FCL_Matchzytig_NR1_WEB

FCLuzern

Wer nichts über Fussball-

Fieber liest, hat nichts über

zu sagen.

Freudenjubel

Die Sportresultate und Kurzanalysen finden Sie

jeweils unter luzernerzeitung.ch/liveticker oder

in unserer App. Mit aktuellen News, fundierten

Hintergrundberichten und treffsicheren Analysen

berichtet die «Luzerner Zeitung» über

den FC Luzern. Ein Grund, warum Fans etwas

zu sagen haben.

Print . Online . Mobile


VORWORT | PHILIPP STUDHALTER 3

Liebe Fans, Freundinnen und Freunde

des FC Luzern

Endlich geht es wieder los! Wir freuen uns, Sie

auch in dieser Saison wieder bei uns in der

swissporarena begrüssen zu dürfen.

Wie dies in fast jeder Sommerpause üblich ist,

hat sich auch in diesem Jahr wieder einiges

beim FC Luzern verändert. Zum einen haben

wir auf der Tribüne A neue Kamerapodeste installiert,

um die Bedürfnisse der Zuschauer, aber auch der Fernsehstationen,

noch besser abdecken zu können. Zum anderen gab es auf sportlichem

Gebiet aber auch bei der 1. Mannschaft einige Wechsel. Diese Veränderungen

innerhalb der Mannschaft gehören zum Fussball dazu – auch wenn

dies auch für uns manchmal schwer zu akzeptieren ist. Wir konnten aber

insbesondere auf den Abgang von Gerry Seoane adäquat reagieren und

dürfen mit René Weiler einen ausgesprochenen Fussballfachmann neu an

der Seitenlinie des FCL beobachten. An dieser Stelle heissen wir René nochmals

herzlich willkommen und wünschen Ihm viel Erfolg mit der Mannschaft.

Auch haben wir in den vergangenen Wochen die Planung für die 3. Qualifikationsrunde

der UEFA Europa League in Angriff genommen. Intensive

Überlegungen und Vorbereitungen sind für diese Art der Spiele wichtig,

und wir sind überzeugt, auch hier tolle Fussballfeste feiern zu können.

Als Dankeschön für die grossartige Unterstützung werden alle ABO CARD

Inhaber dieses Spiel geschenkt bekommen! Wir hoffen natürlich auf viele

zusätzliche Zuschauer, wenn wir in die europäische Saison starten.

Freuen wir uns nun auf das erste Heimspiel der Saison 2018/19 und auf

hoffentlich viele weitere Fussballfeste in Luzern.

Philipp Studhalter, Präsident


INHALT4

KADER FC LUZERN | NEUCHÂTEL XAMAX FCS 6

UNSERE MANNSCHAFT IN DER ÜBERSICHT 11

GÄSTEKOLUMNE26

RAPHAEL NUZZOLO – EIN GOALGETTER KEHRT

IN DIE SUPER LEAGUE ZURÜCK

NACHWUCHS 29

DER LUKB-NACHWUCHSSPIELER DER WOCHE

DIE FCL PARTNER 1901 32

IMPRESSUM35

KUDI ERKLÄRT’S 36

NEUCHÂTEL XAMAX – DER AUFSTEIGER MIT

GESCHICHTE UND SPANNENDEN PERSÖNLICHKEITEN

DIE SPONSOREN UND PARTNER DES FCL 39

RSL-TOTAL43

RSL-TABELLE44

RSL-SPIELPLAN46


FCL LEUEBANDI - DER offizielle

KINDERCLUB DES FC LUZERN

BIST DU UNTER 14 JAHRE ALT UND MÖCHTEST DEN FC LUZERN

HAUTNAH MITERLEBEN? DANN IST DIE FCL LEUEBANDI GENAU

DAS RICHTIGE FÜR DICH!

ANMELDEN UNTER WWW.FCL.CH/LEUEBANDI


KADERÜBERSICHT

FC LUZERN

1 DAVID ZIBUNG Torhüter 10.1.1984

14 MIRKO SALVI Torhüter 14.2.1994

22 LOÏC JACOT Torhüter 7.10.1999

3 LAZAR CIRKOVIC Verteidiger22.8.1992

4 STEFAN KNEZEVIC Verteidiger 30.10.1996

5 LUCAS ALVES Verteidiger 22.7.1992

7 CLAUDIO LUSTENBERGER Verteidiger 6.1.1987

8 OLIVIER CUSTODIO Mittelfeldspieler 10.2.1995

9 TOMI JURIC Stürmer22.7.1991

11 PASCAL SCHÜRPF Mittelfeldspieler 15.7.1989

15 MARVIN SCHULZ Mittelfeldspieler15.1.1995

17 SIMON GRETHER Verteidiger 20.5.1992

19 CHRISTIAN SCHNEUWLY Mittelfeldspieler7.2.1988

20 SHKELQIM DEMHASAJ Stürmer19.4.1996

24 RUBEN VARGAS Mittelfeldspieler5.8.1998

25 YANNICK SCHMID Verteidiger 11.5.1995

27 CHRISTIAN SCHWEGLER Verteidiger 6.6.1984

34 SILVAN SIDLER Verteidiger 7.7.1998

35 FILIP UGRINIC Mittelfeldspieler5.1.1999

36 DREN FEKA Mittelfeldspieler9.6.1997

42 IDRIZ VOCA Mittelfeldspieler15.5.1997

68 FRANCISCO RODRÍGUEZ Mittelfeldspieler14.9.1995

80 VALERIANE GVILIA Mittelfeldspieler24.5.1994


NEUCHÂTEL XAMAX FCS

1 FEDERICO NICASTRO Torhüter24.11.1981

30 LAURENT WALTHERT Torhüter30.3.1984

32 MATTHIAS MINDER Torhüter3.2.1993

3 JANICK KAMBER Verteidiger26.2.1992

4 PIETRO DI NARDO Mittelfeldspieler8.2.1990

7 THIBAULT CORBAZ Mittelfeldspieler7.1.1994

8 SAMIR RAMIZI Mittelfeldspieler24.7.1991

9 HAMED KONE Mittelfeldspieler2.11.1987

10 CHARLES-ANDRÉ DOUDIN Mittelfeldspieler12.9.1986

11 GAËTAN KARLEN Stürmer7.6.1993

12 MAX VELOSO Mittelfeldspieler27.3.1992

14 RAPHAËL NUZZOLO Stürmer5.7.1983

16 WILLIAM LE POGAM Verteidiger3.3.1993

17 GEOFFREY TRÉAND Mittelfeldspieler16.1.1986

18 TUNAHAN CICEK Stürmer12.5.1992

20 MUSTAFA SEJMENOVIC Verteidiger3.1.1986

21 DILAN QELA Mittelfeldspieler7.8.1998

23 MIKE GOMES Verteidiger19.9.1988

27 ARBENIT XHEMAJLI Verteidiger23.4.1998

28 LIRIDON MULAJ Mittelfeldspieler4.1.1999

46 MAIKEL SANTANA Verteidiger18.11.1991

55 IGOR DJURIC Verteidiger30.8.1988

88 FRÉDÉRIC NIMANI Mittelfeldspieler8.10.1988

99 KEMAL ADEMI Stürmer23.1.1996

Michel Decastel, CHEFTRAINER | Stéphane Henchoz, ASSISTENZTRAINER


ABO CARD 2018/19

ZÄME GSCHECHT SCHRIBE

UND GRATIS ANS UEL Q3 HEIMSPIEL

WWW.FCL.CH/ABO-CARD


MEIN FCL

SEIT 1901. FÜR IMMER.


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 11

1 DAVID ZIBUNG

Torhüter

10.1.1984 | Schweiz

Party-

Service

Silvia & Toni Zibung

6052 Hergiswil

14 MIRKO SALVI

Torhüter

14.2.1994 | Schweiz

22 LOÏC JACOT

Torhüter

7.10.1999 | Schweiz

3 LAZAR CIRKOVIC

Verteidiger

22.8.1992 | Serbien

4 STEFAN KNEZEVIC

Verteidiger

30.10.1996 | Schweiz

5 LUCAS ALVES

Verteidiger

22.7.1992 | Brasilien


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 12

7 CLAUDIO LUSTENBERGER

Verteidiger

6.1.1987 | Schweiz

8 OLIVIER CUSTODIO

Mittelfeldspieler

10.2.1995 | Schweiz

9 TOMI JURIC

Stürmer

22.7.1991 | Australien

Pizzeria

PIZZERIA

al Forno

KRIENS

Luzernerstrasse 27

6010 Kriens

Tel. 041 311 10 22

11 PASCAL SCHÜRPF

Mittelfeldspieler

15.7.1989 | Schweiz

15 MARVIN SCHULZ

Verteidiger

15.1.1995 | Deutschland

17 SIMON GRETHER

Mittelfeldspieler

20.5.1992 | Schweiz


Wir unterstützen

Begeisterung

und die 1. Mannschaft des FCL.

lukb.ch/sponsoring


WE LOVE THE 80‘S & 90‘S

DJ MARIO HELD

FREITAG

27. JULI 2018

CASINEUM

GRAND CASINO LUZERN

TÜRÖFFNUNG 22H I TICKETS & INFOS: RADIOPILATUS.CH

Die beste Musik.


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 15

19 CHRISTIAN SCHNEUWLY

Mittelfeldspieler

7.2.1988 | Schweiz

20 SHKELQIM DEMHASAJ

Stürmer

19.4.1996 | Schweiz

23 STEFAN WOLF

Mittelfeldspieler

20.10.1998 | Schweiz

24 RUBEN VARGAS

Stürmer

5.8.1998 | Schweiz

25 YANNICK SCHMID

Verteidiger

11.5.1995 | Schweiz

27 CHRISTIAN SCHWEGLER

Verteidiger

6.6.1984 | Schweiz


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 16

34 SILVAN SIDLER

Mittelfeldspieler

7.7.1998 | Schweiz

35 FILIP UGRINIC

Mittelfeldspieler

5.1.1999 | Serbien

36 DREN FEKA

Mittelfeldspieler

9.6.1997 | Deutschland

42 IDRIZ VOCA

Mittelfeldspieler

15.5.1997 | Schweiz

68 FRANCISCO RODRIGUEZ

Mittelfeldspieler

14.9.1995 | Schweiz

80 VALERIANE GVILIA

Mittelfeldspieler

24.05.1994 | Georgien


FC Luzern

FUSsBALL

CAMP 2018

NÄCHSTE CAMPS

CAMP 2: 6. - 10. AUGUST 2018

CAMP 3: 13. - 17. AUGUST 2018

CAMP 4: 8. - 12. OKTOBER 2018

Anmelden unteri

www.fcl.chi

Hauptsponsor Co-Sponsoren Ausrüster


Dein Leben.

Dein Sound.

Jetzt mit 20 Minuten neue Musik entdecken.

music.20min.ch


STAFF FC LUZERN 19

T RENÉ WEILER

Cheftrainer

13.9.1973 | Schweiz

CT THOMAS BINGGELI

Co-Trainer

2.7.1964 | Schweiz

CT MICHAEL SILBERBAUER

Co-Trainer

7.7.1981 | Dänemark

GT LORENZO BUCCHI

Torhütertrainer

21.11.1983 | Italien

KT CHRISTIAN SCHMIDT

Konditionstrainer

5.5.1971 | Frankreich


Weihnachten steht

bald wieder vor der Tür

Feiern Sie im schönsten

Stadion der Schweiz.

Überraschen Sie Ihre

Gäste mit einer besonderen

Location und einer

hervorragenden Küche.

Alle Informationen dazu

finden Sie unter:

www.fcl.ch/feste

Wir freuen uns auf Sie!


Erlebe mit Swisscom TV auf

Teleclub Sport alle Spiele

des FC Luzern live.

Jetzt mehr erfahren unter:

swisscom.ch/fussball


IMPRESSIONEN

SAISONERÖFFNUNG


23


Neu für die Geschicke des FCL verantwortlich –

René Weiler und Co-Trainer Thomas Binggeli


GÄSTEKOLUMNE

RAPHAEL NUZZOLO – EIN GOALGETTER KEHRT

IN DIE SUPER LEAGUE ZURÜCK

Der 35-jährige Mittelstürmer ist mit Neuchâtel Xamax zurück

in der Super League. Als Torschützenkönig der Challenge League in

der Saison 17/18 möchte er auch unseren Goalie fordern.

193 Spiele absolvierte Raphael Nuzzolo für die BSC Young Boys, bevor er

auf die Saison 16/17 zum damaligen Zweitligisten Neuchâtel Xamax wechselte.

Nuzzolo war massgeblich am Erfolg von Xamax beteiligt. Er kämpfte

mit dem ganzen Team und wurde letztendlich in der Saison 17/18 mit 26

Toren als Torschützenkönig der Challenge League ausgezeichnet. Neben

diesem persönlichen Erfolg war der Aufstieg von Neuchâtel Xamax in die

Super League für ihn der nächste grosse Schritt. Nuzzolo hat seine Karriere

in der Saison 01/02 mit dem Wechsel von der Jugend des FC Biel zu


NEUCHÂTEL XAMAS FCS 27

Neuchâtel Xamax gestartet. Dort konnte er erste Erfahrungen sammeln, und

gut zehn Jahre später folgte der Wechsel zu den BSC Young Boys. Seit der

Saison 11/12 war er ein fester Bestandteil im Team der Berner, und dies ist

nun die dritte Saison für ihn nach der Rückkehr in seine Heimat. Gerne hat er

auch Spiele seines ehemaligen Teams besucht, doch in dieser Saison wird

dies nicht möglich sein, denn durch den Aufstieg von Neuchâtel Xamax trifft

er nun direkt auf dem Feld auf seine ehemaligen Teamkollegen. Nuzzolo

freut sich zwar auf die direkten Begegnungen mit den Young Boys, ist aber

auch sehr stolz auf sein jetziges Team. Der Ligaerhalt und eine erfolgreiche

Saison in der Super League sind seine klaren Ziele mit Neuchâtel Xamax.

Wir heissen Raphaël Nuzzolo und den Aufsteiger Neuchâtel Xamax herzlich

willkommen und freuen uns auf einen spannenden Saisonstart bei uns

in der swissporarena!


DINNER & CASINO

PACKAGE

NUR CHF 79.– P.P.

Angebot und Reservation unter

www.dinner-und-casino.ch oder

unter 041 418 56 61

*Ab 18 18 Jahren J., mit mit gültigem Pass, Pass, europ. ID, ID,

Führerschein, täglich von 09 12 bis 04 Uhr.

www.grandcasinoluzern.ch


NACHWUCHS29

JULIAN HERMANN –

DER LUKB-NACHWUCHSSPIELER DER WOCHE

Julian spielte letzte Saison unter Trainer Ivan Dal Santo in der U18 Mannschaft.

Das Team schloss die Meisterschaft auf dem guten vierten Platz ab

und scheiterte in den Play-Offs im Elfmeterschiessen ganz knapp am FC

Zürich. Durch seinen Bruder Manuel, der aktuell beim FC Ebikon spielt, kam

Julian zum Fussball. Gemeinsam haben die Brüder mit Vater Baschi, ein ehemaliger

Fussballer des FC Ebikon, viel im eigenen Garten gespielt. Mit sechs

Jahren schloss er sich dem Fussballclub an und wechselte einige Zeit später

zum FC Luzern. Im Jahr 2010 erlitt Julian einen sportlichen Rückschlag,

als er sich im Training das Schienbein brach. Seit diesem einschneidenden

Erlebnis trägt Julian bei jeder Trainingseinheit seine Schienbeinschoner.

Momentan besucht Juli, wie ihn seine

Kollegen nennen, die Sportschule in Kriens

und hofft eines Tages mit dem FCL-Trikot

in der swiss porarena aufzulaufen.


NACHWUCHS30

JULIAN HERMANN

Geburtsdatum: 26.5.2001

Grösse: 175 cm

Gewicht: 68 kg

Nationalität: Schweiz

Mannschaft: U18

Nummer: 9

Position: Zentrales Mittelfeld

Beim FCL seit: 2015

Bisherige Vereine: FC Ebikon, SC Kriens

Ich über mich: Fröhlicher und aufgestellter Junge

Mein Spitzname: Juli

Mein Lieblingsessen: Döner Kebab

Meine Hobbies: Familie, Kollegen, Sport

allgemein

Mein Lieblingsspieler: Lionel Messi

Mein Traumverein: FC Barcelona

Meine Stärken auf dem Feld: Technik und

Spielübersicht

Daran muss ich noch arbeiten: An meinem

Abschluss

Der FC Luzern…: …macht Spass! Ich bin

sehr glücklich darüber, dass ich beim FCL spielen

darf und hoffe, dass ich noch lange hier spielen

kann – hoffentlich mal in der 1. Mannschaft in der

swissporarena.


www.sunshine.ch

Hol‘ dir jetzt die Sunshine Radio App!


Sport aus der Region

mit Thomas Erni

Montag,18.20 Uhr

stündlich wiederholt

Zentralschweizer Fernsehen |

| tele1.ch


LUZERNER ZEITUNG MAN OF THE MATCH 33

DIE LUZERNER ZEITUNG UND DER FCL SUCHEN

BEI JEDEM HEIMSPIEL DEN «MAN OF THE MATCH»

Jeweils aber der 80. Minute können die Fans und Zuschauer ihren Man of

the Match des FCL mit einem SMS an die Zielnummer 9292 (Kosten pro SMS

CHF 0.20) küren und tolle Preise des Presenting Partner Luzerner Zeitung

gewinnen. Die Gewinner werden anschliessend telefonisch kontaktiert. Das

Voting läuft bis zum Ende der Partie.

· Beispiel Schmid: SMS an 9292 mit Text FCL25

· Beispiel Sidler: SMS an 9292 mit Text FCL34


LUZERN · ZUG · SCHWYZ · …

News aus deiner Region

Hol dir die Nau.ch App


IMPRESSUM35

HERAUSGEBER

swissporarena events ag | Horwerstrasse 91 | 6005 Luzern

www.swissporarena.ch | www.fcl.ch | Telefon 0848 317 000

REDAKTION

Markus Krienbühl, Markus.Krienbuehl@fcl.ch

ANZEIGENVERKAUF

Daniele Dongiovanni, Daniele.Dongiovanni@fcl.ch

SATZ, PRODUKTION UND DRUCK

Engelberger Druck AG | Oberstmühle 3 | 6370 Stans | www.engelbergerdruck.ch

FOTOS

Meienberger Photos 1 | 11 | 12 | 15 | 16 | 19 | 20 | 24 | 26 | 29

AUFLAGE | COPYRIGHT

Durchschnittliche Gesamtauflage (Print und e-Paper) 6000 Exemplare / Downloads

© Copyright swissporarena events ag

Die in der Matchzytig publizierten Texte und Inserate dürfen von Dritten weder ganz noch

teilweise kopiert, bearbeitet oder sonstwie verwendet werden.

INTERNET

Auf fcl.ch und swissporarena.ch erfahren Sie alles Aktuelle über den FC Luzern und die

swissporarena.

FACEBOOK | TWITTER | GOOGLE+ | INSTAGRAM

Werden Sie Fan auf der offiziellen Facebook Seite des FC Luzern. Knapp 60 000 haben den Daumen bereits

nach oben gedrückt. Folgen Sie uns auf dem offiziellen Twitter Account des FC Luzern (@fcl_1901).

Hier erfahren Sie alles als Erste/r und das in Echtzeit. Tauchen Sie auf Google+ in die faszinierende Welt

von Google und des FC Luzern ein. Auf dem offiziellen Instagram Profil des FC Luzern zeigen wir Ihnen

Bilder der anderen Art von unserer Mannschaft. Folgen Sie uns – der Einblick lohnt sich.


KUDI ERKLÄRT’S

NEUCHÂTEL XAMAX – DER AUFSTEIGER MIT

GESCHICHTE UND SPANNENDEN PERSÖNLICHKEITEN

Neuchâtel Xamax hat es geschafft: Der Aufstieg in die Super League

ist gelungen. Wir werfen einen Blick zurück auf die Geschichte des

Vereins.

Offiziell als FC Xamax 1916 gegründet, fusionierte

der Club mit dem zweiten Verein in Neuchâtel,

dem FC Cantonal Neuchâtel. Einen ersten Abstieg

2005/2006 hatte man gut gemeistert, und bereits

2007 erfolgte der Wiederaufstieg. Doch durch den

späteren, von der damaligen Vereinsführung verursachten

Konkurs verlor Xamax 2012 die Lizenz

und stieg somit erneut ab. Der Verein brauchte lange,

um sich davon zu erholen. Es war eine schwierige

Zeit für Neuchâtel Xamax. Aber heute hat es der Club geschafft und

spielt nun wieder in der Super League. Dieser völlig verdiente Aufstieg ist

eine Bereicherung für die ganze Liga. Nicht nur, weil der Verein die Westschweiz

symbolisiert, sondern auch, weil starke Persönlichkeiten die Vereinsgeschichte

gestaltet haben.

Vor kurzem ist der ehemalige Präsident Gilbert Facchinetti im Alter von 82

Jahren verstorben. Er hat den Verein geprägt wie kein anderer und übernahm

1979 die Präsidentschaft. Als Patron und zugleich wichtigster Geldgeber

führte er den Club zu zwei Schweizer Meistertiteln 1987 und 1988, und

zudem schafften es die Neuenburger 1982 und 1986 in den Viertelfinal des

UEFA-Cup. Er verstand es, die Wirtschaft von Neuchâtel für den Fussball zu

begeistern und konnte durch seine gewinnende Art die Trainergrösse Gilbert

Gress überzeugen, bei Xamax Coach zu werden. Nach stolzen 24 Jahren

als Präsident übergab er 2003 die Leitung des Klubs an Alain Pedretti.


37

Doch auch nach seiner aktiven Zeit als Präsident engagierte er sich weiter

für seinen Club. Der liebevoll «Monsieur Xamax» genannte Facchinetti

blieb Ehrenpräsident. Insbesondere nach dem Konkurs 2012 und dem

da raus resultierenden Abstieg, kämpfte er weiter für Xamax. So wundert

es auch nicht, dass das Förderprogramm von Xamax, das seit dem Konkurs

ins Leben gerufen wurde, nach ihm benannt worden ist: die Fondation Gilbert

Facchinetti. Ich erinnere mich gerne zurück an gemeinsame Essen in

seiner Villa in Saint-Blaise. Er war stets sehr gastfreundlich, und als spannender

Gesprächspartner empfing er sehr gerne Gäste in seinem Haus.

Übrigens wurde hier während vielen Jahren auch die erste Mannschaft vor

den Heimspielen kulinarisch gestärkt.

Wie bereits erwähnt, hat auch ein weiterer Gilbert die Vereinsgeschichte

geprägt – kein anderer als Gilbert Gress. Zwölf Jahre lang war er Trainer

von Neuchâtel Xamax. Mit ihm gewann der Club die beiden Schweizer

Meistertitel. Ebenfalls eine starke Persönlichkeit, welche die Fussballwelt bis

heute prägt. Genau solche Persönlichkeiten mit Menschenkenntnissen und

einem Sinn für wirtschaftliche Aspekte sind wertvoll. Diese Personen stehen

zwar im Fokus, stellen aber die eigene Person hinter das Vereinswohl.

Dies hat die Vereinsgeschichte von Neuchâtel Xamax ausgezeichnet und

ist auch heute noch spürbar.

Ich gratuliere Xamax zum Aufstieg! Es ist eine Freude mit euch in die neue

Saison zu starten. Ich wünsche mir ein starkes und spannendes Spiel und

hoffe für Xamax, dass der Ligaerhalt geschafft wird und der Verein zur

alten Stärke zurückfindet. Für den FCL wünsche ich mir ebenfalls einen

starken Auftritt, viele Torchancen und ein Team, das zusammen stark ist.

Auf einen starken Saisonstart mit einem kämpferischen Team – Hopp FCL!


38

MATCHBALLSPONSOREN

Alois Herzog AG an der Tribschenstrasse in Luzern – Ihr Partner seit über 140 Jahren

für Sanitäre Anlagen und Spenglerei > www.herzog-sanitaer.ch

Bruuchsch e Tööre wo mues verthaa? Lüüt em BAFRI z'Winike aa! www.BAFRI.ch för Töre ond

Zarge wo passe!

Creanet Internet Service AG in Geuensee – Der IT und Webdienstleister des FC Luzern

> www.creanet.ch

Creativ Kälte GmbH Ihr Partner für Kälte & Klima > Tel. 041 740 44 66 > www.creativ-kälte.ch

Destination Travel – Wir organisieren Fussball Trainingslager für den Profi- und Amateurbereich,

VIP- und Incentive Reisen sowie Reisen zu den wichtigsten Sport Events > www.destinationsports.ch

fabric wear ag Büron, workwear für ihr Team

FEROTEKT AG – Ihr Partner für Abdichtungen, vom Fundament bis zum Dach, Bautenschutz,

statische Verstärkungen und Flüssigkunstoffabdichtungen > www.ferotekt.ch

Truvag Treuhand AG – Ihr kompetenter Partner für Immobilien sowie Unternehmens- und

Steuerberatung > www.truvag.ch

VEROFIT – Offizieller Ernährungspartner des FCL. VEROFIT – denn Leistung braucht Energie!

> www.verofit.ch


CLUBSTATISTIK | RÜCKBLICK AUF DIE SAISON 2017/18 40

CLUBSTATISTIK 2017/18

Nr. Name Spiele Spielminuten Tore Assists Gelb Gelb/Rot Rot

1 Zibung David 0 0 0 0 0 0 0

3 Cirkovic Lazar 6 381 0 0 0 0 0

4 Knezevic Stefan 24 1984 1 1 5 1 0

5 Alves Lucas 6 522 1 0 1 0 0

6 Arnold Remo 0 0 0 0 0 0 0

7 Lustenberger Claudio 27 2205 1 2 7 0 0

8 Custodio Olivier 28 1747 0 0 5 0 0

9 Juric Tomi 27 1961 7 6 4 1 1

10 Follonier Daniel 14 515 1 0 0 0 0

11 Schürpf Pascal 22 1540 11 5 4 0 0

14 Schindelholz Nicolas 2 136 0 0 1 0 0

15 Schulz Marvin 30 2430 2 1 6 0 0

17 Grether Simon 26 2229 1 1 4 0 0

19 Schneuwly Christian 32 2755 6 9 8 0 0

20 Demhasaj Shkelqim 32 1865 6 3 4 0 0

21 Omlin Jonas 36 3240 0 0 1 0 0

22 Enzler Simon 0 0 0 0 0 0 0

23 Wolf Stefan 1 19 0 0 0 0 0

24 Vargas Ruben 19 909 1 3 3 0 0

25 Schmid Yannick 12 839 2 1 2 0 0

27 Schwegler Christian 10 854 0 0 4 0 0

29 Kutesa Dereck 11 266 1 0 0 0 0

31 Kryeziu Hekuran 28 2251 0 3 4 0 1

34 Sidler Silvan 10 808 0 0 2 0 0

35 Ugrinic Filip 17 655 0 1 0 0 0

36 Feka Dren 3 129 0 0 0 0 0

42 Voca Idriz 19 1653 0 0 1 0 0

68 Rodriguez Francisco 29 1696 4 6 2 0 0

80 Gvilia Valeriane 12 797 1 1 0 0 0

TOTAL 487 34583 47 43 68 2 2


WIR SETZEN

IHRER BEGEISTERUNG

DIE KRONE AUF.

Echte Begeisterung! Für Fussball. Für den FC Luzern. Und für tolle Stimmung.

Als Cateringpartner der swissporarena freuen wir uns mit Ihnen auf weitere

unvergessliche Erlebnisse. Sportlich und kulinarisch.

Ihr professioneller Partner für jeden Anlass. Genuss, Frische und Vielfalt vom Apéro bis zur Gala.

www.csm-luzern.ch


Ihren Club überall dabei.

Mit der Raiffeisen Super League

V PAY-Karte.

Jetzt

bestellen.

10 Clubs. 10 Karten.

Holen Sie sich Ihre V PAY-Karte

mit Kontaktlos- Funktion

im Design Ihres Clubs unter:

welovefootball.ch


LIGA TOTAL | RÜCKBLICK AUF DIE SAISON 2017/18

TORSCHÜTZENLISTE

Name Team SpieleTore

Albian Ajeti BAS (14) SG (3) 32 17

Guillaume Hoarau Young Boys 25 15

Jean-Pierre Nsame Young Boys 31 13

Marvin Spielmann FC Thun 34 13

Michael Frey FC Zürich 31 12

Roger Assalé Young Boys 34 12

Pascal Schürpf FC Luzern 22 11

Ricky van Wolfswinkel FC Basel 21 11

Simone Rapp LS (2) THU (9) 30 11

Miralem Sulejmani Young Boys 32 11

ASSISTLISTE

Name Team SpieleAssists

Matteo Tosetti FC Thun 30 16

Samuele Campo BAS (6) LS (8) 32 15

Mohamed Elyounoussi FC Basel 33 14

Davide Mariani FC Lugano 32 10

Christian Schneuwly FC Luzern 32 9

Miralem Sulejmani Young Boys 32 9

Francesco Margiotta FC Lausanne 34 9

Roger Assalé Young Boys 34 9

Luca Zuffi FC Basel 30 8

Alexander Gerndt FC Lugano 32 8

ZUSCHAUER

Team Heimspiele Ø Total

FC Basel 18 25 857 465 426

Young Boys 18 21 973 395 512

FC St. Gallen 18 12 614 227 043

FC Zürich 18 10 726 193 073

FC Luzern 18 10 051 180 925

FC Sion 18 9 922 178 600

Grasshoppers 18 7 017 126 300

FC Thun 18 5 908 106 335

FC Lausanne 18 3 996 71 931

FC Lugano 18 3 747 67 454

Total 180 11 181 2 012 599

FAIR PLAY

Club

Punkte

1. FC Thun 56.25

2. Young Boys 58.75

3. FC Sion 59.5

4. FC Lausanne 65.25

5. FC Basel 67.25

6. Grasshoppers 70

7. FC St. Gallen 72.5

8. FC Luzern 77.75

9. FC Lugano 84.75

10. FC Zürich 87


RAIFFEISEN SUPER LEAGUE

TABELLE SAISON 2018/19

Rang Team Spiele Siege Remis Niederlagen Tore Punkte

1. FC Basel 0 0 0 0 0:0 0

2. Grasshoppers 0 0 0 0 0:0 0

3. FC Lugano 0 0 0 0 0:0 0

4. FC Luzern 0 0 0 0 0:0 0

5. Neuchâtel Xamax 0 0 0 0 0:0 0

6. FC Sion 0 0 0 0 0:0 0

7. FC St. Gallen 0 0 0 0 0:0 0

8. FC Thun 0 0 0 0 0:0 0

9. Young Boys 0 0 0 0 0:0 0

10. FC Zürich 0 0 0 0 0:0 0

Hauptpartner

des Teams Innerschweiz


Machen Sie eS

Wie die ProfiS

Der FC Luzern vertraut seit 2007 auf die Hirslanden

Klinik St. Anna, wenn es um Sportmedizin und

Physiotherapie geht. Besuchen auch Sie unser

Gesundheitszentrum im Bahnhof Luzern und

lassen Sie sich von unseren Fachleuten beraten

und unterstützen.

Kompetenz, die Vertrauen schafft.

Klinik St. Anna, St. Anna-Strasse 32, 6006 Luzern

T +41 41 208 32 32, www.hirslanden.ch/stanna


SPIELPLAN | PROGRAMM VORRUNDE 2018/19 46

RUNDE 1

21.7. SA FC BASEL – FC ST. GALLEN 19:00

FC LUZERN – NEUCH. XAMAX19:00

22.7. SO YOUNG BOYS – GRASSHOPPERS 6:00

FC SION – FC LUGANO 16:00

FC ZÜRICH – FC THUN 16:00

RUNDE 6

1.9. SA FC LUGANO – FC ZÜRICH 19:00

FC SION – YOUNG BOYS 19:00

2.9. SO FC BASEL – FC THUN 16:00

FC LUZERN – GRASSHOPPERS16:00

NEUCH. XAMAX – FC ST. GALLEN 16:00

RUNDE 2

28.7. SA GRASSHOPPERS – FC ZÜRICH 19:00

NEUCHÂTEL XAMAX – FC BASEL 19:00

29.7. SO FC LUGANO – YOUNG BOYS 16:00

FC ST. GALLEN – FC SION 16:00

FC THUN – FC LUZERN 16:00

RUNDE 7

22.9. SA GRASSHOPPERS – NEUCH. XAMAX 19:00

FC THUN – FC SION 19:00

23.9. SO YOUNG BOYS – FC BASEL 16:00

FC ST. GALLEN – FC LUGANO 16:00

FC ZÜRICH – FC LUZERN 16:00

RUNDE 3

4.8. SA FC BASEL – GRASSHOPPERS 19:00

FC LUZERN – FC LUGANO 19:00

5.8. SO YOUNG BOYS – FC ZÜRICH 16:00

FC SION – NEUCHÂTEL XAMAX 16:00

FC ST. GALLEN – FC THUN 16:00

RUNDE 8

25.9. DI GRASSHOPPERS – FC THUN 20:00

YOUNG BOYS – FC ST. GALLEN 20:00

FC BASEL – FC LUZERN 20:00

NEUCHÂTEL XAMAX – FC LUGANO 20:00

27.9. DO FC SION – FC ZÜRICH 20:00

RUNDE 4

11.8. SA FC BASEL – FC SION 19:00

FC LUGANO – GRASSHOPPERS 19:00

12.8. SO FC LUZERN – YOUNG BOYS 16:00

FC ZÜRICH – FC ST. GALLEN 16:00

NEUCHÂTEL XAMAX – FC THUN 16:00

RUNDE 9

29.9. SA FC ST. GALLEN – GRASSHOPPERS 19:00

FC THUN – YOUNG BOYS 19:00

30.9 SO FC LUGANO – FC BASEL 16:00

FC LUZERN – FC SION 16:00

FC ZÜRICH – NEUCHÂTEL XAMAX 16:00

RUNDE 5

25.8. SA YOUNG BOYS – NEUCH. XAMAX 19:00

FC ZÜRICH – FC BASEL 19:00

26.8. SO GRASSHOPPERS – FC SION 16:00

FC ST. GALLEN – FC LUZERN 16:00

FC THUN – FC LUGANO 16:00

RUNDE 10

6./7.10. GRASSHOPPERS – FC LUGANO

SA/SO NEUCHÂTEL XAMAX – FC SION

FC ST. GALLEN – FC BASEL

FC THUN – FC ZÜRICH

YOUNG BOYS – FC LUZERN


RUNDE 11

20./21.10. FC BASEL – NEUCHÂTEL XAMAX

SA/SO FC LUGANO – FC ST. GALLEN

FC LUZERN – FC THUN

FC SION – GRASSHOPPERS

FC ZÜRICH – YOUNG BOYS

RUNDE 16

1./2.12. FC BASEL – YOUNG BOYS

SA/SO FC LUGANO – NEUCHÂTEL XAMAX

FC SION – FC LUZERN

FC THUN – FC ST. GALLEN

FC ZÜRICH – GRASSHOPPERS

RUNDE 12

27./28.10. GRASSHOPPERS – FC BASEL

SA/SO NEUCHÂTEL XAMAX – FC LUZERN

FC LUGANO – FC THUN

FC ST. GALLEN – FC ZÜRICH

YOUNG BOYS – FC SION

RUNDE 17

8./9.12 FC BASEL – FC ZÜRICH

SA/SO GRASSHOPPERS – FC LUZERN

FC LUGANO – FC SION

FC ST. GALLEN – NEUCHÂTEL XAMAX

YOUNG BOYS – FC THUN

RUNDE 13

3./4.11. FC BASEL – FC LUGANO

SA/SO GRASSHOPPERS – YOUNG BOYS

FC LUZERN – FC ZÜRICH

FC SION – FC ST. GALLEN

FC THUN – NEUCHÂTEL XAMAX

RUNDE 18

15./16.12 NEUCHÂTEL XAMAX – YOUNG BOYS

SA/SO FC LUZERN – FC ST. GALLEN

FC SION – FC BASEL

FC THUN – GRASSHOPPERS

FC ZÜRICH – FC LUGANO

RUNDE 14

10./11.11. NEUCHÂTEL XAMAX – GRASSHOPPERS

SA/SO FC LUGANO – FC LUZERN

FC ST. GALLEN – YOUNG BOYS

FC THUN – FC BASEL

FC ZÜRICH – FC SION

RUNDE 19

2./3.2. GRASSHOPPERS – FC BASEL

SA/SO FC LUGANO – FC THUN

FC LUZERN – FC SION

FC ST. GALLEN – FC ZÜRICH

YOUNG BOYS – NEUCHÂTEL XAMAX

RUNDE 15

24./25.11. GRASSHOPPERS – FC ST. GALLEN

SA/SO NEUCHÂTEL XAMAX – FC ZÜRICH

FC LUZERN – FC BASEL

FC SION – FC THUN

YOUNG BOYS – FC LUGANO

RUNDE 20

9./10.2. FC BASEL – FC ST. GALLEN

SA/SO NEUCHÂTEL XAMAX – FC LUZERN

FC SION – FC LUGANO

FC THUN – YOUNG BOYS

FC ZÜRICH – GRASSHOPPERS


Spitzenweine – zu OTTO’S-Preisen! ottos.ch

Vaste choix. Toujours. Avantageux.

Promis

Angelo Gaja

Toskana IGT

2015*, 75 cl

Traubensorten:

Merlot, Syrah,

Sangiovese

Art. 102104136

CHF

28. 90

Konkurrenzvergleich

39. 90

Macià

Batle Rosado

Mallorca DO

2016/17*, 75 cl

Traubensorten:

Manto Negro,

Cabernet Sauvignon,

Merlot, Syrah

Art. 102104578

CHF

10. 90

Konkurrenzvergleich

15. 30

Chardonnay

Unplugged

H. Reeh

Burgenland

2015*, 75 cl

Traubensorte:

Chardonnay

Art. 102104665

CHF

16. 90

Konkurrenzvergleich

21. 50

Sessantanni

Limited Edition

Primitivo di

Manduria DOP

2014*, 75 cl

Traubensorte:

Primitivo

Art. 102104192

CHF

24. 95

statt 34. 95

Mindestbestellmenge: 2/6/12 Flaschen. Nur solange Vorrat! *Jahrgangsänderungen vorbehalten!

ottos.ch

Weitere Magazine dieses Users