Aufrufe
vor 4 Monaten

hallo-luedinghausen_14-07-2018

Menschen & Medien: mehrteilige TV-Doku Schneckenplage: Tipps für Gärtner Wetter: Heute 25°|13° Morgen 27°|15° NORDKIRCHEN ∙ CAPELLE ∙ SÜDKIRCHEN ∙ OLFEN ∙ VINNUM ∙ SENDEN ∙ BÖSENSELL ∙ OTTMARSBOCHOLT Jeden Mittwoch und Samstag ∙ kostenlos ∙ Samstag, 14. Juli 2018 Ausgabe 56/2018 ∙ Verteilte Auflage: 25 830 www.ag­muensterland.de HALLOLÜDINGHAUSEN ∙ SEPPENRADE ∙ Trompetenvirtuose Ludwig Güttler gastiert am 7. Oktober in der St.­Laurentius­ Kirche in Senden. |Seite2 80­Kilometer­Tour am 7. August tritt der ADFC Lüdinghausen für eine flotte Tour wieder in die Pedalen. |Seite4 Rezept der Woche Ein Favorit bei den Kids: Nudeln in bunter Tomatensauce. | Essen & Trinken Kurz notiert Exkursion zum Wasserwerk LÜDINGHAUSEN. Wie funktioniert eigentlich ein Wasserwerk? Um diese Frage zu beantworten, laden das Biologische Zentrum und die Gelsenwasser AG Familien mit Kindern im Grundschulalter am Mittwoch (18. Juli, 14 bis ca. 16 Uhr) zu einer Exkursion zum Wasserwerk Haltern ein. Auf dem Weg des Wassers ­ vom Stausee bis zum Wasserhahn ­ begegnen den Teilnehmern riesige Sandkästen, ungewöhnliche Brunnen, starke Pumpen und natürlich viele lange Röhren. Treffpunkt ist der Besucherparkplatz am Wasserwerk in Haltern. Eine Anfahrtskizze ist auf der Internetseite des Biologischen Zentrums (www.biologisches­zentrum.de) hinterlegt. Am Donnerstag (9. August) wird die Besichtigung noch einmal angeboten. Anmeldungen zu der gebührenfreien Veranstaltung sind erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist (Telefon 0 25 91/4129). Viel Prominenz Neue Spielzeit der Kulturbühne Lüdinghausen |Seite 3 Foto: Herbert Schulze Sitz der Gesellschaft: Actic Fitness GmbH • Rheinwerkallee 6 • 53227 Bonn *Angebot gültig bis zum 31.07.2018 in Verbindung mit einer 12- oder 24- Monatsmitgliedschaft. Weitere Infos im Studio und auf acticfitness.de. Frisch vom Feld SAISONALES GEMÜSE vom Biolandhof aus Senden im BIOLADEN purpur von A wie Aubergine über B wie Bundmöhren und T wie Tomate bis Z wie Zucchini SENDEN · Münsterstraße 44 Eigene Parkplätze am Hintereingang Melde dich jetzt an und trainiere bis zu 2 Monate kostenlos * Actic Fitness im 4Elements • (02592) 989 00 85 • selm@acticfitness.de • www.acticfitness.de Ab sofort finden Sie uns hier: Nach dem Training ab ins Wasser? Kein Problem! Fitness, Kurse und Schwimmen - alles in einer Mitgliedschaft! Actic Fitnessistfürdichda! Vereinbarejetztdein kostenloses Probetraining. Telefon 0 25 97/69 68 26 0 www.bioladen-purpur.de Abos für BurgJazz jetzt erhältlich Die Veranstaltungsreihe BurgJazz auf Burg Vischering bietet vier hochkarätige Jazzkonzerte. Diese sind gemeinsam in einem attraktiven Jazzabo zu haben. Das Abo kostet 60 Euro (ermäßigt 51 Euro), ist auf der Burg Vischering erhältlich und kann unter Telefon 0 25 91/7 99 00 vorbestellt werden. Den Auftakt bereitet am 7. September Sebastian Studtnitzky. Ein weiteres Highlight ist der Auftritt von Andreas Schaerer mit seinem Projekt „A Novel of Anomaly“ am 21. September. Das Makiko­Hirabayashi­ Trio gastiert am 13. Oktober 2018 im Veranstaltungssaal der Burg. Den Reigen beschließt am 27. Oktober das Edgar­Knecht­ Trio. Geschichte laufend erleben Großer Burgenlauf in Lüdinghausen startet zu Ferienbeginn LÜDINGHAUSEN. Dort, wo vor Jahrhunderten Kanonenkugeln flogen, kann nun auf den Spuren der Friedensreiter gelaufen werden: Am kommenden Montag (16. Juli) um 18 Uhr werden zwei neue Laufstrecken rund um die beiden Burgen Vischering und Lüdinghausen eröffnet, die auch die vielschichtige Geschichte der Stadt „laufend“ erlebbar machen. Neu ausgeschildert ist eine 2,6 Kilometer lange Kurzstrecke, die – als Ganzjahres-Tipp – im Dunkeln durchgehend beleuchtet ist. Sie führt durch die im Zuge der Regionale 2016 gestaltete „Stadt- Landschaft“ und bietet schöne Aussichten auf die Burg Vischering und die Burg Lüdinghausen. Die längere Strecke führt über 11 Kilometer der schönsten Wege rund um Lüdinghausen – auf historischen Singletrails, entlang der Stever und durch die idyllische Münsterländer Parklandschaft. Gedacht sind die Laufstrecken nicht nur für Einheimische, sondern auch für auswärtige Gäste in der Stadt, die diese Gegend sportlich erkunden wollen. Zur Eröffnung der Strecke im Innenhof der Burg Vischering durch den Schirmherrn, Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, lädt der Kreis Coesfeld in Kooperation mit dem Kreissportbund und dem Lauftreff Lüdinghausen herzlich ein. Nach der Eröffnung besteht die Möglichkeit, die beiden Strecken mit viel Spaß und auf eigene Verantwortung ohne Zeitmessung zu erkunden. Im Anschluss an die Läufe bietet sich Gelegenheit zu Umtrunk und Imbiss auf Burg Vischering. Ein Highlight des Eröffnungslaufes ist sicherlich das an das Konzept des „Sightrunnings“ angelehnte begleitete Laufen: Mitglieder des Lauftreffs Lüdinghausen geben als Mitlaufende spannende Hintergrund- informa- tionen über die bedeutsame Geschichte der Umgebung – nicht zuletzt über die Überschreitung der ehemaligen deutsch-französischen Grenze. „Der Kreis Coesfeld ist nicht nur eine attraktive Radfahrlandschaft, sondern auch eine starke Laufregion mit vielen engagierten Lauftreffs und Vereinen“, ist sich Jens Wortmann, Geschäftsführer des Kreissportbundes, sicher – und ergänzt: „Als Mitveranstalter freut es uns besonders, dass der Kreis Coesfeld diese Initiativen zusammenbringt und mit der Eröffnung der Strecken ein großartiges Angebot für den Breitensport macht.“ Die Mitglieder des Lauftreffs Lüdinghausen haben bereits die Strecke rund um die Burg Vischering bei einem gemeinsamen Lauf getestet Foto: Kreis Coesfeld, Markus Kleymann Schuhzurichtung • Einlagen • Maßschuhe Bandagen • Kompressionsstrümpfe Friseursalon S 49,– € SToPP hunger pate werden – leben retten www.worldvision.de Zukunft für Kinder!