Aufrufe
vor 2 Monaten

Sommerfolder_Bergbahnen Lech_2018

Sommerfolder_Bergbahnen

Mohnenfluh Karhorn P1 Panoramarestaurant Rüfikopf & Aussichtsplattform P2 Kästle Moutain Museum Rüfikopf P3 Der Grüne Ring 1. Etappe P4 Klettergarten Rüfikopf Bergbahnen Lech Sommer 2018 www.lech-zuers.at Kriegerhorn Omeshorn E Kriegeralpe Erlebnisberg Schlegelkopf-Petersboden Rud-Alpe Petersboden Details siehe Rückseite Bergbahn Oberlech Bergbahn Oberlech Rüfikopf P Panoramaberg Rüf Petersbodenbahn i kopf Rüfikopf Seilbahn Panoramarestaurant Rüfikopf P1– P3 | P6 – P10 P5 Monzabonsee P4 Rüfispitze Im Panoramarestaurant Rüfikopf mit einer herrlichen Sonnenterrasse werden Kaiserschmarren, Brettljausen und viele andere traditionelle, österreichische Köstlichkeiten inkl. frischem Kuchenangebot serviert. Genießen Sie von der Aussichtsplattform auf über 2.350 Meter den herrlichen Blick über das Arlberggebiet. Der Rüfikopf ist Startpunkt der 1. Etappe des Grünen Rings nach Zürs, Ausgangspunkt für den „Geoweg Rüfikopf“, aber auch für zahlreiche Wanderungen. Alternativ kann man sich am Monzabonsee entspannen. Bei Schlechtwetter bietet sich das Kästle-Museum als Option an. T +43 5583 23 36-278 | rud-alpe@skiarlberg.at | www.ruefikopf.at Saison: 22.06. – 07.10.2018 | Öffnungszeiten: Täglich 08:30 – 17:30 Uhr. Tauchen Sie ein in die Geschichte der legendären Skimarke Kästle. Vor mehr als 80 Jahren fand Anton Kästle im Arlberg seine Inspiration für einen Ski, der Geschichte schrieb: den "Arlberg Ski". Kästle wurde 1924 in Vorarlberg gegründet und feierte 2007 ein fulminantes Comeback. Die spannende Zeit zwischen diesen markanten Daten ist Gegenstand des Kästle Mountain Museum in der Bergstation der Rüfikopfbahn II. Historisches Bildmaterial, Skimodelle aus vergangenen Tagen und viele weitere Ausstellungsstücke aus der Geschichte der erfolgreichen österreichischen Skimarke erwarten Sie in der Ausstellung. Die Ausstellung ist für unsere Gäste während den Betriebszeiten der Rüfikopfbahn geöffnet. Dieser inszenierte Wanderweg führt auf den Spuren der legendären Skirunde „Der Weiße Ring“ in drei Tages-Etappen rund um die schöne Berglandschaft von Lech Zürs am Arlberg. Gut platzierte Rastbänke laden zum Verweilen ein. Im Büro von Lech Zürs Tourismus sowie auf der Website sind eine Übersichtskarte sowie das Sagenbuch erhältlich. Mit der Gondel geht es auf den Rüfikopf. Nun folgt man dem Geoweg Rüfikopf abwärts Richtung Monzabonsee. Von dort geht es weiter abwärts zur Monzabonalpe. Kurz vor der Überquerung des Pazüelbaches steht die Hüttenbibliothek. Hier können Wanderer sich ein schönes Buch aussuchen, lesen, verweilen und ausspannen. In Zürs kann man noch einen kleinen Abstecher zur Europäischen Wasserscheide-Installation am Flexenpass machen. Der Klettergarten ist am besten von der Rüfikopfbahn-Bergstation entlang des Wanderweges über den Monzabonsee zum Monzabonjoch und weiter Richtung Wöstersattel erreichbar. Der Klettergarten befindet sich kurz nach dem Monzabonjoch wenige Meter oberhalb vom Wanderweg entfernt. Die Gehzeit beträgt ca. 25 Minuten. Die Beschaffenheit des Felsens bietet leichte bis mittelschwierige Routen an, welche ideal für Kinder, Familien und Anfänger geeignet sind. Der Klettergarten ist südseitig ausgerichtet und nach Regenfällen schnell trocken. Die Wandhöhe beträgt ca. 15 m. Ein Topo ist bei Lech Zürs Tourismus erhältlich. Jeden Dienstag und Freitag bietet das Outdoorcenter Arlberg Alpin ein Schnupperklettern im Klettergarten an. Neben Klettern wird auch das Gleichgewicht auf der Slackline geübt. Für Wagemutige gibt es einen 50 m Flying Fox. Mehr Infos unter: www.arlbergalpin.at | info@arlbergalpin.at T +43 664 320 35 06. Preise Bergbahnen Lech 2018 Bergbahnen Lech: T +43 5583 2332 | skilifte_lech@skiarlberg.at | www.lech-zuers.at Lech Zürs Tourismus: T +43 5583 2161 | info@lech-zuers.at | www.lech-zuers.at E Erlebnisberg Schlegelkopf-Petersboden P Panoramaberg Rüfikopf P5 Geoweg Rüfikopf P6 Entdeckungsreise Rüfikopf-Seilbahn P7 Frühschoppen mit Live-Musik P8 Bergfrühstück mit Panoramaausblick Rüfikopf Seilbahn Betriebszeiten: 22.06. – 07.10.2018 08:30 – 17:30 Uhr Takt: .00, .30 (HS*) und .00 (NS*) Kategorie Kinder Erwachsene Gruppentarif Gruppentarif Berg- oder Talfahrt 9,70 8,80 14,70 13,20 Berg- und Talfahrt 13,00 11,60 19,00 17,20 Bergbahn Oberlech Betriebszeiten: 22.06. – 07.10.2018 08:30 – 12:00 Uhr und 12:30 – 18:00 Uhr Takt: 15 Min. Petersbodenbahn Betriebszeiten: 22.06. – 07.10.2018 08:30 – 12:05 Uhr und 12:40 – 17:00 Uhr Takt: Laufend Gruppentarif Kategorie Kinder Erwachsene Gruppentarif Gruppentarif Berg- oder Talfahrt 3,50 3,30 5,00 4,60 Berg- und Talfahrt 7,00 6,60 10,00 9,20 Kategorie Kinder Erwachsene Gruppentarif Berg- oder Talfahrt 3,50 3,00 5,00 4,50 Berg- und Talfahrt 7,00 6,00 10,00 9,00 Steffisalp Express (Seilbahn in Warth) Betriebszeiten: 29.06. – 14.10.2018 09:00 – 12:30 Uhr und 13:30 – 16:00 Uhr Takt: Laufend Kategorie Kinder Jugendl. Erwachsene Berg- oder Talfahrt 8,00 9,00 11,50 Berg- und Talfahrt 9,50 11,50 15,00 Burgwald Trail - Preise siehe Rückseite BERGBAHNEN LECH Lech Card: Benützung der Bergbahnen Lech Lechtal Card: Benützung der Bergbahnen Lech Gruppentarif: Ab 15 Personen und Vorlage der ÖSV-Card beim Kartenkauf Schulklassen: Während der Unterrichtszeit gibt es den Gruppentarif Kindertarif: Ab dem vollendeten 5. bis zum vollendeten 15. Lebensjahr HS*: Hauptsaison von 01.07. bis 16.09.2018 NS*: Nebensaison von 22.06. bis 30.06. und vom 17.09. bis 07.10.2018 WARTH – STEFFISALP EXPRESS Kindertarif: Jahrgang 2001 bis 2010 Jugendtarif: Jahrgang 1998 bis 2000 Preise in € inkl. USt. Änderungen vorbehalten. Gültig bis zur Veröffentlichung einer neuen Tarifliste. Mit dem Kauf eines Tickets stimmen Sie den Tarif- und Beförderungsbestimmungen zu. Die Bergbahnen betreiben ihre jeweiligen Anlagen eigenverantwortlich und rechtlich selbständig. Der Beförderungsvertrag kommt jeweils mit der Unternehmung zustande, deren Anlage der Gast gerade benützt. Oberlech ist der Ausgangspunkt für zahlreiche gemütliche Wanderungen vom „Grünen Ring“ bis zum Tannberg. Weitere einfache und bequem zu erreichende Attraktionen sind der neue Erlebnisweg in Oberlech „Arlenzauber – Natur am Arlberg“ (ab August), der Libellensee und der “Grüne Rätsel-Ring“, welcher zusammen mit dem benötigten Rätselbuch Familienwanderspaß garantiert. Zudem können sich die Kids auf dem großen Wasserspielplatz und dem Trampolin neben der Rud-Alpe austoben und im Streichelzoo die Riesenhasen, Zwergziegen und Mini-Schweine bewundern. Bei der Bergbahn Oberlech können auch Bollerwagen ausgeliehen werden, welche Familien auf den Wanderungen in Lech und Umgebung zur Verfügung stehen. Die Lecher Sonnenterrasse Oberlech (Burgplateau) erreichen Sie bequem mit der Bergbahn Oberlech. Je nach Lust und Laune können Sie von Oberlech mit der Petersbodenbahn weiterfahren und von dort in 15 Minuten zur Kriegeralpe oder weiter zu Wanderungen in höheren Lagen wie zum Beispiel auf das Kriegerhorn, die Mohnenfluh oder das Karhorn starten. Berühmt ist auch das einzigartige Naturschutzgebiet Gipslöch er, von wo ein geologischer Lehrwanderweg über die Entstehung der Dolinen landschaft beginnt. NEU in Oberlech: Skyspace-Lech von James Turrell. Von der Petersboden Bergstation kann mit dem Mountainbike die erste Freeridestrecke Vorarlbergs - der Burgwald Trail – gemeistert werden. Dieser Biketrail zieht sich über 500 Höhenmeter bis zur Talstation der Bergbahn Oberlech hinunter. Der Körbersee in Schröcken wurde zum schönsten Platz in Österreich gekürt – überzeigen Sie sich selbst mit einer Wanderung zu diesem wunderbaren Ort! Die Bergstation der Rüfikopf-Seilbahn auf 2.350 Meter ist nicht nur der perfekte Ausgangspunkt für die 1. Wanderetappe des „Grünen Rings“, sondern auch für Wanderungen auf die Gipfel Richtung Lech und Zürs wie zum Beispiel die Wösterspitzen, die Rüfispitze, die Stuttgarter Hütte oder die Valluga. Das Panoramarestaurant Rüfikopf bietet mit der Sonnenterrasse und der 360 ° Aussichtsplattform einzigartige Ausblicke auf die Lecher Bergwelt. Angebote auf dem Rüfikopf im Juli und August: jeden Donnerstag bietet das Panoramarestaurant Rüfikopf einen Frühschoppen mit Live-Musik, jeden Freitag eine exklusive Sonnenuntergangsfahrt mit Sektempfang beziehungsweise einen Panorama-Fondue-Abend mit Sonnenuntergang und jeden Sonntag ein Bergfrühstück mit Panoramablick an. Zudem gibt es täglich frischen Kuchen sowie hausgemachten Kaiserschmarren. Für Spaziergänger gibt es auf dem Rüfikopf eine einfache Wanderung zum wunderschön gelegenen Monzabonsee. In der Nähe des Monzabonsees können sich die Freunde des Klettersports im eingerichteten Klettergarten austoben - ideal für Kinder, Familien und Anfänger. Auf dem speziell angelegten “Geoweg Rüfikopf“ erfahren Sie alles über die Entstehung des Rüfikopfmassives - eine Reise durch die Erdgeschichte. Jeden Mittwoch gibt es bei der "Entdeckungsreise Rüfikopf-Seilbahn" von den Mitarbeitern der Seilbahnen einen Blick hinter die Kulissen. Nicht nur als Schlechtwetteralternative dürfen wir Ihnen das einzigartige “Kästle Mountain Museum“ empfehlen. Der Geoweg am Rüfikopf wurde als spannender Rundwanderweg gestaltet und startet bei der Bergstation der Rüfibahn. Die Gesteine am Rüfikopf erzählen eine Geschichte, welche vor rund 200 Millionen Jahren begann – wo heute alpines Gelände ist, tummelten sich in Vorzeiten Muscheln und „Tintenfische“. Die Gehzeit für die 23 Stationen beträgt rund 2,5 Stunden! Eine Broschüre ist im Tourismusbüro sowie an der Liftkasse bzw. im Panoramarestaurant Rüfikopf um € 5,- erhältlich. Geführte Wanderung Geoweg: Jeden Donnerstag geologische Exkursion mit Georg Schnell; Treffpunkt: 9:45 Uhr bei der Rüfikopf Seilbahn-Talstation; Kosten: € 15,- pro Person, in der Lech Card inklusive; Anmeldung: Lech Zürs Tourismus, T +43 5583 2161. Events • 08.07.2018 - Bergerlebnistag für Familien • 14.07.2018 - Bike-Day „Burgwald Trail“ • 28.07.2018 - Lecher Musikantentag auf dem Rüfikopf • 12.08.2018 - Fest am Berg auf dem Rüfikopf Wöchentliche Veranstaltungen P | Panoramaberg Rüfikopf P4 | Klettern am Rüfikopf mit Arlberg Alpin (DI + FR) P5 | Geoweg-Rüfikopf - Geführte Wanderung mit Georg Schnell (DO) P6 | Entdeckungsreise Rüfikopf-Seilbahn - Blick hinter die Kulissen einer Seilbahn (MI) P7 | Frühschoppen mit Live-Musik auf dem Rüfikopf (DO) P8 | Bergfrühstück mit Panoramablick auf dem Rüfikopf (SO) P9 | Sonnenuntergangsfahrt auf den Rüfikopf (FR) P10 | Panorama-Fondue-Abend auf dem Rüfikopf (FR) E | Erlebnisberg Schlegelkopf-Petersboden E5 | 3D-Bogenschießen mit Arlberg Alpin (MI) E8 | Freeride-Mountainbike-Guiding auf dem Burgwald Trail mit Arlberg Alpin (DI + DO) E8 | Kids-Fahrtraining auf dem Bike-Parcours bei der Talstation Bergbahn Oberlech mit Arlberg Alpin (MO + MI) Tauchen Sie ein in die für Sie noch unbekannte Welt der Rüfikopf-Seilbahn in Lech. Erfahren Sie auf der Entdeckungsreise Informationen über Besonderheiten der Seilbahntechnik. Unter fachlichen Erklärungen der Mitarbeiter erleben Sie Besichtigungen in der Tal- und Bergstation. Zudem wird aufgezeigt, was ein Liftbetrieb vor allem im Sommer zu leisten hat. Lassen Sie sich über das breite Spektrum der Lecher Sommerbahnen faszinieren! • Jeden Mittwoch von 14:45 bis ca. 17:00 Uhr • Treffpunkt: Kassabereich der Rüfikopf Talstation in Lech • Ticket: Kassa Rüfikopfbahn, maximal für 30 Teilnehmer • Preis für Führung inkl. Berg- & Talfahrt mit der Rüfikopfbahn: Erwachsene € 10,- und Kinder (6 – 14 Jahre) € 5,- P9 Sonnenuntergangsfahrt inkl. Sektempfang Jeden Freitag Abend startet im Juli und August eine exklusive Gondelfahrt auf den Rüfikopf um auf 2.350 Meter über dem Meeresspiegel den Untergang der Sonne bestaunen zu können. Erfahren Sie diese unbeschreibliche Atmosphäre des Naturspektakels mit den beeindruckenden Gipfeln rund um Lech: • Exklusive Auffahrt um 18:30, 19:00 oder 19:30 Uhr mit der Rüfikopf Seilbahn (nicht in der Lech Card inkludiert) • Sektempfang an der Gondelbar • Atemberaubende Panoramablicke auf die Lecher Bergwelt von der Aussichtsplattform • Kästle Mountain Museum geöffnet • Für Getränke und Erfrischungen steht das Panoramarestaurant zur Verfügung (Essen: s. Fondue-Abend) • Talfahrten: 20:00, 20:30, 21:00 und 21:30 Uhr (letzte Fahrt) • Preis € 25,-, keine Anmeldung erforderlich! Mehr Infos unter www.lech-zuers.at. Jeden Donnerstag findet im Panoramarestaurant Rüfikopf ab 11:30 Uhr im Juli und August ein Frühschoppen mit Live-Musik in der einzigartigen Bergkulisse von Lech statt. Kulinarisch werden Sie mit österreichischen Spezialitäten auf der großen Sonnenterrasse verwöhnt. Kommen Sie vorbei und verbringen Sie schöne Stunden bei uns. Für die Bahnbenutzung wird ein gültiges Liftticket benötigt. Für Besitzer der Lech Card ist die Bahnfahrt inkludiert; bei jeder Witterung ab 11:30 Uhr; T +43 5583 2336-278. P10 Panorama-Fondue-Abend mit Sonnenuntergang Die Krönung der Woche/des Wochenendes mit einer ganz besonderen Atmosphäre am Rüfikopf! Im Panoramarestaurant Rüfikopf werden im Juli und August jeden Freitag Abend zum Sonnenuntergang schmackhafte Fondues serviert: • Exklusive Auffahrt um 18:00 Uhr mit der Rüfikopf Seilbahn • Sektempfang an der Gondelbar • Atemberaubende Panoramablicke auf die Lecher Bergwelt von der Aussichtsplattform • Kästle Mountain Museum geöffnet • Fondue Chinoise im Panoramarestaurant • Schnaps zum Sonnenuntergang • Talfahrten: 20:00, 20:30, 21:00 und 21:30 Uhr (letzte Fahrt) • Preis: € 58,- (ohne Getränke) Anmeldung & frühzeitige Reservierung bis Freitag 15:00 Uhr im Panoramarestaurant Rüfikopf, T +43 5583 2336-278. Mehr Infos unter www.lech-zuers.at. Als idealen Start in einen gelungen Tag bekommen Frühaufsteher sowie Langschläfer im Juli und August täglich von 8:30 bis 11:30 Uhr auf der Sonnenterrasse des Panoramarestaurants am Rüfikopf ein herzhaftes Frühstück serviert. Genießen Sie auf 2.350 m Höhe den Blick auf Omeshorn, Rote Wand und Mohnenfluh! Preis: € 18,50. Für die Bahnbenutzung wird ein gültiges Liftticket benötigt. Für Besitzer der Lech Card ist die Bahnfahrt inkludiert; Auffahrt bei jeder Witterung ab 8:30 Uhr; T +43 5583 2336-278. Wandertipps Rüfikopf Von der Bergstation der Rüfikopf-Seilbahn ausgehend: · Rundwanderung Geoweg: eine Reise durch die Erdgeschichte; ca. 2,5 h; siehe P5. · Rundtour zum Monzabonsee: ca. 1 h · Rundwanderweg ums Ochsengümpele (Nr. 43a): ca. 2 h · Stuttgarter Hütte – Zürs: ca. 4 h · Der Grüne Ring – 1. Etappe: Monzabonsee – Zürs (Nr. 44): ca. 2,5 h · Wöstersattel – Lech (Nr. 43 & 645): ca. 3 h · Schafalpweg – Lech (Nr. 42): mittelschwere steile Wanderung; ca. 1,5 h · Rüfispitze (2.632 m): Gipfeltour für geübte Berggeher; ca. 1,5 h Beachten Sie bitte, dass für jede Wanderung eine entsprechende Ausrüstung und vor allem feste Schuhe erforderlich sind! Weitere Informationen zu den Wandertipps erhalten Sie bei der Lech Zürs Tourismus.