Gewerbeflächenprofil Kreis Euskirchen

dzubielit

RAUM

MIT

AUSSICHT

AUF

ERFOLG

Gewerbeflächen entdecken

1


DIE

STÄDTE

UND

GEMEINDEN

IM

KREIS

EUSKIRCHEN

Seite 4

Seite 6

Stadt Bad Münstereifel

Gemeinde Blankenheim

Herzlich Willkommen im Kreis Euskirchen!

Der ländlich geprägte Kreis Euskirchen in Nordrhein Westfalen bietet

mit seinen Gewerbeflächen optimale Bedingungen für die Ansiedlung

Ihres Unternehmens.

Unsere elf Städte und Gemeinden sind in der Lage, in unmittelbarer

Nachbarschaft zu den wirtschaftlichen Ballungszentren der Metropolregion

Rheinland, attraktive Flächen für die Immobilienentwicklung

bereitzustellen.

Ansiedlungen renommierter, international bedeutsamer Investoren,

wie beispielsweise Procter & Gamble, Miele & Cie., PAPSTAR, smurfit

Kappa, Takasago, um nur einige zu nennen, verdeutlichen die Vorzüge

des Standortes mit seiner Investitionsfreundlichkeit.

Diese Broschüre liefert Ihnen sowohl einen kompakten Überblick über

die Gewerbe- und Industriegebiete unserer elf Städte und Gemeinden,

als auch über die harten und weichen Standortfaktoren. Mehrere hundert

Hektar attraktiver Gewerbeflächen mit einer guten Infrastruktur

finden Sie hier vor.

Der familienfreundliche Kreis Euskirchen garantiert Ihrem Unternehmen

sowie Ihrer Belegschaft hervorragende Lebensbedingungen mit

einer einladenden Willkommenskultur.

Der Kreis Euskirchen verfügt über eine breite Bildungs- und Forschungslandschaft,

sowie über zahlreiche Schulen und Kinderbetreuungsmöglichkeiten.

Auch das Gesundheits- und Sozialwesen ist mit

seinen Kliniken, Facharztpraxen und Heimen im Kreis Euskirchen hervorragend

aufgestellt. Zahlreiche Kultur- und Freizeitmöglichkeiten

lassen auch vom Alltag ablenken.

Arbeiten und Leben Sie hier, wo andere sich eine Auszeit gönnen!

Ich lade Sie herzlich ein: Gewinnen Sie Ihren eigenen Eindruck vom

Wirtschaftsstandort Kreis Euskirchen. Die wirtschaftlichen Standortfaktoren

sind in der separaten Standortbroschüre des Kreises Euskirchen

visualisiert und dargestellt.

Über diese Broschüre hinaus informieren Sie sich gern zu Details auch

unter www.wirtschaft-kreis-euskirchen.de oder nehmen Sie unmittelbar

Kontakt auf.

Viel Erfolg bei der Ansiedlung im Kreis Euskirchen!

Landrat Günter Rosenke

2

INHALT

Seite 8

Seite 10

Seite 12

Seite 14

Seite 16

Seite 18

Seite 20

Seite 22

Seite 24

Seite 26

Gemeinde Dahlem

Stadt Euskirchen

PrimeSite Rhine Region

Gemeinde Kall

Gemeinde Hellenthal

Stadt Mechernich

Gemeinde Nettersheim

Stadt Schleiden

Gemeinde Weilerswist

Stadt Zülpich

3


STADT

BAD

MÜNSTEREIFEL

Daten und Fakten

Einwohner_______________ 17.367 (31.12.2015)

Fläche___________________ 150,8 km²

Grundsteuerhebesatz B____ 400%

Gewerbesteuerhebesatz___ 415 – 465 %

Sozialversicherungspflichtige

Beschäftigte_____________ 3.270

davon Frauen___________ 1.479

Ausländer______________ 176

Einpendler_______________ 2.440

Auspendler______________ 5.943

Freie Fläche in m² (teilbar) Verfügbar Kaufpreis Ausweisung

Gewerbegebiet

Wald 18.345 Sofort Auf Anfrage GE

Gewerbegebiet

Bad Münstereifel-Iversheim 4.020 Sofort Auf Anfrage GE

Wirtschaftsförderung vor Ort

Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian

Stadt Bad Münstereifel

Marktstraße 11 – 15

53902 Bad Münstereifel

Telefon: 02 253 505 0

Telefax: 02 253 505 114

sabine.preiser-marian@bad-muenstereifel.de

www.bad-muenstereifel.de

Branchenschwerpunkte

Handels-, Handwerks-, und Gewerbebetriebe / Automobilzulieferer / Einzelhandel

Wichtigste Unternehmen

Peter Greven GmbH & Co. KG / Auto Heinen GmbH / City Outlet /

Hammerwerk Erft G. / Diederichs GmbH & Co.KG

Bildung und Freizeit

11 Kindertageseinrichtungen / 3 Grundschulen / 2 Gymnasien / Realschule /

Gemeinschaftshauptschule / Rad- Wanderwege / zahlreiche Sporteinrichtungen /

Hallenbad / Kneippkurort / Museen

Krankenhäuser, Soziale Einrichtungen und Sonstiges

Ärztliche Grundversorgung / 5 Senioren-Altenheime / 4 Ambulante Pflegedienste /

Sozialbüro / Wohn- und Hilfsangebot für seelisch behinderte Menschen /

diverse Facharztpraxen

Verkehrsanbindungen

Gewerbegebiet

Gewerbegebiet

Wald

Bam-Iversheim

Autobahn 61 19,8 Kilometer 29 Kilometer

Autobahn 1 21,3 Kilometer 9 Kilometer

Bundesstraße 51 13,4 Kilometer < 1 Kilometer

Flughafen Köln – Bonn 60,8 Kilometer 60 Kilometer

Flughafen Düsseldorf 132 Kilometer 113 Kilometer

Hafen Godorf – Köln 57,7 Kilometer 48 Kilometer

Bahnanbindung Im Stadtgebiet Im Stadtgebiet

4

5


GEMEINDE

BLANKENHEIM

Daten und Fakten

Einwohner_______________ 8.371 (31.12.2015)

Fläche___________________ 148,62 km²

Grundsteuerhebesatz B____ 391 %

Gewerbesteuerhebesatz___ 426 %

Sozialversicherungspflichtige

Beschäftigte_____ 2.135

davon Frauen___________ 1.301

Ausländer______________ 628

Einpendler_______________ 1.833

Auspendler______________ 2.796

Freie Fläche in m² (teilbar) Verfügbar Kaufpreis Ausweisung

Gewerbegebiet

Blankenheim – Nord 38.286 Sofort 7,67 €/m² GE

Branchenschwerpunkte

Hoch- und Tiefbau / Holzverarbeitung / Elektrotechnik / Gesundheitswesen /

KFZ- und Automobilhandel / Tourismus

Verkehrsanbindungen

Gewerbegebiet

Blankenheim – Nord

Wichtigste Unternehmen

Blankenheimer Baugesellschaft mbH / Baustoffhandel Fassbender Tenten /

Autobahn 61

50 Kilometer

Wirtschaftsförderung vor Ort

Herr Guido Waters

Gemeinde Blankenheim

Rathausplatz 16

53945 Blankenheim

Autohaus Thomas GmbH & Co. KG / Eifelcamp, Freilinger See / Jenniches Treppen /

Pfeil Fensterbau

Bildung und Freizeit

6 Kindertageseinrichtungen / Grundschule / Realschule / Gesamtschule / Museen /

Autobahn 1

Bundesstraße 51

Flughafen Köln – Bonn

3 Kilometer

< 1 Kilometer

70 Kilometer

Telefon: 02 449 87 301

Telefax: 02 449 87 199

gwaters@blankenheim.de

www.blankenheim.de

Burgen / Badesee / Rad- und Wanderwege / Tour de Ahrtal / Römervilla / Ahrquelle

Krankenhäuser, Soziale Einrichtungen und Sonstiges

Ärztliche Grundversorgung / 3 Senioren-Altenheime / Ambulanter Pflegedienst /

Flughafen Düsseldorf

Hafen Godorf – Köln

122 Kilometer

70 Kilometer

Jugendzentrum / Tagespflegeeinrichtung

Bahnanbindung

Im Gemeindegebiet

6

7


GEMEINDE

DAHLEM

Freie Fläche in m² (teilbar) Verfügbar Kaufpreis Ausweisung

Wirtschaftsförderung vor Ort

Herr Erwin Bungartz

Gemeinde Dahlem

Hauptstraße 23

53949 Dahlem

Telefon: 02447 955547

Telefax: 02449 955555

e.bungartz@dahelm.de

www.dahlem.de

Daten und Fakten

Einwohner_______________ 4.236 (31.12.2015)

Fläche___________________ 95,21 km²

Grundsteuerhebesatz B____ 450%

Gewerbesteuerhebesatz___ 425 %

Sozialversicherungspflichtige

Beschäftigte_____________ 434

davon Frauen___________ 224

Ausländer______________ 25

Einpendler_______________ 358

Auspendler______________ 1.563

Branchenschwerpunkte

Luftfahrttechnsiche Betriebe

Wichtigste Unternehmen

Flugplatz-Gesellschaft Dahlemer Binz GmbH / Fallschirmsport Sky-Fun GmbH /

Bohnen & Mies GmbH & Co. KG

Bildung und Freizeit

3 Kindertageseinrichtungen / Grundschule / Förderschule / Badesee / Wasser- und

Angelsport / Rad- und Wanderwege / Flugsport / Kartbahn / sonstige Sportanlage

Krankenhäuser, Soziale Einrichtungen und Sonstiges

Ärztliche Grundversorgung / Senioren-Altenheim / Familienzentrum / Kinderheim

Gewerbegebiet 17.693 Sofort 13,70 €/m 2 GE

Schmidtheim II

Gewerbegebiet 86.030 Mittelfristig Auf Anfrage GE

Schmidtheim IV

(noch in Privatbesitz)

Gewerbegebiet 32.629 Sofort 13,70 €/m 2 GE

Dahlemer Binz

Verkehrsanbindungen

Die Gewerbegebiete liegen unmittelbar nebeneinander

Autobahn 61

Autobahn 1

Bundesstraße 51

Flughafen Köln – Bonn

Flughafen Düsseldorf

Hafen Godorf – Köln

Bahnanbindung

55 Kilometer

13 Kilometer

< 2 Kilometer

84,5 Kilometer

132 Kilometer

72,9 Kilometer

Im Stadtgebiet

8

9


STADT

EUSKIRCHEN

Daten und Fakten

Einwohner_______________ 56.769 (31.12.2015)

Fläche___________________ 139,49 km²

Grundsteuerhebesatz B____ 496%

Gewerbesteuerhebesatz___ 475 %

Sozialversicherungspflichtige

Beschäftigte_____________ 20.765

davon Frauen___________ 9.430

Ausländer______________ 1.420

Einpendler_______________ 16.735

Auspendler______________ 15.251

Freie Fläche in m² Verfügbar Kaufpreis Ausweisung

IPAS –

Industrie- und Gewerbepark 299.539 Sofort Auf Anfrage GI

am Silberberg 63.958 Mittelfristig Auf Anfrage GI

Gewerbegebiet 69.390 Sofort Auf Anfrage GE

Euro-Park West 72.442 Mittelfristig Auf Anfrage GE

Gewerbegebiet 19.233 Sofort Auf Anfrage GE

Euro-Park Ost 127.446 Mittelfristig Auf Anfrage GE

Wirtschaftsförderung vor Ort

Herr Elmar Müller

Stadt Euskirchen

Kölner Straße 75

53879 Euskirchen

Telefon: 02 251 14441

Telefax: 02 449 14 58 441

emueller@euskirchen.de

www.euskirchen.de

Branchenschwerpunkte

Produzierendes und verarbeitendes Gewerbe / Handel / Logistik

Wichtigste Unternehmen

Procter & Gamble / Kappa RapidCorr / RP-Verpackungen / Ratioparts /

Eifeler Maschinenbau / Miele-Werk / Pfeifer & Langen / Metsä Tissue GmbH

Bildung und Freizeit

37 Kindertageseinrichtungen / 10 Grundschulen / 6 Förderschulen / 3 Gymnasien /

2 Realschulen / 2 Hauptschulen / Berufskolleg / Volkshochschule / Musikschule /

Hallenbad / Waldfreibad / zahlreiche Sporteinrichtungen / Rad- und Wanderwege /

Bücherei / Kino / KreisSportBund / Museen

Krankenhäuser, Soziale Einrichtungen und Sonstiges

Ärztliche Grundversorgung / Krankenhaus / 10 Ambulante Pflegeeinrichtungen /

8 Senioren-Altenheime / Zahlreiche Jugendberatungsstellen und Betreuungseinrichtungen

Verkehrsanbindungen

IPAS Euro-Park West Euro-Park Ost

Autobahn 61 5,5 Kilometer 18 Kilometer 17 Kilometer

Autobahn 1 7 Kilometer 3 Kilometer 5,8 Kilometer

Bundesstraße 266/51 6,5 Kilometer < 1 Kilometer < 1 Kilometer

Flughafen Köln – Bonn 43,2 Kilometer 50,2 Kilometer 50,9 Kilometer

Flughafen Düsseldorf 96,8 Kilometer 102 Kilometer 98,1 Kilometer

Hafen Godorf – Köln 37,3 Kilometer 36,4 Kilometer 33,5 Kilometer

Bahnanbindung Im Stadtgebiet Im Stadtgebiet Im Stadtgebiet

10

11


PRIMESITE RHINE REGION

Die PrimeSite Rhine Region ist eine Industrie- und Gewerbefläche

der Extraklasse. Sie liegt gut erschlossen

im Städtedreieck Köln, Bonn und Aachen, mitten in der

wirtschaftlichen Kernregion Westeuropas. Ein paar Vergleiche

zur Veranschaulichung: Die Region ist größer als

der Ballungsraum Paris. Sie hat mehr Einwohner als die

Schweiz und ist dichter besiedelt als die Niederlande. Die

leistungsstarke Wirtschaft der Region wartet mit einem

vergleichbaren Bruttosozialprodukt zu Österreich auf.

Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sprechen für

sich. Für den schnellen Überblick, hier alle wichtigen Daten

und Fakten zur PrimeSite Rhine Region.

Fläche

205 ha plus Reserven

Rhine Region

Einwohner_______________ 7,6 Mio

Fläche___________________ 12.957 km²

Bevölkerungsdichte_______ 587/km²

Gewerbesteuerhebesatz___ 415 – 465 %

BIP_____________________ 254 Mrd. €

BIP pro Kopf______________ 33.408 €

Erwerbstätige____________ 3,9 Mio.

Verfügbares Einkommen___ 147 Mrd. €

32 Universitäten und Fachhochschulen

8 Fraunhofer Institute

8 Max-Plancke Institute

Über 100 Forschungseinrichtungen

Lage und Größe machen die PrimeSite Rhine Region zu einer außergewöhnlichen

Industrie- und Gewerbefläche. 205 Hektar mitten in

der dicht besiedelten Rhine Region, plus Reserveflächen für weiteres

Wachstum, erlauben hier eine Investition mit Perspektive. Die Fläche

ist von der Landesregierung NRW exklusiv für flächenintensive Großprojekte

reserviert. Die Anbindung an eine leistungsfähige Infrastruktur,

sowie Anschlüsse an alle erforderlichen Ver- und Entsorgungsnetze

sind bereits vorhanden. Die weitere Erschließung und Einrichtung erfolgen

nach den individuellen Erfordernissen des Investors. Planungsrechtlich

ist die PrimeSite Rhine Region bereits weit fortgeschritten.

Alle notwendigen Genehmigungen liegen vor oder lassen sich kurzfristig

realisieren.

Infrastruktur

Eigener Gleisanschluss

4 internationale Flughäfen

Direkter Anschluss an die Autobahnen A1 und A61

Rheinhafen in Köln mit direktem Zugang zur Nordsee,

Ostsee und Schwarzem Meer

Ansprechpartner

Herr Elmar Müller

Geschäftsführer des Kommunalunternehmens

„LEP-Fläche Euskirchen/Weilerswist AöR“

Telefon: 02 251 14 441

emueller@euskirchen.de

Erschließung

Versorgung nach

individuellem Maßgaben:

Stromversorgung vom

Umspannwerk am Standort,

Trinkwasser, Industriewasser

und Grundwasserbrunnen,

Abwasserentsorgung,

Erdgas-Hochdruckleitung und Breitband-Internet

12

13


GEMEINDE

HELLENTHAL

Daten und Fakten

Einwohner_______________ 8.094 (31.12.2015)

Fläche___________________ 137,83 km²

Grundsteuerhebesatz B____ 520 %

Gewerbesteuerhebesatz___ 460%

Sozialversicherungspflichtige

Beschäftigte_____________ 2.575

davon Frauen___________ 554

Ausländer______________ 153

Einpendler_______________ 1.803

Auspendler______________ 2.357

Freie Fläche in m² (teilbar) Verfügbar Kaufpreis Ausweisung

Gewerbegebiet 34.000 Sofort

Losheim 56.211 (Privat) Mittelfristig

12,00 €/m² GE

Branchenschwerpunkte

Herstellung von Edelstahlrohren / Metallverarbeitung / Orgelbau / Chemie / Tiefbau

Verkehrsanbindungen

Wichtigste Unternehmen

Stocko Contact GmbH & Co. KG / Schoeller Werk GmbH & Co. KG / Gölz GmbH /

Gewerbegebiet

Losheim

Holtec GmbH & Co. KG / Weimbs Orgelbau GmbH / HILO Holz GmbH & Co. KG /

Autobahn 61

70 Kilometer

Wirtschaftsförderung vor Ort

Linden Chemie Hellenthal GmbH & Co. KG / Geschw. Balter Bauunternehmung GmbH

Autobahn 1

25 Kilometer

Herr Winfried Kaiser

Gemeinde Hellenthal

Rathausstraße 2

53940 Hellenthal

Bildung und Freizeit

6 Kindertageseinrichtungen / Grundschule / Hauptschule / Rad- und Wanderwege /

Freizeit- und Wintersportgebiet Weißer Stein / Wildfreigehege / Burgen / Museen /

Bundesstraße 265

Flughafen Köln – Bonn

< 1 Kilometer

100 Kilometer

Telefon: 02 482 85 161

Telefax: 02 449 85 174

wkaiser@hellenthal.de

www.hellenthal.de

Sporteinrichtungen

Krankenhäuser, Soziale Einrichtungen und Sonstiges

Ärztliche Grundversorgung / Senioren-Altenheim / Ambulanter Pflegedienst /

Flughafen Düsseldorf

Hafen Godorf – Köln

100 Kilometer

85 Kilometer

Tagespflege / Familienzentrum

Bahnanbindung

15 Kilometer

14

15


GEMEINDE KALL

Daten und Fakten

Einwohner_______________ 11.229 (31.12.2015)

Fläche___________________ 66,06 km²

Grundsteuerhebesatz B____ 555 %

Gewerbesteuerhebesatz___ 515 %

Sozialversicherungspflichtige

Beschäftigte_____________ 3.268

davon Frauen___________ 1.499

Ausländer______________ 108

Einpendler_______________ 3.169

Auspendler______________ 4.030

Freie Fläche in m² Verfügbar Kaufpreis Ausweisung

Gewerbegebiet Kall I

8.504 Sofort 30,00 €/m 2 GE

27.635 Mittelfristig

Gewerbegebiet Kall II 104.000 Mittelfristig Auf Anfrage GE

Gewerbegebiet

Kall / Schleiden

359.500 Mittelfristig Auf Anfrage GE

Branchenschwerpunkte

Metallbau / Kunststoffverarbeitung / Groß- und Einzelhandel / Kfz-Reparatur

Wichtigste Unternehmen

Papstar GmbH / Möbel Brucker GmbH & Co. KG / Theo Hillers GmbH /

Müller & Sohn GmbH & Co. KG / Kaller Kunststofftechnik GmbH

Verkehrsanbindungen

Die Gewerbegebiete liegen unmittelbar nebeneinander

Autobahn 61

30 Kilometer

Wirtschaftsförderung vor Ort

Herr Markus Auel

Gemeinde Kall

Bahnhofstraße 9

53925 Kall

Bildung und Freizeit

9 Kindertageseinrichtungen / 2 Grundschulen / 2 Förderschulen / Hauptschule /

Gymnasium / Berufskolleg / Familienzentren / Hallenbad / Kinder Abenteuerland /

zahlreiche Sporteinrichtungen / Rad- und Wanderwege / romanische Basilika /

Autobahn 1

Bundesstraße 266

Flughafen Köln – Bonn

15 Kilometer

< 1 Kilometer

70 Kilometer

Telefon: 02 441 88 838

Telefax: 02 441 88 870

mauel@kall.de

www.kall.de

ehem. Bunker der Landesregierung

Krankenhäuser, Soziale Einrichtungen und Sonstiges

Ärztliche Grundversorgung / Senioren-Altenheim / 4 Ambulante Pflegedienste /

Flughafen Düsseldorf

Hafen Godorf – Köln

115 Kilometer

60 Kilometer

Tagespflegeeinrichtung / Therapeutische Jugendhilfeeinrichtung

Bahnanbindung

Im Gemeindegebiet

16

17


STADT

MECHERNICH

Daten und Fakten

Einwohner_______________ 27.170 (31.12.2015)

Fläche___________________ 136,64 km²

Grundsteuerhebesatz B____ 595 %

Gewerbesteuerhebesatz___ 498%

Sozialversicherungspflichtige

Beschäftigte_____________ 6.681

davon Frauen___________ 3.421

Ausländer______________ 292

Einpendler_______________ 5.281

Auspendler______________ 9.174

Freie Fläche in m² (teilbar) Verfügbar Kaufpreis Ausweisung

Gewerbegebiet 38.889 Sofort

Auf Anfrage

GE

Kommern Monzenbend 36.950 Mittelfristig (privat)

Gewerbegebiet

Am Gartzemer Weg

182.945 Sofort 45,00 – 55,00 €/m² GE

Wirtschaftsförderung vor Ort

Herr Peter Dierichsweiler

Stadt Mechernich

Bergstraße 1

53894 Mechernich

Telefon: 02443 494220

Telefax: 02443 495220

p.dierichsweiler@mechernich.de

www.mechernich.de

Branchenschwerpunkte

Metallverarbeitung / Einzelhandel / Elektrotechnik / Spedition / Automobilzulieferer

Wichtigste Unternehmen

Spedition Berners GmbH / Jopp Plastics Technology GmbH /

Hamacher Elektrotechnik GmbH / Deutsche Mechatronics GmbH

Bildung und Freizeit

21 Kindertageseinrichtungen / 4 Grundschulen / Förderschule / Realschule /

Gymnasium / Hauptschule / Gesamtschule / Freilichtmuseum / Hochwildpark /

Burgen / Sommerrodelbahn / Hallenbad / römische Denkmäler

Krankenhäuser, Soziale Einrichtungen und Sonstiges

Ärztliche Grundversorgung / Krankenhaus / diverse Fachärzte /

7 Senioren-Pflegeheime / 6 Ambulante Pflegedienste / Geriatrisches Zentrum /

Wohnberatungsstelle

Verkehrsanbindungen

Gewerbegebiet

Gewerbegebiet

Kommern Monzenbend

Am Gartzemer Weg

Autobahn 61 20 Kilometer 16 Kilometer

Autobahn 1 6 Kilometer 2 Kilometer

Bundesstraße 266 < 1 Kilometer < 1 Kilometer

Flughafen Köln – Bonn 55 Kilometer 50 Kilometer

Flughafen Düsseldorf 105 Kilometer 100 Kilometer

Hafen Godorf – Köln 40 Kilometer 35 Kilometer

Bahnanbindung Im Stadtgebiet Im Stadtgebiet

18

19


GEMEINDE

NETTERSHEIM

Daten und Fakten

Einwohner_______________ 7.469 (31.12.2015)

Fläche___________________ 94,35 km²

Grundsteuerhebesatz B____ 450%

Gewerbesteuerhebesatz___ 433 %

Sozialversicherungspflichtige

Beschäftigte_____________ 1.677

davon Frauen___________ 859

Ausländer______________ 64

Einpendler_______________ 1.371

Auspendler______________ 2.873

Gewerbegebiet

Zingsheim

Freie Fläche in m² (teilbar) Verfügbar Kaufpreis Ausweisung

101.391 Sofort 10,00 –15,50 €/m 2 GE

Branchenschwerpunkte

Branchenmix

Wichtigste Unternehmen

Eaton Filtration GmbH / PZ Friction GmbH / DUOTherm Rolladen GmbH /

Airfit GmbH & Co. KG / Nordeifelwerkstätten Saunabad GmbH

Verkehrsanbindungen

Autobahn 61

Gewerbegebiet

Zingsheim

34 Kilometer

Wirtschaftsförderung vor Ort

Frau Gabriela Schönfeld

Gemeinde Nettersheim

Krausstraße 2

53947 Nettersheim

Bildung und Freizeit

5 Kindertageseinrichtungen / 2 Grundschulen / Hauptschule / zahlreiche

Sporteinrichtungen / Rad- und Wanderwege / Kulturkino / Naturerlebnisdorf /

römische Denkmäler / Hochseilgarten / Archäologischer Landschaftspark

Autobahn 1

Bundesstraße 477

Flughafen Köln – Bonn

3 Kilometer

< 1 Kilometer

69,9 Kilometer

Telefon: 02 486 78 85

Telefax: 02 486 78 78

immobilien@nettersheim.de

www.nettersheim.de

Krankenhäuser, Soziale Einrichtungen und Sonstiges

Ärztliche Grundversorgung / Rehabilitationszentrum / diverse Fachärzte /

Familienzentrum / Senioren-Pflegeheim / Ambulanter Pflegedienst /

Flughafen Düsseldorf

Hafen Godorf – Köln

118 Kilometer

55,5 Kilometer

Gerontopsychiatrisches Zentrum

Bahnanbindung

Im Gemeindegebiet

20

21


STADT

SCHLEIDEN

Daten und Fakten

Einwohner_______________ 13.272 (31.12.2015)

Fläche___________________ 121,67 km²

Grundsteuerhebesatz B____ 695%

Gewerbesteuerhebesatz___ 490%

Sozialversicherungspflichtige

Beschäftigte_____________ 3.385

davon Frauen___________ 1.941

Ausländer______________ 172

Freie Fläche in m² (teilbar) Verfügbar Kaufpreis Ausweisung

Einpendler_______________ 2.668

Auspendler______________ 3.935

Gewerbe- und Industriegebiet

Herhahn

14.954 Sofort 11,50 €/m 2 GI

Branchenschwerpunkte

Branchenmix / Handwerk / Gesundheits- und Sozialwesen

Verkehrsanbindungen

Wichtigste Unternehmen

CL. RICK GmbH & Co. KG / KTS Verpackungen GmbH /

Gewerbe- und Industriegebiet

Herhahn

Caritasverband für die Region Eifel e.V. / Evangelisches Altenheim

Autobahn 61

40 Kilometer

Wirtschaftsförderung vor Ort

Herr Andreas Glodowski

Stadt Schleiden

Blankenheimer Straße 2

53937 Schleiden

Bildung und Freizeit

9 Kindertageseinrichtungen / 3 Grundschulen / 2 Gymnasien / Hauptschule /

Realschule / Rheinische Fachhochschule / Musikschule / Schwimmbäder /

zahlreiche Sporteinrichtungen / Rad- Wanderwege / Nationalparkhauptstadt /

ehemalige NS – Ordensburg Vogelsang / Stadtbibliothek

Autobahn 1

Bundesstraße 266

Flughafen Köln – Bonn

23 Kilometer

< 1 Kilometer

78 Kilometer

Telefon: 02 445 89 221

Telefax: 02 445 89 250

andreas.glodowski@schleiden.de

www.schleiden.de

Krankenhäuser, Soziale Einrichtungen und Sonstiges

Ärztliche Grundversorgung / Krankenhaus / Facharztpraxen /

5 Senioren-Pflegeheime / 4 Ambulante Pflegedienste /

Flughafen Düsseldorf

Hafen Godorf – Köln

90 Kilometer

61,4 Kilometer

Allgemeinde soziale Beratung / Suchtberatung / Betreutes Wohnen

Bahnanbindung

11 Kilometer

22

23


GEMEINDE

WEILERSWIST

Daten und Fakten

Einwohner_______________ 16.997 (31.12.2015)

Fläche___________________ 57,17 km²

Grundsteuerhebesatz B____ 490%

Gewerbesteuerhebesatz___ 470 %

Sozialversicherungspflichtige

Beschäftigte_____________ 4.241

davon Frauen___________ 1.822

Ausländer______________ 427

Freie Fläche in m² (teilbar) Verfügbar Kaufpreis Ausweisung

Gewerbegebiet 37.204

Sofort 55,00 – 80,00 €/m² GE

Weilerswist

(teilweise in Privatbesitz)

Einpendler_______________ 3.718

Auspendler______________ 6.911

Verkehrsanbindungen

Branchenschwerpunkte

Tankbau / Rollenwellpappenfabrikation / Glasindustrie / Handel

Gewerbegebiet

Weilerswist

Wichtigste Unternehmen

Autobahn 61

2,1 Kilometer

Wirtschaftsförderung vor Ort

Herr Martin Reichwaldt

Gemeinde Weilerswist

Bonner Straße 29

53919 Weilerswist

dm-Verteilzentrum / Laudon GmbH & Co. KG /

Friedrich Schulte & Söhne GmbH & Co. KG / Saint Gobain Weber GmbH

Bildung und Freizeit

11 Kindertageseinrichtungen / 4 Grundschulen / Gesamtschule / 2 Musikschulen /

Autobahn 1

Landesstraße 194

Flughafen Köln – Bonn

3 Kilometer

< 1 Kilometer

42,4 Kilometer

Telefon: 02254 9600160

Telefax: 02254 9600200

mreichwaldt@weilerswist.de

www.weilerswist.de

Bibliothek / zahlreiche Sporteinrichtungen / Burgen / Swister Turm

Krankenhäuser, Soziale Einrichtungen und Sonstiges

Ärztliche Grundversorgung / Facharztpraxen /3 Ambulante Pflegedienste /

Flughafen Düsseldorf

Hafen Godorf – Köln

87,3 Kilometer

25,5 Kilometer

2 Senioren-Pflegeheime / Betreutes Wohnen / Jugendzentrum

Bahnanbindung

Im Gemeindegebiet

24

25


STADT

ZÜLPICH

Daten und Fakten

Einwohner_______________ 20.091 (31.12.2015)

Fläche___________________ 101,03 km²

Grundsteuerhebesatz B____ 690%

Gewerbesteuerhebesatz___ 475 %

Sozialversicherungspflichtige

Beschäftigte_____________ 5.600

davon Frauen___________ 2.675

Ausländer______________ 292

Einpendler_______________ 4.437

Auspendler______________ 6.954

Freie Fläche in m² (teilbar) Verfügbar Kaufpreis Ausweisung

Gewerbe- und Industriegebiet

37.835 Sofort Auf Anfrage GE / GI

An der Römerallee

Branchenschwerpunkte

Handel / Handwerk / Dienstleistung / Logistik /

Verpackungs-, Papier- und Nahrungsmittelindustrie

Verkehrsanbindungen

Gewerbe- und Industriegebiet

An der Römerallee

Wichtigste Unternehmen

Smurfit Kappa Zülpich Papier GmbH / Takasago Europe GmbH /

Autobahn 61

20 Kilometer

Wirtschaftsförderung vor Ort

Albis Plastic GmbH / Vetter GmbH

Autobahn 1

8,3 Kilometer

Herr Ottmar Voigt

Stadt Zülpich

Markt 21

53909 Zülpich

Bildung und Freizeit

16 Kindertageseinrichtungen / 4 Grundschulen / Hauptschule /

Realschule / Gymnasium / Förderschule / Berufskolleg / Badesee /

Bundesstraße 265

Flughafen Köln – Bonn

< 1 Kilometer

54,9 Kilometer

Telefon: 02 252 52 248

Telefax: 02 252 52 299

ovoigt@stadt-zuelpich.de

www.zuelpich.de

Wassersportfreizeitanlage / Römertherme - Badekultur Museum

Krankenhäuser, Soziale Einrichtungen und Sonstiges

Ärztliche Grundversorgung / Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie /

Flughafen Düsseldorf

Hafen Godorf – Köln

92,2 Kilometer

39,2 Kilometer

4 Mobile Pflegedienste / 3 Senioren-Pflegeheime / Gerontopsychiatrisches Zentrum

Bahnanbindung

Im Stadtgebiet

26

27


Immer ein Grund mehr …

Für Ihre Ansiedlung am Wirtschaftsstandort Kreis Euskirchen!

Wir sind Ansprechpartner für Unternehmen und Existenzgründende

Flächenauskünfte und Ansiedlungsmanagement

Dustin Hilgers

Telefon: 02251 15189

E-Mail: dustin.hilgers@kreis-euskirchen.de

Impressum

Kreis Euskirchen

Der Landrat

Struktur- und Wirtschaftsförderung

Frauenberger Straße 152

53879 Euskirchen

Telefon: 02251 15582

Telefax: 02251 15581

E-Mail: wirtschaftsfoerderung@kreis-euskirchen.de

www.wirtschaft-kreis-euskirchen.de

www.kreis-euskirchen.de

Mehr Information zu den Industrie- und Gewerbegebieten des Wirtschaftsstandortes Kreis Euskirchen finden Sie unter:

http://kreis-euskirchen.gistra.de/AGIT-GISTRA/

Sie finden uns auch auf Facebook:

facebook.com/WirtschaftsfoerderungKreisEuskirchen

Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden:

wirtschaft-kreis-euskirchen.de/aktuelles/newsletter

Bildnachweise

Frontlogo und Impressum: Kreis Euskirchen / Dominik Ketz / Roman Hövel

Porträt Landrat: Medienzentrum Kreis Euskirchen

Luftaufnahmen Gewerbegebiete: Kreis Euskirchen – Abteilung Geoinformation, Vermessung und Kataster

Seite 4, 6, 8, 10 und 22: Jeweilige Kommune / Seite 12 und 13: NRW.Invest / Seite 14: C. Franz / Seite 16: Sebastian Wiesen /

Seite 18: Sabine Wahlen / Seite 20: Nordeifel Tourismus GmbH / Seite 22: Naturpark Nordeifel e.V. / Seite 24: Swister Turm e.V. /

Seite 26: Landesgartenschau GmbH

© Kartengrundlage: Geobasis NRW, Bonn 2010 / Geofachdaten: Kreis Euskirchen – Abteilung Geoinformation, Vermessung und Kataster

Datenquelle

Gewerbeflächen-Informationssystem der Technologieregion Aachen (gisTRA)

Stand Broschüre: September 2017

28

Gewerbeflächen entdecken

Weitere Magazine dieses Users