Vom Berg an den See - Raiffeisen

raiffeisen.at

Vom Berg an den See - Raiffeisen

www.immobilienfokus.at

05

Juni 2007

Österreich € 2,50 • Monatsmagazin • 3. Jhg/Nr. 5/2007 • P.b.b. Verlagspostamt A-1010 Wien • Zlg-Nr.: 06Z036886 M

ÖSTERREICHS INNOVATIVES MAGAZIN FÜR WOHNEN – GEWERBE – IMMOBILIEN

Vom Berg an den See

Die Kärntner Seen sind eine der beliebtesten Urlaubsregionen.

Überblick + Designer auf Abwegen: Die Hotels mit Markenqualität + Effizienz und Lärmbelästigung:

Vom Leben in der Küche + Fahr auf Urlaub, tausch dein Haus + Ratgeber

+ Blaue-Lagune-Spezial: Der eigene Designer fürs eigene Haus + Vielfältige Baustile


���������������������������


MEINUNG

CHEFREDAKTEUR WALTER SENK

Luxus

und Design

■ Modedesigner entwerfen nicht nur – wie

es ihrem Namen entspricht – Fashion,

sondern es gibt auch einige, die sich mit der

Kreation von nicht tragbaren Produkten befassen.

Nämlich mit Immobilien. Um genau

zu sein: mit Hotels. Was mit den „Lungarno

Hotels“ der italienischen Modedynastie

Ferragamo angefangen hat, wurde immer

populärer, und so erfreuen mittlerweile

einige Hotels, die von Modeschöpfern designt

wurden, unsere Augen und die Sinne

generell. Wir werfen einen Blick in diese

Gesamtkunstwerke von Design-Hotels; und

dass es sich bei all den Projekten um Nobelherbergen

handelt, versteht sich wohl.

Ebenfalls sehr nobel geht es im Süden

Österreichs zu, und der Name „Austro-Côte

d’Azur“ für die Seegrundstücke rund um

den Wörthersee ist passend gewählt. Es tut

Foto: Palazzo Versace

Der Markt für Ferienimmobilien

wächst,

und viele Menschen

machen sich auf zu

neuen Destinationen.

sich einiges rund um Kärntens populärste

Wasserfläche, und gebaut wird, was sich

verkaufen lässt – und das ist so gut wie

alles. An Projekten in der Realisierungsoder

Verkaufsphase mangelt es nicht. Dass

die Immobilien deshalb billig zu erstehen

sein könnten, ist eine Illusion. Die Preise

sind entsprechend hoch, aber das sind sie

auch an der französischen Südküste.

Man muss aber nicht unbedingt ein

Modeschöpfer internationalen Kalibers

sein, um Immobilien zu designen. Ein

Fertighaus lässt das nämlich auch zu.

Maximale Gestaltbarkeit ist das Credo der

Fertighäuser der Zukunft, und so kann

jeder seine eigenen Ideen verwirklichen, um

dann letztendlich auch in seinem Designerhaus

zu wohnen.

Walter Senk

Impressum

Medieneigentümer, Herausgeber- und

Chefredaktionsanschrift

ÖWG Werbeagentur und Verlags GmbH

Babenbergerstraße 9/DG, 1010 Wien

Telefon: 01/813 03 46-0

office@immobilienfokus.at, www.immobilienfokus.at

Herausgeber, Geschäftsführung

Peter Raidl, peter.raidl@immobilienfokus.at

Verlagsleitung

Dr. Alexander Scheuch, a.scheuch@immobilienfokus.at

Chefredaktion

Mag. Walter Senk, w.senk@immobilienfokus.at

Verkaufsleitung

Leopold Schödl, l.schoedl@immobilienfokus.at

Grafik Hans Ljung, Martin Jandrisevits

Litho Martin Jandrisevits

Büroleitung Mag. Elisabeth Samadinger,

e.samadinger@immobilienfokus.at

Mitarbeiter in dieser Ausgabe DI Peter Matzanetz,

Mag. Elisabeth Samadinger, Dr. Béla Rásky, Mag. Peter

Wagner, Robert Schweiger, Nina Martin, Werner Baumüller,

Arch. Dipl.-Ing. Nikolaus Holstein, Nathalie Gross, Gabriella

Mühlbauer, Ing. Kurt Helmut Mraz, Ewald Stückler, Mareike

Müller, Dr. Ursula Xell-Skreiner

Coverfoto Proholz/Martinez

Lektorat Mag. Paul Zöchbauer, Mag. Charlotte Babits

Druck Niederösterreichisches Pressehaus

Vertrieb Pressegrossvertrieb Salzburg

Freier Vertrieb redmail

Auflage 300.000

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

EDITORIAL & IMPRESSUM

3


INHALT WOHNEN

30

Kochen in seiner angenehmsten

Form: Moderne Küchen sind

formschön und lassen keine

Wünsche offen.

4 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Foto: Poggenpohl

News & Infos

6 Überblick

Inhalt

Das Projekt St. Regis in Singapur ist ein

Meilenstein in der Immobiliengeschichte

der Stadt. Wohnen könnte dort jeder.

Voraussetzung – er kann es sich leisten.

Reportage

10 Hotels wie Designerware

Modedesigner entwerfen auch Hotels.

Und was für welche! Ein Blick auf die neuen

Nobel-Herbergen aus der Fashionbranche.

16 Austro-Côte-d’Azur

Der Wörthersee entwickelt sich zum „Must“-

Treffpunkt der Reichen in Österreich. Aber

keine Seeliegenschaften sind so teuer wie die

an Kärntens populärem See. Trotzdem: Wer

genug Geld hat, der kauft dort Immobilien.

20 Haustausch

In Zeiten des Internets lassen sich die

eigenen vier Wände viel leichter tauschen –

auch vorübergehend. Und immer mehr

beginnen diese Möglichkeit auch zu nutzen.

26 Silent moments

Lärmquellen in der Wohnung wird der

Kampf angesagt. Die neue Generation der

Küchengeräte ist nicht nur schnell, sondern

auch sparsam und vor allem leise.

30 Funny cooking

Die Helferlein in der Küche sind praktisch,

formschön und manchmal auch noch witzig.

32 Small is beautiful

Die „Miniküche“ des italienischen

Design-Genies Joe Colombo erlebt ein

spektakuläres Revival.

Lifestyle

34 Wirklich originell

Wieder Lust auf neue Möbel?

36 Outdoor living

Warum sollte man es im Freien nicht so

schön haben wie zu Hause?

Ratgeber

38 Eine Immobilie, zwei

Personen

Was Sie wissen sollten, wenn Sie als

Ehepaar eine Wohnung oder ein Haus

kaufen wollen.

39 Tierhaltung

Immer wieder ein Thema für den VKI.

40 Planvorgabe

Pläne umgeben uns permanent, bestimmen

unser tägliches Leben und sind aus

unserem Sprachgebrauch nicht mehr

wegzudenken. Im Bereich der Immobilien

ist es besonders wichtig, welche zu haben.

Angebote Wohnen

41 Suche Immobilie

Immobilienanzeigen finden Sie ab Seite 41.

Blaue-Lagune-Spezial

52 Freiheit der Planung

Die angebotenen Fertighäuser sind nur

Anhaltspunkte. Letztendlich kann jeder sein

eigenes Haus designen und sich damit ein

Unikat schaffen.

58 Den eigenen Stil leben

Mit etwas Fantasie lässt sich mehr aus dem

Fertighaus holen.


Promotion

Premium-Immobilien

als Top-Investments

The Art of Living heißt das neue

Konzept fürs Wohnen – und ist

damit auch Credo für erfolgreichere

Investments.

HOCHWERTIGE LIVINGPROJEKTE VERSPRECHEN INTERESSANTE WERTZUWÄCHSE.

DIES BEWEIST DERZEIT DAS HOUSE MIT LUXUSOBJEKTEN IN KORNEUBURG UND

KIRCHBERG/KITZBÜHEL.

Karl Heinz

Wingelmaier

präsentiert auf

www.dashouse.at

Top-Immobilien für

gehobene Wohnansprüche.

■ Der House-Geschäftsführer und Immobilienexperte

Karl Heinz Wingelmaier

weiß, auf welche Parameter man für einen

beständigen Wertzuwachs bei Immobilien

achten sollte: „Neben Lage, Infrastruktur

und Architektur sind es vor

allem auch die ökologischen Aspekte, die

Kontakt

Das House Immobilienentwicklungs-

und verwertungs GmbH

A-1010 Wien, Dr. Karl Lueger Platz 5/5. Stock

Telefon: +43 (0) 2262 62 454

E-Mail: office@dashouse.at

eine immer größere Rolle spielen. Niedrigenergie-

bzw. Passivhausstandards

kosten in der Anschaffung nicht wesentlich

mehr, erhöhen aber die Rentabilität

durch die signifikant günstigeren Betriebskosten.“

Das Unternehmen für „1st

class Immobilienprojekte“ gilt als äußerst

seriöser Partner und steht nicht umsonst

in dem Ruf, erster Ansprechpartner für

interessierte Anleger zu sein. Diese sind

derzeit vor allem an einem heißen Thema

interessiert: dem Energiepass, der 2009

eingeführt wird und der das Thema Ökologie

standardmäßig in der Immobilienkonzeption

und -projektierung verankert.

www.dashouse.at

Wer das Außergewöhnliche und Exklusive liebt,

für den sind auch die Projekte von „Das House“

genau das Richtige.

Das House was open

DEN WERT, DEN EIN UNTERNEHMEN BEI SEINEN

KUNDEN HAT, SIEHT MAN ERST BEI DEN EVENTS.

Zahlreiche Prominente gaben sich beim „Open

House“ ein Stelldichein und feierten bis weit nach

Mitternacht.

Die Akzeptanz eines Unternehmens bei seinen Klienten

zeigt sich oftmals auch bei Veranstaltungen. Denn

dort gehen Kunden nur hin, wenn sie wirklich wollen.

Und beim „Open House“ verbunden mit einer Vernissage

– bei der einige Bilder der Künstlerin Edith Kestler

einen neuen Besitzer fanden – waren das 150

Gäste. Und viele von ihnen blieben lange im Korneuburger

Büro „House“. Für das gelungene Catering

zeichnete Tom Sauer verantwortlich. Hervorragende

Stimmung bis weit nach Mitternacht machte den

Abend für die Anwesenden unvergesslich und damit

wäre auch schon das nächste Event gesichert, denn

„alle werden wieder kommen“!


WOHNFORM

Besser selbstständig als betreut

■ Selbstständigkeit, auch im Alter, steht bei den

Wohnwünschen der ÖsterreicherInnen für die Zukunft

an erster Stelle. Von den heute 20- bis 40-

Jährigen wollen 70 Prozent auch im Alter in ihrer eigenen

Wohnung oder Miete bleiben. 20 Prozent würden

gemeinsames Wohnen mit Kindern, Enkeln oder

in einer Hausgemeinschaft vorziehen und weniger als

zehn Prozent können sich betreutes Wohnen oder

den Umzug in eine Seniorenresidenz vorstellen.

„Diese ersten Ergebnisse unserer neuen Wohnstudie

zeigen, dass es bei den heute 20- bis 40-

Jährigen über alle Schichten der Gesellschaft eine

Grundstimmung gibt, die betreutes Wohnen oder

Seniorenresidenzen im Alter ablehnt“, erklärt die

Kommunikationsexpertin in Immobilienfragen,

Andrea Baidinger. Erste Ergebnisse der neuen

aktuellen Studie der Agentur Bauen Wohnen Immobilien

Kommunikationsberatung von Andrea

Baidinger, die derzeit in Ausarbeitung ist, zeigen

neue Trends und soziale Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Thema „Wohnen im Alter“

auf. Baidinger: „Es ist dringend an der Zeit, dass wir mit dem Thema Alter anders umgehen lernen.

Die berühmten 50plus ständig in Verbindung mit der Pflegediskussion zu bringen macht Widerstand.

Das zeigen auch Vergleichszahlen aus Deutschland.“ Laut einer abgeschlossenen Umfrage

des Nürnberger Marktforschungsinstituts GfK im Auftrag des Verbands bayrischer Wohnungsunternehmen

wissen 20 Prozent der erwerbstätigen Bevölkerung nicht, wie sie im Alter wohnen

werden, jedoch 60 Prozent wollen möglichst lang und eigenständig in der bereits vertrauten Umgebung

leben. Lediglich 15 Prozent setzen auf institutionalisierte Betreuung.

Umso wichtiger wird die Frage nach den richtigen Angeboten für das richtige Alter, wenn man

den derzeit in Gang befindlichen Generationenwechsel betrachtet. Baidinger: „Gerade beim

Wohnen müssen wir ganz klar zwischen den heute Älteren, die in der Nachkriegszeit geprägt von

Entbehrungen und Mangelerscheinungen aufgewachsen sind, unterscheiden und der Generation

der Babyboomer aus den 60er-Jahren, die ab 2030 bereits ein Drittel der Gesamtbevölkerung ausmachen

werden. Aus dieser zahlenmäßigen Überlegenheit wird ein neues Selbstbewusstsein

resultieren.“ Von einer demnächst rasch wachsenden Gruppe wird der Lebensabend als zukunftsträchtig

gesehen, den es bewusst und aktiv zu gestalten gilt. Dabei wird das Wohnen eine große

Rolle spielen, so Baidinger, denn „Lebensqualität und Zufriedenheit hängen auch stark von der

Wohnqualität ab“.

Die Top Ten der

schnellsten Städte

1. Singapur

2. Kopenhagen

3. Madrid

4. Guangzhou

5. Dublin

6. Curitiba

7. Berlin

8. New York

9. Utrecht

10. Wien

6 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Hier geht es sich am schnellsten: In Singapur ist die

Beschleunigung des Lebens am stärksten.

Foto: Shutterstock

Die Wünsche beim Thema „Wohnen

im Alter“ ändern sich. Es muss

dabei ganz klar zwischen den

heute Älteren und der Generation der

Babyboomer unterschieden werden.

LEBEN

Schneller Rhythmus

■ Der Alltag in den Städten wird immer hektischer.

Dies zeigte eine internationale Studie von Forschern

der Universität Hertfordshire in England. Schuld geben

die Wissenschaftler der Beschleunigung unseres

Lebens im digitalen Zeitalter. E-Mail und Mobiltelefone

lassen die Menschen schneller kommunizieren

und sich auch bewegen – sie eilen immer

schneller durch die Städte, vor allem in Asien, aber

auch in Europa, wo sechs der „schnellsten Top-Ten-

Städte“ liegen. Die Studie der Universität von Hertfordshire

basiert auf Ergebnissen aus Zeitmessungen

in 35 verschiedenen Städten. Bei Tausenden

Menschen wurde geheim gestoppt, wie lange sie für

eine Strecke von rund 18 Metern auf dem Gehsteig

einer belebten Einkaufsstraße brauchen.

Foto: Shutterstock


BEDEUTUNGSWANDEL

Einkauf in der Straße

■ Die großen Geschäftsstraßen florieren, die kleineren

kämpfen ums Überleben. „Weniger als zehn Prozent

aller Geschäftsstraßen in Österreich können

Zugewinne erzielen. Knapp die Hälfte verliert an

Bedeutung, sprich an Passanten, an Umsätzen, an

Mietern“, erläutert Michael Oberweger, Autor der

RegioPlan-Consulting-Studie „Geschäftsstraßen Top

20 – Ausgabe 2007“, die Entwicklung der Geschäftsstraßen.

Einkaufsstraßen sind Handelsagglomerationen

und funktionieren in vielerlei Hinsicht aufgrund derselben

Erfolgsfaktoren wie Shoppingcenter: Die Größe,

die Auswahl, die Erreichbarkeit, die Einkaufsatmosphäre

und die Verfügbarkeit von Parkplätzen

etwa sind wichtige Kriterien für den Erfolg einer Handelszone.

Und genauso wie bei Shoppingcentern können

sich jene Geschäftsstraßen, die diese Faktoren

schlechter erfüllen als andere, nicht behaupten und

verlieren zusehends an Bedeutung.

„Langfristig wird es insgesamt weniger Handelszonen

geben“, ist Oberweger überzeugt, „die Frage ist

jedoch nicht, ob Einkaufsstraße oder Shoppingcenter,

sondern welche Handelszone die Kundenbedürfnisse

am besten befriedigt.“ Bei der Erhebung der Top-

Fünf-Geschäftsstraßen in Österreich hat der Graben

in Wien erstmals die Mariahilfer Straße vom Thron

verdrängt und rangiert nun auf Platz eins als Straße

mit der höchsten Passantenfrequenz. Auf Platz vier

etwas abgeschlagen folgt die Landstraße in Linz und

auf Platz fünf die Favoritenstraße in Wien – die es

beide erstmals unter die Top Fünf geschafft haben.

Objekt des Monats

Stadt, Land, Wohngenuss ... am Laudonschen Wald

• Einzigartige Lage am Rande des Wienerwalds

• 1140 Wien, Buchbergstraße/Loudonstraße

• 24 Eigentumswohnungen

• 4 Eigentumsreihenhäuser

• Niedrigenergiebauweise

• Exklusive Ausstattung

• Tiefgarage

• Nähe Auhofcenter

• Fertigstellung Ende 2008

Informationen direkt vom Bauträger BOE (01/711 80-0) oder unter www.boe.at

Foto: Wiener Einkaufsstraßen-Management

Der wird gewinnen,

der die Kundenbedürfnisse

am

besten befriedigt.

Die Top-Geschäftsstraßen in Österreich

Straße Stadt Frequenz in 1.000 Personen/Tag

Graben Wien 72.712

Mariahilfer Straße Wien 71.859

Kärntner Straße Wien 64.099

Landstraße Linz 46.177

Favoritenstraße Wien 38.991

Quelle: RegioPlan Consulting GmbH „Passantenfrequenzen in Österreich –

Ausgabe 2007“

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

NEWS & INFOS

7


NEWS & INFOS

Nicht nur von außen eine Augenweide, sondern auch vom Interior. Die Residenzen St. Regis in Singapur locken mit Luxus.

UNGEZIEFER

Beängstigende Prognosen

zur Schädlingsplage

■ Die Voraussagen von Schädlingsexperten für die warme Saison bestätigen

alle Befürchtungen. Die Experten erwarten eine Verdoppelung

der Schädlingsproblematik im Vergleich zum Vorjahr bzw. zu den normal

kalten Wintern der letzten Jahre mit häufigen Minusgraden und viel

Schnee. Oliver Attensam, Chef der Hausbetreuung Attensam: „Extrem

viele ausgewachsene Tiere haben den Winter bestens überstanden. Sie

vermehren sich auch in dieser Minute eifrig und sorgen dafür, dass

Schädlinge heuer mehr denn je zum Problem werden.“ Wenn die Temperaturen

tatsächlich so ansteigen wie prognostiziert, werden vor allem

Wespen, Ameisen, Gelsen und viele andere so manchem in die Quere

kommen.

8 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

LUXUSAPPARTEMENTS

Nur wer sich’s leisten kann

■ Das Projekt St. Regis in Singapur ist ein Meilenstein in der

Immobiliengeschichte der Stadt. Das Konzept, Privatappartements

mit den exklusiven Serviceleistungen eines Luxushotels

zu kombinieren, ist das erste seiner Art im Stadtstaat. Die

St.-Regis-Residenzen befinden sich an der eleganten Tanglin

Road im Herzen Singapurs und verfügen über 173 exquisite

Traum-Residenzen, darunter sieben Sky-Suiten und sieben

Sky-Villen (Penthäuser).

Die Residenzen befinden sich in zwei 23 Stockwerke hohen

Appartement-Türmen mit entsprechend grandiosem Panoramablick.

Das Thema „High-End-Living“ zieht sich auch

durchs Interieur: erlesenes Design, griechischer Marmor, edle

Bulthaup-Küchen sowie feinste Designer-Möbel und Materialien

in den großzügigen Wohnräumen. So viel Luxus kostet, und

die Appartementpreise beginnen bei rund 1,95 Millionen Euro

bis hin zu 9,3 Millionen.

Wer es schon nicht mehr erwarten kann: Sie werden im Jahr

2008 fertiggestellt sein. Anfragen gibt es laut Eigentümer bereits

aus allen Herren Länder: etwa aus England, den USA, Japan,

China und Hongkong. Singapur ist zudem ein Steuerparadies.

Privatpersonen zahlen 3,5 bis 33 Prozent Einkommensteuer,

juristische Personen 0 bis 27 Prozent Körperschaftsteuer.

Foto: Shutterstock

Der warme beziehungsweise fehlende Winter in einigen Teilen des Landes

könnte sich im Sommer auf die Schädlingspopulation auswirken.

Fotos: St. Regis


Foto: Bilderbox Österreichs

AUKTION

Arbeitsleistung unter

dem Hammer

■ Was sich im Ausland schon seit längerer Zeit

als Alternative zur herkömmlichen Vergabe von

Aufträgen für Dienst- und Handwerksleistungen

durchgesetzt hat, fasst auch in Österreich immer

mehr Fuß. Im August 2006 startete die Auktions-Plattform

für Handwerks-Aufträge und

Dienstleistungen „My-Hammer.at“ (www.myhammer.at)

in Österreich und ist mittlerweile

Marktführer, aber andere Internetplattformen

wie www.edagobert.at kommen nach.

Das System ist einfach und funktioniert nach dem Vorbild

einer Ausschreibung, bei der jeder Auftragnehmer mitbieten

kann. Der potenzielle Auftraggeber gibt auf der Ausschreibungsplattform

bekannt, welche Handwerks- oder Dienstleistung

er benötigt, und die Anbieter können ihre Angebote

online abgeben. Die Auftraggeber sind nicht gezwungen, automatisch

den günstigsten Anbieter zu wählen, sondern können

aus allen eingereichten Angeboten auswählen. Preisdumping

wird damit vermieden. Für den Auftraggeber ist der Service

völlig kostenlos und unverbindlich, der Handwerker bzw.

Dienstleister zahlt bei erfolgreicher Auftragsersteigerung eine

Provision zwischen zwei und vier Prozent des Auftragswertes.

Roland Walli,

Country Manager

von Österreich für

„My-Hammer.at“.

Pendler

kommen in Fahrt

ZEHNPROZENTIGE ERHÖHUNG DER PENDLERPAUSCHALE PLUS

EXTRA-PENDLERZUSCHUSS FÜR KLEINVERDIENER.

■ Ab 1. Juli gibt es mehr Geld für Österreichs

ca. 1,9 Millionen ständige Berufspendler.

Grund dafür ist die Erhöhung der

Pendlerpauschale um zehn Prozent. Da die

Pauschale als Steuerabsetzbetrag angeboten

wird, wären Kleinverdiener (mit bis

zu 1.130 Euro im Monat) leer ausgegangen.

Mit dem jüngst im Parlament beschlossenen

„Extra-Zuschuss“ hat die Bundesregierung

nun auch für Pendler mit geringerem

Einkommen einen Zuschlag von bis zu

90 Euro möglich gemacht.

Wie kommen Sie an Ihre

Pendlerpauschale?

Der Antrag für den Bezug der Pendlerpauschale

erfolgt über den Arbeitgeber. Das

dazu notwendige Formular L34 ist über

die Webseite des Finanzministeriums

(www.bmf.gv.at) abrufbar.

Foto: www.my-hammer.at

WOHNUNGSEIGENTUM

Trendwende

■ „Überwiegend heiter, nur manchmal bewölkt,

nur ganz vereinzelt gibt es Wärmegewitter“,

mit diesen Worten skizzierte Thomas

Malloth, Obmann des Fachverbandes der Immobilien-

und Vermögenstreuhänder in der

Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), die

Lage am Immobilienmarkt in Österreich:

„2006 ist es zu einer weiteren Stabilisierung

des Marktes gekommen.“

Drei Trends lassen sich laut Malloth ausmachen.

Die nahezu bundesweit erkennbare

deutliche Wende am Markt für gebrauchte

Eigentumswohnungen. Mit Ausnahme von

Burgenland und Steiermark sind die Preise

deutlich gestiegen.

Eine zweite klar erkennbare Entwicklung

betrifft Neubau-Wohnungseigentum: In diesem

Bereich wurden in Wien Preissteigerungen

von bis zu acht Prozent verzeichnet, dieser

Trend war auch in den übrigen Bundesländern

erkennbar. Und last but not least

geht die Entwicklung in die Richtung, „dass

Mieten für Geschäftslokale wieder anziehen“,

so Malloth.

Jene Personen, die bereits die Pendlerpauschale

bekommen, erhalten die zehnprozentige

Erhöhung automatisch.

90 Euro Extra-Zuschuss, was ist zu tun?

An die 90 Euro kommen Personen mit geringem

Einkommen über die so genannte

„Negativsteuer“. Am einfachsten erhält

man die 90 Euro im Zuge der Arbeitnehmerveranlagung

(Jahresausgleich, Formular

L1, im zuständigen Finanzamt abzuholen).

Der Zuschuss wird rückwirkend

für das jeweils letzte Kalenderjahr ausbezahlt.

Immer mehr bekommen Pendlerpauschale

Weitere Informationen zur Pendlerpauschale

erhalten Sie unter dem

Servicetelefon der Bundesregierung:

0800-222 666.

Quelle: Statistik Austria, VCÖ 2007

Promotion


REPORTAGE

HOTELDESIGN

VON NATHALIE GROSS

Fotos: Bulgari

Im Bett mit Versace, Ferragamo & Co. Kleider und Accessoires

ein Leben lang, das scheint vielen Modeschöpfern

zu wenig zu sein. Immer mehr von ihnen profilieren sich

jetzt auch als Gastgeber und verleihen Hotels ihre ganz

persönliche Note. Der Immobilienfokus wirft einen Blick

auf die neuen Edel-Herbergen aus der Fashionbranche.

Designer

auf Abwegen

10 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5


Mit Schmuck erlangte das Luxus-Label Bulgari Weltruhm – seit

drei Jahren mischt der Familienkonzern auch in der Hotellerie

mit. Das erste Hotel wurde 2004 in Mailand unweit der berühmten

Mailänder Scala in einem 4.000 Quadratmeter großen

privaten Garten eröffnet. Inzwischen gibt es auch ein zweites

Resort an der Südwestspitze der Insel Bali, das mit seinen 59

separaten Villen auch keine Wünsche offen lässt. Ab 850 Euro.

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

11


Fotos: monogram hotels

12 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Meereslust: Die Rezeption von „The g“ hat Designer Philip

Treacy einer Muschel nachempfunden. Schnecken und

Skulpturen aus Korallen tauchen auch in den Hotelzimmern

als originelle Gestaltungselemente wieder auf.

In der „Blue Lounge“ und der Cocktail-Bar wird mit

indigoblauen Wänden, goldenen Spiegeln und purpurnen

Samtsofas der Hollywood-Glamour vergangener Dekaden

beschworen. Besucher sollen den Eindruck haben,

sie würden geradewegs in ein Film-Set spazieren .

Ab 180 Euro.

Ich möchte die Besucher mit meinem Design unterhalten,

überraschen und natürlich auch erfreuen“,

sagt Philip Treacy. Der begnadete Designer aus

Großbritannien ist Modekennern vor allem wegen

seiner exzentrischen Hüte ein Begriff. Dabei hat der gebürtige

Ire noch viel mehr Talente. Vor ein paar Jahren

wurde er gemeinsam mit dem Architekten Douglas

Wallace beauftragt, ein Luxus-Hotel zu kreieren. Das

Ergebnis dieser Zusammenarbeit steht seit Weihnachten

2005 in seinem Heimatort Galway. „The g“ – so der

Name der außergewöhnlichen Fünf-Sterne-Bleibe (das

g steht für glamorous) – wurde seit der Eröffnung mit

Awards von internationalen Reise- und Designmagazinen

überhäuft. Zu Recht, denn Treacys innenarchitektonische

Gestaltung ist ein stilistisches Meisterwerk.

Ein wilder Streifzug durch unzählige Dekaden

von Art déco bis Barock. Völlig durchgestylt, trotzdem

fühlt man sich hier auf Anhieb irgendwie zu Hause.

Vielleicht hängt das mit dem besonderen Fingerspitzengefühl

zusammen, das die Fashionbranche ihren

kreativen Köpfen abverlangt. Das wäre zumindest eine

plausible Erklärung, warum Modeschöpfer mit ihren

neuen Edel-Herbergen so erfolgreich sind. Treacy ist

nämlich nur einer von vielen Couturiers, die momentan

ihre Vorliebe für gastfreundliche Kreationen entdeckt

haben.

Die Fashion Hotels

Angefangen hat alles mit den „Lungarno Hotels“ der

italienischen Modedynastie Ferragamo. Die waren vor

rund zehn Jahren die Ersten, die sich ins Hotellerie-

Fach vorwagten und den düsteren, klassischen Florentiner

Fünf-Sterne-Häusern einen neuen modernen

und einladenden Look entgegensetzten. Vier der insgesamt

fünf Ferragamo-Hotels stehen in der Heimatstadt

der Familie in Florenz. Ein weiteres – „The

Portrait Suites“– wurde im Sommer vergangenen Jahres

in Rom eröffnet.

Wer es weniger gediegen, dafür umso opulenter

mag, ist im Hotel eines anderen italienischen Modeimperiums

bestens aufgehoben: dem „Palazzo Versace“

in Queensland, Australien. 205 Zimmer, 72 Appartements,

drei Restaurants und eine private Marina –

die Zahlen sprechen für sich. Am Boden glänzt Marmor,

die Möbel und Vorhänge sind mit den typischen


IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

REPORTAGE

13


Fotos: Palazzo Versace

14 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Versace-Mustern verziert. Jedes auch noch so kleine

Einrichtungsdetail trägt die Handschrift des verstorbenen

Meisters Gianni Versace, dessen Schwester

Donatella die Erinnerung an den Bruder wacker aufrechterhält.

Dass der gesamte Look des Hotels deshalb

ein wenig überholt wirkt, dürfte die treuen Fans des

Mode-Labels nicht stören. Schließlich schätzen sie

genau diesen protzigen Überschwang.

Designer-Wohn-Welten

Auf dezente Eleganz und zeitgenössisches Design wird

im Hause Bulgari sehr viel Wert gelegt. Die gediegenen

Unterkünfte des traditionsreichen Schmuckherstellers

verdienen die Bezeichnung „Kronjuwelen“. Sowohl das

Hotel in Mailand – direkt im exklusivsten Viertel der

Modemetropole gelegen – als auch das neu eröffnete

Resort in Bali wurden vom renommierten Architekten

Antonio Citterio gestaltet. Ruhe, Entspannung und ein

atemberaubendes Ambiente bieten beide Hotels. Das

Setting auf der Insel Bali – 59 frei stehende Villen

direkt an einem Kliff steil über dem Meer – ist freilich

noch ein wenig spektakulärer.

Mal sehen, was die Konkurrenz aus den eigenen

Reihen in der nahen Zukunft zu bieten hat. Missoni eröffnet

im Juli ein Luxus-Hotel in Kuwait mit angeblich

spektakulärem Blick auf den Persischen Golf, und

Design-Legende Giorgio Armani hat sich per Vertrag

verpflichtet, in den nächsten zehn Jahren mindestens

sieben Hotels seinen Stempel zu verpassen. Ob da

noch Zeit bleibt für die Mode … •

Italienische Grandezza an der australischen Küste: Das

„Palazzo Versace“ in Queensland öffnete im Jahr 2000

seine Pforten. Der Kronleuchter im Foyer wiegt 750

Kilogramm und zierte einst die Staatsbibliothek von

Mailand. Prunk und Protz, so weit das Auge reicht. Der

Boden ist mit aufwendigen Intarsien aus Marmor

versehen, auf Möbeln und Stoffen dominieren die

typischen Prints des Modelabels, die eindeutig die Handschrift

des tragisch verstorbenen Gianni Versace tragen.

Ab 280 Euro pro Nacht, www.palazzoversace.com


Fotos: Lungarno Hotels, Ferragamo

Die jüngste Hotel-Eröffnung

des italienischen Ferragamo-

Clans: „The Portrait Suites“ –

Hotel in Rom. Eine ehemalige

Stadtvilla beherbergt seit Juli

2006 insgesamt 14 sehr

intime und geschmackvoll

eingerichtete Suiten. Doppelzimmer

ab 320 Euro.

www.lungarnohotels.com

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

REPORTAGE

15


REPORTAGE

Foto: Kärnten Werbung

FERIENIMMOBILIEN

VON PETER MATZANETZ

Seelage ist Luxus pur

Nur ein

paar freie

Grundstücke

werden

pro Jahr

angeboten.

16 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Ein Lokalaugenschein in Kärnten

zeigt, dass sich etwas tut in

Sachen Wohnen am See. In Pörtschach

beispielsweise wird allerorts

renoviert. Die Seevilla Elli glänzt

bereits mit einem Kupferdach ganz ohne

Patina und auch die Villa Venezia will den

„aus dem Ei gepellten“ Nobelquartieren

vis-à-vis um nichts nachstehen. Das über

hundertjährige Gebäude wird derzeit originalgetreu

im historistischen Stil (italienische

Renaissance) erneuert. Lange

haben die mondänen Plätzchen am See im

Dornröschenschlaf vor sich hin gedämmert.

Wachgeküsst wurden sie von Immobilieninteressenten

und Touristen aus

dem europäischen Großraum. Sogar am,

für seine spärliche Renovierungsfreudigkeit

bekannten, Parkhotel wird das Terrassengeländer

neu gestrichen. Rechtzeitig

vor der kommenden Badesaison wird

dann alles in neuem Glanz erstrahlen.

Badehütten, aber auch Appartementhäuser

mischen sich da und dort ganz neu

in die Landschaft. Das Purple’s etwa entsteht

derzeit direkt an der Uferpromenade

am nördlichen Wörtherseeufer in Pörtschach.

Hier wird ein Modell umgesetzt,

das derzeit an den Kärntner Seen Schule

macht. Hotelbereiche im Luxussegment

werden geschaffen oder renoviert und mit

kleinen Wohneinheiten kombiniert, um

sie an den betuchten Seeliebhaber zu veräußern.

Beim Werzer’s, im selben Ort gelegen,

funktioniert es ganz ähnlich. Gleich drei

große Appartementhausprojekte mit Seezugang

betreibt der Gastronomiebetrieb

mit Tradition und seines Zeichens Platzhirsch

am Wörthersee. Mit Luxusflair

und entspanntem Highlife werden die

mehr oder weniger kleinen Wohneinheiten

hauptsächlich Zweitwohnungsinteressenten

schmackhaft gemacht. Warum


sich hier plötzlich etwas tut, erklärt der

Referent des Landesbeauftragten in Sachen

Raumordnung und Minister a. D. Michael

Schmid: „Um es den Tourismusbetrieben

zu ermöglichen, sich zu sanieren,

wurde es vom Land erlaubt, stellenweise

Zweitwohnsitzprojekte zu realisieren.“ Die

etwas überkommene Tourismuswirtschaft

rund um die Seen soll also eine verjüngende

Finanzinjektion erfahren.

Appartement mit Seezugang

An Projekten in der Realisierungs- oder

Verkaufsphase mangelt es daher auch

nicht. Dass die guten Wohnungen deshalb

billig zu erstehen sein könnten, ist eine

Illusion, der man sich besser nicht hingibt.

Der angesprochene Kundenkreis ist

nämlich weit gefasst. So weit, dass er neuerdings

bis nach Russland reicht. Das

Schlosshotel in Velden ist kürzlich wiedereröffnet

worden, und auch hier wurde der

Hotelbetrieb nur dank der angeschlossenen

Wohneinheiten revitalisiert. Der zuständige

Makler Leo Hohla sieht die

Luxussuiten aber auch als Möglichkeit,

sich einen Alterssitz zu schaffen: „Viele

Interessenten wollen sich nach einem erfolgreichen

Berufsleben hier zur Ruhe setzen.“

Ein Sonderfall der gehobenen Kategorie

ist auch das Hotelprojekt von Frank

Stronach, der für neunzig Millionen Euro

das Schloss Reifnitz überlassen bekommen

hat. Der Kaufpreis war mit 92 Euro

pro Quadratmeter sehr, sehr moderat

angesichts der rund tausend Euro, die ver-

Es muss nicht

immer ein

Schloss am

Wörthersee sein.

Auch eine Badehütte

reicht mitunter.

Der Wörthersee

ist eine

Attraktion für

sich und allein

ein Flecken Seegrund

ist Garant

für hohe Grundstückspreise.

Foto: Werzer’s Seedomizil

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

17


Foto: Werzer’s Wallerwirt Residenzen

gleichbare Grundstücke am See kosten.

Dafür darf der kanadische Au(s)t(r)omagnat

in Zukunft seine Manager-

Kollegen auf den sieben Hektar großen

„Zweitwohnsitz“ am Südufer des Wörthersees

einladen. Dieses Projekt ist bei

der Bevölkerung nicht ganz unumstritten,

aber auch das Schlosshotel in Velden hat

den Volksanwalt beschäftigt. Landesreferent

Schmid betont hingegen, mit der

Gangart der Landesregierung alles unter

Kontrolle zu haben: „Es gibt reine Kurgebiete,

die nur den Tourismusbetrieben

vorbehalten sind. Die Zweitwohnsitze

sind dort nicht erwünscht, sondern gegebenenfalls

außerhalb.“

Austro-Côte-d’Azur

Die derzeitige rasante Entwicklung an den

Ufern der Kärntner Seen ist vor dem

Hintergrund der späten Liberalisierung

der Grunderwerbsmöglichkeiten zu se-

18 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

hervorragende Lage

traditionelle Architektur

App. AM KIRCHWEG | Oetz (Ötztal)

App. DAVENNA | St. Anton im Montafon

hen. Bis vor ein paar Jahren musste man

länger vor Ort gewohnt oder über einen

Arbeitsplatz verfügt haben, um Immobilien

erwerben zu können. Das ist heute

nicht mehr erforderlich, was natürlich die

Nachfrage gewaltig erhöht.

Diese steigt übrigens auch für Altbauten,

wenn die Liegenschaft passt. Ausschlaggebend

ist der Bauzustand nicht

wirklich, um eine Immobilie an den Mann

zu bringen. Von der Badehütte bis zur

Luxusvilla erzielt alles Spitzenpreise und

jeder Flecken Seegrund wird genutzt. Diese

sind dann auch mal 2.000 Euro pro

Quadratmeter wert, selbst wenn nur ein

kleiner Bungalow draufsteht. Toplage ist

das nördliche Ufer des Wörthersees. Aber

auch der Ossiacher See und der Faaker See

sind für die Käufer attraktiv. Eine Villa mit

großzügigem Seegrund kostet am Ossiacher

See satte 2,6 Millionen Euro. Für

sechshunderttausend Euro ist zwar auch

hochwertige Ausstattung

Holz- bzw. Schindelfassaden

AlpinResort KÜHTAI | bei Innsbruck

Chalet MATIN | Bürserberg

App. SILBERTAL | Silbertal MOUNTAIN LODGES | Brand

Appartementhäuser am See bereichern

seit Kurzem das Immobilienangebot.

Von den Erlösen aus den Immobilienprojekten

im Zweitwohnsitzbereich soll auch der Tourismus

profitieren.

etwas zu bekommen, aber das Haus ist

dann schon einigermaßen baufällig, wie

sich einer Anzeige des lokalen Immobilienvermittlers

Noll entnehmen lässt. Für

den Käufer bietet ein schlechter Bauzustand

noch die Möglichkeit, sich ein

Grundstück am See leisten zu können. Für

die Makler ist der mangelnde Zustand der

Gebäude an den Seen oft ein Schönheitsfehler.

Reinhold Lexer, Leiter eines Klagenfurter

Immobilienbüros, meint: „Oft

ist die Ausstattung veraltet. Bei gebrauchten

Ferienwohnungen verfallen daher die

Preise. Neubauten haben speziell bei Ausländern

einen viel höheren Wert.“ Die

Gebäude aus den 70er-Jahren entsprechen

nicht mehr den heutigen Vorstellungen

von Luxus.

So oder so wird Seegrund aber eindeutig

als Rarität gehandelt, hat Sonderstatus

und Preise werden fast nur auf Anfrage bekannt

gegeben. Ein Badeplatz oder zumindest

Seeblick sind aber ein Muss,

wenn ein Grundstück begehrt sein soll.

„Ein paar hundert Meter vom Seeufer entfernt

fallen die Preise rasant auf 50 bis 70

Euro“, meint dazu auch Bernhard Gelbmann,

Verkaufsleiter beim Klagenfurter

Immobilienhändler Igel. Immerhin lässt

das auch nicht ganz so betuchte Freunde

der Seenlandschaft hoffen, an der Côte

d’Azur von Österreich ein Plätzchen

ergattern zu können. •

FERIENIMMOBILIEN in Tirol & Vorarlberg

www.jaegerbau.com | 05522 / 71 810.0 | project@jaegerbau.com | JÄGER BAU


Werzer’s Wallerwirt Residenzen erfüllen den Wohntraum am See mit allen

Vorzügen, die ein Vier-Sterne-Hotel ermöglichen kann. Im Residenztrakt

stehen 18 Wohnungen zur Auswahl. Jede verfügt über einen großzügigen

Balkon oder eine Terrasse und bietet freien Seeblick. Die Residenzen sind

mit höchster Qualität ausgestattet und erlauben direkten Zugang zur Wellness-Oase

und zu Bar und Restaurant des Hotels.

Werzer’s Seedomizil: 40 Appartements zwischen 58 und 105 Quadratmetern,

in einer Parklandschaft mit eigenem, sanft abfallendem Strand gelegen.

Und damit Sie auch wirklich „Ihre Traumwohnung“ bekommen: Beim

Innenausbau können Sie noch mitentscheiden. Dass das Seedomizil nicht

nur in der langen Sommersaison rasch zum neuen Erlebensmittelpunkt wird,

sondern das ganze Jahr über, dafür sorgen Angebote für Sport, Kultur und

Shopping.

Purple’s Zwei-Zimmer-Residenzen im Anschluss an ein Hotel mit Spa-Anlage

und Infotainment-Center. Die Appartements haben Designerausstattung.

Das Angebot richtet sich auch an den Investor im Käufer, d. h. nicht nur der

Zweitwohnsitzaspekt soll zum Erwerb einladen. In Aussicht gestellt werden

hohe Renditen und entsprechende Finanzierungsangebote werden gelegt.

Mehr Infos gibt es frei Haus nach Anmeldung unter www.purples.at

Das Appartementhaus in Reifnitz liegt in sehr ruhiger, idyllischer Lage inmitten

von Wiesen und Wald. Die Appartementanlage bietet insgesamt fünf

Appartements mit überdachter Sitzterrasse, die ebenerdig gelegen sind,

sowie zwei Appartements im Obergeschoß mit separatem Zugang und verfügen

über 14 Quadratmeter große Loggien. Für jedes Appartement ist ein

reservierter Parkplatz vorhanden. Auf den Spiel- und Liegewiesen, die mit

Sonnenschirmen, Liegestühlen und Tischtennis ausgestattet sind, ist auch

ein Kinderspielplatz mit Spielgeräten vorhanden. Verkäufer sind die

Wörthersee-Immobilien.

Villa mit Seeblick in Reifnitz. Diese luxuriöse Liegenschaft mit atemberaubender

Fernsicht wurde sehr großzügig geplant und besticht durch die

sehr offene Raumgestaltung. Sehr offener Empfangsbereich, vom Wohn- und

Essbereich aus genießen Sie den unverbaubaren Blick auf den Wörthersee,

die moderne Küche ist nach Norden ausgerichtet mit Blick zum Einfahrtsbereich.

Schlafzimmer und Ankleideraum befinden sich ebenfalls auf der

gleichen Ebene.Auf der Terrasse, die nach Westen und Blickrichtung See offen

ist, können Sie wunderbar Sonne und räumliche Freizügigkeit genießen.

Die lichtdurchfluteten und sonnigen Räume vermitteln viel Lebensqualität.

Verkäufer sind die Wörthersee-Immobilien.

unsere vision

ist es ihre exklusiven immobilien

träume zu verwirklichen.

Wörtherseeblick

Traumfernsicht Luxuswohnen

großzügige WFL 400m², 6 Zimmer

Grund ca.1.300m², Öl-ZH, Doppelgarage

Reifnitz - Sonnenlage,

VP 1.200.000 €

Idyllischer Sommerbungalow

am Südufer

Modernes Wohnen ca. 62m²

+ Terrasse, Bade- bzw. Bootssteg

Sonnige und ebene Lage - uneingesehen

Parkplatz vorhanden

VP 750.000 €

Exklusive großzügige Villa

in ruhiger sonniger Lage

in Velden am Wörthersee,

WFL 900m² und 3.000m² Grund,

4 Garagen, Wellness – Luxus pur

Preis auf Anfrage

Wunderbares Feriendomizil

auf Gerlitzen

ca. 1.800m Seehöhe,

atemberaubende Aussicht Luxuswohnen

auf 300m² WFL, neben Schigebiet

875.000 €

z u h a u s e a m W ö r t h e r s e e

Frau Scarpatetti Tel. 0664/2600726

Seecorso 13, 9220 Velden Wörther See

www.ws-i.at

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

19


URLAUB EINMAL ANDERS

VON ELISABETH SAMADINGER

Mein Haus, dein

Haus, Haustausch

Eigentlich ist eins/eine zu wenig. Eigentlich braucht

man mehrere, über ein ganzes Leben gesehen

sogar viele. Die Rede ist von Wohnungen,

Häusern, Appartements, Unterkünften.

20 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Fotos: Shutterstock


Ein großes Haus mit Garten, um

als Kind herumzutollen, eine

coole, städtische Beherbergung

als Twen zwecks Ausbildung.

Dann natürlich das Traumloft, möglichst

nahe dem Traumjob, und letztendlich eine

schöne Altersresidenz.

Im Alltag umzusetzen fast unmöglich.

Es gibt aber einige Möglichkeiten, seine

Wohnsituation zu verändern und damit

auch gleichzeitig neue Kulturen und Menschen

kennenzulernen. Das Zauberwort

heißt Wohnungstausch oder Haustausch.

Bei gastfreundlichen Personen weltweit

Unterkunft finden. In den USA und Großbritannien

ist der Haustausch seit Jahrzehnten

populär. Auch bei uns wird diese

Idee immer beliebter und bekannter.

Die Idee dazu hatte der New Yorker

Lehrer David Ostroff. Vor etwas mehr als

50 Jahren tippte er die Adressen von

tauschwilligen Kollegen an der Ost- und

Westküste ab und organisierte somit den

ersten Haustausch. Dass die Idee selbst

aus Amerika stammt, ist nicht allzu verwunderlich.

Die Mobilität spielt in den

Vereinigten Staaten bis heute eine sehr

große Rolle. Diese Reisebereitschaft ist

unter anderem historisch zu erklären:

Der 1. Mai, auch „moving day“ genannt,

galt in den USA traditionell als Stichtag für

Vertragsunterzeichnungen und -aufkündigungen

und war daher häufig mit einem

Arbeitsplatz- und Wohnungswechsel verbunden.

Dieser Umstand und der damalige

13-Stunden-Arbeitstag trieb die Leute

auf die Barrikaden. Die Proteste starteten

ebenfalls am 1. Mai, und zwar 1886. Auch

unser Feiertag lässt sich auf diese Ereignisse

zurückführen. Nach 20 Jahren wurde

der 13-Stunden-Arbeitstag abgeschafft,

die Reisebereitschaft der Ameri-

Ein Tausch bringt viele

Vorteile, vor allem

finanzieller Natur. Ein

Urlaub mit der gesamten

Familie wird damit oft

erst möglich.

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

REPORTAGE

21


REPORTAGE

22 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Das Haus ist für den

Tausch nicht ausschlaggebend.

Vielmehr werden

die Nähe zu Erholungsgebieten

oder Sehenswürdigkeiten

geschätzt.

Fotos: Shutterstock

kaner blieb aber bestehen. So weit ein kurzer

Abstecher in die Historie. Zurück in

die Gegenwart, zurück zum Haus- und

Wohnungstausch.

Der Tauschvorgang selbst …

„Tausche Haus in Paris gegen Haus in den

Bergen.“ Wer in den Genuss eines solch

reizvollen Angebotes kommen möchte, ist

bei Homelink International richtig. Der

gemeinnützige Verein basiert auf dem

Gedanken von Völkerverständigung und

Kulturaustausch. Bei 27 Niederlassungen

in insgesamt 68 Ländern kann man auf

12.000 bis 16.000 Angebote zurückgreifen.

Das Prinzip dabei ist ebenso einfach

wie genial: Für einen Mietgliedsbeitrag erhält

man eine zwölfmonatige Mitgliedschaft.

Während dieser Zeit kann man auf

alle Angebote weltweit zurückgreifen. Einzige

Voraussetzung ist, dass man sein eigenes

Heim ebenfalls zum Tausch anbietet.

Dabei ist grundsätzlich alles möglich.

Neben gewissen Grundregeln vereinbaren

die Tauschpartner individuelle Abmachungen.

Von Haus- und Gartenhütern

über einen zeitversetzten Tausch bis hin

zu Einladungen zu sich ins Haus ist alles

möglich. Der Tausch selbst ist kostenlos.

Laut Homelink sind vor dem ersten

Tausch immer wieder die gleichen Vorbehalte

anzutreffen: Ist mein Haus während

des Tausches sicher? Sind eventuelle Schäden

durch Versicherungen gedeckt? Auch

Bedenken, die Sauberkeit und Hygiene betreffend,

sind häufig. Hier kommt der

Tauschvertrag ins Spiel. In diesem können

Wünsche und Regeln festgehalten werden.

… bedarf keiner großen

Vorbereitungen

Das Internet und seine Kommunikationsmöglichkeiten

hat auch zum Erfolg des

Haus- und Wohnungstausches beigetragen.

Als die Korrespondenz noch per Brief

geführt wurde, war nur ein lange im Voraus

geplanter Tausch möglich. Spontane

Entscheidungen oder kurzfristige Änderungen

waren die Ausnahme. Seit der Verbreitung

des Internets boomt der Haustausch.

Die meisten Tauschwilligen kommunizieren

per E-Mail, dabei ist garantiert,

dass man bereits im Voraus über die Lebenssituation,

die Wünsche und Vorstellungen

der Tauschfamilie Bescheid weiß.

Was wird getauscht …

Die Sorge, in einer renovierungsbedürftigen

Bleibe zu landen, ist, auch laut Erfahrungsberichten

von Mitgliedern, unbegründet.

Aufgrund der Beschreibung und


Immobilienvermittlung

Immobilienbewertung

Immobilienfinanzierung

Immobilienberatung

Immobilienverwertung

Auszug aus dem aktuellen Angebot

Nr. 5077

2000 Stockerau

Wfl.: 140 m²

Gfl.: 300 m²

KP: € 257.000,- zzgl. Wohnbauförd.

Wunderschönes Eckreihenhaus

KP: € 124.000,-

Nr. 5070

2700

Wr. Neustadt

Wfl.: 85 m²

Loggia: 4 m²

Eigentumswohnung in Wr. Wr.

Neustadt

KP: ab € 298.000,-

KP: € 269.000,-

Nr. 5042

1210 Wien

Wfl.: 115m²

Gfl: 350 m²

33. Stock

Doppelhaus – Erstbezug!

Nr. 5019

1100 Wien

Wfl.: 74 m²

Loggia: 7,5 m²

33. Stock

Wohnung Wienerbergcity

KP: € 319.000,-

KP: € 218.000,-

Wien zu Füßen

www.immodienst.at 01/273 12 641 service@immodienst.at

IMMODIENST - Ihr Partner am FinanzPuls - www.FinanzPuls.com

Nr. 21

1220 Wien

Wfl.: 81m²

Loggia: 27 m²

33. Stock

Nr. 5054

1220 Wien

Wfl.: 117 m²

Balkon: 4 m²

Top sanierte Altbauwohnung

Nr. 5060

2263 Dürnkrut

Wfl.: 125 m²

Gfl.: 654 m²

KP: € 209.000,ev.

Übernahme der Wbf. möglich

Einfamilienhaus in Dürnkrut

KP: ab € 198.000,-

Nr. 5020

2263 Wöllersdorf/

Markt Piesting

Wfl.: 115 m²

Gfl.: bis 400 m²

Doppelhaus in Ruhelage


Fotos: Shutterstock

REPORTAGE

Moderne Stadtwohnung

gegen traditionelles

Einfamilienhaus: Beim

Häusertausch ist alles

möglich.

24 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Fotos der Wohnungen und Häuser ist das

Ziel bereits vorher bekannt. Dabei reicht

das Angebot der Wohnungen von kleineren

Appartements über Einfamilienhäuser

bis hin zu luxuriösen Domizilen. Gute 40

Prozent der angebotenen Tauschobjekte

sind Häuser mit mehreren Stockwerken.

Der Rest verteilt sich zu je 25 Prozent auf

Einfamilienhäuser und Wohnungen sowie

auf zehn Prozent Ferienhäuser. Die Größe

alleine ist dabei nicht ausschlaggebend.

Vielmehr werden attraktive Ziele und Sehenswürdigkeiten

in der Nähe geschätzt.

… und von wem?

Hört sich der Haustausch noch im ersten

Moment nach einem Billig-Urlaub für Individualisten

an, sprechen die Statistiken

eine andere Sprache. Eine Aufschlüsselung

der deutschen Teilnehmer bei Homelink

bringt einen Mix aus vielen verschiedenen

Berufsgruppen zum Vorschein. Die größte

Gruppe stellt die der Berufsfahrer dar.

Der Rest gliedert sich in Ärzte, Anwälte,

Lehrer, Psychologen, Manager und viele

mehr. Auch die Familiensituation stellt

sich unterschiedlich dar. An erster Stelle

stehen Erwachsene ohne Kinder, knapp

dahinter folgen bereits Familien mit zwei

Kindern und leicht abgeschlagen Familien

mit drei Kindern. Gerade für diese stellt

der Haustausch eine Möglichkeit dar,

Urlaub mit den Annehmlichkeiten von

zuhause zu verbinden.

Servas

Ein komplett anderes Konzept verfolgt die

bereits seit über 60 Jahren bestehende

Friedensorganisation Servas.

Die in der Schweiz ansässige Organisation

hat sich dem Ziel der Völkerverstän-

digung verschrieben. Der Name „Servas“

ist Esperanto, bedeutet „du dienst“ und

steht für die Idee. Die Plansprache Esperanto

verfolgt den gleichen Zweck wie

Servas. Entstanden ist Esperanto im Jahre

1887. Ludwik Zamenhof entwickelte die

grammatikalischen Grundlagen. Sein Ziel

war es, eine leicht erlernbare Sprache für

die internationale Kommunikation zu

entwickeln. Heute ist die Sprachgemeinschaft

vorwiegend europäisch geprägt.

Gesprochen wird die Sprache vor allem auf

Reisen, bei internationalen Treffen sowie

zum kulturellen Austausch.

Weltoffenheit und Toleranz

Servas kann entweder als Reisender oder

als Gastgeber in Anspruch genommen

werden. Dabei kommt es nicht selten vor,

dass zuvor Reisende sich später als Gastgeber

zur Verfügung stellen.

Ziel von Servas ist, so Rita Weiss, durch

zwischenmenschliche Kontakte Vorurteile

zwischen den Völkern abzubauen. Rita

Weiss ist seit 1971 die Österreich-Vertretung

von Servas und hat bereits selbst

einige Erfahrungen als Reisende sowie als

Gastgeberin gemacht. Weltweit mehr als

14.000 Gastgeber öffnen ausgewiesenen

Servas-Reisenden ihr Heim für maximal

zwei Tage. Die Teilnahme an Servas erfolgt

nach Beratungs- und Informationsgesprächen

und kostet lediglich einen geringen

Mietgliedsbeitrag. Organisatorische Regeln

und Vorbereitungen sorgen für einen

reibungslosen Ablauf in über 110 möglichen

Gastländern.

Für Jugendliche zwischen 14 und 18

Jahren bietet Servas ein eigenes Jugendprogramm.

Dabei ist es jedoch hilfreich,

zuvor mit den Eltern Servas-Erfahrungen

gesammelt zu haben. Grundvoraussetzung

für Jugendliche und Erwachsene

sind vor allem Weltoffenheit und Toleranz.

Neben konventionellen Reiseunterkünften

wie Appartements und Hotels

gibt es noch anderes. Das ist eine spannende

und herausfordernde Möglichkeit,

seinen Urlaub und seine Freizeit zu gestalten.

Trauen Sie sich doch einmal!

Ach ja: Tausche Wohnung in Wien

gegen Haus am Strand! •

Informationen und Anregungen unter:

http://www.homelink.de

http://www.servas.de


200 serviced Apartments in Wiens besten Wohngegenden

„Ein Zuhause fern von Zuhause“

Serviced Apartments werden immer häufiger

für Dienstwohnungen gewählt. Sowohl

Geschäfts- als auch Freizeitreisende

erwarten sich Hochwertiges für Ihr

Geld, möchten Individualität und einen

unkomplizierten, mühelosen, befristeten

Aufenthalt.

■ Angesichts dieses globalen Trends kam

es in Wien in den vergangenen 3 Jahren zu

einem bemerkenswerten Zuwachs an

Apartments – eben in der Form des „serviced

apartment“ – sie sprießen geradezu

aus dem Boden. Daraus wird ersichtlich,

dass die Konkurrenz und die neuen Unternehmer

die Definition und das Konzept, die

hinter der „serviced Apartment“-Industrie

stehen, nicht ganz verstanden haben.

Wieso Lifestyle Living?

Wir bieten Ihnen in unserem aktuellen

Portfolio eine exklusive Auswahl von über

200 „serviced apartments“ in zehn der

besten Wohngegenden Wiens. Bis zum

Jahr 2010 planen wir weitere 800 solcher

Appartments. Unsere Wohnlösung, sei es

nur für einen kurzen Zeitraum, oder auch

längerfristig, richtet sich an Geschäftsreisende,

Kundenberater, Projektmanager,

an Menschen, die vorübergehend eine

Unterkunft benötigen und Touristen.

Serviced apartments are becoming the

natural choice for corporate housing, business

or leisure travellers seeking value

for money, individuality and an uncomplicated

effortless temporary residence.

■ In light of this global trend Vienna has

over the past three years seen a remarkable

growth in the number of apartments

that have mushroomed and in the guise of

serviced apartments. However, what has

become apparent is that the competition

and new entrepreneurs do not fully

understand the definition and concept of

the serviced apartment industry.

Why Lifestyle Living?

We offer you an exclusive selection of over

200 serviced apartments in ten prime

Viennese locations under our 2007 portfolio

with a strategy to roll-out an additional

800 serviced apartments by 2010.

Our residence solution is short to long

term aimed at business travellers,

consultants, project management staff,

people seeking temporary accommodation

and tourists.

Wenn Sie also beabsichtigen, ein

Apartment zu mieten, sei es nun, ein

„boarding house“, eine Unterkunft für

Selbstversorger, ein Urlaubsapartment,

ein Privatapartment, oder lediglich ein

vollmöbliertes „serviced“ Apartment –

Lifestyle Living ist die Lösung!

Was hat Lifestyle Living zu bieten?

Zeitgemäße Designer Apartments, die

sich ganz eindeutig davon unterscheiden,

was Wien derzeit zu bieten hat, sind das

Markenzeichen von Lifestyle Living!

Unsere trendigen Apartments bieten

unseren anspruchsvollen Kunden/Gästen

mehr Auswahlmöglichkeiten, die ihre

Individualität widerspiegeln. Das schicke

Dekor, private Terrassen und wunderschöne

Ausblicke von unseren Penthäusern

sind prächtig!

Checken Sie einfach ein und leben Sie

den Unterschied mit all den Bequemlichkeiten

eines Zuhauses fern vom eigenen

Zuhause.

Unsere Apartments reichen von der

Größe eines Ein- bis zum ultimativen Drei-

Schlafzimmer-Apartments (26 bis 144

Quadratmeter) und sind sowohl für

Singles als auch für die Ansprüche einer

Familie ausgerichtet; sie bieten Platz und

Komfort in der kulturellen Hauptstadt der

200 serviced apartments in prime Viennese locations

„a home away from home“

Promotion

Kontakt

Lifestyle Living – the apartment group

Albertgasse 35, A-1080 Wien

Telefon: +43 (0) 1 955 15 96

E-Mail: office@lifestyle-living.at

So if you are looking to rent an apartment

whether a, serviced apartment,

boarding house, self-catering apartment,

holiday apartment, private apartment, or

merely a fully furnished and fully serviced

apartment – Lifestyle Living is the solution.

What does Lifestyle Living offer?

Contemporary designer apartments palpably

different from what Vienna has to offer

is the signature synonymous with the Lifestyle

Living image and branding. Our

trendy apartments afford our discerning

clients more choice to select apartments

reflective of their individuality. The chick

décor, private terraces, and magnificent

views from our penthouses are simply

superb!

Simply check-in and start living the difference

with all the comforts of home away

from home. Our apartments range in size

from one bedroom to the ultimate three

bedroom apartments (26 to 144 square

meters) and caters for both single and

family demands offering space and comfort

in the cultural capital of the world.

Welt. Alle Apartments sind mit Telefon,

Flachbildfernseher, Hifi-Anlagen, DVD-

Player und Geschirrspüler ausgestattet.

Einige Apartment-Häuser bieten auch

weitere Vorzüge, wie die einer Klimaanlage

oder eines Mikrowellengerätes,

hauseigenen Fitnessraum, Waschküche,

Parkgarage oder leichten Anschluss an

das öffentliche Verkehrsnetz. Die Monatsrate

beinhaltet alle Kosten und Steuern,

wie zum Beispiel Wasser und Strom,

steuerliche Abgaben, die wöchentliche

Reinigung und den Wechsel der Bettwäsche

und der Handtücher.

All apartments are equipped with telephone,

flat screen TV, Hifi-system, DVD-

Player, dishwasher, (microwave and airconditioner,

in apartment houses which

specify these amenities) etc. In-house

gym and laundry facilities, in-house parking

facilities or easy access to public

transport. The monthly rate includes all

charges and taxes e.g. water and electricity,

levy costs, weekly cleaning and change

of linen and towels.

www.lifestyle-living.at

Wir sparen Ihre Zeit, Ihr Geld und die

Mühen, die damit verbunden sind eine

Wohnung zu beziehen, helfen bei der

Zusammenarbeit mit österreichischen

Behörden, die oft nur deutsch sprechen,

unterstützen Sie bei der in Österreich

üblichen gesetzlichen Meldepflicht etc.

Wir bieten einen 24-Stunden-Support

und Unterstützung durch unser Notfall-

Telefon-System.

Also kommen Sie und „leben Sie den

Unterschied“ … mit Lifestyle Living! Falls

Sie noch weitere Fragen haben, sprechen

Sie mit unserem Reservierungs-Team.

We save you time, money and the frustration

of having to source an apartment,

interact with Austrian authorities (whom

are most often only German speaking),

assist you with the Austrian registration of

address requirement etc. which is an

Austrian legal requirement, and provide a

24 hour support and back-up service

through the emergency phone system.

So come …“live the difference”…at Lifestyle

Living!


REPORTAGE

Foto: Electrolux

KÜCHE

VON NINA MARTIN

Die Küche ist das

Herzstück der Wohnung.

Praktische Elektrogeräte

sparen viel Arbeit, sodass

Kochen in der schnelllebigen

Zeit wieder richtig

Freude macht.

26 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Eine Küchenkredenz, zwei Abwasch-Schaffeln,

ein kleiner

Herd, genannt „Hausfreund“, der

mit Papier und Holz beheizt wurde,

und ein Tisch mit ein paar Stockerln,

so sah die Küche noch zu Urgroßmutters

Zeiten aus. Ein Leben ohne elektrische

Küchengeräte wie Eiskasten, Herd, Geschirrspüler

und Mikrowelle ist für die

meisten Menschen heutzutage aber nur

mehr schwer vorstellbar.

Leise Geräte

Die Technik hat auch in den Küchen

längst Einzug gehalten, wobei es von großer

Wichtigkeit ist, dass die Geräte leise

sind, wie der Noise Report von Electrolux

zeigt. Im Jänner 2007 wurde diese Studie

zum Thema „Lärm in den eigenen vier

Wänden“ durchgeführt, wobei als Störfaktor

Nummer eins die Nachbarn genannt

wurden. In der eigenen Wohnung

ist für 56 Prozent der Befragten jedoch die

Küche, das Herzstück der Wohnung, der

Kochen mit dem Wok-Induktionskochfeld

und gleichzeitig fernsehen mit dem neuen

Kompakt-TV-Gerät von Electrolux, das sich

komplett herausschwenken und bis zu

170 Grad drehen lässt.

Hightech in der Küche

lauteste Raum. An erster Stelle der „Störenfriede“

stehen Dunstabzugshaube,

Geschirrspüler und die Waschmaschine.

„Die Küche wird längst nicht mehr nur

zum Kochen und Essen genutzt. Sie avanciert

immer mehr zum Treffpunkt für

Familie und Freunde und daher ist eine

laute Küche ein ernsthaftes Problem“,

meint Alfred Janovsky, Geschäftsführer

von Electrolux Hausgeräte Österreich.

„Die Konsumenten wurden in der Vergangenheit

darauf getrimmt, auf Preis

und Energieeffizienz zu achten, doch der

Geräuschpegel darf auch nicht vernachlässigt

werden.“

Electrolux bietet Geräte an, die leiser

als der Durchschnitt sind, beispielsweise

einen Kühlschrank (Santo K 98840) mit

34 Dezibel oder einen Geschirrspüler

(Favorit 88090) mit 41 Dezibel.

Sicherheitszeichen

Das Energieetikett ist bei Kühlschränken,

Gefriergeräten, Geschirrspülern, aber


Foto: Alno

auch Waschmaschinen und Wäschetrocknern

in der EU verpflichtend vorgeschrieben.

Die Einteilung erfolgt in Energieeffizienzklassen,

die mit den Buchstaben A, B,

C, D, E, F und G gekennzeichnet sind. A

kennzeichnet den geringsten Verbrauch

und G den höchsten. Geräte, die mit C

oder höher eingestuft sind, sollten besser

nicht gekauft werden, rät der Verein für

Konsumenteninformation. Mithilfe der

Energieetikette kann der Konsument relativ

einfach Geräte vergleichen. Bei Kühlund

Gefriergeräten muss man aber auch

auf die Größe achten und den Energieverbrauch

auf 100 Liter Nutzungsinhalt umrechnen.

Die Energieetikette enthält weiters

noch Angaben zum Betriebgeräusch (in

Dezibel) und gerätespezifische Daten wie

Nutzungsinhalt bei Kühl- und Gefriergeräten,

Füllmenge und Wasserverbrauch bei

Waschmaschinen und Geschirrspüler sowie

Trockenwirkung beim Geschirrspüler

und Gerätebauart bei Wäschetrocknern.

Die Küche ist oft das Zentrum

der Wohnung und der Kommunikation,

wo man sich

wohlfühlen soll. Damit die

Küche nicht zu einer störenden

Lärmquelle wird, sollte

man vor allem bei Wohnküchen

auf besonders leise

Küchengeräte achten.

Der Geschirrspüler „Visi“ von

Electrolux lässt nicht nur

Einblicke zu, sondern ist auch

ganz besonders leise.

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

27

Foto: Ideal Standard

Foto: Electrolux

Foto: Electrolux


Foto: Miele

REPORTAGE

Durch die schonende Zubereitung mit

dem Dampfgarer können Speisen sehr

geschmacksintensiv und fettarm

zubereitet werden.

28 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Foto: Miele

Foto: Miele

Bei den Umweltzeichen ist das „ÖVE“-

Zeichen am aussagekräftigsten. Es steht

für größtmögliche elektrotechnische Sicherheit

und wird vom österreichischen

Verband für Elektrotechnik vergeben. Vergleichbar

ist das deutsche „VDE“-Zeichen.

„GS-Geprüfte Sicherheit“ gibt es ebenfalls

in Deutschland, das Produkt wird technisch

streng geprüft und das Prüfinstitut

namentlich angeführt. Das „Österreichische

Umweltzeichen“ ist am Umweltsektor

das strengste. Umweltzeichen wie der

„Blaue Engel“ und „Eco-Label“ unterliegen

keinen sehr strengen Kriterien. Der

„Grüne Punkt“ ist kein Umweltzeichen,

sondern zeigt nur, dass für die Verpackungsentsorgung

eine Lizenzgebühr

entrichtet wurde.

Hightech

Wer gerne auch in der Küche Hightech

hat, findet derzeit am Markt einige Innovationen.

Bei dem Design-Geschirrspüler

von Electrolux gibt es ein großes Fenster,

sodass man beim Spülen des Geschirrs zu-

!

Küchentipp

Haushaltsgeräte

info

„Kompetent mit Konsument“, Band 3: Haushaltsgeräte,

60 Seiten, 4,94 Euro. Das Buch ist

beim Verein für Konsumenteninformation erhältlich.

Telefon: 01/58 87 70 oder im Onlineshop

auf www.konsument.at.

Mit der Fingerspitze werden diese Miele-Geräte

mittels Sensortaste bedient, einfacher und

schneller Bedienkomfort garantiert.

sehen kann. Die Innenraum-Beleuchtung

schaltet sich automatisch beim Be- und

Entladen ein.

Wenn Besuch zufällig vorbeikommt

und es keine kalten Getränke gibt, stellt

man schnell das Bier in den „Electrolux

Drinks Express“, und in weniger als 20

Minuten ist es kalt. Zwei Weinflaschen,

eine 1,5-Liter-PET-Flasche sowie acht

0,33-Liter-Dosen finden hier Platz.

Gesundes Kochen im Wok liegt heute

stark im Trend. Von Electrolux gibt es jetzt

ein Induktionskochfeld, in das eine Mulde

für Woks eingelassen ist.

Besonderen Bedienkomfort verspricht

die Miele-Serie „Navitronic TouchControl“.

Hier wird das Gerät einfach mit der

Fingerspitze aktiviert. Backofen, Dampfgarer,

Mikrowelle und Geschirrspüler sind

mit dieser Technik ausgestattet.

Miele-Galerie

In Wals in Salzburg hat Miele die neue

moderne „Miele-Galerie“ eröffnet. Der

Ausstellungsraum umfasst 670 Quadrat


Foto: Philips

meter und gibt einen umfassenden Überblick

über die Miele-Haushaltsgeräte. Die

120 Quadratmeter große Aktivküche ist

mit den modernsten Miele-Einbaugeräten

ausgestattet. Kunden, die individuelle

Beratung möchten, sind hier gut aufgehoben.

Die Miele-Galerie kann von Montag

bis Freitag von 8 bis 18 Uhr besucht

werden.

Die ideale Küche

„Bei der idealen Küche sind zwar einige

Regeln bezüglich Höhe und Arbeitsablauf

einzuhalten, sonst wird sie aber sehr individuell

gestaltet. Für manche ist die Küche

nicht mehr als ein Raum, um Kaffee und

Mikrowellenkost zu machen, andere sehen

sie als Arbeitsplatz, der eine gewisse

Grundausstattung braucht, und einige

zelebrieren das Kochen fast schon haubenkochähnlich

mit zahlreichen Accessoires

und Finessen“, erklärt die Wiener

Designerin Katharina Prantner von

NIN.design, der Produktionsgalerie für

Möbeldesign. •

Foto: Regina Küchen

In keinem anderen Raum werden so viele Tätigkeiten durchgeführt wie in

der Küche. Damit man sich darin wohlfühlt, muss man bei der Planung der

Küche viele Aspekte berücksichtigen.

Gesundes Kochen durch Auffangen

des überschüssigen Fettes. Der

Philips-Health-Grill bietet vier

verschiedene Grillpositionen.

Unerwarteter Besuch, kein

Problem: Der „Electrolux

Drinks Express“ schafft es in

weniger als 20 Minuten, die

Getränke zu kühlen. Zwei

Weinflaschen, eine 1,5-Liter-

PET-Flasche sowie acht

0,33-Liter-Dosen finden in

dem Zusatzbehälter Platz.

Foto: Electrolux

Lautstärke in Dezibel

0 dB Grenzbereich des Hörens

20 dB Flüstern

30 dB Empfehlung der WHO für einen ungestörten Schlaf

34 dB Electrolux Santo K98840-4i Kühlschrank

40 dB durchschnittlicher Kühlschrank

41 dB Electrolux Favorit 88090 Geschirrspüler

49 dB Electrolux Flachschirm-Dunstabzugshaube DF 6260

50 dB durchschnittlicher Geschirrspüler

60 dB Nähmaschine

65 dB durchschnittliche Dunstabzugshaube

85 dB anhaltende Lärmeinwirkung über diesem Level kann

Hörschäden verursachen

90 dB Küchenmaschine, Rasenmäher

130 dB Schmerzwelle

140 dB Feuerwerk, Flugzeug, das abhebt

150 dB Gewehrschuss

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

29


Foto: www.lucky-strike-trendshop.de Foto: www.lucky-strike-trendshop.de

Schiff ahoi!

Aus diesem Piratenbecher getrunken, schmeckt der Kaffee am Morgen gleich

doppelt so gut. Das 4er-Set ist bei www.lucky-strike-trendshop.de erhältlich.

PREIS: 49,90 EURO

30 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Liebe am Morgen

Dieser Toaster ist ideal für Morgenmuffel, um schon zeitig in der Früh die

richtige Botschaft zu vermitteln, bei www.lucky-strike-trendshop.de.

PREIS: 32,90 EURO

Foto: www.lucky-strike-trendshop.de Foto: Baumax Foto: Philips

Geruchsentferner

Die Metallseife entfernt alle Arten von Gerüchen

und das ganz ohne Zugabe von Chemikalien. Bei

www.lucky-strike-trendshop.de erhältlich.

PREIS: 13,90 EURO

Foto: Philips

Leckeres

In Deutschland gehört das Waffeleisen zur Grundausstattung jedes Haushaltes.

Besonders lecker sind Waffeln mit heißen Kirschen und Vanilleeis oder mit

Eierlikör und Schokoladeeis. Der 3-in-1-Gesundheitsgrill, Sandwichmaker und

Waffeleisen von Philips ist im Fachhandel erhältlich.

PREIS AUF ANFRAGE

Erreichbar

Wenn sich das Kaffeeservice mal wieder ganz

oben im Küchenkasten versteckt hat, hilft der

Klapptritt aus der Patsche.

GESEHEN BEI BAUMAX UM 29,90 EURO

Foto: Leiner

Let’s shake

Cocktails und Shakes sind mit dem Alu-

Stabmixer HR1378 von Philips im Nu fertig.

GIBT’S IM FACHHANDEL

Farbe in die Küche

Kochen macht mit diesem achtteiligen Kochtopfset in Rot gleich

noch mehr Spaß.

PREIS: 69,90 EURO BEI LEINER


Foto: Soehnle

Guten Morgäääähn!

Mit einem munter machenden Kaffee zum

Frühstück macht sogar das Aufstehen Spaß!

Talea Touch von Saeco hat den „red dot

design award“ gewonnen.

ERHÄLTLICH IM FACHHANDEL

Einzelstücke

Wer keine Küche von der „Stange“

möchte, kann sie sich individuell von

der Designerin Katharina Prantner bauen

lassen. Es wird auf die räumlichen Gegebenheiten

genau eingegangen und diese werden

optimal gestaltet.

WWW.NIN.AT

Kontrolle ist besser

„Food Control Plus“ ist eine Nährwertanalysewaage

von Soehnle. Sie zeigt das

Gewicht und sämtliche Nährwerte, Kilokalorien

und Broteinheiten an. Ideal für

gesundheitsbewusste Menschen und

jene, die gerne abnehmen möchten.

ERHÄLTLICH IM FACHHANDEL ZUM

PREIS VON 99 EURO

Foto: NIN

Foto: Leiner

Foto: Saeco

Nudeln immer perfekt

Nie mehr zu weiche Nudeln mit dem „Al

Dente Nudeltimer“. Nach sieben Minuten

singt er den Triumphmarsch aus „Aida“,

nach neun Minuten den Gefangenenchor

aus „Nabucco“ und nach elf Minuten ertönt

La Donna è Mobile aus „Rigoletto“.

ERHÄLTLICH BEI WWW.YOUSMILE.DE

UM 13,80 EURO

Helferlein

in der Küche

Rottöne sind in

Das 20-teilige Speiseset

„CIRCLE orange“ bringt Farbe

in den Alltag. Sonnenfarben

wie Gelb, Orange und Rot

regen den Appetit an.

GESEHEN BEI LEINER

FÜR 29,90 EURO

Foto: www.yousmile.de

Foto: Fackelmann

Schneider

Der Bananenteiler von Fackelmann macht 18 schöne

Bananenscheiben, ideal für Obstsalat und Müsli.

ERHÄLTLICH IM SUPERMARKT UM ZWEI EURO

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

31


REPORTAGE

KULTKÜCHE

VON NATHALIE GROSS

Wer eine Schwäche für Vintage-Design

hat, ist momentan

in bester Gesellschaft.

Viele Kultobjekte der Möbelgeschichte

werden derzeit von renommierten

Herstellern wieder neu aufgelegt.

Zuletzt geschehen bei Joe Colombos

genialer Küchenkreation aus dem Jahr

1963. Der multitalentierte Industriedesigner,

Maler und Architekt hatte damals

die prophetische Idee, alle essenziellen

Funktionen einer Küche – Kochen, Abwaschen,

Verstauen – auf einem halben

Kubikmeter unterzubringen. Das Ergebnis

war ein clever durchdachter Rollwagen,

komplett mit Herd, Kühlschrank, Spüle,

großem Schneidebrett, ausklappbarer

Arbeitsfläche, diversen Laden und Regalen,

Tablett und Steckdose für kleine elektrische

Helfer – alles formschön und diskret

verpackt.

Von der Küche zum Kultobjekt

Die „Minikitchen“ avancierte sofort zum

Liebling der internationalen Design-

Connaisseure und wurde 1964 mit einer

Goldmedaille bei der Mailänder Triennale

gewürdigt. Colombos Entwürfe waren

stets durchdrungen von der Idee, einfache,

aber geniale Lösungen für alltägliche

Probleme zu entwickeln. Und obwohl er

bereits im Alter von 41 Jahren (1971)

starb, hinterließ er Möbelkreationen, die

32 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

noch Jahrzehnte später ganze Heerscharen

von Designern beschäftigen sollten.

Der italienische Edel-Hersteller Boffi

hat den Küchen-Klassiker nun wieder auf

den Markt gebracht – und zwar nicht wie

das Original aus Holz, sondern in strahlendem

Weiß aus dem acrylgebundenen

Mineralstoff Corian, von dem sich selbst

Messerspuren und tiefe Kratzer restlos beseitigen

lassen. Selbstverständlich ist die

Re-Edition auch mit allen nur erdenklichen

Hightech-Finessen wie etwa Ceran-

Induktionskochfeld mit Touch Control

Essen

auf

Rädern

Die „Minikitchen“ des italienischen Design-Genies Joe Colombo erlebt ein spektakuläres Revival.

Der echte Rolls-Royce unter den Küchen: Die einen halben Kubikmeter kleine

„Minikitchen“ von Boffi fühlt sich in jedem Raum ganz wie zu Hause und bleibt

trotzdem immer mobil. Perfekt für Leute, die sich nicht gern festlegen …

ausgestattet. Das Schneidbrett kommt in

robustem Teakholz daher.

Angesichts der hohen Scheidungsraten

und der stetig wachsenden Zahl an Single-

Haushalten dürfte die Neuauflage wohl

mindestens genauso viele Fans einkochen

wie schon das Vorbild aus den 60ern. Die

hedonistische Konsumbibel Wallpaper

jedenfalls hat Joe Colombos rundum

erneuertes Meisterwerk als „Best

Kitchen“ in die elitäre Liste ihrer Design-

Award-Winner 2007 aufgenommen. •

Preis: 12.000 Euro, www.boffi.com

Fotos: Boffi


Clarins macht

Ihr Leben einfach

schöner.

Mit 30 ist es nicht das Alter, das kleine Fältchen auf Ihr Gesicht zeichnet.

Ein aktives Leben voller Emotionen hinterlässt erste Spuren. Seit 30 Jahren

ist Ihre Haut verschiedenen Lichtverhältnissen, Hitze, Kälte und Umweltverschmutzung

ausgesetzt. Die Pflegelinie Multi-Active von Clarins schützt

Ihr Gesicht jeden Tag vor frühzeitiger Hautalterung und wirkt jede Nacht

der Entstehung von Fältchen entgegen.

Multi-Active Jour und Nuit, aktiv gegen erste Fältchen.

Multi-Active Jour vitalisiert und schützt Ihr Gesicht am Tag.

Multi-Active Nuit beruhigt und stärkt die Haut in der Nacht. Das Clarins

Erfolgsgeheimnis: Mourera fluviatilis und Multi-Lamellins setzen

24 Stunden ihre Aktivstoffe frei, wo und wann immer sie benötigt werden.

Mirabilis jalapa dient dem nächtlichen Schutz vor freien Radikalen.

www.clarins.com Die Hautverträglichkeit ist sorgfältig geprüft. Nicht komedogen. Clarins Anti-Pollution-Komplex in Multi-Active Jour.


Foto: Grüne Erde

Komfort geht über alles

In diesem Ravioli Chair in der Farbe Pomodoro (Rot/Dunkelrot) vom

Designer Greg Lynn werden Sie sich mit Garantie wohlfühlen. Er sieht

nicht nur stilish aus, sondern ist noch dazu ein ein bequemes Sitzmöbel

für den alltäglichen Gebrauch.

GESEHEN BEI VITRA UM 2.970 EURO

Simply Oak

Ein kleines, schlankes, kommodes Tischerl, wie man

in Wien so sagen würde: leicht, mobil und so gut wie

überall einsetzbar als Beistell- und Ablagetisch. Passt

zu jedem Sofa, Fauteuil und Bett. Oder ganz schlicht

als Träger von Vasen, Schalen und Deko-Objekten.

KURZUM TAVOLINO, GESEHEN AB 125 EURO

Willkommen im Reich der Harmonie

Wasserobjekte berühren die Sinne, den Körper, die

Seele. Alles ist im Fluss. Alles ist möglich. Alles ist

aus Wasser entstanden. Alles wird durch das

Wasser erhalten. Bei Hinger Home Design, 1190

Wien, Döblinger Hauptstraße 17, Telefon:

01/350 26 33, finden Sie Zimmerbrunnen,

Wasserwände, Design-Nebler und vieles mehr.

Onlineshop: www.revisage.com

PREISE AUF ANFRAGE

34 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Foto: Vitra

Ein Hocker kommt selten alleine

Die Sofas und Hocker der Serie

Klippan von Ikea kann man gut mit

einem Chamäleon vergleichen. Je

nach Bedarf verändern sie blitzschnell

ihr Äußeres. Dafür sorgen

Bezüge in den unterschiedlichsten

Farben, die ganz nach Lust und

Laune ausgewechselt werden können.

GESEHEN AB 39,95 EURO

Foto: Hinger Home Design

Am stillen Örtchen …

Auch dort, wo selbst der Kaiser zu Fuß hingeht, sollten

Funktionalität, Bequemlichkeit und geschmackvolles

Design vorherrschen. Dafür sorgt der WC-Deckel

Delphin Trio aus MDF, Deckel aus hochwertigem

Polyresin mit Metallbeschlägen.

GESEHEN BEI KARE UM 34,95 EURO

Foto: Kare

Foto: Ikea


Foto: das möbel

Möbel-

Spots

Foto: TEAM 7

Foto: Bretz

Sinnliches Holz

Klare, große Flächen, geradlinig ohne überflüssige Sprünge, Nischen

oder Schnörkel – die Möbel der Serie cubus von TEAM 7 leben von

der Sinnlichkeit edlen Naturholzes und der Ästhetik zweckmäßiger

Formgebung. Chefdesigner: Karl Auer.

PREIS AUF ANFRAGE

Es werde Licht

Sie haben noch eine dunkle Ecke in Ihrer

Wohnung? Dann her mit „Fat Sophie“, der

Stehleuchte von frauMaier.com. Mit ihren zwei

Metern Höhe sorgt sie nicht nur für eine gute

Ausleuchtung, sondern auch für Lobeshymnen

unter den Designspezialisten.

GESEHEN AB 499 EURO

Romantik pur

Sanft schwingende Wellen entführen Sie in das Reich

der Sinne. Wertvolle Materialien und der körpergerechte

Sitzkomfort sorgen für entspanntes Wohlfühlen.

Erhältlich auch mit 24-Karat-vergoldeten „Löwentatzen“.

Passt besonders gut zu Möbeln im Kolonialstil.

PREIS AUF ANFRAGE

Foto: Ikea

Das Beste von damals und heute

Romantik, exquisite Details und Handarbeit perfekt

harmonierend. Alvine, die neue Textilienkollektion

von Ikea, vereint die besten Eigenschaften von

vergangener und aktueller Textilverarbeitung.

GESEHEN AB 19,95 EURO

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

35


Foto: Design 3000

Landpartie

Der niederländische Stardesigner Marcel Wanders hat für Puma

eine schicke Outdoor-Kollektion entworfen. Die Mission des

Meisters: komfortverwöhnte Städter mit stilvollem Freiluft-Party-

Equipment in die Natur zu locken. Da darf ein ausgeklügelter

Kühl-Trolley oder ein großes Lounge-Zelt nicht fehlen.

PREIS AUF ANFRAGE. WWW.PUMA.DE

Foto: Puma

36 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Für jede Lebenslage

Egal, ob Strand, Garten oder Balkon – mit dem Smoof

Lounger wird jeder Platz zum Luxus-Bett unter freiem

Himmel. www.design3000.de

GESEHEN BEI DESIGN 3000 UM 139 EURO

Outdoor

Living

Naturnahes Wohnen: Im

Sommer wird der Garten

zum zweiten Wohnzimmer.

Die schönsten Ideen für ein

Leben im Grünen.


Wasserreich

Perfekt für kleine Gärten: Die Fertig-Teichbecken aus

robustem PE-Kunststoff von Gardena gibt es in drei

unterschiedlichen Größen. WWW.GARDENA.AT

Ganz schön hot

Diese minimalistische Feuerstelle „Fireplate“

aus schwarzem Stahl ist nicht nur für Design-Freaks

ein heißer Tipp.

GESEHEN UM 150 EURO BEI CAIRO

Foto: Baumax

Foto: Gardena

Für Puristen

Die neue Gartenmöbelkollektion von

Kokon vereint cooles Design und

Funktionalität. Denn die zu 100 Prozent

wetterfesten Flechtmöbel können auch

im Winter draußen bleiben – vorausgesetzt,

die Polsterungen werden in

Sicherheit gebracht.

GESEHEN BEI KOKON LIFESTYLE

HOUSE, 1010 WIEN, RENNGASSE 4

Fotos: Cairo

Es werde Licht …

„Pisa by night!“ nennt sich diese

extravagante Kreuzung aus

Blumentopf und Beleuchtungskörper.

Ein stilvolles Highlight für

jede Terrasse.

GESEHEN BEI CAIRO AB

244 EURO

Foto: Ikea

Foto: Ikea

Haben Sie Feuer?

Mit dem Gasgriller „QTM 200“ von Weber ist

das kein Thema mehr. Preisgekröntes Design

trifft hier auf innovative Technik: Die Zündung

des Brenners erfolgt einfach per Knopfdruck.

GESEHEN BEI BAUMAX UM 299 EURO

Fotos: Kokon

Bitte setzen!

Formschöne Sitzgruppe aus Akazienholz vom

schwedischen Möbeldiskonter.

STÜHLE AB 39,90 EURO, GESEHEN BEI IKEA

Pflanzen als Skulpturen

Cooles Understatement: Strenge,

kantige Töpfe sorgen dafür, dass wild

wuchernde Pflanzen noch besser

zur Geltung kommen.

GESEHEN BEI IKEA AB 12,95 EURO

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

37


Immobilie für zwei,

dividiert durch zwei

Von Ursula Xell-Skreiner

DRUM SORGE VOR, WER SICH

EWIG BINDET … WAS SIE WISSEN

SOLLTEN, WENN SIE ALS EHEPAAR

EINE WOHNUNG ODER EIN HAUS

KAUFEN WOLLEN.

BUCHTIPP

Scheidung kompakt

Ein Trennungsratgeber für Frauen

und Männer

Astrid Deixler-Hübner/

Ursula Xell-Skreiner

LexisNexis ARD Orac

Umfassende Tipps für die möglichst

konfliktarme Abwicklung der Trennung

einer Lebensgemeinschaft UND einer

Scheidung inklusive zahlreicher Hinweise

auf Immobilien.

38 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

■ „Eigenes Heim, Glück allein“ – so lautet die

Devise vieler Jungfamilien oder auch schon etwas

älterer Ehepaare. Hat sich dann ein passendes

Objekt der Begierde gefunden, ist

man und frau so mit Formalitäten eingedeckt,

dass kaum überlegt wird, was mit dem

neuen Zuhause im Fall des Falles passieren

würde. Und, ganz ehrlich – wer mag in guten

Zeiten eine Scheidung überhaupt nur in

Erwägung ziehen? Trotzdem tun Verheiratete

gut daran, sich über die Sachlage zu informieren

– Vorbeugung ist auch hier besser als

Nachsicht:

Fakt 1

Während der Ehe gemeinsam benützte Dinge

– darunter auch die Ehewohnung – werden

zum „ehelichen Gebrauchsvermögen“, egal

ob sie jemand schon in die Ehe einbrachte

oder ob sie während der Ehe angeschafft wurden.

Können sich die Fast-Ex-Partner bei der

Scheidung nicht über die Aufteilung des Verbrauchsvermögens

einigen, entscheidet auf

Antrag das Gericht – ohne Rücksicht auf die

Eigentumsverhältnisse. Auch ein Ehevertrag

nützt in diesem Fall schlicht und einfach

nichts: Ehepakte, wie sie streng juristisch heißen,

bewirken zwar die umfassende Regelung

der wirtschaftlichen Seite der Ehe und müssen

beim Notar errichtet werden. ABER: § 97

Ehegesetz ist stärker als der schönste Vertrag:

Auf den Anspruch auf Aufteilung besagten

ehelichen Gebrauchsvermögens im Scheidungsverfahren

kann im Voraus gar nicht

rechtswirksam verzichtet werden.

Fakt 2

Auch das Anteilsverhältnis der Ehepartner im

Grundbuch hat keinerlei Aussagekraft über die

Ansprüche auf Aufteilung des ehelichen Wohnsitzes

anlässlich einer Scheidung. Ebenso hilft

die Eintragung als Alleineigentümer des ehelichen

Wohnsitzes im Konfliktfall wenig.

Fakt 3

Entscheidet das Gericht, so sind die Ergebnisse

der Judikatur für die Betroffenen nicht

immer nachvollziehbar: Denn nach § 83 Ehegesetz

ist die Aufteilung nach „Billigkeit“ vorzunehmen.

„Dabei ist besonders auf Gewicht

und Umfang des Beitrags jedes Ehegatten zur

Anschaffung des ehelichen Gebrauchsvermögens

und zur Ansammlung der ehelichen

Ersparnisse sowie auf das Wohl der Kinder

Bedacht zu nehmen … Als Beitrag sind auch

die Leistungen des Unterhalts, die Mitwirkung

im Erwerb, soweit sie nicht anders abgegolten

worden ist, die Führung des gemeinsamen

Haushalts, die Pflege und Erziehung gemeinsamer

Kinder und jeder sonstige eheliche Beistand

zu werten.“ So weit, so unklar das zu erwartende

Ergebnis.

Der Wert des Objekts wird dann geschätzt

– von einem Sachverständigen auf Kosten der

Streithähne und oft unter dem wahren Verkehrswert.

Naturgemäß schlecht für denjenigen,

der die Liegenschaft räumen und der abgefertigt

werden soll.

Meist wird auch berücksichtigt, welche

Summe sich der am ehelichen Wohnsitz Zurückbleibende

leisten kann. Manchmal muss

dann der-/diejenige, der/die das Eigenheim

(fast) alleine finanziert hat, dieses für einen

Bruchteil seiner/ihrer Investition aufgeben.

Fakt 4

Die beste Vorgangsweise bei der Eigenheimfinanzierung:

Tragen Sie die Kosten jeweils zur

Hälfte und halten Sie dies auch schriftlich fest.

Ist dies finanziell nicht möglich (Stichwort kindererziehende/r

Hausfrau/-mann), so versuchen

Sie zumindest die Zahlungsflüsse im

Laufe der Jahre nachvollziehbar zu halten.

Unterlagen über die Auflösung eines Bausparvertrags,

die Auszahlung einer Erbschaft

(fällt nicht unter die Aufteilung!) sowie über

die sonstigen Herkünfte bestimmter Vermögenswerte

sind im Laufe der Jahre sorgfältig

aufzubewahren, am besten außerhalb der

Ehewohnung.

Fakt 5

Wer sich Zores sparen will, kauft den ehelichen

Wohnsitz gar nicht, sondern mietet ihn.

Hier muss man sich im Falle des Falles „nur“

einigen, wer auszieht, wer welches Inventar

erhält und wie viel für gemeinsame Investitionen

abzulösen ist.

Wenn es schon eine Immobilie sein muss,

dann investieren Sie am besten in Liegen-


schaften, die nicht von beiden Ehepartnern

genutzt werden. Sorgen Sie vielmehr dafür,

dass Ihr Investment in die Kategorie „eheliche

Ersparnisse“ fällt – denn auf den Anspruch

auf deren Aufteilung kann man im Vorhinein

verzichten, und zwar per Ehevertrag. Zu ihnen

zählen alle Wertanlagen, die ihrem Wesen

nach für eine Verwertung bestimmt sind –

entweder durch Veräußerung oder durch Erzielung

von Erträgen. Entscheidend ist nach

dem Obersten Gerichtshof nicht die Widmung

einer Sache während der Ehe, sondern ein objektiver

Maßstab. Eheliche Ersparnisse können

neben Bargeld, Spareinlagen, Gold,

Kunstgegenständen, Verwertungsrechten etc.

auch Wertpapiere, Eigentumswohnungen

oder Liegenschaften im Allgemeinen sein. Auf

der sicheren Seite ist der potenzielle Investor

auf jeden Fall, wenn er oder sie entweder Immobilienfondsbeteiligungen

erwirbt oder eine

Vorsorgewohnung kauft; dies freilich in Kombination

mit einem ordentlichen Ehevertrag.

Fakt 6

Auch „alte“ Immobilien sind Ihnen nicht sicher.

Sie denken, sie seien fein raus, weil sie

die Ehewohnung schon vor der Ehe besessen

■ „Vor fünf Jahren bin ich mit meinem

Hund in diese Mietwohnung

eingezogen. Im Mietvertrag steht

nichts zum Thema Tierhaltung. Vor

kurzer Zeit starb mein Hund und

ich nahm mir einen neuen. Jetzt

habe ich ein Schreiben von der

Hausverwaltung bekommen, in

dem mir die Hundehaltung untersagt

wird. Muss ich mein Tier wirklich

weggeben?“

Verein für Konsumenteninformation

In erster Linie ist auf die vertragliche

Vereinbarung zu achten. Im

vorliegenden Fall trifft der Vertrag

überhaupt keine Regelung bezüglich

der Tierhaltung. Der Vermieter

kann daher auch nicht

nachträglich und einseitig diese

untersagen. Wenn sich im Mietvertrag

keine ausdrückliche Bestimmung

findet, entscheiden

der Ortsgebrauch und die Verkehrssitte,

ob der Mieter berechtigt

ist, ein Tier zu halten. Das Halten

von Haustieren ist als üblich

haben – entweder selbst gekauft, ererbt oder

geschenkt bekommen? Das kommt darauf an

– grundsätzlich ist eine in die Ehe eingebrachte

(ererbte oder geschenkte) Liegenschaft

im Scheidungsfall zwar von der Aufteilung

ausgenommen.

ABER: Eine Gegenausnahme besteht

dann, „wenn der andere Ehegatte auf ihre

Weiterbenützung zur Sicherung seiner Lebensbedürfnisse

angewiesen ist oder wenn

ein gemeinsames Kind an ihrer Weiterbenützung

einen berücksichtigungswürdigen Bedarf

hat“. Diese Gesetzesbestimmung bevorzugt

jene/-n Eigentümer/-in des Eigenheims,

die/der mit dem/der Ehepartner/-in kein gemeinsames

Kind hat oder über die Möglichkeit

verfügt, die „Sicherung der Lebensbedürfnisse“

des loszuwerdenden Ehegatten anderwertig

zu gewährleisten.

Um die seit Generationen im Familienbesitz

befindliche Nobelvilla nicht zu gefährden,

macht daher so manch wohlbestallter

Bräutigam oder so manch finanzkräftige

Braut der besseren Hälfte bereits anlässlich

der Heirat ein Geschenk in Form einer

adäquaten Eigentumswohnung. So was von

großzügig … •

Tierhaltung: Immer wieder ein Thema

und zulässig anzusehen. Als

Haustiere werden alle frei laufenden

Tiere verstanden, die üblicherweise

in einer Wohnung gehalten

werden, wie insbesondere

Hunde und Katzen. Werden Kleintiere

wie Hamster, Meerschweinchen,

Kanarienvögel oder Fische

in Käfigen und Behältern in der

Wohnung gehalten, so fallen diese

Tiere nicht unter die im Vertrag

vereinbarten Regelungen hinsichtlich

der Tierhaltung. Diese

Tiere dürfen in jedem Fall in der

Wohnung gehalten werden. Der

Mieter muss aber auch bei diesen

Tieren auf eine ordentliche und

saubere Tierhaltung achten,

sonst könnte der Kündigungsgrund

des erheblich störenden

Gebrauchs (siehe weiter unten)

Verein für

Konsumenteninformation

1060 Wien

Mariahilfer Straße 81

Telefon: 01/588 77-0

Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr

gegeben sein. Nicht unter den Begriff

„Haustiere“ fallen exotische

Wildtiere wie Großkatzen, Krokodile,

Bären oder Schlangen. Für

die Haltung solcher Wildtiere ist

auf jeden Fall die Zustimmung

des Vermieters notwendig.

Doch auch wenn der Vermieter

das Halten von Tieren – wie in

vorliegendem Fall – nicht verbieten

kann, so kann es im Einzelfall

doch zu einer Kündigung des

Mieters kommen. Nämlich dann,

wenn infolge der Tierhaltung die

Wohnung grob verschmutzt oder

in anderer Weise vernachlässigt

wird. Oder wenn durch die Lärmerregung

oder sonstige Beeinträchtigung

(bissiger Hund) das

Zusammenwohnen mit den anderen

Mietern unzumutbar wird.

Hotline

„Bauen/Wohnen/Finanzieren“:

Telefon: 0900 940 024

(0,91 bis 1,09 €/Min.)

Montag bis Freitag von

9 bis 15 Uhr

Rechtsanwältin

Dr. Ursula Xell-Skreiner

ist Spezialistin für friedliche

Scheidungen und Trennungen

sowie für Immobilienrecht.

Mail: office@rechtsanwaeltin.at

www.xell-skreiner.at

Ist im Mietvertrag das Halten

von Tieren untersagt oder nur mit

Zustimmung des Vermieters zulässig,

dann kann bei Zuwiderhandeln

durch den Mieter der

Vermieter auf Unterlassung der

Tierhaltung klagen. Dies erfolgt

nicht in einer Aufkündigung des

Mietverhältnisses, sondern mittels

Unterlassungsklage.

Eine Zustimmung zur Tierhaltung

kann auch konkludent erfolgen.

Das ist dann der Fall, wenn

der Mieter etwa einen Hund hält

(ohne die erforderliche Zustimmung

durch den Vermieter eingeholt

zu haben) und der Vermieter

trotz Kenntnisnahme dieser

nicht genehmigten Tierhaltung

über einen längeren Zeitraum

dagegen keinen Einwand erhebt.

Gegen ein Besuchstier ist

nichts einzuwenden, es sei denn,

es handelt sich um eine längerfristige

Betreuung eines fremden

Hundes. Dann würde auch diese

Tierhaltung unter ein vertraglich

vereinbartes Verbot fallen. •

Fotos: Beigestellt

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

RATGEBER

39


RATGEBER

DER PLAN (VON PLANUS [LAT.]:

EBEN, FLACH. FRÜHER: PLATZ;

EINE IDEE ODER VORSTELLUNG

EINER KÜNFTIGEN TAT).

Pläne definieren unser Leben

■ Pläne umgeben uns permanent, bestimmen

unser tägliches Leben und sind aus unserem

Sprachgebrauch nicht mehr wegzudenken.

Da gibt es für die Jüngsten den Stundenplan,

dann folgt der Lebensplan, viele Urlaubspläne,

Fahrpläne, hoffentlich nur ein Hochzeitsplan,

und zu guter Letzt, nach vielen

erfolgreich umgesetzten Plänen, kommt der

Rentenplan.

Pläne sind wichtig, um unser Leben und

die Projekte, die wir vorhaben, zu regeln. Je

komplexer das Projekt, desto ausführlicher

sollte die Planung sein und umso mehr Zeit

sollte eingeplant werden. Wenn bei einem

Projekt verschiedene Personen mitwirken, ist

es wichtig, sich einer einheitlichen „Plansprache“

zu bedienen, damit es keine Missverständnisse

gibt.

Der Plan rund ums Bauen

Im Bereich der Immobilien ist es besonders

wichtig, einen Plan zu haben. Da gibt es einige

planerische Eckpunkte, wie zum Beispiel

den:

• Bauzeitplan: Er definiert die Bauabläufe und

Eckdaten wie Übergabetermine (üblicherweise

ein Balkendiagramm). Hier wird jeder

40 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Schritt vom Beginn der eigentlichen Planung

über den Baubeginn bis hin zur Fertigstellung

genau definiert.

• Zahlungsplan: damit Zahlungen, etwa aufgrund

von Bauabschnitten, nicht überraschend

anstehen. Dieser Plan sollte Vertragsbestandteil

sein, damit sich Bauherr

und Auftragnehmer über die Zahlungsflüsse

im Klaren sind.

Die gezeichneten Pläne, mit denen Ihre Immobilie

gebaut werden soll, sind:

• Vorentwurfsplan: üblicherweise im Maßstab

1:200

• Entwurfsplan: üblicherweise im Maßstab

1:100

• Einreichplan: im Maßstab 1:100

• Polierplan (Ausführungsplan): im Maßstab

1:50

• Detailplan: bis zu einem Maßstab 1:1

• Auswechslungsplan: im Maßstab 1:100

• Bestandsplan: im Maßstab 1:100

Die Maßstabsangabe zum Beispiel 1:50

bedeutet, dass ein Zentimeter am Plan 50

Zentimetern in der Natur entspricht.

Bei komplizierteren Projekten gibt es noch

den Installationsplan, in dem Gewerke wie

Elektro, Heizung, Lüftung usw. Einzug finden.

Die Vorstufe eines fertigen Planes wird übli-

cherweise als „Vorabzug“ bezeichnet. Dieser

wird nach der Freigabe des Bauherrn zur Ausführung

freigegeben.

Egal, welches Projekt Sie vor Augen haben,

machen Sie sich einen Plan oder lassen

Sie einen Plan anfertigen. Selbst bei einem

Umbau eines Bades oder einer Küche ist es

notwendig, einen Plan zu haben, um die mitarbeitenden

Firmen koordinieren zu können

und im Zeit- und Kostenplan zu bleiben.

Je mehr Sie vorab in einem Plan definieren

lassen, umso weniger Probleme werden Sie

während des Hausbaues und nach Fertigstellung

Ihrer Traumimmobilie haben. •

Kontakt:

www.holstein.cc

office@holstein.cc

Telefon: 01/285 77 72

Mobil: 0664/285 77 72

Arch. Dipl.-Ing. Nikolaus Holstein

Das Büro Architekt Nikolaus Holstein ist

spezialisiert auf architektonische Ausarbeitungen

von Projekten jeglicher Größe

und die Erstellung von Gutachten im Rahmen

der Sachverständigentätigkeit.

Fotos: Beigestellt


12., Wilhelmstraße

Familienwohnung im Grünen – Schön aufgeteilte

4-Zimmer Maisonette, 110 m 2

WNFL, zzg. ca. 5 m 2 Loggia/Balkon, zzgl.

10 m 2 Terrasse, ca. 70 m 2 Eigengarten, erste

Ebene: gr.WZ, 2. Ebene: 3 SZ sowie Küche,

AR, WC und Bad. Die Wohnung ist frei

finanziert. Die Fertigstellung ist im März

2007. Provisionsfrei direkt vom

Baumeister D.I. Sedlak GesmbH

Tel.: 01/604 32 82-24

jerabek@sedlak.co.at

2371 Hinterbrühl – Mietwhg

Großzügige, sehr helle DG-Wohnung in

Grünlage mit 126 m 2 WNFL. zzgl. 2 Terrassen

mit je 11 m 2 . Großer Vorraum, Wohnküche

mit neuer Einbauküche, WZ mit Terrasse,

Blick auf den Anninger, 2 Schlafzimmer.

Garagenplätze stehen in der im Haus

situierten Tiefgarage zur Verfügung.

Gesamtmiete € 1.650,–

Bmst. D.I. Sedlak GesmbH

Tel.: 01/604 32 82-24

jerabek@sedlak.co.at

12., Wilhelmstraße

Gut aufgeteilte, sehr helle 3 Zimmerwohnung

mit 81m 2 Wnfl., zzgl. 8,70 m 2 Loggia/

Balkon. Die Wohnung besteht aus einer

großzügigen Wohnküche, einen AR,WC, Bad

und zwei SZ. Freifinanziert, Fertigstellung ist

im März 2007. Bausparfinanzierung mit

Superkonditionen über Wüstenrot.

Provisionsfrei direkt vom

Baumeister D.I. Sedlak GesmbH

Tel.: 01/604 32 82-24

jerabek@sedlak.co.at

12., Hoffingergasse

Freundliche 2-Zimmer-Dachgeschoßmaisonette

mit 64 m 2 WNFL. zzgl. einem Balkon

mit 7 m 2 (Schlafzimmer), und 2 Terrassen

mit 14 m 2 und 7 m 2 . In der ersten Ebene befindet

sich:Vorraum,WC, Bad, Schlafzimmer

mit Balkon, in der zweiten: Wohnküche mit

beidseitigen Terrassen, Erstbezug.

Provisionsfrei direkt vom

Baumeister D.I. Sedlak GesmbH

Tel.: 01/604 32 82-24

jerabek@sedlak.co.at

12., Hoffingergasse

Schöne, helle 3 Zimmerwohnung mit 80 m 2

Wohnnutzfläche zzgl. Balkon mit 7 m 2 .Vorraum,

AR, Bad, WC, Wohnküche, 2 Schlafzimmer.

Von der Wohnküche sowie von einem

Schlafzimmer gelangt man auf den

süd-westseitigen Balkon. Erstbezug, sofort

beziehbar. Frei finanziert.

Provisionsfrei direkt vom

Baumeister D.I. Sedlak GesmbH

Tel.: 01/604 32 82-24

jerabek@sedlak.co.at

14., Cumberlandstraße

Wunderschöne 3-Zimmer Dachgeschosswohnung

mit ca. 81 m 2 WNFL. zzgl. einer

Terrasse mit 6 m 2 , zzgl. einer wunderschönen,

süd-westseitigen Dachterasse mit

51 m 2 . Änderungen an Grundrissen und

Ausstattung sind jetzt noch möglich.

Fertigstellung ist im März 2008.

Provisionsfrei direkt vom

Baumeister D.I. Sedlak GesmbH

Tel.: 01/604 32 82-24

jerabek@sedlak.co.at

3., Landstraßer Hauptstraße

Sehr helle, großzügige Garçonniere mit

48,16 m 2 WNFL. Die Wohnung teilt sich wie

folgt auf: Abstellraum, Vorraum, Badezimmer

mit WC, Wohn/Schlafzimmer mit neuer

Einbauküche. Garagenabstellplatz in der

im Haus situierten Tiefgarage möglich.

Provisionsfrei direkt vom

Baumeister D‚.I. Sedlak GesmbH

Tel.: 01/604 32 82-24

jerabek@sedlak.co.at

14., Cumberlandstraße

Ruhelage – Helle, sehr freundliche 3 Zimmerwohnung

mit 67 m 2 Wohnnutzfläche

zzgl. ca. 7 m 2 südseitige Loggia/Balkon.

Wohnküche, 2 Schlafzimmer, Bad, WC.

Baubeginn Oktober/November 2006, Fertigstellung

im Sommer 2008. Änderungen

an den Grundrissen und Ausstattung mögl.

Provisionsfrei direkt vom

Baumeister D.I. Sedlak GesmbH

Tel.: 01/604 32 82-24

jerabek@sedlak.co.at

Wohnen

21., Anton Bosch-Gasse

Neues Wohnbauprojekt nahe Donauinsel.

Errichtet werden 16 freifinanzierte Eigentumswohnungen

in den Größen von 47-

148 m 2 WNFL mit Loggia, Balkon, Terrasse

oder Dachterrasse. Garagenstellplätze werden

im Erdgeschoß errichtet. Gute Verkehrsanbindung

und Infrastruktur.

Provisionsfrei direkt vom

Baumeister D.I. Sedlak GesmbH

Tel.: 01/604 32 82-24

jerabek@sedlak.co.at

12., Hoffingergasse

Wohnen im Grünen – Singlehit auf 3 Ebenen

mit 136 m 2 WNFL. zzgl. 2 Terrassen mit

17 m 2 und 9 m 2 . In der ersten Ebene: Vorraum,

WC, AR, Wohnküche mit Terrasse. In

der zweiten Ebene: Badezimmer mit Eckbadewanne,

Schlafzimmer und in der dritten

Ebene befindet sich das Turmzimmer.

Provisionsfrei direkt vom

Baumeister D.I. Sedlak GesmbH

Tel.: 01/604 32 82-24

jerabek@sedlak.co.at

Als Kunde der Sedlak Immobilien

Ges.m.b.H erhalten Sie auf Basis eines

Großbausparvertrages folgende Vorteile:

• 10 Jahre Zinsbonus

• Kostenlose Hochzinsabsicherung über die gesamte Laufzeit

• Keine Zwischenfinanzierung („zugeteilter“ Bausparvertrag)

• Individuell gestaltbare Rückzahlungsmodelle

Das Volumen ist begrenzt.

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin mit:

Hrn. Helmut P. Pokluda

Telefon: 057070/336-14

Handy: 0664/8580300 oder

helmut.pokluda@wuestenrot.at

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2006_Nr. 5

41


ANGEBOTE Wohnen

�������� � ���������

���������� � �������

1., Palais Gatterburg

1-3 Zimmer Wohnungen in Topzustand,

Erstbezug, teilweise Terrassen.

Gesamtmiete: € 1.430,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-333

Obj.Nr. 10/4864

www.otto.at

3., Beatrixgasse

Nähe Landstraße, 96 m 2 , klassischer Altbau

im 4. Liftstock, Wohnzimmer, Kabinett,

Schlafzimmer, komplette Küche, Bad (Wanne),

extra WC, Parkettboden, Flügeltüren

Gesamtmiete: € 1.014,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-331

Obj.Nr. 10/5590

www.otto.at

7., Zollergasse

Ideal für Wohnen und Arbeiten, ca. 232 m 2 ,

5 Zimmer, Bad, 2 WC, 2. Liftstock, repräsentativer

Altbau, Parkettböden, Stuckdecken.

Gesamtmiete: € 2.698,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

Obj.Nr. 10/5578

www.otto.at

17., Helle Eigentumswhg

2,5 Zimmer mit guter Raumaufteilung,

50 m 2 , guter Zustand, ruhige Hoflage.

Kaufpreis: € 95.000,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

Obj.Nr. 10/5475

www.otto.at

20., Nähe Augarten

2 und 3 Zimmer Eigentum direkt am Augarten,

sanierter Altbau, Erstbezug, beste Ausstattung.

Kaufpreis: € 167.923,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

Obj.Nr. 10/4829

www.otto.at

42 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

����������� �

� ���� ����

4., Belvederegasse

DG-Maisonette, ca. 267 m 2 + Loggia + Terrasse,

7 Zimmer, 3 Bäder, 3 WC, Sauna,

große Küche.

Gesamtmiete: € 2.685,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

�����������

1., Wohnluxus am Salzgries

moderne 72 m 2 DG-Wohnung, 2 Zimmer,

Bad, Schlafzimmer mit begehbarer Gaderobe,

Galerie, 30 m 2 Dachterasse mit tollem

Wienblick

Gesamtmiete: € 1.789,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-334

Obj.Nr. 10/5776

www.otto.at

Obj.Nr. 10/5449

www.otto.at

7., Wohnen im 7.

Beste Ruhelage in einem pulsierendem

Wohnviertel. 66 Wohnungen von 45-

200 m 2 , 1-2 Zimmer auf 1-2 Geschoßen.

Kaufpreis: auf Anfrage

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

Obj.Nr. 10/5720

www.otto.at

19., Kreindlgasse

120 m 2 , helle, westseitige Altbauwohnung

mit Flair, 50 m 2 Wohnsalon, großes Schlafzimmer,

Kabinett, Wohnküche, Badezimmer,

begehbare Gaderobe

Gesamtmiete: € 1.065,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-331

Obj.Nr. 10/984

www.otto.at

Grundstück in Baden

1.388 m 2 Baugrund in Aussichtslage.

Kaufpreis: auf Anfrage

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

Obj.Nr. 10/4923

www.otto.at

��� ��� ��� ��� �� ��

��� ��� ��� ��� �� ��

1., Fleischmarkt

Klassischer Altbau, Erstbezug nach kompletter

Sanierung im 2. Liftstock, 143 m 2 ,4

Zimmer, komplette Küche, 2 Bäder, 1 WC

Gesamtmiete: € 1.824,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-331

5., Sonnige Eigentumswhg

46 m 2 Wohnfläche, 2 Zimmer, Balkon mit

Fernblick.

Kaufpreis: € 69.000,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

Obj.Nr. 10/5182

www.otto.at

Obj.Nr. 10/5589

www.otto.at

7., Kirchengasse

Klassischer Altbau, 4. Liftstock, 146 m 2 ,5

Zimmer, Küche, Bad (Wanne, Dusche), 2

WC. Unbefristeter Vertrag.

Gesamtmiete: € 1.486,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

Obj.Nr. 10/5392

www.otto.at

19., Topneubau Erstbezug

2-3 Zimmer, Wohnungen mit Garten, Balkon

oder Terrasse, Garage im Haus, beste

Ausstattung, bezugsfertig ab Juni, Besichtigungen

ab sofort möglich.

Gesamtmiete: auf Anfrage

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

Obj.Nr. 10/5557

www.otto.at

Grundstück in Hinterbrühl

1.495 m 2 ebener Baugrund in zentraler Lage,

alle Versorgungsleitungen vorhanden.

Kaufpreis: auf Anfrage

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

Obj.Nr. 10/5705

www.otto.at

����� � �����������������

����� � ����������������

3., Marokkanergasse

DG Wohnung mit Terrasse, 226 m 2 , bester

Zustand, 5 Zimmer, 3 Bäder

Gesamtmiete: € 4.003,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-333

6., Nähe Naschmarkt

Erstbezug nach kompletter Sanierung,

93 m 2 , 2 Zimmer, 1 Kabinett, komplette Einbauküche,

hofseitige Ruhelage, Bad (Wanne),

extra WC.

Gesamtmiete: € 935,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

Obj.Nr. 10/5505

www.otto.at

8., Loftwohnung

Großzügige Loftwohnung mit hochwertiger

Ausstattung. 280 m 2 Wohnfläche, 3 Schlafzimmer

sowie 2 Bäder sind abgeteilt.

Kaufpreis: auf Anfrage

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

Obj.Nr. 10/2440

www.otto.at

Obj.Nr. 10/5521

www.otto.at

19., Repräsentativer Altbau

Tolle Grünruhelage, 125 m 2 , großes Wohn-

Esszimmer, 2 Schlafzimmer, Abstellraum,

Balkon, Miete inklusive 2 Garagenplätze.

Gesamtmiete: € 2.553,–

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

Obj.Nr. 10/5458

www.otto.at

Hagenbrunn, EFH

Prachtvolle Liegenschaft inmitten der Weinberge,

ca. 357 m 2 Wohnfläche, 1.872 m 2

Grundfläche, Garage, Outdoor-Pool.

Kaufpreis: auf Anfrage

NAI OTTO Immobilien

01/512 77 77-341

Obj.Nr. 10/3487

www.otto.at


WIEN

Immobilien

WOHNUNGEN

Miete

1010 Wien, Singerstraße, wunderschöne

Dachgeschoßwohnung mit Terrasse! Zur

Vermietung gelangt eine sehr repräsentative

55 m 2 DG-Wohnung, 12 m 2 Wintergarten,

21 m 2 Terrasse in denkmalgeschütztem

Altbau in bester Innenstadtlage. Wfl:

56 m 2 , Zi: 2, Miete inkl. BK: € 2.228,–. MAK

Immobilienvermittlung Ges.m.b.H, Online-

ID: 138/01279, Tel: 01/313 09-50

1010 Wien, schöne Altbauwohnung mit

Parketten, Flügeltüren und großzügigen

Räumen im 5. und letzten Liftstock eines

sanierten Altbauhauses, 4 große südseitige

Zimmer, große hofseitige Küche, großes

hofseitiges Bad mit Wanne, Dusche und

WC, Abstellraum. Wfl: 178 m 2 , Zi: 4, Miete

inkl. BK: € 2.800,–. wissiak+partner immobilientreuhand

oeg, Online-ID:

M5687886, Tel: 01/597 48 42

1010 Wien, exklusiv wohnen beim Michaelerplatz.

1. Stock in einem denkmalgeschützten

historischen Gebäude, Zi: 4,

Raumhöhe 3,80 m, außer der Einbauküche

unmöbliert. Wfl: 149 m 2 , Miete inkl. BK: €

2.200,–. Mag. Schulmeister KEG, Online-ID:

275, Tel: 01/734 44 06

1020 Wien, Schwedenplatz-Nähe. Die

Wohnung ist in einem schönen Altbau, 2

große Zimmer und ein Kabinett, Fliesenbad,

Toilette, Einbauküche, Gasetagenheizung,

Parkettboden, Ruhelage, Grünblick, 3. Liftstock,

ab Juli 2007 auf maximal 10 Jahre

verfügbar. Wfl: 90 m 2 , Zi: 3, Miete inkl. BK:

€ 850,–. West-Real TAMO KEG, Online-ID:

M5689985, Tel: 01/2088600

1020 Wien, Nähe Czerninplatz, großzügige

Altbauwohnung im Herzen der Stadt in einem

sehr gut erhaltenen Spätbiedermeierhaus

(Bj. 1860). Die Wohnung ist ostseitig

ausgerichtet und daher am Vormittag herrlich

sonnendurchflutet. Wfl: 121 m 2 , Zi: 3,

Miete inkl. BK: € 950,–. dasImmobilienburo.at,

Online-ID: 1404, Tel: 01/319 329-0

1020 Wien, nette, generalsanierte Altbauwohnung

Nähe Prater bzw. Reichsbrücke.

1. Liftstock in einem schönen Altbau, Zi: 3,

Miete inkl. BK: € 786,80. Weinblatt Oppel

Immobilien, Online-ID: M5685153, Tel:

0664/531 60 42

1030 Wien,Arsenal: Die Wohnungen befinden

sich in einem historischen Backsteinhaus

und haben ein Loftambiente; hohe

Räume sowie große hohe Fenster. Absolute

Grünruhelage mit großzügigem Innenhof,

Bad mit Wanne und Dusche. Wfl: 77 m 2 , Zi:

2, Miete inkl. BK: € 810,–. Dr. Jelitzka +

Partner Immobilien GmbH, Online-ID:

101/02561, Tel: 01/596 60 20-0

1030 Wien, Landstraße, Modena-Park, Nähe

Stadtpark. Dieses perfekt sanierte Appartement

liegt im 5. Liftstock eines gepflegten

modernen Wohnhauses. Wunderschöner

Erstbezug mit Grünblick, 2 SZ, 2

Bäder, Kellerabteil, unbefristete Hauptmiete.

Wfl: 117 m 2 , Zi: 3, Miete inkl. BK: €

1.687,–. Elisabeth Drössler Immobilien, Online-ID:

247317, Tel: 0676/6943930

1030 Wien, Fasanviertel: gepflegte 3 Zi-

Neubauwohnung, Bj. 1965, 4. Liftstock,VR,

WZ, 2 SZ, getrennt begehbar, komplette

Einbauküche, Bad, extra WC, AR, hofseitig,

ruhig, Gasetagenheizung, Parkettböden,

gute Verkehrsanbindung. Wfl: 95 m 2 , Zi: 3,

Miete inkl. BK: € 990,–. Klein & Partner Immobilien

GmbH, Online-ID: 306/00066,Tel:

01/877 2222

1040 Wien, Wieden, sanierte Altbauwohnung,

1. Stock/Lift, VZ, möblierte Küche,

Bad, WC extra, 2 Zi, 2 Kabinetten, Parkettböden,

Flügeltüren.Wfl: 100 m 2 , Miete inkl.

BK: € 840,–. Immobilien Mörtl, GesmbH,

Online-ID: 241479, Tel: 01/544 63 03

1040 Wien, Altbau mit Südloggia. Große

Wohnung, 2. Liftstock, repräsentatives Haus

in der Taubstummeng., unmittelbare Nähe

zur U-Bahn, zentral und doch sehr ruhig.

Wfl: 222 m 2 , Zi: 5, Miete inkl. BK: € 2.608,–

. RUSTLER Immobilientreuhand GmbH, Online-ID:

141/03086, Tel: 01/894 97 49

1040 Wien, helle, ruhige Neubauwohnung

gleich bei der Wiedner Hauptstr.. VR, WZ,

SZ, Komplettküche, Bad, WC, Gasetagenheizung,

Parkettböden, Bad mit Wanne.Wfl:

89 m 2 , Zi: 2, Miete inkl. BK: € 912,–. IN-

IKON Real, Online-ID: INIKON-278, Tel:

01/890 47 09

1050 Wien, ablösfreie Traumdachterrassenmaisonette

mit Panoramablick. Exklusives

Ambiente in einem wunderschönen Jugendstilaltbau.Wfl:

130 m 2 , Zi: 4, Miete inkl.

BK: € 1.550,–. Arieal-Immo, Online-ID:

M5690070, Tel: 01/310 20 69

1050 Wien, sanierte, helle Altbauwohnung

eignet sich wunderbar für junge Familien!

Küche, Bad mit Eckwanne,VR und WC, Parketten,

Gasetagenheizung, Nassräume Granit,

Zi: 3, Wfl: 93 m 2 , Miete inkl. BK: €

1.164,–. CAD Realservice GmbH, Online-ID:

40505, Tel: 01/5851610/0

1050 Wien, gepflegte, helle, ruhige Wohnung

bestehend aus zentralem Vorzimmer,

WZ, SZ, KZ, Komplettküche, Wannenbad,

WC. Wfl: 97 m 2 , Zi: 3, Miete inkl. BK: €

1.159,–. ASKAY-Immobilienberatung, Online-ID:

M5691309, Tel: 0650/770 1697

1060 Wien, Millerg., Nähe Mariahilferstr.:

Neu sanierte 2-Zi-Wohnung, 2.Stock, Altbauhaus.

KÜ, Bad, WC, Parkett. Wfl: 65 m 2 ,

Miete inkl. BK: € 660,–. Immoservice Ltd.,

Online-ID: 244637, Tel: 01/526 20 53 12

1060 Wien, Gumpendorferstraße/Nähe

Raimundtheater: Neubaumiete in modernem

Wohnhaus (Bj. 1995), 4. Liftstock: WZ,

SZ westeitig, integrierte Küchenzeile in Buche,

Bad mit Dusche und WC, Hauszentralheizung.

Wfl: 58 m 2 , Zi: 2, Miete inkl. BK: €

603,96. Elitär Real GmbH, Online-ID:

M5655660, Tel: 06991/777 99 88

1060 Wien, wunderschöne, WG-fähige

bzw. top-sanierte Altbauwohnung in der

Nähe des Naschmarktes, 4 Parkettzimmer,

Flügeltüren, neue Fenster,Wannenbad, neu

möbl. Küche,Aufzug.Wfl: 80 m 2 , Miete inkl.

BK: € 696,13. Fidelitas Immobilien- und Finanzierungsservice

GmbH, Online-ID:

1071/1327, Tel: 01/5326533-0.

1070 Wien, Zollerg., exklusive, neu ausgebaute

DG-Wohnung, mit hofseitiger Terrasse.

Wfl: 93 m 2 , Zi: 3. Ablösefrei. Miete inkl.

BK: € 879,–. Pöllmann Immobilien, Online-

ID: M5683819, Tel: 01/5772516-19

1070 Wien, Burgg.: Charmante Garçonniere

in modernem Wohnhaus. Die Wohnung

besteht aus einem freundlichen Wohnraum

mit Küchenzeile, einem attraktiven Bad mit

Wanne sowie einer separaten Toilette. Im

Wohnraum ist Parkettboden verlegt. Wfl:

47 m 2 , Zi: 1, Miete inkl. BK: € 657,80. HHI,

Online-ID: 1180/20926, Tel: 01/994 91 92

1070 Wien, Zieglerg.: Hof- und Südseitig

ausgerichtete 2-Zi-Altbaumiete im 1. Liftstock,

sehr guter Zustand. Ausgezeichnete

Einkaufsmöglichkeiten durch Nähe zur Mariahilfer

Str. & Neubaug. Beste Verkehrsanbindung

U3, Straßenbahn. Wfl: 61 m 2 , Miete

inkl. BK: € 806,–. Elitär Real Gmbh, Online-ID:

M5549889, Tel: 06991/777 99 99

1080 Wien,Alserstraße/Campus: Die Wohnung

befindet sich im 3. Stock eines sanierten

Lift-Altbaus. Vorraum, kleines Zimmer,

komplett eingerichtete Wohnküche,

separate Dusche mit WC, 7 m 2 begehbare

Terrasse.Wfl: 50 m 2 , Zi: 2, Miete inkl. BK: €

676,–. ImmoQudrat, Online-ID: 2222/878,

Tel: 01/533 56 46

1080 Wien, Jugendstilaltbau im 1. Stock

(ohne Lift) , 3 zentral begehbare Zimmer,

WG geeignet, Flügeltüren, hohe Räume, befristete

Hauptmiete. Wfl: 78 m 2 , Miete inkl.

BK: € 766,–. OPERNREAL ImmobilienvermittlungsGmbH,

Online-ID: M5676069,Tel:

01/532 26 35

Wohnen

1080 Wien, helle DG-Wohnung in zentraler

Lage, WG-Eignung, WZ, SZ, 2 KZ, AZ, Einbauküche,

Bad, WC, Vorzimmer, Maisonette.

Wfl: 121 m 2 , Zi: 5, Miete inkl. BK: €

1.500,–. Ing. Wiesler Real OEG, Online-ID:

6519, Tel:01/817 81 91

1090 Wien,Altbauwohnung Julius-Tandler-

Platz, gr. VR, Wohnraum, Wohnküche, 2 SZ,

Wannenbad mit Dusche und WC, WC extra,

2 Abstellräume. Parkettböden, Gasetagenheizung.

Wfl: 114 m 2 , Zi: 3, Miete inkl. BK:

€ 1.179,20. Spiegelfeld Immoiblien GmbH,

Online-ID: 17/663, Tel: 01/513 23 13 0

1090 Wien, zur Vermietung gelangt eine

helle, südseitige 3-Zi-Altbauwohnung. 1.

Stock, sehr ruhig in einer Sackgasse gelegen.

Kabinett,Wannenbad,Abstellraum,WC

und Küche. Wfl: 120 m 2 , Miete inkl. BK: €

1.100,–.Altstadtreal Hausverwaltungs- und

Immobilienvermittlungsges.m.b.H., Online-

ID: M5691479, Tel: 0699/10 300 800

1090 Wien, Nähe Votivkirche: Klassische,

großzügige, helle Altbauwohnung mit 3

zentral begehbaren Zimmern, großes Entrée,

Parketten und Flügeltüren, Lift. Wfl:

113 m 2 , Miete inkl. BK: € 1.112,–. Lind Immobilien

KEG, Online-ID: 147/00584, Tel:

01/526 26 36

1100 Wien, in einem gepflegten Neubau

kommt eine 3-Zi-Wohnung zur befristeten

Vermietung. Möbilierte Küche mit allen Geräten.

Wfl: 88 m 2 , Miete inkl. BK: € 790,–.

Immotime Immobilienverwertungs GmbH,

Online-ID: 5025, Tel: 01/581 20 55

1100 Wien, Gudrunstraße: Diese helle Altbauwohnung

liegt im 3. Stock ohne Lift. 2

große Zimmer und 1 Kabinett, Top-Einbauküche

(3 Monate alt) mit allen Geräten,

großes Bad mit Wanne. Wfl: 80 m 2 , Miete

inkl. BK: € 650,–. GML Immobilien, Online-

ID: M5681343, Tel: 01/485 99 43

1110 Wien, Mautner Markhofgasse, ablösefreie

Topmiete: 2 Zimmer,Vorzimmer, Küche,

Wannebad, WC, Gasetagenheizung, 3.

Liftstock, neu renoviert. Wfl: 55 m 2 , Miete

inkl. BK: € 680,–. GML Immobilien, Online-

ID: M5687466

1110 Wien, EKZ Simmering, Hofseitig gelegene,

sehr sonnige 3-Zi-Neubauwohnung.

Die Wohnung befindet sich im 1. Liftstock

und besteht aus einem Wohnzimmer

mit Kochnische, Bad mit Toilette, Vorraum.

Die Kochnische ist mit einer Komplettküche

ausgestattet. Wfl: 89 m 2 , Miete inkl. BK:

€ 812,–. MAK Immobilienvermittlung

Ges.m.b.H, Online-ID: 138/01285, Tel: 01/

313 09-22

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

43


ANGEBOTE Wohnen

1120 Wien, zur Vermietung gelangt eine

wunderschöne, sehr helle, DG-Wohnung

mit südlicher Ausrichtung. Von einem großen

Vorraum ausgehend gelangt man in

zwei zentral begehbare Schlafzimmer sowie

in ein Bad mit Doppelwaschbecken und

Wanne. Wfl: 90 m 2 , Zi: 3, Miete inkl. BK: €

1.161,–. EP-Immobilientreuhand, Online-

ID: 245963, Tel: 0699/20 21 22 23

1120 Wien, Belghofergasse: Dachmaisonette

mit Balkon in schöner Grünlage. Zur

Vermietung gelangt eine 3-Zi-Dachmaisonette

in einem gepflegten Lifthaus. Wfl:

141 m 2 , Miete inkl. BK: € 1.369,63. Polke

| Partner Immobilientreuhand, Online-ID:

2005/2956, Tel: 01/319 09 11 0

1130 Wien, Nähe Rosenhügelstraße –

Riedlgasse: Luxuswohnung mit Garten und

Tiefgarage in Top-Ruhelage. Wfl: 152 m 2 ,

Zi: 4, Miete inkl. BK: € 3.500,–. Schmidt

Immobilien, Online-ID: M5684489, Tel:

01/817 94 94

1130 Wien, sonnige Dachterrassenwohnung

in Grünlage Nähe Ober-St.Veit: Maisonettenartig,

sehr hell und ruhig, ausser

Küche unmöbliert, Badewanne, WC,

Waschbecken, extra WC,Terrasse mit herrlicher

Grünaussicht, unbefristet. Wfl:

116 m 2 , Zi: 4, Miete inkl. BK: € 1.308,06.

Pegasus Immobilien GmbH, Online-ID:

O2100018886, Tel: 01/278 13 38

1130 Wien, Ober St. Veit, ablösefreie

Hauptmiete in einem Biedermeierhaus,

ZVZ, Badezimmer, moderne Einbauküche,

Grünruhelage, große Gartenmitbenützung.

Wfl: 85 m 2 , Zi: 3, Miete inkl. BK: € 1.070,–

Pöllmann Immobilien, Online-ID:

M5687418, Tel: 01/577 25 16-11

1140 Wien, Penzing, moderner Neubau mit

2 Garagen in Parknähe Schönbrunn. Das

Wohngebäude ist mit 10 Mietwohneinheiten

(95 m 2 und 115 m 2 ) und 17 Parkplätzen

2006 fertiggestellt worden.Wfl: 95 m 2 , Zi: 3,

Miete inkl. BK: € 1.249,99,–. WienImmo

Immobilien GesmbH, Online-ID: 2362/9

Telefon: 01/95 30 184

1140 Wien, Schönbrunn-Nähe: Erstbezug

nach Sanierung, schöne Neubaumiete mit

zentralem Vorzimmer,Wohnküche, Bad,WC

und von allen Wohnräumen zentral begehbare

Terrasse. Wfl: 64 m 2 , Zi: 3, Miete inkl.

BK: € 723,60. Mag. Schulmeister KEG, Online-ID:

225, Tel: 01/734 44 06

1150 Wien, Top 37, Dachterrassenmaisonette

75,83 m 2 + 30,59 m 2 Terrasse, Erstbezug.

Vier exklusive Dachterrassenwohnungen

entstehen in einem prachtvoll restaurierten

Altbau. Wfl: 76 m 2 , Zi: 3, Miete

inkl. BK: € 976,77. Prime Invest, Online-ID:

347, Tel: 01/890 43 43

1150 Wien, zentrale Lage am Beginn der

äußeren Mariahilfer Straße nächst Westbahnhof,

U3 und Straßenbahnen. Großzügige

2-Zi-Wohnung im 4. Liftstock, sonnig,

ruhige Hoflage, Wohnzimmer mit offenem

Küchenbereich, gepflegtes Haus. Wfl:

95 m 2 , Miete inkl. BK: € 846,73. Dr. Eugen

Otto GmbH, Online-ID: 10/5763, Telefon:

01/512 77 77

44 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

1160 Wien, Willhelminenberg: Villenetage

in Grünruhelage. Die Mietwohnung liegt im

Souterrain einer denkmalgeschützten und

generalsanierten Villa. WZ, 3 SZ, 2 Bäder, 1

Gäste WC, Wohnküche, Vorraum, Autoabstellplatz,

Garten. Wfl: 101 m 2 , Miete inkl.

BK: € 1550,–. Bischof Immobilien Gmbh,

Online-ID: 1260/602, Tel: 01/5129212

1170 Wien, großzügige Altbauwohnung –

WG tauglich! Komplett renovierte und voll

ausgestattete 4-Zi-Wohnung in einem Altbauhaus

direkt an der Hernalser Hauptstr.,

südseitig und mit bester Verkehrsanbindung.

Wfl: 110 m 2 , Miete inkl. BK: €

1.240,–. Immotime Immobilienverwertungs

GmbH, Online-ID: 4033, Tel: 01/581 20 55

1170 Wien, Terrassenmietwohnung mit 2

Terrassen und 76 m 2 Wohnbereich. Diese

Wohnung wird nach Renovierungsfertigstellung

auf 10 Jahre vermietet.Wfl: 76 m 2 ,

Zi: 2, Miete inkl. BK: € 900,–. Opernreal

Immobilienvermittlungs GmbH, Online-ID:

M5664074, Tel: 01/532 26 35

1170 Wien, Schafberg/Postsportplatz: Erstbezug

einer großzügigen Dachgeschoßwohnung

mit 2 Terrassen. Wfl: 194 m 2 , Zi:

7 , Miete inkl. BK: € 3.900,–. Polke | Partner

Immobilientreuhand, Online-ID:

2005/2879, Tel: 01/319 09 11-0

1180 Wien, Gersthoferplatz: Neubauwohnung

in guter Lage! Vorraum, WZ mit Zugang

in die Küche und Abstellraum, Schlafzimmer,

Kinderzimmer, WC und Badezimmer

(mit Badewanne und Waschmaschine).

Wfl: 60 m 2 , Zi: 3, Miete inkl. BK: € 828,–.

Immobilien Oswald H. Borger, Online-ID:

215/04381, Tel: 02742/352 338

1180 Wien, Schubertpark: helle, ruhige und

freundliche Altbauwohnung in schön saniertem

Haus, 1. Liftstock, 2 Zimmer straßenseitig

auf die Leitermayergasse, Küche

extra mit hofseitigem Fenster, geräumiger

Vorraum mit 2 Fenstern hofseitig, Bad mit

Wanne, WC, Abstellraum. Wfl: 63 m 2 , Miete

inkl. BK: € 610,–. wissiak+partner immobilientreuhand

oeg, Online-ID: M5661172,

Tel: 01/597 48 42

1180 Wien, Türkenschanzpark: DG-Villenetage

in ruhiger Lage im 2. Stock einer alten

Villa (ohne Lift) wird folgende Wohnung

vermietet. Großer Salon, Speisezimmer, Küche

(komplett eingerichtet), 2 SZ, Bad mit

Wanne,WC, begehbare Garderobe, Balkon,

Holzböden, tw. Teppichboden. Wfl: 170 m 2 ,

Zi: 4, Miete inkl. BK: € 2.090,–. Spiegelfeld

Immoiblien GmbH, Online-ID: 17/670, Tel:

01/513 23 13-0.

1190 Wien, S-Bahn Oberdöbling: frisch sanierte

gepflegte Altbauwohnung in bester

Lage, hohe Räume, gepflegtes Parkett, moderne

Wohnküche, ruhig und doch verkehrsgünstig.

Wfl: 85 m 2 , Zi: 2, Miete inkl.

BK: € 850,–. Johanna Bauer Realitäten,

Online-ID: 2011/867, Tel: 01/772 656 34

1190 Wien, Nähe Glanzing, möblierte Luxuswohnung:

WZ mit amerikan. Küche, SZ,

Vorraum, Bad/Wanne u.WC, Parkettböden,

Fliesenböden/Naßräume,Tiefgaragenplatz,

ca. 10 m 2 Terrasse + ca. 20 m 2 Garten. Wfl:

46 m 2 , Zi: 2, Miete inkl. BK: € 880,–. Adalbert

Kubicek Immobilien GmbH, Online-ID:

19/4104, Tel: 01/77 47 437

1190 Wien, modern möblierte 3-Zi-Wohnung

in einem Neubau; Wohnzimmer, 2 SZ,

Küche, Bad mit Dusche und Wanne, WC,

Vorraum, Gartenmitbenützung, Parkettboden,

Grünruhelage. Kaution: 3 BMM; Miete

inkl. BK: € 2.200,–. Janauer & Göllner Immobilien

GmbH, Online-ID: 0017, Tel:

01/890 26 71

1190 Wien, Döblinger Hauptstraße: Stilvolle

4-Zi-Wohnung in guter Stadtlage. WZ, 3

weitere Zimmer, komplett ausgestattete

Designerküche, verfliestes Badezimmer

mit Wanne und Doppelwaschbecken. Wfl:

132 m 2 , Miete inkl. BK: € 1.496,06. bareal

Immobilientreuhand GmbH, Online-ID:

2324/592, Tel: 01/205 215

1200 Wien, Kahlenberg-Blick: Aus der völlig

neu adaptierten Loft-Wohnung blickt

man hoch überm Donaukanal auf den Kahlenberg

und seine Umgebung. Wfl: 70 m 2 ,

Zi: 1, Miete inkl. BK: € 739,–. Johanna

Bauer Realitäten, Online-ID: 2011/943, Tel:

01/726 56 34

1200 Wien, Millenium City & U6 in der Nähe;

Neubau, neu adaptiert, Küche, Fliesenbad,Toilette,

Zentralheizung, Parkettböden,

gute Infrastruktur. Wfl: 80 m 2 , Zi: 3, Miete

inkl. BK: € 750,-.Westreal Immobilien, Online-ID:

M5689761, Tel: 01/208 86 00

1210 Wien, gut gelegen, nahe dem Erohlungsraum

Donauinsel. Intelligenter Grundriss

und beste Ausstattung in Küche und

Bad. Der begrünte Innenhof bietet angenehme

Lebensqualität in einem durchdachten

Wohnkonzept. Wfl: 70 m 2 , Zi: 3,

Miete inkl. BK: € 925,55. MP Immobilien

GesmbH, Online-ID: 211507, Telefon:

01/595 15 80; 0699/100 311 26

1210 Wien, Seyringer Straße: 3 Zimmer,

Vorzimmer, Küche, Bad, WC, Loggia. Miete

inkl. BK: € 900,–. Leitinger Immobilien, Online-ID:

M5578466, Tel: 01/492 07 77

1220 Wien, Großwohnung, Praxis, Büro –

alles ist möglich. Die Räumlichkeiten befinden

sich im 1. Stock eines Geschäftshauses

in zentraler Lage von Essling und

bestehen aus 4 Zimmer teils mit Parkettböden,

Komplettküche, Bad und WC. Wfl:

190 m 2 , Zi: 6, Miete inkl. BK: € 1.300,–.

Adalbert Kubicek Immobilien GmbH, Online-ID:

19/3933, Tel: 01/77 47 437

1220 Wien, Nähe U1 Kagran: Wohnung im

2. Stock,VR, Bad,WC,AR, Loggia 9 m 2 , eingerichtete

Küche mit Markengeräten, Pool,

Sauna, Loggia. Wfl: 58 m 2 , Zi: 2, Miete inkl.

BK: € 870,–. Schmidt Immobilien, Online-

ID: M5686206, Tel: 01/817 94 94

1230 Wien, Neubauwohnung auf 2 Etagen.

EG: VR, AR, WZ mit Ausgang auf die Terrasse,

WC, Küche mit Essplatz, Holztreppe in

das obere Geschoß, OG: 2 Schlafzimmer,

begehbare Garderobe, AR, WC, Badezimmer.

Wfl: 116 m 2 , Zi: 3, Miete inkl. BK: €

1.450,–. Janauer & Göllner Immobilien

GmbH, Online-ID: 0042, Tel: 01/890 26 71

E

WOHNUNGEN

Eigentum

1010 Wien, Hoher Markt: Die westseitige

Wohnung besteht aus 2 Zi,AR, Bad und WC.

Die Wohnung ist in einem sehr guten und

gepflegtem Zustand. Sofort bezugsfähig.

Wfl: 62 m 2 , KP: € 259.000,–. Dr. Jelitzka +

Partner Immobilien GmbH, Online-ID:

101/03240, Tel: 01/ 596 60 20-0

1010 Wien, Eigentum Nähe Schwedenplatz.

110 m 2 mit Balkon, neu adaptiert.Wfl:

95 m 2 , Zi: 3, KP: € 380.000,–. EUROALLI-

ANZ Ltd, Online-ID: M5689385, Tel:

0664/1184243

1010 Wien, loftartiges Penthouse. 170 m 2

große DG-Wohnung in saniertem und denkmalgeschützten

Haus aus dem vorletzten

Jahrhundert. Die Wohnung wurde 2005

ausgebaut, jedoch nie bezogen. Zi: 3, KP: €

995.000,–. Colliers Columbus Immobilien

Vermittlungs Ges.m.b.H. & Co KG, Online-

ID: 8135, Tel: 01/535 53 05-46

1020 Wien, zum Verkauf gelangt eine wunderschön

sanierte 84 m 2 Stilaltbauwohnung,

mit mediterranem Flair. Die Wohnung

liegt im 3. Stock eines sehr gepflegten Altbaus

und verfügt über eine große Wohnküche

Zi: 3, KP: € 190.000,–. EP-Immobilientreuhand,

Online-ID: 243829, Tel:

0699/20 21 22 23


1020 Wien, hofseitige 3-Zi-Wohnung im 2.

Liftstock eines Neubaues (1981) mit bester

Verkehrsanbindung und Naherholungsmöglichkeiten

(Prater, U1). Direkt an der

Franzensbrückenstr. Wfl: 89 m 2 , KP: €

159.000,–. Immotime Immobilienverwertungs

GmbH, Online-ID: 4041, Tel:

0664/851 57 55

1020 Wien, Singlehit: Designer-Wohnung

in Erstbezugsqualität in einem Stilhaus in

unmittelbarer Nähe des Praters. Hofseitig

ausgerichtet und absolut ruhig. Wfl: 38 m 2 ,

Zi: 1, KP: € 73.900,–. felix-immobilien, Online-ID:

23 3181, Tel: 0681/1063 1440

1020 Wien, Nähe Augarten. Die als Maisonette

gestaltete Eck-Wohnung verfügt über

eine Dachterrasse von 25 m 2 und einen

Glas-Cuubus der einen traumhaften Blick

über die Stadt bietet. Wfl: 134 m 2 , Zi: 4, KP:

€ 438.000,–. Bischof Immobilien Gmbh,

Online-ID: 1260/658, Tel: 01/5129212

1030 Wien, Urania: Großzügig aufgeteilte

85 m 2 , sehr hell, in zentraler Lage. 1. Liftstock,

hat ein zentrales Vorzimmer, in der

Küche sind alle Geräte vorhanden (Gasherd).

Wfl: 85 m 2 , Zi: 2, KP: € 158.000,–.

Opernreal Immobilienvermittlungs GmbH

Online-ID: M5605467, Tel: 01/532 26 35

1030 Wien, Erdbergstr. 57, Dachterrassenmaisonette.

Wfl.: 149,98 m 2 + Terr.

12,71 m 2 + Dachterr. 32,19 m 2 . Zusammenlegung

mit anderen Wohnungen möglich!

Zi: 3, KP: € 495.000,–. PKF Realitätenvermittling

GmbH, Online-ID: M5650534

1030 Wien, Droryg. 20: Dachterrassenmaisonette

280 m 2 vor Baubeginn. 2,70 m

Raumhöhe, Dachschrägen erst ab 2,15 m

Raumhöhe! Über 2 Meter hohe Französische

Fenster lassen das Licht fluten. Freier

Blick ins Grüne auf den Kardinal-Nagl-

Platz! Wfl: 280 m 2 , KP: E 1.020.000,–.

WISTAWEL Baugesellschaft mbH, Online-

ID: M5648565, Tel: 01/ 4795281

1030 Wien, Altbau Hit - Fiakerplatz. Wunderschöne,

liebevoll hergerichtete, sehr

helle, äußerst ruhige und vor 3 Jahren komplett

sanierte Wohnung. Wfl: 82 m 2 , Zi: 3,

KP: € 217.500,–. H-F Immobilien-Projektentwicklungs-Consulting

Ges.m.b.H., Online-ID:

2331/336, Tel: 01/513 77 88 0

1040 Wien, exquisite, schön sanierte Altbauwohnung

mit optimaler Raumaufteilung

im Zentrum des 4. Bezirks. Wfl: 101 m 2 , Zi:

3, KP: € 233.000,–. MAK Immobilienvermittlung

Ges.m.b.H, Online-ID: 138/01277,

Tel: 01/ 313 09-52.

1040 Wien, fürstliches Wohnen in Wien.

Wfl: 186 m 2 , Zi: 5, KP: € 650.000,–.Yes Immotreuhand

GmbH, Online-ID: M5611472,

Tel: 01/890 34 78

1050 Wien, Margaretenplatz-Nähe. U4 Pilgramg.

in ca. 400 m Entfernung! Wunderschöne

Altbau-Erstbezugswohnung nach

qualitativ hochwertiger Sanierung. Sehr gut

angelegte 2-Zi-Wohnung mit großer Wohn-

/Essküche. Wfl: 63 m 2 , KP: € 165.000,–.

RUSTLER Immobilientreuhand GmbH, Online-ID:

141/03105, Tel: 01/894 97 49

1050 Wien,Topwohnung in zentraler Lage,

sehr elegant in bestem Zustand, hell und

mit großzügiger Raumaufteilung Nähe

Wiedner Hauptstraße. Die Wohnung befindet

sich im 3. Liftstock, ist möbliert (auf

Wunsch ohne Möblierung) mit Süd-Ost-

Ausrichtung. Wfl: 120 m 2 , Zi: 4, KP: €

216.000,–. Pegasus Immobilien GmbH,

Online-ID: O2100019476, Telefon: 01/

278 13 38

Wohnen

1050 Wien, Naschmarkt, moderne ca.

88 m 2 Maisonette mit 1 SZ, 2 Bäder, 2 Eingängen,

Garage, plus Kellerabteil. Parifiziertes

Eigentum. Wfl: 86 m 2 , Zi: 2, KP: €

158.382,–. Elisabeth Drössler Immobilien,

Online-ID: 226681, Tel: 0676/6943930

1060 Wien, Neubauwohnung in der

Schmalzhofgasse. 4. Liftstock, sehr hell. Es

verfügt über 2 SZ, ein WZ, eine Küche mit

Essplatz, ein Wannenbad, ein WC und einen

Abstellraum. Wohnfläche: 90 m 2 , Zimmer:

3, KP: € 195.000,–. Altstadtreal Hausverwaltungs-

und Immobilienvermittlungsg.m.b.H.,

Online-ID: M5661963, Tel:

0699/10 300 800

1060 Wien, helles WZ mit Kirschparkettboden;

offene Küche (DAN Küche, inkl.AEG

Geräte), SZ mit begehbaren Schrank, KZ

und AZ hofseitig gelegen; AR. Wfl: 99 m2,

Zi: 4, KP: € 218.000,–. H-F Immobilien-

Projektentwicklungs-Consulting G.m.b.H.,

Online-ID: 2331/248, Tel: 01/513 77 88 0

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

45


ANGEBOTE Wohnen

1060 Wien, sonnige Stadtwohnung mit

Wohlfühlfaktor, Nähe Stumpergasse,

traumhaft ruhige Lage, perfekter Grundriss

und sonnendurchflutete Räume.Wfl: 84 m 2 ,

Zi: 3, KP: € 170.000,–. Immoshop, Online-

ID: 1504/659, Tel: 01/7745737

1060 Wien, dieses Loft eignet sich für gemischte

Nutzungen: Je nach individuellen

Bedürfnissen können Wohn- und Arbeitsbereiche

geschaffen und kombiniert werden.

Wfl: 162 m 2 , Zi: 2, KP: € 395.000,–.

CAD Realservice GmbH, Online-ID: 40601,

Tel: 01/5851610/0

1070 Wien, Hermanng., schönes Biedermaierhaus.

Moderner Grundriss: großer

Wohnsalon mit Ausgang zum Balkon und

angeschlossener Küche. Ca. 15 m 2 allein

nutzbarer Hofbalkon. Wfl: 100 m 2 , Zi: 3, KP:

€ 289.000,–. Immoservice Ltd., Online-ID:

239283, Tel: 01/526 20 53 12

1070 Wien, ideal für Investoren: 1-Zi-Whg.,

Wfl: 46 m 2 , KP: € 85.000,–. Arieal-Immo,

Online-ID: M5690322, Tel: 01/310 20 69

1070 Wien, Erstbezug: Generalsanierter

Altbau in der Seidengasse mit 2,5 Zimmer,

wovon zwei getrennt begehbar sind. Wfl:

75 m 2 , KP: € 249.000,–. REAL CONSULT

Immobilientreuhand, Online-ID: 2374/335,

Tel: 01/897 13 13 17

1090 Wien, baugenehmigter Rohdachboden

in unmittelbarer Nähe zur WU. Erzielbare

Nutzfläche: 435 m 2 inkl. 150 m 2 Terrassen.

KP: € 120.000,–. IMMOTREU Immobilien

GmbH, Online-ID: 1297ST3041,

Tel: 01/7748858

1090 Wien, Altbauflair: Die Wohnung befindet

sich in einem Jahrhundertwendehaus,

das vor ca. 10 Jahren komplett revitalisiert

wurde. Im Haus befinden sich neben

Wohnungen eine Apotheke und Arztpraxen.

Wfl: 73 m 2 , Zi: 3, KP: € 198.000,–.

Bau & Boden Immobilien GmbH, Online-ID:

1062/1425, Tel: 0732/793666 0

1090 Wien, Nähe Sobieskiplatz: Total nette,

sofort beziehbare, sonnige und ruhige

Kleinwohnung mit 2 geräumigen Zimmern

im 2. Liftstock eines sehr gepflegten Neubaus.

Wfl: 46 m 2 , Zi: 2, KP: € 99.000,–.

dasImmobilienbuero.at, Online-ID: 1390,

Tel: 01/319 329 0

1090 Wien, sehr stilvolle helle Altbauwohnung

Nähe Franz-Josefs-Bahnhof. 3 geräumige

Zimmer mit Parkettböden, Küche

mit Granitboden, Wannenbad mit Marmorboden,

WC extra und ein Vorzimmer. Es besteht

die Möglichkeit einen Balkon zu bauen.

Wfl: 85 m 2 , Zi: 4, KP: € 175.000,–.

Immobilien Mörtl GesmbH, Online-ID:

235717, Tel: 01/544 63 03

1100 Wien, Altbaueigentum Favoritenstraße.

Es gelangt eine sehr aufwendig renovierte,

sonnige Wohnung im 3. Stock mit

Mezzanin (ohne Aufzug), in einem sehr gepflegten

Altbau zum Verkauf. Wfl: 64 m 2 ,

Zi: 2, KP: € 109.000,–. ALTSTADTREAL

Hausverwaltungs- und Immobilienvermittlungsges.m.b.H.,

Online-ID: M5654499,

Tel: 01/533 67 60/15

46 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

1110 Wien, Simmeringer Hauptstr., U 3, 2-

Zi-Eigentum, Küche, Bad, VZ, WC und AR,

gepflegtes Lifthaus, großer Innenhof, 4. Liftstock,

gassenseitig gelegen, komplett leer

bis auf Meller-Kamin, Gasheizung leicht

machbar, da Gasherd in der Wohnung. Wfl:

60 m 2 , Zi: 2, KP: € 62.000,–. Fidelitas Immobilien-

und Finanzierungsservice GmbH,

Online-ID: 1071/1323, Tel: 01/5326533 0

1120 Wien, Wohnung mit Loggia: Die

Wohnung befindet sich in der Nähe des

Schlosses Hetzendorf, in sehr guter Wohnlage.

Sehr gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung.

Wfl: 70 m 2 , Zi: 3, KP: €

188.000,–. Mag. Schulmeister KEG, Online-

ID: 247, Tel: 01/734 44 06

1120 Wien, helles Neubaueigentum, WZ,

SZ, KZ, Küche, VZ, Bad, WC, Gasetagenheizung,

guter Gesamtzustand. Wfl: 48 m 2 , Zi:

2, KP: € 82.000,–. Ing. Wiesler Real OEG,

Online-ID: 6961, Tel: 01/817 81 91

1120 Wien, sehr schöne eingeteilte 3-Zi-

Wohnung im 5. Liftstock in der Nähe der

Meidlinger Einkaufsstraße und damit der

U6 und U4, S-Bahn und dem Schloß

Schönbrunn. Wfl: 80 m 2 , Zi: 3, KP: €

149.900,–. Groß und Klein Immobilien Immobilienberatung,

Online-ID: 209523, Tel:

0650/55 55 147

1130 Wien, ORF-Nähe: Luxuswohnungen –

Bestlage in revitalisierter Villa, nur 3 Wohneinheiten.

Diese Wohnung besticht durch

die gute Raumaufteilung und die luxuriöse

Ausstattung.Viel Glas und hohe, große Fenster

lassen Licht und Sonne herein. Wfl:

169 m 2 , Zi: 4, KP: € 585.000,–. MAK Immobilienvermittlung

Ges.m.b.H, Online-ID:

138/00124, Telefon: 01/313 09-54

1130 Wien, DG-Wohnung! Hochlage Speising:

Sehr helle Wohnung mit wunderschöner

Terrasse und ruhigen Fenstern zum

grünen Innenhof hin. Wfl: 60 m 2 , Zi: 1, KP:

€ 99.000,–. Johanna Bauer Realitäten, Online-ID:

2011/942, Tel: 01/7265634

1130 Wien, genießen Sie diese niveauvolle

Wohnung mit großem Wohnsalon, 4 SZ,

2 Bäder und Ihrem eigenen Garten, sowie

2 Garagen. Hochwertig ausgestattet und

großzügig angelegt. Sauna, Wärmekabine

und Fitness im Haus. Wfl: 323 m 2 , Zi: 10,

KP: € 1.530.000,–. Lind Immobilien KEG,

Online-ID: 147/01672, Tel: 01/526 26 36

1130 Wien, Luxusgartentraum mit Pool

nächst Schönbrunn. Wfl: 170 m 2 , Zi: 5, KP:

€ 890.000,–.YES-Immo, Online-ID:YESIM-

MO-253, Tel: 0676/91 71 539

1130 Wien, tolle 2-Zi-Wohnung in einem

gepflegten Neubau.VR, Küche, Bad,WC, SZ

und VZ. Kellerabteil, Terrasse/Balkon oder

Garten und Garagenplatz. Wfl: 42 m 2 , Zi: 2,

KP: € 180.000,–. Janauer & Göllner Immobilien

GmbH, Online-ID: 0060, Tel:

01/890 26 71

1140 Wien,Astgasse: 71 m 2 Dachwohnung

+ Terrasse (Top16) – vor Baubeginn. Wfl:

71 m 2 , Zi: 2, KP: € 225.000,–. TICON Immobilien

Gmbh, Online-ID: 111416, Tel:

0664/122 5 007

1140 Wien, neuwertige, ruhige 3-Zi-Wohnung,

2. Liftstock, BJ 1993. überzeugt

durch seine Raumaufteilung und die vorhandene

Ausstattung. Wfl: 91 m 2 , Zi: 3, KP:

€ 190.000,–. atHome ImmobilienvermittlungsgesmbH,

Online-ID: PH1140DHS, Tel:

0810/10-10-70

1140 Wien, Dachterrassenwohnung in der

Linzerstr. Zwei Zimmer, einem 40 m 2 großen

WZ, Bad mit Wanne, WC extra, 40 m 2

große, südlage, Terrasse. Klimaanlage,

schöne Aussicht. Wfl: 90 m 2 , Zi: 3, KP: €

230.000,–. Immobilien Mörtl GesmbH, Online-ID:

245750, Tel: 0664/5029949

1150 Wien, Nähe Schönbrunn! Sehr gepflegte

Eigentumswohnung in sehr ruhiger

Lage mit Ausblick auf einen Park. Wfl:

68 m 2 , Zi: 3, KP: € 145.040,–. IMMOTREU

Immobilien GmbH, Online-ID: 1297ST3031,

Tel: 01/7748858

1150 Wien, Nähe U4, Schönbrunn Winkelmannstr.

DG-Eigentum mit Traumaussicht.

Wfl: 103 m 2 , Zi: 5, KP: € 205.040,–. GML

Immobilien, Online-ID: M5611191

1160 Wien, Nähe Veronikag., 10 Min. zur

City.Wfl: 64 m 2 , Zi: 2, KP: € 112.000,–. Bau

Liegenschaftsvermittlung G.m.b.H., Online-

ID: 1070/1683, Tel: 01/4060208

1160 Wien, Koppstr.: Sonnige, praktische

und schön modernisierte Altbauwohnung,

herrlich große Wohnküche, Bad mit Dusche

und Wanne, Grünblick, gute Verkehrsanbindung,

U-Bahn. Wfl: 80 m 2 , Zi: 3, KP: €

130.000,–. Lind Immobilien KEG,Online-ID:

147/01756, Tel: 01/526 26 36

1160 Wien, Dachterrassenwohnung auf

der Schmelz. Die helle, gepflegte Wohnung

befindet sich in einem Wohnhaus in der Nähe

der Sportuniversität Schmelz im fünften

Stock (DG). Wfl: 92 m 2 , Zi: 3, KP: €

215.000,–. Rudi Dräxler Immobilientreuhand

GesmbH & Co Verwaltungs KEG, Online-ID:

2258/572, Tel: 01/5774434

1170 Wien, Alszeile: Toprenovierte kleine

2-Zi-Wohnung mit Balkon. Diese Liegenschaft

besitzt einen attraktiven Grundriß in

guter und ruhiger Lage des 17. Bezirkes.

Wfl: 40 m 2 , KP: € 100.000,–. Adalbert Kubicek

Immobilien GmbH, Online-ID:

19/4116, Tel: 01/77 47 437

1170 Wien, absolut ruhige und helle DG-

Maisonette mit Terrasse. Derzeit entstehen

im Zuge der Revitalisierung eines Alt Wiener

Zinshauses, mehrere DG-Maisonettewohnungen

mit unterschiedlicher Größe.

Wfl: 67 m 2 , Zi: 3, KP: € 186.000,–. atHome

ImmobilienvermittlungsgesmbH, Online-ID:

PH1170DGW2, Tel: 0810/10-10-70

1180 Wien, Nähe Kreuzgasse: Die Eigentumswohnung

besteht aus Vorraum, Garderobenraum,

Bad, WC, Küchenteil mit gemütlichem

Essplatz, Wohnschlafraum und

ist sofort beziehbar. Natürlich sind auch ein

Kellerabteil, Waschküche und ein Fahrradraum

vorhanden. Wfl: 38 m 2 , Zi: 1, KP:

€ 65.000,–. Adalbert Kubicek Immobilien

GmbH, Online-ID: 19/4191, Telefon: 01/

77 47 437

1180 Wien, Pötzleinsdorf: Wohntraum,

83 m 2 , gartenseitige Terrassenwohnung.

Dieses Luxus-Appartement liegt rein gartenseitig

im letzten Liftstock.Wfl: 83 m 2 , Zi:

2, KP: € 395.000,–. Elisabeth Drössler

Immobilien, Online-ID: 193225, Tel:

0676/6943930

1180 Wien, Herbeckstraße: Exklusive

Dachwohnung. Zentrumsnahe Lage mit optimaler

Verkehrsanbindung und sehr guter

Infrastruktur in Gersthof. Wfl: 94 m 2 , Zi: 4,

KP: E 257.000,–. Klein & Partner Immobilien

GmbH, Online-ID: 306/00061, Telefon:

01 877 2222

1180 Wien, Luxus-DG-Ausbau in bester

Lage! Sehr schönes, gepflegtes Jugendstilhaus,

5. Liftstock, Garagenplätze vorhanden!

Durch Zusammenlegung können

einzelne Wohnungen nach Wunsch auch

vergrößert werden bis max. 180 m 2 . Mitgestaltung

noch möglich. Wfl: 101 m 2 , Zi: 2,

KP: € 381.500,–. ImmoQudrat, Online-ID:

2222/765, Tel: 01/533 56 46

1190 Wien, südseitige Terrassenwohnung

im Dachgeschoss. Es gelangt eine sonnige

Dachwohnung mit Terrasse und in guter

Lage (Oberdöbling) zum Verkauf. 4. Liftstock,

sehr hell und sonnig.Wfl: 106 m 2 , Zi:

4, KP: € 256.000,–. ALTSTADTREAL Hausverwaltungs-

und Immobilienvermittlungsges.m.b.H.,

Online-ID: M5687411, Telefon:

533 67 60/10


1190 Wien, Luxus-Eigentumswohnung.

150 m 2 Eigentumswohnung im letzten

Stockwerk mit exklusiver Luxusausstattung.

Ruhige Toplage.Wfl: 150 m 2 , Zi: 3, KP:

€ 1.000.000,–. Immo Appler KEG, Online-

ID: appler150841, Tel: 0650/4051163

1190 Wien, entzückende DG-Wohnung

liegt in der Nähe des Hugo-Wolf-Parks, Ruhelage,

beste Infrastruktur. Das Haus wurde

erst kürzlich fertiggestellt, die Wohnung

ist ein Erstbezug & mit modernsten Materialien.

Wfl: 60 m 2 , Zi: 2, KP: € 160.000,–.

Klein & Partner Immobilien GmbH, Online-

ID: 306/00072, Tel: 01/877 2222

1190 Wien, in einer sehr verkehrsgünstigen

Lage liegt diese familienfreundliche 3-

Zi-Wohnung mit Loggia. Wfl: 88 m 2 , KP: €

188.000,–. Noblesse Real, Online-ID:

M5613871, Tel: 0676/925 22 22

1200 Wien, Romanogasse: 3. Liftstock ineinem

gepflegten Altbauhaus. Wohnsalon

mit angeschlossener Küche, SZ, Kabinett,

Bad mit Eckwanne, WC. Wfl: 65 m 2 , KP: €

129.000,–. Immoservice Ltd., Online-ID:

243124, Tel: 01/526 20 53 12

1200 Wien, Wohnung im 1. Stock, Innenhofruhelage,

zentraler VR mit integrierter

Küche, Kabinett, Bad/WC mit Waschmaschinenanschluss,

und einen großen Wohnraum.

Wfl: 46 m 2 , Zi: 2, KP: € 59.900,–.

OPERNREAL ImmobilienvermittlungsGmbH,

Online-ID: M5688009, Tel: 01/532 26 35

1200 Wien, reizendes Penthouse mit sensationellen

Terrassen und Wienblick. Anbindung

an das öffentliche Verkehrsnetz

durch die Linie U6 sowie der Schnellbahn

und den Buslinien (11A, 5A). Wfl: 98 m 2 , Zi:

3, KP: € 249.000,–. YES-Immo, Online-ID:

YESIMMO-251, Tel: 01/890 34 78

1210 Wien, Pragerstr.: Schön renovierte 3-

Zi-Wohnung, Küche und begehbarer

Schrankraum,1. Stock.Wfl: 55 m 2 , Zi: 3, KP:

€ 95.000,–. G&E Immobilien, Online-ID:

M5690005, Tel: 0676/4153490

1210 Wien, Schwarzlackenau: Herrliche

Aussicht auf die Wiener Hausberge und die

Grünoase vor der Tür! Durch die Nähe zur

Donau bietet sich hier für Ihre Freizeit ein

echtes Erholungsgebiet. Verkehrsanbindungen

wie Bus- und Straßenbahnlinien

liegen in Gehweite. Wohnfläche: 80 m 2 ,

Zimmer: 3, Kaufpreis: € 179.000,–. Lind

Immobilien KEG, Online-ID: 147/01695,

Tel: 01/526 26 36

1220 Wien, Donaustadtstraße 3: Dachterrassenwohnung

Nähe UNO- City, SMZ- Ost,

Donauzentrum, 3 Zimmer, Einbauküche,

Bad mit Wanne, WC, Abstellraum. Große

Dachterrasse (34 m 2 ) die über eine Wendeltreppe

zu begehen ist, dazu ein PKW-

Gragenplatz im Eigentum. Wohnfläche:

66 m 2 , Zimmer: 3, Kaufpreis: € 172.000,–.

Mag. Schulmeister KEG, Online-ID: 285,Tel:

01/734 44 06

1230 Wien, helle Neubaumaisonette in

grüner, ruhiger Lage, Wohnzimmer mit offener

Küche, Schlafzimmer, KZ,Arbeitszimmer,Vorzimmer,

Bad,WC,Abstellraum, Balkon,

Terrasse, kleine Gartenfläche. Wfl:

120 m 2 , Zi: 4, KP: € 260.000,–. Ing. Wiesler

Real OEG, Online-ID: 6959, Telefon:

01/817 81 91

1230 Wien, Atzgersdorf: Helle und sehr

schöne Loggiawohnung mit guter Ausstattung.

Alle Räume zentral begehbar. Wfl:

59 m 2 , Zi: 2, KP: € 145.000,–. REAL CON-

SULT Immobilientreuhand, Online-ID:

2374/339, Tel: 01/897 13 13 17

HÄUSER

Wien

1120 Wien, Wohn- und Geschäftshaus mit

guter Infrastruktur: 1954 in Massivbauweise

errichtet, besteht aus EG, 2 OG und

Keller. Aufstockung des Dachgeschoßausbaues

möglich. Hofeinfahrt. Wfl: 713 m 2 ,

Gfl: 420 m 2 , KP: € 679.000,–. Bau Liegenschaftsvermittlung

Gesellschaft m.b.H., Online-ID:

1070/1576, Tel: 01/4060208

1130 Wien, Reihenhaus in Grünruhelage,

nur 2 Gehminuten von den Buslinien 54B

und 55B entfernt. Schöner Grün-Wienblick.

Wfl: 200 m 2 , Zi: 5, KP: € 485.000,–. Janauer

& Göllner Immobilien GmbH, Online-

ID: 0159, Tel: 01/890 26 71

1130 Wien, Hietzing, Stilvilla in Toplage. Die

Villa eignet sich nach einer Generalsanierung

hervorragend als Familienwohnsitz.

Wfl: 380 m 2 , Gfl: 962 m 2 , Zi: 9, KP: €

2.700.000,–. Dr. Eugen Otto GmbH, Online-

ID: 10/5255, Tel: 01/512 77 77

1130 Wien, top-renoviertes EFH in Grünruhelage.

Nähe zur Hermesvilla/Lainzer Tiergarten.

Großes und helles Wohnzimmer mit

integrierter Küche.Wfl: 180 m 2 , Gfl: 650 m 2 ,

Zi: 3, KP: € 660.000,–. atHome ImmobilienvermittlungsgesmbH,

Online-ID:

SS1130HER, Tel: 0810/10 10-70

Wohnen

1130 Wien, Hietzing – Familienhaus mit

Panoramblick und Ganztagssonne. Durch

die erhöhte Lage ist es ruhig, sonnig und

gewährt zahlreiche schöne Ausblicke. Der

jetzige Eigentümer hat das Haus bereits für

eine stilmäßige und gestalterische Adaptierung

vorbereitet. Wohnfläche: 146 m 2 ,

Grundfläche: 477 m 2 , Zimmer: 4, KP: €

695.000,–. Herzog Immobilien, Online-ID:

O2100017596, Tel: 0316/326084

1140 Wien, Familienreihenhaus, Stadtgrenze

Wien beim Auhofcenter, mit

Süd/Westausrichtung.Wohnfläche: 160 m 2 ,

Grundfläche: 160 m 2 , Zimmer: 6, Kaufpreis:

€ 339.000,–. CAD REALSERVICE GMBH,

Online-ID: 41140, Tel: 01/5851610-0

1140 Wien, Erkerwohnhaus bestehend

aus WZ, Wohnküche mit Hauswirtschaftsraum,

WC, SZ mit AR, 2 KZ, schönes Badezimmer.

Schlüsselfertig (bis auf Küche),

Gasetagenheizung. Wohnfläche: 111 m 2 ,

Grundfläche: 425 m 2 , Zi: 5, KP: €

338.000,–. Groß und Klein Immobilien Immobilienberatung,

Online-ID: 743117, Tel:

0650/55 55 147

1140 Wien, Neubauarchitektenvilla in bester

Lage am Fuße des Wolfersberges mit

herrlichem Fernblick. Topausstattung z.B.

Hallenbad, Luxusbäder. Bei Bodenbelägen,

Bäderdesign und teilweise bei der Raumaufteilung

kann noch mitgesprochen werden.

Wfl: 250 m 2 , Gfl: 280 m 2 , Zi: 6, KP: €

480.000,–. ImmoQudrat, Online-ID:

2222/857, Tel: 01/533 56 46

NEU: fertig Herbst 2008 Der Sonnenplatz im 23. Bezirk

Einzelhäuser mit Garten

ca. 130 m 2 mit oder ohne Keller

ab 360.000,– €

FLAIR Village

… endlich zu Hause!

Tel: 01/662 73 72

www.flair.co.at

wohnen@flair.co.at

Wohnungen mit Terrasse/Garten

58 bis 166 m 2 – alle Größen, mit Lift

ab 145.000,– €

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

47


ANGEBOTE Wohnen

1160 Wien, sympathisches & gut proportioniertes

Reihenhaus mit sonniger Terrasse

& uneinsehbarerm Garten. Bj 1995,

zweistöckig. Wohnfläche: 95 m 2 , Grundfläche:

250 m 2 , Zi: 3, KP: € 325.000,–. Fidelitas

Immobilien- und Finanzierungsservice

GmbH, Online-ID: 1071/1157, Tel:

01/5326533 0

1160 Wien, Architektenvilla nahe Wilhelminenberg,

Sandleitengasse unweit des

Kongressparks.Wfl: 150 m 2 , Gfl: 750 m 2 , Zi:

6, KP: € 579.000,–. Bau Liegenschaftsvermittlung

Gesellschaft m.b.H., Online-ID:

1070/1730, Tel: 01/4060208

1170 Wien, sehr exklusive Südhanglage

am Schafberg: Keller, EG: 81,65 m 2 , 1.OG:

82,72 m 2 , DG: 77,88 m 2 , Balkone: ca.

18,60 m 2 ; Terrasse: 48 m 2 und kleiner Garten.Wfl:

300 m 2 , KP: € 1.100.000,–. Prime

Invest, Online-ID: 226, Tel: 01/890 43 43

1190 Wien, Nußdorf: renovierungsbedürftiges

Winzerhaus mit Innenhof, Dachgeschoß

ausbaubar. Dieses im Herzen Nußdorfs

befindliche, charmante Winzerhaus

mit kleinem Innenhof (ca. 132 m 2 ) wurde

im 16. Jahrhundert erbaut. Grundfläche:

475 m 2 , KP: € 600.000,–. Elisabeth Drössler

Immobilien, Online-ID: 226235, Tel:

0676/6943930

1190 Wien, herrliche Altbauvilla in Bestlage!

Im Jahre 1880 wurde dieses Gebäude

vom Architekten Karl Schuller errichtet.

Vorraum mit offenem Marmor-Kamin, übergehend

in einen Wohnraum. Wfl: 350 m 2 ,

Gfl: 929 m 2 , Zi: 10, KP: € 2.500.000,–.

Spiegelfeld Immoiblien GmbH, Online-ID:

17/494, Tel: 01/513 23 13 0

1190 Wien, Reihenhaus in Wohnungseigentum

wurde in der 70er Jahren gebaut.

Das Haus besteht aus zwei Ebenen und

15 m 2 Südterrasse. Die erste Ebene des

Hauses besteht aus Wohn/Essbereich mit

offenem Kamin.Wfl: 192 m 2 , Gfl: 100 m 2 , Zi:

4, KP: € 445.000,–. Noblesse Real, Online-

ID: M5684554, Tel: 0676/925 22 22

Wohnen in der Stadt und doch im Grünen

48 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

1210 Wien, Nähe Donauinsel/Schwarzlackenau,

1936 in massiver Ziegelbauweise

errchtet, teilunterkellert. Vorraum, WZ, Küche,

Fliesenbad mit Dusche, separates WC,

beheizte Veranda. Wfl: 100 m 2 , Gfl: 473 m 2 ,

Zi: 3, KP: € 250.000,–. ALTSTADTREAL

Hausverwaltungs- und Immobilienvermittlungsges.m.b.H.,

Online-ID: M5647384,Telefon:

01/533 67 60-11

1210 Wien, Designerhaus mit Wellnessbereich.

Verwendetes Material: Glas, Beton

und Stahl, Parkett. Ausstattung: Solarenergie,

Alarmanlage, Klimaanlage (in den SZ),

Fußbodenheizung. Sanitärgegenstände von

Philipp Stark.Wfl: 360 m 2 , Gfl: 431 m 2 , Zi: 5,

KP: € 900.000,–. HHI, Online-ID:

1180/16181, Tel: 01/994 91 92

1210 Wien, Haus Baujahr 1990 auf einem

992 m 2 großen Stifts-Pachtgrund. Das Objekt

gliedert sich in Vorzimmer, Küche, WC

und großen Wohnsalon (Ess- und Wohnbereich).

Wfl: 129 m 2 , Zi: 4, KP: € 299.000,–.

Adalbert Kubicek Immobilien GmbH, Online-ID:

19/3954, Tel: 01/77 47 437

1220 Wien, sehr gepflegtes Eckreihenhaus

in Ruhelage, Baujahr 1985, beziehbar Mai

2008, Küche, 2 Bäder, Nebenräume, Wohnkeller

ca. 60 m 2 mit Wohnstüberl & Sauna,

Garten (ca. 270 m 2 ) mit Schwimmbecken/

Gegenstromanlage,Wfl: 120 m 2 , Gfl: 276 m 2 ,

Zi: 5, KP: 298.000,–. Adalbert Kubicek Immobilien

GmbH, Online-ID: 19/4188, Tel:

01/77 47 437

Exklusive Eigentumswohnungen

in der oberen Stadt,

nähe Stift Klosterneuburg.

In der derzeitigen Bauphase

Mitgestaltung möglich.

Direkt vom Bauträger.

Telefon: 0664/391 30 54

e-Mail: bukac.gerhard@aon.at

www.immobiliengmbh.at

1220 Wien, Reihenhaus Esslinger Furt:Absolut

neuwertig, in Massivbauweise mit

kleinem Eigengarten und Eigentumsparkplatz

in der Wiethestrasse, Bj 2003, aus familiären

Gründen angeboten. Sofort bezugsfertig,

vom Eigentümer teuer und liebevoll

ausgestattet. Wfl: 132 m 2 , Gfl:

150 m 2 , Zi: 4, KP: € 349.000,–. Mag.

Schulmeister KEG, Online-ID: 240, Tel:

01/734 44 06

1220 Wien, Achtung Fischer und Badefreunde:

2-geschoßiges Haus auf einem

Eckgrundstück in guter Lage mit Terrasse

und Veranda, vollunterkellert. Wfl: 130 m 2 ,

Gfl: 639 m 2 , KP: € 350.000,–. Johanna

Bauer Realitäten, Online-ID: 2011/930, Tel:

01/7265634

1230 Wien, Haus für gehobene Ansprüche:

Lass dich von meinem Äußeren bitte nicht

abschrecken, dies ist mein einziger Schönheitsfehler.

Ich würde noch eine neue Fassade

benötigen, aber mein Innenleben ist

wirklich vom Feinsten. Romantischer, gepflegten

Garten mit beheiztem Pool. Wfl:

134 m 2 , Gfl: 360 m 2 , Zi: 3, KP: € 395.000,–.

Pegasus Immobilien GmbH, Online-ID:

O2100018724, Tel: 01/278 13 38

1230 Wien, Luxus-Villa mit Fernblick Nähe

Mauer, inmitten von Weingärten mit herrlichem

Fernblick, vor ca. 7 Jahren generalsaniert,

wird teilmöbliert abgegeben. Wfl:

500 m 2 , Gfl: 3.400 m 2 , Zi: 8, KP: €

1.500.000,–. Weinblatt Oppel Immobilien,

Online-ID: M5523192,Tel: 0664/531 60 42

HÄUSER


3021 Pressbaum, diese atemberaubende

Villa mit herrlicher Fassade wurde von Theophil

Edvard Freiherr v. Hansen 1870 erbaut.

Der neue Eigentümer erwirbt hier ein

Stück Kulturarchitektur in hervorragendem

Zustand! Wfl: 650 m 2 , Gfl: 5.464 m 2 , Zi: 12,

KP: € 3.000.000,–. Schuster Immobilientreuhand

- BauConsulting GmbH, Online-ID:

821/02014, Tel: 0316/7790

2100 Korneuburg, Reihenhaus am Rand

von Korneuburg. Dieses Reihenhaus verfügt

über ein zentrales Vorzimmer von dem man

in den L-förmigen Wohnbereich gelangt.

Wfl: 163 m 2 , Gfl: 389 m 2 , Zi: 4, KP: €

309.000,–. atHome ImmobilienvermittlungsgesmbH,

Online-ID: NE2100WS, Tel:

0810/10-10-70

2102 Bisamberg, extravagantes EFH in Bisamberg

(Nähe Korneuburg). Das Grundstück

liegt bereits im aufsteigenden Geläde

des Bisambergs in herrlicher Grünruhelage.

Wfl: 326 m 2 , Gfl: 326 m 2 , KP: €

520.000,–. YES-Immo, Online-ID: YESIM-

MO-192, Tel: 0699/111 76 303

2102 Bisamberg, 3 Neubau-EFH in absoluter

Ruhelage. Wfl: 120 m 2 , Gartenanteil

zwischen 90 m 2 und 179 m 2 . 5 Zi, Diele, Küche,

Technikraum, Ankleideraum, Bad mit

WC, WC extra, jedes Haus verfügt über 2

Autoabstellplätze und eine Terrasse. KP: €

275.000,–. GML Immobilien, Online-ID:

M5616735, Tel: 01/4859943

2102 Bisamberg, Familienidylle: Haus-

Rohbau am Fuße des Bisamberges. Die Liegenschaft

steht kurz vor Fertigstellung und

befindet sich zwischen Langenzersdorf

und Korneuburg. Durch die Nahe Busstation

ist die Verbindung nach Wien bzw. Korneuburg

sehr gut gegeben. Wfl: 310 m 2 , Gfl:

527 m 2 , Zi: 8, KP: € 395.000,–. Immobilien.gelb

– Wien, Online-ID: 1300/955, Tel:

01/71661 403

2102 Hagenbrunn, prachtvolle Liegenschaft

inmitten der Weinberge mit tollem

Blick und in einmalig idyllischer Lage. Ca.

25 Min. von der Innenstadt entfernt, findet

man Ruhe und Natur pur, als Ausgleich zum

hektischen Stadtleben. Wfl: 357 m 2 , Gfl:

1.872 m 2 , Zi: 7, KP: € 1.990.000,–. Dr.

Eugen Otto GmbH, Online-ID: 10/3487, Tel:

01/512 77 77

2105 Oberrohrbach, Dreifamilienhaus Nähe

Korneuburg. DG-Ausbau,WC, zentral begehbar,

Straßenlage, Grünlage, Ruhelage,

Fernblick, Gasetagenheizung, Küche komplett,

bezugsfertig, Haus in gutem Zustand.

Wfl: 340 m 2 , Gfl: 340 m 2 , Zi: 9, KP: €

400.000,–. Immobilien Dr. Vospernik, Online-ID:

1042/6110900,Tel: 0664/26 30 775

2111 Kleinrötz, Traumhaus 15 km von

Wien. Top ausgestattetet in unmittelbarer

Nähe zu Wien. Zentraler VR, heller Wohnund

Essbereich, mit einem herrlichen Ausblick

in den Garten. Wfl: 190 m 2 , Gfl:

757 m 2 , Zi: 6, KP: € 470.000,–. Bischof Immobilien

Gmbh, Online-ID: 1260/700, Tel:

01/5129212

2115 Ernstbrunn, Herrenhaus mit Pferdestall

u. Bauernhaus im Herzen des idyllischen

Weinviertels befindet sich diese

prachtvolle Villa, die allerhöchsten Ansprüchen

genügt. Wfl: 756 m 2 , Gfl: 5.265 m 2 ,

KP: € 950.000,–. Dr. Eugen Otto GmbH,

Online-ID: 10/5225, Tel: 01/512 77 77


FREIWILLIGE IMMOBILIENAUKTIONEN

Obj.: 4088

Klosterneuburg, Villa mit großzügiger Wohnhalle,

Schwimmhalle, Sauna, Doppelgarage,

Parkgarten und herrlichem Fernblick.

2201 Königsbrunn, Bj 1995, Doppelhaushälfte

mit kleinem ca. 141 m 2 gepflegten

Garten. Sackgasse, in ruhiger Lage mit angrenzenden

Weingärten und Feldern. Wfl:

135 m 2 , Gfl: 198 m 2 , Zi: 5, KP: € 263.000,–.

Noblesse Real, Online-ID: M5611460, Tel:

0676/925 22 22

2201 Seyring, Doppelhaus in Grünruhelage,

Bj.1997, Fußbodenheizung, Wannenbad,

extra Bad mit Dusche, WC, Einbauküche,

Sat-TV, Terrasse, Garten, Vollkeller,

Autoabstellplatz. Wfl: 111 m 2 , Gfl: 320 m 2 ,

Zi: 4, KP: € 270.000,–. G&E Immobilien,

Online-ID: M5689609, Tel: 01/5321070

2201 Gerasdorf, exklusives Zweifamilienhaus

vor den Toren Wiens. Die Liegenschaft

verfügt über einen großen gepflegten Garten

und Terrasse. Wfl: 329 m 2 , Gfl: 815 m 2 ,

Zi: 6, KP: € 599.000,–. Mag. Schulmeister

KEG, Online-ID: 229, Tel: 01/734 44 06

2325 Velm, Luxushaus am See mit einer

wunderbaren Aussicht. Wfl: 240 m 2 , Gfl:

800 m 2 , Zi: 5, KP: € 590.000,–. Immoshop,

Online-ID: 1504/623, Tel: 01/7745737

2325 Pellendorf, verkehrsgünstig gelegenes

EFH im Süden von Wien auf einem

900 m 2 -Grundstück. 1990 generalsaniertes

Vorstadthaus (Dachgeschoß neu). Wfl:

230 m 2 , Zi: 5, KP: € 360.000,–. atHome ImmobilienvermittlungsgesmbH,

Online-ID:

MS2325FZG, Tel: 0810/10-10-70

2331 Vösendorf, wunderschöne Doppelhaushälfte

auf 221 m 2 Eigengrund. Das Fertigteilhaus

wurde im Jahre 1999 erbaut

und besteht aus Keller (Schlafzimmer, Abstellraum

und Bad), EG (Wohnzimmer, Küche)

und DG (Schlafzimmer, Bad). Wfl:

70 m 2 , Zi: 2, KP: € 185.000,–. Royal Trust

Realitäten GmbH, Online-ID: 3662, Tel:

0664/38 35 783

2340 Mödling, Geschäftshaus in Mödlinger

Frequenzlage. Direkt neben der frequentierten

Schnellbahnstation und an der

Hauptstraße gelegen, befindet sich dieses

Geschäftshaus, welches über 4 Geschäftslokale

verfügt.Wfl: 570 m 2 , Gfl: 919 m 2 , KP:

€ 480.000,–. Bau Liegenschaftsvermittlung

Gesellschaft m.b.H., Online-ID:

1070/635, Tel: 01/4060208

Obj.: 4072

Hinterbrühl, sonnige Altvilla mit gepflegtem

Park, Schwimmhalle und separatem ruhigen

Baugrund.

2344 Maria Enzersdorf, schlossartige Villa

mit toskanischem Flair. Der großzügige

Bau wurde im Jahre 1990 errichtet. Wfl:

700 m 2 , Gfl: 1.537 m 2 , Zi: 8, KP: €

1.990.000,–. Noblesse Real, Online-ID:

M5684590, Tel: 0676/925 22 22

2344 Maria Enzersdorf, neu errichtete Luxusvilla

in absoluter Grünruhelage mit teilweise

Wienblick. Große Terrassen, eigene

Büroetage ev. auch als 2 Wohneinheiten

nutzbar, zentrales Stiegenhaus. Im Wohnsalon

befindet sich ein sehr schöner Kachelofen.

Wfl: 500 m 2 , Gfl: 1.104 m 2 , Zi: 11,

KP: € 990.000,–. ImmoQudrat, Online-ID:

2222/397, Tel: 01/533 56 46

2345 Brunn am Gebirge, Reihenhaus im

Grünen.Verwirklichen Sie sich Ihren Wohntraum

in dieser sehr gepflegten Reihenhaussiedlung

in absoluter Ruhelage und

trotzdem in unmittelbarer Wien-Nähe mit

einer idealen Verkehrsanbindung. Wfl:

156 m 2 , Zi: 4, KP: € 276.500,–. Klein &

Partner Immobilien GmbH, Online-ID:

306/00030, Tel: 01/877 2222

2361 Laxenburg, stilvoll wohnen. Ziegelmassiv

Häuser direkt vom Bauträger.

Adresse des Bauplatzes:Am Wassersprung

5 (bitte Bautafel beachten).Wfl: 150 m 2 , Gfl:

308 m 2 , KP: € 345.650,–. Natur-Haus-

Bauteam GesmbH, Online-ID: P5506115,

Tel: 01/804 48 71-0

2361 Laxenburg, uneinsehbares Eckreihenhaus

sucht naturliebende Familie.Auf 3

Etagen erstreckt sich eine Wfl. von ca.

190 m 2 , die Familien Platz zum Wohlfühlen

bietet. Gfl: 300 m 2 , Zi: 5, KP: € 280.000,–.

Pegasus Immobilien GmbH, Online-ID:

O2100018769, Tel: 01/278 13 38

2362 Biedermannsdorf, eine freie Doppelhaushälfte:Wfl:

145 m 2 , Gfl: 354 m 2 , KP:

€ 340.000,–. Leon Bau GmbH, Online-ID:

M5564503, Tel: 02236/89 30 83 13

2371 Hinterbrühl, heller, einladender

Wohnsalon ca. 60 m 2 mit Designer- Kamin,

2 Wintergärten, 6 Zimmer mit Parkettböden,

Komplettküche, 4 Badezimmer und

Toiletten. Für ein Leben in grüner erholsamer

Ruhelage und der Nähe zur City. Wfl:

340 m 2 , Gfl: 1.013 m 2 , KP: € 695.000,–.

Lind Immobilien KEG, Online-ID:

147/01603, Tel: 01/526 26 36

2372 Gießhübl, Eckhaus mit Südblick. Das

Haus ist in Ziegelbauweise errichtet und

bietet vor allem durch seine Randlage ein

großzügiges Ambiente. Südseitiges Grünland

und den im Eingangsbereich angrenzende

Föhrenwäder. Wfl: 127 m 2 , Gfl: 222 m 2 , Zi:

4, KP: € 343.609,–. Firmengruppe SEESTE,

Online-ID: 2371/9, Tel: 02236/865 0 68 12

2380 Perchtoldsdorf, repräsentativer Familiensitz

mit romantischem Garten im

Zentrum von Perchtoldsdorf! Das kleine

Bürgerhaus bietet im ersten Stockwerk eine

schöne, großzügig angelegte 140 m 2

Wohnung, die nur ausgemalt werden

müsste und sofort beziehbar ist. Wfl:

813 m 2 , Gfl: 813 m 2 , KP: € 730000,–.

RUSTLER Immobilientreuhand GmbH, Online-ID:

141/02417, Tel: 01/894 97 49

2384 Breitenfurt, Haus mit viel Potenzial,

Traumruhelage in Breitenfurt West! Auf dem

1.320 m 2 großen Grund befindet sich ein

pflegebedürftiges EHF.Wfl: 90 m 2 , Zi: 4, KP:

€ 275.000,–. Immotime Immobilienverwertungs

GmbH, Online-ID: 3058, Tel:

01/581 20 55

Obj.: 4128

Klosterneuburg, sonnige, ruhige moderne

Villa, mit Schwimmhalle, Parkgarten und

Fernblick.

Wohnen

2391 Kaltenleutgeben, tolles, modernes

Einfamilienhaus in absoluter Grünruhelage.

Das Haus wurde im Jahr 2001 nach den

modernsten Stand der Technik errichtet, ist

lichtdurchflutet und sehr hell nach Süden

orientiert. Sehr großer, gepflegter Garten.

Wfl: 510 m 2 , Gfl: 2.200 m 2 , Zi: 9, KP: €

2.420.000,–. Weinblatt Oppel Immobilien,

Online-ID: M5690876,Tel: 0664/531 60 42

2391 Kaltenleutgeben, EFH, Dachgeschoß

ausbaubar, Einreichpläne vorhanden, neues

Bad, neue Kunststofffenster, Gasetagenheizung,

Laminatböden.Wfl: 100 m 2 , KP: €

125.000,–. Ing. Wiesler Real OEG, Online-

ID: 6915, Tel: 01/817 81 91

2391 Kaltenleutgeben, großzügige Villa

mit Sachkenntnis gebaut, in sonniger und

absolut ruhiger Lage, 2 Terrassen, Wintergarten,

großer Wohnbereich. Wfl: 231 m 2 ,

Gfl: 799 m 2 , Zi: 8, KP: € 398.000,–. Johanna

Bauer Realitäten, Online-ID: 2011/880,

Tel: 01/7265634

2392 Sulz, aufwändig renovierte Villa mit

Park: Die Liegenschaft mit einem ca.

8.000 m 2 großen Park mit Altbaumbestand

liegt in absoluter Ruhelage und ist von außen

nicht einsehbar. In der Parkanlage befindet

sich ein großes Schwimmbiotop mit

großzügigem Liegesteg.Wfl: 500 m 2 , Zi: 10,

KP: € 3,500.000,–. Euroallianz, Online-ID:

mt1506, Tel: 01/532 15 21

2392 Sulz, Reihenhaus im Wienerwald. Das

in Ziegelbau errichtete sehr gepflegte und

sonnige Haus befindet sich in ruhiger

Wohnlage, umgeben von angrenzenden

Grünflächen.Wfl: 120 m 2 , Gfl: 283 m 2 , Zi: 4,

KP: € 210.000,–. Immobilienring GmbH,

Online-ID: 16/4545, Tel: 02236/26741 0

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

49


ANGEBOTE Wohnen

2442 Unterwaltersdorf, Balkonhaus mit

Erkerküche und hellen WZ mit eingefügten

Hauscarport! Wfl: 90 m 2 , Gfl: 599 m 2 , Zi: 4,

KP: € 197.000,–. Groß und Klein Immobilien

Immobilienberatung, Online-ID: 743-

120, Tel: 0650/55 55 147

2442 Unterwaltersdorf, schillerndes Haus

auf 1.200 m 2 großen Grundstück! Pure Lebensfreude.Wohnfläche:

151 m 2 , Zi: 6, KP:

€ 315.000,–. Groß und Klein Immobilien

Immobilienberatung, Online-ID: 74313,Tel:

0650/55 55 147

2483 Baden, Niedrigenergiehaus. Küche

mit Essplatz & Haushaltsraum, WZ 28 m 2

mit Terrassen-Ausgang. Wfl: 97 m 2 , Gfl:

600 m 2 , Zi: 4, KP: € 211.000,–. Groß und

Klein Immobilien Immobilienberatung, Online-ID:

74314, Tel: 0650/55 55 147

2483 Ebreichsdorf, gediegenes Haus in

wunderschönen Ambiente. Wfl: 150 m 2 , Zi:

5, KP: € 421.000,–. Groß und Klein Immobilien

Immobilienberatung, Online-ID: 743-

122, Tel: 0650/55 55 147

2483 Ebreichsdorf, Ziegelmassivhaus mit

Terrasse und Fernblick auf ebenem Grund

mit Pool! Garage, Bj 1992, mit nettem Vorgarten

und schön begrüntem Garten. Wfl:

200 m 2 , Gfl: 500 m 2 , Zi: 5, KP: € 237.000,–.

Opernreal Immoilienvermittlungs GmbH,

Online-ID: M5687661, Tel: 01/532 26 35

2483 Ebreichsdorf, EFH teilweise möbliert,

Grundwassernutzung für WC, Waschmaschine

und Gartenbewässerung, Dichtbetonkeller.

Optimale Raumaufteilung. Wfl:

140 m 2 , Gfl: 275 m 2 , Zi: 4, KP: € 333.000,–.

Royal Trust Realitäten GmbH, Online-ID:

3641, Tel: 0664/38 35 783

2500 Baden, Eigentum, zentral begehbar,

Neubau, Grünlage, Fernblick, Parkettböden,

Wohnküche, Küche komplett, WC, Swimmingpool,

Sauna, bezugsfertig.Wfl: 127 m 2 ,

Gfl: 127 m 2 , Zi: 3, KP: € 420.000,–. Immobilien

Dr. Vospernik, Online-ID:

1042/9011917, Tel: 0699/127 27 227

50 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

2500 Baden, Mehrfamilienhaus mit 5 Wohnungen,

bestandsfrei. Wfl: 373 m 2 , Gfl:

366 m 2 , Kaufpreis: € 390.000,–. Polke |

Partner Immobilientreuhand, Online-ID:

2005/2918, Tel:01/43 1 319 09 11 0

2500 Baden, zum Verkauf wird ein sehr

schickes Gelände angeboten, das erst vor

7 Jahren bezogen wurde. Es handelt sich

um ein Architektenhaus in solider Ziegelbauweise

errichtet, sehr hell und sonnig mit

einem herrlichen Fernblick.Wfl: 215 m 2 , Gfl:

1.458 m 2 , KP: € 1,300.000,–. Spiegelfeld

Immoiblien GmbH, Online-ID: 17/272, Tel:

01/513 23 13 0

2500 Sooss bei Baden, dieser hübsche

Bungalow liegt im Weinort Sooss in guter

Lage. Wfl: 110 m 2 , Gfl: 615 m 2 , Zi: 4, KP: €

320.000,–. Soosser Immobilien-Team, Online-ID:

M5685629, Tel: (02252/75051

2500 Baden, traumhafte Villa direkt am

wunderschönen Kurpark und 5 Gehminuten

vom Casino entfernt. Wohnfläche: 640 m 2 ,

Gfl: 1.586 m 2 , Zi: 8, KP: € 1.400.000,–. Immo

Appler KEG, Online-ID: appler154720,

Tel: 0650/4051163

2534 Alland, reizendes EFH in parkähnlichem

2.200 m 2 großen Garten, Fernblick, Bj

1977, Fliesenböden, zur Gänze möbliert, Eichenholz

- Wohnküche, Ölzentralheizung,

Garage, überdachter PKW- Abstellplatz.

Wfl: 160 m 2 , KP: € 430.000,–. G&E Immobilien,

Online-ID: M5608649, Tel:

01/5321070

3922 Großschönau, Probewohnen®

Zeitgemäßes Wohnen am eigenen Leib fühlen!

Testen Sie einige Tage ein Passivhaus im 1. Europäischen

Passivhausdorf! Für Sie stehen sechs verschiedene

Passivhäuser zur Auswahl!

Nähere Informationen und Anmeldung unter

www.probewohnen.at

oder telefonisch unter: 02815 / 77270

2540 Bad Vöslau, Herrschaftsvilla, sehr

gut erhalten. Inmitten einer Parkfläche von

5.800 m 2 , mit einer Wfl. von 450 m 2 , mit

Nebengebäuden und einer Remise. Zi: 9,

KP: € 1.200.000,–.Bischof Immobilien

Gmbh, Online-ID: 1260/674, Tel:

01/5129212

2540 Bad Vöslau, schönes EFH mit Blick

auf den Schneeberg, leichte Hanglage, geschlossene

Bauweise, sehr ruhig, EG und

OG je 60 m 2 , Kellergeschoß mit Weinstube,

WC und kleinem Gartenzimmer, Dachboden.

Gfl: 350 m 2 , Zi: 6, KP: € 275.000,–.

wissiak+partner immobilientreuhand oeg,

Online-ID: M5526850, Tel: 01/597 48 42

2542 Kottingbrunn, Doppelhaushälfte in

Grünlage, wenige Min. vom Zentrum, ziemlich

neu erschlossene Wohngegend. Wfl:

150 m 2 , Gfl: 488 m 2 , Zi: 6, KP: € 295.000,–.

First-Class Realitäten GmbH, Online-ID:

O2100018664, Tel: 0316/371718

3002 Purkersdorf, Traumvilla Nähe Zentrum.

Das Objekt zeichnet sich durch die

Verwendung von hochwertigen Materialen

sowie einer sehr guten Raumauftteilung

aus. Wfl: 480 m 2 , Gfl: 10.000 m 2 , Zi: 11,

KP: € 1.200.000,–. HHI, Online-ID:

1180/14665, Tel: 01/994 91 92

3031 Pressbaum, Ein/Zweifamilienhaus in

Ruhelage. Südlich ausgerichtetes Grundstück

am Ende einer Sackgasse, grenzt an

den unverbaubaren Liechtensteinschen

Wald. Wfl: 280 m 2 , Gfl: 1.024 m 2 , Zi: 9, KP:

€ 298.000,–. Rudi Dräxler Immobilientreuhand

GesmbH & Co Verwaltungs KEG,

Online-ID: 2258/218, Tel: 01/5774434

3032 Eichgraben, EFH mit parkähnlichem

Garten (Nordhang). Ruhe und Natur pur! VR,

Küche, SZ, WZ, WC, 3 SZ, Bad, WC. Wfl:

180 m 2 , Gfl: 3.586 m 2 , Zi: 5, KP: €

725.200,–. IMMOTREU Immobilien GmbH,

Online-ID: 1297ST2289, Tel: 01/7748858


05

www.immobilienfokus.at Foto: Vario-Haus

Juni 2007

Fertighauszentrum „Blaue Lagune” Mariahilfer Straße 84. A-1070 Wien • Info: 02236/64199 • www.blauelagune.at

FERTIGHAUS

ALLES RUND UM EUROPAS HAUPTSTADT DER FERTIGHÄUSER

Die Freiheit der Planung

Die angebotenen Fertighäuser sind nur Anhaltspunkte.

Letztendlich kann jeder sein eigenes Haus designen.

News aus der Blauen Lagune: „Financecity” + Schwerpunkt der kommenden Jahre. Den

eigenen Stil leben: Mit etwas Fantasie lässt sich mehr aus dem Fertighaus holen


FERTIGHAUS

Foto: Wolf Haus

BLAUE-LAGUNE-FERTIGHAUS-FOKUS

VON PETER MATZANETZ

Der eigene Designer sein

Nach den eigenen Wünschen

lassen sich die Häuser formen.

52 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Das Haus von der Stange ist

längst passé. Heute lässt sich

alles Mögliche einrichten. Die

Fertighäuser, wie sie in der

Blauen Lagune stehen, sind deshalb

auch nur Anhaltspunkte, wie das Heim

am Ende aussehen kann. Christian Murhammer,

Generalsekretär des Fertighausverbandes,

erklärt die Stärke des

Fertighauses bei der Planung: „Maximale

Gestaltbarkeit zu bieten ist das Ziel –

und nicht, die Hausbau-Technik neu zu

erfinden.“ Der typische Kunde nimmt

beim Musterhaus Dinge wahr, die ihm

gefallen. Ergänzt um seine eigenen Vorstellungen

ergibt das sein Wunschhaus.

Dieses mit den Möglichkeiten der Hausbaufirma

zusammenzuführen ist die

heikle Aufgabe des Beraters. „Ich hatte

schon Kunden, die mit einem Ordner

voller Bauvorschläge gekommen sind

und aus den Vorlagen eine eigene Planung

machen wollten“, weist Franz Grolig,

Bauberater bei Regnauer, auf die mitunter

unorthodoxe Vorgehensweise seiner

Kunden hin. Wie aber kratzt man in

solchen Fällen die Kurve? Durch eingehende

Beschäftigung mit den Fällen

kommen die Beratungsprofis meist auf

einen grünen Zweig. Der Generalsekretär

des Fertighausverbandes empfiehlt

den unerfahrenen Hausbauern jedenfalls,

die Planungsphase nicht zu unterschätzen:

„Es ist besonders wichtig, sich

viel Zeit zu nehmen.“

Den Bedarf klären

Im Normalfall kommt es zunächst zu

einer umfassenden Bedarfsanalyse. Die

Vorgehensweise ist da bei den diversen

Anbietern nicht allzu unterschiedlich. Im

Laufe eines Gesprächs wird erhoben, was


Das individuelle Typenhaus

gibt dem Kunden maximale

Gestaltungsmöglichkeiten in die

Hand. Wolf Haus macht es vor,

und andere Firmen in der Blauen

Lagune stehen nicht nach.

Über Geschmack lässt sich streiten.

Das eigene Haus bekommt das

Aussehen und die Form, die der

Kunde will. Varianten gibt es genug.

Den Lageplan des Grundstückes

muss man schon kennen, um aus

den Gegebenheiten ein Maximum an

Wohnlichkeit herauszuholen.

genau der Interessent braucht. Dabei versucht

der Berater gemeinsam mit dem

Kunden herauszufinden, welche Wohnbedürfnisse

dominieren. Die klärende Unterhaltung

kann recht intensiv werden und

zwei bis drei Stunden in Anspruch nehmen.

Ein guter Berater hilft, ein passendes

Anforderungsprofil zu zeichnen. Am Ende

des Tages ist dann dafür klar, wie Größenverhältnisse,

Raumaufteilung oder

etwa der Energiestandard ungefähr auszusehen

haben.

Solche Gespräche führt man natürlich

nur bei ein oder zwei favorisierten Häusern.

Davor hat der Hausbauer in spe in aller

Regel bereits ein umfassendes Studium

des grundlegenden Informationsmaterials

hinter sich. Eine Vorbereitung seitens des

Kunden schätzt Franz Grolig als sehr hilfreich

ein: „Lageplan des Grundstückes und

Details über örtliche Baubestimmungen

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

53

Foto: Elk

Foto: Wigo Haus


FERTIGHAUS

Über 300 verschiedene

Häuser ergeben sich aus

der Kombination zahlreicher

Komponenten einiger

weniger Haustypen.

Selbst vom frei geplanten

Architektenhaus gibt es

noch Varianten, abgestimmt

auf die Möglichkeiten

des Bauherrn.

In einem Beratungsgespräch

lässt sich klären,

was dem Kunden am

wichtigsten ist: eher

Praktisches oder

ausgefallene Details.

Foto: Österreichischer

Fertighausverband

54 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

„Maximale Gestaltbarkeit zu bieten ist das Ziel –

und nicht, die Hausbau-Technik neu zu erfinden.“

Christian Murhammer

Generalsekretär des Fertighausverbandes

Foto: Regnauer

Foto: Archiv Hanlo Fertighaus

Foto: HAG Fertighaus

sind wertvolle Grundinformationen. Dabei

wird von Anfang an klar, was vor Ort

sinnvoll oder möglich ist, also zum Beispiel,

welche Dachform gesetzlich erlaubt

ist.“

Mehr Individualität

Grundsätzlich versuchen die Hausbaufirmen

Möglichkeiten zu schaffen, um dem

Kunden Gestaltungsfreiräume zu bieten.

„Die Zeiten, wo man eins zu eins ein Musterhaus

nehmen musste, sind vorbei“,

bringt Christian Murhammer den gewonnenen

Spielraum bei der Planung zum

Ausdruck. Die Philosophien, was die Planung

betrifft, sind bei den einzelnen Firmen

ganz unterschiedlich. Die Anpassungsfähigkeit

kennt viele Formen. Das

Typenfertighaus lässt sich jedenfalls mit

unterschiedlichsten Bauelementen ausstatten.

Vom Dach bis zum Erker ist alles

variabel und das System um wesentliche

Merkmale erweiterbar. „Eigentlich haben

wir über dreihundert mögliche Häuser im

Programm“, rechnet Franz Grolig vor, wie

sich die Varianten als Multiplikator auswirken.

Der Kunde bekommt nach Klärung der

Bedürfnisse einen Hausplan, wo er sich

für diese oder jene Ausgestaltung des Hauses

im Groben entscheidet. Hat man sich

erst sein Haus nach eigenen Wünschen

zusammengestellt, kommt der Kostenfaktor

ins Spiel. Erst jetzt wird auf Basis

der Kundenwünsche ermittelt, was das

Traumhaus für Kosten verursacht.

Möglichkeiten maximiert

Bei Wolf Haus hat man ein Konzept entwickelt,

mit dem von Anfang an ein Maximum

an Möglichkeiten erzielt werden

kann. Beim Modell „Combino“ sind nämlich

auch die Grundrisse in der Breite vergrößerbar.

Damit ist die Freiheit in der

Planung nochmals um ein Vielfaches erweitert

worden. Joachim Pollanz, Vertriebsleiter

der Firma, spricht auch in dem

Zusammenhang nicht mehr von einem

Typenhaus, sondern vom individuellen

Typenhaus. Von den Vorteilen ist er überzeugt:

„Die Grundrissidee lässt sich besser

umsetzen und beim Verrücken der Innen-


Lust auf Frühling

Häuser für das Leben im Grünen.

LIEBEN . RATH . FESSLER

www.wolfhaus.at

Aktionsprogramm TREND

spart �uro und Cent!

HARTL HAUS Qualität

zu smarten Preisen!

HARTL HAUS GmbH www.hartlhaus.at

T +43/2849/8332-0 info@hartlhaus.at

��Saftige Frühlingsvorteile

für alle Wolf Kunden!

��Tolles Materialpaket zum

schlüsselfertigen Selbstausbau

��40 Jahre Erfahrung

über 6000 gebaute Häuser

ab ab�� 112.900,– 96.300,–

TREND TREND 146 159 S

Symbolfoto

Wolf Systembau Ges.m.b.H.

Fischerbühel 1, A-4644 Scharnstein

Tel. 07615/300-260, haus@wolfsystem.at


Foto: Huf Haus

FERTIGHAUS

Bei einem ausgefallenen Grundtyp braucht

es keine großen Einfälle des Hausbauers

mehr, um für Furore zu sorgen.

Beim Hang zu individueller Formgebung

ist die Beratung umso wichtiger. Die

Hausbauprofis wissen, was geht.

Fertighaus bedeutet lediglich, dass nicht

konventionell gebaut wird, und nicht den

Verzicht auf individuelle Lösungen.

56 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

wände und Fenster bleiben die Kosten

gleich.“ Letzteres ist hilfreich, da man

nicht gleich bei jeder Änderung neu kalkulieren

muss. Bei der Wahl der Gestaltungselemente

sind die Kunden praktisch

als Designer ihres eigenen Zuhauses gefordert.

Mit unterschiedlichen Balkonen,

Wintergärten und Grundrisstypen kann

der Planer spielen und sich das Haus auf

Papier zusammenstoppeln.

Die Freiheit der Planung ist ein Muss

„Achtzig Prozent aller Kundenwünsche

kann man mit dem Typenhaus befriedigen“,

schätzt Pollanz die Lage ein, dessen

Firma pro Jahr etwa dreihundert Häuser

in Österreich baut und damit zu den größeren

Produzenten gehört. Für alle

weiterreichenden Wünsche werden Architekten

zu Rate gezogen. Damit lässt sich

dann ganz frei gestalten, wenn auch die

Wandsysteme und der Deckenaufbau beibehalten

werden. Ganz neu will man das

Rad nämlich nicht erfinden. „Im Westen

ist die Nachfrage nach freier Planung

größer“, sieht der Vertriebsleiter bei Wolf

Haus regionale Unterschiede bei seinen

Kunden.

Auch bei Weber-Haus ist die Freiheit in

der Planung ein Muss. Das Modellhaus in

der Blauen Lagune ist extra stilistisch einfach

gehalten, um nicht allzu viel vorwegzunehmen.

„Die Wünsche der Kunden

können so besser einfließen. Man kann

sowieso nicht alle Varianten darstellen.

Alles Weitere lässt sich mit individueller

Planung klären“, erklärt die Assistentin

der Vertriebsleitung, Renate Karasmanoglu

die Intention dahinter. Genau das, was

der Kunde wünscht, will man bei der Erarbeitung

eines Konzeptes frühzeitig erkennen.

„Wir stellen uns mit den Lösungsvorschlägen

möglichst zügig bei den

Kunden ein“, beschreibt Karasmanoglu die

Herangehensweise ihres Unternehmens,

eines Anbieters, der seit zehn Jahren am

Markt ist.

Individuell, nicht konventionell

Das Fertighaus ist jedenfalls mit seinem

heutigen Variantenreichtum in eine neue

Dimension der Hausplanung vorgedrun-


gen. Darum hat sich für die Pressebetreuerin

der Blauen Lagune, Silvia Gronau, das

Image auch bereits gänzlich gewandelt:

„Wir sehen das Fertighaus nicht als Gegensatz

zum individuellen Haus, sondern

zum konventionellen.“ Je individueller die

Planung wird, desto wichtiger ist eine gekonnte

Beratung.

Die einzelnen Unternehmen handhaben

unterschiedliche Vorgehensweisen.

Gibt es bei den einen vom Erstgespräch bis

zur Architektenplanung nur eine Ansprechperson,

sind andere davon überzeugt,

für jeden Schritt jeweils einen eigenen

Profi gegenüberzusetzen.

Die Vor- und Nachteile liegen auf der

Hand. Die Vertrautheit mit dem jeweiligen

Beratungsfall ist beim Universalberater

der Vorteil. Bessere fachliche Kompetenz

in jeder Projektstufe ist hingegen gegeben,

wenn die handelnden Personen jeweils

wechseln. Darum lässt sich der Kunde bei

seinem Hausfavoriten am besten gleich erzählen,

ob die Ansprechperson auch nach

der ersten Informationsphase erhalten

bleibt. •

Foto: Hartl Haus

Foto: Vario-Haus

Ihr Wohnglück braucht ein sicheres

Fundament. Wir garantieren Ihnen

Qualität, moderne Technologien und

persönliche Beratung!

Keller mit Wohnraumqualität !

Wo auch immer Sie bauen wollen, wir haben die ideale

Kellerlösung für Sie! Wir bauen moderne Keller, die funktionell,

praktisch und technisch innovativ sind. In einer Bauzeit von

nur ca. einer Woche erstellen wir Ihnen mit Fixpreisgarantie

in jeder gewünschten Ausbaustufe den garantiert druckwasserdichten

Keller mit allen technischen Durchlässen sowie

mit malerfertigen Wänden.

Die Erweiterung Ihres Wohnraumes – schnell, sauber,

preiswert und garantiert druckwasserdicht!

Lassen Sie sich von uns auf direktem Weg ein Angebot

www.dichte-trockene-keller.at/kontakt erstellen.

Kontakt:

Verkaufsleiter

Eckhard Horstmeier

0664 853 67 67

www.dichte-trockene-keller.at

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

57


Foto: Vario-Haus

BLAUE-LAGUNE-FERTIGHAUS-FOKUS

VON PETER MATZANETZ

Mehr als vier Wände und ein Dach. Mit etwas Fantasie

lässt sich mehr aus dem Fertighaus herausholen.

Das gewisse Extra

Wer mit den Elementen spielt, kann

mehr aus seinem Haus machen.

Okay, vier Wände soll es haben

und ein Dach. Schon beim

„Deckel des Hauses“ darf sich

der Bauherr allerdings bereits

Gedanken machen, welche Form er dem

Haus geben möchte. Immerhin zählt

der Fertighausknigge der Blauen Lagune

alleine acht mögliche Grundtypen für das

Dach auf. Wer fürs Gestalten des Fertighauses

zuständig ist, ist dem unabhängigen

Fertighausberater Gerhard Felser klar:

„Der Kunde bestimmt, was ihm gefällt,

und das soll auch gebaut werden.“ Von der

Verwirklichung der eigenen Vorstellungen

von Architekten hält er also wenig.

Auch beim Fertighausbauer Regnauer

orientiert man sich da am Kunden. Franz

Grolig, Planer bei diesem Unternehmen,

meint: „Wir bauen alles, was der Kunde

wünscht und was technisch möglich ist.“

58 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

Was bleibt, ist ein Bauherr in spe, der sich

einmal klar werden muss über die Form,

die sein Heim einmal haben soll. Dabei gilt

es optische Qualitäten zu beachten, aber

auch praktische Gesichtspunkte nicht außer

Acht zu lassen. Wenn man sich an diesen

zwei Punkten orientiert, kann nichts

schiefgehen.

Welche Dachform?

Das Beispiel Dach zeigt, dass die Fertighausfirmen

flexibel sind und zahlreiche

Formen angeboten werden. Vom Satteldach,

das in Europa am meisten verbreitet

ist, über das Pultdach, das immerhin

schon zehn Musterhäuser in Vösendorf

ziert, bis hin zum Tonnendach ist das Angebot

groß. Rund die Hälfte der ausgestellten

Fertig- und Blockhäuser sind mit

einem Satteldach versehen. Stilistisch ist

„Anders gebaut“ wird mit dem

gezielten Einsatz von Stilelementen.

Die Details sorgen für einen höheren

Wiedererkennungswert des eigenen

Zuhauses.

Ein Wintergarten will wohl durchdacht

sein, wenn er den Bewohnern Freude

bereiten soll. Er soll zu jeder Jahreszeit

funktionieren.


Foto: GriffnerHaus Foto: Elk

Foto: GriffnerHaus

Müssen Extras sein? Material und

Form sollen sowohl optischen als

auch praktischen Gesichtspunkten

entsprechen, dann passt es.

man mit so einem Modell auf der sicheren

Seite. Ein Haus mit Pultdach (nur eine

Dachfläche) bietet seinen Bewohnern andererseits

mehr an Modernität, aber auch

mehr Wohnfläche im Obergeschoß. Hier

steht die Andersartigkeit im Vordergrund.

Weitere Vorteile praktischer Natur tragen

zum Erfolg dieses Typs bei: Der Wohnraum

lässt sich maximieren und thermische

Vorteile ergeben sich mit der Orientierung

auf die Sonnenseite.

Das Mansarddach ist eine Spielform

zwischen den Extremen: Villencharakter

wird erzeugt und eine gute Raumnutzung

ermöglicht. Walm- bzw. Krüppelwalmdach

zählen wiederum zu den klassischen

Dachformen. Traditionsbewusste entscheiden

sich für diese Lösung. Johann

Braunsdorfer, Geschäftsführer Ost bei

Wigo, weist darauf hin, dass Unkonventionelles

beim Dach oft gar nicht möglich

ist: „Zu achtzig Prozent sind die Möglichkeiten

bei der Dachform von der Bauklasse

bestimmt.“ Der Bauherr hat sich also

dem zu beugen, was gesetzlich vorgeschrieben

ist. Bei niedrigen Bauklassen bedeutet

das, dass das Dach weit herunter

gehen muss. Flachdächer scheiden unter

diesen Umständen aus. Ohnehin bestehen

manche Hausbauer sogar auf den schiefen

Wänden, meint zumindest der Planer

Gerhard Felser: „Es gibt Menschen, die

fühlen sich unter einer Dachschräge besonders

wohl. Andere wieder wollen die

krummen Wände weghaben. Hier scheiden

sich die Geister.“

Das Gesicht des Hauses

Den Spielraum im Obergeschoß erweitern

kann man mit Dachfenstern und Gauben.

Erstere sind die günstigere und schnellere

Lösung. Gauben hingegen sind voller

Fantasie, aber komplizierter. Sie erhöhen

die Nutzbarkeit des Obergeschoßes durch

eine praktischere Belichtung. Bei entsprechender

Größe schaffen Gauben zusätzlichen

Wohnraum, bieten mit den Gaubenfenstern

einen besseren Ausblick und

sorgen für ausreichende Belichtung und

Belüftung des Dachgeschoßes.

In gestalterischer Hinsicht bieten Gauben

die Möglichkeit, die Ästhetik des Gebäudes

zu verändern. Größe, Form und

Anordnung richten sich nach der Dach-

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

FERTIGHAUS

59


Foto: GriffnerHaus

Foto: Elk

Offene Räume schaffen ein behagliches Wohnambiente

und vermitteln das Gefühl von Weite und Luftigkeit, wie

hier das Haus „O Sole Mio“ von Griffner.

„Nomen est omen“ beim hellen „White Star“ von Elk,

zumindest beim Musterhaus. Der sich verjüngende

Wintergarten macht den Charakter aus.

60 IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

form, der Dachgröße und dem Lichtbedarf.

So bieten beispielsweise Panorama-

Gauben von den Seitenfronten zusätzliche

Belichtung. Von der Ochsenaugengaube,

die mit halbrunden Fenstern dem Auge

des Ochsen gewissermaßen ähnelt, bis hin

zur Spitzgaube, die nur ein kleines Fenstereck

einfasst, sind viele Formen denkbar.

Spezielle Fälle, bei denen Dachflächenfenster

besser sind, gibt es aber auch:

wenn wenig direkter Sichtkontakt nach

draußen erwünscht ist, wie etwa beim

Badezimmer.

Klassiker Balkon

Das Gestaltungselement par excellence ist

der Balkon. Johann Braunsdorfer, der für

Wigo traditionelle und moderne Häuser

vertreibt, spielt die funktionelle Bedeutung

eines Balkons herunter: „Er ist in

erster Linie ein optischer Aufputz. Die Benützung

ist dank des Gartens eher selten.“

Eine Bereicherung ist der Balkon aber allemal

für das Haus, und wenn er nur benutzt

wird, um die Bettwäsche hinauszuhängen.

Es gibt ihn in allen möglichen

Ausführungen: Sei es als Aussparung des

Obergeschoßes, als Galerie über die ganze

Breite oder nur als Oberseite des Wintergartens.

Er kann auskragend überdacht

sein oder nur ansatzweise, was ihn entweder

betont oder lediglich als Zusatz am

Baukörper aussehen lässt. Der Klassiker

ist, wenn er giebelseitig dem Haus ein Ge-

sicht verleiht. Betont rustikal sieht es aus,

wenn der Balkon mit einer Holzgalerie

oder breitem Holzgeländer verarbeitet

und mit Pelargonien bestückt wird. Ein

modernes Haus lässt sich hingegen mit

Rohrstahl- oder schlankem Holzlattengeländer

zaubern.

Das Besondere

Die Extraelemente, mit denen man ein

wirklich besonderes Haus schaffen kann,

sind Erker und Wintergarten. Je nach

Fenstergröße gibt es da fließende Übergänge.

Für beide gilt: Raumgewinn und

eine Lichtbrücke nach außen werden geschaffen.

Für Ingenieur Braunsdorfer ist

speziell der Wintergarten damit vor allem

eines: „Er bietet Wohnraumgewinn mit

Wohlfühlfaktor. Die Natur wird ins Wohnzimmer

geholt.“

Der Wintergarten ist ein Riesenkapitel

beim Hausbau und durchaus kein reines

Gestaltungselement. Er erfüllt auch wertvolle

klimatische Funktionen im Haus, je

nachdem, ob er kalt ausgeführt wird oder

zum Haus geöffnet ist. Bauberater Felser

betont den sorgfältigen Umgang mit diesem

Bauelement: „Ein Wintergarten muss

exakt geplant sein und individuell auf das

Haus abgestimmt werden.“ Er bringt,

dank Isolierglas, jedenfalls viel Licht und

damit auch natürliche Wärme an den sonnigen

Übergangstagen und einen frostfreien

Bereich für die Pflanzen im Winter.


Lieber mit der Farbgestaltung beginnen? Die

Zuckerseite des WeberHauses (inklusive Solarpaneele)

gibt es in der Blauen Lagune zu bewundern.

Sinnvollerweise wird der Wintergarten

zumindest teilweise nach Süden orientiert.

Was nicht nur dieser für den Sommer

auf jeden Fall braucht, ist ein Sonnenschutz.

Rollos, Markisen oder Jalousien

sind zur Temperierung und Belichtungssteuerung,

aber insbesondere auch für das

Aussehen des Hauses von Bedeutung. Sie

geben der Außenansicht den letzten

Schliff. Auch die Ausführungen des Sonnenschutzes

sind mannigfaltig. Ob mit

Pergola permanent oder mit Sonnensegel

nach Bedarf beschattet wird, bleibt dem

Hausherrn überlassen. Alternativ dazu

kann man auch auf die älteste Beschattungsmöglichkeit

der Welt zurückgreifen

und einen Baum pflanzen. Der passt sich

den Jahreszeiten natürlich an: Er lässt die

Sonne durch, wenn sie am meisten gebraucht

wird, also vom Herbst bis ins

Frühjahr.

Was bei der Ansicht des Hauses mit

kleiner Ursache außerdem eine große

Wirkung erzielt, ist die Fassadengestaltung.

Mit Simsen, Dachrändern oder

Stuck lässt sich dank einfacher Stilmittel

die optische Wirkung des Heims verstärken.

Wer allerdings angesichts der vielen

Möglichkeiten, wie er das Zuhause anlegen

soll, nicht mehr weiterweiß, der fängt

am besten ganz anders an und stellt sich

gleich folgende Frage: „Welche Farbe gebe

ich dem guten Stück?“ •

Foto: WeberHaus

Foto: Novy Haus

Foto: Knauf

TIPPS FÜRS BAUEN IM KLEINGARTEN

Beratungszentrum

■ Die Firma Novy Haus, nach eigenen Angaben größter Produzent

für Kleingartenfertighäuser, hat vor Kurzem in der Donaufelderstraße

247 im 22. Bezirk eine Beratungseinrichtung geschaffen.

„Es wird schon rege davon Gebrauch gemacht“, freut

sich der Verkaufsleiter Thomas Marold. Kein Wunder, befindet

man sich doch in Nachbarschaft zu den meisten Kleingärtnern

Wiens und ist auch vom Süden gut erreichbar. Das Beratungsstudio

ist Teil der „Financecity“, die den Bauinteressenten die

ganze Vielfalt an begleitenden Dienstleistungen bietet: Experten

zu Finanzierung, Förderung, Steuerlichem, Versicherung, Notar

und Grundstücksvermittlung sind an einem Ort versammelt.

TAGUNG AM SEE

Die Fertighäusler

trafen sich

Zum Erfahrungsaustausch nutzten die Fertighausproduzenten einen Termin in

Pörtschach.

„Klein, aber

dein.“ Nach

diesem Motto

werden

Hausbauer in

Kleingärten

extra betreut.

Vom 9. bis 11. Mai kam die Fertighausbranche in Pörtschach

am Wörthersee zum 27. Fertighaus-Symposion auf Einladung

von Zulieferern (Knauf, Isover und Bramac) zusammen. Hier

wurde seitens der Produzenten über die Zukunft des Fertighauses

gesprochen. Ein Schwerpunkt, der sich für die kommenden

Jahre abzeichnet, ist das Thema „Ökologisches Bauen mit dem

Fertighaus“. Damit sollen die Chancen genutzt werden, um dem

Ökotrend in Zukunft zu entsprechen. Für den Geschäftsführer

des Fertighausverbandes, Christian Murhammer, gilt auch verstärkt

das Motto „pro-aktives Begleiten des Bauherrn“ als wichtiger

Serviceaspekt. Damit sollen die Fertighausproduzenten

auch nach der Fertigstellung der Häuser Ansprechpartner bleiben

und gegebenenfalls für Umbauten, etwa im Bereich neuer Energiesysteme,

da sein.

IMMOBILIENFOKUS I WOHNEN

Juni 2007_Nr. 5

FERTIGHAUS

61


Neuer Familiensitz?

Auf in die Blaue Lagune.

In der Blauen Lagune können Sie aus 85 Musterhäusern

Ihr Fix & Fertiges Traumhaus wählen. Und alles für den

perfekten Garten finden Sie in unserer neuen Gartenwelt.

WWW.BLAUELAGUNE.AT Europas Hauptstadt der Fertighäuser.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine