Unser Sortiment - Bohnenkamp

bohnenkamp

Unser Sortiment - Bohnenkamp

Gesamtübericht Nr. 1 gültig ab 01.10.2009

Gesamtprogramm Felgen

Traktorfelgen · Landwirtschaftsfelgen · Zwillingsfelgen

1


2

Landwirtschaftsfelgen

Seit 1960 finden Sie auch Kompletträder in unserem

Programm. Denn jeder Reifen gehört auf die richtige

und passende Felge.

Dabei legen wir besonderen Wert auf die Qualität

unserer Räder. Ausgehend von der Stahlqualität

(erste Güte) über die Prüfung der Felge auf Höhen- und

Seitenschlag bis hin zur Wunschlackierung sind unsere

Räder Spitzenprodukte, die den hohen Ansprüchen in

der Landwirtschaft gerecht werden.

www.bohnenkamp.de

Von namhaften Herstellern in Erstausrüstungsqualität

produziert tragen unsere Räder/Felgen ein hohes Maß

an Betriebs- und Verkehrssicherheit und entsprechen

gemäß dem Einsatzzweck den Anforderungen unserer

Kunden.

Wir beraten Sie gern, rufen Sie uns an!

Telefon: 05 41 / 121 63-100

E-Mail: info@bohnenkamp.de


Unsere Marken

Qualität aus Finnland - Exklusive bei Bohnenkamp!

Der finnische Hersteller Levypörä Oy (kurz LP) produziert seit über 50 Jahren Felgen für Forst-, Schwerlast

und Agrarmaschinen. Der Hersteller setzt ausschließlich skandinavischen Stahl in höchster Qualität

ein. Alle Felgen werden mit einer Pulverbeschichtung lackiert und entsprechen auch optisch den

höchsten Qualitätsansprüchen. Namenhafte Hersteller wie John Deere, Valtra und JCB setzen seit Jahren

auf die Vorteile von LP.

Die Firma Hartwig ist ein Spezialhersteller für Sonderfelgen von 10“ bis 54“ passend für Traktoren und

alle anderen Landwirtschaftlichen Fahrzeuge.

Der Hersteller verwendet ausschließlich Rohmaterialien von GKN, einem der größten Felgenhersteller

weltweit und garantiert für Produkte von höchster Qualität.

Modern und flexibel!

Seit der Gründung im Jahre 1954 hat sich der Felgenhersteller Trinker durch laufende Erweiterungen

und Modernisierungen der Werks- und Lagerhallen und derzeit 30 Mitarbeitern zum größten Landwirtschaftsfelgenhersteller

in ganz Österreich entwickelt.

Das Kärntner Unternehmen ist Direktlieferant zu Steyr, Lindner, Fendt und Reform Werke

Im Jahre 1940 gegründet und seit 1947 auf die Herstellung von Rädern spezialisiert, gehört GKN heute

zu den bedeutendsten Herstellern von Spezialrädern und -naben in Europa.

Ein wohlausgebauter und durchrationalisierter Produktionsapparat - gestützt durch eine moderne

Betriebsführung - gewährleisten die ständige Weiterentwicklung, um den zeitgemäßen Anforderungen

der Technik, des Services und der Qualität gerecht zu werden.

Seit der Neugründung der mefro Räderwerk Ronneburg GmbH im Jahr 1991 ist das Unternehmen zu

einem der Marktführer im Bereich Felgen aufgestiegen. Das Unternehmen produziert Felgen für nahezu

alle Kategorien von Fahrzeugen. Alle Produkte aus dem Hause mefro entsprechen den DIN-Normen,

den Normen der Technischen Organisation der Europäische Reifen- und Felgenhersteller (ETRTO) sowie

anderen internationalen Standards (ISO).

Exklusiv bei Bohnenkamp: Zwillingsradsystem Dual der Fa. Stocks für alle gängigen Schleppertypen! Die

konkurrenzlos sichere und stabile Konstruktion ist ohne Probleme durch eine Person zu montieren und

bietet hohe Qualität zu günstigen Preisen.

Das Original - Made in England

www.bohnenkamp.de 3


Unsere Radtypen

4

www.bohnenkamp.de

Traktor Standardfelgen

· Vollverschweißt und lackiert (nach Wunsch)

· Passgenau für alle Maschinen

· Einpreßtiefe für alle (Standard)- Spurmaße nach Wunsch

· Für Standardgrößen, Breiträder und Pflegeräder

Felgen mit Sondereinpreßtiefen

· Spezialanfertigung für hohe Sondereinpreßtiefen bzw. hohe Spurweiten,

u.U. mit eingeschränkten Tragfähigkeiten

Spurverstellfelgen verstärkt

· Spurverstellfelge oder Flanschfelge (Ringfelge) für Traktoren bis 150-180 PS

· verstärkte Ausführung für hohe Tragkraft

Böckchenfelgen / Spurverstellfelgen

· Böckchenfelgen für Traktoren bis 100 PS

Forstfelgen

· Spezialfelgen für den Einsatz im Forst

· Beidseitige Felgenhornverstärkung

· Voll verschweisste Radscheibe

· Schraubbarer Ventilschutz

Pflegeradfelgen

· Ringverstellfelge (auch Flanschfelge) für Traktoren bis 150-180 PS.

· Als Pflegerad, wahlweise einteilig oder mehrteilig (mit auswechselbarem

Innenring)


Unsere Radtypen

Standard Kleinfelgen

· In der Regel 4-lappig verschweißt

· Anfertigungsfelge, Lochkreis, Einpreßtiefe und Lackierung nach Wahl

Steilschulterfelgen

· Steilschulterfelgen für Flotation-Bereifung

· In Erstausrüsterqualität

Tiefbettfelgen

· Tiefbettfelgen für landwirtschaftliche Fahrzeuge

· Baumaschinen und sonstige Geräte bis 40 km/h

Felgen für Karren, Heu- und Gartenmaschinen

· Karrenfelgen

· Heumaschinenfelgen

· Gartenmaschinenfelgen

Zwillingsfelgen

· System STOCKS für schwere Einsaätze

· System TRINKER bis 120 PS

Speziallösungen

· Innenringe

· Topfkonstruktion

· Spurverbreiterung,

· Zwillingskupplungen u.v.m.

Sprechen Sie uns an!

www.bohnenkamp.de 5


Landwirtschaftsfelgen

Felgengrösse loser

Felgenring

6

www.bohnenkamp.de

Klein- und Standardfelge

vollverschweißt

Spurverstellfelge

bis 100 PS

Unser Sortiment

Spurverstellflanschfelge

verstärkte

Forstfelge

3.50 l /4.00 l x 10 l l 4-lappig l

6.00 l x 10 l l St.-Kleinfelge l

4 J x 12 l l 4-lappig

4.25 E x 12 l l 4-lappig l l

5 J x 12 l l 4-lappig

7.00 x 12 l l 4-lappig l l

8.50 L x 12 H2 l l 4-lappig l l

9.00 x 12 l l 4-lappig l l

10.50 l x 12 l l 4-lappig l l

5 J x 14 l l. 4-lappig l l

5.5 J x 14 l l 4-lappig l l

6 J x 14 l l 4-lappig l l

7 J x 14 l l 4-lappig l l

6.75 x 14.5 l l 4-lappig l l

3.00 D x 15 l l 4-lappig

4 J x 15 l l 4-lappig l l

5 J x 15 l l 4-lappig

6 J x 15 l l 4-lappig l l

6 LB x 15 l l 4-lappig l l

7 J x 15 l l 4-lappig l l

8 LB x 15 l l 4-lappig l l

10 LB x 15 l l 4-lappig l l

13 LB x 15 l l 4-lappig l l

9.00 x 15.3 l l 4-lappig l l

8.00 x 15.5 l l 4-lappig l l

8.25 x 15.5 l

13.00 x 15.5 l l 4-lappig l l

16.00 x 15.5 l l 4-lappig l

3.25 x 16 l l 4-lappig

4.00 E x 16 l l 4-lappig l l

4.50 x 16 l l 4-lappig l l

5.00 F x 16 l l 4-lappig l l

5.50 x 16 l l 4-lappig l l

W7 x 16 l l 4-lappig

W8 x 16 l l 4-lappig l l l

W9 x 16 l l 4-lappig l

W10 x 16 l l 4-lappig l l

11 x 16 l l 4-lappig l l

W 11 LB x 16.1 l l l

W 16 LB x 16.1 l l l

8.25 x 16.5 l l l

9.75 x 16.5 l l l


Unser Sortiment

Landwirtschaftsfelgen

Felgengrösse loser

Felgenring

Klein- und Standardfelge

vollverschweißt

Spurverstellfelge

bis 100 PS

Spurverstellflanschfelge

verstärkte

Forstfelge

11.00 x 17 l l 4-lappig

13.00 x 17 l l 4-lappig l l

16.00 x 17 l l 4-lappig l l

6.75 x 17.5 l l

10.50 x 17.5 l l

11.75 x 17.5 l l l

5.50 F x 18 l l l l

W7 x 18 l l l

9 x 18 l l l l l

11 x 18 l l l l l

13 x 18 l l l l

8.25 x 19.5 l l

13.00 x 19.5 l l l

14.00 x 19.5 l l l

5.50 F x 20 l l l l

W7 x 20 l l l l

8 x 20 l l l l l

9 x 20 l l l. l l

W10 x 20 l l l l l

11 x 20 l l l l l

13 x 20 l l l l. l

14 x 20 l l l. l

16 x 20 l l l

11.75 x 22.5 l l l

13.00 x 22.5 l l l

14.00 x 22.5 l l l

16.00 x 22.5 TH2 l l l

20.00 x 22.5 TH2 l l l

24.00 x 22.5 TH2 l l l

W7 x 24 l l l l l

W8 x 24 l l l l l

W10 x 24 l l l l l

W12 x 24 l l l l l

W13 x 24 l l l. l l

W14 x 24 l l l l l

W15 x 24 l l l l l

W16 x 24 l l l l l

DW18 x 24 l l l l

DW14 x 26 l l l l

DW15 x 26 l l l l

www.bohnenkamp.de 7


Landwirtschaftsfelgen

Felgengrösse loser

Felgenring

8

www.bohnenkamp.de

Klein- und Standardfelge

vollverschweißt

Spurverstellfelge

bis 100 PS

Unser Sortiment

Spurverstellflanschfelge

verstärkte

Forstfelge

13.00 x 26.5 l l l

16.00 x 26.5 l l l

20.00 x 26.5 TH2 l l l

24.00 x 26.5 TH2 l l l

28.00 x 26.5 TH2 l l l

W7 x 28 l l l l l

W8 x 28 l l l l l

W9 x 28 l l l l

W11 x 28 l l

W10 x 28 l l l l l

W12 x 28 l l l l l

W13 x 28 l l l

W14 x 28 l l l l l

W15 x 28 l l l l l

W16 x 28 l l l l l

W18 x 28 l l l l l

W18 x 28 verst. l l l

DW20 x 28 l l l l

W20 x 28 verst. l l l

DW12 x 30 l l l l l

DW13 x 30 l l l l l

DW14 x 30 l l l l l

DW15 x 30 l l l l l

DW16 x 30 l l l l l

DW18 x 30 l l l l

DW20 x 30 l l l l

DW20 x 30 verst. l l l

DW23 x 30 l l l l

20.00 x 30.5 TH2 l l l

24.00 x 30.5 TH2 l l l

28.00 x 30.5 TH2 l l l

W7 x 32 l l l l l

W8 x 32 l l l l l

W10 x 32 l l l l l

DW20 x 32 l l l

DH21 x 32 l l l

DW25 x 32 l l l

DW27 x 32 l l l l

DW30 x 32 l l l l

DH36 x 32 l l l l

DW10 x 34 l l l l

DW11 x 34 l l l l


Unser Sortiment

Landwirtschaftsfelgen

Felgengrösse loser

Felgenring

Klein- und Standardfelge

vollverschweißt

Spurverstellfelge

bis 100 PS

Spurverstellflanschfelge

verstärkte

Forstfelge

DW14 x 34 l l l l l

DW15 x 34 l l l l l

DW16 x 34 l l l l l

DW18 x 34 l l l l

DW20 x 34 l l l l

DW23 x 34 l l l l

DW24 x 34 l l l l

DW28 x 34 l l l l

W7 x 36 l l l l l

W8 x 36 l l l l l

W10 x 36 l l l l l

W11 x 36 l l l l l

W12 x 36 l l l l l

W7 x 38 l l l l l

W8 x 38 l l l l

W10 x 38 l l l l l

W11 x 38 l l l l l

W12 x 38 l l l l l

W14 x 38 l l l l

DW15 x 38 l l l l

DW16 x 38 l l l l

DW18 x 38 l l l l

DW20 x 38 l l l l

DW20 x 38 verst. l l l

DW23 x 38 l l l l

DW23 x 38 verst. l l l

DW24 x 38 l l l l

DW25 x 38 l l l l

DW25 x 38 verst. l l l

DW27 x 38 l l l l

DW28 x 38 l l l l

W8 x 40 l l l l

W8 x 42 l l l l

W10 x 42 l l l l

DW16 x 42 l l l l

DW18 x 42 l l l l

DW20 x 42 l l l l

DW23 x 42 l l l l

DW24 x 42 l l l

DW25 x 42 l l l l

DW25 x 42 verst. l l l

DW27 x 42 l l l l

DW28 x 42 l l l

www.bohnenkamp.de 9


Landwirtschaftsfelgen

Felgengrösse loser

Felgenring

10

www.bohnenkamp.de

Klein- und Standardfelge

vollverschweißt

Spurverstellfelge

bis 100 PS

Unser Sortiment

Spurverstellflanschfelge

verstärkte

Forstfelge

W7 x 44 l l l l

W8 x 44 l l l l

W10 x 44 l l l l

W10 x 46 l l l l

W12 x 46 l l l l

DW13 x 46 l l l l

DW16 x 46 l l l l

DW20 x 46 l l l l

W8 x 48 l l l l

W10 x 48 l l l l

W12 x 48 l l l l

DW10 x 50 l l l l

W12 x 50 l l l

DW15 x 50 l l l

DW16 x 50 l l l

W10 x 52 l l l l

W10 x 54 l l l l

Kompetent - Schnell - Zuverlässig

Je nach Einsatzzweck und Anspruch finden wir die optimale Lösung.

Wichtiger Hinweis:

Sonderleistungen bitte anfragen bzw. angeben, z.B. Zusatzlochkreise,

Ventilschutz, Felgenhornverstärkungen oder hohe Einpreßtiefen.


Felgenbezeichnungen

Die komplette Felge (Rad) ist die Verbindung zwischen Reifen und Fahrzeug.

Das „Rad“ besteht aus der Felge und der Schüssel. Das Felgenprofil ist genormt, damit die Austauschbarkeit mit dem Reifen

gewährleistet ist.

Maulweite (14°)

Beispiel einer Traktor-Vorderradfelge W 14 L x 20

W = Felgenform (Einfaches Tiefbett) (Code)

14 = Maulweite in Zoll (zwischen den Felgenhörnern)

L = Felgenhornausführung (Code)

20 = Felgendurchmesser in Zoll

Beispiel einer Traktor-Hinterradfelge DW 12 L x 38

DW = Felgenform (Doppel-Tiefbett) (Code)

12 = Maulweite in Zoll (zwischen den Felgenhörnern)

38 = Felgendurchmesser in Zoll

Bei der Montage eines Reifens sind Maulweite und Felgendurchmesser maßgebend.

- Die Felgen sind für den stabilen Sitz

des Reifenwulstes ausgestattet.

- Das Felgenhorn hält den Reifenwulst

im aufgepumpten Zustand des Reifens fest.

Montieren Sie einen Reifen immer auf eine dafür freigegebene Felge !

Falsche Felgendurchmesser können ernsthafte Verletzungen während der Montage verursachen.

Verwendung breiterer Felgen - Verwendung schmalerer Felgen -

Resultate: Resultate:

- Abflachung des Reifenprofils - Die Lauffläche des Reifens wird abgerundet

- Verbesserte Traktion auf lockeren Böden - Weniger Traktion auf dem Feld

- Verminderte Traktion auf härteren Böden - Mögliche Montageprobleme

- Zusätzliche Belastung auf der Reifenschulter - Mögliche Ablösung der Seitenwand

- Intensivere Abnutzung der Reifenschulter - Starke Abnutzung in der Mitte der Lauffläche

- Weniger flexible Seitenwand – die Karkasse

bricht und/oder löst sich ab

Felgengröße

Felgenschlupf

Das Drehen des Reifens auf der Felge

kann verursacht werden durch:

- niedrigen Luftdruck

- inkorrekter Sitz der Reifenwulst auf der Felge

- ungeeignete Montagepaste

- ungeeigneter Reifen für den hohen Drehmoment

- zu kleine Felge

Weitere technische Informationen

finden Sie im Serviceteil!

Codes für Felgenausführung

W Tiefbett

DW Doppel-

Tiefbett

Felgehnhorn-

Ausführung (L)

Tiefbettfelge

Maulweite (12°)

Doppel-Tiefbettfelge

Felgendurchmesser (20°)

Felgendurchmesser (38°)

Codes für Felgenhornhöhe

D 17,5 mm

E 19,8 mm

F 22,2 mm

J 17,3 mm

K 19,7 mm

L 25,4 mm

Prüfen Sie die technischen Daten für die richtige

Felgengröße, bevor Sie mit der Montage beginnen.

Informationen zu

empfohlenen

Felgen

www.bohnenkamp.de 11


12

www.bohnenkamp.de

Zwillingsfelgen


Zwillingsradsystem STOCKS

Vorteile:

• Montage durch eine Person

• In jeder Stellung

problemlos anzubringen

• TÜV geprüft

• Auch als Drillingsrad kombinierbar

• Grundiert ab Lager oder gegen Aufpreis

auch in jeder gewünschten Farbe lieferbar

• Erstklassige Qualität mit extrem starker

Klemmschiene, die in einem speziellen Verfahren

maschinengeschweißt wird.

• Distanzringe bis zu 6 mm stark inklusive Profilierung,

um exakt in den konischen Wulstsitz der Felge zu passen

und ein Verkanten im Hauptrad zu verhindern.

• Alle Verschlußteile bestehen aus geschmiedetem

Stahl und sind garantiert unzerbrechlich.

Sämtliche Teile sind mit dem

Dual-/DATHO-System kompatibel

Das komplette Programm finden Sie unter www.bohnenkamp.de

www.bohnenkamp.de 13


Zubehörteile System STOCKS

Adapter

Artikel-Nr. Bezeichnung

651.52.005 Zwillingsrad-Adapter 44“46“ AN38 ZW

12/814, ET70, Distanzr. 355, kpl. 6 Verschlüsse,

Öse L+S, JD gelb

651.52.005 Zwillingsrad-Adapter 44“46“ AN38 ZW

12/814, Distanzr. 450, kpl. 6 Verschlüsse,

Öse L+S, JD gelb

651.52.010 Zwillingsrad-Adapter 44“46“ AN42 ZW

12/814, ET70, Distanzr. 400, kpl. 6 Verschlüsse,

Öse L+S, JD gelb

14

www.bohnenkamp.de

Distanzring

Artikel-Nr. Bezeichnung

Flanschring Zwillingsfelgen

Artikel-Nr. Bezeichnung

651.52.100 Zwillingsrad-Adapter Flanschring, 12/814,

grundiert, mehrteilig

651.52.500 Zwillingsrad-Adapter Distanzring, 38 AN

38, 355 mm / 14“ mehrteilig, grundiert

651.52.510 Zwillingsrad-Adapter Distanzring, 38 AN

38, 406 mm / 16“ mehrteilig, grundiert

651.52.520 Zwillingsrad-Adapter Distanzring, 42 AN

42, 355 mm / 14“ mehrteilig, grundiert

651.52.530 Zwillingsrad-Adapter Distanzring, 42 AN

42, 406 mm / 16“ mehrteilig, grundiert

Artikel-Nr. Bezeichnung

651.99.999 Zwillingsrad-Felge für Haupträder mit größeren

Felgendurchmesser, z.B. 38 an 42“

Erstklassige Qualität.

TÜV geprüft.

Alle Verschlußteile bestehen

aus geschmiedetem

Stahl und sind garantiert

unzerbrechlich.


Zubehörteile System STOCKS

Verschluß

Artikel-Nr. Bezeichnung

651.60.100 Verschluss Zwillingsfelgensystem

Schließrohr

Artikel-Nr. Bezeichnung

651.60.150 Schließrohr

Spindel

Artikel-Nr. Bezeichnung

651.60.030 Spindel mit Haken 610 mm

651.60.040 Spindel mit Haken 914 mm

651.60.050 Spindel mit Haken 1270 mm

Schraube für Ösenmutter

Artikel-Nr. Anschluss mm Bezeichnung

651.60.241 M18x1,5x35 Schraube „F“, galv.verz.

651.60.245 M16x1,5x35 Schraube „E“, galv.verz.

Ösenmutter

Artikel-Nr. Bezeichnung

651.60.200 Oese E M 16 x 1,5

651.60.240 Oese F M 18 x 1,5

651.60.250 Oese G M 20 x 2,5

651.60.260 Oese H M 16 x 2,0

651.60.270 Oese N M 20 x 1,5

Ösenmutter "Spezial"

Artikel-Nr. Anschluss mm Bezeichnung

651.60.220 M22x75 Ösenmutter „T“ JD 80

Ösenmutter "Spezial"

Artikel-Nr. Bezeichnung

651.60.280 Ösenmutter mit Keil und Bolzen

angewinkelt DZW

Ösenmutter "Spezial"

Artikel-Nr. Bezeichnung

651.60.290 Ösenmutter „Y“, M x DZW,

flach mit Gewinde Grosstraktor

Kalottenmutter

Artikel-Nr. Bezeichnung

651.60.400 Kalottenmutter für DZW Felgen

M18-1,5 HD Plus

Für Traktoren mit Radgewichten

Kalotte

Artikel-Nr. Bezeichnung

651.60.415 Kalottenadapter für DZW-Felgen

einteilig mit Spindel 914 mm

Für Traktoren mit Radgewichten

Kalottenadapter

Artikel-Nr. Bezeichnung

651.60.410 für DZW-Felgen einteilig ohne Spindel,

Für Traktoren mit Radgewichten

www.bohnenkamp.de 15


Montageanleitung STOCKS

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

16

www.bohnenkamp.de

1. Sichern des Montagebereichs: Der Schlepper muss zunächst auf einen Holzblock gefahren

werden. Um zu verhindern, dass Personen eingeklemmt werden, falls das Zwillingsrad umfallen

sollte, ist unbedingt auf einen ausreichenden Seitenabstand zu achten. Idealerweise

wird der Montagebereich abgesperrt.

2. Anbringen der Ringmuttern: Für einen festen Sitz des Zwillingsrades müssen die Ringmuttern

möglichst gleichmäßig verteilt auf dem Schlepperrad angebracht werden. Achten

Sie bitte darauf, dass die Ringmuttern fest angezogen werden.

3. Positionierung der Räder: Zwillings- und Schlepperrad werden nebeneinander gerollt.

Das Distanzband des Zwillingsrades wird in den Fasenabschnitt des Traktorrades eingepasst.

Dann wird das Zwillingsrad in das Traktorrad gekippt. Sicherheitshinweis: Wir empfehlen das

Handling der Räder mit unserem Radhebe- und Wechselwagen (Art. Nr. 600.05.500).

4. Einhaken der Spindeln: Die Hakeneinheit der ersten Halteklemme kann jetzt eingesetzt

werden. Dafür muss die Länge entsprechend eingestellt werden. Sollte es Probleme mit dem

exakten Sitz der Hakeneinheit geben, kann der Haken mit einer Säge zugeschnitten werden.

5. Anziehen mit dem Schließrohr: Um die richtige Radspannung zu erzielen, wird die Halte-

klammer mit Hilfe eines Verlängerungsrohres und so viel Kraft wie möglich angezogen.

6. Fortsetzung der Montage: Die Montage der weiteren Spindeln erfolgt über Kreuz.

7. Regulieren des Luftdrucks: Der Luftdruck muss gemäß der Reifendrucktabelle eingestellt

werden. Um die Vorteile bezüglich Zugkraft und Bodenschonung voll auszunutzen, empfiehlt

es sich, den Luftdruck der Zwillingsräder so weit abzusenken, bis der vom Hersteller vorgeschriebene

Mindestwert im Rahmen der Tragfähigkeit erreicht ist.

8. Erster Einsatz der Räder: Die Räder fahren sich während der ersten Einsatzstunden ein

und sollten danach möglichst noch einmal nachgezogen werden. Wichtig ist, dass die

Klemmspannung regelmäßig überprüft wird.


Speziallösungen TRINKER

Die Topfkonstruktion ist eine

weitere Möglichkeit, extreme

Einpresstiefen bzw. Spurweiten

zu erreichen!

(bis max. 10-Lochkreis möglich)

Achtung: Geringere Tragfähigkeit

Mit der Spurverbreiterung werden

Reifenspuren erreicht, die mit

Fixfelgen oder Verstellfelgen nicht

machbar bzw. nicht erreichbar sind.

Die Spurverbreiterung wird direkt

auf die Radnabe montiert.

Zwillingsradsystem TRINKER

Prüfen Sie selbst die Vorzüge!

TRINKER-Zwillingsräder verringern

den Bodendruck, steigern die Hangtauglichkeit,

verbessern die Zugkraft

und sparen Treibstoff durch weniger

Schlupf.

Topfkonstruktion

Diese Konstruktion bietet viel Vorteile:

• Sie ist im Handumdrehen anzukuppeln

• erspart Schweißarbeiten am Traktorrad

• Bügel- und Mitnehmerklauen sowie

Verstrebungen im Radinneren überflüssig

• Verspannen der Zwillingsräder durch Anziehen des

Hakenverschlusses mittels mitgelieferter Handkurbel

• keine vorstehenden Teile am Traktorrad

• Abstand zwischen den Rädern wird durch einen

Distanzring sichergestellt

• Montage durch 1 Person

• Decklack weiß

Vorteile:

• Extreme Einpresstiefen bis - 340 mm

bei W8 Felgen möglich

• Topfscheibe 15 mm Dicke

• ab 24“ anwendbar

• flexiblere Lieferzeiten wegen Lagerhaltung

Spurverbreiterung

Zwillingsräder

Technischer Hinweis:

Keine Garantie für Hoch- und Seitenschlag.

Die Achsverbreiterung ist nur für den Arbeitseinsatz

in Reihen-kulturen mit niedriger

Geschwindigkeit bis 20km/h geeignet

bzw. zulässig. Das heißt, diese Achsverbreiterung

darf nicht für den normalen

täglichen Einsatz verwendet werden.

TRINKER-Zwillingsräder gibt es auch für

Transporter, Kleintraktoren, Ladewagen,

Miststreuer, Traktorvorderräder usw.

Der Clou an den praktisch entwickelten

Zwillingsrädern des Herstellers TRINKER ist

sicherlich der Schnellverschluß.

www.bohnenkamp.de 17


Zubehörteile System TRINKER

Hakenschraube

Bezeichnung Länge mm

Hakenschraube M 20 260

Hakenschraube M 20 380

Hakenschraube M 20 480

Hakenschraube M 20 550

Hakenschraube M 20 650

Ösenschraube

Bezeichnung Länge mm

Ösenschraube M14 x 1,5 x 130

Ösenschraube M16 x 1,5x 130

Ösenschraube M18 x 1,5 x 130

Ösenschraube M18 x 1,5x 90

Ösenplatte

Bezeichnung Länge mm

Ösenplatte für 5-Loch-Felgen 67/112/5

Rohrschlüssel

Bezeichnung Länge mm

Rohrschlüssel 190/225/5

Rohrschlüssel 94/140/5

Rohrschlüssel 110/160/5

18

www.bohnenkamp.de

Ösenmutter

Bezeichnung Länge mm

Ösenmutter M 14 x 1,5

Ösenmutter M 16 x 1,5

Ösenmutter M 18 x 1,5

Ösenmutter M 20 x 1,5

Ösenplatte Halmond

Bezeichnung Länge mm

Halmond für 5-Loch-Felgen 190/225/5

Halmond für 5-Loch-Felgen 94/140/5

Halmond für 5-Loch-Felgen 110/160/5

Einspannkloben

Bezeichnung

Einspannkloben


Zwillingskupplung TRINKER

Kupplungshälften

Die Zwillingskupplungshälften werden am Zusatzlochkreis

des Traktorrades und des Zwillingsrades

montiert, wobei an den Kupplungshälften

bei Verbund verzahnende Zahnkränze angeordnet

bzw. im Eingriff sind.

Dadurch ist eine einfache Zwillingsradmontage

in jeder Stellung mit einer Kopfschraube möglich.

Sollte das Traktorrad auch als Zwillingsrad

gefahren werden, dann werden lediglich die

lösbaren Brücken (Stege) getauscht, wobei die

Kupplungshälften am Rad verschraubt bleiben

können.

Aufgrund der verschiedenen Bauhöhen der

Kupplungshälften können gewünschte Abstände

zwischen den Reifen erreicht werden.

Sternverzahnung

Die Vorteile der Zwillingskupplung

mit TRINKER-Sternverzahnung!

• Zwillingskupplungen sind passgenau

in jeder Position

• Blitzschnelle Montage mit nur einer Spindel

• Das Hauptrad kann ebenfalls als Zwilling

gefahren werden

• Der Bereifungsabstand kann individuell

bestimmt werden

• Montage durch 1 Person

Bestellinformationen auf Seite 25

Traktorseitige und Zwillingsseitige Bauhöhen

www.bohnenkamp.de 19


20

Wir möchten Ihnen zum Kauf der Zwillingsräder herzlichst gratulieren.

Wenn Sie folgende Punkte der Montageanleitung beachten,

werden ihnen diese Zwillingsräder wertvolle Dienste leisten.

Bitte gehen Sie wie folgt vor:

Sie habe Fixfelgen (verschweißte Felgen) mit 5 Loch Anschluss wie Bild 1.

����������������������

Bei Felgen mit 5 Loch Anschluss wird eine Ösenplatte mit 3 Radschrauben laut Lochbild der

Ösenplatte wie Bild 1 befestigt. Mit den 2 restlichen Radschrauben bleibt das Rad während der

Montage am Fahrzeug fixiert.

������������������������������

Achtung: Durch verschiedene Bauarten der Traktor Originalfelgen

(Keine einheitlichen Normen) können Anpassungsarbeiten

am Distanzring notwendig sein (Ø des Distanzringes mit

2 Hämmer ändern wie Bild 5). Diese Anpassungsarbeiten

gehören zur Montage und sind nicht im Kaufpreis enthalten.

1. Zur leichteren Montage der Zwillingsräder soll der Traktor auf Bretter gefahren werden (Ausgleich

der Höhen des unbelasteten Zwillingsrad und des belasteten Traktorrades).

2. Hakenschrauben werden durch die Zwillingshalteböcke durchgesteckt, Beilagscheibe M20 wird

beigefügt und Spannmutter aufgeschraubt.

3. Zwillingsrad wird mit dem Distanzring in das Traktorrad eingesteckt. Die Hakenschrauben werden

in die Ösen der Ösenplatte eingehängt und gleichmäßig mit dem Rohrschlüssel festgeschraubt.

Unbedingt darauf achten, dass die Hakenschrauben achsparallel zu den Zwillings-Halteböcken

stehen. Die Spannmutter darf nur mit dem mitgelieferten Rohrschlüssel

angezogen werden (niemals mit einem Schlagschrauber

oder ähnlichen). Das Drehmoment gibt die Ausführung Hakenschraube

des Rohrschlüssels an.

Hinweis: Durch das Fahren mit dem Traktor werden die Verschlüsse

leicht schräg gestellt und ziehen sich automatisch noch

fester an.

4. Bei der Erstmontage sind die Hakenschrauben etwas länger.

Deshalb sofort die Hakenschrauben auf die richtige Länge nach

Bild 4 abschneiden. Spannmutter ein wenig einölen und

Kunststoffverschlusskappe wieder aufstecken.

5. Fahrbetrieb:

Bei Ausführung Zwilling BREIT - BREIT sollen Zwillingsrad und

Traktorrad mit dem gleichen Luftdruck gefahren werden. Bei

Ausführung Zwilling BREIT - SCHMAL soll der Luftdruck des

Zwillingsrades um ca. 20% bis 30% gesenkt werden.

Hakenschraube und Spannmuttern müssen täglich mit dem

Rohrschlüssel kontrolliert werden.

Bei eventuellen Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler.

80 mm

Bild 4

www.bohnenkamp.de

����������������

��������������������

����������������

����������������

������������������������������

Bild 5

Zwillings -

Haltebock

Beilagscheibe

Spannmutter

Rohrschlüssel

Bild 3

Bild 2

Bild 1

Ösenplatte

Radmutter


Service Felgen

www.bohnenkamp.de 21


Felgen mit Bolzenanschluss

Felgen mit Bohrloch haben ein Mittelloch und eine

Anzahl von Bolzenlöchern, zur Befestigung an

der Nabe. Wenn die Räder an der Nabe befestigt

werden, ist es von größter Wichtigkeit, dass die

Muttern festgezogen und nach kurzer Gebrauchszeit

nachgezogen werden. Die Bolzen/Muttern

müssen regelmässig kontrolliert werden, abhängig

von der Intensität des Gebrauchs.

Ausführung der Bolzenlöcher

Die Ausführung der Bolzenlöcher ist für die Befestigung

der Felge an der Nabe sehr wichtig. Achten

Sie bei der Bestellung und der Montage neuer Felgen

darauf, daß der Durchmesser, der Konus und

das Kugelbett der Bolzenlöcher variieren kann.

22

D

E

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

F B A

A = Mittellochdurchmesser mm

B = Bolzenlochkreis mm

C = Bolzenlochzahl

D = Einpresstiefe mm

E = Bolzenlochdurchmesser mm

F = Felgendurchmesser Zoll

G = Felgenmaulweite Zoll

H = Felgenhorn

www.bohnenkamp.de

H

C

------------------------------------------------

Die häufigsten Anschlussarten

Anzahl Bolzen Mittelloch Ø Bolzenlochkreis

4 60 100

5 67 112

5 94 140

5 110 160

6 110 150

6 161 205

8 221 275

10 281 335

12 371 425

Einpresstiefe

Die Einpresstiefe ist das Maß von der Felgenmitte

bis zur inneren Anlagefläche der Felgenschüssel,

wo das Rad an der Nabe befestigt wird. Die Einpresstiefe

kann als Positiv (+) oder als Negativ (-)

bezeichnet werden.

Eine positive Einpresstiefe ergibt eine engere

Spurweite. Eine negative Einpresstiefe ergibt

eine breitere Spurweite. In den nachfolgenden

Zeichnungen wird dies dargestellt:

Ventil

ET0

+

ET0

Ventil _

positive

Einpresstiefe

= kleinere Spur

negative

Einpresstiefe

= größere Spur


Technische Hinweise

Maße für Kugelansenkung Maße für Kugelansenkung

Nr. ø d2 ø d3 R Bolzengewinde

1 18,5 24 14 M 14 x 1,5

2 21,5 27 16 M 18 x 1,5

3 27 32 18 M 22 x 1,5

4 20,5 25 14 M 14 x 1,5

5 32,15 37 - 3/4“ US Ford

6 14 - 14

7 15,5 - 14

8 18,5 - 14

9 20 - 14

10 21 - 14

11 20 - 12

12 16 20 12 M 12 x 1,5

26 15 20 13

30 24,5 29 18

31 37 43 25

33 26 32 18

42 15 19,3 12

50 16 21 12 M 12 x 1,5

51 16 23 14 M 14 x 1,5

Quelle: MEFRO Techn. Handbuch Standardräder

Nr. ø d2 ø d3 Bolzengewinde

13 15 19,8 60°

14 16 19,8 60°

15 16 22 90° M 12 x 1,5

16 15,5 - 60° M 12 x 1,5

17 25,4 31,5 80°

18 18,5 - 60°

19 16,8 - 60°

20 28,6 36 90°

21 21,5 27 90°

22 12 - 80°

23 - 17 60°

24 13 16 90° M 12 x 1,5

25 10,5 - 60°

37 26 31,5 80°

41 14,3 17,5 60°

52 14 - 60 M 12 x 1,5

53 11 - 90° M 10

54 14,5 18,5 60°

55 12,3 - 90° M 10

56 19 22,5 60°

www.bohnenkamp.de 23


Fahrzeugdaten für Bestellungen

Firma

Traktortype

Stück

Lackierung

24

Fixfelge Verstellfelge Ringfelge Forstfelge

Reifengröße

Hinterrad Vorderrad

Erforderliche Fahrzeugdaten

1. Achsenweite AW = mm

2. Mittenloch Ø ML = mm

3. Lochkreis Ø LK = mm

4. Bolzenlochanzahl =

5. d = mm d = mm

Bolzenloch

zylindrisch

Mittenloch Ø ML

Lochkreis Ø LK

Ø d

Gewünschte Fahrzeugbreite

6. Reifenspur RS = mm

oder

Innenbreite IB = mm

oder

Bolzenloch Ø BL

www.bohnenkamp.de

Bolzenloch

konisch

Außenbreite AB = mm

Ø d

Vereinfachtes Messen des Lochkreises LK

eines 5 - Loch Radanschlusses

Mittenloch Ø ML =

+ 2 x Maß A =

+ Bolzenloch Ø BL =

ergibt Lochkreis Ø LK =

AW _Achsweite (Flanschbreite)

RS _Reifenspur (Reifenmitte-Reifenmitte)

IB _Innenbreite Reifen

AB _Außenbreite Reifen

BB _Blockbreite

Außen

Blockbreite BB

Innenbreite IB

Reifenspur RS

Achsweite AW

Außenbreite AB

Innenmaß I

Radnabe

Lochkreis = LK

ML Ø

Innen

BL Ø

A


Bauhöhenberechnung Zwilllingkupplung

Wie wird die Bauhöhe der Kupplungshälften berechnet ?

Welche Daten sind erforderlich ?

1. Traktor-Typ 2. Leistung in PS

Hauptrad

1. Ist der Zusatzlochkreis vorhanden?

(Wenn ja - welcher?)

2. Lattenmaß von Reifen auf

Zusatzlochkreis

Maß 3

Lattenmaß auf vorstehender Radnabe

Falls kein Zusatzlochkreis vorhanden ist:

Lattenmaß auf Radanschluss angeben.

Radanschluss - Maße angeben

Zwillingsrad für

Zwillingskupplung

1. Lattenmaß vom Reifen auf

Zusatzlochkreis innen und außen

bekannt geben (das kleinere Maß

wird für die Zwillingskupplung

verwendet.

2. Lochkreis und Lochanzahl des

Zusatzlochkreises angeben

Gewünschter Abstand

Traktorrad - Zwillingreifen

www.bohnenkamp.de 25


Für jede Kultur die passenden Lösung

Mais (Reihenabstand 45/60/75cm)

Beispiel

Zuckerrübe

18 Liniensystem

Reihenabstand 45cm

Zuckerrübe (Reihenabstand 45/50cm)

26

www.bohnenkamp.de

Kartoffel (Reihenabstand 75/90cm)

45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm 45cm

Sonnenblume (Reihenabstand 75cm)

Beispiel

Spurweite

Dualreifen 270cm

Vorderreifen180cm


Das Aussendienst-Team

Experten für kompromisslos schnellen Service!

Norbert Schwalen

Key Account Manager OE

ad-schwalen@

bohnenkamp.de

3 Marc Böhne

ad-boehne@

bohnenkamp.de

6 Dirk Lewandowski

ad-lewandowski@

bohnenkamp.de

9 Bernd Wilke

ad-wilke@

bohnenkamp.de

1 Markus Schmidt

ad-schmidt@

bohnenkamp.de

4 Eberhard Schumacher

ad-schumacher@

bohnenkamp.de

7 Henry Moritz

ad-moritz@

bohnenkamp.de

10 Marcel Führer

ad-fuehrer@

bohnenkamp.de

2 Franz Ellerbrock

ad-ellerbrock@

bohnenkamp.de

5 Franz-Josef Wessel

ad-wessel@

bohnenkamp.de

8 Peter Funk

ad-funk@

bohnenkamp.de

11 Christian Strohmayer

ad-strohmayer@

bohnenkamp.de

Auf dem Reifen- und Rädermarkt gibt es eine

immense Vielfalt von Marken, Typen und Größen.

Nur versierte Spezialisten behalten hier noch den

Überblick.

Die Außendienstmitarbeiter von Bohnenkamp

verfügen über um fassende Produkt- und Marktkenntnisse

und können so ihren Kunden im persönlichen

Ge spräch vor Ort stets die technisch

optimale Lösung für jeden speziellen Ein satzzweck

vorschlagen.

www.bohnenkamp.de 27


Ihre Partner mit Profil.

Online-Bestellung unter www.bohnenkamp.de

Online-Bestellung unter www.bohnenkamp.de

Bohnenkamp AG

Dieselstraße 9-13

49076 Osnabrück

Tel.: 0541 12163-0

Durchwahl Vertriebsbereiche:

Landmaschinenhändler -100

Reifenhändler -200

Erstausrüstung -300

Fax: 0541 12163-944

Niederlassung Landshut

Landshuter Straße 57

84051 Altheim

Tel.: 08703 938-0

Fax: 08703 938-22

info@bohnenkamp.de

www.bohnenkamp.de

Niederlassung Kletzin

Dorfstraße 93

17111 Kletzin

Tel.: 039998 316-0

Fax: 039998 316-99

Exklusiv für Österreich

Servicehotline: 01-236 81 83

Bohnenkamp International

Dolná 2099, 900 01 Modra Slowakei

Tel: + 421 33 6486-160

Telefax : + 421 33 6486-111

info@bohnenkamp.sk

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine