Hoheiten werden Sie alle... ...aber wer wird die Königin?

hogabergstrasse

Hoheiten werden Sie alle... ...aber wer wird die Königin?

Odenwälder Apfeltage

im Nibelungenland

www.hoga-bergstrasse.de

in Neckarsteinach 01. November 2007 ab 10.00 Uhr


Erleben & Geniessen

im Nibelungenland

www.hoga-bergstrasse.de • www.nibelungenland.info

Grußwort

des Hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch

zur Odenwälder Musikantenscheuer 2007

in Wald-Michelbach

Ganz herzlich grüße ich die Gäste der Odenwälder Mu-

sikantenscheuer und wünsche ihnen spannende musika-

lische Erlebnisse. Die Krönung der Apfelhoheiten ist ein

weiterer beachtenswerter Punkt im großen, abwechs-

lungsreichen Programm der Odenwälder Apfeltage.

Die bekannte Veranstaltungsreihe „Odenwälder Musi-

kantenscheuer“ im Rahmen der Odenwälder Apfeltage,

die unter dem Motto „Erleben und Genießen im Nibelun-

genland“ stehen, hat sich weit über die Grenzen der Region hinaus einen Namen

gemacht und unterstreicht den Stellenwert des Kulturangebots in unserem Land.

Dass sich dieses besondere Ereignis auch außerhalb der reizvollen Urlaubsregion

Bergstraße etablieren konnte, ist ein Beweis für das erfolgreiche Wirken des Hotel-

und Gaststättenverbandes und dessen Helferinnen und Helfern, die die Gäste mit

kulinarischen Kostbarkeiten verwöhnen. Ihnen allen gilt mein herzlicher Dank.

Gern habe ich die Schirmherrschaft über die Musikantenscheuer und die Apfeltage

übernommen und wünsche allen Besucherinnen und Besuchern viel Vergnügen.

Roland Koch

Hessischer Ministerpräsident


Liebe Gäste,

das Nibelungenland ist eine Urlaubsregion, in der

sich viele touristische Vorzüge auf engstem Raume

vereinen. Neben der landschaftlichen Vielfalt,

Naturdenkmälern, historischen Bauten und Festspielen

hat das Nibelungenland auch kulinarisch

einiges zu bieten.

So wird in der Rheinebene im Westen, dem „Südhessischen

Ried“, beispielsweise Spargel angebaut.

Die Bergstraße ist bekannt durch ihre Weine,

die an den Westhängen des Odenwaldes gedeihen. Charakteristisch für den

Odenwald sind die Streuobstwiesen und die hochwertigen Obstbrände, die nach

höchsten Qualitätsansprüchen hergestellt werden. Im romantischen Neckartal,

warten die Restaurants und Gaststätten mit kulinarischen Aktionstagen wie z.B.

den „Kürbiswochen“ auf.

Für die Vermarktung der einzelnen Landschaften sowie der damit verbundenen

Produkte gibt es wohl in keiner Region so viele Repräsentantinnen, die

für diese Vorzüge werben. Während die Neckarsteinacher Vierburgenkönigin für

das Neckartal wirbt, preisen Bergsträßer Gebietsweinkönigin und Bensheimer

Blütenkönigin die Vorzüge der Bergstraße an. Bibliser Gurkenkönigin und Lampertheimer

Spargelkönigin setzen Akzente für die Produkte aus dem Ried. Den

Odenwald repräsentieren die Odenwälder Apfelhoheiten.

Mit besonderen Krönungszeremonien der einzelnen Verantwortlichen wird jede

Hoheit des Nibelungenlandes in ihr jeweiliges Amt eingeführt. Die Apfelhoheiten

werden im Rahmen der „Odenwälder Musikantenscheuer“ für eine Amtszeit

von zwei Jahren gekrönt. Dabei sind diese – wie übrigens alle Hoheiten im

Nibelungenland – ehrenamtlich tätig. Um wenigstens einen Teil des Aufwandes,

die Hoheiten haben, abdecken zu können, wird ein Teil des Erlöses der „Odenwälder

Musikantenscheuer“ hierzu verwendet. Ein anderer Teil wird für einen

gemeinnützigen Zweck gespendet, in diesem Jahr an „Herzen für eine neue

Welt e.V. Kinderhilfsprojekt Peru“.

Die „Odenwälder Musikantenscheuer“ ist aber nicht nur ein Musikkapellenwettbewerb

um den Landrat-Norbert-Hofmann-Wanderpokal, die mit der Krönung

der Apfelhoheiten abschließt. Sie ist gleichfalls auch Symbol für die gute Zusammenarbeit

des hiesigen Hotel- und Gaststättengewerbes. In diesem Jahr

bringen sich 26 Betriebe sowohl mit Personal und Waren, als auch finanziell ein,

davon erstmals auch drei Betriebe aus der Vierburgenstadt Neckarsteinach im

romantischen Neckartal. Darüber hinaus wird die Veranstaltung durch weitere

Sponsoren unterstützt. Ich möchte mich daher bei allen herzlich bedanken, die

an der Organisation und Durchführung der „Odenwälder Musikantenscheuer“

beteiligt sind.

Den Besuchern der Veranstaltung wünsche ich einen unvergesslichen Abend und

genussreiche Apfeltage im Nibelungenland.

Ihr

Matthias Wilkes

Landrat des Kreises Bergstraße


Erleben & Genießen im Nibelungenland

Odenwälder Apfeltage

13.10. bis 04.11.2007

Während der Odenwälder Apfeltage erwartet die Gäste in den

teilnehmenden Hotels, Restaurants, Gaststätten und Cafés

kulinarische Apfelköstlichkeiten und andere Spezialitäten des

Nibelungenlandes.

Programm

Odenwälder Musikantenscheuer

Freitag, 02.11.2007, 19.00 Uhr

Haus des Gastes Wald-Michelbach-Schönmattenwag

Heidelberger Straße 58, 69483 Wald-Michelbach-Schönmattenwag

(Einlass ab 18.30 Uhr)

• Die Odenwälder Alphornbläser

• Begrüßung

• Apfelweinanstich der Beerfurther

Kelterei Krämer mit den amtierenden

Apfelhoheiten

• Präsentation und kleine Weinprobe

der Bergsträßer Winzer eG

• Alica Arnold, russische Akkordeonvirtuosin

auf einem ganz besonderen

alten Instrument mit einer musikalischen

Reise um die Welt

• Präsentation der neuen Nibelungen-

Biere „Odenwälder Zwickel“der

Privatbrauerei Schmucker

• Wettstreit um den Landrat Norbert-

Hofmann-Wanderpokal - Teil I

Trachtenkapelle KKM

Ober-Abtsteinach

(TITELVERTEIDIGER),

Dirigent Alfred Kumpf

• Evangelischer Bläserchor Neckarsteinach

• Zauberer „DON FUTSCHIKATO“

alias Dr. Dieter Arnold aus

Königstein

• Wettstreit um den Landrat-Norbert-

Hofmann-Wanderpokal - Teil II

Akkordeonclub 1966 e. V.

Ober-Mumbach,

Dirigent Georg Pflästerer

• Verabschiedung der amtierenden

Apfelkönigin Yvonne I. und ihren

Prinzessinnen Julia und Kathrin

• Wettstreit um den Landrat-Norbert-

Hofmann-Wanderpokal - Teil III

Musikverein Gorxheimertal e. V.,

Dirigent Lothar Schmitt

• Vorstellung und Ausschank eines

neuen Hessen-Prouktes von der

Edelbrennerei Dieter Walz

• Bekanntgabe des Wahlergebnisses

der neuen Apfelkönigin und der

neuen Apfelprinzessinnen durch

Notarin Gabriele Fromm-Frymark

• Krönung der neuen Apfelhoheiten

• „Brünhild - die Jägerin des verlorenen

Schatzes“

• Taufe der Hoheiten des Nibelungen-

landes

• Verleihung der Taufurkunden durch

Königin Brünhild, Landrat Matthias

Wilkes und Notarin Gabriele Fromm-

Frymark

• Bekanntgabe des Wahlergebnisses

„Wettstreit der Kapellen“ durch

Notarin Gabriele Fromm-Frymark

• Pokalverleihung an die Kapellen


Ein Teilerlös des Abends geht an „Herzen für eine neue Welt

e.V. Kinderhilfsprojekt Peru“.

Eintrittspreis: 30,00 Euro

inkl. Programm, Menü und Getränken

Durch das Programm führt Sie Hans Dörsam.

(Die Eintrittskarte ist gleichzeitig die Stimmkarte für die

Kapellen-Auswertung)

Herbstliches Apfelmenü

aus dem Odenwälder Nibelungenland

zur 5. Odenwälder Musikantenscheuer

am 02. November 2007

Apfel-Pistazien-Terrine an Waldorffsalat,

umrundet mit feiner Johannisbeersauce

* *

Odenwälder Apfelweinsuppe

Odenwälder Hirschgulasch mit Apfel-

Preiselbeeren und Serviettenknödel

* * *

Königinnen -Gugelhupf

mit einer Tasse Westhoff-Kaffee

Bascus

Ein Brand aus Apfelwein von

Odenwälder Streuobstwiesen

im Odenwälder Eichenfass gereift,

ein neues Hessen-Produkt von der

Edelbrennerei Dieter Walz


Allerheiligenmarkt

Neckarsteinach

Donnerstag, 01.11.2007, ab 10.00 Uhr

Auch Hessens südlichste Stadt, die Vierburgenstadt

Neckarsteinach, beteiligt sich in diesem Jahr mit drei

gastronomischen Betrieben an den Odenwälder

Apfeltagen im Nibelungenland.

Dass die Neckarsteinacher mit Äpfel und Birnen leben, zeigen ausgedehnte

Streuobstwiesen im östlichen Bereich der Kernstadt, aber auch in den drei

Stadtteilen. Höhepunkt ist das Wochenende vom 1. bis 4. November 2007.

Die badischen Nachbarn, die sich am 1. November über einen Feiertag freuen,

besuchen seit vielen Jahren traditionell die Nachbarstadt Neckarsteinach. So

ist am 01.11. in Neckarsteinach immer viel los. Aus diesem Anlass entwickelte

Neckarsteinach vor zwei Jahren erstmals den „Allerheiligenmarkt“.

Programmpunkte

des Allerheiligenmarktes

"Frische Produkte prägen das Angebot"

Eröffnung...

...ist in diesem Jahr um 10.00 Uhr mit der Neckarsteinacher Vierburgenkönigin

Nathalie und der Odenwälder Apfelkönigin Yvonne.

Im Zentrum des Angebots steht in diesem Jahr die „Kurpfälzer Obstschau“ mit

über 150 verschiedenen Apfelsorten.

Den Abschluss...

...bildet ein Konzert der Neckarsteinacher Gruppe „Wolkenflug“ am Sonntag,

den 4.11., um 18.00 Uhr, in der evangelischen Kirche.


"Die neuen Apfelhoheiten"

Nicole Baier Carmen Unger

Dr. Meike Müller

Hoheiten werden

Sie alle...

...aber wer wird

die Königin?


Teilnehmerbetriebe

Odenwälder Musikantenscheuer

Freitag 02.11.2007

im Haus des Gastes

in Wald-Michelbach-Schönmattenwag

&

Odenwälder Apfeltage

im Nibelungenland

in den Betrieben

vom 13.10. bis 04.11.2007

1. Gasthaus „Zur Haltestelle“

Familie Alfred Knapp • Bahnhofstr. 52 • 69509 Mörlenbach-Weiher

Tel. 06209-4503 • Fax 06209-725524

haltestelle@t-online.de • www.haltestelle-weiher.de

Öffnungszeiten: Montag und Dienstag Ruhetage

Mittwoch bis Samstag 11.30-14.00 Uhr und ab 17.00 Uhr

Sonntag und Feiertage ab 11.30 Uhr und nach Vereinbarung


2. Landgasthof „Zur Mühle“

Familie Frank Mederer • Hauptstr. 129 • 69509 Mörlenbach-Weiher

Tel. 06209-1634 • Fax 06209-712901

info@muehle-weiher.de • www.muehle-weiher.de

Öffnungszeiten: Oktober bis April Mittwoch und Donnerstag Ruhetag

Mai bis September Mittwoch Ruhetag täglich ab 16.00 Uhr

Sonntag ab 12.00 Uhr und nach Vereinbarung

3. Gasthof „Zum Grünen Baum“

Familie Reinhold-Nikolaus Jöst • Vöckelsbacher Weg 1

69518 Abtsteinach-Mackenheim • Tel. 06207-3077 • Fax 06207-3406

info@grunerbaum-odw.de • www.gruenerbaum-odw.de

Öffnungszeiten: Montag und Dienstag Ruhetag

Mittwoch ab 12.00 Uhr Donnerstag und Freitag ab 17.00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertage ab 11.00 Uhr und nach Vereinbarung


4. Hotel-Restaurant-Konditorei „Morgenstern“

Familie Hans Gärtner Weinheimer Straße 51

69483 Wald-Michelbach-Siedelsbrunn

Tel. 06207-9401-0 • Fax 06207-9401-26

GAERTNER.Siedelsbrunn@t-online.de • www.morgenstern-odw.de

Öffnungszeiten: Montag Ruhetag

Dienstag bis Sonntag 8.00-22.00 Uhr warme Küche ab 11.30 Uhr

bis 21.00 Uhr und nach Vereinbarung

5. Hotel-Restaurant-Sonnencafé „Kreidacher Höhe“

Familie Karl Metz • Kreidacher Höhe 1 • 69483 Wald-Michelbach

Tel. 06207-92220 • Fax 06207-1650

info@Kreidacher-Hoehe.de • www.Kreidacher-Hoehe.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag 7.00-23.00 Uhr


6. „Gasthaus „Bergblick“

Familie Karl Jöst • Stallenkandel 5

69483 Wald-Michelbach-Stallenkandel Tel. 06207-6295

gasthaus-bergblick@t-online.de www.gasthaus-bergblick.de

Öffnungszeiten: Dienstag Ruhetag

Montag, Mittwoch bis Sonntag ab 10.00 Uhr

warme Küche 11.30-14.00 und 17.30-21.00 Uhr und nach Vereinbarung

7. Hotel-Restaurant „Birkenhof“

Familie Hans Bickel • Stoewerstraße 20 • 69483 Wald-Michelbach

Tel. 06207-2297 • Fax 06207-81961 • hotelbirkenhof-bickel@t-online.de

www.hotel-birkenhof-waldmichelbach.de

Öffnungszeiten: Dienstag Ruhetag

Montag, Mittwoch bis Sonntag 10.00-14.00 Uhr und ab 17.00 Uhr

und nach Vereinbarung


8. Waldgaststätte Wanderziel „Schönbrunn“

Familie Gudrun und Erich Ballmann • Schönbrunn 23

69483 Wald-Michelbach • Tel. 06207-1714 oder 81219

Fax 06207-1714 • www.wanderziel.eu

Öffnungszeiten:

Freitag –Sonntag 12.00-20.00 Uhr

9. Restaurant „Vettershof“

Familie Dirk Vetter • Waldstraße 12

69483 Wald-Michelbach-Aschbach •Tel. 06207-2313 • Fax 06207-3971

vettershof@t-online.de • www.odenwald.de/vettershof

Öffnungszeiten: Montag Ruhetag

Dienstag bis Sonntag 11.30-14.00 Uhr und 17.30-21.30 Uhr


10.Gasthaus & Partyservice „Zur Rose“

Familie Christine Lehner • Hammerstr. 70

69483 Wald-Michelbach-Aschbach • Tel. 06207-1655

Fax 06207-922846

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Mittwoch Ruhetage

Donnerstag bis Sonntag ab 17.00 Uhr und nach Vereinbarung

11. Café-Bäckerei-Pension „Sattler“ mit Gästehaus Waldblick

Familie Karl-Peter Sattler • Nibelungenstr. 22

64689 Grasellenbach-Wahlen • Tel. 06207-2576 • Fax 06207-1076

info@cafe-gaestehaus-sattler.de • www.cafe-gaestehaus-sattler.de

Öffnungszeiten:

Montag Nachmittag Ruhetag

Café: 6.00-12.30 Uhr und 14.00-19.00 Uhr


Und so finden Sie

unsere Apfelbetriebe!

Ortsteile mit teilnehmenden Betrieben

Gemeinden mit teilnehmenden Betrieben

Autobahn

Landstraße


12. Landhotel-Restaurant „Zum Kühlen Grund“

Familie Volker Arnold • Trommstr.5 • 64689 Grasellenbach-Scharbach

Tel. 06207-942700 • Fax 06207-942777

mail@landhotel-kuehler-grund.de • www.landhotel-kuehler-grund.de

Öffnungszeiten:

Kein Ruhetag

Montag bis Sonntag 8.00-24.00 Uhr

13. Gasthaus „Zum Schardhof“

Familie Andreas Stein • Außerhalb 4 • 64689 Grasellenbach-Hammelbach

Tel. 06253-932166 • Fax 06253-932167

info@schardhof.de • www.schardhof.de

Öffnungszeiten:

Donnerstag Ruhetag

täglich 11.00-22.00 Uhr durchgehend warme Küche


14. Gasthaus „Zur Schönen Aussicht“

Familie Robert Keil • Auf der Tromm 2

64689 Grasellenbach-Tromm • Tel. 06207-3310 • Fax 06207-5023

Schoene-Aussicht-Tromm@t-online.de • www.schoene-aussicht-tromm.de

Öffnungszeiten:

Montag Ruhetag, außer an Feiertagen

Dienstag bis Sonntag 9.00-20.00 Uhr warme Küche 11.30-20.00 Uhr

15. Hotel-Restaurant „Siegfriedbrunnen“

Familie Ernst Samer • Hammelbacher Straße 7 •

64689 Grasellenbach • Tel. 06207-6080 • Fax 06207-1577

reservierung@siegfriedbrunnen.com • www.siegfriedbrunnen.com

Öffnungszeiten: Kein Ruhetag

durchgehend ab 12.00 Uhr

warme Küche: 12.00-14.30 Uhr und 18.30-21.30 Uhr


16. Hotel-Nibelungencafé „Gassbachtal“

Familie Renate Dörsam • Hammelbacher Str.16

64689 Grasellenbach • Tel. 06207-94000 • Fax 06207-9400-13

info@hotel-gassbachtal.de • www.hotel-gassbachtal.de

Öffnungszeiten:

Montag Ruhetag

Dienstag bis Sonntag 10.00-19.00 Uhr

17. Landgasthof „Hagen“

Familie Daniel-Hagen Wolf • Güttersbacher Str.6

64689 Grasellenbach • Tel. 06207-2495 • Fax 06207-87223

gasthofhagen@aol.com • www.gasthof-hagen.de

Öffnungszeiten:

Donnerstag Ruhetag

Freitag bis Mittwoch ab 8.00 Uhr und nach Vereinbarung


18. Gasthof - Restaurant „Zum Schützenhof“

Familie Markus Uth • Brunnengasse 12

64658 Fürth / Odw. • Tel. 06253- 23 19 9 • Fax 06253- 23 18 9

info@zum-schuetzenhof.de • www.zum-schuetzenhof.de

Öffnungszeiten: Dienstag Ruhetag

Montag, Mittwoch bis Samstag ab 17.30 Uhr

Sonn- und Feiertage ab 11.00 und ab 17.00 Uhr

19. Gasthaus „Zum Schorsch“

Familie Klaus Trautmann • Steinbruchstr.3

64658 Fürth-Erlenbach • Tel. 06253-932363 • Fax 06253-21904

mail@zum-schorsch.de • www.zum-schorsch.de

Öffnungszeiten:

Dienstag Ruhetag

täglich 11.00-22.00 Uhr durchgehend warme Küche


20. Edelbrennerei Dieter Walz

Obergasse 5, • 64678 Lindenfels-Seidenbuch

Tel. 06255-2929 • Fax 06253-23281

info@apfelwalzer.de • www.apfelwalzer.de

Büro und Verkauf • Tucholskyweg • 64658 Fürth

Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag 17.00-18.30 Uhr

Samstag 10.30-12.00 Uhr und nach Vereinbarung

Betriebsbesichtigungen und Verkostungen nach Vereinbarung

21. Gasthaus „Zum Kreiswald“

Familie Gerhard Fritz • Im Kreiswald 9

64668 Rimbach-Kreiswald • Tel. 06253-972146 • Fax 06253-972147

info@kreiswald.de • www.kreiswald.de

Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag Ruhetage

Samstag-Mittwoch 11.00-21.00 Uhr

warme Küche: 11.30-13.30 Uhr + 17.00-21.00 Uhr und nach Vereinbarung


22. Gasthaus „Zur Krone“

Familie Reinhold Borgenheimer • Staatsstraße 1

64668 Rimbach • Tel. 06253-7393 • Fax 06253-84887

reinhold.borgenheimer@t-online.de • www.krone-rimbach.de

Öffnungszeiten: Montag Ruhetag

Dienstag bis Freitag 11.00-14.00 Uhr und 18.00-22.00 Uhr

Samstag ab 18.00-22.00 Uhr

Sonntag 10.30-14.30 Uhr und 17.30-23.00 Uhr und nach Vereinbarung

23. Café Konditorei „Mäule“

Familie Dirk Klein • Rathausstraße 18

64668 Rimbach • Tel. 06253-7374 • Fax 06253-6690

Kuchendesigner@web.de

Öffnungszeiten: Montag Ruhetag

Dienstag-Freitag 6.00-12.30 Uhr und 14.30-18.30 Uhr

Samstag 5.45-13.00 Uhr Sonntag 7.30-11.00 Uhr frische Brötchen

Sonntag 13.30-18.00 Uhr


24. Restaurant „ Zum Schiff “

Familie Karin Gärtner-Zantopp • Neckargemünder Str.2

69239 Neckarsteinach • Tel. 06229 -324• Fax 06229 -325

info@zum-schiff.de • www.zum-schiff.de

Öffnungszeiten : Mittwoch und Donnerstag Ruhetag (an Feiertagen geöffnet)

Freitag-Dienstag 11.00 - 14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr

Für Gruppen auf Anfrage auch Mittwoch und Donnerstag mittags geöffnet

25. Hotel Vierburgeneck

Familie Josef Schachten • Heiterswiesenweg 11

69239 Neckarsteinach • Tel. 06229-542 • Fax 06229-396

Vierburgeneck@web.de • www.Neckarsteinach.com/Hotel

Öffnungszeiten:

Dienstag Ruhetag

Café ab 14.00 Uhr geöffnet


26. „Gasthaus Zum Adler“

Familie Peter Endrich • Kirchenstraße 4

69239 Neckarsteinach • Tel. 06229-461 • Fax 06229-334

info@adler.de • www.adler-partyservice.de

Öffnungszeiten: Montag Ruhetag

Dienstag-Sonntag ab 11.00 Uhr geöffnet

Gastronomen der

Musikantenscheuer 2005


Öffnungszeiten des Rathauses:

Gemeinde Mörlenbach

Rathausplatz 1 • Mörlenbach

www.moerlenbach.de

Montag - Freitag: 08.30 – 12.00 Uhr

Montag - Mittwoch: 13.30 – 15.30 Uhr

Donnerstag: 13.30 – 18.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Öffnungszeiten des Rathauses:

Einwohnerservice:

Mo., Di., Do., Fr.: 7.30 - 12.30 Uhr

Di., und Do.: 13.30 - 18.30 Uhr

Andere Geschäftsbereiche:

Mo., Di., Do., Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr

Di. und Do.: 13.30 - 17.90 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung - Mittwochs ist das Rathaus geschlossen

Gemeinde Fürth

Gemeinde Fürth

Hauptstraße 19

64658 Fürth

Tel.: 06253 / 2001-0

Fax: 06253 / 1052

Gemeinde Rimbach

Öffnungszeiten des Rathauses:

E-Mail: info@gemeinde-fuerth.de

Gemeinde Rimbach

Rathausstraße 1

64668 Rimbach

Tel.: 06253 / 809-0

Kernzeit: Montag - Freitag: 08.30 – 12.00 Uhr

Montag - Mittwoch: 14.00 – 16.00 Uhr

Donnerstag: 14.00 – 18.00 Uhr

Fax: 06253 / 809-19

E-Mail: info@rimbach-odw.de


SPONSOREN

Odenwälder Musikantenscheuer 2007

• Bäckerei Löffler, Heppenheim

• Bergsträßer Winzer eG, Heppenheim

• Blumenhaus Wiemer, Wald-Michelbach

• Design-Studio Andreas Willutzky, Grasellenbach

• Druckhaus Diesbach GmbH, Weinheim

• Farid-Wäscheservice, Viernheim

• Foto-Studio Bucher, Wald-Michelbach

• FRIPA GmbH, Bensheim

• Gabriele Fromm-Frymark, Rechtsanwältin & Notarin, Grasellenbach-Wahlen

• Gemeinde Abtsteinach

• Gemeinde Fürth

• Gemeinde Grasellenbach

• Gemeinde Mörlenbach

• Gemeinde Rimbach

• Gemeinde Wald-Michelbach

• Getränke Jöst, Wald-Michelbach-Schönmattenwag

• Stadt Neckarsteinach

• Kelterei Krämer, Reichelsheim-Beerfurth

• Kreis Karl Fleischwaren GmbH, Viernheim

• Lubeca-Marzipan, Stockelsdorf/Lübeck

• Modehaus Losert, Fürth & Mörlenbach

• Molkerei Hüttenthal, Mossautal

• Odenwald-Quelle GmbH & Co.KG, Heppenheim

• Privat-Brauerei Schmucker, Mossautal

• Schuster`s kleine Markthalle, Obst & Gemüse, Rimbach

• Sparkasse Starkenburg

• Taufertshöfer Hans GmbH, Lebensmittel-Großhandlung &

Großküchenservice Mörlenbach

• Westhoff Kaffee Bremen

Ein -liches Dankeschön

von Ihrem Hotel- und Gaststättenverband


&

Der Winter kann kommen…

Kindermusical

„Biene Maja“

Erlebe spannende

Abenteuer mit Maja,

Willi und Co.

18. November 2007

15.00 Uhr, Einlass 14.30 Uhr

Bürgerhaus Mörlenbach

Eintritt: 3,00 Euro

„Herzenssache“

Neujahrskonzerte mit Salut Salon

Die vier Virtuosinnen aus

Hamburg begeistern mit

einer genialen Mischung

aus Klassik, Chanson

und Entertainment.

Sie bieten dem Publikum

poppige Variationen &

beeindrucken mit einer

akrobatischen Show.

11. Januar 2008

20.00 Uhr

Altes E-Werk, Heppenheim

Eintritt: 18.00 Euro inkl.

Erfrischung in der Pause

Benefiz-Weihnachtsgala

Olivia Molina singt zusammen

mit Kindern der Musikschule

Heppenheim Weihnachtslieder

aus Lateinamerika.

Sonntag, 9. Dezember 2007

19.00 Uhr, Einlass 18.30 Uhr

St. Peter in Heppenheim

Eintritt: 25,00 Euro

Der Erlös wird für humanitäre

Zwecke in Afrika verwendet.

Eintrittskarten sind ab sofort in

allen Filialen der Sparkasse oder

online unter:

www.sparkasse-starkenburg.de

erhältlich.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine