photograph and Copyright

by René Groebli,

CH-8038 Zurich, Switzerland, Morgentalstrasse 115A.

Subject No.: KH 300,

Date of Creation: 1979.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Martin Schaub. René Groebli, Visionen,

Photographien 1946-1991.

Sulgen, Verlag Niggli AG, 1992. Nr. 167, Abbildung.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

426 Groebli René 1927 CH

Negligé, aus der Serie “Das Auge der Liebe”, 1953

Späterer Silbergelatineabzug. H 405 mm B 298 mm.

Verso: 5/17. Signiert: René Groebli.

Copyrightstempel: Photograph and Copyright

by René Groebli,

CH-8038 Zurich, Switzerland, Morgentalstrasse 115A.

Subject No.: KH 517,

Date of Creation: 1953.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Walter Gort Bischof. René Groebli,

Das Auge der Liebe.

Zürich Turnus Verlag, 1954. o.S., ganzseitige Abbildung;

Martin Schaub. René Groebli, Visionen,

Photographien 1946-1991.

Sulgen, Verlag Niggli AG, 1992.

Nr. 90, Abbildung.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

425 Groebli René 1927 CH

Lokomotive, aus der Serie “Rail Magic”, 1949

Späterer Silbergelatineabzug. H 298 mm B 405 mm.

Verso: 5/17. Signiert: René Groebli.

Copyrightstempel: Photograph and Copyright

by René Groebli,

CH-8038 Zurich, Switzerland, Morgentalstrasse 115A.

Subject No.: KH 394,

Date of Creation: 1949.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Ausstellungskatalog. Rail Magic.

Zürich, Galerie Andy Jllien, 2006.

Seiten 118-119, doppelseitige Abbildung.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

427 Groebli René 1927 CH

Strand, aus der Serie “Ireland”, 1981

Silbergelatineabzug. H 405 mm B 505 mm.

Verso: 2/12. Signiert: René Groebli.

Copyrightstempel: Photograph and Copyright

by René Groebli,

CH-8038 Zürich, Switzerland, Morgentalstrasse 115A.

Subject No.: KH 439,

Date of Creation: 1981.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Erich Alb. René Groebli, Irland.

Cham, Syndor Press, 2000.

Ganzseitige Abbildung, seitenverkehrt.

(CHF 1’000.-/1’400.-)

(EUR 1’000.-/1’300.-)

(USD 1’100.-/1’500.-)


428 Groebli René 1927 CH

Spezialausgabe. Fantasies, 1978

Fotobuch mit 47 Farbaufnahmen und einem Original

Cibachrome Print “Formen der Natur”.

C-Print: H 200 mm B 250 mm.

Verso signiert: René Groebli.

Copyrightstempel mit eingetragener Nummer: 313.

Auflage: 666 Exemplare.

Auf Umschlaginnenseite signiert und nummeriert:

René Groebli, 313.

New York/München, Images Gallery/Verlag

Laterna Magica, 1978.

Kart. Folio. In Kartonschuber.

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

429 Groebli René 1927 CH

Licht und Rausch und keiner setzt sich zur Wehr,

aus der Serie “Fantasies”, 1977/78

Cibachrome Print, in Passepartout montiert.

H 443 mm B 605 mm.

Auf Passepartout unten rechts signiert: René Groebli.

Auf Passepartoutunterlage, auf Copyright-Etikette: 1/33.

Signiert und datiert: René Groebli, 11/78.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.

Literatur: René Groebli. Fantasies.

New York/München, Images Gallery/Verlag

Laterna Magica, 1978.

Seite 25, Farbabbildung.

(CHF 2’500.-/3’000.-)

(EUR 2’400.-/3’000.-)

(USD 2’600.-/3’200.-)


433 Krims Les 1943 USA

Mary Miracle, 1976

Vintage. Brauntoniger Silbergelatineabzug.

H 278 mm B 354 mm.

Verso signiert, datiert, betitelt und

Copyrightstempel: Krims, 1976,

From Group: “Mary Miracles” - “The Solution to the

Problem of Photo-Realist Painting Mary Miracle, 1976”,

From: ”Academic Art: 1975-1977”.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’400.-/1’800.-)

(EUR 1’300.-/1’700.-)

(USD 1’500.-/1’900.-)

430 Hinrichs Dieter 1932 D

Labe Victoria, Ariba, 1961

Späterer Silbergelatineabzug, 1999.

H 305 mm B 408 mm.

Verso signiert, datiert und betitelt: Dieter Hinrichs,

Labe Victoria, 1961, Vergrösserung 1999.

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

431 Höller Carsten 1961 B

Grünes Bayer-Auge, 2004

Inkjet-Print. H 430 mm B 550 mm. (Rahmen). 4/5.

Provenienz: Schipper & Krome, Berlin;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

432 Klein William 1928 USA

Hat + 5 Roses (Vogue), 1956

Vintage. Silbergelatineabzug. H 300 mm B 400 mm.

Verso signiert, datiert und betitelt: William Klein,

Paris 1956 (Vogue), Hat + 5 Roses.

(*CHF 3’500.-/4’500.-)

(*EUR 3’400.-/4’300.-)

(*USD 3’700.-/4’700.-)


436 Larson William 1942 USA

2 Fotografien: Untitled

Spätere C-Prints, ca. 1978. Je H 402 mm B 370 mm.

Beide Abzüge verso Fotografenstempel:

William Larson, 152 Heacock Lane, Wyncote PA. 195095.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Photokina, Weltmesse der Fotografie.

Köln, Messe- und Ausstellungsges. mbH, 1978.

Seite 152, Abbildung eines Abzuges. (2).

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

434 Krims Les 1943 USA

Untitled, 1970

Brauntoniger Silbergelatineabzug auf

Museumskarton montiert.

Abzug: H 135 mm B 195 mm.

Unterlage: H 355 mm B 430 mm.

Auf Unterlage unten rechts signiert:

Krims, unten links datiert: 1970.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 1’400.-/1’800.-)

(EUR 1’300.-/1’700.-)

(USD 1’500.-/1’900.-)

437 Lebeck Robert 1928-2014 D

2 Fotografien: Sterbehaus in Kalkutta, 1971

Spätere Silbergelatineabzüge, 1972.

Je H 300 mm B 205 mm.

Beide verso Copyrightstempel: Copyright:

Stern, Hamburg 1, Foto: Lebeck. (2).

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

438 Mack Ulrich 1934 D

Akt im Treppenhaus

Silbergelatineabzug. H 400 mm B 300 mm.

Verso Copyrightstempel: Copyright Ulrich Mack,

2 Hamburg 52, Elbchaussee 160, Germany.

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

435 Lang Candid 1930-2006 CH

3 Fotografien: Theme - Water

Silbergelatineabzüge. Je H 239 mm B 305 mm.

Alle Fotografien verso Künstlerstempel. (3).

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

439 Manon 1946 CH

La dame au crane rasé, 1978/1995

12 Postkarten, in Kartonschachtel.

H 210 mm B 148 mm.

Auf Deckblatt: 8/150. Signiert und gestempelt: Manon.

In Kartonschachtel: 8/150. Signiert und datiert:

Manon, 78/95. Titelstempel: La dame au crane rasé.

Dazu:

- Buch. On Manon ‘74-77.

Zürich, Küng-Kong Sisters Ltd., 1977.

Auf erster Seite: 15/100. Signiert und datiert:

Manon, November 1977.

Widmung.

- Diverse Einladungskarten und Briefe,

teilweise signiert und datiert. (3).

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)


440 Mapplethorpe Robert 1946-1989 USA

Dennis Speight, New York City, 1980

Silbergelatineabzug. H 350 mm B 350 mm. (Rahmen).

6/15. Unten rechts signiert und datiert:

Robert Mapplethorpe, ‘80.

Provenienz: Robert Miller Gallery, New York;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 6’000.-/9’000.-)

(EUR 6’000.-/9’000.-)

(USD 6’300.-/9’500.-)

441 Mapplethorpe Robert 1946-1989 USA

Philip, 1980

Silbergelatineabzug. H 400 mm B 380 mm. (Rahmen).

9/15. Unten rechts signiert und datiert:

Robert Mapplethorpe, ‘80.

Literatur: Robert Mapplethorpe.

Ten by Ten, Photographien.

München, Schirmer/Mosel, 1988,

Nr. 60, ganzseitige Abbildung eines anderen Abzugs.

(CHF 10’000.-/15’000.-)

(EUR 10’000.-/14’000.-)

(USD 11’000.-/16’000.-)


442 Merisio Pepi 1931 I

2 Fotografien: Valtellina; Terra di Bergamo

Silbergelatineabzüge.

H 387 mm B 280 mm; H 300 mm B 395 mm.

Beide Abzüge verso Fotografenstempel:

Pepi Merisio, Via Noli 4 - 24100 Bergamo, Italy.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Camera, 45. Jahrgang, Juli 1966, Heft Nr. 7.

Seite 34, Abbildung. (2).

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

443 Munkasci Martin 1896-1963 HU

Badende auf der Insel Margarita, Budapest, 1922/23

Späterer Silbergelatineabzug von Scott Hyde, ca. 1978.

H 253 mm B 202 mm.

Verso Fotografenstempel: Munkasci Photo,

Copy by Scott Hyde Photographer, 215 East 4 Street,

New York 9, New York.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Camera, 57. Jahrgang, November 1978,

Heft Nr. 11. Seite 21, Abbildung.

(CHF 600.-/1’000.-)

(EUR 600.-/1’000.-)

(USD 600.-/1’100.-)

446 Penck A.R. 1939 DE

Ich als Frau, 1992

Silbergelatineabzug. H 605 mm B 410 mm.

73/120. Oben rechts signiert: A.R. Penck.

Verso zwei Etiketten: Texte zur Kunst, Edition

zur Ausgabe 6 (...); Andrea Stappert, Köln.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

447 Pfeiffer Walter 1946 CH

Ohne Titel, 1982

Vintage. Fettstift auf Silbergelatineabzug.

H 127 mm B 177 mm.

Verso monogrammierter und datierter handschritflicher

Text: W.P, 9.8.82.

Dazu: Einladungskarten und Briefe, teilweise signiert

und datiert. (2).

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

444 Munkasci Martin 1896-1963 HU

Akt auf einem Bett, ca. 1929

Späterer Silbergelatineabzug von Scott Hyde, ca. 1978.

H 280 mm B 357 mm.

Verso Fotografenstempel: Munkasci Photo,

Copy by Scott Hyde Photographer, 215 East 4 Street,

New York 9, New York.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Camera, 57. Jahrgang, November 1978,

Heft Nr. 11. Seite 22, Abbildung.

(CHF 600.-/1’000.-)

(EUR 600.-/1’000.-)

(USD 600.-/1’100.-)

445 Newton Helmut 1920-2004 D

Buch. Sumo, 1999

Über 400 Schwarz-Weiss- und Farbabbildungen von

Modefotos und Portraits von Prominenten.

Auf Vortitelblatt signiert: Helmut Newton.

Typographisch nummeriert: 04371/10000.

Dabei Original-Tischgestell, entworfen von Philipp Starck.

Köln, Benedikt Taschenverlag GmbH, 1999.

Gr.-Folio. Schutzumschlag. In Original-Karton.

(CHF 1’500.-/2’500.-)

(EUR 1’400.-/2’400.-)

(USD 1’600.-/2’600.-)


448 Rubinstein Eva 1933 USA

Standing Nude, 1972

Vintage. Silbergelatineabzug. H 254 mm B 203 mm.

Verso Fotografen-Stempel: Photo:

Eva Rubinstein, 155 East 34th Street,

New York, N.Y. 10016, Phone: OR 9-8659.

Literatur: Camera, 51. Jahrgang, September 1972,

Heft Nr. 9, Seite 21, Abbildung.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

449 Rubinstein Eva 1933 USA

Ann Kennedy, 1974

Vintage. Silbergelatineabzug auf Unterlage montiert.

Abzug: H 195 mm B 158 mm.

Unterlagekarton: 355 mm B 280 mm.

Auf Unterlage signiert und datiert: Eva Rubinstein, 1974.

Verso 7/50. Signiert, datiert und betitelt:

Eva Rubinstein, Ann Kennedy, 974.

Provenienz: Sammlung Allan, Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

451 Seiland Alfred 1952 A

Verlassener Besitz - Montara, Kalifornien, 1979

C-Print, lose in Passepartout. H 395 mm B 495 mm.

Unten rechts signiert: Alfred Seiland.

Verso nummeriert: 2/1979. Datiert und betitelt:

Verlassener Besitz - Montara, Kalifornien, 1979.

Verso auf Passepartout Copyrightstempel.

Provenienz: Galerie zur Stockeregg, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

450 Schrödl Werner 1971 A

o.T., 2000

Triptychon. Chromogendruck.

Je H 595 mm B 495 mm. (Alle Rahmen).

Alle verso: 3/3. Signiert, datiert und betitelt:

Werner Schrödl, 2000, o.T.

In Reihenfolge beschriftet: #1, #2, #3.

Provenienz: Das Kunstwerk, Wien;

Schweizer Privatbesitz. (3).

(CHF 2’000.-/2’500.-)

(EUR 2’000.-/2’400.-)

(USD 2’100.-/2’600.-)


452 Sieff Jeanloup 1933-2000 F

Nu, 1974

Silbergelatineabzug. Abzug von einem Polaroid

Typ 105 P/N - Negativ. H 393 mm B 298 mm.

Verso Signaturstempel: Jeanloup Sieff.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: vgl. Camera, 53. Jahrgang,

Oktober 1974, Heft Nr. 10.

Seite 42, Abbildung.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

453 Sieff Jeanloup 1933-2000 F

Par un jour pluvieux - Paris, 1975

Silbergelatineabzug. H 400 mm B 300 mm.

Verso signiert, betitelt und datiert: Jeanloup Sieff,

On a Rainy Day - Paris, 1975,

Par un jour pluvieux - Paris, 1975.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

454 Signer Roman 1938 CH

Hellerau-Dresden, 1998

C-Print auf Aluminium, mit Schutzlack.

H 500 mm B 700 mm.

Verso auf Etikette: 107/125. Signiert: R. Signer.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

455 Slavin Neal 1941 USA

2 Fotografien: World Body Building Guild

(With Arnold Schwarzenegger);

Girl Wrestling Enterprises, 1974;

C-Prints. H 278 mm B 352 mm; H 352 mm B 278 mm.

Beide Abzüge verso Fotografenstempel:

Neal Slavin, 62 Green St., New York City, 10012.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: DU, Januar 1976, Seite 29 und 38, Abbildungen. (2).

(CHF 500.-/1’000.-)

(EUR 500.-/1’000.-)

(USD 530.-/1’100.-)


456 Slavin Neal 1941 USA

2 Fotografien: Society of Giners, 1974;

The Star Trek Convention, 1974

C-Prints. Je H 278 mm B 352 mm.

Beide Abzüge verso Fotografenstempel:

Neal Slavin, 62 Green St., New York City, 10012.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: DU, Januar 1976, Seite 30 und 31, Abbildungen;

Camera, 53. Jahrgang, Mai 1974,

Heft Nr. 5, Seite 28, Farbabbildung. (2).

(CHF 500.-/1’000.-)

(EUR 500.-/1’000.-)

(USD 530.-/1’100.-)

457 Sugimoto Hiroshi 1948 J

The Origins of Love: The Music Lession;

Devonian Period; Earliest Human Relatives;

Permian Land; Homo Ergaster; Cro-Magnon;

Neanderthal; Gorilla and Polar Bear, 2004

9-teilig. 8 Duotone Offsetdrucke und 1 Irisdruck,

je in Passepartout montiert.

Je H 295 mm B 275 mm. (Alle Rahmen).

Auf C-Print Titel und Nummerierung eingestanzt:

The Music Lesson, 28/50.

Alle Offsetdrucke mit eingestanztem Titel und

eingestanzter Datierung.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz. (9).

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)


458 Tappe Horst 1938-2005 D

3 Fotografien: Ezra Pound;

Kokoschka zeichnet den berühmten Dichter Ezra Pound;

Das Grab James Joyce in Zürich,

links der Dichter Ezra Pound

Silbergelatineabzüge. Je H 250 mm B 207 mm.

Alle Abzüge verso Copyrightstempel:

Copyright Horst Tappe, Castel Flondine,

1842 Territet Switzerland, Phone:

Montreux 62 34 60. (3).

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

459 Vogt Christian 1946 CH

Vanitas, aus “Wolkenbilder”, 1974

Blautoniger Silbergelatineabzug.

H 256 mm B 152 mm.

6/50. Unten mittig signiert, datiert und mit Widmung:

Christian Vogt, 1974/1975, for Allan.

Copyrightstempel. Christian Vogt, Basel.

Provenienz: Sammlung Allan Porter, Luzern;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Ausstellungskatalog. Christian Vogt.

Zürich, Stiftung für die Photographie im

Kunsthaus Zürich, 1976. Abbildung.

Dazu:

Christian Vogt. Ohne Titel.

Silbergelatineabzug.

H 233 mm B 226 mm.

Verso Copyrightstempel:

Allan Porter, Weinmarkt, Lugano. (2).

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

460 Wolf Reinhart 1930-1988 D

New York, 1979

C-Print. H 398 mm B 300 mm.

Unten rechts signiert: Reinhart Wolf.

Unten datiert und beschriftet: New York, 1979.

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

461 Wolgensinger Michael 1913-1990 CH

6 Fotografien: Spanien, 1956

Silbergelatineabzüge auf Karton montiert.

Je H 285 mm B 230 mm.

Alle Abzüge verso Copyrightstempel und

Etikette mit Bildtitel.

Literatur: Monografie. Michael Wolgensinger. Spanien.

Zürich, Europa Verlag, 1956.

Seiten 12, 17, 73, 149, 198 und Umschlag,

Abbildungen. (6).

(CHF 600.-/900.-)

(EUR 600.-/900.-)

(USD 600.-/950.-)


Portfolios und Kunstbücher (A - Z)

Auktion: Dienstag, 30. Mai 2017 18.30 Uhr Nr. 501 - 527

Jedes Kunstwerk ist auf unserer Website abgebildet

germannauktionen.ch

All of the artworks can be viewed on our website

germannauctions.com

501 Agam Yaacov 1928 IL

Portfolio. Hommage à g.b., 1973

5 Serigrafien, davon 3 farbig, auf Halbkarton.

Je H 640 mm B 895 mm.

Alle Blätter: 24/200. Unten rechts signiert: Agam.

3 Blätter unten links Blindstempel: Editeur Denise René.

Im Impressum nummeriert: 24/200.

Paris, Éditions Denise René, 1973.

In Kartonkassette. Kassette mit Gebrauchsspuren.

(*CHF 1’000.-/1’500.-)

(*EUR 1’000.-/1’400.-)

(*USD 1’100.-/1’600.-)

502 Arp Jean 1886-1966 F

Portfolio. Arp, 1966

Vorzugsausgabe mit 4 Farblinolschnitten auf Velin de

Rives; Essay von Gaston Puel. Je H 170 mm B 130 mm.

Alle Farblinolschnitte signiert: Arp.

Im Impressum von G. Puel signiert und nummeriert:

XX, Gaston Puel.

Auflage der Vorzugausgabe: XL.

Gesamtauflage: 300 Exemplare.

Veilhes, Tarn, Gaston Puel, 1965.

Lose Bogen. In Kartonumschlag. Schutzumschlag.

Provenienz: Sammlung Walter Bareiss;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Arntz 270a - 273a.

Anmerkung: Der Sammler Walter Bareiss hat auf die

leere Aussenseite des 1. Textblattes eine Strichätzung

von Georg Baselitz geklebt:

Ex libris Walter Bareiss, 1974. H 130 mm B 90 mm.

Unten rechts signiert und datiert: Baselitz, 74.

Literatur: Jahn 118, 3. Zustand.

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)


503 Arp Jean 1886-1966 F

Portfolio. Elemente, 1950

10 Holzschnitte, davon 5 farbig, auf Doppelbogen.

Je H 300 mm B 200 mm.

Auf 1. Doppelbogen signiert: Arp.

Im Impressum: 58. Auflage: 200 Exemplare.

Zürich, o.V., 1950. Lose Bogen in Hpgt.-Umschlag.

In Kartonmappe. In Kartonschuber.

Schuber mit Gebrauchsspuren.

Literatur: Arntz 283b - 292b.

Anmerkung: Die Entwürfe dieser Holzschnitte

entstanden 1920.

Dieser 2. Stubendruck wurde in der Werkstatt

Karl Schmid 1949 geschnitten und handgedruckt.

(CHF 1’200.-/1’600.-)

(EUR 1’200.-/1’500.-)

(USD 1’300.-/1’700.-)

504 Bill Max 1908-1994 CH

Portfolio. Vier quantengleiche Variationen aus blau und

gelb wird rot und grün, 1989

5 Serigrafien, davon 4 farbig. Je H 500 mm B 350 mm.

Alle Blätter: 21/80. Unten rechts signiert und datiert:

bill, 89.

Unten links Blindstempel:

Grafikwerkstatt Meissner Edition, Hamburg.

Im Impressum: 21/80. Signiert: bill.

Hamburg, Meissner Edition Verlagsgesellschaft mbH, 1989.

In Leinenkassette.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

502


505 Bill Max 1908-1994 CH

Portfolio. 7 twins, 1977

7 Farbserigrafien. Je H 425 mm B 595 mm.

Alle Blätter: XXVII/XXX. Unten rechts signiert und

datiert: bill, 77.

Im Impressum: XXVII/XXX. Signiert: max bill.

Gesamtauflage: 80 Exemplare.

Neuchâtel, éditions média, 1977.

In Leinenkassette.

Leinenkassette handschriftlich betitelt und nummeriert:

max bill: 7 twins, XXVII/XXX.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)

507 Castillo Jorge 1933 E

Mappe. Homenaje à Goya, 1973

5 Farbradierungen. Je H 610 mm B 468 mm.

Alle Blätter: 53/100. Unten rechts signiert und datiert:

Castillo, 73.

Dennis Ward Edition, 1973.

In Leinenmappe.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

506 Calderara Antonio 1903-1978 I

Portfolio, Vorzugsausgabe. Nello spazio quadrato, 1975

Vorzugsausgabe mit 11 Farbserigrafien und

Original-Aquarell. Je H 210 mm B 195 mm.

Aquarell verso signiert und datiert:

Antonio Calderara, 1975.

Alle Farbserigrafien verso: h. Monogrammiert: A.C.

Im Impressum: h. Signiert: Antonio Calderara.

Auflage der Vorzugsausgabe: 11 Exemplare.

Gesamtauflage: 101 Exemplare.

Norderstedt bei Hamburg, Edition Meissner, 1975.

In Leinenkassette.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)

508 Dalí Salvador 1904-1989 E

Portfolio. Memories of Surrealism, 1971

12 Farblithografien auf Kaltnadelradierungen, auf Japan.

Je H 755 mm B 540 mm.

Alle Blätter: F XIX/XL. Unten rechts signiert: Dalí.

Im Impressum signiert: Dalí.

Edition Transworld Art S.A., 1971.

In Kartonmappe.

Literatur: Michler/Löpsinger 494-505 d.

(CHF 5’000.-/7’000.-)

(EUR 5’000.-/7’000.-)

(USD 5’300.-/7’400.-)


509 Dalí Salvador 1904-1989 E

Portfolio. Die Göttliche Komödie, 1959-63

98 (von 100) Farbxylographien von S. Dalí und

Text von Dante auf Deutsch, in 3 Bänden.

Je H 330 mm B 265 mm.

Im ersten Band typografisch nummeriert: 440.

Gesamtauflage:

1000 Exemplare für deutschsprachige Länder.

Alle Blätter im Stock signiert.

Genève, Art-Créations-Bibliophilie, 1974.

Blätter lose, in Passpartout montiert.

In roter, purpurner und blauer Kartonmappe.

In Kartonschuber. Mappen und Schuber mit

Gebrauchsspuren.

Literatur: Field, Seiten 189-200; Fornés FO 45 - FO 143.

Es fehlen 2 Blätter: Bd. 2: 102, 105. (3).

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

510 Eggenschwiler Franz 1930-2000 CH

Mappe. Ufo-Mappe, 1970

44 Farboffsetdrucke. Je H 760 mm B 540 mm.

Alle Blätter: 54/100. Monogrammiert und datiert:

FE + KV, 1970.

Im Impressum nummeriert: 54/100.

Zürich, Herausgeber Franz Eggenschwiler/Konrad Vetter,

1970/1971.

In Kartonmappe mit Holzrahmen.

Auf Mappendeckel nummeriert: 54/100.

Literatur: Eggenberger 1970/71.1-49.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

511 Falk Hans 1918-2002 CH

Portfolio. Container, 1982

6 Farblithografien mit Gouache und teilweise mit

Collage überarbeitet, jeweils in Passepartout montiert.

Je H 605 mm B 650 mm. (Alle Rahmen).

Alle Blätter: 16/38. Unten rechts signiert: H. Falk.

Zürich, Jamileh Weber, 1982.

Anmerkung: Deckblatt und Kassette nicht beiliegend. (6).

(CHF 3’500.-/4’500.-)

(EUR 3’400.-/4’300.-)

(USD 3’700.-/4’700.-)

513 Ionesco Eugène 1909-1994 F

Mappe. Des ronds et des carrés, 1982

10 Farblithografien und lithografiertes Titelblatt.

Je H 635 mm B 485 mm, 2 Blätter Querformat.

Alle Blätter: 57/100. Unten rechts signiert:

Eugène Ionesco.

Unten links Blindstempel: Erker Presse, St. Gallen.

2 Blätter unten rechts datiert: 81; 82.

In Kartonmappe.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

514 Loewensberg Verena 1912-1986 CH

Portfolio. Vier Variationen um ein Quadrat, 1980

4 Farbserigrafien. Je H 500 mm B 360 mm.

Alle Blätter: 50/50. Unten rechts signiert und datiert:

Loewensberg, 80.

Im Impressum nummeriert: 50/50.

Gesamtauflage: 130 Exemplare.

Norderstedt bei Hamburg, Meissner Edition

Verlagsgesellschaft mbH, 1980.

In Leinenkassette.

Literatur: Coray 44.1 - 44.4.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

515 Lohse Richard Paul 1902-1988 CH

Portfolio. Vier vertikale serielle Strukturen, 1980

4 Farbserigrafien. Je H 500 mm B 360 mm.

Alle Blätter: hc. 15/15. Unten rechts signiert: Lohse.

Im Impressum nummeriert: hc. 15/15.

Norderstedt bei Hamburg, Meissner Edition

Verlagsgesellschaft mbH, 1980.

In Leinenkassette.

Literatur: Lohse 108.1.-108.4.

(CHF 800.-/1’400.-)

(EUR 800.-/1’300.-)

(USD 840.-/1’500.-)

512 Honegger Gottfried 1917-2016 CH

Buch. Serge Lemoine. Gottfried Honegger,

Tableaux-Reliefs/Skulpturen 1970-1983

Vorzugsausgabe mit Original-Farblithografie,

von Hand überarbeitet. H 275 mm B 235 mm.

25/33. Unten rechts signiert: Honegger. Lose beiliegend.

Im Impressum: 25/33. Signiert: Honegger.

Zürich, Waser Druck, 1983. Kart. 4°. Schutzumschlag.

In Kartonschuber. Schuber mit Gebrauchsspuren.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

516 One Cent Life

Buch. Geschrieben von Walasse Ting und editiert von

Sam Francis.

Mit 62 Farblithografien von P. Alechinsky, K. Appel,

E. Baj, J. Dine, S. Francis, A. Jorn, R. Lichtenstein,

J. Mitchell, C. Oldenburg, M. Ramos, J.-P. Riopelle,

W. Ting, A. Warhol, T. Wesselmann, usw.

Teilweise im Stein signiert.

Im Impressum typografisch nummeriert: 960.

Bern, E.W. Kornfeld, 1964.

Folio. In Leinenhülle. Schutzumschlag. In Kartonschuber.

(CHF 2’000.-/3’000.-)

(EUR 2’000.-/3’000.-)

(USD 2’100.-/3’200.-)


517 Roth Dieter 1930-1998 CH

Gesammelte Werke, No. 35, 4 Novellen, 1991

4 Hefte. Bastel-Novelle 1-3 und

“Ein Lebenslauf in 5C Jahren”.

Auf Umschlag der Bastel-Novelle 3

monogrammiert und datiert: DR, 78.

Auflage: 300 Exemplare. Alle Br. 8°,

zusammen in Plastiksammelhülle.

Basel, Dieter Roth’s Verlag, 1991.

Literatur: Dobke, Seiten 216-217.

(CHF 300.-/400.-)

(EUR 300.-/400.-)

(USD 300.-/420.-)

518 Spalatin Marko 1945 CRO

Portfolio. Akumal, 2001

8 Farbserigrafien. Je H 725 mm B 640 mm.

Alle Blätter: 29/70. Unten rechts signiert:

Marko Spalatin.

Unten links betitelt und in Reihenfolge nummeriert:

Akumal, I - VIII.

In Papierumschlag.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

519 Spescha Matias 1925-2008 CH

Mappe. Zeitung “Bages”, 1976

8 Japanpapierbögen mit je 2 nebeneinander

gedruckten Linolschnitten. Je H 470 mm B 660 mm.

Alle Blätter: 6/10. Unten rechts signiert: M. Spescha.

Literatur: Bündner Kunstmuseum Chur 1976/9-16,

Auflage: A.

In Kartonmappe.

(*CHF 2’000.-/2’500.-)

(*EUR 2’000.-/2’400.-)

(*USD 2’100.-/2’600.-)

520 Spescha Matias 1925-2008 CH

Mappe. Perspektive, optische Täuschung und

malerischer Raum, 1982

15 Lithografien. Je H 450 mm B 540 mm.

Alle Blätter verso: 21/30. Signiert und datiert:

M. Spescha, 82.

Im Impressum: 21/30. Signiert und datiert:

M. Spescha, 82.

Schaffhausen, Edition Museum Allerheiligen, 1983.

In Kartonmappe.

Literatur: Bündner Kunstmuseum Chur 1982/14-28.

(*CHF 1’500.-/2’000.-)

(*EUR 1’400.-/2’000.-)

(*USD 1’600.-/2’100.-)

522 Tàpies Antoni 1923-2012 E

Mappe. Suite 63 x 90, 1980

10 Farblithografien, lithografiertes Titelblatt und

lithografierter Mappendeckel. Je H 630 mm B 900 mm.

Alle Blätter: Bat. Unten rechts signiert: Tàpies.

Alle datiert: 4. Oct. 1980 oder 6. Dec. 1980.

Teilweise beschriftet und in Reihenfolge nummeriert.

Alle Blätter unten links Blindstempel:

Erker Presse, St. Gallen.

St. Gallen, Erker Presse, 1980.

In Kartonmappe.

Mappe mit Gebrauchsspuren.

Literatur: Galfetti 765 - 776.

(*CHF 4’000.-/6’000.-)

(*EUR 4’000.-/6’000.-)

(*USD 4’200.-/6’300.-)

521 Spoerri Daniel 1930 CH

Luginbühl Bernhard 1929-2011 CH

Mappe. Etwa zehn bis zwanzig Blutrezepte

(diesmal) nicht so grossgeschrieben;

dafür aber mit Durchgepaustem angereichert, 1986

10 Doppelseiten mit je einer Kleksografik von

B. Luginbühl und facsimilierten Blutrezepten von

D. Spoerri, teilweise mit echtem Blut,

3 Seiten mit Collage. Je H 450 mm B 310 mm.

Im Impressum: 32/75. Von beiden Künstlern signiert.

Jede Seite von beiden Künstlern signiert.

Verona, Francesco Conz, 1986.

In Leinenkassette.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)


523 Vasarely Victor 1908-1997 H

Portfolio. Vega Csillagképek, 1985

8 Farblithografien. Je H 680 mm B 480 mm.

Alle Blätter: 75/110. Unten rechts signiert: Vasarely.

Im Impressum handschriftlich nummeriert: 75.

Budapest, Helikon Kiuadó, 1985. In Velourskassette.

Kassette mit Gebruachsspuren.

(*CHF 1’500.-/2’000.-)

(*EUR 1’400.-/2’000.-)

(*USD 1’600.-/2’100.-)

524 Turnbull William 1922-2012 SCO

Portfolio. Fragments, 1971

4 Radierungen. Je H 610 mm B 470 mm.

Alle Blätter: 4/70. Unten rechts signiert und datiert:

Turnbull, 71.

London, The Times Newspaper Ltd., 1971.

In Leinenmappe.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

525 Tuttle Richard 1941 USA

Portfolio. Zwei mit Zwei, Two with Any Two, 1977

Serie von 3 Bögen, recto und verso Farbradierung

und -lithografie. Je H 711 mm B 483 mm.

Im Impressum: 14/50. Signiert: Richard Tuttle.

Auf Kartonkassette betitelt: Two With Any Two.

München/New York,

Edition Galerie Heiner Friedrich/Brooke Alexander Inc., 1977.

In Kartonkassette.

(CHF 1’600.-/2’000.-)

(EUR 1’500.-/2’000.-)

(USD 1’700.-/2’100.-)

526 Wittwer Uwe 1954 CH

Mappe. Ave Eva, 1997

12 Aquatinten und Text in Buchform von

Peter Weinberger. Je H 350 mm B 280 mm.

Alle Blätter: 6/15. Unten rechts signiert und datiert:

U. Wittwer, 97.

Unten mittig in der Reihenfolge beschriftet: I-XII.

Im Impressum: 6/15. Signiert und datiert: U. Wittwer, 97.

Zürich, Peter Kneubühler, 1997. In Kartonkassette.

Buch in Kassette beiliegend: Peter Weinberger,

Ave Eva. Krems, österreichisches Literaturforum, 1997.

(CHF 900.-/1’200.-)

(EUR 900.-/1’200.-)

(USD 950.-/1’300.-)

527 Zaugg Rémy 1943-2005 CH

Mappe. Siebzehn dichotomische Zustände, 1969/70

17 Farbsiebdrucke auf Doppelseiten,

mit einem Essai von Jacques Hainard.

Je H 285 mm B 195 mm.

Alle Blätter verso signiert und datiert: R. Zaugg, 69.

Im Impressum: 25/30. Von R. Zaugg signiert und datiert:

R. Zaugg, 70.

Von J. Hainard signiert: J. Hainard.

Grenchen, Verlag Toni Brechbühl, 1970.

4°, Blätter lose.

In Kartonmappe, in Kartonschuber.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)


Bedeutende Internationale Druckgrafik und Multiples (A - Z)

Auktion: Dienstag, 30. Mai 2017 18.45 Uhr Nr. 601 - 628

Jedes Kunstwerk ist auf unserer Website abgebildet

germannauktionen.ch

All of the artworks can be viewed on our website

germannauctions.com

601 Chagall Marc 1887-1985 F

La Baie des Anges, 1960

Farblithografie auf Velin d’Arches. H 455 mm B 315 mm.

(Rahmen). Épreuve de collaborateur, 3/4.

Unten rechts signiert: Marc Chagall.

Beschriftet: Pour M.C.

(CHF 6’000.-/9’000.-)

(EUR 6’000.-/9’000.-)

(USD 6’300.-/9’500.-)

Guter Zustand.

Blatt minim gebräunt, Lichtrand.

Literatur: Mourlot 286.

Drucker: Mourlot, Paris.

Verleger: Sorlier, Paris.


Guter Zustand.

Blatt minim gebräunt, Lichtrand. Vereinzelt an der

Blattoberfläche leichter Papierabrieb, ausserhalb der

Darstellung.

Literatur: Mourlot 652.

Verleger: Maeght, Paris.

602 Chagall Marc 1887-1985 F

La dance, 1972

Farblithografie auf Velin d’Arches. H 625 mm B 480 mm.

(Rahmen). 20/50. Unten rechts signiert: Marc Chagall.

(CHF 9’000.-/12’000.-)

(EUR 9’000.-/12’000.-)

(USD 9’500.-/13’000.-)


604 Christo 1935 BG

Wrapped Floors and Covered Windows, Project for

Museum Würth, Künzelsau, Germany, 1995

Farblithographie mit Collage, Stoff, braunes Packpapier

und Latexfarbe auf Karton. H 775 mm B 665 mm.

(Rahmen). HC 6/20.

Oben links signiert und betitelt: Christo,

Wrapped Floors and Covered Windows,

Project for Museum Würth, Künzelsau, Germany.

Recto und verso guter Zustand.

Literatur: Schellmann/Benecke 164.

Drucker: La Polígrafa, Barcelona.

Verleger: Museum Würth, Künzelsau.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

603 Christo 1935 BG

Wrapped Building, Project for #1 Times Square,

New York, 1985

Farblithografie und Collage, mit Stoff, Zwirn,

transparente Kunststoffolie und Heftklammern auf Karton.

H 715 mm B 565 mm.

(Rahmen). 48/100. Oben rechts signiert: Christo.

Guter Zustand. Auf Unterlage montiert.

Literatur: Schellmann/Benecke 128.

Drucker: La Polígrafa, Barcelona.

Verleger: Ediciones Polígrafa, Barcelona.

(*CHF 3’000.-/5’000.-)

(*EUR 3’000.-/5’000.-)

(*USD 5’200.-/5’300.-)

605 Feininger Lyonel 1871-1956 D

Off the Coast, Stone 3, 1951

Lithografie auf Rives. H 335 mm B 485 mm.

(Rahmen). Unten rechts signiert: Lyonel Feininger.

Verso Stempel: The Print Club of Cleveland.

Guter Zustand. Oberer Blattrand minime Einrisse.

Provenienz: Thalberg Galerie, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Prasse L 14 II.

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)


Provenienz:

Christie’s New York, 2. November 1999, Lot Nr. 408;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Ulae 203 (JG 17).

Drucker: Atelier Crommelynck.

Verleger: Petersburg Press, New York und London.

606 Johns Jasper 1930 USA

Target with Four Faces, 1979

Farbradierung und Aquatinta auf Rives BFK.

H 760 mm B 550 mm.

(Rahmen). 44/88. Unten rechts signiert und datiert:

J. Johns, 79.

Recto und verso sehr guter Zustand.

(CHF 15’000.-/20’000.-)

(EUR 14’000.-/20’000.-)

(USD 16’000.-/21’000.-)


607 Katz Alex 1927 USA

Ada with Sunglasses,

aus “Alex and Ada, the 1960s to 1980s”, 1990

Farbsiebdruck. H 914 mm B 616 mm.

(Rahmen). 2/150. Unten mittig signiert: Alex Katz.

Guter Zustand, Blatt nicht ausgerahmt,

Blattränder sichtbar.

Literatur: Schröder 243.

Verleger: Gaultney-Klineman Art Inc., New York.

(CHF 3’000.-/5’000.-)

(EUR 3’000.-/5’000.-)

(USD 3’200.-/5’300.-)

608 Kokoschka Oskar 1886-1980 A

Sommerblumen mit Rosen, 1969/1972

Farblithografie. H 760 mm B 560 mm.

(Rahmen). 120/150. Unten rechts signiert:

O. Kokoschka.

Recto und verso guter Zustand.

Literatur: Wingler/Welz 511.

Drucker: Graphische Kunstanstalt

J.E. Wolfensberger, Zürich.

Verleger: Marlborough Graphics Ltd., London.

(CHF 2’500.-/3’000.-)

(EUR 2’400.-/3’000.-)

(USD 2’600.-/3’200.-)


609 Miró Joan 1893-1983 E

Plastisches Werk, 1972

Farblithografie auf Arches-Papier. H 900 mm B 590 mm.

53/78. Unten rechts signiert: Miró.

Guter Zustand. Blatt minim gebräunt, Lichtrand.

Verso Spuren einer ehemaligen Montierung.

Literatur: Maeght 847.

Drucker: Arte Adrien Maeght, Paris.

Verleger: Kunsthaus, Zürich.

Anmerkung: Die Lithografie ist das Hauptmotiv des

Plakates für die Ausstellung

“Joan Miró - das plastische Werk” im Kunsthaus Zürich, 1972,

gedruckt vor der Schrift.

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)

610 Miró Joan 1893-1983 E

Blatt aus “Album 13”, 1948

Lithografie. H 410 mm B 500 mm.

(Rahmen). 6/75. Unten rechts signiert und datiert:

Miró, 1948.

Guter Zustand.

Blatt gebräunt, Lichtrand.

Literatur: Mourlot 79.

(CHF 1’400.-/1’800.-)

(EUR 1’300.-/1’700.-)

(USD 1’500.-/1’900.-)


611 Miró Joan 1893-1983 E

Blatt aus “Nous Avons”, 1959

Farbradierung und Aquatinta auf Japan.

H 280 mm B 375 mm.

V/XV. Unten rechts signiert: Miró.

Guter Zustand. Minimer Lichtrand.

Literatur: Dupin 252.

Drucker: Crommelynck et Dutrou, Paris.

Verleger: Louis Broder, Paris.

(CHF 2’000.-/2’500.-)

(EUR 2’000.-/2’400.-)

(USD 2’100.-/2’600.-)

612 Miró Joan 1893-1983 E

Affiche pou l’exposition “Oeuvre gravé original”,

Musée de l’Athénée, Genève, 1973

Farblithografie. H 760 mm B 560 mm.

39/75. Unten rechts signiert: Miró.

Verso blauer Stempel: Fundacio Joan Miro.

Guter Zustand. Unregelmässig gebräunt, minimer Lichtrand.

Verso Spuren einer ehemaligen Montierung.

Literatur: Cramer 912.

(*CHF 1’500.-/2’000.-)

(*EUR 1’400.-/2’000.-)

(*USD 1’600.-/2’100.-)


613 Rauschenberg Robert 1925-2008 USA

Soviet/American/Array VI, 1988-90

Color Intaglio auf Saunders Hand Torn-Papier.

H 2248 mm B 1359 mm.

(Rahmen). 15/59. Unten links signiert und datiert:

Rauschenberg, 88-90.

Blindstempel: ULAE (Universal Limited Art Editions).

Guter Zustand, Blatt nicht ausgerahmt,

Blattränder sichtbar.

(*CHF 8’000.-/12’000.-)

(*EUR 8’000.-/12’000.-)

(*USD 8’400.-/13’000.-)

614 Rauschenberg Robert 1925-2008 USA

Soviet/American/Array II, 1988-90

Color Intaglio und Collage auf Saunders Hand

Torn-Papier. H 2248 mm B 1359 mm.

(Rahmen). 15/55. Unten mittig signiert und datiert:

Rauschenberg, 88-90.

Blindstempel: ULAE (Universal Limited Art Editions).

Guter Zustand, Blatt nicht ausgerahmt,

Blattränder sichtbar.

(*CHF 8’000.-/12’000.-)

(*EUR 8’000.-/12’000.-)

(*USD 8’400.-/13’000.-)


615 Rauschenberg Robert 1925-2008 USA

Soviet/American Array I, 1988-89

Color Intaglio auf Saunders Hand Torn-Papier.

H 2248 mm B 1359 mm.

(Rahmen). 15/55. Unten rechts signiert und datiert:

Rauschenberg, 88-89.

Blindstempel: ULAE (Universal Limited Art Editions).

Guter Zustand, Blatt nicht ausgerahmt,

Blattränder sichtbar.

(*CHF 8’000.-/12’000.-)

(*EUR 8’000.-/12’000.-)

(*USD 8’400.-/13’000.-)

616 Rauschenberg Robert 1925-2008 USA

Bellini #3, 1988

Farblithografie und Intaglio auf Arches-Papier.

H 1510 mm B 950 mm.

(Rahmen). 49/49. Unten rechts signiert und datiert:

Rauschenberg, 88.

Blindstempel: ULAE (Universal Limited Art Editions).

Guter Zustand, Blatt nicht ausgerahmt,

Blattränder sichtbar.

(*CHF 8’000.-/10’000.-)

(*EUR 8’000.-/10’000.-)

(*USD 8’400.-/11’000.-)


617 Rosenquist James 1933-2017 USA

Balls, 1990

Farbserigrafie. H 970 mm B 965 mm.

(Rahmen). X/L. Signiert, datiert und betitelt.

Unten rechts signiert und datiert: James Rosenquist, 1990.

Unten links betitelt: Balls.

Guter Zustand. Blatt nicht ausgerahmt,

Blattränder sichtbar.

Literatur: Nicht bei Glenn.

Anmerkung: Diese Serigrafie wurde anlässlich der

Swiss-Indoors, Basel, 1990 herausgegeben.

(CHF 3’000.-/4’000.-)

(EUR 3’000.-/4’000.-)

(USD 3’200.-/4’200.-)

618 Roth Dieter 1930-1998 CH

3 Springer, 1970

Farbserigrafie und Gewürze auf Karton, Unikatcharakter.

H 585 mm B 830 mm.

(Rahmen). 26/50. Unten rechts signiert und datiert:

Dieter Rot, 70.

Guter Zustand.

Minimer Lichtrand.

Literatur: Dobke 153, Zustandsdruck.

Drucker: Hartmut, Kaminski, Düsseldorf;

Verleger: Dieter Roth, Düsseldorf.

(*CHF 2’000.-/4’000.-)

(*EUR 2’000.-/4’000.-)

(*USD 2’100.-/4’200.-)


619 Stella Frank 1936 USA

Sinjerli Variation I, aus “Sinjerli Variation”, 1977

Farboffset-Lithografie und Siebdruck auf Arches-Papier.

H 795 mm B 1045 mm.

(Rahmen). E.P. Unten rechts signiert und datiert:

F. Stella, 77. Auflage: 100 Exemplare.

Recto guter Zustand, in Passepartout montiert,

Blattränder nicht sichtbar.

Literatur:

Axom 113.

Drucker (Lithografie): B. Porter, J. Welty;

(Siebdruck): J. Campione.

Verleger: Petersburg Press, New York.

Anmerkung:

Das vorliegende Werk ist ausserhalb der Gesamtauflage

von 100 Exemplaren + 20 AP erschienen.

(*CHF 4’000.-/6’000.-)

(*EUR 4’000.-/6’000.-)

(*USD 4’200.-/6’300.-)


620 Stella Frank 1936 USA

River of Ponds I, aus “Newfoundland Series”, 1971

Farblithografie auf Arjomari-Papier.

H 870 mm B 870 mm.

(Rahmen). 78/78. Unten rechts signiert und datiert:

F. Stella,’71. Blindstempel: C II.

Guter Zustand, Blatt nicht ausgerahmt,

Blattränder nicht sichtbar.

Ausstellung:

Valencia, IVAM - Institut Valencià d’Art Modern.

Frank Stella, From Strictness to Baroque,

12. Juli - 14. Oktober 2012.

Literatur:

Axom 50;

Gemini 51.60, Publication Sequence No. 270;

Ausstellungskatalog. Frank Stella,

From Strictness to Baroque.

Valencia, IVAM - Institut Valencià d’Art Modern, 2012.

Seite 44, ganzseitige Farbabbildung.

Drucker: James Webb, Timothy Huchthausen.

Verleger: Gemini G.E.L., Los Angeles.

(*CHF 5’000.-/7’000.-)

(*EUR 5’000.-/7’000.-)

(*USD 5’300.-/7’400.-)


621 Stella Frank 1936 USA

The Whale as a Dish, 1989, aus “The Waves”, 1985-89

Siebdruck, Lithografie, Farblinolschnitt, marmoriert,

handkoloriert und Collage auf T.H. Saunders und

Somerset Papier. H 1710 mm B 1390 mm.

58/60. Unten rechts signiert und datiert: F. Stella,’89.

Recto und verso sehr guter Zustand.

Ausstellungen (anderes Exemplar):

London, Waddington Galleries.

Frank Stella, The Waves,

1. November - 25. November 1989;

Valencia, Institut Valencià d’Art Moderne.

Frank Stella, From Strictness to Baroque,

12. Juli - 14. Oktober 2012.

Literatur:

Ausstellungskatalog. Frank Stella, The Waves.

London, Waddington Galleries, 1989.

Nr. 6. Seite 29, Farbabbildung.

Drucker: Spencer Tomkins und James Wetly bei

Atelier Frank Stella, New York;

Bruce Porter bei Trestle Editions, New York;

Bob Blanton und Wygonik bei Brand X, New York.

Verleger: Waddington Graphics, London.

(*CHF 5’000.-/8’000.-)

(*EUR 5’000.-/8’000.-)

(*USD 5’300.-/8’400.-)

622 Stella Frank 1936 USA

Hark!, 1988, aus “The Waves”, 1985-89

Siebdruck, Lithografie, Farblinolschnitt, marmoriert,

handkoloriert und Collage auf T.H. Saunders und

Somerset Papier. H 1850 mm B 1345 mm.

58/60. Unten rechts signiert und datiert: F. Stella,’88.

Recto und verso sehr guter Zustand.

Ausstellungen (anderes Exemplar):

London, Waddington Galleries.

Frank Stella, The Waves,

1. November - 25. November 1989. Nr. 8;

Valencia, Institut Valencià d’Art Moderne.

Frank Stella, From Strictness to Baroque,

12. Juli - 14. Oktober 2012.

Literatur:

Ausstellungskatalog. Frank Stella, The Waves.

London, Waddington Galleries, 1989.

Nr. 8. Seite 37, Farbabbildung.

Drucker: Spencer Tomkins und James Wetly bei

Atelier Frank Stella, New York;

Bruce Porter bei Trestle Editions, New York;

Bob Blanton und Wygonik bei Brand X, New York.

Verleger: Waddington Graphics, London.

(*CHF 5’000.-/8’000.-)

(*EUR 5’000.-/8’000.-)

(*USD 5’300.-/8’400.-)


623 Stella Frank 1936 USA

The Quater-Deck, 1989, aus “The Waves”, 1985-89

Siebdruck, Lithografie, Farblinolschnitt, marmoriert,

handkoloriert und Collage auf T.H. Saunders und

Somerset Papier. H 1090 mm B 1710 mm.

58/60. Unten mittig signiert und datiert: F. Stella,’89.

Recto und verso sehr guter Zustand.

Ausstellungen (anderes Exemplar):

London, Waddington Galleries.

Frank Stella, The Waves,

1. November - 25. November 1989;

Valencia, IVAM - Institut Valencià d’Art Modern.

Frank Stella, From Strictness to Baroque,

12. Juli - 14. Oktober 2012.

Literatur:

Ausstellungskatalog. Frank Stella, The Waves.

London, Waddington Galleries, 1989.

Nr. 4. Seite 22, Farbabbildung.

Drucker: Spencer Tomkins und James Wetly bei

Atelier Frank Stella, New York;

Bruce Porter bei Trestle Editions, New York;

Bob Blanton und Wygonik bei Brand X, New York.

Verleger: Waddington Graphics, London.

(*CHF 5’000.-/8’000.-)

(*EUR 5’000.-/8’000.-)

(*USD 5’300.-/8’400.-)

624 Stella Frank 1936 USA

A Squeeze of the Hand, 1988,

aus “The Waves”, 1985-89

Siebdruck, Lithografie, Farblinolschnitt, marmoriert,

handkoloriert und Collage auf T.H. Saunders und

Somerset Papier. H 1850 mm B 1380 mm.

58/60. Unten links signiert und datiert: F. Stella,’88.

Recto und verso sehr guter Zustand.

Ausstellungen (anderes Exemplar):

London, Waddington Galleries.

Frank Stella, The Waves,

1. November - 25. November 1989. Nr. 12;

Valencia, Institut Valencià d’Art Moderne.

Frank Stella, From Strictness to Baroque,

12. Juli - 14. Oktober 2012.

Literatur:

Ausstellungskatalog. Frank Stella, The Waves.

London, Waddington Galleries, 1989.

Nr. 12. Seite 53, Farbabbildung.

Drucker: Spencer Tomkins und James Wetly bei

Atelier Frank Stella, New York;

Bruce Porter bei Trestle Editions, New York;

Bob Blanton und Wygonik bei Brand X, New York.

Verleger: Waddington Graphics, London.

(*CHF 5’000.-/8’000.-)

(*EUR 5’000.-/8’000.-)

(*USD 5’300.-/8’400.-)


625 Stella Frank 1936 USA

Moby Dick, 1989, aus “The Waves”, 1985-89

Siebdruck, Lithografie, Farblinolschnitt, marmoriert,

handkoloriert und Collage auf T.H. Saunders und

Somerset Papier. H 1710 mm B 1390 mm.

58/60. Unten rechts signiert und datiert: F. Stella,’89.

Recto und verso sehr guter Zustand.

Ausstellungen (anderes Exemplar):

London, Waddington Galleries.

Frank Stella, The Waves,

1. November - 25. November 1989;

Valencia, Institut Valencià d’Art Moderne.

Frank Stella, From Strictness to Baroque,

24. Juli - 14. Oktober 2012.

Literatur:

Ausstellungskatalog. Frank Stella, The Waves.

London, Waddington Galleries, 1989.

Nr. 9. Seite 41, Farbabbildung.

Drucker: Spencer Tomkins und James Wetly bei

Atelier Frank Stella, New York;

Bruce Porter bei Trestle Editions, New York;

Bob Blanton und Wygonik bei Brand X, New York.

Verleger: Waddington Graphics, London.

(*CHF 5’000.-/8’000.-)

(*EUR 5’000.-/8’000.-)

(*USD 5’300.-/8’400.-)

626 Stella Frank 1936 USA

Going Abroad, 1989, aus “The Waves”, 1985-89

Farbsiebdruck, Farblithografie, Farblinolschnitt,

handkoloriert und Collage auf T.H. Saunders und

Somerset Papier. H 1850 mm B 1345 mm.

58/60. Unten mittig signiert und datiert: F. Stella,’89.

Recto und verso sehr guter Zustand.

Ausstellungen (anderes Exemplar):

London, Waddington Galleries.

Frank Stella, The Waves,

1. November - 25. November 1989;

Valencia, Institut Valencià d’Art Moderne.

Frank Stella, From Strictness to Baroque,

24. Juli - 14. Oktober 2012.

Literatur:

Ausstellungskatalog. Frank Stella, The Waves.

London, Waddington Galleries, 1989.

Nr. 11. Seite 49, Farbabbildung.

Drucker: Spencer Tomkins und James Wetly bei

Atelier Frank Stella, New York;

Bruce Porter bei Trestle Editions, New York;

Bob Blanton und Wygonik bei Brand X, New York.

Verleger: Waddington Graphics, London.

(*CHF 5’000.-/8’000.-)

(*EUR 5’000.-/8’000.-)

(*USD 5’300.-/8’400.-)


627 Tàpies Antoni 1923-2012 E

Mémoire de la liberté, 1990

Farblithografie auf Arches. H 1180 mm B 760 mm.

(Rahmen). 78/100. Unten rechts signiert: Tàpies.

Guter Zustand, Blatt nicht ausgerahmt,

Blattränder nicht sichtbar.

Sehr guter Zustand.

Literatur: Homs 1275.

Drucker: René Le Moigne, Atelier Mourlot, Paris.

Verleger: Fondation France Libertés, Paris.

(CHF 2’000.-/4’000.-)

(EUR 2’000.-/4’000.-)

(USD 2’100.-/4’200.-)

628 Warhol Andy 1928-1987 USA

Herself, aus “Ingrid Bergman”, 1983

Farbserigrafie auf Lenox Museum Board.

H 965 mm B 965 mm.

(Rahmen). 193/250. Unten rechts signiert: A. Warhol.

Unten links Blindstempel des Druckers.

Verso Copyrightstempel: Andy Warhol 1983,

Galerie Borjeson, Malmo, Sweden.

Guter Zustand, verso Spuren einer ehemaligen Montierung.

Literatur: Feldman/Schellmann/Defendi II.313.

Drucker: Rupert Jasen Smith, New York;

Verleger: Galerie Börjeson, Malmö, Schweden.

(CHF 25’000.-/35’000.-)

(EUR 24’000.-/34’000.-)

(USD 26’000.-/37’000.-)


Internationale Druckgrafik und Multiples (A - Z)

Auktion: Dienstag, 30. Mai 2017 19.00 Uhr Nr. 701 - 837

Jedes Kunstwerk ist auf unserer Website abgebildet

germannauktionen.ch

All of the artworks can be viewed on our website

germannauctions.com

701 Agam Yaacov 1928 IL

Ohne Titel

Farbserigrafie. H 635 mm B 900 mm.

124/200. Unten rechts signiert: Agam.

(*CHF 200.-/300.-)

(*EUR 200.-/300.-)

(*USD 210.-/300.-)

702 Albers Josef 1888-1976 USA

Opalescent, aus “Die Oberflächen”, 1965

Farbserigrafie. H 295 mm B 295 mm. (Rahmen).

69/120. Unten rechts signiert und datiert: Albers, ‘65.

Unten links betitelt: Opalescent.

Literatur: Danilowitz 167-3.

(*CHF 1’500.-/2’000.-)

(*EUR 1’400.-/2’000.-)

(*USD 1’600.-/2’100.-)

703 Antes Horst 1936 D

Figur mit zwei Brennweiten, 1974

Farblithografie. H 710 mm B 620 mm. (Rahmen).

Probe. Unten rechts signiert: Antes.

Provenienz: Thalberg Galerie, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Lutze 755 a.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

704 Antes Horst 1936 D

Adam, 1974

Farblithografie. H 770 mm B 560 mm. (Rahmen).

e.a. Unten rechts signiert: Antes.

Provenienz: Thalberg Galerie, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

Literatur: Lutze 751 (2)a.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

705 Arp Jean 1886-1966 F

Cinque lunes sur fond bleu, 1966

Farblithografie. H 765 mm B 560 mm.

80/100. Unten links signiert: Arp.

Literatur: Arntz 360 b.

(CHF 700.-/900.-)

(EUR 700.-/900.-)

(USD 740.-/950.-)

706 Baier Jean 1932-1999 CH

2 Blätter: Ohne Titel

Farbsiebdrucke. Je H 840 mm B 600 mm.

45/100; 48/100. Beide Blätter unten rechts

signiert: Baier. (2).

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

707 Baier Jean 1932-1999 CH

2 Blätter: Ohne Titel

Farbsiebdrucke.

H 840 mm B 600 mm; H 600 mm B 840 mm.

37/100; 41/100. Beide Blätter unten rechts

signiert: Baier. (2).

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

708 Baselitz Georg 1938 D

Ohne Titel, aus “Schlafende Hunde”, 1998/99

Strichätzung mit Aquatinta auf Somerset-Papier.

H 845 mm B 635 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Baselitz, 99.

Auflage: 20 Exemplare.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

709 Baselitz Georg 1938 D

Ohne Titel, aus “Schlafende Hunde”, 1998/99

Strichätzung mit Aquatinta auf Somerset-Papier.

H 845 mm B 635 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Baselitz.

Auflage: 20 Exemplare.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

710 Baselitz Georg 1938 D

Ohne Titel, aus “Schlafende Hunde”, 1998/99

Strichätzung mit Aquatinta auf Somerset-Papier.

H 845 mm B 635 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Baselitz.

Auflage: 20 Exemplare.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)


711 Baselitz Georg 1938 D

Ohne Titel, aus “Schlafende Hunde”, 1998/99

Strichätzung mit Aquatinta auf Somerset-Papier.

H 845 mm B 635 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Baselitz.

Auflage: 20 Exemplare.

(CHF 1’500.-/2’000.-)

(EUR 1’400.-/2’000.-)

(USD 1’600.-/2’100.-)

712 Baudevin Francis 1964 CH

2 Blätter: Ohne Titel

Farbserigrafien. Je H 790 mm B 790 mm.

Beide Blätter: 79/125. Unten rechts signiert:

F. Baudevin. (2).

(CHF 200.-/300.-)

(EUR 200.-/300.-)

(USD 210.-/300.-)

713 Ben (Vautier Ben) 1935 F

Le train de l’amour

Serigrafie. H 750 mm B 550 mm. (Rahmen).

HC. Unten rechts signiert: Ben.

(*CHF 200.-/300.-)

(*EUR 200.-/300.-)

(*USD 210.-/300.-)

714 Beuys Joseph 1921-1986 D

Die Mütter, aus “Zirkulationszeit”, 1982

Radierung. H 380 mm B 282 mm.

30/75. Unten mittig signiert: Joseph Beuys.

Literatur: Schellmann 436.

(CHF 900.-/1’200.-)

(EUR 900.-/1’200.-)

(USD 950.-/1’300.-)

715 Beuys Joseph 1921-1986 D

Petticoat, aus “Tränen”, 1985

Farbradierung. H 430 mm B 310 mm.

54/75. Unten rechts signiert: Joseph Beuys.

Literatur: Schellmann 525.

(CHF 1’200.-/1’600.-)

(EUR 1’200.-/1’500.-)

(USD 1’300.-/1’700.-)

716 Beuys Joseph 1921-1986 D

Schamanentrommel, aus “Tränen”, 1985

Farbradierung mit Aquatinta. H 380 mm B 280 mm.

XXI/XXV. Unten mittig signiert: Joseph Beuys.

Literatur: Schellmann 532.

(CHF 1’200.-/1’600.-)

(EUR 1’200.-/1’500.-)

(USD 1’300.-/1’700.-)

717 Beuys Joseph 1921-1986 D

2 Blätter: Honigpumpe am Arbeitsplatz, 1977

2 Druckbögen. Je Offset mit Siebdruck.

Je H 520 mm B 330 mm.

Beide Blätter signiert: Joseph Beuys.

Ein Blatt: 10/50.

Ein Blatt betitelt: Honigpumpe am Arbeitsplatz.

Beide Blätter Stempel: Free International University.

Literatur: Schellmann 232 A; 232 B. (2).

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

718 Bill Max 1908-1994 CH

Ohne Titel, 1985

Farbserigrafie. H 645 mm B 495 mm. (Rahmen).

159/165. Unten rechts signiert und datiert: bill, 85.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

719 Bill Max 1908-1994 CH

Ohne Titel, 1982

Farbserigrafie. H 660 mm B 490 mm. (Rahmen).

XLI/LX. Unten rechts signiert und datiert: bill, 82.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

720 Bill Max 1908-1994 CH

Ohne Titel, 1972

Farbserigrafie. H 650 mm B 500 mm.

119/125. Unten rechts signiert und datiert: bill, 72.

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

721 Bill Max 1908-1994 CH

Ohne Titel, 1972

Farbserigrafie. H 650 mm B 500 mm.

119/125. Unten rechts signiert und datiert: bill, 72.

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

722 Boussidan Yaakov 1939 EGY

3 Blätter: Typewriter; Around the Table; Egg Containers

Radierungen, davon eine mit Aquatinta und farbig

überarbeitet. Diverse Formate.

Alle Blätter unten rechts zweimal signiert

(einmal auf Arabisch): Y. Boussidan.

Alle nummeriert und betitelt. (3).

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

723 Boussidan Yaakov 1939 EGY

3 Blätter: Untitled; Object; Eggbox with Eggs, 1970

Radierungen, 2 davon farbig. Diverse Formate.

Alle Blätter zweimal signiert

(einmal auf Arabisch): Y. Boussidan.

Alle nummeriert. 2 Blätter betitelt, eines davon datiert. (3).

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

724 Braque Georges 1882-1963 F

Feuille, aus “Le tir à l’arc”, 1960

Farbholzschnitt auf Japan. H 380 mm B 275 mm.

32/70. Unten rechts signiert: G. Braque.

Literatur: Vallier 153.

Anmerkung: First protective page, inset plate.

(*CHF 1’000.-/1’500.-)

(*EUR 1’000.-/1’400.-)

(*USD 1’100.-/1’600.-)


725 Buthe Michael 1944-1994 D

3 Blätter: Ohne Titel, 1983; Ohne Titel, 1984 (2)

3 Radierungen, eine von Hand überarbeitet.

H 330 mm B 410 mm; 2 Blätter: H 370 mm B 480 mm.

(Ein Blatt Rahmen). 13/50; 13/25 (2).

Alle Blätter unten rechts signiert und datiert:

Michael Buthe, 1983; 1984. (3).

(*CHF 400.-/500.-)

(*EUR 400.-/500.-)

(*USD 420.-/530.-)

726 Calder Alexander 1898-1976 USA

Plaisir du Néophyte, 1976

Farblithografie. H 700 mm B 500 mm. (Rahmen).

51/100. Unten rechts signiert: Calder.

(CHF 1’000.-/1’400.-)

(EUR 1’000.-/1’300.-)

(USD 1’100.-/1’500.-)

727 Carigiet Alois 1902-1985 CH

Dorf in den Felsen, 1974

Farblithografie. H 560 mm B 755 mm.

138/250. Unten rechts signiert und datiert:

A. Carigiet, 1974.

(CHF 700.-/900.-)

(EUR 700.-/900.-)

(USD 740.-/950.-)

728 Carigiet Alois 1902-1985 CH

Rastende Familie auf dem Feld, 1964

Farblithografie. H 640 mm B 765 mm.

44/100. Unten rechts signiert und datiert: A. Carigiet, 64.

(CHF 500.-/700.-)

(EUR 500.-/700.-)

(USD 530.-/740.-)

729 Carigiet Alois 1902-1985 CH

Confrontation, 1958

Farblithografie. H 583 mm B 840 mm.

EA. Unten rechts signiert und datiert: A. Carigiet, 58.

Unten links betitelt: Confrontation.

Anmerkung: Farbvariante mit rotem Hintergrund.

(CHF 500.-/700.-)

(EUR 500.-/700.-)

(USD 530.-/740.-)

730 Carigiet Alois 1902-1985 CH

Zwei Frauen, 1969

Farblithografie. H 630 mm B 790 mm.

56/200. Unten rechts signiert und datiert: A. Carigiet, 69.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

731 Christo 1935 BG

Wrapped Monument to Leonardo, Project for Piazza

della Scala, Milan, 1971

Farblithografie und Lichtdruck. H 750 mm B 550 mm.

318/999. Unten rechts signiert: Christo.

Literatur: Schellmann/Benecke 41.

(*CHF 300.-/400.-)

(*EUR 300.-/400.-)

(*USD 300.-/420.-)

732 Cruz-Diez Carlos 1923 YV

Sin título, 1974

Farbserigrafie. H 730 mm B 730 mm.

140/200. Unten rechts signiert und

datiert: Cruz-Diez, 74.

Unten links Blindstempel: Editeur Denise René.

(*CHF 400.-/600.-)

(*EUR 400.-/600.-)

(*USD 420.-/600.-)

733 Cruz-Diez Carlos 1923 YV

Sin título, 1970

Farbserigrafie. H 750 mm B 750 mm.

63/200. Unten rechts signiert und datiert: Cruz-Diez, 70.

(*CHF 400.-/600.-)

(*EUR 400.-/600.-)

(*USD 420.-/600.-)

734 Dalí Salvador 1904-1989 E

Femme à genoux, aus “Vénus aux fourrures”, 1969

Radierung, aquarelliert.

H 375 mm B 280 mm. (Rahmen).

128/145. Unten rechts signiert: Dalí.

Literatur: Michler/Löpsinger 361 f.

(*CHF 600.-/900.-)

(*EUR 600.-/900.-)

(*USD 600.-/950.-)

735 Dalí Salvador 1904-1989 E

Tête de veau,

aus “Faust (La Nuit de Walpurgis)”, 1968/69

Radierung, aquarelliert. H 380 mm B 280 mm. (Rahmen).

132/145. Unten rechts signiert: Dalí.

Literatur: Michler/Löpsinger 306 k.

(*CHF 500.-/800.-)

(*EUR 500.-/800.-)

(*USD 530.-/840.-)

736 Dalí Salvador 1904-1989 E

Allée des verges,

aus “Vénus aux fourrures”, 1969

Radierung, aquarelliert. H 365 mm B 270 mm. (Rahmen).

49/145. Unten rechts signiert: Dalí.

Literatur: Michler/Löpsinger 367 f.

(*CHF 400.-/600.-)

(*EUR 400.-/600.-)

(*USD 420.-/600.-)

737 Demarco Hugo 1932-1995 ARG

2 Blätter aus “Relation couleur”

Farbserigrafien. Je H 735 mm B 735 mm. (Beide Rahmen).

111/200. Beide unten rechts signiert: Demarco.

Beide unten links Blindstempel:

Editeur Denise René, Paris. (2).

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

738 Doig Peter 1959 GB

Paragon, 2006

Farbdigital-Druck. H 930 mm B 1115 mm.

79/125. Unten rechts signiert und datiert: Doig, 06.

(CHF 500.-/700.-)

(EUR 500.-/700.-)

(USD 530.-/740.-)

739 Epper Ignaz 1892-1969 CH

Sich entkleidendes Mädchen II, ca. 1944

Holzschnitt. H 620 mm B 460 mm.

Handdruck 15. Unten rechts signiert: Ignaz Epper.

Literatur: Scheidegger 102.

(*CHF 200.-/300.-)

(*EUR 200.-/300.-)

(*USD 210.-/300.-)

740 Erni Hans 1909-2015 CH

Liebespaar vor orangenem Grund, 1961

Lithografie. H 565 mm B 760 mm.

14/95. Unten rechts signiert: erni.

Literatur: Hans Erni Stiftung 336.

Anmerkung: Einfarbige Variante der Lithografie.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)


741 Erni Hans 1909-2015 CH

Mutter und Kind im Atelier des Künstlers, 1965

Farblithografie auf Japanpapier. H 570 mm B 760 mm.

60/75. Unten rechts signiert: erni.

Literatur: Hans Erni Stiftung 404.

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

742 Ernst Max 1891-1976 D

Après moi le XXe siècle,

aus “Hommage à Max Ernst”, 1971

Farblithografie. H 355 mm B 315 mm. (Rahmen).

44/80. Unten rechts signiert: max ernst.

Literatur: Leppien 202 A (édition américaine).

(*CHF 500.-/800.-)

(*EUR 500.-/800.-)

(*USD 530.-/840.-)

743 Ernst Max 1891-1976 D

L’oiseau caramel, 1969

Fotolithografie mit Prägedruck. H 400 mm B 290 mm.

97/150. Unten rechts signiert: Max Ernst.

Literatur: Spies/Leppien A20 a.

(*CHF 600.-/900.-)

(*EUR 600.-/900.-)

(*USD 600.-/950.-)

744 Fini Leonor 1908-1996 I

8 Blätter aus “Les petites filles modèles”,1974

Farbradierungen. Je H 560 mm B 380 mm.

Alle Blätter: 53/275. Unten rechts signiert:

Leonor Fini. (8).

(*CHF 300.-/400.-)

(*EUR 300.-/400.-)

(*USD 300.-/420.-)

745 Fischli Peter 1952 CH

Weiss David 1946-2012 CH

Schilf, 2004

Farblithografie. H 900 mm B 1270 mm.

85/125. Unten rechts von beiden Künstlern signiert:

Fischli, David Weiss.

(CHF 1’200.-/1’600.-)

(EUR 1’200.-/1’500.-)

(USD 1’300.-/1’700.-)

746 Förg Günther 1952-2013 D

Fenster, 2001

Farblithografie. H 340 mm B 470 mm.

54/75. Unten rechts signiert und datiert: Förg, 01.

Unten links Blindstempel: Erker Presse, St. Gallen.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

747 Francis Sam 1923-1994 USA

Salmon, 1973

Farbradierung mit Aquatinta. H 640 mm B 890 mm.

43/45. Unten rechts signiert: Sam Francis.

Unten links Blindstempel: 2RC.

Literatur: Lembark I.9.

(CHF 700.-/900.-)

(EUR 700.-/900.-)

(USD 740.-/950.-)

748 Francis Sam 1923-1994 USA

Untitled, aus “Papierski Portfolio”, 1992

Farblithografie. H 560 mm B 760 mm. (Rahmen).

25/50. Unten rechts signiert: Sam Francis.

Literatur: Lembark 353.

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

749 Friedländer Johnny 1912-1992 F

Montagne verte, 1968

Farbradierung mit Aquatinta. H 574 mm B 774 mm.

94/95. Unten rechts signiert: Friedländer.

Unten links Blindstempel: L’oeuvre gravée.

Literatur: Schmücking 325.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

750 Friedländer Johnny 1912-1992 F

Sortilèges, 1969

Farbradierung mit Aquatinta. H 750 mm B 557 mm.

7/99. Unten rechts signiert: Friedländer.

Unten liks Blindstempel: L’oeuvre gravée.

Literatur: Schmücking 341.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

751 Genovés Juan 1930 ES

6 Blätter: Sin título, 1970/71

Radierungen mit Aquatinta. Je H 500 mm B 655 mm.

5 Blätter: P/A 01/015. Unten rechts signiert und datiert:

Genovés, 70.

Ein Blatt: 01/015. Unten rechts signiert und datiert:

Genovés, 71. (6).

(*CHF 500.-/800.-)

(*EUR 500.-/800.-)

(*USD 530.-/840.-)

752 Genovés Juan 1930 ES

7 Blätter: Sin título, 1971

Radierungen mit Aquatinta. Je H 500 mm B 655 mm.

Alle Blätter: P/A 01/015. Unten rechts signiert und datiert:

Genovés, 71. (7).

(*CHF 600.-/900.-)

(*EUR 600.-/900.-)

(*USD 600.-/950.-)

753 Gertsch Franz 1930 CH

Junkere-Keller, 1970

Farbserigrafie. H 665 mm B 790 mm.

11/40. Unten rechts signiert und datiert:

Franz Gertsch, 70.

(*CHF 500.-/1’000.-)

(*EUR 500.-/1’000.-)

(*USD 530.-/1’100.-)

754 Gertsch Franz 1930 CH

Junkere-Keller, 1970

Serigrafie. H 665 mm B 790 mm.

29/40. Unten rechts signiert und datiert:

Franz Gertsch, 70.

(*CHF 500.-/1’000.-)

(*EUR 500.-/1’000.-)

(*USD 530.-/1’100.-)

755 Giacometti Giovanni 1868-1933 CH

Lavori di primavera - Feldarbeit, 1911/64

Holzschnitt. H 250 mm B 245 mm. (Rahmen).

Posthume Auflage: 30 Exemplare.

Unten rechts Stempel: Handdruck v. Originalstock.

GIOV. GIACOMETTI.

Literatur: Stauffer 23 c.

(CHF 600.-/900.-)

(EUR 600.-/900.-)

(USD 600.-/950.-)


756 Giacometti Giovanni 1868-1933 CH

La Lotta I - Ringende Knaben - Diego und Alberto,

ca. 1912/64

Holzschnitt. H 332 mm B 272 mm. (Rahmen).

Posthume Auflage: 30 Exemplare.

Unten rechts Stempel: Handdruck v. Originalstock.

GIOV. GIACOMETTI.

Literatur: Stauffer 27 c.

(CHF 500.-/800.-)

(EUR 500.-/800.-)

(USD 530.-/840.-)

757 Giger H.R. 1940-2014 CH

Zodiac Fountain, 1992

Farblithografie. H 700 mm B 1000 mm. (Rahmen).

26/300. Unten rechts signiert und datiert: H.R. Giger, 92.

(*CHF 500.-/700.-)

(*EUR 500.-/700.-)

(*USD 530.-/740.-)

758 Giger H.R. 1940-2014 CH

3 Blätter aus “Passage 71”, 1971

Farbserigrafien. Je H 905 mm B 700 mm.

37/70; 69/70; 45/70. Alle Blätter unten rechts signiert:

H.R. Giger. (3).

(CHF 600.-/800.-)

(EUR 600.-/800.-)

(USD 600.-/840.-)

759 Giger H.R. 1940-2014 CH

2 Blätter aus “Passage 71”, 1971

Farbserigrafien. Je H 905 mm B 700 mm.

65/70; 24/70. Beide Blätter unten rechts signiert:

H.R. Giger. (2).

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

760 Glarner Fritz 1899-1972 CH

Drawing for Tondo No. 2, 1959

Lithografie auf grauem Papier. H 515 mm B 480 mm.

5/14. Unten rechts signiert und datiert:

Fritz Glarner, 1959.

(CHF 500.-/700.-)

(EUR 500.-/700.-)

(USD 530.-/740.-)

761 Gorin Jean Albert 1899-1981 F

Ohne Titel

Farbserigrafie. H 665 mm B 665 mm.

(Rahmen). 156/175. Unten rechts signiert:

J. Gorin. Unten links Blindstempel: Editeur Denise René.

(*CHF 300.-/500.-)

(*EUR 300.-/500.-)

(*USD 300.-/530.-)

763 Grafik 20.Jh.

5 Blätter: G. Honegger; W. Dahn; P. Haubensak;

A. Blume; E. Antille

Diverse Techniken und Formate.

Alle Blätter signiert. Vier Blätter nummeriert,

drei datiert, ein Blatt betitelt. (5).

(CHF 600.-/900.-)

(EUR 600.-/900.-)

(USD 600.-/950.-)

764 Grafik 20.Jh.

10 Blätter: J. Gachnang (2); H. Antes; F. Eggenschwiler;

G. Frühtrunk; J. Lucebert; W. Müller-Brittnau; H.

Schweizer; O. Wiggli; F.A. Wyss

Diverse Techniken und Formate.

Alle Blätter signiert und nummeriert. Vier Blätter datiert.

Literatur: (Antes) Lutze 629;

(F. Eggenschwiler) Eggenberger 1970.8;

(F.A. Wyss) Wyss 186. (10).

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

765 Hartung Hans 1904-1989 F

2 Blätter: Ohne Titel, 1957

Farblithografien. Je H 655 mm B 500 mm.

52/75; Epreuve d’artiste. Beide Blätter unten

rechts signiert: Hartung.

Literatur: Schmücking L26; L34. (2).

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

766 Häsler Rudolf 1927-1999 CH

Serie. Ramblas, 1973-1975

10 Radierungen. Je H 555 mm B 765 mm.

Alle Blätter: E.A. Unten rechts signiert: R. Häsler. (10).

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

767 Hinman Charles 1932 USA

6 Blätter aus “Album N° 1”, 1974

Farbserigrafien mit Prägung. Je H 870 mm B 650 mm.

Alle Blätter: 7/200. Unten rechts signiert:

Charles Hinman.

Unten links Blindstempel: Editeur Denise René.

Anmerkung: Es sind 6 von 8 Serigrafien des

Portfolios ”N° 1. Paris, New York,

Edition Denise Rene, 1974.

Original-Leinenmappe beiliegend. (6).

(*CHF 400.-/600.-)

(*EUR 400.-/600.-)

(*USD 420.-/600.-)

762 Grafik 20.Jh.

6 Blätter: S. Bächli; V. Gastaldon; F. Gygi; N. Hess;

C. Moser; D. Rittener

Diverse Techniken und Formate.

Alle Blätter signiert und nummeriert.

Fünf Blätter datiert, ein Blatt betitelt. (6).

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

768 Honegger Gottfried 1917-2016 CH

3 Blätter: Komposition

Farbserigrafien. Je H 700 mm B 700 mm.

Alle Blätter: E/A.

Zwei unten rechts, ein Blatt oben rechts signiert:

Honegger. (3).

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)


769 Hundertwasser Friedensreich 1928-2000 A

Kolumbus Regentag in Indien,

aus “Look at It on a Rainy Day”, 1971/72

Farbserigrafie mit Metallprägungen.

H 485 mm B 665 mm. (Rahmen).

Stempelsigniert. Typografisch nummeriert: 02727/3000.

Unten rechts Blindstempel: Schöller-Stern.

Literatur: Koschatzky 49.

Anmerkung: Blatt 6 aus dem Portfolio.

(CHF 600.-/900.-)

(EUR 600.-/900.-)

(USD 600.-/950.-)

770 Itten Johannes 1888-1967 CH

Ohne Titel, 1962

Farblithografie. H 640 mm B 498 mm.

Unten rechts signiert und datiert: Johannes Itten, 1962.

Unten links datierte Widmung:

Für Rudolf Koella, 6.XI.66.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

771 Janssen Horst 1929-1995 D

Ohne Titel, 1975

Radierung. H 420 mm B 298 mm.

Unten rechts monogrammiert und datiert: JH, 75.

Auflage: 5000 Exemplare.

Literatur: Frielinghaus 1974/75 129.

(*CHF 150.-/200.-)

(*EUR 140.-/200.-)

(*USD 160.-/210.-)

772 Knoebel Imi 1940 D

Ohne Titel, aus “Kinderstern”, 1989

Farbserigrafie. H 580 mm B 760 mm.

21/100. Unten mittig monogrammiert: IM.

Unten mittig Blindstempel: Printed by Domberger.

(*CHF 300.-/500.-)

(*EUR 300.-/500.-)

(*USD 300.-/530.-)

773 Kokoschka Oskar 1886-1980 A

Fasan, 1973

Farblithografie. H 550 mm B 750 mm. (Rahmen).

113/150. Unten rechts signiert: O. Kokoschka.

Literatur: Wingler/Welz 512.

(CHF 600.-/900.-)

(EUR 600.-/900.-)

(USD 600.-/950.-)

774 Lewitt Sol 1928-2007 USA

Color Rectangles, 1995

Farbserigrafie. H 850 mm B 650 mm.

12/80. Unten rechts signiert: Lewitt.

Literatur: Krakow 1995.05.

(CHF 700.-/900.-)

(EUR 700.-/900.-)

(USD 740.-/950.-)

775 Lichtenstein Roy 1923-1997 USA

Plakat. (nach) As I Opened Fire, 1964, 1966-1991

3-teilig. Farboffsetlithografien. Je H 538 mm B 527 mm.

Alle Blätter verso im Druck Edition und Copyright:

Stedelijk Museum Amsterdam.

Literatur: Corlett App. 5. (3).

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

776 Lindner Richard 1901-1978 USA

Woman with Bird

Farblithografie. H 365 mm B 295 mm. (Rahmen).

Unten links signiert: R. Lindner.

Provenienz: Thalberg Galerie, Zürich;

Schweizer Privatbesitz.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

777 Lohse Richard Paul 1902-1988 CH

2 Blätter: Kreuz aus Gleichung und Kontrast, 1975;

Horizontal- und Vertikalpositionen aus Extrem- und

Nachbarfarben, 1975

Farbsiebdrucke. Je H 600 mm B 600 mm.

A 13/35; C.17/35. Beide Blätter unten rechts

signiert: Lohse.

Literatur: Lohse 091.1; 091.3. (2).

(CHF 1’000.-/1’500.-)

(EUR 1’000.-/1’400.-)

(USD 1’100.-/1’600.-)

778 Lohse Richard Paul 1902-1988 CH

4 verschränkte Farbgruppen mit weissen Quadraten, 1970

Farbsiebdruck. H 590 mm B 420 mm.

103/200. Unten rechts signiert: Lohse.

Verso Stempel: Edition Hoffmann.

Literatur: Lohse 034.

(CHF 300.-/400.-)

(EUR 300.-/400.-)

(USD 300.-/420.-)

779 Lohse Richard Paul 1902-1988 CH

Vier verschränkte farbenmengengleiche Gruppen, 1970

Farbsiebdruck. H 660 mm B 480 mm.

88/100. Unten rechts signiert: Lohse.

Literatur: Lohse 039.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

780 Lohse Richard Paul 1902-1988 CH

Vertikale Stufung, 1974

Farbsiebdruck. H 540 mm B 540 mm.

68/70. Unten rechts signiert: Lohse.

Literatur: Lohse 079.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

781 Lohse Richard Paul 1902-1988 CH

Diagonal von blauviolett über gelbes Quadrat

zu blauviolett, 1971

Farbsiebdruck. H 700 mm B 500 mm.

79/80. Unten rechts signiert: Lohse.

Literatur: Lohse 057.

(CHF 300.-/400.-)

(EUR 300.-/400.-)

(USD 300.-/420.-)

782 Lohse Richard Paul 1902-1988 CH

Bewegung von 4 Quadraten gebildet aus

je 6 Rechteckelementen von gelbgrünen und

blauroten Stufungen,

aus “Dorazio, Jorn, Lohse, Miró, Santomaso, Tobey”, 1970

Farblithografie. H 560 mm B 450 mm.

Unten links Blindstempel: Erker Presse, St. Gallen.

Verso signiert: Lohse.

Literatur: Lohse 046.

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)


783 Lohse Richard Paul 1902-1988 CH

Gruppe von acht komplementären Quadraten mit

vier Rechtecken, 1975

Farbsiebdruck. H 500 mm B 500 mm.

76/120. Unten rechts signiert: Lohse.

Literatur: Lohse 094.

(*CHF 400.-/600.-)

(*EUR 400.-/600.-)

(*USD 420.-/600.-)

790 Moore Henry 1898-1986 GB

Blatt XIII, aus “Elephant Skull”, 1969

Radierung. H 375 mm B 490 mm. (Rahmen).

52/100. Unten rechts signiert: Moore.

Unten links beschriftet: Pl. XIII.

Literatur: Cramer 126.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

784 Lohse Richard Paul 1902-1988 CH

Zentrum aus vier Quadraten als Ergebnis der

vier Kreuzflächen, 1976

Farbsiebdruck. H 650 mm B 500 mm.

144/150. Unten rechts signiert: Lohse.

Literatur: Lohse 095.

(*CHF 500.-/700.-)

(*EUR 500.-/700.-)

(*USD 530.-/740.-)

785 Luginbühl Bernhard 1929-2011 CH

2 Blätter: Luginbühl Punch, 1971; Grosser Zyklop

Farbserigrafie; Serigrafie.

H 500 mm B 650 mm; H 700 mm B 1000 mm.

Ein Blatt: 111/200. Unten rechts signiert: Luginbühl.

Das andere Blatt unten rechts im Druck signiert:

Luginbühl. Unten links stempelnummeriert: 0850.

Literatur: nicht bei Aebersold. (2).

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

786 Mack Heinz 1931 D

Raster, 1971

Prägedruck. H 400 mm B 400 mm.

112/150. Unten mittig signiert: Mack.

(*CHF 400.-/600.-)

(*EUR 400.-/600.-)

(*USD 420.-/600.-)

787 Marini Marino 1901-1980 I

Composizione, 1955

Farblithografie. H 660 mm B 505 mm.

12/125. Unten rechts signiert: Marino.

Literatur: Guastalla 103.

(CHF 500.-/700.-)

(EUR 500.-/700.-)

(USD 530.-/740.-)

788 Masson André 1896-1987 F

Bonjour Max Ernst

Farbradierung. H 650 mm B 500 mm.

87/100. Unten rechts signiert: André Masson.

(*CHF 200.-/300.-)

(*EUR 200.-/300.-)

(*USD 210.-/300.-)

789 Miró Joan 1893-1983 E

Blatt aus “Flux de l’aimant”, 1964

Radierung. H 490 mm B 585 mm.

33/75. Unten rechts monogrammiert: M.

Literatur: Dupin 375.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

791 Morellet François 1926-2016 F

Trennstriche

Serigrafie. H 304 mm B 900 mm.

41/45. Unten rechts signiert: Morellet.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

792 Opitz Franz Karl 1916-1998 CH

4 Blätter: Ohne Titel

Farbradierungen mit Aquatinta. Diverse Formate.

Alle Blätter unten rechts signiert: Franz K. Opitz.

Unten links nummeriert. (4).

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

793 Opitz Franz Karl 1916-1998 CH

4 Blätter: Ohne Titel

Farbradierungen mit Aquatinta. Diverse Formate.

Alle Blätter unten rechts signiert: Franz K. Opitz.

Unten links nummeriert. (4).

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

794 Pasmore Victor 1908-1998 GB

Points of Contact No. 16, 1973

Farbserigrafie. H 600 mm B 430 mm. (Rahmen).

7/70. Unten rechts monogrammiert und datiert: VP, 73.

Literatur: Lynton 31; Bowness/Lambertini 31.

(CHF 800.-/1’200.-)

(EUR 800.-/1’200.-)

(USD 840.-/1’300.-)

795 Pettibon Raymond 1957 USA

Pacific Ocean Print (P.O.P), 2002

Farblithografie. H 763 mm B 564 mm.

91/125. Unten rechts signiert: Raymond Pettibon.

Anmerkung: Jahresgabe der Schweizerischen

Graphischen Gesellschaft, 2003.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

796 Phillips Peter 1939 GB

3 Blätter: Select-O-Mat Rear Axle, 1971;

Euro, 2012; Untitled

Farblithografie; 2 Farbserigrafien. Diverse Formate.

Alle Blätter unten rechts signiert: Peter Phillips.

Ein Blatt nummeriert, ein Blatt datiert und betitelt. (3).

(*CHF 300.-/400.-)

(*EUR 300.-/400.-)

(*USD 300.-/420.-)


797 Raetz Markus 1941 CH

Gnuusch, aus “Graphikmappe des Schweizerischen

Kunstvereins”, 1971

Radierung mit Aquatinta. H 650 mm B 497 mm.

111/200. Unten rechts monogrammiert: M.R.

Literatur: Mason/Willi-Cosandier 129.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

798 Roth Dieter 1930-1998 CH

Wie man einen inneren und äusseren Fluchtpunkt

hat und wie mans zeigt, 1966/69

Radierung. H 550 mm B 440 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Dieter Rot.

Auflage: 300 Exemplare.

Literatur: Dobke 65.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

799 Roth Dieter 1930-1998 CH

Die Welt mit Kram drauf der verdampft, 1966/69

Radierung. H 740 mm B 540 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Dieter Rot.

Auflage: 705 Exemplare.

Literatur: Dobke 67.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

800 Roth Dieter 1930-1998 CH

Als G durch das Spielzeug stach, stach er in

schreckliche Scheisse, 1966/69

Radierung. H 745 mm B 550 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Dieter Rot.

Auflage: 620 Exemplare.

Literatur: Dobke 68.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

801 Roth Dieter 1930-1998 CH

Zwei Blätter: Lithografie, 1974; Wie man einen inneren

und äusseren Fluchtpunkt hat und wie mans zeigt, 1966/69

Lithografie auf blauem Papier; Radierung.

H 560 mm B 755 mm; H 755 mm B 550 mm.

17/100. Ein Blatt unten rechts signiert und datiert:

Dieter Roth, 74.

Ein Blatt unten rechts signiert: Dieter Rot.

Literatur: Dobke 312; 65. (2).

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

802 Roth Dieter 1930-1998 CH

Am Meer, von hinten, 1972

Farbsiebdruck, Unikatcharakter. H 855 mm B 610 mm.

44/100. Unten mittig signiert und datiert: Dieter Roth, 72.

Literatur: Dobke 239.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

803 Roth Dieter 1930-1998 CH

Plakat. Kunstmuseum Luzern, 1980

Farbserigrafie. H 940 mm B 660 mm.

X/100. Unten rechts signiert und datiert:

Dieter Roth, Luzern Jan. 1980.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

804 Roth Dieter 1930-1998 CH

Doppelform, 1971

Farbserigrafie. H 630 mm B 660 mm. (Rahmen).

A.P. III/XI. Unten rechts signiert und datiert: Dieter Rot, 71.

Literatur: Dobke 180.

(*CHF 500.-/700.-)

(*EUR 500.-/700.-)

(*USD 530.-/740.-)

805 Roth Dieter 1930-1998 CH

Blumenstrauss Nr. 6, 1994

Farblithografie. H 620 mm B 440 mm.

Unten mittig signiert, datiert und beschriftet:

Dieter Roth, 1994, Makulatur, eine v. 70.

Literatur: Dobke 509.

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

806 Roth Dieter 1930-1998 CH

Blumenstrauss, 1994

Farblithografie. H 440 mm B 620 mm.

61/125. Unten mittig signiert und datiert:

Dieter Roth, Basel, 1994.

Literatur: Dobke 524.

(*CHF 300.-/400.-)

(*EUR 300.-/400.-)

(*USD 300.-/420.-)

807 Roth Dieter 1930-1998 CH

Blumenstrauss, 1994

Farblithografie auf rosa Papier. H 620 mm B 440 mm.

133/200. Unten links signiert und datiert:

Dieter Roth, 1994.

Literatur: nicht bei Dobke.

(*CHF 400.-/600.-)

(*EUR 400.-/600.-)

(*USD 420.-/600.-)

808 Sandoz Claude 1946 CH

2 Blätter: Ohne Titel, 1982; Ohne Titel, 1988

Farblithografien.

H 560 mm B 760 mm; H 1000 mm B 700 mm.

2/8; 69/100. Beide Blätter unten rechts signiert und

datiert: Claude Sandoz, 82; 88. (2).

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

809 Santomaso Giuseppe 1907-1990 I

3 Blätter: Senza titolo, 1989 (3)

Farblithografie; 2 Farbradierungen mit Aquatinta.

H 500 mm B 350 mm;

Radierung: Je H 445 mm B 360 mm.

Alle Blätter nummeriert. Je unten rechts signiert und

datiert: Santomaso,’89.

Unten links Blindstempel: Multigraphic Venezia.

Literatur: noch nicht bei Calderoni. (3).

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

810 Santomaso Giuseppe 1907-1990 I

3 Blätter: Senza titolo, 1989 (3)

Farbradierung mit Aquatinta; 2 Farblithografien.

Diverse Formate.

Alle Blätter nummeriert. Unten rechts signiert und

datiert: Santomaso,’89.

Unten links Blindstempel: Multigraphic Venezia.

Literatur: noch nicht bei Calderoni. (3).

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)


811 Schweizer Grafik 20. Jh.

7 Blätter: C. Hohl; P. Stöckli (2); Egger; Anonym (3)

Diverse Techniken und Formate.

Alle Blätter signiert und nummeriert. 3 Blätter datiert. (7).

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

816 Tàpies Antoni 1923-2012 E

Chaise et ciseaux, aus “Variations”, 1984

Farblithografie. H 1040 mm B 745 mm. (Rahmen).

Pour le poète, 2/5. Unten rechts signiert: Tàpies.

Unten links Blindstempel: Erker Presse, St. Gallen.

Literatur: Galfetti/Homs 996.

(*CHF 800.-/1’200.-)

(*EUR 800.-/1’200.-)

(*USD 840.-/1’300.-)

812 Spalatin Marko 1945 CRO

Nebula

Serie von 8 Farbserigrafien. Je H 590 mm B 735 mm.

68/70. Unten rechts signiert: Marko Spalatin.

Unten links betitelt: Nebula.

In Reihenfolge beschriftet: I - VIII . (8).

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

817 Tàpies Antoni 1923-2012 E

Chaise ficelée, aus “Variations”, 1984

Farblithografie. H 745 mm B 1040 mm. (Rahmen).

Per il poeta, 2/5. Unten rechts signiert: Tàpies.

Unten links Blindstempel: Erker Presse, St. Gallen.

Literatur: Galfetti/Homs 1002.

(*CHF 400.-/600.-)

(*EUR 400.-/600.-)

(*USD 420.-/600.-)

813 Tàpies Antoni 1923-2012 E

Art 6 ‘75, 1975

Farblithografie. H 900 mm B 630 mm. (Rahmen).

Per il poeta, 2/5. Unten rechts signiert: Tàpies.

Literatur: Galfetti 516.

Dazu:

Chaussette, 1980.

Farblithografie. H 340 mm B 330 mm.

2/5. Unten rechts signiert: Tàpies.

Literatur: Galfetti/Homs 749. (2).

(*CHF 1’000.-/1’500.-)

(*EUR 1’000.-/1’400.-)

(*USD 1’100.-/1’600.-)

814 Tàpies Antoni 1923-2012 E

3 Blätter aus “Llull-Tàpies”, 1985

Farbradierung; Farbradierung mit Relief;

Farbradierung mit Collage und Pulver bestäubt.

Je H 800 mm B 1210 mm.

Alle Blätter: 17/45. Unten rechts signiert: Tàpies.

Literatur: Galfetti/Homs 1042; 1053; 1056. (3).

(*CHF 700.-/900.-)

(*EUR 700.-/900.-)

(*USD 740.-/950.-)

815 Tàpies Antoni 1923-2012 E

3 Blätter aus “Llull-Tàpies”, 1985

Farbradierung; Farbradierung und Harze;

Farbradierung und Relief.

Zwei Blätter: H 800 mm B 1210 mm;

ein Blatt: H 570 mm B 760 mm.

Alle Blätter: 17/45. Unten rechts signiert: Tàpies.

Literatur: Galfetti/Homs 1038; 1041; 1045. (3).

(*CHF 700.-/900.-)

(*EUR 700.-/900.-)

(*USD 740.-/950.-)

818 Tàpies Antoni 1923-2012 E

Chaise de profil, aus “Variations”, 1984

Farblithografie. H 1040 mm B 735 mm. (Rahmen).

Per il poeta, 2/5. Unten links signiert: Tàpies. Unten

rechts Blindstempel: Erker Presse, St. Gallen.

Literatur: Galfetti/Homs 994.

(*CHF 800.-/1’200.-)

(*EUR 800.-/1’200.-)

(*USD 840.-/1’300.-)

819 Tàpies Antoni 1923-2012 E

Cherubins, aus “Variations”, 1984

Farblithografie. H 1040 mm B 735 mm. (Rahmen).

Per il poeta, 2/5. Unten rechts signiert: Tàpies.

Unten links Blindstempel: Erker Presse, St. Gallen.

Literatur: Galfetti/Homs 997.

(*CHF 600.-/900.-)

(*EUR 600.-/900.-)

(*USD 600.-/950.-)

820 Tàpies Antoni 1923-2012 E

Empreintes de mains, 1980

Farblithografie. H 540 mm B 670 mm. (Rahmen).

Per il poeta, 2/5. Unten links signiert: Tàpies.

Blindstempel: Erker Presse, St. Gallen.

Literatur: Galfetti/Homs 737.

(*CHF 400.-/600.-)

(*EUR 400.-/600.-)

(*USD 420.-/600.-)

821 Tàpies Antoni 1923-2012 E

Dentelle, 1977

Farblithografie. H 720 mm B 1000 mm. (Rahmen).

Per il poeta, 2/5. Unten rechts signiert: Tàpies.

Unten links Blindstempel: Erker Presse, St. Gallen.

Literatur: Galfetti 662.

(*CHF 800.-/1’200.-)

(*EUR 800.-/1’200.-)

(*USD 840.-/1’300.-)


822 Tàpies Antoni 1923-2012 E

A effacé, 1974

Farblithografie. H 640 mm B 910 mm. (Rahmen).

Per il poeta, 2/5. Unten rechts signiert: Tàpies.

Unten links Blindstempel: Erker Presse, St. Gallen.

Literatur: Galfetti 394.

(*CHF 800.-/1’200.-)

(*EUR 800.-/1’200.-)

(*USD 840.-/1’300.-)

826 Toulouse-Lautrec Henri de 1864-1901 F

Carnaval, 1894

Farblithografie. H 350 mm B 240 mm.

(Rahmen). Unten links beschriftet: T Lautrec.

Literatur: Adriani 76 III; Adhémar 42; Délteil 62.

(*CHF 500.-/800.-)

(*EUR 500.-/800.-)

(*USD 530.-/840.-)

823 Tàpies Antoni 1923-2012 E

Toile pliée et chiffres, 1974

Farblithografie. H 650 mm B 900 mm. (Rahmen).

Per il poeta, 2/5. Unten rechts signiert: Tàpies.

Unten links Blindstempel: Erker Presse, St. Gallen.

Literatur: Galfetti 395.

(*CHF 600.-/900.-)

(*EUR 600.-/900.-)

(*USD 600.-/950.-)

827 Trockel Rosemarie 1952 D

Swing 4, 1999

Farbserigrafie, überarbeitet. H 330 mm B 355 mm.

Unten rechts signiert und datiert: Ros. Trockel, 99.

Unten links betitelt: Swing 4.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)

824 Tàpies Antoni 1923-2012 E

Quatre rectangles, aus “U no és ningú”, 1979

Farblithografie. H 560 mm B 730 mm.

55/75. Unten rechts signiert: Tàpies.

Literatur: Galfetti/Homs 724.

(CHF 500.-/700.-)

(EUR 500.-/700.-)

(USD 530.-/740.-)

828 Uecker Günther 1930 D

Bruch, 2000

Lithografie. H 600 mm B 800 mm.

93/100. Unten rechts signiert und datiert: Uecker, 00.

Unten links Blindstempel: Erker Presse, St. Gallen.

(CHF 300.-/500.-)

(EUR 300.-/500.-)

(USD 300.-/530.-)

829 Uecker Günther 1930 D

Splitter für Polen, 1982

Offset-Lithografie. H 755 mm B 640 mm.

11/150. Unten rechts signiert und datiert: Uecker, 82.

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

830 Ungerer Tomi 1931 F

Rauchender Gorilla, aus “Kinderstern”, 1989

Farbsiebdruck. H 580 mm B 760 mm.

21/100. Unten rechts signiert: T. Ungerer.

Unten links Blindstempel: Printed by Domberger.

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

825 Tinguely Jean 1925-1991 CH

Einladungskarte, 1982

Farboffsetdruck, von Hand überarbeitet.

H 205 mm B 440 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert und datiert: Jean Tinguely, 82.

Beschriftet: Greetings & thank You very much.

Unten links Widmung: MRS. & Mr. Rudolf Schulhof.

(*CHF 1’500.-/2’000.-)

(*EUR 1’400.-/2’000.-)

(*USD 1’600.-/2’100.-)

831 Varlin 1900-1977 CH

2 Männer

Lithografie. H 500 mm B 650 mm.

6/35. Unten rechts signiert: Varlin.

(*CHF 200.-/300.-)

(*EUR 200.-/300.-)

(*USD 210.-/300.-)


832 Vasarely Victor 1908-1997 H

Sans titre

Farbserigrafie. H 648 mm B 500 mm.

111/200. Unten rechts signiert: Vasarely.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

833 Vasarely Victor 1908-1997 H

Sans titre, 1971

Farbserigrafie. H 1040 mm B 610 mm. (Rahmen).

Unten rechts signiert: Vasarely.

Unten links Blindstempel: Editeur Denise René.

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

834 Vasarely Victor 1908-1997 H

Sans titre

Farbserigrafie. H 548 mm B 498 mm.

38/160. Unten rechts signiert: Vasarely.

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

835 Warhol Andy 1928-1987 USA

nach. Blatt aus “Marilyn Monroe”, 1967

Farbserigrafie. H 900 mm B 900 mm.

Verso zwei blaue Stempel:

“published by Sunday B. Morning” und

“fill in your own signature”.

Literatur: Feldman/Schellmann 29, Appendix II;

Wünsche 13, Anmerkung.

(*CHF 200.-/400.-)

(*EUR 200.-/400.-)

(*USD 210.-/420.-)

836 Yokoi Teruko 1924 J

Frost, 1971

Farblithografie. H 500 mm B 645 mm.

4/40. Unten links signiert: Teruko Yokoi.

Unten mittig datiert und betitelt: ‘71, “Frost”.

(CHF 200.-/400.-)

(EUR 200.-/400.-)

(USD 210.-/420.-)

837 Zao Wou-Ki 1921-2013 RC

Untitled, 1973

Farbserigrafie. H 140 mm B 143 mm. (Rahmen).

E.A. Unten rechts monogrammiert: zwk.

Gesamtauflage: 50 signierte, 250 unsignierte Exemplare.

Literatur: Agerup 239.

(CHF 400.-/600.-)

(EUR 400.-/600.-)

(USD 420.-/600.-)


www.germannauktionen.ch

Jedes Kunstwerk ist auf unserer Website abgebildet

Chaque œuvre est illustrée sur notre site internet

All of the artworks can be viewed on our website

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine