unsere gemeinde immer für sie da - Deutschfeistritz - istsuper.com

deutschfeistritz.istsuper.com

unsere gemeinde immer für sie da - Deutschfeistritz - istsuper.com

PERSONELLES AUS DEM GEMEINDERAT

Markus Skamletz Josef Fuchs

Markus Skamletz legte

Gemeinderatsmandat zurück.

Ihm folgte Josef Fuchs.

Aus beruflichen Gründen hat GR Markus Skamletz

Ende Mai sein Gemeinderatsmandat zurückgelegt.

Bei der Gemeinderatssitzung am 13. Juni wurde Josef

Fuchs als dessen Nachfolger und somit neuer Gemeinderat

angelobt. Er übernahm auch alle Funktionen von

Markus Skamletz und ist somit Mitglied in den Ausschüssen

für Soziales und Wohnen bzw. Gesundheit

und Umwelt sowie Ersatzmitglied im Ressort Jugend,

Sport- und Kultur.

Kaufkraft soll im Ort bleiben

Stärkung unserer Nahversorgung, Forcierung unserer „gemeinde -

eigenen Währung Wassertaler“ und weitere Initiativen sind gefragt.

Tagtäglich fließen tausende Euro

aus unserem Wirtschaftsstandort

ab, weil viele Deutschfeistritzer

nicht in ihrem Heimatort einkaufen.

Mit Hilfe unseres „Wassertalers“ als

gemeindeeigener „Währung“ und qualitativer

regionaler Produkte können wir

den Anreiz wesentlich erhöhen, damit

mehr Geld nutzbringend in der eigenen

Gemeinde ausgegeben wird.

Um diese oft zitierte Kaufkrafterhaltung

im eigenen Ort forciert anzustreben, ist

von unserer engagierten Mitbürgerin

Jutta Kager in Absprache mit Bgm.

Viertler ein diesbezügliches Ortsentwicklungsprojekt

mit folgenden Zielsetzungen

geplant:

• Stärkung der Kaufkraft im Ort und

Förderung der regionalen Wirtschaft

• Einbindung der Bauern und der vorhandenen

Nahversorger

Unser Außendienst

verdient Respekt

Unser Außendienst sorgt dafür, dass wir in Deutschfeistritz

infrastrukturell gut versorgt, sicher und komfortabel

leben können – mit vielen so selbstverständlich

scheinenden Dingen wie Wasser, Kanal, Straßenzustand,

Beleuchtung. Diese Leistungen verdienen Respekt und Anerkennung.

Die Mitarbeiter sind stets bemüht, die Arbeiten zur

Zufriedenheit zu erledigen und sind immer für Sie da. Sollte

es dennoch irgendwelche Beschwerden geben, so wenden Sie

sich bitte direkt an Bürgermeister Viertler. Die Mitarbeiter

führen nur jeweils Anweisungen aus, die von der Gemeindeführung

angeordnet wurden.

• Kontinuierlicher Auf- und Ausbau eines

qualitativen, regionalen Versorgungsnetzwerkes

• Stärkung des sozialen Miteinanders in

unserer Gemeinde

• Bessere Vernetzung der Betriebe untereinander

• Bewusstseinsbildung für wirtschaftliche

Zusammenhänge und Möglichkeiten, sich

für die Gemeinschaft zu engagieren.

Wer hat Interesse, Ideen, Zeit und Energie

bei diesem Ortsentwicklungsprojekt mitzuarbeiten?

Alle Ideen und Vorschläge seitens

der Gewerbetreibenden und der Konsumenten

sind herzlich willkommen. Jutta

Kager appelliert an alle: „Es liegt in unserer

Hand, unsere gemeinsame Zukunft zu

gestalten.“

InteressentInnen mögen sich bitte bei Jutta

Kager (0676/6069200, ab 17 Uhr) oder

Bgm. Viertler (0664/2270040) melden.

Jutta Kager

Mit dem Deutschfeistritzer Wassertaler

die Kaufkraft im Ort halten

4 | UNSERE GEMEINDE – Juli 2012 AMTLICHES MITTEILUNGSBLATT DER MARKTGEMEINDE DEUTSCHFEISTRITZ

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine