D-Probleme: Point-of-Care Ultraschall für ONSD und Pupillomotorik

SonoABCD

Für den DEGUM-Aufbaukurs Notfallsonographie.... Spannend ist auch das Point-of-Care Ultraschall-Untersuchungsverfahren Pupillomotorik, dass von der NASA aus entwickelt wurde. Ashot hat es mir (RB) 2008 persönlich gezeigt und zuerst habe ich genauso gedacht, was Sie wahrscheinlich zuerst darüber denken....Die Filme sind zum Herunterladen, behalten, verbreiten, was Sie wollen....Bedienen Sie sich ;-))

Point-of-Care Ultraschall für D-Probleme

ONSD und Pupillomotorik

Durchmesser 0,58cm

Raoul Breitkreutz


ONSD - Optic Nerve Sheath Diameter

Durchmesser 0,58cm

Raoul Breitkreutz


Lernziele

Sonogramm des ONSD verstehen.

Kriterien pathologischer Befunde.

Kennenlernen der Untersuchungsmethode

für die Beurteilung der Pupillomotorik.

Raoul Breitkreutz


Indikationen

- Bewusstlosigkeit / Bewusstseinsstörungen

- Traumakontext (Screening/Verlaufsuntersuchungen)

- wenn CT primär nicht angewendet werden soll / kann

(z.B. Kinder, Schwangere)

Klinische Hirndruckzeichen

- unspezifische Erstsymptome

- bifrontale Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen,

Meningismus

- Trias Hypertonie, Bradykardie und Cheyene-Stokes-

Atmung

Raoul Breitkreutz


Tayal V Ann Em Med 2007


Normalbefund

1. Messe Abstand zur Papille

2. Messe ONSD

3. wähle ggf. 2. Ebene

Messung beginnt immer

3mm prox. Papille

Tayal V Ann Em Med 2007


Breitkreutz R (2018)


PoCUS - ONSD Messung

auf Intensivstation

Breitkreutz R (2018)


Grundlagen 1.-3.

1.Linse oder Iris muss ins Bild

2.Beurteilung Außendurchmesser

3.Sonde ggf. nach temporal schieben und

etwas nach nasal angulieren

Tayal V Ann Em Med 2007

Raoul Breitkreutz


Breitkreutz R (2018)


Normalbefund?

korrekte Mesung

(inkl. Außendurchmesser, s. Pfeile,

der N. opticus Schweide)

Fehlmessung

(ohne Außendurchmesser, weiße Pfeile,

korrekt wären gelbe Pfeile)

B 0,50 mm

B 0,22 mm

Breitkreutz R (2018)


Caliper nicht median auf N. opticus positionieren:

Papille dann besser beurteilbar

besser

Breitkreutz R (2018)


Grundlagen: 4. Betrachte auch die Papille!

Breitkreutz R (2018)


Sie beurteilen systematisch: Normalbefund?!

Breitkreutz R (2018)


Cave

1. Schädigung möglich wegen Erwärmung

(Linsentrübung, Netzhautablösung)

2. vaskuläre Schäden

(bei Anwendung US Kontrastmittel)

—> kurze Untersuchungszeit:


Zusammenfassung (2)

Beurteilung ONSD

1. Messe Abstand zur Papille

2. Messe ONSD, Cut-off: 6mm

3. wähle ggf. 2. Ebene

4. Beurteile auch die Papille

5. immer beide Augen

6. Untersuchungszeit < 2 min pro Auge

7. interpretiere im klinischen Kontext

Beachte Anlotungsachse, Caliperposition

und Messung im Aussendurchmesser = ONSD

Breitkreutz R (2018)


Beurteilung der Puplillomotorik

Raoul Breitkreutz


Lernziele

Kennenlernen der Untersuchungsmethode

für die Beurteilung der Pupillomotorik.

Breitkreutz R (2018)


Erstbeschreibung

DOI 10.1007/s13089-009-0012-9

(NASA-assoziiertes Projekt)

Breitkreutz R (2018)


Untersuchungsgang

1. Linearschallkopf, B-Mode

2. Schallkopf kann von oben (Kabel ulnar) gehalten

werden oder von unten (Kabel radial)

3. Ausrichtung von Unterlied zur Stirn

4. langsam nach nasal kippen bis Iris erscheint

5. teste Lichtreaktion bei geschlossenen Augen

bitte Selbstuntersuchung zum Training

Breitkreutz R (2018)


Untersuchungsgang: Praxistipps

a. Schallkopf kann von unten (Kabel radial,

ähnlich Stift halten) gehalten werden.

Breitkreutz R (2018)


Untersuchungsgang: Praxistipps

b. Schallkopf kann besser von oben (Kabel ulnar)

= einfacher für den flachen Anlotungswinkel

gehalten werden.

Breitkreutz R (2018)


Anlotung


B-Mode für Pupillomotorik


Sargssyan AE, NASA Crit Ultra J (2009)

Anlotung


{

{

B- / M-Mode, Test der Lichtreaktion

Breitkreutz R (2018)

Breitkreutz R (2018)

M-Mode ist gezoomt

Breitkreutz R (2018)

Breitkreutz R (2018)


Anwendungsmöglichkeiten

Raoul Breitkreutz

Test des N. occulomtorius, Doku der Funktion

• z.B. bei Bewußtlosigkeit, SHT mit Weichteilschwellung


Anwendungsmöglichkeiten

Test des N. occulomtorius, Doku der Funktion

- Anwendung, wo Augen öffnen nicht möglich ist

• z.B. bei Bewußtlosigkeit, SHT mit Weichteilschwellung

• intra-op Monitoring in Herz-, Carotis oder

intracraniellerAneurysmachirurgie

- Beurteilung bei dunkler Iris, wenn Unsicherheit

- vor einer CT-Untersuchung (Indikationsstellung enger bei

Transport beatmeter Schwerstkranker)

- neue anonymisierbare Dokumentationsmöglichkeit

mit M-Mode in einem einzigen Sonogramm*

- alternativ zum Abfilmen mit Kamera / Smartphone

*Raoul Breitkreutz


Wichtig: Kombi

B- / M-Mode, so dass

mediane Lage des

M-Mode dargestellt ist

(paramediane Lage

würde ggf. falsche

Eindrücke erzeugen)


Doku der Pupillengröße und Funktion

B-Mode Clip oder B-/M-Mode Bild

• weit, eng

• Lichtreaktion positiv, negativ (starr)

klinisch bedeutsame Fälle für Doku

• eng

• normal

• reagibel

• weit + starr

Breitkreutz R (2018)


Zusammenfassung (2)

Beurteilung Pupillomotorik

1. Aufwand: 30-60 Sekunden pro Auge

2. Anwendung, wo Augen öffnen nicht möglich ist:

• z.B. bei Bewußtlosigkeit, SHT mit Weichteilschwellung

• intra-op Monitoring in Herz-, Carotis- /

intracraniellerAneurysmachirurgie

• unsichere Beurteilung bei dunkler Iris

3. optional B/M-Mode für anonymisierbare Doku der

Lichtreaktion in einem Bild oder B-Mode Clip

4. bei M-Mode mediane Lage in Pupille einrichten und im

B-/M-Mode dokumentieren

Breitkreutz R (2018)


Point-of-Care Ultraschall für D-Probleme

ONSD und Pupillomotorik

Durchmesser 0,58cm

Raoul Breitkreutz

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine