Schollletter6web2

gsr2014

Geschwister - Scholl - Realschule Nürtingen

Liebe Leser,

6. Ausgabe Juli 2018

das Schuljahr 2017/18 endet und aufgrund zahlreicher Neuerungen sind wir bereits in den Vorbereitungen zum

Schuljahr 2018/19. Dies wird für uns alle ein spannendes Jahr, zum einen wird das Schulzentrum 50 Jahre, zum

anderen betreten wir mit der Neustrukturierung des Berufsorientierungsbereichs völlig neue Wege.

Unser Anspruch, die Schülerinnen und Schüler fit für die zukünftigen Herausforderungen zu machen, ist dabei

immer der „rote Faden“ unserer Arbeit.

Begleiten Sie die GSR auch weiterhin auf diesem spannenden Weg!

Personelle Veränderungen

Seit 1. Februar verstärkt Herr Erken als

Re f e r e n d a r m i t d e n F ä c h e r n

M a t h e m a t i k , B i o l o g i e u n d

Wirtschaftslehre unser Team.

Frau Bader ist nach ihrer Elternzeit im

J u n i 2 0 1 8 a n u n s e r e S c h u l e

zurückgekehrt und wird ab den

S c h u l j a h r 2 0 1 8 / 1 9 w i e d e r d i e

Bläserklasse übernehmen.

Zu den Sommerferien werden Herr

Brosche, Frau Fuß, Frau Blank und

Frau Ulbricht aus verschiedenen

persönlichen Gründen die GSR

verlassen. Die GSR wünscht Ihnen für

die kommende Zeit alles Gute!

Ab 1. August hat die GSR wieder eine

komplettes Schulleitungsteam. Herr

Christopher Heinrich wird die Stelle

als stellvertretender Schulleiter in

unserem Hause antreten.

Herr Heinrich studierte an der PH

Heidelberg, absolvierte seinen

Vorbereitungsdienst und spätere

L e h r t ä t i g k e i t a n d e r

Seckenheimschule in Mannheim.

Die Geschwister-Scholl-Realschule

freut sich, einen so engagierten und

innovativen Teamplayer in der

Schulleitung begrüßen zu dürfen.

https://www.fairwilly.de/2018/03/13/eu-dsgvo-fue-webseitenbetreiber/

DSGVO an der GSR Nürtingen

W i e S i e b e r e i t s b e s t i m m t a n

zahlreichen Emails und Schreiben

bemerkt haben, müssen auch wir

aufgrund der DSGVO zahlreiche

Einwilligungen für unsere tägliche

Arbeit einholen.

D i e V e r o r d n u n g s o l l

Verbraucherrechte stärken und nimmt

zugleich Betreiber von Internetseiten

in die Pflicht.

Im Oktober 2018 werden wir sie

a u s f ü h r l i c h z u d i e s e m T h e m a

informieren. Wir werden sicherstellen,

dass Schülerinnen und Schülern,

E l t e r n s o w i e L e h r k r ä f t e n

Informationen transparent und

verständlich übermittelt werden. Auf

unserer Internetseite finden Sie

aktuelle Hinweise, auch die Nennung

unseres Datenschutzbeauftragten.

Bitte denken Sie daran, dass wir zum

Wohle ihres Kindes handeln und

unterstützen Sie uns bei unserer

täglichen Arbeit. Unsere Lehrkräfte

sind im sensiblen Umgang mit Daten

geschult.

Kommen Sie gerne bei Rückfragen auf

uns zu!

2019 feiert das Schulzentrum das 50zig

jährige Bestehen auf unserem Campus

am Neckar.

Vor 50 Jahren haben die Realschulen

an diesem Standort ein neues Domizil

bekommen.

In mehreren gemeinsamen Aktionen

werden wir dieses Jubiläumsjahr

begehen und freuen uns schon jetzt

auf Sie!

Getreu unserem Motto „ auf unserem

Schulcampus bewegt sich was..“ wird

sich Ihnen das Schulzentrum aktiv und

„bewegt“ präsentieren.

Ein Jubiläumsjahrbuch beider Schulen

wird dies begleiten. Seien Sie

gespannt!

Terminübersicht 1. Halbjahr

2018/19

10.09.2018 Schulbeginn

14.09.2018 GSR „Starter - Tag“

17.09.2018 Gottesdienst

20.09.2018 Lernstand Klasse 5

20.09.2018 Schulfotograf

28.10.2018 Lehrerausflug

02.10.2018 Elternabend 5-7

04.10.2018 Elternabend 8-10

28.11.2018 Leistungsstandkonferenz


Neue Wege entstehen beim

Gehen

.Bildungspartnerschaft zwischen

der GSR und dem Dr.-Vöhringer-

Heim in Nürtingen

A m 0 4 . J u l i w u r d e d i e

Bildungspartnerschaft zwischen

Schule und Betrieb in großer Runde

unterzeichnet.

Hausleiter Thomas Kaiser ist sich

s i c h e r : „ O f f e n h e i t i s t d i e

Voraussetzung dafür, dass eine

Bildungspartnerschaft gelingt!“ Sowohl

die Offenheit als auch das neue Fach

W i r t s c h a f t / B e r u f s - u n d

Studienorientierung haben dazu

beigetragen, dass die Geschwister-

Scholl-Realschule und das Dr.-

Vöhringer-Heim in Nürtingen auf der

B e r u f s s c h u l m e s s e

zueinandergefunden haben.

Die jeweils drei anwesenden Schulund

Heimvertreter sind allesamt

optimistisch gestimmt. Realschulrektor

Stefan Schubert betont: „Wir wollen es

probieren und sind guter Dinge, dass

beide Seiten von der Partnerschaft

p r o f i t i e r e n ! “ D a i s t e s n i c h t

verwunderlich, dass direkt nach der

U n t e r z e i c h n u n g d i e e r s t e n

gemeinsamen Termine in Angriff

genommen und konkretisiert wurden.

Im Rahmen des neuen Faches

W i r t s c h a f t / B e r u f s - u n d

Studienorientierung wurde die

B e r u f s o r i e n t i e r u n g d u r c h e i n

engagiertes Team von Kollegen unter

Leitung von Frau Marie Behrens und

Herrn Manuel Scherber für die

kommenden Jahre neu strukturiert.

v.l. Rektor Stefan Schubert, WBS Koordinatorin Marie Behrens,

WBS Koordinator Manuel Scherber , Hausleiter Dr. Vöhringer

Heim Thomas Kaiser, Projektleiterin Dr. Vöhringer Heim

Marion Lawall

In allen Klassenstufen bilden

v e r s c h i e d e n e B a u s t e i n e d e r

Berufsorientierung die Grundlage für

eine optimale Passung in der

vielfältigen Berufswelt. Besonders

soziale Berufe spielen hier eine

wichtige Rolle.

Teil dieser Neustrukturierung ist das

innovative gemeinsame Startup

Projekt mit dem Dr.-Vöhringer-Heim.

Ab September werden pro Monat zwei

„Schülertage“ angeboten werden, an

denen Schüler der Klassenstufe 8 den

ganzen Tag in der Einrichtung

verbringen und so tiefe Einblicke in

das Berufsbild verschiedener sozialer

Berufsfelder erhalten. Die Betreuung

erfolgt gemeinsam durch Lehrer und

Mitarbeiter der Einrichtung. Daneben

profitieren alle Schülerinnen und

Schüler der Geschwister-Scholl-

Realschule künftig von einem bunten

St rauß a n Angeboten: Neben

U n t e r r i c h t s g e s t a l t u n g z u r

Berufsorientierung und zum Sozialen

Lernen, erwarten Sie Azubi-Vorträge,

Betriebsführungen, Angebote,

Praktika und gemeinsame Projekte

und Feste von und mit dem Dr.-

Vöhringer-Heim.

Schönen Gruß, auf Wiederseh'n

87 Schülerinnen und Schüler

sagten zur GSR Adieu

I n d e r s c h ö n g e s c h m ü c k t e n

Beutwanghalle erhielten letzten

Freitag die Schülerinnen und Schüler

der Klassen 10 der Geschwister-

Scholl-Realschule im Rahmen einer

f e s t l i c h e n F e i e r i h r e

Abschlusszeugnisse.

Der Abend begann traditionell mit

d e m f e i e r l i c h e n E i n z u g d e r

Absolventinnen und Absolventen in

die Halle. Schulleiter Stefan Schubert

und die Elternbeiratsvorsitzende

Manuela Schmid begrüßten die

Anwesenden und beglückwünschten

die Schülerinnen und Schüler zu ihrer

bestandenen Prüfung, wobei sie in

i h r e r R e d e p a s s e n d z u r

Fußballweltmeisterschaft einen

Vergleich der Vorbereitungen der

Spieler und der Schüler zogen.

Anschließend begeisterte die Band der

GSR unter der Leitung von Björn Idler

das Publikum. Für die Bandmitglieder

aus den 10ner Klassen hieß es nun

auch Abschied nehmen von „ihrer

Bläser – Band“, der sie seit 6 Jahren

treu waren. Das Publikum honorierte

die Leistung mit großem Applaus. Das

Grußwort der Schüler hielten Charlotte

Erwerle und David Stupp, die auf Zitate

der Geschwister–Scholl eingingen und

welche Werte in der heutigen

Gesellschaft immer wichtiger werden.

Nach einer Tanzeinlage von Anna Ebel

gab es in der Pause das Abendessen.

Der zweite Teil des Abends begann mit

einem musikalischen Beitrag von

Jessica Gutbrod. Dann kam der

H ö h e p u n k t d e s A b e n d s : d i e

Zeugnisausgabe und Verleihung der

Sonderpreise. In den Reden der

Klassenlehrer Jörg Knoblich, Heike

Schramm, Axel Boger und Manuel

Scherber zu ihren Klassen und in den

A n s p r a c h e n d e r K l a s s e n z u m

Kollegium wurde deutlich, wie groß die

gegenseitige Wertschätzung war und

dass es neben dem Lernen und der

Prüfungsvorbereitung an der GSR noch

viel Wichtiges gab, was ein Schulleben

wirklich ausmacht.

Zwischen den Zeugnisausgaben der

Klassen prämierten die Schülerinnen

und Schüler ihre Lehrer wie bei einer

Oskarverleihung in unterschiedlichen

Kategorien wie z.B.: der Lehrer mit dem

kreativsten Unterricht, der Lehrer mit

dem besten Style oder der Lehrer mit

den besten Sprüchen. Das trug zur

allgemeinen Heiterkeit des Abends

bei.

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

1.1 Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist [K. Katuric, Marktstrasse 12, 72622 Nürtingen

1.2 Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Datenschutz@ssa-nt.kv.bwl.de

2. Information über die Erhebung personenbezogener Daten, Speicherdauer

2.1 Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse,

E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

2.2 Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre

Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nach-dem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche

Aufbewahrungspflichten bestehen.

2.3 Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen

Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicher-dauer.

3. Ihre Rechte

3.1 Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,– Recht auf Berichtigung oder Löschung,– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,– Recht auf Datenübertragbarkeit.

3.2 Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Datenschutzaufsichtsbehörde ist der

Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI), Königstrasse 10a, 70173 tuttgart.

3.4 Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 EU-DSGVO im Zusammenhang

mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.


Der Förder-und Freundeskreis der GSR

verlieh den diesjährigen Schul-und

Sozialpreis Merle Göthling, die sich als

Schulsprecherin sehr für die Belange

der GSR und deren Schulgemeinschaft

einsetzte. Nina Göpferich, Charlotte

Harting und Aurora Ricciardi erhielten

jeweils den Sozialpreis für ihr

überdurchschnittliches Engagement

für eine Mitschülerin. Den Paul-

Schempp-Preis der Landeskirche

Württemberg für hervorragende

Leistungen im Fach evangelische

Religion nahm Simon Wennagel in

Empfang.

Ausgezeichnet für ihre Arbeit als

Schulsanitäter wurden Anna Ebel,

Monika Kljajic, David Stupp, Lea

Geister, Alina Hahn, Steven Grebe,

Michel Jahn, Fabius Müller, Juliane

Tavovranidi, Hanna Wellmann, Lisa

Laukenmann und Esther Sudermann.

Dem Schulorchester gehörten an und

erhielten hierfür einen Preis: Yasmin

Miesen, Simon Wennagel und Hanna

Wellmann. Hanna Wellmann wurde

außerdem mit dem Kreativpreis der

GSR ausgezeichnet.

Den Streitschlichtern Charlotte Harting,

Florian Neu, Simon Henzler und Sarah

M a i e r w u r d e e b e n f a l l s f ü r i h r

Engagement an der GSR mit einem

Preis gedankt.

Den feierlichen Abschluss des Abends

bildete die Lehrerband der GSR mit

dem Lied „Halleluja“ von Leonard

Cohen, das die Gelegenheit für alle

gab, den Abend nachwirken zu lassen.

Der letzte Song „Schönen Gruß auf

Wiedersehen“ von den Toten Hosen -

dessen Text von Herrn Bernd

Gebhardt auf die Schulabgänger

umgeschrieben wurde, brachte das

ganze Publikum zum begeisterten

Mitsingen und war ein toller Abschluss

der gelungenen Feier.

Herzlich Willkommen an unserer

GSR - 58 Fünftklässer beginnen

ihre Schulzeit an unserer Schule

Trotz hoher Temperaturen herrschte

hervorragende Laune im Musiksaal der

GSR.

Die Bläserklasse 6b stimmte die Eltern

mit einem wunderschönen Medley auf

die Einschulungsfeier ein.

S chülerinnen und S chüler der

Klassenstufe 5 berichteten von ihren

Lieblingsplätzen an der Schule und

machten die zukünftigen GSR Schüler

damit richtig neugierig.

Der zukünftige Konrektor erzählte eine

spannende Geschichte über die

Frösche und machte den Schülern Mut,

ihren Weg zu gehen und nicht auf

Aussagen der Anderen zu hören.

„Habt Mut und geht euren Weg“

Informationen über unseren GTS

B e r e i c h , d i e M e n s a u n d

Schulsozialarbeit rundete den Festakt

ab.

Im Anschluss genossen die Eltern und

Schüler bei Kaffee und Kuchen das

Ambiente der neuen Schule.

Schollplaner 2018/19 in neuem

Design

Das Arbeitsteam Schulplaner hat zum

Schuljahr 2018/19 unter Leitung von

Frau Maria Pfister den Schollplaner

komplett überarbeitet.

Dieser dient den Lehrerinnen und

Lehrern als Kommunikationsmittel

zwischen Schülern und Eltern und

gleichzeitig als „Erinnerungshilfe“ zur

Planung des eigenen Schulalltags.

Herzlichen Dank dem Team für die tolle

Arbeit und Weiterentwicklung!

Schüler kochen für Schüler und

Lehrer

D i e M U M - G r u p p e a u s d e r

Jahrgangsstufe 8, hat am 05.07.2018

ein Projekt „Schüler/innen kochen für

Schüler/innen gestartet.

Gebacken wurden Pizza Sucùk und

Pizza Margarita und ein Dessert aus

Obst und Knusperflocken.

Um 8.30 Uhr traf man sich in der Mensa

und das Essen wurde zubereitet. Dann

kneteten und wellten die Schülerinnen

und Schüler Teig für 30 Bleche aus. Um

ca. 12.10 Uhr kamen die ersten

Schüler/innen und alles mußte ganz

schnell gehen. Essensausgabe im

Akkord.

Danach hieß es spülen, Küche putzen

und aufräumen. Um 14.30 Uhr war die

Küche sauber und die Schülerinnen

und Schüler konnten erschöpft, aber

zufrieden nach Hause gehen. Es hat

uns allen viel Spaß gemacht und wir

würden es er gerne wieder machen.

Ein herzliches Dankeschön an die

Mensamitarbeiter, die die GSR

unterstützt und soviel Geduld und

Spaß hatten.

Childcare dolor sit Delight amet

Impressum:

Geschwister-Scholl-RS

Nürtingen

Mühlstrasse 31

72622 Nürtingen

Telefon: 07022 926011

www.gsr-nt.de

Verantwortlich für die

Herausgabe: Stefan

Schubert

www.gsr-nt.de

Weitere Magazine dieses Users