Meine Freizeit im GesundLand Vulkaneifel

gesundlandvulkaneifel

Diese Gäste-Infobroschüre liefert Ihnen auf 48 Seiten alle Informationen rund um die Vulkaneifel mit ihren Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten, Kurorten und alltäglichen wie touristischen Einrichtungen.

26

Freizeit, Sport und Spaß

Bad Bertrich

Daun

Immerath

Manderscheid

Landschaftstherapeutische Einrichtungen

Landschaftstherapeutischer Park Römerkessel Bad Bertrich

Im Kurort Bad Bertrich, gelegen zwischen Eifel und Mosel, befindet sich der einzige

Landschaftstherapeutische Park Europas. Wunderschön eingefasste Spazierwege

laden dazu ein, die sieben unterschiedlichen Themengärten zu entdecken. Um

bestimmte Reaktionen bei den Betrachtern hervorzurufen, werden hier bewusst

unterschiedliche Elemente aus der Natur mit verschiedenen Themen kombiniert.

So kann die Natur je nach Umgebung beruhigend, belebend, aufbauend oder auch

beglückend wirken.

Es ist möglich, den Park auf eigene Faust zu erkunden. Am besten verstehen lassen

sich seine Besonderheiten jedoch bei einem geführten Spaziergang. Diese werden

wöchentlich von Mai bis Oktober angeboten.

Kurpark Daun

Der Kurpark Daun wurde nach einer umfangreichen Neugestaltung erst im Herbst

2017 neu eröffnet. Verschiedene landschaftstherapeutische Elemente, darunter

beispielsweise Waldsofas, verbinden sich mit den klassischen Elementen eines

Kurparks wie den fantasievoll angelegten Blumenbeeten zu einer Einheit, die dazu

einlädt, inmitten der gepflegten Natur zu pausieren.

Jederzeit zugänglich besteht hier immer die Möglichkeit, dem stressigen Alltag für

eine kurze Zeit zu entfliehen und die Natur zu genießen.

Parcours der Sinne

Infotafel, Hauptstr. 38, Tel.: 06592 951370, info@gesundland-vulkaneifel.de,

www.parcours-der-sinne.de

Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch den Parcours der Sinne in Immerath.

15 Stationen laden dazu ein, die eigenen Sinne zu erleben. Erkunden Sie den Parcours

auch gerne mit ausgebildeten Parcoursführern. Informationen zu individuell

gebuchten Gruppenführung können beim Gäste- und Buchungsservice unter Tel.

06592 - 951370 angefragt werden.

Achtsamkeitspfad Kleine Kyll

Achtsam sein und die Natur mit allen Sinnen bewusst entdecken – unter diesen

Vorgaben steht eine Wanderung auf dem Achtsamkeits-Pfad Kleine Kyll in Manderscheid.

Wunderschön eingebettet im Tal der Kleinen Kyll führt der Rundweg

zu verschiedenen, nach psychologischen Gesichtspunkten gestalteten Stationen,

die die Aufmerksamkeit gezielt auf die Besonderheiten der natürlichen Umgebung

und die Wirkung der therapeutischen Landschaft lenken. Das Kneippbecken lädt

zum erfrischenden Wassertreten ein, das Hörrohr dazu, dem Murmeln und Plätschern

des Baches zu lauschen.

Genügend Zeit ist ein wichtiger, wenn nicht sogar der wichtigste Faktor auf dem

Achtsamkeits-Pfad: Rund drei Stunden sollen für die gesamte Strecke (6,8 km)

eingeplant werden. Speziell ausgebildete Entspannungscoaches und Landschaftsmentoren

begleiten die Gäste gerne bei den sonntäglichen Führungen auf dem

Achtsamkeits-Pfad Kleine Kyll. Sie weisen auf besondere Landschaftsmerkmale

Info-Telefon: +49 (0)6592 951 370

180413_GLV_GI.indd 26 23.04.18 14:45

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine