Wochenend Anzeiger - Geesthachter Anzeiger

geesthachter.anzeiger.de

Wochenend Anzeiger - Geesthachter Anzeiger

Besuchen Sie uns online

www.gelbesblatt.de

Druckauflage 49.500 Exemplare

wöchentlich freitags

an alle erreichbaren

Haushalte

3. Teil gratis!*

Beim Kauf von

3 LASCANA Artikeln

bekommen Sie den

günstigsten Artikel

geschenkt.*

*

Nur gültig vom 7. bis zum 14.11.2009

CML

dessous

It s a woman s world

CML | Markt 1 | 21493 Schwarzenbek

Polnische

Containerlaster

Containerlaster

Die Karawane

reißt nicht ab

Einsatzfahrzeuge des Bundesamtes für Güterverkehr am Mittwoch -

morgen in Lauenburg: Mit 278 dieser Wagen versucht das Bundesamt

deutschlandweit den Güterverkehr zu überwachen.

Dorfstraße 12

Alten- und Pflegepensionen

Wir bieten individuelles Wohnen im Landhausstil mit weitläufiger

Gartenanlage in reizvoller Umgebung. In Urlaubs- oder

Dauerpflege ermöglichen wir 86 Gästen einen würdevollen

Lebensabend in häuslicher Atmosphäre mit persön- Dorfstraße 22

21514 Witzeeze

Familie Heier/Horn

- seit 27 Jahren -

Tel. 0 41 55 - 48 48

und 0 41 55 - 66 54

ab 922,- €

Eigenanteil im EZ

licher Pflege durch Fachpersonal rund um die Uhr,

therapeutischen Maßnahmen im Haus sowie Veranstaltungen

und Ausfahrten.

Unser Motto:Wir pflegen professionell mit Herz!

www.hausdorothea.de

Mittwochmorgen, Regen und Containerlaster: »Von hier an wird

es eng«, sagt Timo Lenzen. Und steht vor einem der neuralgischen

Punkte der Umleitungsstrecke am Steinberg in Grünhof.

Grünhof-Tesperhude - Sie rollen und rollen ...

Gleichmäßig dumpf dröhnen die Motoren der

schweren Zugmaschinen auf der Bundesstraße 5.

Ein polnisches Kennzeichen reiht sich oft an das

nächste. Die Containerlaster kommen. Und die

Karawane reißt nicht ab. Die polnischen Lastzüge,

die Container aus dem Hamburger Hafen gen Osten

transportieren, meiden offensichtlich die Autobahn

mit ihren Mautstellen.

»Ich mache mir inzwischen Sorgen

um die Sicherheit der Menschen

in Grünhof-Tesperhude,

besonders aber meiner elfjährigen

Tochter«, sagt Anwohner

Timo Lenzen. Denn nicht nur

Lenzen schätzt die Zahl der wegen

einer Umleitung der Bundesstraße

5 täglich durch Grünhof-

Tesperhude rollenden Containerlaster

auf mehrere Hundert Fahrzeuge

am Tag.

Lenzen, der als Geschäftsführer

einer Firma im Hamburger Hafen

selbst im Containergeschäft arbeitet,

hat sich an das Bundesamt

für Güterverkehr (BAG) gewandt.

In einem Schreiben an den Leiter

der Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

des Amtes, Horst Roitsch,

schildert der 32-Jährige:

»Sehr geehrter Herr Roitsch,

bereits vor einiger Zeit, bei längeren

Spaziergängen auch teilweise an der

B5 entlang, ist uns aufgefallen, dass

der LKW-Verkehr hier in den letzten

Jahren sehr stark zugenommen hat.

Teilweise fahren viele LKW direkt in

einem Konvoi von bis zu 6 Fahrzeugen.

Beim genaueren Betrachten

sind es oftmals osteuropäische LKW

mit polnischem Kennzeichen. Durch

Fortsetzung auf Seite 2

Text und Fotos: Olaf Kührmann

Mehr Gewinn.

Mehr Sicherheit.

Mehr Flexibilität.

■ Einbauschränke

■ Ladeneinrichtungen

■ Büromöbel

■ Empfangstresen

■ Bad- und Küchenmöbel

■ Möbel für Kinder u.v.m.

MEISTERBETRIEB SEIT 1927 Möbel

nach Maß!

6. November 2009/45. KW/21. Jahrg.

Kurt Viebranz Verlag

(GmbH & Co. KG)

q 04151 - 88 900

www.viebranz.de

Fotos/Info: www.sperling-tischlerei.de

Mobil 0172 - 4 06 56 24

Feldstraße 1 · 21493 Schwarzenbek · # 0 4151- 66 25

Ein kleiner Schritt für Sie –

ein großer Schritt für Ihr Vermögen!

Strukturieren Sie Ihr Vermögen mit unseren Anlage-Experten.

Tel. 0 18 01 22 33 11*

www.ksk-ratzeburg.de

� Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg

Die richtige Aufteilung Ihres Vermögens schafft mehr Sicherheit und bietet gleichzeitig die Chance auf einen

höheren Ertrag. Lassen Sie sich von uns beraten, ob Sie und Ihr Kapital gut aufgestellt sind. Infos erhalten Sie bei

Ihrem Berater, im Internet oder in der TelefonFiliale. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

* 3,9 Ct./ Min. aus dem dt. Festnetz der T-Com, abweichende Preise insbesondere aus Mobilfunknetzen.


Seite 2 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 6. November 2009

Polnische Containerlaster

Die Karawane reißt nicht ab

Fortsetzung von Seite 1

die Baustelle an der Ortseinfahrt

in Geesthacht werden die Fahrzeuge

jetzt durch unser Grünhof geleitet,

sodass das Verkehrsaufkommen

hier sehr stark angstiegen ist.

In erster Linie sind wir nätürlich

an der Sicherheit, aller Verkersteilnehmer

(besonders unserer Kinder)

interessiert und dass auch in

Geesthacht, wenn die B5-Ortsein-

Beilagenhinweis:

In der heutigen Ausgabe liegen

Prospekte folgender Firmen bei:

Plaza, Geesthacht,

Mode Vögele, Geesthacht,

toom Baumarkt, Geesthacht,

Rossmann, Geesthacht

und Lauenburg,

famila,

Geesthacht und Lauenburg,

Sky,

Schwarzenbek und Boizenburg,

Dänisches Bettenlager,

Geesthacht und Schwarzenbek,

Praktiker, Wentorf.

Wir bitten unsere Leser um

freundliche Beachtung.

Die Zahnarztpraxis

Dassendorf

Bernhard A. Keding

Falkenring 1: 04104 / 80914

mittwochs Kinderprophylaxe

NOTDIENST

Verkehrsunfall

und Polizei..................1 10

Feuerwehr ..................1 12

GIZ Nord:

Tel. 0551 - 1 92 40

Tierarzt-Notruf Hamburg + Umgebung:

Tel. 040 - 43 43 79

Zahnarzt-Notdienst für Kreis Herzogtum Lauenburg:

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 18.00 Uhr

und endet montags um 8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten sind

Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sa., 7. 11. und So., 8. 11.:

V. Böhrnsen, Geesthacht, Geesthachter Str. 40, Tel. 04152 / 7 75 55

Den aktuellen Notdienstkalender und die Adressdatenbank

aller Zahnärzte im Kreis finden Sie auch unter:

www.kzv-rz.de

.de

Boizenburg: Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Notdienst-Tel. 0180 - 58 68 22 25 20

Apotheken-Notdienst:

Bereitschaft:

von 8.00 bis 8.00 Uhr,

Sa., 7. 11.:

Hagenow, Park-Apotheke

So., 8. 11.:

Vellahn, Adler-Apotheke

Elbmarsch: Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Allgemeiner ärztlicher Notdienst

von Montag bis Donnerstag (ohne Feiertage) von 19.00 Uhr bis zum Folgetag,

8.00 Uhr, Freitag (ohne Feiertage) von 18.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr,

Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 8.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr

unter der zentralen Telefonnummer 01802 - 00 0101 (zum Ortstarif)

Geesthacht: Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Anlaufpraxis im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht,

Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr,

an Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 Uhr und 17.00 bis 21.00 Uhr

Tel. 04152 - 83 88 88

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo., Di., Do. von 19.00 bis 8.00 Uhr,

Mi. und Fr. von 14.00 bis 8.00 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen

von 8.00 bis 8.00 Uhr unter der

Tel.-Nr. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Apotheken-Notdienst:

Sonnabend, 7. 11.:

Buntenskamp-Apotheke, Geesthacht, Buntenskamp 5a, Tel. 04152 - 7 50 73

Sonntag, 8. 11.:

Reuter-Apotheke, Büchen, Lauenburger Str. 8, Tel. 04155 - 21 21

zusätzlich von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 17.00 bis 20.00 Uhr

Buntenskamp-Apotheke, Geesthacht, Buntenskamp 5a, Tel. 04152 - 7 50 73

Börnsen: siehe GEESTHACHT

Feuerwehr Börnsen: Notruf 1 12

Gerätehaus: 040 - 7 20 11 12

Dassendorf: siehe GEESTHACHT

Escheburg: siehe GEESTHACHT

Hamwarde: siehe GEESTHACHT

Büchen: siehe GEESTHACHT

Lauenburg: siehe GEESTHACHT

Schwarzenbek: siehe GEESTHACHT

Änderungen vorbehalten

fahrt Mitte Dezember wieder frei

ist. Weiter bedenken wir dann unserer

frisch sanierten Straßen und

der Kanalisation. Da der Bürgerverein

von Grünhof überall nur auf

taube Ohren gestoßen ist, möchte

ich es hiermit einmal an weiteren

Stellen probieren. Also in diesem

Sinne: Warum können schwere

LKW nicht die dafür gebauten Autobahnen

nutzen? Sie weichen vermutlich

als Mautflüchtlinge auf

unsere kleinen Straßen aus und

zerstören diese auf lange Sicht und

gefährden unsere Sicherheit? Wieso

wird hier so lange zugeschaut

und nichts unternommen? Muss

erst ein schwerer Unfall wieder

einmal der Auslöser sein ???

Über eine Reaktion würde ich mich

sehr freuen und verbleibe ...

mit freundlichen Grüßen

Timo Lenzen

»Es ist sicher ein Weg, öffentlich

Druck zu machen, um Veränderungen

herbeizuführen«, sagte

Roitsch in einem Gespräch mit

dem Wochenend-Anzeiger. Er

werde die Anregung an die zuständige

Außenstelle des BAG

in Schwerin weitergeben, die

auch die Straßen in Schleswig-

Holstein betreue. Roitsch: »Die

Kollegen werden den Bereich

dann vielleicht verstärkt kontrollieren.«

Auch der sehr engagierte Bürgerverein

Grünhof-Tesperhude

hat sich schon mit dem Vorschlag

an die Stadtverwaltung

in Geesthacht gewandt, den

LKW-Verkehr von Lauenburg

aus über die Bundesstraßen

209 und 207 zu leiten. »Doch

man hat uns nur gesagt: Das

muss durchgestanden werden«,

sagt Horst Baumbach, 2. Vorsitzender

des Bürgervereins.

Baumbach: »Auch Anfragen im

zuständigen Ausschuss der

Ratsversammlung und an

Geesthachts Bürgervorsteher

Peter Groh haben keine Lösung

gebracht.« Einen Tag nach dem

Gespräch des Wochenend-Anzeigers

mit dem BAG-Pressesprecher

in Köln waren gleich

drei BAG-Einsatzfahrzeuge im

Bereich Lauenburg unterwegs.

»Grundsätzlich kann jeder die

Straßen befahren«, sagt ein

BAG-Mitarbeiter, der wie seine

Kollegen, nicht namentlich genannt

werden will. »Die polnischen

Fahrer«, ergänzt ein anderer

BAG-Mann, »fahren in

der Regel über die Grenze nach

Polen. Dabei benutzen viele

von ihnen zwischen dem Hamburger

Hafen und dem Grenzübergang

nach Polen in Frank-

STELLEN

STELLENANGEBOTE

Ausbildungsoffensive, Voll- und

Teilzeit möglich, männlich/weiblich,

J. Krüger, 0 0172 - 4 25 25 25

Suche freundl., erfahrene Nachtpflege

mit Zeugnissen. Einsätze

nach Absprache, Kontakt:

0 0177 - 4 92 53 86

Suche Mitarbeiter/in für Quicks-

Imbiss in Geesthacht, als Fahrer

mit Ortskenntnis und Servicekraft

auf 400-EUR-Basis, FS erforderl.,

AZ: 17 - 1.00 h, 0 0171 - 3 80 21 00

www.callcenter-agenten-gesucht.de

Tel. 0 41 52 / 88 93 72, we call GmbH

Putzfee in Elmenhorst gesucht,

mindestens 3 Std. pro Woche,

0 0163 - 2 10 41 60

Geld verdienen? Rufen Sie uns an.

0 04547 - 70 77 58 oder

online: www.team-wieckhorst.de

Suche gewerbl. Hilfskraft f. Lager

auf 400-EUR-Basis. Flexibel 2 x pro

Woche/10 Std., Mo. - Fr. 7 bis 15 h,

in Geesthacht, 0 04152 - 20 25

• KÖCHIN/KOCH •

in Festanstellung sowie

Küchenhilfe und Servicekraft

auf 400-EUR-Basis gesucht.

POSTILLION,

0 ab 17 Uhr: 04151 - 67 15

furt/Oder nur 50 Kilometer Autobahn.

Den Großteil fahren

sie also auf Bundes- und Landstraßen.«

Und weiter: »Die

meisten LKW sind nachts unterwegs,

so bis morgens gegen 8

Uhr. Wenn man verhindern

will, dass die Containerlaster

durch die Ortschaften fahren,

muss man ein Durchfahrverbot

für derartige Transporte verhängen.«

Bis zu 12 Containerlaster

hintereinander seien keine Ausnahme,

bestätigen die Männer

in den Mercedes-Sprintern mit

den blauen Bauchbinden und

den Blaulichtern auf den Dächern.

Selbst wenn das Durchfahrverbot

wegen der Baustelle

auf der Bundesstraße 5 vor

Geesthacht wieder aufgehoben

wird: Das Problem wird bleiben.

Denn die Containerlaster

werden weiterhin durch Geesthacht,

Lauenburg und die anderen

Gemeinden an der Bundesstraße

5 fahren.

Gemeinsam mit dem Reporter

sind sich die BAG-Mitarbeiter

einig: Sollte Deutschland die

Wirtschaftskrise irgendwann

einmal hinter sich lassen, kann

es mit den Containerlastern

nur schlimmer werden.

STELLENGESUCHE

Erf. Putzfee su. Tätigk. in S'bek/

Büch. u. Umgb., 0 04155 - 498355,

04151-919279 od. 0176-22322796

Liebevolle Kinderfee passt gern

auf Ihre Kinder auf. 8.30 bis 13 Uhr

und ab dem Nachmittag mit eigenem

Kind, 0 0178 - 1 56 54 78

Wir stellen sofort ein:

Verkäufer/innen

für den Verkauf

von Damen- + Herren-

Modemarken

auf 400,-€-Basis

Markt 1

CML

Nettes Pflegeteam sucht

eine examinierte Pflegefachkraft

zur Verstärkung unseres Teams.

Unsere Konditionen sind

überdurchschnittlich gut.

Sprechen Sie mit uns.

Wir freuen uns auf Sie.

Ansprechpartnerin: Frau Raddatz-Schütt

Schwesternstation Aumühle-Wohltorf e.V.

Tel. 04104 - 21 04 (Mo. - Fr. von 11 bis 15 Uhr

E-Mail: Schwe.Aum@t-online.de

Elektriker

m. Kt. in Steuerungs- u. Regeltechnik zur Verstärkung

unseres Teams gesucht. FS-Kl. 3 zwingend erforderlich.

Bewerbungen bitte an: Ing.W. Lusebrink GmbH & Co. KG

Klima – Luft – Kälte

Telefon 04151-30 41

Unsere Mannschaft braucht Verstärkung !

Für unseren Markt in Geesthacht suchen wir ab sofort in Vollzeit

Fachverkäufer (w/m)

jeweils für die Bereiche

Garten - Hartwaren

Bauelemente / Holz

Elektro / Werkzeuge

Schwarzenbek

04151 - 36 51

0172 - 4 13 83 68

Sie haben Spaß am Umgang mit Kunden und verfügen über

Fachkenntnisse in den o.g. Bereichen.

Sind Sie interessiert?

Dann richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung an:

Toom BauMarkt · Jörg Grosser oHG

Düneberger Straße 112 - 114 · 21502 Geesthacht

Tel. 0 41 52 / 877 310

Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg:

Impfung sinnvoll

Kiel (zrk) - In den letzten Wochen

ist die Zahl der Erkrankungen

an der neuen Neuen Grippe

(Schweinegrippe) deutlich angestiegen.

Besonders im Süden

Deutschlands kommt es derzeit

zu einem raschen und früheren

Anstieg der Erkrankungen als

dies sonst bei der saisonalen

Grippe in dieser Jahreszeit üblich

ist.

Gesundheitsminister Dr. Heiner

Garg ließ sich am 4. November

beim Hausarzt Thomas Miklik in

Kiel impfen. Anlässlich der Impfung

sagte Garg: »Die Krankheitsverläufe

in Deutschland sind

nach wie vor überwiegend mild.

Trotzdem empfehle ich, das

Impfangebot zu nutzen. In den

kommenden Wochen rechnen

wir mit einem starken Anstieg der

Anzahl der Erkrankungen. Damit

kann auch die Zahl schwerer

Krankheitsverläufe zunehmen.«

Minister Garg dankte den beteiligten

Ärztinnen und Ärzten, der

Kassenärztlichen Vereinigung,

den Krankenkassen und den

Apothekerinnen und Apothekern

für die gute Zusammenarbeit bei

der raschen Umsetzung der Impfaktion

in Schleswig-Holstein.

Dr. Thomas Maurer, Vorsitzender

des Hausärzteverbandes, betonte

anlässlich des Impftermins: »Insgesamt

ist die Impfaktion in

Schleswig-Holstein nach unserer

Kenntnis gut angelaufen. Nach

Die Chance bei Fette:

Wir bieten Ausbildungsplätze für 2010.

Die Fette GmbH ist ein weltweit führender Hersteller von Präzisionswerkzeugen

für die Metallbearbeitung sowie von Tablettierpressen

für die chemische und pharmazeutische Industrie.

Unsere Aufgaben sind ebenso anspruchsvoll wie vielfältig und

interessant.

Wir werden zum 23.08.2010

Auszubildende/Studenten in folgenden

Ausbildungsberufen einstellen:

Mechatroniker/-in

gefordert: guter Realschulabschluss

Industriemechaniker/-in

gefordert: guter Hauptschulabschluss/Realschulabschluss

Zerspanungsmechaniker/-in

gefordert: mind. guter Hauptschulabschluss

Industriekaufmann/-frau

gefordert: mind. guter Realschulabschluss

einem eher verhaltenen Start

zieht die Nachfrage in den Praxen

diese Woche deutlich an. Wir bitten

die Patientinnen und Patienten

um etwas Geduld, sollte die

Impfung nicht sofort durchgeführt

werden können. Bitte vereinbaren

Sie einen Termin mit Ihrer

Hausärztin oder ihrem Hausarzt.«

Maurer verwies nochmals

darauf, dass insbesondere Menschen

mit chronischen Erkrankungen

sich impfen lassen sollten.

Auch medizinisches Personal,

das einerseits durch Kontakt

zu Erkrankten selbst besonders

exponiert ist und andererseits

als Überträger Patienten gefährden

kann, sollte die Impfung

vorrangig in Anspruch nehmen.

Seit Beginn der Impfaktion wurden

136.000 Einheiten des Impfstoffes

nach Schleswig-Holstein

geliefert. Die Menge, die jedes

Bundesland an Impfstoff wöchentlich

erhält, wird proportional

zum Bevölkerungsanteil verteilt.

Am Mittwoch wurde die aktuelle

Lieferung von 52.000

Impfdosen über die Logistikapotheken

im ganzen Land verteilt.

Liste der teilnehmenden Praxen

unter: www.neuegrippe.schles

wig-holstein.de. Welche Praxen

impfen, erfahren Sie auch unter

0431 – 160 66 66. Aufgrund der

erhöhten Nachfrage ist die personelle

Besetzung des Bürgertelefons

aufgestockt worden.

Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen

gefordert: Fachhochschulreife/Abitur

Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre

gefordert: Fachhochschulreife/Abitur

Bachelor of Science in Maschinenbau (StudiLe)

in dualer Ausbildung zum Industriemechaniker

gefordert: Fachhochschulreife/Abitur

Bachelor of Science in Elektrotechnik (StudiLe)

in dualer Ausbildung zum Mechatroniker

gefordert: Fachhochschulreife/Abitur

Bewerbungen müssen bis zum 16.11.2009 bei der Ausbildungsleitung

vorliegen, da später eingehende Bewerbungen gegebenenfalls

nicht mehr berücksichtigt werden können.

FETTE GmbH

Grabauer Straße 24

D-21493 Schwarzenbek www.fette.com


6. November 2009 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 3

➡ Weihnachtshüllen und -taschen

(auch gepolstert)

➡ Kalender 2010 mit Firmendruck

➡ Briefhüllen + Versandtaschen

➡ Offsetdruck - Katalogdruck

Röntgenstr. 25 · 21493 Schwarzenbek

Tel. 04151 - 8 10 71 · Telefax 04151 - 8 13 10

Email: info@hhdruck.de · www.hhdruck.de

Erleben Sie ...

Neue Modelle

eingetroffen!

Eigensinnig – kreativ

– modern

Siemann

Uhren · Schmuck · Bestecke

Geschenke

Büchen · Lauenburger Str. 31

☎ 04155 - 22 68

Lauenburg (gak) – »Wir sollten

nicht vergessen, was vor 20 Jahren

passierte«, sagte Wolfgang

Genczik (1. Stadtrat Lauenburg)

bei der Vorstellung einer Sonderausstellung

20 Jahre nach der

Grenzöffnung. Am 9. November

wird um 17 Uhr die Sonderausstellung

»Die Grenze ist auf« im

ehemaligen E-Werk an der Palmschleuse

eröffnet. Der Geschichtsvereins

und der Stadtarchivar

Dr. William Boehart haben

viele Fotografien, Zeitdokumente

und Aussagen von Zeitzeugen

zusammengetragen.

Horst Eggert vom Geschichtsverein

berichtet: »Wir werden unter

anderem zwei Fluchten zeigen.

Eine über die Elbe und eine auf

der Stecknitz.«

Die Künstlerin Eva Ammermann

präsentiert Fotografien von Gebäuden,

Wachtürmen und

Mahnmalen entlang der ehemaligen

Grenze von Dömitz bis Lanze

und zeigt auf, dass Veränderungsprozesse

durchaus nicht

überall stattgefunden haben. Au-

Eva Ammermann installiert Piktogramme eines Soldaten an die Wand des

alten E-Werks.

Gegen das Vergessen

Fackelumzug am 9. November

zum ehemaligen

Grenzkontrollpunkt Horst

Eva Ammermann zeigt im morbiden Charme des alten E-Werks ein Foto

der Grenzkontrollstelle bei Lanze. Fotos: Gabriele Kasdorff

ßerdem sind Interviews von Zeitzeugen

über Kopfhörer zu hören

und eine Installation wird zu sehen

sein. Diese zeigt 94 Piktogramme

eines Soldaten, teils gespiegelt,

die Eva Ammermann an

einem Mahndenkmal »Für die

Opfer der Unmenschlichkeit« in

Rüterberg entdeckt hat.

Harald Jäschke (Bürgermeister

Boizenburg) erinnert sich: »Der

9. November vor 20 Jahren ist der

größte Tag in der deutschen Geschichte,

den ich miterleben durfte.«

Bei der Vernissage werden die

Bürgermeister der Partnerstädte

Lauenburg und Boizenburg

Grußworte erbringen und Dr.

Willliam Boehart einen Vortrag

halten.

Um 19 Uhr wird sich unter Begleitung

der Freiwilligen Feuerwehr

Lauenburg ein Fackelzug

auf den rund vier Kilometer langen

Fußmarsch zum ehemaligen

Grenzkrontrollpunkt Horst machen.

Für den Rückweg ist eine

Transportmöglichkeit mit dem

Bus angedacht. Unbedingt beachtet

werden sollte von den Festteilnehmern,

dass es absolut keine

Parkmöglichkeiten in der näheren

Umgebung des ehemaligen

Grenzkontrollpunktes Horst

geben wird, die Fahrzeuge sind

an der B5 bei Lauenburg zu parken.

Boizenburgs Bürger werden

ebenfalls mit Fackeln aus der Gegenrichtung

zum Grenzkontrollpunkt

Horst kommen. Zuvor findet

in Boizenburg in der Marienkirche

um 18 Uhr ein Gedenkgottesdienst

statt. Am Veranstaltungsgelände

Horst werden auf

einer Großbildleinwand Bilder

und bewegende Kommentare

von Zeitzeugen gezeigt.

Harald Heuer (Bürgermeister

Lauenburg) und Harald Jäschke

werden zu den Gästen sprechen.

Es wird ein gemeinsames Erinnern

an die schicksalsträchtigen

Tage, das »Trabbi-Klopfen« und

die überschäumende Freude über

die offene Grenze geben. Nach

der Veranstaltung kann die Sonderausstellung

im ehemaligen

E-Werk jeweils am 14., 15., 21.

und 22. November von 11 bis 16

Uhr besucht werden.

In Boizenburg wird im Heimatmuseum

eine Sonderausstellung

mit Plakaten der damaligen Umbruchzeit

zu sehen sein. Harald

Jäschke formulierte den Wunsch

nach einer großen Beteiligung

der Bürger, ebenso wie vor 20 Jahren,

um die gleiche feierliche

Stimmung erneut zu erleben.

Kanzeltausch zum Mauerfall

Ratzeburg (zrk) - Der Schleswiger

Bischof Gerhard Ulrich hat alle

Pastoren und Pastorinnen aus

den 595 Kirchengemeinden in

Schleswig-Holstein und Hamburg

zum Kanzeltausch am 8.

November mit evangelischen Gemeinden

in Mecklenburg-Vorpommern

aufgerufen.

Von Flensburg bis Greifwald beteiligen

sich viele Gemeinden daran,

im Lauenburgischen sind es

acht Orte. Die Inhalte der Gottesdienste

bewegen sich um Themen

wie: »Diesseits und Jenseits

der Zonengrenze«, »Es wächst zusammen,

was zusammengehört«

oder »Der neunte November

1989«. In folgenden Gemeinden

wird getauscht: Siebenbäumen

mit Boizenburg, Büchen mit

Zweedorf/Schwanheide, Groß

Grönau mit Schlagsdorf, Aumühle

mit Tarnow bei Güstrow, Ziethen

mit Schönberg/Meckl., Gudow

mit Zarrentin und Berkenthin

mit Mühlen-Eichsen/Vietlübbe.

Pastor Behrens aus Ratzeburg

fährt nach Usedom und Pröpstin

Eiben hat Landessuperintendent

Dr. Karl-Matthias Siebert aus Wismar

zu Gast.

Die Nordelbische, Mecklenburgi-

1989 in Mustin: Da waren sie noch Brüder und Schwestern. Heute hingegen

geht es beispielsweise um ungleiche Löhne und um Futterneid bei der

Auftragsvergabe. Foto: WA

sche und Pommersche Kirche

sollen bis 2012 zur Nordkirche

zusammenwachsen. Damit dieser

Prozess auch in den Gemeinden

ankommt, ist es wichtig, sich

gegenseitig kennenzulernen. In

verschiedenen Gottesdiensten

berichten Zeitzeugen, wie sie die

Tage um den 9. November 1989

persönlich erlebt haben, mit welchen

Ängsten und Erwartungen

sie in die neue Zeit gegangen sind

und was sich für sie davon erfüllt

hat, oder auch welche Enttäuschungen

sie erleben mussten.

Alles in allem: Spannend erlebte

und erzählte Geschichte von authentischen

Zeitzeugen im Spiegel

der Kirche. Für diejenigen, die

es miterlebt haben, war die

Grenzöffnung bis kurz vor dem

9. November undenkbar: Schwerin

war weiter entfernt und

schwerer zu erreichen als Shanghai.

Für die junge Generation eine

Selbstverständlichkeit, grenzenlos

in Europa zu leben. Doch

sei es wichtig, sich noch einmal

vor Augen zu führen: Die friedliche

Revolution und der Mauerfall

waren keineswegs selbstverständlich,

sondern seien ein Geschenk,

auf das fast niemand mehr zu

hoffen wagte. Es war die Rolle der

Kirchen, Sammelstation für die

Menschen und Schutzraum für

die Friedensgebete zu sein.

»Alles hatten wir geplant, auf alles

waren wir vorbereitet- nur

nicht auf Kerzen und Gebete!«

Die Worte des SED-Zentralkomitee-Mitgliedes

Horst Sindermann

stehen für die Ratlosigkeit

des abgewirtschafteten DDR-Systems,

welches die Freiheitsbestrebungen

ihrer Genossen nicht

mehr unterdrücken konnte. Nach

20 Jahren sei es wichtig, sich an

diesen hoffnungsvollen Anfang,

an die Euphorie und die Freude

des Miteinanders zu erinnern.

Auch wenn einiges nicht so eingetreten

ist, wie ursprünglich erwünscht,

gelte es diesen Prozess

zu vertiefen und auf dem gemeinsamen

Weg weiter voranzu-

schreiten.

Hören Sie, was die Menschen zu

erzählen haben und nutzen Sie

den Kanzeltausch zum Kennenlernen.

In fast allen Gemeinden

beginnt der Gottesdienst am

Sonntag um 10 Uhr.

Praxis für

Ergotherapie

Ahrens / Meissner

Partnerschaftsgesellschaft

Pädiatrie · Neurologie · Psychiatrie

Handtherapie · Jin Shin Jyutsu

Ritter-Wulf-Platz 4, 21493 Schwarzenbek, Tel. 04151 - 83 80 07

Mühlenstraße 39, 23879 Mölln, Tel. 04542 - 83 7616

Autoversicherung

Jetzt wechselnAutoversicherung

Holen Sie sich jetzt bei uns Ihr Angebot und überzeugen Sie sich.

Wir bieten:

TOP-Schadenservice

TOP-Partnerwerkstätten

TOP-Tarife

Kündigungs-Stichtag 30.11.

Gleich informieren. Wir beraten Sie gerne!

VERTRAUENSLEUTE

Harald Kurkutsch

Tel. 04151 895741

Birkenweg 2, 21493 Schwarzenbek

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Martin Jungverdorben

Tel. 04151 4351

Marienburger Straße 1,

21493 Schwarzenbek

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Elisabeth Luttmer

Tel. 04151 8979247

Kastanienallee 25, 21493 Grove

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Birgit Glietz

Tel. 04152 81622

Hans-Mayer-Siedlung 24,

21502 Geesthacht

Sprechzeiten:

Mo. u. Mi. 17.00–19.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Carsten Engelbrecht

Tel. 04152 71770

Buchenweg 24, 21502 Geesthacht

Sprechzeiten:

Di. u. Do. 16.00–19.00 Uhr

und nach Vereinbarung

AutoBild: 13.03.2009

»Top-Tarife«

bei der

HUK-COBURG

Andrea Gutsche und Ralf Schmidt

Tel. 04176 912135

Parkstraße 2, 21395 Tespe

Sprechzeiten:

Mo.–Mi. 9.00–13.00 Uhr

und 14.00–18.00 Uhr

Do. u. Fr. nach Vereinbarung

Michael Niemeyer

Tel. 04153 52365

Nachtigallenweg 29

21481 Lauenburg

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Else Lorenzen

Tel. 04155 3778

Am Steinautal 97, 21514 Büchen

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Simone Jenckel

Tel. 04155 823385

Am Steinautal 95, 21514 Büchen

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Heinz Stamer

Tel. 04542 5199

Herrenstraße 18, 23881 Breitenfelde

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Fahrt nach Boizenburg

Lauenburg (zrcw) - Für hartgesottene Ruderer und Paddler,

die Zeit haben, wird eine Fahrt nach Boizenburg, aus Anlass

der Maueröffnung, am Montag, 9. November stattfinden.

Um 10 Uhr ist Treffen im Bootshaus. Danach geht es elbaufwärts

nach Boizenburg. Nach einer dortigen Rast wird wieder

die Heimfahrt angetreten. Der Vorstand der Lauenburger

Rudergesellschaft hofft trotz der ungünstigen Tageszeit auf

rege Beteiligung.

Musical David

und Jonathan

Büchen-Pötrau (zrcks) - Am kommenden Sonntag, 8. November

ist es so weit! Nach etlichen Probemonaten lädt die

Kinder- und Jugendkantorei der evangelisch-lutherischen

Kirchengemeinde Büchen-Pötrau um 16 Uhr in die Pötrauer

Kirche zum Musical »David und Jonathan« ein. Gerd-Peter

Münden, der Komponist des Musicals, und Brigitte Antes,

die den Text des Musicals schrieb, nehmen alle Zuschauer

mit in die Vergangenheit. In eindrucksvoller Weise erzählen

die Kinder und Jugendlichen in ihren Liedern und Texten

die alte biblische Geschichte von David und seinem

Freund Jonathan. So ist die Aufführung des Musicals gleichermaßen

beeindruckend für Kinder und Erwachsene.

Die zirka 50 Kinder der Büchener Kinder- und Jugendkantorei

werden von Musikern des »Collegium Musicum Lübeck«

sowie Uwe Rasmussen (Keyboard) unterstützt. Die Gesamtleitung

hat Kantor Michael Buffo.

Eintrittskarten sind am Aufführungstag ab 15.15 Uhr erhältlich.


Seite 4 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 6. November 2009

im Advent

Das Gartenjahr

geht zu Ende.

Die Zeit des

Schenkens

beginnt!

Mit schönen

Dekorationen

für Heim + Garten

möchte ich Sie am

Freitag, den 13. November

Sonnabend, den 14. November

von 11 bis 18 h

auf die Adventszeit einstimmen.

Ich heiße Sie ♥-lich willkommen

Ihre Sabine Tesch

Bismarckstr. 62 · Schwarzenbek

Tel. 04151 - 8 17 23

RAB – Regionaler

Auslieferungsservice

Brennstoffe GmbH

KOHLEN - HEIZÖL

DIESEL

Immer gut und günstig!

Boizenburg, Klingbergstr. 42

Tel. 038847 - 5 06 19

Hagenow, Eisenbahnerstr. 20

Tel. 03883 - 72 30 13

kostenlose Ruf-Nummer 0800 - 12 15 500

1. Jazzfestival in Lauenburg im Mosaik

Am Samstag, dem 7.11.2009, heißt es zum 1. Mal Jazzfestival

in Lauenburg ab 20 Uhr

Mit dabei sind:

- Abbi Hübner und

die Low Down Wizards

- Gottfried Böttger, Starpianist

aus der Talkshow 3 nach 9

- Dick Bird, legendärer Jazz- und

Bluessänger aus England,

präsentiert seine Hits

- Durch das Programm führt

TV-Entertainer Andreas Ellermann

von TV-Hamburg 1

Karten ab 19.00 Uhr an der Abendkasse im Mosaik, Info: 040 / 7 28 17 00

21514 Wotersen • Tel. 04158 - 89 08 73

info@Landhaus-Wotersen.de • www.Landhaus-Wotersen.de

Genießen Sie vom 11.11. bis 26.12.2009 unser

3-Gänge-Martinsgans-Menü

Waldpilzconsommé mit Kräutercelestine

***

Martinsgans mit Apfel-Maronenfüllung,

dazu Rotkohl, Rosenkohl, Kartoffelklöße und Serviettenknödel

***

Zwetschgenröster mit Eis von Tahiti Vanille

pro Person 27,- €

– bitte rechtzeitig reservieren –

Buchen Sie Ihre Weihnachtsfeier jetzt in unserem wunderschönen

Veranstaltungsraum oder im urigen Gewölbekeller auf dem Gutsgelände.

Wir beraten Sie unverbindlich.

Beachten Sie bitte auch den Bericht über uns in dieser Ausgabe!

Lagerverkauf

unserer Marken

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag

von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr!

Dienstag, Mittwoch & Donnerstag

von 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr!

Samstag Samstag, ddeen den

7. 16. November August 2008 2009

sowie

06. 21. September November 2009 2008

von 10.00 bis 16.00 Uhr

von 10:00-16:00

Awo-Bingo

Geesthacht (zrk) - Am Sonntag,

8. November, findet von 14 Uhr

an der Bingo-Sonntag mit Kaffee

und Kuchen im AWO-Treff am

Markt 26 in Geesthacht statt. Einlass

ist von 13.30 Uhr an. Auch

Nichtmitglieder sind willkommen.

Achtung - Freitags ist der Lagerverkauf geschlossen.

Wendenstraße 155-167 • 20537 Hamburg

TERMINE

kleines Theater Schillerstraße:

Geburtstagsfeier fällt aus

Verschnupft

Geesthacht (zrk) - Die Geburtstagsfeier »Happy Birthday« zu

Ehren Friedrich Schillers am 10. November muss ausfallen.

Die Erkältungswelle hat den größten Teil der Geburtstagsgäste

außer Gefecht gesetzt.

Bereits erworbene Karten werden in der kTS-Vorverkaufsstelle

bei Zigarren Fries selbstverständlich zurückgenommen und

berechtigen zum Erwerb ermäßigter Karten für »Der Besuch

der alten Dame« oder »Schillers sämtliche Werke leicht gekürzt«

am 28. März 2010.

Schaffung von

Betreuungsplätzen in der KiTa

Dalldorf (cks) - Die Gemeindevertretung Dalldorf berät in

ihrer öffentlichen Sitzung am Montag, 9. November um

19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus die Schaffung von

zehn Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren im Bereich

der KiTa Basedow. Weitere Tagesordnungspunkte sind

der Bericht des Bürgermeisters, die Einwohnerfragestunde,

der Nachtragshaushalt 2009 sowie die Straßenunterhaltung.

Waldis Bücherflohmarkt

Büchen (zrsn) – Dank des großzügigen Entgegenkommens

der Geschäftsleitung der Firma GEA Tuchenhagen und

Herrn Rusch steht der nächste Bücherflohmarkt an.

Am Sonnabend/Sonntag, 14./15. November, von 10 bis 16

Uhr findet »Waldis« Bücherflohmarkt auf dem Gelände der

GEA Tuchenhagen statt. Der Erlös wird wie immer für einen

gemeinnützigen Zweck gespendet. Es handelt sich inzwischen

wohl um den größten norddeutschen Bücherflohmarkt

mit zirka 50.000 Büchern – übersichtlich aufgebaut

und geordnet – die auf ihre Liebhaber von G. Grass, Th.

Mann, H. Böll, Simmel, Konsalik, Karl May, Wild West, Krimi,

Kunstgeschichte und Abenteuer etc. warten. (Auch eine

Tasse Kaffee oder Tee etc. ist im Angebot.) Ergänzt wird das

Angebot durch zirka 4.000 Schallplatten, CDs, Kassetten,

Poster etc.

- Anzeige -

Elternkurs

»fit für familie«

Lauenburg (zrcks) - In den Elternkursen der Familienbildungsstätte

finden Sie Zeit und Raum, sich mit anderen Eltern

über Fragen und Erfahrungen in der Erziehung der Kinder

auszutauschen. Unter Anleitung von speziell ausgebildeten

Kursleiterinnen erhalten Sie Anregungen für Ihre alltägliche

Erziehungspraxis. Der Kurs findet an zehn Abenden

statt und beginnt am Dienstag, 10. November um 20 Uhr im

Gemeindezentrum Hohler Weg 2.

Anmeldungen bitte bei der Evangelischen Familienbildungsstätte,

Telefon 04153-51088.

Flohmarkt »Rund ums Kind«

Kröppelshagen-Fahrendorf (zrsn) – Es ist wieder so weit.

Am Sonntag, 8. November in der Zeit von 13 bis 15 Uhr findet

im Kröppelshagener Gemeindezentrum der Flohmarkt

»Rund ums Kind« statt. Das große Angebot und die günstigen

Preise haben den Flohmarkt in den letzten Jahren zu einem

Klassiker werden lassen. Es werden Kleidung und

Spielsachen für Kinder jeden Alters angeboten.

Für die Kleinen wird wieder eine Spielecke eingerichtet. Bei

Kaffee und selbst gebackenen Torten können Sie sich für die

Schnäppchenjagd stärken.

Schwarzenbek (ml) - Was

machen Sie am Freitag, 13.

November? Klar, Sie kommen

zum »Abend-Shopping«

bis 21 Uhr nach

Schwarzenbek. Zahlreiche

Einzelhändler erwarten Sie

mit speziellen Shopping-Angeboten.

Premiere für das Schwarzenbeker

Lichterfest der aktiven

Einzelhändler in der Wirtschaftlichen

Vereinigung

war im vergangenen Jahr,

nun wird das erfolgreiche

Event erneut zahlreiche

Besucher in die von 1.311

Samstag den

16. August 2008

sowie

06. September 2008

von 10:00-16:00

- Anzeige -

35. Sachsenwaldschau des RGZV

Schwarzenbek und Umgebung

Schwarzenbek (zrcw) - Am

Samstag, 7. November und Sonntag,

8. November findet in der

Schützenhalle die diesjährige

Sachsenwaldschau der Rassegeflügelzüchter

statt.

Es werden circa 300 Tiere, wie

zum Beispiel Gänse, Enten, Hühner

und Tauben zu sehen sein.

Auch in diesem Jahr werden von

den Preisrichtern wieder die be-

-Anzeige-

Endlich - ABBA kommt

nach 2-jähriger Pause wieder!

100

Restkarten

liebten »Sachsenwaldbänder« an

hochwertige Tiere vergeben. Die

Eröffnung der Schau erfolgt am

Samstag, 7. November um 16

Uhr durch Schwarzenbeks Bürgermeister

Frank Ruppert.

Die Öffnungszeiten der Tierschau

sind:

Samstag von 16 bis 18 Uhr und

Sonntag von 9 bis 16.30 Uhr.

Der Eintritt ist frei!

Schnell Eintrittskarten zum Sonderpreis

statt 35.- €für nur 22.- €sichern.

Am Sonnabend, den 09.01.2010 tritt im Festsaal

Mosaik, Lauenburg, eine der berühmtesten und

beliebtesten Abba Coverbands »Abba da capo«

im Mosaik auf. Eine Show der Superlative erwartet

die Gäste ab 20.00 Uhr in historischen Kostümen

der 70er , eben im Abba Look, nach dem

Motto »Thank you for the Music«. Alle großen Hits

der beliebten schwedischen Gruppe werden zu hören

sein. Ein gewisses Kartenkontingent wird bis

zum 20.11.2009 zum Preis von nur 22.- € inkl.

Vvk.-Gebühren statt offiziellen 35.- € von der

Produktionsfirma zur Verfügung gestellt.

Ausverkauftes Haus vor 2 Jahren.

Restkarten sichern als Weihachtsgeschenk

Karten an folgenden Vorverkaufsstellen:

Mosaik, Lauenburg, Tel. 04153/598620, Buchhandlung Rusch, Lauenburg,

Tabakwaren Fries, Geesthacht, Reisebüro Oberelbe, Fotohandel im Boize

Center, Astrid Hoeck, Schwarzenbek, BZ Theaterkasse, Bergedorf im

Karstadthaus, Kartenhotline 040/7281700, nur noch 100 Karten.

Seniorenkino fällt aus

Schwarzenbek (zrml) - An jedem 2. Mittwoch des Monats

um 15 Uhr soll die Extravorstellung »Ins Kino mit Gerd« im

Kino Grimm stattfinden. Leider muss die für den 11. November

geplante Vorstellung ausfallen, weil derzeit kein

passender Film zum Beginn um 15 Uhr zur Verfügung steht.

Hotel – Restaurant

Elbstr. 114, 21481 Lauenburg/Elbe, Tel. 04153 / 58 65-0

Traditionelles

Gänseessen

3-Gänge-Menü

ab 4 Personen

Reservierung erforderlich!

Pro Person

-€ 19,80

Regenabweiser

Regen- und schmutzabweisend auf glatten Flächen.

Der Helfer für Auto, Haushalt und Hobby!

- Für bessere Sicht bei Regen, Schnee,

Schneeregen und Schmutz

- Schutz gegen Öl, Teer, Vogelkot und Insekten

- Für Autoscheiben, Fenster, Wintergärten,

Duschkabinen, Spiegel und Helmvisiere

- Erleichtert im Winter die Eisentfernung

Flasche, Inhalt 250 ml

empf. Preis 24,95 € nur € 4.95

Geesthachter Anzeiger Schwarzenbeker Anzeiger Lauenburger Rufer

Bergedorfer Straße 53 Schefestraße 11 Berliner Straße 24

21502 Geesthacht 21493 Schwarzenbek 21481 Lauenburg

»Whispertüten« erleuchtete

Innenstadt locken. Lichtspiele,

Feuerkörbe und Petroleumlampen

sorgen außerdem

für ein stimmungsvolles

Ambiente.

Das Jugendblasorchester

Sachsenwald der Freiwilligen

Feuerwehr Möhnsen

und der Spielmannszug

Wentorf spielen an verschiedenen

Plätzen im Innenstadtbereich.

Für Ihr leibliches Wohl ist

unter anderem mit

Schmalzgebäck, Wurst und

Punsch gut gesorgt.


6. November 2009 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 5

Ehre, wem Ehre gebührt:

im praktischen Leistungswettbewerb der

Schleswig-Holsteinischen Metallbauer ging

Lars Vollmer, Witzhave

als Landessieger hervor.

Wir gratulieren herzlichst und sind stolz auf Dich!

Die Belegschaft und Firmenleitung der

HEINRICH PRZYBYL

SCHMIEDE & BAUSCHLOSSEREI

Dorfstraße 21-23 Telefon 0 4159 / 82 55 0

21493 Mühlenrade Telefax 0 4159 / 82 55 20

Einladung zur Mitgliederversammlung

des Arbeiter-Samariter-Bundes

Kreisverband Herzogtum Lauenburg

am 04. 12. 2009, um 19.00 Uhr

im Dialogicum, Elbuferstr. 49, 21502 Geesthacht

Es wird folgende Tagesordnung vorgeschlagen:

1. Eröffnung und Begrüßung durch die Vorsitzende

2. Annahme der Tagesordnung

3. Wahl der Versammlungsleitung

4. Wahl einer Wahl- und Zählkommission

5. Berichte

6. Aussprache zu den Berichten

7. Wahlen: - einer/eines Vorsitzenden

- zwei stellv.Vorsitzende

- drei Beisitzer/innen

- Kontrollkommission des Kreisverbandes

- Delegierte zum Landesausschuss

- Delegierte zur Landeskonferenz

8. Verschiedenes

9. Schlusswort

Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder des ASB, die das 16. Lebensjahr

vollendet haben.

Siglinde Porsch

1.Vorsitzende

Über 170 x in Deutschland:

Amplifon, der Hörgeräte-

Akustiker

Jetzt noch bis zum 31. Dezember

bietet Amplifon, der weltweit größte

Hörgeräte-Akustiker, bundesweit

in allen seinen Fachgeschäften die

Möglichkeit, kostenlos Siemens

Im-Ohr-Hörgeräte der neuesten

Generation zu testen. Wichtig für

Amplifon ist auch die vertrauensvolle

Partnerschaft mit den HNO-

Ärzten, die ihre Patienten mit

moderner Diagnostik auf dem

Weg zum besseren Hören begleiten

und als unabhängige Experten

die Versorgung begutachten.

Eines von über 170 Amplifon

Fachgeschäften

Hörlösung von Siemens

Die neuesten Im-Ohr-Hörsysteme von

Siemens sind kaum zu sehen – große

technische Fortschritte haben es möglich

gemacht. Das bestätigen auch

Frank Kübler und seine Frau. „Die neue

Technologie vermittelt mir ein ganz

neues Lebensgefühl. Die Hörgeräte

sind sehr viel moderner und unsichtbarer

geworden!“, sagt der Geschäftsführer

der SYNK GROUP.

Frank Kübler und seine Frau sind von den

modernen Im-Ohr-Hörsystemen überzeugt

Arbeiter-Samariter-Bund

Karl May im Gespräch

Schwarzenbek (zrk) - Die Freie Lauenburgische Akademie lädt für

Donnerstag, 12. November, zu einem Vortrag der Amerikanistin Dr.

Maria Moss über »Karl May – ein deutscher Schriftsteller« nach

Schwarzenbek, Amtsrichterhaus, Körnerplatz 10, ein.

Der Lichtbildervortrag gibt Einblick in Leben und Werk einer der

wohl schillerndsten Schriftstellerpersönlichkeiten Deutschlands.

Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr; der Eintritt ist frei.

Testen Sie kostenlos

die fast unsichtbaren

Im-Ohr-Hörgeräte!

Weihnachten im Schuhkarton –

am Sonntag, 15. November ist Abgabeschluss

»Geschenke der Hoffnung«

Müssen (cks) – Im vergangenen

Jahr sammelten Menschen aus

Deutschland, Österreich und

der Schweiz 506.976 Schuhkartons

im Rahmen der weltweit

größten Geschenk-Aktion

»Weihnachten im Schuhkarton«

für Kinder in Not. Davon

kamen 479.451 Pakete aus

Deutschland, 19.038 aus Österreich

und 8.487 aus der

Schweiz. Die Pakete gingen in

15 Empfängerländer. Auch die

Schüler der Grundschule Müssen

beteiligen sich in diesem

Jahr wieder an der Aktion. Gemeinsam

wurden die Geschenke

ausgesucht, Weihnachtskarten

gebastelt und Schuhkartons

beklebt. »Am kommenden

Dienstag geben wir die Pakte im

Schuh-und Sporthaus Fischer in

Büchen ab, denn dort ist offizielle

Sammelstelle der Pakete«,

erklärt Corinna Dohrmann, Koordinatorin

der Offenen Ganztagsschule

Müssen. Corinna

Dohrmann weiter: »In die Päckchen

kommen nicht nur Spiele,

Stofftiere, Papier und Hefte,

sondern auch so einfache Dinge

wie Zahnpasta, Zahnbürsten

und Papiertaschentücher.« Kinder

aus Albanien, Armenien,

Südafrika, Serbien und vielen

anderen Ländern können sich

über die Weihnachtsgrüße freuen.

»Weihnachten im Schuhkarton«

ist eine Aktion von »Geschenke

der Hoffnung«, einem

christlichen Missions- und

Hilfswerk mit internationalem

Profil. Im Mittelpunkt der Arbeit

stehen die Weitergabe des

Evangeliums und die Unterstüt-

1. In Ihrem Amplifon Fachgeschäft ermitteln wir Ihr aktuelles Hörvermögen.

2. Ein Amplifon Mitarbeiter passt die für Ihre individuellen Hörbedürfnisse kleinstmöglichen

Hörgeräte an.

3. Sie tragen Ihre individuelle Hörlösung 14 Tage kostenlos und völlig unverbindlich zur Probe.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter unserer kostenlosen Hotline: 0800 - 739 35 95

Nathalie: Philipp Rösler ist Bundesgesundheitsminister

und Ulla Schmidt-

Nachfolger

Martin: Wichtigste Frage: Kennt er überhaupt

jemanden in Alicante?

»Martin

am Morgen«

täglich mo-fr von 6-10 Uhr

auf UKW 95.0

Rollladen und Sonnenschutztechnik

Karsten Weiß

Ihr Rollladen- & Jalousiebauermeister in Geesthacht

Beratung,Verkauf, Montage, Reparatur

- Rollläden Markisen -

- Rolltore Faltstores -

- Rollgitter Jalousien, Rollos -

- Insektenschutz Scherenarmmarkisen -

- Vordächer Wintergartenbeschattung -

Umrüstung von Markisen und Rollläden auf Elektroantrieb

- Reparaturnotdienst am Wochenende und an Feiertagen

- Fachgerechte Elektroinstallation durch unsere Monteure

- Kostenloses Aufmaß vor Ort

Tel. 04152 - 87 68 53 · Mobil 0162 - 9 04 69 82 · Fax 04152 - 87 70 54

Keil 22 · 21502 Geesthacht · www.sonnenschutztechnik-weiss.de

Die große Im-Ohr-Hörgeräte-Testaktion wird verlängert:

Besser hören bleibt

unsichtbar. Versprochen !

Sorgfältige individuelle Beratung

und Spitzentechnologie

haben sich vereint, um besseres

Hören besonders diskret zu

machen: Bei der großen Hörgeräte-Testaktion

des weltweit größten

Hörgeräte-Akustikers Amplifon und

des führenden Hörgeräte-Herstellers

Amplifon verspricht

unsichtbares Hören

zung Bedürftiger, ungeachtet ihres

religiösen, sozialen oder

kulturellen Hintergrundes. In

diesem Jahr werden die Pakete

bis Sonntag, 15. November gesammelt.

Zentrale Sammelstellen

sind unter anderem das

Schuh- und Sporthaus Fischer

in Büchen, Schuhhaus Krützmann

in Schwarzenbek sowie

Schuhe und Sport Purwin in

Geesthacht. Dort werden die

Pakete gesammelt und anschließend

weitergeleitet.

Und so geht's: Geschenkideen

wären zum Beispiel Spielsachen,

Hygieneartikel, Schulsachen,

Bekleidung und Süßigkeiten.

Nicht in die Kartons sollten

Siemens überzeugten sich bereits

viele Interessierte von den Vorteilen der

neuesten Im-Ohr-Hörsysteme. Kein

Wunder, dass diese Aktion sich so großer

Beliebtheit erfreute: Schließlich

werden die Schalen der Hörgeräte

speziell für den Probeträger gefertigt.

Die Hörsysteme können dann 14

Besonderen Wert legt Amplifon darauf, für jede Form der

Hörminderung das kleinstmögliche und damit nahezu

unsichtbare Hörsystem zu finden. Die Kunden können

also sicher sein, eine Hörlösung zu

erhalten, die besonders diskret ist,

jedoch ihre Hörschwäche optimal

ausgleicht. Wie z.B. die Siemens

Im-Ohr-Hörgeräte der neuesten

Generation.

Unsichtbarer, als man denkt Test-Gutschein Gutschein

Verlängert:

Noch bis 31.12.2009

Besuchen Sie das Amplifon Fachgeschäft in Ihrer Nähe:

Bergedorfer Straße 55

21502 Geesthacht

Telefon: 04152 - 83 76 71

Die Kinder der Grundschule Müssen beteiligen sich auch in diesem Jahr an

der Aktion »Weihnachten im Schuhkarton«. Foto: Christina Kriegs-Schmidt

Tage kostenlos und unverbindlich im

Alltag getestet werden. Damit jetzt

noch mehr Menschen die Im-Ohr-

Hörsysteme ausprobieren können,

verlängern Amplifon und Siemens

die Hörgeräte-Testaktion bis zum

31.12.2009. In über 170 Amplifon

Fachgeschäften kann man auch

Siemens – Individualität

auf kleinstem Raum

Exakte Passgenauigkeit ist bei einem Im-Ohr-

Hörgerät Voraussetzung für hohe Klangqualität

und optimalen Tragekomfort. Siemens

fertigt daher mithilfe modernster Lasertechnik

und 3D-Abtastung die optimale Hörgeräte-

Lösung an. Dazu wird der Gehörgang durch

einen Ohrabdruck bis ins kleinste Detail erfasst

und eine individuelle Schale des Hörgeräts

modelliert – ein echtes Unikat!

für das kostenlose Probetragen der

neuen Siemens Im-Ohr-Hörgeräte

Einzulösen in jedem Amplifon Fachgeschäft.

Gültig bis zum 31.12.2009.

gebrauchte, alte oder kaputte

Gegenstände, elektronische Geräte,

Lebensmittel, Medikamente

oder Kriegsspielzeug. Auch

Lebensmittel und Gelierstoffe,

die unter anderem in Gummibärchen,

Kaubonbons und

Weingummi vorkommen, dürfen

nicht in die Pakete. Der

Schuhkarton sollte mit Geschenkpapier

eingepackt und

mit einem Aufkleber versehen

werden, auf dem zu sehen ist,

ob das Paket für einen Jungen

oder ein Mädchen im Alter von

zwei bis vier, fünf bis neun oder

zehn bis 14 Jahren ist. Der

Schuhkarton sollte fest verschlossen

bis zum 15. November

in einer der Sammelstellen

abgegeben werden. Auch Spenden

für die Abwicklung und den

Transport sind willkommen.

Weitere Informationen auch im

Internet unter www.geschenkeder-hoffnung.org.

für einen kostenlosen Gehörschutz

Schützt Ihr Gehör

zuverlässig vor

Schädigungen

durch Alltagslärm,

z. B. im Straßenverkehr,

am Flughafen,

beim Handwerk etc.

Einzulösen in jedem Amplifon Fachgeschäft.

Gültig bis zum 31.12.2009.

LI Geesthachter 282x94_V1_V5.indd 1 26.10.2009 11:12:01 Uhr

Anzeige

Testaktion bis

31.12.2009

verlängert!

weiterhin die neuen Im-Ohr-Hörgeräte

von Siemens testen.

Alles über Amplifon, den Hörgeräte-Akustiker,

die große Im-Ohr-Hörgeräte-Testaktion

sowie das Fachgeschäft

in Ihrer Nähe erfahren Sie

unter www.amplifon24.de oder

unter 0800-739 35 95.


Seite 6 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 6. November 2009

- Anzeige -

Erlebniseinkauf Kneese

feiert 5 Jahre Bestehen

Das Team des Naturfachmarktes Kneese bedankt sich Freitag und Samstag

bei allen Kunden mit einem kleinen Geschenk für 5 Jahre Treue.

Geesthacht (dk) – Haben Sie

sich einmal gefragt, was an Inhalt-

und Zusatzstoffen in den

Lebensmitteln sind, die Sie täglich

in den Supermärkten kaufen

und auch verkonsumieren? Von

Antibiotika und Bisphenol A

(Babyschnuller) über Farbstoffe

und Geschmacksverstärker wie

Mononatriumglutamat bis hin

zu anderen diversen krebs- und

allergieauslösenden Zutaten ist

alles vertreten. Wer sichergehen

möchte, dass Lebensmittel in

biologisch und ökonomisch einwandfreiem

Zustand hergestellt

wurden, sich gesund ernähren

möchte, sollte dem Erlebniseinkauf

Kneese an der Bergedorfer

Straße 75 in Geesthacht einen

Besuch abstatten. In diesem Naturkostfachmarkt

gibt es mehr

als 4.000 rein biologische Artikel,

auch für Allergiker, die auf

Reiseablauf:

1. Tag Shuttleservice von zu Hause , Fahrt nach

Passau, Übernachtung im Raum Passau/

Bay.Wald inklusive Frühstück

2. Tag Fahrt nach Passau,

Stadtführung und zeit

zum Bummel durch

das vorweihnachtliche

Passau, anschließend

Einschiffung auf unserem

4*+ Schiff MS Flamenco, Bezug Ihrer

3. Tag Fahrt auf der Donau durch die Wachau,

mittags Ankunft in Wien. Hier haben Sie die

Möglichkeit zum Stadtbummel, oder zu einer

Stadtrundfahrt, nach dem Abendessen

bieten wie Ihnen optional noch die Möglichkeit

ein Konzert im Palais Auersperg zu

besuchen, lauschen Sie den Klängen von

Strauß & Mozart

4. Tag Unser Schiff liegt heute in der Bilderbuchstadt

Linz, besuchen Sie hier einen der

Christkindelmärkte und flanieren über den

imposanten barocken Hauptplatz

5.Tag Sie genießen nochmals Ihr reichhaltiges

Frühstück an Bord der MS Flamenmco,

anschließend geht die gemütliche Heimreise

los und wir beenden Ihren Urlaub erst wieder

vor Ihrer Haustür.

Foto: Dagmar Koschek

Gluten, Lactose und andere Inhaltsstoffe

reagieren.

Bei Kneese gibt es Fleisch, Wurst,

Obst und Gemüse von Bio-Höfen

der Region, Naturkosmetik

(Hautallergien!), Getränke

(Weine, Säfte), jetzt Weihnachtsartikel,

Brot- und Backwaren,

Waschmittel und Molkereiprodukte

von ausgesuchten Firmen,

die bei der Herstellung der Ware

auf größte Sorgfalt achten. Das

Personal ist entsprechend geschult

und kann fachlich kompetent

beraten, gerade weil viele

Kunden immer noch der Meinung

sind, Bio bedeutet farb-

und geschmacklos. Doch gerade

hier werden Kunden, deren Geschmacksknospen

durch Ma...

und Co. abgestumpft sind, eine

Überraschung erleben. Die Lebensmittel

sind frisch und haben

noch den ursprünglichen

Geschmack, hier schmeckt Möhre

noch nach Möhre. Dies kann

gleich vor Ort in der »Supperia«,

dem kleinen Bistro von Kneese,

festgestellt werden, hier gibt es

täglich frische Suppen und kleine

Snacks für zwischendurch

und den kleinen Hunger.

Allerdings sollte der Neukunde

darauf gefasst sein, dass viele Lebensmittel

bei Kneese nicht ganz

so farbenfroh daherkommen

wie gewohnt, denn biologisch

bedeutet auch weniger oder gar

keine Farbstoffe, das Obst glänzt

nicht wie frisch gewachst, denn

es wird nicht mit der chemischen

Keule behandelt, das

Gemüse enthält gesunde Wirkstoffe,

die Krankheiten entgegenwirken

können. Auch bietet

der Fachmarkt für Bioprodukte

eine »Abokiste“, die sogenannte

»Greenbag«, die wöchentlich

ausgeliefert wird und

neben stets frischem und wechseldem

Bio-Obst und Gemüse

auch kleine Rezepte zur Verwendung

der gelieferten Waren enthält.

Der kostenlose Lieferservice

ist inklusive. Dies gilt auch

für den Einkauf über das Internet,

wo sämtliche Waren über

www.kneese.naturkostaktiv.de

bestellt werden können.

Näheres kann im Markt erfragt

werden, und sollte möglichst am

kommenden Wochenende erfolgen,

da feiert Kneese Erlebniseinkauf

5 Jahre Bestehen und begrüßt

jeden Kunden an der Tür

mit einer kleinen Überraschung.

Außerdem gibt es im November

Sonderpreise.

Die Öffnungszeiten sind täglich

von 10 bis 18 Uhr, Sonnabend

von 9 bis 13 Uhr.

Leuchtender Advent: Sachertorte und Glühwein in Wien, Linzer

Torte, Christkindlmärkte und Weihnachtskrippen in Linz – diese vier

Tage im Advent holen Sie aus der vorweihnachtlichen Hektik heraus

und versetzen Sie in festliche Stimmung. Dazu tragen natürlich auch

die Sehenswürdigkeiten beider Städte, ihre prächtigen Bauwerke im

Lichterglanz, ein Konzert im Wiener Palais Auersperg sowie die

gepflegten Dinner und die angenehme Atmosphäre an Bord der MS

FLAMENCO bei.

Preis/Pers in der 2-Bettkabine

Unterdeck außen 499 € 299 €

Mitteldeck achtern 549 € 349 €

Mitteldeck mit franz. Balkon 599 € 399 €

Oberdeck achtern 629 € 429 €

Oberdock Komfort mit franz.Balkon 249 € 449 €

Reisefink Top-Leistungen inklusive:

Shuttle-Service von zu Hause , fahrt nach Passau und zurück,

Übernachtung im Raum Passau / bayerischer Wald, Transfer zum

Schiff & Stadtführung in Passau, Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie

in einer Außenkabine, Vollpension an Bord Kaffee/Tee

bzw. Mitternachtssnack je nach Programm, Begrüßungs- und Abschiedscocktail

mit dem Kapitän, Kapitäns-Dinner, deutschsprachige

örtliche Reiseleitung, Unterhaltungsprogramm an Bord, Unterhaltungsmusik

mit Bordmusiker, kostenlose Nutzung des Saunabereiches

mit Fitnessgeräten, ausführliche Reiseunterlagen inklusive

Reiseführer, alle Schifffahrtsgebühren Gepäckbeförderung Schiffsanlegestelle

Schiffskabine und zurück, Sicherungsschein

Winterkleidung

aus der

DRK-

Kleiderkammer

Geesthacht (ok) - Zu einer

Sonderöffnung lädt die

Kleiderkammer des DRK-

Ortsvereins Geesthacht,

Am Spakenberg 50, am

Sonnabend, 7. November,

ein. Von 10 bis 15 Uhr geben

die Helfer in der KleiderkammerWinterkleidung

für Bedürftige aus.

Auftritte

der Liedertafel

Mölln (zrsn) – Nach alter

Tradition singt die Liedertafel

von 1843 am Sonnabend,

7. November, um

16 Uhr zur Hubertusmesse

in der Sankt-Nicolai-

Kirche in Mölln. Am

Volkstrauertag, 15. November

singt die Liedertafel

um 11.30 Uhr in

Mölln, auf dem alten

Friedhof, gegenüber dem

Quellenhof und um 15

Uhr in Ratzeburg auf dem

Ehrenfriedhof Sankt Georg

auf dem Berge.

Filmvorführung

für Ost- und

Westpreußen

Schwarzenbek (zrcw) -

Die Landsmannschaften

der Ost- und Westpreußen

laden ein zur Filmvorführung

von Hans Joachim

Casemir auf Großleinwand

zum Thema »Reise

in den Spreewald im September

2009« mit Besichtigungen

in Dresden/

Frauenkirche, Cottbus

und Potsdam« am Freitag,

13. November um 14.30

Uhr in Schröders Hotel.

Gäste sind willkommen,

der Eintritt ist frei.

Wandern für

Senioren

Geesthacht (cg) - Unter

Leitung von Rudolf Kirsch

bietet der Geesthachter Seniorenbeirat

am Donnerstag,

12. November, wieder

eine Wanderung für Senioren

an. Treffpunkt ist um

10 Uhr an der Geesthachter

Schleuse. Gäste sind herzlich

willkommen.

TSV-Handball

Spiel-

ankündigung

Sporthalle Buschkoppel 2

07.11.09, 14:15 Uhr Männliche

C2-Jugend – SG Glinde/Reinbek

15:15 Uhr Weibliche B-Jugend –

VfL Oldesloe 16:30 Uhr Weibliche

D-Jugend – Lauenburger SV 1

18:00 Uhr Männliche B-Jugend –

SG Glinde/Reinbek

08.11.09

10:00 Uhr Männliche A-Jugend –

HSG Kaltenkirchen/L.

11:45 Uhr 3. Herren – Lauenburger

SV 3 13:00 Uhr 2. Damen –

TSV Berkenthin

14:45 Uhr 2. Herren – SC Wentorf

16:30 Uhr 1. Damen – HSG Kaltenkirchen/L.

18:15 Uhr 1. Herren – HSG Kaltenkirchen/L.

2

-Anzeige-

Genießen vor traumhafter Kulisse

Landhaus Wotersen

Wotersen (zf) – Seit Mai dieses

Jahres ist das Gut Wotersen um

ein Juwel reicher: Das Landhaus

Wotersen. Nach einem Jahr Restaurierungszeit

ist im ehemaligen

Backhaus eine Gastronomie der

besonderen Art entstanden. Diana

und Konstantin Kissmann, die

Betreiber des Restaurants, haben

einen Gastraum mit rund 30 Plätzen

geschaffen, der eine rustikale

Gemütlichkeit ausstrahlt. Das

Herzstück des Gastraumes ist der

restaurierte, historische Backofen,

der vor allem in den Wintermonaten

zusätzlich für Gemütlichkeit

sorgt. Geboten wird

eine gehobene Landhausküche

zum absolut bezahlbaren Preis.

»Alles, was die Region und jeweilige

Saison zu bieten hat, nehmen

wir in die Speisenkarte auf.«,

so Diana Kissmann. »Unsere Gäste

können sich also über eine abwechslungsreiche

Küche freuen«,

ergänzt Konstantin Kissmann.

Mit der speziellen Kinderkarte

und einer kleinen Spielecke will

das Landhaus Wotersen zeigen,

dass Familien mit Kindern hier

herzlich willkommen sind.

Die abwechslungsreiche Weinkarte

lässt keine Wünsche offen.

Es gibt offene Weine, das Glas

(0,2 l) schon ab 3,90 Euro. Aber

auch Liebhaber des »Hopfensaftes«

werden voll auf ihre Kosten

kommen, zum Beispiel mit ei-

nem frisch gezapften Radeberger

Pilsener vom Fass. Mit Kaffeespezialitäten

sowie hausgemachten

Kuchen und Torten wird das Angebot

abgerundet. Diese kann

man im Sommer zum Beispiel

auf der großzügigen Terrasse, ein

sonniger Platz für rund 80 Gäste,

genießen. Und nicht nur das.

Auch der Ausblick auf eine unberührte

Natur ist ... einfach nur

entspannend! Für Feierlichkeiten

und Veranstaltungen aller Art

steht ein weiterer großer Raum in

der 1. Etage zur Verfügung.

Kleine und große Gesellschaften

(bis zu 100 Personen) werden

hier ein speziell auf ihren feierlichen

Anlass abgestimmtes Ambiente

vorfinden.

Freuen können sich die Gäste

auch über regelmäßig stattfindende

Aktionen, wie Jazz-Frühschoppen,

Lesungen usw. (dazu

wird es ab 2010 einen monatlich

erscheinenden Veranstaltungskalender

geben) sowie auch saisonale

Spezial-Menüs, wie das

3-Gänge-Martinsgans-Menü vom

11. 11. bis 26. 12.09.

Neugierig geworden? Dann

schauen Sie doch gern vorbei.

Das gesamte Team vom Landhaus

Wotersen freut sich über Ihren

Besuch. Weitere Informationen

erhalten Sie unter der Rufnummer

04158 – 89 08 73 oder

www.landhaus-wotersen.de

Aus dem ehemaligen Backhaus ist eine Gastronomie der besonderen Art geworden.

Genießen Sie kulinarische Spezialitäten im urgemütlichen Ambiente.

Fotos: BÜA

Von Agatha Christie bis Hans Scheibner

Festliches Weihnachtsprogramm

in der Priesterkate

Claus Fuchs ist zu Gast in der

Priesterkate. Foto:WA

Büchen-Dorf (zrcks) - Vorweihnachtliche

Geschichten und Musik

erwarten die Besucher in der

adventlich geschmückten Priesterkate

in Büchen am Donnerstag,

26. November, um 19.30

Uhr: Unter dem Motto »Von Agatha

Christie bis Hans Scheibner«

liest der von Fernsehen, Theater-

und Kino-Produktionen

bekannte Schauspieler Claus

Fuchs Heiteres, Besinnliches,

Satirisches und Amüsantes aus

Weihnachtsgeschichten und

-erzählungen von Agatha

Christie, Erich Kästner, Joachim

Ringelnatz, Janina David,

Astrid Lindgren, Hans Scheibner

und anderen Autoren. Musikalisch

begleitet wird er auf

der Gitarre von Malte Schallhöfer.

Claus Fuchs, der auch als

Synchronsprecher und Sprecher

für Features, Kommentare

und Hörspiele arbeitet, wurde

durch zahlreiche TV-Rollen wie

»Heimatgeschichten« (ZDF),

»Schule am See«, »Zwei Asse

und ein König« und mit Fernsehrollen

mit Evelyn Hamann

bekannt. Eintrittskarten gibt es

ab sofort im ermäßigten Vorverkauf

in der Priesterkate, Gudower

Straße 1, in Büchen-

Dorf, Telefon 04155 61 14, in

der Gemeindeverwaltung Büchen

(Bürgerhaus), Zimmer

120, Telefon 04155-8009–0,

und an der Abendkasse in der

Priesterkate.


6. November 2009 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 7

NUR WER HINEINSCHLÜPFT,

KANN ES FÜHLEN:

www.sioux.de

EINKAUFSSTADT LÜNEBURG

Shopping in der Lüneburger Innenstadt von 13-18 Uhr

Lüneburger Wochenmarkt vor dem historischen Rathaus

Über 3.000 Stellplätze Parkhaus Rathaus, Parkhaus Stadtmitte,

Parkhaus Klinikum, Parkhaus LünePark, Parkhaus Bahnhof

Eine Aktion der Lüneburg Marketing GmbH mit Unterstützung von Lüneburg City Management.

www.lueneburg.de

Verkaufsoffener Sonntag

lädt am 8. November zum Shoppen ein

Die Schröderstraße in Lüneburg: ein Ort zum Bummeln und Shoppen.

Lüneburg (zrk) - Für alle Shoppingfreunde

öffnen am 8. November zahlreiche Geschäfte

in der Lüneburger Innenstadt ihre Türen und

laden im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntages

von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln und

Einkaufen ein. Aktuelle Wintermode wartet

ebenso auf ihre Entdeckung wie das Schnäppchen

oder schon die ersten Weihnachtseinkäufe.

Bei gutem Wetter locken Dutzende von

Lokalen mit Kaffee und Kuchen im Sonnenschein.

Die Lüneburger Altstadt hat mit ihren

über 400 Geschäften und Lokalen zweifelsohne

einen ganz besonderen Reiz. Ein erstklassiger

Mix aus Warenhäusern, spezialisierten Einzelhändlern

und Gastronomien lässt jedes

Shopping-Herz höher schlagen. In der historischen

Innenstadt der Salz- und Hansestadt Lüneburg

finden Besucher eine authentische Kulisse

aus malerischen Giebeln und typischen

Backsteinhäusern, in die sich die Geschäfte be-

Verkaufsoffener Verkaufsoffener Sonntag Sonntag am am 8.11.2009, 8.11.2009, von von 13.00 13.00 bis bis 18.00 18.00 Uhr Uhr geöffnet! geöffnet!

Bardowicker Straße 12 · 21335 Lüneburg · Tel. 0 41 31 / 31 201

Fotos: pr/Tamme

hutsam einfügen und dennoch ein modernes

Einkaufsparadies entstehen lassen, weit weg

von künstlichen und monotonen Einkaufswelten.

Ein Tipp für alle, die mit dem Auto in

die Stadt kommen: Über 3.000 Parkplätze stehen

in den Innenstadtparkhäusern zur Verfügung.

Das Parkleitsystem führt alle Kunden

zu den freien Parkflächen.

Mittlerweile traditionell bieten auch die Lüneburger

Wochenmarktbeschicker am verkaufsoffenen

Sonntag vor dem Alten Rathaus auf

dem Lüneburger Marktplatz ihre regionalen

Produkte an. Das Angebot reicht von Obst,

Gemüse und Blumen bis hin zu weiteren frischen

Produkten aus der Region.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Lüneburg

Marketing GmbH, Rathaus / Am

Markt, 21335 Lüneburg, Telefon 0800 / 220 50

05, Fax: 04131 / 2 07 66 44, Email: touristik@lueneburg.de,

www.lueneburg.de.

NUR WER HINEINSCHLÜPFT,

KANN ES FÜHLEN:

extraweit wasserdicht echt Lammfell

Vario Schaft Warm-Futter

federleicht

www.sioux.de

-Anzeige-


Seite 8 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 6. November 2009

KRAFTFAHRZEUGE

BMW

520 d Touring, Mod. 02, 180.000

km, fast alle Extras, Verbr. 6 l,

1-a-gepfl., 6.900,-, 0 04541-859406

CHEVROLET

Chevrolet C 1500 Pickup, Autogas

(LPG). Der Hammer! EZ

7/1993, 192.000 km, TÜV/AU neu,

cremeweiß-goldmetallic, 145 kW

(197 PS), Automatik, Klima, AHK,

LM-Felgen, VB 10.500,- EUR,

0 0171 - 7 66 74 79

DIVERSE

Su. für Export PKW, Busse, Geländewagen,

alt od. neu, alles anbieten,

0 7 Tage, 24 h, 0163-7396808

Su. Auto, tot od. lebendig, groß od.

klein, Abholung kostenlos,

0 04155-5986/0151-56784577 bis 21 h

Suche alles, was 4 Räder hat, Bj.,

km, Zust., Unfall egal, PKW u. LKW,

alles anbieten, Hausbesuche

mögl., für Export, 0 04151 - 75 96

od. 0177 - 8 95 76 78

Kaufe PKW, Bus, Transporter u.

Geländewagen, zahle gut, hole

selbst ab, 7 Tage, 24 Std., 0 0163 -

4 42 64 88

www.KAUFEalleKFZ.de, Ankauf

aller PKW, LKW, Anhänger, Krad,

0 040 - 6482010 od. 0171-2222172

FORD

Ford KA, Bj. 99, D3, Servo, Klima,

Aluf., TÜV 2 J., EUR 1.900,-,

0 04151 - 89 73 47

Niko-Automobile

Markenfreie KFZ-Werkstatt

Reifenzeit

Reifenzeit

• Winterreifen umbauen für nur 16,- €

• Einlagerung 25,- €

• Wintercheck 9,95 €

�� Kostenloser elektronischer Fahrwerkcheck

� Stoßdämpfertest kostenlos

� HU/AU täglich bei uns im Hause

Spandauer Str 16, 21502 Geesthacht, Tel. 04152-74014

www.niko-automobile.de, email: info@niko-automobile.de

Börnis Roller Shop

Schnakenbek, Dorfstraße 18

Tel. 0 41 53 / / 580 588

HH-Bergedorf, Holtenklinkerstr. 109

Tel. 0 40 / 881 781 08 ab 14.30 Uhr

www.boernis-roller-shop.de

www.gelbesblatt.de

Ford Transit, Pritsche, Bj. 02/97,

2,5 l Diesel, 51 kW (70 PS), 148.000

km, TÜV 02/11, So.- u. Wi.reifen,

VB 3.300,- EUR, 0 0170-4723400

MERCEDES

ML 270 CDi Inspiration, EZ 9/04,

156.000 km, Part-Filter, Navi, Tel.,

AHK, TÜV neu, s. gepfl., 16.800,-

EUR, 0 04155 - 71 96 53

MITSUBISHI

Colt, Bj. 1995, TÜV 4/11, Servo,

Airb., Alu, G-Kat, R/CD u. 4 Wi.reif.,

VB 999,- EUR, 0 04151 - 897639

OPEL

Corsa B, wenig km, Airbags, SV,

Verbr. 5 l, Steuer 79,- EUR, 1a gepfl.,

günst. abzugeb., 0 0173-2 48 84 42

VW

Golf III Variant, 2 x Airbag, Servo,

SD, met., ZV, G-Kat Euro 3, Verbr. 6 l,

günst. abzugeb., 0 0173 - 2 48 84 42

Golf GL 1,8 l, 66 kW, St. 121,- EUR,

Bj. 89, TÜV/AU 6/11, SV, ZV, RC,

1.200,- EUR, 0 0177 - 8 84 62 63

WOHNWAGEN

Suche Wohnwagen jeglicher Art,

0 0177 - 8 11 45 53

WOHNMOBILE

Barankauf aller Wohnmobile,

0 0800 - 1 86 00 00

(gebührenfrei)

Winterreifenzeit

Reifen u. Felgen

Wir nehmen Ihre guten

gebrauchten Winterreifen

in Zahlung

HEIBING

21502 Geesthacht • Tel. 04152 - 7 72 73

www.heibing.de

NUTZFAHRZEUGE

Deutz 4505, Kabine, Frontlader,

Gabel, Schaufel, Heckgewicht, Anhänger,

3,4 t, Reif. neu, 2004 reno.,

VB 4.500,-, 0 0173 - 6 40 80 96

ZUBEHÖR

4 Wi.-Reifen, 185/65 R 15, 88T, a.

St.-Felge, Renault Scenic, 2 Wi.

gel., 7 - 8 mm, 120,- , 0 04104-4206

4 x Wi.reifen a. SF 145/70 R13 71T

Re. Twingo, 1 Wi. gefahren, 140,-

EUR, 0 0176 - 46 60 58 45

4 x Michelin Wi.reif. a. St.felge f.

VW, Gr. 195/65/15, Lochkr. 5 x 100,

so gut wie neu, VB 200,-, 04155-4843

Wi.reif., St.felge, 185/65R 14 86 T,

14", 4-Loch, orig. Radkapp., 5 - 7

mm, VB 150,- EUR, 0 04152-837155

4 Winterreifen, Marke Kleber,

175/65R14, a. 4-Lochfelge, neuw.,

Preis 180,- EUR, 0 04155 - 39 94

4 WR a. Felge f. Polo, Golf, Lupo,

Audi, Seat, Skoda, Opel, Peugeot,

Renault, BMW 3er/5er, MB, 1 Sais.

gef., ab 130,- VB, 0 0173-2488442

1 Satz Winterreifen auf Stahlfelge,

195/65 R15 Conti Winter Contact,

Profiltiefe 0,6 - 0,8 mm, FP: 50,-

EUR, 0 04155 - 63 07

4 Winterreifen, Goodyear,

195/65 R15, auf 5-Loch-Stahlfelgen,

VB 120,- EUR, 0 04152-71234

KIA MOTORS

Reimers Automobile oHG

Gülzer Straße 5

19258 Boizenburg

Telefon 038847 - 29 78 -0

Gebrauchsübliche Abkürzungen

in Kraftfahrzeug-Kleinanzeigen:

ALU ............... = Aluminiumfelgen

ASU ............... = Abgassonderuntersuchung

AU ................. = Abgasuntersuchung

ATM ............... = Austauschmotor

AHK............... = Anhängerkupplung

ALARM.......... = Alarmanlage

Bj. ................. = Baujahr

EZ.................. = Erstzulassung

Mod............... = Modelljahr

CD ................. = CD-Player

Col. ............... = Colorverglasung

FP.................. = Festpreis

NP ................. = Neupreis

VP ................. = Verkaufspreis

VB ................. = Verhandlungsbasis

VHS............... = Verhandlungssache

Kat. ............... = Katalysator

Klima............. = Klimaanlage

met................ = metallic

NR ................. = Nichtraucher

Rd./Cass. ..... = Radio mit Cassettenteil

SD ................. = Schiebedach

ESSD............. = elektr. Stahlschiebedach

EFH ............... = elektrische Fensterheber

ABS............... = Anti-Blockier-System

ASC............... = Anti-Schlupf-System

TD ................. = Turbo-Diesel

Spoil. ............ = Spoiler

SV ................. = Servolenkung

ZV ................. = Zentralverriegelung

kW................. = Kilowatt (1 kW = 1,36 PS)

Geländewagen und SUV:

Ohne Reifenwechsel durch den Winter?

Fahrzeuge mit Allradantrieb

oder wenigstens der Optik eines

Geländewagens erfreuen sich in

Deutschland großer Beliebtheit,

weil sie in vielen Fahrern

Emotionen wecken und zudem

Sicherheit und Komfort versprechen.

Umso erstaunlicher, dass

gerade Fahrer von SUV-Fahrzeugen

(sports utility vehicles) einen

wichtigen Sicherheitsaspekt

gerne vernachlässigen –

den Wechsel von Sommer- auf

Winterreifen. Dieses Problem

hat eine Dimension, die man

nicht unterschätzen sollte, denn

obwohl der große Boom vorbei

scheint, liegen die Neuzulas-

sungen von Allradautos und

SUV in diesem Jahr immer noch

bei sechs Prozent. Argumente

wie »Ich habe doch Allrad« oder

»Mit den großen Reifen und satter

Bodenfreiheit komme ich

überall durch« gelten vielleicht

noch im Gelände. Bei winterlicher

Witterung sieht die Sache

ganz anders aus. Auch das Argument,

dass SUV und Geländewagen

manchen verschneiten

Hang besser heraufkommen,

zieht nur in die eine Richtung.

Denn bergab machen Sommerreifen

große Schwierigkeiten.

Wer auf Schnee, Eis oder Matsch

unterwegs ist, hat mit einem

Auch allradgetriebene Fahrzeuge benötigen im Winter »geeignete Bereifung«.

Foto: Goodyear/akz

SUV-Fahrzeug, das auf Sommerreifen

fährt, vor allem bei

Kurvenfahrten ein Problem.

Allrad hilft beim Bremsen nicht

Mit Sommerreifen schiebt der

schwere Geländewagen auf

Schnee stur geradeaus, auch die

Bremswege sind länger als mit

Winterreifen. »Jede Biegung

muss im Schneckentempo genommen

werden, sonst verlässt

das Fahrzeug unweigerlich die

Fahrbahn«, so das Ergebnis eines

Winterreifentests der Zeitschrift

Auto Bild allrad mit einem

VW Touareg als Testfahrzeug.

Doch bei Nässe punktet

wiederum der zum Vergleich

herangezogene Sommerreifen.

Da der Gesetzgeber allradgetriebene

Fahrzeuge und Geländewagen

nicht ausnimmt, wenn er

eine »geeignete Bereifung im

Winter« vorschreibt, sollte der

Käufer darauf achten, dass der

SUV-Winterreifen in Hinblick

auf das deutsche Mischwetter

vor allem auch auf nassen Fahrbahnen

überzeugt. Die größten

Sicherheitsreserven bietet ein

Winterspezialist wie der mit

»vorbildlich« ausgezeichnete

UltraGrip SUV von Goodyear,

der auch gute Nassqualitäten

vorweisen kann. akz

Geld vom Staat

– so gehts

Mit einer Vielzahl von Förderprogrammen

unterstützt der

Staat Bauherren und Hausbesitzer

bei der energetischen

Optimierung von Gebäuden.

Neben Maßnahmen zur Wärmedämmung

und der Erneuerung

von Heizanlagen ist auch

der Einbau moderner Heizkörper

förderfähig.

Es sind nicht immer nur die großen

Maßnahmen, die die gewünschte

Energieersparnis

bringen und durch staatliche

Programme gefördert werden.

Bestes Beispiel ist die Installation

von modernen Heizkörpern,

die exakt an den entsprechenden

Wärmebedarf der jeweiligen

Räume angepasst sind. So

lassen sich, z.B. durch den Einsatz

von Kermi Flachheizkörpern

mit X2-Technologie, allein

bis zu 11% Energie einsparen.

Auch daran beteiligt sich der

Staat durch entsprechende Programme,

wie beispielsweise der

KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau),

mit großzügigen Zuschüssen.

Der Energieberater –

Qualifizierte Leistung &

einfache Förderung.

Um sich die Förderung möglichst

einfach zu sichern, empfiehlt

sich die Hinzuziehung eines

qualifizierten Energieberaters,

der neben der Beratung

auch die Antragstellung übernimmt.

Aber Vorsicht, nicht je-

Ort der nächtlichen Erholung,

Wohlfühloase – kurz: unser

ganz persönliches Refugium.

Das Schlafzimmer wurde in

den vergangenen Jahren aus

seinem Dornröschenschlaf

wach geküsst und nimmt zunehmend

wohnlichen Charakter

an: Kleine Sitznischen, ein

Schreibplatz oder ein TV-Gerät

halten hier Einzug. »Komfort

im Schlafraum« ist die neue

Zauberformel.

Im Mittelpunkt steht das Bett,

Einfach himmlisch: Ablagen, Leseleuchten,

Kuschelkissen und

mehr machen die neuen Betten zu

wahren Komfortinseln.

BAUEN & WOHNEN

Pflasterarbeiten

in Natur- u.Betonstein

Natursteinmauern

Erdarbeiten

Gartengestaltung

Tel. 0 41 51 - 59 05

01 71 - 4 34 08 19

der Energieberater ist antragsberechtigt,

die BAFA verlangt

z.B. eine entsprechende Zertifizierung.

Auf der Website www.

bafa.de lassen sich regional ansässige

Energieberater, nach

Postleitzahlen sortiert, auswählen.

Die Vor-Ort-Energieberatung

wird von der BAFA übrigens

ebenfalls gefördert.

Förderbedingungen beim Heizkörper

– bereits ab Werk erfüllt

Allen Fördermodellen gemein

ist die Nachweispflicht eines

ordnungsgemäßen hydraulischen

Abgleichs des gesamten

Heizkreislaufs. Dafür sind in

der Regel aufwändige Berechnungen

und vorbereitende

Maßnahmen auf der Baustelle

Alle Kermi-Heizkörper mit integriertem

Ventil sind bereits kv-voreingestellt.

Dies wird von der KfW

als Alternativverfahren zum hydraulischen

Abgleich anerkannt

und gefördert. Foto: Kermi GmbH/akz

notwendig. Diese zeitraubenden,

kostenintensiven Arbeiten

lassen sich umgehen, wenn die

gesamte Wärmeverteilung von

Kermi Heizkörpern mit voreingestellten

Ventilen übernommen

wird.

Der Förderantrag

Die Nachweisführung der beschriebenen

Förderbedingung

Komfort im Schlafraum

Foto: hülsta/akz

denn wir verbringen rund ein

Drittel unseres Lebens schlafend.

Sein Innenleben entscheidet

über den erholsamen Schlaf:

Federholzrahmen mit individueller

Härteverstellung für die

bestmögliche Körperabstützung

und darauf abgestimmt

die Matratze – ob Kaltschaum,

Latex oder Federkern – für eine

optimale Körperanpassung

und Klimaregulierung. Verstellbare

Rahmen, insbesonde-

Rollläden • Terrassendächer

Fenster – Haustüren

Reparatur-Sofort-Service

G. Kruse • Rollladenbau

19258 Boizenburg · Baustr. 20

Tel. 038847 - 5 20 42

Parkettstudio Talkau

Kork, Parkett, Laminat,

Schleifmaschinen-Verleih

Zubehör, Ausstellung, Verkauf

Hegesahl 2 · 21493 Talkau

04156 / 81 11 28

www.Parkettstudio-Talkau.de

Shop: www.parkett-im-web.de

Garagentore+Antriebe

Hanse-Tore · 21514 Büchen · Birkenweg 3

Tel. 04155 / 823 006 · Fax 823 007

www.hanse-tore.de

Einbruch-, Brand- und

Notrufmeldeanlagen

Bausanierungen

www.uwe-riewesell.de

Tel. 0 41 55 - 8 00 00

Terra Nova

Leineweberring 17 · Elmenhorst / Lanken

Erd-Abbruch-Pflasterarbeiten

Kellerwände trockenlegen

04151 - 8 79 42 24 · 0172 - 1 77 27 06

ist denkbar einfach. Auf der Kermi-Website

www.kermi.de und

auf www.vdzev.de steht ein mit

der KfW abgestimmtes Formular

zum Download bereit. Dieses

kann bei Verwendung von

Kermi Heizkörpern mit voreingestellten

Ventilen in kurzer

Zeit ausgefüllt, vom Fachhandwerker

bestätigt und dem Förderantrag

beigefügt werden.

Dann steht dem Genuss des

neuen Wärmekomforts und der

Freude über den staatlichen

Geldsegen nichts mehr entgegen.

akz

re motorisierte mit praktischer

Fernbedienung, erhöhen die

Annehmlichkeiten rund ums

Bett.

Und eine bequeme Einstiegshöhe

wird nicht erst im Alter

als angenehm empfunden. Leseleuchten,

indirekte Beleuchtung

mit Bewegungsmelder

oder praktische Ablagen ergänzen

die Möglichkeiten.

Unter www.huelsta.de gibt es

weitere Informationen. akz

EMPFEHLUNGEN

Wohn- und Hausentrümpelung

Alles von A bis Z, unkompliziert, sauber und schlüsselfertig

Tel. 0160 / 25 28 375 oder 04152 / 83 69 77

21502 Geesthacht Tel.: 0 41 52 / 91 99 41


6. November 2009 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 9

Geesthacht

Worther Weg 114 a - c

frei

Verm. 2-Zi.-Whg., 83,03 m²,

EBK, V-Bad, Balkon, Aufzug,

2. Stock, 570 € KM + 180 NK

3 MM Kaution

Ab 01.02.2010

2-Zi.-Whg., 54,50 m², 4. Etage,

EBK, D-Bad, Terrasse, Aufzug,

476 € KM + 150 NK + 3 MM

Kaution, gehob. Ausstattung.

Heilmann Consulting GmbH

Auf der Heide 14 · 21514 Büchen

Tel.0171 - 8 61 56 22

www.heilmann-gmbh.de

AN- U. VERKAUF

Lauenburg-Stadtm., sehr gepfl.

Anlage, 2 Zi., Kü., Bad, 66,5 m²

Wohnfl., v. priv., 64.000,- EUR,

0 04153 - 32 37

Gelegenheit für Handwerker:

EFH 130 m² Wohnfl., 6 Zi., 4 Garagen,

623 m² Grdst., in Geesthacht

gegen Gebot, 0 04152 - 91 05 64

Verk. Wohnung in Grünhof, 3 Zi.,

78 m², frisch renov., EBK, V-Bad,

Garage, 85.000,-, 0 0160-90519127

Wird Ihnen Ihr Garten zu groß?

Für junge Familien suchen wir Immobilien

mit Grundstücken im Herzogtum

Lauenburg, Bausparkasse

BHW Immobilien, 0 040-66933966

Lauenburg, EFH m. ELW u. Garage,

ca. 720 m² Grdst., ca. 163 m²

Wohnfl., KP 125.000,- EUR VB,

0 0173 - 2 41 07 75

Lauenburg, EFH, ruh. Wohnl., Bj.

81, top Zust., 118 m² Wohnfl., 5 Zi.,

2 Bäd., EBK, Do.-Carp., v. priv.,

EUR 125.000,- VB, 0151-11590368

Schwarzenbek, weiter Miete zahlen?

Reihenhaus mit Dachstudio.

Garage, 100 m² Wohnfl., 5 Zi., moderne

Bäder, Küche, neue Heizung

mit Brennwerttechnik, Vollkeller,

170 m² Grdst., EUR 128.000,-,

BHW Immo. 0 040 - 66 93 49 66

Lauenburg, 1- bis 2-Fam.-Hs.,

Wohnfl. 150 m², Grdst. 480 m², Do.-

Garage, 79.000,- EUR, courtagefrei,

0 040 - 64 88 39 99

Courtagefrei! Büchen, Th.-Körner-Str.:

DHH, Bj. 07, 4 Zi., ca. 105

m² Wohnfl. + Ausbaureserve im

DG, G-WC, Grdst. ca. 300 m²,

Stellpl., Terrasse, KP 168.500,-

EUR, 0 04155 - 499 494

Geesthacht-Düneberg, neuwertiges

ERH, Baujahr 2000, gepfl.

4-Zimmer-Endreihenhaus mit Südwestgarten

und Terrasse, ca. 95 m²

Wohnfl., Vollkeller mit Hobby-Partyraum,

ausgebautes DG-Studio,

Grundstück 215 m², Kaufpreis

EUR 170.000,-, IVD-Makler

ARTHUR TH. MEWES, Hausmakler

in Bergedorf, 0 040-721 60 21,

info@mewes-immobilien.de

VERMIETUNGEN

Lauenburg, 2 Läden zu vermieten,

Cafeteria od. Bäckerei mgl., 50 m²,

warm 440,- EUR, 75 m², warm 550,-

EUR. Ein Lagerraum als Sportstudio

od. Büro, 250 m², warm 500,-

EUR, 0 0176 - 48 30 37 00

Roseburg, NM ges. f. 4-Zi.-DG-

Whg., 78 m², KM 380,- EUR + NK,

z. 1.01. od. früh., 0 0175-5647147

Klein Pampau, 2-Zi.-Whg., 45 m²,

Du., Kü., Gash., 250,- EUR + NK,

sof. frei, 0 04155 - 25 92

Suchst Du noch, oder?

Schwarzenbek, Sachsenwaldring 28, 2,5 Zimmer,

EG, ca. 53 m², VB, Herd, Spüle, Kabel-TV,

Keller, Miete € 270,- zzgl. NK u. MS, frei ab

1.12.2009,Frau Ingrid Murjahn,04541-85 99 29

Krüzen, Hinter den Höfen, DHH,

ca. 140 m² Wohnfl., 6 Zi., V-Bad,

G-WC, Kü., Gart., Schuppen,

Carp., dir. Blick in die Feldmark, frei

zum 1.01., 0 04153 - 5 14 14

Büchen, 2-Zi.-Whg., 47 m², Kell.,

Bodenrm., Carp., Flur, Kü. + Bad

gefliest, Wohn- u. Schlafzi. Laminat,

ab sof. frei, 305,- EUR KM,

0 04155 - 37 27 od. 0171 - 5116921

Basedow für Einzelpers./Büro,

1-Zi.-UG-Whg., 55 m², frei, EBK,

V-Bad, 300,- EUR warm/Kt.,

0 04153 - 5 41 81 od. 5 16 76

Freie Hallenfläche,

ca. 800 m² im

Gewerbezentrum Lauenburg

zu vermieten. Integrierte

Büroräume vorhanden.

WFL 2 04541 - 8 60 40 /

Fax 04541 - 86 04 44

Lauenburg, v. priv., EFH, 1984

kompl. renov., 5 Zi., 140 m², EBK,

Kamin, V-Bad, D-Bad, D.-Carp., kl.

Gart., Keller, KM 750,- EUR + NK/

Kt., 0 04153 - 53416 od. 5906136

Lütau, DHH, geräum. 5-Zi.-Whg.,

ca. 120 m², EBK, Bad, HWR, gr.

Terr., Stpl., KM 620,- EUR + NK/2

MM Kt., z. 1.2.10, 0 0151-23324017

Klein, aber fein, mit Balkon!

Klein Pampau,Grüner Weg 11,1,5 Zimmer,EG,

ca.48 m²,VB,EBK,Balkon,Kabel-TV,Keller,WB-

Schein erf.,Miete € 218,13 zzgl.NK u.MS,sofort

frei, Frau Ingrid Murjahn, 04541-85 99 29

2-Zi.-Whg. m. Blk. in Lauenburg,

ca. 55 m², V-Bad, KM 275,- EUR +

BK 60,- EUR + HK Direktvertrag +

Kt., keine Courtage, ID Plus,

0 0160-97280273/04151-8790200,

E-Mail: info@idplus-gmbh.de

6-Zi.-Whg. mit Blk. in Lauenburg,

ca. 130 m², V-Bad, KM 560,- EUR

+ BK 200,- EUR + HK Direktvertrag

+ Kt., keine Courtage,

ID Plus, 0 0160 - 97 28 02 73 od.

04151 - 8 79 02 00,

E-Mail: info@idplus-gmbh.de

Freie Hallenfläche,

ca. 650 m² im

Gewerbezentrum Lauenburg

zu vermieten. Integrierte

Büroräume vorhanden.

WFL 2 04541 - 8 60 40 /

Fax 04541 - 86 04 44

Roseburg, 4 Zi., 78 m², DG-Whg.,

ruh. Lg., D-Bad, EBK, Lam., 380,-

EUR + NK/Kt., 0 04158 - 5 90 od.

0151 - 14 04 80 37

Geesth.-Besenhorst, sonnige

3-Zi.-Kft.-Whg., m. Blick über Wiesen,

98 m², V- u. D-Bad, G-WC,

EBK, Abst.r., Kell., Loggia, Stellpl.,

690,- EUR + NK + 3 MM Kt., v.

priv., 0 04152 - 7 78 82

Günstig wohnen auf dem Land!

Klein Pampau, Grüner Weg 7, 3 Zimmer, EG,

ca.78 m²,VB,EBK,Kabel-TV,Keller,WB-Schein

erf., Miete € 275,- zzgl. NK u. MS, sofort frei,

Frau Ingrid Murjahn, 04541-85 99 29

3-Zi.-Whg. mit Blk. in Lauenburg,

ca. 65 m², V-Bad, KM 320,- EUR +

BK 110,- EUR + HK Direktvertrag

+ Kt., keine Courtage, ID Plus,

0 0160-97280273 /04151-8790200,

E-Mail: info @idplus-gmbh.de

Geesthacht, v. priv., 2,5-Zi.-DG-

Whg., 44 m², D-Bad, Blk., KM 245,-

EUR + NK, 3 MM Kt., z. 1.02.10

frei, 0 05851 - 9 44 57 74

Freie Hallenfläche,

ca. 300 m² im

Gewerbezentrum Lauenburg

zu vermieten. Integrierte

Büroräume vorhanden.

WFL 2 04541 - 8 60 40 /

Fax 04541 - 86 04 44

Havekost b. Schwarzenbek, 30

Min. b. HH, schönes MRH, 120 m²,

4 Zi., Kü., V-Bad, G-WC, Lam.,

Carp., St.pl., Terr., 670,- EUR kalt +

NK/Kt., v. priv., 0 04151 - 82 893

Lanze, ruhige 2-Zi.-Kft.-Whg., mit

grünem Energiepass (entspr. Neubau),

60 m², zus. Balk. + 10 m² Abstellr.,

Lam., EBK, VB, Sat-TV, Kfz.-

Stpl. u. Abstellr. für Fahrräder, keine

Tierhaltung, ab 1.12.2009 zu verm.,

360,- EUR + NK + MK, Garage

25,- EUR, 0 04153 - 21 32

Basedow bei Lbg., 1. OG, 3½ Zi.,

106 m², V-Bad, Terr., Garage, KM:

600,- EUR + NK, Kt. 2 KM,

0 04153 - 5 21 67

Dassendorf, v. priv., gemütl. 3-Zi.-

DG-Whg., ca. 90 m², EBK, Bad neu,

Fußbd.hzg., St.pl., KM 550,- +

140,- NK, ab 1.1.10, 0178-6008060

Schwarzenbek, 3 Zi., EBK, V-Bad,

65 m², in ruh. gepfl. Wohnanl., KM

495,- EUR + NK/Kt., v. priv.,

0 04151 - 8 80 20

Gewerbepark Hills, Röntgenstraße

12, Schwarzenbek, 212,57 m²

Werkstatt, 0 04151 - 86 97 55

IMMOBILIEN

A N Z E I G E N

Schw.bek, 2 x 3-Zi.-Whg., 1. u. 2.

OG, 69,23 m², VB, G-WC, EBK,

Blk., St.pl., 450,- + NK, 3 MM Kt., z.

1.01.2010, 0 04151-3671

Für die kleine Familie, Geesthacht,

3 Zi., 90 m², EBK neu, Laminat,

Fliesen hell, Garten, Terr.,

Abst.r., Keller, Garage, 650,- EUR +

200,- NK, 0 0172-1816671 ab 13 h

Lauenburg, Stadtm., 2-Zi.-Whg., 1.

Et., ca. 75 m², D- u. V-Bad, EBK, Einbauschr.,

Laminat, neu renov., Busbahnhof

i. d. Nähe, KM 390,- EUR +

NK/Kt, 0 04153 - 26 23

Sahms b. Schwarzenbek, kl. Häuschen,

77 m², in schöner, ruh. Gartenanlage

gelegen, m. gr. überd. Terr.,

kl. Gartenhaus u. PKW-Stpl., ab

März 2010 zu verm., gesu. wird älteres

Paar od. Single, Miete 510,-

EUR, ca. 140,- EUR NK + Kt.,

0 04151 - 73 97

Lauenburg, helle 3-Zi.-Whg., Blk.,

EBK, Kanalblick, Keller, 67 m², 330,-

EUR kalt + BK + Kt., Schmid,

0 0163 - 2 75 12 69

Freie Hallenfläche,

ca. 450 m² im

Gewerbezentrum Lauenburg

zu vermieten. Integrierte

Büroräume vorhanden.

WFL 2 04541 - 8 60 40 /

Fax 04541 - 86 04 44

Havekost b. Schwarzenbek, 30

Min. b. HH, schöne helle 3-Zi.-

Whg., 98 m², Kü., V-Bad, Abst.rm.,

Stpl., 526,- EUR kalt + NK/Kt., v.

priv., 0 04151 - 8 28 93

Winsen/Luhe, Winser Baum,

3-Zi.-Whg., ab ca. 75 m², Balkon, ab

332,- EUR + NK mtl., von priv.,

0 05862 - 97 55 0

Lauenburg, v. priv., ab sof., 3-Zi.-

Whg., DG, 64 m², 1 Kellerr. + Garage,

EUR 352,82 + NK 112,- EUR +

Kt., 0 0171 - 4 76 43 43

Lauenburg/Elbe, 3-Zi.-Whg., 70

m², 2. OG, Balkon, mtl. 385,- + NK,

v. priv., 0 05862 - 9 75 50

Geesthacht-Zentrum, Querstraße

8, 3 Zi., ca. 53 m² Wohnfl., 1. OG ab

sofort frei, KM 284,09 EUR + NK

173,- EUR, 2 Grundmieten Kaution,

provisionsfrei, Deutsche Annington

Kundenservice GmbH, Neukundencenter,

01801-12 12 12* (*3,9

Cent/Min. aus dem dt. Festnetz,

Mobilfunkpreise können abweichen),

www.daig.info

Reinbek, 2-Zi.-Whg., 72 m², traumhafte

Naturschutzlage, Billeblick,

EBK, V-Bad + Du., Balk., Abstellr.,

PKW-St.pl., 780,- EUR inkl. NK, ab

sof., Besichtigungstermin So., 8. +

15.11., 14 Uhr, 0 0172-4044819

2-Zi.-Single-Whg., ca. 53 m²,

EBK, D-Bad, 1.2.2010, in Marschacht,

EUR 320,- kalt, zzgl. 3 MM

Kt., zu verm., 0 0176 - 25128604

od. 0178 - 3 12 56 93 ab 18 Uhr

Schwarzenbek, 2½-Zi.-Whg., EG,

EBK, D-Bad, Terr., kl. Garten, Keller,

gr. Garage, keine Haustiere, ab

1.2.2010 zu verm., Zuschriften bitte

an den Kurt Viebranz Verlag, Postfach

14 80, 21487 Schwarzenbek,

unter Chiffre-Nr. 09 118

Schwarzenbek, Rülau, 3 Zi., 59

m², 2. OG, Balk., Bod., Kell., St.pl.,

ab 1.4.10,KM 390,- EUR + NK/Kt.,

0 04155 - 42 85

Schwarzenbek, Hans-Böckler-Str.,

3-Zi.-Whg., 70 m², 1. OG, Kü., Keller,

V-Bad, KM 490,- EUR,

0 040 - 7 28 17 00

Lauenburg, schöne 2-Zi.-Whg., ca.

69 m², EG, gute Auft., VB, EBK, Laminat,

schöne Terr., Kell., 392,-

EUR + NK, 0 0171 - 2 84 09 51

Lauenburg, komf. 2-Zi.-Whg., 69

m², V-Bad, EBK, Laminat, Blk., Kfz-

Stellpl., KM EUR 370,- + NK/Kt.,

Makler, 0 040 - 6 48 18 58

Lauenburg-Zentrum, 2½-Zi.-

Whg., 1. Etg., 49 m², EBK, D-Bad

m. WC, KM 299,- + NK + 2 MM Kt.,

z. 1.1.2010, 0 04153 - 58 20 00

Lauenburg, Altstadtnähe: 2,5-Zi.-

Whg., EG, ca. 55 m², 310,- EUR +

NK + Kt., 0 04155 - 80 00 - 0

Geesthacht-Stadtmitte, gut

geschn. 2-Zi.-Whg., EG, 51,7 m²,

Balk., EBK, V-Bad, Laminat, Kellerr.,

St.pl., Kabel, z. 1.2.2010, v.

priv., 345,- EUR + 100,- EUR NK +

3 MM Kt., 0 04104 - 96 91 03

NEU

Neubau-Vorhaben

Geesth., Finkenweg-Ost

Natur pur

4 Haustypen, volle Südlage, ruhig,

schlüsselfertig, 2 Vollgeschosse

(Ausbaureserve im DG), keine

Dachschrägen im 1. OG, inkl. Grdst.

Hausanschl., Maler, Teppich, Fliesen,

Terrasse, 2 Stellpl.

ab164.900,- €

(100 - 110 m² Wohnfl. + Ausbaures. 146 m²)

Beratung Sonntag, 8. November 2009

von 12 bis 15 Uhr. Tel. 04152/8 37 89 44

(Richtweg, Marksweg

Kreisel bis Norma, rechts)

Hanseat. Immobilien Treuhand Stade

Sofort-Info: 0170 - 5 24 03 26

Geesth.-Charlottenb.str., v. priv.,

DG, 3 Zi., 85 m², viel Glas, EBK, gr.

Loggia, EUR 480,- + NK + Kt.,

0 04104 - 53 84

Lauenburg, Hafenstr.: gr. 5-Zi.-

DG-Whg., ca. 95 m², EBK, Keller,

Trockenraum, 490,- EUR + NK +

Kt., 0 04155 - 80 00 - 0

Geesth., 3-Zi.-Whg., Hansastr., 3.

OG, V-Bad, Kü.zeile, Blk., 460,- +

NK, 0 04152-75093/ 0179-2294353

Geesth., helle 2,5-Zi.-Whg., 2.

Etg., 63 m², Blk., Südlage, EBK,

Kellerraum, Dachboden, Nähe Innenstadt,

Laminat, v. priv., ab

1.1.2010 od. früher, EUR 420,- zzgl.

65,- NK, 0 0175-5618413

Freie Hallenfläche,

ca. 570 m² im

Gewerbezentrum Lauenburg

zu vermieten. Integrierte

Büroräume vorhanden.

WFL 2 04541 - 8 60 40 /

Fax 04541 - 86 04 44

Geesthacht-Oberstadt, Barmbeker

Ring 4, 2 Zi., ca. 62 m² Wohnfl.,

EG, ab sofort frei, KM 334,21 EUR

+ NK 185,- EUR, 2 Grundmieten

Kaution, provisionsfrei, ID Plus

GmbH, selbstständiger Vertriebspartner

der Deutschen Annington,

0 +494151 - 87 90 200

Lohbrügger Landstr., v. priv., 1,5

Zi., 50 m², VB, EBK, Blk., sof. frei,

EUR 368,- + NK + Kt., 04104-5384

Geesthacht-Oberstadt, Borgfelder

Stieg 14, 2 Zi., ca. 65 m² Wohnfl., 1.

OG, Balkon, ab sofort frei, KM

353,48 EUR + NK 174,- EUR, 2

Grundmieten Kaution, provisionsfrei,

ID Plus GmbH, selbstständiger

Vertriebspartner der Deutschen

Annington, 0 +494151-87 90 200

Gepfl. MRH in Büchen, Hellbergtal,

über 3 Etagen, 4 Zi., EBK,

G-WC, V-Bad, Terr. u. Carp., sof.

frei, KM EUR 720,-, 0 04155-22 88

Langenlehsten b. Büchen, 3-Zi.-

DG-Whg., 53 m², EBK, D-Bad, Keller,

renov., 230,- EUR + NK + Kt.,

0 0172 - 4010731, 04122 - 8 23 98

2-Zi.-Single-Whg., ca. 61 m², mit

14 m² Loggia, EBK, D-Bad,

1.3.2010, in Marschacht, EUR 350,-

kalt, zzgl. 3 MM Kt., zu verm.,

0176-25128604/0178-3125693 ab 18 h

Geesthacht-Oberstadt, Flottbeker

Stieg 1, 3 Zi., ca. 79 m² Wohnfl., 5.

OG, Balkon, ab sofort frei, KM

419,65 EUR + NK 312,- EUR, 2

Grundmieten Kaution, provisionsfrei,

ID Plus GmbH, selbstständiger

Vertriebspartner der Deutschen

Annington, 0 +494151 - 8790200

Chiffre-Anzeigen

... sind in den Kleinanzeigen enthaltene Angebote,

bei denen der Anbieter nicht genannt werden

möchte. Wir als Verlag haben uns dem Auftraggeber

der Chiffre-Anzeige gegenüber zur

absoluten Diskretion verpflichtet und dürfen

daher grundsätzlich keine schriftlichen und

telefonischen Auskünfte über veröffentlichte

Chiffre-Anzeigen geben.

Wenn Sie Interesse an Angeboten aus Chiffre-

Anzeigen haben, wenden Sie sich bitte

grundsätzlich schriftlich (nicht telefonisch)

per Brief an unseren Verlag. Bitte vergessen Sie

nicht, zusätzlich zur Anschrift auf dem Umschlag

die Chiffre-Nr. anzugeben.

Wir leiten dann Ihre Anfrage umgehend an den

Auftraggeber der Anzeige weiter, und Sie

bekommen direkt von dort Antwort.

Geesthacht, total modernisiertes Mehrfamilienhaus, alles neu,

5 Wohnungen: ca.306 m² Wohnfl., Grdst.4.300 m², Bj.1950/1999, 3 Garagen,

Nettokaltmiete p.a.€ 29.105,- KP € 349.000,-

Schwarzenbek, im Zentrum, Dreifamilienhaus, Wohnfl.ca.218 m², Grdst.

ca.600 m², Teilk., gr.Garage/Lager, zwei Whg.vermietet, 1 Whg.mit 100

m² Wohnfl.kann frei geliefert werden KP € 149.000,-

Krüzen, EFH wie neu, Bj.2002, Wohnfl.110 m², Grdst.764 m², Wohnküche

mit EBK, 4 Zimmer, Bad mit Eckwanne, Gartenhaus, Do.-Carport

€ 184.000,-

Büchen, top gepflegte ETW mit Balkon im EG, 3 Zi., alles wie neu, Wohnfl.

ca. 97 m², Bad mit Dusche und Vollbad, schicke EBK, Außenrollläden,

Dachboden, Keller mit Außentreppe, Carportstellplatz, Bj.79 € 99.900,-

Schwarzenbek, geräumige DHH im Stadtzentrum, Wohnfl. ca. 115 m²,

4 - 5 Zi., EBK, Du.-Bad, VK, Grdst. 396 m², Garage, überdachte Terrasse,

liebevoll angelegter Garten € 134.000,-

Müssen, EFH, familienfreundlich mit großem Grundstück 1.640 m², 5 Zi.,

Wohnfl. ca. 122 m², Bj. 72, zwei G-WCs, neue hochwertige Einbauküche,

Kaminofen, Vollbad, Außenrollläden, VK mit Partyraum, gr. Garage mit

Werkstatt € 185.000,-

Fast geschenkt!!

3 Zimmer mit Garage für nur € 39.000,-

Schwarzenbek,ETW für die kleine Familie, Wohnfl.ca.63 m², 1.OG, Vollbad

mit Badewanne, sofort frei!!

Diverse Grundstücke auf Anfrage!

Rainer Bischoff Immobilienservice

Telefon (04151) 833 8-0 Fax (04151) 833 833

www.bis-immobilien.de

MIETGESUCHE

Häuschen im Grünen (ca. 80 m²)

im Raum Grünhof/Lauenburg ges.,

0 0163 - 3 35 67 51 (rufe zurück)

Seniorenger. Whg. in Geesth.,

zentrumsnah gesu., bis 380,- EUR

warm, 0 04152 - 9 16 16 08 ab 17 h

��� �����������

�� ��������� ������ ��� ��������������������� ���

�������������� �� ���� ���� ������ ����� ���������

�� ������������ ���������� ������� ������ �������

��� ��������� ���������� ��������� �� ���� ����������� ��� �� ���

��������������������� ��������� ��� ���

������ ��� �� � � ����� �� ��� �� ������ ����� �� ������ ��� �

�� ��� ���� � ���������� �������� ��������������

������� ��������� ��� �������� ���� �������� ���������������

������ ������ ���������� ��� ����������� �����������������

����� ��� ��� ��� ��� ������� ��� �����

����� ��������������

� ��� ����������� ��� ��� ��� ��������� ��������������� ������ ����������

�������� ��������� ������������� ����

�������� � ����� ������

������� �����������������

��������������������������

�������������������������������������

�������������������������������������������

����������������������

������������������������������

������������������������������������

�������������������������������������

���������������������������������

�������������������������������������

�����������������������������������

��������������������������������

�����������������������������������

BAUGRUNDSTÜCKE

Krüzen b. Lauenburg, 2 Baugrundst.

m. unverbaub. Blick auf

Lauenburg, je rund 700 m², voll

erschl., VB je 50.000,-. Optimal

auch als ein Grundstück geeignet,

VB EUR 90.000,-. Von priv. zu verk.,

0 03841-222730 od. 0171-2851403

���� ������

��������

��������

www.gelbesblatt.de

����������������������������������������������� �� �� � �� �� ��


Seite 10 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 6. November 2009

MG

Gebäudereinigung

Wir führen preisgünstig aus:

Fensterreinigung, Hausmeisterservice,

private Haushaltsreinigung.

Tel. 0 41 52 / 848 744 od. 01 72 / 452 73 62


IHRE FLEISCHEREI

IN BÜCHEN

04155 - 34 40

Holzpellets DINplus

lose und gesackt liefert:

hubert-heitmann@t-online.de

Tel. 0 41 55 - 22 48

IHRE FLEISCHEREI

IN BÜCHEN

04155 - 34 40

Beratung · Pflege · Schnitt

Holzwürmer Lütau

Möbelrestaurierung

Verkauf

Christiane Hirschfeld

Tel. 0 41 53 - 5 36 07

NT Gartenbau Geesthacht

Baumfällung, alle

Gehölzschnittarbeiten

Tel. 0160 / 25 28 375 od. 04152 / 83 69 77

VERSCHIEDENES

Santa Claus hat noch Termine frei,

17 J. Erfahrung! Tägl. ab 16 h

0 0151 - 20 46 93 33

Malerservice für Senioren erledigt

alles, wirklich alles! Malereibetrieb

Bien, 0 04155 - 49 87 83

Maler- u. Tapezierarbeiten

schnell - sauber - preiswert,

0 04152-8884906 /0163-6433271

Achtung, Holzmacher, ca. 250 m

Knick kostenlos abzugeben, 7

Buchsbäume, 1,10 - 1,30 m, geg.

Gebot zu verk., 0 04151 - 77 26

Umzüge, Entrümpeln, Grünschnitt

übernimmt schnell u. preiswert:

0 04153-598877 od. 01515-2563567

Kleinanzeigen

Bestellschein

KLEINANZEIGEN

Mo. - Fr. 11 bis 13.30 Uhr

Mittagstisch

BOHRUNGEN f. Küche u. Kamin,

alle Durchmesser, Ausführung

durch Fachbetrieb, staubfrei, ab

85,- EUR inkl., plus MwSt., Anfahrt,

0 04156 - 81 15 85

Hackfleischtag

jeden Montag kg 3,99 €

***Fliesen, Pflaster, Terrazzo***

Angebot und Beratung gratis,

Stoneware Lauenburg 0 0151-24111198

Ihr Foto auf Leinwand

www.kunsthaus-schwanheide.de

0 038842 - 22506 / 0172-4210060

Gel. Maler sucht Maler- und Tapezierarbeiten,

langj. Erfahrung,

meisterh., zuverl., 0157-73538728

Trapezbleche ab 3,99 EUR, alles

fürs Dach, Lagerverkauf: Roseburg

od. Lieferung, 0 04158 - 89 02 03,

www.Blech-Rainer.de

PCServiceBWS

Macht Ihr PC, was er will?

Nicht verzagen - einfach uns mal

fragen! PC-Service, Beratung und

Wartung, 0 04152 - 87 86 12

www.PCServiceBWS.de

Christian Riemer

Fenster-Türen-Rollladen-Insekten-

schutz-Garagentore-Vordächer-

Dachfenster-Innentüren,

0 04542 - 85 44 37

Führe Ihre Bauvorhaben, An- u.

Umbau, Reparatur, Fliesen, Verblend-

u. Putzarbeiten, günstig aus.

0 04152-9162181 / 0152-09871018

Weight Watchers jeden Do. 19.30

Uhr Café BrAWO, Zufahrt über

Schmiedeweg, 0 04153 - 38 93

Pflasterarbeiten Erdbau

Schüttguttransporte

AH-Bau, 0 0173 - 640 80 96

Bauchtänzerin, charm., jung,

schl., 25 J., hat n. Term. b. 21.12.09

u. 30. + 31.1.10 fr., f. Feiern + Veranst.,

Term.abspr. 0157-81540972

Jörns Party-Retter

Der Tag- + Nacht-Lieferservice für

Getränke, Snacks + Tabakwaren in

Geesth. u. Umgeb., Rufen Sie jederzeit

an: 0 04152 - 91 61 694

Maurerarbeiten führt durch:

np HomeHunting GmbH

0 04155 - 499 494

Bei einer Möbellieferung sind ein

Couchtisch und ein Rattansessel

angebl. in einer Doppelgarage abgestellt

worden, 0 0160-95838233

Seniorenbetreuerin Stefanie Killat

steht Ihnen gerne mit Rat u. Tat zur

Seite, ob als Begleitung z.B. ins

Theater, zum Friseur od. als Betreuung

u. Unterstützung. Ich bin jederzeit

für Sie erreichbar (in SH u. HH),

0 04151 - 8 38 27 44 oder

0152 - 21 80 12 11

http://Scholz.LRworld.de

Neue Geschenkideen

AN- UND VERKAUF

Kaufe Modelleisenbahn Mäklin

H0, gern alt od. defekt, auch ganze

Anlagen, 0 05854 - 96 72 25

Achtung, Modelleisenbahner!

Verkaufe H0-Lokomotiven, Dampf-

und E-Loks, Gleichstrom, von Roco

und Fleischmann, sehr gut erhalten,

ab 80,- EUR pro Stück,

0 04151-98101 od. 0176-48571771

EUR 100,- für Kriegsfotoalben und

Fotos, 1939 - 45, v. Historiker ges.,

0 05222 - 80 63 33

VK: Wa.ma., Kühlschr. Gefr.kom.,

Gesch.sp., Gefr.schr., ant. Mö., Militaria,

Mod.Eisenb., Büch., Bild.,

Porz., Leinen, Ti., Stüh., Werkz.,

Nachlassl.Adendorf,Röthenweg2a,

VK: Fr.+Mo.,16-18, Sa.11-14.30 h

Holles große Größen,

Marken-Secondhand, Gr. 46 - 62,

0 04176 - 94 42 94

Kaminholz und mehr, Kaminholz,

Eichenpfähle, Gartenschredder,

Anlieferung mgl., 0 04153-55295

od. 04153 - 56 88 41

Kuhn Scheibenmähwerk mit Aufbereiter

210 N, rep.-bed., 400,-

EUR, Diadem Ballenbahn, 25 m,

350,- EUR, 2 Ballengitter, St. 100,-

EUR, 0 0172 - 8 70 91 78

Schlafzi. hell, Futon-Bett, 200 x

200 cm, 2 Nachtschr., Kommode,

Kleid.-schr., 250x180x54 cm, EUR

200,- an Abholer, 0 0176-50232976

Schöne Landhaussofas, sehr gut

erh., 1a Qualität, 2 x 2er, 1 x 3er,

Preis VHS, 0 04151 - 26 61

Kühl-Gefrierkombi, 100,- EUR,

Wäschetrockner, 60,- EUR,

0 0152 - 04 69 88 45

Bei uns können Sie nicht nur Anzeigen aufgeben!

Wir beraten bei Reisen aus unserem aktuellen Angebotsprogramm

sowie wechselndem Programm an Romanen, Heimat-, Kinder-, Sach-,

Koch-, Vital-, Schönheitsbüchern und vielem mehr...

Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen in:

Geesthacht, Bergedorfer Straße 53

Lauenburg, Berliner Straße 24

Schwarzenbek, Schefestraße 11

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Heckenthuja, 1,2 m hoch, 4,-EUR/

St., immergr. Liguster, 1,6 m hoch,

5.- EUR/St., Blütenstr., 1,8 m hoch,

15.- EUR/St., 0 04155-6771 ab 18h

Antike Truhe und div. Kleinmöbel,

Pferdesachen, Dallmer Freischneider

zu verk., 0 0172 - 9 22 10 61

Außergewöhnliche Vogelhäuschen,

Holz, verschiedene Größen

u. Farben, Ausstellung: Sa. 7.11. u.

So. 8.11., jeweils von 10.00 - 16.00

Uhr, Tespe, Gartenweg 17

Wohnungsauflösung in Lauenburg:

Schlafzi.schr. + Einzelbett,

Buche, Wohn- u. Esszi./Flur, Eiche,

Pütt u. Pannen, Nippes, Zinn usw.,

Terminabspr. unter 0 0175-9911991

Kosmetikarbeitsstuhl Vario II, Gestell

poliert, anatomisch geformter

Sitz, Rückenneige verstellbar, 250,-

EUR, 0 0176 - 28 43 06 74

Geschenkideen zu Weihnachten

in unseren Geschäftsstellen

Geesthachter Anzeiger,

Lauenburger Rufer,

Schwarzenbeker Anzeiger

BEAUTY

www.nagelneu4you.de,

Ihr Nagelstudio f. Nageldesign u.

Maniküre in Dassendorf, 0162-2128494

BEKANNTSCHAFTEN

Attr., schl. Frau, 1,78, Mitte 40,

sucht aufgeschl., humorvollen Partner

für einen gemeinsamen Weg.

Zuschriften mit Foto an den Kurt

Viebranz Verlag, Postfach 14 80,

21487 Schwarzenbek, unter Chiffre-Nr.

09 116

Unkomplizierte, liebev., gerne

auch mollige Partnerin f. eine harmonische

Partnerschaft gesu. Es

wäre schön, wenn Du Spaziergänge,

Fahrradtouren u. kl. Reisen lieben

würdest. Haus u. Garten vorh.

Ich, 58, 1,74 m, warte auf eine liebe

Antwort. Vielleicht m. Bild? Zuschriften

bitte an den Kurt Viebranz

Verlag, Postfach 14 80, 21487

Schwarzenbek, unter Chiffre-Nr.

09 119

KURT VIEBRANZ VERLAG

Anzeiger & Bücher

Telefon 04151 - 88 90 - 0

Ihre private Kleinanzeige erscheint dienstags im Geesthachter Anzeiger, Lauenburger Rufer, Büchener Anzeiger und Schwarzenbeker

Anzeiger in einer Auflage von 54.250 Exemplaren und/oder freitags im Wochenend-Anzeiger in einer Auflage von 49.500 Exemplaren. Wenn

Sie die Dienstag- und die Freitag-Ausgabe kombinieren wollen, kreuzen Sie bitte eines der rechten Kästchen an.

Diesen Coupon bitte ausfüllen, ausschneiden und mit Briefmarken, Bargeld oder Abbuchungs-Vollmacht einsenden an den

Kurt Viebranz Verlag (GmbH & Co. KG), Schefestraße 11, 21493 Schwarzenbek

Dienstag und Freitag

Anzeigentext (bitte hinter jedem Wort und Satzzeichen einen Kasten leer lassen) Rubrik:

❏ Dienstag ❏ Freitag ❏

€ €

6,60 11,88

8,80 15,84

11,00 19,80

13,20 23,76

Jede weitere Zeile € 2,20 (bzw. € 3,96 in der Dienstag-Freitag-Kombination). Bei Chiffre-Anzeigen zuzüglich € 5,– Chiffre-Gebühr.

Anzeigenschluss ...

... für den

Geesthachter Anzeiger

Schwarzenbeker Anzeiger

Name/Vorname

Der Betrag in Höhe von € liegt

❏ als Scheck ❏ in bar ❏ in Briefmarken bei

Büchener Anzeiger

Lauenburger Rufer Straße/Hausnr.

❏ soll abgebucht werden von

montags 13 Uhr

... für den

PLZ/Wohnort

Konto-Nr.

Wochenend-Anzeiger

donnerstags 13 Uhr

Telefon

bei

Verspätet eintreffende Anzeigen

werden für die nächst erreichbare

Ausgabe vorgesehen!

Datum/Unterschrift

Bankleitzahl


TIERMARKT

Hundeschule & Verhaltenstherapie

f. Hunde & Katzen, 04151-867567,

www.haustierverhaltenstherapie.de

Schlachtpferde zu Höchstpreisen

kauft immer noch Hans Grünwaldt,

0 04153 - 37 91 od. 0172-4222628

Pony-Shop

Büchen, Kirchenstraße 15

0 0176 - 66 121 999

GRATIS INFO-HOTLINE, 8–20 Uhr

0800-19 4 18 08

www.schuelerhilfe.de

www.Hundeschule-Hamwarde.de

Welpenspiel/-schule, spielend lernen

für alle Hunderassen! Sachverständiger

für den Hundeführerschein

SH, 0 04155 - 49 87 65

Verkaufe Jack-Russell-Welpen,

tricolor-farben, geimpft u. entwurmt,

0 0172 - 3 81 05 25

Reinrassige Perserkätzchen, sehr

verschmust, langh., preisw. zu

verk., jetzt anschauen, im Dez. abholen,

0 04151 - 8 79 46 16

Frische Flugenten, Gänse u. Kaninchen,

immer frisch geschlachtet,

Vorbestellung erbeten ! Lindemeier,

Kankelau, 0 04156 - 2 50

20-jähr. Traberstute, sehr brav, geländesicher,

Stm. 162 cm, 800,-

EUR, 0 04153-59 83 85, Buchhorst

Beistellplatz für ältere Ponystute

gesucht, Offenstall,

0 0170 - 5 27 29 51

IMPRESSUM

Geesthachter Anzeiger

Lauenburger Rufer

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Wochenend-Anzeiger

Redaktion: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-44

e-mail: redaktion@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Olaf Kührmann

Lauenburger Rufer: Christina Kriegs-Schmidt

Schwarzenbeker Anzeiger:Christa Möller

Büchener Anzeiger: Christina Kriegs-Schmidt

Wochenend-Anzeiger: Olaf Kührmann

Anzeigenberatung: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-33

Geesthachter Anzeiger: Andreas Runge

Lauenburger Rufer: Nicole Mettner

Niedersachsen: Inge Heitland

Schwarzenbeker Anzeiger: Astrid von Haugwitz-Schütt

Büchener Anzeiger: Karin Zerfowski

Wochenend-Anzeiger: Sabine Riege

Druck: Prima Rotationsdruck Nord GmbH & Co. KG

Vertrieb: Pressevertrieb 2 GmbH

Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine

Gewähr übernommen. Namentlich oder mit Initial

gekennzeichnete Artikel geben nicht die Meinung des

Herausgebers wieder.Abdruck, auch auszugsweise,

bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des Verlages.

Anzeigenentwürfe sind urheberrechtlich geschützt;

Übernahme nur mit vorheriger Absprache mit dem

Verlag.

KURT VIEBRANZ VERLAG (GmbH & Co. KG)

Schefestraße 11 · 21493 Schwarzenbek

Telefon 04151 - 88 90-0

Geschäftsführer (VISP): Ricardo Viebranz

www.viebranz.de

www.gelbesblatt.de

– Verlagsgründung 1961 –

Es gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 38

ab 1. Januar 2009

Mitglied im Verbund

Schleswig-Holsteinischer

Anzeigenblätter

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft

Freier Anzeigenblätter (AFA)

Regelmäßig geprüfte Druckund

Trägerauflagen durch

unabhängige Wirtschaftsprüfer

nach den Richtlinien des

Bundesverbands Deutscher

Anzeigenblätter (BVDA)

Druck-Gesamtauflage wöchentlich 103.750

davon dienstags 54.250

und freitags 49.500

an alle erreichbaren Haushalte.

Reitstall (21483 Krukow, 20 Boxen)

hat Boxen frei, günstig, Info

0 0175 - 77 90 82 455

Schäferhundmischlinge, 8 Wochen,

entwurmt, abzugeben, 150,-

EUR, 0 0151 - 21 16 35 16

Offenstallplätze f. Groß- u. Kleinpferde

zw. Gülzow u. Geesth./Grünhof

frei, 0 04153 - 55 470

Schwarz-weiße Mai-Katze in gute

Hände abzugeben, gegen Schutzgebühr,

0 04155 - 56 72

UNTERRICHT

Musikschule Büchen: Git.-, Bass-,

Drum-, Gesangs-, Geigen-, Klavierunterricht

u. Blockflöte, 0 04155 -

49 84 29

Ausgezeichnete Nachhilfe!

Bessere Noten und Spaß am

Lernen.

• Individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse der Kinder

und Jugendlichen

• TÜV-geprüftes Nachhilfeinstitut!

Beratung Mo-Fr 15-17:30 Uhr und nach Vereinbarung

Geesthacht • Keil 15 • (Schülerhilfe-Haus) • 04152/19 4 18

Lauenburg • Glüsinger Weg 6 • (gegenüber Lidl) •

04153/19 41 8

Klavier-, Keyboard-, Gitarren-, Akkordeon-,

Bass-, Saxofon-Unterricht,

Musik-Romin Geesthacht,

0 04152 - 7 94 80

Gitarre und Gesang, von priv.,

Sänger/innen für Chorgründung

gesucht, 0 04152 - 91 17 22

>Nachhilfe.de

im studienkreis

professionell, individuell, erfolgreich

Studienkreis Schwarzenbek

Grabauer Str.3, Tel.4151 - 8 67 48 39

Jetzt Schülerhilfe!

Unsere Büroleiterin,

Frau Susann Buchert,

berät Sie gern:

Mo.-Fr., 15.00-17.30 Uhr

Schwarzenbek, Berliner Straße 2

(gegenüber der Hauptpost)

1 04151 / 19 4 18

URLAUB & REISEN

Urlaub geplant an Schlei und

Ostsee? Gemütliche FeWo für

2 Personen über den Dächern der

Schleistadt Kappeln wartet auf Sie.

Weitere Infos unter

www.fewo-uschifettig.de

od. 0 04642 - 92 44 96

VHS Dassendorf aktuell

Erlebe Mexiko!

Kultur

und Küche

Dassendorf (zrs) – Erlebe Mexiko!

Die Volkshochschule

Dassendorf lädt herzlich ein,

die mexikanische Küche kennenzulernen

und Interessantes

über die Kultur des Landes

zu erfahren. Das Thema lautet:

»Der Mayakalender«. Was für

eine Bedeutung hat dieser Kalender

und wie funktioniert

er? Außerdem wird man selbst

ein original mexikanisches

Menü »Menú casero« zubereiten.

Es werden Tortillas gemacht,

Tacos, eine mexikanische

Suppe und Soßen zubereitet,

verschiedene Sorten

von Chilis werden kennengelernt

und die berühmten Gerichte

der Mexikaner probiert.

Diese Veranstaltung findet am

Sonnabend, 14. November

von 10 bis 13.30 Uhr in der

Grundschule Dassendorf,

Bornweg 18, statt.

Anmeldungen bei der VHS

unter Telefon 04104-69 91 46

oder per Mail unter service

@vhs-dassendorf.de.


6. November 2009 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 11

Wir gratulieren ...

... Gertrud Selke zu ihrem 90. Geburtstag

Rotary-Benefizkonzert bringt

7.000 Euro

(ml) - Der Rotary Club Hamburg

Bergedorf hatte geladen,

und mehr als 300 Zuschauer erlebten

im Haus im Park in Bergedorf

ein buntes, vielfältiges

BESTATTUNGS-

UNTERNEHMEN

Kulturprogramm mit dem zaubernden

Pastor Zschau als Moderator

und dem Bergedorfer

Kammerchor, Klassik Junge Virtuosen,

Jazz Dance TSV Rein-

Rotary Benefiz-Aktion in Bergedorf: Ein schöner Abend für einen guten

Zweck. Foto: Viebranz Verlag

Seit 1886 - Das traditionsbewusste

Bestattungsinstitut in Geesthacht

Rathausstr. 39 · Tel. 04152 / 22 15

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von

Georg Brunzel

Geesthacht (ros.) - Liebe Grüße

und gute Wünsche brachten wir

zu Gertrud Selke, die am Reformationstag

1919 (einem Freitag)

in Kiel geboren wurde und

an diesem 31. Oktober in Geesthacht

90 Jahre alt war. Ihren Lebensunterhalt

verdiente sie als

Sekretärin, war viele Jahre bei

Dynamit Nobel beschäftigt,

noch weit über das Rentenalter

hinaus. Eine eigene Familie

gründete sie nie, doch die Menschen

fern und in der Nähe waren

ihr immer wichtig, sie half,

wo Not war, gab viel von ihrem

Ersparten ab. So spendete sie

gern und regelmäßig für das

SOS-Kinderdorf, das Rote Kreuz

oder die Johanniter – und andere

mehr. Sicher wurde sie

manchmal auch enttäuscht,

aber ihren Glauben an das Gute

bek, Veerlänner Speeldeel und

Canalstreet Jazzband. Die Besucher

spendeten spontan 1.650

Euro, und so konnten die Rotarier

um ihren Präsidenten Prof.

Francke im Rahmen dieser zum

internationalen »Stop Polio

Now«-Tag durchgeführten Aktion

mehr als 7.000 Euro für den

guten Zweck weiterleiten. Vor

fast 30 Jahren hat Rotary International

mit PolioPlus ein Programm

ins Leben gerufen, um

alle Kinder der Welt gegen Kinderlähmung

zu impfen. Seitdem

hat der Kampf gegen die

Krankheit zu einem 99-prozentigen

Infektionsrückgang geführt.

PolioPlus wird durchgeführt

in Zusammenarbeit mit

der Weltgesundheitsorganisati -

im Menschen ließ sie sich nie

nehmen. Als sie selbst Hilfe

brauchte, zogen ihr Neffe Peter

Krüger und seine Frau Marion

zu ihr nach Geesthacht und

pflegten sie in ihrem Haus in

der Waldstraße. Seit drei Jahren

ist sie in der guten Obhut des

Schmidtschneider-Hauses im

Garten am Keil. Traurig war sie,

als im vorigen Jahr die ältere

Schwester Lieselotte einen Monat

vor ihrem 90. Geburtstag

verstarb.

Liebevoll und hübsch hatten

die guten Geister des Pflegeheimes

das Kaminzimmer für die

Geburtstagsfeier vorbereitet; einige

Mitbewohner waren dabei,

die liebe, alte Freundin und

ehemalige Nachbarin Frau

Theiss und die Angehörigen.

Für das neue Lebensjahr wünschen

wir Gertrud Selke viele

helle Tage, schöne Erinnerungen

an früher und möglichst gute

Gesundheit. Wir gratulieren

herzlich!

Nach einem erfüllten Leben

hat ein gutes Herz aufgehört zu schlagen.

Wir nehmen Abschied von meinem lieben Mann, unserem

guten Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Schwager und

Onkel

Franz Piehl

* 15. September 1913 † 2. November 2009

In stiller Trauer

Gertrud Piehl geb. Rehr

Franz-Erich und Isolde Piehl

mit Sandra und Thomas

Gisela Lange geb. Piehl

und Horst Reimers

Thorsten und Silke

mit Theres, Saskia und Miriam

Stephan und Petra

mit Flemming und Feelina

sowie alle Angehörigen

21483 Dalldorf, Bahnhofstraße 42

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet

statt am Mittwoch, 11. November 2009, um 13.30 Uhr

in der Kirche zu Lütau.

Obwohl wir Dir die Ruhe gönnen,

ist voller Trauer unser Herz.

Dich leiden sehen und nicht helfen können,

war unser allergrößter Schmerz.

* 14. September 1928 † 4. November 2009

Lauenburg/Elbe, Gorch-Fock-Straße 28

Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

In stiller Trauer

Elfriede Brunzel

Uwe und Jutta Schröder geb. Brunzel

mit Kristina

Leo und Ines de Korte geb. Brunzel

Sabrina, Björn und Chantal

sowie alle Angehörigen

on (WHO), dem Kinderhilfswerk

der Vereinten Nationen

(UNICEF), den Gesundheitsbehörden

der USA (CDC) und

nationalen Gesundheitsministerien.

Weitere Infos finden Sie

unter www.polioplus.de

21514 Büchen, Am Steinautal 109

Voradventlicher Markt im

Regionalen Kulturzentrum

Witzeeze (zrk) - Die Blätter fallen

und die Adventszeit naht mit Riesenschritten.

Auch in diesem Jahr

findet in den Räumen des Regionalen

Kulturzentrums Witzeeze

wieder ein voradventlicher Markt

statt.

Am Sonntag, 15. November, von

11 bis 17 Uhr sind die Räume geöffnet.

An vielen Ständen werden

handgefertigte Arbeiten angeboten,

Patchworkarbeiten, Win -

dowcolors, adventliche Basteleien,

Tannengestecke, Kränze,

handgefertigte Kerzen, zauber-

Jedes Wort – zu viel und doch zu wenig.

Nach langer schwerer Krankheit wurde er jetzt erlöst.

Walter Stutz

* 17. Dezember 1942 † 3. November 2009

Dein Sohn Thorsten mit Familie

Auf Wunsch des Verstorbenen nehmen wir im engsten

Familienkreis Abschied.

Traueranschrift: Thorsten Post, Schulstraße 32, 21395 Tespe

Danke für die schönen 52 gemeinsamen Jahre.

Unser Leben wird ärmer ohne Dich!

Doris Kraft

geb. Pfeuti

* 3. August 1936 † 3. November 2009

Am 2. November 2009 verstarb unser

Gründungsmitglied und Ehrenwehrführer

Franz Piehl

im Alter von 96 Jahren.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Kameraden der

Freiwilligen Feuerwehr Dalldorf

Gemeindewehrführer

Axel Pohling

In Liebe und Dankbarkeit

Klaus Kraft

Petra und Olaf

mit Steffen und Hanna

Peter und Doris

mit Lukas, Jan und Malte

sowie alle Angehörigen

hafte weihnachtliche Deko und

vieles Andere mehr.

Selbst gebackenes Brot aus dem

Steinofen wird wieder angeboten,

fangfrisch geräucherter Fisch

und ebenso Eierlikör aus eigener

Herstellung. Auch die »Puppenmutti«

ist wieder dabei. Sie bietet

handgestrickte Puppenkleidung

in verschiedenen Größen an. Außerdem

laden, genauso wie in

den letzten Jahren, Kaffee, selbst

gebackene Torten und Kuchen

zum Verweilen und zum »Klön -

snack« ein.

Unsere lieben Eltern, Großeltern und Urgroßeltern

Gisela und Ewald Jeschke

feiern am 6. November 2009

ihre goldene Hochzeit.

Zu Euren 50 Ehejahren

möchten wir Euch alles

Gute sagen.

Wir wünschen noch viele

gemeinsame Jahre, und dass

der liebe Gott nicht mit

Gesundheit an Euch spare.

Es gratulieren ganz herzlich

Silvia und Helmut mit Simone und

Sascha, Marie, Julia und Verena

Stefanie und Vanessa

Dirk und Anja mit Christian und Lukas

Dieter und Karin mit Lorenz

Die Trauerfeier findet am Mittwoch, den 11. November 2009 um 13.00 Uhr in der

Kapelle des Waldfriedhofes zu Büchen-Pötrau statt.

Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen.


Seite 12 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 6. November 2009

- Anzeige -

Ergo-Oase – Praxis für Ergotherapie

Neue Konzentrationskurse

Lauenburg (cks) – in der Ergo-

Oase, der Praxis für Ergotherapie

am Schüsselteich, starten neue

Konzentrationskurse. »Hauptthema

wird die Ablenkbarkeit und

Zappeligkeit sein. Die Kurse beinhalten

20 Einheiten und finden

in kleinen Gruppen statt. Wir

stellen eine schulähnliche Situation

nach. Die Kinder lernen, sich

nicht so leicht ablenken zu lassen«,

erklärt Janina Brosy, die vor

anderthalb Jahren die Ergo-Oase

in Lauenburg eröffnete und ausgebildetete

Ergo- und Bobatherapeutin

ist und zusätzlich ausgebildet

wurde in den Bereichen

Demenz, Pädiatrie, ADS, Triple P

Elternkurzberatung (positive Erziehung)

sowie in der Hand- und

Gestaltungstherapie. Janina Brosy

weiter: »Die Zusammensetzung

der Gruppen erfolgt nach

Alter.

������������ ����������

������������� �� ������������ �� ���������������

����� ��� ����� �����

� �������� ������

� �������������� ��������������

� ������������ �������

� ��� ���� ������������

������ ��� ����� ��������

� ������� ������������

� �������

� �������������

� ��������

� �������������

� ��� ��� ��� ��

������ ��� ����

��� ������� ��� �����

Bei den Therapien und Kursen ist

die Elternarbeit das A und O. Die

Frage ist, wie können die Eltern

zu Hause mithelfen. Die Stärken

und Schwächen werden aufgezeigt

und Eltern lernen, auch

mal zu loben.« Einzelgespräche-

und Therapien sind selbstverständlich

auch möglich. In den

großzügigen Praxisräumen mit

Kletterwand, Motorikraum,

Werkstatt, Hängematte und vielem

mehr, ist eine abwechslungsreiche

Therapie möglich. Seit Juni

wird Janina Brosy von der Ergotherapeutin

Agnes Straczek unterstützt.

Nutzen sie die vielfältigen Therapiemöglichkeiten,

die Ihnen in

der Ergo-Oase geboten werden.

Ergo-Oase – Praxis für Ergotherapie,

Janina Brosy, Am Schüsselteich

13, 21481 Lauenburg, Telefon

04153–559484.

Janina Brosy (re.) wird seit Juni von der Ergotherapeutin Agnes Straczek

unterstützt. Foto: Christina Kriegs-Schmidt

Hohnstorfer Eiswette

Hohnstorf (zrcks) - Am Sonntag, 3. Januar 2010 um 11 Uhr ist es

wieder so weit, es startet die Eiswette auf der Fährbuhne vor dem

Hohnstorfer Fährhaus. Ab 10.30 Uhr ist der Kakao- und Punschstand

geöffnet. Anschließend findet das traditionelle Matjesessen

statt. Platzkarten gibt es nur im Vorverkauf ab 7. Dezember,

17 Uhr, im Gemeindebüro Hohnstorf. Es werden maximal zehn

Karten pro Person abgegeben.

Bis zum Montag, 30. November kann gewettet werden ob »de

Elv geit oder steit«. Mit 6 Euro sind Sie dabei. Einzahlungen

können auf das Eiswettenkonto Nr. 16 000 937 bei der Sparkasse

Lüneburg erfolgen. Wichtig ist die Angabe, ob »de Elv geit

oder steit«. Zu gewinnen gibt es wieder Preise der ortsansässigen

Unternehmen. Der Erlös aus der Eiswette wird wie in jedem Jahr

einem gemeinnützigen Zweck zugeführt.

�������� ������ ��

������� �� ������������������

����� ����������

� ������ �����

����� ����� ��� � �� ����� ���

VHS-Diskussionskreis am Nachmittag

Kunst im öffentlichen Raum

Zwei Bilder von der Landart-Ausstellung im Rülauer Forst.

Geesthacht (zrk) - »’Das soll

Kunst sein?’ fragt man sich gelegentlich,

wenn man einem Werk

im öffentlichen Raum begegnet«,

sagt Diskussionsleiter Dr. William

Boehart zum nächsten Treffen

des VHS-Diskussionskreises

am Nachmittag am Mittwoch, 11.

November, von 15.15 Uhr an, im

Studio des Kleinen Theaters

Schillerstraße in Geesthacht. Das

Thema für den Nachmittag lautet:

Kunst im öffentlichen Raum.

Referentin für den Nachmittag ist

die Kuddewörder Künstlerin Eva

Ammermann, ehemalige Stipendiatin

des Lauenburger Künstlerhauses.

Dr. Boehart: »Während es bis in

die 1970er-Jahre noch üblich

war, Kunstwerke für die ‚Ewigkeit’

zu schaffen – man denke an die

vielen Denkmäler – gibt es heute

gänzlich neue Strategien und He-

Fotos: William Boehart

rangehensweisen für Kunst im öffentlichen

oder halböffentlichen

Raum. Zeitgenössische Kunst will

gerade irritieren und alte Sehgewohnheiten

durchbrechen.

Durch temporäre Kunst wird

Wandel aufgezeigt und der Betrachter

in den Prozess eingebunden.

Anhand von zwei Projekten,

dem MuseumImWald im Rülauer

Forst, Schwarzenbek, und der

Balkoniade in Hamburg Steilshoop

wird die Referentin diese

Veränderung aufzeigen und zur

Diskussion stellen. Ich verspreche

mir einen informativen und

lebhaften Nachmittag.«

Einzelvorträge können für vier

Euro besucht werden. Treffpunkt:

Studio des Kleinen Theaters

Schillerstraße, Schillerstraße 33;

Anmeldung: VHS-Geesthacht,

Neuer Krug 33 bis 35, Tel.

04152–46 22.

Wir liefern alles für den Trockenbau!

Isolierung • Rigips • Fermacell

Laminat • Parkett • Innentüren • Paneele

Holen Sie sich Ihre Kundenkarte!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Lange Str. 12 · 19258 Kuhlenfeld · Tel. (03 88 44) 50 00 · Fax 2 10 05

zwischen Boizenburg und Vellahn direkt an der B5

Mo. - Fr. 7.30 - 17.00 Uhr · Sa. 8 - 12 Uhr · www.holzkontor-kuhlenfeld.de

NEU

Finanzminister Wiegard

zur Untersuchung

im Krankenhaus

NEU

Kiel (zrk) - Finanzminister Rainer Wiegard hat sich am Mittwoch

einer Herzkatheteruntersuchung in einem Krankenhaus unterzogen.

Dabei wurden ihm erneut zwei Gefäßstützen (Stents) zur

Unterstützung der Herzkranzgefäße eingesetzt. Der Eingriff war

erfolgreich. Wiegard betont: »Ich fühle mich gut.«

Schornsteinbrand

im Jugendtreff

Zum Glück nur eine Übung: Schornsteinbrand im Jugendtreff.

Schwarzenbek (zrml) - Diese

Schlagzeile stimmt zum Glück

nur teilweise. Denn unter obigem

Motto absolvierten drei Gruppen

der Freiwilligen Feuerwehr

Schwarzenbek eine Übung am

Jugendtreff. Vorgabe: Der

Schornstein brennt.

Ein Trupp unter Atemschutz beobachtete

den Schornsteinzug im

Gebäude, um mögliche Brandherde

früh zu entdecken und

dann ablöschen zu können. Bei

dieser Übung wurde die Verlet-

Foto: Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek

zung eines Kameraden unter

Atemschutz simuliert. Der »Sicherungstrupp«

wurde vom

Gruppenführer zur Menschenrettung

eingesetzt. Unterdessen

wurde der Schornstein über die

Drehleiter beobachtet. Das Kehrgeschirr

wurde zum Ablösen der

Glut eingesetzt.

»Gerade zu Beginn der kalten Jahreszeit

üben wir auch diese mögliche

Einsatzart, um jederzeit

richtig helfen zu können«, betont

Wehrführer Martin Schröder.

���������������

�� ���������������

������ ��� ����� ��������

������� �������

����� �� ������������

������� �������

�������������

������������

�������

������� �������

�� �������

�������������

�� ������

����� ����������� �������

��������

���������

������������

��� �����

�� ����� �������

������

���� �������� ������� ��� ������ �������

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine