Hand- und Adressbuch der deutschen Archive im Gebiete des ...

booksnow1.scholarsportal.info

Hand- und Adressbuch der deutschen Archive im Gebiete des ...

mmm^.;:ä

ÄDRESSBUCH

DER

VON'

BURKHARDT

MMM)iit*HMMM««M«HKm

} ARCHIVE

.wßtmmmeommmmmm--- .,

Ijl

\

h


^•.äri^saEß?^'

:'liW


Hand- und Adressbucli der deutschen Archive.

n. Theil: Adressbuch.


Hand- und Adressbuch

der

Deutschen Archive

im Gebiete

des Deutschen Reiches, Luxemburgs, Oesterreich-

Ungarns, der russischen Ostseeprovinzen

und der deutschen Schweiz,

herausgegeben

von

Dr. ph. C. A. H. Burkhard!

Vorstand des Geheimen Haupt- und Staats - Archivs, des S. - Emestinischen

Gesammt-Archivs und des Grossherzogl. Haus -Archivs etc. in Weimar.

n. Theil: Adressbuch.

Zweite, stark vermehrte Auflage.

Leipzig

Verlag von Fr. Wilh. Grunow

1887


ib

/

h

(\

^


Deiitsclies Eeicli.

Königreich Preussen.

Aachen. Stadtarchiv. Geöffnet Val 0—1 Uhr. — [1

Richard Pick,*) Archivar.

*) Archäologie und Geschichte.

Aachen. Stiftsarchiv. Dr. Joh. Hubert Kessel, *) [2

Cauonicus, mit der Yerwaltuno^ beauftragt.

*) Geschichte mid Kirchengeschichte.

Aachen. Archiv der evangelischen Ge- [3

meinde.

Aachen. Archiv des Alexianerklosters. [4

Aachen. Archiv der kath. Pfarrei St. Michael. [5

Aachen. Archiv der kath. Pfarrei St. Peter. [6

Aachen. Archiv des Landgerichts. [7

Aachen. Archivaliensammlung des Herrn [8

Stadtarchivar R. Pick.

Aftden. Archiv der kath. Pfarrei. [9

Ahrweiler. Stadtarchiv. Bürgermstr. Trapet, [10

Vorstand.

Aldegund. Pfarrarchiv. [11

Aldekerk. Archiv der kath. Pfarrei. [12

Aldenhofen. Archiv der kath. Pfarrei. [13

Alfter. Archiv der kath. Pfarrei. [14

Altenrat h. Archiv der kath. Pfarrei. [15

Andernach. Stadtarchiv. [16

Angermund. Archiv der kath. Pfarrei. [17

Anholt. Fürstl. Salm-Salmsches Haus- und [18

Familienarchiv.

Burkhardt, Adressbuch der deutschen Archive. 1


2 Preussen.

Anklam. Stadtarchiv. [19

Antweiler. Gemeindearchiv. [20

Arnoldsweiler. Archiv der kath. Pfarrei. [21

Arnolds'vreiler. Freih. v. Bourtscheidt- [22

Bches Archiv.

A u r i c h. Königl. Staatsarchiv im Seh ulenberg- [23

sehen Hause. 9— 172 ühr. — Heinrich v. Eicken, Dr. ph.,

Staatsarehivar.

Barmen. Stadtarchiv. Oberbürgermeister [24

Wegner, Vorstand.

Barmen. Kirchenarchiv der ref. Gemeinde. [25

Barth. Stadtarchiv. [26

B eeck bei Erkelenz, v. Goltsteinsches Archiv. [27

B e e c k. Gemeindearchiv. [28

Beggendorf. Archiv der kath. Pfarrei. [29

Beichlingen bei Cölleda. Gräfl. "Werthern- [30

Beichlingensches Archiv. Fr. Gottl. Krauth, Eendant.

Benrath. Archiv der kath. Pfarrei. [31

Berg. Archiv der kath. Pfarrei. [32

Bergen auf Eugen. Stadtarchiv. [33

Bergen. Archiv des Fräuleinstifts. [34

Bergheimersdorf. Archiv der kath. [35

Pfarrei.

Bergs - Heerenberg. Fiirstl. Hohenzol- [3G

lernsches Archiv.

Berleburg. Archiv des fürstl. Hauses [37

Sayn-'Wittgenstein-Berleburg.

Berlin. Directoriiim der Königl. Preuss. [38

Staatsarchive. W, 64, Behrenstrasse 72. — Fürst Otto

V. Bismarck, Kanzler des deutschen Eeiclis, Präsident des

königl. preuss. Staatsministeriums, Chef der 17 königl.

preuss. Staatsarchive, die sich in Aurich, Berlin, Breslau,

Coblenz, Düsseldorf, Hannover, Königsberg i. Pr., Magdeburg,

Marburg, Münster, Osnabrück, Posen, Schleswig,

Sigmaringen, Stettin, Wetzlar und Wiesbaden befinden.

In Vertretung: v. Puttkamer, Vice -Präsident des königl.

preuss. Staatsministeriums. Director der Staatsarchive:

Heinrich v. Sybel, Dr. ph. , Wirklicher Geheimer Ober-

Eegierungsrath, Mitglied der Akademie der Wissenschaften.

Bureau des Directoriums : Schulze, Geh. Eechnungsrath

Noaek, Geh. expedirender Secretär, Calculator undEegistrator.


Preussen. 3

Berlin. Königl. geheimes Staatsarchiv. [39

Klosterstrasse 76 /Neue Friedrichstrasse 83, im sog. ..Hohen

Hause". 9—8 Uhr. — Heinrich v. Syhel. Dr. ph., Wirklicher

Geheimer Oher-Regierungsrath, Director des Geheimen

Staatsarchivs (s. Directoriiim) ; Louis GoUmert, Dr. ph., Geheimer

Staatsarchivar, Geheimer Arehivrath ; Bruno Reuter,

Geheimer Staatsarchivar, Geheimer Arehivrath ; Ernst Friedlaender,

Dr. jur., Geheimer Staatsarchivar. Arehivrath; Max

Lehmann, Dr. ph., Geheimer Staatsarchivar, Archi^Tath

und Professor, Mitglied der Akademie der Wissenschaften;

Anton Hesrert, Dr. ph.. Geheimer Staatsarchivar. Arehivrath;

Paul Bailleu. Dr. ph., Geheimer Staatsarchivar: Richard

Doebner, Dr. ph., Geheimer Staatsarchivar ; Otto Meinardus,

Dr. ph., Archivar U. CL; Robert Arnold, Dr. ph., Archiv-

Assistent; Friedrich Brose. Geheimer Canzleisecretär.

Berlin. Königl. Hausarchiv. Im Kgl. Schlosse. [40

10— 3 Uhr. — Director: Graf v. Unruh, Geheimer Ober-

Regierungsrath ; Julius Grossmann, Dr. ph., Arehivrath;

Ernst Berner, Dr. ph., Hausarchivar; Georg Schuster,

Dr. ph.. Hülfsarbeiter; Albert Preuss, Canzleirath.

Berlin. Berliner Stadtarchiv. Im neuen Rath- [41

hause Königstr. 15— 18. 9—3 Uhr. — P. Clauswitz, Dr. ph.,

Stadtarchivar; W. Weber, Magistratssecretär; Dr. ph.

G. Jähnke.

Berlin. Archiv des königl. Kammergerichts. [42

Berlin. Diplomat. Apparat der königl. [43

Universitätsbibliothek. Dorotheenstrasse 9. 9—2 Uhr,

Sonnabends bis 1 Uhr. — Wilh. Koner, Dr. ph., Bibliothekar,

Director.

Bernau. Rathsarchiv.

Beyenburg. Archiv der kath. Pfarrei.

Birg den. Archiv der kath. Pfarrei.

Blankenheim. Archiv der kath. Pfarrei.

Bedingen a. d. Sieg. Kirchenarchiv.

Bombogen. Pfarrarchiv.

Bonn. Diplomatischer Apparat der Uni-

[44

[45

[46

[47

[48

[49

50

versitäts-Bibliothek. Dr. ph. Schaarschmidt, Oberbibliothekar,

Vorstand.

Bonn. Archiv der kath. Pfarrei Dietkirchen. [51

Bonn. Stadtarchiv. [52

Bonn. Archiv der kath. Pfarrei St. Martin. [53

1*


4 Preussen.

Bonn. Archivderkatli. Pfarrei St. Remigius. [54

Bottenbroich. Archiv der kath. Pfarrei. [55

Brakel. Stadtarchiv. [56

Brakel. Pfarrarchiv. [57

Brandenburg a. H. Bibliothek des Amts- [58

gerichts.

Braunfels. Fürstl. Solms-Braunfeisische [59

Archive. 9— 12 und 2—5 Uhr. — Robert Bingel, Kammerrath,

Vorstand.

Brauweiler. Archiv der kath. Pfarrei. [60

Breil bei Geilenkirchen. G-räfl.. Goltsteinsches [61

Archiv.

Breitenburg. Gutsarchiv. [62

Breslau. Königl. Staatsarchiv. Nene Taschen- [63

Strasse 17. Amtsstunden 8— 1 Uhr. — Colmar Grünhagen,

Dr. phil. , Geheimer Archivrath und Universitätsprofessor,

Staatsarchivar; Christian Meyer, Dr. ph., Archivar I. Gl.;

Paul Pfotenhauer. Dr. ph., Archivar I. Gl.; Alphons Schuster,

Canzlei-Secretär.

Breslau. Archiv und Bibliothek des Dom- [64

capitels zu St. Johannes. Sitz: Capitelhaus an der Dom-

Mrche, ohne best. Geschäftsstunden. — Vorstand: Rudolf

Dittrich. fürstbischöfl. Consistorialrath.

Breslau. Stadtarchiv, verbunden mit der [65

Stadtbibliothek. Stadthaus. 10 — 2 Uhr. — Hermann

Markgraf, Dr. phil., Stadtarchivar und Stadtbibliothekar;

Otto Frenzel, erster Gustos ; Gustav Suckow, zweiter Gustos.

Brieg. Städtisches Archiv. [66

Broich. Archiv der kath. Pfarrei. [67

Brühl. Gemeindearchiv. [68

Brühl. Archiv der kath. Pfarrei. [69

Burg a. d. Wupper. Evangelisches Kirchen- [70

arehiv.

Burg bei Magdeburg. Stadtarchiv. [71

Burtscheid. Archiv der kath. Pfarrei St. [72

Michael.

Buschhoven. Archiv der kath. Pfarrei. [73

C s. unter K

Damgarten. Stadtarchiv. [74

Dan zig. Archiv der Stadt Danzig. Im [75

Rathhause. Montag, Mittwoch, Freitag geöffnet von 4 bis


Preussen. 5

8 TJhr. — A. Bertling, Archidiaconus und Arcliivar der

Stadt.

Darfeld (Schloss' bei Coesfeld.

Grafen Droste-Vischering.

Archiv des [76

Dattenfeld. Archiv der kath. Pfarrei. [77

Demrain. Stadtarchiv. [78

Deutz. Stadtarchiv. [79

Dortmund. Stadtarchiv. Arcliivzimmer im [80

GymnasiuiQ. — Carl Eiibel. Dr. ph,. Oberlehrer. Vorstand;

Dr. Eöse. Gymnasiallehrer.

Dortmund. Archiv des Dominikaner- [81

klosters.

Doveren. Archiv der kath. Pfarrei.

Dreiborn. Archiv der kath. Pfarrei.

Duderstadt. Stadtarchiv. Hermann Free-

[82

[83

[84

ricks, Bürgermeister. Vorstand.

Dülmen. Herzogl. Croysches Archiv. [85

Dülmen. Stadtarchiv. [86

Dünnwald. Archiv der kath. Pfarrei. [87

Dürboslar. Archiv der kath. Pfarrei. [88

Düren. Stadtarchiv im Eathliaus. [89

Düren. Archiv der kath. Pfarrei. [90

Düren. Archiv der unirten Gemeinde. [91

Dürrwiss. Archiv der kath. Pfarrei. [92

Düsseldorf. Königl. Staatsarchiv. Jose- [93

phinenstrasse 8, 9— 1 und 3—5 Uhr. — Woldemar Harless,

Dr. ph.. Geheimer Archivrath und Staatsarchivar; Franz

Wächter, Dr. ph.. Archivar II. Classe; Hermann Hoogeweg,

Dr. ph., Archivassistent; Hermann Forst, Dr. ph., Archivhülfsarbeiter.

Düsseldorf. Pfarrarchiv von St. Lambert. [91

Pfarrkirche. Capitelsaal.

Düsseldorf. Königl. Landesbibliothek. [95

Düsseldorf. Stadtarchiv. [96

Düsseldorf. Historisches Museum. [97

Duisburg. Stadtarchiv. [98

Dyck. Archiv der Fürsten v. Salm-Reiffer- [99

scheid-Dyck.

Edern. Archiv der kath. Pfarrei. [100

E d i g e r. Pfarrarchiv. [101

Efferen. Archiv der kath. Pfarrei. [102


6

Preussen.

Ehreshoven. Gräfl. v. Nesselrodesches [103

Archiv.

Eilendorf. Archiv der kath. Pfarrei. [104

Einbeck. Archiv der Stadt Einbeck. Ohne [105

bestimmte Geschäftsstunden. — Bürgermeister Grimsehl,

Vorstand; Eegistrator Pabst.

Elberfeld. Stadtarchiv. [106

Elberfeld. Archiv der Gemarkenerben [107

Elberfelds.

Elberfeld. Archiv des Landgerichts. [108

Elberfeld. Archiv der kath. Pfarrei. [100

Elberfeld. Bergischer Geschichtsverein. [110

Elberfeld. Archiv der reform. Gemeinde. [111

Elbing. Stadtarchiv. 11— 1 Uhr. — Edwin [112

Volckmann, Dr, ph., Professor. Archivar.

Ellrich. Stadtarchiv. [113

Eisen. Archiv der kath. Pfarrei. [114

Eltville. Stadtarchiv. [115

Emden. Stadtarchiv. 9—1 Uhr. [116

Emmerich. Archiv der Stadt Emmerich. [117

Emmerich. Archiv der St. Aldegundis- [118

Kirche.

Engelskirchen. Archiv der kath. Pfarrei. [119

Ensen. Archiv der kath. Pfarrei. [120

Erb ach bei Eltville. Gemeindearchiv. [121

Erfurt. Stadtarchiv. Im Eathhause. Ge- [122

sehäftsstunden nicht bestimmt. — Carl Beyer,*) Dr. ph.,

Stadtarchivar.

*) Erfurter Geschichte.

Erfurt. Domarchiv. Im Kreuzgang der Ki- |123

lianikapelle. Ohne Arbeitsräume. — Viear Eaudert, Verwalter

des Archivs.

Erfurt. Archiv der Lorenzkirche. [124

Erfurt. Archiv der Andreaskirche. [125

Erkrath. Archiv der kath. Pfarrei. [126

Erpel. Archiv des Bürgermeisteramtes. [127

Erpernburg. Freiherrl. v. u. zu Brenken- [128

sches Familienarchiv.

Ersdorf. Archiv der kath. Pfarrei. [129

Erxleben. v. Alvenslebensches Familien- [130

archiv der schwarzen Linie.


Preussen. 7

Esch. Archiv der kath. Pfarrei. [131

Eschweiler. Archiv der kath. Pfarrei. [132

Essen. Ehemaliges Stiftsarchiv. [133

Essen. Stadtarchiv. [134

Eupen. Archiv der kath. Pfarrei. [135

Euskirchen. Stadtarchiv. [136

Euskirchen. Archiv der kath. Pfarrei. [137

Fahnenburg. Archivalischer Nachlass [138

Anton Fahnes, im Besitz des Schwiegersohnes, des Buchhändlers

Pflaiim.

Falkenstein. Gräfl. von der Asseburg- [139

sches Familienarchiv.

Fisch elen. Archiv der kath. Pfarrei. [110

Flittard. Eärchenarchiv. [111

Frankfurt a. M. Stadtarchiv I. Im ei^i-nen [142

Gebäude. 9— 1 und 3— 6 Uhr. (Sprechst. des Vorstandes

11 — 12 Uhr.) — Hermann Grotefend , =^

i Dr. ph., Stadtarehivar;

Paul Eidig. Canzlist und Buchbinder.

*) Frankfurter Geschichte und Chronologie.

Frankfurt a.

Frankfurt a.

Frankfurt a.

M.

O.

O.

Stadtarchiv II.

Stadtarchiv.

Das Pfarrarchiv von

[143

[144

[145

St. Maria.

Franzburg. Stadtarchiv.

Frauenberg bei Euskirchen. Pfarrarchiv.

Frechen. Archiv der kath. Pfarrei.

Frens bei Bergheim. Gräfl. Beisselsches

[146

[147

[148

[149

Archiv.

Frenz b. Langerwehe. Cockerillsches Archiv. [150

Gaesdonk. Archiv der Abtei Grefenthal. [151

Gangelt. Stadtarchiv. [152

Gardelegen. Stadtarchiv. [153

Garz a. d. Oder. Stadtarchiv. [154

Garz auf Piügen. Stadtarchiv. [155

Gar zw eil er. Archiv der kath. Pfarrei. [156

Geilenkirchen. Archiv der kath. Pfarrei. [157

Geilenkirchen. Stadtarchiv. [158

Geisenheim. Stadtarchiv. [159

Geldern. Stadtarchiv. [160

Gerresheim. Stadtarchiv. [161

G e s e k e. Stadtarchiv. [162


8 Preussen.

Geyen. Archiv der kath. Pfarrei. [163

Gilnborn. Archiv der Herrschaft Gim- [164

born.

Gimborn. Archiv der kath. Pfarrei. [165

Gladbach. Stadtarchiv. [166

Gladbach. Archiv der kath. Pfarrei. [167

Gnadentbal bei Cleve. Freiherrl. v. Hövel- [168

sches Archiv.

St. Goar. Stadtarchiv. [169

Goch. Stadtarchiv. [170

Görlitz. Stadtarchiv. 8— 12. 2— 6 Uhr als die [171

gewöhnlichen Amtsstunden. — Th. Heinrich, Stadtarchivar.

Göttin gen. Städtisches Archiv. Georg [172

Karl FröhHch, Stadtsecretär.

Göttingen. Diplomatischer Apparat in [173

der königl. Universitäts - Bibliothek. E. Steindorff,

Dr. ph., Prof., Vorstand; Ludwig Schemann, Dr. ph., Con-

servator.

Gokirche. Pfarrarchiv. [174

Golnow. Stadtarchiv. [175

Goslar. Städtisches Archiv. G. v. Garssen, [176

Bürgermeister. Vorstand; H. Liudrum. Registrator.

Gracht bei Liblar. Gräfl. Wolfl-Mettemich- [177

sches Familienarchiv.

Gräfrath. Archiv der kath. Pfarrei. [178

Grau-Rheindorf. Archiv d. kath. Pfarrei. [179

Grefrath. Archiv der kath. Pfarrei. [180

Greifenberg. Stadtarchiv. [181

Greifenhagen. Stadtarchiv. [182

Greifs wald. Städtarchiv. [183

Gressenich.. Archiv der kath. Pfarrei. [184

Grimmen. Stadtarchiv. [185

Guben. Archiv des Magistrats. 9— 12, [186

4 — 7 Uhr. — Stadtrath Zabel. Vorstand,

Gutzkow. Stadtarchiv. [187

Gymnich. Gräfl. Metternichsches Archiv. [188

Haag b. Geldern. Gräfl. v. Hoensbroechsches [189

Archiv.

Halberstadt. Städtisches Archiv, steht [190

unter Verwaltung eines dazu deputirten Mitgliedes des

Magistrats, jetzt Oberbürgermeister Bödcher,


Preussen. 9

Halle a. S. Städtisches Archiv. Eine städt. [191

Deputation, an deren Spitze Stadtschuh'atb Dr. Krähe stellt,

leitet die Geschäfte. (Mitglieder: Dr. Miiller. Prof. Dr.

Opel, Prof. Dr. Meier, Major Degenkolbe.j

Hallgarten hei Eltville. Gemeindearchiv. [192

Haltern. Stadtarchiv. [193

Hambach. Archiv der kath. Pfarrei. [191

Hamm. Stadtarchiv. [195

Hannover. Königl. Staatsarchiv am Water- [196

looplatze. Dr. phil. Carl Janicke. Staatsarcliivar, Archivrath:

Dr. ph. Sattler. Archivar I. Cl. ; Dr. ph. Inner.

Archivar II. Cl.; Dr. ph. H. Preili. von und zu Egloffstein,

Archivhülfsarbeiter; Müseler. Canzleisecretär.

Hannover. Stadtarchiv. [197

Harff. Archiv der Grafen v. Mirbach. [198

Hatten heim bei Eltville. Gemeindearchiv. [199

He essen bei Hamm i. W. .Freiherrl. v. Böse- [200

lagersches Archiv.

Heiligenhoven bei Lindlar. Archiv des [201

Freiherrn v. Fürstenberg.

Heiligenstedten. Gutsarchiv, welches dem [202

Grafen Blome gehört, steht unter Aufsicht des Klostersyndicus

zu Itzehoe.

Heimbach. Archiv der kath. Pfarrei. [203

Heinsberg. Stadtarchiv. [201

Heinsberg. Archiv der kath. Pfarrei. [205

Heitorf bei Düsseldorf. Gräfl. v. Speesches [206

Archiv.

Hemmersbach. Gräfl. Tripsches Archiv. [207

Heppendorf. Archiv der kath. Pfarrei. [208

Herdringen. Gräfl. v. Fürstenbergsches [209

Familienarchiv

.

Herkenrat h. Archiv der kath. Pfarrei. [210

Her sei. Archiv der kath. Pfarrei. [211

Her sei. Gemeindearchiv. [212

Herzogenrath. Archiv der kath. Pfarrei. [213

Hilden. Archiv der evangel. Pfarrei. [214

Hildesheim. Archiv der Stadt Hildesheim. [215

Hinnenburg. Gräfl. v. Bocholtz-Asseburg- [216

sches Familienarchiv.

Hochkeppel. Archiv der kath. Pfarrei. [217


10 Preussen.

Ho engen. Archiv der kath. Pfarrei. [218

Höxter. Stadtarchiv. [219

Höxter. Pfarrdecanats-Archiv. [220

Hoisten. Archiv der kath. Pfarrei. [221

Holzheim. Archiv der kath. Pfarrei. [222

Honnef. Kirchenarchiv. [223

Hovestadt a. d. Lippe, Gräfi. Plettenberg- [224

Lenhausensches Archiv.

Jauer. Stadtarchiv. [225

Itzehoe. Archiv des Klosters Itzehoe. Es [226

untersteht den Prälaten und Prälatinnen der ehemaligen

Cisterciensemonnenabtei, sowie dem Syndicus des Elosters.

Jüchen. Archiv der kath. Pfarrei. [227

Jülich. Stadtarchiv. [228

Jülich. Archiv der kath. Pfarrei. [229

Kaarst. Archiv der kath. Pfarrei. [230

Caen. Freih. v. Geyr-Schv^eppenburgsches [231

Archiv.

Kaiserswert h. Archiv der kath. Pfarrei. [232

Calcar. Stadtarchiv und Pfarrarchiv. [233

Kalkum b. Düsseldorf. Fürst!. Hatzfeldsches [234

Archiv.

Camm in. Stadtarchiv. [235

Camp. Kirchenarchiv. [236

Canstein. Archiv der Herren v. Elverfeldt. [237

Karken. Archiv der kath. Pfarrei. [238

Carolath. Fürstl. Carolathsches Majorats- [239

Archiv der Familie Schoeneich-Carolath.

Gast er. Archiv der kath. Pfarrei. [240

Keldenich. Archiv der kath. Pfarrei. [241

Kellenberg bei Jühch. v. Frentzsches [242

Archiv.

Kempen. Stadtarchiv. [243

Kempen. Archiv der kath. Pfarrei. [244

Kesselstadt beiHanau. Waltz-Leisslersche [245

A.-Sammlung.

Kiedrich. Pfarrarchiv. [246

Kiel. Archiv der Stadt Kiel. Registrator [247

Schlägel.

Kirchberg bei Jülich. Freiherrl. v. Dal- [248

v^igksches Archiv.


Preussen. 1

Clee bei Waldniel Archiv des Hauses. E. [249

Eossbach in Barmen. Besitzer.

Cleve. Gymnasialbibliotliek. [250

Cleve. Kirchenarchiv. fj2ol

Cleve. LandgericMsbibliothek. [252

Cleve. Stadtarchiv. [253

Coblenz. Königl. Staatsarchiv . Im Gebäude [254

der künigl. Eegierung. 8 — 1 Uhr. — Wilhelm Becker,

Dr. phil., Staatsarchivar. Archivrath; Paul "Wagner, Dr. ph.,

Archivar II. Cl.: Max Bär, Dr. ph., Archivar II. Cl.: Joseph

Hansen. Dr. ph., Archiv-Hülfsarbeiter.

Coblenz. Archiv der Pfarrkirche U. L. F. [255

Coblenz. Gymnasialarchiv. [256

Cöln. Stadtarchiv. Im Piathhause. 8 bezw. [257

9— 2 Uhr. — Konstantin Höhlbaum.*) Dr. ph., Vorstand;

Leonh. Korth,**» Assistent; Hermann Keussen,***) Dr. ph.,

Hilfsarbeiter; Th. Borgers, Canzlist und Diener.

*; Allgemeine Städtejjeschichte . deuts^-he and Kölnische Handel^eschichte,

Reichsgeschichte. **) Kölnische Kirchen- und Zuiiftgeächichte.

**•) Rheinische Territorialgeschichte.

Cöln. Archiv der ArmenVerwaltung. [258

Cöln. Arcliiv der kath. Pfarrei St. Andreas. [259

Cöln. Archiv der kath. Pfarrei St. Cu- 24

Lyskirchen.

Cöln. Archiv der kath. Pfarrei S t. Mauriti us. [25

Cöln. Arcliiv der Pfarrei St. Columba. [266

Cöln. Archiv des Stiftes St. Gereon. [267

C öln. Archiv der Pfarrkirche zu St. Martin. [268

Cöln. Archiv der kath. Pfarrei St. Aposteln. [269

Cöln. Bibliothek des kath. Gymnasiums. [270

Dr. H. Düntzer."^) Prof.. Bibliothekar.

*i Goetheforschung. Philologie.

Cöln. Pfarrarchiv von St. Johann-Baptist. [271

Pfarrer Esser, Vorstand.

1


12 Preussen.

Cöln. Archiv der kath. Pfarrei St. Severin. [272

Co In. Archiv der kath. Pfarrei St. Ursula. [273

Cöln. Handschriftensainnilung des jFriedr. [274

Nettesheim.

Cöln. Archiv von St. Mariae Himm elfahrt. [275

Königsberg in Preussen. Königl. Staats- [276

archiv. Sitz im Schlosse, mit 5 Geschäftsstunden.t—

Erich Joachim, Dr. ph., Staats archivar; Carl Kohlmann*),

Dr. ph., Archivar IL Cl.; August Wittich,**) Archivassistent;

Conrad Panzer,***) Dr. ph., Archivassistent.

*) Geschichte. **) Geschichte. ***) Geschichte.

Königsberg. Stadtarchiv. Eathhaus. — [277

Oberbürgermeister Selke, Vorstand.

Königsberg, v. "Wallenrodtsche Biblio- [278

thek.

Königs"winter. Archiv der kath. Pfarrei. [279

Coesfeld. Fürstl. Salm - Horstmarsches [280

Archiv.

Cöslin. Stadtarchiv. [281

C o 1 b e r g. Stadtarchiv. [282

Commern. Gemeindearchiv. [283

Commern. Archiv der kath. Pfarrei. [284

Cornelimünster. Gemeindearchiv. [285

Coslar. Archiv der kath. Pfarrei. [286

Cranenbnrg. Pfarrarchiv. [287

Crassenstein i. W. Gräfl. v. Marschant- [288

sches Archiv.

C r e f e 1 d. Stadtarchiv. [289

Crefeld. Archiv der kath. Pfarrei. [290

Crempe. Stadtarchiv. [291

Kreuznach. Stadtarchiv. [292

Krickenbeck b, Geldern. Gräfl. v. Schaes- [293

bergsches Archiv.

Cronenburg. Archiv der kath. Pfarrei. [294

Cuchenheim. Archiv der kath. Pfarrei. [295

C u e s. Hospitalarchiv. [296

Culm. Stadtarchiv. Ohne besondere Beamten. [297

Lamersdorf. Archiv der kath. Pfarrei. [298

Landsberg a. d. W. Stadtarchiv. [299

Lank. Archiv der kath. Pfarrei. [300

La SS an. Stadtarchiv. [301


Preussen. 13

La üb an. Städtisches Archiv. [302

Laub an. Archiv des Mariae-Magdalenen- [803

Klosters.

Laucha a. d. Unstriit. Stadtarchiv. [30i

Lennep. Stadtarchiv. [305

Lennep. Archiv der kath. Pfarrei. [306

Lessenich. Archiv der kath. Pfarrei. 307

Liblar bei Cola. G-räfl. Metternichsches [308

Archiv.

Liegnitz. Rathhäusliches Archiv. Vor- [309

stand ist der jeweilio^e Stadtsyndicus.

Limburg a. L. Städtisches Archiv. [310

Lindlar. Archiv der kath. Pfarrei. [311

Lindorf. Archiv der kath. Pfarrei. [312

Linnich. Stadtarchiv. [318

Linz a. Eh. Stadtarchiv. [314

Linz a. Rh. Progymnasial-Archiv. [315

Lipp. Archiv der kath. Pfarrei. [316

Lippstadt. Stadtarchiv. [317

Lövenich. Archiv der kath. Pfarrei. [318

Löwenberg in Schlesien. Stadtarchiv. [319

Loitz. Stadtarchiv. [320

Lommersum. Gemeindearchiv. [321

L o n t z e n. Gemeindearchiv. [322

L o r c h. Stadtarchi v. [323

Luckau. Rathsarchiv. [324

Lüneburg. Stadtarchiv. Ohne Beamten. [325

Lütelsburg b. Xorden. Gräfl. zu Tnn und [326

Knyphausensches Familienarchiv.

Lütjenburg. Stadtarchiv. [327

Magdeburg. Königl. Staatsarchiv beim '828

Dom. 9—2 Uhr. — Adalbert v. Mülverstedt, Staatsarchivar

und Geh, Archivrath; F. Geisheim, Dr. ph., Archivar I. GL;

G. Sello, Dr. jur., Archivar II. GL; 0. Schnitze, Eegiemngssecretär,

Biireau-Hülfsarbeiter.

Magdeburg. Städtisches Archiv. 10 bis [329

1 Uhr. Xachmittags nach Vereinbarung. — Dr. ph. Wolterstorff,*)

Stadtschulrath, Decernent. —Dr. ph. Dittmar,**)

Archivar.

*) Lingaistik, Litteratur. **) Eefonnationsgesehichte und Geschichte

des dreissigj ährigen Kriegs.


14 Preussen.

Marburg (Eeg.-Bez, Kassel). Königl. Staats- [330

archiv. Sitz auf dem Schlosse. 8— 1 Uhr. Gustav Könnecke,

Dr. ph., Staatsarchivar, Archivrath ; Heinrich Eeimer, Dr. ph.,

Archivar I. Cl.; Georg Winter, Dr. ph., Archivar II. Gl.;

Bruno Krusch, Dr. ph., Archivar II. GL; H. Strippelmann,

Kanzlei-Secretär.

Marburg. Königl. preuss. u. grossherzogl. [331

hess. Gesammtarchiv. G. Könnecke, Dr. ph., Sammt-

Archivar, Archivrath.

Marienbaum b. Xanten. Pfarrarchiv. [332

Marienheide. Pfarrarchiv. [333

Mayen. Stadtarchiv. [334

Mehlbek. Gutsarchiv. [33o

Mehlem. Archiv der kath. Pfarrei. [336

Meilich b. Auw besitzt nur ein kleines Archiv. [337

Merschen. Archiv der kath. Pfarrei. [338

Merseburg. Königl. Regierungsarchiv. [339

Domplatz 5. 9—1, 3—6 Uhr. — E. Hoffmann, Eegierimgs-

Secretär, Interim. Verwalter.

Merseburg. Archiv des Domcapitels. Ohne [340

bestimmte Geschäftsstunden. Mitverwalter des Archivs:

Domstiftsprocurator Klingel stein.

Miel. Archiv der kath. Pfarrei. [341

Milien. Archiv der kath. Pfarrei. [342

Minden. Stadtarchiv. Eathhaus. Geöffnet [343

zu jeder Tageszeit.

Mittelheim bei Eltville. Gemeindearchiv. [344

Mittelheim. Kirchenarchiv. [345

Monheim. Archiv der kath. Pfarrei. [346

Monreal. Kirchenarchiv. [347

Montjoie. Archiv der evang. Gemeinde. [348

Morsbroich. Archiv des Hauses Mors- [349

broich. Freiherr v. Diergardt, Besitzer.

Moyland. Schlossarchiv des Freiherrn [350

v. Steengracht.

Much. Archiv der kath. Pfarrei. [351

Mühlhausen. Stadtarchiv. Wilh. Schweine- [352

berg, Dr. jur., erster Bürgermeister; Wilh. Manegold, Ma-

gistratsregistrator.

Mühlheim a. d. E. Archiv der kath. [353

Pfarrei.


Preussen. 15

Mühlheim a. d. E. Archiv der evang. [354

Pfarrei zu St. Peter.

Müncheberg. Rathhäusliches Archiv. [355

Münster in "Westfalen. Königl. Staats- [356

archiv. Sitz im Nebengebäude des Ständehauses. 8V.2

bis P/^ Uhr. — Ludwig Keller, ^'t Dr. ph., Staatsarchivar;

Theodor Ilgen. Dr. ph.. Archivar IL Cl. ; Walter Ribbeck,

Dr. ph., Archiv-Assistent.

*) Geschichte der Keformation und Gegenreformation.

Münster. Städtisches Archiv. [357

Münstereifel. Stadtarchiv, Stiftsarchiv 358

und Archiv des Gymnasiums.

Naumburg a. S. Städtisches Archiv. '359

Naumburg a. S. Archiv des Domcapituls. ^300

9—10 Uhr. — Domkämmerer Becker. Vorstand.

Nettesheim. Archiv der kath. Pfarrei. 361

Neuerburg Kr. Bitburg i. Stadtarchiv und [362

Pfarrarchiv.

Neunkirchen i. Siegkreis. Archiv der kath. ^363

Pfarrei.

Neuruppin. Stadtarchiv, v. Schulz, erster [364

Bürgermeister; Müller, zweiter Bürgermeister.

Neuss. Stadtarchiv. [365

Neustadt i. Holstein. Stadtarchiv. [366

Neuwied. FürstL Wiedsches Archiv. Frei- ß^l

berr v. Düngern, Director; Christian Schnug, Archivar.

Niedeggen. Stadtarchiv. [36S

Niederbache m. Archiv der kath. Pfarrei. [369

Niederem.bt. Archiv der kath. Pfarrei. 370

Nordkirchen. Gräfi. Plettenbergsches [371

Archiv.

Nordhausen. Städtisches Archiv. Im [372

Eathhause. Ohne bestimmte Geschäftsstunden.

Northeim. Stadtarchiv. '373

Oberaussem. Archiv der kath. Pfarrei. '374

Oberbiel bei Wetzlar. Allmenrödersche [375

Urkundensammlung. Pfarrer Allmenröder. Besitzer.

Ochsenwärder bei Hamburg. Pfarrarchiv. [376

Odenhausen. Gutsbesitzer Löffel besitzt Ur- [377

künden über die Herren v. Draohenfels, Gudenau und Odenhausen.


16 Preussen.

Odenthal. Archiv des Bürgermeister- [378

amts und Kirchenarchiv.

Oefte bei Werden. Schlossarchiv. [379

Oestrich bei Eltville. Gemeindearchiv. [380

Oldesloe. Städtisches Archiv. [381

Ollheira. Archiv der kath. Pfarrei. [382

Osnabrück. Königl. Staatsarchiv. Im [383

Schloss. 8— 1 Uhr. — Karl Herquet, Dr. ph., Staatsarchivar.

Osnabrück. Stadtarchiv. Ohne eigenes [384

Archivpersonal.

Ossenber g b.Eheinberg. Archiv des Schlosses. [385

Osterath. Archiv der kath. Pfarrei. [386

Osterburg. Stadtarchiv. [387

Overath. Archiv des Bürgermeisteramts. [388

Paderborn. Archiv des AlterthumsVereins. [389

Paderborn. Stadtarchiv. [390

Paffendorf b. Bergheim. v. Bongartsehes [391

Archiv.

Paffrath. Archiv der kath. Pfarrei. [392

Pforta. Biblioth. der Landesschule Pforta. [393

Pingsheim. Archiv der kath. Pfarrei. [394

Posen. Königl. Staatsarchiv. Schlossberg [395

Xr. 4. 8—1 Uhr. — Eodgero Prümers,*) Dr. ph., Staatsarchivar;

Joseph V. Lekszycki,**) Archivar I. Cl.; Adolf

Warschauer,***) Dr. ph., Archivar 11. CL; Hermann Ehrenberg,!)

Dr. ph , Archivassistent.

*) Mittelalterliche ürkundenveröffentliclmng. **) Historisclie Geograpbie

der Prorinz Posen. ***) Deutsches R-^cht ia Polen, Städtegesehichte.

7) Kultur-, besonders Baugeschieh te der Provinz.

Posen. Städtisches Archiv, ist als Depo- [390

sitiim dem Staatsarchiv zu Posen einverleibt. 8— 1 Uhr. —

Mueller, erster Bürgenneister. x\ls Sachverständiger ist dem

Decernenten ein Beamter des kgl. Staatsarchivs beigeordnet.

Potsdam. Stadtarchiv. [397

Preetz. Archiv des Klosters (jetzt ritter- [398

schaftliches Fräuleinstift). Verwaltet wird das Archiv vom

betreffenden Syndicus des Stifts.

Putbusl Fürstl. Putbussches Archiv. [399

Quedlinburg. Stadtarchiv. 9-12 Uhr.— [400

Dr. Gustav Brecht,*) Bürgermeister; Theodor Laage, Ma-

gistratssecretär.

*) Specialgeschiehte Tun Quedlinburg.


Preussen. 17

Randerat h. Archiv der kath. Pfarrei.

Rastenburg. Stadtarchiv.

Rath. Archiv der kath. Pfarrei.

Ratingen. Stadtarchiv.

Rauenthal bei Eltville. Gemeindearchiv.

Rees. Stadtarchiv.

[401

[402

[403

[404

[40o

[4

Reiffer scheid. Archiv der kath. Pfarrei.

Rendsburg. Stadtarchiv.

Rheda. Fürstl. Bentheim-Tecklenburg-

[407

[408

[409

sches Archiv.

Rh ei dt. Archiv der evang. Pfarrei.

Rheinbach. Gemeindearchiv.

Rheinbach. Archiv der kath. Pfarrei.

Rheinberg. Stadtarchiv.

Rheinberg. Archiv der kath. Pfarrei.

Rheindorf (Kreis Solingen). Archiv der

kath. Pfarrei.

[410

[411

[412

[413

[414

[415

Richterich. Archiv der kath. Pfarrei.

Roesberg. Archiv des Burghauses.

Rösrath. Kirchenarchiv.

Rommerskirchen. Archiv der kath.

Pfarrei.

[416

[417

[418

[419

Ronsdorf. Gemeindearchiv. [420

Rügenwalde. Stadtarchiv. [421

Ruhr ort. Stadtarchiv. [422

Rurich. Gräfl.. Hompeschsches Archiv. [423

Sachsa. Stadtarchiv. [424

Saeffeln. Archiv der kath. Pfarrei. [425

Salzwedel. Städtisches Archiv. 8— 12, [426

2—Ö Uhr. — Bürgermeister Schulz; Friedrich Maybaum,

Eegiätrator.

Sangerhausen. Stadtarchiv. Das Archiv [427

wird vom jeweiligen Stadtsecretär verwaltet.

Satzvey-Firmenich. Archiv der kath. ^428

Pfarrei.

Schedlau.

archiv.

Gräfl. Pücklersches Schloss- [429

Schiefbahn. Archiv der kath. Pfarrei.

Schlawe. Stadtarchiv.

Schieiden. Herzogl. Arembergisches

Archiv.

'430

431

|^432

Burkhardt, Adressbuch der deutschen Archive. 2


18 Preussen.

Schieiden. Archiv der kath. Pfarrei. [433

Schleswig. Königl. Preussisches Staats- [434

archiv (beim Dom). 9— 3 Uhr. — Georg Hille, Dr. pli.,

Arcliivrath, StaatsarcMvar ; Albert de Boor, Dr. pli.. Archivar

II. GL; Gustav Graap, Kanzleisecretär.

Schmalkalden. Verein für henneber- [435

gische Geschichte und Landeskunde. 9— 12 und

3— 6 Ulir. — E. Matthias, Apotheker, Vorsitzender.

Schweidnitz. Städtisches Archiv. Im [436

Eathhaus. Ohne bestimmte Geschäftsstunden. Carl Caspari,

Stadtrath.

S echtem. Archiv der kath. Pfarrei. [437

Segeberg. Stadtarchiv. [438

Selgersdorf. Archiv der kath. Pfarrei. [439

Siegburg. Stadtar chiv. [440

Siegburg. Archiv der kath. Pfarrei. [441

Sigmaringen. Fürstl. hohenzoUerisches [442

Haus- und Domänenarchiv. Täglich 8 Geschäftsstunden.

Eugen Schnell, Archivrath; Dr. Karl Zingeler, *) Hofrath.

*) Hohenzollerische Haus- und Landesgeschichte.

Sigmaringen. Königl. Staatsarchiv. Im [443

Eegierungsgebäude. Geschäftsstunden nach Bedürfniss. —

Louis Poock, Eegierungssecretär, mit der Verwaltung des

Staatsarchivs beauftragt.

Sobernheim. Stadtarchiv. [444

Soest. Soester Stadtarchiv. Ohne be- [445

stimmte Geschäftsstunden. Gymnasiallehrer Vogler, Stadt-

archivar.

Sonnborn. Archiv der evang.-ref. Ge- [446

meinde.

Sonsbeck. Gemeindearchiv. [447

Stade. Stadtarchiv. [448

Stadtberge. Stadtarchiv. [449

Stammheim. Gräfl. v. Fürstenbergsches [450

Archiv.

Stargard i. P. Stadtarchiv. [451

Steele. Stadtarchiv. [452

Steffeshausen. Archiv der kath. Pfarrei. [453

Stettin. Königl. Staatsarchiv. Im Schlosse. [454

9—12 Uhr. — Gottfried v. Biilow, Dr. ph., Staatsarchivar,

Archivrath; Friedrich Philippi, Dr. ph., Archivar I. Gl.


Preussen. 19

Stettin.

secretär.

Stadtarchiv. Jiü. Mandt, Stadt- [loo

Stettin. Bibliothek

pommersche Geschichte.

mittag. — Professor Lemcke.

der Gesellschaft für [4oG

Dienstag und Freitag Xach-

Gymnasialdirector, Vorstand

der Gesellschaft.

Stolberg a. H. Gräfi. Stolberg-Stolberg-- [4.57

sches und Stolberg -Rosslasches gemeinschaftliches

Archiv.

Stolberg a.

Stotzheim.

H. Stadtarchiv.

Archiv der kath. Pfarrei.

[4o8

[459

Straelen. Archiv der kath. Pfarrei. [400

Stralsund. Gewandhausarchiv. [461

Stralsund. Rathsarchiv. Friedrich Erichson, [462

Stadtsyndicus.

Sucht elen. Gemeindearchiv. [463

Syndorf. Archiv der kath. Pfarrei. [464

Tangermünde. Stadtarchiv. [465

Terporten. Freiherrl. v. Loesches Archiv. [466

Thorn. Rathsarchiv. 9— 1 u. 2— 4 Uhr. — [467

Der Magistrat; Vorstand: Bender, zweiter Bürgermeister;

Curator: Tietzen, Eegistrator.

Tondern. Stadtarchiv. [468

Torgau. Städtisches Archiv. Ohne be- '469

stimmte Geschäftsstimden. Bürgermeister Hom. Vorstand.

Torgau. Städtisches Museum sächsischer 470

Alterthümer. Senator Knippe, Magistratsdeputirter. Vorstand;

Kurt Jacob,

Treptow a.

Treptow a.

Buchhändler, Conservator.

d. Piega. Stadtarchiv.

d. Toll. Stadtarchiv.

471

^472

Trier. Stadtarchiv. Vorstand: de Nys, Ober- 473

büTgermeister.

Trier. Stadtbibliothek. 11— 127^ XThr. — '474

Der jeweiMge Bürgermeister, z. Z. de Xys, Vorstand; Max

Kniffen, Eealgymnasiallehrer, Stadtbibliothekar.

Trier. Dombibliothek. ^475

Trier. Archiv der vereinigten Hospitien. 476

Trips. V. Eynattensches Archiv.

Tuschenbroich bei Erkelenz. Archiv des

Notars Jungblut.

[477

478

Uedesheim. Archiv der kath. Pfarrei.

2*

^479


20 Preussen.

Uerdingen. Archiv der kath. Pfarrei. [480

Uetterath. Archiv der kath. Pfarrei. '481

Unna. Städtisches Archiv. [482

Usedom. Stadtarchiv. [483

Viersen. Stadtarchiv. [484

Villipp. Archiv der kath. Pfarrei. [485

Vinsebeck bei Bergheim, Eeg.-Bez. Minden. [4:86

Gräfl. Mettemichsches Archiv.

"Wachtendonk. Archiv des Hauses [487

Wachtendonk.

"Wächtersbach. Fiirstl. Isenburg-Büdin- [488

gisches Archiv.

"War bürg. Stadtarchiv. [489

"Wassenberg. Archiv der kath. Pfarrei. '490

Wegberg. Archiv der kath. Pfarrei. 491

Weiden bei Aachen. Archiv der evangel. '492

Gemeinde.

Werden. Stadtarchiv. [493

Werl. Stadtarchiv. '494

Wernigerode. Gräfl. Stolberg-Wernige- [495

rodisches Hauptarchiv. An Vor- und Nachmittagen

ohne bestimmte Stunden zugänglich. — Eduard Jacobs,

Dr. ph., Archivrath, Archivar.

Wernigerode. Archiv der Oberpfarr- [496

kirche.

Wernigerode. Stadtarchiv. [497

Wesel. Archiv der kath. Pfarrei St. Martin. [498

Wesel. Stadtarchiv. ^499

Westerb urg. Gräfl. Leiningen-Wester- [500

burgsehes Archiv.

Wetzlar. Königl. Staatsarchiv. Im Gerichts- [501

gebäude. Vormittags geöffnet. — Herm. Yeltman, Dr. ph.,

Archivrath, Staatsarchivar.

Wetzlar. Stadtarchiv. Im Eathhaus. Der [502

jeweilige Bürgermeister führt die Aufsicht.

Wetzlar. Marienstiftsarchiv (kath, Pfarrei). [503

Wevelinghoven. Gemeindearchiv. [504

We wer bei Paderborn. Freiherrl. v. Brenken- [505

sches Archiv.

Weyer. Archiv der kath. Pfarrei. [506

Widdersdorf. Archiv der kath. Pfarrei. [507


Bayern. 21

Wiesbaden. Koni gl. Staatsarchiv. Mainzer [508

Strasse. 8^'^ bis IV2 Tiir. — Willi. Sauer. Dr. ph., ArcMvrath,

Staatsarchivar; Arnold Hagemann. Dr. ph., Archivar

U. CL; Eduard Ausfeld, Dr. ph., Archivar IL Cl.; Wilh.

Kirschbaum. Archivassistent; Theodor Schüler, Kanzlei-

secretär.

Wiesbaden. Stadtarchiv. '.509

Wiesbaden. Archiv des Vereins für Nas- ^510

sauische Alterthnnaskunde und Geschichtsforschung.

Wiesbaden. Landesbibliothek. '511

Wildenburg. Seibertssches Privatarchiv. ßV2

Willebadessen. Freiherrl. von Wrede- ]513

sches Archiv.

Will ich. Archiv der kath. Pfarrei. ^514

Winnekendonk. Gemeinde- oder Kürchen- '515

archiv.

Wi Ister. Archiv der Stadt Wüster. '516

Wüster. Archiv der Kirche. ]517

Wipperfürth. Archiv der kath. Pfarrei. [518

Wissen bei Weeze. Freiherrl. v. Loesches ^519

Archiv.

Wittlaer. Archiv der kath. Pfarrei. '520

Wolga st. Stadtarchiv. [521

Wo 11 in. Stadtarchiv. [.522

Xanten. Ehemaliges Stiftsarchiv. [523

Zeitz. Stadtarchiv. [524

Zell a. 31. Archiv des Klosters Springiers- [525

bach.

Zons. Archiv der kath. Pfarrei. ^52G

Königreich Bayern.

Amberg. Konigl. Kreisarchiv (von Ober- [527

pfalz und Eegensburgj. 8— 12 und 2^/^— 5, im Winter von

2—4 Uhr. — Emil Eoth, Kreisarchivar ; FeUx Xigg, Secretär

Karl Hirschmann. Functionär.

Amberg. Städtisches Archiv. Bürger- [528

meister König, Vorstand.

Amorbach. Archiv des fürstl. Hauses [520

Leiningen. 8—12, 2— 5 Uhr.

;


22 Bayern.

A n d o r f. Kirchenlade des Pfarrgotteshauses. ^530

Ansbach. Städtisches Archiv. Bürger- [531

meister Keller, Vorstand.

Aschaffenburg. Archiv des Stiftes ad [532

St. Peter und Alexander.

Aschaffenburg. Freiherrl. v. Dalberg- [533

sches Familienarchiv. Ohne festgesetzte Geschäftsstunden.

— Chef: Friedrich Eeichsfreiherr von und zu

Dalberg, k. k. Kämmerer; Carl Stadelmayer. Administrator.

Aub. Spitalarchiv. [534

Aufs e SS. Preiherrl. von und zu Aufsess- [535

sches Familienarchiv. Otto Freiherr von und zu Aufsess

(Berlin). Besitzer, als Senior der Familie.

Augsburg. Fürstl. und gräfi. Fuggersches [536

Familien- und Stiftungsarchiv. 8 1 u. 3—8 Uhr. —

Dr. Friedrich Dobel, Archivar.

Augsburg. Stadtarchiv. 9—12, 3—6 Uhi-. [537

— Adolf Buff, Dr. ph. , Stadtarchivar; Julius Leithner,

Archivsecretär.

Augsburg. Bischöfl. Archiv. 8—12 Uhr. [538

— Aug. Birle, Domvikar, Archivar.

Augsburg. Archivum. collegii medici [539

Augustani. Im Maximiliansmuseum.

Augsburg. Evangel. Wesens -Archiv bei [540

St. Anna. Goldschmieds -Kapelle. Julius Hans, Pfarrer

an St. Anna.

Bamberg. Königl. Kreisarchiv (von Ober- [541

franken). SV^— 12 und 2—5, im Winter 2—4 Uhr. —

Karl Jung, Dr. ph. , Kreisarchivar; Johannes Mayerhofer, *)

Dr. ph., Secretär; Ernst Zottmann, Functionär.

*) Ortsofeschichte.

Bibart. Marktarchiv. [542

Buxheim. Gräfi. v. "Waldbott- Bässen- [543

heimsches Archiv. Friedrich Hübner, Domänenverwalter,

Verweser.

Ca st eil. Gräfi. Castellsches Hausarchiv. [544

"Wilh. Ordolff, Domanial-Canzleidirector; J. Winckel, Dr. jur.,

Domanial-Canzleiassessor; M. Hoffmann, Registrator.

Cham. Stadtarchiv. Bürgermeister Brantl, [545

Vorstand.

Deggendorf. Registratur der Stadtpfarrei. [546


Bayern. 23

Dillingen. Stadtarchiv. [547

Donau"V7Örth. Stadtarchiv. [.548

Egloffstein in Franken. Freiherrl. und [.549

gräfl. Eglofifsteinsches Archiv (Amtshaus). Miüler,

Amtskastner in Kunreuth, Verwalter.

Freising. Stadtarchiv. Bürgermeister Mauer- [.550

mayr, Vorstand.

Fürth. Stadtarchiv. Bürgermeister Datzl, [551

Vorstand.

Ingolstadt. Stadtarchiv. Bürgermstr. Doli, [552

Vorstand.

Kau fb euren. Protestantisches Pfarr- [.553

archiv. Eduard Christa, Pfarrer. Vorstand.

Kempten. Stadtarchiv. [554

Kitzingen a. M. Stadtarchiv. Bürgermstr. [.555

Sertorius, Vorstand.

Landshut (Schloss Trausnitzj. Königl. Kreis- [ooß

archiv (von Xiederbayern). 8— 12 und 2—4 Uhr. —

Joseph Edmund Jörg, Kreisarchivar; Anton Kalcher, Reiohsarchivsassessor

, Secretär; Julius Bischoff, Functionär.

Landshut. Städtisches Archiv. Dr. Geh- [.557

ring, Bürgermeister, Vorstand.

Lauingen. Gemeindearchiv. [558

Lindau. Stadtarchiv. Im Piathhause. Ohne [559

bestimmte Geschäftsstunden. — Bürgermeister v. Lossow;

Gustav Reinwald,*) Studienlehrer, Pfarradjimct und Stadt-

bibliothekar.

*) lioial- und Kircliengescliiclite.

Maihingen. Fürstlich "Wallersteinsche [.560

Bibliothek und das Archiv.

Memmingen. Stadt- und Stiftungsarchiv. [.561

8—12, 2—6 Uhr.

Merzbachi. Franken. Freiherrl. v. Rothen- [.562

hansches Familienarchiv.

Mindelheim. Stadtarchiv. [563

Moosburg. Stadtarchiv. [564

München. Königl. allgemeines Reichs- [565

archiv. 9—2 Uhr. — Franz v. Löher,*) Dr. jur. , Geh.

Eath, ord. Universitätsprofessor, Mitglied der k. Akademie

der Wissenschaften zu München, Brüssel, Petersburg, Reichsarchivdtrector;

Christian Haeutle,**) Dr. jur., Reichs-


24 Bayern.

Hans

archivratli; Karl Primbs,***) Eeichsarchivrath ; Edmund

Freiherr v. Oefele,****) Eeichsarchivassessor; Pins Wittmann,!)

Dr. ph., Eeichsarchivassessor; Max Neudegger, ty)

EeichsarcMvassessor; Otto Eieder.ttt) Eeichsarchivsecretär

Aurelius Schmid, Dr. jur., Theodor Feder, geprüfte Eeichsarchivpracticanten;

Franz Hüttner, Georg Jochner, Dr ph.,

Franz Schneiderwirth , Dr. ph. , Joseph Breitenbach, Carl

Schäfer, Dr. jur., Alexander Boss, Dr. ph., Alfred Bauch,

Dr. ph., Eeichsarchivpracticanten :

Bachmann, fung.

Kanzleivorstand; Franz Xaver Fürg, Functionär; Anton

Heitzmann, Diener und Copist.

*) Deutsche Staats- und Eeclitsgescliichte preussisehes , Landrecht,

deutsche und ausserdeutsche Geschichte, Culturgeschichte, Archivkunde.

**) Bayerische Landes- und Culturgeschichte, Genealogie, Familiengeschichte

des Wittelshacher Hauses. ***) Genealogie, Sphragistik, Heraldik.

****) Bayerische Orts- und Culturgeschichte. t) Deutsche Staats- und

Rechtsgeschichte, Bayerische Ortsgeschichte und Landschaften. -77) Bayerische

Archivgeschichte, ttt; Ortsgeschichte.

München. Königl. geheimes Hausarchiv. [566

Eesidenz. 9—1 Uhr. — Franz Ser. v. Leinfelder, Ministerialrath

im k. Staatsministerium des k. Hauses und des Aeussern

und Eeichsherold, Vorstand; Dr. Ludwig v. Eockinger, k.

Geh. Hofrath, Ehrenprofessor an der k. Universität und

Mitglied der Akademie der Wissenschaften, Geh. Hausarchivar

; Dr. Ludwig Trost, Ehrenkanonikus am k. CoUegiatstift

St. Kajetan, Geh. Secretär.

München. Königl. geheimes Staatsarchiv. [567

Maxburgstrasse. 9— 1 Uhr. — Vorstand: Siehe geh. Hausarchiv.

Geh. Hausarchivar: Siehe geh. Hausarchiv. Ernst

V. Destouches, Secretär des k. Hausritterordens vom hl.

Georg und des k. Elisabethen-Ordens, Archivar und Chronist

der Stadt München, geh, Secretär; Dr. Friedrich Leist,

Secretär; Dr. Manfred Mayer, Praktikant.

München. Königl. Bayer. St. Georgs- [568

Ordens-Archiv. Königl. Eesidenz. Eingang vom Kaiserliof.

— Ernst v. Destouches,*) Geheimsecretär im k. geh.

Staatsarchiv, Secretär, Archivar und Ahnenproben-Eeferent

des k. Haus-Eitter-Ordens vom hl. Georg und des Elisabethen-Ordens

u. s. w.

*) Stadtgeschichte und Ordensgeschichte,

München. KJreisarchiv von Oberbayern. [569

Im sog. Alten Hof. 8— 1 und 3— 6, im "Winter von 3 bis


Bayern. 25

5 Uhr, für Archivbenutzer nur Vormittags. — Eduard

Geib, Dr. ph., Kreisarchivar; Eberhard Zimgiebl.*) Dr. ph.,

Secretär: Georg Hausen. Dr. ph. . Secretär; Franz Paul

Walser, Kanzleisecretär ; Heinrich See, Functionär.

*) Philosophisclies und Biographisches.

München. Stadtarchiv. Petersplatz, Haus [570

Geheimsecretär im k. geh.

Nr. 3. — Ernst v. Destouches, * i

Staatsarchiv, Secretär, Archivar und A hnenproben-Referent

des k. Haus-Piitter-Ofdens vom hl. Georg und des Elisabethen-Ordens

u. s. w. . Chronist der Stadt München und

Conservator des bist. Stadtmuseums.

*) Münchener Stadtgeschichte.

München. Archiv des erzbischöfl. Con- [571

sistoriums.

München. Gräfl. Törring - Jettenbach- [572

sches Haus-Archiv. Karolinenplatz 4. 6— 12, 2—6 Uhr.

— L. Durber, Domänensecretär.

Nabburg. Stadtarchiv. "573

Neuburg a. d. Donau. Königliches Kreis- \374

archiv ifür Schwaben und Xeuburgj. 8— 12, 3— Ö, im

Winter 3— 5 Uhr. — Johann Köberle, Kreisarchivar; Franz

Löher, Secretär: Hans Freiherr v. Zündt, Functionär; Mar-

cellus Held. Diener und Copist.

Neuburg a. d. Donau. Historischer Verein [575

für Schwaben und Neuburg.

Neuburg a. d. Donau. Stadtarchiv. [576

Neumarkt. Stadtarchiv. [577

Nürnberg. Königl. Kreisarchiv (von Büttel- [578

franken). 8— 12, 3— 6, im Winter 3—5 Uhr. — Franz

Heinrich,*) Dr. ph., Kreisarchivar; Hans Betz, Dr. ph..

Secretär; Eduard Freiherr v. Sazenbofen, Functionär.

*) Nürnberger Rechts- und Terfassung^feschichte.

Nürnberg. Stadtarchiv. Burgstr. Xr. 4. [579

8— 12 und 2—6 ühr. — Ernst Mummenhof, städt. Archivar;

Johann Paul Priem, Gustos ; Xaver Brennhäuser, Diumist.

Nürnberg. Archiv des Germanischen [580

Nationalmuseums. Karthause. 9—12. 2—5 Uhr. —

A. Essenwein, Dr. ph., I. Director; Alex. Flegler, Dr. ph.,

Archivar, der beurlaubt. Stellvertreter Hans Boescb.

Ochsen fürt. Stadtarchiv. [581


26 Bayern.

Pappenheim. Gräfl. Pappenheimsches [582

Archiv.

Pas sau. Städtisches Archiv. [583

Pfaffenhofen. Stadtarchiv. [584

Regensburg. Stadtarchiv. [585

Regensburg. Fürstl. Thurn- und Taxis- [586

sches Central-Archiv. 8— 12, 2— 5 Ulir. — Cornelius

Wül, *) Dr. ph., f. wirklicher Rath, Archivvorstand ; Joseph

Eübsam,**) Dr. ph., Archivsecretär ; Christian Handschuh,

Officiant.

*) Mainzer erzbisehöfl. Geschichte, Schweizergeschichte, ia beiden

Richtungen Quellenpublicationen. ?*) Fürstl. Hansgpschichte.

Riedenburg a. Altmühl. Marktarchiv. [587

Rothenburg a. T. Stadtarchiv. Siehe Anhang.

Schongau. Stadtarchiv. [588

[589

Schwandorf. Stadtarchiv. '

Schwarzenberg bei Scheinfeld. Fürstl. [590

Schwarzenbergsches Archiv. 8— 12, 2—6 Uhr. —

Joseph Schwarz, Domänen-Canzleidirector, Vorstand.

Schweinfurt. Stadtarchiv. K. v. Schultes, [591

Bürgermeister; Eduard Heym, Gehülfe.

Seefeld, Schloss bei Starnberg. Gräfl. von [592

Törringsches Haus- und Familienarchiv.

Speyer. Königl. Kreisarchiv (der Rhein- [593

pfalz). 8—12, 3—6, im Winter 3—5 Uhr. — Ludwig

Schandein,*j Eeichsarchivrath; Franz Paul Fernbacher,

Secretär.

*) Geschichtliche Sprachforschung, Mundarten, Sittengeschichte.

Speyer. Stadtarchiv. 8—12, 2—6 Uhr. — [594

Georg Süss, Bürgermeister; J. Moos, Rechtsrath, Canzleivorstand.

Speyer. Domcapitelarchiv. [595

Straubing. Stadtarchiv. [596

Sünching. Gräfl. Seinsheimsches Archiv. Siehe

Anhang.

Sulzbach. Stadtarchiv. [597

Thurn au. Gräfl. Giechsches Archiv. Ge- [598

wöhnUche Canzleistunden.

Vilshofen. Stadtarchiv. [599

"Wallerstein. Archiv des fürstl. Hauses [600

Oettingen-Wallerstein. 9—12, 3—6 Uhr. — Wilhelm


Sachsen.

Freiherr v. LöfiFelholz von Kolberg. Dr. ph., Domanial-

Canzleirath und Archivar, Vorstand; Friedrich Weinberger,

Kau, Secretär u. Domanial-

Secretär und Registrator : Karl

Canzleiregistrator.

Wasserburg. Stadtarchiv. [601

"Weissmain. Stadtarchiv. [602

'603

"Windsheim. Städtisches Archiv. "

Würzburg. Koni gl. Kreisarchiv. 8— 12, [604

3—6, im Winter 3—5 Uhr. — August SchaefFler, *) Dr.

ph., Reichsarchivrath, Docent der Universität, Kreisarchivar:

Karl Korb, Secretär: Joseph Sebert, Secretär: Sebastian

Göbl, geprüfter Reichsarchivpracticant; Joseph Vill, Functionär;

Ludwig Schulz, Functionär.

*) Diplomatik und bayerische Geschiente.

Würzburg. Archiv des Stadtmagistrats. [605

Vorstand: Der Stadtmagistrat. S. Wittmann. Registrator.

Würzburg. Archiv des bischöfl. Ordi- [606

nariates.

Wunsiedel. Stadtarchiv. [607

Zeitlofs. Freiherrl. v. Thüngensches Fa- '608

milienarchiv.

Königreich Sachsen.

Baruth. Schlossarchiv. [609

Bautzen. Archiv des Domstiftes St. Petri. [610

Bischof Bernert, Decan.

Bautzen. Städtisches Archiv. [611

Burkersdorf bei Zittau. Schlossarchiv. [612

Dresden. Königl. Sachs. Haupt-Staats- [613

archiv. 9—1. 3—6 Ulir. — Job. Paul Otto Hassel, Dr.

ph., geh. Regierungsrath . Director; Otto Adalbert Posse,

Dr. ph., Arcbivrath: Hubert Maxim. Ermisch, Dr. ph.,

Archivrath; Ernst Aug. Tbeod. Distel, Dr. jur., Arcbivrath;

Paul Schneider, Canzleisecretär: Haug und Rosenkranz,

Registratoren: Dörwald. erster Canzlist.

Dresden. Archiv des ehemaligen Lehns- [614

hofe. Hofrath Heintze. Oberamtsrichter, Vorstand.

Dresden. Rathsarchiv. Im Altstädter Rath- [615

haus, Canzlei in der Stadtbibliotbek, Scheffelstrasse 5. II.

27


28 Sachsen.

9— 2, 5— 7 Uhr. — Otto Eichter, Dr. ph,, Eathsarchivar;

A. G. Eoch, Arcliivassistent.

Dresden, v. Schönbergsches Geschlechts- [616

archiv. Vorstand: Generalmajor Friedrich v. Schönberg

zu Dresden.

Freiberg. Rathsarchiv. Geöffnet nach Be- [617

dürfniss. Ohne besondre Beamten.

Glauchau. Kanzleiarchiv der E-ecess- [618

herrschaft von Schönburg -Hinter -Glauchau und

Schloss Hinter - Glauchau. 8— 12 und 2— 6 Uhr. —

Gust. Theod. Hieronymus, Hofsecretär.

K a m. e n z . Stadtarchiv. [619

Chemnitz. Stadtarchiv. [620

Königsbrück. Schlossarchiv. [621

Leipzig. Rathsarchiv. Dienstag, Mittwoch, [622

Freitag und Sonnabend 9— 12 Uhr, Montag u. Donnerstag

3—6 Uhr. — Dr. Gustav Moritz AVustmann,*) Archivdirector

und Stadtbibliothekar; Adolf Hermann Köhler, Archivar;

Franz Moritz Balke, Eegistrator; Albert Stenzel, Expedient.

*) Literatur- und Kunstgeschichte.

Leipzig. Urkundensammlung der deut- "[623

sehen Gesellschaft.

L ö b a u. Stadtarchiv. [624

Marienstern. Archiv des Cisterciense- [625

rinnen-Stiftes.

Marienthal. Archiv des Cisterciense- [626

rinnenklosters,

Meissen. Städtisches Archiv. Dr. Loose, [627

Eealschuldirector, Vorstand.

Meissen. Archivum magnum. [628

Neschwitz. Schlossarchiv. [629

Pirna. Rathsarchiv. Dr. Muth, Eealschul- [630

director, Custos.

Pulsnitz. Schlossarchiv. [631

Zittau. Stadtarchiv. [632

Zwickau. Zwickau er Rathsarchiv. 8— 12, [633

2—6 rhr. — Lothar Streit, Oberbürgermeister, Vorstand;

Adolph Arnold, Stadtschreiber, Archivar; Eichard GeigenmüUer,

Hülfsexpe dient.


"Württemberg. 29

Königreich Württemberg.

Aulendorf. Gräfl. Königseggsches Archiv. [(>34

9—12, 2—5 Uhr. — J. Bililmeyer, Domäiiendirector, Vor-

stand.

Bartenstein. Fürstl. standesherrl. Hohen- [G35

lohe-Bartensteinsches Domänenarchiv. 8 bis 12. 2 bis

6 Uhr. — H. Miintsch. Domäuenrath; G. Hahn, Secretär.

Donzdorf. Gräfl. v. Rechbergsches Hans- [630

archiv.

Esslingen. Stadtarchiv. 8—12, 2—6 Uhr. [637

— Philipp Jacob Sauter. Gemeinderathsschreiber. Archivar.

Eybach. Gräfl. Degenfeld-Schonburgsches [63.S

Archiv. Kurt Graf v. Degenfeld-Schomburg , Ehrenritter

des Johanniter-Ordens, Vorstand.

Hall (Schwab.-). Gemeinschaftliches Archiv. [639

11—12, 2—3 Uhr. — Carl Hohl, Pohzeicommissär, prov.

Archivverwalter.

Heilbronn. Stadtarchiv. [640

liudwigsburg. Königl. Staats - Filial- [641

archiv. 9— 12, 3— 6 Uhr (Winters bis zur Dunkelheit).

— Wilhelm Staudenmayer. Dr. ph.. Hofrath. Vorstand.

O ehr in gen. Fürstl. Hohenlohesches ge- [642

meinschaftliches Hausarchiv. Dr. A. Bacmeister, Stadt-

pfarrer. Haiisarchivar.

Oehringen. Fürstl. H. gemeinschaftl. [643

Lehenarchiv. Dr. A. Bacmeister, Stadtpfarrer. Hausarchivar.

Oehringen. Fürstl. H.-lTfeuensteinsches [644

Linienarchiv. Dr. A. Bacmeister. Stadtpfarrer. Haus-

archivar.

Oehringen. Fürstl. H.-Oehringensches [645

Hausarchiv. Dr. A. Bacmeister, Stadtpfarrer. Hausarchivar.

Stuttgart. Königl. geheimes Haus- und [646

Staatsarchiv. 9—12. 3—6 Uhr (Winters bis zur Dunkelheit).

— Graf August v. UexküU - Gyllenband , Staatsrath,

Director; August v. Schlossberger, Dr. jur. , Vicedirector;

Paul Friedrich Stalin. Dr. jur., Archivrath; Otto v. Alberti,

Archivassessor; Eugen Schneider, Dr. ph., Archivsecretär;

Joseph Giefel, Dr. ph., Secretär.

Stuttgart. Ständisches Archiv. [647


30 Baden.

Ulm. Städtisches Archiv. Mit der Bibliothek [648

vereinigt. — Ohne besondre Beamten.

Würz ach. Fürstl. "Waldburg-"Wurzach- [649

sches Archiv. Ohne besondre Beamten.

Grossherzogthnm Baden.*)

Assenheim. Gräfl. Solms-Rödelheiin- [650

sches Archiv.

Binningen. Freiherrl. v. Hornsteinsches [651

Archiv.

Buchen. Archive des Amtsbezirks. [652

Donaueschingen. Fürstl. Fürstenber- [653

gisches Archiv. 8—12, 2— 6 Uhr. — Franz Ludwig

Baumann,*) Dr. ph., Archivar, Vorstand; Georg Tumbült,**)

Dr. ph., Archivsecretär; Anton Schelble, Eegistrator.

*) Schwäbische Yerfassungsgeschichte. **) Sphragistik.

Donaueschingen. Archive des Amts- [654

bezirks.

Freiburg. Stadtarchiv. Eathshof. 9—12, [655

3— 6 Uhr. — A. Poinsignon. Hauptmann a. D.. Stadtarchivar.

Freiburg. Pfarrarchiv von St. Martin. [656

Freiburg. Archive des Amtsbezirks. [657

Freudenberg. Gemeindearchiv. [658

Gamburg. Gräfl. Ingelheimsches Archiv. [659

Hainstadt. Freiherrl. Rüdtsches Archiv. [660

Heidelberg. Universitätsbibliothek. Mitt- [661

woch und Samstag 2—4 (Mai bis August 3—5) Uhr, übrige

Tage 10—12 Uhr. — Karl Zangemeister, Dr. ph., ord.

Prof., OberbibHothekar; Jacob Wille, Dr. ph., Bibliothekar;

Paul Hintzelmann, Dr. ph., Bibliothekar; Adolf Koch, Dr.

ph., Privatdocent, ständiger Hülfsarbeiter.

Heidelberg, Archive des Amtsbezirks. [662

Karlsruhe. Grossherzoglich badisches [663

General-Landesarchiv. 8—12, 2—6 Uhr. Im Winter

bis zur Dunkelheit. — Priedrich v. Weech, *) Dr. ph., Archivrath,"

Director; Ludwig Dietz, Dr. med., Archivrath; Aloys

*) Die Archive der verschiedenen Amtsbezirke sind üuem Standorte

nach im Handbnche einzeln aufgeführt.


Baden. 31

Schulte,*^) Archivrath; Paul Ladewig, =^*^, Dr. ph., Hülfsarbeiter;

Eduard Heyck.**' Dr. ph.. Hülfsarbeiter; Albert

Krieger,**) Dr. ph. , Hülfsarbeiter: Eugen Kilian, **) Dr.

ph., Hülfsarbeiter; Georg Lang und Ludwig Schaaf, Eegi-

stratoren.

*) GescMchtc und Sphragistik. **) Geschichte.

Konstanz. Städtisches Arcliiv. Canzlei-, [604

Strasse. Ohne bestimmte Geschäftsstunden. — Aloys Heinrich

Effing, *) Archivar imd Bibliothekar.

*) Deutsche Litteratn'rgeschichte.

Konstanz. Archive des Amtsbezirks. [665

liichtenthal. Archiv des Cistercienser- [666

Frauenklosters.

Lörrach. Archive des Amtsbezirks. [667

Mannheim. Mannheimer Alterthums- [668

verein.

Mosbach. Städtisches Archiv. [669

Offenburg. Archive des Amtsbezirks. [670

Ottersweier. Pfarrregistratur. [671

Sennfeld. Freiherrl. v. Adelsheimsches [672

Archiv.

Singen. Gräfl. v. Enzenbergsches Archiv. [673

Schwetzingen. Archive des Amtsbezirks. [674

Triberg. Archive des Amtsbezirks. [675

Ueberlingen. Stadtarchiv. Bürgermstr. [676

Betz, Vorstand.

Ueberlingen. Spitalarchiv. Spitalverwalter [677

Lezkus, Vorstand.

Villingen. Stadtarchiv. [678

Wertheim. Fürstl. Löwenstein-Wert- [679

heimsches gemeinschaftliches Archiv. In der alten

Burg, in den Vormittagsstunden. — A. Kaufmann*) Dr. ph.,

f. L.-W.-Eosenbergscher Archivrath; Dr. Karl Wagner, f.

L.-W .-Freudenbergs eher Archivar.

*; Landesgeschichte, Sagenforschung, Dichtungen.

"Wertheim. Fürstl. Löwenstein-Wert- [680

heim-Rosenbergsches Archiv. Alexander Kaufmann,

Dr. ph., Archivrath und Vorstand.

"Wertheim. Fürstl. Löwenstein-Wert- [681

heim.-Freudenbergsches Archiv. Im alten Schloss.

9— 12 und 3— ö Uhr. — Dr. Karl Wagner. Dr. ph., Archivar.


32 Hessen. — Mecklenburg- Schwerin.

Wertheim. Stadtarchiv. 8—12, 2—6 Uhr. [682

— K. Wagner, Dr. ph., Archivar.

Wertheim. Archive des Amtsbezirks. [683

Grossherzogthum Hessen.

Bingen. Stadtarchiv. Bürgermeister All- [684

mann, Vorstand.

Darmstadt. Haus- und Staatsarchiv. [685

9_12, 3—5 Uhr, im Winter 2—4 Uhr. — Gustav Freiherr

Schenk v. Schweinsberg, Dr. jur. , Director; Arthur

Wtss, Dr. ph., Haus- und Staatsarchivar ; Adolf Schmidt,

Dr. ph., Accessist.

Erbach. Gräfl. Erbachsches Gesammt- [686

hausarchiv. 9 — 12, 2 — 5 Uhr. — Das Archiv steht

unter Aufsicht und persönlicher Verwaltung des Grafen

Ernst zu Erbach-Erbach.

Gauodernheim. Gemeindearchiv. [687

Laubach. Gräfl. Solms-Laubachsches Fa- [688

milienarchiv.

Mainz. Ehemal. kurerzkanzlersches und [689

Landesarchiv.

Mainz. Stadtarchiv. 9—12, 2—4 Uhr. Mit [690

der Stadtbibhothek vereinigt.

Oppenheim. Stadtarchiv. [691

"Worms. Archiv der ehemals freien Reichs- [692

Stadt Worms. Wilhelm Küchler, Bürgermstr., Vorstand.

Grossherzogth. Mecklenburg-Schwerin.

Dobbertin. Archiv des Klosters. [693

Güstrow. Rathsarchiv. [691

Malchow. Klosterarchiv. [695

Parchim. Stadtarchiv. [696

Ribnitz. Archiv des Klosters Ribnitz. [697

Rostock. Rathsarchiv. [698

Rostock. Archiv der Kirchenökonomie. [699

Rostock. Archiv des Klosters zum heil. [700

Kreuz.


.

Mecklenburg- Strelitz. — Oldenburg. 33

Rostock. Landesarcliiv. Fr. H. Dunckel- [701

mann, Landesarchivar.

Rostock. Archiv der Universität. Vorstand [702

ist der jedesmalige Eector und der Assessor perpetuus.

Beamter: der Universitätssecretär.

Schwerin. Grossh. mecklenb. geh. und [703

Hauptarchiv. 9—2 Uhr. — Erster Archivar r vacat;

Zweiter Archivar: Dr. ph. Franz Schildt; Dritter Archivar:

Dr. Ernst Sass: Hülfsarbeiter: Fr. v. Meyenn; Eegistrator:

Ernst Jahr: Schreiber: Paul Groth.

Sch"werin. Rathsarchiv. [704

Schwerin. Archivalische Sammlungen [705

des Vereins für Mecklenburgische Geschichte.

Wismar. Rathsarchiv. 9— 12, 3— 5 Uhr. [706

— Archivar: Stadtsecretär Martens.

Grossherzogthum Mecklenburg- Strelitz.

Neustrelitz. Grossherz. Mecklenburg- [707

Strelitzsches Hauptarchiv. 10 — 1 und -i — (j

Dr. Gustav von Buchwald,*) Archivar und Bibliothekar;

W. Müller,**) Archivregistrator.

*) Diplomatik und Caitargeschichte. **) Zeichnen (Siegel und

Alterthümerj

Uhr. —

Neustrelitz. Archiv auf der grossh. [70S

Bibliothek, jetzt mit 707 vereinigt.

Grossherzogthum Oldenburg.

Eutin. Stadtarchiv. [700

Oldenburg. Grossh. Haus- und Central- [710

archiv. Vorm. 9— P/^. Nachm. 4— 6 Uhr. — Berthold

Wilhelm Gerhard Eömer, geh. Ministerialrath . Vorstand;

Christ. Aug. Wilh. Eohde, Archivregistrator; Joh. Christ.

Friedr. Tesenfitz, Canzlist.

Burkhardt. Adressbach der deutschen Archive.


34 Sachsen -"Weimar.

Grossherzogthum Sachsen-Weimar.

Jena. Stadtarchiv. Ohne besondre Beamten. [711

Jena. Gemeinscliaftliches Hofgerichts- [712

archiv. Sitz im Thurme der Stadtkirche. Arbeitszeit und

Ort sind zu vereinbaren. — Carl Gille, Dr. jur. , Justizrath,

Vorstand.

Haus Thalstein bei Jena. v. Tümpling- [713

sches Familienarchiv. Wolf v. Tümpling, kais. Legationsrath,

k. preuss. Eittmeister a. D., Besitzer u. Vorstand.

Weimar. Grossherzogl. S. Geheimes [711

Haupt- und Staatsarchiv. Archivgebäude am Alexanderplatz.

9 — 1 imd 3 — 5 Uhr, Im Xovember , December.

Januar und Februar 9—2 Uhr. — Carl August Hugo

Burkhardt,*) Dr. ph., Oberarchivar, Archivrath; Friedrich

Ernst Wülcker,**) Dr. ph., Archivar; Paul Mitzschke,**"^)

Dr. ph., x\rchivar; Aug. "Wolff, Archivgehülfe.

*) GescMchte, Arclüvwesen und Goethe - Forschung. **) Deutsche

Sprachforschung. ***) Osterländische und thüring. Geschichte, Geschichte

der Kurzschrift.

"Weimar. Grossherzogl. sächs. Haus- [715

archiv. Sitz im Residenz schloss. Expedition im Staatsarchiv.

— Carl August Hugo Burkhardt, Dr. ph., Oberarchivar,

Archivrath, Vorstand.

"Weimar. Sachsen -Ernestinisches Ge- [716

sammtarchiv. Im geh. Haupt- und Staatsarchiv, am Alexanderplatz.

9— 1, 3—5 Uhr. Im Nov., Dec, Januar und

Febraar 9 bis 2 Uhr. — Carl August Hugo Burkhardt,

Dr. ph.. gemeinschaftlich Herzogl. sächs. Archivar, Grossh.

sächs. Oberarchivar und Archivrath; Wüh. Amarell, Archivbuchbinder;

Carl Friedr. Bechstein, geh. Canzlist, Diätist.

"Weimar. Stadtarchiv. 9—1 u. 3—6 Uhr. [717

— Karl Pabst, Oberbürgermstr; Herm. Mohr, Eegistrator.

"Weimar. Archiv der Stadtkirche St. Peter [718

und Paul.

"Weimar. Goethe- Archiv. Im Residenz- [719

schloss rechter Flügel. 9—2 Uhr. — Bernhard Suphan,

Professor, Dr. ph., Archivdirector.


Anhalt. — Sachsen-Altenbnrg. — S.-Coburg-Gotha. 35

Herzogthum Anhalt.

Z erbst. Herzogl. Haus- und StaatsarcMv. [720

9— 12 Uhr. — Franz Kindscher,*) Professor. Archivrath,

Vorstand.

*) Geschichte und Litieratur.

Z er bat. Archiv der Stadt Zerbst. Die Ge- [721

Schäftsstunden nach Abrede mit dem Bürgermeister. —

Bürgermeister Hünfeld, Vorstand.

Zerbst. Archiv des herzogl. Francisceums. [722

Geschäftsstunden nach Verabredung. — Gottlieb Stier,*)

Gymnasialdirector.

*) Landesgesehichte.

Zerbst. Archive der vier evang. Pfarr- [723

kirchen St. Marien, St. Nicolai, St. Bartholomäi und

St. Trinitatis und der kath. Kirche St. Jacob. Geschäftstunden

nach Verabredung. — Vorstände: die betreffenden

Geistlichen: Pastor Pfennigsdorf an St. Marien;

Pastor Hermann an St. Nicolai; Superintendent K. Pachter

an St. Bartholomäi: Pastor Hoffmann an St. Trinitatis;

Vicar Xevelincr an St. Jacob.

Herzogthum Sachsen-Altenburg.

Altenburg. Herzogl. Regierungsarchiv. [724

Auf den „rothen Spitzen. •• Expedition: Amtsgericht, part.

9— 1 und 3—6 Uhr. — Magnus Schiffmann, Registrator.

Eisenberg. Herzogl. Schlossarchiv. Man [725

wendet sich an das herzogl. ]klinisterium in Altenburg.

Klahla a. S. Stadtarchiv. Conrad Ludwig [726

3Ieyer. Bürgermeister, Vorstand.

Orlamünde. Archiv des Stadtraths Orla- [727

münde. 10— 12 Uhr. — Victor Lommer, Bürgermeister,

Vorstand.

Herzogthum Sachsen-Coburg- Gotha.

Coburg. Herzogl. sächs. Haus- und Staats- [728

archiv. Piesidenz. Vormittags geöffnet. — Job. Tobias

Müller, Archivrath, Vorstand.


36 Braunschweig. — Sachsen- Meiningen.

Gotha. Herzogl. Haus- und Staatsarchiv. [729

Ohne bestimmte Geschäftsstunden. — Karl Kreutzburg,

Geh. Archivrath, Vorstand.

Herzogthum Braunschweig.

Braunschweig. Stadtarchiv. 10—1 Uhr. [730

— L. Haenselmann, *) Professor, Stadtarchivar; C. Krockel,

Expedient,

*) Geschichte.

Helmstedt. Archiv des Stadthauses. Biir- [731

germeister Guericke, Vorstand.

Wolfenbüttel. Herzogl. braunschweig- [732

lüneburgisches Landes-Hauptarchiv. 10—1, 3—5 Ühr.

— Carl V. Schmidt-Phiseldeck, Vorstand und Consistorial-

präsident; Dr. Paul Zimmermann, Archivar; Heinr. Wilh.

Ehlers, Archivregistrator ; Frh.

ßichard Böttcher, Hülfsarbeiter.

v. Bothmer, Hülfsarbeiter

Herzogthum Sachsen-Meiningen.

Heldburg. Archiv der Veste Heldburg. [733

Eector Eess , Vorstand. Kastellan Schmidt mit der Beaufsichtigung

des Archivs betraut.

Meiningen. Geheimes Hauptarchiv. Rund- [734

bau des Eesidenzschlosses. Ohne bestimmte Expeditionsstunden.

— 0. Specht, Justizassessor, verwaltet zur Zeit das

Archiv.

Meiningen. Archiv des Hennebergischen [735

Vereins.

Meiningen. Hennebergisches gemein- [736

schaftliches Archiv. Geschäftsstunden unbestimmt. —

Ernst Koch,*) Professor am Gymnasium Bernhardinum,

gemeinschaftlicher Archivar.

*) Geschichte.

Nordheimim Grabfeld. Freiherrl. v. Stein- [737

sches Familienarchiv.


L.-Detmold. — Schaumburg-L. — Keuss ä. u. j. L. 37

Fürstenthum Lippe-Detmold.

Detmold. Fürstl. Haus- und Landes- [738

archiv. Geöffnet in den Vormittagsstunden. — Aug. Falkmann,*)

Archivrath; Arnold Berkemeier, Keferendar, Archivassistent;

E. Schmidt, Eegistrator.

*) Landfsgescbichte.

Fürstenthum Schaumburg-Lippe.

Bückeburg. Fürstl. Schaumburg-Lippe- [739

sches Staats- und Hausarchiv. 0. v. Hirschfeld, Eegiemngssecretär,

Archivar.

Stadthagen. Stadtarchiv. [740

Fürstenthum Reuss ältere Linie.

Greiz. Fürstl. Hausarchiv. [741

Fürstenthum Reuss jüngere Linie.

Gera. Gemeinschaftliches Archiv. Die [742

übUchen Canzleiexpeditionsstunden. — Dr. "Winkler , Eegierungsrath.

Vorstand.

Reichenfels. Voigtländischer alterthums- [743

forschender Verein in Hohenleuben. Amtsrichter

Wehrde in Hohenleuben, Vorsitzender ; Professor Dr. Liebe

in Gera, Stellvertreter; Apotheker E. Burgemeister, Conser-

vator.

Schlei?. Fürstl. Hausarchiv der jüngeren [744

Linie. 9—12 und 3—6 Uhr. — Dr. Berthold Schmidt,*)

Archivar und Bibliothekar; Gustav Brossmann, Copist;

Heinrich Wimmler, Archivgehülfe in Schleiz.

*) Geschichte und Diplomatie.

Schleiz. Stadtarchiv. [745


38 Eudolst. — Sondersh. — "Waldeck. — Bremeü, — Hambg.

Fürstenthum Schwarzburg-Rudolstadt.

Rudolstadt. Fürstl. geheimes Archiv. [746

Ohne festgestellte Geschäftsstundea. — Bernhard Anemüller,

Dr. ph.. Professor, Bibliothekar, geh. Archivar u. Archivrath.

Fürstenthum Schwarzb.-Sondershausen.

Gross-Furra. Gemeinschaftl. v. "Wurmbsches

Archiv. Siehe Anhang.

Sondershausen. Fürstl. Schwarzburg- [747

Sondershausisches Landes-Archiv. 9 bis 1 Uhr. —

H. F. Th. Apfelstedt, Fast, em., Archivar.

Fürstenthum Waldeck.

Ar Olsen. Fürstl. Waldecksches Archiv. [748

Ohne festgesetzte Geschäftsstunden. — Ludwig Krafft,

Canzleirath, Archivar.

Freie Hansestadt Bremen.

Bremen. Archiv der freien Hansestadt [749

Bremen. Früh 9 bis Abends 7 Uhr. — Wilh. v. Bippen, *)

Dr. ph., Archivar.

*) Geschichte.

Freie Hansestadt Hamburg.

Eduard

Hamburg. Archiv der freien und Hanse- [750

Stadt Hamburg. Otto Beneke, Dr. jur., Archivar; Anton

Heinr. Kellinghusen , Dr. jur., Assistent; Johann Christ.

Mart. Meyer, Eegistratoren ;

Ludw. Matth. Schäfer,

Amanuensis, erster Archivschreiber; Heinrich Köhler, zweiter

Archivschreiber.



Lübeck, — Elsass- Lothringen. 39

Freie Hansestadt Lübeck.

Lübeck. Lübecksches Staatsarchiv. König- [751

Strasse 2L 10—4 Uhr. — Dr. Behn, Senator, Director

des Staatsarchivs; Carl Friedr. Wehrmann, Dr. jur., Staats-

archivar.

Elsass-Lothringen.

Altkirch. Stadtarchiv. 9—12. 2—4 Uhr. [7.52

— Vorstand ist der jeweilige Stadtschreiber.

Bergheim. Stadtarchiv. 9— 12, 2—4 Uhr. [753

— Vorstand ist der jeweilige Stadtschreiber.

Bischweiler. Gemeindearchiv. [754

Colmar. Bezirksarchiv des Ober-Elsass. [755

Im Bezirkspräsidium. 9— 1, 3— 6 Uhr, im Winter bis zum

Eintritt der Dunkelheit. — Heino Pfannenschmid, *) Dr.

ph., Archivdirector, Inspector der Communal- und Hospitalarchive

des Ober-Elsass ; Xicolaus Bechele, Unterarchivar;

Joseph Isner, Diätar,

*) Deutsche Alterthtimskxiiide , Gesehicbte von Elsass - Lotliringen,

Sagen, Sitten und Gebräuche desselben.

Colmar. Stadtarchiv. 9— 12, 3— 5 Llir, im [756

Stadthaus. — Xaver Mossmann,*) Archivar, Armand Wertz,

Gehülfe.

*) städtische Geschichte.

Geb weiler. Stadtarchiv. 9—12, 2—4 Uhr. [757

— Vorstand ist der jeweilige Stadtschreiber.

Ha genau. Stadtarchiv. Im Winter 1 — 4, [758

im Sommer 2— 5 Uhr. — Carl August Hanauer, Abbe,

Vorstand.

Kaysersberg. Stadtarchiv. [759

Kienzheim. Gemeindearchiv. [760

Markirch. Stadtarchiv. 9—12, 2—4 Uhr. [761

— Vorstand ist der jeweilige Stadtschreiber.

Masmünster. Stadtarchiv. 9 bis 12, 2 bis [762

4 L'hr. — Vorstand ist der jeweilige Stadtschreiber.

9

Metz. Bezirksarchiv von Lothringen.

11, 12— 5 Uhr. — Eduard Sauer, Archivdirector;

[763

Xavier

Richard, Archivsecretär.


40 Elsass - Lothringen.

Mülhausen. Gemeindearcliiv der Stadt [764

Mühlhausen. Geöffnet nach Bedürfniss. — Jos. Coudre

(ehem. Zögling der Ecole des Chartes, archi\iste-paleographe,

licencie es lettres), Archivar.

Münster. Stadtarchiv. 9—11, 2—4 Uhr. [765

— Vorstand ist der jeweilige Stadtschreiber.

Nenbreisach. Stadtarchiv. 9—12 und [766

2—4 Uhr. — Vorstand ist der jeweilige Stadtschreiber.

Pfirt. Stadtarchiv. [767

Ilappolts"vveiler. Gemeindearchiv. [768

Reichenweier. Gemeindearchiv. [769

Rosheim. Gemeindearchiv. [770

R Ufa eh. Stadtarchiv. [771

Schlettstadt. Archiv der Stadt Schlett- [772

Stadt. 10 bis ]\Iittag und 3—5 Uhr. — Edmund Wendung,

Bibliothekar und Archivar.

Sennheim. Stadtarchiv. 9—12, 2—4 Uhr. [773

Strassburg. Bezirksarchiv des Unter- [774

Elsass. 9— 12, 2—5, im Sommer bis 6 Uhr. — Wühelm

Wiegand, Privatdocent der Geschichte, Archivdirector; Franz

Fastinger, Bureau-Chef; Aloys Friedrich, Schreiber.

Strassburg. Stadtarchiv. 9— 12, 2— 5 Uhr. [775

— Job. Karl Brucker, Oberarchivar; Franz Brouant, Unterarchivar;

Theophil Krippendorf, Unterarchivar.

Strassburg. Archiv des Thomascapitels. [776

Stiftsdirector Pfarrer Erichson. Vorstand.

Strassburg. Hospitalarchiv. E. Zäpffel, [777

Dr. jur., Generalsecretär, Vorstand.

Strassburg. Frauenhausarchiv. Johann [778

Karl Brucker, Oberarchivar, Vorstand.

Sulz. Stadtarchiv. [779

Sulz matt. Gemeindearchiv. [780

Thann. Stadtarchiv. [781

Türkheim. Stadtarchiv. [782

"Weissenburg. Gemeindearchiv. [783

Zabern. Stadtarchiv. Der jeweilige Bürger- [784

meister ist Vorstand.

Zabern. Archiv des Spitals. [785


Ausland

(Archive deutscher Zunge).

Grossherzogthum Luxemburg.

Luxemburg. Grossherzogl. Regierungs- [7S6

arcliiv. Eegierungsgebäude. 9— 12, 2— 5 Uhr. — H. P.

Euppert, Eegierungsrath und Generalsecretär.

Luxemburg. Stadtarchiv. 9 bis 12, 2V2 bis [787

5 Uhr. — Der Stadtsecretär ist Vorstand.

Luxemburg. Archiv der Kathedrale. [788

Luxemburg. Diöcesanarchiv. 9 bis 12, [789

2— 5 Uhr, Torstand ist der jeweil. Secretär des Bischofs.

Luxemburg. Archiv der historischen [790

"Gesellschaft. X. van "Werveke, *) Torstand, Secretär der

Gesellschaft.

*) NationalgescMchte.

Luxemburg. Landesbibliothek im Athe- [791

näum. 8V2— 12, 2%—4V^. Uhr, — Dr. N. MuUer, Torstand;

Franz Pfeiffenschneider, Hülfsbibliothekar.

Oesterreich-Ungarische Monarchie.

Admont. Archiv des Benedictiner- Stiftes [792

Admont. P. Jacob Wichner, *; Archivar (seit 1870 mit

der Wiederherstellung des 1865 durch den Brand stark beschädigten

Archivs betraut).

*) Stifts- und OrdensgescMchte.


42 Oesterreicli- Ungarn,

Aflenz. Marktarehiv. [793

Aistersheim. Schlossarchiv. [794

Altenburg. Archiv des Benedictinerstiftes. [795

Altenmarkt bei Laas. Pfarrarchiv. [796

Andorf im Innkreise. Kirchenlade des [797

Pfarrgotteshauses. Siehe unter Bayern Xr, 530.

Aspern a. Z. Gräfl. Breunersches Archiv. [798

Auersperg. Gräfl. Auerspergsches Schloss- [799

archiv.

Aussee. Gemeindearchiv. [800

A u s s e e. Pfarrarchiv. [801

Aussee. Archiv der k. k. Salinenvet- [802

waltung.

Baden. Stadtarchiv. Herrn. EoUet, Dr. ph., [803

Stadtarchivar und Custos des städtischen Museums.

Bergstadtl-Ratiborschitz. Fürstlich [804

Schwarzenbergsches Bergamtsarchiv. Bergamtsgebäude.

— Die archivalischen Arbeiten werden von Wittingau

aus besorgt.

Bistritz. Archiv der Stadt Bistritz. [805

Bleiburg in Oberkärnten. Gräfl. Thurnsches [806

Archiv.

Brevnov-Braunau. Archiv der Bene- [807

dictinerabtei.

Brück a. d. L. Archiv der Stadt Brück a. L. [808

9—4 Uhr.

Brunn. Franzens-Museum der k. k. mähr.- [809

schles. Gesellschaft zur Beförderung des Ackerbaues,

der Natur- und Landeskunde. Moritz Trapp, Museums-

Custos; Wilh. Schräm, Dr. ph., Custos-Adjunct.

Brunn. Archiv des Augustiner - Stiftes [810

St. Thomas.

Brunn. Stadtarchiv. 9—12, 3—6 Uhr. — [811

Ohne eigenes Personal. Die Aufsicht führt Wilh. Kunst,

Stadtrath.

Brunn. Mährisches Landesarchiv. 9— 1, [812

3—5 Uhr.

Bzy. Fürstl. Schwarzenbergsches Guts- [813

archiv. "Wird von Wittingau aus verwaltet.

Cheynow. Fürstl. Schwarzenbergsches [814

Herrschaftsarchiv. Wird von Wittingau aus besorgt.


Oesterreich - Ungarn. 43

St. Daniele. Gemeindebibliothek. [815

Efferding. Fiirstl. v. Starhembergsclies [816

Hauptarchiv.

Eger. Egerer Stadtarchiv. 8—12, 1—1-. [817

Sonn- und Feiertags 8— 11 Uhr. — H. Gradl,*) Vorstand.

•) Historik, Diplomatik. Genealogie, Germaaistik.

Eger. Archiv des Dominikaner-Convents". [818

P. Albert Leuchtweis. Prior. Vorstand.

Eger. Archiv des St. Ciarenstiftes. Ver- [819

Walter des Archivs: Aloys Ponz.

Eisenerz. Marktarchiv. [820

Enns. Decanatsarchiv. [821

Falkenau. Stadtarchiv. [822

F er schnitz. Gemeindelade. [823

St. Florian. Archiv des Chorherrenstiftes [824

St. Florian.

Frauenberg. Färstl. Schwarzenbergsches [825

Herrschaftsarchiv, ^^lrd von Wittingau aus verwaltet.

Freiberg. Schlossarchiv. ^826

Freiberg. Stadtarchiv. [827

Freistadt. Stadtarchiv. [828

Freistadt. Schlossarchiv. [829

Fürsten fe Id. Stadtarchiv. [830

Fulnek. Archiv der Stadt Fulnek. [831

Gemona. Stadtarchiv. [832

St. Georgen. Archiv des Canonicatstiftes. [883

Geras. Archiv des Prämonstratenser-Chor- [834

herrn-Stiftes.

Gmünd in Ober- Kärnten. Gräfl. Lodron- [835

sches Archiv.

Görz. Archiv della Bona. [836

Göttweig. Archiv des Benedictinerstiftes. '837

Graslitz. Stadtarchiv. [838

Graz. Gräfl. Herbersteinsehes Familien- [839

archiv.

Graz. K. k. Statthalterei- Archiv. 8 bis [840

2 Uhr. — Franz Lesiak. Official.

Graz. Archiv der Landeshauptstadt. [841

Graz. Fürstbischöfl. Seckausches Ordi- [842

nariatsarchiv.

Graz. Steiermärkisches Landesarchiv. 9 bis "843


44 Oesterreicli-Ungarn.

1 Ulrr, mit Ausnahme von Festtagen. — Dr. Jos. v. Zahn,

k. k. Eegierungsrath, Professor, Director; Theodor Unger,

Adjunct.

Grein. Stadtarchiv. [844

Greinburg a. D, Herzogl. Coburgisches [845

Fideicommiss-Archiv. Ohne Beamten.

Gross-Bittesch. Stadtarchiv. [846

Gross-Meseritsch. Stadtarchiv. [847

Güns. Stadtarchiv. [848

Gurk. Archiv des Domcapitels von Gurk. [849

Hainfeld. Archiv des k. k. Bezirksgerichts. [850

Schoss Hartheim. Fürstl. Starhemberg- [851

sches Archiv.

Schloss Haus hei Pregarten. Fürstlich [852

Starhembergsches Archiv.

Heinrichsgrün. Stadtarchiv. [853

Hermannstadt. Archiv der sächsischen [854

Nation. April bis September 8— 1, October bis März

9— 12 und 3— 5 Uhr. — Franz Zimmermann, Archivar.

Hermannstadt. Archiv der evangelischen [855

Landeskirche A. C. in Siebenbürgen. 9 bis 12 und

3— 6 Uhr. — Karl Fritsch, Secretär der evang. Landeskirche;

Friedrich Orendt. Dr. ph., Archivar,

Herzogenburg fXiederösterreich). Archiv [856

des Chorherrenstifts Herzogenburg. Stiftsgebäude.

— Trigdian Schmolk, reg. lat. Chorherr, Archivar und Vorstand.

Hohenberg. Gemeindelade. [857

Hohenems. Archiv des Grafen von Hohen- [858

ems.

Hohenfurt. Archiv d. Cistercienserstiftes. [859

Hollenburg b. Klagenfurt. Schlossarchiv. [860

Iglau. Stadtarchiv. [861

Jinonitz bei Prag. Fürstl. Schwarzenberg- [862

sches Gutsarchiv. Im fürstl. Hause am BQradschin. —

Johann Wesely in Prag, Eegistrator, verwaltet das Archiv.

Innichen. Archiv des Collegiatcapitels. [863

Innsbruck. K. k. Statthaitereiarchi-v . [864

Archivstunden an Wochentagen von 9— 12, 3— 6 Uhr, an

Sonn- und Feiertagen von 9—12 Uhr. — David Eitter

V. Schönherr,*) Dr. ph., kaiserl. Ptath, Statthaltereiarchivar;


Oesterreicli- Ungarn. 45

Oswald Redlich, **) Statthaltereiarchivsofficial ; Aloys Waibl,

Dr. ph., archivalischer Hülfsarbeiter.

*) Tirolisohe G^^schiohte. besonders des 15. bis 17. Jahrhunderts. Coltargeschichte

und Alterthuniskunde , tirolisehe und österreichische Kunstgeschichte.

**) Historische Hülfswissenschaften, besonder» ältere Priratur-.

tuaden. ältere tirolische Geschichte, dentsche Reichsgeschichte unter den

ersten Habsburgem.

Innsbruck. Tirolisches landschaftliches [S6o

Archiv.

Inzersdorf a. .d. Traisen. Gemeindelade. [866

Joslowitz iu Mähreu. Gräfi. v. Hompesch- [867

sches Archiv.

Kasten iTiastgaui. Schlossarchiv. [86-8

Keniaten (Oberinnthali. Gemeindearchiv. [860

Klagen fürt. Archiv des Bisthums Gurk. [870

Klagenfurt. Archiv der k. k. Berghaupt- [871

mannschaft.

Klagenfurt. Landschafts- Archiv von [872

Kärnten. Im Landhause. — Marcus FreiheiT Jabornegg

V. Gamsenegg. Director.

Klagen fürt. Archiv des historischen [873

Vereins von Kärnten.

Klagen fürt. Fürstl. und gräfl. Rosen- [874

bergsches Archiv. Palais am neuen Platz. 10— 1 Uhr. —

Sigmund v. Tonazza, f. Secretär. beaufsichtigt das Archiv.

Klosterneuburg. Archiv des Augustiner- [875

Chorherrnstiftes nebst Bibliothek. Wilhelm Köhler,

Professor theol. emer., Archivar.

Königstätten (Schlossj. Archiv der Herr- [876

Schaft.

Königstätten. Archiv des Marktes. [877

Kornhaus. Fürstl. Schwarzenbergsches [878

Herrschaftsarchiv. Joh. Wesely, Eegistrator in Prag,

besorgt die Archivgeschäfte.

Krakau. Landesarchiv der grod- und [879

terrestrialgerichtlichen Acten (Archivum actorum castrensium

et terrestrium palatinatus Cracoviensis). 9 bis

12 Uhr. — Dr. ^lichael Bobrzynski, k. k. Universitätsprofessor;

Dr. Zbigniew Kniajivlucki. Adjunct; Ignaz Eömer,

Stanislaus Krzyzanowski, Joseph Babraj. Applicanten.

Krakau, Archiv des Stadtmagistrats [880

(Stadtarchiv).


46 Oesterreich- Ungarn.

Krakau. Archiv des Krakauer Dom- [881

eapitels. Bei der Domkirche. Canzlei: Domherrngasse,

Eckhaus unter dem Schlossberge rechts.

Krakau. Consistorialarcliiv. [882

Krakau. Archiv und Schatz der Kirche [883

B. M. V. in circulo majori.

Krakau. Archiv der Dominikaner ad [884

SS. Trinitatem.

Krakau. Archiv der Lateranenser Augu- [885

stiner bei der Kirche Corporis Christi auf dem

Kazimirz.

Krakau. Archiv der Augustiner-Eremiten [886

zu St. Katharina auf dem Kazimirz.

Krakau. Altes Archiv der k. k. Jagel- [887

Ionischen Universität. 9— 2 Uhr, mit Ausscliluss der

Wintermonate. — Der jeweilige Universitätssecretär ist

Director des Archivs. Arbeitspersonal ist das Personal der

Universitätscanzlei

Krakau. Hauptarchiv des beständig re- [888

gierenden Senats der freien Stadt Krakau.

Krems. Stadtarchiv. 8—12 u. 2—6 Uhr. — [889

Das Archiv steht unter Aufsicht des Bürgermeisters.

Kremsie r. Archiv des Hoch- und Erz- [890

Stiftes Olmütz.

Kremsmünster. Stiftsarchiv des Bene- [891

dictinerstiftes. 8— 12 Uhr.

Kronstadt. Archiv der Stadt Kronstadt. [892

Eathhaus, I. Stock. 9—12, 3—6 Uhr. — Friedr. Stenner,*)

Stadtarchivar; Joseph Martin, Magistratsregistrant.

*) städtische GeschicMe.

Krummau. Fürstl. Schwarzenbergsches [893

Herrschaftsarchiv. Im Schloss. — Jacob Kweton, Ee-

gistrator.

Krummau. Archiv der Stadtpfarrkirche [894

St. Veit.

Krummau. Archiv des Herrschaftsspitals [895

und der Latron.

Krummau. Archiv des Minoritenklosters. [896

Krummau. Archiv des Frauenklosters [897

bei St. Clara.

Krummau. Archiv der Schlosscapelle. [898


Oesterreich - Ungarn. 47

Kürnberg. Pfarrarchiv. [890

Kummern bei Brüx. Gemeindelade. [900

Laas. Stadtarchiv. [901

Laib ach. Landschaftliches Archiv. 9 bis [902

12 Uhr.

Laibach. Städtisches Archiv. [903

Laibach. Archiv des histor. Vereins für [904

Krain. (Gymnasium.)

Laibach. Archiv des Landesmuseums. [905

Carl Eitter v. Desclimann, ^Mitglied des Landesausschusses,

Custos.

Laibach. Fürstbischöfl. Archiv. [906

Laibach. Archiv des Laibacher Stadt- [907

magistrats.

L a m b a c h. Archiv des Benedictinerstiftes [908

Lambach. Dienstag. Donnerstag. Samstag 8— 11 Uhr.

St. L ambrecht. Archiv des Benedictiner- [909

Stiftes St. Lambrecht. Alexander Setznugel. F., Abt des

Stiftes, Vorstand: P. Xorbert Zt-chner, Arr-Ldvar.

Langendorf. Fürstl. Schwärzenbergsches [910

Herrschaftsarchiv. Das Archiv wird von Wittingau aus

verwaltet.

Leitmeritz. Stadtarchiv. [911

Lemberg. Landesarchiv der grodgericht- [912

liehen und Terrestral-Acten. 9 — 3 Uhr, ausser Sonnund

Feiertagen. — Xaver Liske,*) Dr. ph., k. k. o. ö. Prof.

der Geschichte an der Universität, Director; Anton Prochaska,**)

Dr. ph., Adjunct; Ferdinand Bostel, **"*") Stephan

Frenkel, Sigismund Lisiewiez, Heinrich Sawczynski, Appli-

canten.

*) Polnische, deutsche, höhmisehe Geschichte und Litteratur (in

polnischer, deutscher, dänischer und spanischer Sprache). **) Polnische

und böhmische Geschichte. ***) Polnische Geschichte und Chronologrie.

Lemberg. K. k. Statthaltereiarchiv. [913

Lemberg. Landtafel u. städtisches Grund- [914

buch.

Lemberg. Archiv der städtischen Grund- [915

bücher oder der sogenannten Stadttafel.

Lemberg. Adelsarchiv bei dem galizi- [916

sehen Landesausschusse.

Lemberg. Consistorialarchiv des latei- [917

nischen Erzbischofs.


48 Oesterreich- Ungarn.

Lemberg. Archiv des erz bisch oja.ich.eii [918

Capitels lateinischen Ritus.

Lemberg. Archiv des armenischen Erz- [919

bischofs.

Lemberg. Bibliothek der Dominikaner. [920

Lemberg. Archiv des unirten gr.-sl. Erz- [921

bischofs bei St. Georg.

Lemberg. Archiv der k. k. Finanz-Pro- [922

curatur.

Lemberg. Magistratsarchiv. [923

Lemberg. Ant. Schneidersches Archiv. [924

L e o b e n . Stadtarchiv [925

St. Leonhard am Forste. Registratur des [926

herrschaftl. Schlosses.

St. Leonhard am Forste. Gemeindearchiv. [927

Libiejitz. Fiirstl. Schwarzenbergsches [928

Herrschaftsarchiv. Das Archiv wird von Wittingau aus

verwaltet.

Lilien fe Id. Archiv des Cistercienser- [929

Stiftes nebst Bibliothek.

Linz. Museum Francisco-Carolinum. Die [930

Geschäfte besorgt der Yerwaltimgsrath.

Linz. Stadtarchiv. [931

Linz. Archiv der Hauptpfarrei. [932

Lobositz, Fürstl. Schwarzenbergsches [933

Herrschaftsarchiv. Johann Wesely. Eegistrator in Prag,

besorgt die Archivgeschäfte.

Schloss Lobris. Gräfl. Jos. v. Nostitz- [934

sches Familienarchiv.

Luditz. Stadtarchiv. Der jeweilige Ge- [935

meindesecretär ist Vorstand.

Schloss Lustthal bei Laibach. Freiherrl. [936

V. Erbergsches Archiv.

Mank. Archiv des Bezirksgerichtes. [937

Markersdorf bei Prinzersdorf. Gemeinde- [938

lade.

Mattsee. Archiv des Collegiatstiftes Matt- [939

See. Josef Dum, Stiftspropst, Vorstand.

Mautern. Archiv der Stadtgemeinde. [940

Mediasch. Stadt- und Stuhlsarchiv. Don- [941

nerstag 10— 12, Sonnabend 2—4 Uhr.


Oesterreich - Ungarn. 49

Mediasch. Mediascher Capitelsarchiv. [94:*2

Tiii^'lich Vormitta^'s geütfiiet.

Melk. Archiv des Benedictinerstiftes Melk. [1>43

Michaelbeurn. Archiv des Ben edictiner- [t)4J:

Stiftes. Archivar ist der jedesmalifre Stiftsbibliothekar.

Mühlbach. Archiv der Stadt. 8 — 12, [94o

3—6 Uhr. — Albert Leonhard, Bürgermeister. Archivar.

Murau. Fürstlich Schwarzenbergsches [9-tO

Archiv. Es steht unter der Oberaufsicht und Leitung des

fürstl. Schwarzenbergschen Centralarchivs in Wien.

Murau. Stadtarchiv. [947

Netolitz. Fürstlich Schwarzenbergsches [94:8

Herrschaftsarchiv. Im Schloss Peterhof und Kurzweil

bei Xetolitz. — Die Archivgeschäfte werden von Wittingau

aus besorgt.

Neudek. Archiv der Stadt Neudek. Der [949

jeweilige Bürgermeister ist Vorstand.

Neuhaus. Gräflich Cerninsches Archiv. [950

8— 12. 2—6 Uhr. — Franz Emanuel Tischer. Archivar.

Neuschloss. Fürstl. Schwarzenbergsches [951

Herrschaftsarchiv. Johann "Wesely. Eegistrator in Prag,

besorgt die Archivgeschäfte.

Neutitschein. Stadtarchiv. [952

Nikolsburg. Fürstl. Dietrichsteinsches [953

Archiv.

Oberndorf (Bez. Scheibbs). Gemeindelade. [9.54

Olmütz. Olmützer Stadtarchiv. Franz [955

Peyscha. Stadtrath; Leopold Gramel. Official.

Olmütz. Bibliothek des Metropolitan- [956

capitels.

Ortenegg. Schlossarchiv. [957

Ossegg. Archiv des Cistercienserstiftes. [9.58

St. Paul. Archiv des Benedictinerstiftes [959

St. Paul. 9—12 und 3—5 Uhr. — P. Ansehn Achatz,

Archivar: Ignaz Denk, Archivhülfsarbeiter.

Pechlarn. Stadtarchiv. [9(>0

Pfannberg. Schlossarchiv. [961

Pilsen. Stadtarchiv. [962

Pirnitz. Fürstl. CoUaltosches Schloss- [963

archiv.

Plan. Gräfl. Schlicksches Schlossarchiv. [964

Burkhardt, Adressbnch der deatscben ArehiTe. 4


50

Oesterreicli- Ungarn.

Plan. Pfarrarcliiv. [965

Plan. ArcMv des Bürgermeisteramtes. [966

St. Polten. Landesarchiv des k. k. Kreis- [967

gerichts.

St. Polten. Communalarcliiv. [968

Postelberg. Fürstl. Schwarzenbergsches [iM>9

Herrschaftsarchiv. Johann Wesely, Eegistrator in Prag,

besorgt die Archivgeschäfte.

Prachatitz. Pürstl. Schwarzenbergsches [970

Herrschaftsarchiv. Im Peterhof und im Schlosse Kurzweil.

— Das Archiv wird von Wittingau aus verwaltet.

Prag. Königl. böhmisches Landesarchiv. [971

Kleinseite, Fünfkirchenplatz, Landtagsgebäude. 9—2 Uhr.

— Anton Gindely, *) Dr. ph. , k. k. Universitätsprofessor.

Landesarchivar: Franz Dworsk)',**) erster Adjunct; Julius

Pazout,***) zweiter Adjunct.

*) Geschichte, deutsche und böhmische. **) Geschichte Böhmens im

IG. und 17. Jahrhundert. ***) Geschichte Böhmens im 15. Jahrhundert.

Prag. Archiv der königl. Hauptstadt [972

Prag. Altstädter Eathhaus.

Prag. K. k. Statthaltereiarchiv. Kleinseite, [973

Statthaltereigebäude. 9—2 Ulir. — Karl Köpl,*) k. k. Statthaltereiarchivar.

) Oesterreichische Geschichte, mit besonderer Beziehung auf Böhmen.

Prag. Fürstl. Schwarzenbergsches Archiv. [974

Ptegistrator.

Im Palais am Hradschin. — Johann Wesely ,

Prag. Archiv des Vereins für Geschichte [975

der Deutschen. Annaplatz 188 I. 10—1 Uhr. — Otto

Lohr, Secretär u. Bibliothekar ; Dr. Ad. Horcicka, Archivar:

Adolph Kirschner. Canzlist.

Prag. Archiv des hochweisen allezeit ge- [976

treuen Metropolitan-Domcapitels,

Prag. KönigL böhmische Landtafel. Alt-

Stadt, Zeltnergasse 587. 9—2 Uhr.

Prag. K. k. Universitätsbibliothek. Anton

';^977

[978

Zeidler. Bibliothekar; Wenz. Schulz. Scriptor: Franz Charipar.

Scriptor; Joseph Truhlar, Scriptor; Ferd. Tadra,

Scriptor; Heinrich Pechtl, Amanuensis; Bohusl. Termak,

Amanuensis; Joh. Peiska, Amanuensis,

Prag. Archiv des böhmischen Museums. [979

Graben 858 IL Täglich von 8— 12V'.2 Uhr an Wochentagen.


Oesterreicil-Ungam. 51

— Wenzel Schulz.*) Custos des Archivs und der archäolutrisch

- ethnogrraphischen Sammlungen, Als Inspectoreu

fungiren z. Z. Dr. AV. W. Tomek. Universitätsprofessor, und

Eegierungsrath und Dr. Josef Emier. Universitätsprofessor

*) Herauggeber vr.n Quellen für böhmische und mähris.-he GeschicTite;

Archäologie.

Pressbure. Bibliothek des evangelischen [980

Lyceums.

Protiwin. Fürstl. Schwärzenbergsches [981

Archiv. Im Schlosse. — Das Archiv wird von Wittingau

aus besorgt.

Przemysl. Archiv des Kreisgerichtes.

Przemysl. Archiv des Stadtmagistrats.

Przemysl. Archiv des Domcapitels ritus

[982

[983

[9>4

latini.

Przemysl. Bischöfl. Archiv.

Przemysl. Archiv des Domcapitels ritus

[985

[98

cath. graeci slavici.

Purgstall. Marktarchiv.

Radkersburg. Stadtarchiv.

Ragusa. Archiv der k. k. Bezirkshauptmannschaft.

[987

[988

[989

Raigern. Archiv des Benedictin erstiftes [9fM)

Raigern. Maurus Kinter. Dr. ph., Bibliothekar u. Archivar,

Kedacteur der ..Studien und 3Iittheilungen aus dem Bene-

dictiner- und Cistercienser-Ordeu.''

Raudnitz. Fürstl. Lobkowit^isches Archiv. [991

Reichersberg. Archiv d. regulirten Chor- [992

herrenstiftes. Konrad Meindl,"^-) reg. Chorherr, Archivar.

"i ij'^s-hichte. srieci-ll ^tiftsgeschichte

Retz. Archiv der Stadt Retz. Joseph Karl [9f)3

Pimtschert. Stadtsecretär, Vorstand.

Reun (Eein bei Gratwein ob Graz). Archiv [991

des Cistercienserstiftes. Tinzens Knödl, Abt. Vorstand;

Dr. Ambro.?. Ga.^paritz, Archivar.

Riedegg. Gräfi. Starhembergsches Schloss- [995

archiv.

Rossatz. Archiv der Gemeinde. [996

Ruprechtshofen. Pfarrarchiv. [997

Salzburg. Arcliiv der k. k. Landesre- [9i)8

gierung. Im Sommer 8 — 12, 3 — 6, im Winter 8 — 12,

4*

.


52 Oesterreich- Ungarn.

2 — 5 Uhr. — Friedr. Pirckmayer, Eegierungsarchivar und

Conservator der k. k. Central commission für Kunst und

hist. Denkmale; Ed. Klinger, Präfect der k. k. Theresien-

Akademie in Salzburg, Volontär.

Salzburg. ArcMv des fürsterzbischöfl. [999

Consistoriums. 9 — 1 Uhr. — Augustin Hilber, Archivar.

Salzburg. Archiv und Bibliothek des [1000

Benedictinerstiftes St. Peter. T^/^ bis llV-25 '^

/-i ^i^

572 Uhr.

Salzburg. K.k. öflfentl. Studienbibliothek. [1001

Täglich 6 Stunden an 5 Wochentagen.

Salzburg. Archiv des Landesausschusses [1002

des Herzogthums Salzburg. 8 — 12, 3—6 Uhr. — Der

jeweilige Canzleidirector des Landesausschusses ist Vor-

stand.

Salzburg. Städtisches Archiv. 8-12, [1003

2—6 Uhr. — Ludwig Pezolt, Canzleidirector; Joseph Kohlbacher,

Eegistrator.

Salzburg. Archiv des adeligen Bene- [1001

dictiner-Frauenstiftes Nonnberg.

Salzburg. Stadt. Museum Carolino- [1005

Augusteum. Dr. Alex. Petter, Director.

Schlackenwald. Archiv der Stadt [1006

Schlackenwald. 9—1, 3—7 Uhr.

Schlierbach. Klosterarchiv in Schlier- [1007

bach.

Schlüsselburg. Schlüsselburger Archiv. [1008

Seitenstetten. Archiv von Seitenstetten. [1009

Sonntag und Donnerstag 10—12 und 3 — 5 Uhr, geschlossen

vom 1. Juli bis 1. October. — Dr. Gottfried Edm. Friess,*)

k. k. Professor, Mitglied des Stiftes.

*) Oesterreichische Geschiclite (vergl. Script, 0. S. B., Wien 1880).

Sei au. Archiv des Prämonstratenser- [1010

Stiftes.

Sittich. Archiv des ehem. Cistercienser- [1011

klosters.

Spittal a. d. Drau. Archiv der Grafschaft [1012

Ortenburg und der Grafen Portia.

Stams. Archiv des Cistercienserstiftes. [1013

Staniatki. Archiv des Nonnenklosters [1014

O. S. B.


Oesterreich-Uugara. 53

Steina-Kirchen. Gemeindelade. [1015

Steyr. Stadtarchiv. [1016

Steyreck. Gräflich Weissenwolfsches [1017

Archiv.

T ach au. Fürstlich Windischgrätzsches [lOlS

Haus- und Familienarchiv. Ernst Halma. Archivar,

Vorstand der fürstl. Biblinthek.

Tarnow. Archiv des Magistrats.

Tauschetin. Fürstlich Schwarzenberg-

[1019

[1020

sches Gutsarchiv. Johann Wesely, Eegistrator in Prag,

hesorg-t die Geschäfte.

Tele. Gemeindearchiv. [1021

Telfs ( Oberinnthal I. Pfarrarchiv. [1022

Theusing. Stadtarchiv. [1023

Traismauer. Archiv der Marktgemeinde. [1024

Trebitsch (Mähreu). Stadtarchiv. 8 bis [1025

12 Uhr. — Wilhelm Mkodem,*) Eegistrator.

*) Stadtgeschichte.

Triesch.

Troppau.

Marktarchiv.

Stadtarchiv. Ohne ständige Be-

[1026

[1027

amte.

Troppau. Troppauer Landesarchiv.

Udine. Notariatsarchiv.

[1028

[1021)

St. Veit. Stadtarchiv. [1030

Villa eh. Stadtarchiv. [1031

Villa eh. Bambergsches Vicedomarchiv. [1032

Villa eh. Localmuseum.

Vlasim in Böhmen. Fürstl.

sches Archiv.

Auersperg-

[1033

[1034

Voran. Archiv des Chorherrenstiftes [1035

Voran. Archivarstelle imbesetzt.

Waldstein. Schlossarchiv. [1036

Pfarrarchiv. [1037

Wartberg (im Mühlkreise .

Wels. Stadtarchiv. [1038

Wien. K. k. Haus-, Hof- und Staats- [1039

archiv. K. k. Hofburg, in dem Tracte der ehemaligen

Pteichscanzlei. Für Benutzer geöffnet an Wochentagen

9V.2— 2^/.2 Uhr, an Sonn- und Feiertagen 10— 1 Uhr. —

Alfred Eitter v. Ameth, wirkl. Geh. Eath, Hof- und Ministerialrath,

Präsident der kais. Akademie der Wissenschaften,

Excellenz, Director; Joseph Ritter v. Fiedler, Hof- und ^lini-


54 Oesterreich- Ungarn.

sterialrath, wirkl. Mitglied der kais. Akademie der Wissenschaften,

Yicedireetor; Hieronyraus Weyda, Dr, med., Regierimgsratli,

Haus-, Hof- und Staatsarchivar; Constantin

Edler V. Böhm, Dr. ph., Regierimgsrath, H.-, H. u. Staatsarehivar:

Anton Victor Felgel, H.-, H. u. Staatsarchivar:

Gustav Winter, Dr. jur. , Archivconcipist I. Cl. (mit Titel

und Charakter eines H.-, H. und Staatsarchivars); Karl

Schrauf, Dr. ph., Archivconcipist I. Cl. (mit Titel und Charakter

eines H.-, H.- u. Staatsarchivars j: Johann Paukert,

Archivconcipist I. Cl.; Dr. Arpad v. Kärolyi, Archivcon-

cipist I. Cl. ; franz Freiherr v. Xadherny. x\rchivconcipist

1. Cl. ; Dr. Josef Lampel, Archivconcipist II. Cl. ; Dr. Hans

Schlitter, Archivconcipist II. CL; Arpad Györy v. Xädudvar,

Ai'chivconcipist II. Cl.; Franz Ritter Ankert v. Wernstaedten,

Conceptsaspirant : Hans

v. Voltelini, Conceptsaspirant.

Wien. Reichs-Finanzarchiv. (Archiv des [1040

k. k. Reichsfinanzministeriums, vormals Hofkammerarchiv.)

Sitz: Stadt, Johannesgasse. Archivgebäude, Xr. 6, II. Stock.

9V4— 1^/4 Uhr, Sonn- und Feiertags 10—1 Uhr. — Ludwig

V. Thalloczy, *) k. u. k. Regierungsrath, Archivleiter, Mitglied

der ungarischen Akademie; Emil Ratky v. Salamonfa,

Adjunct ; Franz Krejczi, ** 1 Official : Guido Mosing, **) Official

Dr. Carl Hunger, Official.

*J Deutsche und ungarische Geschii-hte. **) Mitarbeiter heim Jahrhuche

der Sammlunfren des Kai-erhauses. ***) Dramendichter.

Wien. Registratur der k. k. Statthalterei [1041

für Niederösterreich.

Wien. Adelsarchiv des k. k. Ministeriums [1042

des Innern. 9— 3 Uhr. — Albert Heilmann, Directionsadjunct

und Vorstand des Adelsarchivs; Carl Schornbock,

Ministerialcanzlist.

Wien. Archiv der Stadt Wien. I. Witz- [1043

lingerstrasse. 9 — 2 Uhr. — Karl Weiss, ""O Director des

Ai'chivs und der Bibliothek; Karl Glossy, **) Dr. ph., Custos;

Karl Uhlirz, *'"') Dr. ph., Custos: Eduard Seiss, Bibliotheks-

adjunct.

*) Stadtgeschichte. **) Deutsehe Litteraturgeschichte. ***) Deutsche

Geschichte. Diplomatik.

Wien. Archiv des Stiftes Heiligenkreuz. [1044

AVlen I, Heiligeukreuzerhof. — Benedict Gsell, Dr. theol.,

fürsterzbischöfl. geistl. Rath, Archivar. (Die Archivarstelle

im Stift wnd stets von dem Stiftshofmeister versehen.)


Oesterreich- Ungarn, 55

Wien. K. k. Kriegsarchiv. Kriegsgebäude. [1045

9-27-2 ^^^' — ^^«^riz Ritter Daublebsky v. Sterneck, Feldmarsehall-Lieutenant,

Stellvertreter des k. k. Chefs des

Generalstabes, provisorischer Director des Kriegsarchivs;

Leander Wetzer, Oberstlieutenant, Vorstand der Abtheilnng

für Kriegsgeschichte ; Josef Ritter Rechberger v, Rechcron,

Oberst, Vorstand des Schriftenarchivs; Carl Haradauer

Edler v. Heldendauer, Oberstheutenant, Vorstand des Kartenarchivs

; Robert Ritter Hassenmüller v. C>rtenstein, Oberstlieutenant,

Vorstand der Kriegsbibliothek.

"Wien. Archiv des k. k. militär.-geogra- [1046

phischen Institutes. Im eigenen Gebäude, VIIL Bez.

8 — 2 Uhr. — Johann fiandl, k. k. Hauptmann. Leiter;

Rudolf Randhartinger. k. k. Hauptmann.

Wien. Fiirstl. Schwarzenbergsches Cen- [1047

tralarchiv. Neuer Markt 8. 9—3 Uhr. — Anton Mörath,

Archivar; Franz Mares, Centralarchivsadjunct: Edmund

Dousa. Centralregistraturadjunct.

Wien. Deutsch- Ordens -Centralarchiv. [1048

9 — 2 Uhr. — Eduard Gaston Graf v. Pettenegg. Dr. ph.

und jur. , Deutschordensritter, Rathsgebietiger des Hochund

Deutschmeisterthums , Comthur zu Meretingen, Vorstand.

Archivar und Bibhothekar.

Wien. K. k. Artillerie- und Geniearchiv. [1049

Getreidemarkt 9. IL Stock links. 9— 2' ^ Uhr.

Wien. Archiv des k. k. Ministeriums des [1050

Innern. 9— 3 Uhr. — Thomas Fellner, Privatdocent, provis.

Archivleiter; Dionys Kobath. Canzlist.

Wien. Archiv des Benedictinerstiftes zu [1051

den Schotten. — Dr. Culestin Wolfsgruber, Archivar.

Wien. Fürstl. Liechtensteinsches Archiv. [1052

9—3 Uhr. — Vorstand: Joseph Köhler. Archivrath.

Wiener-Neustadt. Stadtarchiv. — Ohne [1053

besondere Beamten.

Wilhelmsburg. Marktarchiv. [1054

Wilhering. Archiv des Klosters Wil- [1055

hering.

Winterberg. Fürstl. Schwarzenberg- [1056

sches Herrschaftsarchiv. — Das Archiv wird von

Wittingau aus verwaltet.

Wittingau. Fürstl. Schwarzenbergsches [1057


56 Eussische OstseeproA-inzen.

Archiv. 8 — 12 und 2 — 6 Uhr. — Theodor Wagner,

Archivar; Felix Zub, Archivadjunct; Theodor Antl, Archivassistent;

Karl Mituschkowsky, Archivpracticant.

Schloss "Wolfsberg im Lavantthal. Gräfl. [1058

Henckel v. Donnersmarksches Archiv.

Wrschowitz. Fiirstl. Schwarzenberg- [1059

sches Archiv. Theodor Wagner, Archivar in Wittingau,

Vorstand.

Zittolib. Fürstl. Schwarzenbergsches [1000

Archiv. Joh. Wesely, Eegistrator in Prag, besorgt die

Geschäfte.

Znaim. Archiv der Stadt Znaim. [1061

Zwetl. Archiv des Cistercienserstiftes. [1062

Russische Ostseeprovinzen.

Dorpat. Dorpatsches Rathsarchiv. [1063

Fi ekel. Freiherrl. Uexküllsches Familien- [1064

archiv.

Mit au. Herzogliches Archiv. [1065

Mi tau. Urkundensammlung des kurländ. [1066

Provinzial-Museums. Baron Ed. von der Briggen, Vorstand;

J. Döring, Secretär.

Mi tau. Kurländ. ritterschaftl. Archiv. [1067

Reval. Esthländ. ritterschaftl. Archiv. [1068

Eitterhaus auf dem Dom. 11 — 3 Uhr. — Manold Baron

Toll, Eitterschaftssecretär.

Reval. Revaler Stadtarchiv. 12—4 Uhr. [1069

Theodor Schiemann,*) Dr. ph., Stadtarchivar.

*) Geschichte.

Riga. Rigasches Stadtarchiv. Dr. Herrn. [1070

Hildebrand, Stadtarchivar.

Riga. Livländisches Ritterschaftsarchiv. [1071

Im Eitterhause. 11—4 Uhr. — H. Baron Bruiningk, Eitterschaftssecretär,

Vorstand; e.V. EennenkampfiF, Archivsecretär;

E. Baron Schoults-Olscheraden, Eitterschaftsnotar.

Riga. Livländ. Ritterschaftsbibliothek. [1072

Im Eitterhause. 11 — 1 Uhr. — C. v. Löwis of Menar,

Bibliothekar.


Deutsche Schweiz. 57

Riga. Rigasche Stadtbibliothek. Im Kreuz- [1073

orange der Domkirche. 1—3 bez. 4 Uhr. — Heinr. JuHus

Böthführ,*) dim. Bürgermeister, Administrator: Friedrich

Bienemann, ^' Dr. ph.. Stadtbibliothekar: Arthur Poelchau, *)

Dr. ph., Oberlehrer, BibHothekargehülfe.

*) Geschiclite.

Riga. Bibliothek der Gesellschaft für [1074

Geschichts- und Alterthumskimde der russischen

Ostseeprovinzen. Im Museumsgebäude. — Arend Buchholtz,

Cand. bist.. BibUothekar. Notar des Stadtamtes.

Deutsche Schweiz.

Aarau. Staatsarchiv des Cantons Aargau. '1075

8—12 und 2—6 Uhr. — Hans Herzog, =') Dr. ph., Staatsarchivar;

Martin Möscb. Eegistrator; Friedr. Frey. Canzlei-

gehülfe.

*; Geschichte des Aargaus und deutsche LitteratTir.

Aar au. Stadtarchiv. J. Frey, Xotar. Vur- '1076

Steher: Stellvertreter der Gemeindeschreiber.

Altdorf. Archiv des Cantons Uri. Florian ]1077

Lusser. Cantonsarchivar.

Alp nach (

i. Gemeindelade. [107S

Unterwaiden

Appenzell. Appenzellisches Landes- [1079

archiv. J. B. E. Piusch. Landammann. Vorstand.

Basel. Staatsarchiv des Kantons Basel- [lOSO

Stadt. 8—12 und 2—6 Uhr. — E. Wackernagel. Dr. jur.,

Staatsarchivar; Ludwig Säuberlein, Archivschreiber; Adolf

Koelner, Eegistrator.

Bern. Schweizerisches Bundesarchiv. "^1081

Bundesrathhaus. 8— 12, 2—6 Uhr. — Jacob Kaiser, Oberarchivar;

Phüipp Eitter, Unterarchivar: Ed. Plüss, Archiv-

gehülfe.

Bern. Staatsarchiv des Cantons Bern. [1082

Postgasse 49 (^Staats-Canzlei). 8 — 12 und 2 — 6 Uhr. —

Gottl. Berger, Staatsschreiber, Archivar: Eud. v. Sinner,

für die herauszugebende Urkundensammlung, sowie ftir Urkundenabschriften

in mittelalterlich lateinischer, französischer

und deutscher Sprache; Fr. Bratschi für die übrigen

Arbeiten und die Bedienung des Publicums.


58 Deutsche Schweiz.

Bern. Stadtarchiv.

2— 6 Uhr. — Dr. E. Stettier,

Erlacherhof. 8— 12, [1083

Secretär der Finanzcommission

des Gemeinderathes, Vorstand.

Bremgarten. Stadtarchiv.

Brugg. Stadtarchiv.

Chur. Staatsarchiv des Cantons Grau-

[1084

[1085

[1086

bünden. Simeon Meisser. Archivar.

Chur. Stadtarchiv. F. Manatschal, Stadt- [1087

Präsident; P. Christ, Stadtarchivar.

Chur. Hochstiftsarchiv. Im bischöflichen [1088

Schlosse. 9— 12, 3—6 Uhr an Wochentagen. — Christian

Modest Tuor, Canonicus und bischöfl. Archivar.

Einsiedeln. Archiv des Benedictiner- [1089

Stiftes Einsiedeln. P. Odilo Eingholz, 0. S. ß., Archivar.

Frauen fe Id. Thurgauisches Cantons- [1090

archiv. Täyhch geöffnet. — Johann Meyer, "^

i Dr. ph., Prof.,

Cantonsbibliothekar, verwaltet auch das alte Archiv (Acten

vor der Eevolution), das neuere Archiv steht direct unter

der Staatscanzlei.

*) Germanistik und Geschichte, Rechtsgesehichte und ältere Land-

•wirthschaft.

Freiburg. Staats- oder Cantonsarchiv. [1091

Staatskanzlei. 8—12, 2—5, im Winter bis 4 Uhr. — Jos.

Schneuwlv, *) Licentiat des Eechts, Staatsarchivar; Franz

Scherer, Unterarchivar.

*} Cantons, speä-ell Freiburger Geschichte.

Glarus. Archiv des Cantons Glarus. [1092

Im Gerichtshause. — Ed. Schindler, Civilrichter, Vorstand,

Herisau. Cantonsarchiv von Appenzell- [1093

Ausserroden. Laur. Engwiller, Eathsschreiber ; Johann

Meyer. Canzleisecretär.

Kri es Sern (jetzt Oberriet I.

Gemeindearchiv. [1094

Lauerz Lowerz). Cant. Schwyz. Kirchenlade. [1095

Liestal. Staatsarchiv des Cantons Basel- [1096

Landschaft. 8—12, 2—6 Uhr. — F. W. Hoch. Staatsarchivar;

E. Tanner, Archivar: J. J. Gruber, Stellvertr.

Luzern. Staatsarchiv des Cantons Luzem. [1097

8— 12, 2— 6 Uhr. — Theodor v. Liebenau. Staatsarchivar;

Franz Fischer, Unterarchivar.

Luzern. Provinzarchiv der Kapuziner [1098

auf dem Wesemlin. P. Pias Meyer, Archivar.


Deutsche Schweiz. 59

Luzern. Stadtarchiv. G. Meyer, Archivar. [1099

Pfävers. Klosterarchiv. [1100

Ragaz. Gemeindearchiv. [1101

Ramersberg bei Sarneu. Theillade. [1102

Rapperswil. Archiv d. Stadt Rapperswil. [1103

St. Gallen. Staats- oder Cantonsarchiv. 1104

Im Eegierungsgebäude. 8— 12, 3— 6 Uhr. — Otto Heuue

am Ehvu,'^) Dr. ph.. Cantons-, bez. Staatsarchivar.

*i Schweizer- und Cäntonsgeschichte, allgemeine Culturgeschichte

und Sagenkunde.!

St. Gallen. Stiftsarchiv. Eegierungsgebäude. [1105

10—12, 2—6 Uhr. — Gustav Scherrer, Dr. ph., Stiftsarchivar:

Stellvertreter ist der Staatsarchivar.

St. Gallen. Stiftsbibliothek. [1106

St. Gallen. Stadtarchiv. Stadthaus. 8-12. [1107

2—6 Uhr. — J. Schwarzenbach, Verwaltungsrathsschreiber.

Sarnen. Staatsarchiv von Unterwaiden [1108

ob dem Wald. G. Bucher, Landschreiber, Archivar;

A. Kiichler, Advocat, Stellvertreter.

Schaffhauaen. Staats- oder Cantons- [1109

archiv. 8 — 12, 2— 6 Uhr. mit Ausnahme von Donnerstag

Nachmittag. — Archivdirector ist der jährUch wechselnde

Eegierungspräsident : E. Enderis, Dr. ph., Cantonsarchivar

Steilvertreter der jeweilige Staatsschreiber, z. Z. Alexander

Schelling.

Schwyz. Cantonsarchiv in Sch^^^yz. 9— 10, [1110

12—4 Uhr. — Karl Styger, Alt-Landammaun. Archivar.

Sitten. Staatsarchiv des Cantons "Wallis. 1111

Ch. Eoten, Vicecanzler, Vorstand.

Solothurn. Staatsarchiv des Cantons. ""1112

8— 12. 2—6 Uhr. An Sonn- und Feiertagen 10— 12 Uhr.

— J. J. Amiet,*) Staatsschreiber, Vorstand.

*) GeäcMchte de? Cantoiis und der Schweiz.

St ans. Cantonsarchiv von Unterwalden [1113

nid dem "Wald. Im Eathhause. Anton Wagner, Land-

schreiber.

Zofingen. Stadtarchiv. [1114

Zürich. Staatsarchiv des Cantons Zürich. [1115

8— 12, 2—6 Uhr. — Paul Schweizer,*) Privatdocent der

Universität, Dr. ph., Staatsarchivar; Jae. Labhard, Adjunct.

*) Historische Hülfswissenschafr.

;


60 Nachtrag.

Zürich. Archiv der Stadt Zürich. Frauen- [1116

münsterthurm. — Paul Usteri, Stadtschreiber, Vorstand

Zürich. Stadtbibliothek. Montag bis Frei- [1117

tag 10—12. 2—4 Uhr. Samstag 2—4 Uhr. — G. v. Wvsz,

Prof.. Präsident des Bibliotheksconvents ; Dr. Fr. Staub,*)

Bibliothekar; Dr. Herrn. Escher,**) Bibliothekar.

*) Germanistik, spec. Schweizer Dialectforschong. **) Geschichte.

Zug. Staatsarchiv. Geöffnet Vor- und Nach- [1118

mittags. — A. Weber, Landschreiber, Arcbivar.

Nachtrag.

Bischoflack (Krain). Gemeindearchiv. [1119

Dorpat. Landgerichtsarchiv. 11 — 3 Uhr. [1120

— M. V. Güldenstubbe. Landrichter: E. Lehbert, Archivar.

Dorpat. Rathsarchiv. 10 — 2 Uhr. — [1121

G. Block, Justizbürgermeister; B. Bartels. Archivar.

G-ross-Furra bei Sondershausen. Gemein- [1122

schaftlich v. "Wurmbsches Archiv. Besitzer: Oberstlieutenant

G. V. Wurm zu Gross -Furra und Schlosshauptmann

L. V. Wurmb auf Porstendorf bei Jena.

Gottschee (Krain i. Stadtarchiv. [1123

Krainburg (Krainj. Stadtarchiv. [^1124

Laas (Krain). Marktarchiv. [1125

Kleinere Archive im Grossherzogthum [1126

Mecklenburg - Strelitz.

Nassen fluss i

Krain'. Gemeindearchiv. [1127

Radmannsdorf (Krain). Stadtarchiv. :1128

Rothenburg a. d. Tauber. Stadtarchiv. [1129

Stein (Krain I. Städtisches Archiv. [1130

Schloss Sünching. Gräfl. Seinsheim- '1131

sches Archiv.

Seisenberg (Krain). Gemeindearchiv. [1132

"Weichselburg (Krain). Stadtarchiv. ^1133


Register.

Achatz 959; v. Alberti 646; Allmann 684; Allmenröder

375: Ammarell 716: Amiet 1112: Anemüller 746;

Antl 1057: Apfelstedt 747; v. Arneth 1039: Arnold, E. 89;

Arnold, A. 683; v. Aufsess 535; Ausfeld 508.

Babraj 879: Bachmann 565: Bacmeister 642 — 645

Bär 254: Baüleu 39; Balke 622; Bartels 1121; Bauch 565

Baumann 653: Bechele 755; Bechst^in 716: Becker 360

Becker, W. 254: Behn 751; Bender 467; Beneke 750

Berger 1082: Berkemeier 788; Berner 40; Bertling 75

Betz 676; Betz, H. 578: Bever 122; Bienemann 1073

Bihlmever 634; Bingel 59; v. Bippen 749: Birle 538

Bischoff 556; v. Bismarck 38; Block 1121: Gf. Blome 202

Bobrzynski 879: Bödcher 190: v. Böhm 1089; Borgers 257

Boesch 580; Böthführ 1078; Böttcher 732; de Boor 484

Boss 565; Bostel 912: v. Bothmer 732: Brantl 545: Brecht

400; Breitenbach 565; Brennhäuser 579: v. d. Brüggen 1066;

Brose 39; Brouant 775; Brucker 775—778: Bruiningk 1071;

Bucher 1108: Buchholtz 1074: v. Buchwald 707: v. Bülow

454; Buff 537; Burgemeister 743; Burkhardt 714—716.

C s. unter K.

V. Dalberg 533; Datzl 552; v. Degenfeld 638: Degenkolbel91:

Denk 959; v. Deschmann 905; v. Destouches

567,568.570: v. Diergardt 349; Dietz 663: Distel 613;

Dittmar 329: Dittrich 64: Dobel 538: Döring 1066: Dörwald

618; Dousa 1047: Düntzer 270: Dum 989; Dimckehnann

701; V. Dungern 867; Durber 572; Dworsky 971.


62 Register.

Effing 664; v. Egloffstein 196; Ehlers 732; Ehrenberg

395; V. Eicken 23; Eidig 142: Emier 979: Enderis 1109;

Engwiller 1093; Gf. Erbach 686; Erichson, Fr. 462: Ericlison

776; Erraisch 613; Escher 1117; Essenweiu 580.

Falkmann 738; Eastinger 774; Feder 565; Feigel 1039;

Fellner 1050; Fernbacher 593: v. Fiedler 1039: Fischer 1097 ;

Flegler 580; Forst 93; Frenkel 912: Frenze! 65; Frericks 84;

Frey, Fr. 1075: Frev, J. 1076; Friedländer 39: Friedrich

774; Friess 1009; Fritsch 855; Fröhlich 172; Fürg 565.

V. Gamsenegg 872; v. Garssen 176; Gasparitz 994

Gehring 557: Geib 569: Geigenmüller 633; Geisheim 328

Giefel 646; Gille 712: Gindelv 971: Glossy 1043: Göbl 604

Gollmert39; Graber 1096; Graap 434; Gradl817: Gramel

955: Grimsehl 105; Grotefend 142; Groth 703; Grossmann

40; Grünhagen 63; Gsell 1044; Guericke 731: v. Güldenstubbe

1120.

Hagemann 508: Haenselmann 730; Haeutle 565; Hahn

635; Halma 1018; Hanauer 758; Handl 1046; Handschuh

586; Hans 540: Hansen, G. 569; Hansen, J. 254; Harless

93; Hassel 613: Haug 613; Hegert 39; Heümann 1042;

Heinrich, Fr. 578; Heinrich, Th. 171; Heintze 614; Heitzmann

565; Held 574; v. Heldendauer 1045; Henne am

Ehvn 1104: Hermann 723; Herquet 384; Herzog 1075;

Hevck 663; Hevm 591; Hierom-mus 618: Hilber 999;

Hildebrand 1070; Hille 434; Hintzelmann 661; v. Hirschfeld

739: Hirschmann 527: Hoch 1096; Höhlbaum 257;

Hohl 639; Hoffmann, E. 339; Hoffmann, M. 544; Hoffmann,

Pastor 723: Hoogeweg 93; Horcicka 975: Hörn 469; Hübner

543; Hünfeld 721; Hüttner 565; Hunger 1040.

Jacob 470; Jacobs 495; Jähnke 41; Jahr 703; Janicke

196; Ilgen 356: Joachim 276; Jochner 565; Jörg 551; Irmer

196; Isner 755; Jung 541.

Kaiser 1081; Kalcher 556; v. Karolyi 1039; Caspari

436; Kaufmann 679 — 80; KeUer 531; Keller. L. 356;

KeUinghusen 750; Kessel 2; Keussen257: Charipar 978;

Christ, J. 710; Clirist, J. 750; Christ, P. 1087; Christa 553;

KiUan 663: Kindscher 720 ; Kinter 990; Kirschbaum 508;


Eegister. 63

Kirschner 975; Clauswitz 41 ; Klin.ijelstein 340; Klino:er998;

Kniajivluoki 879; KniflFeu 474: Knippe 47 0; Knödl 994;

Kobath 1050: Koch, A. 661; Koch, E. 736; Köberle 574;

Köhler, A. H. 622 : Kölüer, H. 750 ; Köhler, J. 1052 ; Kölüer, W,

875; Koehier 1080; König 528: Könnecke 330, 331; Köpl

973; Körth 257; Kohlbacher 1003; Kohlmann 276: Knner 43;

Korb 604: Coudre 764: Krähe 191; Krafft 748; Krauth 31;

Krejczi 1040; Kreutzburg 729; Krieger 663; Krippendorf 775;

Krockel 730; Krusch 3JJ0; Krzvanowiskv 879; Küchler, A.

1108; Küchler, W. 692; Kunst 811; Kweton 893.

La


64 Eegister.

1078; Fetter 1005; Pejscha 955; Pezolt 1003; Pfannenschmid755;

Pfeiffenschneider 791 ; Pfennigsdorf 723; Pflaum

138; Pfotenhauer 63; Philippi 454; Pick 1; Pirckmaver 998;

Plüss 1081; Poelchau 1073; Poinsignon 653; Ponz 819; Pook

443; Posse 613; Pratsclü 1082; Preuss 40; Priem 593;

Pfimbs 565; Procliaska 912; Prümers 395; Punschert 979;

V. Puttkamer 38.

Randhartinger 1046; Eau 600; Eaudert 123; v.Kechcron

1045; Eedlich 864; Eeimer330; Eeinwald 559; v. Eennenkampffl071;

Eeuter 39; Eess 733; Eibbeck 356; Eichard

763; Eichter, K. 723; Eichter, 0. 61; Eieder 565; Eingholz

1089; Eitter 1081; Eoch 615; v. Eockinger 566, 567;

Eömer, G. 710; Eöraer, J. 879; Eöse 80; Eohde 710; Eollet

803; Eosenkranz 613; Eossbach 279; Eoten 1111; Eoth

527; Eübel 80; Eübsam 586; Euppert 786; Eusch 1079.

Säuberlein 1080; v. Salamonfa 1040; Sass 703; Sattler

196; Sauer, E. 763; Sauer, W. 508; Sauter 637; Sawczynski

912; V. Sazenhofen 578; Schaaf 663; Schaarschmidt 50;

Schaeffler 604; Schäfer, C. 565; Schäfer, L. M. 750; Schandein

593; Schelble 653; Schelling 1109; Scherer 1091;

Scherrer 1105; Schiemann 1069; Schiffmann 724; Schildt

703; Schindler 1092; Schütter 1039; Schlossberger 646;

Schmid, A. 565; Schmidt, A. 685; Schmidt, B. 744;

Schmidt, E. 738; Schmidt, Castellan 733; t. Schmidt-Phi seideck

732; Schmolk 856; Schneider, E. 646; Schneider. P.

613; Schneiderwirth 565; Schnell 442; Schneuwly 1091;

Schnug 367; v. Schönberg 616; v. Schoenherr 864; Schornbock

1042; Schoults-Olscheraden 1071; Schräm 809; Schrauf

1039; Schüler 508; Schulte 663; v. Schultes591; Schnitze

328; Schulz, Bürgermeister 426; Schulz, L. 604; Schulz, W.

978, 979; v. Schulz 364; Schulze 38; Schuster, A. 63;

Schuster, G. 40; Schwarz 590; Schwarzenbach 1107;

Schweineberg 352; Schenk v. Schweiusberg 685; Schweizer

1115; Sebert 604; See 569; Sehemann 173; Selke 277; Selb

328; Sertorius 553; Seiss 1043; Setznagel 909; v. Sinner

1082; Specht 734; Stadelmayer 533; Stalin 646; Staub

1117; Staudenmayer 641; Steindorff 173; Stenner 892

Stenzel 622; v. Sterneck 1045; Stettier 1083; Stier 722

Streit 633; Strippelmann 330; Stvger 1110; Suckow 65

Süss 594; Suphan 719; v. Sybel 38, 39.


Re{:^istcr. 65

Tadra 078; Tanner 1096; Termak !>78; Tcsenfitz 710

V. Thalloczv 1040; Tietzen 4(37; Tiseher 950; Toll 1068

Tumek 979'; v. Tunazza 874; Tra].). S09; Trost 566, 567

Truhlar 978; v. Tümpling 713; Tiimbült 653; Tiior 10S!8'

V. Uexküll 646; ühlirz 1043; ünger 843; v. üuriiU 40;

Usteri 1116.

Yeltman 501; ViU 604; Vogler 445; Volckmann 112:

V. Vultelini 1039.

Wächter 93; Wackernagel 1080; Wagner, K. 679, 681,

682; Wagner, P., 254; Wagner, Th. 1057, 1059; Wagner

1113; Waibl864; Walser 569; Warschauer 395; Weber, A.

1118; Weber, Vi. 41; v. Weech 663; Wegper 24; Wehrde

743; Wehrmann 751 ; Weinberger 600; Weiss 1043; Wendung

772; V. Wernstaedten 1039: Wertz 756; van Werveke

790; Weselv 862, 878, 933, 951, 969, 974. 1020, 1060;

Wetzer 1045; Wevda 1035»; Wichner 792; Wiegand 774;

Will 586; Wüle 661; Wiramler 744; Winckel 544; Winkler

742; Winter 330; Winter. G. 1039; Wittich 276; Wittniann.

S. 605; Wittmann, P. 565; Wolfsgriiber 1051 ; Wulff

714; Woltersdurff 329; Wülcker 714; v. Wurm, L. 1122;

V. Wurm, G. 1122; Wustmann 622; Wyss 685; v. Wysz 1117.

Zabel 186; v. Zahn 843; Zangemeister 661; Zechner

209; Zeidler 978; Zimmermann, P. 732; Zimmermann, F.

854; Zingeler 442; Zirngiebl 569; Zottmanu 541; Zub 1057;

V. Zündt 574.

Bitte.

Berichtigungen jeder Art. namentlich eingetretene

Veränderungen im Personalstande, bitten wir der Eedaction

anzeigen zu wollen, damit sie jederzeit im Stande ist,

weitere verbesserte Ausgaben des Adressbuchs zu veran-

stalten. Die Redaction.


Druck von Carl Marquart in Leipzig.


Aechtes

Pergament

in feinsten Qualitäten, zu

Staatsurkunden und

Diplomen,

wie überhaupt zu

wichtigen Schriftstücken

offerirt zu civilen Preisen die

Pergamentfabrik

von

K. Heilbrunn Söhne,

Erfurt.


S)ciitfd), Lateinisch und ^undockzift

schreibt allein tfie neueste deutsche

Westphalia-Schreibmaschine.

Buchstaben in richtigen Abständen entsprechend der

Typenbreite

-

In Betrieb bei vielen Königl. Behörden und Privaten.

in

Anerkennungsschreiben der Königl. Eisenbahn-Direction

Elberfeld.

Prospect und Schriftproben gratis und franco.

E. W. Brackeisberg & Co. in Hagen i.w.,

Fabrikanten.

Derlag von ^r, IPtllj. (Brunow in £etp3ig.

d5efd?td?t5falenber

fitr 1886.

5ad}i\d} georbnete ^^ifammenftellung 6er volttifd?

tt)id)ti9ften Dorgänge im Deutfcf^en Ketd^e.

€Ieg. in !£einipan


'''ii^feii

^i^sm


ff/

;?^

J;:1

mmmim

;v. i' W ^ { i *• -

:^:-^.^7- E;.-/^->/- ti;7E...,?--' ///'7i^^:/r..

Äfi

^^i::'y^>y'/i6"2%V,'-/*^;A>i/yC ,i, /yy&/--j; i>>*-V'/ÄÄ^-J6^y^

mtmmmmmimmmtmmmmmmmmimmimfff^

f I i n«M ii nn iv>mr«nn ii m iM».«»»«»»««««««»«»»«»«««»

^:{

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine