Bürgermeister Ing. Michael Cech begrüßte zur - Gablitz

gablitz.vpnoe.at

Bürgermeister Ing. Michael Cech begrüßte zur - Gablitz

den Bus erleichtern und eine kostenlose

Park & Ride Möglichkeit anbieten. Aber

auch den Besuchern von Veranstaltungen

im Theater, der Festhalle oder dem

Gemeindeamt bieten wir Parkplätze.

Gemeinsam mit GGR Lamers - zuständig

für Dorfentwicklung - plane ich dieses

Projekt, ideal wäre auch eine versperrbare

Radbox. Ein sinnvolles Projekt im Sinne

des öffentlichen Verkehrs und unseres

Ortsbildes.

Initiative „Offene Augen für Gablitz

Vor dem Sommer habe ich die Initiative

„Offene Augen für Gablitz“ gestartet. Mein

Ziel ist es, Sie alle in die Gemeindearbeit

einzubinden. Nur so kann die Marktgemeinde

Gablitz sehr rasch von Verbesserungsmöglichkeiten

erfahren und flexibel

reagieren. Ich freue mich riesig, dass die

Resonanz bereits so groß war und wir

viele Kleinigkeiten in Angriff nehmen

konnten.

Handy: 0664/43 15 344

Trotz knappem Budget

verbessern wir die Gablitzer

Infrastruktur weiter

Wegen der knappen Mittel, die den

Gemeinden - und somit auch Gablitz - zur

Verfügung stehen ist es umso wichtiger,

dass wir effizient planen und Prioritäten

setzen.

Wesentlicher Schwerpunkt ist, unsere

Straßen und Gebäude in gutem Zustand

zu erhalten. Bereits asphaltiert wurde die

"Pöckelau", die Straße beim Altstoffsammelplatz,

und im Herbst werden wir

4

Die Seite Wir arbeiten des Bürgermeisters

für Sie!

Besonders wichtig ist mir aber ein „neues

Miteinander“ in Gablitz, dass wir auch füreinander

„offene Augen“ haben. Die ältere

Nachbarin zum Einkaufen mitnehmen, auf

das Nachbarhaus zu schauen, wenn

diese auf Urlaub sind und viele weitere

Kleinigkeiten, die das Leben in Gablitz

noch schöner, sicherer und freundlicher

machen.

Besuche bei besonderen

Jubiläen und Geburtstagen

Gemeinsam mit Vbgm. Franz Gruber und

Vbgm. Hlavaty besuche ich zahlreiche

Gablitzerinnen und Gablitzer zu besonderen

Jubiläen. Auch bei diesen Besuchen

entstehen interessante Gespräche und

wir bekommen Anregungen, wie wir

insbesondere älteren Mitbürgerinnen und

Mitbürgern helfen können.

Stellvertretend gratuliere ich nochmals

meinem lieben Freund und ehemaligen

Vbgm. Walter Neumayer und seiner Frau

Herta zur Goldenen Hochzeit.

die noch geschotterte Schwester-Alfons-

Maria-Gasse asphaltieren. Es ist mir wichtig,

dass alle Gablitzerinnen und Gablitzer

eine saubere und sichere Straße vor ihrer

Haustüre vorfinden. Das muss auch in

Zeiten knapper Budgets möglich sein.

Mit der Neuerrichtung der Brauhausbrücke

und der Sanierung der Hauersteigstraße

haben wir unser Straßensystem weiter

verbessert. Die Hauersteigstraße ist nun

endlich in Ordnung, nachdem sich der

verwendete Belag neuerlich aufzulösen

begann. Wir haben aber von der Firma die

gesamten Kosten zurückerstattet bekommen.

Goldene Hochzeit von Walter und Herta Neumayer.

Foto: zVg

Ich wünsche Ihnen einen schönen Herbst

und allen Schülerinnen und Schülern ein

spannendes und erfolgreiches neues

Schuljahr.

Ihr Bürgermeister

Ing. Michael W. Cech

Wir bitten Sie, uns mit

einem Druckkostenbeitrag

zu unterstützen.

BLZ 32667

Raiffeisenbank

Kto-Nr. 146.233

Empfänger: ÖVP Fraktion Gablitz

Vielen Dank!

ÖVP Fraktion Gablitz

Besonders im Kindergarten in der Lefnärgasse,

der nun schon 20 Jahre alt ist,

werden wir umfassende Renovierungen

durchführen. Die Holzfenster sind in die

Jahre gekommen, ein Wasserschaden hat

seine Spuren hinterlassen und die Malerei

muss erneuert werden. Im Kindergarten im

Untergeschoß der Volksschule werden wir

den Bewegungsraum mit mehr Geräten

ausstatten. Und auch die Gablitzer Spielplätze

sollen besser ausgestattet werden.

Wir haben dabei immer unser Ziel, das

"Familienparadies Gablitz" im Auge.

Auch für die Zukunft planen wir bereits

vor, Gablitz wächst weiter und ist beson-

Ihre ÖVP GemeinderätInnen informieren

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine