Plant-for-the-Planet Akademie Grußwort - Cornelsen Verlagskontor ...

cvk.de

Plant-for-the-Planet Akademie Grußwort - Cornelsen Verlagskontor ...

Grußwort

„Die beste Zeit einen Baum zu

pflanzen war vor 20 Jahren.

Die nächstbeste Zeit ist jetzt.“

Für mich und wohl für die meisten Menschen auf dieser

Erde hat diese afrikanische Weisheit eine tiefere – und

damit leider auch eine traurige – Bedeutung: Sie ist wahr!

Kinder und Jugendliche haben jedoch die Chance, die

Fehler der vorangegangenen Generationen nicht zu wiederholen.

Sie können schon heute etwas tun: gegen den

Klimawandel und damit für eine gerechtere Welt.

Für uns Erwachsene sollte es dabei eine Pflicht sein, sie

auf diesem Weg zu begleiten und zu unterstützen. Das

sind wir unserer Erde, auf der wir schließlich noch alle

leben wollen, einfach schuldig! Es geht schließlich um

die Zukunft, um unsere und vor allen Dingen die unserer

Kinder.

Plant-for-the-Planet“ ist nicht nur eine große, sondern eine

großartige Initiative von und für Schülerinnen und Schüler

auf der ganzen Welt. Es ist gut, dass wir auch in unserer

Stadt bald junge Botschafter für Klimagerechtigkeit haben

werden! Ein herzliches Dankeschön gilt daher dem Cornelsen

Verlagskontor und allen Beteiligten für Ihr Engagement.

Stop talking – start planting: Jetzt ist die (nächst)beste Zeit,

einen Baum zu pflanzen!

Pit Clausen

Oberbürgermeister

Plant-for-the-Planet

Akademie

Bielefeld

Samstag, 27. Oktober 2012

9:00 Uhr Check-In

9:30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen

10:00 Uhr Jetzt retten wir Kinder die Welt!

Vortrag eines Botschafters für

Klimagerechtigkeit

10:40 Uhr Fragen und Gespräche zum Vortrag

11:00 Uhr Pause

11:15 Uhr Das Weltspiel: Wir erleben Verteilungsgerechtigkeit

und Weltbürgertum

12:00 Uhr Mittagessen

12:30 Uhr Film: Der Mann, der Bäume pflanzte

13:00 Uhr Baum für Baum: Wir pflanzen gemeinsam!

15:00 Uhr Kuchenpause

15:15 Uhr Rhetorik-Training

in Arbeitsgruppen

16:15 Uhr World Café und Arbeit in Schulgruppen:

Wir planen erste eigene Projekte!

17:30 Uhr Abschlussveranstaltung mit Eltern,

Freunden und Interessierten: Wir präsentieren

Erwachsenen unsere Pläne und

Visionen und werden zu Botschaftern für

Klimagerechtigkeit ernannt.

18:30 Uhr Ende

Jeder Baum

steht für

Klimagerechtigkeit!

Anmeldung:

http://www.plant-for-the-planet.org/de/academy/event

Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos.

Kontakt:

Cornelsen Verlagskontor GmbH

Ansprechperson: Andreas Weise

Kammerratsheide 66, 33609 Bielefeld

andreas.weise@cvk.de

Telefon: 0521 / 9719 243

Plant-for-the-Planet

Ansprechperson: Kerstin Knuth

Lindemannstraße 13, 82327 Tutzing

kerstin.knuth@plant-for-the-planet.org

Telefon: 08808 / 93 45

Initiiert von:

Diese Akademie wird durch das Engagement der

Cornelsen Verlagskontor GmbH ermöglicht.

Veranstaltungsort:

Cornelsen Verlagskontor GmbH

Kammerratsheide 66

33609 Bielefeld

Unsere starken Partner:

Plant-for-the-Planet Foundation

Sozialbank / Konto-Nr. 200 000 / BLZ 700 20 500

IBAN: DE13700205000000200000 / BIC: BFSWDE33MUE

Einladung

zur Akademie in Bielefeld

am 27. Oktober 2012

9:00 - 18:30 Uhr

Schülerinnen und Schüler setzen sich

für weltweite Klimagerechtigkeit ein.


Reden allein stoppt das

Schmelzen der Gletscher nicht.

Die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet wurde 2007

ins Leben gerufen. Sie hat ihren Ursprung in einem

Klassenreferat des damals 9-jährigen Felix über die

Klimakrise. Bei seinen Recherchen stieß er damals

auf die 2011 verstorbene Friedensnobelpreisträgerin

Wangari Maathai aus Kenia, die 30 Millionen Bäume in

30 Jahren gepflanzt hat.

Am Ende des Referats hatte Felix die Idee, Kinder

könnten in jedem Land der Erde eine Million Bäume

pflanzen und so gemeinsam als Weltfamilie für eine

faire Zukunft kämpfen.

Lasst uns in jedem

Land der Erde eine Million

Bäume pflanzen!

Wir Kinder wissen, dass wir durch Bäumepflanzen

nicht die Welt retten können. Wenn aber Kinder auf der

ganzen Welt Bäume pflanzen, sind wir wie eine globale

Familie. Das macht uns stark! Felix, 12 Jahre

Heute machen bereits Kinder aus über 100 Ländern bei

Plant-for-the-Planet mit: Bis 2020 wollen wir in 20.000

Akademien eine Million Botschafter für Klimagerechtigkeit

in allen Ländern der Welt ausbilden.

Denn als großes Netzwerk von Weltbürgern können wir

gemeinsam viel erreichen!

Ein Moskito kann nichts gegen ein Rhinozeros ausrichten,

aber Tausende Moskitos können das Rhinozeros

dazu bringen die Richtung zu ändern. Jule, 13 Jahre

Wir freuen uns auf euch und darauf, dass ihr

auch bald als Botschafter für Klimagerechtigkeit

und Weltbürger mit dabei seid.

Bis zum 27. Oktober 2012 in Bielefeld!

Eure Botschafter für Klimagerechtigkeit

Plant-for-the-Planet

Ziele der Akademie

- Kinder lernen von Kindern: bereits

ausgebildete Botschafter begeistern

Akademie-Teilnehmer

- Sensibilisierung für

Klima- und Gerechtigkeitsproblematik

und

Begeisterung für praktische

Aktionen

- Ausbildung von Botschaftern,

die die

Vision der Klimagerechtigkeit,

des Weltbürgertums

und des Bäumepflanzens

in Schulen, Familien

und Freundeskreise

tragen

- Motivation der

Kinder, als Teil einer weltweiten

Bewegung, globale

Herausforderungen anzupacken

- Vorbereitung auf Vorträge

in Schulen und auf

Akademien

www.plant-for-the-planet.org

www.facebook.com/plantfortheplanet

Inhalte der Akademie

Klimakrise, globale Gerechtigkeit und Weltbürgertum

- Was bedeutet Klimakrise?

- Was ist Klimagerechtigkeit?

- Wie können wir als Weltfamilie globale

Probleme lösen?

- Haben Menschen im Norden und im Süden

die gleichen Chancen?

Pflanzaktion

- Warum sind Bäume so wichtig für uns?

- Wie beeinflussen Bäume die Klimakrise?

- Was braucht ein gesunder Wald?

Öffentlichkeits- und Motivationstraining

- Was kann ich selbst konkret tun, wie aktiv werden?

- Wie begeistere ich meine Freunde, meine

Schule, meine Familie?

- Wie erreiche ich, dass Zeitung, Radio oder

Fernsehen auf meine Aktionen aufmerksam werden?

- Wie organisiere ich eine Pflanzaktion?

- Wie gründe ich einen Club?

Macht mit und

meldet euch an!

- als Schüler zwischen 8 und 14 Jahren

- selbständig oder als Schulgruppe

(idealerweise 3-5 Teilnehmer pro Schule)

- gerne mit einem begleitenden Erwachsenen,

der die jungen Botschafter für Klimagerechtigkeit

unterstützt und fördert

- Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos

Felix Finkbeiner (Plant-for-the-Planet) und Thomas Fuchs (CVK)

Logistik-Profi arbeitet für die

Schülerinitiative

Die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet freut sich über

die Partnerschaft mit dem großen Bielefelder Logistikspezialisten:

Das Cornelsen Verlagskontor (CVK) hat unentgeltlich

die gesamte Logistik für die Plant-for-the-Planet

Akademien in Deutschland, Österreich und der Schweiz

übernommen.

Anfangs wurden die Büchersendungen für die Akademie-

Teilnehmer noch „händisch“ in der heimischen Garage der

Familie Finkbeiner abgewickelt. CVK sorgt jetzt für eine

deutliche Entlastung: Plant-for-the-Planet gibt lediglich

die Details zu den Veranstaltungen an CVK, das dann die

Buchpakete kommissioniert und versendet.

CVK ist einer der

deutschlandweit führenden

Full-Service-

Dienstleister im Bereich

Buch- und Warenlogistik

und einer der großen

Arbeitgeber in Bielefeld.

Das Unternehmen beschäftigt mehr als 400 Mitarbeiter

und ist Tochter der Franz Cornelsen Bildungsgruppe, die

mit den Cornelsen Schulverlagen zu einem der größten

Verlagsunternehmen und wichtigsten Bildungsanbietern

Deutschlands gehört. Jährlich bewegen die Bielefelder für

60 namhafte Verlage mehr als 1,4 Mio. Sendungen in 110

Länder.

Umweltbewusstes Handeln ist dem großen Logistik-Unternehmen

zentrales Anliegen. Bereits 2006 wurde eine

Geothermie-Anlage für die eigene Klimaregulierung als

erste ihrer Art in NRW in Betrieb genommen. Das Engagement

für Plant-for-the-Planet ist nun ein weiterer konsequenter

Schritt in Richtung Nachhaltigkeit.

Weitere Informationen unter www.cvk.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine