Deutschland Nationalpark Sächsische Schweiz - ONE WORLD ...

reisenmitsinnen.de

Deutschland Nationalpark Sächsische Schweiz - ONE WORLD ...

Deutschland

Nationalpark Sächsische Schweiz

6-tägige klimafreundliche Wander- und Erlebnisreise

Wald und Mythen der Sächsischen Schweiz

Auf den Spuren der Romantiker

Geologie und Sagen der Sächsischen Schweiz

Sanfte Mobilität

Natur- und Kulturraum Sächsische Schweiz


Willkommen im Märchenland. Willkommen in der Sächsischen Schweiz. Lassen

Sie sich verzaubern von der uralten und sagenhaft schönen Naturlandschaft

des Elbsandsteingebirges. Mit über 700 Quadratkilometern Gesamtfläche ist es

eine der letzen großen Wildnisse Europas. Die schönsten Teile dieses Gebietes

- mit wertvoller Flora und Fauna - sind heute als grenzübergreifende National-

parkregion besonders geschützt. Treten Sie ein in eine entspannte Welt ohne

Lärm. Reine Luft, intakte Natur und frisches, klares Wasser. Dazu eine gesunde

Ernährung und ein ausgeklügeltes Programm, dafür sorgen wir. Jeden Tag sind

Sie mit einem anderen Kenner unterwegs.

- 2 -


Detaillierte Reiseinformationen

Reiseverlauf – 6 Tage ................................................. 4

Klimafußabdruck ........................................................ 8

TeilnehmerInnen........................................................ 9

Termine und Preise .................................................... 9

Im Preis enthalten...................................................... 9

Nicht im Preis enthalten.............................................. 9

Zusätzliche Leistungen, Verlängerungen......................10

Unterkunft und Verpflegung.......................................11

Experten und Reiseleiter ............................................11

Der Nationalpark Sächsische Schweiz..........................11

Richtig Reisen ...........................................................13

Zusätzliche Informationen..........................................13

In eigener Sache: die ONE WORLD Philosophie............14

Beratung und Buchung ..............................................16

- 3 -


Reiseverlauf – 6 Tage

(Verpflegung: F = Frühstück, L = Lunchpaket, M = Mittagessen, A = Abendessen)

1. Tag: Individuelle Anreise

- 4 -

Individuelle Anreise nach Bad Schandau.

2. Tag: Auf den Spuren der Romantiker

Am Nachmittag Führung im Nationalparkzentrum mit

beeindruckender Multivisionsshow und anschließendem

Brotbacken im Lehmbackofen im Garten des Nationalparkzentrums.

Transfer zur BIO-Pension Ostrauer Höhe. Willkommensessen.

7 Übernachtungen in der Pension Ostrauer Höhe -/-/A

Heute wandern Sie auf dem Pfad der Kunst. Caspar

David Friedrich hat sich im Jahr 1813 für einige Monate

ins linkselbische Fischerdorf Krippen zurückgezogen. Die

Felsen und lieblichen Landschaftsmotive halfen ihm, eine

Krise zu überwinden und wieder zu malen. Wir entdecken

alte Motive und Schauplätze mit dem Fotografen und

Buchautor Frank Richter.

Nach dem Mittagessen Fährfahrt zum Elbkai Bad Schandau

und von dort weiter mit dem Basteikraxler zu der häufig

gemalten Bastei, einer spektakulären Felsformation, die

über Brücken und Leitern zugänglich ist. Seit 200 Jahren

gehört die Bastei zu den bekanntesten Naturdenkmälern

Deutschlands. Besichtigung der Nationalparkinformationsstelle.

Atemberaubende Aussicht über die Elbe beim Abendessen

im Basteirestaurant.

Abstieg ins Elbtal und Fahrt mit der S-Bahn nach Bad

Schandau

Wanderung: 12 km.

F/-/A


3. Tag: Naturraum Nationalpark Sächsische Schweiz

Die Biologin und Nationalparkführerin Daphna Zieschang

ist Ihre Expertin für den heutigen Tag.

Spaziergang über den Luchsweg nach Bad Schandau und

Fahrt mit dem Basteikraxler nach Hohenstein.

Auf der Wanderung durch das artenreiche und ökologisch

wertvolle Polenztal sehen Sie etliche biologische Besonderheiten.

Im Polenztal wandern wir auf breiten und bequemen

Weg mit leichtem Gefälle.

Auf dem Brand Mittagspause mit fantastischer Aussicht.

Die Brandaussicht gehört zu den bekanntesten Fernsichten

der Sächsischen Schweiz, da man von hier die malerische

Landschaft nach Süden bis Nordwesten überblickt: Tief zu

Füßen liegt das Polenztal, mit Mittelgrund das Elbtal.

Anschließend Besichtigung der Nationalparkinformationsstelle.

Weiter geht es zur Burg Hohenstein, dem ehemaligen

Sitz des alten Rittergeschlechts "Berken von der Duba".

Die unter Denkmalschutz stehende Burg ist eingebettet

zwischen der flachwelligen, aber kuppenreichen Granitlandschaft

mit breiten Tälern, Wiesen und ausgedehnten

Feldern und der schroffen und bizarren Formenvielfalt des

Sandsteins.

Rückfahrt nach Bad Schandau. Mit den E-Bikes geht es

am Abend entlang der Elbe in ein nahe gelegenes BIO-

Restaurant.

Wanderung: 8 km, +/-300 Hm. E-Bike Fahrt: 8 km.

F/-/A

4. Tag: Geologie und Sagen der Sächsischen Schweiz

Dr. Reiner Reichstein ist Geologe und liebt Geschichten

und Geschichte. Die geologische Wanderung führt Sie zum

435 m hohen Tafelberg, den Pfaffenstein. Den Weg

dorthin legen Sie bequem und umweltfreundlich mit E-

Bikes zurück.

Die Wanderung um und auf den Pfaffenstein ist reich an

interessanten Felsformationen und weist mit der früh-

- 5 -


5. Tag: Kulturraum Sächsische Schweiz

- 6 -

zeitlichen Besiedlung auf dem Pfaffenstein eine kulturhistorische

Besonderheit auf. Beim Bau des Gasthauses fand

man steinzeitliche Flachbeile, Schuhleistenkeile und bronzezeitliche

Tongefäße und vieles mehr.

Die aus der Ferne geschlossen wirkende Felskrone des

Pfaffensteins ist tatsächlich stark gegliedert und zerklüftet.

In Wandnähe sind frei stehende Säulen wie der Nordturm,

die Rauhe Zinne, die Barbarine und der Förster schon vom

Fels gelöst.

Mittagspause auf dem Plateau im zertifizierten Restaurant.

Abstieg zu den E-Bikes. Weiterfahrt nach Königstein/Halbestedt.

Transfer in Ihr Hotel. Gemeinsames Abendessen.

Wanderung: 5 km, +/-200 Hm. E-Bike Fahrt: 14 km.

F/M/A

Mit Ihrer Nationalparkführerin Alrun Flechsig erwandern

Sie heute einen weiteren natürlichen Höhepunkt.

Auf Treppen und Leitern geht es den Wildschützensteig

hinauf zur Schrammsteinaussicht. Dieser weitläufige

Blick ist mit das Eindrucksvollste, was das Elbsandsteingebirge

zu bieten hat. Man steht 302 Höhenmeter über dem

Elbspiegel, vor und unmittelbar unter sich breiten sich die

Vorderen Schrammsteine mit ca. 30 markanten Einzelgipfeln

aus, begrenzt vom Hohen Torstein im Norden und

dem Vorderen Torstein im Süden.

Unsere Wanderung geht weiter entlang des Schrammsteingrats

mit Hilfe von eisernen Griffen und eingeschlagenen

Tritthilfen bis zum Winterberg. Der Weg läuft rechts

und links an Felsen vorbei, man überwindet stark zerklüftete

Felsareale mit reizenden Durchblicken in die Landschaft.


6. Tag: Individuelle Abreise

Nach dem Mittagessen und der Besichtigung der Nationalparkinformationsstelle

folgen der Abstieg und eine romantisch-historische

Schluppenfahrt mit Erläuterungen zum

Leben der alten Schiffer, im Abendlicht auf der Elbe.

Schifferessen an der Elbe und kleine Nachtwanderung über

den Wolfsgraben zum Hotel.

Wanderung: 12 km, +/-500 Hm.

F/-/A

Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von der Sächsischen

Schweiz. Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Angebote finden Sie in diesem Dokument weiter unten

F/-/-

Programmänderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen, sind der Reiseleitung

vorbehalten.

- 7 -


Klimafußabdruck

Was bedeutet klimafreundlich Reisen?

Eine Reise besteht aus 3 Komponenten, der An- und Abreise, der Unterkunft und

Verpflegung sowie der Ausflüge und Aktivitäten vor Ort.

Egal wie man seine Reise bucht - beim Veranstalter, im Reisebüro oder auf eigene

Faust – jeder Baustein hat seine Auswirkungen auf Umwelt und Natur.

Es gilt, die Auswirkungen dieser drei Bestandteile zu minimieren und gegebenenfalls

Ausgleichszahlungen zu leisten.

Wie reist man klimafreundlich?

Am klimafreundlichsten sind natürlich möglichst kurze Anreisestrecken, am besten

mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Ebenfalls vor Ort ist die Art des Transfers zu

bedenken. Besonders empfehlenswert sind sogenannte E-Bikes. Klimafreundliche

Unterkünfte sind meist zertifiziert und achten auf ihre eigene CO2-Produktion. CO2

gehört zu unserem täglichen Leben – die Entstehung von CO2 lässt sich nicht

umgehen. Aber wir können den Ausstoß minimieren und in klimafreundliche Projekte

weltweit investieren. Genau dies macht atmosfair.

Viabono, der führende Nachhaltigkeits-Zertifizierer für touristische Produkte prüft

und begutachtet unsere Luxus Natur Reisen und zertifiziert sie mit dem Climate

Check. Das einfache Ampelsystem stellt die Klimafreundlichkeit der Reiseangebote

übersichtlich und einheitlich dar. Die Ergebnisse aus den fünf Bereichen werden mit

den Ampelfarben verdeutlicht.

Grün = klimafreundlich

Gelb = eingeschränkt klimafreundlich

Rot = eher weniger klimafreundlich

- 8 -

Die Berechnungen der Viabono GmbH

haben für Transporte vor Ort, Unterkunft

und Verpflegung eine Emission pro

Reisegast von etwa 113 kg CO2 ergeben.

Diese plus 30 % gleichen wir über

atmosfair aus.


TeilnehmerInnen

4 bis 16 Personen

Termine und Preise

ELB-130521 Di. 21.05. - So. 26.05.2013 650 €

ELB-130716 Di. 16.07. - So. 21.07.2013 650 €

ELB-130903 Di. 03.09. - So. 08.09.2013 650 €

Einzelzimmerzuschlag: 60 €

Anreise: Wir empfehlen die klimafreundliche Anreise mit der Bahn nach Bad Schandau.

Wir buchen für Sie gern ein Ticket zum günstigen RIT-Tarif.

Hinweis für Alleinreisende: Die Buchung eines halben Doppelzimmers ist möglich. Falls

zum Zeitpunkt Ihrer Buchung noch kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner angemeldet

ist, berechnen wir einen reduzierten Einzelzimmerzuschlag von 60%. Bei voller

Belegung des Doppelzimmers wird dieser Zuschlag umgehend gutgeschrieben.

Im Preis enthalten

� Alle Transfers laut Programm

� 5 Übernachtungen in der Öko-Pension Ostrauer Höhe inkl. Halbpension, 1x

Mittagessen

� Wanderungen auf dem Caspar-David-Friedrich-Weg, im Polenztal, um und auf

dem Pfaffenstein und über den Schrammsteingrat. E-Bike Touren.

Multivisionsshow. Brotbacken. Tagestouren und Führungen mit fachkundigen

Dozenten..

� Infomaterial

� CO2-Kompensation mit atmosfair

Nicht im Preis enthalten

� Anreise

� Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt

� Getränke

� Trinkgelder

� Versicherung

- 9 -


Zusätzliche Leistungen, Verlängerungen

Anreise

Gerne unterstützen wir Sie bei der Organisation der Anreise und buchen für Sie preisgünstige

Bahntickets mit der Deutschen Bahn. Die Preise sind gültig von November

2012 bis Oktober 2013 und gelten jeweils pro Person. Es besteht keine Zugbindung.

Kinder von 6 bis 14 Jahren fahren in Begleitung der Eltern/Großeltern kostenlos.

RIT-Fahrkarten (Preise gültig von November 2012 bis Oktober 2013):

- 10 -

2. Klasse 2. Klasse 1. Klasse 1. Klasse

Bahnkilometer ohne BC mit BC ohne BC mit BC

bis 400 km 68 € 53 € 102 € 88 €

ab 401 km 110 € 95 € 170 € 155 €

BC = BahnCard

Die Preise beinhalten Hin- und Rückfahrt, inkl. ICE-, IC- und EC Berechtigung auf Strecken

der Deutschen Bahn AG. Die Entfernungskilometer beziehen sich auf die Bahnkilometer

der einfachen Strecke. Platzreservierungen, Schlaf- und Liegewagenzuschläge

sind nicht enthalten.

Verlängerungsangebote

Gerne können Sie Ihren Aufenthalt in der Sächsischen Schweiz verlängern.

Verlängerungsnacht pro Person im Doppelzimmer, inkl. Frühstück ab 45 €

Verlängerungsnacht pro Person im Einzelzimmer, inkl. Frühstück ab 55 €

Individuelles Programm Dresden ab 240 €

Individuelles Programm Dresen

Dresden ist eine Kunst- und Kulturstadt von hohem internationalem Rang und war in

den Jahren 2004 bis 2009 zugleich Weltkulturerbestätte. In der Stadt befinden sich

kostbare Kunstsammlungen, bekannte Klangkörper und bedeutende Bauwerke aus

zahlreichen Epochen.

Verbringen Sie ein paar Tage in der Landeshauptstadt Sachsen. Wir empfehlen 3 Nächte

im Hotel City Oase direkt an der Elbe.


Unterkunft und Verpflegung

Experten und Reiseleiter

Die Öko-Pension Ostrauer Höhe liegt oberhalb von Bad Schandau,

in fußläufiger Entfernung. Das Inhaberpaar wird Sie mit

Sicherheit familiär aufnehmen. Alle Produkte stammen aus der

Region, teilweise in BIO-Qualität. Fleischlose Verpflegung wird

auf Wunsch angeboten – bitte bei Buchung angeben

Der Elbsandsteinkenner Frank Richter beschäftigt sich schon seit

über 40 Jahren mit der Region. Er hat bereits vier Bücher über die

Sächsische Schweiz veröffentlicht und den Caspar-David-Friedrich-

Weg entwickelt. Dazu erforschte er weltweit Gemälde und Skizzen

des Malers.

Daphna Zieschang, Dr. Reiner Reichstein und Alrun Flechsig freuen

sich auf interessierte Besucher und zeigen Ihnen gerne ihre Heimat.

Der Nationalpark Sächsische Schweiz

Flussaufwärts von Dresden, auf beiden Seiten der Elbe liegt der deutsche Teil des Elbsteingebirges:

die Sächsische Schweiz. Der 93,5 km² große Nationalpark Sächsische

Schweiz ist 1990 als Teil des Nationalparkprogramms der DDR entstanden, um den

besonderen Naturraum des Gebirges zu schützen. Er erstreckt sich über die rechtselbischen

Kerngebiete des Elbsandsteingebirges in Sachsen und umschließt zwei räumlich

getrennte Regionen: Der westliche Bereich umfasst das Basteigebiet, den Lilienstein

und das Polenztal. Nennenswerte Berge sind hier unter anderem der Lilienstein (415 m)

und die Bastei (305 m), bedeutende Gewässer der Grünbach mit dem Amelsee und die

Polenz. Der östliche Teil umfasst das Gebiet der Schrammsteine, des Großen Winterberges,

des Großen Zschandes und der Hinteren Sächsischen Schweiz. Im Osten und

Süden grenzt dieser Bereich an den Nationalpark Böhmische Schweiz.

- 11 -


In einem detaillierten Nationalparkprogramm sind die Ziele und wie diese zu erreichen

sind von der Parkverwaltung festgelegt. Das für alle Nationalparke und auch für die

Sächsische Schweiz wichtigste Ziel ist der Naturschutz: Entwicklungen und Prozesse in

der Natur sollen weitgehend ohne menschliches Eingreifen garantiert werden. Außerdem

soll der Nationalpark auch als Ort der Erholung durch Naturbeobachten und -

erfahren dienen. Dieses Ziel ist eng mit einer weiteren Aufgabe verbunden: der Bildung

im Bereich des Naturschutzes und Förderung von Verständnis und Unterstützung von

diesem. Letztlich hat der Nationalpark das Ziel der wissenschaftlichen Forschung und

Beobachtung: zum einen von Ökosystemen und Lebensgemeinschaften in der Natur,

aber auch zum Zweck der Zukunftsentwicklung des Nationalparks.

Der Nationalpark ist in drei Zonen aufgeteilt, denen unterschiedliche Schutz-, Pflege

und Entwicklungsziele zugeordnet sind. In Naturzone A (37,3%) sollen natürlich Prozesse

ohne Entwicklungs- und Pflegemaßnahmen gesichert werden. Naturzone B ist

eine Entwicklungszone, die langfristig zum großen Teil in Zone A überführt werden soll.

Hier wird die natürliche Entwicklung zeitlich befristet gefördert. Den kleinsten Teil

nimmt die Pflegezone (5,1%) ein, in der sich Kulturlandschafts- und Erholungsbereiche

sowie ganzjährig bewohnte oder bewirtschaftete bebaute Grundstücke mit dauerhafter

Pflege befinden.

Die Felsenlandschaft des Elbsandsteingebirges wird als einmalig betrachtet. Entstanden

ist sie fast ausschließlich aus einer stark zergliederten, über 600 m mächtigen Quaderquarzsteinschicht

der oberen Kreide. Durch die Erosion der Elbe und ihrer Nebenflüsse

konnte sich so diese einzigartige Felsengebirgslandschaft bilden. Verschiedene morphologische

Großformen bieten Lebensräume für eine Vielfalt an Pflanzen und Tieren. Eine

weitere Besonderheit liegt in der stark ausgeprägten Vertikalgliederung der Landschaft

des Elbsandsteingebirges: Die klimatische Inversion, welche sich in der Umkehrung der

mitteleuropäischen Waldhöhenstufen (Vegetations-Inversion) zeigt. Tief unten in den

Schluchten sammelt sich kalte Luft an, im Gegensatz dazu werden die Gipfel der Felsen

erwärmt. Durch diese Inversion trifft man beispielsweise auch in geringer Seehöhe

alpine Pflanzenarten an.

- 12 -


Richtig Reisen

Gesundheit

Auf folgenden Websites finden Sie Gesundheitshinweise:

www.gesundes-reisen.de

www.fit-for-travel.de

Versicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung. Unser Partner, die

Europäische Reiseversicherung, bietet umfangreiche Versicherungspakete oder Einzelversicherungen

an. Sie können die Versicherungen auch auf unserer Homepage abschließen:

www.reisenmitsinnen.de

Ausrüstung und Kleidung

Neben Reisetasche / Koffer / Rucksack empfehlen wir die Mitnahme eines kleinen

Rucksacks für Tagesausflüge. Ansonsten benötigen Sie nur normale, tägliche Kleidung.

Sinnvolle Ergänzungen im Reisegepäck sind u. a.:

� bequeme, feste Laufschuhe/Wanderschuhe

� Regenjacke und/oder kleiner Schirm

� warmer Pullover für evtl. kältere Tage

� kleiner Reisewecker/Handy

� Sonnenbrille/–creme und Kopfbedeckung

� Mückenspray

Weitere Empfehlungen finden Sie im Internet unter www.urlaubs-checkliste.de.

Zusätzliche Informationen

Reiseliteratur

� Elbsandsteingebirge. Sächsisch-Böhmische Schweiz, Frank Richter, 2077

� Der historische Malerweg: Die Entdeckung der Sächsischen Schweiz im 18./19.

Jahrhundert, Frank Richter, 2007

� Caspar David Friedrich: Spurensuche im Dresdner Umland und in der Sächsischen

Schweiz. Frank Richter, 2009

Sächsische Schweiz, Elling und Lothringer, 2009

� Sagenbuch der Sächsischen Schweiz und ihrer Randgebiete, Meiche, 1997

- 13 -


In eigener Sache: die ONE WORLD Philosophie

ONE WORLD Reisen mit Sinnen und Nachhaltigkeit

Es ist unser Ziel den Tourismus in

den jeweiligen Reiseländern so

zukunftsorientiert und verträglich wie möglich zu gestalten. Wir erfüllen den strengen

Kriterienkatalog des „forum anders reisen“ für ein umweltgerechtes und sozial verantwortliches

Reisen und plädieren, wie inzwischen über 120 Unternehmen, für einen auf

Nachhaltigkeit aufgebauten Tourismus mit besonders hoher Qualität. Als Gründungsmitglied

setzen wir uns, als einer der ersten, für die Belange der Umwelt und der Menschen

in den bereisten Ländern ein. Wir beziehen die lokale Bevölkerung in den Reiseländern

mit ein und helfen dabei faire Arbeitsbedingungen zu schaffen.

- 14 -

Auch innerhalb unseres Unternehmens steht eine nachhaltige Entwicklung

- neben einer hohen Kundenzufriedenheit - im Fokus. So achten

wir, auch im Hinblick auf unsere CSR (corporate social responsibility)-

Zertifizierung, darauf umwelt- und sozialverträglich zu arbeiten. Dies

beginnt bei einem geringen Papierverbrauch und endet bei dem Kauf

von fair gehandelten Produkten.

In Zusammenarbeit mit dem „forum anders reisen“

entstand 2003 das Projekt atmosfair, welches die

Flugproblematik verdeutlicht und zum klimabewussten

Reisen aufruft. Gerade Reisen zu anderen Kontinenten

erfordern einen Fernflug, der die Umwelt stark belastet. Um die entstandenen

Schadstoffemissionen auszugleichen, können Reisende einen freiwilligen Betrag spenden,

der anschließend Energiesparprojekten in Entwicklungsländern zu Gute kommt.

Zur Förderung eines sozial- und umweltverträglichen

Tourismus, haben wir in enger

Kooperation mit lokalen Leistungsträgern und unserer eigenen Agentur auf den Kapverdischen

Inseln, vista verde tours in diesem Jahr die „vista verde foundation“ gegründet.

Die gemeinnützige Organisation initiiert und unterstützt Projekte zur Förderung

der ländlichen Entwicklung durch nachhaltige Tourismuskonzepte – beispielsweise

Weiterbildungskurse für Erwachsene und Jugendliche oder Kampagnen zur Bewusstseinsbildung

bei Besuchern und Besuchten. Unser Anliegen ist dabei, die Regionen und

Bevölkerungsgruppen zu unterstützen, die bisher keinen positiven Nutzen aus der touristischen

Entwicklung erzielen konnten. Besonders auf Boavista und Sal ist die Entwicklung

hin zum Massentourismus rasant schnell. Die Bevölkerung hat wenige Chancen,

miteinbezogen zu werden und ihre Lebensqualität zu verbessern. 3 € aus jeder ONE


WORLD-Buchung gehen zur Unterstützung dieser Projekte an die „vista verde foundation“.

ONE WORLD engagiert sich schon seit der Gründung weltweit für

soziale und naturschutzorientierte Projekte. Zu unseren Partnern

gehören unter anderem der World Wide Fund For Nature (WWF), die

Orang-Utan-Projekte, Red Ape Encounters, das atelier Mar und ein

Przewalki-Pferde-Projekt in der Mongolei. Des Weiteren unterstützen

wir viele andere Projekte weltweit.

Unsere Reisen

Sie reisen in kleinen Gruppen von 6 bis 16 Personen. Bei besonders

sensiblen Reisen liegt die maximale TeilnehmerInnenzahl bei 10 Gästen. Dies ermöglicht

es Ihnen das jeweilige Reiseland intensiver und mit allen Sinnen zu erleben. Ein

hohes Maß an Flexibilität ist garantiert, so dass auf individuelle Wünsche und Bedürfnisse

eingegangen werden kann. Eine kleinere Gruppe hinterlässt zudem geringere

Spuren im Gastgeberland und ermöglicht einen leichteren Kontakt zur lokalen Bevölkerung,

da diese sich nicht überrannt fühlt. „Begegnungen auf Augenhöhe“ werden so

ermöglicht.

ONE WORLD Reisen mit Sinnen konzipiert seine Reisen im Hinblick auf eine nachhaltige

Entwicklung im Reiseland. Dabei ist es uns besonders wichtig die ökologischen und

sozialen Aspekte mit einzubeziehen. Die lokale Agentur vor Ort ist von zentraler Bedeutung,

da durch sie das Reiseland sehr authentisch näher gebracht und die lokale Wirtschaft

gefördert wird. ONE WORLD wählt bewusst Partner, die das Prinzip des nachhaltigen

Reisens verinnerlicht haben und aktiv in diesem Bereich arbeiten.

Auf unserer Website

Detaillierte Informationen zu unserem Leitbild, dem „forum anders reisen“ und unseren

Projektpartnern finden Sie unter http://www.reisenmitsinnen.de/philosophie.

Den Nachhaltigkeitsbericht von ONE WORLD sowie weitere Informationen zum Thema

CSR finden Sie unter http://www.reisenmitsinnen.de/csr.

Kennen Sie schon unseren Blog? Unter http://www.oneworldreisen.de/ finden Sie aktuelle

Artikel und Wissenswertes zu uns und unseren Destinationen.

Verfolgen Sie uns auch auf Facebook! Klicken Sie auf „gefällt mir“ unter

http://www.facebook.com/reisenmitsinnen und werden Sie Teil des ONE WORLD

Reisen mit Sinnen – Freundeskreises.

- 15 -


Beratung und Buchung

Ihre Buchungsbestätigung erhalten Sie als PDF-Dokument per E-Mail.

Spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn erhalten Sie per Post Ihre Reisedokumente,

die „Letzten Reiseinformationen“ mit Teilnehmer- und Hotelliste sowie folgende Reiseliteratur:

Reise Know-How: Sächsische Schweiz

Pardon/Heider OHG Fon 0231-589792-0

Neuer Graben 153 Fax 0231-164470

D- 44137 Dortmund oneworld@reisenmitsinnen.de

Unsere Website www.reisenmitsinnen.de

Kapverden-Wander-Erlebnisreisen www.kapverdischeinseln.de

Sie erreichen uns montags bis freitags 09.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Ansprechpartnerin für unsere Luxus Natur Reisen:

Michaela Merkel

0231-589792-15

michaela.merkel@reisenmitsinnen.de

Aktueller Stand: Oktober 2012

Diese Broschüre wurde auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

- 16 -

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine