Gruppenreisen Winter 2018/19

DER.Touristik.Deutschland

2 INHALT

DERTOUR Gruppenreisen weltweit

DER Touristik Hotels

Spanien

Mallorca, Playa de Palm: LTI Laut Palacet 12

Griechenland

Rhodos, Afandou: LTI Asterias 12

Tunesien

Port el Kantaoui: LTI Bellevue Park 12

Österreich

Tirol, St. Johann: LTI Kaiserfels 13

Kroatien, Istrien, Rabac

LTI Girandella Resort 13

Cooee Pinia by Valamar 13


Europa

Griechenland

Korfu – Griechenlands grünes Juwel NEU 54

Kreta – Mythos und Inselzauber 53

Peloponnes – Höhepunkte der klassischen Antike 51

Rhodos – Insel der Kreuzritter 52

Großbritannien

Jersey und Guernsey - Kleine Paradiese im Atlantik 56

Schottland – Sagenumwobenes Land der Highlander 57

Südengland – Von London bis Cornwall 58

Irland Grüner Garten am Rande Europas 59

Island Faszination Island 60

Italien

Apulien – Höhepunkte Apuliens 25

Cinque Terre/Toskana – Kultur & Natur vor großer Kulisse 21

Kampanien – Der malerische Golf von Sorrent 22

Kalabrien – Geheimtipp für Italienliebhaber 24

Oberitalienische Seen – Dolce Vita am Gardasee 14

Sardinien – Insel der Genießer NEU 19

Sardinien – Smaragdküste und wilde Berglandschaft 18

Sizilien – Schatzkammer der Geschichte 26

Sizilien und die Liparischen Inseln NEU 27

Städteperlen – Verona, Venedig und Florenz NEU 15

Toskana – Kunst und Kultur im Land der Zypressen 20

Venetien – Glanzvolle Impressionen rund um Venedig 16

Italien/Frankreich

Sardinien/Korsika – Die schönen Schwestern NEU 31

Litauen/Lettland/Estland

Baltische Hauptstädte und Kurische Nehrung 61

Malta Insel zwischen Orient und Okzident 55

Montenegro Landschaftliches Juwel an der Adria 50

Portugal

Azoren: São Miguel – Traumlandschaften im Atlantik 33

Lissabon und die Algarve 32

Madeira – Blumenzauber im Atlantik 34

Nordportugal/Galizien – Portwein und Pilgerstädte 30

Porto/Coimbra – Barocke Heiligtümer und grüne Täler NEU 29

Rund um Porto 28

Spanien

Andalusien – Feuriges Andalusien 46

Andalusien – Klassisches Andalusien 45

Andalusien – Landschaft, Kultur und Flamenco 44

Costa Dorada – Die unbekannte Küste Spaniens NEU 48

Inselhüpfen Kanaren – Teneriffa, La Gomera und La Palma 38

Katalonien – Costa Dorada 48

Lanzarote – Feuerinsel im Atlantik NEU 36

Madrid/Valencia – Höhepunkte Kastilien-La Mancha NEU 47

Mallorca – Frühlingstraum und Mandelblüte 40

Mallorca – Mallorca erwandern 43

Mallorca – Naturerlebnis auf zwei Rädern 42

Nordspanien – Natur und Kultur entlang des Jakobsweges 39

Teneriffa – Tropengarten am Fuße des Teide 37

Spanien/Andorra

Fürstentum Andorra und die wilde Costa Brava NEU 49

Russland St. Petersburg – Die Stadt der Zaren NEU 62

Georgien/Armenien

Kontrastreicher Kaukasus NEU 64


Afrika · Naher und Mittlerer Osten

Iran Zauber des alten Persien 66

Marokko Höhepunkte Marokkos 63

Namibia Land der Kontraste 68

Oman Geheimnisvoller Oman 67

Südafrika

Reiches Land am Kap 70

Vom Krügerpark zum Tafelberg 69


Soft Adventure-Touren in Afrika

Namibia Unter dem Himmel Namibias 80

Namibia/Botswana/Simbabwe

Auf den Spuren von David Livingstone 74

Simbabwe Unberührtes Afrika NEU 73

Simbabwe/Botswana

Viktoria-Fälle und Schätze Botswanas NEU 78

Südafrika Zauberhafte Kapregion 81

Südafrika/Botswana/Simbabwe

Wilde Tiere und Naturwunder 76

Südafrika/Namibia Vom Tafelberg in die weite Wildnis 79

Tansania Tierwunder der Serengeti 82


Ferner Osten, Asien

Usbekistan Herzstück der Seidenstraße NEU 65

Bhutan/Nepal Verborgene Königreiche im Himalaya 87

China Durch das Reich der Mitte 84

China/Japan

Peking/Tokyo/Shanghai – Metropolen der Superlative 85

China/Tibet Mit der Tibetbahn bis zum Dach der Welt NEU 83

Indien

Vom Ganges bis zum Taj Mahal NEU 89

Rajasthan und das Goldene Dreieck 88

Japan

Das Land der aufgehenden Sonne 86

Laos/Kambodscha – Zauberhaftes Indochina NEU 95

Myanmar Märchenhaftes Myanmar 94

Sri Lanka Das alte Ceylon 90

Thailand

Begegnung auf Augenhöhe NEU 91

Thailand zum Kennenlernen 92

Vietnam Impressionen Vietnams 96


Nordamerika

Kanada

Metropolenzauber und Naturschauspiele NEU 98

Westen – Zwischen Pazifik und Rocky Mountains 99


DERTOUR. FÜR MICH. PERFEKT.

3

USA/Kanada Höhepunkte des Ostens NEU 100

USA Von der Traumfabrik in den Wilden Westen 101


Mittel-/Südamerika/Karibik

Costa Rica Naturparadies zwischen Karibik und Pazifik NEU 109

Ecuador/Galapagos Naturwunder am Äquator NEU 112

Kolumbien Unentdecktes Juwel mit kolonialem Flair NEU 114

Kuba

Pulsierendes Herz der Karibik 103

Kuba Kolonialflair und karibische Lebensfreude NEU 104

Niederländische Antillen

Curaçao – Das blaue Herz der Karibik 102

Mexiko

Auf den Spuren der Eroberer 106

Geheimnisvolles Yucatán 108

Panama/Costa Rica Panamakanal und Regenwaldparadies 110


Fernziele, Ozeanien

Australien Weltnaturerbe Australiens 116

Neuseeland Naturwunder am schönsten Ende der Welt 118

Kreuzfahrten

Cruceros Australis

Chile – Argentinien: Von den Anden bis nach Feuerland 128

MS Douro Cruiser

Portugal – Flusskreuzfahrt auf dem Douro 121

MS Roald Amundsen

Island/Grönland – Auf den Spuren der Wikinger NEU 126

Norwegian Cruises

Kanada/USA – Westkanada und die Naturwunder

Alaskas NEU 126

USA/Kanada – Naturwunder Atlantik Kanada

und Neuengland NEU 124

Star Flyer

Karibik – Unter weißen Segeln zu den schönsten

Karibikinseln NEU 123

Kykladen – Segelromantik von Athen zu den Kykladen NEU 122


Allgemeine informationen

Wissenswertes von A-Z 4-6

Themenreisen Soft Adventure 72

Themenreisen Kreuzfahrten 120

Reiseversicherungen 131

Reisebedingungen

siehe Preisteil

DERTOUR Gruppenreisen mit Charterflügen

Direkt, bequem und exklusiv: Gruppenreisen

inkl. Sonderflug ab Ihrem Flughafen

Den direkten – und damit vor allem komfortablen – Flug vom

nahegelegenen Flughafen ins Zielgebiet schätzen Gruppenreisende

besonders. Diesen Wunsch erfüllt DERTOUR Gruppenreisen

mit seinem bewährten Sonderflugprogramm.

Das DERTOUR Sonderflugprogramm bietet attraktive

Gruppenreisen samt Flug mit der Charterfluggesellschaft

Germania. Sie verbindet Strecken zwischen kleineren, nahe

gelegenen Flughafen und Urlaubszielen, die von Linienflügen

größtenteils nicht bedient werden. Alle Reisen können als

exklusive Gruppenreise gestaltet werden oder als Zubucherreise

gebucht werden.

Gruppenreiseziele 2019:

Italien und Portugal

Passend zu den Sonderflügen bietet DERTOUR Gruppenreisen

3 beliebte Sonderflugreisen mit einer großen Hotelvielfalt.

Sie haben die Wahl zwischen Rundreisen oder Standortreisen:

··

Gardasee/Venetien (Verona, April 2019) ab Seite 14

··

Sardinien (Olbia, Mai 2019) ab Seite 17

··

Nordportugal/Douro (Porto, September/Oktober 2019)

ab Seite 28


DERTOUR Gruppenreisen

Gemeinsam mehr erleben

1. Schritt

Wählen Sie aus unserem vielseitigen

Angebot an Katalogreisen die passende

Reise für Ihre Kunden, z. B.

Vereine, Volkshochschulen, Zeitungen

oder andere Interessensgruppen,

aus.

In 3 Schritten zum Ziel:

Gruppenreisen

buchen leicht

gemacht

2. Schritt

Nennen Sie Ihrem zuständigen

Länderspezialisten (Seite 9) die

Gruppengröße, Wunschtermin und

Abflughafen. Nach unserer Prüfung

der Verfügbarkeit erhalten Sie ein

persönliches Arbeitskontingent,

über das Sie innerhalb der

ver einbarten Optionsfrist verfügen

können.

3. Schritt

Werben Sie mit unserer Unterstützung

für Ihre Reise, zum Beispiel mit

Prospekten, Anzeigen oder einem

Kundenabend. Zum Ablauf der Option

melden Sie uns Ihren Verkaufsstand

und besprechen eventuelle Anpassungen.


DERTOUR. FÜR MICH. PERFEKT.

5

Profilieren Sie sich als Reisespezialist mit hoher Kompetenz:

mit attraktiven und erfolgreichen DERTOUR Gruppenreisen,

die Sie unter dem Namen Ihres Reisebüros anbieten. Wir unterstützen

Sie dabei – von der Beratung über die Vermarktung

bis zur Durchführung.

Qualifizierte Beratung

Profitieren Sie vom Know-how unserer Länder-Spezialisten mit ihren fundierten

Landes- und Produktkenntnissen. Ihr fester Ansprechpartner betreut Sie umfassend

und kompetent von der Planung bis zum Verkauf der Reise und ist jederzeit

für Sie erreichbar.

Exklusivität auf Wunsch

Sie möchten einen Reisetermin exklusiv für Ihre Gruppe reservieren? Vielleicht

auch spezielle Programmpunkte oder Anschlussprogramme integrieren? Wir

machen aus Ihrer Gruppenreise ein einzigartiges Event – von der Begrüßung

der unter Ihrem Namen geführten Gruppe bis zum individuellen Reiseverlauf.

Attraktive Freiplatzregelung

Bei fast allen ausgeschriebenen Gruppenreisen ist ein Freiplatz für Sie inklusive.

Sie fördern mit der persönlichen Betreuung Ihrer Gruppe nicht nur eine starke

Kundenbindung, sondern kommen auch selbst in den Genuss einzigartiger

Reiseerlebnisse.

Starker Verkaufsunterstützungs-Service

Wir unterstützen Sie bei der Werbung und im Verkauf mit hochwertigen Prospekten,

Anzeigenvorlagen, Bildmaterial, PowerPoint-Präsentationen sowie

bei der Durchführung von Informationsabenden. Sprechen Sie uns an!

Volle Absicherung

Soll Ihre DERTOUR-Gruppenreise individuelle Zusatzleistungen, z. B. Bustransfers,

beinhalten? Auf Wunsch übernehmen wir – im Sinne der neuen Pauschalreiserichtlinie

– für Sie auch hier die Auftragsstellung und Rechnungszahlung und

kalkulieren die Leistungen zu einem Pauschalpreis. So bleiben Sie Vermittler der

Gruppenreise, müssen jedoch nicht die Rolle des Reiseveranstalters mit allen

Pflichten und Risiken übernehmen.

Gruppenreisen-Update

DERTOUR bietet unterjährig viele weitere Gruppenreisen. Mit unserem

regelmäßig erscheinenden E-Mail-Newsletter sind Sie immer über alle

Angebote informiert.

Senden Sie einfach eine E-Mail an:

dertour.gruppennewsletter@dertouristik.com

Betreff: GRUPPENREISEN UPDATE

IMMER

AUF DEM

LAUFENDEN


À la carte Gruppenreisen

Die individuellste Art, gemeinsam zu reisen

In 2 Schritten zum Ziel:

À la carte

Gruppenreisen

buchen leicht

gemacht

1. Schritt

Schildern Sie Ihrem „DERTOUR À la

carte Gruppenreisen“-Spezialisten

(Seite 9) per E-Mail die konkreten

Reisevorstellungen Ihrer Kunden.

Nennen Sie Budget, Gruppengröße,

Wunschtermin, Reiseverlauf und

evtl. Abflughafen. Je detaillierter, desto

besser. Er prüft die Umsetzbarkeit

und plant für Sie kostenfrei Ihre

individuelle „À la carte Gruppenreise“.

2. Schritt

Im Anschluss erhalten Sie von

uns ein Angebot. Entspricht

dieses Ihren Wünschen, fordern

wir dafür im Anschluss gerne

ein Kontingent an. Zum

Ablauf der Option melden Sie

uns Ihren Verkaufsstand

und besprechen eventuelle

Anpassungen.


DERTOUR. FÜR MICH. PERFEKT.

7

Kann man eine Gruppenreise, wie sie in diesem Katalog

zu finden ist, noch exklusiver machen? Ja! Mit Veränderungen

und Ergänzungen im Reiseablauf, die sich nach Ihren persönlichen

Wünschen – oder denen Ihrer Kunden – richten. Eben

À la carte.

À la carte bietet grenzenlose Möglichkeiten

Ob eine exklusive Gruppenreise oder eine exakt an die Bedürfnisse angepasste

Katalogreise aus einem der über 30 Kataloge von DERTOUR: „DERTOUR À la

carte“ eröffnet bei der Reiseplanung grenzenlose Möglichkeiten, sei es eine Abschlussfahrt

für eine Schulklasse, ein Trainingslager für den Sportverein oder

eine Fachstudienreise für ganze Berufssparten oder ein Unternehmen. Mit der

Freiwilligen Feuerwehr die Feuerwachen New Yorks besuchen? Mit der Yoga-

Gruppe bei einem Städtebesuch Yoga-Stunden einlegen? Mit der Jazz-Combo

gemeinsam mit Freunden und Familien durch New Orleans touren? Kein Wunsch

ist zu ungewöhnlich, wie diese erfolgreich durchgeführten Reisebeispiele zeigen.

À la carte Gruppenreisen Pauschal

Sie haben bereits konkrete Vorstellungen von Ihrer Gruppenreise mit Leistungen

aus den Programmen der DER Touristik Veranstaltermarken ITS oder JAHN

Reisen? Dank der zentralen markenübergreifenden Organisation ist die Planung

aus einer Hand so einfach wie nie. Ab 10 Vollzahlern prüft das Team von „À la

carte Gruppenreisen Pauschal“ gerne die Verfügbarkeiten im Kontingent für

Flug und Hotel, darunter auch die attraktiven DER Touristik Hotels von lti hotels,

PrimaSol und Club Calimera. Auf Wunsch werden gern auch weitere Leistungen

wie z. B. Ausflüge oder Konferenzräume angefragt.

Anreise, ganz nach Ihren Wünschen

In der Gruppe ist schon die Anreise ein geselliges Erlebnis. Weil Gruppen oft

genaue Vorstellungen von der Anreise haben, haben Sie – abhängig vom

Reiseziel – vielfach die freie Wahl des Verkehrsmittels: mit dem Zug. Mit dem

Flugzeug. Mit dem Schiff. Oder – bei Gruppen besonders beliebt – mit dem

Bus. Ihre Busfahrt planen wir auf Wunsch ganz bequem mit der Abfahrt vom

Heimatort bis ins Zielgebiet.

Individuell mit allen Gruppenreisen-Vorteilen

Qualifizierte Beratung, eine starke Verhandlungsposition im Einkauf und engagierte

Verkaufsunterstützung – selbstverständlich profitieren Sie auch bei Ihrer

paketierten „À la carte“-Gruppenreise von den Vorteilen, die DERTOUR von der

gesamten Planung bis zum Thema Sicherheit bietet.


Perfekt vorgeplant:

Gruppenreisen

Machen Sie Ihre Gruppenreise zum

Erfolg. Ganz gleich, ob in Europa oder

in der Ferne: Wir sind der verlässliche

Partner an Ihrer Seite.

Tom Rostek

Nadja Becker

Jens Braun

Melanie Hagnberger

Wählen Sie aus allen Katalogreisen

Ihre Wunschreise und Zusatzleistungen

aus und buchen Sie direkt

bei Ihrem Ansprechpartner.

Tamara Hett

Simone Jacob

Pierre Karut

Michelle Knott

Sara Krenzer

Maurice Lalim

Carina Liebscher

Gerda Mai-Lenz

Lykaya Poulalier

Julia Rasp

Ihr direkter Draht

Angelika Rauw

Gaby Ring

Harald Schmäling

Alexia Schmalbach

Ihren Ansprechpartner

mit Durchwahl finden

Sie auf der rechten

Seite

Sabine Schiederig

Beate Uhrig

Individuell geplant:

À la carte Gruppenreisen

Bieten Sie Ihren Kunden exklusive

Gruppenreisen oder passen Sie eine

beliebige Katalog reise aus dem

DERTOUR Programm an Ihre Wünsche

an.

Viola von der Borch

Nitzling

Norman Depa

Hartmut Eumann

Katharina Folgmann

Das Team „À la carte Gruppenreisen

berät Sie gerne und plant für Sie

kostenfrei Reisen ab 15 Personen.

Anette Herbst

Gabriele Jovovic

Susanne Kunze

Andrea Naß

Isabelle Schamun

Daniela Schreiber

Doreen Tautermann

Claudia Uhlig

Sabrina Thill


DERTOUR GRUPPENREISEN

DERTOUR. FÜR MICH. PERFEKT.

9

E-Mail: dertour.gruppenreisen@dertouristik.com Für Ihre direkte Durchwahl: +49 (69) 9588 +

Telefon Fax

WELTWEIT 5881

Produktleitung Tom Rostek 3662 3606

Vertrieb Melanie Hagnberger 3330 3560

Werbung Jens Braun 3548

Julia Rasp 3341

EUROPA UND NORDAFRIKA 5881

Einkauf

Angelika Rauw, Teamleitung 3590

Lykaya Poulalier 3541

Harald Schmäling 3585

Portugal Tamara Hett 3587

Gardasee, Venetien, Kanalinseln, Griechenland, Kreuzfahrten, Irland Simone Jacob 3576

Sizilien, Kalabrien, Malta, Montenegro, Island Sara Krenzer 3331

Nordspanien, Marokko, St. Petersburg Harald Schmäling 3585

Baltikum, Sorrent, Toskana, Cinque Terre Alexia Schmalbach 3599

Andalusien, Schottland, Südengland, Madrid-Valencia, Katalonien-Andorra Michelle Knott 3341

Kanarische Inseln, Apulien Beate Uhrig 3575

Mallorca, Sardinien Julia Rasp 3341

3503

FERNREISEN 5883

Einkauf

Carina Liebscher, Teamleitung 3596

Maurice Lalim 3579

China, Indien, Nepal, Bhutan, Japan Nadja Becker 3595

Curaçao, Argentinien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Panama, Costa Rica, Mexiko,Kanada, USA Pierre Karut 3588

Georgien, Armenien, Usbekistan, Iran, Oman, Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha,

Sri Lanka, Kuba

Gerda Mai-Lenz 3586

Australien, Neuseeland, Südafrika, Laos, Kambodscha Gaby Ring 3589

Soft Adventure Touren: Südliches und östliches Afrika, Tansania, Namibia Sabine Schiederig 3598

DERTOUR AUSTRIA

E-Mail: gruppen@dertour.at Telefon: +43 (662) 4088 -102 Für Ihre direkte Durchwahl: +43 (662) 4088 +

Gruppenabteilung alle Zielgebiete

À LA CARTE GRUPPENREISEN

Christiane Tödling-Weber, Teamleitung 59

Barbara Hammer 41

E-Mail: alacarte.gruppenreisen@dertouristik.com Für Ihre direkte Durchwahl: +49 (69) 9588 +

Telefon

RUNDREISEN WELTWEIT 5884

USA, Kanada, England, Irland, Schottland, Island, Skandinavien, Naher Osten,

Busreisen ab/bis Deutschland, Russland

Claudia Uhlig, Teamleitung 3591

England, Irland, Schottland, Island, Skandinavien, Naher Osten, USA, Kanada, Russland Gabriele Jovovic 3561

USA, Kanada, Mittelamerika, Karibik, Südamerika, Balearen, Kanaren, Griechische Inseln, Weltreise Daniela Schreiber 3592

V.A.E., Oman, Baltikum, Bulgarien, Frankreich, Griechenland Rundreise, Italien, Sizilien, Sardinien,

Kroatien, Malta, Polen, Portugal, Rumänien, Schweiz, Ungarn, Kasachstan, Mittelasien

Südafrika, Äthiopien, China, Thailand, Malaysia, Nepal, Myanmar, Philippinen, Balearen,

Kanaren, Spanien Rundreise, Zypern, Neuseeland

Australien, Südsee, Indonesien, Vietnam/Kambodscha, Singapur, Balearen, Kanaren,

Nordafrika (Ägypen, Marokko, Tunesien)

Andrea Naß 3594

Katharina Folgmann

3683

Anette Herbst 3682

Namibia, Ostafrika, Korea, Taiwan, Mittelamerika, Südamerika, Balearen, Kanaren,

Griechische Inseln, Indien, Indischer Ozean, Karibik, Türkei, Weltreise

Viola von der Borch Nitzling 3593

STANDORTREISEN EUROPA 5884

Susanne Kunze,Teamleitung 4030

Isabelle Schamun 3638

Städte- und Standortreisen Europa

Hartmut Eumann 3665

Sabrina Thill 3637

Lara Gennaro 3553

Fax

3505

E-Mail: alacarte.pauschal@dertouristik.com Telefon: +49 (69) 9588 4020 Für Ihre direkte Durchwahl: +49 (69) 9588 +

GRUPPENREISEN PAUSCHAL Telefon Fax

Norman Depa, Teamleitung 4021

Alle Produkte gemäß der jeweils gültigen Kataloge der Marken ITS Reisen und JAHN Reisen

ab mind. 10 Vollzahlern.

Doreen Tautermann 4022

Sarah Aylin Pfeifer 4023

Esra Brunnbauer 4029

Georgia Mitinis 4031

3606


DER Welt verpflichtet

Weil Urlaub mehr ist als reisen

Kinder brauchen unseren Schutz

Tourismus eröffnet uns die Schönheit

der Welt, kann jedoch auch Schattenseiten

mit sich bringen. Die sexuelle

Ausbeutung von Minderjährigen ist

eine der schlimmsten.

Wir engagieren uns für den Schutz

von Kindern, indem wir unsere Mitarbeiter

und Partner zu Themen wie

den Rechten von Kindern, der Vorbeugung

sexueller Ausbeutung und dem

richtigen Verhalten in Verdachtsfällen

sensibilisieren.

Auch Sie können eine aktive Rolle

spielen. Helfen Sie beim Kampf gegen

Missbrauch von Kindern in Urlaubsländern

und melden Sie Beobachtungen

und Verdachtsfälle über das

Portal www.nicht-wegsehen.net


DERTOUR. FÜR MICH. PERFEKT.

11

Die Erde ist ein schützenswerter Ort. Als Teil eines der führenden

Touristikunternehmen Europas sind wir uns der großen

Verantwortung gegenüber Natur und Menschen bewusst. Wir

setzen uns deshalb aktiv für den Umweltschutz, nachhaltigeres

Reisen sowie soziale und gesellschaftliche Projekte ein.

Unter dem Leitmotiv „DER Welt verpflichtet“ engagiert sich die DER Touristik

weltweit für einen nachhaltigeren Tourismus, zum Beispiel bei Fragen zur Hotelgastronomie:

Nachhaltige Ernährungskonzepte in Urlaubshotels

Nahrung ist ein Thema, das für Menschen eine zunehmend wichtige Rolle spielt -

sei es, woher sie kommt, wie sie produziert wird oder wie viele Reste übrig bleiben.

Rund ein Drittel der Lebensmittel weltweit wird nach aktuellen Schätzungen

jährlich vernichtet. Allein in Hotels in Deutschland entstehen 200.000 Tonnen

Lebensmittelabfälle pro Jahr, von denen ein Großteil vermeidbar wäre.

Die DER Touristik engagiert sich in der Brancheninitiative Futouris e.V. für die

Förderung eines nachhaltigen gastronomischen Angebotes in Urlaubsländern.

So wurden unter anderem praktische Maßnahmen und Standards erarbeitet,

um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden und ein regional und ökologisch

produziertes Speise- und Getränkeangebot zu gewährleisten.

Erste Erfolge geben den Bemühungen Recht: Dank diverser Maßnahmen, gepaart

mit der Sensibilisierung der Gäste für einen bewussteren Umgang mit

dem Essen kann ein Hotel pro Woche rund 400 Kilogramm Lebensmittel abfälle

einsparen. Was 2016 als Pilotprojekt im lti Asterias auf Rhodos startete, wird

deshalb in Zukunft auf viele weitere Hotels der DER Touristik ausgeweitet.

Den Tieren zuliebe

Wir sind überzeugt, dass ein tierfreundlicher

Tourismus möglich ist.

Es ist uns ein Anliegen, sie vor Missbrauch

zu schützen und ihren natürlichen

Lebensraum zu bewahren.

Deshalb haben wir uns selbst strenge

Kriterien auferlegt und fördern besonders

Angebote, bei denen Sie die

lokale Tierwelt auf verantwortungsvolle

und sichere Weise erleben.

Über die DER Touristik Foundation e.V.

Die gemeinnützige DER Touristik Foundation setzt sich dafür ein, die

Lebensumstände der Menschen und die ökologischen Lebensräume in

weniger entwickelten touristischen Regionen zu fördern und zu schützen.

Bildungsmaßnahmen sollen den Menschen vor Ort helfen, Armut und

Ungleichheit zu verringern und sich für den Erhalt der Natur einzusetzen.

Auch Sie können das Engagement durch Ihre Spende unterstützen.

Informationen finden Sie auf www.dertouristik.com


12

DER TOURISTIK HOTELS

SPANIEN, GRIECHENLAND, TUNESIEN • MALLORCA, RHODOS

lti Llaut Palace Hotel & Spa 77777

PLAYA DE PALMA

lti Asterias Beach Resort 77777

AFANDOU

lti Bellevue Park 77777

PORT EL KANTAOUI

Wohnbeispiel

LAGE Ca. 200 m vom Strand Playa de Palma entfernt,

zwischen Balneario 4 und 5. Einkaufs- und

Unterhaltungsmöglichkeiten in Laufreichweite.

HOTEL Landeskategorie: 5 Sterne. Mit viel Komfort

und Eleganz, auf 7 Etagen. Buffetrestaurant mit Terrasse,

Bistro, Pool- und Lobbybar, Konferenzbereich

für bis zu 70 Personen. In der 7. Etage: Asiatisches

Restaurant, Dachterrasse mit Bar, WLAN, Lift. In der

Außenanlage Poollandschaft, Liegen, Sonnenschirme.

Pooltücher gegen Kaution.

ZIMMER 186 • Doppelzimmer Standard komfortabel,

mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, Bademantel,

Minibar, Safe, Heizung/Klimaanlage (je nach Saison),

Balkon. Doppelzimmer Meerblick wie DZ Standard,

zusätzlich in der 4., 5. oder 6. Etage mit Meerblick.

VERPFLEGUNG Frühstück, HP in Buffetform.

SPORT Inklusive: Fitnessraum (Zutritt ab 16 Jahre).

Gegen Gebühr: Fahrradverleih (örtliche Anbieter).

WELLNESS Gegen Gebühr: Spa-Bereich auf

1.300 qm mit Sauna, Sanarium, Dampfbad, Jacuzzi,

Wellnessanwendungen. Zutritt ab 16 Jahren.

UNTERHALTUNG Inklusive: mehrmals wöchentlich

verschiedene Veranstaltungen.

GEEIGNET FÜR

z Radfahrgruppen

z Teambuilding-/Eventgruppen

z Best-Ager-Gruppen

GRUPPENVORTEILE

z Separater Gruppen-Check-in/-out

z Sitzplatzreservierung im Restaurant auf Anfrage

z Ermäßigung auf Massagen

z Abschließbarer Aufbewahrungsraum für Räder

z Begleitete Radtouren möglich

z Konferenzpakete und technische Ausstattung

stehen zur Verfügung

Hotel 8 Tage/7 Nächte

ab/bis Palma de Mallorca

z.B. vom 15.2. bis 22.2.19

Pro Person im DZ Standard inkl. HP EUR 491

Preise für weitere Termine erfragen Sie bei Ihren

Experten von À la Carte Gruppenreisen Pauschal.


Wohnbeispiel

LAGE Am 5 km langen Sand-/Kiesstrand von

Afandou. Dorfzentrum: 3 km. Flughafen: 25 km.

HOTEL Landeskategorie: 5 Sterne. Weitläufige

Hotelanlage. Buffetrestaurant mit Terrasse, Pool-/

Snackbar, À-la-carte-Restaurant. WLAN. Poollandschaft

mit Sonnenterrasse. Liegen, Sonnenschirme

u. Badetücher (am Pool und am Strand inklusive).

ZIMMER 178 • Doppelzimmer Standard geschmackvoll

mit Bad/Dusche, Föhn, Balkon/Terrasse, Klimaanlage,

Telefon, Minibar, TV, Safe. Doppelzimmer

Meerblick wie Standard DZ, mit Meerblick.

VERPFLEGUNG Alles inklusive: Frühstück, Mittagund

Abendessen in Buffetform (2 x wöchentlich

Themenabende), Langschläfer-Frühstück, Nachmittags

Kuchen und Gebäck, diverse alkoholische

und alkoholfreie Getränke und Snacks.

SPORT Inklusive: Fitnessraum, Aerobic, Aqua-

Gymnastik, Darts, Boccia, Billard.

WELLNESS Inklusive: ca. 1.200 qm großer Spa-

Bereich mit Hallenbad, Sauna und Hamam.

Gegen Gebühr: versch. Wellnessanwendungen.

UNTERHALTUNG Inklusive: Entertainmentprogramm,

regelmäßig Abendunterhaltung.

GEEIGNET FÜR

z Wander-Gruppen

z Teambuilding-/Eventgruppen

z Best-Ager Gruppen

GRUPPENVORTEILE

z Separater Gruppen-Check-in/-out

z Sitzplatzreservierung im Restaurant auf Anfrage

z Zimmerupgrade (kostenfrei) für den Gruppenleiter

z Organisation von besonderen Events oder

Themenabenden für Gruppen auf Anfrage möglich

z 10% Rabatt ab 20 Vollzahlern auf Anfrage

Hotel 6 Tage/5 Nächte

ab/bis Rhodos

z.B. vom 5.6. bis 10.6.19

Pro Person im DZ Standard inkl. AI EUR 721

Preise für weitere Termine erfragen Sie bei Ihren

Experten von À la Carte Gruppenreisen Pauschal.


Wohnbeispiel

LAGE direkt am langen Sandstrand. Ins Zentrum von

Port El Kantaoui und zum Yachthafen ca. 3 km.

HOTEL Landeskategorie: 5 Sterne. 2017 renoviert.

Buffetrestaurant, À-la-carte Restaurant, Bars, Café,

Internetecke. Außenanlage mit Swimmingpool, Terrasse,

Poolbar, Grillbereich. Liegen, Sonnenschirme

am Pool u. Strand (inkl.), Badetücher (Kaution).

ZIMMER 387 • Doppelzimmer Standard: freundlich,

mit Bad, Balkon o. Terrasse, TV, Telefon, Minibar,

Heizung/Klimaanlage (je nach Saison), Safe, WLAN.

DZ Meerblick: wie DZ Standard, zus. mit Meerblick.

VERPFLEGUNG Alles inklusive: Frühstück, Mittagund

Abendessen in Buffetform (3 x wöchentl.

Themenabende), Langschläfer-Frühstück, Nachmittags

Kaffee/Tee und Gebäck, ausgewählte lokale

alkoholische u. alkoholfreie Getränke u. Snacks.

SPORT Inklusive: Fitnessraum, Tennisplätze, Boccia.

WELLNESS Gegen Gebühr: Spa-Bereich mit

verschiedenen Wellnessanwendungen.

UNTERHALTUNG Inkl.: abends Shows o. Livemusik.

GEEIGNET FÜR

z Teambuilding- /Eventgruppen

z Tennis-Gruppen

z Golf-Gruppen

z Best-Ager-Gruppen

GRUPPENVORTEILE

z Separater Gruppen-Check-in/-out

z Sitzplatzreservierung im Restaurant auf Anfrage

z Organisation von besonderen Events oder

Themenabenden für Gruppen auf Anfrage möglich

z 5% Ermäßigung ab 20 Vollzahlern

z Ab 20 Vollzahlern 1 Gast im halben Doppelzimmer

Standard auf Anfrage kostenfrei

z 5% Ermäßigung auf „À-la-carte“-Behandlungen

im Spa & Wellnesscenter

Hotel 8 Tage/7 Nächte

ab/bis Port El Kantaoui

z.B. vom 10.3.-17.3.19

Pro Person im DZ inkl. AI EUR 162

Preise für weitere Termine erfragen Sie bei Ihren

Experten von À la Carte Gruppenreisen Pauschal.


DERTOUR

lti alpenhotel Kaiserfels 77778

ST. JOHANN IN TIROL

TIROL, ISTRIEN • ÖSTERREICH, KROATIEN

Valamar Girandella Resort -

Family Hotel 77778

RABAC

COOEE Pinia Hotel

by VALAMAR 7778

POREC

DER TOURISTIK HOTELS

13

Wohnbeispiel DUC

LAGE Am Ortsrand von St. Johann/Tirol und am

Fuße des Kitzbüheler Horns. Ca. 1,5 km zum

Zentrum von St. Johann, ca. 12 km nach Kitzbühel.

HOTEL Landeskategorie: 4 Sterne. Modern und

gemütlich, im Neubau werden natürliche Elemente

mit designorientierter Architektur verbunden.

Buffetrestaurant, Haupt- und Kaiserbar, WLAN,

Hallenbad (15 x 7 m), Lift, Sonnenterrasse,

Parkplatz (kostenfrei, nach Verfügbarkeit).

ZIMMER 130 • Komfortabel eingerichtete Nichtraucherzimmer

mit Dusche/WC, Föhn, Radio, Telefon,

TV, WLAN, Balkon. Doppelzimmer Standard im

Stammhaus, ca. 20 qm. Doppelzimmer Superior im

Neubau, ca. 30 qm, Safe, Minibar (gegen Gebühr).

VERPFLEGUNG Halbpension mit Frühstücksbuffet,

abends Themenbuffets mit Show-Cooking.

SPORT Inklusive: Fitnesscenter.

Gegen Gebühr: Geführte Wander- und Radtouren.

WELLNESS Inklusive: Spa-Bereich mit finnischer

Sauna, Kräutersauna, Infrarotkabine, Dampfbad,

Ruhebereich. Gegen Gebühr: Massagen und kosmetische

Anwendungen.

GEEIGNET FÜR

z Ski-Gruppen

z Wander-Gruppen

z Teambuilding-/Event-Gruppen

z Radfahr-Gruppen

GRUPPENVORTEILE

z Separater Gruppen-Check-in/-out

z Sitzplatzreservierung im Restaurant auf Anfrage

z Ab 20 Vollzahlern 1 Gast im halben Doppelzimmer

auf Anfrage frei

z Ermäßigung auf Spa-Behandlungen auf Anfrage

z Veranstaltungszentrum in St. Johann mit Räumlichkeiten

ab 100 qm für Veranstaltungen aller Art

Hotel 6 Tage/5 Nächte

ab/bis St. Johann in Tirol

z.B. vom 13.6. bis 18.6.19

Pro Person im DZ Standard EUR 359

Preise für weitere Termine erfragen Sie bei Ihren

Experten von À la Carte Gruppenreisen Pauschal.


Wohnbeispiel

LAGE an einem gepflegten Kies-/Felsstrand, stellenweise

mit Badeplateaus. Das Zentrum von Rabac

in ca. 1 km. Linienbushaltestelle ca. 200 m entfernt.

HOTEL Landeskategorie: 4 Sterne. Bestehend aus

einem Familien-, einem Adults only- und einem Premiumbereich.

Hauptrestaurant „Maro Restaurant”,

Steakhaus, Bars, zentrale Rezeption für das Resort,

Spielezimmer, WLAN, Friseur, Lifts, Poolbereich mit

Liegestühlen, Sonnenschirmen und Badetüchern

(inklusive), Poolbar. Verschiedene Strandbereiche

sowie Sundance Beachclub mit Strandbar, Restaurant

und Bühne am Strand. Liegen und Schirme am

Strand gegen Gebühr.

ZIMMER 94 • Doppelzimmer Standard sind

geschmackvoll eingerichtet, mit Dusche, Föhn,

Klimaanlage, Minibar, Safe, Telefon, TV, Balkon mit

Parkblick, ca. 21-25 qm.

Doppelzimmer Meerseite wie Doppelzimmer

Standard, zur Meerseite gelegen.

VERPFLEGUNG Halbpension mit reichhaltigem Frühstücks-

und Abendbuffet.

SPORT Inklusive: Fitnessraum, Aerobic, Nordic

Walking, Zumba, Pilates. Gegen Gebühr: Minigolf,

Fahrradvermietung, diverse Wassersportangebote

sowie Tennisfreiplätze (in der Nähe, lokale Anbieter).

WELLNESS Gegen Gebühr: ca. 225 qm großer Spa-

Bereich (Zutritt ab 18 Jahre) mit finnischer Sauna,

Infrarot- und Trockensauna, Solarium, Ruheraum,

diverse Anwendungen und Massagen.

UNTERHALTUNG Inklusive: abwechslungsreiche

Sport- und Tagesanimation, Abendunterhaltung.

GEEIGNET FÜR

z Familien mit Kindern

Hotel 8 Tage/7 Nächte

ab/bis Rabac

z.B. vom 28.9.-5.10.19

pro Person im DZ Standard inkl. HP EUR 459

Preise für weitere Termine erfragen Sie bei Ihren

Experten von À la Carte Gruppenreisen Pauschal.


LAGE zum Strand mit großen Liegewiesen und

sandigen Liegeflächen ca. 150 m über eine Straße,

zum Zentrum ca. 1,5 km.

HOTEL Landeskategorie: 3 Sterne. Moderne Anlage,

mit Restaurant, Buffetrestaurant mit Terrasse,

Lobbybar, Internetterminal (Gebühr), WLAN, Friseur,

Kiosk, Lift, Meerwasserswimmingpool (15 x 10 m)

mit Liegestühlen und Sonnenschirmen (inklusive),

Parkplatz (Gebühr).

ZIMMER 170 • Doppelzimmer Standard mit Dusche/

WC, Föhn, Telefon, TV, WLAN, Klimaanlage.

Doppelzimmer Superior wie DZ Standard, zus. mit

Balkon oder mit Balkon und Schlafsofa.

VERPFLEGUNG Alles inklusive: Frühstück, Mittagund

Abendessen in Buffetform, Getränke kostenfrei

(Softdrinks, Kaffee/Tee, Tischwein, Bier, lokale Spirituosen,

10 bis 0 Uhr), Snacks und Eis am Nachmittag.

SPORT Inklusive: Beachvolleyball, Mehrzweck-

Sportplatz, Tischtennis, Fitnessraum, Fahrradverleih.

Gegen Gebühr: Kanu, Tretboot, Tennisplatz.

WELLNESS Gegen Gebühr: Spa-Bereich mit Whirlpool,

Sauna, Solarium, Massagen, Anwendungen.

UNTERHALTUNG Inklusive: Tagesanimation,

Abendunterhaltung, mehrmals wöchentlich.

GEEIGNET FÜR

z Radfahrgruppen

z Teambuilding-/Eventgruppen

z Tennisgruppen

Hotel 8 Tage/7 Nächte

ab/bis Porec

z.B. vom 28.9.-5.10.19

Pro Person im Standard DZ inkl AI EUR 369

Preise für weitere Termine erfragen Sie bei Ihren

Experten von À la Carte Gruppenreisen Pauschal.


14

ITALIEN

GARDASEE • STANDORTREISE

Oberitalienische Seen – Dolce Vita am Gardasee

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 799

Malcesine

Sirmione

Limone

Südlich der Alpen besticht der Gardasee durch sein mediterranes Klima. Mit den

schneebedeckten Hochalpen im Hintergrund öffnet sich eine subtropische Parkund

Gartenlandschaft. Schon früh im Jahr blühen Christrosen, Jasmin, Magnolien,

Kamelien und Oleander. Entdecken Sie auch zauberhafte Städte und Dörfer.

HIGHLIGHTS

z DERTOUR-Sonderflüge von

Bremen, Hamburg, Hannover und

Rostock nach Verona

z Hotels am Gardasee in Limone

z Ideal für Gruppen und Zubucher

1. Tag Deutschland – Verona

Flug nach Verona. Transfer zu Ihrem

Hotel am Gardasee (ca. 110 km).

7 Nächte. (A)

2.-7. Tag Gardasee und Norditalien

Während dieser Tage haben Sie

mit unserem zusätzlich buchbaren

Ausflugspaket die Gelegenheit die

schönsten Städte Norditaliens kennen

zu lernen:

Ausflugspaket: Gardasee Bootsfahrt

nach Sirmione, ganztägig

Der erste Ausflug führt an den Gardasee.

Machen Sie Stopp in verschiedenen

Dörfchen, um einen ersten Eindruck

der italienischen Lebensweise

zu erhalten. Dazu gehören u. a. Malcesine

und Garda. Anschließend etwas

Zeit für eine Mittagspause. Am Nachmittag

erwartet Sie eine Schifffahrt

von Garda bis Sirmione, wo Sie ein

kleiner Spaziergang mit der Reiseleitung

durch den malerischen Ort

führt. Anschließend Rückfahrt.

Ca. 170 km (F, A)

Ausflugspaket: Verona und Weinprobe

im Valpolicellatal, ganztägig

Dieser Ausflug führt Sie in die romantische

Stadt Verona. Die ersten Eindrücke

der Stadt, in der sich Romeo

und Julia ineinander verliebt haben

sollen, erhalten Sie durch eine Stadtführung.

Anschließend haben Sie Zeit,

Verona auf eigene Faust zu erkunden.

Am Nachmittag führt Sie Ihr Tagesausflug

zu einem Weinkeller im Valpollicellatal.

Hier erwartet Sie ein Rundgang,

der mit einer Weinverkostung

und einem kleinen Imbiss abgerundet

wird. Anschließend Rückfahrt.

Ca. 200 km (F, A)

Ausflugspaket: Bozen und Rittner

Schmalspurbahn, ganztägig

Mit einer Stadtführung durch Bozen

beginnt Ihr Ausflug. Nach diesen ersten

Eindrücken können Sie Ihre Freizeit

nutzen, um die Stadt aus Ihrem

eigenem Blickwinkel kennenzulernen.

Ihr Ausflug führt Sie weiter nach

Oberbozen, der durch eine Fahrt mit

der Rittner Schmalspurbahn ein richtiges

Highlight wird. Diese Fahrt führt

Sie bis nach Klobenstein, wo ein typischer

Brotzeitteller in einem Gasthaus

darauf wartet, Ihren Tag perfekt

abzuschließen. Der Bus führt Sie

anschließend zu Ihrem Hotel zurück.

Ca. 270 km (F, A)

Zusatzausflug: Mantua und Reismühle,

ganztägig

Unternehmen Sie einen Ausflug nach

Mantua und lernen die Stadt bei einer

Stadtführung kennen. Anschließend

haben Sie Zeit, die gewonnen Eindrücke

zu verarbeiten oder einen kleinen

Stadtbummel zu unternehmen.

Danach führt Sie der Ausflug nach

Isola della Scala, wo die Besichtigung

einer Reismühle auf dem Programm

steht. Highlight wird die Verkostung

eines Risottos sein. Falls es die verbleibende

Zeit erlaubt, halten Sie auf

der Rückfahrt im Ort Valeggio sul

Mincio an. Sie haben die Möglichkeit,

einen kleinen Spaziergang durch die

wunderschöne Ortschaft zu machen.

Rückfahrt ins Hotel. Ca. 270 km (F, A)

8. Tag Verona – Deutschland

Transfer zum Flughafen Verona und

Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z DERTOUR-Sonderflug in der Economy

Class nach Verona und zurück

inkl. Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel

z Begrüßungscocktail

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket € 199

Zusatzausflug Mantua und

Reismühle € 79

Preise pro Person

HOTEL

Limone: Garda Bellevue 7778

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Das Hotel besteht aus mehreren

Gebäuden und empfängt Sie in

Limone sul Garda, nur 150 m vom Ufer

des Gardasees entfernt und verfügt

über ein Restaurant, Bar, WLAN,

24-Std. Rezeption sowie ein

Schwimmbad und Hallenbad. Die

modernen Zimmer sind ausgestattet

mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-

DERTOUR-Sonderflüge

Deutschsprechende Reiseleitung

Flexible Hotelauswahl

Halbpension inklusive

TV, Safe (gegen Kaution) und Klimaanlage

(15.6.–15.9.)

More inclusive: Im Hotel Garda Bellevue

ist ein ¼ l Wein und ½ l Wasser pro

Person beim Abendessen inkludiert.

Limone: Hotel Alexander 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Im Hotel Alexander wohnen Sie in

herrlicher Seelage nahe dem historischen

Zentrum, nur wenige Minuten

von der Anlegestelle entfernt. Das

Hotel verfügt über 74 Zimmer mit

Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, Internetanschluss,

WLAN, Minibar, Safe,

Klimaanlage (ca. 1.7. bis 31.8.), Heizung.

Darüber hinaus gibt es einen Swimmingpool

mit Whirlpool, der inmitten

eines Erholungsbereichs liegt.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

GUT ZU WISSEN

Touristensteuer: Gardasee EUR 1,50

pro Person und Nacht. Die Gebühr ist

zahlbar vor Ort (Stand: 6/2018).

Andere Abflughäfen auf Anfrage.

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und

Zusatzausflug jeweils 30 Personen.

Mindestteilnehmerzahl für den

DERTOUR-Sonderflug 100 Personen

z Freiplatz: ab 30 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

STANDORTREISE • VENETIEN, TOSKANA

ITALIEN

15

Italienische Städteperlen: Verona, Venedig und Florenz

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 889

Venedig

Florenz

Arena, Verona

[ NEU im Programm ]

Ausgehend von Ihrem Hotel am schönen Gardasee, entdecken Sie bei Buchung

der Ausflüge die schönsten Städte Norditaliens. Lernen Sie Florenz, die Wiege

der Renaissance, kennen. Reisen Sie in die eindrucksvolle Lagunenstadt Venedig

und das romantische Verona, Spielstätte von Shakespeares „Romeo und Julia“.

HIGHLIGHTS

z DERTOUR-Sonderflüge von Bremen,

Hamburg, Hannover, Rostock

z Besuch der beliebtesten Kulturstädte

Norditaliens

1. Tag Deutschland – Verona

Flug nach Verona. Begrüßung und

Transfer zum Hotel am Gardasee bzw.

Umgebung (ca. 35 km). 7 Nächte. (A)

2.-7. Tag Gardasee und Norditalien

Während dieser Tage haben Sie

mit unserem zusätzlich buchbaren

Ausflugspaket die Gelegenheit die

schönsten Städte Norditaliens kennen

zu lernen:

Ausflugspaket: Florenz – Lebenslust

und Kunstgenuss, ganztägig

Frühe Abfahrt durch die Po-Ebene

und über die Apenninen nach Florenz,

der Hauptstadt der Toskana. Sie zählt

mit ihren einmaligen Kunstschätzen

zu den schönsten Städten Italiens.

Sie sehen u. a. den Domplatz mit

der Kathedrale und die Piazza San

Giovanni, die Piazza della Signoria,

das pulsierende Zentrum der Stadt,

den Palazzo Vecchio und die Ponte

Vecchio, die berühmteste Brücke von

Florenz. Nach der Stadtführung gibt

es Zeit für eigene Unternehmungen.

Rückfahrt zum Hotel. Ca. 500 km (F, A)

Ausflugspaket: Venedig – Höhepunkte

der Serenissima, ganztägig

Eine Reise nach Venetien beginnt

selbstverständlich mit einem Ausflug

nach Venedig. Die Stadt mit ihren eleganten

Palästen und romantischen

Wasserstraßen verzaubert nach wie

vor alle Welt. Von der Lagune aus per

Boot den Markusplatz anzufahren, ist

ein einmaliges Erlebnis. Dieser prächtige

Platz wurde von Napoleon als

„schönster Salon Europas“ bezeichnet.

Der Markusplatz ist von den

bekanntesten Sehenswürdigkeiten

Venedigs umgeben: dem Uhrturm,

den wunderbaren Palazzi, dem 95 m

hohen Campanile, auf dem Galileo

Galilei sein Fernrohr vorführte, und

von der wundervollen Markuskirche.

Gleich nebenan befinden sich der

Dogenpalast und die Seufzerbrücke.

Nach einem kurzen Spaziergang

durch die Gassen genießen Sie von

der Rialtobrücke einen traumhaften

Blick auf den Canale Grande. Im Anschluss

an die Stadtführung haben Sie

Zeit für eigene Entdeckungen. Rückfahrt

zum Hotel. Ca. 300 km (F, A)

Verona und Shakespeares

„Romeo und Julia“, ganztägig

In der schönen Stadt an der Etsch

besuchen Sie die römische Arena,

deren zweistöckiger Innenring vollständig

erhalten geblieben ist. In diesem

beeindruckenden Amphitheater

finden jeden Sommer grandiose

Opernfestspiele statt, zu denen

Musikliebhaber aus der ganzen Welt

strömen. Anschließend sehen Sie bei

einem Stadtrundgang einige hübsche

Quartiere der mittelalterlichen Altstadt,

wie beispielsweise die bunte

und lebhafte Piazza delle Erbe und

die Loggia del Consiglio auf der Piazza

dei Signori. Nachmittags können Sie

in Eigenregie durch die romantischen

Gassen zum Beispiel zum Palazzo der

Capuleti aus dem 13. Jahrhundert,

bekannt durch das berühmte Liebespaar

„Romeo und Julia“ spazieren.

Rückfahrt zum Hotel. Ca. 70 km (F, A)

Zusatzausflug:

Bergamo – Franciacorta, ganztägig

Der Ausflug führt Sie nach Bergamo,

mit seinen malerischen Plätzen und

mittelalterlichen Gebäuden. Mit der

Zahnradbahn fahren Sie hoch in die

Altstadt von Bergamo. Sie spazieren

zur Piazza Vecchia, wo der Dom, das

Baptisterium, die Colleoni-Kapelle und

der Palazzo della Ragione ein einzigartiges

Ensemble bilden. Anschließend

geht es in das Franciacorta- Weinanbaugebiet

zwischen Bergamo und

Brescia. Das Herstellungsverfahren

des „italienischen Champagners“ und

den Unterschied zum Prosecco erfahren

Sie bei einer Weinprobe. Rückfahrt

zum Hotel. Ca. 235 km

8. Tag Verona – Deutschland

Transfer und Rückflug zum gebuchten

Flughafen. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Verona und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

777- bzw. 7777-Hotel

z Begrüßungscocktail

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

DERTOUR-Sonderflüge

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Mehrere Hotelkat. zur Auswahl

Zusatzleistungen

Ausflugspaket € 179

Zusatzausflug Bergamo und

Franciacorta, ganztägig € 56

Preise pro Person

HOTEL

Garda: Hotel Astoria 777

(Landeskategorie: 3 Sterne), 7 Nächte

Hotel in Garda. Das Hotel liegt im Herzen

des historischen Zentrums, das

Ufer des Sees ist ca. 50 m entfernt.

Ausstattung: Frühstückssaal, Restaurant,

Bar. Ausstattung: 50 Zimmer mit

Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Telefon,

Schreibtisch, Safe, Klimaanlage und

Heizung.

Lazise: Hotel Bella Lazise 7777

(Landeskat.: 4-Sterne), 7 Nächte

Das Hotel ist nur 1,5 km von der Altstadt

von Lazise entfernt, in der Nähe

des Gardasees. Weitläufiger Garten

mit Schwimmbad und Bar. Helle und

gemütliche Zimmer, klimatisiert, mit

Bad oder Dusche/WC, teilweise eigener

Balkon oder Terrasse.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket jeweils

30 Personen, Mindestteilnehmerzahl

für den DERTOUR-Sonderflug

100 Personen

z Freiplatz: ab 30 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


16

ITALIEN

VENETIEN • RUNDREISE

Glanzvolle Impressionen rund um Venedig

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.149

Padua

Verona

Hotel Croce di Malta, Lido di Jesolo

Entdecken Sie die vielseitige Region Venetien im Nordosten Italiens. Sie besuchen

die wunderschönen, romantischen Städte Venedig, Padua, Vicenza und

Verona. Jede Stadt hat Ihren individuellen Charme und Charakter. Außerdem

erleben Sie die grüne Hügellandschaft Venetiens, Herstellungsort des Prosecco.

HIGHLIGHTS

z Sonderflüge im April ab Bremen,

Hamburg, Hannover und Rostock

z 2 Hotelstandorte: Lido di Jesolo und

Verona

1. Tag Deutschland – Verona

Flug nach Verona. Empfang und Transfer

zu Ihrem Hotel in Lido di Jesolo.

4 Nächte. Ca. 165 km (A)

2. Tag Ausflugspaket: Venedig, ganztägig

Ihre Reise beginnt mit einem Ausflug

nach Venedig. Von der Lagune aus per

Boot den Markusplatz anzufahren, ist

ein einmaliges Erlebnis. Der Markusplatz

ist von den bekanntesten

Sehenswürdigkeiten umgeben: dem

Uhrturm, dem Campanile und von der

Markuskirche. Nebenan befinden sich

der Dogenpalast und die Seufzerbrücke.

Nach einem kurzen Spaziergang

genießen Sie von der Rialtobrücke

einen traumhaften Blick auf den

Canale Grande. Im Anschluss Freizeit.

Rückfahrt zum Hotel. Ca. 45 km (F, A)

3. Tag Ausflugspaket: Treviso und die

Prosecco Straße

Treviso ist die Stadt der Kanäle. Entlang

der alten Stadtmauern fließt der

Fluss Sile. Entlang der Uferpromenade

erheben sich Häuser, die direkt über

dem Wasser gebaut sind. Die Haupteinkaufsstraße,

die Via Calmaggiore,

folgt der Trasse der alten Römerstraße

und endet auf der Piazza dei

Sígnori, dem Hauptplatz. Im nördlichen

Teil der Stadtmauern ist es möglich

die Dominikanerkirche S. Nicolò und

die Franziskanerkirche zu bewundern.

Zum Tagesabschluss besuchen Sie die

Hügellandschaft des Prosecco DOC-

Anbaugebiets. Eine Prosecco-Verkostung

darf dabei nicht fehlen.

Ca. 180 km (F, A)

4. Tag Zusatzausflug: Padua, ganztägig

Fahrt nach Padua. Einer der Höhepunkte

der Stadtbesichtigung ist der

Besuch der Basilika des Heiligen Antonius.

Die lebhafte Stadt wird geprägt

durch die 1222 gegründete Universität.

Den Mittelpunkt der Stadt bildet

die Piazza Cavour, wo sich das Caffé

Pedrocchi befindet, einst größtes

Kaffeehaus Europas. Nach der Stadtführung

Freizeit. Ca. 155 km (F, A)

5. Tag Lido di Jesolo – Vincenza –

Verona

Auf Ihrem Weg besuchen Sie Vicenza

(UNESCO-Weltkulturerbe). Vicenza

ist bekannt durch die Meisterwerke

des Baumeisters Andrea Palladio.

Er ging mit dem Bau des „Teatro Olimpico“

im 16. Jahrhundert in die Baugeschichte

ein. Es war das erste überdachte

Theaterhaus der Welt. Nach

der geführten Stadtbesichtigung ist

etwas Zeit für einen Spaziergang

durch die Gassen. Weiterfahrt nach

Verona. 3 Nächte. Ca. 170 km (F, A)

6. Tag Ausflugspaket: Verona, ganztägig

Die schöne Stadt an der Etsch ist

sowohl durch Shakespeares „Romeo

und Julia“ als auch wegen ihres römischen

Amphitheaters weltbekannt.

Spazieren Sie durch romantische

Gassen zum Palazzo der Capuleti mit

dem Balkon des berühmten Liebespaares.

Auf dem Weg zur Arena bewundern

Sie die lebhafte Piazza delle

Erbe und die Loggia del Consiglio auf

der Piazza dei Signori. Sie erreichen

die römische Arena (Außenbesichtigung).

Hier finden jeden Sommer

grandiose Opernfestspiele statt. (F, A)

7. Tag Zur freien Verfügung (F, A)

8. Tag Verona – Deutschland

Transfer und Rückflug zum gebuchten

Flughafen. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z DERTOUR-Sonderflug in der Economy

Class nach Verona und zurück

inkl. Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z Rundreise im klimatisierten Reisebus

z 4 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel in Lido di Jesolo

z 3 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel in Verona

z Stadtbesichtigung Vincenza inkl.

Eintritt Basilica Palladiana und Teatro

Olimpico

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket inkl. Eintritt Palazzo

Capuleti in Verona (2., 3., 6. Tag) € 189

Zusatzausflug Padua mit Stadtführung

und Eintritt Basilika des Heiligen

Antonius, ganztägig (4. Tag) € 65

Preise pro Person

DERTOUR-Sonderflüge

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Wenige Hotelwechsel

HOTEL

Lido di Jesolo: Hotel Croce di Malta

7777 (Landeskat.: 4 Sterne), 4 Nächte

Lage: am Privatstrand, zentral, relativ

ruhig, ca. 600 m zur Hauptgeschäftsstraße.

Hotel: komfortabel-familiär,

Restaurant, (Halbpension = Frühstücksbuffet,

3-Gang-Wahlmenü,

Vorspeisenbuffet), Bar, Aufenthaltsbereich,

WLAN, Lift. Zimmer: 76, mit

Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV,

Klimaanlage (ca. EUR 5 pro Tag/Zimmer),

Kühlschrank, Safe, Balkon (seitlicher

Meerblick). Sport, Unterhaltung:

Swimmingpool. Gegen Gebühr:

Liegen/Sonnenschirme am Pool.

Verona: Hotel Leon D´Oro 7777

(Landeskat: 4 Sterne), 3 Nächte

Lage: Ca. 15 Gehminuten in das historische

Zentrum. Ausstattung: Bar,

WLAN. Moderne Zimmer mit Dusche/

WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Klimaanlage

und Minibar.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

GUT ZU WISSEN

z Teilweise findet die Reise in umgekehrter

Reihenfolge statt: 3 Nächte

Verona und 4 Nächte in Lido di Jesolo

z Andere Abflughäfen auf Anfrage

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket

jeweils 25 Personen. Mindestteilnehmerzahl

für den DERTOUR-

Sonderflug 100 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

RUNDREISE • SARDINIEN

ITALIEN

17

Sardinien – Insel der Genießer

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.379

Cagliari

An der Costa Smeralda

DERTOUR-Sonderflüge

Deutschsprechende Reiseleitung

Eintrittsgelder inklusive

Halbpension inklusive

[ NEU im Programm ]

Entdecken Sie Sardiniens kulturelle Vielfalt und Bräuche. Eine abwechslungsreiche

Landschaft, ursprüngliche Dörfer, smaragdfarbendes Meer mit kristallklarem

Wasser, grandiose Gebirgslandschaften - das alles erwartet Sie auf

Sardinien.

HIGHLIGHTS

z DERTOUR- Sonderflüge ab Bremen ,

Dresden, Friedrichshafen und

Saarbrücken

z Sardinien intensiv kennen lernen

z Spanferkel-Essen im „Barbarenland“

im Inselinneren

1. Tag Deutschland – Olbia – Alghero

Flug nach Olbia, Begrüßung und

Transfer ins Hotel. Welcomedrink in

luftiger Höhe in der Panoramabar mit

phantastischer Aussicht auf die Stadt,

den Jachthafen und den „schlafenden

Mann“ am Capo Caccia. 2 Nächte in

Alghero. Ca. 140 km (A)

2. Tag Alghero an der Korallenküste,

Wanderspaziergang mit Panorama

Sie unternehmen einen Stadtrundgang

in Alghero und lernen die herrliche

Altstadt mit der Kathedrale und

der gotisch-katalanischen Kirche San

Francesco kennen, dessen charakteristischer,

sechseckiger Glockenturm

das Wahrzeichen Algheros ist. Am

Nachmittag Fahrt an die Bucht von

Porto Conte. Hier unternehmen Sie

einen Wanderspaziergang auf die

„Landspitze der Lilie“. Ca. 20 km (F, A)

3. Tag Malerisches Bosa und geheimnisvolle

Nuraghenkultur

Auf der Küsten-Panoramastraße

erreichen Sie Bosa. Der charmante

Ort mit den bunten Fassaden, der palmengesäumte

Fluss und der mittelalterliche

Stadtkern werden Sie begeistern.

Nach einer Malvasia-Kostprobe

fahren Sie ins Tal der Nuraghen zur

Nuraghe Losa. Über 7.000 dieser

geheimnisumwitterten Anlagen sind

registriert. Losa zählt zu den attraktivsten

und besterhaltenen Nuragher-

Burgen der Insel. 2 Nächte im Raum

Cagliari. Ca. 230 km (F, A)

4. Tag Stadt am Engelsgolf: Stadtführung

Cagliari, bunter Markt

San Benedetto

Sie erkunden die quirlige Inselhauptstadt

Cagliari. Sie tauchen ein in das

bunte Treiben des Wochenmarktes

San Benedetto, wo die Händler lautstark

ihre Waren anbieten: überbordende

Köstlichkeiten aus Neptuns

Reich, ausladende Stände mit Obst

und Gemüse, köstliche Weine und

Käsesorten. Anschließend geht es in

die malerische Altstadt. Sie fasziniert

mit dem Castello-Viertel und der

Kathedrale Santa Maria, beeindruckend

auch die Zitadelle und ein Blick

von der Terrazza Umberto über den

Engelsgolf. Empfehlenswert ist ein

Besuch im Archäologischen Museum.

Ca. 70 km (F, A)

5. Tag Wildes Barbarenland: Orgosolo

inkl. Spanferkel-Essen bei Hirten

Dieser Tag führt Sie ins Inselinnere in

die wilde Barbagia („Barbarenland“).

Vorbei an der Provinzhauptstadt

Nuoro, fahren Sie in die ehemalige

„Banditenhochburg“ Orgosolo.

Bei einem Bummel durch die Straßen

können Sie die prächtigen, teils sozialkritischen

Wandmalereien bewundern.

Anschließend erwartet Sie ein

geselliges Hirtenessen mit gegrilltem

Spanferkel, Cannonau-Wein und

Pecorinokäse erwartet. 3 Nächte im

Raum Costa Smeralda/Costa Teodoro.

Ca. 350 km (F, A)

6. Tag Weltbekannte Costa Smeralda

Die Costa Smeralda bietet alles, was

das Herz begehrt: kleine verträumte,

von Granitfelsen umrahmte Badebuchten

mit goldfarbenem Sand, dunkelgrüne

Macchia, kleine Dörfer und

dazu kristallklares Meerwasser. Kein

Wunder, dass sich Aga Khan sofort in

diesen Küstenstreifen verliebte und

ihn entwickelte. Hauptort der Smaragdküste

ist Porto Cervo, ein bekannter

Treffpunkt des internationalen

Jet-Sets mit mediterranen Häusern,

kleiner Piazza, vornehmen Boutiquen

und natürlich einem Jachthafen.

Prominente und Stars verbringen hier

gerne ihren Urlaub. Ca. 80 km (F, A)

7. Tag Zur freien Verfügung oder

Zusatzausflug: Insel La Maddalena

und Zeugnisse aus der Bronzezeit,

ganztägig

Der La Maddalena Archipel umfasst

23 Inseln und steht unter Naturschutz.

Das smaragdgrüne Meer lässt

einen glauben, man sei in einem tropischen

Paradies. Nach einem Altstadtbummel

fahren Sie auf einer der

schönsten Panoramastraßen Europas

einmal um die Insel herum. Zurück in

Palau geht es in Richtung Arzachena.

Hier besichtigen Sie archäologische

Funde, z. B. geheimnisvolle Zeugnisse

aus der Bronzezeit. Lu Coddu Vecchio

gilt als das schönste nuraghische

Gigantengrab. Ca. 80 km (F, A)

8. Tag Olbia – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z DERTOUR-Sonderflug in der Economy

Class nach Olbia und zurück

inkl. Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 2 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel im Raum Alghero

z 2 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel im Raum Cagliari

z 3 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel im Raum Costa Smeralda/San

Teodoro

z Begrüßungsgetränk

z Malvasia-Verkostung in Bosa

z Mittagessen bei Hirten mit gegrilltem

Spanferkel, Wein, Käse etc.

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistung

Ausflug Insel Maddalena

inkl. Fährüberfahrt, ganztägig € 69

Preis pro Person

HOTEL

Hotels der 7777-Kategorie.

Landeskategorie: 4 Sterne

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket

jeweils 30 Personen, Zusatzausflug

25 Personen, Mindestteilnehmerzahl

für den DERTOUR-Sonderflug

100 Personen

z Freiplatz: ab 30 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


18 ITALIEN SARDINIEN • STANDORTREISE

Sardinien – Smaragdküste und wilde Berglandschaft

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 959

Nuraghe

An der Costa Smeralda

Entdecken Sie Sardiniens kulturelle Vielfalt und Bräuche. Eine abwechslungsreiche

Landschaft, ursprüngliche Dörfer, smaragdfarbenes Meer mit kristallklarem

Wasser, grandiose Gebirgslandschaften - das alles erwartet Sie auf Sardinien.

HIGHLIGHTS

z DERTOUR-Sonderflüge ab Bremen,

Dresden, Friedrichshafen und

Saarbrücken

z Verschiedene Hotels zur Auswahl

z Standortreise an der Costa

Smeralda

1. Tag Deutschland – Olbia

Flug nach Olbia. Begrüßung und

Transfer zu Ihrem Hotel in der Region

Costa Smeralda. 7 Nächte im gebuchten

Hotel. (A)

2.-7. Tag Sardinien

Erleben Sie während dieser Tage die

Schönheit und Vielfalt Sardiniens mit

dem zusätzlich buchbaren Ausflugsprogramm:

(F, A)

Ausflugspaket: Costa Smeralda –

Isola Maddalena, ganztägig

Sie fahren entlang der bekanntesten

Küste Sardiniens, die Costa Smeralda,

die im Sommer zu den begehrten

Urlaubszielen des internationalen Jet-

Sets zählt. Sie sehen die schönsten

Buchten der Insel, mit steil abfallenden

Klippen. Weiter nördlich erreichen Sie

Palau und setzen mit der Fähre zur

Insel „La Maddalena“ über. Die Inselgruppe

liegt vor der nordöstlichen

Küste Sardiniens, zwischen Sardinien

und Korsika. Sie bildet den La-Maddalena-Archipel-Nationalpark,

der mit

korsischen Naturschutzgebieten zu

einem grenzüberschreitenden Park

ausgebaut werden soll. Felsen, Buchten

und Macchia, der immergrüne, mit

Blumenteppichen gefleckte Buschwald,

sind die Charakteristika. Unterwegs

individuelles Mittagessen sowie

ein Bummel im reizvollen Hafenort La

Maddalena. Mit zahlreichen Gebäuden

aus dem 19. Jahrhundert und der nahe

liegenden Barockkirche Santa Maddalena

bietet der Ort ein malerisches

Bild. Die Rückfahrt führt Sie vorbei an

den Ausläufern der Gallura-Berge, die

bis zur zerklüfteten Küste mit ihren

Stränden und Klippen reichen. Unterwegs

machen Sie Station an den Riesengräbern,

megalitische Begräbnisstätten

aus der Steinzeit. Ca. 150 km

Ausflugspaket: Alghero und Westküste,

ganztägig

Auf dem Weg Richtung Westen liegt

kurz vor Sassari die Abteikirche Santissima

Trinita di Saccargia, eine kleine

Hotel Palau

romanische Kirche, die Sie besichtigen.

Weiterfahrt nach Alghero, mit

seiner malerischen Altstadt und dem

Hafen, eine der schönsten Städte

Sardiniens. Zu den Anziehungspunkten

gehören neben Kirchen, Piazzas

und Türmen die Stadtmauer und die

Strände nördlich der Stadt. Das Seebad

Alghero ist ganz und gar von der

katalanischen Epoche geprägt. Die

spanische Bastion sowie das gesamte

Altstadtbild erinnern an die katalanische

Vergangenheit. Sie fahren

anschließend an die Küste zum Capo

Caccia. Hier fallen die 200 m hohen

Klippen steil hinab. Genießen Sie diese

einmalig reizvolle landschaftliche

Szenerie. Ca. 360 km

Ausflugspaket: Gallura, halbtägig

Dieser Ausflug führt Sie durch die

eindrucksvolle Landschaft der Gallura

im Nordosten Sardiniens. Hier ragen

bizarre Granitformationen aus dichten

Korkeichenwäldern und Weiden

empor. Die malerische Landschaft

wird von der zackigen Form des Berges

Limbara beherrscht. Nur wenige

Kilometer von Tempio entfernt erreichen

Sie die Nuraghe Majori, einer

der besterhaltenen der Gallura. Hier,

inmitten der Natur zwischen Korkeichen

und wilder Macchia, führt Sie

ein kleiner Spazierweg zur Nuraghe.

Nach der Besichtigung erfolgt eine

Blu Hotel Morisco

Degustation des lokalen Weines und

lokaler Wurst und Käsespezialitäten

im Freien. Ca. 100 km

Ausflugspaket: Castelsardo und Santa

Teresa, ganztägig

Nach dem Frühstück Abfahrt zur

Besichtigung von Castelsardo.

Castelsardo gehört zum wichtigsten

Zentrum der Anglona und ist für seine,

auf einem steil aufragenden Felsvorsprung,

pittoresk liegende Altstadt

bekannt, die von einer Stadtmauer

umgeben und von einer der genuesischen

Familie Doria erbauten Burg

überragt ist. Die Stadt ist auch für ihr

bezauberndes Zentrum und für ihr

Handwerk berühmt. Hier werden insbesondere

Körbe aus Raphiabast und

Zwergpalme geflochten. Nach der

Besichtigung der Altstadt geht es

entlang der Küste nach Santa Teresa

di Gallura. Das nördlichste Städtchen

liegt auf einem hügeligen Plateau an

einem tief eingeschnittenen Hafenfjord.

Hier machen Sie eine Pause und

haben Gelegenheit zu einem Bummel

durch die malerische Altstadt.

Ca. 260 km

Zusatzausflug: Nuoro und Orgosolo

mit Mittagessen, ganztägig

Dieser Ausflug führt Sie in die Barbagia,

das Barbarenland. So nannten die

Römer dieses gebirgige und schwer


DERTOUR

STANDORTREISE • SARDINIEN ITALIEN 19

zugängliche Gebiet des Genargentumassives.

In Nuoro, der einzigen Stadt

der Barbagia, laden wir Sie zu einer

Besichtigung des Volkskundemuseums

ein, das Ihnen neben Sitten und

Gebräuchen Sardiniens vor allem

wunderschöne Trachten und Filigranschmuck

präsentiert. Gegen Mittag

gelangen Sie nach Orgosolo. In den

Straßen des Zentrums sieht man auf

Hauswände gemalte „Murales“, die

hier seit Ende der 1960er Jahre entstanden

sind. Unterwegs erwartet Sie

ein typisch sardisches Mittagessen

bei Hirten mit Spezialitäten der

Region. Ca. 340 km

8. Tag Olbia – Deutschland

Transfer zum Flughafen Olbia und

Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z DERTOUR-Sonderflug in der Economy

Class nach Olbia und zurück

inkl. Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

gebuchten 7777-Hotel

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Grand Hotel Smeraldo Beach

Zusatzleistungen

Ausflugspaket € 199

Zusatzausflug Nuoro und Orgosolo

mit Mittagessen bei Hirten,

ganztägig € 89

Preise pro Person

HOTEL

Hotel Palau 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Das Hotel liegt in Panoramalage oberhalb

von Palau. Das Zentrum von

Palau und der Hafen sind ca. 400 m

entfernt, der herrliche Sandstrand „La

Sciumara” ca. 700 m. Das Hotel ist im

landestypischen Stil erbaut und verfügt

über Restaurant mit Terrasse,

Bar, Terrasse, Swimmingpool, Liegestühle,

Sonnenschirme, ca. 4 x pro Tag

Shuttle zum Strand und Zentrum

inklusive. Die 95 Zimmer sind modern

eingerichtet, mit Bad oder Dusche/

WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Minibar,

Safe, Klimaanlage (saisonabhängig)

Hotel Morisco 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Das Hotel liegt zentral im Ortszentrum

von Cannigione unweit des

Yachthafens. Geschäfte und Restaurants

erreichen Sie bequem zu Fuß.

Das modern und komfortabel eingerichtete

Hotel verfügt über Empfangshalle

mit 24h-Rezeption, Aufenthalts-

und Fernsehraum, Restaurant

mit Terrasse, Bar und Lifts. Großer

Swimmingpool mit integriertem

Whirlpool. Liegestühle und Sonnenschirme

am Pool. Die 164 Zimmer sind

mit Dusche und WC, Föhn, Safe, Minibar,

Telefon, Sat.-TV, Klimaanlage und

Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Grand Hotel Smeraldo Beach 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Idyllisch und ruhig liegt das Hotel an

einer von Felsen eingerahmten Bucht

mit kleinem Sandstrand, an den die

terrassenförmig angelegte Poollandschaft

grenzt. Den Ort Baia Sardinia

erreichen Sie bequem zu Fuß. Das

Hotel verfügt über Rezeption mit Safe,

Aufenthaltsraum, Lese- und TV-

Raum, Bar und Pianobar. Lifts. Poollandschaft

mit 4 Swimmingpools (2

mit Hydromassage), Poolbar, Sonnenterrassen

mit Meerblick, kostenfreien

Liegen, Sonnenschirmen, Badetuchservice

gegen Gebühr, am Strand

Liegestühle und Sonnenschirme.

Komfortable Zimmer im sardischen

Stil mit Bad oder Dusche/WC, Föhn,

Telefon, Sat.-TV, Minibar, Klimaanlage

sowie Balkon oder Terrasse. Zimmer

mit Meerblick sind gegen Aufpreis

buchbar.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

DERTOUR-Sonderflüge

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

GUT ZU WISSEN

Andere Termine und Abflughäfen auf

Anfrage.

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket

jeweils 30 Personen

z Freiplatz: ab 30 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


20

ITALIEN

TOSKANA • STANDORTREISE

Toskana – Kunst und Kultur im Land der Zypressen

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 849

Florenz

KLASSIKER

San Gimignano

In der Toskana entdecken Sie die beeindruckenden Kunstmetropolen Florenz,

Siena und Pisa, mittelalterliche Ortschaften wie San Gimignano und Certaldo und

sehen die sanfte Hügellandschaft des Chianti. Ihr täglicher Ausgangspunkt ist

Montecatini Terme, bekannt für seine Parkanlagen und das milde Klima.

HIGHLIGHTS

z Standortreise ohne Kofferpacken

z Weinverkostung und Seilbahnfahrt

während des Ausflugspakets

1. Tag Deutschland – Toskana

Flug nach Florenz. Begrüßung und

Transfer zu Ihrem Hotel in Montecatini.

7 Nächte. (A)

2.-7. Tag Toskana

Erleben Sie während dieser Tage die

kulturelle und landschaftliche Vielfalt

der Toskana mit dem zusätzlich buchbaren

Ausflugsprogramm: (F, A)

Ausflugspaket: Florenz, ganztägig

Sie fahren mit der Bahn von Montecatini

nach Florenz. Sie tauchen ein in die

Hauptstadt der Toskana, eine der

bedeutendsten Kunstmetropolen der

Welt. Ein Drittel aller Kunstschätze

Italiens befindet sich in der toskanischen

Hauptstadt, die Sie am Vormittag

besichtigen. Santa Croce, die

größte Franziskanerkirche Italiens, gilt

als die Grabstätte der bedeutendsten

italienischen Persönlichkeiten aus

Geschichte, Kunst und Literatur.

Ebenso eindrucksvoll ist der Palazzo

Vecchio auf der Piazza della Signoria

mit der Nachbildung des Davids von

Michelangelo. Der Nachmittag steht

für einige Unternehmungen zur

Verfügung. Zum Abschluss erhalten

Sie nach dem Abendessen im Hotel

eine Kostprobe von Cantucci, einem

Mandelgebäck, und Vino Santo, einem

toskanischen Süßwein. Ca. 115 km

Ausflugspaket: San Gimignano und

Certaldo, ganztägig

Heute geht es mit dem Bus nach San

Gimignano, dessen hoch aufragende

Geschlechtertürme bereits aus der

Ferne zu sehen sind. Bei einer Stadtführung

entdecken Sie die Basilika der

Santa Maria Assunta, den Palazzo del

Popolo mit dem Museum Civico und

die Piazza della Cisterna mit ihrem

hübschen Brunnen. Anschließend

erwartet Sie eine Weinverkostung mit

kleinem Imbiss. Danach erfolgt die

Weiterfahrt nach Certaldo. Mit der

Seilbahn fahren Sie in die historische

mittelalterliche Altstadt auf dem

Hügel, besuchen das Wohnhaus Boccaccios

und die Kirche seiner letzten

Ruhestätte, den Palazzo Pretorio und

das alte Rathaus. Bei klarer Sicht hat

man Ausblicke bis zu den Türmen von

San Gimignano. Ca. 180 km

Ausflugspaket: Siena, Monteriggioni

und Chiantigebiet, ganztägig

Der Ausflug beginnt in der mittelalterlichen

Stadt Siena, einem Kunstwerk

der Gotik. In der verwinkelten Altstadt

scheint es, als sei die Uhr vor Jahrhunderten

stehen geblieben. Das historische

Zentrum auf seinen drei Hügelrücken

gruppiert sich in Form eines

Dreisterns um den Palazzo Pubblico

mit seinem Torre del Mangia. Von hier

aus hat man einen wunderschönen

Blick auf die Piazza del Campo. Hier

sehen Sie den wunderschönen Dom

mit seinem Baptisterium. Am Nachmittag

geht es nach Monteriggioni,

dessen mittelalterlicher Stadtkern

von einer fast 600 m langen Mauer

eingeschlossen und noch sehr gut

erhalten ist. Schon bei der Anfahrt ist

das imposante Mauerwerk weithin

sichtbar. Nachmittags Weiterfahrt ins

Chiantigebiet, welches sich zwischen

Siena und Florenz erstreckt und den

berühmten Chianti-Wein hervorgebracht

hat. Lassen Sie sich verzaubern

von einer grandiosen Landschaft

aus Hügeln, Feldern, unzähligen Weinstöcken

und Olivenhainen. Ca. 250 km

Zusatzausflug: Lucca und Pisa,

ganztägig

Am Vormittag geht es zuerst nach

Lucca, der Stadt der hundert Kirchen

und der mittelalterlichen Stadtmauer.

Sehenswert sind der Marktplatz, die

Piazza San Michele mit der Kirche San

Michele in Foro und dem Palazzo Pretorio.

Nach der Mittagspause Weiterfahrt

nach Pisa. Auf dem eindrucksvollen

„Platz der Wunder“ sehen Sie

die einzigartige Komposition von Dom,

Turm, Baptisterium und Camposanto.

Der Dom Santa Maria Assunta ist ein

Meisterwerk italienischer Baukunst.

Etwas ganz Besonderes ist der Friedhof

in Form eines monumentalen

Kreuzganges. Anschließend Rückkehr

nach Montecatini. Ca. 100 km

8. Tag Montecatini – Deutschland

Transfer von Ihrem Hotel zum Flughafen

Florenz und Rückflug zum

gebuchten Flughafen. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Florenz und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

777- bzw. 7777-Hotel

z

z

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Mehrere Hotelkat. zur Auswahl

örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket inkl. Eintritt in den Dom

und Baptisterium von Siena € 199

Zusatzausflug Lucca und Pisa inkl.

Eintritt in den Dom und Schiefer Turm,

ganztägig € 92

Preise pro Person

HOTEL

Montecatini: Hotel Montebello 777

(Landeskategorie: 3 Sterne), 7 Nächte

Das moderne Hotel liegt in Montecatini

Terme und bietet eine 24h-Rezeption,

Restaurant und Bar. Zimmer mit Bad

oder Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Sat.-TV, Safe, Klimaanlage.

Montecatini:

Hotel Adua & Regina di Saba 7777

(Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Das Hotel liegt zentral in Montecatini,

nur wenige Minuten von den Thermen

entfernt. Ausstattung: Rezeption,

Restaurant, Bar/Lounge. Fitnesscenter,

Außenpool und Whirlpool.

Zimmer: 72, mit Bad oder Dusche/

WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Safe,

Klimaanlage und WLAN.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und

Zusatzausflug jeweils 25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten ​


DERTOUR

STANDORTREISE • LIGURIEN, TOSKANA

ITALIEN

21

Cinque Terre und Toskana: Kultur & Natur vor großer Kulisse

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 849

© ENIT

Cinque Terre

Von Ihrem Hotelquartier an der Versiliaküste entdecken Sie die wunderschöne

Region der Cinque Terrre und das malerische Portofino. Hier sehen Sie pastellfarbene

Häuser an steilen Felshängen, verwinkelte Gassen und Fischerhäfen. Kulturinteressierte

können die Kulturmetropolen Florenz, Pisa und Lucca besuchen.

HIGHLIGHTS

z Standortreise ohne Kofferpacken

z UNESCO-Weltkulturerbe:

Cinque Terre

z Zusatzausflüge nach Florenz, Pisa

und Lucca

1. Tag Deutschland – Toskana

Flug nach Florenz. Begrüßung und

Transfer zu Ihrem Hotel an der

Versiliaküste. 7 Nächte. (A)

2.-7. Tag Toskana und Cinque Terre

Während dieser Tage empfehlen wir

unser attraktives Ausflugspaket und

unsere Zusatzausflüge: (F, A)

Ausflugspaket: Cinque Terre, ganztägig

Sie erleben einen Höhepunkt der

Reise, den Nationalpark der Cinque

Terre (UNESCO-Weltkulturerbe).

Hierbei handelt es sich um 5 pittoreske

Fischerdörfer – hoch auf den

Klippen über dem Meer. Kühn kleben

die Häuser am Fels und haben sich seit

200 Jahren kaum verändert. Zuerst

fahren Sie mit dem Bus nach Manarola.

Hier nehmen Sie den Zug und

besichtigen die Dörfer von Vernazza

und Monterosso. Nach der Mittagspause

fahren Sie mit dem Schiff entlang

der herrlichen Küstenlandschaft

bis Portovenere. Eindrucksvoll sind die

dem Hafen zugewandten vielfarbigen

Häuserfassaden. Darüber zieht sich

der mittelalterliche Ort, überragt von

einer Burg, den Hang hinauf. Rückfahrt

mit dem Bus. Ca. 125 km

Ausflugspaket: Portofino – Santa

Margherita Ligure, ganztägig

Sie fahren mit dem Bus nach Santa

Margherita. Von hier geht es mit dem

Schiff nach Portofino. Von der Meerseite

kommend ist die landschaftliche

Lage des Naturhafens besonders

beeindruckend. Es lohnt sich ein

Abstecher zur am Hang gelegenen

Pfarrkirche S. Giorgio. Von dort aus

können Sie einen atemberaubenden

Ausblick auf den Ort und die Bucht

genießen. Danach geht es zurück zum

Küstenstädtchen Santa Margherita

Ligure. Genießen Sie das südländische

Flair! Auf dem Rückweg mit dem Bus

machen Sie Station in Rapallo am

Tigulliogolf. Ca. 220 km

Ausflugspaket: Lerici und Carrara mit

Lardoverkostung, ganztägig

Am Vormittag Fahrt nach Lerici. Die

kleine Stadt liegt in einer der schönsten

Buchten der Ligurischen Riviera.

Noch heute sind die Spuren der Adeligen

überall mit den großen Villen präsent.

Am Nachmittag entdecken Sie

mit einer Führung die Marmorsteinbrüche

von Carrara. Das „weiße Gold“

der Toskana wird bereits seit mehr als

2.000 Jahren abgebaut und hat zahlreiche

Bildhauer, wie u. a. Michelangelo,

begeistert. Nach der Besichtigung

der Marmorbrüche werden Sie

den Lardo di Colonnata kosten, einen

zarten Speck. Ca. 90 km (F, A)

Zusatzausflug: Lucca und Pisa, ganztägig

Am Vormittag geht es zuerst nach

Lucca, der Stadt der hundert Kirchen

und der wunderschönen, mittelalterlichen

Stadtmauer. Sehenswert sind

der Marktplatz und die Piazza San

Michele mit der Kirche San Michele in

Foro. Nach der Mittagspause Weiterfahrt

nach Pisa. Auf dem Platz der

Wunder sehen Sie die einzigartige

Komposition von Dom, Turm, Baptisterium

und Camposanto. Etwas ganz

Besonderes ist der Friedhof in Form

eines monumentalen Kreuzganges.

Anschließend kehren Sie nach Montecatini

zurück. Ca. 90 km

Zusatzausflug: Florenz, ganztägig

Sie fahren mit der Bahn von Montecatini

nach Florenz. Sie tauchen ein in

die Hauptstadt der Toskana, eine der

bedeutendsten Kunstmetropolen der

Welt. Ein Drittel aller Kunstschätze

Italiens befindet sich in der toskanischen

Hauptstadt, die Sie am Vormittag

mit Ihrem Stadtführer besichtigen.

Eindrucksvoll ist der Palazzo Vecchio

auf der Piazza della Signoria mit der

Nachbildung des Davids von Michelangelo.

Weitere Sehenswürdigkeiten

sind u. a. die achteckige, dem Schutzpatron

von Florenz geweihte Taufkirche

San Giovanni sowie der Palazzo

Medici-Ricardi, der erste Palast der

Frührenaissance in Florenz. Nachmittags

Zeit für eigene Unternehmungen.

Ca. 230 km

8. Tag Toskana – Deutschland

Transfer zum Flughafen von Florenz

und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit Lufthansa in der Economy

Class via Frankfurt/M. nach Florenz

und zurück inkl. Gebühren (Stand:

6/2018)

z

z

z

z

z

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Transfers lt. Reiseverlauf

7 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel

Begrüßungscocktail

örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket € 199

Zusatzausflug Lucca, Pisa mit

Eintritt in den Dom und Turm am

„Platz der Wunder“, ganztägig € 77

Zusatzausflug Florenz, ganztägig € 92

Preise pro Person

HOTEL

Marina di Pietrasanta: Hotel Adreaneri

7778 (Landeskat.: 3,5 Sterne), 7 Nächte

Lage: ruhig, inmitten einer großen

Gartenanlage, in einer Seitenstraße

von Marina di Pietrasanta. Zum

Zentrum ca. 900 m, zum Sandstrand

ca. 300 m. Hotel: freundlich, familiär.

Restaurant mit Außenterrasse

(wetterabhängig), Aufenthaltsraum,

Lift, WLAN an der Rezeption.

Zimmer: 43, hell und modern eingerichtet,

mit Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Sat.-TV, Safe, Klimaanlage/Heizung

(je nach Saison).

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket

jeweils 25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben

z Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


22 ITALIEN KAMPANIEN • STANDORTREISE

Der malerische Golf von Sorrent

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 699

Ravello

An der Amalfiküste

Sorrent und Amalfi – eine Symbiose aus Lebensgefühl, Kultur und einzigartiger

Landschaft. Bereits Goethe war von der Schönheit der Region hingerissen. Die

Halbinsel von Sorrent ist bereits seit mehr als 2.000 Jahren begehrter Urlaubsort.

Das traumhafte Panorama auf den Golf von Neapel wird Sie faszinieren.

HIGHLIGHTS

z Mehrere Hotels zur Auswahl

z Wunderschöne Amalfiküste mit

Positano und Amalfi

z Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder

1. Tag Deutschland – Neapel

Flug, teilweise via Frankfurt/M. oder

München, nach Neapel. Transfer zum

Hotel in Sorrent. Ca. 59 km (A)

2. Tag Ausflugspaket: Land und Leute,

halbtägig

Sie eine geführte Stadtbesichtigung in

Sorrent. Bereits in der Antike war

„Surrentum“ als Ort der Sommerfrische

bekannt. Die herrliche Lage auf

einer weiten Tuffsteinterrasse, deren

Ränder steil in das tiefblaue Meer

abfallen, gibt den Blick frei auf den Golf

von Neapel vor der Kulisse des erhabenen

Vesuvs. Anschließend lernen

Sie das charakteristische Hinterland

der Sorrentinischen Halbinsel kennen,

mit seinen typischen Bergdörfern,

Olivenhainen und Zitrusfruchtgärten.

Dabei darf ein Besuch bei einem

sorrentinischen Landwirt nicht fehlen

– natürlich mit einer Kostprobe des

hausgemachten Mozzarellakäses!

Ca. 15 km (F, A)

3. Tag Ausflugspaket: Neapel, ganztägig

Fahrt in die Metropole Kampaniens,

der lebhaften Stadt Neapel mit ihren

tausend Gesichtern. Neapel wurde

bereits im 7. Jahrhundert v. Chr. von

den Griechen gegründet. Neapels

wechselnde Geschichte und die vielen

Herrschergeschlechter haben herrliche

Denkmäler, Kirchen, Paläste und

Kunstwerke überall in der Stadt hinterlassen.

Die Hauptzeugen jenes

Zeitalters sind heute im Archäologischen

Nationalmuseum zu sehen, ein

Schatz unter den wertvollsten des

klassischen Altertums. Die Stadtrundfahrt

vermittelt einen Überblick

über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten,

wie die elegante Piazza del

Plebiscito mit dem Königspalast, dem

San Carlo Theater und der Galleria

Umberto. Rückfahrt zum Hotel.

Ca. 110 km (F, A)

Dom, Amalfi

4. Tag Zusatzausflug nach Capri,

ganztägig

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Sie haben die Möglichkeit, an

einem fakultativen Ausflug nach Capri

teilzunehmen. Sie fahren mit dem

Schiff über den Golf von Neapel nach

Capri. Capri ist im Gegensatz zu Ischia

nicht vulkanischen Ursprungs, sondern

geologisch gesehen ein Splitter

der sorrentinischen Halbinsel. Nur an

zwei Stellen senkt sich die grün überwachsende

Kuppe Capris zum Meer

hinab und gibt einer natürlichen

Hafenanlage und kurzen Stränden

Raum. Bei Ankunft im Hafen geht es

zunächst per Minibus nach Anacapri.

Weiterfahrt auf die legendäre

„Piazzetta” der Stadt Capri. Nach

einer Mittagspause besuchen Sie die

Augustusgärten, von dort sehen Sie

das Wahrzeichen der Insel, die spektakuläre

Felsformation der „Faraglioni”,

umspült von türkisfarbenem

Meerwasser. Rückfahrt zum Hafen

und über den Golf von Neapel nach

Sorrent. Ca. 7 km (F, A)

5. Tag Ausflugspaket: Pompeji und

Vesuv, ganztägig

Unser Ausflug führt Sie zum Ausgrabungsgelände

Pompeji, das bei dem

verheerenden Ausbruch des Vesuvs

79 n. Chr. unter einer meterhohen

Schicht aus Vulkanasche begraben

wurde. Besichtigung der einzigartigen

Ausgrabungen der verschütteten

Stadt, die einen interessanten Einblick

in das Leben der Antike bieten. Wie in

den heutigen italienischen Städten,

gibt es eine „Piazza” (Forum) mit

Kirche und Rathaus, Markthalle, Börse

und Gerichtsgebäude. Nachmittags

Auffahrt hinauf zum Vulkan durch den

Parco Nazionale del Vesuvio. Der Bus

hält auf ca. 1.000 m, von dort aus geht

es zu Fuß weiter hinauf zum Kraterrand.

Hier stehen Sie auf den einzigen

aktiven Vulkans auf dem europäischen

Festland. Der Vesuv zählt

zu den am meisten erforschten und

bekanntesten Vulkanen der Erde.

Genießen Sie den unglaublichen

Ausblick auf den Golf und seine

Metropole. Rückfahrt zum Hotel.

Ca. 90 km (F, A)

6. Tag Ausflugspaket: Amalfiküste,

ganztägig

Entlang der atemberaubend schönen

Panoramastraße, der „Amalfitana”,

genießen Sie von einem Aussichtspunkt

aus einen faszinierenden Blick

auf Positano mit seinen an steilen

Hängen thronenden farbenfrohen

Häusern. Anschließend geht es weiter

nach Amalfi, in die im Jahre 840

gegründete Seerepublik. Besichtigung

des herrlichen Doms Sant’Andrea

aus dem 9. Jahrhundert mit seiner imposanten

Treppe, die vor das, in Konstantinopel

gegossene, Bronzeportal

führt. Am Nachmittag verlassen Sie


DERTOUR

STANDORTREISE • KAMPANIEN ITALIEN 23

Villa Crawford

KLASSIKER

Deutschsprechende Reiseleitung

Flexible Hotelauswahl

Halbpension inklusive

die Küstenstraße und schrauben sich,

vorbei an Zitronenhainen und Weinbergen,

hinauf bis in das Bergdorf

Ravello. Seine Berühmtheit verdankt

der Ort vor allem den von Legenden

umrankten Gärten der Villa Rufolo mit

spektakulären Ausblicken auf die

Küste. Anschließend Rückfahrt zum

Hotel. Ca. 110 km (F, A)

7. Tag Zur freien Verfügung

Genießen Sie diesen Tag, der Ihnen

zur freien Verfügung steht. Oder

nutzen Sie die Zeit für weitere Erkundungen.

Ihre Reiseleitung steht Ihnen

gerne für Anregungen zur Verfügung.

Ca. 170 km (F, A)

8. Tag Neapel – Deutschland

Transfer zum Flughafen (ca. 59 km)

und Rückflug zum gebuchten Flughafen.

(F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Neapel und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im historischen

Gästehaus oder 7777-Hotel

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder

(2., 3., 5., 6. Tag) € 199

Zusatzausflug Capri, ganztägig

(4. Tag) € 85

Preise pro Person

HOTEL

Historisches Gästehaus Villa Crawford

Das Gästehaus befindet sich am

Ortsrand von Sorrent, direkt über dem

Meer auf den Klippen mit einer herrlichen

Aussicht auf den Golf von Neapel

und den Vesuv. Das Hotel verfügt

über eine Rezeption, Aufzug, Speisesaal

(Frühstücksbuffet und Menü zum

Abendessen), 18 Zimmer auf 3 Etagen.

Die Zimmer verfügen über Bad oder

Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage/

Heizung, Telefon, Sat.-TV, Safe und

teilweise Balkon.

Grand Hotel Hermitage 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne)

Nur 8 km vom Zentrum von Sorrent

entfernt, begrüßt Sie dieses Hotel mit

Blick auf den Golf von Neapel. Restaurant

mit Meerblick, Bar, Außenpool

(saisonal), Terrasse, Sonnenterrasse,

Shuttleservice nach/von Sorrent

(gegen Gebühr). Das Hotel ist über

einen privaten Weg mit dem nur

10 Gehminuten entfernten Sant'Agata

sui due Golfi verbunden. Die klimatisierten

Zimmer im mediterranen Stil

verfügen über Bad oder Dusche/WC

und Sat.-TV. Zimmer mit Meerblick

sind gegen Aufpreis buchbar.

Hotel Majestic Palace 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne)

Das elegante Stadthotel liegt in ruhiger

Lage in einer Seitenstraße am

Ortsrand von Sorrent, umgeben von

einer Gartenanlage mit Orangenbäumen.

Zum Meer sind es nur 300 m.

Ausstattung: Empfangsbereich, Lift,

Restaurant, Bar und Swimmingpool.

Alle 96 Zimmer verfügen über Bad

oder Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Sat.-TV, Klimaanlage, Safe, Minibar,

Balkon oder Terrasse.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr

und saisonabhängig)

GUT ZU WISSEN

z Eintrittsgelder im zusätzlich buchbaren

Ausflugspaket inklusive

(Archäologisches Museum Neapel,

Ausgrabungen Pompeji, Kreuzgang

Dom Amalfi, Villa Rufolo Ravello)

z Touristensteuer: Die Stadt Sorrent

berechnet eine Steuer für verschiedene

touristische Leistungen, u. a.

auch für Hotels. Diese errechnet

sich wie folgt: 7777-Hotels: EUR 1,50

pro Person/ Nacht. Diese Abgabe ist

im Hotel zu entrichten

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und Zusatzausflug

Capri jeweils 25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


24

ITALIEN

KALABRIEN • STANDORTREISE

Kalabrien – Geheimtipp für Italienliebhaber

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 699

Scilla

Tropea – Santa Maria dell'Isola

Hotel Villagio Baia d'Ercole

Kalabrien liegt an der Spitze des Stiefels am südlichsten Punkt Italiens. Das

angenehme Klima, die wunderschönen Farben des Meerwassers, die von Sandstränden

unterbrochenen Felsküsten, die wilde, geheimnisvolle Landschaft und

die Zeugnisse der Antike machen Kalabrien zu einem einzigartigen Landstrich.

HIGHLIGHTS

z Zwei Hotels zur Auswahl

z Kalabrische Gastfreundschaft

erleben und genießen

z Zusatzausflug Äolische Inselwelt

1. Tag Deutschland – Lamezia Terme

Flug von Deutschland nach Lamezia

Terme. Begrüßung und Transfer zu

Ihrem Hotel (ca. 65 km). 7 Nächte. (A)

2. Tag Ausflugspaket:

Tropea – Capo Vaticano, halbtägig

Fahrt nach Tropea. Bei einer Stadtbesichtigung

besuchen Sie die normannische

Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert,

welche die Heilige Madonna

di Romania beherbergt. Besuch des

historischen Zentrums. Weiterfahrt

entlang der Küste vorbei an Capo

Vaticano. Nach einer Reihe von Postkarten-Landschaften

erreichen Sie

den berühmten Leuchtturm, wo Sie

eine der schönsten Aussichten in

Kalabrien erwartet. Ca. 15 km (F, A)

3. Tag Ausflugspaket:

Serra San Bruno – Pizzo, ganztägig

In Serra San Bruno, zwischen Wäldern

gelegen, besuchen Sie das Museum

der Certosa di San Bruno. Nachmittags

Ankunft in Pizzo. Pizzo Calabro

ist eines der schönsten Fischerdörfer

Kalabriens mit einem historischen

Stadtkern. Im Anschluss Rückfahrt

zum Hotel. Ca. 130 km (F, A)

4. Tag Zusatzausflug: Äolische Inseln,

ganztägig

Tag zur freien Verfügung. Sie haben

fakultativ die Möglichkeit, eine Minikreuzfahrt

zu den Äolischen Inseln

zu unternehmen. Sie sehen Grotten,

malerische Buchten und Klippen. Die

Natur hat auf diesen Inseln wunderbare

Formen geschaffen – ein unvergessliches

Erlebnis! Die Minikreuzfahrt

führt vorbei an der Insel Stromboli mit

dem gleichnamigen aktiven Vulkan.

Stromboli ist gekennzeichnet durch

Strände mit feinem schwarzem Lavasand.

Die Insel Lipari mit ihren Boutiquen,

Cafés und Gassen hat ihren

eigenen Reiz. Die verschachtelten

Häuser schmiegen sich an einen

mächtigen Felsen. Anschließend

sehen Sie Vulcano. Der Name der Insel

Vulcano ist der Ursprung unseres

Wortes Vulkan. Der Schwefelgeruch,

der über die Insel zieht, ist sehr markant.

Er wird dort von zahlreichen

Fumarolen erzeugt. (F, A)

5. Tag Ausflugspaket:

Scilla – Reggio Calabria, ganztägig

Sie fahren durch die faszinierende

Landschaft der Costa Viola nach Scilla.

Sie besuchen Chianalea, ein altes

Fischerdorf, das Castello dei Ruffo und

die Chiesa di San Rocco. Am Nachmittag

geht es weiter nach Reggio

Calabria. Hier besuchen Sie das

Archäologische Museum mit einer

Sammlung griechischer Fundstücke.

Anschließend besichtigen Sie die

römischen Bäder und den Dom.

Rückfahrt ins Hotel. Ca. 120 km (F, A)

6. Tag Zur freien Verfügung

Erholen Sie sich z. B. am Pool in der

Hotelanlage. (F, A)

7. Tag Ausflugspaket: Gerace – Locri,

ganztägig

Sie besuchen Gerace, die Stadt der

„Hundert Kirchen“. Hier werden Sie

einige der ältesten Kirchen der

Region bewundern, u. a. auch eine im

römischen Stil erbaute Kathedrale.

Die Stadt ist wichtiges kulturelles

Zentrum. Südwestlich von Locri liegt

das antike Lokroi Epizephyrioi. Die

Stadt wurde 680 v. Chr. an der Küste

des Ionischen Meeres gegründet. Das

archäologische Areal vermittelt einen

hervorragenden Eindruck der Einflüsse

Griechenlands. Ca. 120 km (F, A)

8. Tag Lamezia Terme – Deutschland

Transfer und Rückflug. Ca. 65 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Lamezia Terme und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

777-Hotel oder 7777-Hotel

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder

(2., 3., 5., 7. Tag) € 235

Ausflug zu den Äolischen Inseln,

ganztägig (4. Tag) € 59

Preise pro Person

Deutschsprechende Reiseleitung

Flexible Hotelauswahl

Halbpension inklusive

HOTEL

Capo Vaticano:

Hotel Villaggio Costa Degli Dei 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

In einer hübschen Gartenanlage,

ca. 1,5 km zum privaten Sand-/Kiesstrand,

ca. 2 km nach Ricadi. Ausstattung:

Im Stil eines kalabresischen

Dorfes mit Restaurant, Bar, TV-Ecke,

Internetterminal, WLAN (gegen

Gebühr), 2 Pools, Poolbar, Terrasse mit

Liegen und Schirmen. Sport, Fitness &

Wellness: Fitnessraum, Tischtennis,

Fahrradverleih. Tennis, Beachvolleyball,

Tauchen und Massagen gegen

Gebühr. Zimmer: 60, mit Dusche,

WC, Föhn, Safe, Klimaanlage, Telefon,

Sat.-TV und Minibar.

Ricadi: Hotel Villaggio Baia d’Ercole 777

(Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Direkt am Sand-/Kiesstrand. Zum

Zentrum von Santa Maria di Ricadi

ca. 400 m, zur Altstadt von Tropea ca.

11 km. Ausstattung: Restaurant, Bar,

TV-Ecke, 2 Pools, Sonnenterrasse mit

Liegen und Schirmen, Tennisplatz,

WLAN. Zimmer: 63, mit Dusche, WC,

Föhn, Safe, Klimaanlage/Heizung, TV,

Kühlschrank und Balkon o. Terrasse.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

GUT ZU WISSEN

Beim Zusatzausflug Äolische Inseln ist

der Eintritt für die Äolischen Inseln

nicht inklusive und vor Ort zu zahlen

(EUR 5 pro Person).

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und

Zusatzausflug jeweils 25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

STANDORTREISE • APULIEN

ITALIEN

25

Höhepunkte Apuliens

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 899

Trulli in Alberobello

Deutschsprechende Reiseleitung

Eintrittsgelder inklusive

Halbpension inklusive

Im schönen Süden Italiens, am Stiefelabsatz zwischen den Meeren, liegt das

Land der Trulli. Weite Olivenhaine, wundervolle Küstenlinien mit weißen Sandstränden,

romanische Burgen, barocke Architektur und eine hervorragende

Küche aus den Schätzen der Landwirtschaft. Einfach eine faszinierende Region!

HIGHLIGHTS

z Alberobello – Im Land der Trulli

z Barocke Städte, Genuss und Kultur

genießen

z „Weiße Stadt“ Ostuni

1. Tag Deutschland – Brindisi/Bari

Flug vom gebuchten Flughafen nach

Brindisi oder Bari und Transfer zum

Hotel in Conversano. 7 Nächte.

Ca. 100 bzw. 50 km (A)

2. Tag Ausflugspaket: Grotten von

Castellana – Alberobello – Olivenölprobe

– Ostuni, ganztägig

Am Vormittag sehen Sie die größte

Karsthöhle Italiens – die Castellana

Grotte auf der Murge-Hochebene.

Weiterfahrt ins Trulli-Land nach

Alberobello. Der historische Stadtteil

ist UNESCO-Weltkulturerbe. Wie es in

einem Trullo aussieht, erleben Sie

während einer Weinprobe mit kulinarischen

Leckereien der Region. Am

Nachmittag Fahrt Richtung Ostuni.

Auf dem Weg besuchen Sie eine

traditionelle Olivenölmühle mit Verkostung.

Die Hälfte des italienischen

Olivenöls wird in Apulien hergestellt!

Weiter geht es in die „weiße Stadt“

Ostuni, die für ihre mit weißem Kalk

gestrichenen Häuser berühmt ist.

Sie sehen die Altstadt mit dem Piazza

della Libertà, dem Rathaus und der

Kathedrale. Ca. 130 km (F, A)

3. Tag Ausflugspaket: Trani – Castel

del Monte, ganztägig

Heute geht es in die Provinz Bari.

Zunächst nach Trani mit zahlreichen

Denkmälern: Kathedrale, Stauferkastell,

Plätzen und Palästen. Weiterfahrt

zur Krone Apuliens – dem Castel del

Monte. Der Stauferkaiser Friedrich II.

hat diese spektakuläre Bastion als

Jagdschloss entworfen. Bereits am

Eingangsportal sehen Sie den geistigen

Horizont Friedrichs: Pilaster,

Architav und Giebel stammen aus der

Antike, die Kapitelle der zeitgenössischen

Zisterziensergotik, die prunkvolle

Ausführung entstammen dem

Islam. Ca. 210 km (F, A)

4. Tag Ausflugspaket: Lecce –

Otranto, ganztägig

Fahrt nach Lecce, dem „Florenz des

Südens“. Sie sehen die schönsten

Sehenswürdigkeiten der prächtigen

Barockstadt: den Dom, die Piazza

St. Oronzo mit dem Amphitheater aus

römischer Zeit und die Basilica Santa

Croce. Anschließend entdecken Sie

Otranto, dessen Kathedrale für ihren

herrlichen Mosaikfußboden bekannt

ist. Die Stadt mit den engen Gässchen

und weißen Häusern hat einen ganz

besonderen Charme. Bei einem

Stadtrundgang besuchen Sie u. a.

die Kathedrale. Ca. 360 km (F, A)

5. Tag Zusatzausflug: Bari –

Polignano a Mare, ganztägig

Bei Buchung des Ausfluges unternehmen

Sie einen Abstecher nach Bari.

Die mittelalterliche Hauptstadt

besticht durch ihren ganz eigenen

Reiz. Verwinkelte Gassen, weißgetünchte

Häuser und die berühmte

Basilika San Nicola, Grabstätte des

Heiligen Nikolaus und wunderbares

Beispiel der romanischen Architektur

in Apulien, werden Sie begeistern.

Weiterfahrt nach Polignano a Mare,

dessen Altstadt malerisch auf einer

25 m hohen Klippe liegt. Genießen Sie

den Meerblick von einem der zahlreichen

Aussichtspunkte. Bekannt ist

der Ort auch aufgrund seiner köstlichen

Eissorten, die Sie auch probieren

werden. Ca. 85 km (F, A)

6. Tag Ausflugspaket: Altamura –

Matera inkl. Focacciaprobe, ganztägig

Der Tag führt Sie zunächst nach

Altamura im Hinterland von Apulien.

Die Altstadt wurde auf Wunsch von

Friedrich II. 1230 erbaut. Hier sind noch

Überreste megalithischer Mauern,

500 v. Chr. erbaut, zu finden. Sie

besuchen die Kathedrale und kosten

„Focaccia“, eine Art Pizza ohne Käse.

Der Fladen aus Hefeteig wird vor dem

Backen mit Olivenöl, Kräutern und Salz

versehen. Der Ausflug führt weiter

nach Matera. Die älteste Stadt Italiens

wurde 1993 zum UNESCO-Weltkulturerbe

ernannt. Bereits in der Steinzeit

entstanden an den steilen Felshängen

des zerklüfteten Flusstales

die außergewöhnlichen Höhlensiedlungen.

Ca. 175 km (F, A)

7. Tag Zur freien Verfügung (F, A)

8. Tag Brindisi/Bari – Deutschland

Transfer nach Brindisi oder Bari und

Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Brindisi oder Bari und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z

z

z

7 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel

örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder

(2., 3., 4., 6. Tag) € 199

Zusatzausflug Bari – Polignano a

Mare, ganztägig (5. Tag) € 52

Preise pro Person

HOTEL

Conversano: Grand Hotel d´Aragona

7777 (Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Das frisch renovierte Hotel überzeugt

durch seine ruhige Lage in Conversano.

Die schöne Altstadt ist bequem zu

Fuß zu erreichen (ca. 650 m). Zur Ausstattung

gehören Bar, Restaurant und

ein Swimmingpool (Nutzung saisonabhängig)

in der weitläufigen Gartenanlage.

68 Zimmer mit Bad oder

Dusche/WC, Minibar und TV. Die

meisten Zimmer verfügen über einen

französischen Balkon mit Blick auf den

Pool oder den Garten.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl:

Grundprogramm und Ausflugspaket

jeweils 25 Personen, Zusatzausflug

20 Personen

z Freiplatz: Ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


26

ITALIEN

SIZILIEN • STANDORTREISE

Sizilien – Schatzkammer der Geschichte

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 769

Taormina Alta

Kathedrale von Cefalù

KLASSIKER

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Mehrere Hotelkat. zur Auswahl

Sizilien bietet kontrastvolle Landschaften und zahlreiche Kulturdenkmäler und

Zeugnisse der wechselvollen Geschichte: Griechische Tempel, römische Denkmäler

und barocke Dome. Zahlreiche Völker und Epochen haben ihre Spuren

hinterlassen. Sizilien bietet Ihnen eine wahre Schatzkammer der Geschichte.

HIGHLIGHTS

z Standortreise ohne Kofferpacken

z Neues Ausflugsprogramm inklusive

Eintrittsgelder

z Hotel St. Lucia wurde teilweise

renoviert

z Einzelzimmer ohne Zuschlag

im Hotel St. Lucia (ausgewählte

Termine)

1. Tag Deutschland – Catania

Flug nach Sizilien. Empfang durch die

örtliche Reiseleitung und Transfer zum

Hotel (ca. 180 km). 7 Nächte. (A)

2. Tag Ausflugspaket: Erice – Segesta,

ganztägig

Fahrt in den Westen der Insel. Dort

besuchen Sie das antike Städtchen

Erice. Der Ausblick auf die Salinen von

Trapani, die Ägadischen Inseln und die

Bucht von Bonagia ist einmalig. Spazieren

Sie durch die Gassen der Altstadt.

In einer Bäckerei, die nach jahrhundertealten

Rezepten backt, haben

Sie vor der Weiterfahrt nach Segesta

die Möglichkeit das Mandelgebäck zu

probieren. In Segesta besichtigen Sie

den rätselhaften unvollendeten Tempel

mit seinen 36 dorischen Säulen.

Rückfahrt zum Hotel. Ca. 350 km (F, A)

3. Tag Zusatzausflug: Palermo –

Monreale, ganztägig (vor Ort buchbar)

In Palermo besuchen Sie einen der

bedeutendsten Sakralbauten des

Mittelalters, die Kathedrale mit dem

Grabmal des Stauferkönigs Friedrichs

dem II., sowie den Dom von Monreale,

dessen kunsthistorische Bedeutung

vor allem auf den einzigartigen

Mosaikzyklen beruht. Auf Ihrer

Besichtigungsfahrt sehen Sie u. a.

die Eremitenkirche San Giovanni.

Die bezaubernde Panoramafahrt führt

Sie weiter auf den heiligen Berg von

Palermo, den Monte Pellegrino. Rückfahrt

zum Hotel. Ca. 180 km (F, A)

4. Tag Ausflugspaket: Ätna –

Taormina, ganztägig

Dieser Ausflug führt Sie zum Wahrzeichen

Siziliens, dem Ätna. Der

höchste Berg Siziliens ist der größte

noch tätige Vulkan Europas. Auf der

Höhenstraße geht es hinauf zu den

Lavafeldern auf ca. 2.000 m Höhe zum

Silvestri Krater (wetterbedingt). Auf

dem Weg nach Taormina halten Sie bei

Zafferana Etnea, wo die Besichtigung

einer Imkerei (inkl. Honigkostprobe)

vorgesehen ist. Weiter geht es nach

Taormina. Sie treten ein durch das alte

Stadttor, die Porta Messina, spazieren

durch die Gassen und besichtigen das

antike Teatro Greco (ohne Führung).

Zurück fahren Sie über Messina entlang

der Nordküste. Ca. 520 km (F, A)

5. Tag Ausflugspaket: Unbekanntes

Sizilien – Madoniengebirge, halbtägig

Dieser Ausflug führt Sie auf die

bekannteste Bergkette Siziliens: das

Madoniengebirge. Sie fahren zu einer

der bekanntesten Wallfahrtskirchen

Siziliens, Gibilmanna. Weiterfahrt in

das malerische Castelbuono mit

kleinem Rundgang in der Altstadt

und Besichtigung der Burganlage.

Eine Kostprobe des hier hergestellten

köstlichen Nougats ist ein Muss!

Studieren Sie z. B. das Alltagsleben

der Sizilianer. Rückfahrt zum Hotel.

Ca. 70 km (F, A)

6. Tag Zusatzausflug: Agrigent –

Villa del Casale, ganztägig (vor Ort

buchbar)

Fahrt ins Landesinnere nach Agrigento.

Im „Tal der Tempel“ haben

Archäologen 20 Sakralbauten verschiedener

Epochen entdeckt. Die

meisten Bauten entstanden um

500 v. Chr. Auf Ihrer Wanderung durch

das Tal bewundern Sie die Tempel des

Zeus, des Herakles sowie den Concordia

Tempel. Auf der Weiterfahrt nach

Cefalù kommen Sie nach Piazza

Armerina, wo Sie die spätrömische

Villa del Casale besichtigen. Bestaunen

Sie fast 3.500 qm farbenprächtige

Mosaike. Ca. 380 km (F, A)

7. Tag Zur freien Verfügung

Besuchen Sie z. B. Cefalù. (F, A)

8. Tag Catania – Deutschland

Transfer zum Flughafen (ca. 180 km)

und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Catania und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z 7 Nächte mit Halbpension im

777- oder 7777- Hotel

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket (2., 4., 5. Tag) € 179

Ausflug Palermo – Monreale

inkl. Eintrittsgelder (3. Tag) ca. € 64*

Ausflug zur Gemeinde Piazza

Armerina inkl. Eintrittsgelder

(6. Tag) ca. € 75

Preise pro Person

*Nur vor Ort buchbar

HOTEL

Hotel Santa Lucia 7778

(Landeskategorie: 3 Sterne), 7 Nächte

Familiär geführtes Hotel in Cefalù,

2018 renoviert, nur wenige Meter vom

Strand entfernt, den Sie durch eine

Bahnunterführung und über Treppen

erreichen. Cefalù erreichen Sie über

die Strandpromenade zu Fuß (ca.

20-25 Min.). Sehr beliebt ist die Cafébar,

in der sich der sizilianische Alltag

abspielt. Ausstattung: Garten, Außenpool.

Zimmer mit Bad oder Dusche/

WC, Föhn, Sat.-TV, Telefon, Safe und

Klimaanlage.

Hotel Artemis 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Das Hotel liegt am Ortseingang von

Cefalù, nur ca. 600 m vom historischen

Zentrum entfernt. 56 Zimmer,

geschmackvoll eingerichtet, mit Bad

oder Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Sat.-TV, kostenfreies WLAN, Minibar,

Safe, Klimaanlage, teilweise Balkon.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket

25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

RUNDREISE • SIZILIEN, LIPARISCHE INSELN

ITALIEN

27

Sizilien und die Liparischen Inseln

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.349

Silvestri Krater

Lipari

Ausflüge inklusive

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

[ NEU im Programm ]

Entdecken Sie die zauberhafte Region des Ätna in Kombination mit den Liparischen

Inseln. Die Vulkaninseln liegen vor der Nordküste Siziliens und beeindrucken

durch abwechslungsreiche Landschaften und Naturerlebnisse. Auf der

Insel Stromboli erwartet Sie der einzige ständig aktive Vulkan Europas.

HIGHLIGHTS

z Ätna - der höchste Vulkan Europas

z UNESCO-Weltnaturerbe Liparische

Inseln

z Viele kulinarische Köstlichkeiten und

Verkostungen inklusive

1. Tag Deutschland – Catania

Flug nach Sizilien. Empfang durch die

Reiseleitung und Hoteltransfer (ca.

20 km). 2 Nächte im Hotel Orizzonte

(Landeskategorie: 4 Sterne) im Raum

Acireale. (A)

2. Tag Ätna – Taormina

Sie besuchen das Wahrzeichen

Siziliens, den Ätna. Er ist der höchste

aktive Vulkan Europas. Auf der Ätna-

Höhenstraße geht es hinauf zu den

Lavafeldern auf ca. 2.000 m Höhe. Von

dort aus können Sie entweder einen

Spaziergang über die Lavazungen

unternehmen oder mit Seilbahn &

Jeeps auf ca. 2.800 m Höhe weiterfahren

(fakultativ/wetterabhängig).

Nachmittags Fahrt nach Taormina.

Einzigartig ist die Panoramalage auf

einer Terrasse des Monte Tauro, ca.

200 m über dem Meer gelegen. Das

berühmteste Bauwerk ist das Griechische

Theater. Durch die Porta Messina

betritt man die Flaniermeile „Corso

Umberto“. Ca. 100 km (F, A)

3. Tag Lipari und Vulcano

Morgens Transfer zum Hafen Milazzo

und Fährüberfahrt nach Lipari (ca.

1 Std. Überfahrt). Die herbe Schönheit

Liparis wird Sie in ihren Bann ziehen.

Am Nachmittag fahren Sie mit der

Fähre zur Nachbarinsel Vulcano, die

für ihre Schwefelbäder bekannt ist.

Nach Ankunft auf der Insel können Sie

sich für eine leichte Wanderung zum

großen Krater oder für ein Schwefelbad

entscheiden. Danach erfolgt die

Rückfahrt nach Lipari. 3 Nächte im

Hotel Carasco (Landeskat.: 4 Sterne).

Ca. 120 km (F, A)

4. Tag Panarea und Stromboli

Sie fahren mit der Fähre zur kleinsten

bewohnten Insel, nach Panarea,

die sich elegant und mondän zeigt.

Sie wird auch „Insel der Reichen

und Schönen“ genannt. Bei einem

Spaziergang durch die charmanten

Gassen erleben Sie einen Hauch von

„italienischem Luxus“. Danach fahren

Sie weiter zur Insel Stromboli. Dieses

kleine Eiland besteht eigentlich nur

aus Vulkan. Mit wenigen Einwohnern

ist es die abgeschiedenste Siedlung

Italiens. Die einzigartige Flora und

Fauna sorgt im Frühsommer für

duftenden Ginster, der sich farblich

im wunderschönen Kontrast zum

schwarzen Vulkangestein leuchtend

gelb absetzt. Der Iddu, so wird der

Vulkan auf der Insel genannt ist

permanent aktiv; ca. alle 20 Minuten

finden Eruptionen statt. Damit ist er

der aktivste Vulkan überhaupt und

einer der „sicheren“, da sich durch die

Entladungen der gefährliche Druck

abbaut. Nachts ist das Spektakel

besonders beeindruckend. An Bord

erwartet Sie ein typisches Pastagericht.

Rückfahrt nach Lipari.

(F, kein Abendessen im Hotel)

5. Tag Salina

Sie besuchen die zweitgrößte Insel

der Liparen. Der Name Salina, „die Salzige“,

ist irreführend, denn tatsächlich

verfügt die Insel über ergiebige Süßwasserquellen

und beeindruckt mit

grüner Vegetation. Für die Sizilianer

gilt Salina als die Schönste der Äolischen

Inseln. Mit dem Bus unternehmen

Sie eine Rundfahrt über die Insel.

Auf Grund des Wasserreichtums der

Insel profitieren die Bewohner über

eine florierende Landwirtschaft.

Typisch für die Insel ist der Malvasia-

Wein, den Sie probieren werden.

Rückfahrt nach Lipari. (F, A)

6. Tag Überfahrt von Lipari nach

Milazzo

Vormittags etwas Freizeit in der Inselhauptstadt.

Genießen Sie eine typische

Granita (Halbgefrorenes aus

Kaffee, Mandeln oder Früchten der

Saison) in der Marina Corta. Gegen

Mittag verlassen Sie die Liparischen

Inseln und fahren mit der Fähre zurück

nach Milazzo. Fahrt zu Ihrem Hotel bei

Giardini Naxos. 2 Nächte im Hotel Sant

Alphio (Landeskat.: 4 Sterne). (F, A)

7. Tag Zur freien Verfügung

Genießen Sie den freien Tag zur Erholung

in der Hotelanlage. (F, A)

8. Tag Catania – Deutschland

Transfer (ca. 20 km) und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Catania und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 2 Nächte mit Halbpension in der

Region Acireale im 777-Hotel

z 3 Nächte mit Halbpension auf Lipari

im 7777-Hotel

z 2 Nächte mit Halbpension in der

Region Giardini Naxos im 7777-Hotel

z Granita in Lipari

z Pasta-Snack auf der Fähre während

des Ausflugs nach Stromboli (statt

Abendessen im Hotel)

z Malvasia-Weinverkostung

z Ausflüge und Besichtigungen inkl.

Eintrittsgelder (Theater von

Taormina, Museum in Lipari)

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Hotels der 777-7777-Kategorie.

Landeskategorie: 3-4 Sterne

GUT ZU WISSEN

Touristensteuer: Giardini Naxos/

Acireale EUR 2 pro Person und Nacht.

Hafensteuern: Auf Lipari und Salina

EUR 3 pro Person, von Juni bis Ende

September EUR 5 pro Person.

Beide Gebühren sind zahlbar vor Ort

(Stand: 6/2018).

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


28

PORTUGAL • STANDORTREISE

Portugal – Rund um Porto

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 949

Douro-Tal

Altstadtviertel Ribeira, Porto

© Rui Morais de Sousa

Largo da Portagem, Coimbra

Santiago de Compostela

Den grünen Norden Portugals gilt es zu entdecken. Die traditionelle Stadt Porto

an der Mündung des Douro Flusses besticht durch ihren traditionellen Charme.

Lernen Sie die herrlichen Landschaften des Douro Tals, Heimat des berühmten

Portweins, kennen und entdecken Sie prachtvolle Städte im Hinterland.

HIGHLIGHTS

z DERTOUR-Sonderflüge ab Bremen,

Dortmund, Dresden, Friedrichshafen,

Hannover, Kassel, Nürnberg

und Saarbrücken

z Bootstour auf dem Douro

z Weinverkostung in Regua

1. Tag Deutschland – Porto

Flug nach Porto. Begrüßung und

Transfer zu Ihrem Hotel bei Porto (ca.

27 km). 7 Nächte. (A)

2.-7. Tag Porto und Umgebung

Erleben Sie während dieser Tage die

kulturelle und landschaftliche Vielfalt

Portugals mit dem zusätzlichen buchbaren

Ausflugsprogramm: (F, A)

Ausflugspaket: Porto, ganztägig

Sie unternehmen eine Besichtigung

von Porto, einer der schönsten

Metropolen Europas. Sie lernen das

Stadtzentrum und die Altstadt

kennen. Erleben Sie das Ambiente der

Ribeira (Uferpromenade) mit seinen

Fischern und Märkten, die S. Bento

Bahnstation mit Wandbildern aus

Azulejos und der Kathedrale mit herrlichem

Ausblick auf den Douro. Unterwegs

kosten Sie den berühmten Portwein

in einem der vielen Weinkeller.

Die Stadt ist geprägt vom Fluss Douro,

auf dem Sie nachmittags eine

Bootstour unternehmen. Ca. 76 km

Ausflugspaket: Bussaco – Coimbra,

ganztägig

Besuch von Coimbra am Rio Mondego,

eine der ältesten Universitätsstädte,

maurisches Zentrum in Europa und im

Mittelalter die Hauptstadt Portugals.

Erleben Sie die von der Vielzahl der

Studenten sowie der Universität

selbst geprägte lebendige Atmosphäre.

Nach einem Besuch der

Hauptgebäude der Universität, der

Kapelle und des Senatsraumes auf

dem Campusgelände haben Sie etwas

Zeit, die alten Straßen entlang zu

gehen und die Kathedrale zu besichtigen.

Der nächste Halt erfolgt in

Bussaco, eine der schönsten Parkanlagen

Portugals. Das heutige Schlosshotel

war einst die Sommerresidenz

der königlichen Familie. Bewundern

Sie 700 verschiedene Baumarten,

sowie kleine Kapellen, Grotten,

Höhlen, kleine Seen und Brunnen.

Ca. 310 km

Ausflugspaket: Régua – Douro Tal –

Amarante, ganztägig

Lernen Sie die wunderschöne Landschaft

des Douro Tals, Anbaugebiet

des berühmten Portweines, kennen.

Über atemberaubende Straßen fahren

Sie nach Regua, im Douro Tal. Von

Mesão Frio aus, erleben Sie einen

wunderbaren Blick in das Tal. In Regua

besichtigen Sie ein typisches Weingut

und probieren verschiedene Weine

der Region. Rückfahrt über Amarante.

Das hübsche Städtchen Amarante

wird vom Fluss Tâmega durchkreuzt

und ist von Bergen umgeben. Man

findet dort Herrenhäuser und Gutshöfe

aus dem 17. Jahrhundert mit

farbenprächtigen, lackierten Holzbalustraden.

Ca. 270 km

Ausflugspaket: Braga – Barcelos –

Viana do Castelo, ganztägig

Fahrt in Richtung Minho, der grünsten

Region Portugals. Sie besuchen Braga,

einst religiöses Zentrum. Danach geht

es nach Barcelos. Die mittelalterliche

Stadt liegt auf einem Hang oberhalb

des Flusses Cavado; ihre bezaubernden

Straßen sind von barocken Häusern

gesäumt. Bekannt ist der Ort für

seine Töpferkunst. An der Mündung

des Flusses Lima liegt die zauberhafte

Stadt Viana do Castelo mit seinem

lebhaften Fischereihafen. Auf der

Anhöhe steht die einzigartige Kirche

Misericórdia. Ca. 185 km

Zusatzausflug: Santiago de

Compostela, ganztägig

Sie fahren nach Santiago de Compostela,

der Hauptstadt Galiziens, im

äußersten Westen Europas gelegen.

Santiago ist eine der monumentalsten

und schönsten Städte Spaniens und

zählt zum Weltkulturerbe. Hauptanziehungspunkt

ist die Kathedrale mit

dem Grab des Apostels Jakob. Die

Stadt mit ihren unzähligen Kirchen,

Palästen, prächtigen wie lauschigen

Plätzen und Arkadengassen gewinnt

ihr Flair durch die kontrastreiche

Mischung von Pilgertouristen, Studenten

und Einheimischen. Sie werden

an einer geführten Stadttour teilnehmen.

Ca. 430 km

8. Tag Porto – Deutschland

Transfer und Rückflug zum gebuchten

Flughafen. (F)

DERTOUR-Sonderflüge

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z DERTOUR-Sonderflug in der Economy

Class nach Porto und zurück

inkl. Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket € 199

Zusatzausflug Santiago de Compostela

(Spanien), ganztägig € 69

Preise pro Person

HOTEL

Póvoa de Varzim:

Hotel Axis Vermar 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Hotel direkt am Strand mit Panoramablick

auf den Nordatlantik.

208 Zimmer mit Bad oder Dusche/

WC, Föhn, Klimaanlage, Minibar, Safe,

Telefon, Sat.-TV und WLAN.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl:

Grundprogramm 30 Personen,

Ausflugspaket und Zusatzausflug

jeweils 25 Personen, Mindestteilnehmerzahl

für den DERTOUR-

Sonderflug 100 Personen.

z Freiplatz: ab 30 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

Portugal – Barocke Heiligtümer und grüne Täler

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.479

RUNDREISE • PORTUGAL

29

© Joao Paulo

Coimbra

Burg in Braga

Porto am Douro

[ NEU im Programm ]

Tauchen Sie ein in die kulturelle Vielfalt Norportugals. Lassen Sie sich verzaubern

von malerischen Bauwerke, den genussvollen Geschmack des Portweins und

der hinreißenden landschaftlichen Umgebung. Diese Reise führt Sie zu den

bekanntesten Orten und lässt jeden Ausflug zu einem Höhepunkt werden.

HIGHLIGHTS

z Umfangreiches Besichtigungsprogramm

z Portweinprobe in Peso da Regua und

Porto

z Bootsfahrt auf dem Douro

1. Tag Deutschland – Porto – Coimbra

Flug von Deutschland nach Porto.

Begrüßung und Transfer zum Hotel in

Coimbra (ca. 117 km). 3 Nächte. (A)

2. Tag Fátima – Nazare – Batalha

Abfahrt nach Fátima, einer der wichtigsten

Pilgerstätte der katholischen

Welt. Entdecken Sie das im neobarocken

Stil erbaute Heiligtum: die

monumentale Basilika mit zwei seitliche

Flügeln, dass als „Altar für die

Welt” bekannt wurde. In dem Schrein

der Muttergottes ist die Erscheinung

der drei Hirtenkinder von Fatima verewigt.

Weiterfahrt nach Nazaré, einem

typischen Fischerdorf und Badeort,

wo Sie Zeit haben den frischen Fisch

selbst zu probieren. Anschließend

Fahrt nach Batalha und Besichtigung

des spätgotischen Klosters von Santa

Maria da Vitoria (UNESCO-Weltkulturerbe).

Rückfahrt nach Coimbra.

Ca. 240 km (F, A)

3. Tag Coimbra – Aveiro

Besuch von Coimbra, der ehemaligen

Hauptstadt von Portugal, wo Sie die

Universität mit ihren goldenen Schnitzereien

besuchen werden. Weiterfahrt

nach Aveiro, auch „Venedig von

Portugal” benannt, eine bezaubernde

Stadt, die als eine der schönsten

Reiseziele des Landes gilt. Die bunt

gemusterten Moliceiro Boote, die

Pastell getönten Art Nouveau-Häuser

und die ruhige urbane Atmosphäre

sind eine malerische Kulisse. Rückfahrt

nach Coimbra. Ca. 126 km (F, A)

4. Tag Viseu – Lamego – Peso da

Régua – Porto

Heute geht es nach dem Check-out

mit dem Bus Richtung Viseu und dort

in die historische Altstadt mit ihren

schmalen Gassen. Weiterfahrt nach

Lamego, zu dem prächtigen und

monumentalen Barockschrein, der der

Madonna der Heilmittel gewidmet ist.

Anschließend geht die Fahrt nach

Peso da Régua - zu einem privaten

Weingut (Quinta), wo Sie Einblicke in

die Herstellung des Portweins bekommen

und auch eine Kostprobe

erhalten. Weiterfahrt nach Porto.

4 Nächte. Ca. 271 km (F, A)

5. Tag Porto

Sie entdecken die Sehenswürdigkeiten

der Stadt wie den Torre dos

Clérigos, die Hauptstraße von Aliados,

den S. Bento Bahnhof mit seinen

berühmten Kacheln und die Fußgängerzone

von Santa Catarina. Weiterfahrt

nach Ribeira, das älteste Kaiviertel

der Stadt (UNESCO-Weltkulturerbe).

Nach der Mittagspause stehen

die Besuche der S. Francisco Kirche,

sowie des Börsenpalasts (von außen)

an. Genießen Sie eine ca. 45-minütige

Bootsfahrt in einem traditionellen

„Rabelo”-Boot auf dem Douro. Zum

Abschluss besuchen Sie einen Portweinkeller

mit Verkostung. (F, A)

6. Tag Porto

Zur freien Verfügung in Porto. (F, A)

7. Tag Braga – Guimarães

Fahrt nach Braga, Hauptstadt und

Handelszentrum der Provinz Minho.

Am östlichen Teil der Stadt befindet

sich die Wallfahrtskirche „Bom Jesus

do Monte” mit einer beeindruckenden

barocken Treppe, die die 14 Stationen

des Kreuzweges symbolisiert. Am

Nachmittag Fahrt nach Guimarães,

die Wiege der Nation. Sie sehen die

mittelalterliche Burg (von außen), wo

der erste König von Portugal geboren

wurde. Kurzer Spaziergang in der Altstadt.

Ca. 132 km (F, A)

8. Tag Porto – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z DERTOUR-Sonderflug in der Economy

Class nach Porto und zurück

inkl. Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension in

7777-Hotels

z Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

z Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgelder

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Coimbra: Hotel Vila Galé Coimbra 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 3 Nächte

Hotel in der Nähe des historischen

Zentrums. Ausstattung: Restaurants,

Ausflüge inklusive

DERTOUR-Sonderflüge

Deutschsprechende Reiseleitung

Wenige Hotelwechsel

Bar. Innen-und Außenpool, Spa-

Bereich mit Sauna und Türkischem

Bad, Whirlpool und Fitnessbereich.

229 modern eingerichtete Zimmer mit

Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage,

TV, Minibar, Safe, Telefon, WLAN.

Porto: Hotel Vila Galé Porto 7777 oder

Hotel ABC Casa da Musica 7777

(Landeskat.: beide 4 Sterne), 4 Nächte

Beide Hotels befinden sich im Herzen

von Porto.

Das Hotel Vila Galé Porto ist ausgestattet

mit Restaurant, Bar, Spa,

Innenpool, Whirlpool, Fitnessbereich.

292 Zimmer mit Bad oder Dusche/

WC, Telefon, WLAN, Klimaanlage, TV,

Minibar, Safe und Föhn.

Das Hotel ABC Casa da Musica verfügt

über eine Bar/Lounge sowie einen

Garten mit Pool. 52 moderne Zimmer

mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV,

Telefon und WLAN.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

GUT ZU WISSEN

Touristensteuer im Hotel in Porto

EUR 2 pro Person und Nacht. Die

Gebühr ist zahlbar vor Ort (Stand:

6/2018)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl:

30 Personen, Mindestteilnehmerzahl

für den DERTOUR-Sonderflug

100 Personen

z Freiplatz: ab 30 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


30

PORTUGAL, SPANIEN

GALIZIEN • RUNDREISE

Nordportugal und Galizien – Portwein und Pilgerstädte

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.399

© Joao Paulo​

Brücke Dom Luís I, Porto

Douro-Tal

Den grünen, vielfach noch unbekannten Norden Portugals und Spaniens gilt es

zu entdecken. Hier sehen Sie das ursprüngliche, ländliche Portugal, fernab der

Touristenströme. Nicht weit von Porto, liegt das spanische Galizien mit der

Pilgerstadt Santiago de Compostela und der Küstenlandschaft Galiziens.

HIGHLIGHTS

z DERTOUR-Sonderflüge ab Bremen,

Dortmund, Dresden, Friedrichshafen,

Hannover, Kassel, Nürnberg

und Saarbrücken

z Grüner Norden Portugals & Galizien

z Porto mit Bootsfahrt auf dem Douro

und Portweinprobe

z Pilgerstadt Santiago de Compostela

1. Tag Deutschland – Porto

Flug nach Porto. Transfer zu Ihrem

Hotel in Braga im grünen Norden

Portugals (ca. 65 km). 4 Nächte. (A)

2. Tag Braga, halbtägig

Sie besuchen Braga. Die Hauptstadt

der Provinz Minho ist seit der Römerzeit

wichtiges Handelszentrum und

war einst religiöses Zentrum Portugals.

Besuch der Altstadt mit der

Kathedrale (12. Jahrhundert). Der

Nachmittag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Ca. 15 km (F, A)

3. Tag Die heimliche Hauptstadt Porto,

ganztägig

Ganztägige Besichtigung von Porto.

Sie lernen das Stadtzentrum und die

Altstadt kennen. Unterwegs kosten

Sie den berühmten Portwein. Die

Stadt ist geprägt vom Fluss Douro,

auf dem Sie am Nachmittag eine

Bootstour unternehmen.

Ca. 130 km (F, A)

4. Tag Régua – Douro-Tal – Amarante

mit Weinprobe, ganztägig

Entdecken Sie das Douro-Tal, Anbaugebiet

des berühmten Portweines.

Über atemberaubende Straßen fahren

Sie nach Regua, besichtigen ein

typisches Weingut und probieren

verschiedene Weine der Region. Das

Städtchen Amarante wird vom Fluss

Tâmega durchkreuzt, ist von Bergen

umgeben und bietet Herrenhäuser

und Gutshöfe mit farbenprächtigen,

lackierten Holzbalustraden.

Ca. 265 km (F, A)

5. Tag Braga – Ponte de Lima – Viana

do Castelo – Santiago de Compostela

(Galizien)

Heute verlassen Sie Ihr Quartier und

fahren nach Ponte de Lima, bekannt

für seine romanische Brücke aus dem

18. Jahrhundert. Sie sehen die farbenreiche

Küstenstadt Viana do Castelo

mit Palästen, Renaissance-Häusern

und der Altstadt aus dem Mittelalter.

Auf der Anhöhe steht die einzigartige

Kirche Misericórdia mit Blick auf die

Mündung des Flusses Lima. Weiter

geht es nach Monção. Hier besuchen

Sie den Palácio da Brejoeira, gefolgt

von Verkostung des berühmten

„Alvarinho“-Weins. Weiterfahrt nach

Spanien bis Santiago de Compostela.

3 Nächte. Ca. 265 km (F, A)

6. Tag Santiago de Compostela,

halbtägig

Sie besichtigen Santiago de Compostela,

die Hauptstadt Galiziens in

Nordspanien und UNESCO-Weltkulturerbe.

Sie sehen die weltbekannte

Kathedrale mit dem Grab des Apostels

Jakob. Die Stadt bietet unzählige

Kirchen, Paläste und Arkadengassen.

Porto

Die Mischung aus Pilgern, Touristen

und Einheimischen sorgt für ein

besonderes Flair. (F, A)

7. Tag O’Grove – Pontevedra, ganztägig

O’Grove ist bekannt für seine Meeresfrüchte.

Eine Brücke verbindet die

Insel Toxa mit der Fischerstadt

O’Grove. Hier unternehmen Sie eine

kleine Kreuzfahrt ab Ria de Arosa

inklusive Muschelverkostung.

Anschließend geht es nach Pontevedra,

die kleine Provinzhauptstadt

am Lerez-Fluss. Unternehmen Sie

einen Spaziergang durch die Altstadt

und besichtigen Sie die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten. Ca. 135 km (F, A)

8. Tag Santiago de Compostela –

Porto – Deutschland

Fahrt zum Flughafen Porto und Rückflug

nach Deutschland. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z DERTOUR-Sonderflug oder Flug

mit Lufthansa in der Economy Class

nach Porto und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 4 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel in Braga

z 3 Nächte im 7777-Hotel in Santiago

de Compostela

z 2 x Halbpension im Hotel in Santiago

z 1 x typisches Abendessen in

Santiago

z Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder

und Ausflüge lt. Reiseverlauf

z Bootsfahrt auf dem Douro und

Portweinprobe

z Weinprobe im Dourotal

z Kreuzfahrt in O'Grove mit Muschelverkostung

z

z

DERTOUR-Sonderflüge

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Braga: Bom Jesus Hotels 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 4 Nächte

Die Bom Jesus Hotels liegen in Braga

und zeichnen sich durch historisches

Flair aus. Die Hotels sind in alten

Herrenhäusern, Burgen oder Klöstern

untergebracht. Alle Hotels mit Restaurant,

Rezeption und komfortable

Zimmer.

Santiago de Compostela:

Hotel Compostela 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 3 Nächte

Zentral gelegenes Hotel im Herzen

von Santiago. Ausstattung: Café und

Bar. 100 gemütlich eingerichtete

Zimmer mit Bad oder Dusche/WC,

Föhn, Minibar, Klimaanlage, Sat.-TV

und WLAN.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

GUT ZU WISSEN

Alternativ bieten wir unsere beliebte

Standortreise „Nordportugal“ an.

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket jeweils

25 Personen. Mindestteilnehmerzahl

für den DERTOUR-Sonderflug

100 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

RUNDREISE • SARDINIEN, KORSIKA

ITALIEN, FRANKREICH

31

Korsika – Sardinien: Die schönen Schwestern

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.649

Corte

Les Calanches

Bonifacio

[ NEU im Programm ]

Korsika, eine bergige Mittelmeerinsel, ist eine Mischung aus eleganten Küstenstädten,

dichtem Wald und zerklüfteten Gipfeln. Entdecken Sie Sardiniens

kulturelle Vielfalt und Bräuche. Eine abwechslungsreiche Landschaft, Gebirge,

ursprüngliche Dörfer und smaragdfarbendes Meer erwarten Sie auf Sardinien.

HIGHLIGHTS

z Einmalige Reisekombination

z Italienische Eleganz trifft französisches

Flair

z Geheimtipp Korsika und Trendziel

Sardinien

1. Tag Deutschland – Olbia

Ankunft in Olbia, begleiteter Transfer

ins Hotel. 1 Nacht an der Costa

Smeralda. Ca. 50 km (A)

2. Tag Fährüberfahrt nach Korsika,

Kaiserstadt Ajaccio

Fährüberfahrt nach Korsika. Sie fahren

Richtung Norden vorbei an Sartène

und erreichen Ajaccio: die heißgeliebte

Kaiserstadt ist die größte Stadt

Korsikas. Kunstinteressierten ist ein

Museum zu empfehlen und natürlich

lohnt ein Besuch im Geburtshaus

Napoleons. Bummeln Sie anschließend

entlang des Hafens und besuchen

Sie den schönen Wochenmarkt.

Hier können Sie korsische Produkte

wie Wein und Käse kaufen. (Hinweis:

montags geschlossen). 2 Nächte im

Raum Ajaccio. Ca. 150 km (F, A)

3. Tag Märchenwald aus Stein:

Les Calanches

Über das bergige Landesinnere fahren

Sie auf kleinen Straßen in den Luftkurort

Evisa, der malerisch von einer

mächtigen Gebirgskulisse eingebettet

liegt, weiter durch die beeindruckende

Spelunca-Schlucht und erreichen

schließlich Porto. Der tiefblaue,

gleichnamige Golf von Porto zählt zu

den Höhepunkten und gleich hinter

Porto wird es bizarr: bis zu 300 m

hoch, Spitzen, Säulen, Türmchen,

überraschende Figuren, dünn, rund,

verdreht, unerwartet, fantastisch –

„Les Calanches“ ist ein rot leuchtender,

fantastischer Märchenwald aus

Stein. Ca. 200 km (F,A)

4. Tag Ehemalige Hauptstadt Corte

und das Musée de la Corse

Sie verlassen die Westküste und

fahren durch das Landesinnere nach

Corte. Die ehemalige Hauptstadt des

früheren korsischen Königreichs wird

imposant überragt von der wie auf

einem Adlerhorst thronenden Zitadelle.

Hier befindet sich das Musée de

la Corse, welches einen lebendigen

Einblick in die Geschichte der Korsen

aufzeigt. Fahrt mit dem kleinen Zug

durch Corte. Anschließend geht es

weiter Richtung Ostküste und vorbei

an Aléria und Solenzara in den Süden

der Insel. 1 Nacht im Raum Porto

Veccio/Bonifacio. Ca. 250 km (F,A)

5. Tag „Schwalbennest“ Bonifacio und

Fährüberfahrt nach Sardinien

Weißer Kreidefelsen umspült vom

tiefblauen Meer – die Altstadt von

Bonifacio begeistert. Mit einem kleinen

Zug fahren Sie vom malerischen

Naturhafen in die imposante Oberstadt.

Ein Bummel durch die steilen

Gassen wird immer wieder mit Panoramablicken

auf die überhängenden

Häuser, entlang der weißen Küste und

auf den Naturhafen belohnt. Anschließend

Fährüberfahrt nach Sardinien

und Weiterfahrt in Ihr Hotel. 3 Nächte.

Ca. 60 km (F, A)

6. Tag Weltbekannte Costa Smeralda

Sie erkunden die berühmte Küste

„Costa Smeralda“: hier erwarten Sie

kleine verträumte, von Granitfelsen

umrahmte Badebuchten, dunkelgrüne

Macchia, kleine Dörfer und kristallklares

Wasser. Hauptort ist Porto Cervo,

ein bekannter Treffpunkt des internationalen

Jet-Sets mit vornehmen

Boutiquen und einem eleganten

Jachthafen. Ca. 80 km (F, A)

7. Tag Zur freien Verfügung, Zusatzausflug:

Hirten, Pilger und Banditen

Dieser Ausflug führt Sie in die wilde

Barbagia („Barbarenland“), in die Welt

der Hirten und Schäfer. In der Provinzhauptstadt

Nuoro besuchen Sie das

Trachtenmuseum, das anhand von

Trachten, Schmuck und Karnevalsmasken

einen lebendigen Einblick in

sardische Traditionen gewährt.

Danach geht es in die ehemalige

„Banditenhochburg“ Orgosolo. Bei

einem Bummel können Sie die prächtigen

Wandmalereien an Häusern und

Fassaden bewundern. Anschließend

fahren Sie zum Supramonte, wo Sie

ein geselliges Hirtenessen mit gegrilltem

Spanferkel, Cannonau-Wein und

Pecorinokäse erwartet. Zum Abschied

erleben Sie noch die traditionellen

Gesänge der Hirten. Das Essen findet

bei schönem Wetter im Freien unter

Steineichen statt, ansonsten im Dorf.

Ca. 320 km (F, A)

8. Tag Olbia – Deutschland

Transfer zum Flughafen Olbia und

Rückflug. (F)

Ausflüge inklusive

DERTOUR-Sonderflüge

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z DERTOUR-Sonderflug in der Economy

Class nach Olbia und zurück

inkl. Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z Fährpassage von Sardinien nach

Korsika und zurück

z 3 Nächte mit Halbpension in

777-Hotels auf Korsika

z 4 Nächte mit Halbpension in

7777-Hotels auf Sardinien

z Fahrt mit dem kleinen Zug in

Bonifacio und Corte

z Ein-/Ausreisesteuer Korsika (

derzeit EUR 11 p. P.)

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistung

Ausflug „Hirten, Pilger und Banditen“,

inkl. Hirtenessen mit gegrilltem

Spanferkel € 79

Preis pro Person

HOTEL

Sardinien: 7777-Hotel (Landeskat.:

4 Sterne): 1 Nacht im Raum Costa

Smeralda/Santa Teresa; 3 Nächte im

Raum Costa Smeralda/Olbia

Korsika: 777-Hotels (Landeskategorie:

3 Sterne): 2 Nächte im Raum Ajaccio/

Porticcio; 1 Nacht im Raum Porto

Vecchio/Bonifacio

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Rundreise

und Zusatzausflug jeweils 25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


32

PORTUGAL • RUNDREISE

Portugal – Lissabon und die Algarve

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 979

Felsküste an der Algarve

Miradouro in Lissabon

Entdecken Sie Portugal, die alte Seehandelsmacht im äußersten Südwesten

Europas: Lissabon liegt dort „wo das Land endet und das Meer beginnt“.

Die hügelige Landschaft des Alentejo hat fast melancholischen Charakter.

An der Algarve erleben Sie geschichtsträchtige Städte und felsige Küsten.

HIGHLIGHTS

z Pulsierende Hauptstadt Lissabon

z Universitätsstadt Évora

z Komfortables Hotel an der Algarve:

Hotel Grande Real Santa Eulália

1. Tag Deutschland – Lissabon

Flug nach Lissabon. Transfer zu Ihrem

Hotel in Lissabon. 3 Nächte.

2. Tag Ausflugspaket: Stadtrundfahrt

Lissabon, halbtägig

Die Stadt am Tejo gilt für viele als eine

der schönsten Städte der Welt. Erleben

Sie das pulsierende Leben und die

einmalige Atmosphäre der portugiesischen

Hauptstadt. Sie lernen den

belebten Platz Marques de Pombal

kennen, fahren über die Avenida da

Liberdade und zum Rossio-Platz, dem

Eingangstor Lissabons. Sie besuchen

das großartige Kloster des Mosteiro

dos Jeronimos und sehen den Turm

von Belém, das Wahrzeichen Lissabons.

Der Nachmittag steht Ihnen zur

freien Verfügung. Ca. 30 km (F)

3. Tag Ausflugspaket: Sintra, Cabo da

Roca, Cascais, Estoril, ganztägig

Sie fahren in das wunderschöne

Sintra. Das liebenswerte Städtchen

ist für seine zahlreichen Schlösser

und Paläste bekannt. Sie besichtigen

die ehemalige Sommerresidenz der

portugiesischen Könige. Am Cabo da

Roca kommen Sie zum westlichsten

Punkt des europäischen Festlandes.

Imposante Felsen und Klippen

bestimmen die Landschaft. Über die

Funicular in Lissabon

Badeorte Cascais und Estoril kehren

Sie nach Lissabon zurück.

Ca. 95 km (F)

4. Tag Lissabon – Évora – Algarve

Heute besuchen Sie die Universitätsstadt

Évora, bekannt für zahlreiche

Monumente. Sie besichtigen die

Kathedrale, die Universität, den römischen

Dianatempel und sehen die alte

Stadtmauer. Anschließend fahren Sie

durch die typische Landschaft des

Alentejo: Sanfte Hügel, weite Ebenen,

Korkeichen- und Olivenhaine prägen

das Bild. Ankunft an der Algarve, hier

verbringen Sie 4 Nächte.

Ca. 345 km (F, A)

5. Tag Ausflugspaket: Lagos – Sagres,

ganztägig

Lagos ist eine lebendige Stadt voller

Atmosphäre mit einer malerischen

Altstadt. Sie sehen den ehemaligen

Sklavenmarkt, die San Antonius

Kirche, deren Inneres im prachtvollen

Barock ausgestattet ist. Anschließend

fahren Sie zum Leuchtturm des Kap

São Vicente, dem südwestlichsten

Punkt des europäischen Festlandes,

und zur alten Festung von Sagres

(Außenbesichtigung). Hier soll Heinrich

der Seefahrer seine Entdeckungen

geplant haben. An der Ponta de

Piedade sehen Sie die imposante Klippenlandschaft

mit bizarren Buchten

und Grotten über dem kristallblauen

Meer. Ca. 185 km (F, A)

6. Tag Ausflugspaket: Silves –

Monchique, halbtägig

Erleben Sie die ländliche Seite der

Algarve. In Silves besuchen Sie die

Burg Castelo dos Mouros. Sie können

auf dem äußersten Mauerring entlang

spazieren gehen und den faszinierenden

Ausblick auf die Umgebung genießen.

Die gotische Kathedrale gehört

zu den größten Sehenswürdigkeiten

der Stadt. Weiter geht es in die Sierra

de Monchique, der lieblichen Hügellandschaft

mit dem Thermalort

Monchique. Der Nachmittag steht zur

freien Verfügung. Ca. 123 km (F, A)

7. Tag Zur freien Verfügung (F, A)

8. Tag Faro – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit Lufthansa in der Economy

Class nach Lissabon und zurück von

Faro inkl. Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 3 Nächte mit Frühstück im

7777-Hotel in Lissabon

z 4 Nächte mit Halbpension im

77777-Hotel an der Algarve

z Rundreise lt. Reiseverlauf

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket (2., 3., 5., 6. Tag) € 199

Fadoabend in Lissabon mit

Abendessen* € 69

Abendessen im Hotel (Lissabon)*

€ 25

Preise pro Person

*Nur buchbar für die gesamte Gruppe

HOTEL

Lissabon: Hotel Real Parque 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 3 Nächte

Deutschsprechende Reiseleitung

Wenige Hotelwechsel

Komfortables, zentral gelegenes Hotel

nahe dem Park Eduardo VII., unweit

der Metrostation São Sebastião.

Restaurant, Bar, Sauna, Massage, Lift.

153 komfortable Zimmer mit Bad oder

Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Minibar,

Klimaanlage und Safe.

Algarve:

Hotel Grande Real Santa Eulália 77777

(Landeskategorie: 5 Sterne), 4 Nächte

Modernes, komfortables Strandhotel

in ruhiger Lage mit direktem Zugang

zum weitläufigen Sandstrand „Praia

de Santa Eulália“. Ca. 4 km zum Zentrum

von Albufeira (Shuttle-Service).

Restaurant mit Meerblick, À-la-carte-

Restaurant, 2 Bars, Lobby mit Sitzecken,

mehrere Swimmingpools

(davon 1 Meerwasserpool, 1 Pool

beheizbar), Liegewiese, Sonnenterrasse,

Liegestühle, Sonnenschirme,

Pooltücher. Sehr gut eingerichtetes

Spa „Real Spa Thalasso“.

189 komfortable, stilvolle Zimmer.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr).

GUT ZU WISSEN

Touristensteuer Lissabon EUR 1 pro

Person und Nacht. Die Gebühr ist

zahlbar vor Ort (Stand: 6/2018)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket

jeweils 25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im Einzelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

STANDORTREISE • AZOREN

PORTUGAL

33

Azoren: São Miguel – Traumlandschaften im Atlantik

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.099

AKTIV ERLEBEN

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Für Naturliebhaber sind die Azoren ein wahres Erlebnis – mit ihren fantasievoll

geformten, blauen Seen, hohen Bergen mit üppig bewachsenen, tiefen Kratern

erloschener Vulkane und unberührten Landschaften. Tauchen Sie ein in die faszinierenden

Traumlandschaften der Azoren. Sie werden es als Wohltat empfinden.

HIGHLIGHTS

z Fantastische Natur und Ausblicke

z Baden in einer Thermalquelle

z Ausflugs- und Wanderpaket sind

kombinierbar

1. Tag Deutschland – São Miguel

Flug nach São Miguel. Begrüßung

durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung

und Transfer zum São Miguel

Park Hotel (ca. 6 km). 7 Nächte. (A)

2. Tag Ausflugspaket: Ribeira Grande

– Lagoa do Fogo, ganztägig

Fahrt nach Ribeira Grande. Besichtigung

der Kirche „Nossa Senhora da

Estrela“ und des Arcano Museums.

Zwischen Ribeira Grande und Lagoa

do Fogo lockt in einer Waldlichtung die

Caldeira Velha, ein Schwimmbecken

inmitten der Natur. Weiter zum Pico

Barrosa mit seiner Aussicht über den

See Lagoa do Fogo. Danach Möglichkeit

zum Besuch einer traditionellen

Keramikfabrik. Ca. 75 km (F, A)

3. Tag Ausflugspaket: Furnas und

Botanischer Garten, ganztägig

Der erste Höhepunkt des Tages ist der

Aussichtspunkt „Santa Iria Belvedere“,

wo Sie die Ausdehnung der

Nordküste und des Inlands bestaunen.

Weiter nach Furnas, malerisch in

einem Tal auf dem Krater eines erloschenen

Vulkans gelegen und bekannt

für seine Geysire und heißen Quellen.

In einem Informationszentrum erfahren

Sie mehr über die Geschichte des

Vulkanismus. Besuch des Terra Nostra

Park mit einem der größten

Thermalschwimmbecken der Welt.

Möglichkeit zum Schwimmen im

38° warmen, eisenhaltigen Wasser

oder Spaziergang im Garten.

Ca. 105 km (F, A)

4. Tag Wanderpaket: Praia – Lagoa do

Fogo, ganztägig

Lernen Sie die „Perle der Azoren“,

Lagoa do Fogo, zu Fuß kennen. Sie

starten Ihre Wanderung durch das

Naturschutzgebiet von Naha Praia de

Agua d’Alto in Richtung eines großen

Wasserbeckens. Es geht durch einen

Wald voller Eukalyptusbäume,Akazien

und Lilien.Weiter entlang einer Levada

mit herrlichen Aussichtspunkten, bis

zum Ufer der Lagoa do Fogo. Dauer

der Wanderung: 4 Stunden, Niveau:

mittel, Gesamtdauer des Ausflugs:

7,5 Stunden. (F, A)

5. Tag Ausflugspaket: Sete Cidades

und Ananasplantage, ganztägig

Die zwei Kraterseen von Sete Cidades

sind faszinierend: Am Vista do Rei

bietet sich Ihnen ein einmaliger Blick

auf die blaue „Lagoa Azul“ und die

grün schimmernde „Lagoa Verde“.

Hören Sie von der tragischen Legende

um diese Landschaft. Weiterfahrt zum

Fischerdorf Bretanha. Danach Besuch

einer der berühmten Ananasplantagen

mit Likörprobe. Ca. 90 km (F, A)

6. Tag Wanderpaket: Rundwanderung

„Lomba da Fazenda“, ganztägig

Der Rundweg startet und endet

gegenüber der Kirche Nossa Senhora

da Conceição in Lomba da Fazenda.

Vorbei an alten Wassermühlen geht es

nach „Boca da Ribeira“, einen Badeort

angrenzend an Foz da Ribeira do

Guilherme. Genießen Sie am Park

Endémicas do Pelado den wunderbaren

Blick auf den Küstenstreifen.

Der Weg führt dann hinab zur Küste

und von dort zurück zu Ihrem Ausgangspunkt.

Dauer der Wanderung:

2 Stunden, Niveau: leicht, Gesamtdauer

des Ausflugs: 7,5 Stunden. (F, A)

7. Tag Ausflugspaket: Povoação und

die Ostküste, ganztägig

Fahrt nach Povoação, der ersten Siedlung.

Weiter nach Ribeira dos Caldeiroes

(Aussichtspunkt) mit Wassermühlen,

Wasserfällen und einem See.

Am Nachmittag Fahrt in den Nordosten

der Insel. Freuen Sie sich auf wilde

Natur und beeindruckende Blumenpracht,

die Ruhe und Stille von

„Sossego“.Weiter nach Madrugada.

Die wilde Natur und der Blick auf den

tiefblauen Ozean werden Sie in den

Bann ziehen. Ca. 175 km (F, A)

8. Tag São Miguel – Deutschland

Transfer zum Flughafen in Ponta

Delgada (ca. 6 km) und Rückflug zum

gebuchten Flughafen. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Ponta Delgada und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket (2., 3., 5. und 7. Tag)

inkl. Eintrittsgebühren € 199

Wanderpaket (4. und 6. Tag) € 89

Preise pro Person

HOTEL

São Miguel Park Hotel 7777 (Landeskategorie:

4 Sterne), 7 Nächte

Beliebtes Mittelklassehotel oberhalb

des Zentrums von Ponta Delgada,

unweit des großen Stadtparks. Die

Altstadt, die Hafenpromenade sowie

ein Einkaufszentrum mit zahlreichen

Geschäften und Bars sind wenige

Gehminuten entfernt. Das Hotel

verfügt über ein Restaurant, Gesellschaftsräume,

Souvenirshop und eine

Bar. Geräumig und komfortabel eingerichtete

Zimmer. Von der Hotelterrasse

bietet sich eine wunderbare

Aussicht, der große Swimmingpool

und ein gut ausgestatteter Health-

Club sind weitere Pluspunkte des

Hauses.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket

jeweils 21 Personen,

Wanderpaket 15 Personen

z Freiplatz: ab 21 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


34 PORTUGAL MADEIRA • STANDORTREISE

Madeira - Blumenzauber im Atlantik

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 699

Madeira, die Blumeninsel im Atlantik. Folgen Sie uns auf die Insel des ewigen

Frühlings, die Hunderte von Kilometern südlich des portugiesischen Festlandes

liegt. Durch den warmen Golfstrom herrscht hier ganzjährig ein mildes Klima.

Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Erlebnis!

HIGHLIGHTS

z Typisches Espetada-Abschiedsessen

z Madeira-Weinprobe in einer der

ältesten Weinkellereien Funchals

z Mehrere Hotelkategorien zur Auswahl

1. Tag Deutschland – Funchal

Flug nach Funchal. Nach Ankunft

Transfer zu Ihrem Hotel. 7 Nächte. (A)

2. Tag Ausflugspaket: Funchal, halbtägig

Während einer Stadtrundfahrt besuchen

Sie die Markthalle mit einem

prächtigen Angebot an exotischen

Blumen und tropischen Früchten. In

der Fischhalle können Sie das schier

endlose Angebot unzähliger Fischsorten

bewundern. Anschließend spazieren

Sie durch die schöne Altstadt und

besuchen den Botanischen Garten auf

einer Anhöhe am Stadtrand. Er bietet

herrliche Aussichten über die Bucht

von Funchal. Hier können Sie die

reiche Pflanzenwelt Madeiras bewundern.

Neben zahlreichen einheimischen

Pflanzen sehen Sie auch

exotische Pflanzen, die vor allem aus

Südafrika eingeführt wurden. Zum

Abschluss kosten Sie den lieblichen

Madeira-Wein in der ältesten Weinkellerei

Funchals. Ca. 25 km (F, A)

3. Tag Ausflugspaket: Porto Moniz,

ganztägig

Sie fahren in Richtung Camara de

Lobos und weiter zum Aussichtspunkt

nach Cabo Girão, der höchsten Steilküste

Europas. Danach geht es nach

Ribeira Brava und entlang der Küste

nach Calheta. Unterwegs besuchen

Sie eine Zuckerrohrfabrik und können

den berühmten Poncha probieren.

Weiterfahrt an die steile Nordküste

Madeiras nach Porto Moniz, das für

die Naturschwimmbecken aus

schwarzem Lavagestein bekannt ist.

Gelegenheit zum Mittagessen in Porto

Moniz. Anschließend fahren Sie an der

spektakulären Küstenstraße entlang

nach São Vicente. Auf der Rückfahrt

nach Funchal passieren Sie den Pass

Boca de Encumeada. Unterwegs

haben Sie immer wieder Ausblicke auf

grüne Terrassenfelder und imposante

Felswände. Ca. 170 km (F, A)

4. Tag Wanderpaket: Levada-Wanderung

Rochão – Choupana, halbtägig

Um Madeira von seiner schönsten

Seite kennen zu lernen, sollten Sie auf

keinen Fall eine Levada-Wanderung

versäumen. Levadas sind schmale

Wasserkanäle, in denen das kostbare

Nass aus Quellen oft über viele Kilometer

hinweg transportiert wird, um

Felder zu bewässern. Die an Levadas

entlanglaufenden Pfade, die von den

Arbeitern während der Kanalinstandsetzung

genutzt wurden, sind zugleich

interessante Wanderwege. Die

Wanderung beginnt in Rochão und

führt zuerst an den Häusern und Gärten

oberhalb von Camacha vorbei. Im

Wald oberhalb vom Camacha blicken

Sie (bei gutem Wetter) zwischen den

Bäumen auf Camacha, den Atlantik

und die Desertas Inseln. Die Vegetation

wechselt von Kiefern- zu Eukalyptuswald,

immer wieder gibt es auch

sehr alte Obstbäume. Der Weg ist

über weite Strecken umzäunt von

Hortensien und afrikanischen Lilien.

Auf der zweiten Hälfte der Wanderung

blicken Sie bis auf den Hafen von Funchal

und können nichts außer Vogelgesang

und das Rauschen des Windes

hören. Besonders im Frühling können

Sie die Blüte zahlreicher Pflanzen

erleben, z. B. des Korallenbaums. Der

Pfad neben der Levada ist eben, zwischen

1 m und 2 m breit und schattig.

Es gibt einige Treppen an den Stellen,

wo die Levada eine Straße überquert

und einen Abstieg auf den letzten ca.

500 m. Wir empfehlen festes Schuhwerk

und besonders in den Wintermonaten

eine Regenjacke und warme

Kleidung, da die Wanderung in ca. 750 m

Höhe ist. In den Sommermonaten

führt die Levada wenig und manchmal

sogar kein Wasser.

Wanderdauer: 2 Stunden, Länge 6 km.

Busstrecke ca. 40 km (F, A)

5. Tag Ausflugspaket: Santana, ganztägig

Fahrt von Funchal durch die atemberaubende

Waldlandschaft bis Poiso.

Im Nationalpark Ribeiro Frio unternehmen

Sie eine kleine Wanderung

entlang einer Levada zum Aussichtspunkt

Balcões. Von hier aus können

Sie die höchsten Gipfel Madeiras, den

Pico Ruivo und den Pico das Torres,

sehen. Wer nicht wandern möchte,

kann in der Zwischenzeit in einer

gemütlichen Bar eine Rast einlegen.

Weiter geht es nach Santana, wo die

bekannten kleinen, strohgedeckten

Häuschen zu sehen sind. Gelegenheit

zum Mittagessen in Santana.

Anschließend Fahrt über Porto da

Cruz und Faial zum Adlerfelsen „Penha

d’Aguia“. Je nach Wetterlage sehen

Sie in der Ferne die Silhouette der

Nachbarinsel Porto Santo. Rückfahrt

nach Funchal über Pico do Facho, dem

einmaligen Aussichtsgipfel mit Blick

über Machico und die Küste.

Ca. 150 km (F, A)

6. Tag Wanderpaket: Levada-Wanderung

– Levada dos Maroços, halbtägig

Die Wanderung erfolgt im Machico-

Tal, bekannt als das „Mimosa-Tal“. Sie

laufen dem erhaltenen Fußpfad der

Levada dos Maroços entlang und erleben

die Naturschönheiten am Wegesrand.

Der atemberaubend schöne Weg

führt Sie vorbei an pittoresken Terrassenlandschaften

hoch über dem Tal

von Machico. Die blumengesäumte

Levada verläuft durch sorgsam

gepflegte Felder. Die herrlichen Aussichten

zur Bucht von Machico und

dem Atlantik werden Sie begeistern.

Die Wanderdauer beträgt ca. 2,5 Std.,

Wegbeschaffenheit: kein Höhenunterschied,

mittlerer Schwierigkeitsgrad.

Busstrecke ca. 60 km (F, A)


DERTOUR

STANDORTREISE • MADEIRA PORTUGAL 35

Hotel Baia Azul, Wohnbeispiel

Hotel Meliá Mare

KLASSIKER

7. Tag Ausflugspaket: Eira do Serrado

und Monte, halbtägig – Espetada-

Abendessen

Die Fahrt führt nach Eira do Serrado,

eine 1.026 m hohe Aussichtsterrasse

oberhalb des Dorfes Curral das Freiras,

im Krater eines erloschenen Vulkans,

dem sog. „Nonnental“. Hierhin flüchteten

früher die Ordensschwestern

aus Funchal vor Piratenüberfällen.

Anschließend fahren Sie nach Monte,

einem ehemaligen Luftkurort oberhalb

von Funchal. Von hier haben Sie

die Möglichkeit, die traditionelle Korbschlittenfahrt

auf schwarzem Boden

bis Livramento zu unternehmen. Hier

erwartet Sie der Bus zur Rückfahrt

nach Funchal (vor Ort buchbar). Zum

Abschluss der Reise genießen Sie ein

landestypisches Espetada-Abendessen

mit köstlich gegrilltem Fleisch am

Spieß. Ca. 60 km (F, A)

8. Tag Funchal – Deutschland

Transfer und Rückflug zum gebuchten

Flughafen. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Funchal und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte im 7777- oder 77777-Hotel

z 7 x Halbpension, davon 1 landestypisches

Espetada-Abendessen

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial und Reiseführer

Hotel Vila Galé Santa Cruz

Zusatzleistungen

Ausflugspaket (2., 3., 5., 7. Tag) € 185

Wanderpaket (4., 6. Tag) € 69

Preise pro Person

HOTEL

Hotel Vila Galé Santa Cruz 7777

(Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Lage: Direkt an der wunderschönen

Uferpromenade im charmanten Örtchen

Santa Cruz mit einigen Restaurants,

Bars und Geschäften. Der Flughafen

liegt ca. 2 km, Funchal ca. 15 km

entfernt (regelmäßiger Shuttle-

Service inkl.). Regelmäßig öffentliche

Busverbindungen.

Ausstattung: Geschmackvolle Gestaltung.

Empfangshalle mit Rezeption,

Sitzgruppen und Aufenthaltsraum,

3 Bars, Buffetrestaurant, À-la-carte-

Restaurant „Inevitável“, Spielezimmer

und Internetecke. Zum Meer gelegener

Außenbereich mit Swimmingpool

und Sonnenterrasse mit Liegen,

Auflagen und Sonnenschirmen (inklusive).

Zimmer: 262, geräumig und

stilvoll eingerichtet, mit Bad oder

Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage,

LCD-TV mit Sat.-TV (deutsche Programme),

CD-/DVD-Player, Radio,

Minibar (gegen Gebühr), Mietsafe und

Balkon. Zimmer mit seitlichem Meerblick

gegen Aufpreis.

Verpflegung: Frühstück und Abendessen

als Buffet.

Unterhaltung: Regelmäßig Animation,

Abendveranstaltungen. Gegen

Gebühr: Billard, „Satsanga Spa“ mit

Hallenbad, Jacuzzi, türkischem Bad,

römischem Thermalbad, Fitnessraum,

Massagen und Anwendungen.

Hotel Baia Azul 7777

(Landeskat: 4 Sterne), 7 Nächte

Neu renoviertes, an der Meerespromenade

gelegenes Hotel unterhalb

der Straße nach Funchal und oberhalb

des Meeres . Das Hotel ist in die

expandierende Hotelzone integriert.

Zum Zentrum ca. 3 km, Hotelbusservice

(täglich) ohne Gebühr. Zur Meeresbadeanlage

„Club Naval“ ca. 3 Gehminuten;

das Meerwasserschwimmbad

„Ponta Gorda“ befindet sich in

unmittelbarer Nähe (Eintritt jeweils

gegen Gebühr). Ausstattung: 11 Etagen,

3 Lifts, Empfangshalle mit Rezeption,

Bar, Restaurant mit Nichtraucherzone,

Coffeeshop, Friseur, Gesellschaftsräume

mit Billardtisch

(Gebühr) und Konferenzraum.

Sonnenterrasse mit Süßwasser-

Swimmingpool und Poolbar. Liegen

und Badetücher sind gebührenfrei,

Sonnenschirme gegen Gebühr. Pool-

Bar und Sonnenterrasse mit herrlichem

Panoramablick. Zimmer: 215,

gemütliche Doppelzimmer mit Bad/

WC, Telefon, Föhn, Mietsafe, Klimaanlage,

Musikanlage, Sat.-TV, Minibar

und Balkon mit seitlichem Meerblick.

Hotel Meliá Mare 77777

(Landeskat.: 5 Sterne), 7 Nächte

Lage: An der Uferpromenade in der

Hotelzone von Funchal, Panoramablick

auf das Meer, Restaurants und Bars in

unmittelbarer Umgebung. Zum Zentrum

und in die Altstadt mit zahlreichen

Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten

ca. 3 km.

Ausstattung: Modern und komfortabel.

Buffetrestaurant mit Terrasse,

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Mehrere Hotelkat. zur Auswahl

À-la-carte-Restaurant, Bar, Lift,

Internetterminal, Lobby mit Sitzecken.

Zimmer: 220, geschmackvoll-modern

und komfortabel, ca. 35 qm, mit Bad

oder Dusche/WC, Föhn, Bademantel,

Telefon, Sat.-TV, Minibar, Safe,

Kaffee-/Teezubereiter, Klimaanlage/

Heizung, Balkon oder Terrasse und

seitlichem Meerblick.

Unterhaltung: Sonnenterrasse mit

großem Swimmingpool, Liegestühlen,

Pooltüchern und Sonnenschirmen,

Whirlpool, Hallenbad (beheizbar,

10 x 6 m), Fitnessraum inklusive,

Pool-/Snackbar. Gegen Gebühr:

Dampfbad, Sauna, Beauty- und Wellnessanwendungen

im sehr gut eingerichteten

Spa-Bereich. Gästeprogramm,

z. B.: 2 x pro Woche abends

Live-Musik.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr).

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket jeweils

25 Personen, Wanderpaket 10 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


36

SPANIEN

KANARISCHE INSELN • STANDORTREISE

Lanzarote – Feuerinsel im Atlantik

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 999

Timanfaya Nationalpark

Jameos del Agua

[ NEU im Programm ]

Die Vulkaninsel Lanzarote, nur etwa 140 km westlich der marokkanischen Küste,

ist eine Insel voller Gegensätze. Sie besticht durch mehr als 300 Vulkane, fremdartige

Lavafelder, die an eine Mondlandschaft erinnern, schwarze Sandstrände

im Kontrast zu weißen Häusern und den hellen Sandstränden des Atlantik.

HIGHLIGHTS

z Zimmer mit Meerblick

z Atemberaubende Vulkaninsel

z Auf den Spuren von César Manrique

z Weltbekannte Grotte Jameos del

Agua

1. Tag Deutschland – Lanzarote

Flug vom gebuchten Flughafen nach

Arrecife. Begrüßung durch die Reiseleitung

und Transfer zum Hotel.

7 Nächte. (A)

2. Tag Ausflugspaket: Feuerberge,

ganztägig

Bei diesem Ausflug entdecken Sie den

Nationalpark Timanfaya. Im 18. Jahrhundert

wüteten hier über 6 Jahre

lang ununterbrochen Vulkanausbrüche.

Ein Besuch im Besucherzentrum des

Nationalparks stimmt Sie auf den

Höhepunkt des Tages, die Fahrt durch

die Feuerberge, ein. Hier zeigt sich die

gewaltige und zugleich bezaubernde

Welt der Vulkane. Beim anschließenden

Besuch des Landwirtschaftsmuseums

wird Ihr Bild vom ländlichen

Leben auf Lanzarote vervollständigt.

Das Freilichtmuseum „Museo Agricola

El Patio“ in Tiagua ist in einem der

ältesten landwirtschaftlichen Betriebe

auf Lanzarote untergebracht. Eine

Reise durch die Zeit, auf der Sie einmalige

Einblicke in den früheren bäuerlichen

Alltag bekommen. Lassen Sie

sich nach der Besichtigung mit leckeren

Köstlichkeiten und dem Wein des

Hauses verwöhnen. Ca. 80 km (F, A)

3. Tag Ausflugspaket: Der grüne

Norden, ganztägig

Heute lernen Sie den „grünen Norden“

kennen. Durch das Lavagebiet

„Malpais de La Corona“ geht es in die

Vulkanhöhle „Cueva de los Verdes“.

Die Höhle ist naturbelassen, ihre herrlichen

Farben und Formen sind einmalig.

Die Cueva de los Verdes ist

unterirdisch mit der Grotte „Jameos

del Agua“ verbunden, welche Sie

anschließend besichtigen. Hier erleben

Sie die harmonische Verbindung

zwischen unberührter Natur und Kultur.

Die Tour geht weiter zu dem kleinen

urigen Fischerort Orzola. Auch der

Anbau von Aloe Vera spielt auf Lanzarote

eine wichtige Rolle. Auf der Finca

„Lanzaloe“ erfahren Sie jede Menge

über die Pflanze und wozu sie genutzt

werden kann. Auf dem Rückweg am

Nachmittag durchqueren Sie die

grünste Ecke der Insel und gelangen

über die gewundene Bergstraße zum

Tal der 1.000 Palmen. Ca. 120 km (F, A)

4. Tag Zur freien Verfügung

Genießen Sie einen freien Tag in

Puerto Calero. In Ihrem Hotel erwarten

Sie alle Annehmlichkeiten für einen

entspannten Tag. (F, A)

5. Tag Ausflugspaket: Kunst & Kultur

– Auf den Spuren von César

Manrique, ganztägig

Einen Einblick in das Leben des

außergewöhnlichen Künstlers César

Manrique bekommen Sie bei der

Besichtigung seines ehemaligen

Wohnhauses, der „Fundación César

Manrique“. Diese hat er in ein Lavafeld

hineingebaut und wunderbar mit der

einzigartigen Naturlandschaft verschmelzen

lassen. Lernen Sie danach

die ehemalige Hauptstadt Teguise

kennen. In der verträumten Stadt mit

ihren schönen aber auch schlichten

Bauten scheint die Zeit stehen geblieben

zu sein. Genießen Sie anschließend

die Harmonie von Natur und

Kunst in César Manriques „Jardin de

Cactus“. Ca. 80 km (F, A)

6. Tag Ausflugspaket: In den Süden

Lanzarotes, ganztägig

Auftakt der Rundfahrt ist ein Bummel

im mondänen Yachthafen von Marina

Rubicón. Während Sie an der Südküste

entlangfahren, erblicken Sie bizarre

Naturschönheiten. Später lädt das

Fischerdorf „El Golfo“ zu einem

Besuch ein. Eines der bedeutendsten

Naturschauspiele Lanzarotes erwartet

Sie hier ebenfalls - lassen Sie Ihren

Blick über den smaragdgrünen Kratersee

„Los Clicos“ schweifen. Wunderschöne

Farbkontraste, das Schwarz

des Lavasandes, das Grün des Sees

und die ockerroten bis violetten

Schattierungen des Halbkraters werden

Sie begeistern. Nachher lernen

Sie das Dorf Yaiza kennen, welches

schon mehrere Preise für seine

Schönheit gewann. Ca. 55 km (F, A)

7. Tag Zur freien Verfügung (F, A)

8. Tag Lanzarote – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Lanzarote und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistung

Ausflugspaket (2., 3., 5., 6. Tag) € 199

Preis pro Person

HOTEL

Puerto Calero: Hotel Costa Calero 7777

(Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Lage: ruhig am Ortsrand gelegen; ca.

15 km zum Flughafen. Die Entfernung

zum Strand von Puerto del Carmen

beträgt ca. 3 km (täglicher Shuttleservice).

Ausstattung: weitläufige

Gartenanlage, 2 Buffetrestaurants,

kostenfreies WLAN in der gesamten

Anlage, Poolbar, Snackbar, Bar sowie

Poolanlage (im Winter zum Teil

beheizt). Zimmer: 340, mit Bad oder

Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Safe

(kostenpflichtig), Sat.-TV, Telefon,

WLAN, Kühlschrank, Balkon oder

Terrasse.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl:

Grundprogramm 25 Personen,

Ausflugspaket 20 Personen

z Freiplatz: Ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

STANDORTREISE • KANARISCHE INSELN

SPANIEN

37

Teneriffa - Tropengarten am Fuße des Teide

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 779

La Orotava

Blick auf den Teide

Hotel Puerto Palace

Schon beim Landeanflug auf Teneriffa erblickt man das Wahrzeichen der Insel:

den Teide. Teneriffa ist die Größte und Grünste der Kanarischen Inseln. Diese

Kontraste und das unvergleichlich milde Klima lassen Teneriffa zu einem Urlaubsparadies

für jeden Geschmack werden.

HIGHLIGHTS

z Komfortables 4-Sterne-Hotel in

Puerto de la Cruz

z Weinprobe mit Tapas

z Kontrastreiche Insellandschaft

1. Tag Deutschland – Teneriffa

Flug nach Teneriffa. Begrüßung und

Hoteltransfer (ca. 90 km). Empfangscocktail

mit Ihrer Reiseleitung.

7 Nächte. (A)

2. Tag Ausflugspaket: La Laguna,

Taganana & Mercedeswald mit Tapas,

Weinprobe & Mojo-Work-Shop,

ganztägig

Der Ausflug führt Sie bis zur Ostspitze

der Insel. Sie besuchen die alte Universitätsstadt

La Laguna (UNESCO-

Weltkulturerbe). Kurze Orientierungsfahrt

durch die Hauptstadt Santa

Cruz. Sie passieren die Hafenanlagen

und erreichen den Fischerort San

Andres mit seinem Palmenstrand

Las Teresitas. Durch das Anagagebirge

Fahrt in den Fischerort Taganana mit

Freizeit. Über Serpentinen geht es in

den Mercedeswald. Weiterfahrt zu

einem Weingut. Sie erleben die

Herstellung der kanarischen Mojo-

Saucen. Dort gibt es Wein und Tapas

zum Verzehr. Rückkehr nach Puerto

de la Cruz. Ca. 125 km (F, A)

3. Tag Zur freien Verfügung in Puerto

de la Cruz

Nutzen Sie diesen freien Tag zur Entspannung

am Pool oder erkunden Sie

Puerto de la Cruz in Eigenregie. (F, A)

4. Tag Ausflugspaket: Icod de los

Vinos – Masca – Garachico, ganztägig

Sie fahren in die Gemeinde Icod de los

Vinos. Kurzer Stopp am tausendjährigen

Drachenbaum. Dann Fahrt zum

Aussichtspunkt Garachico und in den

gebirgigen Nordwesten. Faszinierend

ist die wildzerklüftete Landschaft.

Eine Panoramastraße bietet grandiose

Ausblicke. Pause im winzigen

Dörfchen Masca, das bis in die siebziger

Jahre nur zu Fuß oder per Maultier

erreichbar war. Danach fahren Sie

nach Garachico. Dieser einst wichtige

Hafen wurde 1706 durch einen Lavastrom

verschüttet und Garachico

versank in einen Dornröschenschlaf.

Rückfahrt. (F, A)

5. Tag Ausflugspaket: Romantisches

La Orotava & majestätischer Teide mit

Bodegabesuch, ganztägig

Sie fahren ins Hinterland der grünen

Nordküste. Inmitten ausgedehnter

Bananenplantagen liegt La Orotava.

Die Altstadt mit ihren Kirchenkuppeln

und Adelshäusern steht unter Denkmalschutz.

Ein Besuch des Volkskundemuseum

im Casa de los Balcones

und dem Botanischen Garten ist

lohnenswert (Gebühr ca. EUR 5).

Die Weiterfahrt in Richtung Cañadas

bietet Ihnen herrliche Ausblicke auf

das Tal und führt bis auf rund 2.100 m

Höhe in die Cañadas del Teide, den

Krater des Vulkans Teide. Rückfahrt

über La Esperanza, das größte

Wasserreservat der Insel. Bevor es

zurück ins Hotel geht, kehren Sie in

eine Bodega ein, wo Ihnen Tapas und

Wein gereicht werden. Ca. 100 km (F, A)

6. Tag Zusatzausflug: La Gomera,

ganztägig

Entlang der Ostküste geht es in den

Inselsüden und von Los Cristianos mit

der Fähre nach La Gomera. Von der

Hauptstadt San Sebastian fahren Sie

in den Norden der Insel nach Hermigua

und Agulo. Mittagessen und Darbietung

der weltweit einzigartigen Pfeifsprache

„El Silbo“. Weiter geht es in

den Nationalpark Garajonay mit seinem

einzigartigen Lorbeerwald. Nach

verschiedenen Fotostopps erreichen

Sie San Sebastian. Überfahrt nach

Teneriffa. Ca. 295 km (F, A)

7. Tag Loro Parque (vor Ort buchbar)

Der Loro Parque befindet sich in

Puerto de la Cruz. Auf einer Fläche von

135.000 m² erwarten den Besucher

Vorstellungen von Seelöwen, Delfinen,

Papageien und Orcas. „Planet Penguin“

ist eine Replika der Antarktis, in der

ca. 200 Frackträger auf beschneiten

Felsen stehen. Neben Gorillas, Tigern,

Alligatoren, Haien etc. erwartet die

Besucher ein Botanischer Garten.

Spektaktulärer Höhepunkt ist

„OrcaOcean“; die Orcas bewohnen die

weltweit modernste Anlage. (F, A)

8. Tag Teneriffa – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Teneriffa/Süd und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Zusatzleistungen

Ausflugspaket (2., 4., 5. Tag) € 159

Ausflug La Gomera (6 . Tag) € 79

Ausflug Loro Parque (7. Tag),

vor Ort buchbar € 39

Preise pro Person

HOTEL

Hotel Puerto Palace 7777

(Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Hotel oberhalb des Zentrums von

Puerto de la Cruz, in der Nähe des

Taoro-Parks. Das Zentrum mit der

Uferpromenade und den Meeresschwimmbädern

erreichen Sie zu Fuß

in ca. 15 Minuten. Werktags kostenloser

Busservice zum Zentrum.

Ausstattung: schöne Gartenanlage,

Swimmingpool-Landschaft (teilweise

beheizt), Sonnenterrasse, Poolbar,

Aufenthaltsraum, Nichtraucherrestaurant,

Bar/Caféteria, Kiosk.

Ansprechend eingerichtete Zimmer

mit Bad oder Dusche/WC, Föhn,

Telefon, Mietsafe, Sat.-TV, Balkon und

Klimaanlage; Minibar (auf Anfrage,

gegen Gebühr). Einzelzimmer mit

französischem Bett, etwas kleiner.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

u. Ausflugspaket 21 Personen,

Ausflug La Gomera 19 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten ​


38

SPANIEN

KANARISCHE INSELN • RUNDREISE

Inselhüpfen Kanaren – Teneriffa, La Gomera und La Palma

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.199

Teide

Drachenbaum

Beeindruckende Küste auf Teneriffa

Unwirkliche Landschaften, von erloschenen Vulkanen gezeichnet und gepflegte

Strände - „Bienvenidos!“ auf den Kanaren. Entdecken Sie den Teide, größter

Vulkan Europas auf Teneriffa, den Nationalpark Garajonay mit seinen Lorbeerbäumen

auf La Gomera und das UNESCO-Weltbiosphärenreservat La Palma.

HIGHLIGHTS

z 3 Inseln kombiniert in einer Reise

z Inselüberfahrten mit atemberaubenden

Panorama

z Kanarens Schönheit der Natur

1. Tag Deutschland – Teneriffa

Flug nach Teneriffa. Nach Ankunft

Begrüßung durch die deutschsprechende

Flughafenassistenz und

Transfer zu Ihrem Hotel. 1 Nacht im

Hotel Playa Sur (Landeskat.: 3 Sterne).

Ca. 7 km (A)

2. Tag Teneriffa – La Gomera: Der

Wildromantische Norden mit Mittagessen

& Silbovorführung – La Palma

Fährüberfahrt nach La Gomera. Von

der Inselhauptstadt San Sebastián

geht es hinauf zum Garajonay Nationalpark

(Laurisilva-Wald). Der Nebelwald

(UNESCO-Welterbe) ist einer der

letzten Urwälder Europas. Weiterfahrt

in die Dörfer Las Rosas und Agulo.

Mittagessen im Restaurant und Vorführung

der weltweit einzigartigen

Pfeifsprache „El Silbo“. Rückfahrt

durch das Tal von Hermigua. Stadtbesichtigung

von San Sebastian und

abends Überfahrt nach La Palma.

3 Nächte im Hotel H10 Taburienta

Playa (Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 80 km (F, M, A)

3. Tag La Palma: Hauptstadt

Santa Cruz de La Palma – Eine Perle

im Atlantik

Vormittags Besichtigung der historischen

Hafenstadt Santa Cruz de La

Palma. Die Stadt ist eng mit der

Geschichte des spanischen Königreiches

und der Kolonialzeit verbunden.

Viele alte Gebäude erzählen die

Geschichte der Insel und die ihrer

Besitzer. Der Nachmittag steht zur

freien Verfügung. Ca. 15 km (F, A)

4. Tag La Palma: Das Inselherz

La Palmas mit Besuch des Seidenmuseums

und der Casa Del Vino

Nach dem Frühstück Ausflug ins

Innere der Insel zum Mirador de la

Cumbrecita im Nationalpark Caldera

de Taburiente. Der Blick ins Herz des

imposanten Vulkankegels ist einmalig.

Danach Besuch im Seidenmuseum

Las Hilanderas und Stadtbummel

durch Los Llanos. Anschließend Fahrt

durch die Angustas-Schluchtstraße

nach Puerto Tazacorte. Unterwegs

Besuch des Weinmuseums von

La Palma inkl. kleiner Weinprobe.

Ca. 90 km (F, A)

5. Tag La Palma – Teneriffa

Morgens Fahrt von La Palma nach

Teneriffa und Transfer zum Hotel. Der

Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

3 Nächte im Hotel Be Live Adults Only

Tenerife (Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 75 km (F, A)

6. Tag Teneriffa: La Orotava & Majestätischer

Teide mit Bodegabesuch

Einer der interessantesten Ausflüge

Teneriffas steht auf dem Programm.

Fahrt nach La Orotava mit seiner historischen

Altstadt, die mit ihren Kirchenkuppeln

und Adelshäusern unter

Denkmalschutz steht. Besuch des

Volkskundemuseums und des Botanischen

Gartens. Weiterfahrt auf 2.100 m

zum Krater des Vulkans Teide. In den

Lorbeerwäldern am Außenrand des

Kraters herrscht oft Nebel, während

im wüstenähnlichen Inneren fast

immer die Sonne scheint – ein ungewöhnliches

Naturerlebnis! Rückfahrt

über La Esperanza, dem größten

Wasserreservat der Insel und Besuch

einer Bodega. Ca. 125 km (F, A)

7. Tag Teneriffa: Zusatzausflug:

La Laguna, Taganana und Mercedeswald

mit Tapas, Weinprobe & Mojo-

Workshop

Dieser Ausflug führt Sie in die Universitätsstadt

La Laguna, deren Altstadt

zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Kurze Orientierungsfahrt durch die

Hauptstadt Santa Cruz. Durch das

zerklüftete Anagagebirge Fahrt zum

Fischerort Taganana und weiter durch

den Mercedeswald mit herrlichem

Ausblick über das Anagagebirge,

La Laguna und das Teide-Massiv.

Anschließend Besuch eines traditionellen

Weinguts, wo Sie Wissenswertes

über die Herstellung von Wein und

die traditionellen, kanarischen Mojo-

Saucen erfahren. Rückkehr nach

Puerto de la Cruz. (F, A)

8. Tag Teneriffa – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Teneriffa/Süd und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z Fährüberfahrten Teneriffa –

La Gomera, La Gomera – La Palma

und La Palma – Teneriffa

z

z

z

z

z

z

z

z

Ausflüge inklusive

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

7 Nächte mit Halbpension in

777-7777-Hotels

1 x Mittagessen auf La Gomera

Inselrundfahrt La Gomera: Der Wildromantische

Norden mit Mittagessen

& Silbovorführung

Hauptstadt Santa Cruz de La Palma

– Eine Perle im Atlantik, halbtägig

Das Inselherz La Palmas mit Seidenmuseum

und der Casa Del Vino,

ganztägig

La Orotava & Majestätischer Teide

mit Bodegabesuch, ganztägig

durchgehend örtliche, deutschsprechende

Reiseleitung

Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistung

La Laguna, Taganana & Mercedeswald

mit Tapas, Weinprobe & Mojo-Workshop,

ganztägig € 49

Preis pro Person

HOTEL

Hotels der 777-7777-Kategorie.

Landeskategorie: 3-4 Sterne

GUT ZU WISSEN

Fährverbindungen auf den Kanaren

unterliegen oftmals kurzfristigen

Änderungen, auf die der Veranstalter

der Reise leider keinen Einfluss hat.

Programmänderungen sind daher

unter Vorbehalt.

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

21 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

RUNDREISE • NORDEN

SPANIEN

39

Nordspanien – Natur und Kultur entlang des Jakobsweges

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.299

Kathedrale, Santiago de Compostela

Pintxos, Baskenland

© © Institut für Tourismus in Spanien

HIGHLIGHTS

z Kulturelle Höhepunkte: Pamplona,

Burgos, Santiago de Compostela

z Schnupperwanderungen auf dem

Jakobsweg

z Teilnahme an einer „Queimada“,

einem alten galizischen Ritual rund

um einen „Zauberschnaps“

1. Tag Deutschland – Bilbao

Flug nach Bilbao. Je nach Flugzeit

erste orientierende Stadtrundfahrt.

Fahrt nach Pamplona. 1 Nacht im Hotel

Albret (Landeskategorie: 3 Sterne).

Ca. 155 km (A)

2. Tag Pamplona – Santo Domingo de

la Calzada – Burgos

Besuch der alten Festungsstadt

Pamplona, einst Hauptstadt von

Navarra. Von den Stadtmauern haben

Sie einen guten Überblick über Pamplona.

Zwischendurch erwartet Sie eine

Kaffeepause im berühmten Café Iruña.

Anschließend unternehmen Sie eine

erste kleine Wanderung auf dem

Jakobsweg vom Perdón-Kamm bis

nach Puente de la Reina. Weiterfahrt

nach Santo Domingo de la Calzada mit

Besuch der Kathedrale. Ihre Reise geht

weiter nach Burgos. Dort 1 Nacht im

Hotel Corona de Castilla (Landeskategorie:

4 Sterne). Ca. 190 km (F, A)

3. Tag Burgos – León

Vormittags Stadtbesichtigung von

Burgos mit Besichtigung der Kathedrale.

Danach Fahrt nach Fromista mit

Besuch der Kirche San Martin. In dieser

Stadt am Jakobsweg finden Sie

eine der reinsten romanischen Kirchen

Spaniens. Je nach Kondition der Teilnehmer

erwartet Sie unterwegs eine

kleine Wanderung auf dem Jakobsweg

Plaza de la Constitución, Oviedo

(„Real Camino“) oder die direkte Weiterfahrt

nach León. 1 Nacht im Hotel

Tryp Leon (Landeskat.: 4 Sterne).

Ca. 188 km (F, A)

4. Tag León – Astorga – Ponferrada

Nach einem Stadtrundgang durch die

Universitätsstadt León. Weiterfahrt

nach Astorga mit Halt und Ortsbesichtigung.

Innerhalb der Stadtmauern

sind Kirchen, Klöster und Hospitäler

erhalten, die Reisenden die Pilgertradition

des Jakobswegs näher bringen.

Am Nachmittag Wanderung von

Foncebadon bis Manjarin. 1 Nacht in

Ponferrada im Hotel Ponferrada (Landeskat.:

4 Sterne). Ca. 115 km (F, A)

5. Tag Ponferrada – Las Médulas –

Santiago de Compostela

Vormittags Fahrt nach Las Medulas,

einer einzigartigen Landschaft in der

Nähe von Ponferrada. Es handelt sich

um ein riesiges Ingenieursprojekt,

heutiges Welterbe. Durchstreifen Sie

das alte Tagebaubergwerk des römischen

Reiches. Weiterfahrt nach O

Cebreiro, einem schönen Keltendorf.

Die letzte Etappe des Jakobswegs

legen Sie zu Fuß zurück. Das Ziel ist

die Kathedrale von Santiago de Compostela

aus dem 11.-13. Jahrhundert

mit dem Apostelgrab, meistbesuchter

Wallfahrtsort Spaniens. Die Stadt mit

ihren unzähligen Kirchen, Palästen und

Plätzen gewinnt ihr besonderes Flair

durch die kontrastreiche Mischung

von Pilgertouristen, Studenten und

den Bauern der Umgebung. Nach

einem Rundgang nehmen Sie an einer

Queimada teil, einem alten galizischem

Ritual, bei dem mit einem „Zaubergetränk“

aus Schnaps Hexen und böse

Geister vertrieben werden sollen.

1 Nacht im Hotel Congreso (Landeskategorie:

3 Sterne). Ca. 380 km (F, A)

6. Tag Santiago de Compostela –

Oviedo

Morgens Besichtigung der Kathedrale

von Santiago. Fahrt nach Oviedo mit

Stopp beim Strand der Kathedralen.

Dort können Sie spektakuläre Felsformationen

sehen. Weiterfahrt in das

Fischerdorf Cudillero mit Besichtigung.

Cudillero ist ein malerischer kleiner

Fischerhafen mit hängenden Häusern

mit bunten Dachtraufen und Fenstern

rund um den Hafen. Weiterfahrt nach

Oviedo. Hier erwartet Sie eine Stadtbesichtigung.

Lassen Sie sich dabei

durch einen „Sidra-Stopp“ den professionellen

Apfelweinausschank

erklären. 1 Nacht im Hotel Exe Oviedo

Centro (Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 300 km (F, A)

7. Tag Oviedo – Comillas –

Santander – Bilbao

Sie fahren entlang der Küste nach

Arenas de Cabrales, wo Sie eine typische

Käserei besichtigen (mit Verkostung).

Weiter geht es nach Comillas,

wo Sie das Gaudi-Werk El Capricho

sehen. Das in der Region Kantabrien

gelegene Comillas liegt im Schutz der

Picos de Europa. Weiterfahrt nach

Santander, an einer großzügigen

Bucht gelegen. Nachmittags erreichen

Sie Bilbao und unternehmen einen

Stadtrundgang. Dabei sehen Sie u. a.

die Metro von Norman Foster und das

weltbekannte Guggenheim Museum

(Außenbesichtigung).

1 Nacht in Bilbao im Hotel Occidental

(Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 155 km (F, A)

8. Tag Bilbao – Deutschland

Je nach Flugzeit haben Sie Gelegenheit

zur Innenbesichtigung des Guggenheim

Museums (nicht inkludiert).

Transfer und Rückflug. (F)

Deutschsprechende Reiseleitung

Eintrittsgelder inklusive

Halbpension inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit Lufthansa in der Economy

Class nach Bilbao und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension in

777-7777-Hotels

z Rundreise lt. Reiseverlauf

z Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgelder: Kathedrale (Santo

Domingo de la Calzada), Kathedrale

(Burgos), Kirche San Martín

(Fromista), Basilika San Isidoro und

Kathedrale (León), Kathedrale

(Santiago de Compostela),

El Capricho de Gaudí (Comillas)

z Wanderungen lt. Reiseverlauf

z Besuch des Café Iruña inkl. Getränk

z Besuch einer Käserei mit Verkostung

in Asturien

z Teilnahme an einem alten galizischen

Ritual „Queimada“ mit Zauberschnaps

„Sidra Stopp“ (Apfelwein)

in einer Bar in Oviedo

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Hotels der 777-7777-Kategorie.

Landeskategorie: 3-4 Sterne

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


40 SPANIEN MALLORCA • STANDORTREISE

Mallorca – Frühlingstraum und Mandelblüte

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 549

Kathedrale La Seu, Palma

Blühende Mandelbäume

[ Garantierte Termine ]

Entdecken Sie die landschaftliche Vielfalt und Schönheit Mallorcas: schwindelerregende

Felsküsten, mächtige Berge, knorrige Olivenbäume und duftende

Zitronen- und Orangenhaine. Urlaub auf Mallorca weckt die Lebensgeister, verlockt

zu interessanten Spaziergängen, Ausflügen und anderen Aktivitäten.

HIGHLIGHTS

z Mallorca von seiner schönsten Seite

z Einzelzimmer ohne Aufpreis

(Anreisetermine im Februar)

z Mandelblüte von Mitte Januar bis

Ende Februar (wetterabhängig)

z Ausflugs- und Wanderpaket optional

buchbar

1. Tag Deutschland – Mallorca

Flug nach Palma de Mallorca. Begrüßung

durch die Reiseleitung und

Transfer zu Ihrem gebuchten Hotel.

7 Nächte. (A)

2.-7. Tag Mallorca

Während dieser Tage haben Sie mit

unserem zusätzlich buchbaren Ausflugs-

und Wanderpaket die Gelegenheit

Mallorcas schönste Seiten zu

entdecken: (F, A)

Ausflugspaket: Stadtbesichtigung

Palma, halbtägig

Vom Hotel geht es zunächst zum hoch

über der Stadt gelegenen Castillo

Bellver, welches zeitweilig als Königsresidenz

genutzt wurde. Von hier aus

haben Sie einen traumhaften Ausblick

auf ganz Palma, den Yachthafen und

die Küstenlinie des Mittelmeeres. Weiterfahrt

in die historische Altstadt von

Palma und kurzer Orientierungsspaziergang

über die schattigen Ramblas.

Danach besuchen Sie die imposante,

gotische Kathedrale „La Seu“ aus dem

13. Jahrhundert, die als Wahrzeichen

Palmas gilt. Anschließend kurzer

Besuch des Museo Diocesà, das u. a.

zahlreiche Gemälde, maurische

Keramik und Münzen beherbergt.

In der anderen Tageshälfte heißt es

Ausruhen und Entspannen.

Ausflugspaket: Höhepunkte des

Ostens, ganztägig

Dieser Tag steht unter dem Motto

„Reichtum und Schönheit der Insel”.

Sie verlassen Ihr Hotel in östlicher

Richtung, der erste Halt ist das Herrenhaus

Els Calderers, das Sie in das

Inselleben der vergangenen Jahrhunderte

zurückversetzt. Staunen Sie

über die Annehmlichkeiten, die sich die

Gutsherren damals leisteten. Der

nächste Höhepunkt ist die Besichtigung

der Hams-Tropfsteinhöhlen von

Porto Christo. Die Höhlen erzählen

eine besondere Geschichte mit einer

eindrucksvollen Anzahl an gewaltigen

Stalaktiten und Stalagmiten, die sich

in Millionen von Jahren vom Wasser

gemeißelt haben und aus vielen

außergewöhnlichen und wunderlichen

Formen bestehen. Ihr nächstes Ziel ist

Cala Figuera, eine der bekanntesten

und schönsten Buchten von Mallorca.

Auch heute wird hier noch Fischfang

betrieben und die vielen kleinen Cafés

laden zum Verweilen ein. Die Fahrt

zurück zum Hotel geht durch Obstund

Mandelplantagen.

Ausflugspaket: Mallorcas Märkte und

die Nordküste, ganztägig

Ein bunter Wochenmarkt auf Mallorca

ist immer einen Besuch wert. Lassen

Sie sich im Trubel treiben und bewundern

Sie mallorquinische Köstlichkeiten,

farbenprächtiges Obst und

Gemüse frisch vom Feld, Inselgewürze

sowie verschiedenstes Kunsthandwerk

und typische Strickereien.

Durch die fruchtbare flache Inselmitte

Es Pla geht es weiter in den hohen

Norden bis zum Aussichtpunkt Es

Colmer bei Formentor. Hier bietet sich

eine Traumkulisse auf die spektakuläre

Steilküste und Port Pollensa, dem

malerischen Hafen im Norden der

Insel. Beim anschließenden Besuch

einer Aloe Vera-Farm lernen Sie alles

über den Anbau, die Wirkung und die

vielfältige Einsatzweise der heilenden

Wüstenlilie.

Zusatzausflug: Mallorcas Westen und

der „Rote Blitz“ (nur vor Ort buchbar)

Entdecken Sie im Südwesten Mallorcas

das wildromantische Tramuntana-

Gebirge mit seinen bezaubernden

Dörfern und der atemberaubenden

Küstenlandschaft. Sie erreichen das

berühmte Dorf Valldemossa, wo im

16. Jahrhundert die Inselheilige Santa

Catalina Tomas geboren wurde.

Ein Höhepunkt ist die Besichtigung

des Kartäuserklosters, in dem der

Komponist Frédéric Chopin und die

bekannte Schriftstellerin George Sand

einen Winter verbrachten. Einige

Zellen sind heute ein Museum. Vorbei

am Künstlerdorf Deià geht es über die

spektakuläre Panoramastraße mit

herrlichen Ausblicken auf die steile

Felsküste und das azurblaue Meer. Die

eindrucksvollen Kontraste zwischen

Gebirge und Meer prägen auch die

abwechslungsreiche Landschaft von

Port Soller. Nach einem Besuch im

quirligen Dorf Soller fahren Sie mit

dem romantischen Bummelzug „Roter

Blitz“ durch duftende Orangen- und

Zitronenhaine zurück nach Palma.

8. Tag Mallorca – Deutschland

Transfer vom Hotel zum Flughafen und

Rückflug. (F)

Wanderpaket

Erleben Sie die Naturschönheiten

Mallorcas auf unseren zwei professionell

geführten Wanderungen:

Wanderpaket: Wanderung in

Mallorcas ruhiger Mitte, halbtägig

Fahrt zum Weinörtchen Petra. Von

hier beginnt die Wanderung vorbei an

Blumenwiesen und herrlich blühenden

Bäumen auf befestigten Wegen

gemütlich bergauf. In der Stille des

alten Pilgerpfades können Sie die

wunderschöne Natur genießen. Auf

dem Plateau angekommen, wird Sie

einer der schönsten Aussichtspunkte

Mallorcas begeistern: Der Blick geht

über die Ebene bis hin zum Tramuntana

Gebirge und den Bergen von Artà

im Norden. Die kleine Klosterkirche

Bonany lohnt einen Besuch. Der


DERTOUR

STANDORTREISE • MALLORCA SPANIEN 41

Hotel Oleander

Hotel Timor

KLASSIKER

Abstieg unterhalb des Klosters führt

durch Felder, Orangenhaine und Kiefernwälder

vorbei an Gehöften zum

Gemüsestädtchen Villa Franca. Hier

bieten die Händler ihre Erzeugnisse

zum Verkauf an. Das ehemalige

Straßendorf ist einen Rundgang wert.

Rückfahrt auf der alten „Straße der

Windmühlen“ zum Hotel. Unterwegs

haben Sie die Möglichkeit, ein mallorquinisches

Essen zu genießen (gegen

Bezahlung). (Wanderzeit: ca. 3,5 Std,

Aufstieg 180 m, Abstieg 180 m, Wegbeschaffenheit:

Karrenweg, Feld-

Wanderweg, teilweise etwas Steinweg).

Wanderpaket: Küstenwanderung

Porto Petro und Llucmajor, halbtägig

Der Beginn dieser Wanderung ist

Porto Petro an der Ostküste. Der

malerische Naturhafen ist durch

umliegende Hügel geschützt. In sanften

Bögen führt Sie der Weg vom

Hafen aus Richtung Süden zur Landzunge,

Punta de sa Torre, die einen

herrlichen Blick auf die Bucht von

Porto Petro bietet. Sie wandern weiter

über Pfade und kleine Wege oberhalb

der Küste bis Cala Mondragó, mit seinen

beiden fjördähnlichen Buchten.

Nach einer Pause geht die Fahrt dann

zu dem von Touristen noch nicht entdeckten

Ort Llucmayor, welcher im

Jahre 1415 gegründet wurde. Das

Stadtbild gestaltet sich entsprechend

mit engen Gassen und hübschen Häusern,

eine 1915 erbaute Markthalle

und ein zentraler Marktplatz, wo auch

die meisten Cafés und Restaurants

angesiedelt sind. Um den Ort herum

Hotel Obelisco, Wohnbeispiel

sind Felder mit Aprikosen- und Mandelbäumen,

die in ihrer Blütezeit einen

traumhaften Anblick bieten. (Wanderzeit:

3 Std.; Aufstieg 30 m, Wegbeschaffenheit:

Asphaltierte Wege und

Küstenpfade).

Wichtige Hinweise:

z Es handelt sich um leichte bzw.

mittelschwere Wanderungen von je

ca. 2,5 bis 3,5 Std. Wanderzeit.

z Knöchelhohe Wanderschuhe,

bequeme Kleidung und Regenschutz

sind unbedingt erforderlich

z Wanderstöcke sind von Vorteil

z Begleitung durch deutschsprechenden

Wanderführer

z Durchschnittliche Kondition und

Freude an der Natur sind Voraussetzung

z Je nach Wetterlage ist eine kurzfristige

Veränderung der Wanderung

vorbehalten

Rad- und Wanderreise

Für alle sportlich Aktiven bieten wir

separat eine Wanderreise ebenso wie

eine Radreise mit Fitnessrad oder

E-Bikes an. Nähere Informationen

hierzu finden Sie auf den Seiten

38-39.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Palma de Mallorca und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

777- bzw. 7777-Hotel

z

z

z

Begrüßungscocktail

DERTOUR-Firmenvertretung vor

Ort

Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket € 125

Wanderpaket € 89

Preise pro Person

HOTEL

Hotel Oleander 777

(Landeskat.: 3 Sterne), 7 Nächte

Ruhig gelegenes, 2015/2016 komplett

renoviertes beliebtes Hotel, nur 200 m

vom Strand entfernt, in Fußnähe zur

Strandpromenade, Bushaltestelle für

Busse nach Palma ca. 100 m entfernt.

Gepflegte Lobby, Bar, Rezeption, Lift

und Restaurant, schöne Gartenanlage

mit Pool, Terrasse mit Liegen und

Schirmen, kleines Hallenbad. Die

Zimmer sind komfortabel eingerichtet

und mit Bad oder Dusche/WC, Telefon,

Sat.-TV, Mietsafe, Klimaanlage/

Heizung und Balkon ausgestattet.

Hotel Timor 7777

(Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Beliebtes Hotel im Zentrum der Playa

de Palma, nur 200 m vom Strand entfernt

und in unmittelbarer Nähe zur

Strandpromenade; nach Palma ca.

11 km. Bar, Restaurant und gemütliche

Aufenthaltsräume. Swimmingpool,

Hallenbad, Fitnessraum, Jacuzzi,

Sauna gegen Gebühr. Komfortable,

2016/2017 renovierte Zimmer mit Bad

oder Dusche/WC, Balkon, Sat.-TV,

Telefon, Klimaanlage/Heizung und

Mietsafe.

Deutschsprechende Reiseleitung

Flexible Hotelauswahl

Halbpension inklusive

Hotel Obelisco 7777

(Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Beliebtes Hotel in zentraler Lage, nur

ca. 100 m von der Strandpromenade

entfernt. Das Hotel ist vollklimatisiert

und verfügt über Bar mit Sat.-TV,

Restaurant, Swimmingpool mit kleiner

Liegewiese, Snackbar, Sonnenterrasse

mit Schirmen, Liegen und Auflagen,

Hallenbad, Tennisplatz und Sauna

(gegen Gebühr). Die 2015/2016 renovierten

Zimmer sind ausgestattet mit

Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV, Telefon,

Klimaanlage/Heizung, Mietsafe

und Balkon.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket je 30

Personen, garantierte Durchführung

im Zeitraum vom 3.2.-10.3.2019,

Wanderpaket 20 Personen

z Freiplatz: ab 30 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


42

SPANIEN

MALLORCA • FAHRRADREISE

Mallorca – Naturerlebnis auf zwei Rädern

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 799

Kurze Rast

AKTIV ERLEBEN

Unterwegs auf abwechslungsreichen Wegen

[ Für Aktive ]

Mallorca im Frühjahr ist das ideale Ziel für alle Freunde des Radsports. Auf überwiegend

kleinen Straßen mit wenig Autoverkehr oder Radwanderwegen fahren

Sie in wohl konzipierten Tagesetappen zu den schönsten Ecken der Insel. Diese

Reise bietet die Gelegenheit, sich „den Winter aus den Beinen zu schütteln“.

HIGHLIGHTS

z Erlebnisse mit Gleichgesinnten

z Lernen Sie Mallorca mit unseren

geführten Radtouren kennen

z Touren mit E-Bikes buchbar

1. Tag Deutschland – Mallorca

Flug nach Palma de Mallorca. Transfer

zu Ihrem Hotel an der Playa de Palma.

Der Fahrradguide informiert Sie

anschließend über das Radprogramm

und weist Sie in den optimalen

Gebrauch Ihres Fahrrades ein.

7 Nächte im Hotel Timor an der Playa

de Palma (Landeskat.: 4 Sterne). (A)

2.-7. Tag Mallorca

Lernen Sie Mallorca auf geführten

Fahrradtouren kennen und lieben. Je

nach Kondition können diese Touren

und Etappen variieren. Unterwegs

haben Sie Gelegenheit in landestypischen

Restaurants oder Cafés

einzukehren. (F, A)

Radtour zur Cala Pi

Sie starten per Fahrrad am Meer entlang

durch das morgendliche El Arenal

zum Cap Blanc. Schon nach wenigen

Kilometern ist die Küste weitgehend

unbebaut und nur von wenigen

Touristen besucht. Rings um das Cap

beherrschen steile Felsenklippen das

Landschaftsbild. Weiter geht es nach

Cala Pi, Capocorb Vell, Sa Torre und

zurück zum Hotel. Die Strecke ist eben

bis leicht hügelig und beträgt ca.

60 km.

Radtour nach Santa Maria del Cami

Über Casa Blanca und St. Eugenia

fahren Sie nach Santa Maria del Cami,

einer alten Stadt mit vielen sehenswerten

Gebäuden. Der Rückweg führt

Sie über Portol, Sa Cabaneta und Casa

Blanca durch schattige Orangen- und

Zitronenhaine, vorbei an blühenden

Gärten und alten Windmühlen,

gesäumt von Feldern. Die Strecke ist

eben bis leicht hügelig. Die Etappe

beträgt ca. 60 km.

Radtour nach Algaida

Durch eine sanfte Hügellandschaft

fahren Sie von El Arenal nach Llucmajor

und weiter nach Algaida. Besonders

sehenswert sind auf dieser Tour

die gotische Kirche „Sant Pere i Sant

Pau“ in Algaida, die 1404 erbaut wurde

und das Glasmuseum „Collecio de

Vidre Can Gordiola“. Durch leichtes

Hügelland radeln Sie insgesamt ca.

60 km. Schwerpunkt der Tour ist das

Erleben der „erblühten Insel“.

Radtour Sa Rapita

Entlang weiter Felder und Wiesen fahren

Sie an die Südostküste Mallorcas.

Sie durchqueren das größte Mandelbaumgebiet

der Insel. Malerische

Natursteinmauern begrenzen die

einzelnen Felder mit Schafherden und

blühenden Wiesen. In Sa Rapita an der

Küste machen Sie eine Mittagsrast,

bevor es zurück nach Playa de Palma

geht. Die Etappe beträgt ca. 65 km.

8. Tag Mallorca – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Mallorca und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im Hotel

Timor an der Playa de Palma

z Begrüßungscocktail

z Miete eines hochwertigen 27-Gang

Fitnessrades oder E-Bikes für

7 Tage (Sonntag bis Samstag)

z Mietradversicherung

z Geführte Radtour zur Cala Pi

z Geführte Radtour nach Santa Maria

del Cami

z Geführte Radtour nach Algaida

z Geführte Radtour nach Sa Rapita

z Radsporttipps

z Werkstattservice, Luftkompressor

z Nutzung des Radkellers im Hotel

Timor

z Straßenkarte und Trinkflasche

z täglich Müsliriegel

z Abschlussabend im Hotel

z Erinnerungsgeschenk

z DERTOUR-Firmenvertretung vor

Ort

z Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Hotel Timor 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Beliebtes Hotel im Zentrum der Playa

de Palma, nur 200 m vom Strand

entfernt, in unmittelbarer Nähe der

Strandpromenade; nach Palma ca.

11 km. Bar, Restaurant (Buffet) und

Aufenthaltsräume. Swimmingpool,

Hallenbad. Fitnessraum, Jacuzzi,

Sauna gegen Gebühr. Komfortable,

2016/2017 renovierte Zimmer mit Bad

oder Dusche/WC, Balkon, Sat.-TV,

Klimaanlage/Heizung und Mietsafe.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

Deutschsprechende Reiseleitung

E-Bike oder Leihrad inklusive

Halbpension inklusive

GUT ZU WISSEN

z Alle Radtouren werden von erfahrenen

Mitarbeitern des Gerhard

North-Teams begleitet

z Für Begleitpersonen, die nicht an

dem Fahrradsportprogramm teilnehmen

möchten, empfehlen wir die

Buchung unserer Reise „Mallorca –

Frühlingstraum und Mandelblüte“

(siehe Seite 40-41), ebenfalls mit

Unterbringung im Hotel Timor

z Auf Mallorca besteht Helmpflicht!

z Für die Radtouren ist sportliche

Fitness erforderlich

z Bei Buchung eines E-Bikes ist

E-Bike Erfahrung Voraussetzung

z Neu: E-Bike Einsteigerwochen:

2 Termine für E-Bike-Neulinge,

„Mallorca entspannt auf zwei

Rädern entdecken“: 2 Termine mit

kürzeren und leichteren Etappen

von jeweils ca. 30 km Länge.

Pro Person ab € 799

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

z Freiplatz: ab 30 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

WANDERREISE • MALLORCA

SPANIEN

43

Mallorca erwandern

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 899

AKTIV ERLEBEN

Deutschsprechende Reiseleitung

Geführte Touren inklusive

Halbpension inklusive

[ Für Aktive ]

Entdecken Sie das Wanderparadies Mallorca! Abseits der vielen Touristenorte

beeindruckt Mallorca mit einer magischen Naturwelt. Einsame Landstriche, viele

kleine Buchten, über 100 Kilometer lange Gebirgszüge, idyllische Olivenhaine und

Mandelplantagen zieren die Insel – ein Eldorado für jeden Naturliebhaber.

HIGHLIGHTS

z 4 Wanderungen inklusive

z Aktivurlaub

z malerische Natur und traumhafte

Panoramaaussichten

1. Tag Deutschland – Mallorca

Flug nach Palma de Mallorca.

Begrüßung und Transfer zum Hotel.

7 Nächte. (A)

2.-7. Tag Mallorca

Während dieser Tage zeigen wir Ihnen

Mallorcas Naturschönheiten zu Fuß.

(F, A)

Wanderung: Durch das Sonnental

nach Deià

Sie wandern zwischen Pinien- und

Olivenhainen und entdecken die

kuriosesten Olivenbäume der Insel.

Auf dem alten Verbindungsweg oberhalb

der Küste von Puerto Sóller geht

es bis zum Künstlerdorf Deià. Zwischendurch

lichtet sich immer wieder

der Wald und hält ein traumhaftes

Panorama auf die Küste für Sie bereit.

(Reine Wanderzeit: 4 Std., Länge:

12 km, Aufstieg: 400 m, Abstieg: 350 m,

Schwierigkeitsgrad: mittel)

Wanderung: Zum Castell d‘Alaró

Vom idyllisch gelegenen Bergdorf Orient

wandern Sie über meist gut angelegte

und von Olivenhainen umsäumte

Wege zur alten und historischen Festung

von Alaró. Oben angekommen

lädt eine kleine Wallfahrtskirche zum

Verweilen ein. Genießen Sie die

fantastische Stille und den schier

endlosen Blick über die gesamte Insel.

Bergab geht es zunächst auf einem

breiten Karrenweg bis zur Finca Es

Verger. Von dort schlängeln sich

schließlich schmale Ziegenpfade

durch eine wildromantische Schlucht

bis nach Alaró. (Reine Wanderzeit:

4 Stunden, Länge: 9 km, Aufstieg:

300 m, Abstieg: 550 m, Schwierigkeitsgrad:

leicht/mittel)

Wanderung: La Trapa

Heute steht ein wahrer Klassiker unter

den Wanderungen auf dem Programm

- die Küstentour von San Telmo über

das Trappisten-Kloster La Trapa. Meeresbrise,

duftende Pinienwälder sowie

die traumhafte Aussicht auf das Meer,

die Küste und die Nachbarinsel Sa

Dragonera machen diese Tour zu

einem wahren Highlight. Bei schönem

Wetter reicht die Fernsicht sogar bis

nach Ibzia. (Reine Wanderzeit:

ca. 4,5 Stunden, Länge: 11 km,

Aufstieg: 600 m, Abstieg: 250 m,

Schwierigkeitsgrad: mittel)

Wanderung: Die hängenden Gärten

von Banyalbufar

Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie

das Bergdorf Esporles, wo die Wanderung

startet. Auf dem alten Postweg

geht es durch alte Steineichenwälder

hinauf bis auf einen Sattel. Von

nun an können Sie die schier unendliche

Aussicht auf das Meer genießen.

Der Panoramaweg führt bis nach

Banyalbufar, wo der Abstieg durch

eine beeindruckende und einzigartige

Terrassenlandschaft erfolgt. (Reine

Wanderzeit: ca. 3,5 Stunden, Länge:

ca. 10 km, Aufstieg: 300 m, Abstieg:

300 m, Schwierigkeitsgrad: leicht/

mittel)

Zusatzwanderung: Puig de Galatzó –

das Matterhorn Mallorcas

Erklimmen Sie auf dieser sportlichen

Bergtour den südlichsten Tausender

des Tramuntana-Gebirges. In der

Nähe des Küstendorfes Estellencs

beginnt der recht steile Aufstieg. Von

Beginn an haben Sie freie Sicht auf die

schroffe Meeresküste. Über einen

Passweg gelangen Sie bis zum Sattel

unterhalb des Gipfels, der im oberen

Teil steiler und steiniger wird. Nach

einer ca. 30-minütigen Kletterpartie

erreichen Sie den Gipfel und werden

mit einer grandiosen Sicht auf Mallorcas

Bergwelt und Küsten belohnt. Der

Rückweg führt durch das Waldgebiet

„Boal de Ses Serveres“ Richtung

Estellencs. (Reine Wanderzeit: 5 Stunden,

Länge: 11 km, Aufstieg: 850 m,

Abstieg: 850 m, Schwierigkeitsgrad:

mittel/anspruchsvoll)

8. Tag Mallorca – Deutschland

Transfer und Rückflug zum gebuchten

Flughafen. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Palma de Mallorca und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im 7777-

Hotel Timor an der Playa de Palma

z Bustransfer zum Wandergebiet

z 4 geführte Wanderungen lt. Ausschreibung

z

z

z

z

örtlicher, deutschsprechender

Wanderführer

Begrüßungscocktail

DERTOUR-Firmenvertretung vor

Ort

Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistung

Zusatzwanderung Puig de Galatzó –

das Matterhorn Mallorcas € 69

Preis pro Person

HOTEL

Hotel Timor 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte,

Beschreibung s. S. 40-41

GUT ZU WISSEN

z Es handelt sich um mittelschwere

Wanderungen von je ca. 4 bis 5 Std.

reiner Wanderzeit

z Knöchelhohe Wanderschuhe mit

gutem Profil, bequeme und an das

Wetter angepasste Kleidung, Rucksack

sowie Wasserflasche sind

unbedingt erforderlich

z Wanderstöcke sind von Vorteil

z Begleitung durch deutschsprechenden

Wanderführer

z Gute Kondition, Gesundheit, Trittsicherheit

und Freude an der Natur

sind Voraussetzung

z Je nach Wetterlage ist eine kurzfristige

Veränderung der Wanderung

vorbehalten

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

z Freiplatz: ab 15 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


44

SPANIEN

ANDALUSIEN • STANDORTREISE

Andalusien – Landschaft, Kultur und Flamenco

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 579

Plaza de España, Sevilla

KLASSIKER

Hotel Don Pedro

Hotel Fénix Torrremolinos

Traumküste Costa del Sol: Lange Strände, Badeorte mit internationalem Flair.

Zentrum der Lebensfreude und Spielwiese der Promis in Marbella mit seiner

Marina. An der über 600 km langen Küste Andalusiens gibt es 326 wolkenlose

Tage im Jahr, die ihr zu Recht den Namen „Costa del Sol” verliehen haben.

HIGHLIGHTS

z Kulturelle Höhepunkte von arabischer

bis barocker Baukunst

z Fahrt mit dem Andalucia Express

z Zentral gelegener Hotelstandort

1. Tag Deutschland – Málaga

Flug nach Málaga. Begrüßung durch

die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem

Hotel. 7 Nächte. (A)

2.-7. Tag Andalusien

Während dieser Tage bringen wir

Ihnen die Schönheiten Andalusiens

mit unserem zusätzlich buchbaren

Ausflugsprogramm näher: (F, A)

Ausflugspaket: Sevilla, ganztägig

Ein Höhepunkt Ihrer Reise nach Andalusien

ist der Besuch der maurischen

Königsstadt Sevilla. Sie ist nicht nur

Hauptstadt Andalusiens, sondern gilt

wegen ihrer prächtigen Barockfassaden

und Baudenkmäler auch als

schönste Stadt Andalusiens und ist

Heimat von „Carmen“, „Don Juan“ und

dem „Barbier von Sevilla“. Viele

Gegensätze prägen das Stadtbild.

Geschichte, Moderne, Fortschritt und

Tradition spiegeln das Bild dieser

lebendigen Kulturmetropole wider.

Auf der Stadtrundfahrt gelangen Sie

u. a. zu Spaniens größter und Europas

drittgrößter Kathedrale, Santa Maria.

Im Mittelpunkt der eindrucksvollen

und detailverliebten, bis ins 17. Jahrhundert

ausgebauten Anlage steht das

Wahrzeichen Sevillas, der Glockenturm

Giralda. In dem einstigen Minarett-Turm

La Giralda können dank der

Rampen sogar Reiter zu Pferd hinaufsteigen.Weiterfahrt

vorbei am Luisa

Park zur Plaza de España.

Ausflugspaket: Málaga, halbtägig

Sie besuchen die Hauptstadt der

Costa del Sol, Málaga. Bei einem

Bummel durch die Gassen der Innenstadt

führt Sie Ihr Weg vorbei an den

Ruinen des römischen Theaters, der

Kathedrale, dem Markt mit seinem

maurischen Eingangstor sowie dem

Geburtshaus von Pablo Picasso. Zum

Abschluss fahren Sie zur Gibralfaro-

Festung, von wo Sie einen herrlichen

Blick auf den Hafen, die Altstadt, die

Küste und die umliegenden Berge

haben.

Ausflugspaket: Granada, ganztägig

Die Busfahrt führt Sie nach Granada.

Dort besichtigen Sie die weltberühmte

Alhambra mit dem wunderschön

angelegten maurischen Märchengarten,

dem Generalife. Die Burganlage

wurde von der UNESCO zum

Weltkulturerbe erklärt und besticht

durch die Ausgewogenheit ihrer Proportionen

und eine geschickte Kombination

von herrlichen Pflanzen und

Wasserspielen. Der Palast wurde im

15. Jahrhundert erbaut und war Residenz

des letzten maurischen Königs.

Auf einem Rundgang durch die malerische

Altstadt kommen Sie vorbei an

der Karawanserei, der Königskapelle

und der Kathedrale. Anschließend

haben Sie ein wenig Freizeit, bevor die

Rückfahrt zum Hotel erfolgt.

Zusätzliche Ausflüge

(vor Ort buchbar)

z Andalucia Express und Ronda, ganztägig

z Cordoba, ganztägig

8. Tag Málaga – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Málaga und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

gebuchten 7777-Hotel

z Begrüßungscocktail

z DERTOUR-Firmenvertretung vor

Ort

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket € 179

Ausflug Andalucia Express und Ronda,

ganztägig* € 74

Deutschsprechende Reiseleitung

Flexible Hotelauswahl

Halbpension inklusive

Ausflug Córdoba, ganztägig* € 64

Preise pro Person

*Nur vor Ort buchbar

HOTEL

Torremolinos: Hotel Don Pedro 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne),

Anreisetermine ab 9.2.2019

Torremolinos: Hotel Fenix 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne),

Anreisetermine ab 5.11.2018

Jeweils 7 Nächte

GUT ZU WISSEN

Ersatzbesichtigung Alhambra und

Generalife Garten: Aufgrund der

immens gestiegenen Nachfrage

wurde durch die Regulierungsbehörde

das Kontingent an Eintrittskarten in

die Alhambra allgemein reduziert.

Dieses betrifft insbesondere die

Nazarie Paläste. Sollte im Ausnahmefall

dadurch der Nazarie Palast und

Generalife nicht besichtigt werden

können, kann es zu einer Abänderung

in der Reisebeschreibung führen.

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und

Zusatzausflüge jeweils 30 Personen

z Freiplatz: ab 30 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

RUNDREISE • ANDALUSIEN

SPANIEN

45

Klassisches Andalusien

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 999

Córdoba

Alhambra, Granada

Cádiz

[ Garantierte Durchführung ]

Keine andere Region Spaniens hat das Bild der gesamten Nation so geprägt: Die

Weideflächen der Kampfstiere unter sengender Sonne, Millionen von Olivenbäumen

vor dem Hintergrund schneebedeckter Berggipfel, feurige Flamencotänzer,

Dörfer in den Bergen mit weiß gekalkten Häusern – Andalusien verzaubert.

HIGHLIGHTS

z Kunststädte Málaga, Granada,

Cordoba und Sevilla

z Zentral gelegene 4-Sterne-Hotels

z Besichtigung einer Sherry-Bodega

mit Kostproben

1. Tag Deutschland – Málaga

Flug nach Málaga. Transfer zu Ihrem

Hotel an der Costa del Sol (ca. 10 km).

1 Nacht im Hotel Meliá Costa del Sol

oder Tryp Guadalmar (Landeskat.:

4 Sterne). (A)

2. Tag Costa del Sol – Málaga Stadt –

El Torcal – Granada

Abfahrt nach Málaga mit Stadtrundfahrt.

Danach Rundgang durch die

Altstadt, vorbei am Geburtshaus und

dem Museum von Pablo Picasso.

Möglichkeit zum Mittagessen. Abfahrt

zum Naturschutzgebiet „El Torcal“ mit

seinen außergewöhnlichen Karstformationen.

Am Nachmittag setzen

Sie Ihre Fahrt Richtung Granada fort.

Bei Ankunft spazieren Sie durch den

historischen Albayzin Stadtteil,

welcher auf dem gegenüberliegenden

Hügel der Alhambra liegt. Ihr Ziel ist

der Aussichtspunkt „San Nicolas“ mit

Blick auf die Alhambra. 2 Nächte im

Hotel Los Angeles (Landeskat.: 4

Sterne) in Granada. Ca. 164 km (F, A)

3. Tag Granada

Morgens Stadtrundgang durch das

Zentrum Granadas Richtung Kathedrale

und Königskapelle. Am Nachmittag

Besichtigung des wohl bekanntesten

Wahrzeichen Spaniens:

die Alhambra, einem Meisterwerk

maurischer Baukunst. Rest des Tages

zur freien Verfügung. Ca. 20 km (F, A)

4. Tag Granada – Cordoba – Sevilla

Abfahrt nach Cordoba. Die Landstraße

führt Sie durch das größte Olivenanbaugebiet

der Welt. Nach Ihrer

Ankunft erwartet Sie ein einmaliges

Bauwerk, die Moschee-Kathedrale.

Die über 1.000 Säulen und das

mosaikverzierte Mirhab der ehemaligen

Moschee wird Sie überwältigen.

Später wurde eine Christliche Kathedrale

hineingebaut. Außerdem unternehmen

Sie einen Rundgang durch

das frühere Jüdische Viertel. Nachmittags

Weiterfahrt nach Sevilla. 1 Nacht

im Hotel Meliá Lebreros oder Catalonia

Giralda (Landeskat.: 4 Sterne).

Ca. 345 km (F, A)

5. Tag Sevilla – Jerez

Sevilla – die Hauptstadt Andalusiens

ist weltberühmt, nicht nur wegen der

bekannten Opern „Carmen“, „Barbier

von Sevilla“ und „Don Juan“, sondern

auch wegen seines sehr schönen

Stadtbildes und seiner vielen Kulturdenkmäler.

Morgens geführte Besichtigung

der drittgrößten Kathedrale

der Welt und Bummel durch die

Gassen und Innenhöfe des ehemaligen

jüdischen Stadtviertels Santa

Cruz. Bei einer Panoramarundfahrt

erkunden Sie den Maria Luisa Park mit

seinen Gebäuden der Iberoamerikanischen

Ausstellung von 1929. Nachmittags

Weiterfahrt nach Jerez de la

Frontera. Besichtigung der Sherry

Bodega Real Tesoro inkl. verschiedener

Sherryproben. 1 Nacht im Hotel

Jerez & Spa (Landeskat.: 4 Sterne).

Ca. 100 km (F, A)

6. Tag Jerez – Cádiz – Ronda –

Costa del Sol

Fahrt nach Cadiz und Spaziergang

durch die Tacita de Plata. Danach folgen

Sie der Straße der Weißen Dörfer

bis zur Königstadt Ronda. Seit 1966

zum Kulturgut erklärt, beherbergt sie

ein reiches und vielfältiges historisches

Erbe. Rückfahrt zur Costa del

Sol. 2 Nächte im Hotel Meliá Costa del

Sol oder Tryp Guadalmar (Landeskat.:

4 Sterne). Ca. 285 km (F, A)

7. Tag Zur freien Verfügung

Optionale Ausflüge: Wanderung

„Caminito del Rey“ oder Genussausflug

„Weiße Dörfer mit Grillfest in

der Venta Luciano“. (F, A)

8. Tag Málaga – Deutschland

Transfer zum Flughafen (ca. 10 km)

und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Málaga und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension in

7777-Hotels

z Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

z Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder:

Granada: Alhambra &

Generalife Garten; Cordoba: Synagoge,

Mezquita; Sevilla: Kathedrale,

Bodega mit Weinverkostung

z

z

z

Ausflüge inklusive

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Audiokommunikationssystem

während der Rundreise

örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

während der gesamten

Rundreise

Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Zusatzausflug „Caminito del Rey“

(7. Tag, gutes Schuhwerk erforderlich),

buchbar vor Ort € 65

Zusatzausflug Weiße Dörfer –

„Andalusiens schmackhafte Seite”

(7. Tag) € 65

Preise pro Person

HOTEL

Hotels der 7777-Kategorie.

Landeskategorie: 4 Sterne

GUT ZU WISSEN

Ersatzbesichtigung Alhambra und

Generalife Garten (3. Tag): Aufgrund

der immens gestiegenen Nachfrage

wurde durch die Regulierungsbehörde

das Kontingent an Eintrittskarten in

die Alhambra allgemein reduziert.

Dieses betrifft insbesondere die

Nazarie Paläste. Sollte im Ausnahmefall

dadurch der Nazarie Palast und

Generalife nicht besichtigt werden

können, kann es zu einer Abänderung

in der Reisebeschreibung führen.

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

garantierte Durchführung,

Zusatzausflüge 20 Personen

z Freiplatz: ab 30 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


46

SPANIEN

ANDALUSIEN • RUNDREISE

Feuriges Andalusien

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.449

Torre del Oro und Fluss Guadalquivir, Sevilla

Moschee von Córdoba

Ausflüge inklusive

Deutschsprechende Reiseleitung

Eintrittsgelder inklusive

Halbpension inklusive

[ Garantierte Durchführung ]

Andalusien betört seit jeher die Besucher mit seiner Landschaft, Denkmälern

und Leuten. Keine andere Region Spaniens hat das Bild der gesamten Nation

so geprägt. Unsere Rundreise macht Sie mit den schönsten Landschaften und

glanzvollsten Städten wie Córdoba, Sevilla und Granada bekannt.

HIGHLIGHTS

z Alle kulturellen Höhepunkte in dieser

Rundreise

z Ruinenstadt Baelo Claudia

z Mittagessen in der „Venta Luciano”

1. Tag Deutschland – Málaga

Flug vom gebuchten Flughafen nach

Málaga. Nach Ankunft Transfer zu

Ihrem Hotel in Torremolinos. 1 Nacht im

Hotel Meliá Costa del Sol (Landeskat.:

4 Sterne). (A)

2. Tag Costa del Sol – Málaga – Frigiliana

– Nerja – Almuñécar – Granada

Fahrt nach Málaga mit Panorama-

Stadtrundfahrt. Weiterfahrt über

Frigiliana, dem schönsten Dorf Andalusiens,

zum Weißen Dorf Nerja mit

Besuch des „Balcón de Europa“. Entlang

der Costa Tropical führt Sie der

Weg zum kleinen Ort Almuñécar, wo

Sie in der „Venta Luciano“ ein Barbecue

genießen werden. Nach dem

Mittagessen erfolgt die Fahrt weiter

nach Granada. 2 Nächte im Hotel Los

Angeles (Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 214 km (F, M, A)

3. Tag Granada

Morgens Stadtbesichtigung in Granada

inklusive der weltberühmten

Alhambra, des beeindruckendsten

islamischen Bauwerks in Spanien. Bei

Ihrem Rundgang durch die malerische

Altstadt kommen Sie an der Kathedrale

und der Königskapelle vorbei.

Vom Mirador San Nicolas genießen Sie

einen atemberaubenden Blick auf die

Alhambra und das ehemalige maurische

Wohnviertel Albaicin.

Ca. 20 km (F, A)

4. Tag Granada – Córdoba – Sevilla

Am Morgen fahren Sie Richtung Córdoba,

wo Sie einen Rundgang durch

das jüdische Viertel unternehmen und

die Synagoge aus dem Mittelalter

besichtigen. Anschließend steht die

Mezquita auf dem Programm. Dann

haben Sie Zeit zur freien Verfügung,

bevor die Weiterfahrt durch die olivenbaumreiche

Landschaft und das

fruchtbare Tal des Guadalquivir nach

Sevilla erfolgt. 1 Nacht im Hotel Meliá

Lebreros oder Tryp Sevilla Macarena

(Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 346 km (F, A)

5. Tag Sevilla – Jerez de la Frontera

Ein Höhepunkt Ihrer Reise ist der

Besuch von Sevilla, der Hauptstadt

Andalusiens. Auf der Stadtrundfahrt

gelangen Sie u. a. zum prächtigen

María-Luisa-Park. Anschließend geht

es weiter zur drittgrößten Kathedrale

Europas. Erleben Sie auf einer Bootsfahrt

auf dem 660 km langen Fluss

Guadalquivir einen Eindruck vom

längsten Fluss Andalusiens. Danach

Spaziergang durch die Gassen des

malerischen Stadtteils „Barrio de

Santa Cruz“. Abschließend etwas Zeit

zur freien Verfügung. Weiterfahrt

nach Jerez de la Frontera.

1 Nacht im Hipotel Sherry Park

(Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 100 km (F, A)

6. Tag Jerez de la Frontera – Cádiz –

Conil de la Frontera

Heute erfolgt der Besuch einer

bekannten Bodega, wo in einzigartiger

Umgebung Weine und Brandys in Tausenden

von hundertjährigen Holzfässern

lagern. nschließend kleine, private

Pferdeschau mit Flamencotanz.

Ihre Reise führt weiter in die Hafenstadt

Cádiz, die älteste Stadt Europas.

Bummel durch die typischen Viertel.

Weiterfahrt nach Conil de la Frontera.

1 Nacht im Hotel Fuerte Costa del Luz

oder Fuerte Conil Resort (Landeskategorie:

4 Sterne).

Ca. 85 km (F, A)

7. Tag Conil de la Frontera – Bolonia –

Algeciras – Ronda – Costa del Sol

Morgens fahren Sie entlang der Costa

de la Luz nach Bolonia, wo Sie die

römische Ruinenstadt „Baelo Claudia“

besichtigen.Weiterfahrt nach Algeciras.

Unterwegs herrlicher Blick auf

den britischen „Affenfelsen“ von

Gibraltar. Fahrt mit dem Triebwagen

des Andalucía Express nach Ronda.

Die Strecke verläuft durch eine

herrliche Landschaft, über Brücken

und Viadukte. Hauptanziehungspunkt

in Ronda ist die spektakuläre Steinbrücke

zur Altstadt. In Ronda besichtigen

Sie die älteste Stierkampfarena

Spaniens. Weiterfahrt nach Torremolinos.

1 Nacht im Hotel Meliá Costa del Sol

(Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 260 km (F, A)

8. Tag Málaga – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Málaga und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension in

7777-Hotels

z 1 x Mittagessen in der „Venta

Luciano“

z Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisiertem

Reisebus

z Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgeldern

z Audiosystem (Kopfhörer) für Ausflüge

während der Rundreise

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

während der gesamten

Rundreise

z Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Hotels der 7777-Kategorie.

Landeskategorie: 4 Sterne

GUT ZU WISSEN

Ersatzbesichtigung Alhambra und

Generalife Garten (3. Tag): Aufgrund

der gestiegenen Nachfrage wurde

durch die Regulierungsbehörde das

Kontingent an Eintrittskarten in die

Alhambra reduziert. Dieses betrifft

insb. die Nazarie Paläste. Sollte im

Ausnahmefall dadurch der Nazarie

Palast und Generalife nicht besichtigt

werden können, ist eine Abänderung

in der Reisebeschreibung möglich.

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Garantierte

Durchführung

z Freiplatz: ab 30 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

RUNDREISE • KASTILIEN, LA MANCHA

SPANIEN

47

Von Madrid nach Valencia: Höhepunkte Kastilien-La Mancha

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 969

Wissenschaftsstadt Valencia

Gran Vía, Madrid

Turespana Frankfurt

Deutschsprechende Reiseleitung

Frühstück inklusive

Wenige Hotelwechsel

[ NEU im Programm ]

Erkunden Sie zwei atemberaubende Metropolen, Madrid und Valencia, und tauchen

Sie in das einmaliges Flair ein. Unvergleichliche Bauwerke vom Mittelalter

bis zur Moderne werden Sie mit ihren kulturellen Schätzen begeistern. Sonnenverwöhnte

Landschaften und lokale Spezialitäten runden das Programm ab.

HIGHLIGHTS

z Besichtigung der Städte Madrid und

Valencia

z Toledo „Stadt der drei Kulturen“

z Schnapsprobe in Chinchon

z Mittelalterlicher Stadtkern von

Cuenca

1. Tag Deutschland – Madrid

Flug nach Madrid und Transfer zu

Ihrem Hotel. 4 Nächte.

2. Tag Ausflugspaket: Toledo und

Aranjuez, ganztägig

Sie fahren in Richtung Süden in die

mittelalterliche Stadt Toledo. „Stadt

der drei Kulturen“ wird Toledo oft

genannt. Zur Erinnerung an die Jahrhunderte,

in denen hier Muslime,

Juden und Christen friedlich zusammenlebten,

erhebt sich jetzt die

mächtige Kathedrale. Die Hauptstadt

der Region liegt auf einem Hügel

über dem Flachland von Kastilien-

La Mancha. Sie begeistert durch ihre

zahlreichen Bauwerke inmitten der

Altstadt. Auf den Rückweg machen

Sie Halt in Aranjuez. Ca. 175 km (F)

3. Tag Stadtbesichtigung Madrid

Heute machen Sie einen Rundgang

durch die Altstadt mit ihren verwinkelten

Gassen und größtenteils unter

Denkmalschutz stehenden Gebäuden.

Während des Rundgangs sehen Sie

die Puerta del Sol, das Zentrum der

Stadt, den Plaza Mayor, ein Prachtstück

des Barocks, bis hin zur Markthalle

San Miguel und dem Rathaus.

Auch der Königspalast und der davor

liegende Platz des Orients dürfen

natürlich nicht fehlen. Der Nachmittag

steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)

4. Tag Ausflugspaket: Chinchón und

Alcalá de Henares, ganztägig

Fahrt in das kleine Dorf Chinchón.

Sie besuchen eine Schnapsbrennerei,

wo ein bekannter Anisschnaps hergestellt

wird (Kostprobe inklusive).

Danach geht es weiter nach Alcalá de

Henares. Das Herz der Stadt ist die

Plaza Cervantes mit der Pfarrkirche

Santa María la Mayor und der Capilla

del Oidor. Sie birgt das Becken, in dem

der berühmte spanische Schriftstellers

Miguel de Cervantes getauft

wurde. Ca. 130 km (F)

5. Tag Cuenca und Valencia

Sie fahren nach Valencia. Auf dem Weg

machen Sie einen Halt in Cuenca. Die

Stadt befindet sich auf einem Felsplateau,

auf dessen höchsten Punkt die

Ruinen der ehemaligen maurischen

Festung Kunka liegen. Unten im Júcar-

Tal liegt der moderne Teil der Stadt. Die

Oberstadt mit ihrem mittelalterlichen

Kern verzaubert jeden Besucher. Der

Spaziergang führt Sie vorbei an der

Pfarrkirche Nuestra Señora de la Luz,

der Brücke Puente de San Antón, der

Kathedrale und den hängenden

Häusern. Weiterfahrt nach Valencia.

3 Nächte. Ca. 380 km (F)

6. Tag Stadtbesichtigung Valencia

Sie unternehmen einen Stadtrundgang

im historischen Valencia.

Dabei sehen Sie die bedeutendsten

Gebäude und Monumente, u. a. den

Nordbahnhof, die Türme von Serranos

und Quart sowie die Markthalle mit

über 900 Ständen. Sie machen einen

Stopp in einer typischen Horchatería,

einem Café, das die valenzianische

Spezialität, Mandelmilch (Horchata),

herstellt. Dort erhalten Sie eine

Kostprobe. Anschließend besuchen

Sie das Fallas Museum mit seinen

bekannten Ninot-Figuren. Am Nachmittag

Zeit zur freien Verfügung. (F)

7. Tag Ausflugspaket: Sagunto und

Albufera, ganztägig

Zuerst fahren Sie nach Sagunto, das

im antiken Spanien eine entscheidende

Rolle spielte. Danach geht es

nach Albufera, eine der wichtigsten

Feuchtgebiete Spaniens mit Reisfeldern.

Nach Ankunft besuchen Sie

das Dorf El Palmar und fahren danach

in kleinen Booten hinaus auf den See.

Sie erfahren Wissenswertes über das

Naturschutzgebiet. Ca. 105 km (F)

8. Tag Valencia – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Madrid und zurück von Valencia inkl.

Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 4 Nächte mit Frühstück im

7777-Hotel in Madrid

z 3 Nächte mit Frühstück im

7777-Hotel in Valencia

z Rundreise lt. Reiseverlauf

z Stadtbesichtigungen Madrid,

Cuenca und Valencia

z Eintrittsgebühren in Valencia für die

Kathedrale, Lonja und das Fallas

Museum

z

z

örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

Informationsmaterial, Reiseführer

ZusatzIeistungen

Ausflugspaket (2., 4., 7. Tag) € 159

Halbpension (7 x Abendessen)* € 139

Preise pro Person

*Nur für die gesamte Gruppe buchbar

HOTEL

Madrid: Hotel Rafael Ventas 7777

(Landeskat.: 4 Sterne), 4 Nächte

Hotel in Zentrumsnähe. Nahe gelegene

U-Bahnstation. Komfortable

Zimmer mit Bad oder Dusche/WC,

Föhn, Klimaanlage, Safe, Minibar und

WLAN.

Valencia: Hotel Rey Don Jaime 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 3 Nächte

Das Hotel ist nur wenige Schritte vom

Fallas Museum sowie dem Puente del

Reino entfernt. Ausstattung: Café,

Bar, Restaurant, Lift, Fitnesszentrum,

Hammam, Außenpool und Spa-

Bereich mit Beautyanwendungen

(gegen Gebühr). 319 Zimmer mit Bad

oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage,

Minibar, Safe, Telefon und Sat.-TV.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket jeweils

25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


48

SPANIEN

COSTA DORADA • STANDORTREISE

Costa Dorada – Die unbekannte Küste Spaniens

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 859

Sitges

Yachthafen an der Costa Dorada

La Sagrada Familia, Barcelona

[ NEU im Programm ]

Die Strände mit feinem goldenen Sand gaben der Costa Dorada (vergoldete

Küste) ihren Namen. Oliven- und Mandelbäume, Korkeichen und Weinkulturen

prägen ihr Landesinnere. So vielfältig wie die Landschaft der Region Kataloniens,

sind auch ihre Menschen. Dazu zählen weltbekannte Genies wie Dalí, Miró, Gaudí.

HIGHLIGHTS

z Katalanische Kulturmetropole

Barcelona

z Weltbekanntes Kloster Montserrat

z Auf den Spuren von Gaudi und Dali

1. Tag Deutschland – Barcelona

Flug nach Barcelona. Nach Ankunft

Begrüßung und Transfer zum Hotel.

7 Nächte in Sitges. (A)

2. Tag Ausflugspaket: Barcelona,

ganztägig

Heute sehen Sie die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen

Barcelonas: Sie fahren vorbei am

Berg Montjuic und seinem Olympia-

Ring, am Palau Sant Jordi, am Turm

von Calatrava, am Olympiastadium,

bis zur Plaza de España. Dort unternehmen

Sie einen Spaziergang auf

dem Paseo de Gracia mit seiner

berühmten Architektur wie das Casa

Batlló und Casa Mila oder La Pedrera

von Gaudi (von außen). Anschließend

sehen Sie die Sagrada Familia (von

außen), den Hafen und das Olympische

Dorf. Zurück durch Barceloneta,

dem ältesten Teil der Stadt, sehen Sie

das Gotische Viertel, mit seiner

Kathedrale (von außen) und die Plaza

Catalunya im Herzen von Barcelona.

Ca. 100 km (F, A)

3. Tag Ausflugspaket: Tarragona,

ganztägig

Besichtigung von Tarragona. Das

römische Tarraco war Hauptstadt des

größten Teils der Iberischen Halbinsel.

Der Passeig Arqueologic verläuft auf

einer Länge von etwa 1.000 m entlang

der alten Ummauerung der Stadt. Im

Archäologischen Nationalmuseum

befinden sich die schönsten römischen

Mosaike Kataloniens, sowie

römische Grabmale und Keramik.

An einer besonders reizvollen Stelle

der Küste befinden sich die Ruinen

des Amphitheaters und einer westgotischen

Basilika. 1923 wurde die

Necropolis Paleocristiana entdeckt,

die größte frühchristliche Gräberstadt

Spaniens mit über 2.000 Grabmälern.

Ca. 130 km (F, A)

4. Tag Zur freien Verfügung

Nutzen Sie diesen Tag zur Erholung in

der Hotelanlage oder für Entdeckungen

auf eigene Faust. (F, A)

5. Tag Zusatzausflug: Montserrat und

Cava, ganztägig

Sie fahren auf den schroffen Berg

von Montserrat, der sich majestätisch

bis auf eine Höhe von 1.235 m erhebt.

Die Königliche Basilika von Montserrat

ist einer der wichtigsten Pilgerorte

Spaniens. Vor allem die Schwarze

Madonna wird hier verehrt. Auf dem

Rückweg nach Barcelona machen Sie

einen Stopp in einer Cava Kellerei mit

Verkostung. Ca. 160 km (F, A)

6. Tag Ausflugspaket: Girona und

Figueres, ganztägig

Im Rahmen des Ausfluges Fahrt nach

Girona mit seiner Altstadt „Barrel

Vell“. Die Grand Via befindet sich auf

der Linie der mittelalterlichen Stadtmauer,

die im 19. Jahrhundert abgerissen

wurde. Sie sehen ferner den

Passeig de la Muralla, die barocke

Kathedrale (von außen) und das alte

jüdische Viertel „El Call“. Sie besichtigen

das Kloster Sant Pere de

Galligants und die arabischen Bäder.

Weiter geht es nach Figueres, dem

Geburtsort von Salvador Dali, einem

der prominentesten Maler des Surrealismus.

Das Dalí Theatre Museum

gibt einen guten Überblick über sein

Werk. Ca. 360 km (F, A)

7. Tag Ausflugspaket: Poblet und

Montblanc, halbtägig

Das Kloster Poblet ist eines der besten

Beispiele der Sakralarchitektur in

Katalonien. Das Städtchen Montblanc

besitzt ein außerordentlich interessantes

Gebäudeensemble aus dem

Mittelalter und eine gut erhaltene

Stadtmauer. Der historische Stadtkern

steht unter Denkmalschutz. Zu

den wichtigsten Gebäuden zählen die

erzpriesterliche Kirche Santa María la

Mayor, die Kirche Sant Miquel sowie

die Kirche Sant Marçal. Im mittelalterlichen

Stadtkern sind zudem zahlreiche

gotische Zivilgebäude zu sehen.

Ca. 190 km (F, A)

8. Tag Sitges – Barcelona –

Deutschland

Transfer zum Flughafen Barcelona (ca.

35 km) und Rückflug zum gebuchten

Flughafen. (F)

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Barcelona und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder

(2., 3., 6., 7. Tag) € 249

Zusatzausflug Montserrat und Cava,

ganztägig (5. Tag) € 89

Preise pro Person

HOTEL

Sitges: Hotel Antemare 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Das beliebte Adults Only Hotel liegt in

Sitges, nur wenige Gehminuten vom

Strand entfernt. Ausstattung: Großzügiger

Wellnessbereich, Außenpool,

Restaurant und Bar. 116 klimatisierte

Zimmer mit Bad oder Dusche/WC,

Küche, Minibar, Safe, Schreibtisch,

Telefon, Sat.-TV und WLAN.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket

jeweils 25 Personen,

Zusatzausflug 20 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

RUNDREISE • KATALONIEN

SPANIEN, ANDORRA

49

Fürstentum Andorra und die wilde Costa Brava

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 799

Naturparadies Andorra

Kloster Montserrat

An der Costa Brava

[ NEU im Programm ]

Entdecken Sie das versteckte Naturparadies inmitten der Pyrenäen, genießen

Sie eine grandiose Berglandschaft. Spanisches Temperament erwartet Sie zum

Abschluss mit dem Panorama vom Kloster Montserrat, der wilden Costa Brava,

dem geschichtsträchtigen Girona und der pulsierenden Weltstadt Barcelona.

HIGHLIGHTS

z Andorra – Naturparadies in den

Pyrenäen

z Benediktinerkloster Montserrat

z Pulsierende Weltstadt Barcelona

1. Tag Deutschland – Barcelona

Flug nach Barcelona. Begrüßung und

Fahrt durch die Berglandschaft nach

Andorra. Willkommensdrink im Hotel.

4 Nächte in Andorra. Ca. 220 km (A)

2. Tag Ausflugspaket: Drei-Täler-

Fahrt, ganztägig

Sie starten in die schönsten Regionen

Andorras, wie z. B. La Massana und

Ordino, die auch „Garten Andorras”

genannt werden. Sie bewegen sich

zwischen beeindruckenden Bergen

und Tälern und genießen Panorama-

Aussichten. Kurze Spaziergänge und

Fotostopps werden bleibende Eindrücke

hinterlassen. Auf dem Rückweg

besuchen Sie das Kloster

Meritxell (dienstags geschlossen).

Rückkehr ins Hotel. Ca. 80 km (F, A)

3. Tag Ausflugspaket: Hauptstadt

Andorra la Vella, halbtägig

Sie erkunden die Hauptstadt Andorras.

Sie besichtigen die Altstadt

und, falls keine Sitzung, schauen

Sie sich das Regierungsgebäude mit

dem kleinsten Parlament Europas an.

Danach geht es in die Neustadt. Sie

haben Zeit, in den vielen Geschäften

und Boutiquen einzukaufen.

Dank einer Steuerbelastung von nur

4% sind viele Güter sehr preisgünstig.

Nachmittags Freizeit. Ca. 20 km (F, A)

4. Tag Ausflugspaket: Wochenmarkt

in Seu d’Urgell und spanische Enklave

Os de Civis, ganztägig

La Seu d´Urgell ist die erste Stadt

nach der spanisch-andorranischen

Grenze und war bis 1993 Sitz der

kirchlichen Würdenträger. Tauchen Sie

ein in das quirlige Leben des Wochenmarkts

(dienstags & samstags). Sie

besuchen die Kathedrale Santa Maria,

die die Schutzheilige von Andorra

beherbergt. Dann geht es zurück nach

Andorra und steil bergauf nach Os de

Civis. Das charmante Bergdorf ist eine

spanische Enklave und nur über

Andorra zu erreichen. In einer rustikalen

Borda werden Sie mit Grillgerichten

und Wein verwöhnt. Rückfahrt

zum Hotel. Ca. 90 km (F, A)

5. Tag Die schwarze Madonna vom

Kloster Montserrat

Etwa 30 km von Barcelona, erhebt

sich der 1.200 m hohe Gebirgsstock

des Montserrat. Der „zersägte Berg“

macht seinem Name alle Ehre. Im

Lauf der Jahrhunderte hat sich das

hier ansässige Benediktinerkloster

mit der Schwarzen Madonna zu einem

bedeutendem religiösen Zentrum

entwickelt. Anschließend Fahrt in Ihr

Hotel an der Costa Brava. 3 Nächte.

Ca. 280 km (F, A)

6. Tag Ausflugspaket: Altstadt von

Girona und wilde Küste, ganztägig

Fahrt nach Girona. Malerisch an drei

Flüssen gelegen, verzaubert die

Bischofsstadt mit ihrer Altstadt.

Anschließend fahren Sie entlang der

ungezähmten Küste. Gebirgszüge

fallen an der zerklüfteten Küste abrupt

ins Meer ab, steile Felswände wechseln

sich mit Buchten ab, so dass der

Name Costa Brava (wilde Küste)

schnell gefunden war. Höhepunkt

der Tour ist Tossa de Mar mit seiner

stimmungsvollen, mittelalterlichen

Altstadt. Ca. 130 km (F, A)

7. Tag Zur freien Verfügung, Zusatzausflug:

Barcelona: „It´s a Gaudi“,

ganztägig

Bei Buchung des Ausfluges Fahrt nach

Barcelona. Sie verzaubert jeden

Besucher durch ihr mediterrankosmopolitisches

Flair. Dort treffen

Sie Ihre Reiseleitung. Zunächst geht

es auf den Hausberg Montjuïc mit

herrlicher Panoramasicht. Danach

fahren Sie ins Zentrum zur Plaza

Cataluña, wo Sie die Mittagspause

genießen oder über die Prachtpromenade

Las Ramblas spazieren können.

Am Nachmittag geht es zur Basilika

Sagrada Familia von A. Gaudí (Außenbesichtigung).

Ca. 160 km (F, A)

8. Tag Barcelona – Deutschland

Transfer (ca. 80 km) und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Barcelona und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 4 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel in Andorra

z 3 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel an der Costa Brava

z Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgelder

z

z

z

Deutschsprechende Reiseleitung

Eintrittsgelder inklusive

Halbpension inklusive

Wenige Hotelwechsel

Ausflug Kloster Montserrat

Willkommensdrink

Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket (2., 3., 4., 6. Tag) € 199

Ausflug Barcelona, ganztägig

(7. Tag) € 65

Preise pro Person

HOTEL

Andorra: Hotel Magic La Massana 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 4 Nächte

Das Hotel liegt in La Massana. Ausstattung:

Restaurant, Bar, Fitnesscenter,

Wellnessbereich, Innenpool.

Komfortable Zimmer mit Bad oder

Dusche/WC, Bademantel, Föhn,

Klimaanlage, Safe, Minibar, Telefon,

Sat.-TV und WLAN.

Costa Brava:

Hotel Silhouette & Spa 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 3 Nächte

Beliebtes Adults Only Hotel, ca. 250 m

vom Sandstrand in Malgrat de Mar

entfernt. Ausstattung: Garten mit

2 Pools, Spa, Restaurant, Bars. Renovierte

Zimmer mit Bad oder Dusche/

WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Klimaanlage/Heizung,

Safe und WLAN.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

25 Personen,

Zusatzausflug 20 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


50

MONTENEGRO • STANDORTREISE

Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 759

Kotor

Kloster Ostrog

Hotel Mediteran Conference & Spa Resort

Montenegro, der kleine Hotspot südlich von Bosnien-Herzegowina und Kroatien

wird oft übersehen. Zu Unrecht! Diese Reise bietet vielfältige Eindrücke ohne

Besuchermassen. Spektakuläre Landschaften und Baudenkmäler erwarten Sie

bei Ihrem Abstecher nach Kroatien oder bei der Fahrt mit Titos Gebirgsbahn.

HIGHLIGHTS

z Wilde Schönheit am Mittelmeer

z Traumhafte Bucht von Kotor

(UNESCO-Welterbe)

z Nationalpark Skutarisee

1. Tag Deutschland – Dubrovnik oder

Tivat

Flug nach Dubrovnik oder Tivat.

Begrüßung und Fahrt zu Ihrem Hotel

in Becici in Montenegro. 7 Nächte. (A)

2. Tag Ausflugspaket: Budva –

Bootsfahrt zur Insel Sveti Nikolaus –

Sveti Stefan, ganztägig

Sie starten mit einem Stadtspaziergang

in Budva, das auf einer kleinen

Halbinsel liegt. Heute präsentiert sich

die Stadt in neuem Glanz. Danach

unternehmen Sie eine entspannte

Bootsfahrt zur Insel Sveti Nikolaus

und Sveti Stefan. Freizeit und Transfer

zurück zum Hotel. Ca. 15 km (F, A)

3. Tag Ausflugspaket:Wilde Bergwelt

mit Schinkenverkostung – malerischer

Fjord von Kotor, ganztägig

Sie verlassen Ihr Hotel, um auf einer

der spektakulärsten Straßen des

Landes den Blick auf die Bergwelt

Montenegros schweifen zu lassen.

Schließlich erreichen Sie die alte

Hauptstadt, Cetinje, mit vielen alten

Botschaftsgebäuden. Danach Fahrt in

das Dorf Njegusi. Hier verkosten Sie

den berühmten Schinken. Nach einer

atemberaubenden Talfahrt erreichen

Sie nachmittags Kotor. Vollständig

von einer imposanten Mauer umgeben,

konnte die Stadt ihr mittelalterliches

Ambiente bewahren. Weiter

geht es in die Barockstadt Perast. Von

dort setzen Sie über zur Klosterinsel

Maria am Felsen. Anschließend Rückfahrt

zum Hotel. Ca. 145 km (F, A)

4. Tag Ausflugspaket: Kloster Ostrog

– Bootsfahrt mit Picknick auf dem

Skutarisee, ganztägig

Morgens Fahrt zum Kloster Ostrog,

die letzte Ruhestätte des Hl. Danilo.

Wie ein Vogelnest in die Felsen gebaut,

erwartet Sie einer der imposantesten

Sakralbauten des Landes. Mit dem

Minibus geht es hinauf und bei einer

Führung entdecken Sie unzählige

Schätze des Mittelalters. Danach

Fahrt zum größten See des Balkans,

den Skutarisee. Auf einer Schiffsfahrt

sehen Sie das „Alcatraz“ von Montenegro,

eine verlassene Gefängnisinsel.

Mit lokalen Köstlichkeiten und Getränken

werden Sie an Bord verwöhnt.

Abends Rückkehr zum Hotel.

Ca. 215 km (F, A)

5. Tag Ausflugspaket: Dubrovnik –

Prinzessin der Adria (Kroatien), ganztägig

Dubrovnik begeistert jeden Besucher

mit seinem mächtigen Mauerring,

seinen Kirchen, Klöstern und Palästen.

Sie spazieren während Ihres Stadtrundgangs

über die Flaniermeile

„Stradun“. Im Franziskanerkloster

befindet sich eine der ältesten Apotheken

Europas aus dem 14. Jahrhundert.

Venezianisch wirken die Kathedrale

und der daneben liegende Rektorenpalast,

Sitz des einstmals unabhängigen

Senats. Beeindrucken wird

Sie das Dominikanerkloster, in dem

Sie eine reiche Kunstsammlung

erwartet. Nachmittag in Dubrovnik zur

freien Verfügung. Ca. 190 km (F, A)

6. Tag Zur freien Verfügung

Genießen Sie den Tag oder erholen

Sie sich in der Hotelanlage. (F, A)

7. Tag Zusatzausflug: Titos Gebirgsbahn,

ganztägig

Fahrt mit dem Bus vom Hotel nach

Bar. Dort wartet der Zug, in dem ein

eigener Waggon reserviert ist.

Danach beginnt die spektakuläre

Fahrt entlang der Küste, weiter vorbei

am Skadarsee bis nach Podgorica.

Der Zug fährt die Moraca-Schlucht

hoch auf fast 1.200 m, einzigartige

Eindrücke der Bergwelt erwarten Sie.

Nach ca. 2,5 Std. Fahrt erreichen Sie

Kolasin, hier verlassen Sie den Zug. In

der Stadt Kolasin besteht die Möglichkeit

eine Kleinigkeit zu essen, bevor es

mit dem Bus zurück zum Moraca-

Canyon geht. Hier befindet sich auch

das Moraca-Kloster, welches besucht

wird. Kaffeepause am Skadarsee und

Rückfahrt zum Hotel. Ca. 190 km (F, A)

8. Tag Dubrovnik oder Tivat –

Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Dubrovnik oder Tivat und zurück

inkl. Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Zusatzleistungen

Ausflugspaket (2., 3., 4., 5. Tag) € 199

Zusatzausflug Titos Gebirgsbahn,

ganztägig (7. Tag) € 59

Preise pro Person

HOTEL

Mediteran Conference & Spa Resort

and Aqua Park 7777,

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Hotel im hübschen Urlaubsort Becici,

etwa 3 km von der Ortsmitte in Budva

und ca. 3 Gehminuten vom Strand

entfernt. Die Altstadt von Budva

erreichen Sie direkt über die Promenade.

Ausstattung: Restaurant, Lift,

Bar, Friseur und Souvenirladen. Eigener

Strandabschnitt mit Liegestühlen,

Sonnenschirmen und Swimmingpool.

Gegen Gebühr: Jacuzzi, Sauna,

Massage und Beautycenter.

Zimmer: 230, modern, ca. 24 qm, mit

Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Sat.-TV, WLAN (gegen Gebühr), Minibar,

Safe, Klimaanlage und größtenteils

Balkon.

(Verschiedene Hotel- und Zimmereinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket

jeweils 25 Personen,

Zusatzausflug 21 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

STANDORTREISE • PELOPONNES

GRIECHENLAND

51

Peloponnes – Höhepunkte der klassischen Antike

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 869

Weingut

Akropolis, Athen

Epidaurus

Alkyon Resort Hotel&Spa

Der Peloponnes gehört zu den schönsten Landschaften Griechenlands: lange,

mit Dünen gesäumten Sandstrände an der Westküste, wuchtig aufragende

Gebirgszüge, berühmte Ausgrabungsstätten wie Epidaurus und Mykene, r

ömische Thermen, antike Museen, oder Klöster mit kunstvollen Fresken.

HIGHLIGHTS

z Alle Höhepunkte der klassischen

Antike von einem Standorthotel aus

z Besuch der Akropolis in Athen

z Weinprobe in Nemea

1. Tag Deutschland – Athen

Flug nach Athen und Transfer zum

Hotel. 7 Nächte. (A)

2. Tag Ausflugspaket: Mykene –

Nafplion – Epidaurus, ganztägig

Den Tag beginnen Sie mit der Besichtigung

der Ausgrabungsstätte von

Mykene. 1874 begann Heinrich Schliemann

mit seinen Ausgrabungen und

entdeckte die Königsgräber der Atriden.

Besichtigt werden das Löwentor,

die Königsgräber, der Palast und das

Grab des Agamemnon. Weiterfahrt

nach Nafplion. Gelegenheit zum Mittagessen

in der romantischen Hafenstadt.

Weiter geht es nach Epidaurus,

Heilstätte des Asklepios. Besichtigung

des berühmten Freilichttheaters mit

seiner unvergleichlichen Akustik. Freizeit

und Rückfahrt zum Hotel. (F, A)

3. Tag Ausflugspaket: Athen mit

Akropolis, ganztägig

Fahrt in die Landeshauptstadt Athen

mit Stadtrundfahrt. Vorbei am Zeustempel,

dem Königspalast, dem Parlament

und dem Syntagma-Platz fahren

Sie zur Akropolis, von wo Sie einen

wunderbaren Blick über Athen haben.

Anschließend gemeinsamer Gang

durch die Altstadt zum Akropolismuseum

mit Besichtigung. Vor der

Rückfahrt zum Hotel haben Sie Freizeit

für einen Snack oder Shoppingbummel

in den urigen und lebendigen

Gassen der Altstadt. (F, A)

4. Tag Zur freien Verfügung

Genießen Sie diesen Tag zur freien

Verfügung. Lernen Sie die nähere

Umgebung bei einem kleinen Spaziergang

kennen oder genießen Sie die

Annehmlichkeiten der Hotelanlage. Die

Einrichtungen des Spa stehen Ihnen

kostenlos zur Verfügung. (F, A)

5. Tag Ausflugspaket: Das Orakel von

Delphi, halbtägig

Sie besichtigen Delphi, den „Nabel“

der antiken Welt, eine der wohl

bedeutendsten Ausgrabungen Europas.

Terrassenförmig eingefügt liegt

das antike Heiligtum an den grünen

Berghängen des Parnassos. Genießen

Sie traumhafte Ausblicke in die hügelige

Ebene mit seinen Olivenplantagen,

die bis ans Meer reichen. Ein Rundgang

durch die alten Ruinen und

Tempelanlagen lässt noch heute den

Besucher die Magie der alten Orakelstätte

spüren. Nach einer Pause mit

Gelegenheit zum Mittagessen in der

Ortschaft Delphi geht es zurück zum

Hotel. (F, A)

6. Tag Zusatzausflug: Kreuzfahrt

Hydra und Spetses, ganztägig

Von Tolon aus fahren Sie zu den Inseln

Hydra und Spetses. Erster Halt ist auf

Hydra, für viele die Schönste der

Saronischen Inseln. Zudem gilt Hydra

als Insel der Künstler. Weiter geht es

zur Insel Spetses. In der Antike nannte

man diese Insel im Saronischen Golf

„Pityoussa“, was „kiefernbedeckt“

bedeutet. Spetses liegt südlich der

Halbinsel Argolis und verfügt über

wunderbare Sandstrände und Buchten.

Anschließend Rückfahrt nach

Tolon und Hoteltransfer. (F, A)

7. Tag Ausflugspaket: Alt Korinth und

edler Tropfen aus Nemea, halbtägig

Fahrt nach Altkorinth. Aufgrund seiner

Lage zwischen dem griechischen

Festland und dem Peloponnes entwickelte

sich Korinth seit mykenischer

Zeit zu einem blühenden Handelszentrum.

Heute sind die Ruinen mit den

sieben weithin sichtbaren, über 7 m

hohen dorischen Säulen des Apollon-

Tempels Anziehungspunkt für Touristen

aus aller Welt. Nach dem Besuch

der Ausgrabung Weiterfahrt zum

Kanal von Korinth. Genießen Sie einen

Blick in 75 m Tiefe. Anschließend geht

es in eines der bekanntesten Weinanbaugebiete

der Peloponnes, nach

Nemea. Es erwartet Sie eine Weinprobe

bei einem Winzer der Region.

Rückfahrt zum Hotel. Der Nachmittag

steht Ihnen zur freien Verfügung. (F, A)

8. Tag Athen – Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug

zum gebuchten Flughafen. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Athen und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte inkl. Halbpension und

Getränkepaket im 7777-Hotel

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Zusatzleistungen

Ausflugspaket (2., 3., 5., 7. Tag) € 199

Zusatzausflug Kreuzfahrt Hydra

und Spetses, ganztägig (6. Tag) € 89

Preise pro Person

HOTEL

Vrachati:

Alkyon Resort Hotel & Spa 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Das Hotel ist auf eine 25.000 m große

Gartenanlage verteilt, nur 80 m vom

Golf von Korinth und 5 Gehminuten

vom Zentrum der Ortschaft Vrachati

entfernt. Mediterrane und internationale

Gerichte im Restaurant, 2 Bars.

2 Pools, kostenfreier Zugang zum

Wellnessbereich. Geräumige, klimatisierte

Zimmer mit Bad oder Dusche/

WC, Föhn, Sat.-TV, Safe, Minibar und

Balkon.

(Verschiedene Hotel- und Zimmereinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

GUT ZU WISSEN

z Eintrittsgebühren sind im Ausflugspaket

nicht inklusive, alle Eintrittsgelder

betragen ca. EUR 40 für

Gäste über 65 Jahren und ca. EUR 78

für Gäste unter 65 Jahren (Stand:

6/2018).

z Touristensteuer: EUR 4 pro Zimmer

und Nacht (Stand: 6/2018)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und

Zusatzausflug jeweils 25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten ​


52

GRIECHENLAND

RHODOS • STANDORTREISE

Rhodos – Insel der Kreuzritter

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 799

Hotel Lindos Royal

Genießen Sie die vielfältige Flora und Fauna, wunderschöne Strände, ursprüngliche

Gebirgslandschaften und mittelalterliche Städtchen. Lernen Sie mit uns die

abwechslungsreiche und charmante Insel mit fast 300 Sonnentagen im Jahr kennen.

Freuen Sie sich auf malerische Dörfer und die griechische Gastfreundschaft.

HIGHLIGHTS

z Urlaubshotel bei Lindos

z Griechische Gastfreundschaft

erleben und genießen

z Zusatzausflug zur malerischen Insel

Symi

1. Tag Deutschland – Rhodos

Flug nach Rhodos. Transfer zum Hotel

(ca. 48 km). 7 Nächte. (A)

2. Tag Ausflugspaket: Mittelalterliches

Lindos und Schmetterlingstal, ganztägig

Hauptziel des Tages ist Lindos. Die

herrliche Lage zwischen zwei Buchten

und das besonders schöne Ortsbild

mit den weißen Kapitänshäusern

zieht jährlich zahlreiche Besucher an.

Nach der Ankunft haben die Gäste die

Wahl, sich zu Fuß oder mit einem

„Esel-Taxi“ (gegen Gebühr) auf den

Weg zu der Akropolis von Lindos zu

begeben. Nach dem Besuch der Akropolis

mit seinem Athenaheiligtum,

haben Sie die Gelegenheit für einen

gemütlichen Stadtbummel durch die

verwinkelten Gässchen. Anschließend

besuchen Sie das Schmetterlingstal.

Es beeindruckt mit seinen kleinen

Wasserfällen, wilden Blumen und tausenden

von Schmetterlingen (Juni bis

Anfang September). Ca. 40 km (F, A)

3. Tag Ausflugspaket: Land und Leute

mit Souma- und Honigverkostung,

ganztägig

Am Morgen besuchen Sie das antike

Kamiros. Besichtigung der kleinsten

der drei dorischen Städte, die Homer

in der Ilias als „die Tonreiche” rühmt.

Weiter geht es in den Westen der Insel

und zuerst hinauf auf den „einsamen

Felsen” Monolithos mit der Johanniterburg,

die hier imposant über der

Küste thront. Der kurze Aufstieg zur

Ruine lohnt sich: Der weite Blick über

das Meer und die vorgelagerten Inseln

ist traumhaft. In Sienna verkosten Sie

Souma, ein alkoholisches Getränk aus

eigener Herstellung und probieren den

lokalen Honig. Weiter geht es in das

byzantinische Kloster Filerimos, Reste

der antiken Tempel und eine kleine

Festung aus dem 10. Jahrhundert.

Ca. 240 km (F, A)

4. Tag Zur freien Verfügung

Genießen Sie heute einen freien Tag in

der Hotelanlage. (F, A)

5. Tag Ausflugspaket: Rhodos-Stadt

und Monte Smith – auf den Spuren

der Antike, halbtägig

Zuerst fahren Sie durch das moderne

Rhodos zum höchsten Punkt der

Stadt, dem Monte Smith. Hier befindet

sich auch die Akropolis der antiken

Stadt Rhodos mit dem Apollo Tempel,

dem Stadion und dem antiken

Theater! Die Tour geht weiter entlang

der Mauern der Altstadt. Zu Fuß

entdecken Sie die mittelalterliche

Stadt (UNESCO-Weltkulturerbe),

den Großmeisterpalast und die Ritterstraße.

Diese Gebäude sind beeindruckende

Beispiele mittelalterlicher

Architektur. Der Nachmittag steht

Ihnen zur freien Verfügung.

Ca. 130 km (F, A)

6. Tag Zusatzausflug: Schiffsausflug

zur Insel Symi, ganztägig

Heute unternehmen Sie einen ganztägigen

Ausflug zur Insel Symi, welche

nördlich von Rhodos gelegen ist.

Bereits die Anfahrt ist ein Erlebnis,

wenn das Fährschiff die Bucht von

Symi mit ihren bunten Kapitänshäusern

erreicht. Die pittoresken Herrenhäuser

der Hafenbucht von Gialòs mit

ihren neoklassizistischen Fassaden

vermitteln, in Stufen übereinander am

Hang liegend, die Kulisse eines Amphitheaters.

Sie besuchen das Kloster

Panormitis, ein bedeutender Wallfahrtsort.

Im Anschluss unternehmen

Sie einen Spaziergang durch den

Hauptort Symi. Es bleibt Ihnen etwas

Zeit, um z. B. in einer der unzähligen

Tavernen einheimische Spezialitäten

zu genießen, bevor Sie mit der Fähre

zurück fahren. Ca. 130 km (F, A)

7. Tag Ausflugspaket: Asklepio &

Prassonisi, halbtägig

Zuerst geht es in das kleine, abgelegene

Bergdorf Asklepio im Süden der

Insel. Hier sehen Sie eine sehr schön

ausgemalte griechisch-orthodoxe

Kirche. Anhand der 300 Jahre alten

Wandmalereien erfahren Sie vieles

über die orthodoxen Traditionen in

Griechenland. Anschließend geht es

zur Südspitze zum Strand Prassonisi.

Dort werden Sie Zeuge sein, wie das

Mittelmeer mit dem Ägäischen Meer

zusammenläuft. Nach einem Spaziergang

am Sandstrand haben Sie

Gelegenheit zu einer Kaffee- oder

Eispause. Ca. 90 km (F, A)

8. Tag Rhodos – Deutschland

Transfer und Rückflug zum gebuchten

Flughafen. (F)

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Rhodos und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket (2., 3., 5., 7. Tag) € 199

Zusatzausflug Schiffsausflug

zur Insel Symi, ganztägig (6. Tag) € 85

Preise pro Person

HOTEL

Hotel Lindos Royal 7777

(Landeskat.: 4 Sterne), 7 Nächte

Landestypische Hotelanlage in Hanglage

in der Bucht von Vlicha. Lindos

mit Geschäften, Tavernen und seiner

Akropolis ist ca. 4 km entfernt. Eine

Bushaltestelle ist ca. 250 m entfernt.

Ausstattung: Gartenanlage, Dachterrasse,

Sonnenterrasse, Pools mit Sonnenschirmen,

Minimarkt, Restaurants

und Bars. 337 geräumige Zimmer mit

Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kaffee-/

Teezubereiter, Minikühlschrank, Safe

(gegen Gebühr), Sat.-TV, Sitzecke,

Telefon und Balkon.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und Zusatzausflug

jeweils 25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten ​


DERTOUR

STANDORTREISE • KRETA

GRIECHENLAND

53

Kreta – Mythos und Inselzauber

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 749

Hotel Cactus Beach

Auf Kreta erwarten Sie kilometerlange Sandstrände an der Nordküste und

malerische Buchten zwischen steilen Klippen im Süden. Dazwischen erheben

sich über 2.000 m hohe Berge. Hier entwickelte sich vor 4.000 Jahren die erste

europäische Hochkultur: Eine der schönsten Inseln im Mittelmeer erwartet Sie!

HIGHLIGHTS

z Griechische Gastfreundschaft

erleben und genießen

z Halbpension Plus im Hotel inklusive

z Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

1. Tag Deutschland – Kreta

Flug vom gebuchten Flughafen

nach Heraklion. Transfer zum Hotel.

7 Nächte. (A)

2. Tag Ausflugspaket: Weinanbaugebiet

Gortys – Matala, ganztägig

Bei diesem Ausflug entdecken Sie die

wunderschöne Landschaft Kretas und

ihre archäologischen Stätten. Fahrt

durch das Weinanbaugebiet nach

Gortys. Im Anschluss geht es weiter

nach Matala. Das idyllische Städtchen

war in den 1970er Jahren eine Hippie-

Hochburg. Diese wohnten in Höhlen

am Strand, die Sie auf diesem Ausflug

besuchen können. Ca. 190 km (F, A)

3. Tag Ausflugspaket: Lassithi-Hochebene,

halbtägig

Fahrt in die Lassithi-Hochebene. Die

Fahrt geht über das Dorf Mochos zum

1841 erbauten Kloster Vidiani. Dort

befindet sich ein kleines Naturhistorisches

Museum, das Sie besichtigen

werden. Anschließend geht es weiter

über das Dorf Tzermiado. Außerdem

besichtigen Sie die Dikteon-Höhle,

die nach griechischer Mythologie die

Geburtsstätte des Zeus gewesen ist.

Ca. 70 km (F, A)

4. Tag Ausflugspaket: Knossos –

Heraklion, ganztägig

Zu den Höhepunkten Ihrer Reise zählt

der Besuch von Knossos. Der Palast

war einst Zentrum der minoischen

Kultur, die vor 4.000 Jahren entstand

und als älteste Hochkultur Europas

gilt. Begegnen Sie dieser Epoche bei

einem geführten Rundgang durch die

teilweise rekonstruierte Palastanlage.

Weiterfahrt nach Heraklion, der heutigen

Inselmetropole Kretas. Hier haben

Sie Gelegenheit zum Einkaufen und

Kennenlernen der Hauptstadt Kretas.

Rückfahrt zum Hotel. Ca. 75 km (F, A)

5. Tag Zur freien Verfügung

Genießen Sie diesen Tag auf eigene

Faust, erholen Sie sich am Strand oder

in der Hotelanlage. (F, A)

6. Tag Zusatzausflug: Spinalonga –

Agios Nikolaos – Olivenölfabrik, ganztägig

(vor Ort buchbar)

Die kleine Insel Spinalonga liegt in der

schönen Bucht von Mirabello. Einst

war die Insel ein Seeräuberstützpunkt,

Ende des 16. Jahrhunderts

venezianische Festung, dann eine

türkische Siedlung, bevor sie 1903 zur

Leprakolonie ernannt wurde. Die letzten

Bewohner haben die Insel 1957

verlassen. Mit kleinen Fischerbooten

geht es ab dem mondänen, kleinen

Ort Elounda nach Spinalonga.Während

der Führung über diese sehenswerte

Insel erhalten Sie interessante Informationen

über ihre Geschichte. Sie

haben die Möglichkeit, viele Gebäude

sowie das große venezianische Fort

zu besichtigen (Eintritt ca. EUR 8, vor

Ort zahlbar). Nach dem Bootsausflug

besuchen Sie Agios Nikolaos. Sie

haben Gelegenheit zu einem Bummel

in der kleinen Hafenstadt. Der Nachmittag

klingt mit einem Besuch einer

Olivenölfabrik in Neapoli aus.

Ca. 90 km (F, A)

7. Tag Ausflugspaket: Kloster Arkadi –

Rethymnon – Chania, ganztägig

Erstes Ziel ist das Kloster Arkadi. Es

wurde während der Aufstände gegen

die türkische Herrschaft zum Symbol

des kretischen Freiheitskampfes und

ist heute Nationalheiligtum. Kurze

Fahrt nach Rethymnon. Lassen Sie

sich verzaubern vom Flair der vollständig

erhaltenen Altstadt. Entlang

der Nordküste erreichen Sie die

zweitgrößte Stadt Kretas, Chania –

und nach Meinung der meisten Besucher

die schönste. Sie unternehmen

einen Spaziergang im historischen

Zentrum. Lebendiger Treffpunkt ist

der malerische venezianische Hafen

mit seinen vielen Tavernen, sowie die

malerische Altstadt. Ca. 350 km (F, A)

8. Tag Kreta – Deutschland

Transfer und Rückflug zum gebuchten

Flughafen. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Kreta und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel

z Softdrinks, Wasser, Wein und Bier

während des Abendessens inklusive

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Deutschsprechende Reiseleitung

Getränke inklusive

Halbpension inklusive

Zusatzleistungen

Ausflugspaket (2., 3., 4., 7. Tag) € 199

Zusatzausflug Spinalonga – Agios

Nikolaos – Olivenölfabrik (6. Tag)

(nur vor Ort buchbar) ca. € 69

Preise pro Person

HOTEL

Hotel Cactus Beach 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne)

Hotel im Zentrum von Stalis, nur durch

die Küstenstraße vom Sandstrand

getrennt. Transferzeit vom Flughafen

Heraklion ca. 60 Minuten. Landestypische

Anlage mit 350 Zimmern, die sich

auf mehrere Gebäude verteilen. Ausstattung:

Rezeption, Internetecke,

verschiedene Restaurants und Bars,

Minimarkt. 3 Süßwasserpools.

Sonnenterrassen mit Liegen und

Sonnenschirmen inklusive, am Strand

gegen Gebühr. Zimmer mit Bad oder

Dusche/WC, Föhn, Minikühlschrank,

Klimaanlage, Sat.-TV, Telefon, Balkon

oder Terrasse.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

GUT ZU WISSEN

Eintrittsgebühren sind im Ausflugspaket

nicht inklusive, alle Eintrittsgelder

betragen ca. EUR 24 für Gäste

unter 65 Jahren und ca. EUR 14 für

Gäste über 65 Jahren (Stand: 6/2018).

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket jeweils

20 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im Einzelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


54

GRIECHENLAND

KORFU • STANDORTREISE

Korfu – Griechenlands grünes Juwel

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 749

Schloss Achillion

Kloster Vlacherna

Deutschsprechende Reiseleitung

Direkt am Meer

Halbpension inklusive

[ NEU im Programm ]

Kerkyra, so heißt die Korfu auf Griechisch, verzaubert durch seine attraktive

Landschaft im milden Klima. Österreichs Kaiserin Elisabeth und Deutschlands

Kaiser Wilhelm II. wählten Korfu zu ihrer bevorzugten Ferieninsel, geeignet für

Urlauber, die Erholung mit interessanten Entdeckungen verbinden möchten.

HIGHLIGHTS

z Auf Spuren der Kaiserin Sissi

z Landschaftlich schöne Insel mit

üppig grüner Vegetation

z Einklang von Erholung und Kultur

1. Tag Deutschland – Korfu

Flug von Deutschland nach Korfu.

Transfer zum Hotel. 7 Nächte. (A)

2.-7. Tag Korfu

Während dieser Tage haben Sie mit

unserem zusätzlich buchbaren Ausflugspaket

die Gelegenheit Korfus

schönste Seiten zu entdecken: (F, A)

Ausflugspaket: Paleokastritsa – Bella

Vista – Kassiopi mit Mittagessen,

ganztägig

Dieser Ausflug ist ein ganz besonderes

Erlebnis. Ein Höhepunkt erwartet

Sie im malerischen Ort Paleokastritsa

mit vielen Buchten. Auf einem Felshügel

steht das älteste noch bewohnte

Mönchskloster. Über Lakones geht es

weiter zur einmaligen Aussicht „Bella

Vista“. Hier liegt Ihnen Paleokastritsa

zu Füßen. Anschließend lernen Sie im

Ort Makrades die Vielfalt der Kräuter

kennen. Weiter geht es durch das Landesinnere

über den Troumbeta-Pass

in Richtung Roda/Acharavi. Durch eine

romantische Landschaft führt die

Fahrt zum Kalamaki-Strand. Mittagspause

in einer typisch griechischen

Taverne. Die Weiterfahrt führt nach

Kassiopi, ein von Römern gegründetes

kleines Hafenstädtchen. Anschließend

Fahrt entlang der Ostküste mit

wunderschönen Blick zum gegenüberliegenden

Festland Albaniens.

Zur Linken das Meer, zur Rechten der

Pantokrator – der höchste Berg der

Insel: So windet sich die Straße an

der Küste entlang und zurück nach

Zentral-Korfu. Ca. 90 km

Ausflugspaket: Sissi-Schloss und

traditionelle Seite Korfus, ganztägig

Den Spuren der Kaiserin Elisabeth von

Österreich und Kaiser Wilhelm II. folgend,

erreichen Sie den Ort Gastouri.

Hier befindet sich die ehemalige Sommerresidenz

von Sissi, das Achillion.

Vom Schlossgarten aus, wo die Kaiserin

ihre Spaziergänge machte, genießen

Sie einen traumhaften Blick über

ganz Korfu-Stadt. Auf der Weiterfahrt

informiert Sie Ihr Reiseführer über

die alten Gebräuche. Frauen, die in

schwarzen Gewändern auf kleinen

Eseln die Ernte nach Hause bringen,

alte Männer, die vor dem Kafenion

sitzen, geschickt mit dem Komboloi

spielen und sich über Politik unterhalten.

Besonders in Agoii Deka, einem

typisch korfiotischen Dorf, wird Ihnen

dieses Bild begegnen. Der Weg führt

weiter durch malerische Dörfer und

Olivenhaine bis zum Marathias-

Strand, einem der schönsten Sandstrände

der Insel. Hier haben Sie

Zeit zum Mittagessen (exklusive),

Schwimmen oder zum Sonnenbaden.

Gegen Nachmittag besuchen Sie das

Bergdorf Chlomos. Hier genießen Sie

die einzigartige Aussicht. Bei klarem

Wetter kann man bis nach Paxos

sehen. Ca. 90 km

Ausflugspaket: Kanoni – Korfu Stadt,

halbtägig

Zunächst besuchen Sie die Halbinsel

Kanoni mit dem Ausblick auf das

malerische Inselchen Pontikonissi

(Mäuseinsel), das Kloster Vlacherna

und besuchen das Schlösschen Mon

Repos, das 1826 im neoklassizistischen

Stil erbaut. Dann geht’s in die

Inselhauptstadt Kerkyra. Die Altstadt

bezaubert mit südländischem

Charme. Durch Gassen erreichen

Sie die Kirche des Heiligen Spiridon,

des Schutzpatrons der Insel. Weiter

geht es zum Rathausplatz, zur Alten

Festung, zum Palast von St. Michael

und St. George und zum Liston, der

Flaniermeile mit vielen Cafés unter

den Arkadengängen. Unzählige Läden

laden zu einem Einkaufsbummel ein.

Rückkehr zum Hotel. Ca. 35 km

Zusatzausflug: Bootsausflug nach

Parga und Insel Paxos, ganztägig

Unternehmen Sie eine Mini-Kreuzfahrt

nach Parga und zur Insel Paxos.

Per Schiff fahren Sie von Korfu-Stadt

aus in das Fischerdorf Parga. Zahlreiche

Gassen und die alte Burg machen

einen Spaziergang durch Parga einzigartig.

Weiter geht es per Schiff zur

Nachbarinsel Paxos. Erkunden Sie die

Umgebung und das Leben auf dieser

kleinen Insel. (Busstrecke ca. 13 km)

8. Tag Korfu – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Korfu und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

7777-Hotel

z

z

örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket € 179

Bootsfahrt nach Parga und Insel

Paxos, ganztägig € 59

Preise pro Person

HOTEL

Elea Beach Hotel 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Direkt am flach abfallenden Sand-/

Kiesstrand. Nach Dassia ca. 200 m.

Regelmäßige Linienbusverbindung

nach Korfu-Stadt. Haltestelle in

ca. 150 m. Die Transferzeit beträgt

ca. 20 bis 40 Minuten.

Ausstattung: 216 Zimmer, Lobby mit

Rezeption (Mietsafes), WLAN (in den

öffentlichen Bereichen inklusive),

Restaurant, Bars und Geschäft. In der

Außenanlage Meerwasserpool und

Süßwasserpool, integrierter Whirlpool,

Sonnenterrasse und Pool-/

Snackbar. Liegen und Sonnenschirme

am Pool und am Strand gegen Gebühr

(bei Buchung Halbpension). Badetücher

gegen Gebühr.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm,

Ausflugspaket und

Zusatzausflug jeweils 20 Personen

z Freiplatz: 1 Freiplatz im Einzelzimmer

ab 25 Vollzahlern

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

Malta – Insel zwischen Orient und Okzident

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 669

STANDORTREISE • MALTA

55

Hotel Maritim Antonine&Spa

Seashells Resort at Suncrest Hotel

Begleiten Sie uns auf einer Entdeckungsreise an das Mittelmeer. Dort, wo ein

flaches Felsplateau aus dem Meer ragt, finden Sie die Insel Malta, die geschichtsträchtige

Inselrepublik und Grenze zwischen Orient und Okzident. Zum Archipel

gehören neben Malta auch die kleinen Nachbarinseln Gozo und Comino.

HIGHLIGHTS

z Auf den Spuren der Kreuzritter

z Einzelzimmer ohne Aufpreis

(Anreisetermine im Februar)

z Wein und Wasser zum Abendessen

inklusive

1. Tag Deutschland – Malta

Flug nach Malta. Nach der Ankunft

Transfer zum Hotel. 7 Nächte. (A)

2. Tag Ausflugspaket: Stadtbesichtigung

Valletta, ganztägig

Sie beginnen Ihren Stadtrundgang in

den oberen Barracca Gärten, die einen

herrlichen Ausblick über den Grand

Harbour, den schönsten Naturhafen

Europas, bieten. Weiterhin besichtigen

Sie die St. Johns Kathedrale. Weitere

Station ist der Großmeisterpalast, der

Präsidenten- und Parlamentssitz von

Malta (kann kurzfristig für die Öffentlichkeit

geschlossen werden).

Anschließend erleben Sie die Multivisions-Show

„Malta Experience“, die

die 7.000 Jahre alte Geschichte Maltas

erzählt. Ca. 20 km (F, A)

3. Tag Ausflugspaket: Grünes Malta,

ganztägig

Ihr Ausflug führt Sie in den Hafen des

Fischerdorfs Marsaxlokk, wo Sie die

buntbemalten Fischerboote („Luzzu“)

sehen. Genießen Sie im Anschluss den

Ausblick von den Marsovin Weinbergen,

einem der führenden Weinproduzenten

der Insel. Bei der Weiterfahrt

zum Megalith-Tempel Hagar Qim

(UNESCO-Weltkulturerbe) passieren

Sie den Aussichtspunkt auf die Blaue

Grotte. Beim Besuch eines Olivengartens

probieren Sie das Olivenöl mit

Ciabatta und Wein. Ca. 23 km (F, A)

4. Tag Ausflugspaket: Glanzpunkte

von Malta, ganztägig

Die „stille Stadt“ Mdina, einstige

Hauptstadt Maltas, öffnet für Sie ihre

Pforten. Die von Befestigungsmauern

umgebene Stadt mit ihren Palästen,

Kirchen und Klöstern war und ist der

Sitz des maltesischen Adels. Von den

Stadtmauern haben Sie einen atemberaubenden

Panoramablick über

einen großen Teil der Insel. Im

Anschluss besuchen Sie die Kuppelkirche

Rotunda von Mosta, die dem

römischen Pantheon nachempfunden

ist, und sehen den Palazzo Parisio, der

als „Miniatur-Versailles“ bezeichnet

wird. Nach einem Besuch der San

Antons Gärten in Attard führt Sie der

Ausflug zu den spektakulären Dingli

Klippen, mit ca. 250 m über dem Meeresspiegel

der höchste Punkt Maltas.

Ca. 10 km (F, A)

5. Tag Zusatzausflug: Nachbarinsel

Gozo, ganztägig

Sie fahren mit der Fähre von Cirkewwa

auf Malta nach Mgarr auf Gozo. Dort

statten Sie der Hauptstadt Victoria

und ihrer Zitadelle einen Besuch ab.

Weiter geht es zum bekannten Binnenmeer

Dwejra mit ihren Natursehenswürdigkeiten

„Inland Sea“ und

„Fungus Rock“. Vorbei an den malerischen

Buchten von Xlendi gelangen

Sie zum grandiosen megalithischen

Tempel der Ggantija. Im Anschluss

fahren Sie zu einem Aussichtspunkt

an der Ramla Bay, die als der schönste

und beliebteste Badestrand auf der

Insel Gozo gilt. Anschließend folgt die

Rückfahrt zum Hotel. Ca. 10 km (F, A)

6. Tag Ausflugspaket: Historische

Städte Vittoriosa und Senglea, halbtägig

Sie sehen zwei historische Städte. In

Vittoriosa war die erste Siedlung der

Johanniter. Hier besuchen Sie den

Inquisitorpalast und die St. Lawrence-

Kirche. Anschließend geht es zum

Senglea Point, einem ehemaligen

Bastionswachturm. Genießen Sie die

Aussicht auf den Grand Harbour und

die Befestigungsmauern von Valletta.

Nachmittag zur freien Verfügung. Eine

Hafenrundfahrt im Grand Harbour ist

vor Ort buchbar. Ca. 22 km (F, A)

7. Tag Zur freien Verfügung (F, A)

8. Tag Malta – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit Air Malta oder Lufthansa in

der Economy Class nach Malta und

zurück inkl. Gebühren (Stand:

6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

7777- oder 77778-Hotel

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket (2., 3., 4., 6. Tag) € 169

Zusatzausflug Nachbarinsel Gozo,

ganztägig (5. Tag) € 56

Preise pro Person

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Mehrere Hotelkat. zur Auswahl

HOTEL

Maritim Antonine & Spa 77778

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Komfortable Hotelanlage mit Spa.

Ausstattung: Verschiedene Restaurants/Bars,

Hallenbad, Außenpool mit

Sonnenterrasse und Whirlpool (saisonabhängig),

Fitnessraum. 218 Zimmer

mit Bad oder Dusche/WC, Föhn,

Sat.-TV, Telefon, WLAN, Klimaanlage,

Minibar (gegen Gebühr), Zimmersafe

und Balkon.

More inclusive: Hauswein und Wasser

zum Abendessen (jeweils 1 Glas).

Seashells Resort at Suncrest Hotel 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 7 Nächte

Hotel in Qawra, nur durch die Küstenstraße

vom Meer getrennt.

Ausstattung: Rezeption, 1-2 Buffetrestaurants,

Bars und Shop. Meerwasser-Swimmingpool,

Sonnenterrasse

und Poolbar. 452 komfortable

Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Sat.-TV, Minibar (gegen Gebühr),

Klimaanlage, WLAN, Safe, Kaffee-/

Teezubereiter und Balkon.

More inclusive: Tischwein, Bier, Kaffee,

Wasser und Softdrinks (beim Abendessen

unlimitiert).

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket

jeweils 25 Personen,

Zusatzausflug Gozo 18 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


56

GROSSBRITANNIEN JERSEY, GUERNSEY • STANDORTREISE

Jersey und Guernsey – Kleine Paradiese im Atlantik

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.399

Portelet Bay

Ausflüge inklusive

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

„Ein Stück Frankreich, das ins Meer gefallen ist und von England aufgesammelt

wurde“ – so hat Victor Hugo die Inseln im 19. Jh. bezeichnet. Nirgends sonst

findet man die französische und englische Kultur so innig vereint. Verwöhnt von

einem milden Golfstromklima bieten die Inseln eine wunderschöne Flora.

HIGHLIGHTS

z Trendziel britische Kanalinseln mit

französischem Flair

z Besuch des Mont Orgueil Castle

z Zusatzausflug Insel Sark

1. Tag Deutschland – Jersey

Flug nach Jersey. Hoteltransfer und

Begrüßung durch die Reiseleitung.

7 Nächte auf Jersey. (A)

2. Tag Jersey – Mont Orgueil Castle –

„La Hogue Bie“

Vormittags besichtigen Sie das

Mont Orgueil Castle („Stolzer Berg“).

Genießen Sie den schönen Rundblick

über die Küste und die Umgebung.

Anfang des 13. Jahrhunderts erbaut,

beherbergt es heute ein sehenswertes

Museum. Anschließend sehen Sie

das aus ca. 3.500 v. Chr. stammende

Ganggrab „La Hogue Bie“. Zu der

Anlage gehört ein Archäologisches

Museum mit Fundstücken aus der

Jungsteinzeit. Ca. 40 km (F, A)

3. Tag Jersey – Stadtrundgang

St. Helier

Vormittags geführter Stadtrundgang

in St. Helier, der Hauptstadt mit ca.

35.000 Einwohnern. Hier finden Sie

eine Burg vor der Hafeneinfahrt und

ein Fort. Sie besuchen den Beresford

Fischmarkt. Bestaunen Sie Meerestiere

jeglicher Art oder verzehren Sie

einen frisch zubereiteten Fisch in

einem Bistro. Anschließend Besuch

des Howard Davis Parks und des

Jersey Museums. Ca. 5 km (F, A)

4. Tag Ausflug zur Nachbarinsel

Guernsey, ganztägig

Fährüberfahrt nach Guernsey.

Anschließend Stadtführung durch die

Inselhauptstadt St. Peter Port, einer

der schönsten Städte der Kanalinseln.

Sie erfahren Näheres zu der Stadtgeschichte.

Bei einer Inselrundfahrt

sehen Sie die „Little Chapel“. Diese

soll das kleinste offiziell geweihte

Gotteshaus der Christenheit sein.

Anschließend erreichen Sie den Pleinmont

Point und erfreuen sich an dem

Ausblick auf die Küste, den Hanois

Leuchtturm und die Insel Jersey. Auf

dem Rückweg Fotopause am Fort

Grey. Das kleine Fort wurde 1804 als

Verteidigungsfeste errichtet. Nachmittags

erfolgt die Rückfahrt mit der

Fähre nach Jersey. Ca. 35 km (F, A)

5. Tag Zusatzausflug: Insel Sark,

ganztägig

Transfer zur Überfahrt nach Sark, dem

letzten Feudalstaat Europas. Seit dem

16. Jahrhundert wird die Insel in Erbfolge

von einem „Seigneur“ regiert.

Hauptfortbewegungsmittel auf dieser

Insel sind Fahrrad und Pferdekutsche.

Mit letzterer erkunden Sie die Insel

und erleben so das Flair hautnah. Sie

haben Zeit entlang der steilen Klippenpfade

zu wandern, bevor Sie die Parkanlage

von La Seigneurie besichtigen.

Spätnachmittags Rückfahrt mit der

Fähre nach Guernsey und Hoteltransfer.

(F, A)

6. Tag Jersey: Inselrundfahrt

Vormittags besuchen Sie die „Jersey

War Tunnel“. Ehemals bekannt als

Hohlgangsanlage wurde dieser

Tunnelkomplex tief in die Hügel von

St. Peters´s Valley gegraben und war

ursprünglich als Munitionslager und

Unterkünfte für die deutschen Besatzungstruppen

vorgesehen.

Das Museum veranschaulicht die

bewegende Besatzungszeit der Inseln

und dient heute als Mahnmal der

Geschichte. Nachmittags besuchen

Sie das La Mare Wine Estate. Das

Weingut besteht aus mehreren historischen

Gebäuden, wunderschönen

Gärten, Kellerei, Destillerie und einer

Gutsküche. Hier erleben Sie bei einem

geführten Rundgang eine Kombination

aus Geschichte, Tradition und

Moderne. Ca. 40 km (F, A)

7. Tag Zusatzausflug: Klippenwanderung,

halbtägig

Sie unternehmen eine Wanderung auf

wunderschönen Pfaden entlang der

imposanten Klippenlandschaft. In der

Gegend von „L`Île Agois” entdecken

Sie Spuren früherer Bewohner aus

dem 3. Jahrhundert. Sie sehen bewaldete

Täler, eine Ruine aus der Eisenzeit

und ein altes Wachhaus mit herrlicher

Aussicht. Schließlich erreichen

Sie „La Grève de Lecq”, eine weitere

Ruine aus der Eisenzeit. Ca. 7 km (F, A)

8. Tag Jersey – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class, teilweise

via Düsseldorf oder München, nach

Jersey und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension im

777-Hotel auf Jersey

z

z

z

z

z

z

z

Mont Orgueil Castle – „La Hogue

Bie“, ganztägig

Stadtrundgang St. Helier, halbtägig

Ausflug Guernsey mit Fährüberfahrten,

ganztägig

Inselrundfahrt Jersey, ganztägig

Eintrittsgelder lt. Programm

örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflug nach Sark,

ganztägig (5. Tag) € 135

Klippenwanderung,

halbtägig (7. Tag) € 35

Preise pro Person

HOTEL

Jersey, St. Helier:

Royal Hotel Jersey 777

(Landeskategorie: 3 Sterne)

Komfortables Best Western Hotel

unweit der Fußgängerzone von

St. Helier. Ausstattung: Empfangshalle

mit Rezeption, Restaurant, Bar und

Sonnenterrasse auf dem Dach.

Zimmer: 87, gemütlich eingerichtet

mit Bad oder Dusche/WC, Föhn,

Direktwahltelefon, Sat.-TV und Teeund

Kaffeekochgelegenheit.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket

jeweils 20 Personen,

Zusatzausflug 15 Personen

z Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

RUNDREISE • SCHOTTLAND

GROSSBRITANNIEN

57

Schottland – Sagenumwobenes Land der Highlander

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.499

Stirling Castle

Edinburgh

Schottland – im hohen Norden Großbritanniens beeindruckt durch landschaftliche

Schönheit, hohe Berge, tiefe Täler und unergründliche Seen (Lochs). Überall

in Schottland ist die vielfältige Geschichte präsent. Wandeln Sie auf den Spuren

von Macbeth und Maria Stuart, Rob Roy, William Wallace oder der Highlander.

HIGHLIGHTS

z Edinburgh Castle

z Besuch der Isle of Skye

z Loch Ness

1. Tag Deutschland – Edinburgh –

Fort William

Flug nach Edinburgh. Begrüßung

durch die örtliche Reiseleitung und

Transfer zu Ihrem Hotel in Fort

William/Umgebung. Ca. 202 km (A)

2. Tag Fort William – Fährüberfahrt

auf die Isle of Skye – Inverness

Am Vormittag brechen Sie zum Fährhafen

Mallaig auf. Die kurze Überfahrt

nach Armadale bringt Sie zur Südspitze

der Isle of Skye. Durch die

imposanten Cuillin Hills gelangen Sie

zu dem kleinen Fischerort Portree.

Dort haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

Sie verlassen Skye über die neu

errichtete „Skye Bridge” bei Kyleakin.

Schließlich haben Sie Gelegenheit zu

einem kurzen Fotostopp beim Eilean

Donan Castle, dem Drehort des Filmes

„Highlander”. Weiterfahrt in die

Highlands. 3 Nächte in Strathpeffer/

Umgebung. Ca. 298 km (F, A)

3. Tag Wester Ross – Inverewe

Garden, ganztägig

Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug

in die Gegend von Wester

Ross. Ihre erste Station ist die

Corrieshalloch-Schlucht. Am Eingang

des Tales sehen Sie den Measach-

Wasserfall. In Poolewe besuchen Sie

den weltberühmten Inverewe Garden

mit vielen exotischen Pflanzen, der

von dem viktorianischen Gartenarchitekten

Osgood Mackenzie auf einer

ursprünglich unfruchtbaren Halbinsel

angelegt wurde. Bei einem Spaziergang

genießen Sie wunderschöne

Ausblicke. Ca. 175 km (F, A)

4. Tag Loch Ness – Urquhart Castle,

ganztägig

Ihre Reise führt Sie nach Loch Ness.

Dieser beeindruckende, weltbekannte

See ist 38,5 Kilometer lang, 213 Meter

tief und der größte Süßwasserspeicher

der britischen Inseln. Weltberühmt

ist er aber wegen seines

mysteriösen Bewohners, des Loch-

Ness-Monsters. Am Ufer sehen Sie

auch die Ruinen des Urquhart Castle,

eine der größten Burgen Schottlands.

Unterwegs besuchen Sie einen

Kiltmacher, wo Sie Interessantes zur

Herstellung des schottischen Kilts

erfahren. Ca. 157 km (F, A)

5. Tag Inverness – Pitlochry –

Dunkeld Cathedral – Stirling

Auf Ihrem Weg in Richtung Stirling

machen Sie Station in Pitlochry,

einem pittoresken Ort in den Highlands.Weiterfahrt

nach Dunkeld.

Das vom National Trust vollständig

instandgesetzte Dorf erstreckt sich

malerisch am Fluss Tay. Sie besuchen

die Dunkeld Cathedral umgeben von

einem wunderschönen Garten.

Vom 13. bis 15. Jahrhundert dauerte

die Errichtung dieser Kirche, die

zweimal zerstört wurde.

3 Nächte in Edinburgh/Umgebung.

Ca. 274 km (F, A)

6. Tag Stadtrundfahrt Edinburgh,

ganztägig

Auf Ihrer Stadtrundfahrt in Edinburgh

erfahren Sie vieles über den Gegensatz

zwischen der georgianischen

„New Town” aus dem 18. Jahrhundert

mit ihren breiten, baumbestandenen

Straßen und eleganten Plätzen und

der mittelalterlichen „Old Town”.

Die „Royal Mile”, Lebensader des alten

Stadtviertels, verläuft vom Holyrood-

Palast zum Edinburgh Castle. Natürlich

besuchen Sie diese, auf einem

120 m hohen Felsen gelegene Burg.

Zu sehen gibt es hier die schottischen

Kronjuwelen und den „Stone of

Destiny”, den schottischen Krönungsstein.

Sie können außerdem die Privatgemächer

Maria Stuarts besichtigen,

sowie das älteste Gebäude Edinburghs,

die St. Margaret’s Chapel. Der Nachmittag

steht Ihnen zur freien Verfügung.

Ca. 73 km (F, A)

7. Tag Stirling Castle – Loch Katrine,

ganztägig

Sie fahren in Schottlands einstige

Hauptstadt Stirling. Monarchen

herrschten hier über 3.000 Jahre lang

in königlichem Glanze. Sie besuchen

Stirling Castle, prachtvoll sowohl aufgrund

seiner Lage, als auch seiner

Architektur. Anschließend fahren Sie

in die Hügellandschaft der Trossachs

und spazieren am malerischen Loch

Katrine entlang. Ca. 190 km (F, A)

8. Tag Edinburgh – Deutschland

Transfer zum Flughafen Edinburgh und

Rückflug zum gebuchten Flughafen.

(F)

Ausflüge inklusive

Deutschsprechende Reiseleitung

Eintrittsgelder inklusive

Halbpension inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Edinburgh und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension in

777-Hotels

z Rundreise und Besichtigungen

lt. Programm

z Fährüberfahrt Isle of Skye

z Eintrittsgelder (Urquhart Castle,

Kiltmaker Besucherzentrum,

Inverewe Gardens, Dunkeld Cathedral,

Edinburgh Stirling Castle)

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Hotels der 777-Kategorie.

Landeskategorie: 3 Sterne

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


58

GROSSBRITANNIEN

SÜDENGLAND • RUNDREISE

Südengland – Von London bis Cornwall

Gruppenreise 7 Tage/6 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.479

Fischerort in Cornwall

Big Ben, London

Entdecken Sie den Süden Englands mit der Metropole London, dem mystischen

Stonehenge und der romantischen Küste Cornwalls. Versteckte Sandbuchten,

Fjordküsten, verträumte Fischerdörfer, Herrenhäuser und verträumte Hügellandschaften

– aus diesem Stoff sind die Geschichten von Rosamunde Pilcher!

HIGHLIGHTS

z Filmreif! – Die Landschaft in

Cornwall

z Besichtigung des mystischen

Stonehenge

z Lebendige Metropole London

1. Tag Deutschland – London –

Stonehenge – Salisbury – Bournemouth

Flug nach London, Empfang durch

Ihre Reiseleitung. Anschließend fahren

Sie in südwestliche Richtung und beginnen

mit einem Höhepunkt der

Reise: Stonehenge, der weltbekannten,

mystischen Steinkreisanlage.

Weiter geht es in die Grafschaft

Wiltshire. Sie erreichen Salisbury mit

seiner Kathedrale und die Südküste

mit dem Seebad Bournemouth in der

Grafschaft Dorset. 1 Nacht in Bournemouth

im Oceana Resort Hotel (Landeskat.:

3 Sterne). Ca. 175 km (A)

2. Tag Bournemouth – Exeter –

Dartmoor – Cornwall

Sie besuchen Exeter mit seinen römischen

Stadtmauern, Häusern aus der

Tudor- und Stuart-Zeit sowie dem

mittelalterlichen Kathedralenviertel.

Weiter geht es durch den Dartmoor

Nationalpark. Das ehemalige königliche

Jagdgebiet wurde 1949 zum

Nationalpark erklärt. Am Abend erreichen

Sie Ihr Hotel in Cornwall bzw.

Plymouth. 2 Nächte im Hotel Duke of

Cornwall oder Kilbirnie Hotel (Landeskategorie:

3 Sterne). Ca. 250 km (F, A)

3. Tag Höhepunkte Cornwalls, ganztägig

Die Grafschaft Cornwall ist bekannt

für ihr mediterranes Klima, historische

Stätten und herrliche, romantische

Landschaften, die als Drehorte unzähliger

Pilcher-Verfilmungen dienten.

Sie besuchen Penzance mit herrlichem

Blick auf den St. Michael’s

Mount,Wahrzeichen Cornwalls. Auf

einer 80 m hohen Insel thront ein

trutziges Bauwerk: ehemals Kloster,

wurde es später eine Festung und

schließlich ein Herrenhaus. Anschließend

fahren Sie zum Land´s End,

Großbritanniens westlichstem Punkt

an der von Klippen zerklüfteten Landspitze.

Ca. 240 km (F, A)

4. Tag Prideaux Place – Tintagel –

Bristol

Vormittags besuchen Sie Prideaux

Place, eines der schönsten Gebäude in

ganz Cornwall und seit über 400 Jahren

Herrensitz der Familie Prideaux-

Brune. Weiterfahrt nach Tintagel, wo

Sie die Überreste des mittelalterlichen

Tintagel Castles sehen.Weiter geht es

entlang der Küstenstraße über die

Badeorte Widemouth und Bude bis

nach Bristol. 1 Nacht im Hotel Arnos

Manor oder Wessex Hotel (Landeskategorie:

3 Sterne). Ca. 240 km (F, A)

5. Tag Bristol – Bath – London

Zuerst fahren Sie in die Kurstadt Bath.

Nur selten gibt es auf so kleiner Fläche

so viel zu sehen wie in Bath. Als die

Römer nach England kamen, war Bath

bereits für seine heißen Quellen

bekannt. Die Römer machten Bath

zum ersten Thermalbad Englands. Sie

sehen u. a. den Royal Crescent, sowie

den Queen Square und „The Circus“.

Bummeln Sie durch die schöne Altstadt.

Nachmittags geht es weiter bis

in die Hauptstadt London. 2 Nächte in

London (Landeskategorie: 3 Sterne).

Ca. 200 km (F)

6. Tag Stadtrundfahrt London, halbtägig

Sie sehen die schönsten Wahrzeichen

Londons, wie den Big Ben, Westminster

und den Buckingham Palace, der

seit 1837 als Residenz der englischen

Monarchen dient. Sie sehen u. a. die

beeindruckende St. Paul’s Cathedral,

den Tower of London und die Tower

Bridge im neugotischen Stil, von der

Sie eine wunderbare Aussicht auf

die Themse und die Stadt genießen

können (keine Innenbesichtigungen).

Der Nachmittag steht Ihnen in London

zur freien Verfügung. Ca. 70 km (F)

7. Tag London – Deutschland

Transfer zum Flughafen London

(ca. 20 km) und Rückflug. (F)

Deutschsprechende Reiseleitung

Eintrittsgelder inklusive

Viele Mahlzeiten inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

London und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 1 Nacht mit Halbpension im

777-Hotel in Bournemouth

z 2 Nächte mit Halbpension im

777-Hotel in Cornwall bzw. Plymouth

z 1 Nacht mit Halbpension im

777-Hotel im Raum Bristol

z 2 Nächte mit Frühstück im 777-Hotel

in London

z Rundreise lt. Reiseverlauf

z Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgelder (Stonehenge, Salisbury

Kathedrale, Exeter Kathedrale,

St. Michaels Mount Castle, Prideaux

Place, Tintagel Castle)

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Hotels der 777-Kategorie.

Landeskategorie: 3 Sterne

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

Irland – Grüner Garten am Rande Europas

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.399

RUNDREISE • IRLAND

59

Rock of Cashel

KLASSIKER

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Was wäre eine Rundreise durch Irland ohne dessen Hauptstadt Dublin? Genau

dort beginnt unsere Rundreise durch ein Land, das landschaftlich und kulturell

so viel zu bieten hat wie kaum ein anderes! Erleben Sie Irlands einzigartigen

„Wilden Westen”, wo die Natur ein bestechendes Panorama geschaffen hat.

HIGHLIGHTS

z Besuch der Guinness Brauerei in

Dublin inkl. 1 Pint Guinness

z Kilbeggan Whiskey Experience mit

Kostprobe

1. Tag Deutschland – Dublin

Flug vom gebuchten Flughafen nach

Dublin. Anschließend unternehmen

Sie eine Rundfahrt durch die Hauptstadt

Irlands, in der ein Drittel der

irischen Bevölkerung lebt. Sie fahren

vorbei an bekannten Sehenswürdigkeiten

wie dem General Post Office,

der O’Connell Street, dem Trinity College

und der St. Patricks Kathedrale.

Am Nachmittag besuchen Sie das

Guinness Storehouse in Dublin, die

bekannte Bierbrauerei. Eine Kostprobe

in der Gravity Bar hoch über den

Dächern der Stadt ist inklusive.

1 Nacht in der Region Dublin.

Ca. 40 km (A)

2. Tag Dublin – Galway

Bevor Sie die Stadt verlassen, besichtigen

Sie das Trinity College, die

älteste Universität des Landes und

das Zuhause des berühmten „Book of

Kells“. Anschließend führt die Fahrt

von der Ost- an die Westküste. Sie

durchqueren die Midlands und machen

Halt an der ältesten Whiskey-Brennerei

der Welt, der Kilbeggan Distillery

Experience. Nach einer Kostprobe

geht die Fahrt weiter in das County

Galway. 2 Nächte in Galway oder

Umgebung. Ca. 215 km (F, A)

3. Tag Connemara Ganztagesausflug

Die Fahrt führt zunächst in die charmante

Fischerstadt Galway, die in der

gleichnamigen Bucht liegt. Genießen

Sie eine Panoramafahrt durch die

irische Bilderbuchlandschaft und

besichtigen Sie das Traumschloss

Kylemore Abbey. Dieses einzig noch

bestehende Benediktinerkloster

Irlands stellt einen Höhepunkt dieser

Tour dar. Weiterfahrt durch die herrliche

Landschaft zurück nach Galway.

Ca. 175 km (F, A)

4. Tag Galway – Kerry – Killarney

Sie verlassen Galway und fahren durch

das Burren-Gebiet, eine eigenwillige

karstähnliche Gesteinslandschaft.

Sie erreichen die eindrucksvollen Cliffs

of Moher, über 200 m senkrecht zum

Atlantik abfallende Klippen. Unterwegs

landestypisches Mittagessen.

Weiterfahrt über Limerick nach Adare.

Nach einem Rundgang durch dieses

idyllische Dorf fahren Sie zu Ihrem

Tagesziel Killarney. Killarney, irisch

„Cill Airne“ = „Die Kirche der Schlehen“,

liegt im Südwesten Irlands und bietet

typisch irisches Flair mit gemütlichen

Pubs und Cafés. 2 Nächte in Tralee bei

Kerry. Ca. 265 km (F, A)

5. Tag „Ring of Kerry“

Heute erleben Sie den „Ring of Kerry“,

die bekannteste und landschaftlich

abwechslungsreichste Küstenstraße

Irlands. Sicherlich wird diese Rundfahrt

ein Höhepunkt Ihrer Reise.

Vom „Ladie’s View“ haben Sie einen

wunderschönen Ausblick über das

herrliche Panorama der verschiedenen

Seen von Killarney, u. a. auf den

bekannten Muckross Lake. Sie

besichtigen den Muckross-Nationalpark,

der Ihnen eine malerische Landschaft

und seltene Vegetation bietet.

Anschließend unternehmen Sie eine

Wanderung im Killarney Nationalpark.

Abendessen im Hotel. Ca. 170 km (F, A)

6. Tag Kerry – Kilkenny

Vormittags verlassen Sie den Südwesten

und fahren in Richtung Kilkenny.

Unterwegs besuchen Sie das

Ballyowen House, das im klassischen

gregorianischen Stil erbaute Familienanwesen.

Die Familie begrüßt Sie persönlich

und führt Sie durch das Haus.

Hier bekommen Sie einen Einblick in

das Leben auf einem Landsitz in vergangener

Zeit. Unterwegs besuchen

Sie die Ruinen des Rock of Cashel.

Der 60 m hohe Felsblock überragt,

gekrönt von einer mittelalterlichen

Burganlage, die weite Ebene.

1 Nacht in Kilkenny. Ca. 220 km (F, A)

7. Tag Kilkenny – Dublin

Sie lernen die „Marmorstadt“ Kilkenny

bei einem Spaziergang am besten

kennen. Wandeln Sie durch die mittelalterlichen,

gewundenen Straßen und

fühlen sich in die Tudorzeit zurück

versetzt. Am späten Vormittag geht

die Fahrt in die Wicklow Mountains.

Dort besuchen Sie die Klosteranlage

Glendalough, sie wurde im 6. Jahrhundert

gegründet und war 600 Jahre

lang ein blühendes Anwesen. Der

Nachmittag steht Ihnen zur freien

Verfügung, um Dublin auf eigene

Faust zu erkunden. 1 Nacht in Dublin.

Ca. 175 km (F, A)

8. Tag Dublin – Deutschland

Transfer und Rückflug zum gebuchten

Flughafen. Ca. 25 km (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit Lufthansa oder Aer Lingus

in der Economy Class nach Dublin

und zurück inkl. Gebühren (Stand:

6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte in 777-7777-Hotels

z 7 x Halbpension (irisches Frühstück

und Abendessen)

z Besuch der Guinness Brauerei in

Dublin

z Rundreise lt. Reiseverlauf

z Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgelder

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Hotels der 777-7777-Kategorie.

Landeskategorie 3-4 Sterne

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten ​


60

ISLAND • RUNDREISE

Faszination Island

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.769

Papageientaucher

Vulkane und Fjorde, Wiesen und Wüsten, heiße Quellen und Wasserfälle bestimmen

die Vielfalt Islands. Grandiose Urlandschaften, geprägt von der Lava der

Vulkane und dem Eis der Gletscher stehen im Kontrast mit arktischen Blumen

und im Sonnenlicht glitzernden Wasserfällen: Faszinierendes Island!

HIGHLIGHTS

z Traumhafte Südküste mit vielen

landschaftlichen Höhepunkten

z 2 Hotelstandorte

z Ausflug Golden Circle inklusive

1. Tag Deutschland – Keflavik –

Reykjavik

Flug nach Keflavik. Transfer zum Hotel

in Reyjkavik. 3 Nächte.

2. Tag Ausflugspaket: Bessatadir und

Stadtrundfahrt Reykjavík

Zuerst Fahrt nach Bessastadir, ein

Herrenhof wenige Kilometer südwestlich

von Reykjavík. Er wird heute

als Amtssitz des isländischen Präsidenten

genutzt. Anschließend fahren

Sie über Hafnafjördur zur Hallgrimskirkja

in Reykjavik. Bei einer Stadtführung

werden Sie eine Stadt im

Aufbruch erleben. In kaum einer

anderen Hauptstadt mischt sich kosmopolitisches

Flair mit provinziellem

Inselcharme so wie in Reykjavík.

Betrachten Sie die nordische Postmoderne

des neuen Rathauses und entdecken

Sie das kleine Parlamentsgebäude.

Zum Abschluss besuchen Sie

„Perlan“, einen Aussichtspunkt am

Stadtrand, von dem Sie einen 360°

Rundblick über Reykjavík erleben. (F)

3. Tag Ausflugspaket: Borgarfjördur –

Lavawasserfälle

Sie beginnen den Tag mit einer

wunderschönen Fahrt um den malerischen

Walfjord herum, dem früheren

Zentrum der Walfangindustrie. Weiter

geht es zum Schauplatz zahlreicher

Isländer-Sagen, nach Borgarfjördur.

Sie gelangen nach Reykholt, wo der

Edda-Dichter Snorri Sturluson im

12. Jahrhundert lebte und besuchen

Europas ergiebigste Heißwasserquelle

Deildartunguhver. Weiterfahrt

zu den bildschönen Lavawasserfällen

Hraunfossar. Die Rückfahrt nach Reykjavík

führt durch den großen Fjord-

Tunnel des Walfjordes. Ca. 220 km (F)

4. Tag Ausflug Thingvellir – Geysir –

Gullfoss (inklusive) – Hveragerdi

Besuch im historisch und geologisch

hochinteressanten Nationalpark

Thingvellir. Hier wurde das Zusammenleben

der Isländer geregelt,

Gesetze beschlossen und Gericht

gehalten. An der Spalte Almannagjá

ist zu beobachten, wie sich die eurasische

und die amerikanische Kontinentalplatte

bisher auseinander bewegt

haben. Nächstes Ziel ist das Geysirgebiet

im Tal Haukadalur, wo Sie den

„Stóri-Geysiren“ sehen. Der Geysir

ruht meist, aber die kleinere Springquelle

Strokkur schießt regelmäßig

eine heiße Wasserfontäne in den

Himmel. In der Nähe befindet sich der

bekannte Wasserfall Gullfoss („Goldener

Wasserfall”). Fahrt nach Hveragerdi.

4 Nächte. Ca. 190 km (F)

5. Tag Ausflugspaket: Südküstenabenteuer

Die Südküste bietet eine Vielfalt an

landschaftlichen Höhepunkten. Die

Fahrt geht bis zur Südspitze der Insel

nach Vík. Unterwegs sehen Sie die

beiden Wasserfälle Skógafoss und

Geysir

Seljalandsfoss. Am Küstenabschnitt

bei Vik ragen Felsnadeln aus dem

Meer, die der Sage nach versteinerte

Trolle sind. Von hier bietet sich ein

Blick zum bekannten Kap Dyrholaey

mit dem vorgelagerten Felsentor. Zum

Abschluss Spaziergang am schwarzen

Sandstrand. Ca. 300 km (F)

6. Tag Ausflugspaket: Reykjanes

Halbinsel

Die Halbinsel Reykjanes im äußersten

Südwesten Islands ist vulkanisch

geprägt, was u. a. dadurch sichtbar

wird, dass die Hälfte der Halbinsel mit

Lavagestein bedeckt ist. Das Hochtemperaturgebiet

Kr˝suvík befindet

sich unfern des Sees Kleifarvatn, auf

den man von einer Hügelkette aus

einen spektakulären Blick hat. In

Krýsuvík führt Sie ein befestigter Pfad

zischen blubbernden Schlammquellen,

gelben Schwefelablagerungen und

Wasserdampf. Entlang der Südküste

passieren Sie Grindavik, ein typisch

isländisches Fischerdorf. Nur wenige

Kilometer weiter erreichen wir den

alten Leuchtturm am westlichsten

Punkt der Halbinsel. Ca. 220 km (F)

7. Tag Zur freien Verfügung (F)

8. Tag Transfer und Rückflug nach

Deutschland (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class nach

Keflavik und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 3 Nächte mit Frühstück im 777-Hotel

in Reykjavik

z 4 Nächte mit Frühstück im 777-Hotel

in Hveragerdi

Deutschsprechende Reiseleitung

Frühstück inklusive

z Ausflug Thingvellir – Gullfoss –

Geysir

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistung

Ausflugspaket (2., 3., 5., 6. Tag) € 399

Preise pro Person

HOTEL

Reykjavik: Hotel Cabin 777

(Landeskategorie: 3 Sterne), 3 Nächte

Das Hotel liegt an der Küste, nur

wenige Minuten von den Freizeiteinrichtungen

von Laugardalur entfernt.

Das Stadtzentrum mit Einkaufsmöglichkeiten

und Restaurants ist gut

erreichbar. Ausstattung: Lobby-Bar,

Lift, Restaurant. Sie wohnen in Superior-Zimmern

mit Bad oder Dusche/

WC, Sat.-TV und Telefon.

Hveragerdi: Hotel Örk 777

(Landeskategorie: 3 Sterne), 4 Nächte

Komfortables Hotel in einem idylllischen

Tal in Hveragerdi, Islands Gartenstadt,

ca. 30 Minuten von Reykjavik

entfernt. Rund um Hveragerdi gibt es

zahlreiche dampfende Stellen, da die

Erdkruste sehr dünn ist. Ausstattung:

Restaurant. Swimmingpool (beheizt),

Whirlpool, Sauna. 85 Zimmer mit Bad

oder Dusche/WC, TV, Telefon, Internetanschluss,

Safe und Minibar.

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr)

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

z Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

RUNDREISE • LITAUEN, LETTLAND, ESTLAND

61

Litauen – Lettland – Estland: Baltische Hauptstädte und Kurische Nehrung

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.199

Stadtmauer Tallinn

Kurische Nehrung

KLASSIKER

Vilnius

Das Baltikum hat mehr zu bieten als nur seine Hauptstädte. Lernen Sie Litauen,

Lettland und Estland einmal anders kennen, und erleben Sie das Wechselspiel

zwischen Kultur und Natur. Diese Reise führt in die drei sehenswerten baltischen

Hauptstädte, aber auch nach Kaunas, Klaipéda und zur Kurischen Nehrung.

HIGHLIGHTS

z Die Höhepunkte des Baltikums

z Sehenswerte Nationalparks und

UNESCO-Welterbe

z Linienflüge mit Lufthansa

1. Tag Deutschland – Vilnius

Flug nach Vilnius. Begrüßung durch

die Reiseleitung und Transfer zum

Hotel. 1 Nacht im Radisson Blu Lietuva

(Landeskat.: 4 Sterne) in Vilnius. (A)

2. Tag Vilnius – Kaunas

Stadtrundfahrt in der litauischen

Hauptstadt Vilnius. Gotik, Renaissance,

Barock und Klassizismus bilden hier

ein einmaliges Ensemble. Die historische

Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe.

Am Nachmittag fahren Sie

weiter nach Trakai, der berühmten

Inselburg. Sie besichtigen die Inselburg

und besuchen das Burgmuseum.

Anschließend Weiterfahrt nach

Kaunas. 1 Nacht im Hotel Europa

Royale (Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 120 km (F, A)

3. Tag Kaunas – Klaipéda –

Kurische Nehrung

Vormittags besichtigen Sie die pittoreske

Altstadt von Kaunas, die Überreste

der Burg sowie das gotische

Rathaus („Weißer Schwan“). Außerdem

lernen Sie die gewaltige Kathedrale

St. Peter und Paul kennen, das

größte gotische Bauwerk in Litauen.

Weiterfahrt nach Klaipéda (Memel)

und Besichtigung der Altstadt. Fährüberfahrt

auf die Kurische Nehrung

und Fahrt nach Nida/Nidden. 1 Nacht

im Hotel Nerija (Landeskat.: 3 Sterne).

Ca. 270 km (F, A)

4. Tag Nidden – Riga

Rundgang durch den bekanntesten

Ort der Kurischen Nehrung: das frühere

Fischerdorf (Nidda) war schon in

den 1920-er Jahren beliebter Künstlertreff.

Sie sehen z. B. das Thomas-

Mann-Haus, die alte Kirche, romantische

Fischerhäuschen und die Hohe

Düne. Weiterfahrt über Siauliai zum

„Berg der Kreuze”. Seit der Zarenzeit

stecken hier Pilger Kreuze, kleine

Jesusfiguren oder auch papierene

Botschaften in den Boden. Ein faszinierendes

Erlebnis! Weiterfahrt nach

Riga. Auf dem Weg dorthin besichtigen

Sie Schloss Rundale, das wohl

bekannteste Barockschloss des Baltikums,

auch das „Versailles der Ostsee“

genannt. 2 Nächte im Radisson

Blu Hotel Latvija (Landeskategorie:

4 Sterne) in Riga. Ca. 450 km (F, A)

5. Tag Riga

Rundgang durch die lettische Hauptstadt

mit ihren Sehenswürdigkeiten.

Sie sehen u. a. den Dom, das Schwarzhäupterhaus

sowie die Gebäude der

Großen und Kleinen Gilde. Das historische

Zentrum Rigas ist UNESCO-

Weltkulturerbe. Genießen Sie ein

lettisches Mittagessen in einem

typischen Restaurant in der Altstadt.

Der restliche Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Genießen Sie die wunderschöne

Stadt auf eigene Faust oder

besuchen Sie eine kulturelle Veranstaltung.

(F, M)

6. Tag Riga – Tallinn

Fahrt über Pärnu nach Tallinn. Kurz

davor besuchen Sie den Gauja-

Nationalpark. Sanfte Hügel und wilder

Urwald wechseln einander ab. Auf

einer Bergkuppe in der Nähe von

Sigulda (Segewold) liegen die Ruinen

des Schlosses Turaida, die Sie besichtigen.

Weiterfahrt in die estnische

Hauptstadt Tallinn. 2 Nächte im Park

Inn by Radisson Meriton (Landeskat.:

4 Sterne). Ca. 350 km (F, A)

7. Tag Tallinn

Vormittags Stadtrundfahrt durch die

estnische Hauptstadt. Mittelalterliche

Gassen, wuchtige Stadtmauern, uralte

Kirchen und Speicher prägen das alte

„Reval“. Genießen Sie diese lebendige

Stadt. Nachmittag zur freien Verfügung.

Am Abend erwartet Sie im

Zentrum Tallinns ein stimmungsvolles

Abschiedsabendessen in einem

Restaurant. (F, A)

8. Tag Tallinn – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

Ausflüge inklusive

Deutschsprechende Reiseleitung

Eintrittsgelder inklusive

Halbpension inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug in der Economy Class mit

Lufthansa nach Vilnius und zurück

von Tallinn inkl. Gebühren (Stand:

6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 6 Nächte mit Frühstück in

7777-Hotels

z 1 Nacht mit Frühstück im 777-Hotel

auf der Kurischen Nehrung

z 1 x Mittagessen in Riga, 5 x Abendessen

im Hotel, 1 x Abschiedsabendessen

im Restaurant in Tallinn

z Rundreise lt. Reiseverlauf

z Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgelder (Innenhöfe der Universität

Vilnius, Wasserburg Trakai,

Thomas-Mann-Haus in Nida,

Schloss Rundale, Burg Turaida,

Dom Tallinn)

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Hotels der 777-7777-Kategorie

Landeskategorie: 3-4 Sterne

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


62

RUSSLAND

ST. PETERSBURG • STÄDTEREISE

St. Petersburg – Die Stadt der Zaren

Gruppenreise 5 Tage/4 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 579

Denkmal Peter der Große

Isaak-Kathedrale

Eremitage

Erlöserkirche

[ NEU im Programm ]

Bei dieser Reise erleben Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Zarenstadt

St. Petersburg, z. B. das legendäre Bernsteinzimmer. Kunstvolle Brücken

schmücken die vielen Kanäle, die ihr den Beinamen „Venedig des Nordens”

eingebracht haben.

erstehungskirche, auch „Blutskirche“

genannt, besichtigen. Ca. 23 km (F)

5. Tag St. Petersburg – Deutschland

Transfer und Rückflug. (F)

Deutschsprechende Reiseleitung

Frühstück inklusive

Wladimirski-Kathedrale. Unterhalb

des Hotels Restaurant-/Imbissbereich

und Supermarkt. Zimmer mit

Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV

und Minibar.

HIGHLIGHTS

z Neue Hotelangebote

z 3 landestypische Mahlzeiten im

Ausflugspaket inklusive

z Eintrittsgelder und Kostproben im

Ausflugspaket inklusive

z Russische Lebensart erleben

1. Tag Deutschland – St. Petersburg

Flug nach St. Petersburg. Empfang

und Transfer zu Ihrem Hotel (ca.

20 km). Der Rest des Tages steht zur

freien Verfügung (je nach Ankunftszeit).

4 Nächte in St. Petersburg.

2. Tag Ausflugspaket: Stadtrundfahrt

mit Peter-Paul-Festung

Sammeln Sie erste Eindrücke bei einer

Stadtrundfahrt durch das „Venedig

des Nordens“. Sie sehen u. a. die

Hauptgeschäftsstraße, den Newskij-

Prospekt, die Isaak-Kathedrale, die

Admiralität, den Winterpalast, u. v. m.

Sie besuchen die berühmte Peter-

Paul-Festung sowie die Peter-Pauls-

Kathedrale. Mittagessen während des

Ausfluges inkl. einem Gläschen

Wodka. Sie besuchen zwei russischorthodoxe

Kirchen, die Kasaner-

Kathedrale auf dem Newskij Prospekt,

und die Nikolaus-Kirche mit ihren

herrlichen Ikonen und wertvollen

Kirchenschätzen. Ca. 10 km (F)

3. Tag Ausflugspaket: Eremitage,

St. Petersburger Lebensart,

Alexander-Newskij-Kloster

Sie besuchen die Eremitage mit einer

der größten und bedeutendsten

Kunstsammlungen der Welt. Die

Eremitage inkl. Winterpalast ist ein

zentraler Bestandteil der zum

UNESCO-Weltkulturerbe erklärten

St. Petersburger Innenstadt. Danach

gehen Sie ein Stück den Newskij

Prospekt entlang und durch die Fußgängerzone

in der kleinen Sadowaja

Straße. Sie besichtigen die prunkvolle

Verkaufshalle eines berühmten Feinkostladens.

Beim Mittagessen kosten

Sie die von den Russen heißgeliebten

Blinys mit unterschiedlichen Füllungen

und Beilagen. Im Anschluss Fahrt zum

russisch-orthodoxen Alexander-

Newskij-Kloster. Hier Rundgang mit

Führung. Ca. 2 km (F)

4. Tag Ausflugspaket: Puschkin

Sie erleben einen der Höhepunkte der

Reise: Sie fahren nach Puschkin,

südlich von St. Petersburg gelegen.

Bewundern Sie das einzigartige

Zusammenspiel von Schlössern und

Parks. Sie besuchen den Katharinenpalast,

die ehemalige Hauptresidenz

des Zaren, und besichtigen das

berühmte Bernsteinzimmer. Das

Ensemble der Sommerresidenz von

Zarskoje Selo (Puschkin) wurde 1990

von der UNESCO in die Liste des Weltkultur-

und Naturerbes der Menschheit

aufgenommen. Russland-Kenner

behaupten, es sei die schönste Zarenresidenz

von ganz St. Petersburg.

Im Anschluss Mittagessen in einem

typischen Restaurant in Puschkin.

Rückfahrt nach St. Petersburg, wo

Sie das Mosaikenmuseum in der Auf-

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit Lufthansa in der Economy

Class via Drehkreuz (Frankfurt oder

München) nach St. Petersburg und

zurück oder mit Aeroflot inkl.

Gebühren (Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 4 Nächte mit Frühstück im

7777-Hotel

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Ausflugspaket halbtägig/ganztägig

inkl. Eintrittsgeldern, Mittagessen und

Verkostungen (2., 3., 4. Tag) € 215

bzw. € 265

Auf Anfrage: Russisches Abschiedsessen

inkl. Folklore und Bustransfer*

Auf Anfrage: Peterhof*

Preise pro Person

*Nur buchbar für die gesamte Gruppe

HOTEL

Hotel Dostoevsky 7777

(Landeskategorie: 4 Sterne), 4 Nächte

Das Hotel begrüßt Sie in verkehrsgünstiger

Lage direkt neben einem

U-Bahnhof, nur 5 Gehminuten vom

Newski-Prospekt und etwa 10 Gehminuten

vom Alexandrinski-Theater

entfernt. Die Isaak-Kathedrale ist ca.

3 km entfernt. Ausstattung: Fitnessraum,

Sauna. Rezeption mit Ticketservice

und Geldwechsel. Bankautomat in

der Lobby. Elegantes Restaurant, stilvolle

Bar mit herrlichem Blick auf die

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.)

GUT ZU WISSEN

Einreise-/Visabestimmungen: Für die

Einreise nach Russland benötigen

deutsche Staatsbürger einen Reisepass,

der mindestens 6 Monate über

das Rückreisedatum hinaus gültig

sein muss, sowie ein Visum. Die

gesamten Gebühren für das Visum

und die Besorgung betragen z. Zt. pro

Person ca. EUR 90 (Stand: 6/2018).

DERTOUR übernimmt nicht die

Visabesorgung, stellt jedoch alle dazu

notwendigen Informationen zur Verfügung.

Zusätzlich hat DERTOUR in

Verbindung mit unserem lokalen Partner

eine vereinfachte Visabesorgung

für Sie arrangiert: So garantiert unser

Partner z. B. Ihre „Rückkehrwilligkeit“,

damit ist kein Gehaltsnachweis erforderlich.

Weitere Details zur Visabesorgung

erhalten Sie zu einem späteren

Zeitpunkt. Für Bürgern aus anderen

Staaten können andere Einreise-/

Visabedingungen gelten.

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Ausflugspaket

15 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

Höhepunkte Marokkos

Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 799

RUNDREISE • MAROKKO

63

Ausflüge inklusive

Deutschsprechende Reiseleitung

Halbpension inklusive

Entdecken Sie den lebendigen Orient im westlichsten Land der islamischen Welt.

Königsstädte und Lehmburgen, grandiose Bergwelten und malerische Oasen,

Berber und Araber, Schlangenbeschwörer und Wasserverkäufer. Ein Land der

Farben, des Lichts und der großen Gegensätze erwartet Sie!

HIGHLIGHTS

z Prachtvolle Königsstädte

z Straße der Kasbahs, Atlasgebirge

und malerische Wüstenoasen

z Gauklermarkt in Marrakesch

1. Tag Deutschland – Agadir –

Marrakesch

Flug nach Agadir. Begrüßung am

Flughafen und Transfer (ca. 250 km)

zum Hotel in Marrakesch. 1 Nacht im

Blue Sea Le Printemps oder Golden

Tulip Rawabi Marrakesch (Landeskat.:

4 Sterne). (A)

2. Tag Marrakesch – Casablanca –

Rabat

Nach dem Frühstück bringt Sie der

Bus nach Casablanca, der größten

Stadt Marokkos, direkt am Atlantik.

In dieser „Traumstadt“ aller westlich

orientierten Marokkaner sehen Sie

die Moschee Hassan II, die auf den

Klippen ins Meer hinein gebaut wurde

(Außenbesichtigung. Genießen Sie die

prachtvolle Aussicht auf Stadt und

Atlantik.Weiterfahrt in die Hauptstadt

Rabat. 1 Nacht im Hotel Le Rive (Landeskat.:

4 Sterne). Ca. 340 km (F,A)

3. Tag Rabat – Meknes – Fes

In Rabat erleben Sie den Königspalast

und den 44 m hohen Hassan Turm,

Wahrzeichen der Stadt. In der eindrucksvollen

Anlage befindet sich

auch das Mausoleum von Mohamed

V. Außerdem besuchen Sie die Kasbah.

Weiterfahrt in die nächste Königsstadt

Meknes. Bei einer Stadtrundfahrt

sehen Sie das Monumentaltor „Bab al

Mansour“, bekannt als schönstes Tor

Marokkos, inmitten einer ca. 40 km

langen Stadtmauer.

2 Nächte im Hotel Across oder Hotel

Menzeh Zalagh (Landeskat.: 4 Sterne)

in Fes. Ca. 290 km (F, A)

4. Tag Fes

Ihre Stadtbesichtigung beginnt mit

der Karaouine Moschee, zweitgrößte

und eine der prachtvollsten Moscheen

Marokkos (Innenbesichtigung für

Christen nicht möglich). Anschließend

sehen Sie die Hochschule Medersa

Bou Inania. Den Abschluss bildet das

berühmte Grabmal des Moulay Idriss.

Ein Besuch des Gerberviertels darf

nicht fehlen. Den Arbeitern beim

Färben der Stoffe auf herkömmliche

Art zuzusehen ist ein eindrucksvolles

Erlebnis. (F, A)

5. Tag Fes – Ifrane – Errachidia –

Erfoud

Genießen Sie die Fahrt durch atemberaubende

Landschaft am Fuße des

schneebedeckten Berges Ayachi ins

Landesinnere nach Midelt und weiter

durch das Tal des Ziz. Rötlich gefärbte

Steilhänge, Ölbäume, Tamarisken, Palmen

und Lehmdörfer am Ufer bieten

eindrucksvolle Bilder. Über Errachidia

geht es zum Tagesziel Erfoud am

Wüstenrand. Im Jeep geht es zum

Sandmeer des Erg Chebbi, wo Sie

einen atemberaubenden Sonnenuntergang

auf den bis zu 100 m hohen

Sanddünen in unendlicher Stille erleben.

Rückkehr nach Erfoud. 1 Nacht im

Hotel Palm´s oder Hotel Belere Erfoud

(Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 420 km (F, A)

6. Tag Erfoud – Tinerhir – Ouarzazate

Fahrt durch die Hamada, eine Steinwüste,

die Sie über Tinjdad in die Oase

Tinerhir führt. Die nächste Station ist

die eindrucksvolle Todraschlucht. Nach

ca. 13 km erreicht man den engen

Durchgang innerhalb 300 m hoher

Felswände. Weiterfahrt nach Ouarzazate.

1 Nacht im Hotel Kenzi Azghor

oder Hotel Le Fint (Landeskat.:

4 Sterne). Ca. 360 km (F, A)

7. Tag Ouarzazate – Marrakesch

Eindrucksvolle Fahrt mit atemberaubenden

Blicken auf Kasbahs, das

Atlasgebirge und grüne Oasen. Höhepunkt

ist die Kasbah Ait Ben Haddou

(Fotopause). Ein unvergesslicher

Anblick vor der Kulisse des Atlas.

Sie verlassen die Straße der Kasbahs

und fahren über den höchsten Pass

Marokkos, den Tizin Tichka Pass bis

nach Marrakesch. In der „Perle des

Orients“ spiegelt sich die Vielfalt der

Gegensätzlichkeiten des orientalischen

Lebens wider. Sie besuchen die

Saadiergräber und den Gauklerplatz

„Djemaa el Fna“. 1 Nacht in Marrakesch

(Hotel wie 1. Tag).

Ca. 320 km (F, A)

8. Tag Marrakesch – Agadir –

Deutschland

Transfer (ca. 250 km) von Marrakesch

zum Flughafen Agadir und Rückflug

zum gebuchten Flughafen. (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit Condor oder TUIfly nach

Agadir und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte mit Halbpension in

7777-Hotels

z Rundreise lt. Programm im klimatisierten

Reisebus

z Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Hotels der 7777-Kategorie.

Landeskategorie: 4 Sterne

GUT ZU WISSEN

z Programmhinweis: Die erste und/

oder letzte Übernachtung kann je

nach Flugzeiten ggf. auch in Agadir

stattfinden.

z Flüge mit Lufthansa auf Anfrage

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


64

GEORGIEN, ARMENIEN • RUNDREISE

Georgien – Armenien: Kontrastreicher Kaukasus

Gruppenreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.545

Etschmiadsin

Berg Kasbeg mit Dorf Kasbegi

Ausflüge inklusive

Deutschsprechende Reiseleitung

Mehrere Hotelkat. zur Auswahl

Viele Mahlzeiten inklusive

[ NEU im Programm ]

Eingebettet in die Ebenen zwischen dem Berg Ararat und dem Kaukasus, liegen

Georgien und Armenien zwischen Europa und Asien. Imposante Wehrkirchen und

Festungen in einer erhabenen Bergwelt zeugen von einer mehr als 3.000 Jahre

alten Kulturgeschichte. Erfreuen Sie sich an kaukasischer Gastfreundschaft.

HIGHLIGHTS

z Alte Klöster und Kirchen in einer

traumhaften Bergwelt

z Weinverkostung in Georgien und

Cognacprobe in Armenien

1. Tag Frankfurt/M. – Tiflis

Flug via Warschau nach Tiflis.

2. Tag Tiflis – Stadtbesichtigung

Frühmorgens Ankunft und Zimmerbezug.

Nach dem späten Frühstück

Besichtigung der schönen georgischen

Hauptstadt mit der Metechi-

Kirche und der Nariqala-Festung.

Besuch der Schatzkammer des Historischen

Museums. 3 Nächte im Hotel

Maria Luis (Landeskat.: 3 Sterne). (F)

3. Tag Ausflug nach Kachetien mit

Weinverkostung

Fahrt in die Weinregion Kachetien.

Unterwegs besuchen Sie die Alaverdi

Kathedrale und das Kloster in Gremi.

Gremi war einst Handelsstadt an der

Seidenstraße. Fahrt nach Kvareli mit

Weinverkostung und nach Sighnaghi

mit Blick auf den Kaukasus. Rückfahrt

nach Tiflis. Ca. 320 km (F)

4. Tag Tiflis – Mzcheta – Uplisziche –

Gudauri

Sie sehen Mzcheta, einst religiöses

Zentrum und Hauptstadt Georgiens.

Sie besichtigen die Dschwari-Kirche

und die Swetizchoveli Kathedrale, in

der sich der Leibrock Christi befinden

soll sowie die Höhlenstadt Uplisziche.

Ziel ist Gudauri, das bekannte Skigebiet.

1 Nacht im Hotel Alpina (Landeskat.:

3 Sterne). Ca. 260 km (F, A)

5. Tag Gudauri – Kasbegi – Tiflis

Entlang der georgischen Heerstraße

mit Blick auf hochalpine Landschaften

geht es zum Dorf Kasbegi und weiter

im Geländewagen zur Gergeti Dreifaltigkeitskirche

auf 2.170 m Höhe.

Von hier haben Sie bei klarer Sicht

einen unvergesslichen Blick auf einen

der höchsten Berge im Kaukasus –

den Kasbek (5.047 m). Rückfahrt nach

Tiflis. 1 Nacht im Hotel Maria Luis (Landeskat.:

3 Sterne). Ca. 200 km (F, M)

6. Tag Tiflis – Sadachlo – Kloster

Goschavank – Sewansee

Heute heißt es Abschied nehmen von

Georgien. Dann geht es zum armenischen

Kloster Goschavank, in den

Wäldern des Dilischangebirges und

Fahrt zum Sewansee, den zweithöchsten

Süßwassersee der Welt.

Besuch des Klosters Sewan mit

traumhaftem Ausblick. 1 Nacht im

Hotel Sewan (Landeskat.: 3 Sterne).

Ca. 175 km (F, A)

7. Tag Sewan – Noratus – Klöster

Noravank und Chor Virap – Erewan

Weiterreise zum berühmten Friedhof

Noratus und zum Kloster Noravank in

der Schlucht des Amaghu. Im Ararat-

Tal besuchen Sie eine Ziegenkäsefabrik

und das Kloster Chor Virap mit

Blick zum Berg Ararat. Rückfahrt nach

Erewan. 3 Nächte im Hotel Shirak

(Landeskat.: 3 Sterne). Ca. 280 km (F)

8. Tag Erewan – Etschmiadsin –

Swartnoz

Sie erkunden Erewan, die Hauptstadt

Armeniens. Nachmittags Fahrt nach

Etschmiadsin, dem Sitz der armenisch-apostolischen

Kirche. Besichtigung

der Ruinen des Tempels von

Swartnoz aus dem 7. Jh. Rückfahrt

nach Erewan. Ca. 80 km (F)

9. Tag Erewan – Matenadaran – Garni –

Geghard – Cognacprobe

Besuch des Handschriftenmuseums

in Matenadaran mit antiken Büchern.

Anschließend stehen das mittelalterliche

Kloster von Geghard und der

hellenistische Sonnentempel von

Garni auf dem Programm. Genießen

Sie Ihr selbstgebackenes Fladenbrot

„Lavash“ mit ihren armenischen Gastgebern.

Cognacverkostung.

1 Nacht in Erewan. Ca. 100 km (F, M)

10. Tag Erewan – Lermontovo –

Haghpat – Sanahin – Sadachlo – Tiflis

Heute heißt es Abschied nehmen

von Armenien. Im Dorf Lermontovo

machen Sie Halt und hören Spannendes

über die Molokanen. Das mittelalterliche

Armenien begegnet Ihnen

in den Klöstern Haghpat und Sanahin.

In Sadachlo erreichen Sie wieder

Georgien. Abschiedsessen.

1 Nacht im Hotel Maria Luis (Landeskat.:

3 Sterne). Ca. 70 km (F, A)

11. Tag Tiflis – Frankfurt/M.

Transfer zum Flughafen und Rückflug

nach Frankfurt/M.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit LOT in der Economy Class

von Frankfurt/M. via Warschau

nach Tiflis und zurück (Stand:

6/2018)

z Rail&Fly 2.Klasse

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 10 Nächte in 777-Hotels

z 9 x Frühstück, 2 x Mittagessen,

3 x Abendessen

z Rundreise lt. Reiseverlauf im landestypischen,

klimatisierten Reisebus

z Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgelder

z Besuch von 6 UNESCO-Weltkulturstätten

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

während der Rundreise

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Halbpension (6 x Abendessen) € 125

Höhere Hotelkategorie

(Landeskat.: 4 Sterne) ab € 145

Preise pro Person

HOTEL

Hotels der 777-Kategorie.

Landeskategorie: 3 Sterne

GUT ZU WISSEN

z Bus- und Reiseleiterwechsel an der

Grenze von Georgien und Armenien

z Flüge ab/bis DUS, HAJ, HAM, MUC,

NUE, STR und TXL auf Anfrage

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

20 Personen

z Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

Usbekistan – Herzstück der Seidenstraße

Gruppenreise 10 Tage/9 Nächte ab/bis Frankfurt/M. pro Person ab € 1.595

RUNDREISE • USBEKISTAN

65

Samarkand

Ausflüge inklusive

Deutschsprechende Reiseleitung

Eintrittsgelder inklusive

Halbpension inklusive

[ NEU im Programm ]

Schon vor Jahrhunderten verband die legendäre Seidenstraße die westliche Welt

mit dem fernen China. Einst wichtiger Knotenpunkt des berühmten Handelsweges

präsentiert sich Usbekistan heute wieder in seiner vollen orientalischen

Pracht. Lassen Sie sich von den Städten der Alten Seidenstraße verzaubern.

HIGHLIGHTS

z Registan Platz in Samarkand

z Abendessen bei einer usbekischen

Familie

z Altstädte von Buchara und Chiwa

1. Tag Frankfurt/M. – Taschkent

Flug nach Taschkent. Nach Ankunft

Empfang durch Ihre deutschsprechende

Reiseleitung und Transfer zum

Hotel. 1 Nacht im Shodlik Palace Hotel

(Landeskat.: 4 Sterne).

2. Tag Taschkent – Samarkand

Am Vormittag lernen Sie während

einer Stadtrundfahrt die usbekische

Hauptstadt Taschkent kennen. Am

Nachmittag Fahrt nach Samarkand.

2 Nächte im City Hotel (Landeskat.:

3 Sterne). Ca. 320 km (F, A)

3. Tag Samarkand

Samarkand, mit 2.700 Jahren eine der

ältesten Städte der Welt, liegt in der

fruchtbaren Ebene des Serafschan

und war eine der sagenumwobenen

Städte an der Alten Seidenstraße.

Der frühere Wohlstand spiegelt sich

noch heute in den vielen prachtvollen

Baudenkmälern wider. Erleben Sie die

schönen Moscheen, den traditionellen

Basar und das Ulugbek Observatorium.

Abendessen bei einer usbekischen

Familie. (F, A)

4. Tag Samarkand – Buchara

Am Vormittag besuchen Sie das Mausoleum

Timurs und den berühmten

Registan Platz – das bekannteste

Wahrzeichen Usbekistans und

UNESCO-Weltkulturerbe. In einer

privaten Familienbäckerei werden Sie

in die Kunst des Brotbackens eingeweiht.

Abends geht es mit dem „Afrosiab

Schnellzug“ weiter nach Buchara.

3 Nächte im Hotel Sultan (Landeskat.:

3 Sterne). Ca. 280 km (F, A)

5. Tag Buchara

Die Altstadt von Buchara gleicht

einem riesigen Museum orientalischer

Baukunst (UNESCO-Weltkulturerbe).

Sie war einst Verkehrsknotenpunkt

an der südlichen Seidenstraße, was

ihr ihren legendären Reichtum einbrachte.

Erleben Sie 1.000 Jahre

Stadtgeschichte. Sie besichtigen

u. a. die Festung Ark, die berühmten

Marktkuppelbauten und den Labi-

Chaus Komplex sowie viele weitere

Baudenkmäler. Auch das Samaniden

Mausoleum steht auf dem Programm.

Dieses Meisterwerk der frühen islamischen

Architektur entstand während

der Regierungszeit von Ismail

Samani im 10. Jahrhundert. (F, A)

6. Tag Buchara

Am Vormittag sehen Sie den Komplex

Poikalon und die Chor-Minor-Medresse.

Anschließend haben Sie die

Möglichkeit das Haus eines berühmten

Miniaturmeisters zu besuchen.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

(F, A)

7. Tag Buchara – Chiwa

Heute reisen Sie auf dem uralten Handelsweg

durch die Wüste Kysylkum,

vorbei an Oasen und roten Sanddünen

nach Chiwa. Die Nebenarme des Flusses

Amudarja und zahlreiche Kanäle

ermöglichen in den wüstenähnlichen

Gebieten erfolgreiche Landwirtschaft.

Gegen Abend erreichen Sie Chiwa.

2 Nächte im Hotel Shahrizada (Landeskategorie:

3 Sterne).

Ca. 430 km (F, A)

8. Tag Chiwa

Chiwas Altstadt steht komplett unter

Denkmalschutz und vermittelt einen

anschaulichen Eindruck vom traditionellen

Stadtbild und Leben in einer

mittelasiatischen Oasenstadt. Der

Rundgang führt Sie zu beeindruckenden

Palästen, Moscheen, Mausoleen

und Medressen. Bei einem gemütlichen

Abendessen in einem örtlichen

Restaurant lassen Sie den Tag ausklingen.

(F, A)

9. Tag Chiwa – Urgentsch –

Taschkent

Transfer zum Flughafen von

Urgentsch für Ihren Flug nach

Taschkent. Heute besichtigen Sie das

Museum für Kunst in Taschkent und

unternehmen eine Fahrt mit der

Metro. 1 Nacht im Hotel Shodlik Palace

(Landeskat.: 4 Sterne). (F, A)

10. Tag Taschkent – Frankfurt/M.

Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen

und Rückflug nach Frankfurt/M.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit Uzbekistan Airlines in der

Economy Class von Frankfurt/M.

nach Taschkent und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 6/2018)

z Rail&Fly 2. Klasse

z Inlandsflug in der Economy Class

von Urgentsch nach Taschkent

z Zugfahrt in der 2. Klasse von

Samarkand nach Buchara

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 9 Nächte in 777-7777-Hotels

z 8 x Frühstück, 8 x Abendessen

z Rundreise lt. Reiseverlauf im landestypischen,

klimatisierten Reisebus

z Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgelder

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Hotels der 777-7777-Kategorie.

Landeskategorie: 3-4 Sterne

GUT ZU WISSEN

z Für Usbekistan wird ein Visum

benötigt

z Andere Abflughäfen auf Anfrage

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

z Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


66

IRAN • RUNDREISE

Iran – Zauber des alten Persien

Gruppenreise 10 Tage/9 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.995

Persepolis

Das alte Persien ist die Wiege unserer Zivilisation und verbindet Orient und Okzident.

Folgen Sie den Spuren von Herodot und Marco Polo auf einer Reise durch

3.000 Jahre Kulturgeschichte. Genießen Sie den Bummel durch Basare, tauchen

Sie ein in das alte Persien und erleben Sie das moderne Leben im heutigen Iran.

HIGHLIGHTS

z Märchenhaftes Isfahan

z Die alte Königsstadt Persepolis

z Shiraz, die Stadt der Dichter und

Rosen

1. Tag Deutschland – Teheran

Flug via Doha nach Teheran. Transfer

zum Hotel.

2. Tag Teheran

Die Millionenstadt liegt am Fuße des

Elburz-Gebirges. Heute unternehmen

Sie eine Stadtrundfahrt durch die iranische

Hauptstadt. Sie besuchen das

Nationalmuseum und den Golestan

Palast. Bummel über den Großen

Basar. Außerdem statten Sie der

Bridge of Nature einen Besuch ab, die

beliebt ist bei den Einheimischen zum

Plausch und Tee. 2 Nächte im Hotel

Marlik (Landeskat.: 3 Sterne). (F, A)

3. Tag Teheran – Kashan – Isfahan

Morgens Abfahrt Richtung Isfahan.

Unterwegs besichtigen Sie das Mausoleum

von Imam Khomeini sowie die

Wüstenstadt Kashan mit dem weltberühmten

Fin Garten (UNESCO-Weltkulturerbe)

und dem Tabatabai Haus.

Am Abend Ankunft in Isfahan. Besuch

der wunderschönen historischen

Brücken (Khaju und Si-o-Se-Pol).

Abendessen und 2 Nächte im Hotel

Piroozy (Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 470 km (F, A)

4. Tag Isfahan

Isfahan ist die Hälfte der Welt, sagt ein

berühmtes persisches Sprichwort. Die

ehemalige Hauptstadt der Safawiden

besitzt einen der schönsten Plätze

der Welt, den Meidan (UNESCO-Weltkulturerbe)

mit besonderen architektonischen

Baudenkmälern. Sie

besichtigen den Chehel Sotun Palast

und genießen den Platz mit ausreichend

Zeit. (F, A)

5. Tag Isfahan – Nain – Yazd

Am Vormittag besichtigen Sie das

armenische Viertel mit der Vank

Kathedrale und dem angeschlossenen

Museum. Fahrt nach Yazd. Unterwegs

Besuch der Jame Moschee in Nain.

In Yazd besichtigen Sie die Türme des

Schweigens und den Feuertempel der

Zoroastrier. 2 Nächte im Hotel Arg

(Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 390 km (F, A)

6. Tag Yazd

Sie verbringen den ganzen Tag in einer

der schönsten Wüstenstädte des Iran.

Besichtigung des Amir-Chaqmaq-

Platzes, der Jame Moschee, der

Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe),

sowie des Dowladabad-Gartens

(UNESCO-Weltkulturerbe). (F, A)

7. Tag Yazd – Abarkuh – Shiraz

Am Morgen Weiterreise nach Shiraz.

Unterwegs besichtigen Sie in der kleinen

Wüstenstadt Abarkuh eine uralte

Zypresse und das Eishaus. Außerdem

besuchen Sie heute Pasargadae, wo

man Überreste der ehemaligen königlichen

Palast- und Gartenanlage des

ersten Achämeniden-Königs Kyros

des Großen sieht. Eindrucksvoll ist das

berühmte Grab des Herrschers

(UNESCO-Weltkulturerbe). 3 Nächte

im Hotel Aryo Barzan (Landeskat.:

4 Sterne). Ca. 450 km (F, A)

8. Tag Shiraz

Lassen Sie sich betören von der persischen

Gartenkunst im Narenjestanund

Eram Garten und genießen Sie

das faszinierende Spiel mit Wasser,

Licht und Schatten (UNESCO Weltkulturerbe).

Danach besuchen Sie das

Grabdenkmal des bekannten Poeten

Hafis. Im Anschluss Besuch der Nasirol

Molk Moschee und der Karim Khan

Zitadelle. Im historischen Zentrum

bummeln Sie durch die engen Gassen

des Vakil Basars. (F, A)

9. Tag Shiraz – Persepolis – Naqsh-e

Rostam

Heute endet Ihre Reise mit dem

Besuch von Persepolis. Die ehemalige

Hauptstadt der Achämeniden ist

ebenfalls Teil des Weltkulturerbes

der UNESCO und zählt zu den bedeutendsten

Zeugnissen der antiken

Kultur im Nahen und Mittleren Osten.

Bevor Sie zurück nach Shiraz fahren,

besuchen Sie die eindrucksvollen

Felsengräber von Naqsh-e Rostam.

Ca. 150 km (F, A)

10. Tag Shiraz – Deutschland

Früh am Morgen Transfer zum Flughafen

und Abflug nach Deutschland.

Ausflüge inklusive

Deutschsprechende Reiseleitung

Eintrittsgelder inklusive

Halbpension inklusive

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit Qatar Airways in der

Economy Class von Frankfurt/M.

via Doha nach Teheran und zurück

von Shiraz inkl. Gebühren (Stand:

6/2018)

z Rail&Fly 2. Klasse

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 9 Nächte in 777-7777-Hotels

z 8 x Frühstück, 8 x Abendessen

z Rundreise lt. Reiseverlauf im landestypischen,

klimatisierten Reisebus

z Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgeldern

z Einholung der Referenznummer für

das Visum

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Hotels der 777-7777-Kategorie.

Landeskategorie: 3-4 Sterne

GUT ZU WISSEN

z Es wird ein Visum benötigt

z Es darf kein Sichtvermerk von Israel

im Reisepass sein

z Es gelten besondere Kleidervorschriften,

insbesondere für Frauen

z An iranischen Feiertagen kann es zu

Programmänderungen kommen

z Flüge mit Lufthansa/ Austrian Airlines

auf Anfrage

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

z Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

Geheimnisvoller Oman

Gruppenreise 8 Tage/6 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.795

RUNDREISE • OMAN

67

Große Sultan-Qabus-Moschee, Muscat

KOMBI TIPP

Badeverlängerung Mussanah

(4 Tage/3 Nächte) zusätzlich

buchbar

KLASSIKER

Deutschsprechende Reiseleitung

Eintrittsgelder inklusive

Viele Mahlzeiten inklusive

Das Land von Sindbad dem Seefahrer ist berühmt für seine bizarre Gebirgswelt,

seine fruchtbaren Oasen mit riesigen Dattelpalmen, jahrhundertealten Lehmfestungen,

langen Sandstrände und die große Sandwüste Wahiba. Eine Nacht im

„1000 Nacht“-Wüstencamp verspricht ein einmaliges Erlebnis.

HIGHLIGHTS

z Die alte Hauptstadt Nizwa

z 1 Nacht im Wüstencamp mit Barbecue

z Riesenschildkrötenbeobachtung in

Ras al Jinz

1. Tag Flug Deutschland – Dubai –

Muscat

2. Tag Ankunft in Muscat, Stadtbesichtigung

Ankunft in Muscat. Am Nachmittag

entdecken Sie die Hauptstadt Muscat.

Sie sehen den Al Alam Palast, in dem

der Sultan seine Staatsgäste empfängt

und lernen viel über die Kultur

und Tradition des Oman im interessanten

Museum Bait al Zubair. Von

dort ist es eine kurze Fahrt zum

Muttrah Souq, einem traditionellen

orientalischen Basar. Tauchen Sie ein

in die belebten Gassen und lassen Sie

sich von der lebhaften Atmosphäre

und dem Duft des Orients verzaubern.

1 Nacht im Hotel City Seasons

(Landeskategorie: 4 Sterne). (M)

3. Tag Muscat – Große Moschee –

Jabrin – Bahla – Al Hamra – Nizwa

Das erste Ziel dieses Tages ist die aus

Sandstein und Marmor erbaute Große

Moschee von Muscat. Dann geht es

ins Landesinnere nach Jabrin, Omans

schönstem Fort, einem früheren

Wohnschloss. Weiterreise nach Bahla,

zum größten Lehmfort des Landes

(UNESCO-Weltkulturerbe). Ein

gemütlicher Spaziergang führt Sie

durch die Oase Al Hamra, bevor es in

die alte Hauptstadt Nizwa geht.

1 Nacht im Golden Tulip Hotel (Landeskategorie:

4 Sterne). Ca. 300 km (F)

4. Tag Nizwa – Birkat al Mauz –

Wahiba Wüste

Morgens Besuch des traditionellen

Wochen- und Viehmarktes bevor es

zu dem mächtigen Fort geht. Danach

Fahrt in die idyllische Oase Birkat al

Mauz und Spaziergang entlang des

alten Bewässerungssystem „Falaj“.

Weiterreise in die Wahiba Sands

Wüste. Verbringen Sie eine Nacht in

der Wüste – ein unvergessliches

Erlebnis mit einem schmackhaften

Barbecue am Abend. 1 Nacht im 1000

Nights Camp in festen Zelten mit Bett.

Ca. 245 km (F, A)

5. Tag Wahiba – Wadi Bani Khalid –

Sur, abends: Gelegenheit zur Schildkrötenbeobachtung

Von der eindrucksvollen Sandwüste

Wahiba geht es in das immergrüne

Wadi Bani Khalid im Al Hajar Gebirge

im nördlichen Oman. Es zählt zu den

schönsten und idyllischsten Wadis des

Landes. Inmitten einer unwirtlichen

Gebirgswüste erfreut kristallklares

Wasser an palmenbestandenen Ufern

das ganze Jahr über seine Besucher.

Spaziergang durch das Wadi.

Anschließend Weiterfahrt in die

schöne Stadt Sur, die einst Ausgangspunkt

der Schifffahrt nach

Sansibar/Ostafrika war.

Optional: Abends Fahrt nach Ras al

Jinz zum Schildkrötenreservat. Unter

fachkundiger Führung sehen Sie mit

etwas Glück die Riesenschildkröten

bei der Eiablage. 1 Nacht im Hotel Sur

Plaza (Landeskategorie: 3 Sterne).

Ca. 225 km (F)

6. Tag Sur – Küstenstraße – Bimah

Sinkhole – Mussanah

Rundfahrt durch die sympathische

Küstenstadt Sur bevor es zum Bimah

Sinkhole geht, einer früheren Höhle

und heute eine beeindruckende Wasserstelle,

die gerne von Einheimischen

für ein erfrischendes Bad genützt

wird. Weiterreise nach Mussanah zum

Hotel Millenium (Landeskat.: 4 Sterne).

2 Nächte.

Ca. 320 km (F, A)

7. Tag Nakhl, Zeit zum Entspannen in

Mussanah

Morgens Fahrt in die Batinah Ebene

zur berühmten Festung Nakhl. Nach

Rückkehr genießen Sie die Annehmlichkeiten

Ihres Hotels am Meer und

lassen die vielen schönen Eindrücke

nochmals Revue passieren.

Ca. 150 km (F, A)

8. Tag Rückreise via Dubai nach

Deutschland oder Badeverlängerung

(F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit Emirates in der Economy

Class von Frankfurt/M. via Dubai

nach Muscat und zurück inkl.

Gebühren (Stand: 6/2018)

z Rail&Fly 2. Klasse

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 5 Nächte mit Frühstück in Hotels der

landestypischen 7777-77777-Kategorie

z 1 Nacht in einem Wüstencamp/

privates Zelt mit Bett

z 6 x Frühstück, 1 x Mittagessen,

3 x Abendessen

z

z

z

z

Rundreise lt. Reiseverlauf im landestypischen,

klimatisierten Reisebus

Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgelder

durchgehende örtliche, deutschsprechende

Reiseleitung (2.-7. Tag)

Informationsmaterial und Reiseführer

Zusatzleistungen

Expedition Riesenschildkröten

inkl. Transfers (5. Tag) € 29

Badeverlängerung in Mussanah,

Hotel Millenium mit Frühstück

(4 Tage/3 Nächte) ab € 325

Preise pro Person

HOTEL

Hotels der 777-7777-Kategorie.

Landeskategorie: 3-4 Sterne

GUT ZU WISSEN

Für den Oman wird ein Visum benötigt,

das vor Reiseantritt beantragt

werden muss. Gebühr: OMR 20 (ca.

EUR 50 pro Person).

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

15 Personen, Schildkrötenexpedition

und Badeverlängerung

2 Personen

z Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingugen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


68

NAMIBIA • RUNDREISE

Namibia – Land der Kontraste

Gruppenreise 14 Tage/11 Nächte ab/bis Frankfurt pro Person ab € 2.595

Wasserloch im Etosha Nationalpark

KLASSIKER

Buschmänner

Seebrücke Swakopmund

Entdecken Sie dieses kontrastreiche Land mit der Hauptstadt Windhoek, den

roten Sanddünen der Kalahari Wüste, den imposanten Dünen des Sossusvlei und

das Küstenstädtchen Swakopmund. Zudem werden Ihnen die Pirschfahrten im

Etosha Nationalpark ein unvergessliches Erlebnis bieten.

HIGHLIGHTS

z Tiererlebnis im Etosha Nationalpark

z Namib & Kalahari Wüste

z Begegnungen mit dem Himba und

Buschmann Wanderung

1. Tag Flug Frankfurt/M. – Windhoek

2. Tag Windhoek

Ankunft und Stadtrundfahrt durch

Windhoek. 1 Nacht im Safari Court

Hotel (Landeskat.: 4 Sterne).

3. Tag Windhoek – Kalahari Wüste,

Ausflug: Wüstenrundfahrt zum

Sonnenuntergang

Fahrt durch die Auas Berge der Kalahari

Wüste. Bei Buchung des Ausfluges

Dünenfahrt und Tierbeobachtung

zum Sonnenuntergang. 1 Nacht in der

Kalahari Anib Lodge (Landeskat.:

3 Sterne). Ca. 280 km (F)

4. Tag Kalahari Wüste – Sossusvlei

Umgebung

Weiterfahrt in das Hochplateau.

2 Nächte in der Namib Desert Lodge

(Landeskat.: 3 Sterne). Ca. 320 km (F)

5. Tag Sossusvlei & Sesriem Canyon,

Ausflug: Naturrundfahrt zum

Sonnenuntergang

Vor Sonnenaufgang Fahrt nach Sossusvlei,

um einige der höchsten Dünen

der Welt zu bewundern. Anschließend

Besichtigung des Sesriem Canyon. Bei

Buchung des Ausflugs Naturrundfahrt

zum Sonnenuntergang.

Ca. 300 km (F)

6. Tag Sossusvlei Umgebung –

Swakopmund

Fahrt durch die Namibwüste. Auf dem

Weg sehen Sie die „Welwitschia mirabilis“,

die älteste Wüstenpflanze der

Welt. Danach Besuch der Täler der

Mondlandschaft. 2 Nächte im Hotel

The Delight (Landeskat.: 3 Sterne).

Ca. 360 km (F)

7. Tag Swakopmund, Ausflug:

Katamaran Bootsfahrt

Tag zur freien Verfügung. Bei Buchung

des Ausflugs fahren Sie entlang der

Küstenstraße zum Hafen von Walvis

Bay. Hier beginnt Ihre Bootsfahrt.

Ca. 70 km (F)

8. Tag Swakopmund – Erongo Gebirge

An der Spitzkoppe vorbei, geht es ins

Erongo Gebierge. Nach einer Weinverkostung

können Sie ein Lebendes

Museum der San (Buschmänner)

besuchen und mehr zu dieser Kultur

und Lebensweise erfahren. 1 Nacht

in der Ai Aiba Rockpainting Lodge

(Landeskat.: 3 Sterne). Ca. 191 km (F)

9. Tag Erongo Gebirge – Damaraland

Fahrt ins Damaraland, dieses Gebiet

verkörpert die geologisch artenreichste

Landschaft Namibias. 2

Nächte in der Damara Mopane Lodge

(Landeskat.: 3 Sterne). Ca. 233 km (F)

10. Tag Damaraland – Lebende

Museum der Damara

Besuch des „Lebenden Museums der

Damara“. Fahrt bis nach Twyfelfontein,

das größte „Open Air Museum“ des

südlichen Afrika. (F)

11. Tag Damaraland – Etosha Nationalpark/Umgebung,

Ausflug: Halbtags

Pirschfahrt im offenen Geländewagen

im Etosha Nationalpark

Besuch des versteinerten Waldes, auf

dem Weg zum Etosha Nationalpark.

Am Nachmittag fahren Sie bei

Buchung des Ausfluges auf die erste

Pirschfahrt. 2 Nächte im Etosha Safari

Camp (Landeskategorie: 3 Sterne).

Ca. 200 km (F)

12. Tag Etosha Nationalpark

Am Morgen starten Sie mit dem Bus

zu Ihrer ganztägigen Tierbeobachtung.

(F)

13. Tag Windhoek – Frankfurt/M.

Transfer zum Flughafen Windhoek und

Rückreise nach Frankfurt/M. (F)

14. Tag Ankunft in Frankfurt/M.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit Air Namibia in der Economy

Class von Frankfurt/M. nach

Windhoek und zurück inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Rail&Fly 2. Klasse

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 11 Nächte mit Frühstück in

777-Hotels/Lodges

z Rundreise lt. Reiseverlauf im Reisebus

mit Kühlanlage

z Stilles Wasser während der Fahrten

(bis maximal 1 Liter pro Person und

Tag)

z Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgelder

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung,

der gleichzeitig Fahrer ist

(Driver Guide)

z Informationsmaterial und Reiseführer

Deutschsprechende Reiseleitung

Verpflegung zubuchbar

Zusatzleistungen

Wüstenfahrt zum Sonnenuntergang

(3. Tag) € 45

Naturrundfahrt zum Sonnenuntergang

(5. Tag) € 45

Katamaran Bootsfahrt (7. Tag) € 55

Pirschfahrt im offenen Geländewagen

(11. Tag, ca. 6 Std.) € 59

Verpflegungspaket (8 x Abendessen

an den Tagen 3, 4, 5 und 8-12) € 235

Preise pro Person

HOTEL

Hotels/Lodges der 777-Kategorie.

Landeskategorie: 3 bis 4 Sterne

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

10 Personen, Zusatzleistungen

jeweils 2 Personen

z Freiplatz: ab 20 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


DERTOUR

Südafrika – Vom Krügerpark zum Tafelberg

Gruppenreise 12 Tage/9 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 1.795

RUNDREISE • SÜDAFRIKA

69

Bo-Kaap, Kapstadt

KOMBI TIPP

Aufenthalt in der Lukimbi

Safari Lodge (4. und 5. Tag)

zusätzlich buchbar

Blyde River Canyon

KLASSIKER

Kapholländisches Weingut

Blick auf den Tafelberg

Diese Reise vermittelt Ihnen die Vielfalt Südafrikas: Naturerlebnis im Krüger

Nationalpark, landschaftliche Höhepunkte Südafrikas entlang der Panorama-

Route. Lassen Sie sich von der Metropole Kapstadt bezaubern, genießen Sie die

Kap-Halbinsel, herrliche Weinanbaugebiete und das Kap der Guten Hoffnung.

HIGHLIGHTS

z Panoramaroute & Blyde River

Canyon

z „Tiererlebnis pur“ im Krüger

Nationalpark

z Weinregion und Kapstadt

1. Tag Deutschland – Johannesburg

Flug nach Johannesburg.

2. Tag Johannesburg – Pretoria

Stadtbesichtigung Pretoria mit seinen

von Jakarandabäumen gesäumten

Straßen, Parkanlagen und Denkmälern.

1 Nacht im Holiday Inn Express

Sunnypark (Landeskat.: 3 Sterne).

Ca. 50 km

3. Tag Pretoria – Panoramaroute –

Graskop

Die Provinz Mpumalanga hütet einige

der landschaftlich schönsten Regionen

des Landes, wie z. B. den Blyde

River Canyon. Vom Aussichtspunkt

God’s Window haben Sie einen atemberaubenden

Blick über das sog.

„Lowveld“. Rundgang bei den Felsformationen

„Bourke’s Luck Potholes“.

Besichtigung der 3 runden Felsen, den

„Rondavels“. 1 Nacht im Graskop Hotel

(Landeskat.: 3 Sterne). Ca. 460 km (F)

4. Tag Graskop – White River/

Krüger Nationalpark

Einfahrt und Wildbeobachtungen im

Krüger Nationalpark, dem größten

und artenreichsten Wildpark Südafrikas,

vom Reisebus aus. 2 Nächte

im Sanbonani Resort oder Pinelake Inn

(Landeskategorie: 3 Sterne). (F)

5. Tag White River/Krüger Nationalpark,

Ausflug: Pirschfahrt im offenen

Geländewagen

Der gesamte Tag wird im Krüger

Nationalpark mit Wildbeobachtungen

vom Reisebus aus verbracht. Zusätzlich

buchbar: Ganztägige Pirschfahrt in

offenen Geländefahrzeugen. (F)

6. Tag White River/Krüger Nationalpark

– Kapstadt

Rückfahrt zum Flughafen nach Johannesburg

für Ihren Flug nach Kapstadt.

Transfer zu Ihrem Hotel. 5 Nächte im

Hotel Stay Easy City Bowl (Landeskat.:

3 Sterne) in Kapstadt. Ca. 380 km

(F)

7. Tag Kapstadt, Ausflug: Cape Malay

Kochkurs

Stadtrundfahrt durch die Innenstadt

Kapstadts. Anschließend Auffahrt mit

dem ROTAIR auf den Tafelberg (wetterbedingt,

Auffahrt nicht inklusive,

Rand 310 p. P., Stand: 6/2018). Besuch

der Diamond Works Studios. Halt an

der V&A Waterfront. (F)

8. Tag Ausflugspaket: Weinregion

Tag zur freien Verfügung. Im Rahmen

des Ausflugspaketes ganztägiger

Ausflug in die Weinregion mit den

kapholländischen Weingütern. Sie

besichtigen die Orte Stellenbosch

und Franschhoek inkl. Weinprobe,

Kellertour und Stadtbesichtigung.

Ca. 180 km (F)

9. Tag Ausflugspaket: Kap der Guten

Hoffnung

Der Tag steht zur freien Verfügung.

Bei Buchung des Ausflugspaketes

ganztägiger Ausflug über den

Chapman’s Peak Drive (wetterbedingt)

zum wunderschönen Naturreservat

am Kap. Besichtigung der

Brillenpinguine bei Boulder’s Beach.

Fahrt über Simonstown nach Kapstadt.

Am Nachmittag Rundgang

durch den Botanischen Garten von

Kirstenbosch. Ca. 145 km (F)

10. Tag Kapstadt, zusätzlich buchbar:

Helikopter-Rundflug

Der Tag steht zur freien Verfügung.

Möglichkeit zum Helikopter-Rundflug

ab/bis Victoria & Alfred-Water front

(ca. 12 Minuten, ohne Transfers,

wetterabhängig). Genießen Sie das

traumhafte Panorama Kapstadts aus

der Vogelperspektive! (F)

11. Tag Kapstadt – Deutschland

Nachmittags Transfer zum Flughafen

und Rückflug via Johannesburg nach

Deutschland. (F)

12. Tag Deutschland

Ankunft am gebuchten Flughafen.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit South African Airways in

der Economy Class von

Frankfurt/M. nach Johannesburg

und zurück von Kapstadt via

Johannesburg inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Rail&Fly 2. Klasse

z Inlandsflug in der Economy Class

Johannesburg – Kapstadt

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 9 Nächte in 777-Hotels und Lodges

z 9 x Frühstück

z Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

z

z

z

Deutschsprechende Reiseleitung

Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgelder

örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Aufenthalt in der Lukimbi Safari

Lodge 77777 im Krüger Park

(4. und 5. Tag) ab € 795

Pirschfahrt im offenen Geländewagen

im Krüger Nationalpark (5. Tag),

ganztägig € 69

Cape Malay Kochkurs (7. Tag) € 75

Ausflugspaket (8. und 9. Tag) € 159

Helikopter-Rundflug „The Hopper“

(10. Tag) € 79

Verpflegungspaket (5 x Abendessen

am 2., 3., 4., 5., 6. Tag)* € 125

Verlängerung Garden Route

(5 Tage/3 Nächte) ab € 675

Preise pro Person

*Nur buchbar für die gesamte Gruppe

HOTEL

Hotels der 777-Kategorie.

Landeskategorie: 3 Sterne

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Verpflegungspaket

jeweils 20 Personen,Ausflugspaket

15 Personen, Pirschfahrt im offenen

Geländewagen 6 Personen,

Cape Malay Kochkurs 6 Personen,

Helikopter-Rundflug 2 Personen,

Aufenthalt Lukimbi Lodge, Verlängerung

Garden Route 4 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


70 SÜDAFRIKA • RUNDREISE

Südafrika – Reiches Land am Kap

Gruppenreise 16 Tage/13 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 2.695

© Dirk Bleyer

Lernen Sie während dieser ausführlichen Rundreise die atemberaubenden

Gegensätze dieses Landes kennen. Großartige Aussichten am Blyde River

Canyon, die einmalige Tierwelt im Krüger Nationalpark, die berühmte Gartenroute,

das Weinland und Kapstadt, einer der schönsten Städte der Welt.

HIGHLIGHTS

z Naturwunder Krüger Nationalpark

und Hluhluwe Nationalpark

z Gartenroute inkl. Tzitzikamma

Nationalpark

z Kap der Guten Hoffnung,Weinregion

1. Tag Flug Deutschland – Johannesburg

2. Tag Johannesburg – Pretoria –

Sandton

Ankunft in Johannesburg und Begrüßung

durch Ihre örtliche, deutschsprechende

Reiseleitung. Fahrt nach

Pretoria zur Stadtrundfahrt mit

Besuch des Voortrekker Monuments,

der Union Buildings und der 9 m hohen

Nelson-Mandela-Statue aus Bronze.

Im Anschluss Transfer zum Hotel. Der

Nachmittag steht Ihnen zur freien

Verfügung. 1 Nacht im Garden Court

Morningside (Landeskat.: 3 Sterne) in

Sandton. Ca. 145 km

3. Tag Sandton – Panoramaroute –

Blyde River Canyon

Fahrt in die Provinz Mpumalanga („Ort

der aufgehenden Sonne“), in der sich

einige der landschaftlich schönsten

Regionen des Landes befinden. Der

Blyde River Canyon, eine 26 km lange

und 800 m tiefe Schlucht aus rotem

Sandstein, ist der spektakulärste Teil

der nördlichen Drakensberge. Weiterfahrt

zu den Three Rondavels. Diese

Gesteinskuppen erhielten ihren

Namen, weil sie wie afrikanische

Rundhütten aussehen. Abendessen

im Hotel. 1 Nacht im Forever Resort

Blyde River Canyon (Landeskat.:

3 Sterne). Ca. 460 km (F, A)

4. Tag Blyde River Canyon – Krüger

NP – Aufenthalt im Private Game

Reserve Lion Sands Krüger Nationalpark

(zusätzlich buchbar)

Fahrt in den Krüger Nationalpark.

Der Park umfasst eine Fläche von fast

20.000 qkm. Im Jahr 2000 wurde ein

Vertrag zwischen Südafrika und den

Nachbarländern Mozambique und

Zimbabwe unterzeichnet, der die

Zusammenlegung mit angrenzenden

Wildschutzgebieten zum Ziel hat. Der

neue Greater Limpopo Transfrontier

Park wird damit zu einem der größten

Nationalparks der Welt mit einer

Artenvielfalt, die ihresgleichen sucht.

Darunter natürlich auch die „Big Five“:

Nashorn, Elefant, Leopard, Löwe und

Büffel. Tagsüber Tierbeobachtung

vom klimatisierten Reisebus. 1 Nacht

im Hotel Numbi (Landeskat.: 3 Sterne).

Ca. 280 km (F, A)

Bei Buchung des Aufenthalts im

Private Game Reserve Lion Sands

Krüger Nationalpark (Landeskat.:

5 Sterne)

Transfer zum Eingang des Sabi Sands

Naturreservats oder Lion Sands Krüger

Konzessionsgebiet, wo Sie bereits

erwartet werden. Nach dem Check-in

wird das Mittagessen serviert und Sie

haben anschließend Zeit zum Entspannen.

Am Nachmittag wird Kaffee

und Tee serviert, bevor Sie sich auf

Ihre erste Pirschfahrt begeben. Ein

ausgebildeter Ranger wird Ihnen viel

Wissenswertes über die Fauna und

Flora des Reservates vermitteln (englische

Sprache). Oft bieten sich herrliche

Fotomotive, da man die Tiere mit

etwas Glück aus nächster Nähe beobachten

kann. Rückkehr zur Lodge

nach Einbruch der Dunkelheit, wo das

Abendessen auf Sie wartet. Bei gutem

Wetter wird das Abendessen in der

sogenannten „Boma“ unter freiem

Himmel serviert. 1 Nacht.

Ca. 280 km (F, M, A)

5. Tag Krüger Nationalpark, fakultativer

Ausflug: Pirschfahrt im offenen

Geländewagen (halbtags/ca. 6 Std.) –

Königreich Swasiland

Bei Tagesanbruch begeben Sie sich

auf eine Tierbeobachtung mit dem

Reisebus. Es ist ein besonderes Erlebnis,

Afrikas Wildtiere in ihrer natürlichen

Umgebung zu beobachten. Bei

Buchung des Ausflugs Pirschfahrt im

offenen Geländewagen erleben Sie die

schöne Natur und die Tiere „hautnah“.

Ausfahrt aus dem Krüger Nationalpark.

Einreise in das Königreich Swasiland.

1 Nacht im Happy Valley Hotel

(Landeskat.: 3 Sterne). Ca. 250 km (F)

Bei Buchung des Aufenthalts im

Private Game Reserve Lion Sands

Krüger Nationalpark – Swasiland

Vor Sonnenaufgang begeben Sie sich

auf eine weitere Pirschfahrt. Vielleicht

zeigen sich heute Tiere, die Sie gestern

nicht entdeckt haben. Rückkehr zur

Lodge zum Frühstück. Anschließend

werden Sie zurück zum Shaw’s Gate

gebracht und setzen Ihre Reise mit

den anderen Teilnehmern im Reisebus

fort. Einreise in das Königreich Swasiland.

1 Nacht. Ca. 250 km (F)

6. Tag Königreich Swasiland –

Zululand – Hluhluwe/Imfolozi Naturreservat

Nach einem kurzen Stopp bei einem

Handwerksmarkt reisen Sie in südlicher

Richtung weiter und wieder nach

Südafrika ein. Nachmittags Wildbeobachtungsfahrt

im offenen Geländefahrzeug

im Hluhluwe/Imfolozi Reservat,

einem der ältesten Wildparks

Afrikas. Bevor das Abendessen in

Ihrer Lodge serviert wird, erleben Sie

traditionelle Zulutänze. 1 Nacht in der

Emdoneni Lodge (Landeskategorie:

3 Sterne). Ca. 390 km (F, A)

7. Tag Hluhluwe – St. Lucia –

Umhlanga

Fahrt nach St. Lucia. Im Feuchtgebiet

um den St. Lucia See befindet sich der

größte Bestand von Flusspferden und

Krokodilen in Südafrika. Bootsfahrt

auf der Lagune. Weiterreise entlang

der N2 nach Umhlanga. 1 Nacht im

Protea Hotel Umhlanga Ridge (Landeskategorie:

4 Sterne) in Durban.

Ca. 290 km (F)

8. Tag Umhlanga – Port Elizabeth –

Gartenroute – Knysna

Transfer zum Flughafen von Durban

und Flug nach Port Elizabeth.

Dort Begrüßung durch die örtliche,

deutschsprechende Reiseleitung.

Fahrt entlang der Nationalstraße zum

Tzitzikamma Nationalpark. Im Park

findet man einen einzigartigen einheimischen

Urwald mit imposanten

Baumriesen aus „Yellowwood“, „Ironwood“

und „Stinkwood“. Ein Spaziergang

durch üppige Vegetation führt

Sie zur berühmten Hängebrücke, der

Suspension Bridge, an der Storms

River Mündung. Weiterreise zum

Küstenstädtchen Knysna. Wenn es die

Zeit erlaubt, Gelegenheit zum Bummel

an der dortigen Waterfront. Abendessen

im Hotel. 1 Nacht im Knysna

River Club (Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 255 km (F, A)


DERTOUR

RUNDREISE • SÜDAFRIKA 71

KOMBI TIPP

Aufenthalt im Private Game

Reserve Lion Sands Krüger

Nationalpark zusätzlich buchbar

(4./5. Tag)

KLASSIKER

Deutschsprechende Reiseleitung

Viele Mahlzeiten inklusive

9. Tag Knysna – George –

Oudtshoorn

Weiterreise über den Outeniqua Pass

nach Oudtshoorn. Geführter Spaziergang

durch die Cango Höhlen, den

größten Tropfsteinhöhlen der Welt.

Darüber hinaus Besuch einer Straußenfarm

mit Führung und Abendessen.

1 Nacht im Protea Hotel Riempie

Estate (Landeskategorie: 3 Sterne).

Ca. 155 km (F, A)

10. Tag Oudtshoorn – Hermanus –

Stellenbosch

Fahrt durch die bizarre Kleine Karoo,

eine Halbwüste in der widerstandsfähige

Pflanzen wie Aloe und Sukkulenten

überleben, nach Hermanus. Von

Juni bis November können Sie in der

Bucht von Hermanus Wale beobachten.

Am Nachmittag Weiterreise über

den Sir Lowry’s Pass nach Stellenbosch.

Fahrt ins Hotel. 1 Nacht im Protea

Hotel Stellenbosch (Landeskat.:

3 Sterne). Ca. 450 km (F)

11. Tag Stellenbosch – Kapstadt

Morgens Besichtigung von Stellenbosch,

das auch als „Stadt der Eichen“

bekannt ist. Beispiele gut erhaltener

viktorianischer, gregorianischer und

kapholländischer Architektur sind in

der zweitältesten Stadt des Landes zu

finden. Hier besuchen Sie das Stellenbosch

Dorfmuseum.Weiterfahrt nach

Paarl. In der Kleinstadt wurde die

jüngste Sprache der Welt, Afrikaans,

im Jahr 1875 zum ersten Mal vorgestellt.

Kurzer Besuch des Afrikaans-

Sprachdenkmal (auf Afrikaans: Afrikaanse

Taalmonument). Nachmittags

Kellertour und Weinprobe auf einem

Weingut. Ankunft in Kapstadt. Dort

verbringen Sie 4 Nächte im President

Hotel (Landeskategorie: 4 Sterne).

Ca. 100 km (F, M)

12. Tag Kapstadt, Ausflug: Cape Malay

Kochkurs

Morgens Auffahrt mit dem ROTAIR

(Seilbahn) auf den Tafelberg (wetterbedingt).

Während der Stadtrundfahrt

besuchen Sie u. a. das Castle of Good

Hope. Besuch der Diamond Works

Studios. Während einer kurzen Tour

blicken Sie den Diamantenschleifern

und Designern über die Schulter.

Mittags erreichen Sie die Victoria &

Alfred Waterfront. Anschließend

Bootsfahrt mit der „Spirit of Victoria“

durch die Tafelbucht. Genießen Sie die

traumhafte Kulisse Kapstadts. Rest

des Tages zur freien Verfügung.

Fakultativ können Sie an einem „Cape

Malay Kochkurs“ teilnehmen. Das

Bo-Kaap im Zentrum Kapstadts ist

das Herz der Cape Malay, der alt eingesessenen

muslimischen Gemeinde

in Kapstadt. Beim Zubereiten einer

traditionellen Mahlzeit lüftet die Gastgeberin

einige Geheimnisse der Cape

Malay-Küche. Das anschließende

gemeinsame 3-Gänge-Menü ist der

Höhepunkt der Tour und bietet die

Möglichkeit zur persönlichen Begegnung

mit Einheimischen aus Bo-Kaap

und Kapstadt. Ca. 30 km (F)

13. Tag Kapstadt

Morgens Fahrt entlang des

Chapman’s Peak Drive (vorbehaltlich

Befahrbarkeit), eine der spektakulärsten

Küstenstraßen der Welt, zum

Kap der Guten Hoffnung. Im Naturreservat

gedeihen unzählige Pflanzenarten,

darunter der typische Fynbos

(Feingebüsch). Hier leben darüber hinaus

die Chacma-Paviane. Ein wunderschöner

Blick aus gut 300 m Höhe

erwartet Sie an der Bergstation der

Seilbahn. Nach dem Mittagessen in

der Hafenstadt Simonstown Besichtigung

der bekannten Kolonie von

Brillenpinguinen bei Boulder’s Beach.

Zum Abschluss des Tages Spaziergang

durch den Botanischen Garten

von Kirstenbosch. Am Süd-Osthang

des Tafelberges gelegen, finden Sie

hier eine wunderschöne Vielfalt endemischer

Pflanzen. Ca. 145 km (F, M)

14. Tag Kapstadt, Ausflug: Helikopter-

Rundflug

Tag zur freien Verfügung in Kapstadt.

Möglichkeit zum Helikopter-Rundflug

ab/bis Victoria & Alfred Waterfront

(ca. 12 Minuten, ohne Transfers,

wetterabhängig). Genießen Sie das

traumhafte Panorama Kapstadts aus

der Vogelperspektive! (F)

15. Tag Kapstadt – Deutschland

Gegen Mittag Transfer zum Flughafen.

Rückflug via Johannesburg zum

gebuchten Flughafen. (F)

16. Tag Deutschland

Morgens Ankunft in Deutschland.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit South African Airways in

der Economy Class von

Frankfurt/M. nach Johannesburg

und zurück von Kapstadt via Johannesburg

inkl. Gebühren (Stand:

6/2018)

z Rail&Fly 2. Klasse

z Inlandsflug in der Economy Class

Durban – Port Elizabeth

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 13 Nächte in 777-7777-Hotels

z 13 x Frühstück, 2 x Mittagessen,

5 x Abendessen

z Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten

Reisebus

z Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

z

z

örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Aufenthalt im Private Game Reserve

Lion Sands Krüger Nationalpark 77777

(4. Tag) ab € 645

Pirschfahrt im offenen Geländewagen

im Krüger Park (5. Tag), halbtägig € 59

Cape Malay Kochkurs (12. Tag) € 75

Helikopter-Rundflug

(12. oder 14. Tag) € 79

Verpflegungspaket (5 x Abendessen

an den Tagen 2, 5, 7, 10, 14)* € 135

Verlängerung Victoria Falls

(4 Tage/2 Nächte) ab € 1.195

Preise pro Person

*Nur buchbar für die gesamte Gruppe

HOTEL

Hotels der 777-7777-Kategorie.

Landeskategorie: 3-4-Sterne

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

und Verpflegungspaket

jeweils 20 Personen, Pirschfahrt im

offenen Geländewagen 6 Personen,

Aufenthalt im Lion Sands Krüger

Nationalpark Private Game Reserve

und Helikopter-Rundflug jeweils

2 Personen, Cape Malay Kochkurs

6 Personen,Verlängerung Victoria

Falls 2 Personen

z Freiplatz: ab 25 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


72

SOFT ADVENTURE-TOUREN

Soft Adventure Touren

Das authentische Afrika erleben!

Mehr erleben

Erleben Sie die Weite der roten Kalahari-

Wüste, lauschen Sie dem Lachen der Hyänen

in der Ferne, bestaunen Sie die Milchstraße,

die zum Greifen nah scheint und seien Sie ein

Teil der großen Tierwanderung! Freiheit und

Abenteuer pur – das ist Soft Adventure!

DERTOUR Vorteil

Mit jeder Buchung unterstützen Sie aktiv

soziale Einrichtungen und Hilfsprojekte um

die kulturelle und natürliche Schönheit der

bereisten Regionen zu erhalten.​

Entdecken Sie mit uns die Highlights abseits der

üblichen Touristenpfade in komfortablen Expeditions-Trucks

und Kleinbussen. In kleinen Reisegruppen

von maximal 18 bzw. 20 Personen

werden die Rundreisen zu ganz persönlichen

Erfahrungen. Begegnungen auf Augenhöhe mit

Mensch, Tier und Natur machen diese sogenannten

„Soft Adventure-Touren“ zu lebendigen

Abenteuern. Reisen dieser Art erfordern Flexibilität

und Teamgeist, schenken Ihnen dafür aber

einmalige Augenblicke.

Fahrzeuge

Speziell für afrikanische Pisten konstruierte

Expeditions- Trucks/Kleinbusse bringen Sie

sicher von Ort zu Ort. Große Fenster ermöglichen

eine gute Sicht von allen Plätzen, verstellbare

Sitze sorgen für Komfort auf längeren Etappen.

Reiseleiter und Fahrer

Die sorgfältig geschulten, deutschsprechenden

Reiseleiter verfügen über fundierte Landeskenntnisse,

viel Engagement und bringen Ihnen

die Kultur und das Leben der Einheimischen

sowie die Tier- und Pflanzenwelt näher. Spaziergänge

durch die Natur lassen Sie Afrika hautnah

erleben. Die gut ausgebildeten Fahrer der Expeditions-Trucks

bringen Sie sicher an Ihr Tagesziel.

Unterkünfte

Am Ende eines Reisetages voller neuer Impressionen

und faszinierender Erlebnisse übernachten

Sie in ausgewählten Unterkünften, die vor allem

durch ihre einzigartige Lage, stimmungsvolle

Atmosphäre und ihre für die Region typische

Expeditions-Truck Bauweise bestechen.


DERTOUR

Simbabwe – Unberührtes Afrika

Gruppenreise 13 Tage/10 Nächte ab/bis Frankfurt pro Person ab € 3.695

SOFT ADVENTURE-TOUR • SIMBABWE

73

Viktoria Fälle

SOFT ADVENTURE

Eintrittsgelder inklusive

In umgekehrter Richtung buchbar

Safariaktivitäten inklusive

Viele Mahlzeiten inklusive

[ NEU im Programm ]

Simbabwe zählt zu den ursprünglichsten und unentdeckten Teilen Afrikas. Genießen

Sie die spektakuläre Tier-und Pflanzenwelt im Hwange Nationalpark. Per

Hausboot entdecken Sie den riesigen Karibasee.

HIGHLIGHTS

z Wanderung an den Viktoria Fällen

z Pirschfahrten im offenen Geländewagen

im Hwange Nationalpark

z 4 Tage mit dem Hausboot auf dem

Lake Kariba

1. Tag Frankfurt/M. – Victoria Falls

Flug von Frankfurt/M. via Addis

Abeba nach Victoria Falls.

2. Tag Victoria Falls

Ankunft und Transfer zu Ihrer Unterkunft

in unmittelbarer Nähe der Viktoria

Fälle. 2 Nächte im Kingdom Hotel

(Landeskat.: 3 Sterne). Ca. 45 km (A)

3. Tag Wanderung

an den Viktoria Fällen

Der Besuch und die Wanderung an

den mächtigen Viktoria Wasserfällen

ist ein wahrhaft „berauschendes“

Erlebnis. Der Sambesi stürzt sich auf

einer Breite von fast 1.700 m bis zu

108 m tief in eine nur etwa 50 m breite

Schlucht. (F, A)

4. Tag Victoria Falls – Hwange

Nationalpark

Auf der Fahrt zum Hwange Nationalpark

unternehmen Sie einen Abstecher

zum „Painted Dog Conservatorium“.

Hier werden verletzte und sehr selten

zu sehende Wildhunde in einer Hundekrankenstation

versorgt und nach

Heilung der Wunden wieder in die freie

Natur entlassen. 3 Nächte in der

Hwange Safari Lodge (Landeskat.:

3 Sterne). Ca. 250 km (F, M, A)

5.-6. Tag Pirschfahrt im offenen

Geländewagen im Hwange Nationalpark

Der Hwange Nationalpark ist bekannt

für seine Wildtiere und neben dem

Chobe Nationalpark in Botswana

eines der letzten großen Reservate

für Elefanten. Sie verbringen die Tage

mit Tierbeobachtungsfahrten. (F, M, A)

7. Tag Hwange Nationalpark – Binga/

Lake Kariba

Fahrt in den Norden nach Binga. Binga

liegt am Kariba See. Sie gehen an Bord

auf Ihr Hausboot. Die nächsten Tage

verbringen Sie auf dem größten Stausee

der Welt und genießen dabei die

spektakulären Landschaften, Tierbeobachtungen

und natürlich alles

mit Vollpension. 3 Nächte auf dem

Hausboot (Landeskat.: 3 Sterne).

Ca. 250 km (F, M, A)

8.-9. Tag Lake Kariba & Matusudona

Nationalpark

Die nächsten Tage verbringen Sie auf

Ihrem Hausboot und dem Lake Kariba.

Mit etwas Glück erleben Sie vom

Hausboot aus Löwen auf der Jagd!

Der Matusudona Nationalpark liegt

am Rande des Karibasees und bietet

nahezu unberührte Wildnis – das

ideale Reiseziel für eindrucksvolle

Simbabwe Safaris. Der Nationalpark

verbindet eine abwechslungsreiche

Wasserlandschaft, die von zahlreichen

Inseln durchbrochen ist, mit einer

majestätischen Hügel- und Berglandschaft

im Hinterland. Als sich der

Karibasee in den 1960-er Jahren füllte,

wurden viele der Tiere in den nahe

gelegenen Matusadona Nationalpark

umgesiedelt. Besonders bekannt ist

der Park für seine vom Aussterben

bedrohten Spitzmaulnashörner und

die Löwen, die hier selbst Flusspferde

und Krokodile jagen – ein außergewöhnliches

Phänomen! (F, M, A)

10. Tag Lake Kariba/Binga – Harare

Fahrt nach Harare, die Hauptstadt

Simbabwes. Im Stadtgebiet leben

rund 1,6 Millionen Menschen. Harare

wurde 1890 als Fort Salisbury von

Cecil Rhodes auf dem Gebiet des

Schona-Häuptlings Harare gegründet.

An dieser Stelle befindet sich heute

der African Union Square. Tag zur

freien Verfügung. 2 Nächte in der

Chengeta Lodge (Landeskat.:

3 Sterne). Ca. 300 km (F, M, A)

11. Tag Harare

Heute besuchen Sie eine Schule,

gehen auf Tierbeobachtung und

genießen den Sonnenuntergang.

(F, M, A)

12. Tag Harare – Frankfurt/M.

Transfer zum Flughafen (ca. 50 km)

und Rückflug via Addis Abeba nach

Frankfurt/M. (F)

13. Tag Ankunft in Frankfurt/M.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit Ethiopian Airlines in der

Economy Class von Frankfurt/M. via

Addis Abeba nach Victoria Falls und

zurück von Harare inkl. Gebühren

(Stand: 6/2018)

z Rail&Fly 2. Klasse

z Gepäckträgergebühren inkl. Trinkgelder

in den Unterkünften und

Flughäfen

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 7 Nächte in 777-Hotels/Lodges,

3 Nächte auf einem 777-Hausboot

z 10 x Frühstück, 8 x Mittagessen,

10 x Abendessen

z Rundreise lt. Reiseverlauf im

Kleinbus (bis 13 Personen), bzw. im

Expeditions-Truck mit Kühlanlage

(ab 14 Personen)

z Transfers in landestypischen

Fahrzeugen

z Stilles Wasser während der Fahrten

(bis maximal 1 Liter pro Person und

Tag)

z Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgelder

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

HOTEL

Hotels/Lodges/Hausboot der

777-Kategorie.

Landeskategorie: 3 Sterne

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

10 Personen

z Freiplatz: ab 16 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer/-kabine

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


74 NAMIBIA, BOTSWANA, SIMBABWE • SOFT ADVENTURE-TOUR

Namibia – Botswana – Simbabwe:

Auf den Spuren von David Livingstone

Gruppenreise 15 Tage/12 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 3.695

Viktoria-Fälle

Im Mittelpunkt dieser Soft Adventure-Tour steht eindeutig das Natur- und

Tiererlebnis. In optimal geeigneten Expeditions-Trucks führt die Reise durch

drei Länder des südlichen Afrikas. Höhepunkt sind die grandiosen Viktoria Fälle.

„Sich auf das authentische südliche Afrika einlassen“ heißt die Devise.

HIGHLIGHTS

z Tierbeobachtungen im Etosha,

Mahango und Chobe Nationalpark

z Buschmann Wanderung

z Berauschende Viktoria Wasserfälle

1. Tag Deutschland – Windhoek

Flug via Johannesburg nach Windhoek.

2. Tag Windhoek

Ankunft in Windhoek und Begrüßung

durch Ihre örtliche, deutschsprechende

Reiseleitung. Kurze Orientierungsfahrt

durch Windhoek. Begrüßungs-Abendessen

und Tourbesprechung.

1 Nacht im Thule Hotel (Landeskat.:

3 Sterne) in Windhoek. (A)

3. Tag Windhoek – Otjiwarongo/

Otjiwa private Wildfarm – Pirschfahrt

im offenen Geländewagen

Fahrt durch die afrikanische Savanne

in Richtung Norden, zunächst nach

Okahandja, dem traditionellen

Zentrum der Herero. Weiterfahrt nach

Otjiwa, Pirschfahrt im offenen Geländewagen

auf Namibias ältester Wildfarm.

1 Nacht in der Otjiwarongo Game

Lodge (Landeskat.: 3 Sterne).

Ca. 260 km (F, M)

4. Tag Otjiwarongo/Otjiwa private

Wildfarm – Nähe Etosha Nationalpark

Sie erreichen den Etosha Nationalpark,

der innerhalb Afrikas einzigartig

und malariafrei ist. Das Hauptmerkmal

des Parks ist die Salzpfanne, die sogar

aus dem Weltall sichtbar ist. Trotzdem

gibt es hier eine üppige Wildtierpopulation,

die sich an Wasserlöchern versammelt,

sodass Tierbeobachtungen

garantiert sind. Mit dem Expeditions-

Truck unternehmen Sie eine Tierbeobachtungsfahrt.

Ihre Unterkunft ist

außerhalb des Parks am Namutoni

Gate gelegen. 2 Nächte in der Mokuti

Etosha Lodge (Landeskat.: 4 Sterne).

Ca. 450 km (F, M)

5. Tag Etosha Nationalpark, Tierbeobachtungsfahrt,

Ausflug: Pirschfahrt

im offenen Geländewagen

Heute unternehmen Sie eine weitere

Pirschfahrt mit dem Expeditions-

Truck. Sie beobachten Elefanten beim

Baden an der Wasserstelle, begeben

sich auf Spurensuche nach Löwen und

Geparden und fahren mitten durch

riesige Zebra- und Antilopenherden.

Nach einem Mittagessen bei Halali

(nicht inklusive) begeben Sie sich

erneut auf Spurensuche. Wer die

Wildnis wirklich „hautnah“ erleben

möchte, kann bei Buchung des Ausflugs

am Vormittag an einer Fahrt im

offenen Geländewagen teilnehmen.

Der Etosha Nationalpark umfasst eine

Fläche von über 22.000 km. Im

Zentrum liegt eine ausgedehnte Salzpfanne.

(F, M)

6. Tag Etosha Nationalpark – Rundu

Heute verlassen Sie die Touristenpfade

und fahren durch unwegsames

Gelände in den afrikanischen „Busch“.

Die hier lebenden Buschleute, der

Volksstamm der San, nehmen Sie mit

auf eine Wanderung ins „Veld“ und

erklären, wie sie das harte Leben als

Sammler in der Kalahari meistern.

Besonders spannend sind ihre Jagdmethoden

und ihr heilmedizinischen

Wissen. Über Grootfontein fahren Sie

weiter in nördlicher Richtung nach

Rundu und tauchen in das eigentliche

Afrika ein. Ihr Weg führt an traditionellen

Lehmhütten und Marktständen

der dort lebenden Kavango-Stämme

vorbei. Bei den Kavango steht die

Großfamilie, wie bei allen afrikanischen

Völkern, an erster Stelle und

spielt eine zentrale Rolle. 1 Nacht in der

Hakusembe River Lodge (Landeskat.:

4 Sterne). Ca. 440 km (F, M)

7. Tag Rundu – West Caprivi,

Ausflugspaket: Bootsfahrt auf dem

Kavango Fluss

Von Rundu aus fahren Sie entlang des

West Caprivi-Streifens. Ihre Lodge

liegt direkt am Kavango Fluss. Bei

Buchung des Ausflugspaketes erleben

Sie die fantastische Wasserwelt

des West-Caprivi bei einer Bootsfahrt

auf dem Kavango Fluss. 2 Nächte in

der Divava Okavango Lodge & Spa

(Landeskategorie: 5 Sterne).

Ca. 240 km (F, M, A)

8. Tag West Caprivi – Pirschfahrt im

offenen Geländewagen im Mahango

Nationalpark

Heute wird es abenteuerlich bei einer

Pirschfahrt im offenen Geländewagen

im Mahango Nationalpark. (F,A)

9. Tag West Caprivi – Kwando Fluss/

Nähe Kongola

Weiterfahrt bis an die Ufer des

Kwando, wo Sie eine farbenprächtige

und nahezu unberührte Landschaft

erwartet. Nur 5 Flüsse in Namibia

führen permanent Wasser, drei davon

befinden sich im Caprivi – der Okavango,

der Kwandound der Zambezi.

In regenreichen Jahren werden riesige

Gebiete überflutet und flache Seen


DERTOUR

SOFT ADVENTURE-TOUR • NAMIBIA, BOTSWANA, SIMBABWE 75

SOFT ADVENTURE

Ihr Expeditions-Truck

Eintrittsgelder inklusive

Safariaktivitäten inklusive

Viele Mahlzeiten inklusive

entstehen. Hier sind Sie im Migrationsgebiet

der Großwildherden zwischen

Zambia und Botswana. Unterwegs

Besuch eines traditionellen Dorfes.

2 Nächte in der Namushasha River

Lodge (Landeskategorie: 3 Sterne).

Ca. 260 km (F, M)

10. Tag Kwando Fluss/Nähe Kongola

Tag zur freien Verfügung. Gönnen Sie

sich einen Erholungstag in Ihrer Lodge.

Von der Terrasse aus, hoch über dem

Fluss, lauschen Sie bei einem kühlen

Drink dem tiefen Grunzen der Flusspferde

oder genießen die bunt-schillernde

Vogelwelt (über 400 Arten) –

nicht selten halten sich Elefantenherden

am Ufer auf. (F)

11. Tag Kwando Fluss/Nähe Kongola –

Kasane – Nähe Chobe Nationalpark

Die Reise führt durch nahezu unberührte

Natur und Landschaften. Ziel ist

Kasane, das Eingangstor zum Chobe

Nationalpark, Botswanas wildreichstem

Naturreservat. Hier können Sie

mit etwas Glück die ersten Elefantenherden

sehen. Die Wildkonzentration

im Chobe Park ist immens. Kein anderes

Naturschutzgebiet im südlichen

Afrika hat einen ähnlich hohen Wildbestand;

ca. 50.000 Elefanten leben

im Park. 2 Nächte in der Chobe Safari

Lodge (Landeskategorie: 3 Sterne).

Ca. 240 km (F)

12. Tag Kasane – Nähe Chobe Nationalpark,

Ausflugspaket: Tierbeobachtungsfahrt

per Boot

Der Vormittag steht für eigene

Aktivitäten zur freien Verfügung.

Bei Buchung des Ausflugspaketes

nehmen Sie an einer ca. 3-stündigen

Bootsfahrt mit ausgezeichneter Möglichkeit

zur Tierbeobachtung teil. (F)

13. Tag Nähe Chobe Nationalpark –

Victoria Falls, Ausflugspaket: Sambesi

Sunset Cruise

Weiterfahrt nach Victoria Falls in Simbabwe.

Ihr Hotel befindet sich direkt

am Ufer des mächtigen Sambesi Flusses.

Im Anschluss besuchen Sie den

Ort und besichtigen die Viktoria Fälle.

Die Viktoria Fälle gehören zu den

absoluten Höhepunkten des afrikanischen

Kontinents. Sie zählen zu den

Naturweltwundern (UNESCO-Weltnaturerbe).

Im Ausflugspaket enthalten:

Ca. 2-stündige Sunset Cruise

auf dem Sambesi Fluss. Gemütlich auf

dem Deck sitzen, einen Drink zu sich

nehmen und dabei Flusspferde und

Krokodile beobachten – das ist etwas

ganz Besonderes und ein unvergessliches

Erlebnis. 1 Nacht in der

A´Zambezi River Lodge (Landeskat.:

4 Sterne). Ca. 100 km (F)

14. Tag Victoria Falls – Deutschland

Transfer zum Flughafen in Victoria

Falls und Rückflug via Johannesburg

nach Deutschland. (F)

15. Tag Ankunft in Deutschland

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

z Flug mit South African Airways in

der Economy Class von

Frankfurt/M. via Johannesburg nach

Windhoek und zurück ab Victoria

Falls inkl. Gebühren (Stand: 6/2018)

z Rail&Fly 2. Klasse

z Gepäckträgergebühren inkl. Trinkgelder

in den Unterkünften und

Flughäfen

z Transfers lt. Reiseverlauf

z 12 Nächte in 777-7777-Hotels,

Lodges und Camps

z 12 x Frühstück, 6 x Mittagessen,

3 x Abendessen (Mittagessen als

Picknick in der freien Natur)

z stilles Wasser während der Fahrten

(bis maximal 1 Liter pro Person und

Tag)

z Rundreise lt. Reiseverlauf im

Expeditions-Truck oder Sprinterbus,

je nach Teilnehmerzahl

z Besichtigungsprogramm inklusive

Eintrittsgelder

z örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

z Informationsmaterial, Reiseführer

Zusatzleistungen

Pirschfahrt im offenen Geländewagen

im Etosha Nationalpark (5. Tag) € 75

Ausflugspaket

(7., 12. und 13. Tag) € 175

Verpflegungspaket an den Tagen 3-6,

9-13 (9 x Abendessen)* € 275

Preise pro Person

*Nur buchbar für die gesamte Gruppe

HOTEL

Hotels, Lodges und Camps der

777-77777-Kategorie.

Landeskategorie: 3-5-Sterne

HINWEIS

z Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm

10 Personen, maximal

20 Personen; Ausflugspaket und

Pirschfahrt im Etosha Nationalpark

jeweils 8 Personen

z Freiplatz: ab 16 Personen 1 Freiplatz

im halben Doppelzimmer

z Bitte beachten Sie Punkt 6 der

Allgemeinen Reisebedingungen

z Flug-, Hotel- und Programmänderungen

vorbehalten​


76 SÜDAFRIKA, BOTSWANA, SIMBABWE • SOFT ADVENTURE-TOUR

Südafrika – Botswana – Simbabwe:

Wilde Tiere und Naturwunder

Gruppenreise 14 Tage/11 Nächte ab/bis Deutschland pro Person ab € 3.995

Die Tierwelt Afrikas im Moremi, Khwai und Savuti Tierreservat steht im Mittelpunkt

dieser Reise. Das Okavango Delta beeindruckt mit einer farbenprächtigen

Vogel- und Wasserwelt. Riesige Elefantenherden ziehen durch den Chobe

Nationalpark und die Victoria Wasserfälle schließen die Reise als Highlight ab.

HIGHLIGHTS

z Pirschfahrten im offenen Geländewagen

im Moremi,Khwai und Chobe

Nationalpark

z Tuli Block, Okavango Delta

z UNESCO-Welterbe Viktoria Fälle

1. Tag Flug Deutschland – Johannesburg

2. Tag Johannesburg – Pilanesberg

Nationalpark

Ankunft in Johannesburg und Begrüßung

durch Ihre Reiseleitung.

Fahrt in den Pilanesberg Nationalpark.