Neue, spannende VÄTER- ANGEBOTE - EKiZ Gleisdorf

ekiz.gleisdorf.at

Neue, spannende VÄTER- ANGEBOTE - EKiZ Gleisdorf

Franz-Josef-Straße 37, 8200 Gleisdorf, Tel. 0664/333 82 00, www.ekiz-gleisdorf.at

ELTERN-KIND-ZENTRUM

GLEISDORF

FERIENTERMINE

Tag der offenen Tür und

Anmeldetag:

Samstag, 18.9.2010,

9.00 – 11.00 Uhr

Weihnachtsferien

24.12.2010 bis 9.1.2011

Semesterferien

21. bis 27.2.2011

Papa-Kind-Nachmittag, Englisch für VolksschülerInnen, Forscher-

füchse, Musikgarten, Gordon Familientraining, Homöopathie,

Pubertät oder Die Kunst einen Kaktus zu umarmen, Jeux Dra-

matiques, Abenteuer „All Inclusive“, Babymassage, PEKIP®-

Babygruppe, Burnout bei Frauen, Spielgruppen, KinderKunstTreff,

Schlaf, Kindlein, schlaf, BabySignal, Als Draufgabe die Aufgabe,

Babytreffen, Keine Tricks, Großelternkurs, u.v.m.

Neue,

spannende

VÄTER-

ANGEBOTE

auf Seite 17

PROGRAMM

Herbst/Winter 2010/11

Beginn ab 20. September 2010

VIELE NEUE ELTERNBILDUNGSANGEBOTE FÜR ELTERN MIT KINDERN VON 0 BIS 10 JAHREN.


GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND INHALTSVERZEICHNIS

2

EKIZ GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Mitgliedschaft

Sie müssen nicht Mitglied bei uns werden, um unser

Angebot zu nutzen, aber Sie genießen viele Vorteile:

• Die Kurs- und Veranstaltungsbeiträge sind für

Mitglieder bei EKiZ-Eigenveranstaltungen ermäßigt.

• Die Mitgliedschaft gilt für die gesamte Familie

(Kinder, Mama, Papa, Großeltern).

• Die Buchentlehnung ist für Mitglieder gratis

(max. zwei Bücher/Woche).

• Mitglieder erhalten den Geschwisterbonus

bei Spielgruppen (10%).

• Mitglieder werden bei Spielgruppen vorgenommen.

• Mitglieder bekommen das Semesterprogramm

zugesandt.

Der Mitgliedsbeitrag von Eur 22,- kann jederzeit eingezahlt

werden und gilt für ein ganzes Jahr ab Einzahlungsdatum.

Die Mitgliedschaft erlischt automatisch

und muss nicht gekündigt werden. Bitte bringen Sie den

Abschnitt des Zahlscheins zu den Veranstaltungen mit!

Steirischer Familienpass

Mit dem steirischen Familienpass erhalten Sie 10%

Ermäßigung auf den Mitgliedsbeitrag.

Anmeldungs- und Zahlungsmodalitäten

Allgemein gilt ein Anmeldeschluss von drei Tagen

vor Kursbeginn. Abweichende Anmeldefristen sind im

Programm bei der jeweiligen Veranstaltung angegeben.

Aus Fairnessgründen bitten wir im Fall einer Verhinderung

um rechtzeitige telefonische Kursabsage, damit

InteressentInnen von der Warteliste nachrücken können.

Anmeldungen unter kontakt@ekiz-gleisdorf.at, bei

Ulrike Tavs unter 0664-333 8200 oder der im Programm

angegebenen Kursleitung. Der Kursbeitrag ist bei Kursbeginn

bar zu zahlen. Bei versäumten Veranstaltungen

wird der Beitrag nicht rückvergütet (z. B. Spielgruppen).

Freiplatz

Für finanziell schwächer gestellte Familien (Notstandshilfe–

und Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose,...) wird ein

Platz in jedem Kurs freigehalten, der bei Bedarf gratis

genutzt werden kann.

Zehnerblock

Wir bieten für Babytreffen, Stöpseltreffen und Englisch einen

„Zehnerblock“ an. Dabei zahlen Sie neun Mal und der

10. Besuch ist gratis. Der Zehnerblock ist ein Jahr gültig.

Geschenkgutschein

Suchen Sie ein Geschenk zur Geburt eines Babys? Wollen

Sie Eltern zu einem besonderen Anlass eine Freude

machen? Verschenken Sie einen EKiZ-Gutschein, der für

viele unserer Veranstaltungen genützt werden kann.

Spenden

Das EKiZ ist ein sozialer, nicht Gewinn orientierter,

privater Verein und freut sich über unterstützende

freiwillige Spenden auf unser Konto, damit wir auch

weiterhin Familien begleiten und die Eltern-Kind-

Beziehung fördern können.

Bankverbindung

Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf; Raiffeisenbank

Gleisdorf; Kontonummer 135.822; Bankleitzahl 38103

Druckfehler: Wir bitten um Nachsicht, wenn das „Fehlerteufelchen“ zugeschlagen hat.

Inhalt

SCHWANGERSCHAFT UND GEBURT

Seite

Schwangerengymnastik 6

Yoga für Schwangere 6

Geburtsvorbereitungskurse 6

Wenn ein Geschwisterchen kommt 7

Doula 7

MamaBabyPerle

RUND UMS BABY

7

PEKiP® für Babys 8

Babytreffen 8

Musikgarten für Babys 8

Stillgruppe 9

Kaiserschnitt: Elterngruppe 9

Tragetuch: Beratung, Verleih, Infos 9 + 10

Babymassage 10

Rückbildung mit Baby 11

Nordic Walking mit Baby 11

Babyschwimmen 11

babySignal

AKTIVITÄTEN FÜR STÖPSEL (AB CA. 1 JAHR)

11

Integratives Stöpseltreffen 12

Stöpseltreffen 12

Spielen mit allen Sinnen 12

Musikgarten 1 für Kinder von 1,5-3 Jahren

AKTIVITÄTEN FÜR KINDER AB 2,5 JAHREN

13

Spielgruppen (Kinder ohne Begleitung) 14

Musikgarten 1 für Kinder von 1,5-3 Jahren 14

Englisch für Kinder von 3-6 Jahren 15

Englisch für Volksschulkinder 15

Weihnachtsbasteln 15

KinderKunstTreff 15

Forscherfüchse 15

Jeux Dramatiques

VERANSTALTUNGEN FÜR VÄTER

16

Papa-Kind-Frühstück 17

Papa-Kind-Nachmittag 17

Wenn die Väter mit den Kindern 17

Vätergruppe

VERANSTALTUNGEN FÜR FAMILIEN

17

Flohmarkt 21

Kasperltheater 21

KONTAKT www.ekiz-gleisdorf.at

Anmeldungen und allgemeine Informationen:

Geschäftsführerin Ulrike Tavs – Tel.: 0664/333 82 00

oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

NEU: Telefonzeiten:

Montag bis Donnerstag von 15.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch bis Freitag von 8.00 - 11.00 Uhr

Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung

auf unserer Homepage: www.ekiz-gleisdorf.at und

unter kontakt@ekiz-gleisdorf.at

Auskünfte zu Schwangerschaft, Geburt und Stillen:

Obfrau DSA in Beate Reiß – Tel. 0650/ 57 87 142

beate.reiss@ekiz-gleisdorf.at

Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Franz-Josef-Straße 37, 8200 Gleisdorf (ehemaliger

Pfarrkindergarten neben dem forumKloster)


Inhalt

FITNESS UND WELLNESS

Seite

Fit fürs Leben 22

Yoga für Frauen

ELTERNBILDUNG

22

Gordon Familientraining 23

Schlaf, Kindlein schlaf 23

Ich will das nicht…! 24

Pubertät oder Die Kunst einen Kaktus zu umarmen 24

Und als Draufgabe die Aufgabe 24

Ich-Du-Wir- Die emotionale Intelligenz des Kindes stärken 24

Wir sagen euch an … 24

Typisch Leo – typisch Lisa 24

Der Zauberer Windelfutsch 25

Abenteuer ALL INCLUSIVE (Volksschule) 25

Keine Tricks 26

Burnout bei Frauen 26

Fördern statt überfordern 26

Kinder stark machen! 27

Positiver Umgang mit starken Gefühlen 27

Klammern, weinen, fremdeln 27

Großeltern betreuen ihre Enkelkinder

GESUNDHEIT

27

Kindernotfallskurs 28

Große schützen Kleine 28

Homöopathie bei Kindern 28

Essstörungen 28

Kochkurs nach den 5 Elementen

BERATUNGSANGEBOTE

29

Stillberatung 29

Mütter/Elternberatung 29

Systemische Elternberatung 29

Ernährungsberatung 30

Glücklose Schwangerschaft – Trauerberatung 30

Schreibabyberatung 30

Bildungsberatung für Erwachsene 30

Familienrechtsberatung 30

www.ekiz-gleisdorf.at – Fotogalerien von unseren

Veranstaltungen, das gesamte Programm

online, Newsletter-Bestellung und Online-Kursanmeldung

sind einige gute Gründe für einen

Besuch bei uns online. Klicken Sie rein!

neben forumKloster

Liebe Familien, liebe FreundInnen

des EKiZ Gleisdorf!

Auch nach 15 Jahren EKiZ haben wir nichts von unserem

Einsatz und Ideenreichtum verloren. Nein – mehr denn

je engagieren wir uns für Familien in unserer Region und

freuen uns, wenn Sie uns durch Ihren Besuch bestätigen,

dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Vor dem Sommer haben wir unser 15-Jahre-EKiZ-Fest in

Kooperation mit der Initiative „G´scheit feiern“ veranstaltet.

Unter dem Motto „Feste ohne Reste!“ haben wir Metallbesteck,

Porzellanteller und Mehrwegbecher verwendet,

dabei einen Beitrag zu einer gesteigerten Esskultur

geleistet und bis zu 90% weniger Abfall produziert. Durch

die Verwendung von biologischen, regional produzierten

Lebensmitteln verbleibt die Wertschöpfung in der Region.

Die Umwelt wird durch kurze Transportwege und wenig

Verpackungsmaterial entlastet.

An dieser Stelle möchten wir unserem Team ein ganz

herzliches Dankeschön aussprechen, denn unermüdlich

hat jedeR einzelneR dazu beigetragen, dass wir auf ein sehr

lebendiges und kreatives Fest zurückblicken können, nicht

zuletzt auch deshalb, weil dieses Engagement tatkräftig

durch Partner, Kinder, Mütter und Väter der Teammitglieder

und weiteren Vereinsmitgliedern mitgetragen wurde.

Danke!

Das EKiZ Gleisdorf entwickelt verstärkt Angebote für

ältere Kinder. So haben wir wieder unseren beliebten

KinderKunstTreff im Programm und bieten zukünftig

„Forscherfüchse“ für experimentierfreudige Schulkinder

und die bewährten Englischkurse auch für Volksschulkinder

an. Auch als Elternbildungszentrum bauen wir unser

Programm aus. Lassen Sie sich einladen und neugierig

machen in unserem Programm zu stöbern, und Sie finden

bestimmt in der Vielfalt der Seminare, Workshops und

Vorträge genau das richtige Angebot für Ihre jeweiligen

Bedürfnisse – angefangen von der Schwangerschaft bis hin

zum Alltag mit Volksschulkindern und Teenagern. Die „zwei

und mehr“-Gutscheine des Landes Steiermark können Sie

bei einer Fülle von Veranstaltungen einlösen.

Und wir werden nicht müde darauf hinzuweisen, dass wir

zu Elternbildung alle einladen – die Väter, die Mütter sowie

auch Opas und Omas. Speziell für die Papas gibt es neben

dem beliebten Papa-Kind-Frühstück auch themenbezogene

Papa-Kind-Nachmittage und ein Seminar, das auf der

Grundhaltung von Jesper Juul aufbaut (Wenn die Väter mit

den Kindern …) sowie eine mehrteilige Vätergruppe.

Nun hoffen wir auf Ihr Verständnis, wenn wir bei der großen

Zahl von qualitätsvollen Angeboten nach fünf Jahren unsere

Preise bei einigen Veranstaltungen geringfügig anheben.

„Für die Erziehung eines Kindes braucht man ein ganzes

Dorf“ lautet ein afrikanisches Sprichwort. Vielleicht dürfen

wir Ihnen als Eltern-Kind-Zentrum in diesem Sinne ein

bisschen beistehen und womöglich können Sie durch Ihren

Besuch bei uns neue Kontakte knüpfen, Beziehungen vertiefen

und so Ihr soziales Netzwerk erweitern.

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Schritte mit Ihnen

und Ihren Kindern!!

Beate Reiß und Ulrike Tavs-Rois

VORWORT

3


DAS TEAM DES EKiZ GLEISDORF

4

DSAin Beate Reiß

Obfrau, Geburtsvorbereitung,

Tragetuch, Babymassage,

Elternbildung, Beratung

Karin Fritz

Kassierin, hält unsere

Buchhaltung in Ordnung

Mag. a Claudia Rief-Taucher

Schwangeren-Gymnastik, Rückbildung,

Fit fürs Leben, Nordic

Walking, Homepage, Newsletter

Barbara Marchler

Schwangeren-Gymnastik

Eva Karl

Baby-Musikgarten,

Musikgarten 1,

Weihnachtsbasteln

Renate Stampfl

Babyschwimmen

Petra Hiebaum-Mathi

Spielgruppe

Mag. a Monika Weber

Spielgruppe

Dipl. Päd. in Andrea Purkarthofer

Spielgruppe, Englisch für

Volksschüler, KinderKunstTreff

DI Dr. Alexander Egger

Papa-Kind-Frühstück

Papa-Kind-Nachmittag

DI Gottfried Purkarthofer

Forscherfüchse

Ulrike Tavs-Rois

Geschäftsführerin, Stöpseltreffen,

Englisch, Elternbildung,

Programm

Michaela Drobar

Unterstützt unsere GF im Büro,

Programm, Stöpseltreffen,

Spielen mit allen Sinnen

Katrin Glieder

Schwangeren-Gymnastik,

Spielgruppe

Tanja Schlamadinger

Babytreffen

Mag. a Nina Engel

PEKIP®-Babygruppe

Bernadette Hölfont

Stillgruppe, Kaiserschnittgruppe,

Trauerberatung

Christiane Ritter

Spielgruppe

Claudia Graff

Spielgruppe

Anneliese Karner

Spielgruppe

DSA Anton Schaumberger

Papa-Kind-Frühstück

Monika Lammer

Kasperltheater


Mag. a Andrea Walenta

(Brunner)

Yoga für Schwangere Seite 6

Yoga für Frauen Seite 22

DSA in Angelika Harb

Beratung Schreibabys Seite 30

Margret Herbst

babySignal Seite 11

Roswitha Maurer

Kindernotfallkurs Seite 28

Dr. in Monika Stoschitzky

Homöopathie bei Kindern Seite 28

Michaela Drobar

Wir sagen euch an…(Advent u. Weihnachten) Seite 24

ELTERNBILDNERINNEN UND ELTERNBILDNER

Anne Brech-Cartus

Ich-Du-Wir: Die emotionale Intelligenz des Kindes stärken Seite 24

Lisi Grün

Und als Draufgabe die Aufgabe Seite 24

Heidi Grafeneder

Abenteuer All Inclusive

(für Eltern von Volksschulkindern) Seite 25

Mag. a Barbara Hauszer

Abenteuer All Inclusive

(für Eltern von Volksschulkindern) Seite 25

Annette Kupfer

Essstörungen Selbsthilfegruppe Seite 28

Mag. a Birgit Mahrle-Haas

Typisch Leo – typisch Lisa Seite 24

Margit Rauch

Ich will das nicht…! Seite 24

DSA Beate Reiß

Schlaf, Kindlein, schlaf Seite 23

Wenn ein Geschwisterchen kommt Seite 7

Der Zauberer Windelfutsch Seite 25

Klammern, weinen, fremdeln Seite 27

Großeltern betreuen ihre Enkelkinder Seite 27

REFERENTINNEN UND REFERENTEN

Petra Schaller

Yoga für Schwangere Seite 6

DSA in Elisabeth Seidl

Beratung Schreibabys Seite 30

Corinna Saurer

Theaterworkshop

Jeux Dramatiques Seite 16

Rosa Brottrager

Kochkurs 5 Elemente Seite 29

Ernährungsberatung Seite 30

Dipl. Päd. in Ursula Strauß

Gordon Familientraining Seite 23

Martina Pollin

Doula, Mama-Baby-Perle Seite 7

Mag. a Manuela Siller

Fördern statt überfordern Seite 26

Dr. Peter Spitzer

Große schützen Kleine Seite 24

Dr. in Eva Stieber

Pubertät oder Die Kunst einen

Kaktus zu umarmen Seite 24

Mag. a Monika Stoiser-Berger

Burnout bei Frauen Seite 26

Kinder stark machen fürs Leben Seite 27

Ulrike Tavs-Rois

Positiver Umgang mit starken Gefühlen Seite 27

Mag. Reinhard Mendler

KEINE TRICKS! MIT KINDERN

LEBEN UND SICH ENTWICKELN

18. Jänner 2011; 19.15 – 21.45 Uhr;

Vortrag für Eltern Seite 26

WENN DIE VÄTER MIT DEN KINDERN

VÄTER UNTER SICH

25. Jänner 2011; 19.15 – 21.45 Uhr;

Vortrag für Väter Seite 17

VÄTERGRUPPE

ab 1. 2. 2011 Seite 17

5


SCHWANGERSCHAFT & GEBURT

6

SCHWANGEREN-GYMNASTIK

vom Beginn der Schwangerschaft an

Um schwangerschaftsbedingten Beschwerden vor-

zubeugen, werden alle Muskelgruppen, die in der

Schwangerschaft besonders beansprucht werden,

trainiert. Außerdem erfahren Sie Wissenswertes über

Ihren Beckenboden, und es gibt Entspannungstraining

für Ihre innere Ruhe.

Leitung: Katrin Glieder, Physiotherapeutin

Barbara Marchler, Physiotherapeutin

Mag. a Claudia Rief-Taucher, Personal

Fitness- und Beckenboden-Trainerin

Termin: Dienstag, 18:00–19:00 Uhr, (6 x)

1. Kurs: 21.9., 28.9., 5.10., 12.10., 19.10., 9.11.2010;

2. Kurs: 16.11., 23.11., 30.11., 7.12., 14.12., 21.12.2010;

3. Kurs: 11.1., 18.1., 25.1., 1.2., 8.2., 15.2.2011;

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 36,- (Eur 33,- für Mitglieder)

Unter Berücksichtigung der Nachfrage bieten wir auch

Kurse am Montag von 17.45 – 18.45 Uhr an.

Anmeldung und Informationen bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/ 333 82 00 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

YOGA FÜR SCHWANGERE

Mit Hilfe einfacher Körperübungen, von Entspannung und

Meditation können sich Frauen in ganz besonderer Weise

auf die Geburt vorbereiten. Diese Übungen fördern auch

das Wohlbefinden während der Schwangerschaft. Zusätzlich

findet an einem Nachmittag eine Partnereinheit statt.

Leitung: Mag. a Andrea Walenta (Brunner),

Geburtsvorbereiterin, Yogalehrerin;

Petra Schaller,Yogalehrerin

Termin: jeweils Mittwoch, 19.30–21.30 Uhr

1. Kurs: ab 8. September 2010 (Petra Schaller)

2. Kurs: ab 27. Oktober 2010 (Andrea Walenta)

3. Kurs: ab 12. Jänner 2010 (Petra Schaller)

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 95,- (Eur 90,- für Mitglieder)

für die 7 Abende plus eine Einheit mit dem Partner

(zu 3 Stunden). Der erste Abend kann um Eur 12,als

Schnupperabend gebucht werden.

Informationen und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 sowie kontakt@ekiz-gleisdorf.at

(mitzubringen: bequeme Kleidung und eine Decke!)

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

GEBURTSVORBEREITUNGSKURS –

ABENTEUER NEULAND

6-teiliger Abendkurs für Paare und Frauen

zur Vorbereitung auf Geburt und Elternschaft

Sie erleben gerade eine Zeit geprägt von vielen Fragen

und intensiven Empfindungen. Freude wechselt sich ab

mit Zweifel. Sie beschäftigen sich verstärkt damit, was

wohl bei der Geburt auf Sie zukommt und wie Sie den

neuen Anforderungen, die dieser neue Lebensabschnitt

bringt, gerecht werden können.

Durch Übungen zur Sensibilisierung der Körperwahrnehmung,

Kennenlernen der eigenen Atmung und mittels

Entspannungsübungen, Erfahrungsaustausch und

kurzer inhaltlicher Impulse werden wir uns mit folgenden

Themen beschäftigen:

• Veränderung durch die Schwangerschaft

• Wie kann ich mich/können wir uns auf die Geburt

vorbereiten (Information über Geburtsverlauf, Unterstützung

durch den Partner ...)

• Vorbereitung auf die erste Zeit mit einem Baby

(Stillen, Bedürfnisse des Neugeborenen ...)

• Eltern werden/Paar bleiben

Bei einer Einheit wird eine Hebamme anwesend sein.

Leitung: DSA in Beate Reiß, Geburtsvorbereiterin,

Erwachsenenbildnerin, Lebens- und

Sozialberaterin, Mutter von zwei Kindern

Termine: Jeweils Montag (6 Abende) 19.00–21.30 Uhr

1. Kurs: Montag, 20. September, bis 25. Oktober 2010

2. Kurs: Montag, 8. November, bis 13. Dezember 2010

3. Kurs: Montag, 17. Jänner, bis 21. Februar 2011

Wochenendkurse:

1. Kurs: Freitag, 29. Oktober, 18.00–21.00 Uhr

Samstag, 30. Oktober, 10.00–17.00 Uhr

Sonntag, 31. Oktober, 10.00–17.00 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 60,-/Person, Eur 88,-/Paar

Informationen und Anmeldung bei Beate Reiß,

Tel.: 0650/57 87 142 oder beate.reiss@aon.at

Achtung:

Anmeldeschluss eine Woche vor Kursbeginn!


Wenn ein Geschwisterchen kommt ...

Kurs für Mehrgebärende

Wenn sich ein Geschwisterkind ankündigt, verändert

sich für Ihr Erstgeborenes einiges. Es ist nicht mehr das

„Kleine“, muss die Aufmerksamkeit der Eltern teilen

(und mehr) und soll sich darüber auch noch freuen.

Auch, wenn Sie bereits mehrere Kinder haben, sind diese

denselben Veränderungen ausgesetzt. Diese Umstellung

wird von Kind zu Kind sehr unterschiedlich erlebt.

Wir wollen an diesem Abend die neue Situation aus der

Sicht der Kinder betrachten und Möglichkeiten kennen-

lernen, liebevoll auf die kindlichen Bedürfnisse einzugehen.

Bitte bringen Sie ein Foto Ihres/Ihrer Kindes/r mit.

Leitung: DSA in Beate Reiß, Geburtsvorbereiterin,

Erwachsenenbildnerin, Lebens- und

Sozialberaterin, Mutter von zwei Kindern

Termine Mittwoch, 1. Dez. 2010, 19.00 – 22.00 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 15,-/Person, Eur 20,-/Paar

(Eur 13,-/18- für Mitglieder)

Informationen und Anmeldung bei Beate Reiß,

Tel.: 0650/57 87 142 oder beate.reiss@aon.at

DOULA

SCHWANGERSCHAFT & GEBURT

Die Betreuung einer Doula vor, während und nach der

Geburt gibt die Gewissheit, eine liebevolle Bezugsperson

während der ganzen Zeit bei sich zu haben und entlastet

auf Wunsch den werdenden Vater.

Die Doula ist eine Freundin in dieser besonderen Zeit, die

für die werdende Mutter da ist. Sie hilft dabei, die wichtige

Atmosphäre der Geborgenheit während der ganzen

Geburt zu schaffen.

Doulas erfüllen die vielfältigen Aufgaben, die in traditionellen

Gesellschaften die Frauen der „Gemeinschaft“

inne hatten oder haben, um den Übergang ins „Mutter-

Dasein“ zu erleichtern. Sie bieten schwesterlichen

Beistand, tatkräftige Unterstützung in Alltagsfragen und

liebevolle Anteilnahme bei der Geburt.

Doula: Martina Pollin, Mutter von zwei Kindern,

Doula und Mama-Baby-Perle

Information:

E-Mail: martina.pollin@gmx.at,

Tel.: 0660/73 41 723

Mehr Infos unter: www.doula.at

Die natürliche Wahl für dein Kind.

• Windeln

• -zertifizierte -z

Bekleidung

• Stillhilfen

• Kinderwagen

• Spielzeug und vieles mehr ...

8020 Graz, Annenstraße 32

Tel.: 0316/72 76 00

E-Mail: shopgraz@popolini.com

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr

Sa 10.00-14.00 Uhr

www.popolini.com

„MamaBabyPerle“

Von Müttern Für Mütter

Sie unterstützt:

• bei der Betreuung von Geschwisterkindern

• bei der Begleitung bzw. Erledigung von Amtwegen

• bei Bedarf Vernetzung mit weiterführenden Hilfsangeboten

• die Eltern bei der Neustrukturierung des Alltags

Eltern-Kind-Zentrum Graz, Bergmanngasse 10, 8010 Graz

Angelika Beingrübel, Tel.:0316/37 81 40-66, angelika.beingruebel@ekiz-graz.at

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

7


RUND UMS BABY

8

PEKIP® FÜR BABYS

von 4 Wochen bis zum vollendeten

1. Lebensjahr

PEKiP® ist ein Konzept der Gruppenarbeit für Eltern mit

ihren Kindern im ersten Lebensjahr. Es soll Eltern und

Kinder in ihrer Entwicklung begleiten. Die Spiel- und

Bewegungsanregungen bilden die Grundlage des gemeinsamen

Erlebens. Die Anregungen berücksichtigen

die freie und selbstständige Bewegung des Kindes, seine

eigene Aktivität, seine Stimmungen und seine Bedürfnisse.

Feinfühlige Begleitung und angemessene Anregungen

der Erwachsenen begünstigen seine Entwicklung.

Die Gruppenstunde soll eine Zeit sein, in der Mütter/

Väter sich selbst und ihre Kinder im Spiel erleben. Weitere

Ziele von PEKiP®: die Beziehung zwischen Kind und

Eltern vertiefen und stärken, den Erfahrungsaustausch

und den Kontakt der Eltern untereinander fördern und

Kontakte der Kinder zu Gleichaltrigen und zu anderen

Erwachsenen ermöglichen. Unter www.pekip.at finden

Sie weitere Information.

Leitung: Mag. a Nina Engel, PEKiP®- Gruppenleiterin,

AHS-Lehrerin, Mutter von zwei Kindern;

Termin: ab 5. Oktober 2010

jeweils Dienstag, 13.00–14.30 Uhr

Kosten: Eur 100,- für 10 Einheiten

TeilnehmerInnenzahl begrenzt

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Information und Anmeldung bis spätestens drei Tage

vor Kursbeginn bei Nina Engel, Tel.: 0699/17 27 60 61

Unter Berücksichtigung der Nachfrage bieten wir

auch Kurse am Montag von 13.00 bis 14.30 Uhr an.

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

BABYTREFFEN

für Babys ab dem 1. Monat bis ca. 1,5 Jahre

Gerade das erste Babyjahr bringt beinahe täglich neue Erfahrungen,

Herausforderungen und Fragen mit sich.

Das Babytreffen möchte Müttern/Vätern und Großeltern die

Möglichkeit bieten diese Fragen zu stellen, in dieser aufregenden

Zeit neue Kontakte mit Gleichgesinnten zu knüpfen und sich in

einer ungezwungenen und gemütlichen Atmosphäre austauschen

zu können.

Beim gemeinsamen Spielen und Singen können auch Ihre Babys

erste Freundschaften schließen. Babys mit besonderen Bedürfnissen

sind ebenso herzlich willkommen.

Hier erhalten sie auch Anregungen z. B. für:

• Verschiedene Spiele (z.B.: Fingerspiele,

Massagespiele, Bewegungsspiele, …)

• Lieder, Reime und Verse

• Babyspielzeug zum Nulltarif

• Babywaage ist vorhanden

Leitung: Tanja Schlamadinger, Ergotherapeutin,

Mutter von zwei Kindern

Termin: Ab 22. September 2010, Mittwoch, 14.30–16.00 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 4,50 (Eur 4,- für Mitglieder)/Treffen

Wir bieten auch günstige 10er- Blöcke an!

Anmeldung und Information unter: Tel.: 0664/33 38 200

MUSIKGARTEN FÜR BABYS

Spaß an der Musik für Babys

ab ca. 3 Monate bis ca. 1,5 Jahre

Schon Babys lieben Melodien und Rhythmen, die beruhigen

oder unterhalten. So kann Musik gerade im Alltag

mit Babys und Kleinkindern eine wunderbare Bereicherung

und Unterstützung sein. Gleichzeitig lässt Musik

die Beziehung zu unseren Kindern ganz besonders innig

werden und ist Balsam für unsere Seelen.

Gemeinsam wollen wir in einer vertrauten Gruppe ein

zwangloses und lustiges „Musikbad“ nehmen und viel

Spaß haben.

Mit alten und neuen Liedern zur Körpererfahrung,

Fingerspielen, Kniereitern, Schlaf- und Schaukelliedern,

musikalischen Spielen mit Tüchern und einfachsten

Instrumenten sowie Tänzen auf Mamas/Papas Arm

werden wir unseren Musikgarten schnell zum Blühen

bringen.

Unterrichtet wird nach dem Musikgarten-Konzept

(Infos auch unter www.musikgarten.info).

Leitung: Eva Karl, ausgebildete Musikgarten-

Lehrerin, Mutter von sechs Kindern

Termin: jeweils Donnerstag, 14.00–14.30 Uhr

7. Oktober bis 9. Dezember 2010

Info- und Schnupperstunde:

23. September 2010, 14.00 Uhr;

Kosten Eur 4,50

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 45,- (Eur 41,- für Mitglieder)

für 10 Einheiten

Anmeldung und Information bei Eva Karl,

Tel.: 0680/20 70 429. Begrenzte TeilnehmerInnenzahl.

Einstieg bei freien Kursplätzen jederzeit möglich.


STILLGRUPPE

für werdende und stillende Mütter

Die meisten Frauen beginnen nach der Geburt ihr Baby

zu stillen. Beim Stillen hat das Baby engen Körperkontakt,

es nimmt die Mutter mit allen Sinnen wahr, erfährt

Geborgenheit und Sicherheit.

Die Stillgruppe bietet gefühlvolle und informative Begleitung

durch die Stillzeit, Erfahrungsaustausch unter

stillenden Müttern sowie die Möglichkeit aktuelle Fragen

und Anliegen zu besprechen. Auch werdende Mütter

sind herzlich eingeladen, um Einblicke in die Stillbeziehung

zwischen Mutter und Kind zu bekommen sowie

die Vorteile als auch die schwierigen Seiten des Stillens

kennenzulernen.

Weiters können Sie bei uns im EKiZ Bücher zum Thema

Stillen ausleihen.

Leitung: Bernadette Hölfont,

Mutter von vier Söhnen,

Geburtsvorbereiterin, Kindergärtnerin,

Tagesmutter, Erwachsenenbildnerin

Termine: nach Vereinbarung

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 4,50/Treffen (Eur 4,- für Mitglieder)

Anmeldung erforderlich.

Nähere Informationen bei Bernadette Hölfont,

Tel.: 0699/13 11 59 78 oder office.hoelfont@aon.at

KAISERSCHNITTGRUPPE

Für Frauen und Männer mit einem etwas anderen

Geburtserlebnis

Ein Kaiserschnitt ist ein einschneidendes Erlebnis für

den Körper und die Seele. Frauen werden in ihrer Umgebung

oft nicht verstanden, wenn sie darüber sprechen

wollen. Auch Männer haben manchmal Probleme damit,

diese Form der Geburt einzuordnen und ihre Partnerin

zu verstehen. Es tut gut, miteinander über das schwer

zu verarbeitende Erlebnis der etwas anderen Geburt zu

sprechen. In der Kaiserschnittgruppe wollen wir uns die

Zeit dafür nehmen.

GUT GEBUNDEN. TRAGEBERATUNG & HANDEL

Einzelberatung, Kleingruppenberatung & Hausbesuche;

Testen unterschiedlichster Tragetücher

und Komforttragen, Verkauf von ausgewählten Tragetüchern,

Komforttragen und Bindeanleitungen

(bitte Infomaterial anfordern)

Anfragen bei Beate Reiß, Tel.: 0650/57 87 142 oder beate.reiss@aon.at

Leitung: Bernadette Hölfont, Mutter von vier Söhnen

Geburtsvorbereiterin, Kindergärtnerin,

Tagesmutter, Erwachsenenbildnerin

1 Kaiserschnittgeburt, 2 Spontangeburten

Termin: jeweils Dienstag, 19.15–21.00 Uhr

5.10., 9.11., 7.12.2010; 11.1., 1.2.2011

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 4,50/ Treffen (Eur 4,- für Mitglieder),

für Paare Eur 8,-/ Treffen

(Eur 7,- für Mitglieder)

Anmeldung erforderlich.

Nähere Informationen bei Bernadette Hölfont,

Tel.: 0699/13 11 59 78 oder office.hoelfont@aon.at

TRAGETUCHVERLEIH

RUND UMS BABY

Menschenbabys sind Traglinge. Mit dem Tragen wird das

Urbedürfnis des Kindes nach Nähe und Geborgenheit

befriedigt und die seelische und körperliche Entwicklung

gefördert. Mit allen Sinnen kann es dabei am Leben der

Eltern teilhaben. Für Eltern bietet sich mit einem

Tragetuch die Möglichkeit, den eigenen Körper zu ent-

lasten und das Kind physiologisch korrekt zu tragen:

Babys und Kleinkinder können so in liebevollem Körperkontakt

bei Alltagstätigkeiten dabei sein.

Das Eltern-Kind-Zentrum vermietet gegen eine Kaution

kostengünstig Tragetücher unterschiedlicher Längen -

… und damit es wirklich klappt, nehmen Sie doch an

einem unserer Workshops teil bzw. buchen eine Einzelberatung.

Leitung: DSA in Beate Reiß, Trageberaterin

(Aufbaukurs Trageschule Dresden:

www.trageschule-dresden.de)

Termine für Verleih:

vor und nach der „Babymassage“

sowie beim Workshop „Tragetuchbinden“

(siehe unten) oder nach Absprache.

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 50,- Kaution, Eur 4,50/Monat

Miete (Eur 4,- für Mitglieder/Monat Miete)

Max. Mietdauer: 12 Monate

Informationen und Anmeldung bei Beate Reiß,

Tel.: 0650/57 87 142 oder beate.reiss@aon.at

Anmeldung erwünscht!

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

9


RUND UMS BABY

10

GRUPPENBERATUNG TRAGETUCH

Sie können an diesen Seminaren mit einem eigenen

Tragetuch teilnehmen, eines mieten bzw. Tragetücher

unterschiedlicher Hersteller ausprobieren.

Kursunterlagen werden bereitgestellt.

Tragetuch 1 – Bauchtrageweisen

In diesem Angebot erfahren Sie Grundlegendes über das

Tragen von Babys in den ersten Monaten und erlernen

unter professioneller Anleitung zwei Bindetechniken

(Wickelkreuztrage und Doppelkreuztrage bzw. Tragen

mit dem elastischen Tuch).

Termine: 1.10., 5.11., 3.12.2010; 14.1., 4.2.2011

Tragetuch 2 – Hüfttrageweisen

Sie möchten Ihr Kind auf der Hüfte tragen? Nach einer

grundlegenden Einführung in das Tragen von Kindern

lernen Sie gemeinsam mit anderen Eltern die Hüftschlinge

bzw. den einfachen Hüftsitz kennen. Gerne mache ich

Sie auch mit dem RingSling vertraut.

Termin: 22.10.2010

Tragetuch 3 – Rückentrageweisen

Ihr Baby ist schon größer (mind. 3 Monate), sie lieben das

Tragen nach wie vor, möchten aber zunehmend auf dem

Rücken tragen? In diesem Kurs erfahren Sie Grundlegendes

zum Tragen auf dem Rücken und erlernen eine

Rückentrageweise

Termin: 26.11.2010

Beraterin: DSA in Beate Reiß, Trageberaterin

(Aufbaukurs Trageschule Dresden:

www.trageschule-dresden.de)

Termine: jeweils Freitag, 15.30–17.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 18,- (Eur 16,- für Mitglieder)/Person;

Eur 27,- (Eur 24,- für Mitglieder)/Paar

Informationen und Anmeldung bei Beate Reiß,

Tel.: 0650/57 87 142 oder beate.reiss@aon.at

(Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!)

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

BABYMASSAGE

Die Kunst der sanften Berührung

nach A. Auckett/Dr. E. Reich

Zarte Berührungen vermitteln Ihrem Baby Geborgenheit

und Wohlbefinden. Darüber hinaus wird dabei die geistige,

körperliche und seelische Entwicklung des Babys

gefördert. Babymassage kann auch in mühsamen Zeiten

eine gute Unterstützung für Mütter/Väter und Ihr Baby

(nach Kaiserschnitt, Abstillen, Zahnen, bei unruhigen

Babys ...) sein. Vor allem aber unterstützt Babymassage

einen intensiven Dialog zwischen allen Beteiligten. Im

Workshop möchte ich Ihnen die Schmetterlingsmassage

nach Dr. Eva Reich näher bringen – durch gemeinsames

Ausprobieren und Erfahrungsaustausch.

Bitte Handtuch oder eine Decke mitbringen! Auch

werdende Mütter und Väter sind herzlich eingeladen!

Leitung: DSA in Beate Reiß, Geburtsvorbereiterin,

Erwachsenenbildnerin, Lebens- und

Sozialberaterin, Mutter von zwei Kindern

Termine: jeweils Montag,14.45–16.15 Uhr

18.10., 15.11., 13.12.2010;17.1.,21.2.2011

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 14,- (Eur 12,- für Mitglieder)/Person

Anmeldung und nähere Informationen bei

Beate Reiß, Tel.: 0650/57 87 142 oder

beate.reiss@aon.at (Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!)


RÜCKBILDUNG MIT BABY

Fitness für junge Mütter.

Ab 4 Wochen nach der Geburt, für Babys bis 9 Monate

Keine Betreuung fürs Baby? Bringen Sie es einfach mit!

Sie sind aber auch ohne Baby herzlich willkommen!

Der Bauch trägt nicht mehr so viel Gewicht, dafür

werden die Wirbelsäule sowie Arme und Schultern durch

den „einen Stock höher“ zu tragenden Säugling stark

beansprucht. Rücken, Bauch, Beine und alle Muskelgruppen,

die in der Schwangerschaft stark (oder zu

wenig) beansprucht wurden, wollen wieder gestrafft und

gekräftigt werden. Ihr Beckenboden verlangt jetzt nach

verstärkter Achtsamkeit und sorgfältiger Kräftigung für

Ihr allgemeines Wohlbefinden.

In diesem Kurs machen wir zusammen mit den Babys

auf Matten und mit großen Gymnastikbällen kräftigende,

die Beweglichkeit fördernde Übungen – dazu gibt‘s

natürlich Musik und viele g‘sunde Tipps für Ihren Alltag!

Leitung: Mag. a Claudia Rief-Taucher, Personal

Fitness- und Beckenboden-Trainerin

Mutter eines Sohnes

Termin: jeweils Dienstag, 16.45–17.45 Uhr

1. Kurs: ab 21. September 2010 (8 Einheiten)

2. Kurs: ab 7. Dezember 2010(8 Einheiten)

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 48,- (44,- für Mitglieder)

für 8 Einheiten

Unter Berücksichtigung der Nachfrage bieten wir

auch Kurse am Montag von 16.30 bis 17.30 Uhr an.

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

NORDIC WALKING (MIT BABY)

Grundkurs für Schwangere und junge Mütter

Nordic Walking ist ideal, um gesund in Bewegung zu

bleiben bzw. wieder maßvoll Fitness aufzubauen, weil

man die Intensität perfekt auf die individuelle Situation

abstimmen kann.

Nordic Walking steigert Kraft, Ausdauer und Koordination

und trainiert dabei 90% der gesamten Muskulatur

(Laufen 50%). Nordic Walking schont die Gelenke und die

Wirbelsäule, entspannt den Schulter-Nacken-Bereich

und verbrennt mehr als 400 Kilokalorien pro Stunde.

Natürlich sind Sie auch ohne Baby herzlich willkommen!

Leitung: Mag. a Claudia Rief-Taucher, Personal

Fitness- und Beckenboden-Trainerin,

Mutter eines Sohnes

Termine: jeweils 14.00–15.00 Uhr

Donnerstag, 30.9., Freitag, 1.10.,

Donnerstag, 7.10.2010

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf (Treffpunkt)

Kosten: Eur 30,- für den 3-stündigen Grundkurs

Informationen und Anmeldung bei

Mag. a Claudia Rief-Taucher, Tel.: 0676/ 63 86 267 oder

claudia.taucher@gmx.at

Mitzubringen: Nordic Walking-Stöcke, bequeme

Schuhe, Babytrage. Der Kurs findet ab 5 TeilnehmerInnen

statt. Auf Anfrage gerne auch im

Einzeltraining zu individuellen Terminen!

BABYSCHWIMMEN

Spiel und Spaß im und unter Wasser für Babys von

4 bis 12 Monaten (mind. 6 kg Körpergewicht)

RUND UMS BABY

Babyschwimmen fördert durch gezielte Bewegungs- und

Tauchübungen im Wasser die motorische, geistige und

soziale Entwicklung. Wir werden gemeinsam spielen und

singen sowie hilfreiche Griffe für das Schwimmen mit

den Babys erlernen. Außerdem werden wir auch tauchen

und so die Welt unter Wasser erkunden. Wir probieren

verschiedene Schwimmhilfen aus, und es bleibt auch Zeit

für den Erfahrungsaustausch zwischen den Eltern.

Leitung: Renate Stampfl, Babyschwimmtrainerin

und Mutter eines Sohnes

Termin: jeweils Donnerstag

Kurs 1: 9.15–10.00 Uhr

Kurs 2: 10.15–11.00 Uhr

Beginn ab 7.10.2010 (9x)

Ort: Hallenbad Hartberg

Kosten: Eur 99,- inkl. Hallenbad-Eintritt

(9 Einheiten)

Information und Anmeldung (begrenzte TeilnehmerInnenzahl)

bei Renate Stampfl, Tel.: 0699/81 86 44 73

(Mittwoch bis Sonntag erreichbar )

NEU!

BABYSIGNAL

Mit den Händen sprechen

für Eltern mit Kindern von 6-24 Monaten

Lange bevor Kleinkinder ihre ersten Worte sprechen,

können sie ihre Bedürfnisse und Beobachtungen durch

Handzeichen differenziert zum Ausdruck bringen. Ob

»Essen«, »Trinken«, »Schlafen« oder »Musik«: Für

Eltern ist es ein faszinierendes Erlebnis zu sehen, wie

ihre Kinder (6-24 Monate) sich ihnen mit den Händchen

mitteilen und wie glücklich es sie macht, verstanden

zu werden. In den babySignal-Kursen lernen Sie, wie

Sie einfache Zeichen der deutschen Gebärdensprache

spielerisch in Ihren Alltag integrieren und für die frühe

Kommunikation mit Ihrem Kind nutzen können.

Die Vorteile von babySignal:

• Leichteres Verstehen von Wünschen und

Bedürfnissen der Kinder

• Vereinfachung der Kommunikation – schon bevor

die Kinder sprechen können

• Es fördert die Einfühlsamkeit der Eltern

• babySignal macht Spaß und weckt die kindliche

Sprechfreude

Mehr Informationen unter: www.babySignal.at

Leitung: Margret Herbst, babySignal-Kursleiterin,

Physiotherapeutin, Mutter eines Sohnes

Termin: Mittwoch, 16.30–17.15 Uhr

6.10., 13.10., 20.10., 27.10., 3.11., 10.11.2010

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 60,-

Information und Anmeldung bis spätestens

eine Woche vor Kursbeginn bei Margret Herbst,

Tel.: 0664/53 22 805

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

11


AKTIVITÄTEN FÜR STÖPSEL AB CA. 1 JAHR (ELTERN-KIND-GRUPPEN)

12

INTEGRATIVES STÖPSELTREFFEN

für Kinder von ca. 1 bis 2,5 Jahren

Zu diesem Treffpunkt möchten wir alle Eltern mit ihren

Kindern einladen. Ganz herzlich jene, die Kinder mit

besonderen Bedürfnissen haben. Beim gemeinsamen

Spielen, Singen und Basteln gibt es die Möglichkeit

einander besser kennenzulernen und vielfältige Erfahrungen

auszutauschen.

Leitung: Ulrike Tavs, Mutter eines Sohnes,

Elternbildnerin

Termine: jeden Dienstag, 9.00–10.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 5,- (Eur 4,50 für Mitglieder)/Treffen

Eur 4,- (Eur 3,50 für Mitglieder)/Treffen für

Geschwisterkinder

• Günstige 10er-Blöcke!

Informationen bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

Keine Anmeldung erforderlich!

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

STÖPSELTREFFEN

für Kinder von ca. 1 bis 2,5 Jahren

Bei diesem offenen Treffen wollen wir uns Zeit nehmen.

Zeit zum Spielen, Singen, Basteln. Zeit für Begegnungen,

Gespräche und Austausch. Alle Eltern oder Großeltern

sind mit ihren Kindern bzw. Enkelkindern herzlich eingeladen.

Leitung: Michaela Drobar, Mutter von zwei Kindern,

leitet seit 2006 Eltern-Kind-Gruppen

(Grundlehrgang Montessoripädagogik)

Termin: jeden Donnerstag, 15.45–17.15 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 5,- (Eur 4,50 für Mitglieder)/Treffen

Eur 4,- (Eur 3,50 für Mitglieder)/Treffen für

Geschwisterkinder

• Günstige 10er-Blöcke!

Infos bei Michaela Drobar,

Tel.: 0664/130 80 64 oder buero@ekiz-gleisdorf.at

Keine Anmeldung erforderlich!

SPIELEN MIT ALLEN SINNEN

Stöpseltreffen im Block für Kinder von

ca. 2 bis 3 Jahren in Begleitung

Wir treffen uns in einer konstanten Eltern-Kind-Gruppe,

um beim Spiel die Sinne anzuregen, die Selbstständigkeit

zu fördern und das Selbstbewusstsein zu stärken. Die

Erfahrung mit verschiedenen Materialien (Naturmaterialien,

Farbe, Knete, Alltagsgegenstände, …) steht dabei im

Vordergrund.

Wir beginnen mit einem Begrüßungsritual und backen


AKTIVITÄTEN FÜR STÖPSEL AB CA. 1 JAHR (ELTERN-KIND-GRUPPEN)

unsere Jausenweckerl selbst. Unsere Treffen schließen

wir mit der gemeinsamen Jause, dem Aufräumen und

der Verabschiedung.

Die Einheiten werden u. a. mit Impulsen und Angeboten

der Montessoripädagogik gestaltet. Sie sind klar

strukturiert mit immer wiederkehrenden Ritualen, die

den Kindern Vertrauen und Sicherheit geben. Mama

oder Papa gibt als wichtige Bezugsperson Rückhalt, ist

aufmerksamer BeobachterIn und begleitet die Kinder.

Leitung: Michaela Drobar, Mutter von zwei Kindern,

leitet seit 2006 Eltern-Kind-Gruppen

Termin: 14-tägig am Montag, 15.00–17.00 Uhr

27.9., 11.10., 25.10.; 8.11, 22.11., 6.12.,

20.12.2010, 10.1, 24.1., 7.2.2011

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 60,- (Eur 57,- für Mitglieder)/Block

(10 Einheiten). Die erste Stunde kann um

Eur 6,- als Schnuppereinheit gebucht werden.

Informationen und Anmeldung bei Michaela Drobar,

Tel.: 0664/130 80 64 oder buero@ekiz-gleisdorf.at

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl.

MUSIKGARTEN 1 - WIR MACHEN MUSIK

Spaß an der Musik für Kinder

von ca. 1,5 bis 3 Jahren mit Begleitung

Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine

angeborene Fähigkeit zum Singen und zu rhythmischer

Bewegung. Mit traditionellen und neuen Liedern und

Versen, gemeinsamen Tänzen und einfachstem Musizieren

können wir den Alltag mit Kleinkindern liebevoll

gestalten und begleiten.

Liedauswahl und Aktivitäten sind auf den wachsenden

Erlebnisraum und die zunehmende Mobilität von

Kleinkindern abgestimmt. So erweitert u.a. der Einsatz

von mehr Instrumenten, Rhythmikmaterialien und div.

Bewegungsspielen die Inhalte des Baby-Musikgartens

(siehe auch Infotext „Musikgarten für Babys“).

Im Mittelpunkt soll aber einfach ein fröhliches Musik-

erlebnis in einer vertrauten Gruppe stehen, das ohne

Leistungserwartung Kleine und Große in unserem Musikgarten

aufblühen lässt.

Unterrichtet wird nach dem Musikgarten-Konzept. (Infos

auch unter www.musikgarten.info)

Leitung: Eva Karl, Musikgarten-Lehrerin,

Mutter von sechs Kindern

Termine: jeweils Donnerstag, 14.45–15.30 Uhr

7.10. - 9.12.2010

Info und Schnupperstunde:

30.9.2010, 14.45 Uhr; Kosten Eur 6,50

Kosten: Eur 67,- (Eur 61,- für Mitglieder

für 10 Einheiten)

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Anmeldung und Information bei Eva Karl,

Tel.: 0680/20 70 429. Begrenzte TeilnehmerInnenzahl.

Einstieg bei freien Kursplätzen jederzeit möglich.

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

13


AKTIVITÄTEN FÜR KINDER AB 2,5 JAHREN

14

SPIELGRUPPEN

für ca. 2,5 bis 4-jährige Kinder

Sanfte Vorbereitung auf den Kindergarten

Bei gemeinsamen Finger-, Kreis- und Tanzspielen, beim Malen und

Basteln können kleine Leute Kontakte zu Gleichaltrigen knüpfen und

erstmals ein paar Stunden ohne ihre Eltern verbringen. Die Kinder

werden langsam und sanft auf den Kindergartenalltag vorbereitet. Die

Spielgruppen finden blockweise statt! Begrenzte TeilnehmerInnenzahl.

Anmeldung und Informationen für alle Spielgruppen

bei Ulrike Tavs, Tel.: 0664/333 8200

sowie kontakt@ekiz-gleisdorf.at

DIE BÄRENKINDER

Integrative Spielgruppe

Alle Kinder brauchen Kontakte zu anderen Kindern. In

der integrativen Spielgruppe lernen Kinder mit Stärken

und Schwächen anderer umzugehen. Durch das Miteinander

kann ein „Anderssein“ erlebt werden und der

Umgang ist somit von klein auf für alle Kinder selbstverständlich

– eine Chance für alle.

Zu dieser Spielgruppe möchten wir alle Kinder einladen,

ganz herzlich jene mit besonderen Bedürfnissen.

Termin: Montag, 8.30–11.00 Uhr

1. Block: 20.9., 27.9., 4.10., 11.10., 18.10.,

25.10., 8.11., 15.11., 22.11.2010

Eur 67,50 (Eur 64,- für Mitglieder)

für 9 Einheiten

2. Block: 29.11., 6.12., 20.12.2010; 10.1.,

17.1., 24.1., 31.1., 7.2., 14.2.2011

Eur 75,- (Eur 71,- für Mitglieder)

für 10 Einheiten

Leitung: Petra Hiebaum-Mathi, Kindergartenpädagogin,

Mutter von zwei Kindern,

Tel.: 0650/64 83 970

Helferin: Christiane Ritter, Mutter von drei Kindern

DIE RINGELWÜRMER

Termin: Dienstag, 15.00–17.30 Uhr

1. Block: 21.9., 28.9., 5.10., 12.10., 19.10.,

9.11., 16.11., 23.11.2010

Eur 60,- (Eur 57,- für Mitglieder)

für 8 Einheiten

2. Block: 30.11., 7.12., 14.12., 21.12.2010;

11.1., 18.1., 25.1., 1.2., 8.2., 15.2.2011

Eur 75,- (Eur 71,- für Mitglieder)

für 10 Einheiten

Leitung: Mag. a Monika Weber, AHS-Pädagogin;

zwei Kinder, Tel.: 0676/68 88 201

Helferin: Claudia Graff, Mutter von drei Kindern

DIE MÄUSEBANDE

Termin: Mittwoch, 8.30–11.00 Uhr

1. Block: 22.9., 29.9., 6.10., 13.10., 20.10.,

27.10., 3.11., 10.11., 17.11., 24.11.2010

Eur 75,- (Eur 71,- für Mitglieder)

für 8 Einheiten

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

2. Block: 1.12., 15.12.2010, 12.1., 19.1.,

26.1., 2.2., 9.2., 16.2.2011

Eur 60,- (Eur 57,- für Mitglieder)

für 8 Einheiten

Leitung: Katrin Glieder, Physiotherapeutin,

vier Kinder, Tel.: 0688/82 26 173

Helferin: Mag. a Monika Weber, zwei Kinder

DIE FLOTTEN SCHNECKEN

Termin: Donnerstag, 8.30–11.00 Uhr

1. Block: 23.9., 30.9., 7.10., 14.10., 21.10.,

28.10., 4.11., 11.11., 18.11., 25.11.2010

Eur 75,- (Eur 71,- für Mitglieder)

für 10 Einheiten

2. Block: 2.12., 9.12., 16.12.2010; 13.1.,

20.1., 27.1., 3.2., 10.2.,17.2.2011

Eur 67,50 (Eur 64,- für Mitglieder)

für 9 Einheiten

Leitung: Petra Hiebaum-Mathi, Kindergartenpädagogin,

zwei Kinder, Tel.: 0650/64 83 970

Helferin: Christiane Ritter, drei Kinder

DIE LUSTIGEN NASEN

Termin: Freitag, 8:30–11:00 Uhr

1. Block: 24.9., 1.10., 8.10., 15.10., 22.10.,

29.10., 5.11., 12.11., 19.11., 26.11.2010

Eur 75,- (Eur 71,- für Mitglieder)

für 10 Einheiten

2. Block: 3.12., 10.12., 17.12.2010; 14.1.,

21.1., 28.1., 4.2., 11.2., 18.2.2011

Eur 67,50 (Eur 64,- für Mitglieder)

für 9 Einheiten

Leitung: Dipl. Päd. in Andrea Purkarthofer,

drei Kinder, Tel.: 0664/96 04 290

Helferin: Anneliese Karner, zwei Kinder

Die Kosten für Spielgruppen sind verbindlich ab

Anmeldung zu bezahlen. Bei Krankheit oder

Nichterscheinen können keine Beiträge gutgeschrieben

werden.

Pro Spielgruppenblock bitten wir um Eur 5,- für Saft

vom Biobauernhof für die gemeinsame Jause und als

Bastelbeitrag!

Wir bitten die Eltern um eine Großpackung Taschentücher

für die Sammellade!

MUSIKGARTEN 1 - WIR MACHEN MUSIK

Spaß an der Musik für Kinder

von ca. 1,5 bis 3 Jahren mit Begleitung

Nähere Infos finden Sie in unserem Programmheft

auf Seite 13.

Anmeldung und Information bei Eva Karl,

Tel.: 0680/20 70 429 Begrenzte TeilnehmerInnenzahl.

Einstieg bei freien Kursplätzen jederzeit möglich.


ENGLISCH FÜR KINDER VON 3-6 JAHREN

Gruppen für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Gemeinsam mit Mama oder Papa singen wir englische

Kinderlieder, machen Bewegungsspiele, erzählen einfache

Geschichten auf Englisch, basteln und machen uns

„spielend“ mit dem Klang der englischen Sprache vertraut.

Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren wird so

die Freude an einer anderen Sprache durch einen ganz

natürlichen Zugang vermittelt. Jüngere Geschwisterkinder

(bis 18 Monate) können kostenfrei teilnehmen.

Leitung: Ulrike Tavs, Mutter eines Sohnes, ein Jahr

Aufenthalt im englischsprachigen Raum

Termin für AnfängerInnen

Freitag, 14.00–15.00 Uhr (neue Uhrzeit)

(keine Anmeldung erforderlich)

Kosten: Eur 5,- (Eur 4,50 für Mitglieder)/Treffen;

Wir bieten auch günstige 10er-Blöcke an.

Termin für Fortgeschrittene

(Anmeldung drei Tage vor Kursbeginn!):

Mittwoch, 16.30–17.30 Uhr

1. Block: 22. 9. 2010 bis 24.11. 2010 (10 Einheiten)

2. Block: 1. 12. 2010 bis 16. 2. 2011 (8. 12. entfällt;

9 Einheiten). Begrenzte TeilnehmerInnenzahl)

Kosten:

1. Block: Eur 50,- ( Eur 45,- für Mitglieder)

2. Block: Eur 45,- ( Eur 40,50 für Mitglieder)

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Anmeldung und Informationen bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/ 333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

ENGLISCH FÜR VOLKSSCHULKINDER

der 1. und 2. Klasse, sowie der 3. und 4. Klasse

Im Rahmen dieser Englischeinheiten sollen – aufbauend

auf die bereits vorhandenen Englischkenntnisse – auf

spielerische und lustbetonte Weise die Fähigkeiten zur

mündlichen und schriftlichen Kommunikation gefestigt

und vertieft werden. In der Kleingruppe (max. 12 Kinder)

werden diverse Themen des Alltags unter Einsatz

unterschiedlicher Übungsformen (Sprachspiele, Lieder,

Gedichte, Chants, Geschichten, Montessori-Übungsmaterial)

bearbeitet.

Leitung: Dipl. Päd. in Andrea Purkarthofer

Termine: 1. + 2. Klasse: Freitag, 15.00–16.00 Uhr

3. + 4. Klasse: Freitag, 16.00–17.00 Uhr

1. Block: 24. 9. 2010 bis 26.11. 2010

(10 Einheiten)

2. Block: 3. 12. 2010 bis 18. 2. 2011

(9 Einheiten)

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: 1. Block: Eur 70,-/Kind

(Eur 66,50 für Mitglieder)

2. Block: Eur 63,-/Kind

(Eur 60,- für Mitglieder)

NEU!

Die erste Einheit kann als Schnupperstunde (Eur 7,-)

gebucht werden.

Die Anmeldung für die Blöcke ist 4 Tage vor Kursbeginn

erforderlich unter Tel.: 0664/96 04 290.

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!

AKTIVITÄTEN FÜR KINDER AB 2,5 JAHREN

WEIHNACHTSBASTELN

für Kinder von 2,5 bis 6 Jahren in Begleitung

Ob Weihnachtsdekoration oder Weihnachtsgeschenk -

mit verschiedenen Bastelstationen wollen wir uns einen

gemütlichen Adventnachmittag machen und nach Herzenslust

kleben, schneiden, verzieren und vieles mehr.

Leitung: Eva Karl, ausgebildete Eltern-Kind-

Gruppenleiterin, 6-fache Mutter

Termin: Samstag, 11.12.2010,15.00–17.00 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 6,- (Eur 5,50 für Mitglieder)/Kind

(Materialkosten nach Bedarf)

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl

Nähere Informationen und Anmeldung bei

Eva Karl, Tel.: 0680/20 70 429

KINDERKUNSTTREFF

für Kinder von 5 bis 7 Jahren

Kleine “Künstlerinnen“ und „Künstler“ treffen erneut

Kunst im Gleisdorfer Museum im Rathaus (MIR) und auf

Streifzügen durch die Kunstgeschichte. Die Kinder lernen

im Rahmen von einander unabhängigen Workshops

künstlerische Ausdrucksformen kennen und werden

dazu angeregt, themenzentriert „art“eigene Werke zu

schaffen.

Der Workshop I führt uns ins MIR zur Ausstellung „90

Jahre Gleisdorf Stadt.Mensch.Leben“. Im Anschluss daran

werden wir unsere Eindrücke kreativ „verarbeiten“.

Im Workshop II befassen wir uns mit der Kunst der Ureinwohner

Nordamerikas und gestalten u. a. Totems.

Leitung: Dipl. Päd. in Andrea Purkarthofer,

Mutter von drei Kindern

Termine:

Workshop I: Samstag, 2.10.2010;

Ausstellungsbesuch/kreatives Gestalten

10.00–13.00 Uhr (Jause mitnehmen!)

Workshop II: Samstag, 22.01.2011;

Kunst der Ureinwohner Nordamerikas

14.00–16.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Kind und Workshop (Eur 9,- für

Mitglieder). Materialkosten nach Bedarf

Fixanmeldung erforderlich, bis spätestens 4 Tage vor

dem jeweiligen Workshop unter Tel.: 0664/96 04 290!

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!

DIE FORSCHERFÜCHSE

Naturwissenschaft spielerisch entdecken

für Mädchen und Buben von 5 bis 7 Jahren

NEU!

Es liegt in der Natur unserer Kinder durch Experimentieren

ihre Umgebung zu erforschen und so Unbekanntes

zu entdecken. Die kleinen Forscherfüchse lernen im

Rahmen der Workshops mit einfachen Materialien, die

jeder zu Hause hat, Experimente kennen.

Das Experimentieren macht Spaß und veranschaulicht

naturwissenschaftliche Phänomene auf einfache und

spielerische Weise.

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

15


AKTIVITÄTEN FÜR KINDER AB 2,5 JAHREN

16

Im Workshop I dreht sich alles um das Thema Luft

und Gase. Im Workshop II tauchen wir in die Welt des

Wassers ein. Jeder Forscherfuchs bekommt eine Beschreibung

der Experimente mit nach Hause, sodass die

Versuche wiederholt werden können.

Leitung: DI Gottfried Purkarthofer, HTL-Lehrer,

Vater von drei Kindern

Termine:

Workshop I: Luft und Gase

Samstag, 16.10.2010, 9.00–11.00 Uhr

Workshop II: Wasser

Samstag, 27.11.2010, 9.00–11.00 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 8,- /Kind und Workshop (Eur 7,50

für Mitglieder

Fixanmeldung erforderlich bis spätestens 4 Tage vor

dem jeweiligen Workshop unter Tel.: 0664/96 04 290.

TeilnehmerInnenzahl begrenzt!

JEUX DRAMATIQUES - SPUREN IM SCHNEE

Geschichten mit Tieren im Winter

Theaterworkshop – Ausdrucksspiel aus dem inneren

Erleben. Für Kinder (4-8 Jahre) mit Begleitung

In diesen Stunden werden wir Geschichten hören und

gemeinsam erleben. Ich möchte einladen, sich Zeit zu nehmen

für ein fröhliches, aktives und kreatives Miteinander

für Großeltern, Eltern und Kinder.

Dabei arbeite ich mit der Methode Jeux Dramatiques, einer

Theaterform, die es allen TeilnehmerInnen ermöglicht,

Rollen selbst zu wählen und nach ihren Vorstellungen zu

gestalten. Jede/r kann sich nach seinen/ihren Wünschen

und Fähigkeiten in das gemeinsame Spiel einbringen.

Eine Vielzahl von bunten Tüchern lädt zum Gestalten und

Verkleiden ein, wir schlüpfen in unterschiedliche Rollen und

spielen, lachen, träumen und erleben miteinander.

Die Jeux Dramatiques machen Begegnungen mit sich

selbst, mit den Familienmitgliedern und anderen Mitspielern

auf eine neue Weise möglich, regen die Spielfreude

und Fantasie der Kinder an und fördern kreative und soziale

Prozesse.

Qualität mit Zukunft

Babytragetücher von Pop Atziaq sind

bis zu 6m lang, handgewoben und ungebleicht.

Sie schenken Ihrem Baby damit

wohligen Körperkontakt und tragen mit

dazu bei, die wirtschaftliche und soziale

Situation indigener Frauen in Guatemala

nachhaltig zu verbessern. Tragetücher sind

auch noch später vielseitig verwendbar!

Weltladen Gleisdorf

Franz Bloder Gasse 3 | 03112 /51826

www.weltladen-gleisdorf.at

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

Leitung: Corinna Saurer; Dipl. Leiterin für Jeux

Dramatiques, Kindergartenpädagogin

Termine: jeweils Samstag, 14.00–17.00 Uhr

4. 12.2010, 15. 1.2011

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: pro Workshop pro Kind: Eur 10,-

(Eur 9,- für Mitglieder)

Die Workshops können einzeln oder zusammenhängend

besucht werden.

Informationen und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

Anmeldung bis 3 Tage vor dem Workshop


PAPA-KIND-FRÜHSTÜCK

mit Kindern von 0 bis 6 Jahren

Jeden zweiten Samstagvormittag findet dieser offene

Treffpunkt speziell – aber nicht nur – für Väter und ihre

Kinder statt. Spielen, bauen und basteln, aktiv oder gemütlich

sein, alleine und/oder in der Gruppe im größten

Spielzimmer Gleisdorfs. Dazu gibt es frisches Gebäck,

Marmelade, Saft und (für die Großen) Kaffee.

Papas machen es anders und bereichern dadurch das

Leben ihrer Kinder. Die Väter haben Gelegenheit Kontakte

mit Gleichgesinnten zu knüpfen und ihre Erfahrungen

auszutauschen.

Leitung: DI Dr. Alexander Egger

(Vater von zwei Kindern);

DSA Anton Schaumberger

(Vater von zwei Kindern)

Termin: jeweils Samstag, 9.00–10.30 Uhr;

25.9., 23.10., 4.12.2010, 12.2.2011

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 2,50 pro Person

Informationen bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

Offenes Treffen – keine Anmeldung erforderlich!

PAPA-KIND-NACHMITTAG

NEU!

Väter machen es anders – und das ist gut so! Diese

Nachmittage geben jahreszeitliche Anregungen für

Kinder von 3 bis 6 Jahren in gemeinsamen Stunden mit

Gleichaltrigen und natürlich mit Papa.

9. Oktober: Papa-Kind-Drachenbauen.

Drachensteigen macht mit einem selbst gebastelten

Drachen gleich doppelt soviel Spaß. Gemeinsam mit

Papa bastelt jedes Kind einen Drachen, der nicht nur einfach

zu bauen ist, sondern auch super fliegt!

6. November: Papa-Kind-Chaos.

Chaos im Kinderzimmer, Obstgarten und andere Spiele

machen mehr Spaß, wenn man sie zusammen mit

Gleichaltrigen spielen kann. Gemeinsam mit Papa wird

so aus einem trüben Novembernachmittag ein lustiger

Spielenachmittag.

18. Dezember: Papa-Kind-Chaos.

Chaos im Kinderzimmer, Obstgarten und andere Spiele

machen mehr Spaß, wenn man sie zusammen mit

Gleichaltrigen spielen kann. Gemeinsam mit Papa wird

so aus einem trüben Winternachmittag ein lustiger Spielenachmittag.

29. Jänner: Schneemannbauen.

Sofern es Schnee gibt, wird an diesem Nachmittag das

weiße Element herausgefordert – und damit die Kreativität

von Papas und Kindern. Wer mag, darf es ein bisschen

wilder angehen (Stichwort: Schneeballschlacht).

Auf alle Fälle geht es raus ins Freie – Papas und Kinder

werden die schlummernde Natur schon noch aufwecken!

VERANSTALTUNGEN FÜR VÄTER

Leitung: DI Dr. Alexander Egger (zwei Kinder)

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Termin: jeweils Samstag, 15.00–17.00 Uhr

Kosten: Eur 5,- pro Kind

(Eur 4,50 für Mitglieder/Workshop)

Anmeldung erforderlich bis spätestens 3 Tage vor

dem jeweiligen Workshop unter Tel.: 0664/333 8200

oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

WENN DIE VÄTER MIT DEN KINDERN …

VÄTER UNTER SICH

Vortrag für Väter

Männer nehmen ihre Vaterrolle heute ernster als es gemeinhin

wahrgenommen wird. Väter haben den Wunsch

möglichst viel Zeit mit ihren Kindern zu verbringen und

wollen die Begleitung ihrer Kinder aktiv mitgestalten.

Nachdem es historisch gesehen heute nicht mehr

möglich ist, eins zu eins auf Vorbilder aus der eigenen

Vätergeneration zurückzugreifen, tauchen viele Fragen

auf, die mit der veränderten Rollensituation zu tun haben:

Was macht einen guten Vater aus? Wie kann ich als

Vater führen, reden, Grenzen setzen ohne zu verletzen?

Wie lassen sich Beruf und Elternschaft unter einen Hut

bringen? Wie kann dabei Partnerschaft lebendig bleiben?

Im Vortrag soll dazu ermutigt werden, in einer komplex

und unübersichtlich gewordenen Welt, die auch

als „rastlos gewordene Baustelle“ bezeichnet wird, den

eigenen Weg mit eigenen Werten zu finden und zu gehen

Leitung: Mag. Reinhard Mendler, zwei Kinder;

Erziehungswissenschafter,

Erwachsenenbildner,

Seminarleiter, Ausbildung bei Jesper Juul

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Termin: Dienstag, 25.1.2011, 19.15–21.45 Uhr

Kosten: Eur 10,- (Eur 9,- für Mitglieder)

Anmeldung erforderlich bis spätestens 3 Tage vor der

Veranstaltung unter Tel.: 0664/333 8200 sowie unter

kontakt@ekiz-gleisdorf.at

Die Veranstaltung findet ab 10 Teilnehmern statt.

VÄTERGRUPPE

NEU!

NEU!

In dieser Gruppe mit Mag. Reinhard Mendler können die

aktuellen Themen der Väter vertieft werden: Wie sieht

die neue Rolle der Männer/Väter aus? Wie setzt ein Vater

Grenzen – ohne die „typisch männliche“ Machtausübung?

Wieviel Familie bleibt mir „neben“ meinem Beruf? Und wie

taucht man durch Konflikte, ohne sprachlos zu werden?

Leitung: Mag. Reinhard Mendler (zwei Kinder)

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Termin: Di., 1.2., 8.2., 15.2.2011, 19.15–21.45 Uhr

Kosten: Eur 30,- (Eur 27,- für Mitglieder)

in Kombination mit dem Vortrag „Wenn die Väter…“

Eur 37,-, (Eur 35,- für Mitglieder)

Anmeldung erforderlich bis spätestens 3 Tage vor der

Veranstaltung unter Tel.: 0664/333 8200 sowie unter

kontakt@ekiz-gleisdorf.at

Die Vätergruppe findet ab 10 Teilnehmern statt.

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

17


PROGRAMM HERBST/WINTER 2010/2011

18

SEPTEMBER

Ab Mi 8.9. 19.30 – 21.30 8x Yoga für Schwangere

Sa 18.9. 9.00-11.00 Tag der offenen Tür: Infos und Anmeldung

Ab Mo 20.9. 19.00 – 21.30 6x Geburtsvorbereitungskurs

Ab Di 21.9. 16.45 – 17.45 8x Rückbildungsgymnastik mit Baby

Ab Di 21.9. 18.00-19.00 6x Schwangerengymnastik

Ab Di 21.9. 19.00 – 20.30 6x Fit fürs Leben

Ab Mi 22.9. 16.30-17.30 10x Englisch für 3-6-jährige (Fortgeschrittene)

Do 23.9. 14.00 – 14.30 Baby-Musikgarten Schnupperstunde

Ab Do 23.9. 19.30 – 21.30 11x Yoga für Frauen (Yongoma Yoga)

Ab Fr 24.9. 15.00-16.00 10x Englisch für Volksschulkinder 1.+2. Klasse

Ab Fr 24.9. 16.00-17.00 10x Englisch für Volksschulkinder 3.+4. Klasse

Sa 25.9. 9.00-10.30 Papa-Kind-Frühstück

Ab Mo 27.9. 15.00-17.00 10x Spielen mit allen Sinnen

Ab Di 28.9. 18.30-21.30 10x Gordon Familientraining

Mi 29.9. 19.30-21.30 Schlaf, Kindlein, schlaf

Ab Do 30.9. 14.00 – 15.00 3x Nordic Walking (mit Baby)

Do 30.9. 14.45 – 15.30 Musikgarten 1 - Schnupperstunde

OKTOBER

Fr 1.10. 15.30-17.30 Tragetuchbinden Gruppenberatung

Sa 2.10. 9.00 – 11.30 EKiZ-Flohmarkt

Sa 2.10. 10.00 – 13.00 KinderKunstTreff

Ab Di 5.10. 13.00 – 14.30 10x PEKiP® für Babys

Di 5.10. 19.15-21.00 Kaiserschnittgruppe

Mi 6.10. 19.30-21.30 Ich will das nicht …!

Ab Mi 6.10. 16.30 – 17.15 6x babySignal

Ab Do 7.10

9.15-10.00

10x Babyschwimmen (Hallenbad Hartberg)

10.15-11.00

Ab Do 7.10. 14.00 – 14.30 10x Musikgarten für Babys

Ab Do 7.10. 14.45 – 15.30 10x Musikgarten 1

Sa 9.10. 15.00-17.00 Papa-Kind-Nachmittag

Ab Mo 11.10. 19.30 – 21.30 2x Kindernotfallkurs (2. Teil am 13.10.)

Mi 13.10. 19.30-21.30 Pubertät oder Die Kunst einen Kaktus zu umarmen

Sa 16.10. 9.00 – 11.00 Forscherfüchse

Mo 18.10. 14.45 – 16.15 Babymassage

Mi 20.10. 19.30-21.30 Große schützen Kleine

Fr 22.10. 15.30 – 17.30 Tragetuchbinden Hüfttragetechnik

Sa 23.10. 9.00-10.30 Papa-Kind-Frühstück

Mi 27.10. 19.30-21.30 Und als Draufgabe die Aufgabe

Ab Mi 27.10. 19.30 – 21.30 8x Yoga für Schwangere

Ab Fr 29.10. 18.00 – 21.00 Geburtsvorbereitung - Wochenendkurs

NOVEMBER

Mi 3.11. 19.30-21.30 Ich-Du-Wir- Die emotionale Intelligenz des Kindes stärken

Fr 5.11. 15.30 – 17.30 Tragetuchbinden Gruppenberatung

Sa 6.11. 15.00-17.00 Papa-Kind-Nachmittag

Ab Mo 8.11. 19.00 – 21.30 6x Geburtsvorbereitungskurs

Di 9.11. 19.15-21.00 Kaiserschnittgruppe

Fr 12.11. 19.00 – 21.00 Homöopathie bei Kindern

Mo 15.11. 14.45 – 16.15 Babymassage

Ab Di 16.11. 18.00 – 19.00 6x Schwangerengymnastik

Ab Di 16.11. 19.00 – 20.30 6x Fit fürs Leben

Mi 17.11. 19.30-21.30 Wir sagen euch an …

Do 18.11. 19.00-21.00 Essstörungen

Sa 20.11. 15.00 Kasperltheater

Mi 24.11. 19.30-21.30 Typisch Leo – typisch Lisa

Fr 26.11. 16.00 – 20.15 Speisen für die kalte Jahreszeit

Fr 26.11. 15.30 – 17.30 Tragetuchbinden Rückentragetechnik

Sa 27.11. 9.00 – 11.00 Forscherfüchse

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!


DEZEMBER

Ab Mi 1.12. 16.30-17.30 9x Englisch für 3-6-jährige (Fortgeschrittene)

Mi 1.12. 19.00-22.00 Wenn ein Geschwisterchen kommt

Ab Fr 3.12. 15.00-16.00 9x Englisch für Volksschulkinder 1.+2. Klasse

Fr 3.12. 15.30 – 17.30 Tragetuchbinden Gruppenberatung

Ab Fr 3.12. 16.00-17.00 9x Englisch für Volksschulkinder 3.+4. Klasse

Sa 4.12. 9.00-10.30 Papa-Kind-Frühstück

Sa 4.12. 14.00 – 17.00 Spuren im Schnee – Jeux Dramatiques

Ab Di 7.12. 16.45 – 17.45 8x Rückbildungsgymnastik mit Baby

Di 7.12. 19.15-21.00 Kaiserschnittgruppe

Sa 11.12. 15.00 – 17.00 Weihnachtsbasteln

Mo 13.12. 14.45 – 16.15 Babymassage

Sa 18.12. 15.00-17.00 Papa-Kind-Nachmittag

JÄNNER

Ab Di 11.1. 18.00-19.00 6x Schwangerengymnastik

Ab Di 11.1. 19.00 – 20.30 6x Fit fürs Leben

Di 11.1. 19.15-21.00 Kaiserschnittgruppe

Mi 12.1. 19.30-21.30 Der Zauberer Windelfutsch

Ab Mi 12.1. 19.30 – 21.30 8x Yoga für Schwangere

Fr 14.1. 15.30 – 17.30 Tragetuchbinden Gruppenberatung

Sa 15.1. 14.00 – 17.00 Spuren im Schnee – Jeux Dramatiques

Mo 17.1. 14.45 – 16.15 Babymassage

Ab Mo 17.1. 19.00 – 21.30 6x Geburtsvorbereitungskurs

Ab Mo 17.1. 19.15-21.15 4x Abenteuer ALL INCLUSIVE – Alltag mit Volksschulkindern

Di 18.1. 19.15-21.45 Keine Tricks

Mi 19.1. 19.30-21.30 Burnout bei Frauen

Sa 22.1. 14.00 – 16.30 KinderKunstTreff

Di 25.1. 19.15-21.45 Wenn die Väter mit den Kindern

Mi 26.1. 19.30-21.30 Fördern statt überfordern

Sa 29.1. 15.00-17.00 Papa-Kind-Nachmittag

FEBRUAR

Di 1.2. 19.15-21.00 Kaiserschnittgruppe

Ab Di 1.2. 19.15-21.45 3x Vätergruppe

Mi 2.2. 19.30-21.30 Kinder stark machen!

Fr 4.2. 15.30 – 17.30 Tragetuchbinden Gruppenberatung

Mi 9.2. 19.30-21.30 Positiver Umgang mit starken Gefühlen

Sa 12.2. 9.00-10.30 Papa-Kind-Frühstück

Ab Mo 14.2. 19.30 – 21.30 2x Kindernotfallkurs (2. Teil am 16.2.)

Mi 16.2. 19.30-21.30 Klammern, weinen, fremdeln

Sa 19.2. 9.00 – 18.00 Großeltern betreuen ihre Enkelkinder

Mo 21.2. 14.45 – 16.15 Babymassage

PROGRAMM HERBST/WINTER 2010/2011

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

19


PROGRAMM HERBST/WINTER 2010/2011

20

REGELMÄSSIGE VERANSTALTUNGEN

Montag 8.30 – 11.00 Integrative Spielgruppe „Die Bärenkinder“

14.45 – 16.15

18.10., 15.11., 13.12.,

17.1., 21.2.

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

Babymassage

15.00 – 17.00 Ab 27.9. (14-tägig) Spielen mit allen Sinnen

19.00 – 21.30 Ab 20.9.; 8.11.; 17.1. Geburtsvorbereitungskurs

Dienstag 9.00 – 10.30 Integratives Stöpseltreffen

13.00 – 14.30 Ab 5.10 PEKiP® für Babys

15.00 – 17.30 Spielgruppe „Die Ringelwürmer“

16.45 – 17.45 Ab 21.9.; 7.12. Rückbildungsgymnastik mit Baby

18.00 – 19.00 Ab 21.9.; 16.11.; 11.1. Schwangerengymnastik

19.00 – 20.30 Fit fürs Leben

19.15 – 21.00

5.10., 9.11., 7.12., 11.1.,

1.,2.

Kaiserschnittgruppe

Mittwoch 8.30 – 11.00 Spielgruppe „Die Mäusebande“

14.30 – 16.00 Babytreffen

16.30 – 17.30 Ab 22.9.; 1.12. Englisch für 3-6-jährige Kinder (Fortgeschrittene)

19.30 – 21.30 Ab 8.9.; 27.10.; 12.1. Yoga für Schwangere

Donnerstag 8.30 – 11.00 Spielgruppe „Die flotten Schnecken“

14.00 – 14.30 Schnuppertag 23.9. Musikgarten für Babys

14.45 – 15.30 Schnuppertag 30.9. Musikgarten 1

15.45 – 17.15 Stöpseltreffen

19.30 – 21.30 Ab 23.9. Yoga für Frauen

Freitag 8.30 – 11.00 Spielgruppe „Die lustigen Nasen“

14.00 – 15.00 Englisch für 3-6-jährige Kinder (AnfängerInnen)

15.00 – 16.00 Ab 24.9.; 3.12. Englisch für VS-Kinder (1.+2.Klasse)

15.30 – 17.30

1.10., 22.10., 5.11., 26.11,

3.12., 14.1., 4.2.

Gruppenberatung Tragetuch

16.00 – 17.00 Ab 24.9.; 3.12. Englisch für VS-Kinder (3.+4.Klasse)

Samstag 9.00 – 10.30 25.9., 23.10., 4.12., 12.2. Papa-Kind-Frühstück

15.00 – 17.00 9.10., 6.11., 18.12., 29.1. Papa-Kind-Nachmittag

www.bio-scharler.at


ELTERN-KIND-ZENTRUM

FLOHMARKT

Auch in diesem Semester veranstalten wir wieder unseren

bewährten und beliebten FLOHMARKT. Alle Interessierten

können nach telefonischer Voranmeldung gegen

eine Anmeldegebühr von Eur 7,- einen Standplatz mieten,

um dort Umstands- und Kindermode, Bilderbücher,

Spielzeug und Kinderutensilien (Buggy, Gitterbett ...)

selbst zu verkaufen. Bei unserem Kaffee- und Kuchenstand

ist Platz zum Verweilen und Zeit fürs Auftanken.

Termin: Samstag, 2.10.2010 ab 9.00 Uhr

(bis ca. 11.30 Uhr)

Standort: Hauptplatz Gleisdorf

Kosten: Eur 7,- pro Tisch

Anmeldung für Verkaufsstände bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

KASPERLTHEATER

IM EKIZ

„Kinder, seid ihr alle da?“

Das fragt der Kasperl auch diesmal wieder, und er hofft

wie immer auf eure tatkräftige Unterstützung. Monika

Lammer schreibt liebevolle und spannende Geschichten,

damit Große und Kleine immer neue Abenteuer mit

unserem EKiZ-Kasperl erleben.

Es spielen: Monika Lammer und Mag. a Sigrid Meister

Termin: Samstag, 20.11.2010, 15.00 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Eintritt: Eur 3,- (Eur 2,50 für Mitglieder)/Nase

AKTIVITÄTEN FÜR GROSSELTERN UND KINDER

Ausgezeichnete nAchhilfe!

• Fachlich und pädagogisch

qualifizierte Nachhilfelehrer/-innen

• Sinnvolle Zusammensetzung

und Größe der Lerngruppen

• Individuelle Unterrichtsplanung nach den

Bedürfnissen des einzelnen Schülers

Beratung vor Ort: Mo.-Fr. 14.00-18.00 | Hotline: 03112/42942

Franz-Josef-Straße 1, 8200 Gleisdorf

schuelerhilfe-gleisdorf@aon.at

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

21


VERANSTALTUNGEN FÜR ELTERN/FITNESS

22

FITNESS & WELLNESS

FIT FÜRS LEBEN

Fitness für ein Frauenleben in Balance

Power – das brauchen wir Frauen für den ganz normalen

Alltag mit Kindern, Beruf, Familie, Haushalt.

Wir brauchen Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und innere

Ruhe. Wir möchten uns in unserem Körper ganz einfach

wohl fühlen. Gymnastik für all das – und dazu noch Training

und Wissenswertes rund um Ihren Beckenboden sowie

Entspannungsübungen – finden Sie in diesem Kurs,

der ganz auf die Bedürfnisse von Frauen zugeschnitten

ist. Dazu gibt’s natürlich Musik - und viele hilfreiche

Tipps für einen bewegten Alltag.

Leitung: Mag. a Claudia Rief-Taucher, Personal

Fitness- und Beckenboden-Trainerin

Termin: jeweils Dienstag, 19.00–20.30 Uhr

1. Kurs: 21.9., 28.9., 5.10., 12.10., 19.10., 9.11.2010

2. Kurs: 16.11., 23.11., 30.11., 7.12., 14.12.,

21.12.2010

3. Kurs: 11.1., 18.1., 25.1., 1.2., 8.2., 15.2.2011

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 54,- (Eur 49,- für Mitglieder)/Person

(6 Einheiten)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 sowie kontakt@ekiz-gleisdorf.at

YOGA FÜR FRAUEN - YONGOMAYOGA

Als „Yongoma“ bezeichnet man in Senegal Frauen, denen

man Respekt und Achtung erweist. Yoga ist ein guter

Weg, um zu seinem eigenen Wert zu finden und sich ausreichend

Selbstachtung zu schenken. Yoga hilft Ihnen,

sich in Ruhe und Hingabe zu spüren und auf die Signale

des Körpers zu achten. Sie können neue Kräfte tanken

und voll Vertrauen Ihren Weg gehen.

Kursinhalte:

• Körper- Energie- & Atemübungen

• freies Bewegen

• Rituale zum Frausein

• Imaginationsübungen

Dieser Kurs findet an 11 aufeinander folgenden Abenden

zu jeweils zwei Stunden statt. Die ersten drei Abende

sind für Fortgeschrittene als Auffrischungseinheiten und

für Neueinsteigerinnen als Einführungsabende gedacht.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Leitung: Mag. a Andrea Walenta,

Geburtsvorbereiterin, Yogalehrerin

Termin: jeweils Donnerstag, 19.30–21.30 Uhr

ab 23.9.2010 (11 Abende)

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 120,- für die 11 Abende

(der erste Abend kann um Eur 12,- als

Schnupperabend gebucht werden)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 sowie kontakt@ekiz-gleisdorf.at

(Mitzubringen: bequeme Kleidung und eine warme

Decke!)

Der Einstieg ist bei freien Plätzen jederzeit möglich!

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!


ELTERNBILDUNGSANGEBOTE

GORDON - FAMILIENTRAINING

Kommunikationsseminar für Eltern

SEMINARE UND VORTRÄGE FÜR ELTERN/ELTERNBILDUNG

Im EKIZ

einlösbar

Beantragen Sie kostenlos den Steirischen

Familienpass bei Ihrem Gemeindeamt oder

online (www.steiermark.at > Stichwort Familienpass),

dann erhalten Sie neben vielen

Vergünstigungen bei verschiedenen Institutionen

auch Elternbildungsgutscheine, die Sie

im EKiZ Gleisdorf für Seminare und Vorträge

einlösen können.

Elternbildung

Katholisches Bildungswerk KBW und Kinderfreunde

Steiermark sind bei vielen Elternbildungsveranstaltungen

unsere Kooperationspartner

Anmeldung bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung!

Das erfolgreiche Elternseminar, entwickelt von Bestsellerautor

Dr. Thomas Gordon („Familienkonferenz“), ist

ein Angebot für alle, ...

• die mit Kindern leben und arbeiten (Eltern,

ErzieherInnen, Pädagogen, ... )

• die ihren Handlungsspielraum erweitern ...

• ... und die Beziehung zum Kind bewusster

gestalten wollen.

Im alltäglichen Erziehungsstress gehen gute Vorsätze

schon einmal baden und Eltern geraten in Versuchung

zu Mitteln zu greifen, die sie bereits ihren Eltern ankreideten:

Sie drohen, strafen, machen Vorwürfe, …

Einen Ausweg weist das Gordon Familientraining, eine

der erfolgreichsten Methoden der Welt. Der amerikanische

Pädagoge und Psychologe Thomas Gordon entwickelte

das Gordon Familientraining, um Eltern zu zeigen,

- wie man spricht, damit Kinder zuhören

- wie man zuhört, so dass Kinder sich verstanden fühlen

- wie man Probleme löst, so dass keiner in der Familie

sich als Verlierer fühlt.

Das Gordon Familientraining umfasst die Grundlagen

wertschätzender Kommunikation und Konfliktlösung. Im

Mittelpunkt steht das Einüben hilfreicher Verhaltensweisen

für die vielfältigen Anforderungen des Alltags.

Das Gordon Familientraining ist heute weltweit anerkannt.

Es hat unzählige Menschen befähigt, ihr Leben

zufriedenstellender zu gestalten.

Leitung: Dipl.Päd. in Ursula Strauß, MSc, Gordontrainerin,

Sonder- und Montessoripädagogin, Entwicklungsförderung

im Kindes- und Jugendalter,

Elternbildung, Mutter von zwei Kindern

Termin: jeweils Dienstag, 18.30–21.30 Uhr

28.9., 5.10., 12.10. 19.10. 9.11. 16.11. 23.11.

30.11. 7.12. 14.12.2010

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 210,-/Person

+ Eur 25,- für Kursunterlagen

Das Seminar wird vom EKiZ Gleisdorf gefördert

Anmeldeschluss bis 23.9.2010

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl.

Informationen und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 sowie kontakt@ekiz-gleisdorf.at

SCHLAF, KINDLEIN, SCHLAF

Das Thema Schlaf ist in Familien oft ein heikles Thema:

Schläft mein Baby genug? „Durchschlafen, ab wann und

wie?“, „Ich krieg die Kinder nicht ins Bett, was kann ich

tun?“ ist nur eine Auswahl der Fragen besorgter Eltern.

Dieses Seminar bietet inhaltliche Impulse zum Thema

Schlafverhalten von Babys und Kleinkindern und wie

Abend-Rituale aussehen könnten. Weiters werden wir

uns austauschen über bewährte Tipps und Erfahrungen

der anwesenden Eltern.

Leitung: DSA in Beate Reiß, zertifizierte Eltern- und

Erwachsenenbildnerin, Lebens- und Sozialberaterin

(systemische Familienberatung), systemisch-kunsttherapeutische

Supervisorin, Referentin in der Aus-

und Weiterbildung

Termin: Mittwoch, 29.9.2010, 9.00–18.00 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Person (Eur 9,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

Gesunde Kleidung von Anfang an

• Strampler

• Pucksäcke

• Bodys

• Hemdchen

• Häubchen

• Babyfelle

• Schlafsäcke

• Jäckchen

• Kinderbekleidung

• Decken

• Wickelsysteme

• und vieles mehr ...

PERVIVA Naturtextilien

Grabenstraße 14, A-8010 Graz

Tel: 0316/ 67 30 26, Fax: DW 4

offi ce@perviva.at www.perviva.at

Unsere Öffnungszeiten: Mo - Fr 9 - 18, Sa 9 - 12.30 Uhr

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

23


SEMINARE UND VORTRÄGE FÜR ELTERN/ELTERNBILDUNG

24

ICH WILL DAS NICHT...!

Das Kind entdeckt seine Persönlichkeit und findet seine

Identität. Das Trotzalter kann für die Eltern eine sehr

konfliktreiche und anstrengende Zeit sein. Wenn sich das

Kind seines eigenen Willens bewusst wird, beim Essen

schreiend und weinend auf den Boden wirft, um doch die

Schokolade anstatt der Karotten zu bekommen, verlangt

das von Müttern und Vätern einiges an Geduld. Erziehung

ist spannend und jeden Tag eine neue Herausforderung.

Leitung: Margit Rauch, Elternbildnerin

Termin: Mittwoch, 6.10.2010, 19.30–21.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Person (Eur 9,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

PUBERTÄT

ODER DIE KUNST EINEN

KAKTUS ZU UMARMEN

Konfliktreich ist die Zeit, wenn die Jugendlichen zwischen

Kindsein und Erwachsenwerden schwanken und

mit ihren Gefühlen nicht klarkommen. Welche Eltern

können schon verstehen, wenn aus ihrem so fröhlichen,

aufgeschlossenen und „lieben” Kind plötzlich ein verschlossenes

Wesen wird. Fragen stellen heißt womöglich

riskieren, zumindest „angeschnauzt” zu werden. Ganz zu

schweigen vom totalen Chaos im Zimmer, von dröhnenden

Musikboxen beim Lernen und vom ersten Liebeskummer.

Leitung: Dr. in Eva Stieber, Elternbildnerin

Termin: Mittwoch, 13.10.2010, 19.30–21.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Person (Eur 9,- für Mitglieder)

Info und Anmeldung bei Ulrike Tavs, Tel.: 0664/333

8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

UND ALS DRAUFGABE DIE AUFGABE

Rund zwei Drittel aller Eltern von Schulanfängern helfen

ihren Kindern regelmäßig bei den Aufgaben. Wie kann

der Bereich Aufgabe in unseren Tagesablauf integriert

werden? Wer ist für die Aufgaben verantwortlich? Dürfen

Aufgaben fehlerhaft sein? Wie können wir ein Klima

schaffen, das stressfreies Lernen möglich macht?

Leitung: Lissi Grün, Elternbildnerin

Termin: Mittwoch, 27.10.2010, 19.30–21.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Person (Eur 9,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

ICH-DU-WIR –

DIE EMOTIONALE INTELLIGENZ

DES KINDES STÄRKEN

Emotionale Fähigkeiten und Fertigkeiten sind nicht

angeboren, sie entwickeln sich Schritt für Schritt im

alltäglichen Miteinander. Wir können unsere Kinder auf

ihrem Weg zu lebensfrohen und konfliktfähigen Persönlichkeiten

unterstützen.

In dieser Veranstaltung lernen wir Grundlagen, Methoden

und Spiele zur Förderung der emotionalen Intelligenz

kennen.

Leitung: Anne Brech-Cartus, Elternbildnerin

Termin: Mittwoch, 3.11.2010, 19.30–21.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Person (Eur 9,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

WIR SAGEN EUCH AN…

Advent und Weihnachten feiern in der Familie

Der Advent und das Weihnachtsfest ist für uns eine ganz

sinnliche Zeit. Eine Zeit der Vorfreude und Erwartung.

Eine Zeit des Kerzenlichtes und der leuchtenden Kinderaugen

… Eine Zeit voller Ideen, Ideale und Erwartungen.

Doch was feiern wir eigentlich? Wie wollen wir feiern,

zu Stille und Ruhe finden, in der Fülle der Angebote

zwischen „Jingle Bells“ und „Ho-Ho-Ho“?

Impulse für das Feiern in der Familie, gemeinsame

Rituale rund um den Adventkranz, die Gestaltung von

Adventkalendern und Krippen, Lieder, Bastelvorschläge

und Buchtipps stehen an diesem Abend im Mittelpunkt.

Leitung: Michaela Drobar, Mutter von zwei Kindern

Termin: Mittwoch, 17.11.2010, .19.30–21.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 7,-/Person (Eur 5,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Michaela Drobar,

Tel.: 0664/13 08 064 oder buero@ekiz-gleisdorf.at

TYPISCH LISA, TYPISCH LEO

Es gibt Dinge an uns, die bleiben immer gleich – als Kind

und als erwachsene Person. Dieses typische Verhalten

hat C.G. Jung in seiner Typologie erklärt und dargestellt.

Ausgehend von diesen Erkenntnissen werden wir an

diesem Abend mit praktischen Beispielen und Übungen

erfahren, wie sich schon Kinder „typisch“ verhalten und

sich darin unterscheiden, wie sie in Kontakt kommen,

wie sie lernen und wie sie entscheiden.

Wir erkennen, was unsere Kinder brauchen und wie wir

sie in ihrer Entwicklung unterstützen können. Für Eltern

kann es eine Hilfe sein, zu verstehen, wie und warum

Kinder so unterschiedlich sind.


Leitung: Mag. a Birgit Mahrle-Haas MAS,

www.laufbahnberatung.biz

Termin: Mittwoch, 24.11.2010, 19.30–21.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Person (Eur 9,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

ZAUBERER WINDELFUTSCH

Welche Eltern hätten nicht gerne einen kleinen Zauberer

als Helfer, wenn es darum geht, das Kind zum Gang

zum Töpfchen oder aufs WC zu bewegen. Sozialer Druck

– „Was, dein Kind braucht noch Windeln?“ – bis zur

Sorge/zum Stress, ob das Kind bis zum Kindergarteneintritt

wohl keine Windel mehr braucht, machen dieses

Thema zu einem hochemotionalen Diskussionspunkt.

Gemeinsam wollen wir uns anschauen, welche notwendigen

Grundlagen es gibt, damit Kinder „sauber und

rein“ werden. Wie können Kinder liebevoll bei diesem

Entwicklungsschritt begleitet werden? Darüber und wie

bzw. ob die Ideen aus dem Kinderbuch „Der Zauberer

Windelfutsch“ in den Alltag übertragbar sind, werden wir

auch diskutieren.

Leitung: DSA in Beate Reiß, zertifizierte Eltern- und

Erwachsenenbildnerin, Lebens- und Sozialberaterin

(systemische Familienberatung), systemisch-kunsttherapeutische

Supervisorin, Referentin in der Aus-

und Weiterbildung

Termin: Mittwoch, 12.1.2011, 19.30–21.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Person (Eur 9,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

ABENTEUER ALL INCLUSIVE -

Alltag mit Volksschulkindern

4-teiliges Seminar für alle, die

mit Volksschulkindern leben

Mit der Volksschule beginnt für unsere Kinder der „Ernst

des Lebens“. Das Leben fängt langsam an, in den geordneten

Bahnen der Erwachsenenwelt zu laufen. Morgens

aufstehen, zur „Arbeit“ und erst nach Erledigung nach

Hause gehen. Eltern stehen vor der Herausforderung,

ihre Kinder bei diesem Lernprozess zu unterstützen und

ihnen gleichzeitig das Kindsein zu ermöglichen.

Teil 1 : Von der Schultüte zur Fahrradprüfung

Was verändert sich an unseren Kindern in den Jahren

ihrer Volksschulzeit, was brauchen sie für eine positive

Entwicklung, wie können wir gut auf ihre Stärken schauen

und sie auf dem Weg helfend begleiten und fördern?

Teil 2: Schreiben, Rechnen, Leben lernen

Wie können wir unsere Kinder beim selbstständigen Lernen

und Erledigen der Hausaufgaben unterstützen? Wie

viel Zeit bleibt ihnen zum Spielen und Toben? Wie gehen

wir mit Stresssituationen in der Familie um?

SEMINARE UND VORTRÄGE FÜR ELTERN/ELTERNBILDUNG

Teil 3: Von leisen und lauten Worten

Was fördert und behindert Gesprächskultur in unserer

Familie? Wie können wir unsere Kinder gut wahrnehmen

und ihre Bedürfnisse erkennen, ohne dass wir als Eltern

dabei zu kurz kommen? Wie viel Freiheit ist möglich?

Welche Grenzen sind nötig?

Teil 4 : Ich hab dich zum Streiten lieb

Geschwisterstreit (Streit mit FreundInnen, SchulkollegInnen

...) hat auch seine positiven Seiten, in solchen

Situationen brechen die starken Gefühle unserer Kinder

durch. Wie können wir sie durch Wutphasen begleiten,

ohne dabei selbst die Nerven zu verlieren?

8 stündiger Kurs - entspricht den Richtlinien für die

steuerliche Absetzbarkeit von Kinderbetreuung.

Leitung: Mag. a Barbara Hauszer (1. + 2. Abend)

Heidi Grafeneder (3. + 4. Abend)

Termin: jeweils Montag, 19.15–21.15 Uhr

17.1., 24.1., 31.1., 7.2.2011

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 36,-/Person (Eur 32,- für Mitglieder)

Info und Anmeldung bei Ulrike Tavs, Tel. 0664/333

8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

25


SEMINARE UND VORTRÄGE FÜR ELTERN/ELTERNBILDUNG

26

KEINE TRICKS!

MIT KINDERN LEBEN UND SICH ENTWICKELN

Vortrag für Eltern

Wie vor 20 Jahren werden Kinder noch immer – meist

unausgesprochen – als rebellierende egozentrische Wesen

eingestuft, die es gilt mittels straffer Erziehung zu

disziplinieren und zur Zusammenarbeit anzuhalten.

Die Praxis und neueste Erkenntnisse aus der Gehirnforschung

sagen das Gegenteil. Kinder wollen vor allem

eines: den Eltern gefallen! In neun von zehn Fällen

entscheiden sich Kinder für eine Zusammenarbeit. Diese

fällt leider häufig zu Ungunsten unserer Kinder aus. Sie

sind es, die innerlich und äußerlich verletzt werden und

leiden, verhaltensoriginell oder krank werden.

Der Vortrag soll zu einem zeitgemäßen Miteinander von

Kindern und Erwachsenen ermutigen. Neue Werte wie

z. B. Gleichwürdigkeit, authentisches Handeln ohne

„Tricks“, persönliche Sprache und anderes mehr spielen

dabei eine tragende Rolle.

Leitung: Mag. Reinhard Mendler, zwei Söhne;

Erziehungswissenschafter,

Erwachsenenbildner,

Seminarleiter, Ausbildung bei Jesper Juul

Ort: EKiZ Gleisdorf

Termin: Dienstag, 18.1.2011, 19.15–21.45 Uhr

Kosten: Eur 10,- (Eur 9,- für Mitglieder)

Anmeldung erforderlich bis spätestens 3 Tage vor der

Veranstaltung unter Tel.: 0664/333 8200 oder unter

kontakt@ekiz-gleisdorf.at

BURNOUT BEI FRAUEN

Frauen in jedem Alter, jedem Beruf und in jeder Schicht

sind ein oder mehrmals in ihrem Leben an einem Punkt,

wo sie sich müde, krank und erschöpft fühlen. Besonders

die Mehrfachbelastungen begünstigen dieses

Gefühl des Ausgebranntseins.

Diese Frauen sind ehrgeizig, leistungsbereit und haben

hohe Anforderungen an sich selbst und ihre Umwelt.

Eigene und fremde Erwartungen bedingen ein immer

Mehr an Anstrengung, um eventuelle „Schwächen“

auszugleichen.

Es entsteht ein Konflikt zwischen diesen Erwartungen

und den wahren Bedürfnissen. Dieser Konflikt wird als

Versagen interpretiert. Die Frauen strengen sich noch

mehr an – ein Teufelskreis beginnt …

Das Erkennen ernsthafter Symptome und sofortige Maßnahmen

halten eine Spirale auf, die nur in den Abgrund

der Depression führt.

Leitung: Mag. a Monika Stoiser-Berger

Termin: Mittwoch, 19.1.2011, 19.30–21.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Person (Eur 9,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

FÖRDERN STATT

ÜBERFORDERN

PROJEKTMANAGEMENT

ÖRTLICHE BAUAUFSICHT

PLANUNG

AUSSCHREIBUNG

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

Wie viel Förderung benötigt mein Kind? Wann ist die

Grenze zur Überforderung erreicht? Wir wollen alle das

Beste für unser Kind: Von der Musikalischen Früherziehung

zum Klaviervirtuosen, vom Eltern-Kind- Turnen

zum Fußballprofi oder zur Prima Ballerina: Wie viel

„lange Weile“ und wie viel Aktivität braucht unser Kind,

um seine Begabungen optimal entwickeln zu können?

Leitung: Mag. a Manuela Siller

Termin: Mittwoch, 26.1.2011, 19.30–21.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Person (Eur 9,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

Nitscha - Jungberg 214

8200 Gleisdorf

T 03112/38 5 79, F DW -11

zentrale@rvp.at, www.rvp.at


KINDER STARK MACHEN!

Die Persönlichkeitsentwicklung des

Kindes bestmöglich unterstützen

Selbstwert vermitteln, Selbstvertrauen stärken, Selbstbewusstsein

richtig fördern, damit unsere Kinder zu

selbstsicheren, verantwortungsbewussten Persönlichkeiten

heranwachsen.

Jede Entwicklungsphase bietet bestmögliche Chancen,

Kinder für die Anforderungen des Lebens zu stärken.

Diese zu erkennen und zu nutzen ist eine permanente

Herausforderung an unsere Er- und Beziehungstätigkeit.

Leitung: Mag. a Monika Stoiser-Berger

Termin: Mittwoch, 2.2.2011, 19.30–21.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Person (Eur 9,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

POSITIVER UMGANG MIT

STARKEN GEFÜHLEN

Kinder im Alter von 0-6 Jahren haben intensive Gefühle –

in der Freude wie im Zorn. Je nach Temperament werden

Emotionen unterschiedlich stark ausgelebt und können

manchmal das Nervenkostüm der Eltern ganz schön

strapazieren. Die Aggressionen – Weinen, Wüten, Toben

– gehören zur Reifung und Entwicklung der kindlichen

Persönlichkeit dazu. Wie können Eltern mit Konfliktsituationen

umgehen? Die Ursachen der intensiven Gefühle

werden beleuchtet, um sie besser zu verstehen.

Leitung: Ulrike Tavs, Elternbildnerin

Termin: Mittwoch, 9.2.2011, 19.30–21.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,- (Eur 9,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

KLAMMERN, WEINEN, FREMDELN

Etwa im Alter zwischen sechs und vierundzwanzig Monaten

beobachten Eltern bei ihren kleinen Kindern oft ein

Verhalten, das ihnen unverständlich ist. Bei Annäherungsversuchen

von Dritten wendet sich das Kind ab und sucht

Schutz bei der Mutter oder dem Vater – es „fremdelt“. Wie

wichtig diese Phase für die spätere Bindungsfähigkeit des

Kindes ist und wie Eltern auf dieses Verhalten reagieren

sollten, steht im Mittelpunkt dieser Einheit.

Leitung: DSA in Beate Reiß, zertifizierte Eltern- und

Erwachsenenbildnerin, Lebens- und Sozialberaterin

(systemische Familienberatung), systemisch-kunsttherapeutische

Supervisorin, Referentin in der Aus-

und Weiterbildung

Termin: Mittwoch, 16.2.2011, 19.30–21.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Person (Eur 9,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

SEMINARE UND VORTRÄGE FÜR ELTERN/ELTERNBILDUNG

GROSSELTERN BETREUEN

IHRE ENKELKINDER

Dieser 8-stündige Kurs entspricht den Richtlinien für die

steuerliche Absetzbarkeit von Kinderbetreuung.

Großeltern bringen einen reichen Erfahrungsschatz in

die Beziehung zu ihren Enkelkindern ein. Darauf aufbauend

haben sie in diesem Kursangebot die Möglichkeit,

sich mit den veränderten Erziehungsvorstellungen im

Laufe der Zeit zu beschäftigen. Wir gehen der Frage

nach, was entwicklungsfördernde Erziehung bedeuten

kann, entdecken hilfreiche Ansätze im Umgang mit

herausfordernden Entwicklungsschritten und Grenzsituationen

und nützen die Zeit für Austausch, Stärkung und

Erweiterung der eigenen Handlungsfähigkeit.

Leitung: DSA in Beate Reiß, zertifizierte Eltern- und

Erwachsenenbildnerin, Lebens- und Sozialberaterin

(systemische Familienberatung), systemisch-kunsttherapeutische

Supervisorin, Referentin in der Aus-

und Weiterbildung

Termin: Samstag, 19.2.2011, 9.00–18.00 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 38,-

Anmeldung und nähere Informationen bei Beate Reiß,

Tel.: 0650/57 87 142 oder beate.reiss@aon.at

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

27


SEMINARE UND VORTRÄGE FÜR ELTERN/ELTERNBILDUNG GESUNDHEIT

28

GESUNDHEIT

KINDERNOTFALLKURS

Wie leiste ich meinem Kind in einem Notfall, bei einer Verletzung

oder bei Krankheit richtig Erste Hilfe?

Ein zweiteiliger Abendkurs gibt Eltern mehr Sicherheit für

ihre Hilfestellung im Ernstfall. Folgende Punkte werden

besprochen: Bergen aus Gefahr, Überprüfen der Lebensfunktionen

an Säuglingen und Kleinkindern, lebensrettende

Sofortmaßnahmen (Übung am Phantom), Kinderkrankheiten,

Fieberkrampf, Epiglottitis, Pseudokrupp, Vergiftungen.

Leitung: Roswitha Maurer, langjährige

Mitarbeiterin beim Roten Kreuz

Termine: jeweils 19.30–21.30 Uhr

1. Kurs: Montag, 11.10. + Mittwoch, 13.10.2010

2. Kurs: Montag, 14. 2. + Mittwoch, 16.2.2011

Ort: Rotes Kreuz in Gleisdorf, Rot-Kreuz-Weg 1

Kosten: Eur 25,-/Person inkl. Unterlagen

Informationen und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200, sowie kontakt@ekiz-gleisdorf.at

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

GROSSE SCHÜTZEN KLEINE

Aus Erfahrung wird man klug. Auch kleine „Auas“

gehören zu diesem Erfahrungsschatz. Unfälle gehen bei

Kindern jedoch nicht immer glimpflich aus. An diesem

Abend erfahren Sie, worauf Sie achten sollen, um Ihr

Kind möglichst sicher und unfallfrei durch die ersten

Lebensjahre zu begleiten. Sie lernen die häufigsten

Unfallgefahren kennen und wie Sie den Lebens- und

Wohnraum Ihres Kindes gezielt entschärfen können.

Leitung: Dr. Peter Spitzer, Große schützen Kleine

(Österreichisches Komitee für

Unfallverhütung im Kindesalter )

Termin: Mittwoch, 20.10.2010, 19.30–21.30 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Person (Eur 9,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

HOMÖOPATHIE BEI KINDERN

Die Homöopathie ist ein sanfter Weg gesund zu werden

und zu bleiben. Sie ist eine individuelle und auf den einzelnen

Menschen abgestimmte Therapie. Die Arzneiwahl

ist daher auch für erfahrene Homöopathen nicht immer

einfach.

Es gibt jedoch Beschwerden, Verletzungen und Krankheiten

bei denen ganz bestimmte Arzneien angezeigt

sind, die sich gut bewährt haben und daher für die

Hausapotheke geeignet sind. Warum die Individualität

manchmal doch in den Hintergrund rückt und welche

diese so genannten „bewährten Indikationen“ sind, wird

Thema dieses Abends sein.

Leitung: Dr. in Monika Stoschitzky; prakt. Ärztin und

Homöopathin

Termin: Freitag, 12.11.2010, 19.00–21.00 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 10,-/Person (Eur 9,- für Mitglieder)

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

ESSSTÖRUNGEN

SELBSTHILFEGRUPPE UND

INFORMATIONSABEND

Die Selbsthilfegruppe „Angehörige essgestörter Kinder/

Jugendlicher“ (seit 1998 ) bietet Austausch und Gespräche

in geschütztem Rahmen an. Unter: www.magersucht.or.at

ersehen Sie alle wichtigen Informationen,

Daten und unsere Telefon-Hotline. Die Gründungsmitglieder

bestehen aus zwei betroffenen Müttern ehemals

suchtkranker Töchter, einer dipl.Kinderkrankenschwester

i.R. der Pädiatrieabteilung des LKH-Graz und einer

ehemaligen essgestörten jungen Frau (Anorexie/Bulimie).

Diese drei Sichtweisen auf die Suchtkrankheiten Anorexie/Bulimie

ermöglichen ein großes Spektrum von

Erfahrungen.

Die Selbsthilfegruppe richtet sich nicht nur an Eltern.

Familienmitglieder, FreundInnen, aber auch Lehr- und


Klinikpersonal sind herzlich willkommen, um sich zu

informieren, wie sie präventiv wirken können.

Kontakt: Anette Kupfer

Termin: Donnerstag, 18.11.2010, 19.00–21.00 Uhr

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: Eur 5,-/Person

Anmeldungen für diese Veranstaltung sowie

Vorträge/Workshops und Bestellung von Foldern

unter: annette.kupfer@gmx.at oder montags unter der

Hotline Tel.: 0676/1600 5050.

SPEISEN FÜR DIE KALTE JAHRESZEIT

Kochkurs nach den 5 Elementen

Wenn es draußen kalt ist, brauchen wir nicht nur warme

Kleidung, sondern auch Speisen, die uns von innen wärmen.

Diese Gerichte unterstützen unsere Abwehrkräfte

und geben uns Energie. In diesen Kochworkshop werden

wir etwas über die Wirkung der wärmenden Lebensmittel

erfahren, und es werden gemeinsam einige köstliche

Gerichte auf den Grundlagen der 5 Elemente-Küche

zubereitet, die Groß und Klein gut tun.

Leitung: Rosa Brottrager, ganzheitliche Ernährungs-

beraterin nach TCM

Termin: Freitag, 26. 11. 2010, 16–20.15. Uhr

Ort: Europahauptschule,

Alois-Grogger-Gasse 12; 8200 Gleisdorf

Kosten: Eur 27,-/Person + Lebensmittelkosten

Information und Anmeldung bei Ulrike Tavs,

Tel.: 0664/333 8200 oder kontakt@ekiz-gleisdorf.at

MÜTTER/ELTERNBERATUNG

BERATUNGSANGEBOTE

In der Mütter-/Elternberatung werden Babys und Kleinkinder

von 0 bis 3 Jahren gewogen und gemessen und

die Eltern hinsichtlich Ernährung, Pflege und Erziehung

beraten.

BeraterInnen:

DSA in Anna Liebmann

Andrea Maurer (Hebamme)

Dr. in Monika Stoschitzky (prakt. Ärztin)

Dr. Georg Kurtz (prakt. Arzt)

Termin: jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat

16.00–18.00 Uhr

Ort: Außenstelle der Bezirkshauptmannschaft

Weiz in Gleisdorf, Schillerstraße 13/III.Stock

STILLBERATUNG

Stillen ist ein wichtiger Baustein für eine gesunde

Entwicklung der Babys. Ich möchte Sie und Ihr Baby in

dieser sensiblen neuen Lebensphase unterstützen z.B.

bei anfänglichen Stillproblemen - aber auch, um den

Alltag mit dem Baby zu erleichtern.

Beraterin: Astrid Ehall, Dipl. Kinderkrankenschwester,

IBCLC (Still-und Laktations-

beraterin), Mutter von zwei Kindern.

Termin und Kosten: nach Vereinbarung

Infos und Terminvereinbarung bei Astrid Ehall,

Tel.: 0664/85 96 821

SYSTEMISCHE ELTERNBERATUNG

Schwangerschaft, Geburt, Eltern werden und mit Kindern

leben gehören zu den großen Herausforderungen unseres

Lebens. Dabei erleben Eltern viele Freuden, aber möglicherweise

stoßen sie bei der Bewältigung des Alltags

auch an ihre Grenzen. Systemische lösungsorientierte

Beratung kann Ihnen bei der Bewältigung schwieriger Situationen

helfen. Aufbauend auf Ihre persönlichen Stärken

unterstütze ich Sie im vertraulichen Gespräch dabei, Ihren

Handlungsspielraum in Partnerschaft und Familie zu

erweitern. Mit Hilfe lebendiger Methoden lernen Sie Ihre

Beziehungsmuster zu verstehen und entwickeln selbst

individuelle Lösungen, die die Kommunikation zwischen

unterschiedlichen Familienmitgliedern verbessern.

Mögliche Anliegen für das Beratungsgespräch:

• Schwierige Situationen im Erziehungsalltag

• Neuorientierung in der Familie

• Zusammenleben mehrerer Generationen

Beraterin: DSA in Beate Reiß, Lebens- und

Sozialberaterin - Systemische (Familien)

Beratung, Diplomierte Sozialarbeiterin,

Eltern- und Erwachsenenbildnerin

Termin: auf Anfrage

Ort: EKiZ-Gleisdorf, Kindergarten Laßnitzthal

oder bei Ihnen zuhause

Kosten: nach Vereinbarung

Infos und Terminvereinbarung bei Beate Reiß,

Tel.: 0650/57 87 142 oder beate.reiss@aon.at

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

29


BERATUNGSANGEBOTE/VERLEIH

30

ERNÄHRUNGSBERATUNG IM EKIZ

Fachliche Beratung für alle Probleme, die sich im Zusammenhang

mit Ernährung und Kinder ergeben. In einem

persönlichen Beratungsgespräch haben Sie die Möglichkeit,

Ernährungsprobleme oder Fragen zum Thema zu

erörtern und mögliche Ursachen und Lösungen zu finden.

Beraterin: Rosa Brottrager, ganzheitliche

Ernährungsberatung nach der TCM

Termin & Kosten: nach Vereinbarung

Anmeldung bei Rosa Brottrager, Tel.: 0664/41 48 733

GLÜCKLOSE SCHWANGERSCHAFT –

TRAUERBERATUNG

nach Abortus, Fehlgeburt, Abtreibung, Totgeburt oder

Tod kurz nach der Geburt.

Als betroffene Mutter weiß ich, wie wichtig die Nachbetreuung

nach einem so schweren Abschied in Form von

Gesprächen ist. Besonders in dieser Zeit wünscht man

sich den Austausch mit anderen Betroffen, um über das

Kind zu sprechen, aber auch um neue Wege und Ziele zu

suchen.

Manchmal benötigen betroffene Eltern organisatorische

Unterstützung bei so manchem Behördengang und zahlreiche

Fragen treten auf.

Sollten Sie in dieser schwierigen Situation Hilfe in

Anspruch nehmen wollen, können Sie sich gerne an mich

wenden.

Beraterin: Bernadette Hölfont, vier Söhne

Geburtsvorbereiterin, Kindergärtnerin,

Tagesmutter, Erwachsenenbildnerin

Kontakt: Bernadette Hölfont, Tel.: 0699/13 11 59 78

oder office.hoelfont@aon.at

Termin und Kosten nach Vereinbarung.

SCHREIBABYBERATUNG

Krisenbegleitung für Baby, Kleinkind und Familie:

Schreibabyberatung, Beratung bei Schlafschwierigkeiten

und allgemeine „Startprobleme“ mit ihrem Baby.

Die Beratung wird angeboten von:

Beraterinen: DSA in Angelika Harb, Lebens- und

Sozialberaterin,

Mutter von zwei Kindern,

Tel.: 0664/52 96 698

DSA in Elisabeth Seidl, Lebens- und

Sozialberaterin, Kindergartenpädagogin,

Tel.: 0664/41 59 987

Termin und Kosten nach Vereinbarung.

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

BILDUNGSBERATUNG FÜR ERWACHSENE

Das Bildungsnetzwerk Steiermark bietet kostenlose

Bildungsberatung in Gleisdorf!

Immer wieder verlangt es die Familien- oder die Arbeitssituation,

dass man sein Wissen und seine Fertigkeiten

erweitert. Bildungsberatung erleichtert den Überblick

über das gesamte Erwachsenenbildungsangebot in der

Steiermark, über die Kosten der einzelnen Angebote und

über alle Fördermöglichkeiten. Die Beratungen erfolgen

kostenlos, vertraulich und verpflichten Sie zu nichts.

Beraterin: Mag. a Susanne Zierer, Bildungsberaterin,

Sozial- und Berufspädagogin,

Lebens- und Sozialberaterin

Termin: jeden 2. Dienstag im Monat, 16.00–18.00

Uhr und nach Vereinbarung

Ort: Stadtbücherei Gleisdorf

Informationen und Terminvereinbarungen unter der

Tel.: 0664/83 47 156 oder susanne.zierer@eb-stmk.at

www.bildungsberatung-stmk.at

FAMILIENRECHTSBERATUNG

Rechtliche Beratung für alle Probleme, die sich aus einer

Mutter-Vater-Kind-Beziehung ergeben (Rechtsverhältnisse

der Eltern untereinander – rechtliche Situation bei Ehe,

Lebensgemeinschaft, Alleinerzieher – Heirat, Scheidung,

Trennung – Rechte der Kinder – Obsorge, Unterhalt –

Erbschaft, etc.)

Beraterin: Mag. a Michaela Stark, Juristin

Termin: nach Vereinbarung

Ort: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf

Kosten: nach Vereinbarung

(1. Gespräch kostenfrei)

Nähere Information bei Mag. a Michaela Stark,

Tel.: 0664/54 32 408

VERLEIH

Fachliteratur und Videos

Wir verleihen Fachbücher zu den Themen Schwangerschaft,

Geburt, Erziehung, etc. und außerdem zwei

Videos „Der plötzliche Kindstod“ und „Der spielzeugfreie

Kindergarten“.

Leihgebühr: Eur 0,80/Woche

(für Mitglieder max. 2 Bücher pro Woche gratis)

Fachliteratur und Videos können jederzeit

ausgeborgt werden.

Tragetuchverleih siehe Seite 9.

Symbolfoto


Wir danken folgenden

Ämtern und Institutionen

-› Gesundheitsressort -› Sozialwesen

• der Stadtgemeinde Gleisdorf

• Gemeinden der Kleinregion (Albersdorf-Prebuch,

Hofstätten, Labuch-Urscha, Ludersdorf-Wilfersdorf,

Ungerdorf)

• dem Sozialhilfeverband des Bezirkes Weiz

Das EKiZ Gleisdorf ist offizielles

Mitglied im EKiZ-Dachverband:

Impressum: Herausgeber: Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf, Franz-Josef-Straße 37, 8200 Gleisdorf

Druck: Zimmermann-Druck, Gleisdorf, Satz u. Layout: grafik-design zunzer, Stubenberg/See

75 JAHRE

DRUCKQUALITÄT!

Anmeldeschluss jeweils drei TAge vor Kursbeginn!

31


Klassische und moderne Möbel.

Handwerk und Design.

Knittelfelder.

Living Landscape, Walter Knoll Tisch Casus, Knittelfelder Schrank 40S, Interlübke

Direkt an der

Autobahnabfahrt Gleisdorf Süd

Mo. - Fr.: 8-12 und 13-18 Uhr

Sa.: 9-13 Uhr

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine