beilegeraschaffenburgweb.pdf

behoerdenmagazin.de

beilegeraschaffenburgweb.pdf

Großraum

Aschaffenburg

Sonderbeilage Behördenmagazin

Der Großraum Aschaffenburg bietet eine vielfältige Landschaft:

Von der Maintalebene, über das liebliche Kahltal bis hin

zum dicht bewaldeten Hochspessart wartet die Natur mit idyllischen

Ufern, fruchtbaren Weinhängen, Streuobstwiesen und unberührten

Waldgebieten auf.

Das Ärzteteam vom:

�� Dr. Erich Mützel

Facharzt für Allgemeinmedizin, Palliativmedizin,

Algesiologe (Schmerztherapie) DGS, Sportmedizin

�� Johannes Steinbrecher

Facharzt für Allgemeinmedizin

�� Dr. Christiane Schirnick-Bauer

Fachärztin für Innere Medizin, Ernährungsmedizin

�� Prof. Dr. Manfred Wiesel

Facharzt für Urologie, Kinderurologie

�� Jakob Vorbeck

Facharzt für Allgemeinmedizin, Geriatrie, physikalische Therapie

�� Dr. Christoph von Chamier

Facharzt für Allgemeinmedizin

�� Annette Wiesinger

Fachärztin für Allgemeinmedizin

�� Dr. Brigitta Pohl

Assistenzärztin

Diagnostik im Medizinischen

Versorgungszentrum Goldbach:

Medizinisches Versorgungszentrum Goldbach

� Kardiologische Diagnostik mit Farbdopplerechokardiografie, Stressechokardiografie,

Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung und Belastungs-EKG

� Farbcodierte Sonographie von Herz, Gefäße, Bauchorgane und Schilddrüse

� Osteoporose-Messung, DEXA-Methode

� Angiologie: Gefäßuntersuchungen arteriell und venös (inklusive Halsschlagader)

� Schlafmedizin

� urologische Diagnostik

Medizinisches Versorgungszentrum

Aschaffstraße 1, 63773 Goldbach

Telefon: 0 60 21/5 98 00 | Telefax: 0 60 21/59 80 30

E-Mail: post@mvz-goldbach.de · www.mvz-goldbach.de

��������

��������������

�������������������������������������������������������������

���

Schloss Johannisburg in Aschaffenburg

Bild: anzfreundlich / pixelio.de

Medizinische Empfehlungen

Großraum Aschaffenburg

2 Allgemeinärzte

2 Chirurgie

2 Ergotherapie

2 Frauenärzte

3 Gastroenterologie

3 Hautarzt

Inhalt

Medizinische Empfehlungen

Großraum Aschaffenburg

3-4 Innere Medizin

4 Kieferorthopäde

4 Orthopäde

5 Radiologie

5 Urologie

5-7 Zahnärzte


Medizinische Empfehlungen - Allgemeinärzte

Privatärztliche Praxis für

Klassische Homöopathie

Goldbach

Sachsenhausen 18

63773 Goldbach

Telefon: 0 60 21 / 57 01 71

Termine nach Vereinbarung

Dr. med. Gabriele Salomo

Fachärztin für Allgemeinmedizin,

Homöopathie

Klassische Homöopathie

bei akuten und chronischen

Erkrankungen

www.drsalomo.de

Medizinische Empfehlungen - Chirurgie

nzeige_Behoerden_Magazin_90x50_Dr_Salomo.indd 1 13.07.12 10:29

Chirurgische Gemeinschaftspraxis Aschaffenburg

Dr. med. Thomas Zettl und Dr. med. Jürgen Hirschbil

Fachärzte für Chirurgie und Unfallchirurgie -Teilradiologie

Zentrum für Konservative und operative Chirurgie

Handchirurgie: � Carpaltunnelsyndrom CTS - Morbus Dupuytren � Tendovaginitis

Stenosans � Tendovaginitis de Quervain � Tennisarm – Epicondylitis

radialis � Ulnarisrinnensyndrom

Unfallchirurgie: Berufs- und Schulunfälle � Berufsgenossenschaftliches Heilverfahren

Proktologie: konservative und operative Behandlung von:

� Hämorrhoiden � Analfisteln � Analfissur

Abdominalchirurgie: � Leistenbruch � Nabelbruch � Narbenbruch

Weissenburgerstr. 28 D-63739 Aschaffenburg

Telefon: +49 (0) 6021 - 25 133 Telefax: +49 (0) 6021 - 22 972

w w w. C h i r u r g i e - A s c h a f f e n b u r g . d e

www.behoerdenmagazin.de

Medizinische Empfehlungen - Ergotherapie Medizinische Empfehlungen - Frauenärzte

2 DAS BEHÖRDENMAGAZIN Sonderbeilage Großraum Aschaffenburg August 2012

Dr. med. Erich Graebner

Facharzt für Allgemeinmedizin

Wasserloser Straße 37 · 63755 Alzenau

Telefon 06023/8485 · Fax 06023/315 76

Mobil 0170/8179014

Gemeinschaftspraxis

NEUROCHIRURGIE

A L Z E N A U

www.drgraebner.de

Dr. med. Siegfried Moltrecht

Dr. Anne Dorr

Dr. med. Heinrich M. Hulten

Chirurgie-Gefäßchirurgie-Phlebologie

Praxisklinik für Gefäßmedizin (Venenklinik)

Ambulantes Op-Centrum

Weißenburger Straße 44

D - 63739 Aschaffenburg

Tel +49 (0) 60 21 / 58 39 80

Fax +49 (0) 60 21 / 58 39 81 1

hmhulten@venenklinik-ab.de � www.venenklinik-ab.de

Dr. med.

Martina Panig

Fachärztin für Gynäkologie

und Frauenheilkunde

Platanenallee 15

63739 Aschaffenburg

Fon 06021 22590

Fax 06021 22525

praxis@panig.de

Dr. med. Andreas Fitzner &

Dr. med. Christoph Ostermeier

Fachärzte für Neurochirurgie

Bezirksstraße 30

63755 Alzenau i. Ufr.

Tel.: +49 6023 3209230

Fax: +49 6023 3209233

E-Mail: nch-wasserlos@t-online.de

Web: www.nch-wasserlos.de

CHIRURGEN + Unfallärzte

Ambulante Operationen

Magnolienweg 12

63741 Aschaffenburg / Nilkheim

Tel. 0 60 21 / 8 36 83 · Fax 0 60 21 / 8 36 85

Ästhetische Medizin

www.dr-moltrecht.de / info@dr-moltrecht.de


Medizinische Empfehlungen - Gastroenterologe Medizinische Empfehlungen - Hautarzt

Medizinische Empfehlungen - Innere Medizin

Gemeinschaftspraxis im Stadtpalais „Alte Post“ am Hbf

Elisenstraße 32 · 63739 Aschaffenburg

Telefon: 0 60 21 · 44 47 8 - 0

www.gastroenterologie-ab.de

Dr. J. Meixner

Internist – Hausärztliche Versorgung

Bussardweg 52 • 63741 Aschaffenburg

Tel 0 60 21 42 15 73 • Fax 42 15 71

„Rundum-Service“

Magen- Darmspiegelungen • Ultraschall

Vorsorge • Herz-Kreislauf-Diagnostik

H AUTARZT UND PATHOLOGE

A L LERGOLOGIE - UM WELTMEDIZIN

SPRECHSTUNDEN:

9-13 15-18

9 13

9-13 14 :30-16:30

9-13 16-19

9 12

UND NACH VEREINBARUNG

Medizinische Empfehlungen - Innere Medizin

Privatpraxis Dr. med. Volker Schwab

Internist

Dr. med. Silvia Uebis

Internistin – Kardiologie

Bismarckallee 14

D-63739 Aschaffenburg

Tel.: +49 (0)6021/93535

Fax: +49 (0)6021/970726

www.internist-schwab.de

DAS BEHÖRDENMAGAZIN Sonderbeilage Großraum Aschaffenburg August 2012 3


Medizinische Empfehlungen - Innere Medizin

WWW.SOMMER-MILNIK.DE

Medizinische Empfehlungen - Kieferorthopäde

Angelika Kilgenstein

Kieferorthopädin

Dr. med. Dieter Köhler

Facharzt für Orthopädie

Sportmedizin

Akupunktur

Chirotherapie

63739 Aschaffenburg

Landingstr. 6

Tel. 0 60 21 / 2 13 91

FAX 0 60 21 / 2 02 72

E-Mail praxis@kilgenstein-kfo.de

www.kilgenstein-kfo.de

Dr. Günter Hempel

Kieferorthopäde

Hanauer Straße ll

63755 Alzenau

Telefon 0 60 23 / 3 00 19

Telefax 0 60 23 / 3 03 22

E-Mail: info@dr-hempel.de

www.kmdd.de

Medizinische Empfehlungen - Orthopäde

Osteologie (DVO)

Stoßwellentherapie

Arbeits-und Schulunfälle

Am Glockenturm 1 63814 Mainascha�

Tel. 06021 / 45 43 00 Fax. 06021 / 45 43 029

Foto: Siegfried Sprechstunde Baier / nach pixelio.de Vereinbarung

Ludwigstraße 4

63739 Aschaffenburg

4 DAS BEHÖRDENMAGAZIN Sonderbeilage Großraum Aschaffenburg August 2012

Medizinische Empfehlungen - Orthopäde

Dr. Fecher & Dr. Benes

Praxisgemeinschaft für Orthopädie & Sportmedizin

rekonstruktive & ästhetische Fußchirurgie

Unser Leistungsspektrum umfasst u.a.

� Ambulante und stationäre Operationen

� Schwerpunkt Fuß-, Knie- und Hüftgelenkchirurgie

� Wirbelsäulenbehandlung - Bandscheibenprobleme

� Stoßwellenzentrum - Triggerpunkttherapie

� SpineMed Extensionstherapie

Grünewaldklinik

Tel. 0 60 21 / 580 310

Fax 0 60 21 / 580 3122 fecher@fusskliniken.de

www.dr-fecher.de

Grünewaldklinik

Spezielle orthopädische Chirurgie

Orthopädische Gemeinschaftspraxis Dr. Dehmel | Dr. Stürmer

Spezialsprechstunden

Knie und Hüfte

Behandlungsspektrum

Y Kunstgelenkersatz

Y Arthrosetherapie

Y Kreuzbandchirurgie

Y Meniskuschirurgie

Y Knorpeltherapie

Y Schulter- und Wirbelsäulenbeschwerden

Dr. Michael Dehmel Dr. Immo Stürmer

Bustellistraße 3

63739 Aschaffenburg

Telefon 0 60 21 - 44 88 5-10

info@gruenewaldklinik.de

www.gruenewaldklinik.de


Medizinische Empfehlungen - Radiologie

Moderne bildgebende Diagnostik

Den Körper verstehen mit modernster Technik

Angebotene Leistungen:

- Magnetresonanztomographie (MRT)

- MRT Angiographie

- Kardio MRT

- Mamma MRT

- Computertomographie (CT)

- Ultraschnelle CT

- Kardio CT

- Virtuelle Darm CT

- Schmerztherapie

- Röntgen

- Mammographie

- Mammographie Screening

- Nuklearmedizin

- Schilddrüsendiagnostik

- Ultraschall

- Strahlentherapie gutartiger Gelenkerkrankungen

Prof. Dr. med. S. Schmitz

Dr. med. M. Peschke

Dr. med. S. Zimmermann

& Kollegen

Frohsinnstraße 20 · 63739 Aschaffenburg · Telefon 0 60 21 /15 07 90

www.radiologie-ab.de

Medizinische Empfehlungen - Zahnärzte

DR. ANDREAS HAMMERMÜLLER

ZAHNARZT

Schubertstraße 6

63755 Alzenau

Tel. 06023 / 2121

www.zahnarzt-hammermueller.de

Für ein strahlendes Lächeln - Ein Leben lang

Zahnarztpraxis

dr. med. dent.

Gerko Weyen

Gerko Weyen

Zahnarzt

www.zahnarztpraxis-weyen.de

Erthalstaße 9

63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021 24291

Termine nach

Vereinbarung

Medizinische Empfehlungen - Urologie

Dr. med. Damian Stach

Facharzt für Urologie

Siemensstraße 12 · 63755 Alzenau

Telefon (0 60 23) 60 64 · Fax (0 60 23) 24 45

E-Mail: d-stach@t-online.de

Medizinische Empfehlungen - Zahnärzte

� � � � � � � � �

��� ���� ����� ������ ����

��� ���� ����� ����� ����

���������������������� �� � ����� �������

���� ����� ���� � ������� ����������������������

Dr. Francesco Maggiore

Zahnarzt

Zertif. Spezialist für Endodontie und Endodontische Mikrochirugie

Assistant Professor of Endodontics

University of Pennsylvania

Herstallstr. 35 – 63739 Aschaffenburg

Tel: 06021-22671 – Fax: 06021-20224

DAS BEHÖRDENMAGAZIN Sonderbeilage Großraum Aschaffenburg August 2012 5


Schloss Johannisburg

Schloß Johannisburg, bis 1803 die zweite Residenz

der Mainzer Kurerzbischöfe, liegt im Zentrum

Aschaffenburgs am Ufer des Mains. Die

gewaltige Vierflügelanlage, 1605 bis 1618 von

dem Straßburger Baumeister Georg Ridinger anstelle

der mittelalterlichen Burg unter Einbeziehung

des Bergfrieds aus dem 14. Jahrhundert

errichtet, gehört zu den bedeutendsten Schloßbauten

der deutschen Renaissance. Ende des 18.

Jahrhunderts wurde das Innere nach Plänen von

Emmanuel Joseph v. Herigoyen klassizistisch umgestaltet.

Nach den schweren Zerstörungen im

Zweiten Weltkrieg wurde zunächst das Äußere

des Schlosses wiederhergestellt. 1964 konnte die

Bayerische Schlösserverwaltung dann ihre Schauräume

und Sammlungen wiedereröffnen: die

Schloßkirche mit Renaissancealtar, Kanzel und

Portalskulpturen von Hans Juncker (frühes 17.

Jh.), die Paramentenkammer mit Gewändern aus

dem ehemaligen Mainzer Domschatz sowie die

fürstlichen Wohnräume mit den erhaltenen klassizistischen

Ausstattungsstücken. Eine sehenswerte

Besonderheit ist die weltweit größte

Sammlung von aus Kork angefertigten Architekturmodellen.

Diese verblüffend detailgenauen

Nachbildungen, die der Hofkonditor Carl May und

sein Sohn Georg ab 1792 schufen, geben die berühmtesten

Ruinen Roms wieder. Seit Mitte 1996

werden die restaurierten Modelle in neugestalteten

Räumen gezeigt.

Das Schloßmuseum der Stadt Aschaffenburg befindet

sich im 2. Obergeschoß von Schloß Johannisburg.

Es hat eine Ausstellungsfläche von fast

2000 m². Dort befinden sich die umfangreichen

Stiftungen Lautenschläger und Gentil und die reichen

kunsthandwerklichen Sammlungen der

Stadt.

Der Rundgang beginnt mit Erinnerungen an die

Schloßbauzeit: Im Bergfried, dem wuchtigen Turm

der alten Burg, den Ridinger in seinen Neubau

einbezog, sind neben Beispielen für die Bauplastik

des Schlosses vor allem Werke des Bildhauers

Hans Juncker (1582 - um 1623/24) ausgestellt,

der auch die Schloßkapellenausstattung schuf.

Stadtansichten und Modelle schließen sich an. Im

„Zunftsaal“ werden Fahnen, Zunftzeichen, -truhen

und -siegel gezeigt, ebenso Hinweise auf die

Industrialisierung Aschaffenburgs im 19. Jh. und

die Buntpapierfabrikation. Dort finden auch Sonderausstellungen

zu archäologischen und kunsthistorischen

Themen statt. Der „Kurfürstenraum“

enthält Renaissancemöbel, darunter ein repräsentatives

Fragment der Ende des 18. Jahrhunderts

zerstörten Schloßeinrichtung der Ridinger-Zeit,

außerdem verschiedene Objekte und Porträts der

Mainzer Kurfürsten. „Silberkammer“ und „Jagdraum“

erinnern an die fürstliche Vergangenheit

Aschaffenburgs.

Die folgenden Räume präsentieren Kunsthandwerk

des 17. bis 19. Jahrhunderts als den herausragenden

Schwerpunkt der städtischen Sammlungen

im Schloß: Zinn, Steinzeug, Fayencen, Glas,

Porzellan, jeweils kombiniert mit Möbeln, Gobelins,

Bildern, Kron- und Wandleuchtern. Von besonderem

Interesse ist die in einem eigenen

Raum aufgebaute Apotheke (Ende 18. Jh.) aus

6 DAS BEHÖRDENMAGAZIN Sonderbeilage Großraum Aschaffenburg August 2012

Foto: Thomas Zimmermann

dem ehemaligen Reichsstift St. Emmeram in Regensburg.

Das „Biedermeierzimmer“ schmückt

eine Jagdtapete aus Rixheim/Elsaß. Daran schließt

sich das „Clemens-Brentano-Gedächtniszimmer“

an, das Schenkungen aus dem Nachlaß des Dichters

(1778 bis 1842) bewahrt. Ein Raum ist der

Dammer Steingut-Manufaktur gewidmet, die zwischen

1830 und 1880 im heutigen Aschaffenburg-

Damm florierte.Zum Abschluß des Rundgangs

sind Beispiele aus der Sammlung moderner und

zeitgenössischer Kunst zu sehen. Im 1. und 2.

Obergeschoß des Schlosses haben die Bayerischen

Staatsgemäldesammlungen eine Zweiggalerie

eingerichtet. Sie besteht weitgehend aus

Gemälden, die früher Bestandteil der Kurmainzischen

Sammlungen waren und 1793 von Mainz

in die Zweitresidenz der Kurerzbischöfe nach

Aschaffenburg gelangten. Hinzu kamen durch die

Säkularisation zu Beginn des 19. Jahrhunderts altdeutsche

Tafelbilder aus der Aschaffenburger

Stiftskirche und die ebenso umfangreiche wie

qualitätvolle Gemäldesammlung des Mainzer

Dompropstes Hugo Franz v. Eltz.Mit wenigen Unterbrechungen

war die Galerie bis zum Zweiten

Weltkrieg in den Räumen des Schlosses ausgestellt.

Nach dem Wiederaufbau konnte die Staatsgalerie

1964 wiedereröffnet werden. Zum alten

Bestand an Gemälden von Lucas Cranach d. Ä.

und seiner Werkstatt kamen weitere Werke dieses

Meisters hinzu. Neben Werken von Rubens und

anderen flämischen und holländischen Meistern

bilden der Passionszyklus von Aert de Gelder

sowie die Mainzer und Aschaffenburger Ansichten

von Ferdinand Kobell und Christian Georg

Schütz weitere Glanzstücke der Galerie.


Dr. Bernhard Borgmeier

Karsten Federbusch

David Borgmeier

Burg Alzenau

Ludwigstrasse 4

63739 Aschaffenburg

Tel.: (06021) 2 22 83

Fax: (06021) 2 98 09

rezeption@hbf-ab.de

www.hbf-ab.de

Foto: Sven Teschke, Büdingen

Medizinische Empfehlungen - Zahnärzte

®

Zahnarztpraxis

Dr. Nina Kuschke

Forchheimer Straße 55

91083 Baiersdorf

Tel.: 09133-6076767

Fax: 09133-6076768

Mobil: 0157-75960636

info@zahnarzt-dr-kuschke.de

www.zahnarzt-dr-kuschke.de

Unser Ziel ist es, Kindern und

Jugendlichen zu zeigen:

Was macht dich fit und was

fördert dich im Leben?

Gemeinsam können wir viel

verändern.

www.kmdd.de

Unterstützen Sie unsere Aktion „Sport

gegen Gewalt und Drogen“ im Behördenmagazin

– Fachzeitschrift für Polizeibeamte

und den öffentlichen Dienst. Helfen

Sie mit, Kinder und Jugendliche gegen

Alkohol und Drogen stark zu machen!

Vielen Dank!

Die herrschaftliche Burg Alzenau hoch über

der Kahlaue ist neben dem Höhenzug des

Hahnenkamms mit seinem Ludwigsturm das

weithin sichtbare Wahrzeichen Alzenaus.

Einst Verwaltungssitz der Kurfürsten von

Mainz ist sie heute Anziehungspunkt bei vielen

Veranstaltungen und damit ein Symbol

für die gelungene Verbindung von geschichtlichem

Erbe und Gegenwartskultur.

„Die Burg Alzenau ist ein höchst beachtenswertes

Beispiel eines wehrhaften Sitzes aus

der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Die

ungewöhnlich reiche Gliederung erklärt sich

aus der hervorragenden Stellung der Besitzer,

der Kurerzbischöfe von Mainz. Künstlerisch

gehört sie zu den schönsten Bildern am

Untermain“, heißt es in „Die Kunstdenkmäler

von Bayern“.

DAS BEHÖRDENMAGAZIN Sonderbeilage Großraum Aschaffenburg August 2012 7


Vorbeugen

macht stark.

Unser Ziel ist es, Kindern und

Jugendlichen zu zeigen:

Was macht dich fit und was

fördert dich im Leben?

Gemeinsam können wir viel

verändern.

www.kmdd.de

Unterstützen Sie unsere Kooperation mit

dem Behördenmagazin – Fachzeitschrift für

Polizeibeamte und den öffentlichen Dienst.

Helfen Sie mit, Kinder und Jugendliche

gegen Alkohol und Drogen stark zu

machen! Vielen Dank!

®

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine