Inklusion leben! - Spix eV

spix.ev.de

Inklusion leben! - Spix eV

� die interessanten Vorträge, die gute Stimmung, das Essen und Trinken

und die tolle Musik, der Kontakt mit den Spix-Mitarbeitern,

� den Fahrradservice, der Empfang an Gleis 31, „lebendige“ Redner –

spannende Nebengespräche, das bunte Volk von BWF, die Band mit

herrlicher Musik, der Service und die superfreundlichen Mitarbeiter, die

uns bedienten,

� der Dialog, statt nur Vortrag, die Party und die Mucke waren klasse, Essen

und Getränke spitze,

� Tagungs-Spirit, Danke Jo für die tolle Organisation, Helferteam,

Workshops intensiv und anregend, Abendveranstaltung klasse,

persönliche Begegnungen,

� Vorträge, AG´s, Austausch, Engagement der örtlichen WfbM-Mitarbeiter,

� gemütliche Atmosphäre „back to the roots“, die Beteiligung der Mitarbeiter

der Werkstatt am Service während der 3 Tage,

� gute Organisation, freundlicher Service, Live-Band am Abend,

� Fachvorträge, insbesondere Dialog Sabine Melichar, Organisation der

Tagung, Arbeitsgruppe Eltern und Kind, Lückenfüller Anka Zink, die nette

Atmosphäre, gute Fachgespräche,

� Workshop 2,8, Abendveranstaltung, Tagungsräume in unmittelbarer Nähe,

Serviceteam (MA der WfbM),

� Dialog (Sabine Melichar, Renate Schernus), Überraschungsgast, guter

Austausch, Fachvorträge, Abendveranstaltung, Atmosphäre, Organisation,

Service,

� die Arbeitsgruppen waren sehr spannend, die Vorträge interessant und

informativ,

� gute Organisation, viele nette neue Leute kennengelernt,

Erfahrungsaustausch, viel Neues gehört, Spaß gehabt,

� die Atmosphäre, die Workshops, viel Einblick in die Praxis – vor allem WS

7 war sehr interessant,

� die Band Undercover, Workshop BWF für alte Menschen, Stellwand mit

Flyern,

� herzliche Atmosphäre, gute Stimmung, breites Spektrum von Vorträgen

und Workshops, super Service, unterhaltsame kreative Beiträge,

phantasievolle Tagungsgestaltung, ausreichende Möglichkeiten der

Begegnung mit Kollegen,

� die Arbeitsgruppe zur Finanzierung, der Dialog zwischen Fr. Schernus und

Frau Melichar, der Tagungsort,

� sehr gute Organisation, sehr freundliche Spix und „Müller-Mitarbeiter“,

zuständige Ansprechpartnerin Karin Weis, die Flyer-Ausstellung, das

festliche Essen und die Party am Donnerstag, die Stadtbegehung am

Mittwochabend,

� generelle Tagesstruktur, perfekt ausbalanciert zwischen Veranstaltung,

Arbeitsgruppen und Pausen, prima Auflockerung durch Ü-Gast Zink am

Donnerstag, super Catering, tolle Band, mutige Führung durchs Programm

durch Jo - Super Referenten, war geil,

� ein rundum gelungenes Paket, gute Fachverträge – mit dem Schuss guten

Humor, sehr schöne Abendveranstaltung, herrliches Fahrradwetter,

� Organisation, Vielfalt der AG, Abendveranstaltung 15.9.,

� die Workshops, die lockere Atmosphäre insgesamt, das Ausleihen der

Fahrräder,

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine