Umweltkalender 2012 - Stadt Weingarten

weingarten.online.de

Umweltkalender 2012 - Stadt Weingarten

Umweltkalender

2012

Ravensburg und Weingarten

Ausgabe Weingarten


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Umweltkalender

mehr denn je ist es eine schwierige Aufgabe der Politik, die richtigen Weichen

für eine erfolgreiche Umsetzung der Energiewende zum Schutz unserer

Umwelt zu stellen und die richtigen Entscheidungen für eine gute Zukunft zu

treffen. Mit einem gut funktionierenden Wertstoff- und Abfallkreislauf können

auch wir auf lokaler Ebene unseren Beitrag dazu leisten.

Mit dem gemeinsamen Umweltkalender 2012 der Städte Ravensburg und

Weingarten, der wieder prall gefüllt ist mit Tipps und Terminen, mit nützlichen

Informationen und Veranstaltungshinweisen beider Städte, geben wir Ihnen

einen Leitfaden an die Hand, der Ihnen hilft auch ganz persönlich Verantwortung

für den Erhalt einer intakten Umwelt zu übernehmen. Denn jeder von

uns kann mit seinem wohlüberlegten Verhalten bei der Abfallentsorgung und

Abfallverwertung, durch Rohstoff- und Ressourcenschonung sowie durch

aktive Energieeinsparung im eigenen Umfeld die zukünftige Entwicklung der

Energiepolitik entscheidend beeinflussen.

Machen Sie mit – und leisten Sie Ihren konkreten Beitrag zum Umweltschutz –

ein Einsatz, der sich lohnt!

Dr. Daniel Rapp

Oberbürgermeister

Stadt Ravensburg

Markus Ewald

Oberbürgermeister

Stadt Weingarten

[2012]


So .wird's .gemAcht!

Keine Termine mehr übersehen – der Umweltkalender

Ravensburg/Weingarten hilft Ihnen bei den Abholterminen von

Hausmüll

[alle .14 .Tage]

Grüner .Tonne Gartenabfällen

Schauen Sie einfach im Straßenverzeichnis auf den Seiten

4 - 7 nach Dort finden Sie hinter dem Namen der Straße, in

der Sie wohnen, die Nummer Ihres Abfuhrbezirks Dieser

wiederholt sich im Kalendarium auf den Seiten 8 - 31

Markieren Sie dort Ihren Abholbezirk – und Sie sehen immer

auf einen Blick, was wann bei Ihnen abgeholt wird

Am besten, Sie geben dem Kalender einen Platz, an dem Sie

ihn jederzeit zur Hand haben – so können Sie keinen Termin

mehr versäumen

Ihre Stadtverwaltungen Ravensburg und Weingarten

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[3]

Inhalt

Inhalt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite

Straßenverzeichnis 4 - 7

Kalendarium 8 - 31

Abfall .und .wertvolle .Tipps

Hausmüll / Altpapier 32 - 33

Wertstoffe 34 - 37

Gartenabfall 33/35

Sperrmüll / Fairkauf 33/38

Problemstoffsammlung 36 - 37

Telefon .und .Abfall .ABC

Wichtige .Telefonnummern . . . . . . . . . . . 40 .- .41

Abfall-ABC 42 - 46

Impressum 47

Telefon

Abfall .ABC


Straßenverzeichnis .für .Weingarten

Die Zahl hinter dem Straßennamen

bezeichnet den Abfuhrbezirk

für die allgemeine Müllabfuhr

[80-Liter / 120-Liter-Gefäße],

die Gartenabfallabfuhr und

Papierabfuhr

A

Abteistraße 14

Abt-Hyller-Str 1-23 13

Abt-Hyller-Str ab 24 8

Abt-Hyller-Str ab 55 7

Akeleiweg 7

Alemannenstraße 7

Allmandstraße 13

Altdorfstraße 3

Altshausener Straße 11

Am Bläsiberg 11

Am Hallersberg 3

Umweltkalender [2012]

[4]

Briachstraße 12

Brielmayerstraße 5

Broner Platz 4

Brucknerstraße 1

Brunnenweg 2

Burachstraße 3

Burgeiser Weg 4

C

Charmorweg 9

Corbellinistraße 6

D

Daimlerstraße 9

Danziger Straße 11

Dieselstraße 9

Döllegasse 8

Doggenriedstraße 12

Dominikus-

Zimmermann-Straße 5

Dornierstraße 9

Drosselweg 10

Dürerweg 6

E

Edelweißweg 7

Efeuweg 7

Eggers 11

Ehrenpreisweg 7

Georg-Elser-Straße 11

Gerbersteig 14

Gerberstraße 13

Gertrud-Luckner-Straße 11

Geschwister-Scholl-Straße 11

Goethestraße 11

Greisingstraße 5

Grimmastraße 5

Gutenbergstraße 13

H

Haasstraße 11

Hähnlehof 5

Hähnlehofstraße 5

Hahnstraße 11

Haldenweg 11

Haslachstraße 4

Hauffweg 2

Haydnstraße 1

Heinkelstraße 9

Heinrich-Hertz-Str 11

Heinrich-Schatz-Str 14

Henschelweg 9

Herknerstraße 11

Herkommerstraße 6

Hirschstraße 4

Hölderlinstraße 2

Holunderweg 7

Hoyerstraße 6

Hummelstraße 12


Am Rebhang 12

Amselweg 10

Am Stadtgarten 13

Am Vorderochsen 4

Andreas-Schreck-Str 6

Anemonenweg 7

Argonnenstraße 11

Asamstraße 8

Aulendorfer Straße 11

B

Bachstraße 8

Bahnhofstraße 12

Baienfurter Straße 11

Barbarossaweg 13

Bauernjörgstraße 12

Bechters 11

Beethovenstraße 1

Benzstraße 10

Bergstraße 3

Bernhard-Göz-Weg 5

Birkenweg 5

Bischof-Sproll-Straße 11

Blarerstraße 11

Bleichestraße 5

Blumenau 8

Bomsgasse 13

Boschstraße 10

Brahmsweg 1

Brandenburger Str 11

Brechenmacherstr 6

Breslauer Straße 11

Abfall .und

wertvolle .Tipps

Eichendorffweg 2

Enzianweg 7

Ermlandhof 6

Ettishofer Straße 6

Eugen-Bolz-Weg 12

Eythstraße 9

F

Falkenweg 10

Fasanenweg 10

Feuchtmayrstraße 5

Fidel-Sporer-Straße 8

Finkenweg 10

Fliederstraße 7

Frankenweg 7

Franz-Beer-Straße

bis Nr 92 6

Franz-Beer-Straße

ab Nr 97 5

Friedenstraße 8

Friedhofstraße 4

Friedrich-Seifriz-Straße 11

Frisonistraße 5

Fuchsweg 4

Fugelstraße 12

G

Gablerstraße

(oberhalb B 30) 13

Gablerstraße

(unterhalb B 30) 8

Gartenstraße 13

Gaußstraße 11

[5]

I

Im Alten Stadion 8

Im Fischergarten 1

Immergrünweg 7

Irmentrudstraße 4

Isenbartstraße 4

J

Jägerstraße 4

Jakob-Reiner-Straße 8

J -v -Schnitzer-Str 12

Josef-Bayer-Straße 11

Josef-Eggler-Straße 11

Josef-Schmuzer-Str 5

Judithaweg 13

Junkerstraße 9

K

Kanalstraße 3

Karlstraße 4

Karlsbader Straße 11

Keltenstraße 7

Keplerstraße 9

Kirchplatz 14

Kirchstraße 14

Kleine Straße 13

Königsberger Str 11

Köpfinger Straße 1

Kolpingstraße 8

Konrad-Huber-Str 14

Telefon

Abfall .ABC


Kornblumenstraße 7

Kornhausgasse 4

Krokusweg 7

Krügerstraße 11

Kuenstraße 6

Kurze Straße 11

L

Lägelerstraße 11

Lammstraße 3

Landrichtergasse 13

Laurastraße 3

Lazarettstraße 1

Lehenstraße 3

Leibnizstraße 12

Lerchenweg 10

Lessingstraße 2

Liebfrauenstraße 13

Lilienthalstraße 9

Lindenhof 6

Lindenstraße 5

Lisztweg 1

Löwenplatz 4

M

Malerstraße 1

Malser Weg 4

Manggasse 4

Maria-Eberhard-Weg 1

Marienstraße 8

Marktgasse 4

Umweltkalender [2012]

[6]

P

Pflugstraße 12

Postplatz 14

Primelweg 7

Promenade 13

R

Ravensburger Straße 5

Rebbachstraße 12

Reinhold-Frank-Straße 11

Reschenstraße 4

Reutebühlstraße 3

Richard-Mayer-Straße 1

Riedhof 5

Riedstraße 6

Robert-Koch-Weg 3

Rosenstraße 8

Rosmarinweg 7

Rungsgasse 8

Rungshof 6

S

Sägerstraße 8

Salbeiweg 7

St -Gebhard-Straße 8

St -Konrad-Straße 8

St -Longinus-Straße 14

Sauterleutestraße 5

Schafheitlinstraße 8

Scherzachstraße 4

T

Talstraße

(B 30 bis Blumenau) 8

Talstraße

(ab Blumenau) 7

Thumbstraße 5

Tobelstraße 11

Torkelweg 12

Trauben 11

Tulpenstraße 7

U

Uhlandstraße 11

Ultner Weg 4

Untere Gerbersteig 4

V

Veilchenweg 7

Veit-Stoß-Weg 5

Vintschgaustraße 4

Vogteistraße 4

W

Wagnerstraße 1

Waldheim 1

Waldmeisterweg 7

Waldseer Straße

bis Schussenstr 8


Martinusweg 11

Maybachstraße 10

Meisenweg 10

Meisterhof 3

Meisterhofstraße 3

Mendelssohnstraße 1

Michael-Grimm-Str 10

Michael-Kraf-Str 8

Mochenwanger Str 11

Mörikeweg 2

Möwenweg 10

Moosbruggerstraße 3

Mozartstraße 1

Mühlbachweg 14

Müller-Gögler-Weg 1

Münsterplatz 14

N

Nelkenweg 7

Nessenreben 2

Niederbieger Straße 11

O

Obere Sterngasse 14

Ochsengasse 4

Öschhof 6

Öschweg 6

Ortliebs 10

Abfall .und

wertvolle .Tipps

Schießplatzstraße 2

Schillerstraße 13

Schlesienstraße 11

Schlossergasse 8

Schmidgasse 2

Schmidhof 6

Schonisweiler Str 3

Schubertstraße 8

Schützenstraße 14

Schulstraße 13

Schumannstraße 1

Schussenstraße 13

Schwabenstraße 7

Sechserweg 2

Seniorenweg 4

Sennhof 6

Siemensstraße 10

Silcherweg 1

Sontheimerweg 3

Spieglerstraße 6

Spitalstraße 5

Starenweg 10

Stattmillerweg 5

Stefan-Rahl-Straße 11

Sterkshof 11

Sterngasse 14

Stettiner Straße 11

Syrlinstraße 5

[7]

Waldseer Straße

ab Schussenstr

Richtung Baienfurt 11

Weiherweg 12

Weinbergstraße 12

Welfenstraße 4

Weltehof | Welte 10

Weltestraße 11

Wiesenhof 5

Wildeneggstraße 2

Wilhelmstraße 4

Wilhelm-Braun-Str 1

Winzerweg 12

Wolfegger Straße 2

Z

Zeppelinstraße 14

Zweierweg 2

Telefon

Abfall .ABC


Vögel .im .Winter

Ein eiskalter Wintertag, im Garten liegt das Grün unter einer

dicken Schneedecke begraben „Müssen die Vögel jetzt verhungern,

wenn sie nichts zu fressen finden?“, wird so manches

Kind fragen Vögel verbrauchen viel Energie, um ihre

Körpertemperatur von rund 40 Grad gegen die Kälte aufrecht

zu erhalten Deshalb .ist .ein .zusätzliches .Futterangebot .

wichtig Der NABU informiert über das richtige Füttern:

Wildvögel sollten erst bei Frost oder Schnee, dann aber

regelmäßig gefüttert werden Wählen Sie Futterspender, bei

denen die Tiere nicht im Futter herumlaufen und sie so nicht

mit Kot verschmutzen können Auf diese Weise minimieren

sich Übertragung und Ausbreitung von Krankheitserregern

Am besten eignen sich Futtersilos, die so gebaut und angebracht

werden, dass das Futter auch bei starkem Wind,

Schnee und Regen nicht durchnässt werden kann, da es

sonst verdirbt oder vereist Futterspender sollten mit genügend

Abstand zur nächsten Glasscheibe (mindestens zwei

Meter) und an einer übersichtlichen Stelle platziert werden,

so dass Katzen sich nicht anschleichen können

Umweltkalender [2012]

KW 1

KW 2

KW 3

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[8]

Neujahr

Januar

Ende der Schulferien

Heilige Drei Könige

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


Herkömmliche Futterhäuschen müssen regelmäßig mit

heißem Wasser gereinigt werden Empfohlen wird, täglich

nur wenig Futter nachzulegen Welches .Futter .eignet .sich .

am .Besten? Für Körnerfresser .wie Finken, Sperlinge und

Ammern: Sonnenblumenkerne und Freiland-Futtermisch-

ungen Für Weichfutterfresser wie Rotkehlchen, Heckenbraunelle,

Meisen, Amseln, Zaunkönig: Rosinen, Obst,

Haferflocken, Kleie und Meisenknödel Keinesfalls sollte

salzige Nahrung wie Speck oder Salzkartoffeln gefüttert

werden Auch Brot ist nicht zu empfehlen, da es im Magen

der Vögel aufquillt

Auf der Homepage des NABU .www nabu de lassen sich

viele Infos rund um Vögel und deren Fütterung sowie

Bastel-Tipps für Meisenknödel und Futterglocken finden

INFO

Eissporthalle .Ravensburg:

Publikumsläufe in der Eissporthalle

und sonstige Infos unter

www oberschwabenhallen de

ESC .Ravensburg:

Infos zu Eiskunstlauf und Eistanz beim

Eis Sport Club Ravensburg e V unter www escr de

Eissportverein .Ravensburg .e V .und .EVR .Tower .Stars:

Alle aktuellen Infos zum Eissport unter www ev-ravensburg de . .

und .www towerstars de

INFO

Wohin .mit .dem .Weihnachtsbaum? .

Zur Abgabe von Weihnachtsbäumen sind am

14 .Januar die 11 Abgabestellen für Gartenabfälle

in der Ravensburger .Kernstadt und in den Ortschaften

.geöffnet [Standorte S 35] – zusätzliche

Abgabemöglichkeit am südlichen Marienplatz In

Weingarten können Christbäume am gleichen Tag

bei der Gartenmüllannahmestelle in der Talstraße

abgegeben werden Die Bäume sind komplett von

Lametta, Kerzen oder anderem Christbaumschmuck

zu befreien Wer sich noch länger an seinem Baum

erfreuen möchte, kann ihn später bei der Deponie

Gutenfurt abgeben

KW 4

KW 5

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

Gedenktag für die Opfer des

Nationalsozialismus

[9]

Hausmüll

[alle 14 Tage]

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Grüne Tonne Gartenabfälle

Telefon

Abfall .ABC


Die Laurasage

Am .ehemaligen .Standort .der .Haslachburg .steht .heute .der . .

„Barbarossastein“!

Einst lebte auf der Haslachburg über der Scherzach Ritter

Dagobert mit seiner schönen Tochter Laura Der junge Ritter

Adalbert, der auf einer Nachbarburg wohnte, liebte das

schöne Ritterfräulein Die Hochzeitsvorbereitungen waren

in vollem Gange Am Abend vor der Vermählung zog ein Gewitter

auf Rasch türmten sich unheimlich drohende Wolken

über dem Wald empor, und grelle Blitze rissen den Himmel

auf Ein feuriger Strahl fuhr in den Turm der Burg, warf den

Burgherrn betäubt nieder und entzündete das alte Gebälk,

im Nu stand alles in Flammen Laura brachte die Kraft auf,

ihren bewusstlosen Vater durch Rauch und Feuer ins Freie

zu schleppen Gerade als sie sich zu dem vermeintlich Geretteten

niederbeugte, starb er in ihren Armen Das arme

Umweltkalender [2012]

KW 6

KW 7

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[10]

Februar

Valentinstag

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


Fräulein stand nun allein und verlassen in dieser schauerlichen

Nacht im tobenden Gewittersturm Atemlos floh sie

von der brennenden Burg und hastete durch den aufgewühlten

Wald Sie suchte Schutz und Hilfe bei ihrem Geliebten

Doch auch Adalbert war auf dem Weg zu ihr Er hatte von

seinem Turm aus den Blitzschlag beobachtet, der die Haslachburg

in Brand gesteckt hatte Sofort war er aufgebrochen,

um ihr und ihrem Vater in ihrem Unglück beizustehen

Plötzlich erblickten die Liebenden einander im Schein eines

Blitzstrahls Nur die Scherzach trennte sie noch, der Steg,

über den sie so oft glücklich zusammen gewandert waren

Jetzt schäumten die von den Wolkengüssen angeschwollenen

Fluten mächtig zu ihnen empor Adalbert fasste Mut

Aber als er fast die Mitte der kleinen Brücke erreicht hatte,

rissen die Wellen ihn mitsamt der Brücke fort und er versank

in den brausenden Fluten Im Schein der Blitze sah Laura

ihn verzweifelt um sein Leben kämpfen Glaubte sie, ihm

beistehen zu können? Oder verlor sie die Besinnung? Sie

breitete mit einem lauten Schrei die Arme aus und stürzte

dem Geliebten nach

Seither will mancher Wanderer sie des Nachts im nebel-

weißen Gewand durch das Waldtal (das heutige Lauratal)

irren sehen, als suche sie immer noch ihren Ritter

INFO

Das .Wasser .im .Netzgebiet .der .TWS .liegt .im .Härtebereich

.3 Nach der neuen, europaweit eingeführten

Einheit entspricht dies dem Härtebereich „hart“

Der Härtebereich ist wichtig für die Waschmitteldosierung

Zu beachten ist die Dosierempfehlung

des Waschmittelherstellers auf der Verpackung

Bei deren Einhaltung wird ein wichtiger Beitrag zur

Reinhaltung unserer Gewässer geleistet Überdosierungen

bringen keine erhöhte Waschkraft, sondern

kosten nur unnötig Geld

Infos: .Technische .Werke .Schussental, .Tel .804-2215

Die Wasseranalyse für Ravensburg und Weingarten

gibt´s unter: www tws de .> .Wasser .der .TWS .> .

Wasseranalyse

KW 8

KW 9

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo] Rosenmontag

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[11]

Fasnet

Aschermittwoch

Hausmüll

[alle 14 Tage]

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Grüne Tonne Gartenabfälle

Telefon

Abfall .ABC


Blühstreifen .in .der .

Meersburger .Straße .

in .Ravensburg

Blühende .Landschaft

Blütenbestäubende Insekten wie Honigbienen besitzen eine

entscheidende Funktion im Ökosystem Sie sichern die

Erträge von Kulturpflanzen (ohne Bestäubung könnte ein

Drittel unserer Nahrung nicht erzeugt werden), vor allem

aber erhalten sie die Wildvegetation Honig-, Wildbienen,

Schmetterlinge und andere blütenbestäubende Insekten

finden allerdings immer weniger Nahrung Der starke

Landschaftsverbrauch durch Baumaßnahmen und intensive

Landwirtschaft bedeuten immer weniger Flächen mit entsprechendem

Blumenbewuchs für diese Insekten Auch bei

vielen Ziergehölzen und –pflanzen in Hausgärten oder Parks

finden sie immer weniger Nahrung Das .PLENUM-Projekt . .

„Blühende .Landschaft“ .setzt .an .dieser .Stelle .an

In 22 Gemeinden unserer Region wurden Blühstreifen an

Äckern und Wiesen inner- wie außerorts geschaffen Für uns

Umweltkalender [2012]

Wir .säen .mit!

Für .Bienen, .

Hummeln .und .Co

KW 10

KW 11

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[12]

März

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


Menschen bedeutet die größere Blütenvielfalt auch ein Plus

an Lebensqualität Attraktive, bunte Wohnorte, Ortsränder

und Feldfluren sind eine Freude für alle Sinne

Bis zu zwei Hektar blühende Flächen werden in jeder Gemeinde

angelegt Eine Arbeitsgruppe mit Vertretern aus

Landwirtschaft, Naturschutz und der PRO REGIO GmbH

begleitet das Projekt Besonders standortgerechte, mehrjährige

Blühmischungen kommen zum Einsatz In Ravensburg

und Weingarten wurden mehrere Wiesenstreifen

entlang von Geh- und Radwegen mit Blühmischungen angelegt

Wichtig ist, dass die Blumen Samen bilden und sich

aussäen können, sonst verschwindet die Blütenpracht recht

schnell wieder Deshalb werden diese Flächen nur zweimal

im Jahr (Ende Juni/Anfang Juli und Oktober) oder bestenfalls

nur einmal (Oktober) gemäht

Weitere .Informationen .erhalten .Sie .unter .www plenum- .

ravensburg de .oder .www bluehende-landschaft de

INFO

Wochenmarkt- .

Termine

INFO

Ravensburg

Altstadt: .

Samstag: 7 – 13 Uhr

Weststadt: .

Donnerstag 7 – 13 Uhr

Burach-Ost: .

Dienstag 16 – 18 30 Uhr

Weißenau: .

Freitag 8 – 12 Uhr

Oberzell: .

Freitag 14 – 16 Uhr

Weingarten:

Innenstadt/Fußgängerzone:

.

Mittwoch 7 – 12 30 Uhr

Untere .Breite: .

Samstag 7 – 12 30 Uhr

Ende .März .werden .die .öffentlichen .Straßen, .Wege .

und .Plätze .von .Splitt .befreit

Der Kehrplan wird jeweils in Ravensburg und Weingarten

in der Tagespresse bekannt gegeben Bitte

halten Sie die zur Reinigung angekündigten Straßen

an diesen Tagen frei, damit ohne Probleme in der

ganzen Breite gekehrt werden kann Das auf den

privaten Flächen anfallende Streugut (Kleinmengen)

kann bei den städtischen Bauhöfen abgegeben

werden

KW 12

KW 13

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[13]

Frühlingsanfang

Sommerzeit Anfang

Hausmüll

[alle 14 Tage]

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Achtung: .Vorgezogene .Termine .–

am .31 03 .und .in .der .Karwoche!

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Grüne Tonne Gartenabfälle

Telefon

Abfall .ABC


Der .Dachs

In Fabeln heißt er Grimbart, sein wissenschaftlicher Name

ist Meles meles, doch für Naturfreunde ist er einfach der

Dachs Er ist ein kompakter, gedrungener Erdmarder mit

einem schlanken Kopf, einer rüsselartigen Schnauze und

kräftigen Grabpfoten Charakteristisch ist vor allem die

schwarz-weiße Zeichnung seines Kopfes Der Kopf ist

überwiegend weiß, von den Mundwinkeln ziehen sich die

typischen schwarzen Streifen bis in den Nacken nach hinten

Dachse sind weltweit verbreitet und kommen bis auf

Skandinavien und die Inseln Korsika und Sardinien in ganz

Europa vor Sie besiedeln meist hügelige Landschaften mit

Umweltkalender [2012]

KW 14

KW 15

KW 16

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

[So]

Palmsonntag

[Mo]

Beginn der Schulferien

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

Gründonnerstag

Karfreitag

April

Karsamstag

Ostersonntag

[Mo]

Ostermontag

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[14]

Ende der Schulferien

Achtung: .Vorgezogene .Termine .–

am .31 03 .und .in .der .Karwoche!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


Waldungen, Gehölzen und Hecken

Dachse sind nachtaktive Tiere und deshalb nur schwer

zu beobachten Sie werden etwa 80 cm lang, bis zu 14 kg

schwer und können 12 Jahre alt werden Das Weibchen

bringt zwei, manchmal sogar auch fünf Junge im Jahr zur

Welt Dachse sind Allesfresser, doch der größte Teil der

Nahrung besteht aus Pflanzen wie Getreide, Obst, Beeren,

Sämereien und Wurzeln Aber auch Regenwürmer, Insekten,

Larven, Schnecken und Wühlmäuse verspeisen sie mit

Freuden Ein wahres Kunstwerk ist der Dachsbau, ein Labyrinth

mit großen Ausmaßen In England wurde ein Dachsbau

mit 50 Kammern und 178 Eingängen, die durch einen 879 m

langen Tunnel miteinander verbunden waren, ausgegraben!

Der Dachsbau wird von Generation zu Generation weitergegeben

und ständig erweitert Oftmals leben auch mehrere

Dachsfamilien in einem Bau zusammen In den 70er Jahren

gehörte der Dachs zu den gefährdeten Tieren und stand auf

der Roten Liste Grund war die Begasung der Fuchsbauten

zur Tollwutbekämpfung, unter der auch die Dachse zu

leiden hatten In der Zwischenzeit konnten sich die

Bestände wieder erholen

INFO

Energiesparlampen .richtig .entsorgen

Ausgediente Energiesparlampen und Leuchtstoff-

röhren gehören weder in die graue Hausmülltonne

noch in den Glascontainer, sondern müssen .separat .

gesammelt .und .entsorgt .werden! Sie enthalten

einerseits Quecksilber und andere hochgiftige

Schwermetalle, die fachgerecht entnommen werden

müssen, andererseits aber auch wertvolle Rohstoffe,

die recycelt werden können

Kostenlose .Abgabestellen:

• Wertstoffhof auf dem Gelände der Fa Bausch

• Entsorgungszentrum Gutenfurt

• Kreisweite Problemstoffsammlung, einmal jährlich,

jeweils im Herbst an neun Standorten in Ravens-

burg und zwei in Weingarten

KW 17

KW 18

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[15]

Hausmüll

[alle 14 Tage]

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Grüne Tonne Gartenabfälle

Telefon

Abfall .ABC


Zimmer .frei? .

Das .„Insektenhotel“ .lädt .ein

In der Grünfläche

zwischen Welfenpalais

und Briachstraße

hat die Weingartener

Umweltgruppe der

Agenda Oberstadt in

Zusammenarbeit mit

dem NABU Weingarten

ein „Insektenhotel“

gebaut, das

Hummeln, Wildbienen

und andere Insekten

Nistmöglichkeiten schafft Für Insekten wird es immer

schwieriger, einen Platz zum Nisten zu finden, da totes Holz,

alte Pflanzenstängel oder feuchte lehmige Stellen immer

seltener in unserer Umgebung zu finden sind Hier soll das

Insektenhotel einen kleinen Ausgleich schaffen Die Arbeit

daran hat Spaß gemacht und es ist schön, allerlei Insekten

bei der Wohnungssuche zu beobachten

Umweltkalender [2012]

KW 19

KW 20

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[16]

Tag der Arbeit

Muttertag

Mai

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


Insektenhotels gibt es in den verschiedensten Größen

Häufig sind es wandähnliche Gebilde, aber auch kleinere

Kästen ähnlich eines Vogelhäuschens finden in Gärten ihre

Anwendung

Vielleicht haben Sie Lust, auch in Ihrem Garten ein kleines

Insektenhotel zu eröffnen? Mit ein wenig handwerklichem

Geschick ist es relativ einfach Bauanleitungen .finden .Sie .

im .Internet, .www kleingaertnerin de/insektenhotel html, .

bei .der .Agenda-Gruppe .Oberstadt, .H .Bernd .Hafenbrak, . .

Tel .553248 .oder .beim .NABU .Weingarten, . .

www nabu-weingarten de

INFO

INFO

ÖFFNUNGSZEITEN:

Freibad .Weingarten: .

Vor- .und .Nachsaison:

Mo - So 9 - 19 Uhr

Hochsaison:

Mo, Di, Do, Fr 9 - 20 Uhr

Mi 7 - 20 Uhr

Sa, So, Feiertage 8 - 20 Uhr

Auskunft über die Öffnungszeiten

erhalten Sie unter Tel 5601585-0

Badebus zum Freibad Weingarten:

Info-Tel [07520] 920311 [Mo-Fr]

Fahrpläne erhalten Sie bei der Stadt,

im Freibad oder direkt im Badebus

Blutfreitag .in .Weingarten .am .18 .Mai .

Der „Blutritt“ – Europas größte Reiterprozession zu

Ehren des Heiligen Blutes Christi – und die vorausgehenden

Feierlichkeiten an Christi Himmelfahrt

ziehen alljährlich Zehntausende Pilger und Gäste

in ihren Bann 2012 .wird .Christi .Himmelfahrt .am . .

17 .Mai .gefeiert, .Blutfreitag .ist .am .18 .Mai Der

Festgruß mit Zugfolge und Programm ist an den

Festtagen an verschiedenen Ausgabestellen rund

um die Basilika erhältlich

Flappach-Bad: .

Vorsaison .bis .31 .Mai:

Mo - So 9 - 20 Uhr

Hauptsaison .1 .Juni .bis .31 .August .:

Mo - Fr 9 - 20 Uhr

Sa, So, Feiertage 8 - 20 Uhr

Nachsaison .ab .1 .September:

Mo - So 9 - 19 Uhr

Kassenschluss jeweils 30 Min

vor Badeschluss

Mit .dem .stadtbus .zum .Flappach-Bad:

Im Sommer fährt der Badebus von Mo - Fr

im Stundentakt Am Wochenende fährt er

halbstündlich, in den Sommerferien werden

zusätzliche Busse eingesetzt (siehe

Fahrplan Badebus, auch RAB Tel 2766)

KW 21

KW 22

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

Christi Himmelfahrt

Lichterprozession, Weingarten

Blutfreitag

7 Uhr Blutritt in Weingarten

Pfingstsonntag

[Mo] Pfingstmontag

[Di]

[Mi]

[Do]

[17]

Beginn der Schulferien

Hausmüll

[alle 14 Tage]

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Grüne Tonne Gartenabfälle

Telefon

Abfall .ABC


Buddhistisches .Kloster: .Vien .Duc

2008 ist das buddhistische Kloster vietnamesischer Prägung

„Vien Duc“ (Vollkommene Tugend) in Untereschach

eingeweiht worden Die in Oberschwaben lebenden Menschen

vietnamesischer Abstammung sollten einen Ort für

ihren Glauben finden Das Kloster ist das erste seiner Art in

Süddeutschland Selbst aus Österreich und der Schweiz

reisen die Besucher an

Der Tagesablauf der Mönche ist mit dem Studieren der

buddhistischen Lehren (Lehrreden des Buddha), den Sutras,

und Gebeten ausgefüllt Bereits um 5 45 Uhr findet die erste

Morgenandacht statt Die Nachtruhe beginnt um 22 Uhr Da

buddhistische Mönche völlig besitzlos sein müssen, lebt

das Kloster von Spendeneinnahmen Die Pflege der riesigen

Gartenanlagen übernehmen zahlreiche freiwillige Helfer

Buddha hat gelehrt: „Es gibt keinen Unterschied in den Religionen

und Menschenklassen, wenn doch alle das gleiche

rote Blut besitzen und die gleichen salzigen Tränen “

„Der Buddhismus vergleicht unseren Geist mit einem Ackerfeld,

das Erde, Sand, Staub und Unkraut enthält Gier, Hass

und Verblendung vergiften den Geist Die Wurzeln hierfür

Umweltkalender [2012]

KW 23

KW 24

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[18]

Juni

Fronleichnam

Ende der Schulferien

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz


liegen in den vielen vorherigen Leben Dadurch haben sie

sich tief in der Bewusstseinsebene jedes einzelnen Lebewesens

festgesetzt Mit der durch Meditation und Kontemplation

gewonnenen Energie lassen sich diese Gifte tiefengründlich

entfernen Schließlich, mit Hilfe der Weisheit und

Barmherzigkeit des Amitabha Buddhas, lösen sich Geistesbefleckung

und Leiden endgültig auf“, so der Hochehrwürdige

Thich Nhu Dien, Gründerabt des Vien Giac Klosters und

Vien Duc Klosters

Infos .zum .Kloster .Vien .Duc, .zu .Literaturhinweisen .und . .

Veranstaltungen .unter .www vienduc de

Vien .Duc .Kloster, .Rebholzstr .36, .88214 .Ravensburg- .

Eschach, .Tel .7695186, .tuvienvienduc@t-online de, . .

info@vienduc de

INFO

Feste .feiern .ohne .Plastik .oder .Pappe mit dem Geschirrmobil der

Stadt Ravensburg oder des Deutschen Roten Kreuzes Weingarten

Ihre .Ansprechpartner:

Geschirrmobil des Musikvereins Oberzell:

H Riegger, Tel [0175] 5575687 [Mo - Fr]

Geschirrmobil des DRK Weingarten:

H Pfau, Tel 48765 [abends], pfau wgt@t-online de

KW 25

KW 26

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[19]

Sommeranfang

Hausmüll

[alle 14 Tage]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Grüne Tonne Gartenabfälle

Telefon

Abfall .ABC


Alles Käse!

Ausflugstipp: .Wandern .und .regional .einkaufen

Gospoldshofen, ein kleines Dorf nahe Bad Wurzach, liegt

landschaftlich reizvoll und ist idealer Ausgangspunkt für

Spaziergänge, Wanderungen oder Radtouren durch die Allgäuer

Landschaft Hier bietet sich die Gelegenheit, sich über

die Herstellung von Käse in der kleinsten privaten Emmentalerkäserei

Baden-Württembergs zu informieren Sieben

ortsansässige Landwirte beliefern die Käserei .Vogler täglich

mit etwa 4 000 Liter Milch Daraus werden verschiedene

Käsesorten und Butter hergestellt Der Käse wird bis zu

6 Monate gelagert und immer wieder bearbeitet An der

Käsetheke im Sennerstüble findet man köstliche Käsesorten:

Neben Emmentaler gibt es beispielsweise den Bad

Wurzacher Moorkäse, der an seiner schwarzen Wachsummantelung

zu erkennen ist

Die Käserei Vogler lädt die Gäste neben der gemütlichen

Einkehr ins Sennerstüble auch in den Arbeitsbereich der

Käserei ein: Vom Käser persönlich werden die Besucher bei

einer kurzen Führung in die Geheimnisse des Käsens ein-

Umweltkalender [2012]

KW 27

KW 28

KW 29

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[20]

Juli

Achtung: .Vorgezogene .Termine .–

am .05 07 .und .am .07 07 !

Welfenfest Wgt

Bürgertreff, 18 Uhr Fahnenübergabe

Welfenfest Wgt

Tag der Begegnung, ab 10 Uhr

Welfenfest Wgt

Welfenfest Wgt

9 Uhr Festumzug, Feuerwerk

Welfenfest Wgt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


geweiht Er erklärt die Unterschiede von Hart-, Schnitt- und

Weichkäse und warum bei echtem handwerklich hergestelltem

Rohmilchkäse die Jahreszeiten sich im Geschmack des

Käses wiederfinden Über dem Sennerstüble im 1 Stock

sind alte Käsereien originalgetreu wieder aufgebaut, darunter

auch die erste Käserei von Gospoldshofen

Nähere .Infos: .Käserei .Vogler, .Simon-Göser-Straße .11, .

88410 .Bad .Wurzach, .info@kaeserei-vogler de, . .

www kaeserei-vogler de

Führungen: .Von .April .bis .Oktober .donnerstags . .

(außer .feiertags) .um .14 30 .Uhr .ohne .Voranmeldung .

Individuelle .Führungen: .Tel .(07564) .3583

INFO

Malaktion für kleine Künstler von 6 bis 12 Jahren

Auch dieses Jahr ist wieder Kreativität

gefragt Unser Thema für den Malwettbewerb

lautet „Schau .mal, .was .fliegt, .

kriecht .und .krabbelt .denn .da?“ Habt ihr

schon mal eine Fliege oder Wespe durch

die Lupe betrachtet oder den Ameisen bei

der Arbeit zugeschaut ? Wir freuen uns

jetzt schon auf eure tollen Kunstwerke!

Malt eure Bilder auf ein DIN A3 oder DIN

A4-Blatt und gebt es beim Tiefbauamt RV,

Seestraße 32/1 oder im Steueramt Wgt

im Amtshaus, Kirchstr 2 ab

Abgabeschluss: .31 .Oktober .2012

Alle Teilnehmer erhalten ein kleines Geschenk

Außerdem locken drei tolle Hauptpreise:

Eintrittskarten ins Ravensburger Spieleland

Die Bilder werden im Amtshaus der Stadt

Weingarten und im Rathaus in Ravensburg

ausgestellt!

INFO

Welfenfest .Weingarten

vom 6 – 10 Juli

Fr .06 07 Fahnenübergabe,

Bürgertreff

Sa .07 07 Tag der Begegnung

Mo .09 07 Festumzug, Feuerwerk

[Abbildungen „Mein Rutenfest/

Mein Welfenfest“ Thema 2011

von Arne Böhm, 6 Jahre und

Lavinia Meschenmoser, 8 Jahre]

Ravensburger .Rutenfest

vom 20 – 24 Juli

Sa .21 07 Froher Auftakt auf

dem Marienplatz

Mo .23 07 . Festzug in der Altstadt

KW 30

KW 31

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

Rutenfest; Historisches Heimatfest

Innenstadt RV und Festplatz

Kuppelnau

Rutenfest

Froher Auftakt auf dem Marienplatz

Rutenfest

Rutenfest

Historischer Festzug; 9 Uhr

Innenstadt RV

Rutenfest

Schützenzug und Adlerschießen

Feuerwerk

[21]

Beginn der Schulferien

Hausmüll

[alle 14 Tage]

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Grüne Tonne Gartenabfälle

Telefon

Abfall .ABC


Umweltkalender [2012]

KW 32

KW 33

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[22]

August

Mariä Himmelfahrt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


Die Sonnenuhr

Die .„Bernhardt'sche .Präzisions-Sonnenuhr“ .

im .Schlösslegarten .in .Weingarten

Die Sonnenuhr ist eines der ältesten Kulturdokumente

und Zeugnis früher menschlicher Beobachtungs- und

Erfindungsgabe Vor 4 000 Jahren hatte die Sonnenuhr

bei den Ägyptern und Babyloniern hohes Ansehen

In der Astronomie gilt die „Bernhardt´sche Präzisions-

Sonnenuhr“ als eine der exaktesten Sonnenuhren überhaupt

Der .schwäbische .Tüftler .Martin .Bernhardt . .

(1919 .- .2001) .hat .sie .1966 .konstruiert .Sein Name ist

bei Sonnenuhrfreunden in der ganzen Welt bekannt

Seit Anfang 2011 steht in Weingarten im Schlösslegarten

eine „Bernhardt'sche Präzisions-Sonnenuhr“ Es handelt

sich um eine dauerhafte Leihgabe der Pädagogischen

Hochschule

Abgelesen wird die Uhrzeit auf einem Zahlenring Der

Schnittpunkt der linken Schattengrenze mit dem Zahlenring

zeigt die Uhrzeit an Die rechte Schattengrenze wird nicht

beachtet

Am 21 Juni muss die Winterwalze gegen die Sommerwalze

ausgetauscht werden Am 21 Dezember wird wieder die

Winterwalze installiert

INFO

ACHTUNG: .

ALTE .ARZNEIMITTEL .AUF .KEINEN .FALL .ÜBER . .

DIE .KANALISATION .ENTSORGEN!

Arzneimittel können über die Kläranlagen nicht

oder nur zum Teil abgebaut werden und gelangen

so wieder ins Trinkwasser!

Entweder über den Restmüll entsorgen oder in

der Apotheke abgeben

KW 34

KW 35

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[23]

Hausmüll

[alle 14 Tage]

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Grüne Tonne Gartenabfälle

Telefon

Abfall .ABC


KORKEN .–

zu .schade .für .den .Mülleimer

Flaschenkorken und viele andere Korkprodukte werden aus

der Rinde der Korkeiche – einer engen Verwandten unserer

heimischen Eichen – gewonnen Sie wachsen nur im Mittelmeerraum

Die Wälder sind in der Brutzeit von vielen Vogelarten wie

dem Wiedehopf, der Blauelster und der Nachtigall dicht bevölkert

Seltene Greifvögel wie Schwarzmilan, Zwerg- und

Schlangenadler bauen ihre Nester in den Kronen der Eichen

Eine besondere Bedeutung haben die Wälder für Millionen

von Zugvögeln aus Nordeuropa Störche, Greifvögel und

viele Singvögel nutzen die Montados und Dehesas (Korkeichwälder

in Portugal und Spanien) als unverzichtbaren

Rastplatz auf dem Weg in ihre afrikanischen Winterquar-

Umweltkalender [2012]

KW 36

KW 37

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[24]

September

Ende der Schulferien

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


tiere und tanken dort Kraft Andere Zugvögel verbringen

ihren gesamten Winter dort

Hätten Sie‘s gewusst? Die Korkeiche wird zum ersten Mal

nach 25 Jahren geschält Der dabei anfallende „Jungfernkork“

ist allerdings sehr hart und eignet sich nicht für

Flaschenverschlüsse Erst bei der dritten Ernte wird eine

korkenfähige Qualität erreicht Alle neun Jahre kann die

Korkeiche geschält werden, ohne dass sie dabei Schaden

nimmt Insgesamt sind 15 bis 16 Ernten möglich

Naturkorken haben eine sehr gute Ökobilanz: So wird 75 %

weniger CO2 ausgestoßen als bei der Herstellung und Entsorgung

von Schraubverschlüssen Flaschenkorken lassen

sich hervorragend recyceln und können als Dämmstoff bei

der Wärmeisolierung von Gebäuden ein zweites Mal eingesetzt

werden

Machen Sie mit – bringen Sie Ihre Naturkorken zu einer

Sammelstelle! Annahme bei der Fa Bausch in Ravensburg

oder in der Wertstoffstation Gutenfurt Die Korken werden in

ein Werk der Diakonie nach Kehl-Kork gebracht und dort zu

Granulat verarbeitet Daraus werden ökologische Dämmstoffe

oder Lehm-Kork-Bausteine hergestellt Im Produktionsprozess

sind bewusst Menschen mit Behinderungen

eingebunden

INFO

ACHTUNG:

Schulanfang! .

Rücksicht nehmen, Fuß vom Gaspedal!

INFO

PROBLEMSTOFFSAMMLUNG .2012

Von September bis November finden mobile Problemstoffsammlungen

für sämtliche Privathaushalte sowie das Kleingewerbe im Landkreis

Ravensburg statt Die Termine der Sammelaktionen finden Sie im

Internet unter www ravensburg de bzw www weingarten-online de

und in der örtlichen Presse

Ab August kostenlos über Fax .[0800] .6647801 abrufbar

KW 38

KW 39

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[25]

Herbstanfang

Hausmüll

[alle 14 Tage]

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Grüne Tonne Gartenabfälle

Telefon

Abfall .ABC


Mensa .mit .Passivhausstandard

Die Grundschule Weststadt in Ravensburg bietet seit 2007 einen

Ganztagsbetrieb an, der den Schülern an vier Wochentagen

ein Mittagessen unter Aufsicht ermöglicht Hinzu kommen

Ganztagsangebote für Sprach- bzw Mathematikförderung

sowie eine verlässliche Grundschule und Hortbetreuung

Um dem steigenden Bedarf gerecht zu werden, wurde 2009

grünes Licht für den Bau einer neuen Schülermensa gegeben

Diese hat nun einen Großraum zur Speiseausgabe und

für Nutzungen aller Art (auch außerhalb der Schulzeiten)

erhalten So sind für 70 Kinder neue Essplätze entstanden

Täglich werden bis zu 140 frisch zubereitete Essen angeliefert

Dazu werden knackige Salate und Getränke angeboten

Der Neubau mit direktem Zugang zur Schule fällt durch

Umweltkalender [2012]

KW 40

KW 41

KW 42

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[26]

Oktober

Tag der Deutschen Einheit

Erntedankfest

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


seine ungewöhnliche Architektur auf Der Trick: durch ein

Kippen des Baukörpers öffnet sich der Speisesaal zum

Schulhof Während die Seitenflächen fast geschlossen sind,

erzeugen die voll verglaste Ostfassade und das breite Oberlicht

einen hellen, großzügigen Aufenthaltsraum Um das

Gebäude möglichst energieeffizient betreiben zu können,

wurde die neue Mensa als Passivhaus konzipiert Dabei

werden die Wärmeverluste der Gebäudehülle durch zusätzliche

Dämmmaßnahmen und eine erhöhte Luftdichtigkeit

stark reduziert Die Beheizung erfolgt über eine kontrollierte

Lüftungsanlage mit besonders effizienter Wärmerückgewinnung

Den Antriebsstrom dafür stellt eine Photovoltaikanlage

bereit, die an der Fassade der benachbarten Sporthalle

neu in Betrieb genommen wurde So kommt die neue

Mensa mit einem Heizwärme-Jahresverbrauch von unter 15

kWh/m 2 aus, das entspricht einem Verbrauch von 1,5 Litern

Heizöl pro m 2 /Jahr Das Land Baden-Württemberg fördert

die Baumaßnahme mit Zuschüssen für Ganztagsangebote

INFO

INFO

ACHTUNG!

Die 45 .Oberschwabenschau – eine der größten

Verbraucher- und Landwirtschaftsmessen in

Süddeutschland Gute Stimmung und die typische

Messe-Atmosphäre bringen den rund 600

Ausstellern jährlich mehr als 90 000 Besucher

Auch dieses Jahr lockt die Oberschwabenschau

vom 13 – 21 Oktober mit ihren Ausstellungsthemen:

Landwirtschaft, Haushalt, Bauen +

Energie, Wellness + Gesundheit sowie mit

tollen Sonderschauen und einem vielfältigen

Rahmenprogramm

Gemäß .§ .2 .Abs .3a .StVO: .Autos .rechtzeitig .auf . .

Winterbereifung .umrüsten!

Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis-

oder Reifglätte darf ein Kraftfahrzeug nur mit

Winterreifen (ersatzweise sog Ganzjahresreifen)

gefahren werden Beim Fahren mit Sommerreifen

ist ein Bußgeld von 40 € fällig, bei Behinderung

anderer Verkehrsteilnehmer sogar 80 € und

jeweils ein Punkt in Flensburg

KW 43

KW 44

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

Sommerzeit Ende

[Mo] Beginn der Schulferien

[Di]

[Mi]

[27]

Reformationstag

Eröffnung des Kunstmuseums Ravensburg!

Der Termin wird in der Presse angekündigt

Hausmüll

[alle 14 Tage]

Wertstoffkiste Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Grüne Tonne Gartenabfälle

Telefon

Abfall .ABC


Nüsse .– .

kleine .Energiebündel

Alles hat seine Zeit Das trifft

auch auf das große Angebot

von Nüssen zu Die Zeit der Erdbeer-,

Johannis- und Himbeerkuchen

liegt schon einige Wochen

zurück Dafür bahnt sich im

Herbst die Zeit der Nüsse an

Ob als Nussschnecken oder

Nusskuchen mit einem Duft von

Zimt oder als Knabberei, Nüsse

schmecken gut und liefern Energie

Ist die harte Schale erst

einmal geknackt, gelangt man

zum Kern, der große Mengen an

wertvollen Fetten und besonders

viel Nährstoffe enthält –

ein wahres Energiebündel Nicht

umsonst bezeichnet man Nüsse

mit ihren Vitaminen, Mineralstoffen

und Spurenelementen

als Gehirnnahrung und Mittel

gegen Stress Die Walnuss beispielsweise

ist reich an Vitamin

E, das rheumatischen Erkrankungen

sowie Gelenkschmerzen

entgegenwirkt und der Arteriosklerose

vorbeugt Sie enthält

Kalzium für Knochen und Zähne,

Magnesium für Herz, Kreislauf

Erdnüsse

Haselnüsse

Paranüsse

Umweltkalender [2012]

KW 45

KW 46

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[28]

November

Allerheiligen

Allerseelen

Ende der Schulferien

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


und Nerven, Kalium für Herz

und Muskeln, Phosphor für die

Energiegewinnung, Eisen fürs

Blut, Selen und Zink für die Immunkraft,

Kupfer für die roten

Blutkörperchen und hat einen

hohen Eiweißgehalt Doch weil

Nüsse sehr gehaltvoll sind, sollte

nicht zu viel davon gegessen

werden 100 Gramm Nüsse liefern

rund 700 Kalorien Das ist

eine kleine Hand voll, die man

locker so nebenbei beim Fernsehen

knabbert Ein Kilo Äpfel

dagegen hat etwa 520 Kalorien

Außerdem eignen sich Nüsse

nicht für langes Lagern Wegen

ihres hohen Fettgehaltes werden

sie leicht ranzig

Sind aber alle Nüsse botanisch

auch wirklich Nüsse? So gesehen

ist nicht jede Nuss eine

echte Nuss Zu den Nüssen gehören

die Walnuss, die Haselnuss,

die Pekannuss Hingegen

zählen die Cashewnüsse,

Pistazien, Macadamianüsse,

Paranüsse und Mandeln zu den

Steinfrüchten Damit sind diese

Nüsse mit Pfirsichen verwandt

Die Erdnuss hingegen ist eine

Hülsenfrucht wie die Erbse oder

die Linse

Pistazien

Walnüsse

Mandeln

KW 47

KW 48

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[29]

Volkstrauertag

Buß- und Bettag

Hausmüll

[alle 14 Tage]

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Grüne Tonne Gartenabfälle

Telefon

Abfall .ABC


Pflanzen .in .der .Weihnachtszeit

Stechpalme

Weihnachtsstern

Göttliche

Symbolpflanzen

Winter und Jahresende bedeuten

Stillstand im Wachstum, Zeit

zum regenerieren und ausruhen

Pflanzen, die im Winter

grün bleiben, erschienen in

früheren Zeiten als übernatürlich

Uralt ist der Brauch, die

Wohnräume zwischen Ende

November und Anfang Februar

mit immergrünen Zweigen zu

schmücken Einige Pflanzen

sind dadurch in die Weihnachtssymbolik

eingegangen

Eine Pflanze mit langer Tradition,

die Stechpalme, steht seit

der Antike für das ewige Leben

Die auch im Winter dunkelgrünen

Blätter eignen sich gut als

Winterschmuck Sie weisen mit

ihren stacheligen Blatträndern

bereits auf die Dornenkrone des

gekreuzigten Jesus hin und die

roten Beeren symbolisieren die

Blutstropfen Christi

Ebenso symbolisiert der Weihnachtsstern

mit seinem Grün

das Leben und seinem Rot das

Blut Christi

Umweltkalender [2012]

KW 49

KW 50

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[30]

Ravensburger Christkindlesmarkt

Termin wird über die Presse

bekanntgegeben

1 Advent

Nikolaus

Nikolausmarkt, Löwenplatz Wgt

bis 10 12

2 Advent

3 Advent

Dezember

Achtung: .Vorgezogene . .

Termine .– .am .04 12 !

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


Mistel

Christrose

INFO

Nikolausmarkt .in .Weingarten

Vom 6 – 10 Dezember herrscht

vorweihnachtliche Stimmung rund

um den Löwenplatz

Christkindlesmarkt .Ravensburg

Termin wird über die Presse

bekanntgegeben

Die immergrüne Mistel, ein

Halbschmarotzer, bildet ihre

runden, bizarren Zweigkugeln

hoch oben in den Baumkronen

aus und nimmt ihren Wasserbedarf

aus dem Gastbaum auf Sie

soll böse Geister abwehren und

vor Blitzschlag schützen Die

Mistel war früher die Zauberpflanze

der Druiden

Unbeeindruckt von Eis und

Schnee blüht die in den Alpen

heimische Christrose zur Weihnachtszeit

Schön, rein und

leuchtend trotzen sie an Waldrändern

dem Winter Sie steht

für ein langes und glückliches

Leben Der Legende nach hatte

ein Hirte auf dem Weg nach

Bethlehem kein Geschenk für

das Christuskind Er war sehr

traurig darüber, aber seine Tränen

verwandelten sich auf dem

Boden in Christrosen, die er

als Geschenk mitbrachte Die

Christrose steht seither als

Symbol für die Geburt Jesu

KW 51

KW 52

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

[Mo]

[Di]

[Mi]

[Do]

[Fr]

[Sa]

[So]

Winteranfang

4 Advent

Heiliger Abend

Beginn der Schulferien

1 Weihnachtsfeiertag

2 Weihnachtsfeiertag

[Mo] Silvester

[31]

Achtung: .Vorgezogene .Termine .–

am .22 12 .und .am .24 12 !

Hausmüll

[alle 14 Tage]

Wertstoffkiste Festplatz und Oberstadt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wertstoffkiste Festplatz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Grüne Tonne Gartenabfälle

Telefon

Abfall .ABC


Abhol-Service

Die .Dienstleistung .vor .Ihrer .Haustüre

Hausmüll, Sperrmüll, Altpapier, Kartonagen, Gartenabfall, Holzmöbel [Altholz], Haushaltsgroß- und

-kühlgeräte, Fernsehgeräte sowie Monitore werden regelmäßig von zu Hause abgeholt

Bitte .beachten .Sie: .Müllgefäße .müssen .ab .6 00 .Uhr .bereitgestellt .sein!

Hausmüllabfuhr

[alle .14 .Tage]

Bei .uns .haben .Sie .die .Wahl .zwischen .verschiedenen .Müllgefäßen:

80-Liter .und .120-Liter-Gefäße ./ .1,1 .cbm .Container .(Leerung .immer .montags)

Grundstückseigentümer, Wohnungseigentümer und sonstige zur Nutzung dinglich Berechtigte sind verpflichtet .

ihr Grundstück an die öffentliche Einrichtung der Abfallentsorgung anzuschließen, diese zu benutzen und die

auf ihrem Grundstück anfallenden Abfälle der öffentlichen Abfallentsorgung zu überlassen (§ 3 Abs 1 und 2

Abfallwirtschaftssatzung der Stadt Weingarten)

Bei Neubezug bzw wenn kein .Müllgefäß .am .Objekt .vorhanden .ist, sind die Gefäße für den Hausmüll im Baubetriebshof

(Lägelerstr 108, Tel 405-238) erhältlich Öffnungszeiten .Baubetriebshof: Mo - Fr 7 00 - 12 00 Uhr,

Mo - Mi 13 00 - 16 30 Uhr, Do 13 00 - 16 00 Uhr Bei Abholung ist die vollständige Adresse des Eigentümers der

Wohnung oder des Gebäudes anzugeben

Bei Umzug innerhalb von Weingarten muss der Müllbehälter unbedingt am Objekt belassen werden

Er darf nicht mitgenommen werden!

Bei Wegzug aus Weingarten muss individuell geklärt werden (mit dem Eigentümer und der Stadtverwaltung!)

ob der Behälter am Objekt bleibt oder wieder im Baubetriebshof abgegeben wird

Bei Fragen sind wir Ihnen gerne unter 405-131 behilflich

Die Abfallgebühr setzt sich aus einer Grund- und einer Gewichtsgebühr zusammen Es wird eine pauschale

Vorauszahlung erhoben Am Ende des Jahres wird das tatsächlich angefallene Gewicht ermittelt und es erfolgt

eine endgültige Abrechnung

Die Erfassung der Gewichtsdaten erfolgt über einen im Müllgefäß integrierten Chip Bei jeder Leerung erkennt

der Bordcomputer im Müllfahrzeug zu welchem Gebührenschuldner das Gefäß gehört und die Leerung wird mit

Datum und Gewicht registriert Auf Grund dieser gespeicherten Daten wird die tatsächliche Gewichtsgebühr

ermittelt Die Abrechnung erfolgt nur über den Eigentümer der Wohnung oder des Gebäudes

Schlösser für die Müllgefäße erhalten Sie bei der Firma Veolia Umweltservice Süd GmbH & Co KG, Im Ballenmoos

35, 88339 Bad Waldsee, Tel (07524)9716- 21 oder -24 unter Angabe der Chipnummer

Die Leerungstermine der 80-Liter und 120-Liter-Gefäße finden Sie im Kalender unter dem jeweiligen Bezirk

Mit Hilfe des Straßenverzeichnisses können Sie den Bezirk in dem Sie wohnen ermitteln Die Leerung der

1,1 cbm-Container findet montags wöchentlich bzw alle 14 Tage statt

1 .Hausmüll

Umweltkalender [2012]

[32]


Sollte der Abfallbehälter einmal nicht ausreichen, können Sie Ihren zusätzlichen Restmüll ausnahmsweise in

einem Plastiksack .der .Stadt .Weingarten .[50-Liter], bei dem die Abfuhrgebühr bereits im Preis enthalten ist,

bereitstellen Diese dürfen nur in Ausnahmesituationen benutzt werden und ersetzen nicht das Restmüllgefäß!

Die .Plastik- .[4,60 .E] .sowie .die .Papiersäcke .[0,50 .E] .für .die .Gartenabfälle .können .Sie .in .folgenden .Geschäften .erwerben:

Bergmann Rolf Staudacher Silvia Nicotini Roth Anton

Wilhelm-Braun-Str 3 Boschstraße 10 Maybachstraße 11 Kirchstraße 16

2 .Altpapier/Kartonagen

Zeitungen, Zeitschriften, Papiertüten, Schreibpapier, Computerpapier, Schachteln,

Packpapier sammeln Sie in der Grünen Tonne Die Papierabfuhr findet einmal .im .Monat statt Den genauen

Termin entnehmen Sie bitte dem Kalender Die Gefäße sind – wie die für den Hausmüll – beim Baubetriebshof

erhältlich

Gefäße für Papier: Grüne Tonne 240 Liter oder 1,1 cbm Container

Achtung: . Grüne .Papiertonnen, .in .denen .sich .Naßmüll .befindet, .

. werden .von .der .Abholfirma .nicht .geleert!!

Gartenabfälle

3 .Gartenabfall

Die Gartenabfallabfuhr findet dreimal im Jahr statt

Am Abfuhrtag muß der Gartenabfall [Baum- und Rasenschnitt, Heckenschnitt, Laub- und Pflanzenreste]

spätestens .um .6 00 .Uhr am Straßenrand vor dem Grundstück kleingeschnitten .und .gebündelt [längstens 2 m]

oder in kompostierbarer .Verpackung, wie z B Papiersäcke bereitgestellt werden Papiersäcke können Sie

ebenfalls bei den unter Ziffer 1 genannten Geschäften erwerben

4 .Sperrmüll

Ihren Sperrmüll können Sie einmal .im .Jahr mit Hilfe der Sperrmüllkarte abholen lassen [Seite 38]

Sperrmüll sind Abfälle, die aufgrund ihrer Größe, auch nach zumutbarer Zerkleinerung, nicht in den

Abfalleimer passen und keine Wertstoffe sind

Im Rahmen der Sperrmüllabfuhr werden 1 .Fernseher .oder .Monitor, .Haushaltsgroßgeräte .und .Kühlgeräte, .wie .

z B .Kühlschrank, .Gefriertruhe, .Herd, .Spülmaschine, .Trockner, .Waschmaschine, getrennt abgefahren Auch

Holzmöbel [behandeltes Altholz] werden mit einer separaten Fahrt im Rahmen der Sperrmüllabfuhr abgeholt

Diese können Sie mit Hilfe der Altholzkarte

anmelden [Seite 38]

[33]

Abfall .und

wertvolle .Tipps

Grüne .Tonne

Sperrmüll Sperrige .Wertstoffe


Container-Service

Wertstoff-Container

Die .Dienstleistung .in .Ihrer .Nachbarschaft

19 .Containerstandorte .für .Wertstoffe .wie .Altglas .[Behälter] .und .

Dosen/Kleinschrott .in .der .ganzen .Stadt .Für .jeden .zu .Fuß .erreichbar:

.Auf .dem .Weg .zur .Arbeit, .zum .Einkauf .oder .zur .Schule

Altglas .[Behälter]:

Flaschen, Konservengläser [ohne Verschluss], Trinkgläser, Einmachgläser

und andere Hohlglasbehälter, getrennt nach Farben sortiert,

Bleikappen von ausländischen Weinen entfernen [Buntglas gehört

in den Grünglascontainer!]

Nicht:

Fensterglas, Spiegelglas, Autoglas, Leuchtstoffröhren, Glühbirnen,

Porzellan, Keramik, Steingut, Kochgeschirr und Kochplatten aus Glas

Dosen .und .Kleinschrott:

Konservendosen, Getränkedosen, Deckel von Konservengläsern,

Schrottkleinteile, z B Schrauben, Drähte

Nicht:

Spraydosen, Jogurt-Deckel, Aluminiumpapier

Umweltkalender [2012]

[34]

Rücksicht .nehmen .- .Einwurfzeiten .beachten!

Montag .bis .Samstag .8 00 .- .20 00 .Uhr ./ .Nicht .an .Sonn- .und .Feiertagen!

Die .Containerstandorte .der .Stadt .Weingarten .auf .einen .Blick:

Jeweils Altglas- und Altmetallcontainer:

➔ Boschstraße gegenüber vom Eduard-Mörike-Kindergarten

➔ Boschstraße am Ladenzentrum

➔ Siemensstraße Ecke Heinkelstraße

➔ Abt-Hyller-Straße auf dem Festplatz

➔ Talstraße / Edelweißweg

➔ Kuenstraße am Marienfriedhof

➔ Corbellinistraße auf dem Parkplatz, Ecke Hoyerstraße

➔ Haslachstraße auf dem Parkplatz der Reitanlage

➔ Scherzachstraße auf dem Parkplatz am Feuerwehrgerätehaus

➔ Liebfrauenstraße / Waldseer Straße auf dem Parkplatz

➔ Wildeneggstraße / Schießplatzstraße

➔ Lazerettstraße gegenüber dem Welfenpalais

➔ Studentenwohnheim Eugen-Bolz-Weg / Briachstraße

➔ Bahnhofstraße am Güterbahnhof

➔ Parkplatz am Einkaufszentrum, Franz-Beer-Straße

➔ Parkplatz am Kultur- und Kongreßzentrum

➔ Parkplatz an der Promenadenschule

➔ Lägelerstraße / Ecke Niederbieger Straße

➔ Gaußstraße 7 [Industriegebiet Bechters]


Gartenabfall-Abgabestellen

Gartenabfälle: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Baum-, Hecken-, Rasenschnitt, Laub, Blumen- und Pflanzenreste,

Holzspäne

Nicht:

Blumentöpfe, Steine, Drähte, Küchenabfälle, behandeltes Altholz,

Wurzeln und Äste ab 10 cm Durchmesser [längstens 2 m], Erde,

Kleintierstreu, Katzenstreu

Abgabe .nicht .in .Plastiktüten .oder .-säcken!

Annahmezeiten .am .Gartenmüllcontainer .in .der .Talstraße

Sa 11 00 - 17 00 Uhr

Mi 13 00 - 17 00 Uhr

Die Öffnung bzw Schließung des Gartenmüllcontainers wird in der

Tagespresse veröffentlicht [vorauss Öffnungszeit von März bis Nov ]

Abgabeberechtigt .sind:

➔ Privatpersonen aus Weingarten

Ausweis bitte nicht vergessen – Kontrolle! –

➔ Beauftragte Personen von Ortsansässigen (Nachweis erforderlich)

➔ Gewerbetreibende Personen, die an das städt Abfallsystem in

Weingarten angeschlossen sind [ausgenommen Gärtnereien,

Landschaftspfleger, Landschaftsbauer o ä ]

Feuerbrandbefallene .Pflanzen: .

Eine getrennte Annahme am Grünmüllcontainer ist erforderlich

Bitte wenden Sie sich vor Ort an das Personal! Feuerbrandbefallene .

Pflanzen .sind .meldepflichtig: .Beim .Amt .für .Landwirtschaft, .Landschafts-

.und .Bodenkultur, .Tel .85-2230

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[35]

Unser .Gartentipp:

Damit der Boden in Ihrem eigenen Garten fruchtbar bleibt, benötigt

er in erster Linie immer wieder frischen Humus Wir empfehlen Ihnen

dafür die umweltfreundlichste und zugleich auch billigste Methode –

selber .kompostieren Die reife Komposterde aus dem eigenen Garten

sorgt nicht nur für eine höhere Fruchtbarkeit, sondern auch für eine

bessere Nährstoffversorgung des Bodens, die mineralische Düngemittel

überflüssig macht


Abgabe-Service

Die .Dienstleistung .für .alle .Haushalte

Wertstoffhof Entsorgungszentrum .Gutenfurt

Wertstoffhof .der .Städte .Ravensburg .und .Weingarten .für .Haushalte,

Bleicherstr .35, .Ravensburg .[Betriebsgelände .Fa .Bausch], .Tel .363220

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 7 00 - 17 00 Uhr

Samstag: 7 00 - 12 00 Uhr

Annahme .nur .in .haushaltsüblichen .

Mengen .kostenlos:

➔ Kork

➔ Altpapier/Kartonagen

➔ Altglas [Behälter, farblich sortiert]

➔ Dosen/Kleinschrott

➔ Altkleider/Schuhe [tragfähig, verpackt]

➔ Elektro- und Elektronik-Altgeräte

➔ Schrott

➔ Haushaltsbatterien, Knopfzellen

➔ Aluminium

Aluminium:

Alu-Einwickelfolie, Aluschalen, Beutel für

Suppen, Soßen und Kuchenmischungen,

Deckel von Jogurt-, Quark- und Sahnebechern,

Kaffeetüten, Tabletten-Blister-

Verpackungen …

Problemstoffsammlung

Einmal jährlich – in der Regel im

Herbst – findet eine kreisweite

»Mobile .Schadstoffsammlung« statt

Dabei besteht für Privathaushalte

die Möglichkeit Problemstoffe in

haushaltsüblichen Mengen kostenlos

abzugeben Angenommen werden

Haushaltsbatterien, Autobatterien,

Im .RaWEG-Sack .gemischt:

Verpackungen aller Art mit Ausnahme

von Glas, Metall, Papier, Pappe und

Karton

Die Verpackungen sollten restentleert,

aber nicht gespült in den Sack gegeben

werden

Nicht .in .den .RaWEG-Sack:

➔ Kunststoffteile, die keine

Verpackungen sind

➔ andere Wertstoffe

➔ Hausmüll

Umweltkalender [2012]

Die genauen Termine können ab

ca Anfang August eingesehen

werden unter:

www weingarten-online de .

www landkreis-ravensburg de

oder .kostenlos .über .Fax .[0800] .

6647801 .abgerufen .werden

Zudem werden alle Haushalte vor

[36]

Wertstoffsammelstelle .für .Haushalte

.und .Gewerbe, .Im .Gewerbegebiet

.Karrer, .Ravensburg, . .

Tel .7692810

[außer Transport- und Umverpackungen

nach Verpack VO]

Annahme .nur .sortenrein, .bis .zu .einer .PKW-

Kofferraumladung .kostenlos

Eine .Mehrmenge .ist .kostenpflichtig:

➔ Altglas [Behälter, max 100 kg]*

➔ Altkleider/Schuhe

➔ Altpapier/Kartonagen [max 200 kg]*

➔ Aluminium

➔ Dosen

➔ Gartenabfall

➔ Haushaltsgroßgeräte

➔ Haushaltskühlgeräte

➔ Holz unbehandelt [max 400 kg]*

➔ Holz chemisch behandelt [max 400 kg]*

➔ Kork

➔ Kunststoff-Großfolien [PE] [max 100 kg]*

➔ Kunststoff-Folien verschmutzt [max 100 kg]*

➔ Schrott/Schrottkleinteile [max 400 kg]*

➔ Styropor-Chips [max 30 kg]*

➔ Styropor-Formteile sauber [max 30 kg]*

➔ Styropor-Formteile verschmutzt

[max 30 kg]*

Kostenlose .Annahme .nur .von .Haushalten:

➔ Altbatterien

➔ Farb- und Lackreste (eingetrocknet)

* zulässige Tagesmenge von Privatanlieferern

Öffnungszeiten:

Montag 7 30 - 12 00 Uhr

bis Freitag: 13 00 - 16 30 Uhr

Samstag: 8 30 - 11 30 Uhr

[nur für Privatanlieferer, max 2 m 3 ]

.Im .RaWEG-Sack .gemischt:

Verpackungen aller Art mit Ausnahme von

Glas, Metall, Papier, Pappe und Karton

Die Verpackungen sollten restentleert, aber

nicht gespült in den Sack gegeben werden

Annahme .bis .zu .einer .PKW-Kofferraumladung

.[max .100 .kg] .kostenlos,

eine .Mehrmenge .ist .kostenpflichtig

[Anlieferung .bis .max .500 .kg]*:

➔ Bauschutt

Kostenlos: .

➔ Elektro- und Elektronik-Altgeräte

Kostenpflichtig: .

➔ Hausmüll, Sperrmüll, Gewerbemüll

➔ Dispersionsfarben (eingetrocknet)

➔ Altfenster [max 400 kg]*

➔ Lebensmittelreste [max 100 kg]*

➔ Altreifen [max 5 Stück]*


Chemikalien, Farben und Lacke

(nicht eingetrocknet), Lösungsmittel,

Holz- und Pflanzenschutzmittel,

Reinigungsmittel, Säuren, Laugen,

Spraydosen mit Restinhalt sowie

Leuchtstoffröhren

Rollende .Wertstoffkiste

Angenommen .werden:

Im .RaWEG-Sack .gemischt:

Verpackungen aller Art mit Ausnahme

von Glas, Metall, Papier, Pappe und

Karton

Die Verpackungen sollten restentleert,

aber nicht gespült in den Sack

gegeben werden

Fa .Baumgärtner

Schussenstraße .10, .Weingarten, .Tel .561600

Annahmezeiten .für .RaWEG-Sack:

Mittwoch: 8 00 - 12 00 Uhr

Freitag: 14 00 - 17 00 Uhr

Samstag: 9 00 - 12 00 Uhr

Kostenlos .angenommen .werden:

➔ RaWEG-Sack

➔ Elektro- und Elektronik-Altgeräte

Beginn der Sammlung über die

örtliche Presse informiert

Nicht .in .den .RaWEG-Sack:

➔ Kunststoffteile, die keine

Verpackungen sind

➔ andere Wertstoffe

➔ Hausmüll

RaWEG-Säcke erhalten Sie kostenlos bei allen Annahmestellen

Bei .getrennter .Abgabe .– .bessere .Verwertung, .mehr .Umweltschutz!

Abgabezeiten .einhalten .– .Müll, .auch .Wertstoffe .nicht .wild .ablagern!

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[37]

Termine .und .Standorte .Rollende .Wertstoffkiste

Wir .bitten .um .Einhaltung .der .Abgabezeiten! .

Festplatz 1 u 3 + ggf 5 Samstag im Monat 9 00 - 15 00 Uhr

2 u 4 Freitag im Monat 13 00 - 17 00 Uhr

Oberstadt .Ecke .Lazarettstraße/

Wildeneggstraße 2 u 4 Freitag im Monat 13 00 - 17 00 Uhr

Verschiebungen sind möglich

Die genauen .Termine finden Sie im Kalender

Standort: Festplatz


Sie .erhalten .1 .Sperrmüll- .und .

1 .Altholzkarte .pro .Jahr Hiermit

haben Sie die Möglichkeit einmal .

jährlich Sperrmüll, Haushaltsgroßgeräte,

Haushaltskühlgeräte einen

Fernseher oder Monitor und Altholz

an einem der 3 Termine (Frühjahr/

Sommer/Herbst) zur Abfuhr anzumelden

oder diesen direkt bei der

Fa Bausch anzuliefern

Diese Karten erhalten Sie auf .Antrag .

im .Amtshaus, .Zimmer .3 .unter .Angabe .

der .Chipnr Ihres Restmüllgefäßes

Telefonische .Auskunft geben wir

Ihnen unter 405–140

Öffnungszeiten Steueramt:

Mo-Di 8 30 - 12 00 Uhr

Mi 8 00 - 12 00 Uhr

Do 8 30 - 12 00, 13 45 - 17 30 Uhr

Fr 8 30 - 12 00 Uhr

Zur Abfuhr dürfen nur haushaltsübliche

.Mengen bereit gestellt werden

Ausgeschlossen ist Sperrmüll und

Altholz aus Renovierungen und Haushalts-/Wohnungsauflösungen

Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre

Sperrmüll- und Altholzkarte auszufüllen

und bei der Stadtverwaltung

abgeben

Beim .Ausfüllen .darauf .achten:

➔ Möbel und Hausrat aus Metall

sind kein Sperrmüll sondern

Wertstoffe

➔ Pro Karte kann nur ein Fernseh-

gerät oder ein Monitor zur

Abfuhr angemeldet werden

Umweltkalender [2012]

[38]

Sperrmüll .auf .Abruf FAIRKAUF

Was weiterhin beim Sperrmüll

mitgenommen wird und weitere

Informationen finden Sie auf der

Sperrmüllkarte

Generell .nicht .mitgenommen .werden:

➔ Holzteile mit Dachpappe oder

Mauerteile

➔ Dachgebälk einschließlich der

Dachplatten

➔ Fensterrahmen mit und ohne Glas

➔ Türen/Tore/Rollladen aus Holz

➔ verkohltes Holz

➔ Sägemehl/Rinden/Gartenabfälle

➔ Elektro-Kleingeräte

➔ Metall, z B Wäscheständer,

Autodachständer, Fahrräder

➔ Rechner

➔ Textilien

Abfuhr .von .Holzmöbeln .[Altholz]!

Mitgenommen .werden:

➔ alle behandelten Hölzer ohne

größere Metallbeschläge und

ohne sonstige Fremdstoffe wie

Polster, Glas, Kunststoffe usw

➔ Bettgestell/Lattenrost

➔ Kommode/Truhe

➔ Holztisch mit und ohne

Metallbeine/Schreibtisch

➔ Schrank/Buffet/Regal

➔ Stuhl/Hocker

➔ beschichtete/unbeschichtete

Spanplatten/-abschnitte …

Die .Selbstanlieferung .bei .der .

Fa .Bausch .ist .mengenbegrenzt .

[Sperrmüll .und .Altholz .je .150 .kg] .

Die darüber hinaus gehende Menge

muss direkt bei der Fa Bausch

bezahlt werden Haushaltsgroß- und

Haushaltskühlgeräte sowie Monitore

und Fernsehgeräte sind von der

Mengenbegrenzung ausgeschlossen

und dürfen kostenfrei abgegeben

werden

Wichtig: .

Die Holzmöbel bitte gut sichtbar wie

Ihre Haushaltsgroß- und -kühlgeräte

sowie Ihr Fernsehgerät und Monitor

neben den sonstigen Sperrmüll zur

Abfuhr hinausstellen

Eine gute Alternative bietet »FAIR-

KAUF«, das Second-Hand-Kaufhaus

in Weingarten im Auftrag der Caritas

Bodensee-Oberschwaben Hier

werden gut erhaltene Haushaltswaren

aller Art, Tische, Schränke, Betten,

Sitzmöbel, Küchen, Waschmaschinen,

Kühlschränke, Bilder, Bilderrahmen,

Spiegel u v m angenommen

Weitere Auskünfte/Auftragsannahme

unter Tel 5605431 [Mo-Fr 10-12 30

Uhr, Mo+Di 15-17 Uhr, Do 15-18 Uhr]


Abfall .und

wertvolle .Tipps

[39]


Direkter Draht

Thema

Abfall

Abwasser

Altlasten

Energie

Gas

Geschirrmobil

Lärm

Lebensmittel

Ravensburg

Abfallberatung

Michael Bayha 82-444

Bernhard Wöllhaf 82-364

Martin Baumüller 82-337

Technische Werke Schussental

Energieabrechnung 804-4990

Energieberatung 804-4980

Musikverein Oberzell

[0175] .5575687

Allgemeiner Lärm

Birgit Brenner 82-380

Gewerblicher Lärm

Lothar Kleb 82-291

Umweltkalender [2012]

Weingarten

[40]

Abfallberatung

Corinna Stauß 405-131

Sperrmüll

Gisela Sauter 405-140

Tiefbauamt 405-203

Peter Gasser

Umweltschutzstelle 405-199

Eva Hommel

Technische Werke Schussental

Energieabrechnung 804-4990

Energieberatung 804-4980

Amt für öffentliche Ordnung

Eugen Hund 405-165

Daniel Singer 405-170

Landratsamt

Allgem Auskünfte

Gewerbeabfallberatung

Deponieführungen

Werner Nitz 85-2300

Bernd Auerbach 85-4260

Bereich Ravensburg

Peter Sonntag 85-4216

Meinrad Maurer 85-4217

Bereich Weingarten

Dr Peter Hering 85-4219

Bau- und Gewerbeamt

Beate Bönsch 85-4151

Lebensmittelüberwachungsbeh

Herbert Hofmann 85-5470

Sonstige

Entsorgungszentrum

Gutenfurt 7692810

IHK 409-0

Klärwerk Langwiese

Abwasserzweckverband Mariatal

Zentrale 769430

Hans Boy 76943-15

Energieagentur RV

Zentrale 7647070

DRK Weingarten [Tel und Fax]

Wolfgang Pfau 48765

Arbeitsbereich Gewerbe/Umwelt

Thomas Feher 803-5500


Luft

Mobilitätsberatung

Natur- und

Bodenschutz,

Umwelt

Ozon

Wald

Wasser

Tourist Information

Ravensburg 82-800

Naturschutz und Land-

schaftspflege

Steffi Rosentreter 82-446

Monika Koch 82-448

Blanka Rundel 82-183

Waldmeisterstelle

Wolfram Fürgut 13705

Technische Werke Schussental

Abrechnung 804-4990

Beratung 804-4980

Abfall und

wertvolle Tipps

Infothek 405-233

Umweltschutzstelle 405-199

Eva Hommel

Forstrevier Weingarten

Gabriel Lupberger [07505] 956058

Technische Werke Schussental

Abrechnung 804-4990

Beratung 804-4980

[41]

Frank Bolay 85-4179

Naturschutz

Claudia Mazenmüller 85-4244

Klaus Ruff 85-4240

Pflanzenschutz

Sabine Hug 85-6131

Forstamt 85-6210

Bernd Auerbach 85-4260

Bus und Bahn

LUBW* [0721] 5600-0

BUND Günter Tillinger 21451

RAB-KundenCenter RV 2766

RAB-KundenCenter Wgt 509220

Bodensee-Oberschwaben Verbundgesellschaft

»bodo« 36141-41

BUND Umweltberatung

Günter Tillinger 21451

Ozontelefon

BUND Günter Tillinger 21451

Wasserversorgungsgruppe

Wolketsweiler, Theo Bulling

Notfall-Nr. [07504] 1893

Service-Nr. [07504] 9701-12

Telefon

Abfall ABC

* Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz BW


Wertstoff- und Abfall-ABC

Die Abgabe ist teilweise kostenpflichtig!

Die Preise erfragen Sie bitte beim

jeweiligen Entsorger

ABFALL- UND WERTSTOFFE

Abbeizmittel

Abbruchmaterial, unbelastet, mineralisch

Abflussreiniger

Altautos

Altfenster

Altglas [Behälter]

Altglas

Altkleider, tragfähig

Altkleider, nicht mehr tragfähig

Altmetalle

Altöl/Motoröl

Altpapier

Altreifen/Autoreifen

Aluminium/ -folien/ -geschirr/ -teile

Aluminiumdosen

Arzneimittel

Autobatterien

Autowracks

Babywindeln

Batterien

Baumschnitt/Blumenreste

Bauschutt

Baustellenabfälle

Betonbruch, bewehrt oder unbewehrt

Blumentöpfe [Kunststoff]

Grüne

Tonne [S. 33]

Umweltkalender [2012]

Wertstoff-

Container [S. 34]

Gartenabfall-

Abgabestelle [S. 35]

Eigenkompostierung

[42]

Verwertung- oder Entsorgungsmöglichkeit zum Teil nur Ravensburg

nur Weingarten

Gartenabfall-

Abfuhr [S. 33]

RaWEG-

Sack [S. 36|37]

Rollende

Wertstoffkiste [S. 37]

Städtischer

Wertstoffhof [S. 36]

Sperrmüll / Altholz

auf Abruf [S. 33|38]

Abfalleimer/

Abfallsack [S. 32]

Entsorgungszentrum

Gutenfurt [S. 36]

Rücknahme Handel/

Vertreiber/Hersteller

Siehe Fenster-, Draht-, oder Verbundglas

Siehe Aluminium, Klein- oder Großschrott

Siehe Auto- oder Haushaltsbatterien

mobile Problemstoffsammlung

Landkreis

Fa. Bausch

GmbH

Fa. Remondis

GmbH

Fa. Baumgärtner

GmbH & Co.


Chemikalien

Christbäume

Computerpapier

Desinfektionsmittel

Dosen [Metall]

Draht

Drahtglas

Einwickelpapier, verunreinigt

Elektro- und Elektronik-Altgeräte

Energiesparlampen

Entkalker / Entroster

Fahrräder

Farben / Farbreste [nicht eingetrocknet]

Farben / Farbreste [eingetrocknet]

Federbetten

Fenster

Fensterglas / Flachglas

Fernsehgeräte

Flaschen [Glas]

Fleckenentferner

Fliesen

Frittierfett

Frostschutzmittel u. Fotochemikalien

Gartenabfall

Gartenabfall - feuerbrandinfiziert

Getränkedosen

Getränkekartons

Glas

Glühbirnen

Gefrierschrank / Gefriertruhe

Grasschnitt

Großfolien

Großschrott

Haushaltsbatterien

Haushaltskleingeräte aus Metall

Haushaltsgeräte elektrisch

Haushaltsgeräte nicht elektrisch

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[43]

Siehe Altglas [Behälter] oder Altglas

Telefon

Abfall .ABC


Wertstoff- und Abfall-ABC

Die Abgabe ist teilweise kostenpflichtig!

Die Preise erfragen Sie bitte beim

jeweiligen Entsorger

ABFALL- UND WERTSTOFFE

Heckenschnitt

Herde

Holz / Holzreste, chemisch behandel

Holz / Holzreste, unbehandelt

Holzschutzmittel

Holzverpackungen

Hygienebinden

Illustrierte

Jogurtbecher

Jogurtbecherdeckel [Alu]

Kaffefilter

Karton / Kartonagen / Kataloge

Kartonverbundverpackungen

Klebstoffe

Kleidung, tragfähig

Kleidung, nicht mehr tragfähig

Kleinschrott

Knopfzellen

Koffer

Konservengläser

Kork, Korken

Küchenrolle

Kühlgeräte / Kühlschränke

Kunststoff-Becher / -Flaschen

Kunststoff-Kanister

Grüne

Tonne [S. 33]

Umweltkalender [2012]

Wertstoff-

Container [S. 34]

Gartenabfall-

Abgabestelle [S. 35]

Eigenkompostierung

[44]

Verwertung- oder Entsorgungsmöglichkeit zum Teil nur Ravensburg

nur Weingarten

Gartenabfall-

Abfuhr [S. 33]

RaWEG-

Sack [S. 36|37]

Rollende

Wertstoffkiste [S. 37]

Städtischer

Wertstoffhof [S. 36]

Sperrmüll / Altholz

auf Abruf [S. 33|38]

Abfalleimer/

Abfallsack [S. 32]

Entsorgungszentrum

Gutenfurt [S. 36]

Rücknahme Handel/

Vertreiber/Hersteller

mobile Problemstoffsammlung

Landkreis

Fa. Bausch

GmbH

Fa. Remondis

GmbH

Fa. Baumgärtner

GmbH & Co.


Kunststoff-Folien

Kunststoff- und -Verbundverpackungen

Lacke / Lackreste [nicht eingetrocknet]

Lacke / Lackreste [eingetrocknet]

Laub

Lebensmittelreste

Leuchtstoffröhren

Lumpen

Matratzen

Mauerwerksbruch

Metalle

Milchtüten / Safttüten

Möbel [Holz, Kunststoff]

Monitor

Obstabfälle

Organische Haushaltsabfälle

Papier/-tüten, Pack-/Schreibpapier, Pappe

Paletten [Holz]

Pflanzenreste

Pflanzenschutzmittel

Pinselreiniger

Plastiktüten

Problemstoffe aus Haushalten

Prospekte

Rasenschnitt

RaWEG-Säcke [befüllt]

Reifen [Pkw und Lkw]

Rostschutzmittel

Säuren

Schädlingsbekämpfungsmittel

Schaumgummi [Matratzen, Polster]

Schaumstoffe [Verpackungen]

Schränke

Schrott

Schuhe, tragfähig

Schuhe, nicht mehr tragfähig

Sessel

Abfall .und

wertvolle .Tipps

[45]

Siehe Aluminium, Klein- und Großschrott

Siehe Aluminium, Klein- und Großschrott

Telefon

Abfall .ABC


Wertstoff- und Abfall-ABC

Die Abgabe ist teilweise kostenpflichtig!

Die Preise erfragen Sie bitte beim

jeweiligen Entsorger

ABFALL- UND WERTSTOFFE

Slipeinlagen

Spanplatten

Speiseöl

Sperrmüll

Splitt

Spraydosen mit schädlichen Resten

Spraydosen, vollständig entleert

Styropor-Formteile

Styropor-Chips

Tapete, gebraucht

Teebeutel / Teefilter / Teereste

Telefonbücher

Teppiche / Teppichbodenreste, groß

Transportverpackungen

Trinkgläser

Umverpackungen

Verbundglas

Verdünner

Waschmaschine / Wäschetrockner

Watte

Weißblechdosen

Windeln

Windschutzscheiben

Zeitschriften / Zeitungen

Ziegel

Grüne

Tonne [S. 33]

Umweltkalender [2012]

Wertstoff-

Container [S. 34]

Gartenabfall-

Abgabestelle [S. 35]

Eigenkompostierung

[46]

Verwertung- oder Entsorgungsmöglichkeit zum Teil nur Ravensburg

nur Weingarten

Gartenabfall-

Abfuhr [S. 33]

RaWEG-

Sack [S. 36|37]

Rollende

Wertstoffkiste [S. 37]

Städtischer

Wertstoffhof [S. 36]

Sperrmüll / Altholz

auf Abruf [S. 33|38]

Abfalleimer/

Abfallsack [S. 32]

Entsorgungszentrum

Gutenfurt [S. 36]

Rücknahme Handel/

Vertreiber/Hersteller

mobile Problemstoffsammlung

Landkreis

Fa. Bausch

GmbH

Fa. Remondis

GmbH

Fa. Baumgärtner

GmbH & Co.


Impressum

Umweltkalender 2012 der Städte Ravensburg und Weingarten

Abb. von links: Rosemarie Wetzel, Florian Schöpner, Gabi Beicht, Corinna Stauß,

Heidrun Pillich, Alfred Oswald, Marion Fetscher

[47]

Redaktion:

Stadt Ravensburg

Gabi Beicht, Alfred Oswald, Heidrun Pillich, Rosemarie Wetzel

Stadt Weingarten

Eva Hommel, Florian Schöpner, Corinna Stauß

Gestaltung:

vitamin_Be, Werbung und Design GmbH, Weingarten

Marion Fetscher

Druck:

citidruck Gaensslen GmbH, Weingarten

Fotos:

Korona Böhm

Bernd Hafenbrak

Hue Le

Heidrun Pillich

PLENUM Allgäu-Oberschwaben

Wolfgang Rieth

Stadt Ravensburg

Steffi Rosentreter

Corinna Stauß

Wochenblatt Ravensburg, Karin Boukaboub

vitamin_Be

Rosemarie Wetzel

und andere.

Den im Kalender genannten Firmen danken

wir für ihre Unterstützung.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine