20 JAHRE TORFABRIK MESCHEDE

torfabrikmeschede

Matthias ist ein Mittelstürmer der alten Schule. Er lungert vor dem gegnerischen Tor rum, bewegt sich wenig und wartet auf seine Chance. Matthias hat das Down-Syndrom und außerdem einen großartigen Torriecher. Er kann zwar nicht
sprechen, aber ein schönes Tor versteht jeder! Niemand feiert seine Tore so ausgiebig und schön wie Matthias. Seit zwanzig Jahren steht er im
Sturmzentrum der Torfabrik Meschede. In dieser Zeit hat der Publikumsliebling mehr als tausend Tore geschossen und nur ein einziges Foulspiel begangen. Von besonderen Spielertypen in einer eigentlich ganz normalen Mannschaft handelt dieses Heft. Viel Freude damit!

6 Zeitlupe

Die Bilder des Jahres

14 Gehen Sie davon aus

Der Torfabrik-Trainer

im Gespräch

15 Best of Regelkunde

Wir spielen in einer

anderen Liga!

16 Kurzpass

Die Mutter aller

Fußballsensationen,

heimliche Zwillinge,

der Aufstieg, das

Derby und noch mehr

20 Titelthema

Warum Fußball für

uns wichtig ist

24 Sonderheft

Unser Kader

im Kicker Sonderheft

26 Sammelalbum

Unsere Spieler im

Panini-Sammelalbum

32 Das Wunder

vom Dünnefeld

Die Torfabrik rettet

sich spektakulär vor

dem Abstieg

34 Die gleichen Farben

Freundschaft

zwischen zwei

Stadtrivalen

36 Stadionposter

Dünnefeldstadion

Meschede

38 Kreisliga B

Hochzeit am Getränkeautomaten

der DJK

Grün-Weiß Arnsberg

40 Familienduell

Mutter Becker will

ihren Sohn besiegen

42 Fairy Ultras

Der Supporters-Club

der Torfabrik

44 Lockerungsübung

Wie ihr die Torfabrik

unterstützen könnt

45 Auswärtsspiel

Meschede United,

TuS Diedesfeld

46 Günter Hetzer

Die Clique feiert den

Aufstieg der Torfabrik

5