Aufrufe
vor 3 Wochen

Hallertauer Bierfestival Programmheft 2018

Brauereien und Biere:

Brauereien und Biere: Schenken BrAuerei c. WittMAnn BrAuerei hABerStuMPF 4 2 Sorte: hefe-Weisse Alkohol: 5,3 % · Stammwürze: 12,5 % Besonderheit: Naturtrüb und spritzig! Unfiltriert mit feiner Hefe: die naturtrübe Spezialität ein spritziger Vertreter der über hundertjährigen Weißbier-Tradition. Sorte: urhell Alkohol: 4,9 % · Stammwürze: 11,5 % Besonderheit: Unverwechselbar und immer gleich gut! Unser Original ist seit Generationen der Beweis bester Braukunst. Voll ausgereift, feinwürzig frisch – für alle, die Heimat, altbayerische Tradition und Lebensart genießen wollen. Brauerei C. Wittmann OHG Ländgasse 50 · 84028 Landshut www.brauerei-wittmann.de Sorte: Die Schwarze kunni Biertyp: Dunkles Bio-Bier · Alkohol: 5,1 % · Stammwürze: 12 % Besonderheit:„Beer should be like good humour: dark and slightly bitter.” Wer so fühlt und denkt, ist bei uns und der Kunni bestens aufgehoben. Dunkelbraunes Röstmalz spielt zwischen Caramel-Malz und hinterlässt einen einzigartig zart-rauchigen Geschmack, der karamellig am Gaumen vorbei huscht. Nicht pappert süß sondern trocken und mit angenehmer Bittere, die von der extra Hopfengabe im Lagertank stammt. Sorte: Zwicklbier Biertyp: naturtrübes Pilsner · Alkohol: 4,8 % Stammwürze: 12 % Besonderheit: Den „Federweißern“ unter den Bieren nennt man Zwicklbier und das kommt immer naturtrüb und unglaublich süffig daher. Die Hefe ist in diesem 2 – 3 Wochen jungen Bier noch nicht ganz fertig mit ihrer Arbeit, deshalb schmeckt man hier noch mit vollem Munde den sogenannten Rest-Extrakt. Die Würze stammt vom Hallertauer Aromahopfen, der über drei Gaben eine zarte Bittere entwickelt, die Nase, Gaumen und Zunge erfreut. Brauerei Haberstumpf Bergsstraße 31, 95367 Trebgast www.brauerei-haberstumpf.de 16 5. Hallertauer Bierfestival 2018

I M A G O 8 7 Geschützte geographische Angabe Hopfen in seiner reinsten Form Rohhopfen · Pellets 45 · Pellets 90 · CO 2 -Extrakt HVG Hopfenverwertungsgenossenschaft e.G. · Kellerstraße 1 · D-85283 Wolnzach · Tel.: +49 84 42 957-100 · www.hvg-germany.de