BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07/08.2018

hettenbach.de

07/08.2018 | B4B Themenmagazin, das Advertorial in w.news, dem Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: BAUWIRTSCHAFT • BESTESEITEN.DE • RECRUITING • PERSONALANZEIGEN

BUSINESSFORBUSINESS

THEMENMAGAZIN7/8.18

HEILBRONN - FRANKEN

Advertorial im Wirtschaftsmagazin w.news der IHK Heilbronn-Franken

www.b4b-themenmagazin.de

BÖPPLE BAU

TOP

THEMA

BAUWIRTSCHAFT

SEITE 3

BESTESEITEN.DE

TOP-WEBSITES DER REGION

SEITE 9

RECRUITING

SEITE 10

PERSONALANZEIGEN DER REGION HEILBRONN-FRANKEN FÜR FACH- & FÜHRUNGSKRÄFTE SEITE 13

© Böpple Bau


07-08.2018 B4B THEMENMAGAZIN

INHALT

SEITE 3

BAUWIRTSCHAFT

SEITE 9

BESTESEITEN.DE

SEITE 10

RECRUITING

SEITE 13

PERSONALANZEIGEN

SEITE 14

RECHTSANWÄLTE

SEITE 15

TERMINE & KLEINANZEIGEN

IMPRESSUM

B4B THEMENMAGAZIN

HEILBRONN-FRANKEN

wird redaktionell vom Verlag und

den berichtenden Unternehmen bzw.

Institu tionen verantwortet.

Digitalausgaben: kiosk.b4b-bw.de

Aktuelle Wirtschaftsmeldungen:

Regional:

www.b4b-heilbronn-franken.de

Landesweit:

www.b4b-baden-wuerttemberg.de

Verlag, Redaktion und Gestaltung:

HETTENBACH GMBH & CO KG

WERBEAGENTUR GWA

Werderstraße 134, 74074 Heilbronn

Telefon 07131 7930-100

www.hettenbach.de

V.i.S.d.P.:

HETTENBACH GMBH & CO KG

WERBEAGENTUR GWA

Ansprechpartner für Werbung:

recon-marketing GmbH

Werderstraße 134, 74074 Heilbronn

Manfred Fehr (Anzeigenleiter)

Telefon 07131 7930-313

E-Mail fehr@recon-marketing.de

Mediadaten:

www.zielgruppe-wirtschaft.de

Anzeigenpreise:

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 16

gültig seit 01.12.2015

Druck:

Bechtle Druck & Service GmbH & Co. KG

© WDGPhoto – depositphotos.com

UMSATZPULS UND FACHKRÄFTEMINUS

Die vorliegende Ausgabe des B4B Themenmagazins behandelt

zwei Schwerpunktthemen, das Thema Bauwirtschaft und das Thema

Recruiting. Betrachtet man die Umsatzentwicklung der Bauwirtschaft, die

Gegenstand des ersten Themas ist, gibt es gute Nachrichten. Laut dem

Verband Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V. konnte die Baubranche

in unserem Bundesland das letzte Jahr 2017 überdurchschnittlich

gut abschließen. So verzeichneten Bauunternehmen mit 20 und

mehr Mitarbeitern ein Rekordumsatzplus. Die Landesvereinigung

Bauwirtschaft hat über alle Unternehmen für 2017 einen Umsatzanstieg

von rund 8 Prozent auf rund 15,7 Milliarden Euro ermittelt. Das Ergebnis

der Baubranche könnte noch besser aussehen, wenn da nur nicht der

Personalmangel wäre. Der Fachkräftemangel stellt die ganze Baubranche

vor eine große Herausforderung. Die Wiederbesetzungszeiten für frei

werdende Stellen werden immer länger. Kleinere Betriebe mussten

Aufträge teilweise sogar ablehnen, weil sie für deren Abwicklung nicht

genügend Mitarbeiter hatten.

Und damit wären wir beim zweiten Thema Recruiting. In anderen

Branchen sieht es kaum besser aus. Nahezu jedes Unternehmen hat

Probleme, geeignete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden. In einer

Umfrage unter Personalverantwortlichen, die von dem Portal statista.de

veröffentlicht wurde, schätzen 59 Prozent der Befragten ein, dass der

Fachkräftemangel bis zum Endes des Jahres 2021 weiter ansteigen wird,

37 Prozent gehen davon aus, dass er gleich bleiben wird. Lediglich 4

Prozent sind der Meinung, dass sich der Mangel in den nächsten Jahren

reduzieren wird. Um die Unternehmen in der IHK-Region Heilbronn-

Franken bei der Personalsuche zu unterstützen, erscheinen im B4B

Themenmagazin und in dem Wirtschaftsportal B4B Baden-Württemberg

regelmäßig Stellenanzeigen. Während sich das Themenmagazin an Leser

im Kammergebiet richtet, erreicht das tagesaktuelle Wirtschaftsportal

Leser in ganz Baden-Württemberg. Das bietet Unternehmen die Chance,

ein Stellenangebot im ganzen Bundesland auszuschreiben und so gezielt in

Baden-Württemberg eine größere Zahl potentieller Bewerber zu erreichen.

TOP

THEMA

BUSINESSFORBUSINESS

BÖPPLE BAU

BAUWIRTSCHAFT

SEITE 3

THEMENMAGAZIN7/8.18

HEILBRONN - FRANKEN

Advertorial im Wirtschaftsmagazin w.news der IHK Heilbronn-Franken

BESTESEITEN.DE

SEITE 9

RECRUITINNG

SEITE 10

www.b4b-themenmagazin.de

PERSONALANZEIGEN DER REGION HEILBRONN-FRANKEN FÜR FACH- & FÜHRUNGSKRÄFTE SEITE 13

NR. 07/08 | 2018

WIR KENNEN KEINEN STILLSTAND

EINE REGION IN BEWEGUNG

SEITE 18

www.b4bbaden-wuerttemberg.de

2 www.b4b-themenmagazin.de


B4B THEMENMAGAZIN 07-08.2018

BAUWIRTSCHAFT

WIRTSCHAFTLICHE NIEDRIGENERGIEKONZEPTE

FÜR DEN INDUSTRIEBAU

Im Industriebau sind Niedrigenergiestandards in Deutschland immer

noch eine Seltenheit. Im Gegensatz zur deutlich ambitionierteren

Wohnungsbaubranche werden für beheizte Produktionsund

Lagerhallen meist nur die Anforderungen der Energieeinsparverordnung

(EnEV) angestrebt. Doch diese Anforderungen

werden auch für den Industriebau in den kommenden Jahren

weiter verschärft. Mit Umsetzung der EU-Richtlinie 2010/31/EU

wird ab 2021 auch für den Neubau von Industriegebäuden ein sogenannter

Niedrigstenergiegebäudestandard verpflichtend.

Wie genau das Anforderungsniveau an solche Niedrigstenergiegebäude

in Deutschland definiert wird, ist noch nicht entschieden. Es wird

jedoch erwartet, dass dieser Gebäudestandard einen um ca. 25-30

Prozent reduzierten Primärenergiebedarf im Vergleich zum heutigen

Anforderungsniveau aufweisen muss.

Schon heute ist das Hauptanforderungskriterium der Energieeinsparverordnung

(EnEV) der Primärenergiebedarf, der sich aus Energie

für Heizen, Kühlen, Lüftung, Warmwasserbereitung und Beleuchtung

zusammensetzt. Um diesen Primärenergiebedarf zu reduzieren und

so das Anforderungsniveau zu erfüllen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Meist wird hierfür jedoch fast ausschließlich die Dämmstärke der

Gebäudehülle erhöht, was für den Planer die einfachste, jedoch selten

die wirtschaftlichste Methode darstellt. Häufig werden außerdem bei

der energetischen Bewertung von Gebäuden nach DIN V 18599 starke

Vereinfachungen getroffen, die naturgemäß immer auf der sicheren

Seite liegen und somit eine schlechtere Bewertung der Gebäude

bedeuten.

Dies geschieht teilweise sicherlich aus Bequemlichkeit der Planer,

zu großen Teilen jedoch auch aus fehlenden Kenntnissen, welche wirtschaftlichen

Methoden zur energetischen Optimierung von Industriegebäuden

zur Verfügung stehen. Dass sich die meisten Forschungsprojekte

zur Energieeffizienz von Gebäuden auf den Wohnungsbau

sowie den Bau von öffentlichen Gebäuden wie Schulen oder Büro- und

Verwaltungsgebäuden beziehen, verstärkt diesen Informationsmangel

für den Industriebau.

Die Firma Astron Buildings hat dies zum Anlass genommen und

ein mehrjähriges Forschungsprojekt zur Entwicklung von wirtschaftlich

optimierten Konzepten für Null- und Niedrigstenergiegebäude im

Industriebau durchgeführt. Ziel des Projektes war es, sowohl den heute

geforderten EnEV-Standard als auch den ab 2021 erwarteten Niedrigstenergiegebäudestandard

und darüber hinausgehende Nullenergiegebäudestandards

mit jeweils geringst möglichen Investitionskosten zu

erreichen.

Hierzu wurden sowohl Mess- als auch Simulationsmethoden verwendet.

Eine solare Optimierung maximiert bei diesem Prinzip zunächst den

Eintrag von kostenfreien solaren Wärmegewinnen im Winter und eine

ganzjährig hohe Tageslichtausbeute. In einem weiteren Schritt wird ein

wirtschaftliches Optimum aus der Dimensionierung von Dämmstärken,

der Minimierung von Wärmebrücken und der Verbesserung der Luftdichtheit

bestimmt. All dies erfolgt mit einer Betrachtung sämtlicher

Wechselwirkungen zur Anlagen- und Beleuchtungstechnik sowie deren

Regelung. Aus sehr komplexen Simulationsmodellen, die beispielsweise

die Wärmespeichereffekte im Erdreich unter großen Bodenplatten

detailliert abbilden, wurde ein einfacher Planungsleitfaden für die

Praxis abgeleitet.

Nach diesem Leitfaden, der Methoden zur wirtschaftlichen Erstellung

von Niedrigenergiegebäuden mit verschiedensten Nutzungen beinhaltet,

werden heute bei Astron Buildings reale Gebäude geplant. Im süddeutschen

Raum werden diese Projekte in Zusammenarbeit mit der

Bauunternehmung Böpple aus Heilbronn durchgeführt. Eine Nachfrage

nach einer hohen Energieeffizienz bestand bei den Kunden von Böpple

Wir bauen für Industrie und Gewerbe

Mit der Erfahrung aus über 400 Projekten

Advertorial

BÖPPLEBAU

Bauunternehmung Böpple GmbH · Wannenäckerstraße 77 · 74078 Heilbronn · Telefon: 07131/2610-0 www.b4b-themenmagazin.de · www.boepplebau.de 3


07-08.2018 B4B THEMENMAGAZIN

BAUWIRTSCHAFT

© Böpple Bau

© Böpple Bau

Bau bereits in der Vergangenheit. Häufig wurde bei der Realisierung von Projekten jedoch aufgrund höherer

Kosten doch von Niedrigenergiestandards abgesehen. Heute sieht dies jedoch anders aus. „Mit den neuen

Optimierungsmethoden von Astron Buildings können wir einen höheren Energiestandard teilweise sogar zu

geringeren Investitionskosten realisieren“, so Christian Pötter von Böpple Bau. Dies ist möglich, da sich der

Planungsaufwand eines Niedrigenergiegebäudes zwar erhöht, gleichzeitig aber häufig Materialkosten eingespart

und zusätzliche Fördergelder in Anspruch genommen werden können. Um das volle Einsparpotential

ausschöpfen zu können, ist es allerdings wichtig, dass die Energieberater bereits in die ersten Planungsschritten

mit einbezogen werden.

www.boepplebau.de

Der Autor

Dr. Pascal Brinks ist Building Physics

Manager bei Astron Buildings. Er

hat Bauphysik, Bauingenieurwesen

und Ökonomie an den Universitäten

Weimar, Aachen, Dublin und Kaiserslautern

studiert. In seiner Dissertation

hat er alle drei Disziplinen miteinander

verbunden und wirtschaftliche

Konzepte für Nullenergiegebäude

im Industriebau entwickelt. Diese

Konzepte setzt er derzeit bei Astron

Buildings in realen Bauprojekten um.

Passive

solar

energy

Solar energy

Power

production

Internal

gains

Astrotherm insulation

Heat pump

Lindab ventilation

Fresh air

Quelle: Astron Buildings

Simulation der Erdreichtemperaturen unter einem Nullenergiegebäude

4 www.b4b-themenmagazin.de Advertorial


B4B THEMENMAGAZIN 07-08.2018

BAUWIRTSCHAFT

HALLENBAU, GEWERBEBAU, INDUSTRIEBAU –

KOMPLETT AUS EINER HAND

Gillig + Keller hat als Familienunternehmen in zweiter Generation

bereits seit über 35 Jahren Erfahrung bei der Planung und

Errichtung von Stahlhallen. Ob Logistik- oder Produktionshalle,

Lagerhallen oder Gewerbegebäude mit Verwaltungsbereich – mit

über 100 Mitarbeitern sorgt das Unternehmen dafür, dass Kundenvorstellungen

perfekt realisiert werden.

Als Spezialist für individuelle Lösungen ist sich Gillig + Keller bewusst,

dass der Erfolg darin liegt, die Anforderungen der Kunden an die jeweilige

Nutzung bestmöglich umzusetzen. Eine fachkundige Beratung und genaue

Analyse von betrieblichen und räumlichen Gegebenheiten vor Ort garantieren

optimale Arbeitsbedingungen in den täglichen Betriebsprozessen des

Auftraggebers.

Gemeinsam mit dem Kunden werden die zukünftigen Anforderungen und

Fragen erörtert und eine am besten geeignete Ausführung erarbeitet. Unter

Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit, Brandschutz, gestalterischen

Wünschen und gesetzlichen Bestimmungen wird so die richtige Lösung für

jeden Kunden gefunden.

Mit Know-how und statischem Fachwissen konstruiert Gillig + Keller

3D CAD-gestützt ein bevorstehendes Projekt in der Planungsphase bis ins

Detail. Die komplette Fertigung und Montage erfolgt ebenfalls durch das

qualifizierte Personal und modernste Fertigungstechnologien. So gewährleistet

das Unternehmen eine sichere Projektsteuerung und einen reibungslosen

Ablauf ohne Verzögerungen.

Gillig + Keller freut sich auf alle künftigen Projekte, in welchen die Auftraggeber

auf die Erfahrung sowie die zahlreichen Referenzen des Familienunternehmens

bauen können.

www.gilligundkeller.de

App oder Sooware nach Wunsch

Hallen- und Stahlbau GmbH

Tel. 09 61/3 9163-0 · Fax -33

www.hallenbau-merkl.de

www.alfag.de/entwicklung

ALF AG in Leingarten

07131 9065-35

Advertorial

www.b4b-themenmagazin.de 5


07-08.2018 B4B THEMENMAGAZIN

BAUWIRTSCHAFT

BAU MELDET ZWEISTELLIGE UMSATZZUWÄCHSE

IM 1. QUARTAL 2018

Die baden-württembergische Bauwirtschaft bleibt weiterhin auf

Wachstumskurs. Sie meldet für ihre Betriebe mit mehr als 20 Beschäftigten

im ersten Vierteljahr 2018 ein Umsatzergebnis von

2,21 Mrd. Euro, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Plus um

16 %. Treiber der Baukonjunktur bleibt weiterhin der Wohnungsbau.

Hier gab es einen Umsatzanstieg von 36,9 %. Weniger kräftig

waren die Zuwächse im Wirtschaftsbau (+12,4 %) und im Öffentlichen

Bau (+5,3%). Durch den im Vergleich zu 2017 recht kalten

März rutschten in fast allen Bausparten die Umsätze im letzten

Quartalsmonat diesen Jahres leicht ins Minus.

Auch bei den Auftragseingängen gab es einen merklichen Dämpfer. So

sank der Wert der eingegangenen Aufträge im März um 14 % unter den

Wert des Vorjahresmonats. Zwischen Januar und März 2018 stiegen die

Auftragseingänge daher insgesamt lediglich um 4,1 % auf 2,4 Mrd. Euro.

Dennoch ist die Bauwirtschaft in Baden-Württemberg zuversichtlich,

dass sich die Nachfrage nach Bauleistungen weiterhin gut entwickeln

wird. Der nach wie vor starke Mehrfamilienhausbau, die ungebrochene

Investitionsneigung des verarbeitenden Gewerbes sowie die Investitionswende

des Bundes im Verkehrswegebau versprechen auch für die kommenden

Monate eine gute Auslastung der Bauunternehmen. Erfreulich ist

die weiterhin positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt. So kletterte die

Zahl der Beschäftigten in den größeren Baubetrieben in den ersten drei

Monaten um durchschnittlich 5,6 %. Die Suche nach geeigneten Fachkräften

stellt für die Branche dennoch eine enorme Herausforderung dar,

um Auftragsspitzen auch zeitnah abzuarbeiten.

www.bauwirtschaft-bw.de

WERTBESTÄNDIG NEUE LEBENSRÄUME GESTALTEN

Schlüsselfertigbau - Ihr Rundum-sorglos-Paket von LEONHARD WEISS

Ganzheitliche Lösungen für immer anspruchsvollere Aufgaben bestimmen das Bauen der Gegenwart und

Zukunft. Nachhaltiges Bauen im Spannungsfeld zwischen Ökologie und Ökonomie stellt neue Herausforderungen

an den Generalunternehmer und Bauherrn dar, die es zu lösen gilt.

Als kompetenter Partner im Schlüsselfertigbau planen wir mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung.

Unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit beginnt mit Ihrer Projektidee und geht - falls gewünscht - mit

unserem After-Sales-Service auch weit über die Schlüsselübergabe hinaus.

KONTAKT ZUM DIALOG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG - BAUUNTERNEHMUNG

Leonhard-Weiss-Str. 2-3, 74589 Satteldorf, P +49 7951 33-2125

Ihre Anprechpartnerin: Renate Hauenstein

bau-de@leonhard-weiss.com - www.leonhard-weiss.de

EINFACH.GUT.GEBAUT

Image SF-Bau 185 x 125.indd 1 21.12.2016 16:28:54

6 www.b4b-themenmagazin.de Advertorial


B4B THEMENMAGAZIN 07-08.2018

BAUWIRTSCHAFT

VOM VALLEY IN DIE REGION HEILBRONN-FRANKEN

Expertenfragen an Anna Philipp, freie Architektin BDA, vom Büro

Philipp Architekten in Waldenburg. Frau Philipp, inwiefern können

die Firmengebäude erfolgreicher Unternehmen und Start-Ups

(Stichwort Silicon Valley) als Vorbild auch in der Region dienen?

Ich sehe das sehr differenziert. Nehmen Sie zum Beispiel den neuen

Apple-Campus im kalifornischen Cupertino: Entworfen vom britischen

Stararchitekten Sir Norman Forster. 5 Milliarden US-Dollar investiert

der IPhone-Gigant in ein „Raumschiff“ genanntes, kreisförmiges Bürogebäude

für 12.000 Mitarbeiter. Allein das bürointerne Fitnesscenter

umfasst beinahe 10.000 Quadratmeter. Von einer der innovativsten

Tech-Schmieden erwartet man revolutionäre Ideen in der Bürogestaltung

und so wurde ein Layout gestaltet, das eine besonders offene und transparente

Struktur ohne Trennwände und mit riesigen Flächen ausweist.

Die ersten inoffiziellen Reaktionen der Mitarbeiter klingen allerdings

geschockt. „Das ist großer Mist“ soll Apples Vizepräsident Johny Srouji

ausgerufen haben als er die Pläne zum ersten Mal gesehen hat. Der

Grund: Die meisten sollen in riesigen Großraumbüros untergebracht werden.

Man sitzt nebeneinander an sehr langen Tischen. Gerade für Programmierer,

die eher konzentriert arbeiten müssen, ist das verheerend.

In einem wesentlichen Aspekt sehe ich das Valley aber durchaus als

leuchtendes Vorbild für unsere Region. Wenn Sie sich das Umfeld vor

Ort ansehen, erkennen Sie, dass es vielen Unternehmen dort gelungen

ist, in eher ländlichen Umgebungen sehr attraktive Arbeits- und Wohnorte

zu gestalten. Die besten und qualifiziertesten Mitarbeiter aus der

ganzen Welt zieht es an diese Orte, auch wenn sie weder direkt in New

York City noch in San Francisco liegen.

In diesem Zusammenhang ist es interessant, dass bei einer Umfrage

des Meinungsforschungsinstitutes Forsa 62 Prozent der 500 interviewten

Bürobeschäftigten angaben, sie würden bei der Jobsuche eine Stelle

mit einem attraktiv gestalteten Arbeitsplatz einem anderen Angebot

vorziehen, bei dem zwar die Bezahlung besser, die Qualität der Büroflächen

aber weniger ansprechend wäre.

www.philipparchitekten.de

© Philipp Architketen

Unser Ansatz wird deshalb verständlich: Wir Architekten müssen

zuerst begreifen, wie die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden sind

und erst dann ist es unsere Aufgabe, mit unseren Konzepten darauf zu

antworten und Büroarchitektur zu gestalten, die Funktion und Design

in Einklang bringt.

Anna Philipp.

Verwaltungsgebäude und Fertigungshalle - Backnang

Advertorial

www.b4b-themenmagazin.de 7


07-08.2018 B4B THEMENMAGAZIN

BAUWIRTSCHAFT

© Schlosser

HALLEN

INDUSTRIEBAU & GEWERBEBAU

Von der Planung & Produktion bis zur

schlüsselfertigen Halle!

Harley Davidson GD – gesamtes Gebäude geprägt vom Markendenken.

FREIHEIT IN DER ARCHITEKTUR

Ein Statement der Unternehmenswerte.

Wer kennt sie nicht, die Marke mit dem Gedanken von Freiheit. Zur Freude aller Motorradfreunde

entstand der neue Harley Davidson Store in Schwäbisch Gmünd. Geprägt vom

amerikanischen Leitbild ist das Gebäude innen wie außen mit vielen charmanten Details

versehen. Sei es der Kamin mit Elchgeweih und schweren Ledersesseln oder der Wasserturm

auf dem Dach. Im gesamten Neubau spürt man förmlich die Marke.

Der moderne Holzbau beginnt bei einer intensiven Planung. Architekt, Statiker, Holzbauunternehmen

und alle weiteren Beteiligten schaffen als Team mit einer intensiven Planung

das perfekte Konzept. Holz bietet hier die größte Flexibilität und ein Höchstmaß an Zeitersparnis.

Mit der Vorfertigung der meisten Bauteile wird viel Zeit gespart und ein reibungsloser

Ablauf unterstützt. Aber auch bei der Umsetzung auf der Baustelle profitieren

alle Beteiligten von der guten Vorbereitung mit klaren Strukturen und dem abgestimmten

Zeitplan. Ein echter Gewinn für alle Bauherren.

Ein Beispiel für vielfältige Architektur erleben wir derzeit bei der BUGA in Heilbronn.

Der fünf Etagen hohe Mehrgeschosser besticht mit seiner besonderen Charakterfassade.

Seine großen Fensterflächen wurden mit Lerchenholzschindeln eingefasst und die Stockwerke

durch Vouten besonders in Szene gesetzt. Am Beispiel vom allnatura Unternehmenskomplex

in Heubach ist gut zu sehen, wie die Unternehmenswerte „ökologisches,

nachhaltiges Handeln“ sich auch im Gebäude wiederfinden. Im Fall von Harley Davidson

könnte man sagen, dass der Leitgedanke von Freiheit die Architektur geprägt hat. Am

Ende müssen sich Erscheinungsbild, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit die Hand geben.

Dafür steht Schlosser Holzbau.

WOLF SYSTEM GMBH

Am Stadtwald 20 | 94486 Osterhofen

09932/37-0 | gbi@wolfsystem.de

WWW.WOLFSYSTEM.DE

Direkt vom

Hersteller !

B E T O N F E R T I G T E I L E

STAHLHANDEL – EISENBIEGEREI

auch z. Bsp.:

FT für Industriebau

Fertigfundamente

Betonstahl/-matten

Fertigbewehrung

Stahlkonstruktionen

… u.v.m.

ERATH Betonwerk

Betonfertigteile Baustahl GmbH

Wehräcker 7, 74254 Offenau

Tel.: 0 71 36 – 95 45-0, Fax: -50

info@betonwerk-erath.de

www.schlosser-projekt.de

Harley Davidson in Schwäbisch Gmünd

Werkstatt, Ausstellungs- und Bürogebäude

konzipieren,

umsetzen,

betreuen

Innovativ bauen für die Zukunft

• Industrie- und Gewerbebau

• Fachplanung Ingenieurholzbau

• Sport- und Veranstaltungshallen

• Reitsportanlagen

• Wohngebäude

SCHLOSSER®

Industriestraße 17-23

73489 Jagstzell

Tel. +49 7967 90 90 - 0

www.schlosser-projekt.de


B4B THEMENMAGAZIN 07-08.2018

BESTESEITEN.DE

TOP-WEBSITES DER REGION 07-08.18

B2B

NR. WEBSITE TREND

1 bechtle.com G 1

2 berner.eu G 2

3 wuerth.com K 0

4 systemair.com G 2

5 we-online.de K 0

6 schunk.com G 1

7 winzer-service.de G 1

8 ebmpapst.com G 1

9 decowoerner.com G 2

10 ids-imaging.com K 0

11 foerch.de G 6

12 ggbearings.com G 3

13 wuerth-industrie.com G 7

14 recanorm.de H -1

15 bti.de G 1

16 wachtel-shop.com G 27

17 elektronik-werkstatt.de H -5

18 ansmann.de G 19

19 gemu-group.com G 5

20 agria.de G 2

21 fibro.de G 12

22 burkert.com G 5

23 bartec.de H -4

24 rheinmetall-automotive.com G 4

25 wittenstein.de H -2

26 ziehl-abegg.com H -5

27 kaco-newenergy.com NEU

28 weber-hydraulik.com G 14

29 transistornet.de H -4

30 ecom-ex.com H -12

31 markenlexikon.com G 3

32 wassertank-ibc.de NEU

33 weinig.com H -7

34 buerkert.de H -5

35 weima.com NEU

36 vs.de H -6

37 duran-group.com G 3

38 brand.de H -24

39 unileverfoodsolutions.de K 0

40 losberger.com NEU

41 vacuubrand.com G 7

42 sls-profishop.de H -11

43 dema-handel.de H -11

44 leisten-outlet.de NEU

45 haller-stahlwaren.de G 4

46 optima-packaging.com G 4

47 stahlcranes.com NEU

48 salzwerke.de NEU

49 baer-cargolift.com NEU

50 hbc-radiomatic.com NEU

B2B/B2C

NR. WEBSITE TREND

1 stimme.de K 0

2 intersport.de K 0

3 sparkasse-heilbronn.de K 0

4 schwaebisch-hall.de K 0

5 tectake.de G 1

6 hs-heilbronn.de H -1

7 sparkasse-tauberfranken.de G 5

8 pflanzen-koelle.de K 0

9 diginights.com H -2

10 d-c-fix.com H -1

11 sparkasse-sha.de G 2

12 beyerdynamic.de G 4

13 fnweb.de G 8

14 vrbank-sha.de G 1

15 volksbank-heilbronn.de H -5

16 echo24.de G 3

17 jako.de H -6

18 spk-hohenlohekreis.de G 4

19 vbu-volksbank.de H -1

20 k-m.de K 0

21 primeros.de G 3

22 heilbronn.de G 5

23 akon.de K 0

24 vb-hohenlohe.de H -10

25 jobstimme.de G 3

26 tfa-dostmann.de G 13

27 sport-saller.de NEU

28 metallbau-onlineshop.de G 5

29 satanlagenforum.de G 15

30 moritz.de NEU

31 voba-moeckmuehl.de H -14

32 shure.de G 6

33 bad-mergentheim.de G 1

34 spraydosen-shop.de G 12

35 as-motor.de NEU

36 radioton.de G 6

37 schwaebischhall.de G 10

38 vb-bia.de H -3

39 jura-ersatzteile-shop.de G 11

40 satshop-heilbronn.de H -10

41 parts2go.de H -12

42 hakro.com H -17

43 lrasha.de NEU

44 gewuerzshop-mayer.de H -1

45 landkreis-heilbronn.de H -14

46 crailsheim.de NEU

47 raiba-kraichgau.de G 2

48 pflanzen-mauk.de NEU

49 brunnen.de NEU

50 papersnake.de NEU

Website des Monats:

WWW.MENSCHENS-

WETTER.DE

Vorhersagen & Informationen für

wetterempfindliche Menschen

Die Websites wurden Mitte Juni über das

Analyseprogramm von Similar Web abgefragt.

Die Daten des Unternehmens

stammen aus einem Panel von Nutzerendgeräten,

von lokalen Internet Service

Providern, von eigenen Web-Crawlern und

von Websites, die ihre Mess daten direkt

zur Verfügung stellen. Anhand dieses

Algorithmus wird für messbare Internetseiten

als Schätzung ein internationaler

Rang ausgewiesen. © SimilarWeb, weitere

Infos: www.similarweb.com.

Auswertung über das

Analyseprogramm

In der Reihenfolge des SimilarWeb-Rangs

sind die Domains von Websites für die

Zielgruppen B2B und B2B/B2C jeweils

von 1 bis 50 durchnummeriert. Grundlage

für die Auswertung sind derzeit über

3.300 Internetseiten aus Heilbronn-

Franken. Die Rangliste erhebt keinen

Anspruch auf Vollständigkeit. Da sich

die Werte bei SimilarWeb monatlich

ändern, kann die aktuelle Reihenfolge

vom veröffentlichten Rang abweichen.

Nimmt Ihre Website schon an

dem Ranking teil? Jetzt kostenlos

unter www.besteseiten.de

eintragen!

Komplette Liste mit den Rängen 1-100 online unter

Komplette Liste mit den Rängen 1-100 online unter

besteseiten.de/b2bhnf

besteseiten.de/b2bub2chnf

Advertorial www.b4b-themenmagazin.de 9

Ranking


07-08.2018 B4B THEMENMAGAZIN

RECRUITING

© arturVerkhovetskiy – depositphotos.com

DIE BAUWIRTSCHAFT SUCHT DRINGEND

QUALIFIZIERTE FÜHRUNGSKRÄFTE

Rund 100 angehende Poliere und Bauleiter erhalten ihre Urkunden

im Ausbildungszentrum Bau Geradstetten erhalten. Sie legen

damit den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere auf dem Bau.

Ein Vierteljahr lang mussten sie wieder die Schulbank drücken, jetzt

wurden sie für ihre Mühe belohnt: Anfang Juni bekamen insgesamt 70

frischgebackene Werkpoliere sowie 21 Geprüfte Poliere und 7 Geprüfte

Bauleiter aus ganz Baden-Württemberg im Rahmen einer großen

Abschlussfeier im Ausbildungszentrum Bau Geradstetten ihre Urkunden

überreicht. Thomas Möller, Hauptgeschäftsführer der Bauwirtschaft

Baden-Württemberg, betonte in seiner Rede vor 150 geladenen Gästen,

dass die Prüfungsabsolventen mit ihrer nun erworbenen Zusatzqualifikation

genau das richtige Fundament gelegt hätten, um als angehende

Führungskräfte auf dem Bau Karriere zu machen. Die durchgängigen

Aufstiegsmöglichkeiten in der Bauwirtschaft seien hervorragend und

im Vergleich zu anderen Branchen beispielhaft. Aufgrund der enormen

Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte, etwa im Bereich des

Wohnungsbaus, der Verkehrsinfrastruktur oder im Umweltsektor gäbe

es ausgezeichnete berufliche Perspektiven. Allerdings sei auch hier in

Anbetracht der sich ständig verändernden Bauverfahren und Bautechniken

lebenslange Weiterbildung notwendig, so Möller.

www.bauwirtschaft-bw.de

RECRUITING-KANÄLE NACH ANTEIL DER

NEUEINSTELLUNGEN BIS 2017

Anteil der generierten Neueinstellungen durch Unternehmen nach Recruiting-Kanälen im Jahr 2017

Internet-Stellenbörse 33,9 %

Unternehmens-Website 30,3 %

Printmedien 5,4 %

Mitarbeiterempfehlungen 6,6 %

Arbeitsagentur 4,1 %

Karrierenetzwerk 3,3 %

Soziale Netzwerkplattform 0,8 %

Sonstige Kanäle 15,6 %

Quelle: www.statista.com

TIPP

Erfolgskontrolle für Stellenanzeigen

Das Portal stelleninfos.de bietet im Bereich Arbeitgeber unter

dem Punkt „Erfolgskontrolle“ ein Tool, über das man online

berechnen kann, welcher Weg einer Stellenausschreibung

wirtschaftlich am effektivsten ist.

www.stelleninfos.de

10 www.b4b-themenmagazin.de Advertorial


B4B THEMENMAGAZIN 07-08.2018

RECRUITING

PS PERSONALSERVICE GMBH – SEIT ÜBER 20 JAHREN

ZEITARBEIT AUS ÜBERZEUGUNG!

Was 1995 in Heilbronn in der damals „klassischen“ Zeitarbeit

begann, hat sich mittlerweile zu einer strategischen Personaldienstleistung

entwickelt. Gemeinsam mit seinen Kunden erarbeitet die PS

Personalservice GmbH Lösungen für die täglichen Herausforderungen

der Personalarbeit. Das Spektrum reicht von der kurzfristigen Ersatzgestellung

über mittel- und langfristige Einsätze bis hin zum Recruiting,

welches sowohl in der Direktvermittlung als auch im sogenannten

Try&Hire (zunächst Arbeitnehmerüberlassung, dann Einstellung beim

Kunden) genutzt werden kann.

Neben dem Standort in Heilbronn bieten PS-Teams den Service auch

in Öhringen und in Bietigheim-Bissingen an.

www.ps-portal.net

V.l.n.r., Hans-Joachim Gabski (Mitglied der Geschäftsleitung), Petra Sanwald (Geschäftsführerin)

und Alexander Böttinger (Assistent der Geschäftsleitung).

© PS Personalservice

PS Personalservice GmbH

Hauptverwaltung Heilbronn

Kilianstr. 8

74072 Heilbronn

Telefon 07131 / 39 09 69 - 0

Fax 07131 / 39 09 69 - 55

E-Mail info@psstrategie.de

Niederlassung Bietigheim-Bissingen

Stuttgarterstr. 66

74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon 07142 / 78 74 8 - 0

Fax 07142 / 78 74 8 - 25

E-Mail bietigheim@psstrategie.de

Niederlassung Öhringen

Bismarckstr. 8

74613 Öhringen

Telefon 07941 / 91 89 - 0

Fax 07941 / 91 89 - 25

E-Mail oehringen@psstrategie.de

www.ps-portal.net

STELLEN SUCHEN

stellen-suchen.b4bbw.de

STELLEN BUCHEN

stellen-buchen.b4bbw.de

Advertorial

www.b4b-themenmagazin.de 11


07-08.2018 B4B THEMENMAGAZIN

RECRUITING

ALLGEMEINE STELLENPORTALE

MIT BUNDESWEITER VERBREITUNG

1 stepstone.de

14 experteer.de

27 indeed.de

40 jobpilot.de

2 jobboerse.arbeitsagentur.de

15 jobs.de

28 stellenmarkt.sueddeutsche.de

41 jobcenter.de

3 jobs.meinestadt.de

16 stellenonline.de

29 jobturbo.de

42 jobboard-deutschland.de

4 monster.de

17 xing.com/jobs*

30 rekruter.de

43 t5-karriereportal.de

5 kimeta.de

18 jobrobot.de

31 aktuelle-jobs.de

44 jobsintown.de

6 stellenanzeigen.de

19 stellenangebote.de

32 jobboerse-direkt.de

45 arbeit-regional.de

7 joblift.de

20 finest-jobs.com

33 opportuno.de

46 jobanzeigen.de

8 jobworld.de

21 jobs.zeit.de

34 jobcluster.de

47 job-consult.com

9 de.gigajob.com

22 jobkicks.de

35 stellenmarkt.faz.net

48 stelleninfos.de

10 jobware.de

23 karrieresprung.de

36 jobboerse.de

49 regio-jobanzeiger.de

11 yourfirm.de

24 jobstairs.de

37 1a-stellenmarkt.de

50 joboter.de

12 jobleads.de

13 jobvector.de

25 online-stellenmarkt.net

26 stellenmarkt.de

38 cesar.de

39 meinestellenboerse.de

* Schätzung, da nur Hauptdomain

analysierbar

Quelle: besteseiten.de

1.995 Euro

+ MwSt.

Ihr Stellenangebot auf Plakaten und online

ONLINE + PLAKAT

Ihre Stellenanzeige hat größere Chancen, wenn Sie nicht nur die 14 Prozent Stellensuchenden, sondern gleichzeitig

auch die 23 Prozent latent Wechselwilligen ansprechen. Ideal dafür sind Plakate, weil Sie darüber potentielle

Bewerber auf dem Weg von und zur Arbeit mehrmals erreichen und das in Ihrem Einzugsgebiet.

PLAKAT

Stellenplakat an 20 Standorten für 10 Tage, 500.000 Kontaktchancen

Stellenanzeige bundesweit für 30 Tage inkl. 1 Refresh

Stellenanzeige in bis zu 40 zu Ihrer Zielgruppe passenden Portalen

Redaktioneller Post am Tag der Veröffentlichung

Stellenanzeige bundesweit bis zur Besetzung

IHR ANSPRECHPARTNER

HETTENBACH GMBH & CO KG

WERBEAGENTUR GWA

Werderstr. 134

74074 Heilbronn

Bereich Personalanzeigen

Tel.: 07131 / 7930-110

Fax: 07131 / 79 30-209

media@hettenbach.de

www.hettenbach.de

Ihre Firma

Ihr Traumjob

CI-gerecht gestaltete

Stellenanzeige bundesweit,

mobil optimiert für

Smartphones (MOPS)

12 www.b4b-themenmagazin.de Advertorial


B4B THEMENMAGAZIN 07-08.2018

PERSONALANZEIGEN

Anwaltskanzlei

?

Wir sind eine kleine und erfolgreiche Anwaltskanzlei in Heilbronn

(Leingarten), tätig auf dem Gebiet des Familienrechts, allgemeinen

Zivilrechts, Miet-, Erb-, Verkehrsrecht sowie im Bereich Steuerrecht,

Steuerstraf- und Wirtschaftsstrafrecht.

Rechtsanwalt (m/w)

Die HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA ist

eine inhabergeführte Agentur, die mit 72 Jahren zu den ältesten der

Branche gehört. Ihr junges Team aus 24 Mitarbeitern realisiert ganz

nach dem Slogan „Erfolg durch Werbung“ für Kunden aus dem Inund

Ausland innovative Marketingstrategien und kreative Kommunikationskonzepte.

Projektassistent (m/w)

Eventorganisation

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung:

siegel-hofmann.stelleninfos.de

Anwaltskanzlei Siegel-Hofmann & Hofmann

Heilbronner Str. 77 • 74211 Leingarten

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung:

hettenbach.stelleninfos.de

HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA

Werderstraße 134 • 74074 Heilbronn

Zur TII Group, der Transporter Industry International GmbH, gehören vier

Spezialisten mit langer Unternehmenstradition in der Herstellung von Schwerlasttransportern.

Die TII Group ist hinsichtlich Marktanteilen, Umsatz und

Mitarbeiterzahlen Weltmarktführer in der Herstellung von Schwerlastfahrzeugen

mit hydraulisch abgestützten Pendelachsen bis 17.200 Tonnen und darüber.

Für unseren Standort in Pfedelbach suchen wir ab sofort:

Assistenz des CEO (w/m)

Weitere Informationen online: scheuerle.stelleninfos.de

Advertorial

www.b4b-themenmagazin.de 13


07-08.2018 B4B THEMENMAGAZIN

RECHTSANWÄLTE

BSG: ALS ARBEITSUNFALL ZU WERTENDER STURZ BEIM

VERLASSEN DER WOHNUNG DURCH FENSTER

Ein Fenster kann der Startpunkt des versicherten Arbeitswegs sein,

wenn der Ausgang durch die Wohnungstür versperrt ist. Daher kann

ein Sturz beim Verlassen der Wohnung durch ein Fenster einen als

Wegeunfall im Sinne des § 8 Abs. 2 Nr. 1 SGB VII zu wertender Arbeitsunfall

darstellen. Dies hat das Bundessozialgericht entschieden.

Dem Fall lag folgender Sachverhalt zugrunde: Im März 2012 wollte ein

Firmeninhaber seine Wohnung verlassen, um zu einem Geschäftstermin

zu gelangen. Beim Versuch, die von innen zugeschlossene Wohnungstür

zu öffnen, brach der Wohnungsschlüssel ab. Da der Firmeninhaber den

Geschäftstermin unbedingt wahrnehmen wollte, entschied er sich, die Wohnung

durch ein Fenster zu verlassen. Die Wohnung lag im Dachgeschoss

eines zweieinhalbstöckigen Mehrfamilienhauses. Von einem Fenster der

Dachgeschosswohnung konnte der Firmeninhaber ein etwa 2,60 m tiefer

liegendes Flachdach erreichen, worüber er wiederum den etwa 2,60 m tiefer

liegenden Boden erreichen konnte. Beim Versuch, sich auf das Flachdach

herabzulassen, stürzte der Firmeninhaber jedoch ab und brach sich

dabei den rechten Unterschenkel. Der Firmeninhaber machte aufgrund des

Vorfalls Ansprüche gegen die gesetzliche Unfallversicherung geltend. Diese

verneinte aber das Vorliegen eines Arbeitsunfalls und lehnte eine Einstandspflicht

ab. Daraufhin erhob der Firmeninhaber Klage. Sowohl das Sozialgericht

Gelsenkirchen als auch das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen

wiesen die Klage ab. Dagegen richtete sich die Revision des Klägers.

Bundessozialgericht bejaht Vorliegen eines Arbeitsunfalls

Das Bundessozialgericht entschied zu Gunsten des Klägers und hob daher

die Entscheidung der Vorinstanz auf. Der Sturz des Klägers stelle ein als

Wegeunfall im Sinne des § 8 Abs. 2 Nr. 1 SGB VII zu wertenden Arbeitsunfall

dar. Denn der Kläger habe sich beim Verlassen der Wohnung durch das

Fenster auf dem versicherten Arbeitsweg befunden.

www.kostenlose-urteile.de

GRÖSSTE WIRTSCHAFTSKANZLEIEN IN BADEN-WÜRTTEMBERG

KANZLEI ORT WEBSITE

CMS Hasche Sigle Stuttgart www.cms-hs.com

KPMG Law Stuttgart www.kpmg-law.de

Ernst & Young Stuttgart www.ey.com

GSK Stockmann + Kollegen Heidelberg www.gsk.de

Heussen Stuttgart www.heussen-law.de

Menold Bezler Stuttgart www.menoldbezler.de

Friedrich Graf von Westphalen & Partner Freiburg www.fgvw.de

SZA Schilling, Zutt & Anschütz Mannheim www.sza.de

Pluta Ulm www.pluta.net

Thümmel Schütze & Partner Stuttgart www.tsp-law.com

Quelle: www.statista.com

Steuer-Tipp

Selbstkontrahierungsverbot

Vereinbarungen zwischen dem Geschäftsführer und der von ihm vertretenen GmbH sind dann

steuerlich unbeachtlich, wenn sie gegen das Selbstkontrahierungsverbot (§ 181 BGB) verstoßen.

Eine Befreiung von dieser Beschränkung ist nur wirksam, wenn sie in der Satzung (Gesellschaftsvertrag)

geregelt und in das Handelsregister eingetragen worden ist. Eine nachträgliche Genehmigung

ist möglich.

Kanzlei Dr. Thomas Kegel

Fichtestraße 13

74074 Heilbronn

Tel. 07131 7853-0

Fax 07131 7853-90

info@kanzlei-kegel.de

www.drkegel.de

28

14 www.b4b-themenmagazin.de Advertorial


B4B THEMENMAGAZIN 07-08.2018

TERMINE & KLEINANZEIGEN

Stellenangebote

STELLEN SUCHEN

Über 300 Stellenangebote

stellen-suchen.b4bbw.de

STELLEN BUCHEN

Für Fach- und Führungskräfte

stellen-buchen.b4bbw.de

© depositphotos.com/Rawpixel

www.stellen.b4bbw.de

Hunderte aktuelle Stellenangebote

aus der IHK-Region

Heilbronn-Franken für Fachund

Führungskräfte:

Finanz- und Lohnbuchhalter

(m/w)

Kanzlei Dr. Thomas Kegel

Ort: Heilbronn

IT-Vertriebsmitarbeiter (m/w)

Ambiel IT-Systemhaus

Ort: Heilbronn

Mechatroniker (m/w)

Harms GmbH

Ort: Möckmühl

Qualifizierung zum

Triebwagenführer (m/w)

Stadtwerke Heilbronn GmbH

Ort: Heilbronn

Zimmermann (m/w)

Saur GmbH

Ort: Neckarwestheim

Weitere Stellen in ganz Baden-

Württemberg unter:

www.stellen-suchen.b4bbw.de

Messen

04.07.2018

E-COMMERCE-TAG 2018

Praxiswissen für Online-Händler.

Messeort: Mannheim

www.ecommerce-tag.de

12.07.2018

IndustrieTag SüdWest 2018

Messe für produzierende Unternehmen.

Messeort: Rheinstetten

www.industrietagsuedwest.de

11.09. - 13.09.2018

Zukunft Personal Europe 2018

Fachmesse für Personalwesen.

Messeort: Köln

www.messekongress-bgm.de

Domains

Wir bereinigen unser Domainportfolio

und verkaufen verschiedene

Internetdomains über sedo.de.

Domain

activedrink.de

beruf-im-ausland.de

campus.hn

dasbringtweiter.de

eckpass.de

fairvisit.info

geldpreise.de

handwerkerinfos.de

ideenundchancen.de

k24s.de

kunden24stunden.de

landezeitinfos.de

machsschlauer.de

namenscheck.de

ortonline.info

palmstrand.de

quellesuchen.de

rezeptinfos.de

sammelinfos.de

tauschkurs.de

urlaubinfos.de

viel-klick.de

wahl-im-internet.de

yuto.de

zeigt.de

verkauft

HETTENBACH GMBH & CO KG

WERBEAGENTUR GWA

www.hettenbach.de

Aktuelles

Täglich Wirtschaftsnachrichten

REGIONAL

UND

RELEVANT.

Büroraum zu vermieten

© Hettenbach

Stellenanzeigen

Mitarbeiter gewinnen:

Veröffentlichung Ihres Stellenangebotes

in einem Stellenportal Ihrer

Wahl oder in Stadt- und Landkreisen

Ihrer Wahl auf Stellenplakaten

und gleichzeitig beim Stellenportal

stelleninfos.de.

www.stelleninfos.de

Meetings

Mehr Konzentration bei Besprechungen:

DOC WEINGART ACTIVE DRINK

Mehr Infos: DOC WEINGART

www.docweingart.de

aus ganz Baden-Württemberg

b4bbaden-wuerttemberg.de

© depositphotos.com/pat138241

Events

Ihre Textanzeige auf dieser Seite

jetzt für 22,20 € zzgl. MwSt. pro Zeile

direkt buchen

ab 10 Zeilen inklusive einer Abbildung

in der Größe 44 x 44 mm

b4b-themenmagazin.de · Tel. 07131 7930-313

30m 2 Büro im Haus der Kommunikation:

Sie programmieren Internetseiten

oder Ihr Aufgabengebiet

ergänzt anderweitig die Leistungen

einer Werbeagentur? Ziehen Sie zu

30 Leuten aus der Werbebranche

unter ein Dach. Wir vermieten in

unserem Heilbronner Kommunikationshaus

ab September 2018

2 Büroräume im Dachgeschoss.

Diese sind günstig gelegen im

Südosten Heilbronns.

Telefon 07131 7930-198

Individuelle Dekoration für Ihr

Firmen-Event!

Wir schaffen die Atmosphäre, die

Ihre Veranstaltung zu einem einprägsamen

Erlebnis macht.

www.kultiv.de

PRINT &

ONLINE

Advertorial

www.b4b-themenmagazin.de 15


immo Platz für die

ganze Familie.

Finde dein perfektes Zuhause auf immowelt.de

Weitere Magazine dieses Users