Sommer programm 2012

vhs.hd.de

Sommer programm 2012

Nicht nur für den Urlaub

Entspannt durch den Sommer

Ran an die Tasten

Sommerküche aus aller Welt

nterwegs

Sommer

programm 2012

Fit für Beruf, Familie u. Alltag

Sommer in Atelier u. Werkstatt

Für kühle

Sommerfit ist sommerschön

Junge Sommer-vhs


2

Sommer Programm 2012

vhs unterwegs

Mit Kind und Kegel, aber

auch mit Pinsel, Kamera

und Sprache(n) S. 2

Sommer in Atelier und

Werkstatt

Schreiben, Zeichnen,

Malen … S. 6

Junge Sommer-vhs

Für Forscher, Entdecker

und Tüftler S. 10

Für kühle Köpfe (im Sommer)

Den Kopf heiß reden und

trotzdem gelassen sein S. 14

Nicht nur für den Urlaub

Aber dafür besonders

gerne: Sprache lernen und

vertiefen S. 15

Sommerküche aus aller Welt

Genießen leicht & schnell S. 19

Sommerfi t ist sommerschön

Mit Tanz, Pilates,

Zumba® & mehr S. 20

Entspannt durch den Sommer

Yoga und vieles mehr S. 22

Fit für Beruf, Familie und

Alltag

Kommunizieren, Organisieren

und vieles mehr S. 24

Ran an die Tasten

Vieles rund um den PC S. 27

= Wieblingen

vhs unterwegs

Mit Kind und Kegel, aber auch mit

Pinsel, Kamera und Sprache(n)

! 1537

Von Heiden, Heiligen

und Heidelber gern

Ein Rundgang über den Heiligenberg

Entdecken Sie mit mir die spannende Siedlungsgeschichte

des Heidelberger Heiligenbergs,

lassen Sie sich bei einem Spaziergang

über seine beiden Berggipfel in die

Zeit von Kelten, Römern, mittelalterlichen

Mönchen, verrückten Professoren und feierwütigen

Studenten entführen! So vielfältig

die Geschichte dieses Ortes ist, so abwechslungsreich

möchte ich sie mit Ihnen

entdecken: archäologische und kunstgeschichtliche

Fakten gepaart mit alten Geschichten

und Legenden, verwunschene

Orte und monumentale Bauten – lassen

Sie sich überraschen!

Bitte gutes Schuhwerk und ggf. wetterfeste

Kleidung mitbringen.

Ann-Laurence Maréchal-Haas, M.A.

Sonntag, 01.07.2012, 10:00 – 12:00 Uhr

vhs außerhalb, Tref fpunk t wie angegeben

7,00 €

1541.02

Heil- und Wildkräuterführung

im Spätsommer in Dossenheim

Zahlreiche Wildkräuter wie Wilder Oregano,

Giersch, Schafgarbe, Löwenzahn,

Johanniskraut sind an Wegesrändern, in

Wiesen und in Gärten zu fi nden. Auf einer

kleinen Wanderung werden Sie die

wichtigsten Merkmale der verschiedenen

Kräuter kennen lernen, so dass ein Wiedererkennen

für Sie möglich ist. Sie erhalten

Rezeptvorschläge für köstliche Wildkräuterzubereitungen

sowie interessante Informationen

zu den wichtigsten Inhaltstoffen.

Letztendlich wird man über die

faszinierenden Anpassungen zwischen Blüten

und Insekten staunen und sich an dem

ästhetischen Wert der Blütenvielfalt erfreuen

können. Die Führung fi ndet in Dossenheim

statt.

Birgit Dörffel-Hemm, Dipl.-Biol.

Sonntag, 02.09.2012, 15:00 – 18:00 Uhr

vhs unterwegs, Treffpunkt wird bei

Anmeldung bekannt gegeben / 10,00 €

Bitte beachten Sie

unsere allgemeinen

Geschäftsbedingungen!

! 1543

Stadtgeschichtliche Führung

in Ladenburg

Ladenburg ist eine von vielfältiger Vergangenheit

geprägte Stadt. In römischer Zeit

erlebte das 98 nach Christus gegründete

Lopodunum eine erste Blütephase. Die

Wormser Bischöfe schätzten die Stadt im

Mittelalter als Sommerresidenz und leisteten

so entscheidende Beiträge zu ihrer

kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung.

Carl Benz schließlich verbrachte seine

letzten Lebensjahre in einer Villa am Rande

der Altstadt.

Dr. Jürgen Zieher, M. A.

Sonntag, 01.07.2012, 14:00 – 16:00 Uhr

vhs unterwegs, Treffpunkt wird bei

Anmeldung bekannt gegeben / 7,00 €

! 1556

Grundinstandsetzung Wehr

Wieblingen

Tag des Offenen Denkmals 2012

An diesem Tag möchten das Wasser- und

Schifffahrtsamt Heidelberg, das Amt für

Neckarausbau Heidelberg und die vhs-

Heidelberg die interessierte Öffentlichkeit

über den aktuellen Fortgang der bis

zum Jahr 2014 geplanten Baumaßnahme


informieren. Die Führungen werden am

Sonntag, 09.09.2012, um 11:00 Uhr und

14:00 Uhr stattfi nden. Treffpunkt ist die

Nordseite der Wehranlage am Trafohaus.

Der Eintritt ist frei.

Bernd Walter, Amt für Neckarausbau

Heidelberg

Sonntag, 09.09.2012, 11:00 Uhr

vhs außerhalb, Tref fpunk t wie angegeben

Eintritt frei

! Kanutouren

Eine Kanutour ist Sport, Erholung, Faszination

und Abenteuer zugleich. Mit dem

Boot kann man in zauberhafte, faszinierende

Landschaften vordringen und unvergessliche

Momente in der Natur erleben.

Unter Anleitung und Bereitstellung der

Bootsausrüstung (Kajaks und Kanadier)

kann dabei jeder sicher, erlebnisreich und

ökologisch verträglich die Ausprägungsformen

des Kanu-Sports erleben, wobei weniger

der sportliche Ehrgeiz, als vielmehr das

Gemeinschafts- und Naturerlebnis im Vordergrund

steht. Kanuvorerfahrungen sind

nicht erforderlich. Alle Touren sind auch

für Kinder geeignet (kein Mindestalter).

Ermäßigungen für Kinder sind allerdings

nur bei den speziellen Eltern-Kinder-Touren

möglich. Die Gebühr ist inkl. Leihgebühr,

Ausrüstung, Bootstransport, Tourleitung

und Schwimmwesten. Alle Teilnehmenden

müssen gut schwimmen können. Nähere

Informationen entnehmen Sie bitte dem in

der vhs ausliegenden Sonderprospekt mit

Anmeldeabschnitt, der für die Anmeldung

unbedingt erforderlich ist.

1560.03

Kanutour Enz

Oliver Brück

Samstag, 30.06.2012, 09:00 – 18:00 Uhr

vhs unterwegs, Treffpunkt wird bei Anmeldung

bekannt gegeben

47,00 € (keine Ermäßigung)

1560.04k

Kanutour Neckar

Nur für Eltern und Kinder

Oliver Brück

Sonntag, 16.09.2012, 09:00 – 18:00 Uhr

vhs unterwegs, Treffpunkt wird bei Anmeldung

bekannt gegeben

47,00 € (Eigene Kinder bis 14 J. zahlen die

Hälfte / keine weitere Ermäßigung)

Ab in die Pilze!

– heißt das Motto in den Sommerferien.

Sie lernen welche Pilze essbar sind

und werden unter fachkundiger Anleitung

selbst Pilze sammeln. Die Termine

werden rechtzeitig in der Presse

und unter www.vhs-hd.de bekannt

gegeben. Interessierte können sich

bei Herrn Feier unter feier@vhs-hd.de

oder telefonisch unter 0 62 21/91 19-34

unverbindlich vormerken lassen.

! 1651.02

Heidelberger Vulkane, Wüsten,

Erdbeben?

Der Odenwald als Hochgebirge ... Sandwüste,

soweit das Auge reicht ... die Region

wird von Vulkanen und Erdbeben erschüttert

... Geologische Ereignisse, Klima- und

Umweltveränderungen prägten in den

letzten 400 Millionen Jahre das Erscheinungsbild

des Heidelberger Naturraums.

Spuren in der Landschaft weisen darauf

hin, dass es hier vulkanische Aktivität gegeben

hat, dass wüstenhafte Bedingungen

herrschten und dass tektonische Kräfte das

Erscheinungsbild formten. Diese Spuren

wollen wir entdecken und vor Ort interpretieren,

sowie Zusammenhänge zwischen

diesen Zeugnissen und anderen bekannten

Sehenswürdigkeiten (Grube Messel,

Katzenbuckel) des Geoparks Bergstraße-

Odenwalds herstellen. Der Endpunkt ist

Programm 2012 Sommer

nicht der Ausgangspunkt der Wanderung.

Der Rückweg ist entweder zu Fuß oder mit

dem ÖPNV zum Startpunkt möglich. Der

Kurs wird in Kooperation mit Natürlich

Heidelberg angeboten.

Stephanie Hartmann, Dipl.-Geogr.

Samstag, 08.09.2012, 11:00 – 13:30 Uhr

vhs unterwegs, Treffpunkt wird bei Anmeldung

bekannt gegeben / 7,00 €

! 2029

Ägyptens Schätze entdecken

Führung durch die Sonderausstellung

in Speyer

Das Ägyptische Museum Turin, das eine

der weltweit bedeutendsten Sammlungen

altägyptischer Zeugnisse beherbergt,

ist vom 11.03. – 02.09.2012 in Speyer zu

Gast. Unter den Exponaten der Ausstellung

befi nden sich einzigartige Funde aus

den Schatzkammern des Turiner Museums.

Präsentiert werden Objekte, die den Bogen

von der ersten Welle der Ägyptenbegeisterung

unter Napoleon bis hin zu Grabungsprojekten

der Gegenwart spannen.

Die Ausstellung zeigt wichtige Stücke aus

allen Phasen der Geschichte Ägyptens und

spiegelt die neuesten Forschungsergebnissen

und kulturgeschichtlichen Erkenntnissen

wider.

Treffpunkt (bitte pünktlich): Foyer Historisches

Museum der Pfalz, Domplatz 4,

Speyer

Anmeldeschluss: 14.06.2012

Dr. Alexandra Sturm

Samstag, 30.06.2012, 14:15 – 15:15 Uhr

vhs außerhalb, Treffpunkt wie angegeben

20,00 € (inkl. Eintritt)

... aber erst anmelden,

dann hingehen!

3


4

Sommer Programm 2012

! 2061e neu!

Sommerkonzert des vhs-Orchesters

Programm

W. A. Mozart: Ouvertüre „La Clemenza di

Tito“, KV 621

Max Bruch: Konzert für Violine und

Orchester g-moll op. 26

Franz Schubert: Symphonie Nr. 4

(Tragische Symphonie)

Solistin: Ying Zhang, Violine

Juheon Han

Sonntag, 24.06.2012, 19:00 Uhr

Augustinum, Jaspersstr. 2, Großer Saal

Eintritt: 10,00 €

! 2114

Pfl anzen zeichnen im Botanischen

Garten

Im Freiland

Dieser Kurs ist für alle, die sich je nach ihren

Fähigkeiten und Neigungen dem Naturstudium

widmen und dabei den Botanischen

Garten und seine Pfl anzen näher

kennen lernen möchten. Vorgeschlagen

werden thematische Schwerpunkte, die

die Aufmerksamkeit auf kontrastierende

Strukturen, Formen und Größen lenken

können. AnfängerInnen und Fortgeschrittene

sind willkommen und werden individuell

in Bezug auf Arbeitsweise und Techniken

beraten. Gearbeitet wird im Freiland,

bei schlechtem Wetter kann in den Gewächshäusern

gezeichnet werden.

Bitte Skizzenblock, Bleistifte und nach

Wunsch Zeichenkohle, Farbstifte und -kreiden

mitbringen.

Bitte am ersten Abend pünktlich erscheinen.

Dr. Elisabeth Südkamp

mittwochs, 18:30 – 20:00 Uhr

ab 27.06.2012

Botanischer Garten, INF 340, Eingang zu

den Gewächshäusern / 4 Termine, 28,00 €

= Emmertsgrund

! 2115

Zeichnen im Schwetzinger Schlosspark

Im Schwetzinger Schlossgarten haben Sie

Gelegenheit, verschiedene Attraktionen

(z. B. Orangerie, Apollotempel, Moschee,

Minervatempel) näher kennen zu lernen

und die Pfl anzen in der Umgebung zu

zeichnen. Zur Anregung werden Themen

mit bildnerischen Schwerpunkten gestellt.

AnfängerInnen und Fortgeschrittene werden

individuell in Bezug auf Arbeitsweise

und Technik beraten. Bei schlechtem Wetter

wird in der Moschée oder im Minervatempel

gearbeitet.

Bitte Skizzenblock, Bleistifte und nach

Wunsch Zeichenkohle, Farbstifte und -kreiden

und einen Hocker mitbringen.

Treffpunkt: bei den Weltzeiturnen auf der

Schlossterrasse hinter dem Haupteingang

zum Park.

Dr. Elisabeth Südkamp

Freitag, 13.07.2012, 17:00 – 20:00 Uhr

vhs außerhalb, Treffpunkt wie angegeben

11,20 € (zzgl. Parkeintritt)

! 2122

Stadtlandschaft

Architekturzeichnen u. aquarellieren in

Heidelberg

In der Stadt gibt es eine Fülle von Plätzen,

die aufgrund ihrer architektonischen

Strukturen sehr reizvoll zum Skizzieren und

Aquarellieren sind. Die Auswahl reicht vom

Barock über den Jugendstil zur Moderne,

von der Gründerzeitvilla bis zur Industrieanlage.

AnfängerInnen und Fortgeschrittene

haben in dieser Woche Gelegenheit,

an ausgewählten Plätzen mit kompetenter

Beratung zu arbeiten. Themen wie Perspektive

und Bildaufbau ergänzen das Programm.

Bitte mitbringen: Skizzen- und Aquarellblock

mindestens DIN A4, Aquarellfarben,

harte und weiche Bleistifte, Radiergummi,

Wasserglas und -behälter, Mallappen, Pinsel,

Klapphocker (faltbar).

Treffpunkt am ersten Abend: 18:15 Uhr

(bitte pünktlich!) vhs, Foyer im EG.

Ron Otter

Montag, 09.07.2012, 18:30 – 20:45 Uhr

Mittwoch, 11.07.2012, 18:30 – 20:45 Uhr

Freitag, 13.07.2012, 18:30 – 20:45 Uhr

vhs außerhalb, Treffpunkt wie angegeben

26,10 €

! 2123

Malen und Zeichnen in der Natur

Rund um den Philosophenweg

Beim Spaziergang rund um den Philosophenweg

suchen wir geeignete Orte und

Plätze auf und arbeiten nach der Natur

oder experimentieren, indem das Thema

abstrahiert oder verändert wird. So kann

der Wald als Projektionsfl äche dienen. Es

wird wahlweise mit Bleistift, Tusche und/

oder Aquarell gearbeitet.

Bitte bringen Sie Farben, Pinsel, Stifte, entsprechendes

Papier in der Größe DIN A4,

eine feste Malunterlage, einen Klapphocker

(wer möchte) und ein Vesper für die

Mittagspause mit.

Treff: 09:50 Uhr (pünktlich) Aufgang Philosophenweg,

Bergstraße zwischen Hausnummer

14 und 16.

Marius Ohl

Samstag, 30.06.2012, 10:00 – 17:00 Uhr

vhs außerhalb, Tref fpunk t wie angegeben

29,60 € Max. 10 TN

! 2814

Porträtfotografi e im Schwetzinger

Schlossgarten

Der Schwetzinger Schlossgarten bietet

hervorragende Möglichkeiten, Porträts in

einer abwechslungsreichen Umgebung

und unter unterschiedlichen Lichtverhältnissen

zu machen. Die Teilnehmenden

sollten solide Grundkenntnisse in den

gängigen Belichtungsmesstechniken mitbringen.

Der Fotopraxistermin fi ndet am


Samstag, 30.06. oder Sonntag, 01.07.2012

statt.

Günter Krämmer

Donnerstag, 28.06.2012, 20:00 – 21:30 Uhr

Donnerstag, 12.07.2012, 19:00 – 21:15 Uhr

vhs, Raum E07 / 85,30 € (inkl. Übungstermin

(7 UE) + Modellkosten, zzgl. Eintritt)

Max. 10 TN

! 2817

Tanzfotografi e

Zwischen dem 30.07. und 04.08.2012 fi nden

im Schwetzinger Schloss die Schwetzinger

Tanztage statt. Im Rahmen dieses

Workshops haben Sie die Möglichkeit, in

den Zirkelsälen des Schlosses (täglich von

09:00/10:00 bis 20:00 Uhr) und teilweise

auch während der Proben im Rokoko-Theater

am Freitagabend/Samstagnachmittag

zu fotografi eren. Die Aufteilung der Teilnehmenden

auf die jeweiligen Tage erfolgt

im Kurs.

Voraussetzung für eine Teilnahme: rücksichtsvolles

Auftreten, sicherer Umgang

mit der Kamera, lichtstarkes Objektiv.

Günter Krämmer

Donnerstag, 26.07.2012, 20:00 – 21:30 Uhr

Donnerstag, 16.08.2012, 18:00 – 20:15 Uhr

vhs, Raum E07 / 62,40 € (inkl. Fototermin

(11 UE) nach Absprache) zzgl. Garteneintritt

Max. 10 TN

! 2821

Luftbildfotografi e

Perfekte Fotos aus dem Flugzeug

Die Erde von oben! Aus dem Flugzeug zeigt

sich eine ganz andere Sicht auf die Motive,

doch das Fotografi eren aus der Luft hat seine

Tücken. Das Wetter muss passen, der

Sonnenstand berücksichtigt, das richtige

Flugzeug ausgewählt und die rechtlichen

Vorgaben beachtet werden. Vom Wunsch

ein Luftbild zu machen bis zum fertigen Abzug

bedarf es vieler Schritte. Grundlagen

der Meteorologie, Luftrecht und Lufträume,

Flugzeugtypen und die optimale Zusammenarbeit

mit dem Piloten sind die Voraussetzung,

um hervorragende Luftbilder

zu fotografi eren. Lassen Sie sich darauf ein,

wenn Sie Erfahrung im Umgang mit der

Spiegelrefl exkamera besitzen! Das Flugzeug

ist reserviert und steht am Termin bereit.

Hinweis: Die Teilnehmenden chartern

das Flugzeug in der Kleingruppe auf eigene

Verantwortung beim Luftsportverein (City-

Airport Mannheim). Zusatzkosten: 86,00 €

Programm 2012 Sommer

pro TN für eine Stunde Flug werden am

Kurstag bezahlt. Da Luftbildfotografi e

sehr stark wetterabhängig ist, müssen Sie

sich kurzfristig auf Alternativtermine (z. B.

Samstag, 21.07.12) einstellen können.

Bitte mitbringen: Spiegelrefl exkamera,

Weitwinkelzoom ca. 18 –70 mm, Telezoom

ca. 70 –300 mm, Polfi lter.

Treffpunkt: In der Flugschule des BPFV

im Gebäude des City-Airport-Mannheim

(Neuostheim)

Abmeldung nach dem 03.07.2012 nicht

mehr möglich.

Jürgen Kendzior

Samstag, 14.07.2012, 10:00 – 18:00 Uhr

vhs außerhalb, Tref fpunk t wie angegeben

60,00 € (inkl. Skript, zzgl. Flugkosten)

Max. 6 TN

! 2823

Metropole Frankfurt

Stadtfotografi e für EinsteigerInnen

Tauchen Sie ein in die quirlige Atmosphäre

der sommerlichen „Metropole Frankfurt“.

Entdecken Sie spannende Orte entlang

des Mains mit seinen Brücken: Innovative

Wohnarchitekturen, alte Werftanlagen,

der Osthafen und nicht zuletzt die Skyline

5


6

Sommer Programm 2012

Frankfurts. Schärfen Sie Ihren fotografi -

schen Blick für stadträumliche Zusammenhänge.

Neben ausführlichen Tipps & Tricks

werden Sie am ersten Abend in die technischen

und gestalterischen Aspekte der

Stadtfotografi e eingeführt, die Sie bei der

Fotoexkursion am Samstag umsetzen und

sehen, wie entscheidend hierbei der richtige

Standort, Wetter, Tages- und Jahreszeiten

sind. Am Sonntag werden die fotografi

schen Schätze gesichtet, optimiert mit

dem Ziel, exemplarisch eine Serie der besten

Aufnahmen in einer digitalen Diaschau

vorzustellen. Am 1. Abend können Bilder

zum Thema auf USB-Stick mitgebracht

werden. Grundkenntnisse in der Fotografi e

und Bildbearbeitung, sicherer Umgang mit

der eigenen (Spiegelrefl ex-) Kamera sind

erforderlich.

Bitte mitbringen: Kamera, evtl. Notebook

Ragnar Knittel

Freitag, 13.07.2012, 18:15 – 21:15 Uhr

Samstag, 14.07.2012, 11:30 – 19:30 Uhr

Sonntag, 15.07.2012, 10:00 – 16:00 Uhr

vhs, Raum E07

91,00 € (zzgl. Zugticket) Max 8 TN

! 33010

Mountainbike Fahrtechnik

In diesem Kurs sind Sie richtig, wenn Sie

mehr Sicherheit gewinnen möchten, um

auch auf steilen oder schmalen Wegen

fl üssig zu fahren. Wir werden grundlegende

Dinge wie den richtigen Körperschwerpunkt,

die Grundposition, Bremstechniken

usw. erlernen und im Gelände erproben.

Bringen Sie bitte ein fahrtüchtiges MTB,

einen Helm (Helmpfl icht!), Fahrradhandschuhe,

Ersatzschlauch, Essen und Trinken

für unterwegs und ggf. Regenkleidung mit.

Der Kurs fi ndet bei jedem Wetter statt. Wir

treffen uns im Hof der vhs.

René Heilemann

samstags, 10:00 – 16:30 Uhr, ab 30.06.2012

30,00 €

! 4196

Exkursion für Deutschlernende zum

Elfenbeinmuseum

Erbach und Michelstadt sind die Schmuckstücke

des südlichen Odenwaldes. Nach einem

Rundgang durch die hübsche Altstadt

von Erbach besuchen wir das in Deutschland

einmalige Elfenbeinmuseum, das einen

großartigen Einblick in die seit dem

späten 18. Jahrhundert in Erbach ausgeübte

Elfenbeinschnitzerei vermittelt. Mehr als

2 000 Exponate aus drei Kontinenten und

natürlich aus den aktiven Werkstätten Erbachs

können wir besichtigen. – Ein kurzer

Spaziergang führt uns in das nahe gelegene

Michelstadt, berühmt durch seine romantische

Altstadt mit Resten der mittelalterlichen

Stadtmauer, dem aus dem Jahr

1 484 stammenden weltbekannten Rathaus,

der ehemaligen Synagoge und vielem

mehr. – Auf der Hin- und Rückfahrt mit

dem Zug erleben wir das faszinierende Neckartal

und den herrlichen Odenwald.

Rainer Kaschau

samstags, 10:30 – 18:00 Uhr, ab 30.06.2012

vhs unterwegs, Treffpunkt wird bei Anmeldung

bekannt gegeben

gebührenfrei (+Fahrt- u. Eintrittskosten)

! 4197

Lauftreff für Deutschlernende

Nach einem Warm-up auf der Neckarwiese

laufen wir auf fl achen und auch mal bergigen

Strecken in Heidelberg. Zur Verbesserung

der Lauftechnik machen wir zwischendurch

kleine Übungen (Lauf-ABC).

Laufzeit ca. eine Stunde.

Bitte vorher anmelden, Eintritt frei!

Dr. Carola Hoécker

mittwochs, 17:00 – 18:30 Uhr

ab 04.07.2012

vhs unterwegs, Treffpunkt wird bei Anmeldung

bekannt gegeben

Sommer in Atelier

und Werkstatt

Schreiben, Zeichnen, Malen …

! 2089

Musenkuss

Die Schreibwerkstatt hilft Ihnen dabei,

phantasievolle, authentische Geschichten

von A-Z zu entwickeln und zu schreiben.

Gemeinsam gehen wir auf Spurensuche

und lüften die wichtigsten Geheimnisse

rund um das Thema des Schreibens: wie

entwickle ich einen spannenden Plot, wo

fi nde ich Inspiration für Motive und Konfl

ikte, wie gestalte ich lebendige Charaktere,

welche Erzählperspektive setze ich

ein, wie baue ich einen Spannungsbogen

auf, wie setze ich Fallhöhe ein, wie konstruiere

ich eine Rückblende oder arbeite

literarische und lautmalerische Mittel gezielt

ein?

Das Seminar ist für Anfänger geeignet,

besonders aber für Fortgeschrittene, die

bereits die erste Musenkuss-Schreibwerkstatt

besucht haben.

Bitte Schreibblock/ Papier A4 mitbringen.

Karina Odenthal

Samstag, 07.07.2012, 10:00 – 17:00 Uhr

Sonntag, 08.07.2012, 10:00 – 16:00 Uhr

vhs, Raum 213

85,00 €

! 2090

Papierleichen

Haben Sie Freude am Schreiben und sind

Sie ein Krimi-Fan? Dann ist dies der richtige

Tatort für Sie. Die Krimi-Schreibwerkstatt

hilft Ihnen dabei, packende

Krimi-Geschichten zu entwickeln und zu

schreiben. Dieses Seminar ist sowohl für

Anfänger geeignet, als auch für AutorInnen,

die bereits veröffentlicht haben.


Karina Odenthal

Samstag, 30.06.2012, 10:00 – 17:00 Uhr

Sonntag, 01.07.2012, 10:00 – 16:00 Uhr

vhs, Raum 113 / 85,00 €

! 2111

Sommerkurs Aktzeichnen

AnfängerInnen und Fortgeschrittene können

sich in diesem Sommerkurs besonders

intensiv und ohne Zeitdruck mit dem

Aktzeichnen beschäftigen und die unterschiedlichsten

Techniken einsetzen. In der

täglichen Auseinandersetzung mit wechselnden

Modellen werden sowohl die

zeichnerischen Fähigkeiten als auch die visuelle

Wahrnehmung geschult.

Bitte mitbringen: Papier (DIN A3), Bleistift,

Kohle, Kreide.

Veronika Lüdke-Paulshofen

Montag, 16.07. bis Freitag, 20.07.2012

18:00 – 21:00 Uhr

vhs, Raum 403

5 Termine, 90,00 € (inkl. Modellkosten)

! 2126z

Think big in Acryl

Malerei auf großen Formaten

Großformatige Malerei ist ein vielschichtiger

Malprozess, dessen Verlauf nicht vorhersehbar

ist. Ein Workshop für alle – mit

oder ohne Vorkenntnisse – die sich spontan,

spielerisch-lustvoll auf das Experimentieren,

Farbkomposition und Bildgestaltung

einlassen möchten. Es werden keine

verbindlichen Themen gestellt aber Anregungen

gegeben; Ausgangspunkt können

eigene Bildideen, Fotos, Skizzen oder auch

die direkte Auseinandersetzung vor einem

Objekt sein.

Bitte mitbringen: großformatige Bildträger,

z. B. lose oder auf Keilrahmen gespannte

Leinwand oder Holzplatte (Format ca.

100 x 120 cm, größer oder kleiner möglich),

Acrylfarben: schwarz, weiß und die Primärfarben

zitronengelb, cyanblau, magenta-

rot, Pappe, Packpapier, weicher Bleistift,

Rundpinsel Nr. 8, verschiedene Flachpinsel

(z. B. Nr. 8, 12, 20, 24), Malerpinsel, Plastikspachtel,

Schwämmchen, Lappen, Pappteller,

Glas, Tesakrepp, Malkittel. Weitere Materialien

können mitgebracht werden.

Gunda Kupfer

Freitag, 13.07.2012, 18:15 – 21:15 Uhr

Samstag, 14.07.2012, 10:00 – 17:30 Uhr

Sonntag, 15.07.2012, 10:00 – 15:45 Uhr

vhs, Raum 403 / 74,00 € Max. 8 TN

! 2130

Airbrush

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Airbrush, eine seit über 100 Jahren angewandte

Technik, ist das kreative Gestalten

mit dem Luftpinsel, „der Spritzpistole“. Im

Workshop erlernen Sie die richtige Handhabung

der Spritzpistole und die wichtigsten

Grundtechniken. Nach Übungen auf

Papier wird auf speziellem Airbrush-Karton

gesprüht. Gearbeitet wird mit ungiftigen

Acrylfarben auf Wasserbasis. Wer schon

über Grundkenntnisse verfügt, erhält weiterführende

Aufgaben. Spritzpistolen und

Material werden gestellt.

Norbert Klug

Samstag, 30.06.2012, 10:00 – 17:30 Uhr

Sonntag, 01.07.2012, 09:00 – 15:30 Uhr

vhs, Raum 403 / 94,20 € (inkl. 35,00 € Materialkosten)

Max. 8 TN

! 2133

Malen als Experiment

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Haben Sie Spaß am Experimentieren, wollen

Sie neue, ungewöhnliche Maltechniken

und Malmittel erproben? Lassen Sie sich

auf das Wagnis ein!

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit

mit verschiedenen Malwerkzeugen

(Spachtel, Hölzer, Bürsten, Kämmen etc.),

Malmaterialien (Sand, Erde, Asche, Sägemehl,

Kleister, Gips), Malgründen (Holz,

Programm 2012 Sommer

Leinwand, Stoff) zu experimentieren und

pastose Struktur- und Reliefpasten selbst

herzustellen.

Bitte mitbringen: Acryl- oder Dispersionsfarben,

2 – 3 Pinsel (fein, mittel, dicker), 2 –

3 Flachpinsel. Kleinere Holzplatten (MDF)

und Leinwände können im Kurs erworben

werden. Wer größere Formate braucht,

sollte MDF-Platten (3 – 4 mm stark), Leinwände

mitbringen. Kreppband, verschiedene

Spachtel, Zahnspachtel (Bauhaus),

Küchenrolle, Schwamm, Lappen, Arbeitskleidung.

Raingard Tausch

Samstag, 23.06.2012, 09:30 – 17:00 Uhr

Sonntag, 24.06.2012, 10:00 – 15:30 Uhr

vhs, Raum 404 / 59,20 € Max. 9 TN

! 2203

Keramik-Sommerwerkstatt

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Im Sommerworkshop haben Sie die Möglichkeit

in einer Töpferei in HD-Rohrbach

an der Töpferscheibe zu drehen oder mit

Aufbautechniken zu arbeiten. Wir arbeiten

mit Ton aus dem Westerwald, glasieren

mit Steinzeugglasuren und lernen einiges

über schöne Formen. Bei gutem Wetter

kann im idyllischen Innenhof gearbeitet

werden. Material und Brennkosten werden

nach Verbrauch abgerechnet.

Bitte bringen Sie eine Schürze und eine

kleine Buffetspende für die gemeinsame

Mittagspause am Samstag mit.

Susanne Schmitt

Samstag, 07.07.2012, 10:00 – 17:00 Uhr

Sonntag, 08.07.2012, 10:00 – 13:30 Uhr

Montag, 23.07.2012, 18:30 – 20:45 Uhr

Keramikwerkstatt Susanne Schmitt, Rathausstr.

52, Werkstattraum

84,80 € Max. 8 TN

7


8

Sommer Programm 2012

! 2206

Der Torso

Freie bildhauerische Werkstatt

In der Bildhauerei ist ein Torso die bewusste,

meist plastische Darstellung eines

menschlichen Körpers ohne Gliedmaßen

oder eine im Laufe der Zeit verstümmelte

Version einer Statue des „ganzen“ Menschen.

Seit Rodin ist die bewusste plastische

Darstellung eines menschlichen Körpers

ohne Gliedmaßen, die den „ganzen“

Menschen in abstrahierender oder naturalistischer

Form repräsentiert, eine eigene

Gattung in der Kunst. Wir werden uns

ohne Aktmodell individuell mit dem Thema

Torso plastisch auseinandersetzen und

die eigene freie künstlerische Herangehensweise

fördern. Formale Prinzipien, das

Erkennen von Proportionen, Richtungen

und Volumen, das Erfassen von Grundlinien

einer Bewegung einer Pose, das Volumen

und die Materialbeschaffenheit des

Tons werden vermittelt. Zur Stabilisierung

wird an einem einfachen inneren Gerüst

gearbeitet. Am Ende wird die Figur teils

entkernt, zusammengesetzt und nach einer

Trocknungsphase gebrannt.

Bitte mitbringen: Arbeitskleidung, Rolle

Malerklebeband, zwei blaue Plastiksäcke

und falls vorhanden scharfes großes Messer

mit glatter Klinge, 5 Zeitungen. Materialkosten

(10,00 – 15,00 €) werden im Kurs

abgerechnet.

Veronika Witte

Freitag, 06.07.2012, 18:00 – 21:30 Uhr

Samstag, 07.07.2012, 10:00 – 17:00 Uhr

Sonntag, 08.07.2012, 10:00 – 15:30 Uhr

vhs, Raum U02

98,80 € (inkl. Brennkosten) Max. 10 TN

! 2207

Gestalten mit Speckstein

Speckstein sieht nach Abschluss der Schleifund

Polierarbeiten aus wie Marmor, ist aber

wesentlich weicher und somit leichter zu

bearbeiten. Sie lernen an diesem Wochen-

= Eppelheim

ende in vielfältigen Bearbeitungsversuchen

die grundlegenden Ausdrucksmöglichkeiten

des Materials Speckstein kennen.

Bitte mitbringen, wenn vorhanden: alte

Holzraspeln und -feilen, alte Messer,

Schleifpapier in verschiedenen Körnungen,

Stahlwolle, Kittel oder Schürze. (Speckstein

wird nach Verbrauch abgerechnet und am

1. Kurstag beim Kursleiter bezahlt.)

Dieter Baum

Samstag, 07.07.2012, 13:15 – 18:00 Uhr

Sonntag, 08.07.2012, 09:00 – 13:15 Uhr

vhs, Raum U03

41,00 € (inkl. 5,00 € Werkzeugbenutzung)

! 2301

Grundlagen des Buchbindens

Die alte Handwerkskunst Buchbinden ist

etwas Besonderes. Sie erfahren, woraus

ein Buch besteht und wie es aufgebaut ist,

wie man alte Bücher repariert und pfl egt,

wie man sie sorgfältig auseinander nimmt

und neu einbindet und lose Blätter, Manuskripte,

Zeitschriften usw. aufbereitet und

in Buchform bringt.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der

Workshop ist so angelegt, dass jede/r be-

fähigt wird, später alleine weiter zu arbeiten.

Bei schönem Wetter kann im Freien

gearbeitet werden.

Bitte mitbringen: Zollstock, Bleistift, Schere,

Teppichmesser (Cutter), 2 Leimpinsel

(Borstenpinsel, Durchmesser 1 und 2,5 cm),

ca. 150 Blatt DIN A4 Papier und – sofern

vorhanden – Falzbein, Schneideschiene,

Schraubenzieher oder einen Akkuschrauber.

Thomas Weil

Donnerstag, 28.06.2012, 19:00 – 22:00 Uhr

Freitag, 29.06.2012, 17:45 – 22:00 Uhr

Samstag, 30.06.2012, 09:00 – 19:00 Uhr

Künstlerische Werkstatt für Druck & Papier,

Bäumengasse 9 (Handschuhsheim)

109,70 € (inkl. 32,00 € Material- u. Werkzeugkosten)

Max. 9 TN

! 2303

Schweißen und Metallbearbeitung

Gebrauchsgegenstand oder Kunstobjekt?

Schweißen Sie unter fachlicher Anleitung

mit der Stabelektrode oder mit Schutzgas,

brennen Sie aus Stahlplatten von Ihnen gewählte

Konturen heraus und werden Sie

vertraut mit den verschiedensten Metall-


earbeitungsmaschinen (Flex, Elektrokreissäge,

etc.). Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

geeignet.

Bitte Arbeitskleidung und feste Schuhe

mitbringen. Das Material wird nach Verbrauch

berechnet (kg ca. 1,00 – 2,00 €).

Der Workshop ist für TrägerInnen weicher

Kontaktlinsen nicht geeignet.

Brigitte Trost / Heinz Ziegler

Samstag, 14.07.2012, 09:30 – 17:30 Uhr

Sonntag, 15.07.2012, 09:30 – 17:30 Uhr

Werkstatt e.V., Eppelheim, Erich-Veit-

Str. 4, Werkraum

161,00 € (inkl. 25,00 € Werkzeugbenutzung)

Max. 8 TN

! 2409

Patchwork aus Fäden

Ein dekorativer luftiger Schal

Das Spiel mit Transparenz und Dichte der

Fäden ermöglicht es Ihnen, leichte bis

dichtere, sogar dickere, molligere Schals,

schmückende Foulards zu kreieren. Fertigen

Sie ein Luft-Faden-Gespinst mit Wollund

Baumwollgarnen, feinen bis dicken Fäden

aller Art (Stickgarn, raue und glitzernde

Bänder, Spitze, schmale Seidenstoffreste,

dünnes Leder) mit der Nähmaschine, wasserlöslichem

Vlies und sehr viel Nähgarn.

Die verschiedenen Möglichkeiten werden

zuerst an kleinen Musterstücken erprobt.

Bitte mitbringen: Eine möglichst große

Auswahl der genannten Fäden, auch Reste,

Nähgarn in neutraler Farbe (beige oder

grau) und in kräftigen Farben, Maßband,

Nähzeug, viele Stecknadeln, Schere, Klebestift,

Notizpapier und Bleistift, 1 – 2 einfache

Frottiertücher, Metallkleiderbügel, Plastiktüte.

Nähmaschinen werden gestellt.

Weiteres Material wird nach Bedarf abgerechnet

(Kleinmaterial max. 2 €, für Vlies

max. 4,50 €/langer Schal).

Frauke Schröder

Samstag, 30.06.2012, 09:30 – 18:00 Uhr

vhs, Raum 303 / 37,00 € Max. 8 TN

! 2618

Moderne Percussion auf dem Cajon

Populäre Musik auf dem Cajon begleiten

Das Cajon – das Schlagzeug „für unter den

Arm“ wird zunehmend populärer. Dieser

Workshop ist sowohl für EinsteigerInnen

als auch Fortgeschrittene konzipiert. Neben

der Schlagtechnik werden Basisrhythmen

für populäre Musik – Rock, Pop, etc. –

erarbeitet und mit Hilfe von Play-Alongs in

die Praxis umgesetzt. Eigene Instrumente

sind erwünscht (bitte bei der Anmeldung

angeben). Leihinstrumente stehen in begrenzter

Zahl zur Verfügung.

Andreas von Hoff

Freitag, 20.07.2012, 18:30 – 21:30 Uhr

vhs, Saal / 19,00 €

! 2802z

Einführung in die Fotografi e mit der

Spiegelrefl ex

Kompaktkurs

Wie funktioniert eine Spiegelrefl exkamera?

Was bedeuten Blendenzahlen und Verschlusszeitenwerte?

Was muss beim Belichtungsmessen

beachtet werden? Wann

verwende ich welches Belichtungsprogramm?

Egal, ob das Bild in Ihrer Kamera

analog oder digital aufgezeichnet wird,

eine gründliche Kenntnis der Kamera ist

Voraussetzung für erfolgreiches Fotografi

eren! An diesem Wochenende erhalten

Sie eine ausführliche theoretische Einführung

in Funktionen und Handhabung einer

Spiegelrefl exkamera und setzen Ihre

Kenntnisse in den integrierten Übungsphasen

in die Fotopraxis um.

Bitte bringen Sie Ihre Kamera mit!

Günter Krämmer

Freitag, 20.07.2012, 18:15 – 20:30 Uhr

Samstag, 21.07.2012, 09:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 22.07.2012, 10:00 – 16:15 Uhr

vhs, Raum 304a / 64,00 €

Programm 2012 Sommer

! 2819

Komposition

Die Kunst, Bilder zu gestalten

Das Thema Komposition ist ein wichtige

Herausforderung, der sich FotografInnen

bei jeder Aufnahme neu stellen müssen.

Mit den Elementen der Komposition, wie

z. B. Form und Raum, Perspektive und Verhältnismäßigkeit,

muss man sich ständig

neu auseinander setzen und sie in den

Bildern berücksichtigen. Dabei spielt das

fotografi sche Sehen die wichtigste Rolle,

sowohl mit dem visuellen Blick als auch im

geistigen Auge. In diesem Workshop werden

die Grundelemente und -techniken

der Komposition an Hand von Beispielen

präsentiert, diskutiert und praktisch umgesetzt.

Fotografi sche Grundkenntnisse

im Umgang mit der eigenen Kamera werden

vorausgesetzt. Kamera – analog oder

digital – und eigene Fotografi en bitte mitbringen.

Francis Kelly

Freitag, 22.06.2012, 18:15 – 21:45 Uhr

Samstag, 23.06.2012, 11:00 – 17:45 Uhr

Sonntag, 24.06.2012, 10:00 – 15:00 Uhr

vhs, Raum 403 / 64,60 €

! 2820

Lightscapes

Fotografi e als Malen mit Licht

Mit einer neuen, bewussten Art ein Motiv

zu sehen, entdecken Sie die faszinierend

einfache Welt der Linien und Formen des

visuellen Designs in der Fotografi e. Spielen

Sie mit den Strukturen des Lichts, mit dessen

Rhythmus und Dominanz – ganz ohne

Filter und digitale Effekte. An verschiedenen

Locations im Rhein-Neckar-Raum werden

wir uns „auf die Spur“ dieses visuellen

Designs begeben und mit Motiven aus

Natur, Technik, Architektur und Landschaft

arbeiten. Jeder Kurstag gliedert sich in drei

Teile: Theoretische Grundlagen, ausgiebiges

praktisches Fotografi eren und gemein-

9


10

Sommer Programm 2012

sames Auswerten und Besprechen der Aufnahmen.

Voraussetzung: Spaß am Fotografi eren

(mit kleiner Digitalkamera oder Spiegelrefl

ex), egal ob Sie AnfängerIn oder fortgeschritten

sind.

Bitte mitbringen: Eigene Kamera, wenn

möglich Stativ und Lesegerät für die Kamerakarte.

Jürgen Kendzior

Samstag, 07.07.2012, 13:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 08.07.2012, 12:00 – 17:00 Uhr

Sonntag, 15.07.2012, 13:00 – 18:00 Uhr

vhs, Raum E07

91,60 € (inkl. 17,50 € für Skript) Max. 8 TN

Junge Sommer-vhs

Für Forscher, Entdecker und Tüftler

! Forscherkurs für Kinder

Die Welt um dich herum ist aufregend und

steckt voller Geheimnisse: Wohin geht eigentlich

die Sonne am Abend? Woher hat

der Regenbogen seine Farben? Warum ist

Meerwasser salzig? Die Antworten auf diese

Fragen kannst du selbst herausfi nden,

so wie das Wissenschaftler auch tun: Mit

genauem Beobachten, Nachdenken und

Experimentieren. In diesem Kurs fi ndest du

dazu viele Anleitungen und Erklärungen,

Spiele und Geschichten. Viel Spaß beim

Forschen und Entdecken.

1602.02k ☺

Für Kinder von 4 bis 6 Jahren

Jutta Häuselmann, Erzieherin

Sonntag, 15.07.2012, 09:30 – 12:30 Uhr

vhs, Raum 106

15,00 € (inkl. Materialkosten) Kleingruppe

☺ = für Kinder und Jugendliche

1607k ☺

Für Kinder von 6 bis 9 Jahren

Jutta Häuselmann, Erzieherin

Sonntag, 15.07.2012, 13:00 – 16:00 Uhr

vhs, Raum 106

15,00 € (inkl. Materialkosten) Kleingruppe

! 1631k


Schnupperkurs Gentechnik:

Vom Gen zum Protein

Ferienkurs für SchülerInnen ab der 11.

Klasse

Du interessierst Dich für Biologie und

möchtest die Arbeit in einem Forschungslabor

kennen lernen? Im Lernlabor des ExploHeidelberg

hast Du die Möglichkeit,

einen Überblick über die gängigen molekularbiologischen

Techniken zu bekommen.

Die Eigenschaften von DNA und Proteinen,

ihre Isolierung, Vervielfältigung und

Manipulation werden sowohl theoretisch

als auch praktisch untersucht. Auch die

Immunbiologie wird abgedeckt: In einem

ELISA wird ein Antigen mit Hilfe von Antikörpern

nachgewiesen. Der Kurs wird in

Kooperation mit dem Lernlabor des Explo-

Heidelberg angeboten.

Dr. Fred Engelbrecht

Bettina Fabian, Dipl. Biologin

Donnerstags, freitags, samstags und sonntags,

09:00 – 16:00 Uhr, ab 26.07.2012

ExploHeidelberg Lernlabor, Im Neuenheimer

Feld 582, Labor / 4 Termine, 80,00 €

vhs für schmale Geldbeutel!

Unsere Kurse sind sehr günstig. Wenn

Sie trotzdem Probleme mit den Preisen

haben, nicht abschrecken lassen!

Die vhs hat in solchen Fällen

meistens eine Lösung.

Fragen Sie danach

1643k ☺

Das kleine 1 x 1 des Survivals

Sommerferienkurs für Kinder von 8 – 12

Jahren

Wie fi ndet man den Weg, wenn man sich

verlaufen hat? Wie liest man einen Kompass?

Welche Pfl anzen kann man essen?

Was sagen uns Wetter und Wolken? Wie

kannst du dir ein Lager für die Nacht bauen?

Bei dieser Freizeit schärfen wir unsere

Sinne für das Leben in der heimischen Natur.

Wir lernen die wichtigsten Survival-

Tricks kennen und probieren sie zusammen

aus. Zum Abschluss kochen wir ein Wildkräutermenü

unter freiem Himmel. Bitte

mitbringen: wetterangepasste Kleidung

und festes Schuhwerk, Rucksack mit Vesper

und Trinken. Der Kurs wird in Kooperation

mit Natürlich Heidelberg angeboten.

Susanne Kleinmann, Dipl.-Geogr., Natur-

u. Erlebnispädagogin

Fabienne Thielmann, Dipl.-Geogr.

Montag, 06.08. bis Freitag, 10.08.2012

09:00 – 15:30 Uhr

vhs unterwegs, Treffpunkt wird bei Anmeldung

bekannt gegeben

5 Termine, 115,00 €

! 1681k


Eine Reise zu den Ameisen

Für Kinder von 6 bis 9 Jahren

Sie krabbeln, sie können beißen und sie

sind hochinteressant: Ameisen.

Kennt ihr sie schon? In diesem Kurs lernen

wir, wie Ameisen leben, erforschen einen

Ameisenhügel und basteln ein ausbruchsicheres

Ameisenhaus.

Christina Taraschewski, Dipl. Biologin

Freitag, 27.07.2012, 10:00 – 13:00 Uhr

vhs, Raum 303 / 15,00 € (inkl. Materialkosten)

Kleingruppe


! 1691k


Alles klar!?

Für Kinder der 1. und 2. Klasse

Frisches Wasser ist schnell verschmutzt.

Doch um es wieder zu reinigen, bedarf es

vieler Arbeitsschritte. Einige davon kannst

Du hier selbst ausprobieren, andere erfährst

Du in der Ausstellung. Und vielleicht

wunderst Du Dich auch, wenn so Manches

plötzlich wieder zum Vorschein kommt?

Bitte kleines Vesper und Getränk mitbringen.

Der Kurs fi ndet in Kooperation mit

dem Carl Bosch Museum Heidelberg statt.

Hayo Hauptmann / Bianca Flock

Freitag, 27.07.2012, 10:00 – 12:00 Uhr

Carl Bosch Museum Heidelberg, Schloss-

Wolfsbrunnenweg 46, Veranstaltungsraum

10,00 € (inkl. Materialkosten) Kleingruppe

Rund um die Uhr

informieren und anmelden:

www.vhs-hd.de

! 1692k


Geschickt gelöst!

Für Kinder der 3. und 4. Klasse

Wasser kann vieles aufl ösen: Salz, Zucker,

Farben... Aber wusstest Du auch, dass es

sogar Kriminalfälle lösen kann? Und trotzdem

ist es noch längst kein Alleskönner.

Bitte kleines Vesper und Getränk mitbringen.

Der Kurs fi ndet in Kooperation mit

dem Carl Bosch Museum Heidelberg statt.

Hayo Hauptmann / Bianca Flock

Freitag, 03.08.2012, 10:00 – 12:00 Uhr

Carl Bosch Museum Heidelberg

Schloss-Wolfsbrunnenweg 46

Veranstaltungsraum

10,00 € (inkl. Materialkosten) Kleingruppe

1741.04k ☺

Babysitterdiplom

Für Jugendliche ab 13 Jahren

Du bist zwischen 13 und 17 Jahre alt und

würdest gerne als Babysitter jobben? Du

willst wissen, wie Du am besten eine Babysitterstelle

bekommst? Wie das Vorgespräch

mit den Eltern geht und wie Du

Programm 2012 Sommer

dem Kind den Abschied von den Eltern

erleichtern kannst? Dann bist Du in diesem

Kurs richtig! Weiter üben wir das Wickeln

mit Puppen, sowie Spiel und Spaß

(je nach Alter), essen und schlafen gehen.

Wir bearbeiten das Thema Sicherheit und

üben, was in Problemsituationen zu tun

ist (kein Erste-Hilfe-Kurs). Am Ende bekommt

Ihr eine Teilnahmebescheinigung

als „geschulte/r BabysitterIn“ in Form des

Babysitterdiploms der Metropolregion

Rhein-Neckar.

Susan Hänggi, Hebamme

Samstag, 30.06.2012, 10:00 – 15:00 Uhr

vhs, Raum 304b / 17,00 € (inkl. Kopien und

„Diplom“) mit Pausen

! PEKiP: Prager-Eltern-Kind-

Programm

Kurse für Mütter/Väter und ihre Babys

Das Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP)

ist ein Konzept, bei dem die Entwicklung

von Babys ab der ca. sechsten Lebenswoche

unter fachlicher Anleitung bis zum

Ende des ersten Lebensjahres begleitet

wird. Mittels individueller, auf den jeweiligen

Entwicklungsstand abgestimmter,

Bewegungs-, Sinnes- und Spielanregungen

können verborgene Entwicklungsmöglichkeiten

des Kindes entdeckt und gefördert

werden. Dabei haben die nackten Babys im

gut beheizten PEKIP-Raum die Möglichkeit,

sich spontan und intensiv zu bewegen und

selbst aktiv zu werden. Das macht den Babys

Spaß, lässt die Mütter bzw. Väter beim

gemeinsamen Spiel die enge Verbundenheit

mit dem Baby intensiv erleben und

verstärkt ihre Wahrnehmung für die Entwicklung

des Kindes. Gleichzeitig werden

frühe Kontakte der Kinder zu Gleichaltrigen

gefördert sowie die Kontaktaufnahme

der Eltern untereinander erleichtert. Die

Platzzahl ist auf jeweils acht Mütter/Väter

11


12

Sommer Programm 2012

und ihr Baby begrenzt. Der STÄRKE-Gutscheine

kann eingelöst werden. Bitte ein

großes Handtuch und eine wasserdichte

Unterlage mitbringen.

18263k ☺

PEKiP für Babys, die im Okt./

Nov. 2011 geb. sind

Folgekurs von 18262k. Anmeldung nur auf

Warteliste; wir informieren Sie rechtzeitig

über freie Plätze oder einen Zusatzkurs.

Stefanie Bohnenberger, Erzieherin / Fachkraft

für Elementarpädagogik

donnerstags, 11:00 – 12:30 Uhr

ab 02.08.2012

vhs, Raum U08 / 7 Termine, 58,80 €

18273k ☺

PEKiP für Babys, die im Nov./

Dez. 2011 geb. sind

Folgekurs von 18272k. Anmeldung nur auf

Warteliste; wir informieren Sie rechtzeitig

über freie Plätze oder einen Zusatzkurs.

Stefanie Bohnenberger, Erzieherin / Fachkraft

für Elementarpädagogik

donnerstags, 09:15 – 10:45 Uhr

ab 02.08.2012

vhs, Raum U08 / 7 Termine, 58,80 €

18352k ☺

PEKiP für Babys, die im Februar 2012

geb. sind

Folgekurs von 18351k. Anmeldung nur auf

Warteliste; wir informieren Sie rechtzeitig

über freie Plätze oder einen Zusatzkurs.

Stefanie Bohnenberger, Erzieherin / Fachkraft

für Elementarpädagogik

dienstags, 11:00 – 12:30 Uhr, ab 24.07.2012

vhs, Raum U08 / 7 Termine, 58,80 €

☺ = für Kinder und Jugendliche

18362k ☺

PEKiP für Babys, die im März 2012

geb. sind

Folgekurs von 18361k. Anmeldung nur auf

Warteliste; wir informieren Sie rechtzeitig

über freie Plätze oder einen Zusatzkurs.

Stefanie Bohnenberger, Erzieherin / Fachkraft

für Elementarpädagogik

dienstags, 09:15 – 10:45 Uhr, ab 24.07.2012

vhs, Raum U08 / 7 Termine, 58,80 €

18381k ☺

PEKiP für Babys, die im April 2012

geb. sind

Stefanie Bohnenberger, Erzieherin / Fachkraft

für Elementarpädagogik

donnerstags, 13:15 – 14:45 Uhr

ab 02.08.2012

vhs, Raum U08 / 7 Termine, 58,80 €

! 1854k


Ronja Räubertochter

Familienwanderung durch den Räuberwald

Das Buch „Ronja Räubertochter“ – mit seinen

Abenteuern und dem Leben in der

Natur – inspiriert uns zu einem Wald-Spaziergang.

Als „Räuberkinder“ entdecken

und erleben wir die Umgebung, vielleicht

versteckt sich ja irgendwo auch ein Rumpelwicht?

Unterwegs werden immer auch

wieder Abschnitte aus dem Buch erzählt

(es muss also nicht bekannt sein!). Natürlich

sind bei dieser Aktion nur „echte Räuber“

zugelassen – oder? Für Eltern und Kinder

ab etwa 7 Jahre. Eigene Kinder erhalten

20 % Ermäßigung.

Mechthild Goetze-Hillebrand, Dipl.-Bibl.

Samstag, 28.07.2012, 14:00 – 17:00 Uhr

vhs unterwegs, Treffpunkt wird bei Anmeldung

bekannt gegeben

10,00 € (Kinder ermäßigt)

! Jetzt wird’s bunt:

Der vhs Familientag ist da!

Am 22. September dreht sich in der

vhs alles rund um die Familie. So viel

sei schon jetzt verraten: Es gibt Spiel,

Spaß und Spannung für die Kleinen

und interessante Veranstaltungen

für die Großen. Und auch Schnäppchenjäger

kommen beim Eltern-Kind-

Flohmarkt garantiert auf Ihre Kosten.

Lassen Sie sich überraschen! Das Programm

veröffentlichen wir rechtzeitig

in der Presse und auf unserer Homepage

unter www.vhs-hd.de

! 2081

Poetry Slam – Workshop

Für Jugendliche im Alter von 12 – 16 Jahren

In diesem Workshop werdet ihr einen

spielerischen Umgang mit Sprache kennenlernen,

der euch kreative Wege zum

eigenen Text eröffnet und eure Schreibkompetenz

fördert. Im Gegensatz zu

normalen Schreibworkshops steht aber

beim Poetry Slam die Performance, also

der Vortrag der eigenen Texte im Mittelpunkt.

Ihr werdet am Ende des Workshops

einen reichen Fundus an Schreibstimuli

und die Kompetenz besitzen, nicht nur

eigene Texte schreiben, sondern sie auch

interessant vortragen zu können.

Alexander Putzier

Samstag, 07.07.2012, 10:00 – 17:00 Uhr

Sonntag, 08.07.2012, 10:00 – 16:00 Uhr

vhs, Raum 113 / 68,00 €

! 2704k


Clownschule

Für Kinder von 8 – 10 Jahren

Hast du Lust in die Schuhe eines Clowns zu

schlüpfen? Dann bist du hier genau richtig!

Rote Nase aufgesetzt ... und schon kann´s

los gehen ... Wir heulen um die Wette, krie-


gen uns vor Lachen kaum mehr ein und

schaffen es nicht, zu laufen ohne zu stolpern.

Gemeinsam entwickeln wir clowneske

Geschichten und lernen, was zum

Clown sein dazu gehört.

Bitte mitbringen: Farbenfrohe zu große

und zu kleine Kleidung, Getränk, Pausensnack,

Serviette.

Andrea Lingott

Samstag, 23.06.2012, 10:00 – 13:00 Uhr

vhs, Raum U06 / 14,00 € (inkl. 2,00 €

Materialkosten) Unser Kindertarif

! 2902k


Entdecke die Zirkuswelt

Für Kinder von 7 – 9 Jahren

Hier habt ihr die Chance, spannende Zirkuskünste

selbst auszuprobieren und zu

gestalten: das Teller drehen, Jonglieren

mit Tüchern und Bällen, die Kunst mit dem

Dia bolo umzugehen, auf Bärenrollen, dem

Rola-Bola oder Zirkuskugeln balancieren,

Akrobatikpyramiden bauen, und natürlich

darf der Clown auch nicht fehlen. Freut

euch auf eine spannende gemeinsame Zeit

und lasst euch herausfordern Neues zu

wagen.

Bitte mitbringen: Sportkleidung, Turnschläppchen

oder Stoppsocken, Getränk &

Pausensnack.

Andrea Lingott

Samstag, 14.07.2012, 10:00 – 13:00 Uhr

vhs, Raum U06 / 14,00 € (inkl. 2,00 €

Materialkosten) Unser Kindertarif

! 43002k


Fit fürs Neue Schuljahr

Ferienkurs für 12 bis 14-Jährige

Schule?? Französisch?? – Ach, wenn die

Sommerferien doch ewig dauern würden!

Wie wäre es mit ein bisschen Wiederholung

und gezielter Vorbereitung in lockerer

und lustiger Atmosphäre, damit du dem

Schulbeginn ganz cool entgegensehen

kannst?

Die Kursleiterin ist eine junge Französin

mit viel Esprit und kreativen Ideen. Sie

wird dir zeigen, dass Französischlernen gar

nicht so schwer ist und sogar jede Menge

Spaß bringen kann! Wir arbeiten nicht nur

im Unterrichtsraum, sondern gehen auch

raus und machen kleinere Ausfl üge. Traust

du dich? Bring doch einen deiner Kumpels

oder eine gute Freundin mit! Bitte gib bei

Programm 2012 Sommer

der Anmeldung an, im wievielten Lernjahr

du bist und welches Buch ihr an deiner

Schule benutzt.

N.N.

Montag, 03.09. bis Donnerstag, 06.09.2012

10:00 – 13:00 Uhr

vhs, Raum lt. Aushang / 4 Termine, 65,60 €

! 46116


Schnuppernachmittag Arabisch

für Kinder von 8 – 12 Jahren

Mit diesem Kurs werden Ihre Kinder spielerisch

mit Spaß und allen Sinnen an die arabische

Sprache herangeführt. Wir knüpfen

an die Erfahrungswelt von Kindern an und

behandeln Themen, die für Kinder ansprechend

und interessant sind. Unter anderem

lernen wir den Zahlenbereich bis 20

kennen, benennen die wichtigsten Farben,

die Wochentage und beliebte Haustiere.

Bei Interesse sind auch Eltern herzlich willkommen!

Nach diesem Schnuppernachmittag besteht

die Möglichkeit, ab dem Herbstsemester

einen fortlaufenden Kurs zu besuchen.

Rana Abuabara

Samstag, 14.07.2012, 14:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum lt. Aushang / 15,00 €

! 5603k


Microsoft for Kids

Für SchülerInnen der Klassen 5 bis 7

Ihr lernt die Standardprogramme Excel,

Powerpoint und Word sowie die Handhabung

von Suchmaschinen im Internet kennen,

denn diese Programme gehören mittlerweile

zu den wichtigsten Hilfsmitteln

im Schulalltag.

In Word werden Texte verfasst und Einladungen

gestaltet, in Excel schnelle und

einfache Rechenlösungen bearbeitet, diese

auch in einen Wordtext eingebunden

sowie in Powerpoint eine Präsentation

erstellt. Im Internet werden verschiedene

Suchmechanismen für Texte als auch

13


14

Sommer Programm 2012

Bilder erläutert um den Umgang damit zu

erleichtern.

Matthias Dengel

Montag, 06.08. bis Donnerstag,

09.08.2012

08:30 – 12:15 Uhr

vhs, Raum 102 / 4 Termine, 66,00 €

! 5604k


PC für Kids

Für Kids von 10 – 12 Jahren

Im Kurs lernt ihr, dass der Computer nicht

nur für Spiele geeignet ist. Mit den Systemen

Word, Paint und Internet wird erläutert,

wie man diese Mittel auch bei den

Hausaufgaben einsetzen kann, z. B. beim

Aufsatzschreiben mit Hilfe aus dem Internet,

Stundenplan erstellen mit Word,

Zeichnen von Einladungen und Glückwunschkarten,

eigene kleine Homepage

erstellen mit HTML. Der Kurs richtet sich

an Schüler, die schon über Kenntnisse des

Betriebssystems Windows und erste Interneterfahrungen

verfügen. Ein eigener PC

zu Hause wäre zu Übungszwecken sinnvoll.

Matthias Dengel

Montag, 13.08. bis Donnerstag, 16.08.2012

08:30 – 12:15 Uhr

vhs, Raum 102 / 4 Termine, 66,00 €

! 5639k


Einführung in PowerPoint

2007/2010 für Schüler

Ferienkurs für SchülerInnen von 11 – 15

Jahren

In diesem Kurs nehmt ihr das Präsentationsprogramm

„PowerPoint“ unter die

Lupe. Folienerstellung, Dateien einbinden,

Folienübergänge und Effekte sind Inhalte

dieses äußerst interessanten Kurses.

Grundkenntnisse im Umgang mit einem

Windows-PC (siehe Einsteiger-Computercamp)

müssen vorhanden sein.

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

Samstag, 28.07.2012, 10:00 – 16:45 Uhr

vhs, Raum 102 / 26,40 €

☺ = für Kinder und Jugendliche

! 58205.02k


Kinder-Knigge für 9 bis 12-Jährige

Kleine Menschen mit großen Manieren

Auch für Kinder ist es wichtig, höfl ich und

souverän auftreten zu können: Was sage

ich zur Begrüßung und wen grüße ich zuerst?

Wie stelle ich mich vor? Körpersprache,

Alltagssituationen (Party, Schule,

Freunde), Verhalten am Telefon / Handy,

korrekte Worte zur Verabschiedung, appetitlich

speisen: Spaghetti & Co – Benehmen

im Restaurant. Methoden: Rollenspiele,

Quizfragen, Gruppenarbeit.

Yvonne Zeeb

Montag, 30.07.2012, 10:00 – 13:00 Uhr

vhs, Raum lt. Aushang / 13,20 €

Für kühle Köpfe (im Sommer)

Den Kopf heiß reden und trotzdem

gelassen sein

! 1350

Warum bin ich so? Warum handle

ich so?

Der Kurs möchte ein anschauliches Konzept

zur Erklärung menschlichen Handelns

vorstellen, das auf der Individualpsychologie

Alfred Adlers basiert und das uns hilft

unsere inneren Antriebe besser zu verstehen.

Menschen handeln auf der Grundlage innerer,

oftmals unbewusster Ziele. Ist die

innere Priorität eines Menschen z. B. „Bequemlichkeit“,

so wird er sich sehr anders

verhalten als ein Mensch mit der Priorität

„Dominanz“, „Gefallen“ oder „Kontrolle“.

Das im Kurs vorgestellte Konzept ermöglicht

eine oft verblüffende Einsicht in die

Natur des eigenen „So-Seins“.

Martin Noll, Dipl.-Soziologe

Mittwoch, 04.07.2012, 18:15 – 21:15 Uhr

vhs, Raum 107 / 12,00 €

! 1351

Die Lebenskunst des Loslassens

Das Prinzip des „Wu-Wei“, im chinesischen

Taoismus bereits im 6. Jahrhundert v. Chr.

erkannt und formuliert, bedeutet: „sich

einer Handlung enthalten, die gegen den

natürlichen Lauf der Dinge gerichtet wäre“.

Wir könnten auch kurz „Loslassen“ sagen.

Dieses Prinzip wird für uns, einseitig oft

handlungsorientierte Menschen, immer

wichtiger. Wie oft ist es für das rechte Gelingen

unseres Alltagslebens besser abzuwarten

als dauernd handelnd einzugreifen

und Reifeprozesse zu stören?

Im Kurs soll das Prinzip „Wu-Wei“ vorgestellt

und unter dem Stichwort „Lebenskunst“

eine Anwendung auf unsere modernen

Lebensverhältnisse gewagt werden.

Martin Noll, Dipl.-Soziologe

Montag, 09.07.2012, 18:15 – 21:15 Uhr

vhs, Raum 113 / 12,00 €

! 1352

Was macht mich stark?

Sich „entwickeln“, sich aus den eigenen falschen

und schwächenden Vorstellungen

über sich selbst „herauszuwickeln“, um dadurch

wieder in Kontakt mit der eigenen

Kraft und dem eigenen Seelenanliegen zu

kommen, stellt für uns Menschen einen

Lernweg dar.

Zum Gehen dieses Wegs ist man aber oft

erst bereit, wenn man sich genug „verwickelt“

hat und auf diese Weise ein Motiv

für die Umkehr besitzt. Der Vortragende

setzt hier an und zeigt, dass erst

das Bewusstsein davon, was einen selbst

stark macht, ein persönliches Wachstum

in Gang setzt, in dessen Verlauf Klärungsprozesse

bei uns stattfi nden und wir empfänglich

für positive Fügungen werden.

Martin Noll, Dipl.-Soziologe

Montag, 16.07.2012, 18:15 – 21:15 Uhr

vhs, Raum 113 / 12,00 €


! 1353

Glücklichsein entsteht im Kopf

Wir leben in unserer Kultur sehr stark nach

außen, registrieren Ereignisse, bewerten

sie mit „gut“ oder „schlecht“ und erleben

in uns die emotionale Antwort darauf

(dies stimmt mich freudig, jenes macht

mir Sorgen etc.). Das macht uns sehr davon

abhängig möglichst Dinge zu erleben,

die wir als „gut“ bewerten können um uns

glücklich zu fühlen. Wir arbeiten hart dafür,

solche Erfahrungen zu fördern und solche,

die wir als „schlecht“ bewerten müssten,

aus der Welt zu schaffen. Das kann

aber nicht funktionieren, denn „gut“ und

„schlecht“ bedingen sich gegenseitig (Polaritätsgesetz).

Im Seminar soll ein neues

Verständnis von Glücklich sein vorgestellt

und begründet werden: Glücklich sein

kann unmittelbar entstehen, wenn wir uns

von dem permanent in uns ablaufenden

Bewertungsprozess der Außenereignisse

lösen und uns mit dem tief in uns sitzenden

Bedürfnis nach Harmonie und Freude

verbinden.

Martin Noll, Dipl.-Soziologe

Montag, 23.07.2012, 18:15 – 21:15 Uhr

vhs, Raum 113 / 12,00 €

! 1354

Mach aus dir, was in dir steckt!

Jeder von uns strebt nach Glück, Zufriedenheit

und Selbstverwirklichung.

Das eigentliche Lebensglück, das wir für

uns fi nden möchten, ist ganz nah bei uns,

doch wir verfehlen es durch Stress, Hektik

und falsche Anpassung, dadurch, dass wir

zu viele Dinge gleichzeitig machen wollen,

dadurch, dass zu viel Unerledigtes in unserem

Leben liegen bleibt und uns dann zur

Unzeit wieder einholt, oder dadurch, dass

wir von Altem, Überholtem nicht loslassen

wollen. Hier möchte das Seminar ansetzen

und den Zuhörern/innen nahe bringen wie

Lebensglück durch ein verfeinertes „Hö-

ren“ auf das wahre Wesen in uns praktisch

verwirklichbar wird (Achtsamkeit).

Martin Noll, Dipl.-Soziologe

Mittwoch, 25.07.2012, 18:15 – 21:15 Uhr

vhs, Raum 113 / 12,00 €

! 1424

Philosophisches Café zwei-stein

Hamid Reza Yousefi

Vorgestellt wird die Philosophie von Hamid

Reza Yousefi . Ihm geht es vor allem um ein

gleichrangiges Verhältnis der historischen

und gegenwärtigen Kulturen. NeueinsteigerInnen

sind herzlich willkommen.

Hans Th. Flory, M. A.

Samstag, 07.07.2012, 09:30 – 12:30 Uhr

vhs, Cafeteria / 12,00 € (inkl. Getränke)

! 1449

Kritik der Religionen

Was bewirkt der religiöse Glaube im Denken

und Handeln des Menschen? Wir beleuchten

die Entstehung, Logik und Darstellung

der Religion aus philosophischer,

psychologischer und historischer Sicht.

Insbesondere werden wir dabei auf den

christlichen Glauben und seine Hintergründe

eingehen. Dazu gehören die klassische

Religionskritik nach Feuerbach, Marx und

Freud wie auch neuere Ansätze.

Dr. phil. Ralf W. Zuber

Freitag, 06.07.2012, 18:15 – 21:15 Uhr

vhs, Raum E10 / 12,00 €

! 1452

Einführung in den Buddhismus

Dieses Einführungs-Seminar wird nach den

historischen Grundlagen des Buddhismus

fragen und zentrale Anschauungen mit

dem zwar überaus positiven, aber auch kitschig-verzerrten

Medien-Image vergleichen.

Hans Th. Flory, M. A.

Dienstag, 18.09.2012, 18:15 – 21:15 Uhr

vhs, Raum 106 / 12,00 €

Programm 2012 Sommer

Nicht nur für den Urlaub

Aber dafür besonders gerne:

Sprache lernen und vertiefen

! 2074

Literarischer Salon

Neues vom Büchermarkt

Sie haben schon alles probiert: Marcel

Reich-Ranicki, Elke Heidenreich, SWR-Besten-

und Spiegel-Bestsellerliste? Aber Sie

suchen immer noch nach vertrauenswürdigen

literarischen Empfehlungen? Dann

versuchen Sie doch mal den literarischen

Salon der vhs Heidelberg. Bei uns geben Ihnen

der Buchhändler Wilhelm Reichart und

der Literaturkritiker Frank Barsch Orientierung

im Labyrinth der Neuerscheinungen –

auf unterhaltsame Art und in geselliger Atmosphäre.

Die beiden Buchexperten und

leidenschaftlichen Leser stellen fünf Bücher

vor, die Ihnen gefallen könnten. Keine trockene

Angelegenheit: Getränke und Brezeln

sind im Preis inbegriffen.

Dr. Frank Barsch

Wilhelm Reichart

Donnerstag, 05.07.2012, 19:30 – 21:30 Uhr

vhs, Cafeteria / 8,50 €

! 4195k


Fit fürs neue Schuljahr

Für 10 bis 12-Jährige

Wird in eurer Familie zuhause eine andere

Sprache als Deutsch gesprochen? Ward

ihr vielleicht in den Ferien auch nicht in

Deutschland? Dann ist es schwer, anzukommen

und gleich wieder in den Schulalltag

auf Deutsch zu starten. Mit viel Spaß,

Musik, Geschichten und Spielen gewöhnen

wir uns wieder an die deutsche Sprache.

Danach seid ihr fi t fürs neue Schuljahr!

Dozententeam

Montag, 03.09. bis Freitag, 07.09.2012

09:00 – 12:00 Uhr

vhs, Raum lt. Aushang

5 Termine / 80,00 €

15


16

Sommer Programm 2012

Deutsch Intensivkurse Grundstufe A1 – B1

Eine Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ist

für alle Intensivkurse bis B1 möglich.

Wir beraten Sie gerne unter 06221/ 91 19-60 oder 06221/ 91 19-43.

Tagesintensivkurse A1-B1: Alle Kurse fi nden täglich von 09:00 – 13:00 Uhr statt. 20 Termine, 100 U-Std., 245,00 €

Teilnahmevoraussetzungen: Beherrschung der lateinischen Schrift; ab Deutsch 2 Einstufungstest oder Besuch des Vorgängerkurses

Basiskurse

Deutsch 1 A1 – 1 Deutsch 2 A1 – 2 Deutsch 3 A2– 1

Anfängerkurse

Lehrbuch: studio d A1, Lektion 1 – 6

ISBN: 978-3-464-20765-9

4130.04

Mi., 27.06.2012 bis Di., 24.07.2012

4130.05

Do., 26.07.2012 bis Mi., 22.08.2012

4130.06

Mo., 27.08.2012 bis Fr., 21.09.2012

Aufbaukurse

Lehrbuch: studio d A1, Lektion 7 – 12

ISBN: 978-3-464-20766-6

4131.04

Mi., 27.06.2012 bis Di., 24.07.2012

4131.05

Do., 26.07.2012 bis Mi., 22.08.2012

4131.06

Mo., 27.08.2012 bis Fr., 21.09.2012

Lehrbuch: studio d A2, Lektion 1 – 6

ISBN: 978-3-464-20767-3

4140.04

Mi., 27.06.2012 bis Di., 24.07.2012

4140.05

Do., 26.07.2012 bis Mi., 22.08.2012

4140.06

Mo., 27.08.2012 bis Fr., 21.09.2012

Deutsch 4 A2 – 2 Deutsch 5 B1 – 1 Deutsch 6 B1 – 2

Lehrbuch: studio d A2, Lektion 7 – 12

ISBN: 978-3-464-20768-0

4141.04

Mi., 27.06.2012 bis Di., 24.07.2012

4141.05

Do., 26.07.2012 bis Mi., 22.08.2012

4141.06

Mo., 27.08.2012 bis Fr., 21.09.2012

Lehrbuch: studio d B1, Lektion 1 – 5

ISBN: 978-3-464-20719-2

4150.04

Mi., 27.06.2012 bis Di., 24.07.2012

4150.05

Do., 26.07.2012 bis Mi., 22.08.2012

4150.06

Mo., 27.08.2012 bis Fr., 21.09.2012

M I T T E L S T U F E Deutsch Intensivkurse Mittel- und Aufbaustufe B2

Mittelstufe 1 B2/1 – Sommerkurs Mittelstufe 1 B2/2 – Sommerkurs

Teilnahmevoraussetzung: Zertifi kat

Deutsch B1, DTZ oder Einstufungstest

vhs in der Hauhecke, Raum lt. Kursticket

täglich von 09:00 – 13:00 Uhr

20 Termine, 236 €

4171.03

Montag, 02.07.2012 bis Freitag, 27.07.2012

Teilnahmevoraussetzung: Besuch der

Mittelstufe 1 B2/1 oder Einstufungstest

vhs in der Hauhecke, Raum lt. Kursticket

täglich von 09:00 – 13:00 Uhr

20 Termine, 2236 €

4071.04

Montag, 10.09.2012 bis Montag, 08.10.2012

Lehrbuch: studio d B1, Lektion 6 – 10

ISBN: 978-3-464-20719-2

4151.04

Mi., 27.06.2012 bis Di., 24.07.2012

4151.05

Do., 26.07.2012 bis Mi., 22.08.2012

4151.06

Mo., 27.08.2012 bis Fr., 21.09.2012

* Unsere Testzeiten: Bis 27.06.2012: Montag, 09:00 – 11:30 Uhr | Mittwoch, 13:30 – 18:00 Uhr | Freitag, 13:30 – 16:00 Uhr

Ab 30.06.2012: Montag, 09:00 – 11:30 Uhr


! 42102k


Back to School – Fit fürs neue

Schuljahr

English 4 Kids 10 – 12

Schule?? Englisch?? – Ach, wenn die Sommerferien

doch ewig dauern würden! Wie

wäre es mit ein bisschen Wiederholung in

lockerer und lustiger Atmosphäre, damit du

dem Schulbeginn ganz cool und gelassen

entgegensehen kannst? Englisch ist unsere

Sprache, ob im Klassenzimmer, bei der Altstadtrallye

oder im Heidelberger Zoo.

Bitte MAXX-Ticket mitbringen, falls vorhanden.

Pauline Pyne / Arlo Pyne

Montag, 03.09.2012 bis Donnerstag,

06.09.2012, 10:00 – 13:00 Uhr

vhs, Raum 303

4 Termine, 64,00 €

! 42313

English Refresher Weekend B1

A weekend for those of you who have no

time for an ongoing course, but want to

take the opportunity to practice English

speaking with a native speaker, as well as

enjoy a quick review of the use of different

tenses to talk about the past, future

and the conditional. We will use practical

situations and your own experience to

make it a fun and useful 12 lessons.

Michelle Renée Diehl

Samstag, 30.06.1012, 10:00 – 17:00 Uhr

Sonntag, 01.07.2012, 10:00 – 13:00 Uhr

vhs, Raum 113 / 52,00 €

! 42410

Communicative Refresher Course B1

Sie bringen ca. sechs Jahre Schulenglisch

mit und wollen diese innerhalb kurzer Zeit

auffrischen und erweitern? Selbst bei sommerlichen

Temperaturen sind Sie bereit,

dafür Zeit zu investieren, um schneller voran

zu kommen? Für Sie starten wir diesen

Kurs! Kommunikation und landeskundli-

che Themen stehen hier gleichermaßen im

Mittelpunkt wie sprachliche Alltagssituationen

und die ein oder andere Grammatikfrage.

Wir wissen es doch alle: in einer

Gruppe lernt es sich viel lustiger und effektiver

als alleine vor dem Computer! Bitte

bringen Sie sich etwas zu essen mit, die

halbstündige Lunch-Break wollen wir gemeinsam

verbringen.

Unterrichtsmaterial ist im Preis inbegriffen.

Eveline Mrosek, M. A.

Montag, 30.07. bis Freitag, 10.08.2012

09:30 – 14:30 Uhr

vhs, Raum E01 / 10 Termine, 270,00 €

! 42519

Intensive Conversation in English

B1 – B2

Target group:

Intermediate learners who enjoy discussion

and want to improve their ability to

express their views about various topics.

Topics: Through a variety of conversational

topics and activities you‘ll have the

opportunity to build up your vocabulary,

review problematic grammar points and

exchange opinions in group discussions.

Gena Olson

dienstags und donnerstags

18:15 – 19:45 Uhr, ab 03.07.2012

Helmholtz-Gymnasium, Rohrbacher

Str. 102 – 106, Raum 202

8 Termine, 72,00 € begrenzte Teilnehmerzahl

! 42621e

An Evening of Readings by Local

Writers

An informal evening of poetry and prose

written by local English-language authors

and sponsored by Heidelberg Writers

group and the Heidelberg Review. Readings

will be in English, and there will be opportunity

for discussion with the authors

of the works read. If you want to get to

Programm 2012 Sommer

know more about the Heidelberg Writers

Group please check website

http://hwg.bluebottlefl y.com and perhaps

you feel like becoming a member?

Dallman Ross

Dienstag, 03.07.2012, 19:30 Uhr

vhs, Cafeteria / Eintritt frei

! 42924

Ready for Business B1/B2

Refresh and improve your Business English

in this short weekend seminar! In this fastpaced

course we‘ll prepare you to deal with

emails, telephoning, presentations and

other typical business situations.

Gena Olson

Samstag, 30.06.2012, 10:00 – 17:00 Uhr

Sonntag, 01.07.2012, 10:00 – 16:00 Uhr

vhs, Raum 213 / 68,00 €

10 € Ermäßigung

für die Werbung

neuer Teilnehmer

! 43028

Fit fürs neue Semester A2 – B1

Französisch-Auffrischung einmal anders

Sie haben mal Französisch gelernt und

möchten im Herbst vielleicht wieder regelmäßig

an einem Kurs teilnehmen? In

diesem Wiederholungskurs können Sie verschüttete

Kenntnisse ans Licht holen, vertiefen

und ausbauen. Dabei arbeiten wir

sehr kreativ mit Spielen, Gehirn-Jogging

und allen Sinnen!

Eliane Faudon

dienstags, 18:15 – 19:45 Uhr, ab 04.09.2012

vhs, Raum 304a / 3 Termine, 24,00 €

17


18

Sommer Programm 2012

! 43029

Französisch-Schnupperkurs A1

Für Anfänger und Wiedereinsteiger

Anfänger ohne oder mit geringen Vorkenntnissen

werden in diesem Schnupperkurs

intensiv vorbereitet und fi t gemacht

für die Teilnahme an Französisch 2 A1 im

Herbstsemester.

Eliane Faudon

mittwochs, 18:15 – 19:45 Uhr

ab 05.09.2012

vhs, Raum 304a / 3 Termine, 24,00 €

! 43064

Conversation en été B1 – B2

Vous désirez depuis longtemps bavarder

en français sur des thèmes de tous les

jours. Ce cours vous en donne la possibilité

sans exiger un niveau élevé. Le but est de

parler, la grammaire secondaire.

Eliane Faudon

mittwochs, 18:15 – 19:45 Uhr, ab 18.07.2012

vhs, Raum 304a / 3 Termine, 24,00 €

! 44314

Italienisch intensiv am Wochenende

A1

Anfängerkurs

Alessandra La Mattina

Freitag, 13.07.2012, 14:00 – 17:00 Uhr

Samstag, 14.07.2012, 09:30 – 12:30 Uhr

Sonntag, 15.07.2012, 09:30 – 12:30 Uhr

vhs, Raum 304a / 48,00 €

! 44515

Reisefi eber A1

Italienisch für den Urlaub

Italien und dolce vita gehören einfach zusammen,

denn Pasta, Vino oder Latte Macchiato

schmecken nirgendwo so gut wie

in Italien! Hatten Sie nach dem letzten Urlaub

vielleicht den Vorsatz, Italienisch zu

lernen? Es ist nie zu spät. Verwirklichen Sie

jetzt Ihre Absicht, damit Sie im nächsten

Urlaub ...

... mehr verstehen,

... alle Informationen erfragen können, die

Sie brauchen,

... Kontakte mit Einheimischen knüpfen

können.

Maria-Lucia Di Miceli

Freitags, samstags und sonntags

18:00 – 21:00 Uhr, ab 20.07.2012

vhs, Raum lt. Aushang / 3 Termine, 48,00 €

! Spanischlernen im Modulsystem

Sie wollen möglichst schnell Spanisch-

Kenntnisse erwerben und sind bereit, dafür

in einer Kleingruppe intensiv zu arbeiten?

Die Modulkurse vermitteln Ihnen in

kürzester Zeit einen Grundwortschatz, mit

dem Sie sich ausreichend verständigen

können. Mit Übungen werden Sie das Gelernte

zuhause nachbereiten und vertiefen.

Lehrbuch: Caminos Plus 1, Lehr- und Arbeitsbuch,

Klett, ISBN 978-3-12-514941-0

und 978-3-12-514942-7

! Spanisch – Modul 4 A2

ab Lektion 13

! Spanisch Sommerintensivkurse

A1

Die „Spanisch-Sommerintensivkurse“ richten

sich an Teilnehmende, die in der Ferienzeit

schnell und sehr intensiv die Grundlagen

der spanischen Sprache erlernen

möchten. Wir werden uns jeden Tag treffen

und reichlich Zeit haben viel zu üben

und viel zu sprechen! Die Module sind einzeln

buchbar.

Lehrbuch: Caminos plus 1, Klett, Lehr- und

Arbeitsbuch, ISBN: 978-3-12-514941-0 und

978-3-12-514942-7

45120

Spanisch intensiv im Sommer 1 A1

Anfängerkurs

Mercè Galobart, M. A.

Montag, 18.06. bis Dienstag, 03.07.2012

10:00 – 13:00 Uhr

vhs, Raum lt. Aushang

10 Termine, 132,00 €


! Reisefi eber

Spanisch für den Urlaub A1

¡Hola! Sie planen einen Urlaub in Spanien

und möchten grundlegende Spanischkenntnisse

erwerben, um zum Beispiel

Informationen erfragen zu können und

Kontakte mit Einheimischen zu knüpfen?

Dieser Kurs bereitet Sie sprachlich auf typische

Urlaubssituationen vor. Sie werden

erstaunt sein, wie viel mehr Sie von Ihrem

Aufenthalt in Spanien haben werden!

45401.02

Mercè Galobart, M. A.

Freitag, 29.06.2012, 18:15 – 21:15 Uhr

Samstag, 30.06.2012, 15:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 01.07.2012, 10:00 – 13:00 Uhr

vhs, Raum lt. Aushang / 48,00 €

! 45714

Canciones de América Latina A2

für Anfänger mit Vorkenntnissen

Hören, singen, reden über Lieder, Autoren

und die Situation, in der sie geschrieben

wurden, über die Bedeutung der Texte und

mehr. Mit Hilfe von Liedtexten aus Lateinamerika

werden wir Spanisch lernen und

viele Lieder und Interpreten kennen lernen.

Silvia Chaves

mittwochs, 18:15 – 19:45 Uhr, ab 04.07.2012

vhs, Raum lt. Aushang / 4 Termine, 32,00 €

! 45715

Grammatik intensiv A2 – B1

Wiederholung vor dem neuen Semester

Dieses intensive Wochenende macht Sie

grammatikalisch fi t für das neue Semester!

Wir wiederholen und üben die wichtigsten

Schwierigkeiten wie die Unterscheidung

von „ser“ und „estar“, die Zeiten Indefi nido

und Pretérito perfecto bzw. den Gebrauch

des Subjuntivo.

Maria del Amor Bazán Sánchez

Freitags, samstags und sonntags

18:15 – 21:15 Uhr, ab 14.09.2012

vhs, Raum lt. Aushang / 3 Termine, 52,00 €

! 46117

Arabisch-Kompakt A1

Intensivkurs für Anfänger

Wollen Sie möglichst schnell und intensiv

in die arabische Sprache eintauchen? Dann

ist dieser Sommerkurs das Richtige für Sie!

Lehrbuch: Salam! Arabisch für Anfänger

A1 – A2, Lehrbuch + CD, Klett-Verlag,

ISBN 978-3125288300

Rana Abuabara

montags und donnerstags, 18:15 – 20:45 Uhr

ab 02.07.2012

vhs, Raum 101 / 8 Termine, 96,00 €

! 46143

Estnisch intensiv am Wochenende

Wiederholung für Anfänger mit Vorkenntnissen

An diesem Wochenende wiederholen wir

wichtige Grammatikthemen und erweitern

und vertiefen Wortschatz und Sprechfertigkeit.

Kein Lehrbuch erforderlich, Kopien werden

im Kurs verteilt.

Marit Rams

Samstag, 22.09.2012, 09:30 – 16:30 Uhr

Sonntag, 23.09.2012, 09:30 – 12:45 Uhr

vhs, Raum lt. Aushang / 48,00 €

Sprachen ...

... sind der Schlüssel

zur Welt!

! 46187

Fit fürs neue Semester A1

Japanisch- Wiederholung und Vertiefung

Wir wiederholen und vertiefen die Lektionen

1 – 11 von „Japanisch im Sauseschritt

Band 1“. Hiragana und Katakana werden

vorausgesetzt. Sie können dann im Herbst

mit dem Kurs Japanisch 3 weiterlernen.

Petra Jochum, M. A.

dienstags, 18:15 – 19:45 Uhr, ab 10.07.2012

vhs, Raum 304a / 4 Termine, 32,00 €

Programm 2012 Sommer

! 46255

Reisefi eber A1

Norwegisch für den Urlaub

In diesem Kurs erwerben Sie Grundkenntnisse

der norwegischen Sprache mit urlaubsbezogenem

Sprechtraining zu Themen

wie Einkaufen, Bekanntschaften,

Restaurant und Hotel.

Tora Sörlie

samstags und sonntags, 09:30 – 16:30 Uhr

ab 28.07.2012

vhs, Raum lt. Aushang / 2 Termine, 48,00 €

Sommerküche aus aller Welt

Genießen leicht & schnell

3155

Schnelle indisch-vegetarische Küche

In diesem Kurs lernen Sie, wie man indischvegetarische

Gerichte für kleine oder große

Mahlzeiten mit wenig Aufwand in kurzer

Zeit zubereitet: Sunday baji – ein leckeres

Kartoffelgemüse, das in Indien häufi g

sonn tags gegessen wird, Khichadi ist ein

Gericht mit gelben Linsen und Reis, Rote-

Linsen-Suppe mit Curryblättern und grünem

Koriander, Reis mit Erdnüssen, Parathas

(Fladenbrot) mit Alu-Gobi (Kartoffeln

und Blumenkohl) und vieles mehr. Alles

eine wahre Freude für Augen, Gaumen und

Magen!

Yashoda Aithal

Mittwoch, 04.07.2012, 18:30 – 21:30 Uhr

vhs, Lehrküche

22,30 € (inkl. 7,50 € Lebensmittelkosten)

Anmeldeschluss: 02.07.2012

3160

Thai – Fingerfood

Sie suchen eine Alternative zu Käsespießchen

und Häppchen? In diesem Kurs lernen

Sie eine köstliche Auswahl an thailändischem

Fingerfood kennen, z. B. Satay mit

19


20

Sommer Programm 2012

Erdnusssoße (mit Gewürz marinierte Hühnerfl

eischspieße), frische Frühlingsrollen,

goldene Taschen gefüllt mit verschiedenen

Fleischfüllungen und frittierte Shrimpsbällchen.

Kanya Eberle

Sonntag, 22.07.2012, 11:00 – 14:00 Uhr

vhs, Lehrküche

22,30 € (inkl. 7,50 € Lebensmittelkosten)

Anmeldeschluss: 19.07.2012

! Sushi

Sushi gibt es in vielfältigen Variationen, es

ist einfach zuzubereiten und kann sogar

preiswert sein. In diesem Kurs lernen Sie

Makizushi, Nigirizushi, Temakizushi und Inarizushi

(frittierter Tofu) kennen. Verwendet

werden sowohl vegetarische Zutaten

als auch geräucherter Lachs, Thunfi sch aus

der Dose, jedoch kein roher Fisch.

3165.02

Satoko Kuruta-Esser

Sonntag, 08.07.2012, 10:00 – 13:45 Uhr

vhs, Lehrküche

26,50 € (inkl. 8,00 € Lebensmittelkosten)

Anmeldeschluss: 05.07.2012

3165.03

Kyoko Orth-Shoji

Mittwoch, 18.07.2012, 18:00 – 21:45 Uhr

vhs, Lehrküche

26,50 € (inkl. 8,00 € Lebensmittelkosten)

Anmeldeschluss: 16.07.2012

! 3166

Sushi für Könner

Dieser Aufbaukurs ist für alle ideal, die bereits

einen Sushikurs besucht haben und

etwas aufwändigere Zubereitungsarten

kennenlernen möchten.

Satoko Kuruta-Esser

Sonntag, 15.07.2012, 10:00 – 13:45 Uhr

vhs, Lehrküche

26,50 € (inkl. 8,00 € Lebensmittelkosten)

Anmeldeschluss: 12.07.2012

! 3169

Viva México! Leckeres zum Nachkochen

Für alle, die typisch mexikanische Gerichte

kochen möchten, die praktisch und schnell

zubereitet werden. Wie wäre es mit dem

Hauptgericht „ Rajas de Chile Poblano“, zu

dem wir Tacos und Crepas reichen. Oder als

Dessert eine feine Maistorte (Pastel de Elote),

die zudem noch sehr gesund ist?

Rosa Martha Dosch

Freitag, 29.06.2012, 18:30 – 21:30 Uhr

vhs, Lehrküche

22,30 € (inkl. 7,50 € Lebensmittelkosten)

Anmeldeschluss: 27.06.2012

! 31710

Kulinarisches von Mozambique

nach Guiné-Bissau

In Kooperation mit dem Eine-Welt-

Zentrum

Im Rahmen der Afrikatage wird es eine

kulinarische Reise von Mozambique nach

Guiné-Bissau geben.

Probieren Sie ein schmackhaftes Gericht

aus Mozambique, der Heimat der Kursleiterin,

in dem Hähnchenfl eisch und Garnelen

in einer leckeren Cashew-Erdnuss-Soße

zubereitet werden oder das für Guiné-Bissau

typische Gericht „Sigá“, in dem Garnelen

mit Okra zubereitet werden. Bringen

Sie bitte Getränke mit.

Ruth Lino Matsinhe-Ruf

Donnerstag, 05.07.2012, 18:30 – 21:30 Uhr

vhs, Lehrküche

22,30 € (inkl. 7,50 € Lebensmittelkosten)

Anmeldeschluss: 03.07.2012

Sommerfi t ist Sommerschön

Mit Tanz, Zumba® & mehr

! 2532

Streetdance

Ein bunter Mix aus Hip Hop, Funk und Jazzdance

zu aktueller Musik – eine neue Choreo.

Für alle Tanzbegeisterten ab 14 Jahre,

die lernen wollen, wie man sich in den Videoclips

bewegt. Bitte feste Turnschuhe

und lockere Kleidung mitbringen.

Nadine Grabowski

Samstag, 23.06.2012, 14:00 – 17:00 Uhr

vhs, Raum U06 / 14,00 €

Bitte bringen Sie zu allen Fitness- und

Gymnastikkursen saubere Hallensportschuhe

oder Gymnastikschuhe, Sportbekleidung

und ein Handtuch mit.

! 2533

Drums Alive®

Trommeln, Tanzen, Entspannen

Dynamische Bewegungen und intensive

Percussion sind Elemente dieses neuen, einzigartigen,

energiereichen Tanzrhythmus

Workshops. Sie fühlen und erfahren beim

Trommeln die Rhythmen und bauen dabei

Stress ab. Drums Alive® ist nicht nur ein

Work out für den ganzen Körper, sondern

auch eine Unterstützung für das geistige

Gleichgewicht. Als Trommel dient ein

Fitball. Bitte bequeme Kleidung und Hallenschuhe

mitbringen.

Ulrike Schindele

freitags, 19:00 – 20:00 Uhr, ab 29.06.2012

vhs, Raum U06 / 4 Termine, 21,50 €


! 33080

Fitness im Sommer

Auch wenn die Quecksilbersäule auf dem

Thermometer steigt, macht Fitnessgymnastik

Spaß! Mit muskelkräftigender Gymnastik

(„Bauch, Beine, Po“) und einer super

Herz-Kreislauf-Belastung mit Musik bleiben

Sie in Form. Bitte feste Sportschuhe

anziehen, ein Handtuch und etwas zum

Trinken mitbringen!

Gaby Bolich

mittwochs, 17:30 – 18:30 Uhr, ab 25.07.2012

vhs, Raum U06 / 6 Termine, 30,00 €

! Zumba® Fitness

Bewegen Sie sich mit viel Spaß auf klasse

Musik mit Elementen aus Aerobic, Intervall

und einfachen „Tanz“- Schritten!

33090.01

Dany Cannizzaro

donnerstags, 17:30 – 18:30 Uhr

ab 02.08.2012

vhs, Raum U06 / 4 Termine, 19,00 €

33090.02

Dany Cannizzaro

donnerstags, 18:45 – 19:45 Uhr

ab 02.08.2012

vhs, Raum U06 / 4 Termine, 19,00 €

33090.03

Francilaura Silva Pinheiro

freitags, 17:00 – 18:00 Uhr, ab 27.07.2012

vhs, Raum U06 / 5 Termine, 24,00 €

33090.04

Francilaura Silva Pinheiro

montags, 18:15 – 19:15 Uhr, ab 30.07.2012

vhs, Raum U06 / 4 Termine, 19,00 €

! 33110

T-Bo

T-Bo verbindet Elemente aus Taekwondo,

Tai Chi, Karate und Boxen mit Elementen

des Aerobic. Daraus resultiert ein inten-

sives Herz-Kreislauf-Workout. Hohe Wiederholungszahlen

von leichten Schrittmustern

zeichnen dieses Training aus. Es

ist geeignet für Teilnehmende, die etwas

Neues kennenlernen wollen und dabei ihre

Kondition verbessern, Fett abbauen und

Rücken-, Po-, Bauch- und Armmuskulatur

stärken möchten.

Gaby Bolich

mittwochs, 18:45 – 19:45 Uhr, ab 25.07.2012

vhs, Raum U06 / 6 Termine, 30,00 €

! Pilates-Grundkurs

Pilates ist ein Training, das Körper und

Geist vereint, die Muskeln stärkt und zu einer

besseren Haltung führt.

33140.01

Annelie Kaiser

dienstags, 17:00 – 18:00 Uhr, ab 14.08.2012

vhs, Raum U07 / 6 Termine, 30,00 €

33140.02

Annelie Kaiser

donnerstags, 18:00 – 19:00 Uhr

ab 16.08.2012

vhs, Raum U07 / 6 Termine, 30,00 €

Programm 2012 Sommer

! 33160

Pilates und Fitness

Die Pilatesstunde beginnt mit einem Fitnessteil

mit Musik, der das Herz-Kreislauf-

System trainiert.

Tanja Schuhmacher

dienstags, 18:45 – 19:45 Uhr, ab 31.07.2012

vhs, Raum U06 / 5 Termine, 24,00 €

! Bodytraining

Die Kursstunde beginnt mit einer kurzen

Aerobicsequenz, die das Herz-Kreislaufsystem

trainiert und die Muskulatur auf

die nachfolgenden Übungen vorbereitet.

Durch Stabilitäts- und Kräftigungsübungen

für den gesamten Körper wird die

Muskulatur wirksam aufgebaut. Zudem

soll durch die körperliche Anstrengung ein

angenehmes Körpergefühl entstehen. Abgerundet

wird die Kursstunde mit einem

entspannten Stretching.

33180.01

Annelie Kaiser

donnerstags, 16:45 – 17:45 Uhr

ab 16.08.2012

vhs, Raum U07 / 6 Termine, 30,00 €

21


22

Sommer Programm 2012

33180.02

Annelie Kaiser

freitags, 10:15 – 11:15 Uhr, ab 17.08.2012

vhs, Raum U06 / 4 Termine, 19,00 €

! 33230

Wirbelsäulengymnastik

Für alle, die auch in der Sommerpause etwas

für Ihren Rücken tun möchten.

Tanja Schuhmacher

dienstags, 17:30 – 18:30 Uhr, ab 31.07.2012

vhs, Raum U06 / 5 Termine, 25,00 €

! Schongymnastik

Für Frauen

Mit gezielten, gelenkschonenden Stabilitäts-

und Kräftigungsübungen wird der

Osteoporose vorgebeugt. Beckenbodentraining,

Muskeldehnung und Entspannungsformen

ergänzen die Kursstunden

und steigern das körperliche Wohlbefi nden.

33260.01

Annelie Kaiser

dienstags, 09:00 – 10:00 Uhr, ab 14.08.2012

vhs, Raum U06 / 6 Termine, 31,00 €

33260.02

Annelie Kaiser

freitags, 09:00 – 10:00 Uhr, ab 17.08.2012

vhs, Raum U06 / 4 Termine, 21,00 €

! 3602.02

Schminkkurs Kompakt

Für Frauen

Sie erlernen in vielen praktischen Übungen

wie Sie Ihre Schminktechnik erheblich verbessern

können.

Jede Teilnehmerin erhält eine Analyse ihrer

Gesichtszüge und sich daraus ergebende

Vorschläge zur besten Schminkvariante.

Außerdem werden Sie den klassischen

Aufbau eines Make-ups, die Farbwahl, das

schminktechnisch sinnvollste Arbeitsmaterial

und eine Menge Tipps rund um das

Thema Schminken kennen lernen. Bringen

Sie bitte vorhandenes Schminkmaterial

und einen kleinen Standspiegel mit. Die

Kursleiterin ist Kosmetikerin und Visagistin.

Petra Potsch-Glaser

Mittwoch, 04.07.2012, 18:15 – 21:30 Uhr

Donnerstag, 05.07.2012, 18:15 – 21:30 Uhr

vhs, Raum 305 / 38,20 € (inkl. 3,00 € Materialkosten)

! 3603.05

Farb- und Typberatung

In einer Kleingruppe (max. 6 Teilnehmerinnen)

Setzen Sie Ihren Typ wirkungsvoll in Szene.

Eine eindrucksvolle Selbstdarstellung wird

heute immer wichtiger, ganz gleich für

welchen Anlass.

Mit der optimalen Farbwahl können Sie lernen,

perfekt zu kombinieren. Sie erleben

eine persönliche Farbanalyse in Einklang

mit der Haarfarbe und lernen kleine Makel

durch die geschickte Farbwahl zu kaschieren,

Ihr Aussehen zu unterstreichen und somit

Ihre Wirkung auf andere zu verstärken.

Ein Farbpass ist auf Wunsch für 25,00 € erhältlich.

Außerdem stehen schriftliche Unterlagen

mit Tipps und Hinweisen für eine

optimale Garderobe zur Verfügung. Nur

für Frauen.

Linda Scholz

Donnerstag, 28.06.2012, 18:15 – 21:30 Uhr

vhs, Raum 305 / 35,20 €

! 4197

Lauftreff für Deutschlernende

Nach einem Warm-up auf der Neckarwiese

laufen wir auf fl achen und auch mal bergigen

Strecken in Heidelberg. Zur Verbesserung

der Lauftechnik machen wir zwischendurch

kleine Übungen (Lauf-ABC).

Laufzeit ca. eine Stunde.

Bitte vorher anmelden, Eintritt frei!

Dr. Carola Hoécker

mittwochs, 17:00 – 18:30 Uhr, ab 04.07.2012

vhs unterwegs, Treffpunkt wird bei Anmeldung

bekannt gegeben

gebührenfrei

Entspannt durch den Sommer

Yoga und vieles mehr ...

! 3202.03

Progressive Muskelentspannung

Kompaktkurs

Die Progressive Muskelentspannung ist ein

leicht zu erlernendes Entspannungsverfahren.

Sie nehmen gezielt den Unterschied

zwischen Anspannung und Entspannung

verschiedener Muskelgruppen wahr und

können dadurch ein intensives Entspannungsgefühl

erreichen.

In diesem Kompaktkurs lernen Sie das Prinzip

der Progressiven Muskelentspannung

kennen und üben es unter Anleitung des

Kursleiters. Dieser Kurs ist für Einsteiger

geeignet, aber auch für diejenigen, die das

Entspannungsverfahren bereits kennen

und es vertiefen möchten.

Jürgen Kaiser, Dipl.-Psych.

Samstag, 14.07.2012, 10:15 – 16:00 Uhr

vhs, Raum 406

24,80 € (inkl. Kursunterlagen)

! 3207

Gelassen und sicher im Stress

Während die einen hektisch werden,

bleiben andere auch im größten Trubel

eher gelassen. Wie schaffen sie es, den

Stress nicht ausufern zu lassen? Dieses

Seminar zeigt Ihnen Möglichkeiten auf,

wie Sie dies erreichen können. Sie lernen

Entspannungsübungen (Progressive


Muskelentspannung, Autogenes Training,

Atemtechniken) kennen und praktizieren

diese. Darüber hinaus erhalten Sie im Kurs

wertvolle Anregungen, welche weiteren

Stresspuffer und Energiequellen Ihnen zur

Stressabwehr zur Verfügung stehen.

Thorsten Ehrenberger, Dipl.-Psych.

Samstag, 07.07.2012,

10:00 – 13:15 und 14:15 – 17:30 Uhr

vhs, Raum 406 / 30,40 €

! 3211.02

Mehr Achtsamkeit im Hier und Jetzt

Im Vordergrund dieses Tagesseminares

steht die Schulung der Achtsamkeit. Meist

sind unsere Gedanken mit der Vergangenheit

oder Zukunft beschäftigt, selten sind

wir ganz bewusst im Hier und Jetzt. Sie

lernen ganz gezielt durch Wahrnehmungsübungen

im Sitzen, Liegen und Gehen sich

Ihrer Stressreaktionsmuster bewusst zu

werden und wie man sich aktiv entspannen

kann. Die Achtsamkeit werden wir

auch durch sanfte Körperübungen schulen.

Das Konzept „Stressbewältigung durch

Achtsamkeit“ wurde von Dr. Jon Kabat-

Zinn entwickelt und wissenschaftlich

erforscht.

Bitte eine Decke, ein kleines Kissen, bequeme

Kleidung und dicke Socken mitbringen.

Simone Hensel

Samstag, 07.07.2012,

10:00 – 13:15 und 14:15 – 15:45 Uhr

vhs, Raum U09 / 22,80 €

! Yoga im Sommer

Für alle, die im Sommer nicht pausieren

oder Hatha-Yoga kennenlernen möchten.

32150.01

Almuth Büermann, Dipl.-Psych.

mittwochs, 16:30 – 18:00 Uhr, ab

04.07.2012

vhs, Raum 406 / 4 Termine, 30,40 €

32150.02

Almuth Büermann, Dipl.-Psych.

mittwochs, 18:15 – 19:45 Uhr, ab 04.07.2012

vhs, Raum 406 / 4 Termine, 30,40 €

32150.03

Dora Gärtig

montags, 18:15 – 19:30 Uhr, ab 06.08.2012

vhs, Raum 406 / 4 Termine, 26,00 €

32150.04

Dora Gärtig

dienstags, 18:15 – 19:30 Uhr, ab 07.08.2012

vhs, Raum U09 / 4 Termine, 26,00 €

32150.05

Andreas Zehnter

dienstags, 18:00 – 19:30 Uhr, ab 10.07.2012

vhs, Raum 406 / 6 Termine, 45,60 €

! 32170

Yoga für Fortgeschrittene

Für alle, die bereits Yogaerfahrung haben

und die Übungen vertiefen möchten.

Andreas Zehnter

donnerstags, 18:00 – 19:30 Uhr

ab 05.07.2012

vhs, Raum 406 / 6 Termine, 45,60 €

Programm 2012 Sommer

! 32280

Yoga und Powerfood

Für Frauen ab 40

Wir beginnen mit einer kraftvollen, rückenfreundlichen

Yogapraxis mit Entsprannungsanleitung

und Hitze-kühlenden

Atemübungen. Im 2.Teil des Seminars gibt

es einen inspirierenden Kochworkshop, bei

dem u. a. phyto-östrogenreiche Lebensmittel

vorgestellt werden, welche wir anschließend

als ein leckeres, vegetarisches

Menü verspeisen. Die Teilnehmerinnen

erhalten einen Yoga-Übungsplan (wechseljahrsbezogen)

sowie Rezepte, um zu Hause

das Gelernte zu vertiefen. Es gibt Raum für

Fragen und Austausch.

Bitte mitbringen: Kleines Kissen, Wolldecke,

Schürze, etwas zum Trinken.

Marlene Grün / Rita Bräutigam

Samstag, 21.07.2012,

10:00 – 12:00 und 12:30 – 15:45 Uhr

vhs, Raum U09

32,00 € (inkl. 7,00 € Lebensmittelgebühr)

23


24

Sommer Programm 2012

! 32310

Qigong im Sommer

Es werden leichte Qigong-Übungen in Bewegung

und Ruhe sowie im Gehen vermittelt.

Bei schönem Wetter werden wir auch

im Freien üben. Bitte fl ache Turnschuhe für

den Aufenthalt draußen mitbringen.

Barbara Twardon

dienstags, 18:00 – 19:30 Uhr, ab 03.07.2012

vhs, Raum 103 / 4 Termine, 30,40 €

! 3239.02

Kraftvolle Rückenmassage

Für zwei Personen

Im Nacken sitzen häufi g sehr starke Verspannungen.

Der Mensch sitzt zu viel und

bewegt sich zu wenig. Als Folge verspüren

wir unsere Muskulatur nicht mehr. Wir verlernen,

sie kraftvoll zu gebrauchen. Wenn

nun Schmerzen auftreten, vermeiden wir

oft, diesen Bereich des Körpers zu bewegen.

Hier können sich Paare und Freunde/

innen gute Dienste leisten. Sie lernen, wie

Sie den Nacken und den oberen Rücken

mit kräftiger Massage gezielt lockern und

massieren können. Die Spannungen werden

weniger, Sie spüren den Rücken wieder

besser und die Lebensenergie steigt an.

Margitta Sans

Montag, 23.07.2012, 18:30 – 21:45 Uhr

vhs, Raum 305 / 15,20 € Der Preis gilt nur

für eine Person, bitte paarweise anmelden

! 3240.02

Kräftige Massage für Schultern,

Nacken und Arme

Für zwei Personen

Um unsere Problemzone, den oberen

Rücken, zu entspannen und wieder besser

zu durchbluten, lernen wir, wie wir diesen

Bereich im Sitzen und Liegen kräftig massieren

können. Alte Verhärtungen werden

geklopft, geknetet und gedehnt, so dass

die Schultern und Wirbelsäule wieder frei

beweglich werden. Wir unterstützen dies

mit Bewegungen, die – im Alltag angewandt

– Erleichterung bringen.

Margitta Sans

Mittwoch, 25.07.2012, 18:30 – 21:45 Uhr

vhs, Raum 305 / 15,20 € Der Preis gilt nur

für eine Person, bitte paarweise anmelden

Fit für Beruf, Familie und Alltag

Kommunizieren, Organisieren und

vieles mehr

! 0113.05e

Stadtbücherei-Rundgang für Neulinge

und Profi s

Lassen Sie sich von Kolleginnen und Kollegen

der Stadtbücherei führen! Wir stellen

Ihnen alle Medien- und Servicebereiche

der Stadtbücherei Hauses vor, demonstrieren

Suchmöglichkeiten und -Strategien

im EDV-Katalog und informieren über die

neue Metropol-Card sowie ab Mai auch

über die neue Medienverbuchung. Die Teilnahme

ist kostenfrei. Treffpunkt im Eingangsbereich.

Joachim Heimann, Dipl. Bibliothekar

Mittwoch, 25.07.2012, 18:00 – 19:30 Uhr

Stadtbücherei Heidelberg, Poststr. 15,

Raum lt. Aushang / gebührenfrei

! 0202

Rhetorische Kommunikation

für Frauen

Frauen zeichnen sich oft durch gutes Zuhören

und kooperatives Gesprächsverhalten

aus. In Beruf und Öffentlichkeit, manchmal

auch im Privaten, kommen Frauen mit ihren

Beiträgen häufi g nicht richtig zu Wort,

fühlen sich in Konfl ikten hilfl os.

Das Seminar bietet die Möglichkeit, die

persönlichen rhetorisch-kommunikativen

Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erkennen

und durch verschiedene Gesprächs-, Redeund

Kommunikationsübungen aus dem

(Berufs-)Alltag weiterzuentwickeln mit

dem Ziel, Kommunikationssituationen anders

steuern zu können. Der Kurs wendet

sich an Frauen, die privat oder berufl ich viel

reden müssen und/oder wollen und sich

wünschen, dass ihre indi viduelle Redeleistung

nicht im Hintergrund stehen bleibt.

Der Einsatz von Video erleichtert eine individuelle

Beratung und Veränderung.

Susanne Bock

Freitag, 13.07.2012, 18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 14.07.2012, 09:00 – 17:30 Uhr

Sonntag, 15.07.2012, 09:00 – 13:00 Uhr

vhs, Raum 306 / 79,10 € (inkl. Skript)

! 0203.03

Die Stimme, Ihre Visitenkarte

Ihr Stimmklang und die Art, wie Sie sprechen,

hat eine große Wirkung auf Ihre Mitmenschen

und spielt in allen Rede- und

Gesprächssituationen eine wichtige Rolle.

Für eine erfolgreiche Kommunikation

ist nicht nur entscheidend, was Sie sagen,

sonder auch, wie Sie es sagen.

Das erfordert, dass Sie Ihre Stimme situationsangemessen

und partnerorientiert

einsetzen können. Durch vielfältige Atem-,

Stimm- und Artikulationsübungen befreien

Sie Ihre Stimme von Fehlspannungen

und erlernen, ohne Anstrengung bewusster,

klangvoller und ausdrucksintensiver zu

sprechen.

Elisabeth Fritsch

Samstag, 11.08.2012, 10:30 – 18:00 Uhr

vhs, Raum 306 / 49,60 € Kleingruppe

! 0205

Überzeugend reden

Sind Sie gefordert, frei zu sprechen und

überzeugend zu argumentieren? Mit diesem

Kurs erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen

durch intensive Übungen in einer kleinen

Gruppe. Sie garantieren dafür, Ihr Wissen

und Ihre Gedanken selbstsicher zu präsentieren.

Inhalte sind u. a.: Stärken beim Re-


den ausbauen, Schwächen in Stärken umwandeln,

Redeangst überwinden, Zuhörer

gewinnen, einen überzeugenden „roten

Faden“ anbieten und sinnvolle Verwendung

von Präsentationsmedien. Ein Skript

kann im Kurs für 6,00 € erworben werden.

Peter Pilz

Freitag, 06.07.2012, 18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 07.07.2012, 09:00 – 18:00 Uhr

vhs, Raum 304b / 86,80 € Kleingruppe

! 0206

Überzeugen in Reden und Vorträgen

Im Mittelpunkt stehen die unterschiedlichen

Arten der freien Rede, vor allem Informationsrede

(Referat, Sachvortrag) und

Überzeugungsrede. Die Teilnehmenden

lernen anhand von selbstgewählten Themen

aus ihrem berufl ichen oder privaten

Alltag eine Rede inhaltlich vorzubereiten,

logisch zu strukturieren und in ein sicher

handhabbares Stichwortkonzept zu bringen.

Während des Vortrags werden die

Fähigkeiten und Verbesserungsmöglichkeiten

jeder einzelnen Person beleuchtet:

Umgang mit Lampenfi eber, nonverbalem

Verhalten, Publikumskontakt und dem Reagieren

auf Zwischenfragen. Körperwahrnehmungsübungen

unterstützen die persönliche

Entwicklung der Teilnehmenden.

Zur Analyse der Redebeiträge dienen Videoaufzeichnungen.

Isabel Nierbeck

Freitag, 20.07.2012, 18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 21.07.2012, 09:00 – 17:15 Uhr

Sonntag, 22.07.2012, 09:00 – 12:15 Uhr

vhs, Raum 304b

102,20 € (inkl. Skript) Kleingruppe

! 0209

Kommunikationsfallen erkennen

und meistern

Immer mal wieder passiert es, dass Sie den

Telefonhörer aufl egen und den Eindruck

haben, dass es nicht angekommen scheint,

was Sie gesagt haben, oder ihr Gegenüber

Sie einfach nicht hört und Ihre Argumente

übergeht.

Kommunikation will gelernt sein! In zwischenmenschlichen

Situationen lauern viele

Kommunikationsfallen und die Gefahr

von Missverständnissen. Im Alltag und insbesondere

in Stress-Situationen sind wir

Programm 2012 Sommer

oft nicht schnell genug in der Lage, diese

zu erkennen und damit umzugehen.

Dieser Kurs bietet eine Anleitung zur Identifi

zierung der eigenen Kommunikationsmuster

und schult deren Wahrnehmung

auch bei anderen. Es werden zahlreiche

Anregungen zur Erweiterung des eigenen

Handlungsspielraums, dem positiven

Gestalten zwischenmenschlicher Beziehungen

und dem Lösen von Konfl ikten geboten.

Ausprobieren verschiedener Verhaltensweisen

ist gleich im Kurs möglich.

Dr. Claudia Kaufmann, Dipl.-Psych.

Freitag, 20.07.2012, 18:15 – 21:15 Uhr

Samstag, 21.07.2012, 09:30 – 15:00 Uhr

vhs, Raum 213 / 62,00 € Kleingruppe

! 0211

Körpersprache

Sicher auftreten – klar kommunizieren!

Der erste Eindruck ist oft entscheidend für

Sympathie und Kompetenzzuschreibung...

Die Übereinstimmung zwischen Verbalen

und Nonverbalen, ein Bewusstsein zu

entwickeln für die eigene Körpersprache,

die nonverbalen Signale anderer wahrzunehmen

und ‚richtig‘ zu interpretieren sind

Grundvoraussetzungen für eine gelingende

Kommunikation. Körpersprache ist häufi

g Ausdruck der inneren Haltung und kann

sich verändern, wenn sich die innere Einstellung

ändert. Konkrete Übungen können

Ihnen ebenfalls helfen eine andere Haltung

einzunehmen. Wichtig ist es, dabei authentisch

zu bleiben! Themen des Seminars

sind: Fremd- und Selbstwahrnehmung,

Körperbewusstsein, guter Stand, Atmung

und Stimme, Gelassenheit und Präsenz,

sich Raum nehmen, Kontakt und Nähe.

Margit Edelmann

Freitag, 06.07.2012, 18:15 – 21:00 Uhr

Samstag, 07.07.2012, 09:00 – 18:00 Uhr

vhs, Raum 106 / 86,80 € Kleingruppe

25


26

Sommer Programm 2012

! 3501.02

Mit dem Leben tanzen

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation®

Die Gewaltfreie Kommunikation® nach

Marshall Rosenberg (GFK) zeigt einen Weg,

wie Sie die Beziehung zu sich selbst und zu

anderen Menschen lebendiger gestalten

können. Sie ist eine Gesprächsform und

eine Lebenshaltung, mit der Menschen lernen,

ihren sprachlichen Ausdruck und die

Art ihres Zuhörens zu verändern. Kommen

Sie mit sich selbst in Berührung und lernen

Sie, Ihre Gefühle und Bedürfnisse klar und

ehrlich auszudrücken. Gleichzeitig lernen

Sie die Haltung der GFK kennen, die dazu

ermutigt, den Gefühlen und Bedürfnissen

anderer Menschen einfühlsam zu begegnen.

In diesem Einführungsseminar lernen

Sie das Vier-Stufen-Modell der Gewaltfreien

Kommunikation kennen und erproben

es an Themen aus Ihrem persönlichen und

berufl ichen Lebensumfeld. Bitte bringen

Sie Schreibzeug mit.

Eberhard Schererz

Samstag, 21.07.2012

10:00 – 13:15 und 14:45 – 18:00 Uhr

Sonntag, 22.07.2012, 10:00 – 13:15 Uhr

vhs, Raum 107 / 49,20 €

! 5811.02

Persönliche Standort- und Zielbestimmung

Der Kurs wendet sich an Menschen, die

eine Standortbestimmung ihrer derzeitigen

Berufs- und Lebenssituation vornehmen

und darauf aufbauend Ziele für ihren

weiteren Weg bestimmen möchten. Es

geht um Chancen und Hindernisse in der

berufl ichen Entwicklung, Erfolgsdenken

und Erfolgskonzepte.

– Persönliche Standortbestimmung: Wo

stehe ich?

– Entwicklung von Zukunftsperspektiven:

Was ist mir wichtig? Wo will ich hin?

= Eppelheim

– Stärkenprofi l: Was sind meine Talente?

– Möglichkeiten der Selbstmotivation

und des Selbst-Coaching: Wie aktiviere

ich Kraft und Energien? Wie setze ich

diese zielgerichtet ein?

– Dem Kurs liegt ein ganzheitlicher Ansatz

zur Lebens- und Berufsplanung

zugrunde. Die Qualität dieses Kurses

wurde von der Stiftung Warentest mit

„sehr hoch“ bewertet.

Dr. Bettina Franzke, Dipl.-Psych.

Samstag, 07.07.2012, 09:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 08.07.2012, 09:00 – 13:30 Uhr

vhs, Raum 306

98,30 € (inkl. Skript) Kleingruppe

! 5812

Bewerbung – einmal anders

100 Bewerbungen und kaum Reaktionen?

Viele Bücher gelesen und Hinweis erhalten

und doch wenig Erfolg? Dann lohnt es sich

einmal genauer hinzusehen! Inhalte des

Kurses sind: wie Sie Werbung für sich machen,

wie Sie Worte für Ihre Persönlichkeit

fi nden, was Texte bewirken, wie Sie den

telefonischen Erstkontakt als Türöffner

nutzen und was beim Bewerbungsprozess

noch von Bedeutung ist. Es wird gezeigt,

wie Sie von einer 08/15-Bewerbung zu einer

individuellen Bewerbung gelangen, die

nicht die Toleranzgrenze der Personalchefs

überschreitet, sondern Ihre Einstellungschancen

erhöht. Zielgruppe: Jeder, der sich

berufl ich erstmals oder neu orientieren

möchte und aus der Masse der Bewerber

auffallen möchte. Mitzubringen: Ihre Bewerbungen

(Brief, Lebenslauf, Foto).

Yvonne Mütsch, Personalfachkauffrau

Freitag, 06.07.2012, 17:00 – 21:30 Uhr

Freitag, 13.07.2012, 17:00 – 21:45 Uhr

vhs, Raum lt. Aushang / 46,20 €

! 58207

Morgen, morgen, nur nicht heute!?

Strategien gegen „Aufschieberitis“

Kennen Sie diese Situation? Eigentlich

müssten Sie heute viele Dinge erledigen,

wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen.

Anstatt zu beginnen, schieben Sie es

auf später, auf morgen, auf einen scheinbar

günstigeren Moment auf. Vielleicht

schieben Sie nur bestimmte Aufgaben vor

sich her (Steuererklärung, Studienarbeiten,

o. ä.). Womöglich fällt es Ihnen ständig

schwer, Aufgaben in angemessener Zeit zu

erledigen. Psychologen nennen dieses Aufschiebeverhalten

Procrastination. Es geht

einher mit verminderter Arbeitsleistung,

psychischem Unwohlsein und Angstzuständen.

Themen: Welche Art von „Aufschieber/in“

bin ich? Welche Denk- und

Verhaltensweisen führen mich zur Procrastination?

Strategien, die helfen, Aufgaben

„rechtzeitig“ zu erledigen; Methoden:

Informationen, verhaltenstherapeutische

Übungen. Bei Interesse ist eine Zusatzveranstaltung

als „brush–up“ zu einem späteren

Zeitpunkt möglich, um zu sehen, ob die

im Kurs vermittelten Inhalte angewandt

werden konnten.

Dr. Daniel Schweyer, Dipl.-Psych.

Samstag, 14.07.2012, 10:15 – 18:00 Uhr

vhs, Raum E10 / 54,60 € (inkl. Skript)

! 58210

Gespräche führen mit Erfolg

Ein Kommunikationstraining

für den Beruf

Der Kurs erweitert Ihre Gesprächskompetenz

für unterschiedliche berufl iche Situationen

und Anforderungen. Im Mittelpunkt

stehen Modelle und Erfolgsfaktoren der

Kommunikation sowie die Anwendung von

Gesprächstechniken. Geübt werden zielorientierte

Gesprächsvorbereitung, Planung

und Strategien des Gesprächsverlaufes,

Erkennen von Gesprächsebenen,


Argumentationstechniken, Frageformen,

aktiv-aufmerksames Zuhören, Geben und

Nehmen von positivem und kritischem

Feedback, Ich-Botschaften, Einwandbehandlung,

der Umgang mit schwierigen

Gesprächspartnern und das Verstehen körpersprachlicher

Signale. Alle Gesprächstechniken

werden anhand praxisnaher

Beispiele aus dem betrieblichen Handeln

eingeübt.

Dr. Bettina Franzke, Dipl.-Psych.

Samstag, 21.07.2012, 09:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 22.07.2012, 09:00 – 13:45 Uhr

vhs, Raum 306

103,20 € (inkl. Skript) Kleingruppe

Ran an die Tasten

Vieles rund um den PC

! 5610.04

Computer-Grundkurs Windows 7,

Word 2010, Internet und E-Mail

Lernen Sie die Arbeit am Computer Schritt

für Schritt kennen – von Anfang an: Bestandteile

und Bezeichnungen, Umgang

mit Tastatur und Maus, Windows bedienen,

Programme starten und beenden,

erste Texte erstellen und ausdrucken, Speichern

und Finden der Daten in Dateien

und Ordnern, Einstieg ins Internet, Hilfen

am Computer. Beachten Sie bitte, dass der

Kurs ausschließlich für Anfänger ausgelegt

ist und diese das Kurstempo bestimmen.

Sie bekommen einen USB-Stick.

Olaf Hahn

montags und dienstags, 19:00 – 21:15 Uhr

ab 02.07.2012

vhs, Raum 115

8 Termine, 175,60 € (inkl. Skript)

! 5611

Computer-Grundkurs

Nun steht er da – mein neuer PC, aber wie

nutze ich ihn? Anhand von Praxisbeispielen

werden die grundlegenden Funktionen des

Betriebssystems Windows erlernt. Inhalte:

Programme starten und beenden, erste

Texte mit Word 2010 erstellen und ausdrucken,

Speichern und Finden der Daten in

Dateien und Ordnern (Windows Explorer),

den Desktop gestalten und Einstellungen

für Maus, Tastatur … selbst vornehmen.

Bestandteile und Bezeichnungen des Computers

verstehen (Tastatur, Maus, Drucker,

Festplatten, Scanner, CD, USB …). Beachten

Sie bitte, dass dieser Kurs ausschließlich

für Anfänger ausgelegt ist und diese das

Kurstempo bestimmen.

Matthias Dengel

donnerstags, 18:00 – 21:00 Uhr

ab 05.07.2012

Humboldt-Realschule Eppelheim, Maximilian-Kolbe-Weg

3, EDV-Raum 124, 1.OG.

3 Termine / 79,20 €

Selbstverständlich

haben Sie bei uns im Kurs

einen eigenen

PC-Arbeitsplatz!

! 5614

Windows 7 – Grundkurs

Schwerpunkte des Kurses sind: Die Windows-7

– Oberfl äche kennenlernen, das

Startmenü (Programme starten, die Suchfunktion,

Hilfe erhalten), den Windows-

Explorer bedienen, Dateien drucken, Dateien

und Ordner verwalten, den Desktop

gestalten, die Sicherheitsfunktionen

von Windows. Voraussetzung für diesen

Kurs sind Kenntnisse entsprechend dem

„Computer-Grundkurs“. Unterschiede zu

Programm 2012 Sommer

anderen Betriebssystemen oder Offi ce-

Programme (wie z. B. Word) werden nicht

behandelt.

Werner Straßer

Samstag, 28.07.2012, 09:00 – 15:00 Uhr

vhs, Raum E01 / 54,70 € (inkl. Skript)

! 5617.02

Word 2003/2010 kompakt

Grund- und Aufbaukurs

Voraussetzungen: allg. PC- und Windowskenntnisse.

In diesem Kurs werden die

wichtigsten Bestandteile des Textverarbeitungsprogramms

geschult. Folgende

Themen werden behandelt: Texte erstellen,

kopieren, umstellen, speichern,

wieder aufrufen; Drucken; Einrichten von

Seitenlayout; Formatieren (Zeichen, Absatz,

Rahmen ...); Aufzählung – Nummerierung;

Textbausteine; Silbentrennung;

Rechtschreibung; Autokorrektur; Tabellen

erstellen; Erstellen von Briefen nach der

Brief-Norm; Arbeiten mit Serienbriefen,

auch unter Verwendung von Auswahlkriterien

(bestimmte Datensätze auswählen);

Etiketten- und Briefumschlagdruck;

Verwenden von Kopf-/ bzw. Fußzeilen; Erstellen,

Verändern und Nutzen von Vorlagen

(Formatvorlagen, Dokumentvorlagen);

Entwerfen und Anwenden von Formularen;

Arbeiten mit WordArt, Freihandzeichnen

und ClipArt. Ein Skript kann im Kurs für

6,50 € erworben werden.

Matthias Dengel

Montag, 30.07.2012 bis Freitag, 03.08.2012

08:30 – 12:15 Uhr

vhs, Raum 102 / 5 Termine, 165,00 €

! 5633

Aufbaukurs: Workshop Excel 2010

Profi tabellen, Makros und Funktionen

Microsoft Excel 2010 bietet als Vorstufe

zur Datenbank vielfältige Funktionen zur

Auswertung Ihrer Daten. An einem Praxisbeispiel

bauen wir im Seminar eine Tabelle

mit Benutzersteuerung auf. Inhalte:

27


28

Sommer Programm 2012

Auto tabellen, Teilergebnisse, Pivots, Logikfunktionen,

Datenbankfunktionen und

Makros/Schaltfl ächen. Dieses Seminar ist

geeignet für Excelanwender, die mehr aus

ihren Tabellen machen wollen (ohne VBA-

Programmierung). Voraussetzungen: Computer-Grundkurs

sowie Kenntnisse und

Fertigkeiten, die in der Excel-2010 – Grundstufe

vermittelt werden.

Thomas Rapp, Microsoft Master Instructor

montags, 17:45 – 21:00 Uhr, ab 09.07.2012

vhs, Raum 102 / 3 Termine, 79,20 €

! 5636.02

Grundkurs Datenbanken

mit ACCESS 2003/2010

In diesem Kurs werden die Bestandteile

einer relationalen Datenbank und deren

Auswertungsmöglichkeiten vermittelt. Sie

werden in die Analyse der Aufgabenstellung

eingeführt, lernen den Entwurf einer

strukturierten Datenbank mit der Möglichkeiten

der Eingabe und Veränderung von

Daten. Darüber hinaus werden Feldeigenschaften

und Beziehungen zwischen den

Tabellen (mit und ohne referentielle Integrität)

festgelegt. Die verschiedenen Abfragetechniken

sowie der Entwurf von Formularen

und Berichten werden erläutert.

Voraussetzungen: allg. PC- und Windowskenntnisse

sowie Excelerfahrung.

Matthias Dengel

Montag, 30.07.2012 bis Freitag, 03.08.2012

17:30 – 19:45 Uhr

vhs, Raum 102 / 5 Termine, 99,00 €

! 5637

Präsentationstechnik mit Power-

Point 2010

Folgende Themen sind vorgesehen: Grundlagen

der Folienerstellung und Präsentationstechnik;

Aufbau einer Präsentation;

AutoLayouts, Folien- und Präsentationslayouts,

fortgeschrittenes Bearbeiten mit

Einsatz von Master und Vorlagen; Texte

eingeben und gestalten (Zeichen- und Ab-

satzformatierungen); Zeichenobjekte erstellen

und bearbeiten, Farben richtig anzuwenden;

Begleitmaterial erstellen (z. B.

Handzettel und Notizblätter), Objekte wie

WordArt, ClipArt und Grafi ken einfügen,

Import und Export von Daten aus Word

und Excel, Organigramme und Diagramme

nutzen und animieren, Animationen bei

der Präsentation (Objektanimationen und

Folienübergänge ). Der Kurs richtet sich an

Teilnehmende mit Kenntnissen entsprechend

eines Computer-Grundkurses und

dem Betriebssystem Windows.

Tania Kirchner, Microsoft Offi ce Specialist

Freitag, 29.06. und 06.07.2012

18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 30.06. und 07.07.2012

09:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum 115 / 174,90 € (inkl. Skript)

Selbstverständlich

haben Sie bei uns im Kurs

einen eigenen

PC-Arbeitsplatz!

! 56391

Präsentationstechnik mit Power-

Point 2010

Grundkurs

Voraussetzungen: allg. PC- und Windowskenntnisse.

In diesem Kurs werden die

grundlegenden Bestandteile der Präsentationsgestaltung

und Folienerstellung geschult.

Folgende Themen sind vorgesehen:

Einführung in die Grundlagen der Folienerstellung;

arbeiten mit Folien- und Präsentationslayouts;

Texte gestalten (Zeichen-,

Absatz-, ...-formatierungen); Zeichenobjekte

erstellen; WordArt und ClipArt einbinden;

eigene Fotos einsetzen; Farben richtig

anwenden; Begleitmaterial (z. B. Handzettel

und Notizblätter) erstellen; Organigramme

und Diagramme nutzen; Animationsmöglichkeiten

und Schaltfl ächen

anwenden; zielgruppenorientierte Präsentationen

ausarbeiten.

Matthias Dengel

Montag, 13.08. bis Freitag, 17.08.2012

17:30 – 19:45 Uhr

vhs, Raum 102 / 5 Termine, 99,00 €


! 56411

Offi ce 2010: Basic für Umsteiger

Vorteile des neuen Offi ce 2010: Die produkt-

und menüorientierte Arbeitsweise;

die neuen Features von Offi ce 2010 für alle

Versionen; Workfl ows und Dokumentenformate,

Multifunktionsleisten. Voraussetzung:

Gute Kenntnisse in einer der Vorgängerversionen.

Thomas Rapp, Microsoft Master Instructor

Montag, 02.07.2012, 17:45 – 21:00 Uhr

vhs, Raum 102 / 26,40 €

! 56413

Grundkurs Offi ce 2011 für Mac

In diesem Kurs werden die wichtigsten

Grundlagen für „Offi ce 2011 für Mac“ vermittelt.

Im Kursverlauf werden die wichtigsten

Funktionen in Word, Excel, PowerPoint

und Outlook erläutert und mit

Übungsaufgaben gefestigt. Alle Teilnehmer

müssen „Offi ce 2011 für Mac“ auf ihren

Mac-Books installiert haben und ihr

max. zwei Jahre altes, eigenes Mac-Book

zum Kurs mitbringen (mit dazugehörigem

Akku). Grundkenntnisse im Umgang mit

Mac OS X entsprechend Kurs 5615 sind erforderlich.

Benjamin Kutscher

Samstag, 25.08.2012, 09:00 – 16:00 Uhr

Sonntag, 26.08.2012, 09:00 – 16:00 Uhr

vhs, Raum E01 / 105,60 €

! 5643.02

Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop

Elements 8.0

Diese Kurse vermitteln die theoretischen

Grundlagen und praktischen Vorgehensweisen

bei der digitalen Bildbearbeitung.

Themen sind u. a.: Scannen – Grafi kformate

– grundlegende Gestaltungsregeln – Bilderverwaltung.

Zugangsvoraussetzung:

Computer-Grundkurs oder entsprechende

Kenntnisse und Windows-Kenntnisse.

Tania Kirchner, Microsoft Offi ce Specialist

Samstag, 14.07. und 21.07.2012

09:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 105,60 €

! 5646

Vom Digitalbild zum Fotobuch

Ihr persönliches Fotobuch ohne zu kleben

mit wenigen Mausklicks! Statt Bilderchaos

auf dem Computer, haben Sie ein dauerhaftes

Buch als Erinnerung – auch ein besonderes

Geschenk! Im Kurs lernen Sie alle

notwendigen Schritte: Gestaltung eigener

Seiten mit Ihrem persönlichen Layout – Designtipps

– Bestellung und Buchdruck über

das Internet. Voraussetzung: allgemeine

PC- sowie Internetkenntnisse sowie Kenntnisse,

wie Fotos von der Kamera auf den PC

geladen werden.

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

Mittwoch, 11.07.2012, 18:15 – 21:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 33,80 € (inkl. CD)

! 5649

SAP R/3 – Grundlagen und Benutzeroberfl

äche

Rechnungswesen – Logistik – Vertrieb

Das Konzept sowie die Arbeit mit der Benutzeroberfl

äche von SAP R/3 wird vorgestellt.

Sie erhalten anschließend einen

Überblick, in welcher Form SAP R/3 für Aufgaben

des Vertriebs sowie im Rechnungswesen

eingesetzt werden kann. Themen:

SAP R/3 – Module und Benutzeroberfl äche

– Zusammenhang zwischen Vertrieb und

Beschaffung – Finanzwesen und Grundzüge

des Controlling. Die Simulation der

Software erfolgt im Rahmen einer Lernprogrammumgebung

(CBT). Der Kurs ist

für Arbeit suchende und berufstätige Menschen

aus kaufmännischen Tätigkeitsfeldern

sowie für Studierende der BWL geeignet.

Programm 2012 Sommer

Willi Wagner

Freitag, 13.07.2012, 18:00 – 21:00 Uhr

Samstag, 14.07.2012, 09:00 – 16:00 Uhr

Sonntag, 15.07.2012, 09:00 – 12:00 Uhr

vhs, Raum 115 / 121,60 €

! 5650

SAP R/3 in der betrieblichen

Praxis

Aufbaukurs

Die Teilnehmenden lernen ausführlich

den Einsatz von SAP R/3 zur Lösung von

Geschäftsprozessen unterschiedlicher betrieblicher

Aufgabenstellungen kennen.

Die Grundlagen aus Kurs 5649 werden

vorausgesetzt. Es können pro Person je

nach Interessenlage max. 3 Module eigener

Wahl aus den Bereichen Personalwirtschaft

(HR), Materialwirtschaft (MM), Vertrieb

(SD), Finanzwesen (FI), Controlling

(CO) und Kostenstellenrechnung (CO-OM-

CCA) bearbeitet werden (Abfrage durch

den Kursleiter ca. zehn Tage vor Beginn;

bitte bei Anmeldung E-Mail angeben). Die

Übungen erfolgen mit Hilfe einer Softwaresimulation.

Willi Wagner

Freitag, 20.07.2012, 18:00 – 21:00 Uhr

Samstag, 21.07.2012, 09:00 – 16:00 Uhr

Sonntag, 22.07.2012, 09:00 – 12:00 Uhr

vhs, Raum 115 / 121,60 €

! 5652

Bargeld und Finanzen aktuell

und übersichtlich

verwalten mit WISO „Mein Geld“ 2012

Mit dieser leicht verständlichen Software

am PC können Sie den Überblick über alle

relevanten Geldbewegungen im Blick behalten.

Durch praktische Übungen und

Erfassung von Beispieldaten lernen Sie,

wie „WISO Mein Geld“ Ihre elektronischen

Bankgeschäfte sicherer macht und wie Sie

Ihre Konten, Bargeld und regelmäßigen

Ausgaben mit System in Ordnung halten.

29


30

Sommer Programm 2012

Ideal für Privatpersonen und kleine Gewerbebetriebe.

Marion Lammarsch

Samstag, 07.07.2012, 09:00 – 15:00 Uhr

vhs, Raum E01 / 39,60 €

! 5662

E-Mail Grundlagen und Einführung

In diesem Kurs wollen wir Ihnen eine Art

Gebrauchsanweisung für Anfänger im Umgang

mit E-Mail geben. Neben der Erklärung

von grundlegenden Begriffen wird

ein kostenloses E-Mail-Konto in einem

bekannten Mailprogramm erstellt. Nach

der Anmeldung werden E-Mails geschrieben,

gesendet, weitergeleitet, beantwortet

und Dateien hinzugefügt. Sie erhalten

genügend Zeit, um Übungen durchzuführen

und ein Skript für zu Hause. Voraussetzungen:

Allgemeine PC- und Windowskenntnisse.

Werner Straßer

Montag, 30.07.2012, 18:00 – 21:10 Uhr

Dienstag, 31.07.2012, 18:00 – 21:10 Uhr

vhs, Raum 115 / 63,60 €

! 5665

Webseite programmieren mit HTML

Voraussetzungen: allg. PC- und Windowskenntnisse.

In diesem Kurs werden die

grundlegenden Programmier- und Gestaltungsregeln

zur Erstellung einer Webseite

geschult. Folgende Themen werden

behandelt: Verschiedene Schriften und

–größen verwenden; Farben einsetzen (für

Schrift, Rahmen, Hintergrund); Absatzgestaltung;

Tabellen und Rahmen einsetzen;

Einbinden von Grafi ken, Bilder und Sound;

Formulare und Abfragen erstellen; Kontaktaufnahme

mittels E-Mail.

Matthias Dengel

Montag, 06.08. bis Freitag, 10.08.2012

17:30 – 19:45 Uhr

vhs, Raum 102 / 5 Termine, 119,25 €

! 5666

Clever verkaufen mit eBay

Für PC-Anwender mit soliden Grundkenntnissen

(auch im Internet), die bisher noch

keinen oder wenig Umgang mit eBay hatten.

Inhalte: Anlegen eines Verkäuferkontos

bei eBay an, Auktionen optimal gestalten,

Tipps beim Warenankauf, eBaysuche,

Snippertools und Einsatz, Artikel – Schritt

für Schritt einstellen, Allgemeines zur

Sicherheit, Bewertungssystem, Profi tools

für Händler, Paketdienste und deren Sonderleistungen.

Voraussetzung: Teilnahme

nur mit eigener E-Mail-Adresse (z. B. web.

de o. ä.), mit der Sie im Kurs mit Benutzernamen

und Passwort Ihre Mails lesen können,

da im Kurs kein neues Mailkonto angelegt

werden kann!

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

donnerstags, 18:15 – 21:30 Uhr

ab 12.07.2012

vhs, Raum 102 / 2 Termine, 65,60 € (inkl. CD)

! 5667

iTunes und iPod/iPhone sinnvoll

nutzen

iTunes ist ein Multimedia-Verwaltungsprogramm

von Apple zum Abspielen, Konvertieren,

Organisieren und Kaufen von Musik,

Hörbüchern, Podcasts, Filmen, iPod-,

iPhone- und iPad-Apps. Es kann die Inhalte

angeschlossener iPods, iPads und iPhones

verwalten. In diesem Kurs lernen Sie das

Wichtigste über Itunes: Die Einstellungen

für das Zusammenspiel zwischen iPod /

Iphone und iTunes, der iPod als Minicomputer

und Organizer, mit dem iPod touch

ins Internet. Sie lernen nützliche Apps

kennen und erfahren, wie Sie Ihre E-Mails

auf dem iPod empfangen können. Für PC-

Anwender mit soliden Grundkenntnissen

(auch im Internet).

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

mittwochs und donnerstags

18:15 – 21:30 Uhr, ab 04.07.2012

vhs, Raum 115 / 2 Termine, 63,60 €

! 5668

Einführung in Skype

Kostenlos weltweit telefonieren auch mit

Bild

Mit Skype können Sie über das Internet

mit anderen Skype-Nutzern kostenlos telefonieren

und auch gegen Bezahlung ins

Festnetz oder auf Handys. Dafür benötigen

Sie ein an den PC angeschlossenes Headset

(bzw. Mikrofon und Lautsprecher). Wenn

eine Webcam eingerichtet ist, können sich

die Gesprächsteilnehmer beim Telefonieren

auch gegenseitig sehen. Andere Skype-

Nutzer können Sie nicht nur anrufen, sondern

auch mit Ihnen chatten und Dateien

austauschen. Konferenzschaltungen mit

bis zu zehn Teilnehmern sind über Skype

problemlos realisierbar. In diesem Kurs lernen

Sie, wie Sie Ihren persönlichen Skype-

Account erstellen, den Sie später von zuhause

nutzen können und den Umgang

mit den Skypefunktionen. So haben Sie die

Möglichkeit z. B. Ihre Freunde, Verwandten,

Enkelkinder, die weiter entfernt wohnen

auf eine andere Art mal wieder zu sehen

und skypen macht Spaß. Für PC-Anwender

mit soliden Grundkenntnissen (auch im Internet).

Eigenes Headset kann mitgebracht

werden.

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

mittwochs, 18:15 – 21:30 Uhr, ab 18.07.2012

vhs, Raum 102 / 2 Termine, 63,60 €

! 5670

Bloggen leicht gemacht

Hier lernen Sie, mit WordPress Blogs einzurichten,

Beiträge zu schreiben, sie ansprechend

zu formatieren, zu verlinken

und mit Fotos und Grafi ken zu illustrieren.

Die wichtigsten CMS-Funktionen (Content

Management Systeme) zur Verwaltung

von Artikeln, Bildern und Kommentaren

werden erklärt. Es sind allgemeine

PC- sowie Internetkenntnisse, aber keine

Programmierkenntnisse erforderlich. Voraussetzung:

Teilnahme nur mit eigener E-


Mail-Adresse (z. B. web.de o. ä.), mit der Sie

im Kurs mit Benutzernamen und Passwort

Ihre Mails lesen können, da im Kurs kein

neues Mailkonto angelegt werden kann!

Damir Matesic, Diplom-Informatiker (FH)

Donnerstag, 26.07.2012, 18:15 – 21:30 Uhr

vhs, Raum 102 / 31,80 €

Bitte beachten Sie

unsere allgemeinen

Geschäftsbedingungen!

! 5682

Software mit UML entwerfen

Wenn Sie Software mit irgendeiner Programmiersprache

entwickeln, können Sie

mit der Unifi ed Modelling Language Ihre

Projekte besser planen und vorbereiten.

UML ist heute eine der dominierenden

Sprachen für die Softwaresystem-Modellierung.

Anhand kleiner Beispiele werden

Sie an das zentrale Element der UML, das

Klassendiagramm, herangeführt. Von den

insgesamt 13 Diagrammtypen, werden außerdem

die folgenden besprochen:

Anwendungsfall-, Sequenz-, Zustandsund

Aktivitätsdiagramm. Voraussetzung:

Kenntnisse in einer Programmiersprache.

Marion Lammarsch

Freitag, 13.07.2012, 18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 14.07.2012, 09:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum E01 / 83,20 € (inkl. Skript)

! 5683

Einführung in das Textsatzsystem

LaTeX

LaTeX ist speziell für den Satz von wissenschaftlichen

Büchern und Zeitschriften

konzipiert. Durch die Weiterentwicklungen

der letzten Jahre ist es auch möglich,

Präsentationen und Poster mit LaTeX zu

erstellen. Allerdings arbeitet LaTeX nicht im

WYSIWYG-Mode sondern wird mittels Be-

fehlen „programmiert“. Die Veranstaltung

will Einsteigern helfen die ersten Hürden

zu nehmen und Teilnehmern mit Vorkenntnissen

neue Entwicklungen vorstellen.

Praktische Übungen vertiefen das gehörte.

Im Einzelnen soll behandelt werden: Professioneller

Textsatz mit LaTeX zur PDF-Erstellung

(mit einem Exkurs in die Mikrotypografi

e); Perfekter Satz mathematischer

Formeln; Erstellung von Präsentationen

mit der Beamer-Klasse; Poster-Erstellung

mit dem A0poster- und Sciposter-Paket;

Bildverarbeitung mit GIMP (falls noch Zeit

vorhanden ist). Voraussetzung: PC-Grundkenntnisse.

Marion Lammarsch

Freitag, 20.07.2012, 18:15 – 21:30 Uhr

Samstag, 21.07.2012, 09:00 – 16:30 Uhr

vhs, Raum E01 / 83,20 € (inkl. Skript)

! 5801.03

Computerschreiben in 4 Lektionen

Nach der ats-Methode

Ob im Studium, im Beruf oder privat –

ohne PC geht nichts mehr. Fast jeder sitzt

heute dran, aber viele können noch nicht

mit zehn Fingern blind schreiben. Mit diesem

ats-System ist es nun möglich, die

Tastatur eines Computers in nur vier Lektionen

blind bedienen zu lernen. Klingt

unglaublich, ist aber wahr. Das Trainingsprogramm

kombiniert Erkenntnisse aus

Pädagogik, Hirnforschung, Assoziationsund

Visualisierungstechniken, um ein effektives

und schnelles Lernen zu ermöglichen.

Dazu erhalten Sie im Kurs vier Hefte

mit weiteren Übungen, die Sie zu Hause

oder am Arbeitsplatz weiterführen können.

Denn wie beim Führerschein gilt auch

hier: „Übung macht den Meister!“.

Regina Umland

Freitag, 24.08.2012, 17:00 – 20:00 Uhr

Samstag, 25.08.2012, 10:00 – 13:15 Uhr

vhs, Raum 115 / 59,00 € (inkl. Skript)

Programm 2012 Sommer

Schulabschluss verpasst?

Kein Problem! Bei der vhs Heidelberg

können Sie den Haupt- oder Realschulabschluss

oder das Abitur nachholen:

Hauptschulabschluss

(Tages- oder Abendkurs)

Beginn: 15.10.2012

Beratung: Gerhard Henn

0 62 21/91 19-40, henn@vhs-hd.de

Abendrealschule: Beginn: 12.09.2012

Abendgymnasium: Beginn: 13.09.2012

Telefonische Auskünfte:

0 62 21/91 19-44 (vormittags)

Beratung, Information

und Anmeldung unter:

Telefon-Nr.: 0 62 21/911 911

oder senden Sie uns ein Fax

(mit Einzugsermächtigung)

0 62 21 / 16 51-33

oder surfen Sie bei uns vorbei

www.vhs-hd.de

oder besuchen Sie uns im Kundenbüro

Bergheimer Str. 76 | 69115 Heidelberg

Öffnungszeiten des Kundenbüros:

Vormittags:

Montag – Freitag (im August eingeschränkte

Öffnungszeiten)

8:45 – 12:30 Uhr

Nachmittags:

Montag, Dienstag und Donnerstag

13:30 – 17:00 Uhr

Mittwoch 13:30 – 19:00 Uhr

Freitag 14:00 – 17:00 Uhr

Wir senden das Kursticket zu.

Ist ein Kurs belegt, benachrichtigen wir

Sie; es erfolgt in diesem Fall kein Gebühreneinzug.

Ausführliche Geschäftsbedingungen

im Programmheft oder in der

Geschäftsstelle der vhs,

Bergheimer Str. 76 | 69115 Heidelberg

oder unter www.vhs-hd.de

31


vhs Heidelberg

Bergheimer Straße 76

Tel. 0 62 21/911 911

www.vhs-hd.de

service@vhs-hd.de

Titelblatt:

Christine Gerstner, vhs Heidelberg

Fotoquelle:

fotolia.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine