die schönsten Bauwerke - Urlaub an Ostsee und Seen ...

blog.auf.nach.mv.de

die schönsten Bauwerke - Urlaub an Ostsee und Seen ...

106

Schweriner

See

Kleine Kloster-Route

Ostseebad

Rerik

Salzhaff

Hansestadt

WISMAR

Dorf

Mecklenburg

34

Fromme Trendsetter: Glaube versetzte Berge aus Backstein

Die fleißigen Mönche des Mittelalters bauten überall im

Norden Klöster, die dem Himmel ganz nahe kommen.

Nicht alle blieben vom Zahn der Zeit verschont, doch

selbst die Ruinen strahlen überirdische Ruhe aus. Eine

kleine Auswahl präsentiert diese Route. Allen voran die

Doberaner Klosterkirche. In seiner Pracht entsprach das

Münster zwar nicht so ganz den strengen Regeln des Zisterziensers

Bernhard von Clairvaux. Doch in seiner

vollendeten Harmonie gilt es bis heute als Perle norddeutscher

Backsteingotik. Auch im Kloster zum Heiligen Kreuz

in Rostock atmet das Mittelalter. Der Komplex aus Universitätskirche,

Kreuzgang und Klosterhof beherbergt das

Kulturhistorische Museum. Fernab vom Trubel der Großstadt

träumt das Kloster Dobbertin am gleichnamigen

See. Es wurde im 19. Jahrhundert nach Plänen von Karl

Friedrich Schinkel restauriert. Das Kloster Dargun fiel

192

OSTSEE

Ostseebad

Kühlungsborn

Steffenshagen

Neubukow

5

Passee

Bad

Doberan

A20 A

Warnow

Heiligendamm

KKröpelin

Naturpark

Ostseebad

Warnemünde

Ostseebad

Nienhagen

Lichtenhagen

Rethwisch

Satow

Parkentin Parke

Hansestadt

ROSTOCKK

BBütz

BBützow

A14

Tempzin n 6

Sternberger 104

104 Brüel

Se Seenland

14

Langen

Brütz

Sternberg

192 Dabel

10 RRuchow

11

13

L h

Entfernung ca. 15 km

e 4

i 085

Neukloster

N

n 2

3

7

Warin Rühn ühn

1

i 028

27

i 080

8

Woserin W

9

Goldberg

Tarnow T

12

| ca. 320 km | 6 Tage

Kavelstorf

Lohmen

Schwaan

Dobbertin

D

Goldberger

See

Ostseeheilbad

Graal-Müritz

26

i 003

E55

A19

Hohen Sprenz

Zehna Z

25

Güstrow

15

i 032

103

Nebel

Krakow

am See

Ostseebad

Dierhagen

Rövershagen

Bentwisch

B

1945 einem Brand zum Opfer. Aber Teile der Vierflügelanlage

und der Wirtschaftsgebäude zeugen von seiner

einstigen Größe. Weniger bekannt, aber überaus beeindruckend

ist das Kloster Tempzin. Im sogenannten Warmhaus

- einem dreigeschossigen Backsteinbau - pflegten

die Brüder des Antoniter-Ordens kranke Pilger. Dagegen

wirkt die schlichte Klosterkirche in Ribnitz-Damgarten fast

schon zart. Wo einst fromme Klarissinnen Andacht hielten,

leuchten heute die Schätze des Deutschen Bernsteinmuseums.

Auch in die alten Mauern von Rühn zog neues Leben

ein. Der Klosterladen bietet Kräuteröl aus der hauseigenen

Ölmühle an. Wenige Kilometer weiter liegt in der Nähe eines

Sees die Kirche von Neukloster. Wenn die Sonne durch

ihre uralten, kostbaren Glasfenster scheint, fliegt

die Hektik des Alltags unendlich weit weg.

Petschow

Krakower

See

Körkwitz

Gelbensande

Recknitz Recknit

16

Camin

Saaler

Bodden

Sanitz

Laage

108

Vietgest

Linstow

Tessin

Ribnitz-

Da Damgarten

i 037

24

Marlow

i 081

A20

17

Tellow

Teterow

i 059

105

Recknitz

Malchiner

See

E22

Naturpark

Mecklenburgische

Schweiz

23

Prebberede

Belitz B

Schorssow

Bad Sülze lze

Thelkow

Basse

18

Neuhof

u. Kummerower

See

Starkow

Schlemmin

Semlow

22

i 029

21

Jördenstorf

GGnoien

Basedow

Ulrichshusen

Tribsees

19

Altkalen

Barthe

Franzburg

Malchin

Hövet

Velgast

Neukalen

i 033 3 i 056

Dargun g

20

Kummerower

See

Hansestadt

STRALSUND

110

Kummerow

Reuterstadt

Stavenhagen

Zimkendorf

Nienhagen

194

194

Grimmen

Hansestadt

Demmin

Peene

194

Negast

Ivenack

Fotos: TMV/Legrand (1) · Häntzschel (1) · Stadt Dargun/Sondermann (1)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine