KATALOG 33 BÄcher des 16. - 20. Jahrhunderts - Wiener ...

nebehay.com

KATALOG 33 BÄcher des 16. - 20. Jahrhunderts - Wiener ...

KATALOG 33

B cher des 16. -20. Jahrhunderts

Nr.

I. Almanache und Kalender, Zeitschriften 1-15

II. Alte Drucke, Religion 16 -32

III. Arch ologie und Numismatik 33-59

IV. Austriaca 60 -93

V. Botanik und Zoologie, Pferd und Jagd, Fischerei 94 -107

VI. Buchwesen, Einb nde, Lexika, Sprachwissenschaft 108 -123

VII. Geographie, Reisen, V lkerkunde 124 -155

VIII. Geschichte, Genealogie, Heraldik 156 -168

IX. Illustrierte B cher, Vorzugsausgaben, Pressendrucke 169 -184

X. Judaica,Masonica, Schlaraffica 185 -193

XI. Juridica und Staatswissenschaft 194 -199

XII. Kinder-, Jugend-und Schulb cher 200 -214

XIII. Kochkunst, Spiel und Sport 215 -226

XIV. Kunst und Kunsthandwerk 227 -257

XV. Literatur 258 -309

XVI. Medizin und Psychologie 310 -329

XVII. Militaria 330 -342

XVIII. Musik, Theater, Tanz 343 -357

XIX. Naturwissenschaft, Technik, Verkehr 358 -372

XX. Philosophie und Grenzwissenschaften 373 -382

XXI. Viennensia 383 -404

Titelblatt: Nr. 202


Wiener AntiquariatIngo NebehayGmbH

Seilergasse 16 1010 Wien sterreich

Firmenbuch Wien FN 112779 b

UID-Nr. AT U14 906 002

Gesch ftsf hrender Gesellschafter: Dr. Stefan Nebehay

Mitarbeiterin: Mag. a Eva Weidinger-Vols

Telefon: (+43 1)512 5466

Internet: www.nebehay.com

e-mail :wa@nebehay.com

ffnungszeiten:

Montag, Mittwoch, Freitag 12.30 -18.00

jeden 1. und 3. Samstag 12.00 -17.00

sowie nach Vereinbarung

Urlaubssperre: 7. -20. Juli 2010

Bankverbindung sterreich:

Schoellerbank AG, 1010Wien, Renngasse 3(BLZ 19200, BIC: SCHOATWW)

Kto.-Nr. 615 103 300 00 (IBAN: AT661920 0615 1033 0000)

Bankverbindung Deutschland:

Sparkasse Marburg-Biedenkopf, 35037 Marburg(BLZ 533 500 00, BIC: HELA DE F1 MAR)

Kto.-Nr. 120 231 20 (IBAN: DE70 5335 0000 0012 0231 20)

Lieferbedingungen: Alle Lieferungen erfolgen nach den "Grunds tzen des Gesch ftsverkehrs imAntiquariatsbuchhandel"

des Verbands der Antiquare sterreichs vom 18. 6. 1962. Angebot und Lieferung

freibleibend, Druckfehler und Irrt mer vorbehalten. Preise inkl. Umsatzsteuer, zuz glich Versand- und

Versicherungsspesen. Esgelten unsere Allgemeinen Gesch ftsbedingungen (AGB) in der auf unserer

Webseite www.nebehay.com ver ffentlichten Form.

Unsere aktuellen Kataloge sind auch im Internet abrufbar:

www.nebehay.com beziehungsweise www.antiquare.at (> Kataloge)

English descriptions of individual items available uponrequest.

Druck: Alwa &Deil 2010


Almanache, Kalender, Zeitschriften - 3-

ALMANACHE, KALENDER, ZEITSCHRIFTEN

1 CASTELLI, I. F. - Selam. Ein Almanach f rFreunde des Mannigfaltigen auf das Jahr

1812. (1. Jg.) Wien, Anton Strau ,o.J. In-16; gest. Frontispiz, gest. Titel, 16Bll. (mit

Kalendarium rot-schwarz), 196 (recte 194) pp, 2Bll.; 3gefalt. Notentaf.; dekor. goldgepr. rotes

Ldr. d. Zt. mit Intarsien, Steh- u. Innenkantenvergoldung u. Goldschnitt (geringf gig berieben,

Vors tzeleimschattig); etwas stockfleckig, die Musikbeilagen mit kl. L suren. 275,-

Goedeke IX, 55, 11; Slg. Mayer 7644; Lanckoronska-R.109; nichtbei K hring. -Der erste voninsgesamt

sechs Jahrg ngen. Laut Vorrede stammen die Texte teils von Castelli selbst, teils sind sie Bearbeitungen

von nicht n her genannten franz sischen Vorlagen; die Musikbeilagen komponierten Ignaz Ritter v.

Seyfried, Friedrich August Kanne und Ignaz Franz v.Mosel. -SELTEN.

2 Huldigung den Frauen. Ein (neues)Taschenbuch f rdas Jahr 1823 (-1841). (1.) -19. Jg.

19 Bde. Leipzig, Industrie-Comptoir bzw. Wien, Tendler, o. J. In-16, ab Jg. 5in-12; jeweils ca.

250-450 pp mit 6gestochenen Taf.; mit Ausnahme eines sp teren Leinenbandes original oder

zeitgen ssisch gebunden, zumeist mit Goldschnitt (meist Pappb nde, tlw. bedruckt, tlw. mit

Blind- oder Goldpr gung); mit insgesamt 11 meist orig. Pappschubern; Schuber bzw. R cken

tlw. h ndisch beschriftet bzw. mit Papierschildchen; Einb nde zumeist berieben, einzelne

geplatzte Gelenke und besch digte Kapitale; einzelne Lagen lose, stellenweise stockfleckig,

gebr unt oder knittrig. -Der letzte Jahrgang mit 5statt mit 6Stichen. 1.400,-

GoedekeVIII, 107,253 (mitAngabe der Variantenbeiden Untertiteln und Verlagsbezeichnungen) und IX,

58, 28; Sgl. Eckl II, 132; Slg. Mayer 7502 ff.; K hring 64; Lanckoronska-R. 95. -Umfangreiche, in sich

geschlossene Folge des bis einschlie lich 1848 erschienenen Wiener Almanachs, der teilweise literarisch

bedeutende Gedichte und Prosatexte sowie R tsel brachte. Die hier vorliegenden B nde enthalten u. a.

Erstdrucke von Friedrich R ckert (1829: 7Lieder) und Franz Grillparzer (1823: Incubus, 1827: Gedanken

amFenster, 1830: M rchen, 1841: Die Schwestern). Die hbschen Illustrationen (u. a. nach J.

Schnorr v. Carolsfeld) werden inden lteren Jahrg ngen als "Kupfer" bezeichnet, es drfte sich aber

berwiegend um Stahlstiche handeln;bis einschlie lich 1838 sind auch dieTitelbl tter gestochen.


-4- Almanache, Kalender, Zeitschriften

3 [FRANKREICH]. - Journal des Demoiselles [mit] Echo du Petit Courrier des Dames. 32.

Jg. Paris, Bureau du Journal, 1864. Kl-4; Titel, Inhaltsverzeichnis, 380 u. 12 x8ppmit 12

Rebusbildern, einigen Vignetten sowie zahlr. Initialen inHolzstich, 45 orig.-kolorierte und 2

doppelblattgro es/w Modetafeln in Stahlstich; blind- und goldgepr. Ln. d. Zt. (berieben und

besto en, R cken geplatzt); 2Taf. lose, einz. Randl suren, gelegentlich etwas stockfleckig; die

Tafeln berwiegend sauber und frisch. -Wie blich ohne die losen Beilagen (Schnittmuster

etc.); dieTafeln nicht immer in bereinstimmung mitdem Texteingebunden. 360,-

Die franz sische Frauenzeitschrift, die von 1833 bis 1922 erschien, brachteneben Unterhaltungsliteratur,

Gesellschaftsnachrichten, Pariser Modeneuigkeiten, Kochrezeptenund R tseln auch Buchbesprechungen,

musikalische Berichte u. dgl.

4 Desgleichen 37. Jg. 1869. Gleiches Format und gleicher Umfang (jetzt ohne Vignetten

und Initialen), mit 45 orig.-kolorierten und 3s/w Modebl ttern (davon 21doppelblattgro );

Bindung besser erhalten, sonst hnlich wievorhin. 360,-

Das Beiblatt jetzt unter dem Titel"Petit Courrier desDames".

5 FR HLICH, Rudolph. - Hundertj hriger Kalender vom Jahre 1840 bis 1940 f ralle europ

ischen V lkerschaften ... 2. Ausg. Wien, Lechner, 1849. In-8; 178 pp, 1Falttab.; schlichtes

HLdr. d.Zt. (besto en, R ckenkantenangeplatzt); teilweise gebr unt. 130,-

Nicht bei Gugitz, Mayer und K hring. -Enth lt u.a. den Gregorianischen, Julianischen, j dischen und

islamischen Kalender, Sonnen- und Mondfinsternisse, Bauernregeln sowie "den Weg reich zu werden

(nach dem Englischen), nebst vielen andern gemeinn tzigen Dingen." -Nichtin der NB.

6 [GR FFER, Franz]. - Oesterreichischer B rger-Kalender f rdas Jahr 1847. Ein zum

fortw hrendem Gebrauche bestimmtes Lese-, Nachschlage- und Bibliothek-Buch. Hrsg. von

einer Gesellschaft. 2. Jg. Wien, Pichler's Wwe., (1846). In-8; Titel, 1Bl., XXX (Kalendarium

rot-schwarz, mit Notizpapier durchschossen), 1Bl., 307, (4) pp, 4Portr t-Taf. (Lithographien

von J. H felich); bedr. OPp.; R cken mit Fehlstellen, stellenweise gering stockfleckig. 140,-

Wurzbach 5, 299; Slg. Mayer 7414. -Einer von lediglich 2erschienenen Jahrg ngen, mit Beitr gen von

M. Bermann, I.F.Castelli, J.G.Seidl u. a.; unter den sch nen Portr ts V. Priessnitz, Begr nder der

Kaltwassertherapie.

7 INSEL-VERLAG. - Almanach der Insel f r1900 /Insel-Almanach auf das Jahr 1906

(-1938). 34 Bde. (komplette Vorkriegsreihe). Leipzig, Insel, 1899-(1937). Kl-8 und in-8; der

erste Jg. (64) ppauf unbeschnittenem B tten, sonst jeweils ca. 150-250 pp, illustriert; Orig.-

Einb nde (Jg. 1900 brosch. mit Kordelbindung, sonst meist kart.); einzelne B nde mit

st rkerenAlters- oder Gebrauchsspuren, bei Jg.1906 R cken erneuert. 240,-

Sarkowski 1984-2016 (mit detaillierten Inhaltsangaben). -Die kleinformatigen B nde enhalten jeweils

das aktuelle Kalendarium, Informationen ber die Produktion des Verlags sowie (ab 1906) eine Vielfalt

literarischer Beitr ge; Einb nde u.Buchschmuck stammen vielfach von hervorragenden K nstlern. Der

Kriegsalmanach 1915 ist sowohl inder originalen wie in der zensurierten Fassung vorhanden, die Jgg.

1901-1905 und 1920 sind nicht erschienen. -Beiliegt: sterreichischer Almanach auf das Jahr 1916 im

Insel-Verlaghrsg. von Hugo von Hofmannsthal (Sarkowski1208). -Einzelb nde auf Anfrage.

8 Das Inselschiff. Eine Zweimonatsschrift (ab Jg. 4: Eine Zeitschrift) f rdie Freunde des

Insel-Verlages.Jg. 1-13 (von 23) in 48 Heften. Leipzig, Insel, 1919/20-1931/32. Gr-8; jeder Jg.

ca. 250-320 pp mit Textabb. und Taf. (einzelne farbig); OBrosch., mit Ausnahme von vier

Jahrg ngen lose in die originalen Einbanddecken (Pp. bzw. Ln.) mit dem Insel-Signet

eingelegt; einzelneleichte Alters- und Gebrauchsspuren. 230,-

Sarkowski 2037-2049 (mit detaillierten Inhaltsangaben). -Die ab Oktober 1919 zun chst sechsmal,

sp ter viermal j hrlich erscheinende Zeitschrift informierte das Publikum durch Vorabdrucke und

Originalbeitr ge ber die literarisch hochkar tige Produktion des renommierten Verlages und wurde bis

zum Winter 1942/43herausgegeben. Redaktionell wurdesievonAnton Kippenberg und seiner Frausowie

den Lektoren des Hauses betreut, f r die Ausstattung zeichneten zum Teil namhafte Buchk nstler

verantwortlich. Dem 1961 unternommenen Versuch einer Wiederbelebung der Zeitschrift war kein

dauernder Erfolg beschieden.


Almanache, Kalender, Zeitschriften - 5-

9 Desgleichen Jg. 1-19 in 19 B nden (1919/20-1937/38). Bd. 1-5 OHpgmt., 6OLn., 7-19

sp teres hnl. Ln. unter Einbeziehung der orig. Heftumschl ge; einz. Gebrauchsspuren. 350,-

10 KRAUS, Georg Friedrich. -Taschen Buch f rdas Jahr 1804. 5.Jg. Wien, G.F.Kraus,

1804. In-16; 1wei es Bl., 1Bl. m.gest. Frontispiz, (126) pp mit 20 Kupfertaf., 72 pp, 1gefalt.

Notenblatt, 12kolor.Kupfertaf., 1wei es Bl.; illustr. OSeideneinband m. Goldschnitt; berieben

und etwas fleckig, Seidenbezug mit kl. Fehlstellen, ohne hinteren flieg. Vorsatz; Titel mit

blichem Taxstempel, vereinzelt gering stockfleckig, 1kolor. Taf. m. Farbfleck; in (Orig.?-

)Lederschuber mit Goldfileten (etwas berieben, Ziehb ndchen fehlt). 880,-

Nicht in K hring und Lanckoronska-R.; vgl. Heck Kat. 56, Nr. 686. -Sehr seltener Wiener Almanach,

enth lt u.a. Ank ndigungen von Sonnen- und Mondfinsternissen, Wetterregeln, rot-schwarz gedruckte

Kalenderbl tter, den franz sischen Revolutionskalender, die nieder sterreichischen Regierungsferien, je

einen Aufsatz ber Menschenopfer sowie ber Reden und Maximen gro er M nner der Vorzeit, die Postverbindungen

von und nach Wien usw. Die schw.-wei en Kupfer (mit dreisprachiger Beschriftung und

springender Numerierung) zeigen r mische Ansichten, die bezaubernden Farbtafeln (von V. Gr ner)

bringen vor allem Modisches f rdie Dame -vom Neglig und Morgenanzug ber das Ballkleid bis zum

Schmuck. Die Liedbeigabe besingt die "zweyte Vereheligung" des Herausgebers und Verlegers G. F.

Kraus, der sich als "Buchbinder im B rgerspital" und als "alter braver B rger" vorstellt.

11 LITTROW, C. L.v.-Kalender f ralle St nde 1843. Wien, Carl Gerold, [1842]. In-8;

Titel mit Vignette, VIII, 136 pp (tlw. durchschossen) mit Vignetten und 14 Abb., 1Falttab.;

OPp. mit sp terem Leinenr cken (etwas besto en und fleckig); fliegender Vorsatz mit

Eintragung von alter Hand,Titelmit Steuerstempel und dekorativem Besitzerstempel,teilweise

geringf gig stockfleckig, 1Blatt mit kleiner L sur amunteren Rand. 165,-

Vgl. K hring 76. - Enth lt neben einem interkonfessionellen Kalendarium mit astronomischen und

historischenAngaben, Post-und Fahrtarifen, einem Verzeichnis wichtiger Wiener Adressen usw. auch den

aus dem Englischen bersetzten und erweiterten Aufsatz "Ueber die Einrichtung und Behandlung von

Chronometern, Pendel- und Feder-Uhren" des britischen Uhrmachers Edward J. Dent (1790-1853) mit

14 Holzschnitten (Tardy73). -Littrow wurde1842Direktor der Wiener Universit ts-Sternwarte.

12 ROCHOWANSKI, W.L.-Almanach auf das Jahr 46/47/48 des zwanzigsten Jahrhunderts

(alles Erschienene). 3Bde. Wien, Agathonverlag. o.J.Kl-8; 318, 335, 320 pp; ill. OPp. nach

Entwurf von Josef Hoffmann. 130,-

MitTexten von Altenberg, Broch, Friedell, Kokoschka, Kraus, Loos, Musil, Polgar und Trakl (teilweise in

Erstdruck), Illustrationen von Faistauer,Kubin und Schiele sowie Musikst ckenvon Hauer, Marx, Krenek

und Webern.Wichtiger Nachkriegs-Almanach.

13 SCHAD, Christian. -Deutscher Musenalmanach. 6.Jg. W rzburg, Stahel, 1856. In-12; 1

Bl., Stahlst.-Frontispiz, XVI, 420 pp, 1gefalt. Notenbeil.; Oln. m.reicher R cken- u. Deckelvergoldung

sowie Goldschnitt; Frontizspiz stockfl., sonst sch nes, frisches Exemplar. 275,-

Literarischer Almanach in der Nachfolge des gleichnamigen Unternehmens von Chamisso und Schwab,

von 1850 bis 1859 erschienen. Der vorliegende Jahrgang -indekorativem Romantiker-Einband -enth lt

u. a. Erstdrucke von Bechstein, Castelli, H. v.Chezy, Hoffmann von Fallersleben, M rike, J. G. Seidl und

J. N. Vogl, einen Gedichtentwurf H lderlins sowie das Lied "Wie singt die Lerche sch n!" von F. Liszt

(TextvonHoffmann von Fallersleben).

14 [SPANIEN]. - Guia politica ymilitar. -Estado militar. O. O. u. Vlg. [1822]. In-12; 2

Portr t-Front. (Ferdinand VII. u. Maria Josefa), 144, 243 pp(inkl. 2gest. allegor. Titel), 1Faltkarte;

goldgepr. Ldr. d. Zt. m. Stehkantenvergold. u.Goldschn. (berieben u. besto en, Innengelenke

angeplatzt); vereinzeltleicht stockfl. od. gebr unt, ein Blatt mit kl. Randl sur. 175,-

Das seltene Taschenbuch verzeichnet die politische, milit rische u. kirchliche F hrungsschicht Spaniens

und seiner berseegebiete, die Organisation der Armee, Ordenstr ger, ausl ndische Regenten usw.; die

detailreiche Kartezeigt Spanien und Portugal imJahr 1821.

15 URANIA. - Taschenbuch auf das Jahr 1834. Leipzig, Brockhaus, 1834. In-12; XIX, 339

pp, 7Taf. in Stahlstich; einfacher gr ner Pappbd. d. Zt. mit Goldschnitt (vord. Gelenk angeplatzt,

R cken besch digt); Namenszug auf Vorsatz, Titel und letzte leere Seite gestempelt;

teilweise leicht braunfleckig bzw. gebr unt (eine Lage st rker). 175,-


-6- Almanache, Kalender, Zeitschriften

K hring 163; Lanckoronska-R. 84ff. -Enth lt u.a. ein Portr tdes Komponisten C.F.Zelter sowie

Erstdrucke von Ludwig Tieck ("Eine Sommerreise"), Eduard Mrike ("Miss Jenny Harrower") und

Johanna Schopenhauer ("Margarethavon Schottland").

ALTE DRUCKE, RELIGION

16 ARISTOPHANES. - Comoediae undecim, Graec etlatin , ut et fragmenta earum quae

amissae sunt. Cum Emendationibus virorum doctorum, praecipue Josephi Scaligeri, &Indice

Paroemiarum selectiorum. ... 2Tle. in 1Bd. Amsterdam, Ravestein, 1670. In-12; Kupfertitel,

11 Bll., 1087 pp, 1wei es Bl., 60 pp; mehrere Vignetten u. Initialen; Schachtelpgt. d. Zt. m.

handschr. R ckentitel; Kupfertitel gelockert u. mit kl. Lsur im Falz, 1Bl. mit Randriss, mehrere

Seiten untenanger ndert, vereinzelt etwas fleckig, Eintr ge von alter Hand. 260,-

Schweiger I, 46. -H bsche griechisch-lateinische Parallelausgabe. Kupfertitel mit Besitzvermerk Johann

Jacob v.Dohren1683.

17 [BEER, Johann Christoph]. - Der Gef rsteten Graffschafft Tyrol Ber hmte Bisthumer

Trient und Brixen, Nicht weniger Geistliche Landst nde und Commenturen de Hochl blichen

Ritter=Ordens,Abteyen und Cl ster; Samt dem Ursprung der Marianischen Gnaden-Bilder und

Wahlfahrten ... wie selbige von P. Guilielmo Gumpenberger, Soc. Jesu beschriben worden.

(Augsburg, Gdels Erben, 1703). Kl-8; Vortitel rot-schwarz, Titel, 57, (1) pp, 3wei eBll.,

mehrere Vignetten; neue Kartonierung mit Papierschildchen; stellenweise leicht gebr unt, Titel

mitFehlstelle am Rand, 1Blatt mitRandeinriss. 110,-

Geistliche TopographieS dtirols, erschienen als vierter Teil der "Beschreibung Der Gef rsteten und sehr

M chtigen Graffschafft Tyrol..." (Nebehay-Wagner 889), derenTitelhier als Vortitelmitgebundenist.

18 BIBLIA GERMANICA. - Sacra Biblia Das ist: Die gantze Heilige Schrifft, Altes und

Neues Testaments, Nach alter In Christlicher Kirchen gehabter Translation treulich verteutscht

Durch D. Johann Dietenberger, Anjetzo aufs neue in gewisse Versiculn eingetheilet, an vielen

Ortengebessert, und mit einennutzlichen Register versehen. N rnberg und Frankfurt, Lochner,

1747. In-folio; Kupfertitel(Jos: aMontalegre sculpsit), Titelrot-schwarz, 2Bll. Zensurvermerk

(W rzburg 1705) und Vorrede, 22 Bll. Register, 1018 (recte 1020), 298 (recte 288) pp

(stellenweise fehlerhaft paginiert); 24 Kupfertaf. (eine signiert H. B llm[ann] sc.), zahlr.

Initialen und Vignetten; blindgepr gter Schweinslederband der Zeit ber Holzdeckeln mit 10

Messingbeschl gen, 2 Schlie en und 2 R ckenschildchen; Vors tze durch Beschlagn gel

rostfleckig und mit einzelnen kleinen L chern, einige Seiten mit Wurmgang au erhalb des

Textes,ca. 100 pp mit kleinem Wasserrand,sonstnur vereinzelt etwas fleckig. 2.400,-

Sch nes, vollst ndiges Exemplar der erstmals 1534 inMainz erschienenen und sp ter mehrfach berarbeiteten

deutschen Bibel des K lner Dominikaners J. Dietenberger, die eine weite Verbreitung mit insgesamt

58 Auflagen erlebte. Als polemische katholische Antwort auf LuthersBibel bertragung konzipiert,

bleibt sie f rdas Alte Testament dennoch von dieser abh ngig; das Neue Testament folgt weitgehend der

bersetzung von Hieronymus Emser. -Die um1715 entstandenen Kupfer in kr ftigen Abz gen und

korrekt eingebunden; 5Tafeln zum Alten Testament mit jeweils 15 kleinen Bildern, 19Tafeln zum Neuen

Testamentmitganzseitigen Darstellungen vonJesus,Maria, den4Evangelisten und den 12 Aposteln.

19 --- Das Neue Testament unsers Herrn und Heilandes Jesu Christi, verdeutscht von D.

Martin Luthern. [Und:] Der Psalter des Knigs und Propheten Davids, verdeutscht von D.

Martin Luthern. Halle, Waisenhaus, 1804. In-8; 1Bl., 572, (6), 140 pp; Ldr. d. Zt. m. R ckenschildchen

(berieben, kleine Fehlstellen); Vors tze leimschattig, durchgehend leicht gebr unt

(Titel und letzte Seiten etwas st rker), insgesamt ordentlich. 70,-

Zweispaltig gedruckt; enth lt auch eine Lesungsordnungf rdie Sonn-und Festtage.

20 BOETHIUS, Christoph. - Ruhm=Belorberter Triumph=leuchtender und Glantz=erh heter

Kriegs=Helm Dero R m. Kaiserl. auch zu Hungarn und B hmen K nigl. Maj. und Dero

s mtlichen Hohen Bunds=Verwandten,Wider den Blut=besprengtenT rckischenTulband ... 2.


Alte Drucke, Religion - 7-

verm. Aufl. N rnberg, Johann Christoff Lochner, 1687. In-8; 6Bll., 344 pp, 8Bll. Register;

mehrere Holzschnittvignetten; an Kupferstichen vorhanden 1Faltkarte und 4Falttafeln. [Und:]

Anhang; Oder Beschreibung der Provinzien Aus denen die so ber hmte Halb=Insel Morea

bestehet ... Abgetheiltin zwey B cher ... Ausden(!) Itali nischen des D. P. A. P. bersetzt. 48+

47 pp (fehlpaginiert, anfangs fortlaufende Zhlung bis 352 bernommen), 4Bll. Register; 1

Faltkarte, 6teils gefaltete meist kleinformatige Taf.; HLdr. d. Zt. mit goldgepr. R ckentitel,

R ckenvergoldung u. Rotschnitt; etwas berieben und besto en, R cken mit Wurmspuren; tlw.

gebr unt bzw. stockfleckig, zwei Tintenflecke im Text; einzelne zum Teil restaur. Papiersch -

den, 2Falttaf. (mit jeweils 1Textbl.) durch Wurmfra vom Buchblock gel st und alt aufgezogen;Titelm.

altem Bibliotheksvermerk, Bibliotheksstempelauf Vorsatz. 1.200,-

Sturminger 872; vgl. Graesse 1,467 u. Apponyi 2241. -Die seltene 2.Aufl. dieses ehem. Standardwerks

f rdie Geschichte der gro en T rkenkriege (Erstausgabe 1686), das viel benutzt wurde und in komplettem

und gutem Zustand ausgesprochen rar ist. Die Zahl der zugeh rigen Tafeln ist bibliographisch umstritten;

unser Exemplar enth lt weder ein Titelkupfer noch Portr ts, wie sie f rdie Erstausgabe nachgewiesen

sind. Die sorgf ltig und detailreich ausgef hrten Tafeln des Hauptteils zeigen die Schlachten

von Barcan und Tilgrotin sowie die Belagerungen von Wien und Verewitiza, die sch ne Karte (mit gro er

Kartusche) den Donauraum zwischen Wien u. Schwarzem Meer (vgl. Szantai I, 69); der Anhang enth lt

eine Karte desMittelmeerraumssowie Stadtansichten desbalkan.-griech. Gebietsaus der Vogelschau.

21 CANALI, BenedictusA. M. -Doctrina Catholica deSeptem Sacramentis Ecclesi Sacramentis

Libris VIII comprehensa ... Venedig,Recurti, 1734. In-4; (8) XII, 465, (3) pp; Vignetten

und Initialen inHolzschnitt; Ldr. d. Zt. mit reicher R ckenvergoldung und R ckenschildchen;

etwas berieben, ein Au engelenk angeplatzt; teilweise leicht fleckig und mit kleiner Wurmspur,

alte Besitzvermerke auf Vorsatz und Titel, die letzten SeitenmitTintenfleck am Rand. 185,-

Umfassende katholische Sakramentenlehre, zusammengestellt von einem Mitglied des Servitenordens.

H bscherVenezianer Druck.

22 CAPRICORNUS, Daniel. - Epitome Arithmeticae, Oder Kurtzer Begriff der Edlen

Rechne=Kunst. In F nff unterschiedliche B chlein ... ordentlich abgetheilet und unterschieden.

... Auch sonsten allerley sehr sch ne, lustige und kurtzweilige Exempla, Dergestalt Unterschied:

Ordnung des Rechnens vorhin in keiner Sprache gesehen worden ... ls, Eigenverlag

(gedr. bei Johann Seyffert), 1657-62. In-8; 9Bll. (inkl. Titel rot-schwarz), 248 (recte 246) pp

mit zahlreichen Tabellen etc., tlw. falsch paginiert; mehrere Initialen, Vignetten und Bord ren;

Hpgt. d. Zt. unter Verwendung einer alten Handschrift (besch digt, fleckig und mit Fehlstellen,

Bindung gelockert); berwiegend etwas wasser- bzw. feuchtrandig, teilweise wurmspurig und

vereinzelt fleckig; Spiegel zeitgen ssisch beschrieben, Titel mit handschr. Bibliotheksvermerk

und kl.Tintenfleck, letzte Seite amRand bekritzelt. 440,-

Nicht in den uns zug nglichen Bibliographien. - Sehr seltenes barockes Schulbuch eines Breslauer

Schreib- und Rechenmeisters, urspr nglich in einzelnen Teilen unter dem Titel "Der Bre lawischen

Jugend, Erste (... F nfte) B chlein ..." erschienen. Behandelt vor allem praktische Anwendungen der

Arithmetik wiedas Umrechnen von M nzsorten, die "Regel deTri", die "Welsche Practica", Gewinn- und

Verlustrechnung, Zinsberechnungen u. dgl.; mitzahlreichenteils originellen Rechenbeispielen.

23 GEBETBUCH. -Der neu=gepflanzte Mittlere Myrhen=Garten des bitteren Leidens, darinn

die kr ftigste auf das Leiden Christi gerichtete ... Gebether... begriffen sind. Ehemalen

durch P. Martin von Kochem Kapuc. Ord, gestellet, vonneuem aber ... merklich verbessert und

zum sonderlichen Dienst Des and chtigen weiblichen Geschlechts eingerichtet. Waldsassen,

Martin H lbling, 1784. Kl-8; Titelrot-schwarz, 8Bll.(Einleitung u. Heiligenkalender), 378pp,

2 Bll. Register; mehrere Zierleisten und Vignetten; Ldr. d. Zt. mit reicher Blindpr gung

(Altarschrein mit Marterwerkzeugen) und dekorativen Buntpapiervors tzen (berieben, Kapitale

tlw. eingerissen); knapp beschnitten, Titel imFalz und am Rand alt hinterlegt, stellenweise

etwas gebr unt oder fleckig,hinterer flieg.Vorsatz mitEintragungen vonalter Hand. 300,-

Nicht im BVB. -Sehr seltenes Andachtsbuch aus dem Bereich der 1803 s kularisierten bayerischen

Zisterzienserabtei (heute Zisterzienserinnenkloster). Die Waldsassener Druckerei wurde bis etwa 1757

von Daniel Carl Witz, danach von seiner Witwe(?) Maria Ursula, ab etwa 1760 von Martin H lbling

betrieben; um1793 scheint Heinrich H lbling als Verleger und Drucker auf.


-8- Alte Drucke, Religion

24 Der Mittlere Himmel=Schl ssel des bitteren Leidens darinn die kr ftigste ... Gebether

... begriffen sind. [Und:] Kreuz=Weeg unsers Erl sers und Seligmachers Jesu Christi, gezogen

aus der geistlichen Stadt Gottes von unterschiedlichen R mischen P bsten ... Zusammen getragen

von einem Franciskaner der strengern Observanz khurbayrischen Provinz. Waldsassen,

Martin H lbling 1785 bzw. Johann Martin H lbling 1792. Kl-8; Titel rot-schwarz, 8Bll. (Einleitung

und Heiligenkalender), 378 pp, 2Bll. Reg.; mehrere Zierleisten und Vignetten; Beibindung

15 Bll.; Ldr. d. Zt. mit schlichter R cken- und Kantenvergoldung (berieben, Bindung

teilweise gelockert); knapp beschnitten, vord. flieg. Vorsatz mit kl. R ndlasuren,Titel mit zwei

winzigenWurml chern, stellenweise etwas gebr unt oder fleckig. 340,-

Geringf gigver nderte Neuausgabe desvorigenWerkesmitebenfalls sehr seltener Beibindung.

25 Geistlicher Himmels=Schl ssel, oder: sehr sch nes, n tzliches und trostreiches

Gebethbuch Zum besonderen Gebrauche aller Christen beyderley Geschlechts. Neueste

Aufl.. Mariazell, Ignaz Lorenz Milde sel. Wwe. und Sohn, o.J.(um 1804). Kl-8; gestochenes

Frontispiz, Titel rot-schwarz, 10 Bll. Vorrede und Kalendarium 1804-1818, 728 pp(vereinzelt

falsch paginiert), 7Bll. Register; Ganzlederbd. um1850 mit reicher R ckenvergoldung, blindgepr

gten Deckeln mit Goldfileten, Kantenvergoldung, Metallschlie eund Goldschnitt; Deckel

etwas berieben und besto en, 2Blatt mit Randriss (einer davon alt geklebt), vereinzelt gering

fleckig; auf denVor-und Nachs tzen zahlreiche Eintr ge des 19. Jhs. 440,-

Umfangreiches Gebetbuch, hrsg. von einem ungenannten Bearbeiter und verlegt von den Erben des um

1750 in Br nn nachgewiesenen Buchbinders Lorenz Ignaz Milde. Wie alle fr hen Mariazeller Verlagserzeugnissevon

gro er Seltenheit; dieseAusgabe nicht in der NB. Siehe Abbildung 2. Umschlagseite

26 KR VOGL, Johann Anton. -Sittliche Unterweisungen in denen Haubt-Stucken der

Christlichen Lehr ... Au der Lehr, und Erkl rung deren H.H.V ttern, absonderlich deren Heiligen

Kirchen-Lehrern ... Augustini und Thomae von Aquin entnohmen. Dem versambleten

Pfarr-Volck in denen gew hnlichen Sonntags-Predigen auf der Cantzl vorgetragen ... Erstes

Haubt-Stuck ... (mehr nicht erschienen). Krems, Eigenverlag (gedruckt bei IgnazAnton Pr xl),

1732. Gr-8; 16 Bll., 718 pp, 6Bll. Register; mit zahlreichen Initialen und Vignetten; Ldr. d. Zt.

mit blindgepr gtem R cken (etwas beschabt und besto en, kleine Fehlstellen); vorderer Vorsatz

mit Wurmspuren, verblasster alter Besitzvermerk auf Titel, teilweise gebr unt, vereinzelt

gering fleckig; insgesamt sehr sch nes, frisches Exemplar. 400,-

Nicht in Krieg, MNE; zum Drucker siehe Durstm ller I, 126. -Seltener Kremser Barockdruck. Johann

Anton Kr vogl von der freyen Stauff war Dechant und Pfarrer in Krems; f rdie von ihm selbst verlegte

Sammlungvon 33 Sonntagspredigten sicherte er sich von Kaiser KarlVI. ein zehnj hriges Druckprivileg.

27 LIBER PONTIFICALIS (Papstbuch). - Anastasii Bibliothecarii de vitis romanorum

pontificum aB. Petro apostolo ad Nicolaum I. ... 3. verm. Aufl. hrsg. von Francesco Blanchini

(Bianchini). 4Bde. Rom, J. M. H. Salvioni, 1718-35. In-folio; 33 Bll., 444 pp, 14 Bll.; 7Bll.,

320 pp, 6Bll.; 4Bll., CXXVIII, 306 pp, 3Bll.; CCLVI, 264 pp; mit je1gest. Front. (wiederholt)

u. je ein Titel inRot-Schwarz, zahlr. gest. Initialen u. tls. ganzseit. Textkupfern (darunter

1Farbstich) sowie 1Falttab. und 13 teils gefalt. Kupfertaf.; Ldr. d. Zt. mit B nden, goldgepr.

roten R ckensch., Stehkanten- u. reicher R ckenvergoldung, Buntpapiervors tzen u. gesprenkeltem

Schnitt (besto en u. berieben, Wurmspuren u. kl. Fehlstellen); breitrandiger Druck auf

gutem Papier,meist frisch,nur vereinzelt st rker fleckig;insges. sehr gut erhalten. 9.500,-

J cher 153, 423-425; Graesse 1,114; LexThK 6, 551 f. -Ber hmte fr he Papstgeschichte in Form

schematisch angelegter Biographien, in mehreren zeitlichen Schichten entstanden und sp ter f lschlich

zur G nze dem p pstlichen Bibliothekarund zeitweiligem GegenpapstAnastasius (lebte im9.Jh. in Rom)

zugeschrieben. Dieerste gedruckte Ausgabe erschien 1602 in Mainz, eine weitere 1647 in Paris. Die vorliegende,

von dem gelehrten Kleriker Bianchini deutlich verbesserte Edition ist illustriert und reicht von

Petrus bis Paul I. (vom geplanten 5. Band erschien lediglich ein Fragment); sie diente als Grundlage f r

weitere Bearbeitungen durch Muratori,Migne, Duchesne und Mommsen.-SEHR SELTEN.

28 LUTHER, Martin. -Eyn Sermon von || sanct Peter vnnd || Paul denheyli=||genn tzwolff=

||boten, vom || vortraw .||Gepredigt zuUuittemberg,|| durch D. Martinum || Luther. [Erfurt,

Matthes Maler], 1523. Kl-8; Titel mit sch ner Holzschnittbord re (datiert 1521), 3 Bll.;

geheftet; Bug oben mit leichter L sur, Marginalien u. Anstreichungen vonalter Hand. 950,-


Alte Drucke, Religion - 9-

VD16 L6614; Benzing 1411; Weimarer Lutherausgabe 10/3. CXXXI. -Vierter Druck dieser am 20. 7.

1522 (5. Sonntag nach Trinitatis) zuWittenberg gehaltenen wichtigen Predigt ber Gottvertrauen und die

rechteEinstellungzur Arbeit. Siehe Abbildung 2. Umschlagseite

29 Contra XXXII. || articvlos Lovanien=||sivm theologi||starvm. || Martinvs Lv=||ther doctor

theo=||logiae vocatvs. Wittebergae, [Joseph Klug], 1545. Kl-8; Titel, 5Bll., 1Holzschnitt-

Initiale; sp teres HLn.; erste und letzte Seite etwas lichtspurig, oben durchgehend kleiner

Wasserrand. 650,-

VD16 L4254; Benzing3517;Weimarer Lutherausgabe 54. 423 A. -ERSTE AUSGABE. Sp te Streitschrift

Luthers gegen die von den Theologen der Universit tLwen (einer Hochburg der streng papsttreu

gesinnten Katholiken) verk ndeten 32 Thesen.

30 MARTIAL. - M. Valerii Martialis Epigrammata cum notis Farnabii et variorum, Geminoque

Indice tum Rerum tum Auctorum,Accurante Cornelio Schreveli. Leiden, Hack, 1670.In-8;

12 Bll. (inkl. gest. Titel), 794 pp, 23 Bll., mehrere Vignetten; Schachtelpgt. d. Zt. m. handschr.

R ckentitel (ohne Bindeb nder); Titel mit Lsuren imFalz und kl. Randriss, ganz vereinzelt

leicht fleckig;2kl. Exlibris. 275,-

Ebert 13258; Moss II, 303; Schweiger II, 599; Dibdin II, 231. -Sch ne, gesuchte Martial-Ausgabe mit

umfangreichem lateinischem Anmerkungsapparat. Gut erhaltenes Exemplar aus dem Besitz des sterr.

Afrikaforschers Dr. August Ritter von Genczik (1810-1864).

31 RENATUS, A. V. P. - Marianischer Gnaden=Flu /Abgetheilt In31. Geistliche B chlein /

Trostreicher Schu (!)=Gebettlein /Mariam ... zu verehren. Auff jeden Tag de Monats mit

einem Gnaden=Bild gezieret / so an dem Rhein=Flu in denen drey ber hmbtesten

Ertz=Stifftern /Mayntz /Trier und C llen /mit sonderlicher Andacht verehret werden. ...

eingericht /VonA.V.P.Renato Coloniensi, Capuciner=Ordens Priestern. Mainz, Johann Adam

Antz, 1717. In-12; 12Bll. (inkl. Vortitel u. gest. Frontispiz mit Mainzer Stadtansicht, Titel rotschwarz

u. Widmung rot-schwarz m. Wappen-Vignette), 287 pp (stellenweise falsch paginiert)

mit 38 ganzseit. Kupfern und mehreren Vignetten; dekor. Ldr. d. Zt. m. Goldprg. und

Goldschnitt; m igeAlters- u. Gebrauchsspuren;esfehlt S.159/160. 900,-

Erstausgabe eines gesch tzten Mainzer Andachtsbuches, das bis zum letzten Viertel des 18. Jhs. immer

wieder aufgelegt wurde, heute jedoch selten und gesucht ist. Enth lt 31Beschreibungen und bildliche

Darstellungen marianischer Gnadenbilder im Rheingebiet, mehrere Abbildungen weiterer Gnadenbilder

(darunter von ttingen, Passau und Mariazell), zahlreiche Gebete und Andachten, ein Kalendarium der

beweglichen Feste 1717-1755 sowie einen Heiligenkalender. Das fehlende Blatt geh rt zum allgemeinen

Gebetsteil. -Beigeb.: F nffzehn and chtige und eyffrigste Gebet /Der H. Seraphischen Mutter Birgitt ,

aus Schweden /ausgezogen aus ihren himmlischen Offenbahrungen aus Befelch Ihro Chur=F rstlichen

Durchleucht Maximilian Henrici, Ertz=Bischoffen zu C lln /&c. an Tag geben. Kln, Martin Aldenkirchen,

o.J.(um 1720, 24pp). -Vor-und nachgebunden:ca. 90Bll. handschriftl. Gebete und Andachten

sowie einzelne private Notizen, versch.H nde meist des18. Jhs., diej ngste Eintragung datiert 1865.

32 TACITUS. - C.Cornelii TacitiAnnalium AbExcessuAugustiLibriXVI. Ingolstadt, Adam

Sartorius, 1604. Kl-8; Titel mit Holzschnitt-Druckermarke, 484 pp; mehrere Vignetten und Initialen;

blindgepr. Schweinslederbd. d. Zt. auf 3B nden mit reichem Palmetten- und Rankendekor,

handschriftl. R ckentitel, 2Metallschlie en und gesprenkeltem Schnitt (leicht berieben,

einz. Wurml cher u. kl. Fehlstellen, Innengelenke angeplatzt); alte handschr. Besitzvermerke

auf Vorsatz u. Titel,Vors tzeetwas fleckig, einige wenige Bl tter mit kl.Wurmspuren. 370,-

VD 17,12:626763C (nur 1Ex.); nicht in Graesse. -H bsche, seltene Ingolst dter Ausg. der "Annalen".

ARCH OLOGIE und NUMISMATIK

33 BANTI, A. -SIMONETTI, L. - Corpus Nummorum Romanorum. 18 Bde. (so komplett).

Florenz, Eigenverlag, 1972-1979. Kl-4; insgesamt ca. 5.400 pp mit ca. 16.000 Abb.; OLn. mit

Goldpr gung (R ckenteilweise berieben, einige st rker). 950,-


-10- Arch ologie und Numismatik

Clain-Stefanelli 4091. -Reich illustr. Korpus der imperatorischen und fr hkaiserzeitl. M nzpr

gungen von Pompeius bis einschlie lich Nero, zusammengestellt aus Standardwerken und

Auktionskatalogen. Enth lt auch Provinzialausgaben mit lat. Legenden sowie Tesserae u.Kontorniaten.Inital.Sprache,

die Kommentare auch in englischer bersetzung; mitBewertungen.

34 BODENSTEDT, Friedrich. -Die Elektronm nzen von Phokaia und Mytilene. T bingen,

Wasmuth, 1981. In-4; X,390pp; 63+XIteils gefalt. teils farb.Taf.; OLn.m.OUmschl. 140,-

Umfassender Katalog der zwischen 625 und 325 v.Chr. gepr gten Elektronm nzen der beiden

ostgriechischen St dte. Mit ausf hrlicher Auswertung und 4Anh ngen (u. a. "Die Kulte in

Mytilene" und "Negerk pfe auf griechischen M nzen").

35 B RKER-KL HN, Jutta. -Altvorderasiatische Bildstelen und vergleichbare Felsreliefs.

2Bde. (Baghdader Forschungen Bd. 4). Mainz, Zabern, 1982. In-4; VIII, 288 pp mit 12Abb.;

XIV, 132Taf., 8Falttaf. und 1Faltkarte als Beilage; OLn. 235,-

Das chronologisch aufgebaute Korpuswerk behandelt Stelen und Felsreliefs der sumerischakkadischen

und der babylonisch-assyrischenWeltsowie solche ausSyrien und Anatolien.

36 BUSCHHAUSEN, Helmut. - Die sp tr mischen Metallscrinia und fr hchristlichen

Reliquiare. I. Teil: Katalog. (Wiener Byzantinistische Studien Bd. IX). Wien, Bhlau, 1971.

Gr-8; 334 pp mit 13Abb., 199 Taf.; OLn. mit OUmschl. 60,-

Mehr nicht erschienen. Erste Zusammenstellung der meist als Grabbeigaben verwendeten

K stchen, die imperiale Bildvorlagen mitchristlich-eschatolog.Vorstellungenverkn pfen.

37 CUNLIFFE, Barry. - Excavations at Fishbourne 1961-1969. Vol. I:The Site.Vol. II: The

Finds. 2Bde. (Reports of the Research Committee 26-27). Leeds, Society ofAntiquaries, 1971.

Kl-4; insgesamt xlvi, 613 pp mit 209 Textabb., 120 teils farb. Taf. (tlw. gefaltet); OLn. m.

illustr. OUmschl.; Schutzumschlag lichtspurig, Schnitt stellenweise etwas fleckig. 100,-

Wissenschaftlicher Bericht ber die Ausgrabung der bei Chichester (West Sussex) gelegenen

gr ten r mischen Palastanlage n rdlich der Alpen, in der neben zahlreichenMosaikfu b den

auch reichlich Gebrauchsgegenst nde und Schmuck gefunden wurden. Der Palast war vermutlich

dieResidenz des keltischenVasallenk nigsTiberiusClaudius Cogidubnus.

38 FLEISCHER, Robert. - Die rmischen Bronzen aus sterreich. Mainz, Zabern, 1967.

Kl-4; VI, 221 ppmit 3Kartenskizzen, 133 Taf. mit ca. 500 Abb., 1Bl. Anzeigen; OLn. m.

Goldprg. u.R ckenschildchen. 165,-

Der vom R m.-Germ. Zentralmuseum hrsg. Band dokumentiert die in sterreich gefundenen

antikenBronzestatuetten, -b sten und -k pfe in privaten und ffentlichen Sammlungen.

39 HEUNEBURGSTUDIEN. - Teil IV und V: H.-W. Dmmer, Die bemalte Keramik der

Heuneburg /S.Sievers, Die Kleinfunde der Heuneburg. (R m.-Germ. Forsch. Bd. 37und 42).

4B nde. Mainz, Zabern, 1978 und 1984. In-4; XII, 179 ppmit Abb. und Diagrammen, 145

teils farb. Taf.; XI, 256 pp mitAbb. u. Tab., 1Faltbeil., 250Taf.; OLn.mit Goldprg. 130,-

Behandelt berwiegend hallstattzeitl. Funde aus der bekannten Hhensiedlung am Oberlauf

der Donau; ihre befestigte Kernanlage gilt als fr hkeltischerF rstensitz des 6. Jhs.v.Chr.

40 KARG, Norbert. - Untersuchungen zur lteren fr hdynastischen Glyptik Babyloniens.

Aspekte regionaler Entwicklungen inder ersten H lfte des 3. Jahrtausends. (Baghdader Forsch.

Bd. 8). Mainz, Zabern, 1984. In-4; XIV, 85 pp mit 12Abb., 16 Taf. mit 166 Abb.; OLn. 65,-

Neben den archaischen Siegelabrollungen aus Ur widmet sich Karg vor allem den sog.

Mesilim-zeitlichen Rollsiegeln mitTierkampf-und Symposionsszenenetc.

41 KARNITSCH, Paul. -:Die verzierte Sigillata von Lauriacum (Lorch-Enns). (Forsch. in

Lauriacum Bd. 3). Linz, Ober sterr. Landesverlag, 1955. Kl-4; 250, (1) pp mit 102 Taf., 1

Faltkarte; OKart. 35,-

Das reliefverzierte Luxusgeschirr der r mischen Kaiserzeit wurde in verschiedenen T pfereien

in Italien, Frankreich und S ddeutschland produziert und bildet eine wertvolle Datierungshilfe.


Arch ologie und Numismatik -11 -

42 KELLNER Hans-J rg - ZAHLHAAS Gisela. - Der R mische Tempelschatz von

Wei enburg i.Bay. Mainz, Zabern, 1993. Kl-4; IV, 162 pp mit 37Abb. u. 23 Tab., 135 teils

farb. Taf. m. 291 Abb.; OLn.m.OUmschl.; neuwertig. 40,-

Der 1979 gemachte Fund enthielt zahlr. Bronzestatuetten, mehrere silberne Votivbleche, Zierhelme

u. dgl. und z hlt zuden bemerkenswertesten seiner Art n rdlich der Alpen. MitBeitr. von

Hans-Gert Bachmann,Claus-Michael H ssen, Harald Koschik, ZsoltVisyund Ulrich Zwicker.

43 KOSSACK, Georg -ULBERT, G nter (Hrsg.). - Studien zur vor- und fr hgeschichtlichenArch

ologie. Festschrift f rJoachim Werner zum 65. Geburtstag. 2Bde. M nchen, C. H.

Beck, 1974. In-4; Portr tfrontispiz, XXIV, VI, 657 pp mit Abb., 48 Taf., 11 Karten, 2Faltbeilagen,

1Errata-Beil.; goldgepr. OLn. m.OSchutzumschlag. 200,-

Mit Bibliographie des Jubilars u. 29 Beitr gen zu Pr historie, R merzeitund Fr hmittelalter.

44 LEVY, M. A.-Geschichte der j dischen Mnzen. Gemeinfasslich dargestellt. Leipzig,

Nies'sche Buchdruckerei, 1862. In-8; X, 1Bl., 163, (1) pp m. zahlr. Textabb. u. einer doppelblattgr.

Schrifttaf. -[Ohne Titelblatt beigeb.:] J. C. ARNETH, Beschreibung der zum k. k.

M nz- und Antiken-Cabinete geh rigen Statuen, B sten etc. (Wohl 7.verm. Aufl., Wien, Hofu.

Staatsdruckerei, 1859.) 73, (1) pp m. Abb., 1Falttaf.; Hln. d. Zt. m. hschr. R ckentitel (berieben);

Titel gestempelt, alte Vermerke auf Vorsatz, stellenweise etwas stockfleckig. 80,-

Vgl. Leitzmann 77. -Moritz Abraham Levy (1817-1872), Religionslehrer und Orientalist in

Breslau, befasste sich vor allem mit semitischer Pal ographie und Epigraphik.

45 LIPSIUS, J. G. -LEITZMANN, J. - Abibliography of numismatic books printed before

1800 by G. Lipsius with the supplement to1866 by J. Leitzmann. Colchester, John Drury,

1977. In-8; 2Bll., XX, 558 pp, 1Bl., IV, 189 pp; OLn. mit goldgepr. R cken. 145,-

Clain-Stefanelli 21. -Wichtige Bibliographie zur lteren numismat. Literatur. Umein dt.-engl.

Vorwort erweiterter Reprintder "Bibliotheca numaria" (Leipzig 1801 und 2 Weissensee 1867).

46 LULLIES, Reinhard.-Eine Sammlung griechischer Kleinkunst. M nchen, Hirmer, 1955.

In-8, Front., 95pp, 295 Abb. auf 88 Tafeln;goldgepr. OLn.; fremdeWidmung auf Vors. 30,-

Beschreibungeiner bedeut. dt. Privatsammlung von Vasen,Terrakottastatuen, Bronzen, Glas u.

a., vor allem in denJahren 1922-33 aus dem griechischenKunsthandel zusammengetragen.

47 MARTINI, Wolfram. - Die etruskische Ringsteinglyptik. (Mitt. Dt. Arch. Inst., R m.

Abt., Erg.-H. 18.) Heidelberg, Kerle, 1971. Kl-4; 169 pp, 40 Taf.; OKart. 40,-

Neubearbeitung der vonA.Furtw ngler als "etruskisierendeGemmen" beschriebenenSteine.

48 MONEY TREND. -Internationales Magazin f rM nzen und Papiergeld. Jg. 23-41. 19

Jahrg nge kompl.in jeweils 11 losen Heften (zus. 209 Hefte). Vaduz/Wien/Purkersdorf, versch.

Verlage, 1991-2009. Kl-4; jedes Heft ca. 120-200 pp, durchgehend tls. farbig illustr. 90,-

Zeitschrift f ralle Gebiete der Numismatik mit aktuellen Berichten, wissenschaftlichen Fachbeitr

gen,M nzbewertungen und Anzeigen.

49 OTTENBERGER, Joseph. -Egyptische, griechische und r mische Alterth mer in treuen

Abbildungen hrsg. von A[ugust] J[oseph] M[itterbacher]. 2te Abtheilung: Egyptische Alterth

mer (nur Tafelteil). Prag, P.Bohmanns Erben, (um 1820). Quer-kl-4; 22 Kupfertafeln (inkl.

gestochenesTitelblatt); lose in Pappmappe d. Zt. (R cken erneuert); sehr gut erhalten. 330,-

Wurzbach 21, 128 f.; Thieme-B. 12, 485; vgl. auch Holzmann-B. II, 12545 (sp tere Ausgabe

von Teil 1). -Die lateinisch beschriftete Bilderfolge zeigt in originellen, teilweise phantasievollen

Darstellungen neben Bauwerken und Architekturelementen vor allem die Weltder gyptischen

G tter mit ihrer Priesterschaft. Die Bl tter sind berwiegend anonym; namentlich

genannt sind L[eopold] A[ugust] Friese und [Josef] F hrich als Zeichner sowie J.Berka, G.

D bler,J.Glanzund J. Salomon als Stecher. Siehe Abbildung 3. Umschlagseite

50 Das Leben der Griechen. Prag, P.Bohmanns Erben, (um 1820). Quer-kl-4; 28

Kupfertafeln (inkl.gestochenesTitelblatt, 1gefaltet), 10 Bll.Tafelerkl rungen; HLdr. d. Zt. mit


-12- Arch ologie und Numismatik

R ckenvergoldung, Deckelschildchen, Buntpapierbezug und -vors tzen (etwas berieben); berwiegend

leicht bis st rker stockfleckig. 370,-

Ohne Autorenangabe, jedoch ganz hnlich gestaltet und sicherlich der seltene dritte Teil zum

vorigen Werk (der relativ h ufige erste Teil behandelt das Kriegswesen der R mer). Die

wiederum lateinisch beschriftete Bilderfolge enth lt u.a. eine hbsche Gesamtansicht von

Athen; als Zeichner genannt ist ausschlie lich L[eopold]A[ugust] Friese, als Stecher scheinen

G. D bler,A.J.Drda,J.Fetters,V.R.Gr ner und J. Salomon auf.

51 PACHINGER, A. M. -Wallfahrts-, Bruderschafts- und Weihe-Medaillen der gef rsteten

Grafschaft Tirol und Vorarlberg.Wien, R.Ludwig, 1908. Gr-8; XII (inkl. Frontispiz), 69 pp mit

1Abb., 2+4 Taf.; Ln. d. Zt. m. aufgezog. farb. Deckelillustr. u. aufgezog. fotokop. R ckentitel;

die letzte Taf. m. kl. Randl sur. -MehrzeiligeWidmung desVerf. auf Vortitel. 185,-

Clain-Stefanelli 14410. -Numismatisch-volkskundliche Pionierarbeit, als Zitierwerk bis heute

unersetzt. Nr. 100 von 300 Ex.

52 PATAY, P lv.-Fr hbronzezeitliche Kulturen inUngarn. (Diss. Pannonicae Ser. II. No.

13). Budapest, Institut f. M nzkunde u.Arch ologie d. P ter P zm ny-Universit t, 1938. Kl-4;

118, (1) pp, 13 Taf., 14zweif rb. Faltkarten; OKart. (kl. Randm ngel, R cken verst rkt). 40,-

Erste grundlegende Darstellung desThemas.

53 PHILIPP, Hanna. -Mira et magica. Gemmen im gyptischen Museum der Staatlichen

Museen Preussischer Kulturbesitz Berlin-Charlottenburg. Mainz, Zabern, 1986. In-4; XIX, 165

pp, 55 Taf. mit381 Abb.; goldgepr. OLn. 180,-

Wiss. Bearbeitung von rund 200 antiken Gemmen mit zumeist magischen Darstellungen, die

gerne auch als "Abraxasgemmen" oder "gnostische Gemmen" bezeichnet werden.

54 PIPER, Otto. - Burgenkunde. Bauwesen und Geschichte der Burgen zun chst innerhalb

des deutschen Sprachgebietes. 2. ver nd.Aufl. M nchen, Piper, 1905. Kl-4; XI, 755 pp mit 629

Abb.; OHldr. (leicht berieben); stellenweise etwas stockfleckig. 180,-

Standardwerk zur Mittelalterarch ologie und Architekturgeschichte; mitBurgenverzeichnis.

55 STIEGLITZ, Herma. -Das r mische Donaukastell Zwentendorf in Nieder sterreich (Die

Ausgrabungen 1953-1962). (Der R m. Limes in sterr. Heft 26). Wien, sterr. Akad. d. Wiss.,

1975. Kl-4;99, (1) pp, 29Taf. mit 102 Abb., 16+1 Faltbeil.; OKart. (min. Eckknick). 45,-

Das in der 2. H lfte des 1. Jhs. errichtete und im sp ten 5. Jh. zerst rte Kastell ist vermutlich

mitdem antikenAsturis gleichzusetzen.

56 TANNICH, Anton. -Die M nzen und Medaillen der F rsten zu Schwarzenberg. In: A.

Tannich (Hg.), Schwarzenbergisches Jahrb. 1938. Budweis, Moldavia-Verlag. Kl-8; 100 pp, 25

Taf. in Lasche; insg. 301 ppm.4Portr ttaf.; OLn.; leichte Alters- u. Gebrauchsspuren. 120,-

Clain-Stefanelli 9583. -Grundlegende numismatische Studie. Das Jahrbuch enth lt verschiedene

weitere historische Beitr ge, Besitzstands-und Personenverzeichnisse etc.

57 TEMPELMANN-MACZYNSKA, Magdalena. -Die Perlen der r mischen Kaiserzeit

und der fr hen Phase der V lkerwanderungszeit im mitteleurop ischen Barbaricum. (R misch-

Germanische Forschungen Bd. 43). Mainz, Zabern, 1985. In-4; XI, 339 pp mit 24 Abb. und 16

Tabellen,80teils farb. Taf., 3Faltpl ne; OLn. mit Goldpr gung. 160,-

Das vergriffene Standardwerk untersucht und interpretiert Funde von Perlen aus Glas,

Bernstein,Ton,Stein, Knochen und Metall aus dem Gebiet der Libera Germania.

58 VENEDIKOV, Ivan -GERASSIMOV, Todor. - Thrakische Kunst. Wien &M nchen,

Schroll,1973. In-4; 366, (2) ppmit 67Textabb., 354 teils farbigeAbb. auf Taf.; goldgepr. OLn.

mit farb. illustr. OSchutzumschlag in Schuber. 35,-

Sorgf ltig ausgestattete Monographie mit wissenschaftl. fundiertem Text, mehreren Registern,

Anmerkungsapparatund umfangreichem Bildteil. ImJahr der bulgarischen Originalausgabe.


Arch ologie und Numismatik -13 -

59 YANIN, V. L. -GAIDUKOV, P. G. - Aktovye pe ati drevnej Rusi X-XV vv. (Medieval

Russian Pendant Seals of X-XV c.) 3Bde. Moskva, Nauka 1970 bzw. Intrada 1998. Kl-4; zus.

1187,(11) pp mitzahlreichenAbb. imTextund auf Taf.; OLn.m.OUmschl gen. 275,-

Umfangreiche, durchgehend illustr.russische Studie ber die mittelalterl. Bleibullen Russlands,

eine wichtige historische Quellengattung. Beschreibt und kommentiert fast 2.700 Exemplare.

Siehe auch Nr. 149, 246ff., 371und 372

AUSTRIACA

60 ANDRIAN, Leopold. -Oesterreich im Prisma der Idee. Katechismus der Fuehrenden.

Graz, Schmidt-Dengler, 1937. In-8; 423 pp; OLn. m.Farbkopfschnitt; 2Seiten min. fleckig. -

Auf Vorsatz eigh. Widmung: "Herrn Louis Friedmann, dem verehrten Freund, dem wahrhaften

Oesterreicher, in treuer herzlicher Gesinnung Leopold Andrian 24. J nner [19]37." 180,-

Wilpert-G. 4. -ERSTAUSGABE. Kulturphilosoph. Abhandlung mit monarchistischer Tendenzin

Form eines Gespr ches zwischen einem Adeligen, einem Jesuitenpater, einem Dichter und

einem Heimwehroffizier. Der sterr. Schriftsteller u. Diplomat Leop. Frh. v. Andrian-Werburg

(1875-1951), der zum Freundeskreis von Hofmannsthal, Bahr und Schnitzler geh rte, musste

1938 emigrieren. Louis Friedmann (1861-1939), ein enger Freund Schnitzlers, war Industrieller

und Sportsmann in Wien mit einer ber hmten Bibliothek. -Widmungsexemplare Andrians

sind u erst selten.

61 ANONYM. -Briefe eines B rgers inLaibach, an seinen Gvatter in Laa ber das Betragen

der Franzosen w hrend ihrem Aufenthalt in Krain. Laibach 1797. Kl-8; 61 pp; Ppbd.d. Zt.

(etwas besto en) mit Buntpapier berzug und 2Bibl.-Schildchen; etwas gebr unt und wellig,

Titelmit2Blindpr gestempeln und Stempel verso (dieser leicht durchschlagend). 160,-

Nicht in Holzmann-B. -Anonyme fingierte Briefe ber die Ereignisse im Fr hjahr 1797 in

Krain w hrend des 1. Koalitionskriegs, in sterreichischer Mundart und derber Orthographie

abgefasst. Vorbild f rdie seltene satirische Schrift, die auch dialektkundlich von Interesse ist,

k nnten diedamals vonJ. Richter in Wienhrsg. "Eipeldauer-Briefe" gewesen sein.

62 BAD ISCHL. -WIRER, Franz de Paula. -Ischl und seine Heilanstalten. Ein Handbuch

f rAerzte und Laien, welche diesen Kurort und seine Umgebungen inheilkr ftiger oder pittoresker

Beziehung zu kennen oder zu besuchen w nschen. Wien, Pfautsch, 1842. Kl-8; XVI,

360 pp; einfaches sp teres HLn. mit Papierschildchen (berieben); kl. Stempel auf Vorsatz,

Vortitelst rker fleckig, sonst weitgehend fleckenfrei und frisch. 160,-

Hirsch-H. 5,967. -Der Milit rarzt Franz Wirer Ritter von Rettenbach (1771-1844), der auch

Mitglieder des Kaiserhauses behandelte, erwarb sich durch die Errichtung der ersten sterreichischen

Solebadeanstalt gro e Verdienste um Bad Ischl. Sein Buch ist gleicherma en als

balneologische Studie wie auch durch die Schilderungdes Salzkammergutsvon Interesse.

63 BR GEL, Ludwig. - Geschichte der sterreichischen Sozialdemokratie. 5Bnde. Wien,

Wiener Volksbuchhandlung, 1922-25. In-8; zusammen ca. 2300 pp; rotes OLn. m.Goldprg.

und Farbkopfschnitt (etwas besto en und berieben, ein Deckel mit Knickspur, zwei Kapitale

etwas schadhaft); papierbedingt gebr unt, mehrere Stempel und Besitzvermerke. 175,-

Steiner 2, 466. -Behandeltdie Zeitvom Vorm rz bis 1918. Der Autor wurde1942 in Theresienstadt

ermordet.

64 D'ALBON, Eugen (Hrsg.). - Im Zeichen der Myrte. Erinnerungs-Bl tter aus Anlass der

Verm hlung ihrer k. u. k. Hoheit, der durchlauchtigsten Frau Erzherzogin Marie Valerie, mit

seiner k. u. k. Hoheit, dem durchlauchtigsten Herrn Erzherzoge Franz Salvator von Toscana ...

Wien, H lder, 1890. Gr-8; 103 ppmit 4ganzseitigen Abb. in Holzstich, 2Portr ttaf. in

Heliograv re; illustr. gr nes OLn. mit reicher Goldpr gung (minimal berieben); Vors tze

gebr unt, mehrere dezente Bibl.-Stempel (zumeist in Blindpr gung). 90,-


-14- Austriaca

Erinnerungen andie Jugendjahre der ebenso sch ngeistig interessierten wie wohlt tigen Erzherzogin.

DieAbb. zeigen u. a.die Kaiservilla in Bad Ischl und die Hermesvilla in Wien.

65 DARNAUT, Vincenz -BERGENSTAMM, Aloys v. -SCH TZENBERGER, Aloys

(Hrsg.). - Kirchliche Topographie von sterreich (1. Abt., 1. und 2. Bd.): Des Decanates

Klosterneuburg erste (-zweyte) H lfte. 2 Bde. Wien, 1819 und o. J., A. Strau bzw. J.

Wenedikt. In-8; 5Bl., XIV, 2Bll., 260 pp, 1Bl.; 1Bl., LXI, 228 pp; ohneAnsichten und Karte;

neues Ln. m.Goldprg.; stellenweise leicht fleckig,die erstenSeiten vonBd. 1st rker. 260,-

Nebehay-Wagner 135. -Behandelt Topographie, Lokal- u. Pfarrgeschichte von Klosterneuburg

u. Umgebung sowie von vielen ehem. Vororten imWestenWiens,von Mauerbach, Purkersdorf,

Gablitz usw. -Bd. 2mit abweich.Reihentitel "Topographie des Erzherzogthums Oesterreich".

66 FRANGES, Simon. -Haus Habsburg-Lothringen. Wien, Gr nhut o.J. (1891). In-4; 4Bll.

(inkl. illustr. Titel), 135 pp, 20 get nte lithograph. Taf. mit Einzel- bzw. Familienportr ts v.

Julius Wrbel, mehrere Textvignetten; illustr. OLn. mit Gold-, Farb- u. Blindpr gung sowie

Goldschnitt (geringf gig berieben); vereinzelt etwas fleckig oder eselsohrig, Rostspuren im

Falz, die Seidenhemdchentlw. besch digt; insgesamt gutesExemplar. 200,-

Patriotisches Werk mit Portr ts und Kurzbiographien aller damals lebenden Mitglieder des

sterreichischen Herrscherhauses, nach Familien geordnet; die Nachschrift behandelt den

1889 erfolgtenAustritt vonJohann Orth aus dem Erzhaus.

67 FRANKENBURG. -FIEDLER, Dominicus. -Der Markt Frankenburg in sterreich ob

der Enns, und de en n chste Umgebung. Historisch und topographisch geschildert, sowie anthologisch

beleuchtet. 2Tle. in 1Bd.Wien, Mechitharisten, 1858. In-8; 4Bll., 129, 168, (2) pp

mit 24 Textholzschn., 2lith.Tafeln;Bibl.-HLn.m.Papierschildchen (leicht berieben); Frontisp.

verso angeschmutzt u. m. Bibl.-Nr., Titelbl tter gestempelt, letzte Seite gebr unt. 220,-

Im Geist der Romantik verfasstes illustriertes Heimatbuch des durch die Bauernkriege und die

Sektengr ndung desThomas P schlbekannten Ortes.

68 FRIED, Erich. - Nicht verdr ngen nicht gew hnen.Texte zum Thema sterreich. Hrsg.

von Michael Lewin.Wien,Europaverlag, 1987. In-8; 265 pp mitAbb., 1Bl.; OKart. -Auf Titel

vom Autor signiert "Erich Fried 1988". 60,-

Die Slg. von Essays, Reden u. Gedichten "dokumentiert die st ndige Auseinandersetzung eines

unbequemen Dichters mitdem Land, das er seinerzeit verlassen mu te, um zu berleben."

69 HALLEIN. -SEELOS, Anton. -Der ber hmte Kaiserlich K niglich Oesterreichische

Salzberg und Wallfahrtsort Drrenberg bey Hallein im Herzogthume Salzburg. Verfa tvon

Anton Seelos, k.k.Bergschaffer am D rrenberge. 2.Aufl. Salzburg, Oberer, 1836. Quer-12; X,

58 pp, 8lithogr. Tafeln; bedr. OKart. mit Lithographie amhinteren Umschlag; leichte Alters- u.

Gebrauchsspuren, die erste Tafel amRand an den vorderen Innendeckel geklebt. 350,-

Nebehay-Wagner 689. -Die Tafeln zeigen vorwiegend bergm nnische Arbeiten indem bereits

in pr historischer Zeit abgebautenSalzberg von D rrnberg.

70 HAMANN, Brigitte (Hg.). - Die Habsburger. Ein biographisches Lexikon. Wien, Ueberreuter,

1988. Gr-8; 477 pp mit zahlr. teils farb. u.teils ganzseit. Abb.; OLn.m.OUmschl. 65,-

Vergriffenund gesucht.

71 HERZOGENBURG. -SCHMOLK, Frigdian. -Kurze Geschichte desAugustiner-Chorherren-Stiftes

zum heiligen Georg inHerzogenburg.W rzburg und Wien, L.Woerl, 1881. In-8;

Portr tfrontispiz, 2Bll. (rot-schwarz), 64 pp, 3Holzstich-Taf.; goldgepr. Ln. d. Zt. (leicht

berieben); Exlibris auf Vorsatz,2Marginalien, vereinzelt geringf gig fleckig. 60,-

Gewidmet dem damaligen ProbstNorbert Zach. DieTafeln mithistor.Ansichten desStifts.

72 KLOSTERNEUBURG. -FESTORAZZO, Theodor -HALLER, Michael (Hrsg.). -

Das Stift der regulirten Chorherren zu Klosterneuburg nchst Wien ... mit erl uternden(!)

historischen Text des hochw rdigen Herrn Maximilian Fischer regulirten Chorherren und


Austriaca - 15 -

Archivar des Stiftes. Klosterneubg., Eigenvlg., um 1845. Imp-folio; lithogr. Titel u. Widmungsblatt,

4Textbl tter, Habsburger-Stammbaum und 31 Ansichten bzw. Pl ne in Aquatinta oder

Radierung; HLdr. d. Zt. mit goldgepr. R ckentitel; stellenweise stockfleckig (das Titelblatt

st rker), dieAnsichten selbst jedoch meistnur im breiten wei en Rand etwas fleckig. 4.300,-

Nebehay-Wagner 171 (dort nur 30 Taf.). -Komplett selten angebotenes gro formatiges Tafelwerk

mit prachtvollen, figural belebten Aquatinta-Veduten des Stifts aus verschiedenen Blickwinkeln,

Ansichten von H fen und Innenr umen, einer Darstellung des Verduner Altars,

Architekturdetails,einer GesamtansichtKlosterneuburgs im17. Jh. etc.

73 [FISCHER, Maximilian]. - [Merkw rdigere Schicksale des Stiftes und der Stadt

Klosterneuburg aus Urkunden gezogen.] 1. Abtheilg. (von 2): Geschichte. Wien, Grund, 1815.

In-8; XII, 2Bll., 401, (1) pp; goldgepr. HLdr. d. Zt. mit 2R ckenschildchen (etwas berieben

und besto en); leicht gebr unt u.fleckig, 2Bibl.-Stempel. -Ohnedas gest.Titelblatt. 170,-

Wurzbach IV, 246; Slg. Mayer 8136; Slg. Eckl III, 186. - Vom Fr hmittelalter bis 1800

reichende historische Darstellung. Mit Vortitel "Beytr ge zur Geschichte des Landes unter der

Ens. Erster Theil." Der hier fehlende zweite Teil enth lt Urkunden. -Siehe auch Nr. 65.

74 LABORDE, Alexandre de. - Voyage pittoresque en Autriche. Bd. 1(von 2). Paris, Impr.

de P.Didot l'Ain ,1821. Imp-Folio; Vortitel,Titel, IV, 220, (1) pp m. Titelvign. u.6Textabb.;

doppelblattgr. Landkarte und 18 Kupferstiche auf 10Tafeln;HLdr. d. Zt. mit R ckenschildchen

(berieben, besto en u. fleckig); innen weitgehend fleckenfrei u. frisch, unbeschnitten u. breitrandig,die

Seidenhemdchen vor denTafeln tlw. mit deutl.Alters- u. Gebrauchsspuren. 950,-

Wurzbach 13, 452; Nebehay-Wagner 348. -Aufwendig gestaltetes gro formatiges Reisewerk

eines franz. Schriftstellers und Staatsmannes, der bis 1797 inder sterr. Armee diente und als

Fortsetzung zuseiner "Voyage pittoresque" noch ein hnlich ausgestattetes Werk ber den

sterr.-franz. Krieg von 1809 herausbrachte. Der vorlieg. Band enth lt eine Geschichte sterreichs

bis zu Franz II., eine Karte des Habsburgerreichs sowie Ansichten von der Donau und

aus dem Salzkammergut, Volksszenenetc., zumeist als sorgf ltig ausgef hrte Aquatintastiche.

75 MACHER, Mathias. -Medizinisch-statistische Topografie des Herzogtumes Steiermark.

Graz, Ferstl'sche Buchhdlg. (Karl Tendler), 1860. In-8; VIII, 616 pp; HLn. d. Zt. m. goldgepr.

R ckentitel (Kanten etwas berieben); berwiegend etwas stockfl. (teilweise st rker). 240,-

Hirsch-H. 4, 11; Wurzbach 16, 204 f.; ADB 52, 146; Schlossar 92; BL 5, 394. -ERSTE AUS-

GABE. Das Werk, das auch ein ausf hrl. Ortsregister enth lt, beschreibt medizin. Versorgung,

Wohnverh ltnisse, lokaltypische Krankheiten, Ess- und Trinkgewohnheiten usw. und "steht als

umfassende Darstellung eines Kronlandes inmedicinischer Hinsicht einzig in der Monarchie

da" (Wurzbach). Der Autor warArzt und Schriftsteller in Mariazell, Hartberg und Stainz.

76 MAXIMILIAN. -SCHMIT von TAVERA, Ernst (Ritter). - Die mexikanische Kaisertrag

die. Die letzten sechs Monate meinesAufenthaltes inMexiko im Jahre 1867. Wien, Holzhausen,

1903. Gr-8; Frontispiz, X, 201, (1) pp mit 17Abb. nach Fotogr.; goldgepr. Ldr. d. Zt.

mit Resten eines Bibl.-Schildchens (etwas berieben, R cken geschossen); flieg. Vors. gestempelt,

je 2Blindstempelauf Frontispizu.Titel, vereinzelt gering fleckig oder eselsohrig. 140,-

BL 10, 313. -Erste Ausg. des bereits 1874 vollendeten Augenzeugenberichts, den der sterr. Diplomat

(1839-1904)erstnach seinem Ausscheidenausdem Dienstund nur zensuriertver ffentlichenkonnte.Das

Frontispiz zeigt Ehg. Ferdinand Max, densp teren Kaiser vonMexiko, nach einer Lithogr. vonKriehuber.

77 MAXIMILIAN JOSEF, Ehg. -ST GER, Johann Nep. - Maximilian, Erzherzog von

Oesterreich-Este, Hoch- und Deutschmeister. Ein Lebensbild. Wien, L.Mayer, 1865. Kl-4;

Portr tfrontispiz, Titel, 5Bll., 539 pp mitmehrerenAbb.; sp teres dekoratives HLdr. mit Blindund

Goldpr gung und R ckenschildchen; kleiner Stempelauf Titel. 250,-

Vgl. BL 6, 168 u.Hamann 370. -Ausf hrl. Biographie d. vielseitig interessierten Erzherzogs

u. Deutschmeisters (1782-1863), der sich als Milit r- u. Technikexperte bet tigte, Pl ne f r

eine Schiffsmaschine und eine Kettenbr cke sowie Festungsanlagen inLinz entwarf. Im Anhang

u.a. eine Abhandlung Maximilians zum sterr. M nz- und Geldwesen (er trat bereits

lange vor Silvio Gesell f rein System des "Schwundgeldes" ein) sowie ein Auszug aus seinem

Werk ber das von ihm erfundeneBauen mitdurch Holzd belverbundenen Ziegeln. -SELTEN.


-16 - Austriaca

78 M DLING. -GIANNONI, Karl. - Geschichte der Stadt M dling. Mit einer Gassen- und

H userchronik imAnhange von Dr. Karl Schalk. M dling,Vlg. der Stadtgemeinde, 1905. In-4;

XVI (inkl.Titel), 345 (1) pp m. 95 teils farb. Abb., 10 teils farb. Taf., 2gefaltete farb. Planbeil.;

goldgepr. OLn.mit farb. Deckelillustration(Stadtwappen); sehr sch nesExemplar. 300,-

Slg. Eckl III, 206; Freisinger 6407.-GesuchtesStandardwerk.

79 M dling und sein Bezirk. Hrsg. vom Vereine der Naturfreunde in M dling. Wien,

Braum ller, 1879. Kl.-8; VIII (inkl. chromolith. Frontispiz), 299 pp, 8Taf. (1 Faksimile, 3

Radierungen, 1gef. Weinbau-Karte, 3Holzstiche), 1Beil. (Faltkte. d. Bezirks M dling); Ln.d.

Zt. mitaufgez. Deckelillustr.u.goldgepr. R ckentitel; kl. Besitzvermerke auf Vorsatz. 290,-

Heimatbuch mit Illustrationenvon E. H tter und J. J. Kirchner in ausgezeichneter Erhaltung.

80 NEBEHAY, Ingo -WAGNER, Robert. - Bibliographie alt sterreichischer Ansichtenwerke

aus f nf Jahrhunderten. Die Monarchie in der topographischen Druckgraphik von der

Schedel'schen Weltchronik bis zum Aufkommen der Photographie. 6Bde. Graz, ADEVA,

1981-91. Kl-4; insges. 2080 pp; zus. 56s/w- und 8Farbtafeln; OLn. mit illustr. OUmschl gen;

einzelne Gebrauchsspuren. 360,-

Viel benutztes Standardwerk, unerl sslich zur Identifizierung von Einzelansichten. Mit vier

Registern zum raschen Auffinden von Orten, Zeichnern und Malern, Stechern und

Lithographen,Verlegernund Druckern.

81 STERREICHISCH-UNGARISCHE MONARCHIE IN WORT UND BILD, Die. -

24 Bde. (so komplett). Wien, Hof- und Staatsdruckerei, 1886-1902. Kl-4; jeder Bd. ca.350-900

pp mit insgesamt 4510teils ganzseit. Holzstichen, 18chromolith. Farbtaf.; dekor. dunkelgr nes

OLn. mit reicher Gold- u. Schwarzpr gung in zwei Varianten (einz. kl. M ngel, bei 2B nden

Vors tze erneuert); einzelne papierbedingte Br unungen, Stock- und Fingerflecken, wenige

Seitenknickspurig, eine Lagelose; der Gro teil der B ndeausgezeichnet erhalten. 1.750,-

Nebehay-Wagner 459; BL 9, 315. -Nach wie vor unerreicht gebliebenes Standardwerk zur

Geschichte,Kunst, Kultur und Volkskundeder Donaumonarchie; initiiert vonEhg. Rudolf, verf.

von zahlr. Gelehrten u. illustr. von namhaften K nstlern. Einbandgestaltung: 5Bnde mit

Kronen ber Rankendekor,die brigen 19 mit L nderwappen (sign. R. Lechner,Goldschnitt).

82 RAFFELSPERGER, Franz. - Poststra enbuch oder Wegweiser durch Europa, mit besonderer

Ber cksichtigung auf den sterreichischen Kaiserstaat. Ein H lfsbuch f rjeden Reisenden,

Postmeister, Postbeamten, Kauf- und Gesch ftsmann, umin den k. k. sterreichischen

Staaten ... reisen zu k nnen.Wien, Sollinger, 1831. Kl-8; XIV, 1Bl., 478 pp, 2Bll., 1Faltkarte;

OBrosch. (fleckig und bekritzelt, Reste von Papierschildchen), teilweise unaufgeschnitten;

Titelgestempeltund mithandschriftlichenVermerken,die ersten Seiten stark fleckig. 200,-

BL 8, 389. -Erste Ausgabe des umfangreichen Itinerars, mit Pass- und Zollvorschriften,

Postverbindungen, empfehlenswerten Gasth fen, einer detailreichen Karte der Poststra en

usw. Der Autor (auch Raffelsberger geschrieben, 1793-1861) war Geograph, Kartograph und

Beamter und schuf mit seinen Arbeiten die Voraussetzungen zur Belebung und Modernisierung

des ffentlichenVerkehrswesens in sterreich. -SELTEN.

83 RUDOLF,Ehg.-MITIS,Oskar(Frh.) v. - Das Lebendes KronprinzenRudolf. MitBriefen

und Schriften aus dessen Nachlass. Leipzig, Insel, 1928. In-8; 476 ppmit 8ganzseit. Abb.,

10 Bildtaf., 2gefalt. Faks.; goldgepr. dunkelblaues OLn.m.R ckenschildchen; tadellos. 55,-

Sarkowski 1114. -Die erste wissenschaftliche Biographie ber den Erzherzog, verfasst vom

damaligen Direktor des Haus-,Hof-und Staatsarchivs.

84 RUTHNER, Anton von. -Das Kaiserthum Oesterreich in malerischen Originalansichten.

Mit beschreibendem Textseiner Geschichte, seines Culturlebens und seiner Topographie. Bd.1

(von 2)in 2B nden. Darmstadt, F. Lange, o. J. und 1875. Kl-4; insges. 2Frontispize, 2Bll.,

632 pp, 115 (statt 117) Stahlstichtaf. auf China ( berwiegend mit Seidenhemdchen), 2weitere

Stahlstichtaf. aus anderer Ausgabe lose beiliegend; dekoratives rotes OLn. m.reicher Schwarzu.

Goldpr gung und marmoriertem Schnitt (berieben und besto en, stellenweise gering fleckig,


Austriaca - 17-

ein hinterer Deckel stark fleckig); Bindung stellenweise gelockert, Vors tze tlw. erneuert und

verst rkt, erstes Titelblatt u. folgendes Bl. mit Eckabriss (ohne Textverlust), einz. Randrisse u.

Knitterspuren, stellenweise stockfleckig; dieTafeln berwiegend sauber und frisch. 1.650,-

Nebehay-Wagner 584 (siehe auch 2. Nachtrag); Andres 676. -Gute Ausgabe des popul ren

Ansichtenwerks imVerlagseinband. Der Text des vorliegenden Teils behandelt Nieder sterr.,

Wien und Ober sterr.; die hervorragend gestochenen Tafeln umfassen dar ber hinaus auch

Ansichten von Salzburg, Nord- und S dtirol, Krnten, Steiermark, Triest, Prag, Ungarn und

Siebenb rgen. Wiefast bei allen bekannten Exemplaren stimmen Tafelverzeichnis u. Ansichtenfolge

nicht v llig berein. Vonden imVerzeichnis angegegebenen Stichen sind nicht eingebunden:

Nr. 34 Deutsch-Altenburg (fehlt h ufig, liegt mit irriger Beschriftung "Tulln"lose bei), Nr.

46 Gmunden (kommt in Bd. IInochmals vor, fehlt in Bd. Ih ufig), Nr. 75 Meran (fehlt h ufig),

Nr. 105 Triest, B rsenplatz (liegt lose bei) und Nr. 111 Pest-Ofen (fehlt hufig); nicht im

Tafelverzeichnis angef hrt, jedoch eingebunden sind "Das Nassfeld bei Gastein" (zwischen Nr.

58 und 59), "K nigsspitze und Suldner-Ferner" (zwischen Nr. 68 und 69, geh rt zu Bd. II) und

"Nagy-Marosander Donau" (statt Nr. 111); die Reihenfolge der Taf. 98 und 99 istvertauscht.

85 STATUTEN f rden kaiserlich sterreichischen Franz Joseph-Orden. (Ausgabe Wien um

1908). In-4; 18, (4) pp, 4Farbtaf.; dunkelgr nes OLn. mit goldgepr gtem Deckeltitel. 85,-

Enth lt die Ordensstatuten von 1850 sowie die Nachtr ge von 1869, 1901 und 1908. Die

chromolithographierten Tafeln zeigen die Kleinodien des 1849 von Kaiser Franz Joseph

gestiftetenund bis 1918 verliehenen Ordens.

86 [SZ CSEN, Antal (Anton)]. - Oestreichisches. Berlin, Springer, 1869. In-8; 61, (3) pp;

HLn. d. Zt.; Adels-Exlibris und Standort-Stempelauf Vorsatz. 60,-

Vgl. Wurzbach 41, 293 ff. - Graf A. Sz csen von Temerin (1819-1896) war als Politiker,

Diplomat und Schriftsteller t tig. Die zwei Jahre nach dem sterr.-ungar. Ausgleich von 1867

anonym erschienene Schrift tritt f reinen freien Verband aller K nigreiche und L nder der

Monarchie zueinem gro en staatlichen Organismusein.

87 TOPOGRAPHIA AUSTRIACA. - Hrsg. von Ingo Nebehay und Robert Wagner. 9Bde.

(alles Erschienene). Graz, ADEVA, 1985-92. Unterschiedliche Formate; rotes OLn. mit goldgepr.

Deckel- u. R ckentitel, reicher Deckel- und R ckenvergoldung; Einbandgestaltung nach

den Originalen bzw. im Stil der Zeit, ab Bd4.mit illustr. Schuber; einzelne Schuber mit

Gebrauchs- bzw. Lagerspuren, sonstneuwertig. 950,-

Die komplett nur selten angebotene Serie macht wichtige sterr. Ansichtenwerke in originalgetreuen

Nachdrucken zug nglich; jeder Bd. m.Einf hrung bzw. Kommentar. -1. A. RUTHNER,

Das Kaiserthum Oesterreich in maler. Originalansichten (1871, 212 Stahlst.); 2. T. MOLLO,

Wien's vorz glichste Geb ude und Monumente (1823, 77 kol. Kupferst.); 3. A. ZIEGLER,

Vaterl nd. Bilder-Chronik (1843-52, 56 get nte Lithogr.); 4. T.MOLLO, Wien's Umgebungen

(1827,66kol.Kupferst.); 5. PANORAMA der DONAUvonUlmbis Wien(1847,15teil. Stahlst.-

Leporello m.169 Randansichten); 6. C. v. GHEGA, Maler. Atlas d. Eisenbahn ber d. Semmering(1854,8Lithogr.

mit18teil.Leporello-Panorama); 7.L.BECHSTEIN, DieDonau-Reiseu.

ihre sch nsten Ansichten (1838-39, 100 Stahlst.); 8. CHAPUY-FIEDLER, Album der S dbahn

von Wien bis Triest (1856, 31 Stahlst.); 9. F. X. SCHWEICKHARDT v. SICKINGEN, Darstellung

des Erzherzogthums Oesterreich unter der Ens (1831-41, 108 Kupferst. u. Lithogr.).

88 Die gleiche Serie in rotem OLdr. (Auflage 100 St ck); ein R cken mit kleinem

Filzstiftstrich. -Einzelb ndeaus beiden Serienauf Anfrage. 1.400,-

89 UMLAUFT, Friedrich (Hrsg.). - Die Lnder Oesterreich-Ungarns in Wort und Bild. 15

Bde. Vollst ndiger Reprint der 1879-89 bei C.Graeser in Wien erschienenen Erstausgabe.

Wien, Archiv Verlag, 1998-99. In-8; je Bd. ca. 100-200 pp mit mind. 1Farbtaf. u. mehr. teils

ganzseit. Abb.; goldgepr. rotes KunstLdr. mit Goldschnitt u. Leseb ndchen;neuwertig. 275,-

Die von verschiedenen Autoren verfassten und von dem Wiener Geographen und Volksbildner

F. Umlauft hrsg. B nde (jeder mit Register) bilden zusammen eine landeskundliche Gesamtdarstellung

der Monarchie. Die Originalausgabe ist imHandel komplett kaum aufzufinden.


-18 - Austriaca

90 VISCHER, Georg Matthaeus. -Topographia Ducatus Stiriae 1681. Hrsg. und mit einem

Nachwort versehen von Leopold Anton Schuller. 2Bde. Graz, ADEVA, 1975. Quer-kl-4;

insges. 20 Bll., 94 pp (inkl. 1Portr ttaf.), 495 Taf.; OLn. mit farbillustr. OUmschl.; leichte

Lager-und Gebrauchsspuren. 115,-

Anhand von zahlreichen Vergleichsexemplaren sorgf ltig erarbeiteter und kommentierter

Nachdruck von G. M. Vischers "Steirischem Schl sserbuch". Mit Lokalisierung der dargestellten

Objekte, Register der ehemaligen Besitzer etc.

91 2. verb. Aufl. 2Bde. Graz, ADEVA,1976. Wieoben; OHLn. 130,-

92 WALLACK, F[ranz]. - Die Grossglockner-Hochalpenstrasse. Die Geschichte ihres Baues.

2. erw. Aufl. Wien, Springer, 1960. Kl-4; 238 pp mit 42 Abb. und 21 Karten; illustr. OLn.;

die letzten 4Bll.im Schnitt etwas fleckig, sonst tadellos. 50,-

Vor allem bildm ig erweiterte Ausgabe der erstmals 1949 erschienenen Monographie,

ver ffentlicht zum 25j hrigenJubil um der Fertigstellung.

93 WODKA, Josef. - Kirche in sterreich. Wegweiser durch ihre Geschichte. Wien, Herder,

(1959). In-8; XII, 495 pp, 3gefalt. Kartenskizzen; OLn.; Namenszugauf flieg.Vorsatz. 25,-

Standardwerk. MitAnmerkungen, Bischofslisten, Personen- und Ortsregister.

BOTANIK und ZOOLOGIE, PFERD und JAGD,

FISCHEREI

94 DIEZEL, [Karl Emil]. - Diezels Niederjagd. 9.Aufl. hrsg. von Gustav v. Nordenflycht.

Prachtausgabe. Berlin, Parey, 1903. Gr-8; IX, (I), 823, (1) pp mit 253 Abb., 6 Bll.

Verlagsanzeigen, 40 teils farb. Taf.; blind- und goldgepr. gr nes OLn. mit Deckelillustration

und marmoriertem Schnitt (minimal berieben,hintere R ckenkante angeplatzt). 140,-

Sch ne Ausgabe dieses noch heute gesch tzten Klassikers der Jagdliteratur mit 16farbigen

Jagdhundbildern nach Aquarellenvon H.Sperling.

95 DIOSCURIDES. - CodexVindobonensis Medicus graecus 1. Faksimile- und Kommentarband.

(Codices Selecti XII). Graz, ADEVA, 1965-70. In-folio; 492 farbige Faksimilebl tter

(dem Original entsprechend mit der Hand beschnitten); IX, 94 pp mit 49 Abb.; OLdr. ber

Holzdeckeln bzw. OHldr. 5.900,-

Der "Wiener Dioskurides", ein Anfang d. 6.Jhs. in Byzanz entstandenes illustr. Heilpflanzenbuch,

das auch zoologische u. andere Darstellungen enth lt, geht auf ein Herbarium d. griech.

Arztes Dioskurides Pedanios (1. Jh. n. Chr.) sowie auf Schriften anderer antiker Autoren zur

ck. Es bildete durch Jahrhunderte das ma gebliche pharmakolog. Handbuch, wovon sp tere

Eintragungen u. a. durch arabische rzte zeugen. 1596 erwarb Kaiser Maximilian II. den

Kodex aus d.Nachlass des Leibarztesvon Sultan Soliman II.; 1998 wurdeervon der UNESCO

zum Weltkulturerbe erkl rt. Der wiss. Kommentarband von H.Gerstinger erl utert Inhalt u.

Geschichte des Werkes und enth lt u.a. ein Register der Pflanzen- u. Tiernamen. Die aufwendighergestellte

Faksimile-Edition ist beimVerlagvergriffenund im Handel kaum auffindbar.

96 FITZINGER, Leop[old] Jos[eph]. - Der Hund und seine Racen. Naturgeschichte des

zahmen Hundes, seiner Formen, Racenund Kreuzungen.T bingen, H. Laupp, 1876. Gr-8; XII,

281 pp m. Abb. u. Vign., 6Holzstich-Taf.; rotes HLdr. d. Zt. m. reicher R ckenverg. u.Goldschnitt

(min. berieben, hinterer Deckel etwas fleckig); Vors tze leimschattig, vereinzelt gering

stockfleckig. -Fliegender Vorsatz mit lithographiertem Erwerbungsvermerk ("Vom Verfasser

...") desWiener B rgermeisters und Entomologen Cajetan Felder (1814-1894). 275,-

Vgl. BL 1, 236; nicht in Nissen.-Erste Ausgabe der popul renMonographie. -L. J. F. (1802-

1884), sterr. Naturforscher amWiener Naturalienkabinett, Gegner der Evolutionstheorie.


Botanik und Zoologie, Pferd und Jagd, Fischerei - 19 -

97 HEYDEBRAND VON DER LASA, L. v. - Das Pferd des Infanterie-Offiziers. Unterweisung

ber das Pferd imAllgemeinen, seine Fehler, Krankheiten und Untugenden, sowie ber

Ankauf, Stallpflege und ber seinen Gebrauch. Leipzig, Spamer, 1878. In-8; Front., IV, 198 pp

mit 76Abb., 1Bl.Anz.; goldgepr. OLn. (besto en u. angeschmutzt, R cken berieben). 165,-

Menessier 619. -Der Verfasser warpreu ischer Kavallerieoffizier. -SELTEN.

98 LOEBE, William. - Die Gr ser der Wiese und des Waldes.Aus der landwirthschaftlichen

Flora herausgegeben. Leipzig, W. Baensch, 1863. Kl-4; VI, 72 pp, 21 Kupfertaf., davon 19

kolor.; goldgepr. HLn. d. Zt.; Texttlw. stock- bzw. braunfleck., dieTaf. sauber u. frisch. 260,-

Nicht in Nissen. -Erste Ausgabe. Beschreibung von 77Gras- und wilden Getreidearten mit

Angaben zur landwirtschaftlichen Nutzung und dekorativen,fein ausgef hrten Illustrationen.

99 MAYR, Michael (Hrsg.). - Das Fischereibuch Kaiser Maximilians I. Innsbruck, Wagner,

1901. In-4; Titel, XXVIII, 52 pp, 8Farbtaf., 1Lichtdrucktaf.; OPgt. mit illustr. goldgepr.

Deckelvignette (minimal besto en, Deckel etwas aufgew lbt); Titel mit kleinen Randm ngeln,

je ein gel schter Stempelauf flieg.Vorsatz und Titel. 440,-

BL 5, 440; nicht in Nissen. - Erstmalige vollst ndige Wiedergabe der ber hmten Handschrift

von1504 mit wissenschaft.Kommentarund prachtvollen chromolithographierten Faksimiles.

100 PAWLOWSKY, E. N. - Gifttiere und ihre Giftigkeit. Jena, G.Fischer, 1927, Gr-8; XVI,

516 pp mit 176teils farbigenAbb., 2Bll.; OLn. mit Kopffarbschnitt; sehr gut erhalten. 110,-

Bis heute immer wieder zitierte Studie, auch f rMedizin und Pharmakologie wichtig.

101 PETERSON, Roger Tory &Virginia Marie (Hrsg.). - Audubon's Birds of America.The

Audubon Society Baby Elephant Folio. 1. edition. New York, Abbeville Press, 1981. In-folio;

unpaginiert (ca. 500 pp), durchgehend illustr. (meist Farbtaf.); OHldr. mit goldgepr. R cken in

stabilem OLeinenschuber mit montierter farbiger Deckelillustration;neuwertig. 140,-

Gro format. Ausg. desbek. Vogelbuches(Hauptwerk desamer. Ornithologenu. ZeichnersJohn

James LaForestAudubon,1785-1851) mithervorragender Wiedergabe der Originaltafeln.

102 RAESFELD, Ferdinand v. - Das Rehwild. Naturbeschreibung, Hege und Jagd der Rehe

in freier Wildbahn. Berlin, Parey, 1906. Gr-8; 4Bll., 550 pp m. 324 Abb. u. mehr. Vignetten, 1

Bl.Anz.; dekor.gr nes OLn. (min.berieben)mit blind- u. goldgepr. Deckelillustration. 200,-

DieERSTAUSGABE diesesJagdklassikers ineinem sch nenExemplar.

103 RAMANN, Gustav. - Die Schmetterlinge Deutschlands und der angrenzenden L nder in

nach der Natur gezeichneten Abbildungen nebst erl uternden Text. 4Teile in 1Bd. Arnstadt,

Kunst-Anstalt des Verf., o. J. (1870-76). In-4; 471 pp(mit stellenweise springender Paginierung),

2Bll.; 6Taf., 66 Farbtaf.; OLn. mit marmor. Schnitt (etwas besto en u. gering fleckig);

Textteil papierbedingt leicht gebr unt, die s/w-Taf. sowie 2Bll.Abb.-Verzeichnisse mit Einriss

im unteren Rand, die sch nen chromolithograph. Tafeln teilweise etwas stockfleckig. 370,-

Nissen 3275. -Auf Vollst ndigkeit angelegtes Werk nach der Systematik O.Staudingers mit

Etymologie d. Schmetterlingsnamen. Der Verf. warG rtner,Fabrikant und Naturalienh ndler.

104 RUSS, Karl. - Die fremdl ndischen Weichfutterfresser ... Mit Anhang: Tauben- und

H hnerv gel. (Die fremdl ndischen Stubenv gel Bd. 2). Hannover, Carl R mpler, 1899. Kl-4;

XXVIII, 928 ppmit einigen Textabb., 10 montierte chromolith. Taf.; goldgepr. OHLdr.; Vors

tze etwas leimschattig, Reihentitelm. Knickspur, ganz vereinzelt leicht stockfleckig. 220,-

NissenIVB 803. - ber dieausl nd.Sing-, Zier- u. Zuchtv gel mitAusnahme d.K rnerfresser.

105 Die Papageien, ihre Naturgeschichte, Pflege, Z chtung und Abrichtung. (Die fremdl

ndischen Stubenv gel Bd. 3). Magdeburg, Creutz, 1881. Kl-4; XXVIII, 891 pp, 10 mont.

chromolith. Taf.; goldgepr. OHLdr.; Vors tze etwas leimschattig, 1Blatt anger ndert, 1Taf.

kopfstehend eingebunden 180,-

NissenIVB 803. -Beschreibt eingehend 413 Papageienarten.


-20- Botanik und Zoologie, Pferd und Jagd, Fischerei

106 SPULER, Arnold (u. a.). - Die Schmetterlinge Europas. 1.-3. Bd. (2 Textbde., 1Tafelbd.)

Stuttgart, Schweizerbart, 1901-10. Gr-8; CXXVII, 385, 523 pp, 13 Bll. mit mehr. hundert

Textabb.; 95 Farbtaf. (jeweils m. Erkl rungsbl.) mit ca. 3500 Abb.; farbillustr. OLn. im Jugendstil

(etwas berieben u. fleckig, ein Au engelenk angeplatzt); einige Textbll. knittrig od. m.kl.

M ngeln im Schnitt, die chromolith. Taf. tlw. min. stockfl. (meistnur im wei en Rand). 340,-

Nissen 1973a. -Dritte und letzte Auflage von Ernst Hofmanns Standardwerk "Die Gro -

Schmetterlinge Europas" in den sch nen, mit "A. W." monogrammierten Verlagseinb nden. Es

erschiennoch ein weiterer Teil ber dieRaupen der Schmetterlinge Europas.

107 VOGT, Franz. - Das Rotwild. Wien, sterr. Jagd- u. Fischereivlg., (1947). Kl-4; VIII,

207, (1) pp mit 108 meist ganzseit. Photographien; goldgepr. OHLn. mit illustr. Orig.-

Umschlag (geringf gig lichtrandig, Umschlagmithinterlegten L suren). 90,-

Erschlie t die Ergebnisse des damals einzigartigen Aufzuchtsversuchs imGatter Schneeberg und seine

praktische Auswertung f rden Jagdbetrieb imneuzeitlichen Hochwildrevier.

BUCHWESEN, EINB NDE, LEXIKA,

SPRACHWISSENSCHAFT

108 ADB. - Allgemeine Deutsche Biographie. Auf Veranlassung und mit Unterst tzung seiner

Majestaet des K nigs von Bayern Maximilian II. herausgegeben durch die Historische

Commission bei der K nigl.Akademie der Wissenschaften.Komplett in 56 B nden (Hauptteil,

Nachtr ge, Generalregister). Leipzig, Duncker &Humblot, 1875-1912. In-8; meist ca. 800 pp

je Bd.; rotes OHld. mit R ckenvergoldung und marmoriertem Schnitt; einzelne Alters- und

Gebrauchsspuren, insgesamt sehr sch ne, gepflegte Reihe. 2.750,-

Originalausgabe. -Die ADB verzeichnet vor 1900 verstorbene bedeutende Pers nlichkeiten

aus dem gesamten deutschsprachigen Raum (wozu auch die Niederlande bis 1648 gerechnet

werden) und z hlt mit ihren ber 26500 Eintr gen auch international zu den gr ssten

historisch-biographischen Nachschlagewerken. Die mehr als 2000 Autoren konnten bei ihrer

Arbeit noch Quellen benutzen, die heute nicht mehr zur Verf gung stehen, und viele der hier

behandelten Personen scheinen inj ngeren Lexika nicht mehr auf.

109 BARBIER, AntoineA.-Dictionaire des OuvragesAnonymes. Reprintder Ausgabe Paris

1872-79. 4Bde. Hildesheim, Olms, 1963. Gr-8; zus. XLV, 2533 pp; OLn.; Einb nde etwas

abgegriffen, Bd.4mit privatem Griffregister. 275,-

Nachdruck der letzten u. bestenAusgabe dieses bibliogr. Standardwerks, mitVerbesserungen u.

Erg nzungen von O. Barbier und R. u.P.Billard sowie einem Nachtrag von H.Celani (1901).

110 BIBLIOGRAPHISCHES INSTITUT (Hrsg.). - Meyers Gro es Konversations-Lexikon.

6.Aufl. Kriegsnachtrag I-II. [Und:] Meyers Kleines Konversations-Lexikon. 7. Aufl.

Kriegsnachtrag III. 3Bde. Leipzig &Wien, Bibliogr. Inst. 1916-20. Gr-8; VIII, 440 pp, 2Bll.;

VIII, 456 pp; VIII, 368 pp; mit zahlr. Textabb., Taf. u. Karten (teils farbig u. gefaltet); Teil Iu.

II goldgepr. OLn., Teil III goldgepr. OPp. mit R ckenschildchen (1Kapital eingerissen, 1Ecke

mit kl. Fehlstelleim Bezug, 1R ckendeckel mitTintenfleck); Teil III etwas gebr unt. 370,-

Vollst ndige Folge der Kriegsnachtr ge zur 6. Aufl. (Teil III hier in Titelauflage) mit ihrer

zeitgen ssischen Dokumentation des Weltkriegs, seines politischen Umfelds und seinen Auswirkungen

auf das wirtschaftliche, soziale und geistige Leben. -Komplett selten angeboten.

111 EINBAND. -Signierter Art-D co-Einband von Ferdinand BAKALA nach Entwurf von

Otto PRUTSCHER, Wien um 1925. Gr-8; dunkelblauer Ganzlederband mit reicher Goldpr -

gung (Dekorleisten und Vignetten, Deckel- und R ckentitel), Steh- und Innenkantenvergoldung,

marmor. Buntpapiervors tzen und Kopfgoldschnitt; ausgezeichnet erhalten. 260,-


Buchwesen,Einb nde, Lexika, Sprachwissenschaft -21-

Inhalt: K. Schwalm, Deine Mutter. Ehre und Lehre in Worten, Ges ngen und Bildern.Wienund

Leipzig, Gerlach &Wiedling, (1925).-Weitere Einb nde siehe Nr. 172, 272, 305und 356.

112 GEORGI, Theophilus. -Allgemeines Europ isches B cher-Lexicon, Inwelchem nach

Ordnung des Dictionarii die allermeisten Autores oder Gattungen von B chern zu finden ...

Bey jedem Buche sind zu finden die unterschiedenen Editiones, die Jahr=Zahl, das Format, der

Ort, der Verleger, dieAnzahl der B gen und der Preis ... .5Teile in 5B nden. Leipzig, G.Th.

Georgi, 1742/1753. In-folio; Titel rot-schwarz, 1Bl., 398 pp; 1Bl., 458 pp; 1Bl., 238 (recte

328) pp; 1Bl., 350 pp; 1Bl., 404 (recte 440) pp; durchschossen; sorgf ltig restaur. HPgt. d. Zt.

m. goldgepr. R ckenund Rotschnitt; gepflegtes, sauberes Exemplar. 1.100,-

Voneinem Leipziger Buchh ndler u. Verleger erstelltesVerzeichnis der deutschen, lat. u. franz.

Werke von den Anf ngen des Buchdrucks bis 1739. "Aufgenommen sind die in Europa, besonders

inDeutschland, geschriebenen und gedruckten, auf den Messen gehandelten B cher. ...

Auf Grund privater Notizen und der Messkat. verfa t und schon deshalb mit Fehlern behaftet,

ist das B cher-Lexikondoch noch dievollst ndigste Bibliographief rdas 16. und bes. 17.Jh."

(Lexikondes gesamtenBuchwesens). -Ohne die drei1750/58erschienenenSupplementb nde.

113 GRIEB, Christoph Friedrich. - Englisch-Deutsches und Deutsch-Englisches Wrterbuch

mit einer tabellarischen bersicht der von den neuern englischen Orthoespisten verschieden

ausgeprochenen W rter ... 2Bde. Stuttgart, Hoffmann, 1847. Kl-4; VI, 1140 pp; 2Bll.,

1087 pp; dreispaltig gedr.; sp teres HLdr. mit Zierb nden, Goldprg. u.marmor. Schnitt (leicht

fleckig); wenige Bll. etwas stockfl., einz. Gebrauchssch den sorgf ltig restaur., Bd. 2anfangs

mitabnehmendem Wasserrand;insgesamt gut erhalten. -Ohne dieVorredezum 1. Bd. 160,-

ERSTAUSGABE (Bd. 1im 2.Abdruck) des jahrzehntelang aufgelegten W rterbuchs, das auch

Aussprachevarianten u. Redewendungenenth lt; d.Vorwort zu Bd. 2im 1.Band eingebunden.

114 HOUBEN, H. H. -Verbotene Literatur von der klassischen Zeit bis zur Gegenwart. Ein

kritisch-historisches Lexikon ber verbotene B cher, Zeitschriften und Theaterst cke, Schriftsteller

u. Verleger. 2Bde. Berlin, Rowohlt, 1924; Bremen, Sch nemann, 1928. Gr-8; 617, (1) u.

616 pp;neueres Ln. mit eingebund. OBrosch. (diesemit Resten von Bibl.-Schildchen). 140,-

1. Aufl. des Standardwerks zur Geschichte der literarischen Zensur im deutschsprachigen

Raum. Numerierte Exemplare.

115 KLEUKENS, Chr. H. -Die Handpresse. (Kleine Drucke der Gutenberg-Gesellschaft

IV). Darmstadt, Ernst Ludwig Presse, 1927. Gr-8; 4Bll., 8Taf., 1Bll.; OKart. mithellbraunem

berzugspapier u. goldgepr. Deckel (miminale Gebrauchsspuren). 40,-

St rz 102 b. -Kleine Illustrierte Geschichte der vorindustriellen Druckpressen.

116 LAURENZI, Giuseppe. - Iosephi Laurentii Lucensis S. T. D. Amalthea Onomastica; In

qua Voces Universae, Abstrusiores ... ELatinis, Latino-Graecis, Latino-Barbaris ... excerptae,

et Italice interpretatae: cum Onomastico Italico-Latino, ad Calcem addito. Lugduni (Lyon), L.

Anisson,1664. In-4; wei es Bl. m.hschr. Index, 4Bll. (inkl.Titelrot-schw.), 790,(1) pp, zweispaltig

gedruckt; Titel mit sch ner Druckermarke, zahlr. Initialen und Vignetten; Schachtelpgt.

d. Zt. mit kalligraphierter R ckenbeschriftung; Vors tze etwas knittrig und mit Vermerken von

alter Hand,Titel gestempelt, stellenweise etwas gebr unt, stock- oder fingerfleckig. 750,-

Mehrfach aufgelegtes lexikograph. Werk des Linguisten und Historikers G. Laurenzi (1583-

1647), erstmals 1640 in Lucca ver ffentlicht; hier in einer seltenen gro format. Ausgabe. Der

lat. Hauptteil enth lt eine umfangreiche, aus rund 100 Autoren zusammengestellte alphabet.

Lemmata-Sammlung m.Erkl rungen, Ableitungen u. Anwendungsbeispielen, der Anhang -

nach Sachgebieten geordnet -bietet f retwa10.000 ital.Ausdr cke die lat. Entsprechungen.

MedizinischeBibliographie siehe Nr. 322

117 PEPLIERS, [Robert Jean] des. -[La Parfaite] Grammaire Royale Fran oise etAllemande.

Das ist: Vollkommene K nigl. Frantz[ sisch] Teutsche Grammatica, Mit neuen und

sehr n tzlichen Reguln, Nebst einem verbesserten W rter-Buch, manierlichen Gespr chen und


-22- Buchwesen,Einb nde, Lexika, Sprachwissenschaft

zierlichen Redens-Arten... Die19. Ausfertigung, Nach der allerneuesten sowol Frantz sischen

als Teutschen Schreib-Art eingerichtet ... auch durch viele Anmerckungen und andere Zus tze

verb. u.verm. von Herrn Pierre Rondeau. Leipzig, Gleditsch &Weidmann, 1715. Kl-8; 7Bll.

(inkl.Titel rot-schw.), 563, (16) pp; mehr. Vign.; Schachtelpgt. d. Zt. (hart beschn. m.kl. Textverlust

im Titel, Innendeckel alt bekritzelt, Titel u. ein Doppelbl. lose); Titel m. altem Besitzvermerk,

stellenw. feuchtrandig od.fleckig, einz. kl. Randl suren. -Ohne Frontispiz. 140,-

Fr he Ausgabe dieser erstmals 1689 gedruckten, beraus erfolgreichen Grammatik; weitere

Auflagenerschienen bis 1803.

118 PIERRUGUES, P[ierre Emmanuel]. - Glossarium eroticum linguae latinae, sive theogoniae,

legum et morum nuptialium apud Romanos explanatio nova ... Editio altera. Berlin, H.

Barsdorf, 1908. Kl-4; 4Bll., 518 pp, unbeschn. Interims-Kart.; vord. Vorsatz m. kl. M ngeln,

stellenweise geringf gig stockfleckig, Bleistiftmarginalien.-Eines von 500 numer. Ex. 135,-

Vgl. Hayn-G. IX, 482; anastatischer Nachdruck der Pariser Originalausgabe von 1826. -

KlassischesWerk ber denerotischen Sprachschatz der R mer. Mit Belegstellen.

119 RABENLECHNER, Michael Maria. -Streifz ge eines Bibliophilen durch die deutsche

Dichtung sterreichs ... /Neue Streifz ge eines Bibliophilen. 2Bde. Wien, Wr. Bibliophilenges.,

1931-35. Kl-4; insges. 7Bll., 392 pp, mehr. wei eBll., 13 Faks. im Text u.auf 6Taf.;

priv. Ln. unter Verwendung von Teilen d.Orig.-Einb nde; auf starkem Papier gedruckt, unbeschn.;

auf Vors.von Bd. 2mehrzeil.Widmung d. Verf. m. U., Wien, Oktober [19]35. 180,-

ERSTAUSGABE. - Oft zitiertesWerk zur sterr. und deutschenBuchgeschichte des18.-20. Jhs.

120 SLEUMER, Albert. - Deutsch-Kirchenlateinisches W rterbuch. Berlin und Bonn,

D mmler, 1937. In-8; 277, (5) pp; OLn.; hinterer Deckel etwas fleckig. 40,-

ERSTAUSGABE. -MitAnhang: DieStammzeiten der unregelm igenlateinischen Zeitw rter.

121 SOTHEBY's Monaco. -The Library of H. Bradley Martin [part IV]: Higly Important

French Literature. Auktionskatalog 16./17. 10. 1989. Kl-4; ca. 500 pp mit teils farbigen Abb.;

illustr. goldgepr. OLn.; die ersten Seitenmit kl. Eckknick. -Sch tzpreisliste beiliegend. 20,-

Enth lt rund 800 wichtige franz sische Erstausgaben, Widmungsexemplare und Manuskripte

vor allem des 19. Jhs. KatalogbeschreibungeninFranz sisch mitenglischer Kurzfassung.

122 UNTERKIRCHER, Franz. - Maximilian I. Ein kaiserlicher Auftraggeber illustrierter

Handschriften. Hamburg, Maximilian-Ges., 1983. Kl-4; 66pp, 2Bll., 88 Farbtaf.; OLn. 30,-

Jahresgabe der Maximilian-Gesellschaft. Kommentierte Zusammenstellung der im Auftrag

Kaiser Maximilians I. angefertigten Handschriften, die sich heute in sterr. und belgischen

Bibliotheken befinden. Mithervorragenden Faksimiles und Bibliographie. -Vgl. auch Nr. 99.

123 VICAIRE, Georges. -Manuel del'amateur de Livres duXIXe si cle 1801-1893. 8Bde.

(alles). Paris, Rouquette, 1894-1920. Gr-8; je Bd. meist ca. 1000-1350 pp; dekor. HLdr. d. Zt.

auf 5 B nden mit goldgepr. R cken und eingebundenen OUmschl gen, zweiseitig unbeschnitten;

sehr sch ne Exemplare mitnur geringen Gebrauchs- und Altersspuren. 680,-

Originalausgabe. Das Standardwerk f rdie franz sischen Literatur des 19. Jahrhunderts mit

ausf hrlichenAngaben zu rund 20.000 B chern und Zeitschriften.

GEOGRAPHIE, REISEN, V LKERKUNDE

Allgemein

124 FALLMERAYER, Jacob Philipp. - Fragmente aus dem Orient. 2. verm. Aufl. Durchgesehen

u. eingeleitet von Dr. Georg Martin Thomas. Stuttgart, Cotta 1877. In-8; XXXIX, 597

pp; Hldr. d. Zt. m. R ckenverg.; Vors.u.Titel leicht stockfl., sonst ausgezeichnet erh. 140,-


Geographie, Reisen, V lkerkunde -23-

BL 1, 286. -Reiseeindr cke des wegen seiner ethnogeographisch. Thesen umstrittenen sterr.

Orientalisten (1790-1861) aus Griechenland, der T rkei und Georgien mit historischen und

politischen Kommentaren. Der literarische Stil der "Fragmente" gilt bis heute als meisterhaft.

125 LEITER, Ferdinand -THAL, Hans H. (Hg.). - Liebe im Orient. Erste vollst. dt. Ausg.

Mit Geleitworten von Hanns Heinz Ewers und Magnus Hirschfeld. 3Bde. Wien &Leipzig,

Schneider &Co., 1929. Gr-8; XV, 296 pp mit 28 meist farb. mont. Abb.; XVI, 256 pp mit teils

ganzseit. Abb.; XV,176 ppm.teils ganzseit. Abb.; gr nes OLn.m.reicher fig rl.-ornamentaler

Goldpr gung (lichtspurig u. min.besto en, ein Kapital angeplatzt); Vors tzegestempelt. 90,-

Umfasst: 1. Das Kamasutram des Vatsyayana. Mit einem Anhang: Das Erotische in der

indischen Kunst. 2. Anangaranga. Die Bhne des Liebesgottes. 3.Der duftende Garten des

Scheik Nefzaui. -DieIllustrationen inBd. 2und 3(in Rotdruck) von KarlSchwetz.

126 RITTER, [Benjamin] -PENZLER, Joh[anne]s (Hrsg.). - Ritters geographisch-statistisches

Lexikon ... 8. verm. u. verb. Aufl. 2. Abdruck mit einem Nachtrage. 2Bde. Leipzig,

Wigand, 1898. Kl-4; VI, 1067 pp; 2Bll., 1202 pp; priv. HLn. m.Bibl.-Schildchen; leichte

Gebrauchs- und Altersspuren,hinterer Deckel von Bd.2mitEckknick. 90,-

Bew hrtes "Nachschlagewerk ber jeden geograph. Namen der Erde von irgendwelcher Bedeutungf

rdenWeltverkehr" (Untertitel), hier in der letztenim19. Jh. erschienenenAusgabe.

127 SCHWEIGER-LERCHENFELD, Amand (Frh.) v. - Zwischen Donau und Kaukasus.

Land- und Seefahrten imBereiche des Schwarzen Meeres. Wien, Pest &Leipzig, Hartleben,

1887. Gr-8; VI, 1Bl., 792 pp mit 215 teils ganzseit. Abb. in Holzstich, 9(von 11) farblith. Karten;

farbillustr. OLn. (berieben, besto en und etwas fleckig, hintere R ckenkante angeplatzt);

vereinzelt gering fleckig, letztes Blatt und hinterer flieg.Vorsatz gebr unt und mit kl. Randriss,

2kl.Tintenflecke auf Schnitt. -Ohnedie (h ufig fehlenden)beil. bersichtskarten. 140,-

Geographisch-historische Studien aus dem osteurop ischen bis iranischen Raum mit anschaulicher

Schilderung der politischen, sozialen und religi sen Verh ltnisse; das reiche Bildmaterialbasiert

fast durchwegs auf photographischenAufnahmen.

128 WALTHER, Eduard (Hrsg.). - Geographische Charakterbilder. Ein Bilderbuch enthaltend

24 Bildertafeln in Farbendruck. (Bilder zum Anschauungsunterricht frdie Jugend III).

Wien,A. PichlersWitwe &Sohn [um 1891]. In-4;Vortitel,Titel, 12pp, 24 doppelblattgr. chromolith.

Taf.; farbill. OHLn. (etw. fleckig, berieb. u.besto en) m.abweichender Verlagsangabe

(Esslingen, J.F.Schreiber); tlw. fingerfl., Name auf Titel, Nr. auf Deckel u. Vorsatz. 550,-

Nicht bei Heller; vgl. Wegehaupt III, 325. -Sehr seltene Wiener Ausgabe des bekannten Werks

aus dem Verlag Schreiber, mit einer Vogelschauansicht von Wien (statt Berlin) und

entsprechend ge ndertem Text. -Nicht in der NB.

Afrika

129 GRUNZEL, Joseph. -Bericht ber die wirtschaftlichen Verh ltnisse gyptens. Wien,

Hof- und Staatsdruckerei,1905. Kl-4; VI, 287 pp; OKart. (etwas fleckig, R cken mit Leinenstreifen

berklebt); teilw. leicht eselsohrig. 110,-

Gesamtdarstellung der gyptischen u. sudanesischen Volkswirtschaft nach Forschungsreisen

zur Erkundungder sterr.Exportm glichkeiten imAuftrag des k. k. Handelsministeriums. ber

Landwirtschaft, Bergbau, Gewerbe und Industrie, Au enhandel,Verkehr, Finanzwesen etc.

130 HOLUB, Emil. - Von der Capstadt bis ins Land der Maschukulumbe. Reisen ims dlichenAfrika

inden Jahren1883-1887.2Bde. Wien, H lder, 1890. Gr-8; XIV, 560 pp; XIV, 564

pp; 205 Textabb. in Holzstich u. 2gefalt. farb. Karten; HLdr. d. Zt. m. R ckenverg. (geringf

gig berieben); Vors tze mit Bibliotheksetikett, Vortitel und Titel gestempelt, stellenweise

leicht stockfleckig, einzelneunbedeutendeRandl suren, insgesamt gutesExemplar. 330,-

BL 2, 406; Henze 2, 616; Kainbacher 183. -ERSTAUSGABE. -Der in B hmen geborene

Autor (1847-1902) ging 1872 als Arzt nach S dafrika u. unternahm hier mehrere Forschungsreisen.

Das Buch dokumentiert den mit seiner Frau Rosa unternommenen Versuch einer S-N-


-24- Geographie, Reisen, V lkerkunde

Durchquerung des afrikan. Kontinents; imRaum zwischen Sambesi und Bangweolo-See musste

das Vorhabenwegen deskriegerischenWiderstands der Maschukulumbe abgebrochen werden.

131 PARK, Mungo. - Travels in the Interior Districts of Africa: Performed inthe Years 1795,

1796, and 1797.With an Account ofaSubsequent Missionto ThatCountry in 1805. By Mungo

Park, Surgeon. ToWhich is Added anAccount ofthe Life of Mr. Park. ANew Edition. 2Bde.

London, John Murray, 1816. In-8; XX, 551 pp; XVI, CLXXVII, 301 ppmit mehr. Textabb., 1

gest. kolor. Faltkarte; blind- und goldgepr. HLdr. d. Zt. m. R ckenschildchen (min. berieben,

bei Bd. 2beide Innengelenke geplatzt); Namenszug auf flieg. Vorsatz, stellenweise etwas gebr

unt oder stockfleckig. -Jeder Band mitdekor.Exlibris der "Castle-Freke Library". 580,-

Henze 4, 14(Ausg. 1799); Graesse 5,136 (dort "1817"). -ERSTE GESAMTAUSGABE der

Berichte ber die beiden entbehrungs- u. verlustreichen Expeditionen zur Erforschung des

Niger, dessenVerlauf denEurop ern bis dahin unbekannt war. Park verstarb vor Erreichen der

Stromm ndung unter ungekl rten Umst nden; die Beschreibung seiner 2. Reise fu t auf einem

interimist. Bericht sowie auf Mitteilungen einheim. F hrer; das eigentliche Expeditionstagebuch

ist verschollen. Mit Biographie Parksvon JohnWhishaw, erg nzt durch Walter Scott.

132 SPILLMANN, Joseph. -Vom Cap zum Sambesi. DieAnf nge d. Sambesi-Mission.Aus

den Tageb chern des P. Ter rde S.J.und aus den Berichten der andern Mission re dargestellt.

Freiburg, Herder, 1882. Gr-8; XV (inkl. Portr t-Fr.), (I), 432 pp m. 48 ganzseit. Abb., 9tls. gefalt.

Taf. u. Ktn.; Ln. d. Zt. m. goldgpr. R cken; vereinz. etw. feuchtrandig od. stockfl. 140,-

Kainbacher 401. -Berichte von Missionsreisender JesuitenindenJahren 1879-1881.

133 WEIDNER, Fritz. - Die Haussklaverei inOstafrika. Geschichtlich und politisch dargestellt.

(Ver ffentlichungen des Reichs-Kolonialamts Nr. 7). Jena, Fischer, 1915. Gr-8; XXIV,

209 ppmit 1Diagramm; OBrosch., unaufgeschnitten; einigeLagengering feuchtrandig. 35,-

Kainbacher 443. -Aufschlussreiches Dokument zur Sklaverei- und Kolonialgeschichte. Erst

unter dem Druck des Maji-Maji-Aufstandes begann Berlin 1905 mit der stufenweisen Abschaffung

der Sklaverei inDeutsch-Ostafrika.

Amerika

134 C[ALDER N] DE LA B[ARCA], Madame -PRESCOTT, W[illiam] H. (Hrsg.). -

Life in Mexico, during aResidence of Two Years inthat Country. London, Chapman &Hall,

1843. Gr-8; XII, 436 pp (mit 2Seiten Musiknoten); OLn. mit Gold- u. Blindpr gung (geringf

gig besto en und fleckig, Innengelenke angeplatzt); einige wenige Seiten etwas stockfleckig,

insgesamt gut erhalten und frisch. 120,-

Palau 39761; Sabin 9889. -Im Jahr der amerikan. Erstausgabe. Wohl die beste zeitgen ss.

Schilderung Mexikos, verfasst von der aus Schottland stammenden Frau des damaligen amer.

Botschafters (b rgerlich Francis Erskine Inglis). Aufgrund seines Reichtums anDetails wurde

dieses klass.Reisewerk sogar von der amerikan.Armee beim Mexiko-Feldzug 1847 benutzt.

135 HELLWALD, Friedrich v. - Amerika inWort und Bild. Eine Schilderung d. Vereinigten

Staaten. 2in1Bd. Leipzig, Schmidt &G nther, [1884/85]. In-4; VIII, X, 786 pp, 578 Holzst.

imTextu.auf Taf.;dek.OLn. m.reicher Goldprg. (etw. berieben). -Ohne d.Faltkarte. 330,-

Reich illustriertes Prachtwerk ber die USA zur Zeit ihres Aufstiegs zur Weltmacht. -F. v.

Hellwald (1842-1892), sterr. Kulturhistoriker und popul rer Reiseschriftsteller.

Asien

136 ATKINSON, Thomas Witlam. - Oriental and Western Siberia: ANarrative ofSeven

Years' Explorations and Adventures in Siberia, Mongolia, The Kirghis Steppes, Chinese

Tartary, and Part of Central Asia. London, Hurst and Blackett, 1858. Gr-8; VIII, 2Bll., 611 pp

mit 32Holzstichabb., 20 teils farbige Taf. in Tonlithographie, 1gefaltete zweif rbige Kartenbeil.;

OLn. mit reicher Blind- und Goldpr gung und Deckelillustration (gering fleckig, etwas


Geographie, Reisen, V lkerkunde -25-

besto en, hinteres Innengelenk angeplatzt); Namenszug auf Vorsatz, stellenweise stockfleckig,

die Faltkarte mitleichten Bug- und Randl suren sowie einem winzigen Brandloch. 220,-

Henze 1, 106 f. -ERSTAUSGABE. -Angeregt durch A. von Humboldt durchstreifte der englische

Architekt und Maler Th. W. Atkinson Asien auf weitausgreifenden Routen, drang in von

Europ ern noch unber hrte Gebiete vor und brachte von dort ein reiches Skizzenmaterial

sowie lebendige Schilderungenvon Land und Leuten zur ck.

137 GABRIEL, Alfons. -Die Erforschung Persiens. Die Entwicklung der abendl ndischen

Kenntnis der Geographie Persiens. Wien, A. Holzhausen's Nfg., 1952. Gr-8; VIII, 359 pp, 30

Abb. auf Taf., 7teils gefalt. Ktn.; OKart.; Einbd.m.kl.Etikettenspur, sonstneuwertig. 40,-

Der sterreichische Geograph und Arzt A. Gabriel (1894-1975) unternahm drei Forschungsreisen

durch dieW sten Irans und Afghanistans.

138 GLASER,Eduard. -Reise nach M rib. Hrsg. von D. H. v.M ller und N. Rhodokanakis.

(Slg. E.Glaser I). Wien,H lder, 1913. Gr-4; IV, 214 pp, 1Bl.; 5Faltkt. u. -pl ne; OBr. 100,-

Henze 2, 353; BL 2, 3. -Behandelt die im M rz 1888 unternommene 3.Jemen-Reise des

bedeut. sterr. Arabienforschers (1855-1908), die die topograph. u. epigraph. Erforschung des

Sab er-Reichsauf neue Grundlagen stellte. MitTagebuchausz genund mehrerenRegistern.

139 HAHN, C[arl v.]. - Aus dem Kaukasus. Reisen und Studien. Beitr ge zur Kenntnis des

Landes. Leipzig, Duncker &Humblot, 1892. Gr-8; 5Bll., 299 pp; OKart., unbeschnitten (etwas

angeschmutzt, R cken stockfleckig, oberes Kapital angeplatzt). 160,-

Henze 2, 432. -ERSTAUSGABE. -Erste Ver ffentlichungdes als Gymnasiallehrer in Tifliswirkenden

deutschen Kaukasus-Reisenden, enth lt u.a.: Die Vlker des Kaukasus nach ihrer

ethnologischen Klassifikation, Ossetische Heldensagen, Eine Fu tour von Tiflisindie swanetischenAlpen,

DieJuden indenkaukasischenBergen, Einiges ber dieChewsuren u. ihr Land.

140 PALLAS, P[eter] S[imon]. - Samlungenhistorischer Nachrichten ber die Mongolischen

V lkerschaften. Erster Theil. St. Petersburg, Kays. Akad. d. Wiss., 1776. Kl-4; XIV, 232 pp, 5

genealog. Falttab., 8gefaltete Kupfertaf.; Ldr. d. Zt. m. 2R ckenschildchen u. reicher R ckenvergoldg.

(berieben u. besto en, einzelne teils restaurierte Fehlstellen,Au engelenke geringf -

gig angeplatzt); durchgehend leicht bis stark feucht-od. wasserrandig,tlw. sporfleckig. 680,-

Henze 3, 693 ff. -ERSTAUSGABE. -Das Werk, Frucht einer ausgedehntenReise des deutschen

Forschers durch das europ ische und asiatische Russland, "er ffnet die Ethnographie jener

weitverstreuten Menschengruppe, ber die zuvor nichts Zusammenh ngendes inder Literatur

vorgelegen hatte" (Henze). Der vorliegende erste Teil behandelt Geschichte und Genealogie,

Anthropologie, Kultur und politische Verfassung besonders der Kalm cken mit anschaulichen

Illustrationen zum Nomadenleben; der zweite und letzte Teil desWerkeserschienerst 1801.

141 TRAUTZ, Friedrich M. -Ceylon. M nchen, G.M ller, 1926. In-4; XV, 128, (1) pp, 3

Bll., 128Taf., 1Faltkarte; goldgepr. OLn.mit Kopffarbschnitt; vereinzelt etwas stockfl. 40,-

Reich illustr.Monographie ausder Reihe "Der indische Kulturkreis in Einzeldarstellungen".

Europa

142 BAUMGARTNER, Alexander SJ. - Island und die Fr er. 3.Aufl. (Nordische Fahrten.

Skizzen u. Studien). Freiburg, Herder, 1902. Gr-8; XIX, 571 ppmit farb. Frontispiz, 135 Textabb.

u. Taf. (teils gefaltet u. teils farbig) und einer farb. Faltkarte; farbillustr. goldgepr. OLn.

(leicht beriebenu. st rker fleckig); Besitzvermerk auf Vorsatz, stellenw. etwas fleckig. 85,-

Kosch 1, 322. -Heute noch lesenswertes Reisebuch mitvielen landeskundlichen Informationen.

143 [B HMEN]. - Die malerischen Ansichten der k. k. privil. Sd-Norddeutschen Verbindungsbahn

von Reichenberg bis Pardubitz. Nach der Natur aufgenommen. Reichenberg, H. T.

Stiepel, o.J. (um 1860). Quer-8; altkolor. Leporello in Tonlithographie mit 57Seiten u. aufgezog.

Titelblatt, Gesamtgr. 16 x1165(!) cm; HLn. d. Zt. m. Goldprg. (berieben, R cken angeplatzt

u. alt berklebt); stellenweise leicht fleckig, einzelnekl. Rand-und Bugsch den. 780,-


-26- Geographie, Reisen, V lkerkunde

Nebehay-Wagner 1104. -Das sorgf ltig gezeichnete u. ansprechend kolor. Panorama zeigt den

Verlauf der 1857-59 tlw. entlang der Elbe errichteten Bahnlinie mit Viadukten, Br cken, Tunneln

und fahrenden Z gen infigural belebter Landschaft. Die dargestellten Orte umfassen u. a.

Reichenberg/Liberec, Reichenau/Rychnov, Liebenau/Hodkovice, Turnau/Turnov, Eisenbrod/

elezn Brod,Semil/Semily, K niggr tz/Hradec Kr lov und Pardubitz/Pardubice. -SELTEN.

144 DEISINGER, Joseph (Hrsg.). - New Guide toDalmatia with special consideration of

Istria ... Eigenverlag, Gravosa o. J. (um 1910). In-8; 55 pp, 1wei es Bl., XXII (Anzeigen);

mehrere Vignettenund zahlr. Textabb. nach Photographien,1farblith. Faltkarte; OKart; stellenweise

geringf gig fleckig,insgesamt ausgezeichnet erhalten. 110,-

Engl. Ausg. eines reich illustr. Touristenf hrers, beschreibt ber 80 rtlichkeiten; mit Anhang

zu Bosnien und der Herzegovina sowie einem Fahrplan der lokalen Schnelldampfer des sterr.

Lloyd.Beschriftung der Karte sowie die meistenAnzeigen (Hotels etc.) in Deutsch.-SELTEN.

145 DULLER, Eduard. -Deutschland und das deutsche Volk. In Schilderungen. 2Bde. Leipzig,

Wigand, 1845. In-8; Frontispiz, 411, (3) pp; Frontispiz, 376, IV pp, IV pp Buchbinderanweisungen;

insgesamt 145 (statt 150)Ansichten inStahlstich und 49 (statt 50) kolor. lithogr.

Kost mtaf.; rotes HLdr. d. Zt. m. reicher Romantikervergoldung auf R cken u. Deckel (etwas

berieben, Buchbl cke stellenweise gelockert oder gebrochen, mehrere Lagen bzw. Seiten lose);

Papier berwiegend sauber u. frisch,nur vereinzelt gering fleckig, m.Knitterspuren oder unbedeut.

L suren; stellenweise falsch paginiert, einz. Tafeln falsch eingebunden oder ohne Seidenhemdchen.

-Es fehlen die Taf. "Donaustauf u. Walhalla", "Geilnhausen (Kaiserplatz)", "Memleben",

"Canstadt", "Untersee mit Constanz" und "Landleutein Sonntagstracht". 2.200,-

R mann 1940, 2347; Nebehay-Wagner 924; Anders 132. -Der aus Wien stammende Schriftsteller

E. Duller (1809-1853) emigrierte der vorm rzlichen Zensurverh ltnisse wegen nach

Deutschland; dievorliegende Landeskunde, die auch sterreich behandelt, wollte er als Volksbuch

verstanden wissen. Die Ansichten (nach Jakob und Rudolf Alt, Ludwig Mayer, Ludwig

Richter u. a.) wurdenzum Gro teil aus "Das malerische und romantische Deutschland" (1836-

1841) bernommen; die Trachtentafeln (nach Julius D ring, Meno M hlig und C.W. Schurig)

fanden nochmals in Dullers "Das deutsche Volk in seinen Mundarten, Sitten, Gebr uchen,

Festen und Trachten" (1847)Verwendung. Komplett taucht das Werk nur selten auf.

Italien siehe Nr. 211

146 K RBER, Philipp v. - Bilder aus der Lombardei. Gesammelt in den Jahren 1834 und

1835. Wien, Anton Pichler, 1836. In-8; gest. Portr tfrontispiz, 128 pp; unbeschn. OBrosch.

(geringf gig angeschmutzt und besto en); durchgehend etwas stockfleckig. 90,-

Wurzbach 12, 237. -Erste Buchver ffentlichung des bei der sterr. Armee in Italien t tigen

Offiziers u. Schriftstellers, mit Schilderungen von Mailand, Bergamo, Lecco, Brianza, dem

Como-See etc.; mit Portr tvonEhg.Rainer, damalsVizek nig d.lomb.-venetian. K nigreichs.

147 LENDENFELD, Robert v. - Aus den Alpen. 2Bde. Wien u. a., Tempsky, 1896. Kl-4;

XII, 486, (1) pp m. 186 teils ganzseit. Abb., farb. Front.; XII, 511, (1) pp mit 217 teils ganzseit.

Abb., farb. Front.; goldgepr. OLn. mit Deckelillustr. und Kopfgoldschnitt (min. berieben, kl.

Stauchspuren); Vors tze, Front. u. Schnitt etwas stockfl., insgesamt sch neExemplare. 160,-

Wanderungendurch dieWest-und Ostalpen,illustr. vonEdwardTh. Compton und Paul Hey.

148 MEISSNER, A[ugust] G[ottlieb]. - Historisch-Malerische Darstellungen aus B hmen.

Prag, J.G.Calve, 1798. Quer-gr-8; gest. Titel m. Vignette (gefaltet), IX, 3Bll. (Inhalt), 267 pp

(inkl. Zwischentitel) mit Schlussvignette, 14 orig.-kolorierte Taf. mit Umrissradierungen;

HLdr. d. 19. Jhs. mit R ckenvergoldung (berieben und besto en, Bezugspapier mit Fehlstellen);

vereinzelt etwas fleckig, Bibl.-Stempel auf flieg. Vorsatz, Titel und eine Taf. mit alt

hinterlegten Einrissen; insgesamt sch nes, innen weitgehend frischesExemplar. 1.400,-

Nebehay-Wagner 399; Wurzbach 17, 307 (vgl. auch 57, 284). -Geschichte und Beschreibung

ausgew hlter b hmischer Burgen u. Schl sser (Friedland, Habichtstein, Karlstein, Reichenau,

Rothenhaus, Sternberg u. a.) mit Ansichten nach Franz Karl Wolf u.a., meist gestochen von

Anton n Pucherna. Der Verfasser, ein seinerzeit sehr popul rer Schriftsteller und damals


Geographie, Reisen, V lkerkunde -27-

Professor der sthetik in Prag, wollte das Werk noch zu einer mehrb ndigen Darstellung des

Themas ausbauen; tats chlich erschienen ist allerdings nur ein von F. K. Wolf 1801-07 hrsg.

umfangreicheresVedutenalbum (Nebehay-Wagner 850). Siehe Abbildung 2. Umschlagseite

149 [M NCHEN]. - Erinnerung an M nchen. M nchen, M. Ravizza, o.J.(um 1860). Quer-

8; 29 Stahlstichtaf. (meist gez. u. gest. von K.Gunkel) mit Seidenhemdchen, eingeklebt eine

weitere Stahlstichtaf. (K nig Ludwig Monument); goldgepr. rotes OLn. (Ecken besto en);

stellenweise etwas stockfl. (zumeist im Rand), Besitzvermerk von 1865 auf Vorsatz. 450,-

Andres 227 (dort nur 25 Taf. beschrieben); Lentner 1170a;nicht bei Pfister. -In verschiedenen

Variantenvorkommendes Souveniralbum, erstmals um 1850 aufgelegt. Unser Exemplar enth lt

insgesamt 10 unnumerierte sowie 20numerierte Ansichten (mit springender Numerierung von

1bis 32). Es fehlen die bei Andres unter Nr. 21-23 und 25 angef hrten Bl tter, hingegen sind

zus tzlich vorhanden: Inneres der Allerheiligen Hofkirche, Die neue Pfarrkirche in der Vorstadt

Au, Inneres der Basilika, Inneres der Ludwigskirche, Protestantische Kirche, Eisenbahnbr

cke ber die Isar, National Museum und Rathaus.

150 ZETTLER, O. - Alt-M nchner Bilderbuch. Ansichten aus dem alten Mnchen aus

der Monacensia-Sammlung Zettler. M nchen, Georg M ller, 1918. Kl-4; XII, 27 pp; 241Abb.

auf teils gefalt. Taf.; illustr. OHln.m.Kopffarbschn. (etwas besto en, Bibl.-Schildchen). 30,-

Topographisch und kulturgeschichtlich wertvolle Sammlungvon Graphik des 16.-19. Jhs.

151 PANETH, Philipp. - Das Land von Morgen. Ein Tatsachenbericht. 3. erw. Aufl. (Geopolitische

Zeitberichte). Genius-Verlag,Amsterdam etc. (1934). In-8; 290, (6) pp, mehrere Taf.

mit Fotos desAutors; OBrosch. (Vorderdeckeltlw. gel st) m. besch d. illustr. OUmschl. 40,-

Exilarchiv 10450. -Stark politisch gepr gte, in London auf schlechtem Papier gedruckte Reportage

ber d.Tschechoslowakei. ber denAutor j discher Herkunft istkaum etwas bekannt.

152 SANDMANN, [Franz] X[aver]. -Ansichten von Carlsbad. Carlsbad, A. Seifert, 1846.

Quer-kl-8; 24 Tonlithographien (inkl.Titelblatt); goldgepr. OLn. (berieben und fleckig); einige

Taf. im Rand etwas stockfleckig. 250,-

Nebehay-Wagner 591. -ERSTE AUSGABE desinWienbeiJ. Rauh gedr. Souveniralbums.

Pazifik und Polargebiete

153 AMUNDSEN, Roald. -Die Eroberung des S dpols. Die norwegische S dpolfahrt mit

dem Fram 1910-1912.Einzig berechtigte bersetzung aus dem Norwegischen inDeutsche von

Pauline Klaiber. 2Bde. M nchen, Lehmann, 1912. In-8; zus. XVI, 980 pp, 4Bll.; 8Farbtaf.,

15 Karten und Pl nen sowie 300 Abb. im Text u.auf Tafeln; dekorative farbig illustr. OLnbde.

(etwas fleckig und berieben, ein R cken leicht wellig); Bd. 1mit leichten Feuchtigkeitsspuren

im Unterrand, Bd.2vereinzelt stockfleckig, eine Faltkarte neu eingeklebt. 130,-

Erste deutsche Ausgabe. -Reich illustrierte Dokumentation der Expedition, bei der Amundsen

vier Wochenvor seinem KonkurrentenRobert F. Scott als erster denS dpol erreichte.

154 MALINOWSKI, Bronislaw. - Das Geschlechtsleben der Wilden inNordwest-Melanesien.

Liebe /Ehe und Familienleben bei den Eingeborenen der Trobriand-Inseln /British-Neu-

Guinea. Eine ethnographische Darstellung. Vorwort v. Havelock Ellis. Deutsch v. Dr. Eva

Schumann. Leipzig &Z rich, Grethlein, [1930]. Gr-8; XIX, 442 pp; 96 Abb. im Text u.auf

Taf.; goldgepr. OLn. mit R ckensch. (berieben, ob. Kapital besch digt); 2wei eBll. mit min.

Einriss. -Auf d.Vorsatz mehrzeil.Widmg.u.U. desVerf., Oberbozen, 12.VIII. 1930. 140,-

Erste deutsche Ausgabe, ein Jahr nach der engl. Originalausgabe erschienen. Eines der

Hauptwerke des einflussreichen polnischen Sozialanthropologen (1884-1942), der an der

London School of Economics unterrichtete und die Methoden der anthropologischen Feldforschung

weiterentwickelte. -Widmungsexemplare Malinowskis sind SEHR SELTEN.

155 PARKINSON, Richard. -Drei ig Jahre in der S dsee. Land und Leute, Sitten und Gebr

uche im Bismarckarchipel und auf den Salomoinseln. 2. Aufl. bearb. u. hrsg. v. August


-28- Geographie, Reisen, V lkerkunde

Eichhorn. Stuttgart, Strecker und Schr der, 1926. Gr-8; Vortitel, XII (inkl. Frontispiz), 353 pp,

1Bl.; 36 Textabb.,122 Abb. auf Taf., 4meist doppelblattgr. Karten; illustr. OLn. 130,-

Henze 4, 15. - Reich illustriertes Werk zur ozeanischen V lkerkunde, verfasst von einem

Vertreter des Hamburger Handelshauses Godeffroy.

GESCHICHTE,GENEALOGIE, HERALDIK

Adelsportr ts siehe Nr. 172

156 BARCSAY-AMANT, Zolt n. -Adeliges Jahrbuch (Nemesi vk nyv) 1954. Jg. 32(N. F.

2). Luzern, (Selbstverlag), 1954. Kl-8; 310 pp (tlw. einseitig bedruckt) mit zahlr. Wappentaf.;

rotes OLn.m.goldgepr. Deckelvignette; letzte Lageim Buchblock gelockert. 70,-

Verzeichnet die adeligen Familien ungarischer Abstammung sowie die mit Ungarn inVerbindung

stehendenAdelsh user. MitAnhang "Das Landeswappen desBurgenlandes".

157 1955. Jg. 33(N. F. 3). Kl-8; 400 pp (inkl.Anzeigen) mit zahlr. Taf.; OLn. wie oben;

letzte Lage im Buchblock gelockert, hinterer Vorsatz etwas leimschattig. 90,-

Enth lt auch den umfangreichenBeitrag "Corpus der ungarischenVerdienstorden-, Ehren- und

Denkzeichen"von G nther Probszt-Ohstorff.

158 1958/61. Jg. 36-39 (N. F. 6-9). Kl-8; 208 ppmit zahlr. Abb. und Taf.; OLn. wieoben;

minimaleEinbandm ngel. 60,-

Enth lt auch die Statuten des Ungarischen Adelskapitels sowie den 2. Nachtrag zum Corpus

der ungarischenVerdienstordenvonG. Probszt-Ohstorff.

159 BONNOT, Jean de (Hrsg.). - L'ordre de la noblesse. Volume sixi me. Familles d'Europe

enregistr es In Ordine Nobilitatis 1983-1984. Paris, Bonnot, 1985. Kl-4; 9Bll., DCLXXXVII,

1Bl., 849, (3) pp; schwarzes OLdr. mitherald. Blind-u. Goldpr gung u. Kopfgoldschn. 75,-

Teil 6(von bisher 7) des umfangreichen Nachschlagewerks zum europ ischen Hochadel (einschlie

lich Russland). Mit historischen und bibliographischen Angaben, den Inhaltsverzeichnissen

zu Bd. 1-5 sowieVerweisenauf die dort enthaltenen Informationen.

160 [CORONINI-CRONBERG, Franz (Graf)]. - Aquileja sPatriarchengr ber. Monographische

Skizzen von F. C. Wien, Braum ller, 1867. In-8; IX, 287, (1) pp. 1Falttaf.; Ln. d. Zt. mit

goldgepr. R cken (etwas fleckig); Titel gest., Bibl.-Schildchen auf R ckenu. Vorsatz. 130,-

Vgl. Kosch 2, 771 u. BL 1, 155. -Behandelt vor allem die mittelalterl. Geschichte d. Patriarchen

vonAquileia. Das Werk erschien 1889 auch in ital. Sprache, dort mitAngabe desAutors.

161 DURAS (Mme. la duchesse de). -Journal des prisons de mon p re, de mam re et des

miennes. Deuxi me edition. Paris, E.Plon, Nourrit etCie, 1889. Kl-8; 3Bll., 322 pp; sch nes

HLdr. d.Zt. mit R ckenvergoldung u. -schildchen, (etwas berieben); tlw. leicht stockfl. 80,-

Memoiren der franz sischen Herzogin Louise-Charlotte Philippine Duras geb. Noailles (1745-

1832) mit einer Reihe weiterer Dokumente ausder Franz sischen Revolution.

162 ESSAD BEY (d. i. NUSSENBAUM, LEV A.). - Stalin. Eine Biographie. 6.-8. Tsd.

Berlin, Kiepenheuer, 1932. In-8; 439, (2) pp, 27 Abb. auf Taf.; (Orig.-?) Ln. m.R ckenschildchen;Einband

und Schnitt etwas unfrisch, Titelmit winzigem Besitzvermerk. 80,-

Vgl. Kosch (20. Jh.) 8, 84 f. -Fr he illustrierte Stalin-Biographie (Erstausgabe Berlin 1931),

in mehrere Sprachen bersetzt. Der in Baku geborene Autor, der 1922 vom Judentum zum

Islam bertrat, lebte seite 1932 in Wien,von wo er 1938 fliehen musste.

163 GIBBON, Edward. -Geschichte d. r mischen Weltreiches. Deutsch v.Johann Sporschil.

3. Aufl. 12Bde. (alles). Leipzig, O.Wigand, 1854. In-12; jeBd. ca. 350-500 pp; Ln. d. Zt. m.

Gold- u. Blindprg.(auch Besitzername); stellenweise stockfl., insgesamt gut erhalten. 300,-


Geschichte, Genealogie, Heraldik -29-

Das zeitlose Meisterwerk des brit. Historikers (Erstausg. 1776-88) reicht vom TodMarc Aurels

bis zum Untergang Konstantinopels u. bezieht die fr he Kirche ebenso mit ein wie die V lkerwanderung,

denAufstieg des Islamsund die Kreuzz ge. H bsche Ausgabe imTaschenformat.

164 GORANI, Giuseppe. -Joseph Gorani's, Franz sischen B rgers, geheime und kritische

Nachrichten von den Hfen, Regierungen und Sitten der wichtigsten Staaten inItalien. Aus

dem Franz sischen, mit Anmerkungen des Uebersetzers. 3Teile in 3Bnden (alles). C lln,

Peter Hammer [d. i. Berlin, Voss], 1794. Kl-8; X, 358 pp; XXVIII, 356 pp (davon die letzten 2

Bll. mit Inhaltsverzeichnis vor denTextgebunden); 1Bl., 342 pp; marmorierte Halblederb nde

d. Zt. mit reicher R ckenvergoldung, Rotschnitt und Leseb ndchen (berieben und besto en,

R ckenschildchen gr tenteils abgefallen); bei Bd. 3Papier berwiegend leicht gebr unt, sonst

weitgehend frisch und fleckenfrei; vereinzelte Bleistiftmarginalien. 340,-

Hayn-G. 3, 469; Weller (Druckorte) 1, 158; Kosch 24, 537. -Von Friederike Helene Unger

bersetzte Ausgabe der ein Jahr zuvor in Paris erschienenen "Memoires secrets ...". Der aus

Mailand stammende polit. Schriftsteller, Aufkl rer und Abenteurer Graf Gorani (1740-1819)

schloss sich nach ausgedehnten Reisen durch Europa der Franz. Revolution anund wurde

Ehrenb rger der Republik. Hier schildert er die politischen, sozialen u. wirtschaftl. Verh ltnisse,

wie sie sich ihm bei einer Reise durch Italien darboten: Teil 1behandelt Neapel, Teil 2

Rom und denKirchenstaat, Teil 3verschiedenekleinere Territorien, darunter Korsika.

165 LA GARDE, (Graf) August de. - Gem lde des Wiener Kongresses 1814-1815. Erinnerungen,

Feste, Sittenschilderungen,Anekdoten. Eingeleitet und erl utert von Gustav Gugitz. 2.

verm. u. verb. Aufl. 2Bde. (Denkw rdigkeiten ausAlt sterreich Iund II). M nchen, G.M ller,

1914. In-8, LIV, 463, (1) pp; 1Bl. 486, (1) pp; zus. 73 teils gefalt. Tafeln; OHLdr. mit reicher

dekor.R ckenvergoldung (gering berieben); einige wenige Seiten mit kl. Randm ngeln. 80,-

Der franz sische Reiseschriftsteller und Gl cksritter A. de LaGarde hielt sich mehrmals in

Wien auf und wurde hier von der Polizei scharf beobachtet. Seine Erinnerungen anden

Kongress erschienen erstmals 1843 in Paris.

166 RIETSTAP, J. B. - Armorial G n ral. Zweiter unver nderter Nachdruck der 2.Aufl. von

1884. 2Bde. London, Heraldry Today, 1972. In-8; XLII, 1149 pp, 7Taf.; VI, 1316 pp, 1Bl.;

OLn. (geringf gig fleckig und berieben); Vors tzegestempelt. 275,-

Heraldisches Standardwerk mit Einf hrung, nach Namen geordnet. - Dazu: V. & H. V.

Rolland's Illustrations to the Armorial G n ral by J.-B. Rietstap, Teil III-VI in 2Bdn., Reprint

der Ausg. 1903/26, Verlag wie oben, 1967; kl-4, insges, 1287 Wappentaf. mit jeweils meist 56

Einzelwappen; OLn. (fleckig), Vors tzegestempelt, Schnitt feuchtrandig; ohneTeil I-II.

167 SCHOTT, Albert -HAGEN, Karl. -Die Deutschen Kaiser. Nach den Bildern des

Kaiser-Saales imR mer zu Frankfurt am Main in Kupfer gestochen und in Farben ausgef hrt.

Mit den Lebensbeschreibungen der Kaiser. Frankfurt/M., S. Schmerber Nfg. H. Keller, 1847.

Gr-folio; gest. Titel mit altkolor. Vignette (R merberg zu Frankfurt), ca. 200 pp (abschnittsweise

paginiert), 2 Kupfertaf., 52 altkolor. Stahlstichtaf.; dunkelgr nes HLdr. d. Zt. mit

Goldfileten und goldgepr. R ckentitel (etwas berieben und besto en, kleine Fehlstellen); vereinzelt

etwas fleckig, insgesamt sehr sch nes Exemplar. 1.450,-

Historisches Prachtwerk mit einer Geschichte des Frankfurter R mers und Biographien der

deutschen Kaiser von Karl dem Gro en bis Franz II. Die meist ganzfigurigen Portr ts im

R mer, die hier in leuchtend kolorierten Stahlstichen wiedergegeben sind, stammen unter

anderem vonA.Rethel,Th. Ender, J. Danhauser,L.Kupelwieser und G. Waldm ller.

168 ZINGELER, K[arl] Th[eodor]. - Der Bracke im Wappen der Hohenzollern. G rlitz, C.

A. Starke,1898. Kl-4; 20 pp, 2Farbtaf.; OKart. (Klammerheftung durchgerostet, vorderer Umschlaglose,

hinterer Umschlag fehlt). 30,-

Seltene heraldische Studie mitzwei sch nenWappendarstellungen inChromolithographie.


-30- Illustrierte B cher, Vorzugsausgaben, Pressendrucke

ILLUSTRIERTE B CHER, VORZUGSAUSGABEN,

PRESSENDRUCKE

Siehe auch Nr. 125, 197, 200 ff., 232, 239, 267, 277 und 341 f.

169 BARLACH, Ernst. - Der Findling /ein Spiel in3St cken mit Holzschnitten von Ernst

Barlach ... Berlin, Cassirer, 1922. In-4; 77 pp mit zahlr. Abb.; illustr. OPp. (etwas berieben,

besto en und fleckig); Vor-und Nachs tze mit Gebrauchsspuren, einzelne Seiten mit kleinen

Randl suren, papierbedingtgebr unt. 110,-

Raabe 15, 4; Wilpert-G. 5. -ERSTAUSGABE. -Mysterienspiel, unter d. Eindruck d. Krieges u. des Todes

der Mutter entstanden.Illustrationen,Textund Typographief gen sich hier zu einem Gesamtkunstwerk.

170 BEARDSLEY, Aubrey. -Die Geschichte von Venus und Tannh user. Eine romantische

Novelle. Erste bersetzung nach dem Originaldruck des Manuskripts. M nchen, Privatdruck

Hans v.Weber, [1909]. Gr-8; 8Bll., 64, (1) pp, 1Bl.; flex. OPgt. mit farb. Intarsie und Kopfgoldschnitt,

unbeschnitten; kleinesExlibris auf Innendeckel.-Nr. 90von 246Expl. 370,-

Hayn-G. VII, 527. -Erste vollst. deutsche FassungvonBeardsleys unvollendeter erotischer Novelle,

seiner einzigen Prosaarbeit. Das Buch wurdein der Leipziger Offizin Poeschel &Trepte

mehrf rbigin Hyperion-Antiqua gedruckt und von Carl Sonntag jun. mitder Hand gebunden.

171 BURROUGHS, William S.-Ah Pook Is Here and Other Texts. London, John Calder

1979. In-8; 157 pp mit zahlr. Illustrationen; OLn. mit illustr. Schutzumschlag (dieser etwas

lichtspurig); die letzten Seiten mit leichter Knickspur. -Auf Titel vom Autor signiert. 145,-

Im Jahr der Erstausgabe von "Ah Pook Is Here" erschienen, enth lt auch die Texte "The Book

of Breeething" (1974, mit Illustrationen von Robert F. Gale) und Electronic Revolution (1971).

Der radikal tabulose, zeitweise drogens chtige amerikanische Kultautor W. S.Bourroughs

(1914-1997) war einflussreicher Wegbereiter der "Beat Generation".

172 FOUQUIER, Marcel. - Le Livre de l'Art et la Beaut .Les principaux Portraits ex cut s

Paris par les Grands Ma tres del' poque contemporaine ... Paris, Georges Petit, 1906. Impfolio;

107 Bll., davon 52 Heliogr.-Taf. auf China; prachtvoller gr ner Lederbd. d. Zt. m. reicher

floraler R cken- u. Deckelvergoldg. sowie Buntpapiervors tzen (leicht berieben, vord. flieg.

Vorsatz gelockert); stellenweise stockfl. -Nr. 37 von525 Exemplaren;Adelsexlibris. 580,-

Aufwendig ausgestatteter seltener Bildband mit 51zeitgen ss. Portr ts adeliger Damen nach

Gem ldenv.Ferrier, Flameng, Gervex, Hall, H bert, Helleu, Humbert, Laszlo, Pausinger u. a.

173 FRONIUS. -GYORY, Jean (Hrsg.). - L'Autriche fantastique avant etapr sKafka.

Anthologie ... Illustrations de Hans Fronius. Verviers, Marabout, 1976. Gr-8; 331 pp mit zahlr.

ganzseit. Abb., 1Bl.; OKart. -Titel m. Bleistiftwidmung u. U. von H.Fronius, [19]83. 40,-

Enth lt 22ins Franz sische bertragene phantastische Erz hlungen sterreichischer Schriftsteller

des 20. Jhs. (mit Kurzbiographien und Fotoportr ts) sowien zehn reproduzierte Illustrationenvon

H.Fronius aus denJahren 1926 bis 1970 zuTextenvon F. Kafka.

174 G NIOLE [Alfred Andr ]. - L' ducation aubon vieux tems(!). Six Sujets peint par

Geniole, Lithographi s par Ch: Vogt. Paris, Lemi re, 1841. Imp-folio; 6nicht numerierte Taf.

(ornamental umrandete Lithographien mit Tonplatte) in lithogr. Orig.-Umschlag; Umschlag

etwas angeschmutzt, knittrig und mit kleinen Bug- und Randl suren, die Taf. bis auf

gelegentliche Stockflecken imbreiten wei en Rand weitgehend sauber und frisch. 550,-

Die gro formatigen Bl tter des franz. Malers u. Graphikers A. A. G niole (1813-1861)

illustrieren die Ausbildung von Kindern der gehobenen Schichten imJahre 1770. Gezeigt

werden Kinder mit Instruktoren (insgesamt jeweils 3 oder 4 Personen) bei folgenden

Schulungen: Fechten - Reiten auf Steckenpferden und Lakaien(!) - Schreiben - Malen -

Violinspiel und Gesang -Tanz. -Sehr seltene Folge.


Illustrierte B cher, Vorzugsausgaben, Pressendrucke -31 -

175 KUBIN, Alfred. - Abenteuer einer Zeichenfeder. Mit Einf hrung von Max Unold.

M nchen, Piper, 1941. Kl-4; 30pp, 1Bl., 60Taf. nach Federzeichnungen;illustr. OHln. 85,-

Raabe 598; Marks A190. - Unver ffentlichte Zeichnungen aus den Jahren 1934-41, mit

Widmungsgedichtenvon Hans Carossa und RichardBillinger.

176 ROTTERHEIM, Oscar. - N chterne Balladen. Wien, Payer &Co., 1948. Kl-4; 98

pp, 1Bl., 18 teils ganzseit. Illustr. nach Federzeichnungen von A.Kubin; OPp. mit illustr.

OUmschl.(dieser mit kl. L suren). 35,-

Raabe 675; Horodisch 110. -O. Marischler-Rotterheim (1891-1976), sterr. Offizier, Beamter

u. Lyriker. Seineeigenwilligen Gedichte werden durch dieIllustr. Kubins hervorragend erg nzt.

177 Desgleichen inOHLn. m.illustriertem OUmschl. (dieser etwas angeschmutzt). 35,-

178 LA FONTAINE, [Jean de]. - Fables de La Fontaine, avec des nouvelles gravures

excut esenrelief. 2Bde. Paris,Renouard,1811. Kl-8; Vortitel,Titel,(3),CVI, 245pp; Vortitel,

Titel, 382 pp, 1Bl. (p. 59/60 inNeufassung); mit 266 TextiIl. (von Jean Louis Duplat);

dunkelblaues HLdr. d. Zt. mit R ckenschildchen u. reicher Goldpr gung (kl. M ngel); teilweise

etwas stockfleckig. 580,-

Graesse 4, 74; Vicaire 4, 888; Rochambeau 210; Thieme-B. 10, 157. -H bsche, bemerkenswert

ausgestattete Ausgabe mit Einleitung von J.-A. Naigeon. Der Holzschneider J. L. Duplat

(1757-1833) erhielt 1810 f r seine Erfindung des Stein-Reliefdrucks - eines

Hoch tzungsverfahrens -einen Preis und ein Patent, doch blieb das vorliegende Werk eines

der ganz wenigen B cher, das in der neuenTechnikillustriert wurde.

179 RETHEL,Alfred -REINICK, R[obert]. - Auch ein Todtentanz. Erfunden und gezeichnet

von Alfred Rethel. Mit erkl rendem Text von R.Reinick. Ausgef hrt im akademischen

Atelier f rHolzschneidekunst zuDresden unter Leitung von H.B rkner. 3.Aufl. Leipzig, G.

Wigand, o.J.(1849). Quer-folio; 6lose Taf. (Holzschnitte mit Versen inTypendruck) in bedr.

orig. Papierumschlag; Taf. am Rand stellenweise gering fingerfleckig, Umschlag leicht angeschmutzt,

kl.Bug- u. Randsch den sowie Eckabriss amhint. Umschlagteil restauriert. 240,-

R mann 1810. -Im Jahr der Erstausgabe. Die ber hmte, vom Dresdener Maiaufstand inspirierte

Holzschnittfolge polemisiert gegen die Ausw chse der deutschen Revolution von 1848

und vor allem gegen denDemokratenund Republikaner Friedrich Hecker.

180 SCHROEDER, Rudolf Alexander. - Elysium. Ein Buch Gedichte. Leipzig, Insel, 1906.

Gr-8; 2 wei e Bll., (36) pp, (2) wei e Bll., 1Bl. Errata beiligend; OPgt. mit goldgepr.

R ckentitel, zweiseitig unbeschnitten;Vorderdeckelfleckig,kleines Exlibris. -Nr. 225von 300

handschriftlich numerierten Exemplaren, auf der ersten bedruckten Seite (mit Insel-Signet)

vom Autor sowievom Buchk nstler Marcus Behmer signiert. 370,-

Sarkowski 1535; Wilpert-G. 12. - ERSTAUSGABE. Bibliophil gestalteter Lyrikband mit

Initialen in Rotdruck. Unser zweifach signiertes Exemplar enth lt auch das oft fehlende

Druckfehlerverzeichnis (bei Sarkowski nicht erw hnt).

181 SCHROLL-LIEBHABERAUSGABEN. - Vollst ndige Reihe in 18 B ndchen (nicht

numeriert), alle in 1. Aufl.Wien, Schroll, 1918-1926. Jedes B ndchen 11 x9cmin dekor. farbillustr.

OPpbd. oder OLn. (tlw. mit farbillustr. Vors tzen); meist jeweils ca. 150 pp, mehrere

Vignetten, zahlr. meist lithographierte Farbtaf.; einzelneAlters- und Gebrauchsspuren. 650,-

Die ansprechend gestaltete Reihe umfasst: (1) Brentano, Drei Mrchen; (2) Entlarvung der

Weiber durch Jean Paul; (3) M rike, Mozart auf der Reise nach Prag; (4) Grillparzer, Der

arme Spielmann; (5) Keller, Kleider machen Leute; (6) Keller, Sieben Legenden; (7) Das s e

Gift der S nde; (8) J nger, Die gute Ehe; (9) Romantische M rchen; (10) Stifter, Das

Heidedorf; (11) Hauff,DreiM rchen;(12) Storm, DreiNovellen;(13) Hoffmann,Das Majorat;

(14) Kopisch, Zwei Novellen; (15) Eichendorff, Zwei Novellen; (16) Balzac, Nachtst cke; (17)

De la Motte-Fouqu , Undine; (18) Dickens, Ein Weihnachtslied inProsa. -Die zeittypischen

Illustrationen stammen von Fritzi L w (9 Bndchen), Julius Zimpel (2), Ida Bohatta, Karl

Miersch, AlfredBuchta u. a.


-32- Illustrierte B cher, Vorzugsausgaben, Pressendrucke

182 STREICHER, Gustav. - Traumland. M rchendrama in3Akten. Weimar, Kiepenheuer,

1913. In-8; 158 pp; goldgepr. OPgt. m. handkol. farb. Deckelillustr., blattvergold. Vors tzen u.

Kopfgoldschn. (Deckel gew lbt), unbeschn. -Nr. 9/50 der Vorz.-Ausg. auf Japan-B tten. 90,-

Kosch 20, 627. -ERSTAUSGABE. -Gustav (eigtl. August) Streicher (1873-1915), sterr. Erz

hler u. Dramatiker, beeinflusste u. a. Georg Trakl.

183 TAGORE, Rabindranath. - Chitra. Ein Spiel ineinem Aufzug. Berechtigte deutsche

bertragung von Elisabeth Wolff-Merck nach der von Rabidranath Tagore selbst veranstalteten

englischen Ausgabe. Leipzig, K. Wolff, 1914. In-8; 79 pp; wei es goldgepr. OLdr. mit Kopfgoldschnitt

(etwas angeschmutzt); minimale Gebrauchsspuren. -Eines von 100 numerierten

Exemplaren der Vorzugsausgabe, zweifarbig auf Japanb tten gedruckt. 65,-

Dieum1890 entstandene Dichtung beruht auf einer Erz hlung aus dem Mahabharata.

184 WOLFF, Felix. - Das Totenbuch oder die Kapitel vom Hervorkommen amTage. (24.

Druck der Ernst-Ludwig-Presse). Darmstadt, Ernst-Ludwig-Presse, 1914. In-8; Frontispiz-

Radierung, 134 pp, 3Bll.; illustr. OPpbd., unaufgeschn.; Einband stockfleckig, R cken und

Vors tze gebr unt. 240,-

Rodenberg 76. -Lyrische Paraphrase zum gyptischen Totenbuch. Eines von 70auf Old-

Stratford inKorpus Helga-Antiqua gedrucken Exemplaren (Gesamtaufl. 100 St ck). Deckelvignette

und Frontispiz von F. W.Kleukens, das Titelwort "Totenbuch" mitBlattgoldeinlage.

JUDAICA, MASONICA, SCHLARAFFICA

185 FREI, Bruno. - J disches Elend in Wien. Bilder und Daten. Wien und Berlin, R. L wit,

1920. In-8; 94 pp, 1Bl., 32 fotograph. Abb. auf 16 Taf.; einfaches HLn. d. Zt. mitzwei Papieretiketten;

Stempel auf Vortitel, einige wenige Seiten geringf gig geknittert. -Aus der Bibliothek

des Central-Vereinsdeutscher Staatsb rger j dischen Glaubens E. V. Berlin. 275,-

Kosch (20. Jh.) 9, 359. -B. Frei (eigentlich Benedikt Freistadt, 1897-1988), in Wien aufgewachsener

sozialkritischer Journalist, 1933-1947 im Exil, danach breite publizist.T tigkeit in

Wien (u. a. mit Ernst Fischer Hrsg. der Zeitschrift "Tagebuch"). Sozialdokumentation aus dem

Wiender Zwischenkriegszeit, dieAbb. zumeist nach AufnahmenvonAnton und Hans Bock.

186 HERZL, Theodor. - Altneuland. Roman. 8.Aufl. Berlin &Wien, B.Harz, o. J. (um

1910). -Dazu: T. Nussenblatt (Hrsg.), Zeitgenossen ber Herzl, J discher Buch- u. Kunstvlg.

1929 (illustr.); A. Bein, Theodor Herzl. Biographie, Fiba-Vlg. 1934 (illustr.); Th. Herzl, Briefe

und Tageb cher Bd. 1-3 (von 7), Propyl en Vlg. 1983-85; K. Dethloff (Hrsg.), Theodor Herzl

oder Der Mosesdes Fin de si cle, B hlau1986. Zusammen7B nde. 190,-

Kl-8bis gr-8; Oln. bzw. OPp., tlw. m. OUmschl.; dieVorkriegsausg. miteinz. Einbandm ngeln.

187 Feuilletons. 2Bde. Wien und Leipzig, Wiener Verlag, 1904. Kl-8; VI, 1Bl., 351 pp;

VI, 1Bl., 295 pp; rotbraunes (Orig.-?)Ldr. mit Goldpr gung (etwas berieben und besto en,

R cken geringf gig geschossen, ein Innengelenk angeplatzt). 140,-

Wilpert-G. 12. -Erste Buchausg. der in der "Neuen FreienPresse" erschienenen Feuilletons.

J dische M nzen siehe Nr. 44

188 NUSSENBLATT, Tulo (Hrsg.). - Theodor Herzl Jahrbuch. Wien, Dr. Heinrich Glanz

Vlg., 1937. Gr-8; 5Bll., 336 pp, mehr.Textabb. u. Taf.; schwarzes OLn. (kl. Sch den). 90,-

Sammelwerk.Beitr. zur Biographie Herzls u. zur Geschichte des Zionismus sowieW rdigungen

und Erinnerungen; miterstmalig ver ffentl. Briefen u. Dokumenten. -Mehr nicht erschienen.


Judaica, Masonica, Schlaraffica - 33 -

189 SCHLARAFFIA. - Konvolut von 8Publikationen: Derer Schlaraffen Lieder. Vindobona,

im Eismond a. U. 103 (=1962); Wound Wann reite ich ein. Das kleine Reisevademekum derer

Schlaraffen. 3Hefte (a. U. 106-107, 108-109 und 109-110); Schlaraffen-Spiegel und Ceremoniale

a. U. 105/110; Schlaraffia Im Rosenhag, Vademecum a. U. 109/110; XVI. Allschlaraffisches

Concil zu Stutgardia a. U. 110,Tagungspass;Allschlaraffische Stammrolle a. U. 110/111

(=1969/70). O. O. u. Vlg. (Druckort zumeistW rzburg). In-12bis in-8; die StammrolleXV, (I),

803 ppim Kunststoffeinbd., sonst jeca. 30-50 pp in OKart. bzw. OBrosch.; das Liederheft mit

kalligraph. Widmung, einer Zeichnung am hint. Innendeckel (zwei sitzende Schlaraffen) u.

st rkeren Gebrauchsspuren. -Beil. eine unbeschriebene Postkarte d. Schlaraffia Styria. 100,-

Die 1859 in Prag gegr ndete Schlaraffia istein weltweiter deutschsprachiger M nnerbund zur

Pflege von Freundschaft, Kunst und Humor mit eigener Zeitrechnung ("anno Uhui"), speziellen

Gebr uchen und einer bewusst antiquiertenSprache ("Schlaraffenlatein").

190 WACHSTEIN, Bernhard. -Die Grabschriften des alten Judenfriedhofes inEisenstadt.

(Eisenst dter Forsch. Bd. I). Wien,Holzhausen, 1922. Kl-4;LXVIII, 414,245ppmit 77 fotogr.

Abb.; goldgepr. OHln. m.R ckenvign.; Deckel lichtspurig, sonstausgezeichnet erh. 90,-

Grundlegende Studie ber den im17. Jh. angelegten Friedhof. Mit einem Beitrag von S ndor

Wolf: DieEntwicklung d.j dischen Grabsteines u. die Denkm ler desEisenst dter Friedhofes.

191 Urkunden u. Akten zur Geschichte der Juden inEisenstadt u.den Siebengemeinden.

(Eisenst. Forsch. Bd. II). Wien &Leipzig, Braum ller, 1926. Kl-4; L,776 ppm.Abb., 1Falttaf.;

goldg. OHln. m.R ckenvign. (fleck., berieb. u.besto en, Innengelenkangeplatzt). 90,-

Wichtige Quellensammlung zur Geschichte der Juden imBurgenland im18. und 19. Jh. Mit

einem Nachtrag zum vorigenWerk.

192 Das gleiche in tadellosem Zustand. 125,-

193 WIESE, Hugo -FRICKE, Heinrich. - Vereinigter Alter Orden der Druiden. Hamburg,

Verlag der Reichs-Gross-Loge V.A. O.D., 1904. In-8; VIII, 195, (1) pp mit mehreren Abb.;

gepr. OLn. (Klammerheftung angerostet, Bindung gelockert). 110,-

Beyer 10846. -Behandelt Geschichte, Zielsetzung und Organisation dieses 1781 in London

gegr ndeten Ordens, der seinen Ursprung auf die Kelten zur ckf hrt, viele Gemeinsamkeiten

mitder Freimaurereiaufweist und 1872 auch in Deutschland Fu fasste. MitSachregister.

JURIDICA und STAATSWISSENSCHAFT

194 ABGB. -[ZEILLER, FranzAlois (Edler) von]. - Allgemeines b rgerliches Gesetzbuch

f rdiegesammtendeutschenErbl nder der OesterreichischenMonarchie. 3Tle. in 1Bd.Wien,

k. k. Hof- und Staatsdruckerei, 1811. In-8; insges. 4Titel, 5Bll. Imprimatur, 2Bll., 561 pp,

CLXXVI (Register); modernes HLdr. im Stil d. Zeit mit goldgepr. R ckentitel und schlichter

R ckenvergoldung unter Verwendung lteren (beriebenen) Bezugspapiers; alter Namenszug

auf wei em Blatt verso, vereinzelt gering stock- bzw. fingerfleckig, wenige Seiten mit kl. Tinenflecken,

1Bl. mit Einri im unteren wei en Rand; insgesamt sehr gutes Exemplar. 1.200,-

Wurzbach 59, 283 f.; Seemann 47-7-9-c. -Mit allenKennzeichen der vermutl. ERSTAUSGABE.

(Nachdrucke bis einschlie lich 1909 erfolgten mit unver nderter Jahresangabe "1811"). Basierend

auf dem CodexTheresianus von 1766 und dem Josefinischen Gesetzbuch von 1786, trat

das AGBG 1812 in Kraft und ist auch heute noch teilweise g ltig. Von Naturrecht und Aufkl -

rung beeinflu t, regeltesin1502 Paragraphen das gesamte zivile Personen- und Sachenrecht.

195 FLECKENAU, Tobias v. - Apologia ivris et ivstitiae Wieder etzliche dieser Zeit selbstgewachsene

Iustitiarien vnd Allgemeiner beschriebenen Rechten/ so wol deren Interpretamenten,

abgesagte Feinde; Sambt Eingef hrtem ohnvorgreifflichem Guetachten/ wieetwan der Gerichtlichen

ProcessenWeitleuffigkeit abzuschneiden. Gestellet Durch Tobia en von Fleckenaw.


-34- Juridica und Staatswissenschaft

Linz, Maria K rner, (1643). Kl-8; 3Bll., wei es Bl., 47 pp mit mehreren Vignetten und Initialen

inHolzschnitt; zeitgen ssischer(?) Buntpapiereinband (Fehlstellen imBezug); vereinzelt

schwach feuchtrandig bzw. fleckig; insgesamt sehr sch nesExemplar. 580,-

VD17 1:015815V. -ERSTAUSGABE. -Typographisch abwechslungsreich gestaltete deutsche

Streitschrift mit zahlr. laeinischen Einsch ben. Der f runs biographisch nicht nachweisbare

Autor polemisiert in g nzlich unakademischer barocker Sprache gegen die Verwilderung des

Rechtswesens zur Zeit des Drei igj hrigen Krieges. Gedruckt wurde die Schrift von der Witwe

des Gregor K rner (ober sterr. Landschaftsbuchdrucker 1638-1641), die den Betrieb noch bis

1649 wieterf hrte;eine 2.Auflage des Buches erschiennoch im selbenJahr. -SEHR SELTEN.

196 HELLER, Emil. - Kommentar zur Gewerbeordnung und zu ihren Nebengesetzen. 2Bde.

Wien, Manz, 1912. Gr-8; XXXII, 1883 pp; goldgepr. OHLdr. (geringf gig fleckig und berieben);

Titel gestempelt, insgesamt sehr gut erhalten. 110,-

Ausf hrlicher Kommentar zur sterr. Gewerbenovelle von 1907, deren H rten u. Unklarheiten

zu zahlreichenMinisterialerl ssen und Judikaten desVerwaltungsgerichtshofes f hrten.

197 HORNA, Richard. -Zwei Hexenprozesse in Pre burg zu Beginn des XVII. Jahrhunderts,

Bratislava, Slovensk Grafia, 1933. Kl-8; 42, (1) pp (tlw. Rotdruck); farbillustr. OKart.,

unbeschnitten; dezenter Stempel auf Titel. -Eines von 120 Ex. der Vorzugsausgabe,vom Autor

im Druckvermerk signiert. 75,-

Tschech. Erstausgabe 1928. DieProzessegegenAgathaToott und Elisabeth Nagysanyiendeten

f rbeide Frauen amScheiterhaufen. ImAnhangdie unter Folter erlangten Gest ndnisse.

198 PRATOBEVERA, Adolf (Frh.) v. - Einige Worte ber die Gef ngni frage. Wien, v.

Ghelen'sche Erb., 1845. In-8; 71pp; OBr.; berwiegend etw. stockfl. (meistam Rand). 110,-

Vgl. Wurzbach 23, 209 ff. und BL 8, 246 f.-Ausf hrliche Er rterung von Strafvollzugsproblematik

u.Bem hungen um die Resozialisierung Strafentlassener mit damals aktuellen

Beispielen. Der sterr. Jurist u.Politiker A. Pratobevera von Wiesborn (1806-1875) setzte sich

aktiv f rdieErziehung verwahrloster Jugendlicher und f rJustizreformenein. -SELTEN.

199 SRBIK, Heinrich Ritter von. -Wilhelm von Schr der. Ein Beitrag zur Geschichte der

Staatswissenschaften. (Sitzungsber. d. Kais. Akad. d. Wiss. in Wien, Phil.-Hist. Kl. 164/1).

Wien, H lder, 1910. Gr-8; 161 pp; unaufgeschnittene OBrosch. 40,-

W.Frh. v.Schr der (gest. 1689), in sterreich t tiger Merkantilist, Berater Kaiser Leopold I.

KINDER-, JUGEND- und SCHULB CHER

Siehe auch Nr. 22 und 174

200 AUGUSTI, Brigitte. - Jenseit(!) des Weltmeers. Schilderungen aus dem nordamerikanischen

Leben. F rdas reifere M dchenalter. MitAbb. nach Zeichnungen vonT. H. K chler. (An

fremdem Herd Bd.4). Leipzig, Hirt &Sohn, 1894. Gr-8; 240 pp, 6Holzstich-Taf., 8Bll. illustr.

Verlagsanz.; farbillustr. OLn.; geringeAlters- u. Gebrauchsspuren, Jugendstil-Exlibris. 45,-

Kosch 12, 43. -ERSTAUSGABE. -B. A., eigtl. Auguste Plehn (1839-1930), preu ische Erz hlerin.

Zur Weltausstellung in Chicago erschienen; der dekor.Einband zeigt die Niagaraf lle.

201 BAKER, Jos phine -WORM, Piet. - Die Regenbogenkinder. Emmerich, Mulder, o.J.

(um 1957). Kl-4; 30Bll., durchwegs farbillustriert; illustr. OPp. mit illustr.Vors tzen.-Vonder

Autorin auf dem Innendeckel signiert. 180,-

Kinderbuch d. ber hmten T nzerin u. S ngerin, die 12Kinder verschiedener Hautfarbe adoptierte.

DieGeschichte einesein ugigen K kens wurdetextlich vonJo Bouillon mitgestaltet.

202 CIZEK, Franz (Hrsg.). - Weihnacht. Vierzehn farbige Original Steinzeichnungen. Wien,

Burgverlag Richter &Z llner, 1922. Kl-4; 2Bll., 14 Farbtaf.; blau-wei illustr. OHln. (etwas


Kinder-, Jugend- und Schulb cher -35 -

berieben, besto en und minimal fleckig, Bindung teilweise gelockert); stellenweise im wei en

Rand etwas fleckig. 950,-

Schug 552; Heller 587/E1. -Die bekannteste der aus der "Jugendkunstklasse" der Wiener

Kunstgewerbeschule hervorgegangenen Publikationen. Die eindrucksvollen Lithographien

sowie dieBuchausstattung stammen von neun Sch lerinnenCizeks. Siehe Abbildung Titelblatt

203 COSMAR, A. [d. i. KLEIN, Antonie]. -Schicksale der Puppe Wunderhold. 21. verb.

Aufl. Stuttgart, Loewe o. J. (um 1920). In-8; VIII, 222, (2) pp, 6chromolith. Farbtaf.; OPp.

(min. besto en u. angeschmutzt); stellenw. etw. fleckig, 1Tafellose, insges.gut erhalten. 80,-

Sch ne Ausgabe des erstmals 1839 erschienenen, sp ter mehrfach berarbeiteten Kinderbuchs,

das auf eine franz sische Vorlage von d'Aulnay zur ckgeht; die Illustrationen stammen

vonW.Claudius, die dekorative EinbandzeichnungvonW[illy] P[lanck].

204 Puppe Wunderhold und ihre Freundinnen. Neu bearb. von Emma Moser. 12. Aufl.

Stuttgart, Loewe o. J. (um 1920). In-8; (IV), 236 pp, 6chromolith. Farbtaf.; farbill. OPp. 95,-

Die Fortsetzung der erfolgreichen Puppengeschichte in besonders ansprechendem Einband.

205 [DINGLER, Max]. - Die Wunderburg imMeer. Vom Verfasser der Sonnenkinderstuben.

Bilder von Helmut Skarbina. (Stallings Bilderb cher 77). Oldenburg, Stalling, 1929. Kl-4; 8

Bll. mit Textillustr. u. ganzseit. Farbbildern; farbillustr. OHLn. m.illustr. OUmschlag (hintere

Schutzumschlagklappe besch digt); erste und letzte Seite geringf gig partiell gebr unt. 90,-

Liebert 77; Br ggemann II,190; Slg. Hobrecker 1643. -AmMeeresgrund bauen Tiere im Auftrag

des Meerk nigs aus dem Wrack der versunkenen "Vineta"eineleuchtende Zauberburg.

206 FIBEL. -Hoch-Deutsches Lutherisches ABC- und Namen-B chlein f rKinder welche

anfangen zu lernen. Neue u. verb. Ausg. Philadelphia, Sch fer &Konradi, o.J.(um 1830). Kl-

8; 35 pp mit Abb.; HLn. mit 2aufgez. Deckelillustrationen, Frontispiz und letzte Seite auf

Innendeckeln montiert (so ausgegeben); im Bund lose, stellenweise etwas gebr unt bzw.

fleckig, zwei kleine Oblatenbilder eingeklebt. 80,-

Teistler 169.43. -Fibel f rdie deutschsprachigen protestant. Gemeinden inPennsylvania,

erstmals 1758 erschienen. Mit einem Tierbilder-ABC als Frontispiz und vier reizenden Vignettenzu

denLese bungen; dievordere Umschlagillustr.zeigt Luther beim bersetzender Bibel.

207 RICHTER, W.R.-Gl ck auf! Fibel. Mit farbigen Bildern von Karl Kostial. Schrift

von Willhelm Gareis. Prag, Roland Verlag Morawitz ,1923. In-8; 95 pp mit zahlreichen meist

farbigen Illustrationen; OHln. mit montiertem farb. Deckelbild und eingebundenem Gutschein;

m ige Gebrauchsspuren, einigeVignettenmit Buntstift ausgemalt. 120,-

Teistler 2550.1. -Erste farbig illustrierte Ausgabe.

208 GERLACH's JUGENDB CHEREI. - 4B nde der Reihe in 4. Aufl. Wien -Leipzig -

New York, Deutscher Verlag f. Jugend u. Volk, um 1923. In-12; jeweils ca. 100 pp mit zahlreichen

teils farbigen Illustrationen; illustr. OPp.; teilweise Gebrauchsspuren. 110,-

Enth lt: Bd. 7Eichendorff, Gedichte -Bd. 16Die Blume im Lied - Bd. 21Deutsche Gedichte

mit Schattenbildern -Bd. 26Schwab, DieSchildb rger. -Textausw. von H.Fraungruber, Illustr.

von P. Horst-Schulze, R.Sieck, F. Staeger und E. Liebenauer. -Beilieg. Gesamtverz. der Reihe.

209 GLATZ, Jakob. - Die erz hlende Mutter, oder kurze Geschichten f rKinder von zwei

bis vier Jahren. 2in1Bd. 2.Ausg. d. 2. verb. u. verm. Aufl. Leipzig, H. Fritzsche, [1846]. Kl-

8; gest. altkol. Front., XVI, 284 (statt 286) pp; gest. altkol. Front., VI, 256 pp; rotes Ldr. d. Zt.

mit sch ner Goldpr gung (mit Besitzername, etwas berieben); Buchblock hart beschnitten, auf

vord.Vorsatz 2Oblatenbilder, stellenweise stockfleckig. -Bd. 1ohne das letzte Blatt. 140,-

Kayser 9, 339; Goedeke VII, 88, 54; Wegehaupt III, 1169. -J. G. (1766-1831), evangelischer

Theologe und P dagoge, Prediger in Wien.Die sch nen Frontispize mitKinderszenen.

210 [MAY, Joseph]. - Erste Kenntnisse frTaubstumme. Zum Gebrauche bey dem Unterrichte

der Z glinge des k. k. Taubstummen=Institutes zu Wien. Wien, in der Taubstummen-


-36 - Kinder-, Jugend- und Schulb cher

Instituts-Buchdruckerei bey Johann Carl Schuender, 1798. Kl-8; 116 pp, zwei Holzschnittvign.;

Ldr. d.Zt. m. R ckenvergoldung und dekor. Buntpapiervors tzen (R cken berieben). 300,-

Wurzbach 17, 172; vgl. Holzmann-B. 2, 11810 und Durstm ller 1, 254. -J. M. (1755-1820),

Direktor des von Joseph II. nach franz sischem Vorbild geschaffenen Taubstummeninstituts in

Wien. Erste Ausgabe dieses sehr seltenen fr hen Lehrbuchs f rtaubstumme Kinder, das von

der eigenen K rperlichkeit und allt glichen Dingen ausgehend die Weltin ihrenverschiedenen

Aspekten (Natur, Gesellschaft usw.) erkl ren und schlie lich zur Religion hinf hren will.

211 MIRVAL, C.-H. [d. i. CHAMPAGNAC,Jean-Baptiste-Joseph]. - Ernest etFortunat ou

Les jeunes voyageurs en Italie. Nouv. d. (Bibl. sp ciale de la Jeunesse). Paris, Lehuby, (1842).

Kl-8; 288 pp mit 4Stahlstichtaf.; reich vergold. mehrf rb. OPp. (etwas berieben, R ckenkanten

angeplatzt, kl.Fehlst.); Vorsatz mitBesitzvermerk von1860,hint. Spiegel bestempelt. 100,-

Reise zuden Sch nheiten Italiens als Erz hlung f rjugendl. Leser (Erstausg. 1837, nachgedr.

2010). Die h bschen, figural belebten Taf. zeigen Monreale, die Rialtobr cke in Venedig, die

Katakomben inRom sowie denKrater des tna. Der Einband trotz der M ngel sehr dekorativ.

212 PFEIFER, Margarete (Illustr.). - Kletter-Friedel[,] Peter Langhaar und andere Geschichten.

No. 163. mit Bildern von Margarete Pfeifer. (Einbandtitel). O. O. u. Vlg. (um 1905).

Kl-4; 8Bll. (einseit. bedruckt) mit Text u.lithogr. Farbillustr.; farbill. OKart. (Bug- u. Randl

suren, im Falz sauber verst rkt, etwas fleckig u. m. kl. Besitzverm.);kl. Randl suren. 140,-

Vgl. Wegehaupt IV, 161. -Vier moralische Verserz hlungen inder Art des "Struwwelpeter",

vermutlich von der Illustratorin (1864-1904) verfasst und vielleicht von G. Weise in Stuttgart

verlegt. G ut erhaltenes, dekoratives Kinderbuch.- SELTEN.

213 POBISCH, Adolf (Hrsg.). - Irische Elfenm rchen bersetzt von den Br dern Grimm.

Mit Bildern von Marie Grengg. Wien, sterr. Schulb cherverlag, [1922]. Kl-8; 127, (1) pp mit

mehrerenAbb., 13 Taf.; farbillustr. OHln. (fleckig und leicht besto en). 75,-

Heller 578. -M.Grengg (1888-1963), sterr. Illustratorin und Erz hlerin, Sch lerin von Kolo

Moser und Oskar Kokoschka.SelteneAusgabe.

214 SCHREIBER, J. F. - M rchen. (Schreibers Stehauf-Bilderb cher Nr. 320). E lingen &

M nchen, Schreiber, (1937). Quer-8; 5Kartonbll. mit 4farb. Kulissenbildern nach Richard

Friese u.Text; farbillustr. OHln. (etwas fleckig, 1Ecke gering besto en); innen tadellos. 60,-

Enth lt: H nsel und Gretel-Dornr schen -Der kleine D umling -Rotk ppchen.

KOCHKUNST, SPIEL und SPORT

215 ANONYM. -"Kochbuch". Deutsche Handschrift (Kurrent) auf Papier. O.O.u.J.(S ddeutschland,

wohl 2.H lfte 18. Jh.). In-8; Titel, 74 pp, 1Bl. (Nachtrag von anderer Hand), 11

wei eBll.; schlichtes Halbleder um 1800(?) (berieben, Fra spuren, vord. flieg. Vorsatz m. kl.

Brandloch); vereinzelt fleckig, der Nachtrag mit leichten Randm ngeln. -Beiliegt: lteres Geheimrezept

zur Farbherstellung ("Arcanum /Die Blaue vnd Gr nne Farb in die Gl sernn

Kuglen Zu denen... Gr bernn Zu machen."), 1Blatt, in-8, fleckig und mit Bugsch den. 240,-

Sauber und einheitlich geschriebenes Manuskript, enth lt -ohne erkennbare Ordnung - ber

80 Kochrezepte unterschiedlicher Art: "Schnecken Suppen" -"Schokkolade Suppen" -"Frikasirte

H hner" - "H hner mit Maurochen" (Morchelpilzen) - "Pommeranzen Torten" -

"Schwarzbrod Torten" -"Aufgelaufenes Kindsmu " -"Englisches Rindfleisch" -"Lungelmu

an Fasttagen" -"HirnWandlen"-"Gef llte Kellrabi" -"Kaffee Milch" -"Limoni Milch" -"Faschierte

(Kalbs-)F sse" -"K lberne Kn dl" usw. Umfangreichere Eintr ge finden sich etwa zu

"Bayrische Nudeln" oder "Spannischer Taig". Das f rden Hauptteil verwendete Papier weist

als Wasserzeichen einen stehenden Merkur nach links mitText"Gehet in alleWelt" auf.


Kochkunst, Spiel und Sport -37-

216 BUHLE, K. - Illustrirtes Lehrbuch des Skatspieles. Mit allen lteren und auch neueren

Spielarten. 2. verb. u. verm. Aufl. In-8; VIII, 268 pp m. zahlr. Abb., 2Bll.Anz.; 1Taf.; dekor.

illustr. OLn.mit goldgepr. Deckel- u. R ckentitel (min. beschabt). 110,-

Leitfaden zur Erlernung des beliebten Spiels miteiner Sammlung vonAufgaben und L sungen.

217 COECKELBERGHE-D TZELE, Ludwig v.-Das rationelle Whist oder das Whistspiel

mit allen seinenAbarten nach der philosophischen u. der mathematischenWahrscheinlichkeit,

entwickelt u.erh rtet Wien, gedr. beiA.Strau Wwe. &Sommer, 1843. Kl-8; Vortitel,

XII,(2), 338 pp; unbeschnitt.OBrosch;vord. Deckbl. fehlt, stellenw. leicht fleckig. 60,-

Wurzbach 2, 401.- L. C.-D., Bruder d.Literatenu. TopographenRealis,gesch tzter Statistiker.

218 DIAMANTIDI, D. -KORPER C. v.-WIRTHM.-Spurenauf dem Eise. Die Entwicklung

des Eislaufes auf der Bahn d.Wiener Eislaufvereines. Wien,A. H lder, 1881. Kl-8; Titel,

XVI, 352 pp mit 272 Abb. in Holzstich; OLn.m.Goldprg. u.Rotschn. (etwas besto en). 60,-

Gugitz I, 8345. - ERSTE AUSGABE. Kompendium des Eislaufsports mit geschichtlichem

Abriss, Fahrtenberichten, Schilderung der Kost mfeste desWiener Eislaufvereinsetc.

219 GEORGENS, Jan Daniel (Hrsg.). - Illustrirtes Sport-Buch. Einf hrung in das Gebiet

gymnastischer bungen, ritterlicher K nste, huslicher und gesellschaftlicher Vergn gungen.

Enthaltend: Turnen, Ringen, Fechten, Schwimmen, Rudern und Segeln, Reiten und Fahren.

Radreiten. Jagen, Fischen (Angeln), Abrichtung der Haustiere und V gel. H usliche Vergn -

gungen; Familienfeste u. Auff hrungen. Scherzmusik u.musikalische Belustigungen; Spiel- u.

R tselsport; Phantasiearbeiten, spiritistische K nste. Frauen-, Garten-Sport etc. Leipzig-Berlin,

O. Spamer, (um 1880). Gr-8; X, 618 pp mit 570 teils ganzs.Abb., 1Bl., 6Taf.; illustr. OLn.mit

Gold- u. Blindpr g. (etwas berieben,Bindung gelockert): einige wenige Seiten fleckig. 100,-

Reich illustriertes Kompendium der Unterhaltungsm glichkeitenimsp ten 19. Jahrhundert.

220 HERING, Richard -HEITZ, J. M. -Lexikon der K che. 2. umgearb. vergr sserte Aufl.

Wien, Br der Rosenbaum, (1909). Kl-8; 527 pp mit Daumenregister, 1Portr t; flexibles OLn.

mit gepr gtem Deckeltitel; Register mit leichten Gebrauchsspuren, sonsttadellos. 120,-

Weiss 1562. -Standardwerk, gegen ber der Erstausg. (1907) deutlich erweitert. Beschreibt in

knapper Form Rezepte der franz. Kochkunst und versch. nationaler K chen sowie Zutaten und

Getr nke und erl utert Fachbegriffe. Die "Bibel der K che" wurde in mehrere Sprachen bersetzt

u. erlebte bis heute ber 20 Auflagen;fr he Ausgaben sind im Handelkaum aufzufinden.

221 LEWIS, William. - Chess for Beginners. InaSeries of Progressive Lessons ... 2nd

edition, rev.and corr. London, Chapman and Hall, 1837. Kl-8; VI, 149 pp, 1Bl. Verlagsanz.,

24 farblith. Taf.; Ln. d. Zt. mit goldgepr. figuraler Vignette (berieben und besto en, Kapitale

und Innengelenke angeplatzt); Klebeetikett auf flieg.Vorsatz,innen sauber und frisch. 145,-


-38 - Kochkunst, Spiel und Sport

Linde-N. 683. -W.L.(1787-1870), Schachlehrer in London, galt seinerzeit als bester Spieler

Englands. Die dekorativen Farbtafeln zeigen Problemstellungen.

222 ONDR KOV , Luisa. -Nejnov j kucha sk kniha. Brno, Eigvlg., 1914. In-4; 2Bll.,

424 pp, 3Bll.; zahlr. Textabb., Jugendstil-Vignetten u. Farbtaf.; illustr. OHLn. (etwas angeschmutzt

u. berieben, Deckel aufgew lbt,hinteres Gelenk gelockert; R cken erneuert?). 85,-

Tschechisches Kochbuch der m hrischen K che, die auch in Wiener Adelskreisen als vorbildlich

galt. Die Verfasserin unterhielt in der Augustinerabtei St. Thomas in Alt-Br nn eine

weithin bekannte Lehrk che und versorgte dort den inseiner Jugend oft hungrigen Gregor

Mendel soreichlich mitK stlichkeiten,dass dieser bald korpulent wurde.

223 [PETERSEN, Elly (u. a.?)]. - Das kleine Kochbuch f rdie fleischlose K che. 275 nahrhafte

und wohlschmeckende Gerichte. (Die bunten B cher Bd. 4). Dachau, Einhorn-Vlg.,

1916. In-12;2Bl. (inkl. Front. u. illustr. Titel), 102 pp mit zahlr. Abb., 3Bll. illustr. Anz.; OPp.

(geringf gig aufgew lbt, berieben und lichtspurig) mitmontierten kolor. Deckelbildern. 45,-

Originell illlustr.kleinesKochbuch; das Deckelbild mit Darstellung eines "WildenMannes".

224 PRATO, Katharina. - Die S ddeutsche K che. F r Anf ngerinnen und praktische

K chinnen. 38. verb. u. verm. Aufl. Graz, Styria, 1905. In-8; VIII, 800 pp mit 50Abb., 8Bll.

Anzeigen, Vors tze mitAnzeigen bedruckt; Widmungsblatt, 4meist doppelblattgro echromolithogr.

Taf.; illustr. OLn. (etwas berieben und fleckig); Schnitt und Vors tze geringf gig

fleckig,Titelblatt mit kleinem hinterlegtem Randriss,insgesamt sehr gut erhalten. 75,-

Weiss 3036. -Jugendstil-Ausgabe d. beliebten Kochbuchs, bearb. von der Enkelin der Autorin.

225 ROTTENH FER J. - Illustrirtes Kochbuch. Neue vollst ndige theoretisch -praktische

Anweisung in der feinernKochkunstmitbesonderer Ber cksichtigung der herrschaftlichenund

b rgerlichen K che. 6. Aufl. M nchen, Braun u. Schneider, [1885]. In-8; 1024 pp mit 2illustr.

Titeln u. zahlr. Holzstich-Abb.; dekor. rotes OLn. m.reicher Deckel- u. R ckenverg.; Vors tze

mitRandl suren, stellenweise etwas fleckig od. knittrig, insgesamt sehr gut erhalten. 160,-

Weiss 3268. -Standardwerk der herrschaftlichen K che (Erstausg. 1858, seit 1866 mehrfach

unver ndert aufgelegt) mit 2345 Rezepten aus allen Bereichen der Kochkunst. Der Verfasser

war Mundkoch und Haushofmeistervon K nig Maximilian II. von Bayern.

226 WAGNER, Franz. - Geheimnisse aus der feinen Kche. Anleitung f rKochkunstverst

ndige und das feinere Servierpersonale. (Wien), Eigenverlag, um1900. In-8; 124 pp; illustr.

OBrosch. (leichte u ere Gebrauchsspuren, erste Lage im Bund gelockert); sch nes, frisches

Exemplar im dekorativen Originaleinband. 90,-

Vgl. Weiss 4052. -ERSTAUSGABE, 1903 vom Verlag Kravani bernommen. Kompendium von

Gourmetgerichten mit kurzen Anleitungen zu Zubereitung und Garnierung. Der Verfasser war

K chenchef imRestaurantWimberger in Wien.

KUNST und KUNSTHANDWERK

227 AMBROSI. -RENISCH, Franz. - Gustinus Ambrosi. Teil I/A und I/B (mehr nicht

erschienen). 2Bde. Wien, Eigenverlag, 1990. In-4; 864 pp mit zahlr. teils farb. Abb. und

Faksimiles; OLn.mit OUmschlag. 75,-

Menschliches und k nstlerisches Portr tdes als Kind ertaubten sterreichischen Bildhauers

und Lyrikers (1893-1975), voneinem Freund in sehr pers nlicher Weisegestaltet.

228 AUZAS, Pierre-Marie etal. - DieApokalypse vonAngers. Ein Meisterwerk mittelalterlicher

Teppichwirkerei. M nchen, Hirmer, 1985. In-4; 195 pp mit zahlr. teils farb. u.ganzs.

Abb.; goldgepr. OLn.mit illustr. OUmschl. in Schuber; neuwertig. 45,-


Kunst und Kunsthandwerk -39 -

Aus dem Franz sischen bertragen von Roswitha Beyer. Hervorragende Pr sentation der

zwischen 1373und 1380 angefertigten, zusammen ber 100 Meter langenWandteppiche.

229 BARTHIER, John. -Karl der K hne. Zusammenstellung und Erl uterung der kunsthistor.

Dokumente vonAnne Rouzet. Genf, Weber, 1976. Kl-4; 292 pp mit zahlr. teils ganzseit.

Abb. und 53 farb. mont. Tafeln,4Bll.; goldgepr. OLn. mit OUmschlag inOLnSchuber. 45,-

Prachtvoll ausgestatteter Band ber Kunst u.Kultur am Hof d. Herzogs von Burgund, der eine

der interessantesten Pers nlichkeiten des sp ten Mittelalters war. Mit ausgezeichneten Reprod.

vonKunstwerkenaus dem Umfeld des Herrschers (Memling, van Eyck, van der Weydenu. a.).

230 B N ZIT, E. - Dictionnaire critique et documentaire des Peintres, Sculpteurs, Dessinateurs

et Graveurs detous les temps et de tous pays par ungroupe d' crivains sp cialistes franais

et trangers. Nouvelle dition enti rement refondue, revue et corrig e... Deuxi me tirage.

8Bde. Paris, Librairie Gr nd,1954-56. Gr-8; jeder Bd. ca.800 pp mitzahlr. faks. Signaturen u.

Monogrammen sowieca. 30Taf.; goldgepr. OLn. (R cken etwas geschossen). 180,-

Zischka 111. -Neudruck der Ausgabe 1948-55. Bew hrtes, besonders f rFrankreich wichtiges

K nstlerlexikon mit biographischenAngaben, Hauptwerkenetc.

231 CALLOT. -MEAUME, Edouard. -Recherches sur la vie etles ouvrages deJacques

Callot ... 2Bde. Paris, Renouard, 1860. In-8; XII, 137, (1) pp, 2Falttaf.; 2Bll., 704 pp; HLdr.

d. Zt.; etwas berieben, stellenweise stockfleckig, einige Lagen gebr unt. 275,-

Thieme-B. 5, 408. -ERSTAUSGABE des grundlegenden Werks ber Callot, mit einer von

Legenden gereinigten Biographie, einem ausf hrlichen Verzeichnis s mtlicher Kupferstiche

sowie Listen der fraglichen bzw. f lschlich zugeschriebenen Werke, Imitationen und Kopien.

Dieumfangreiche Arbeit gilt als einer der Meilensteineder kunsthistorischen Forschung.

232 CORINTH. -SCHWARZ, Karl. - Das graphische Werk von Lovis Corinth. 2. erw. Aufl.

Berlin, Fritz Gurlitt, 1922. Kl-4; 299, (1) pp m. 58 Abb. u. 5vom K nstler gezeichn. Initialen,

3Taf. m. sign. Originalradierungen (Selbstbildnis -Doppelbildnis mit Skelett -Windm hle);

OPgmt. mit Goldprg.u.Kopfgoldschnitt, unbeschn.; leichte Alters- u. Gebrauchsspuren.-Beil.

die autobiogr. Skizze "K nstlers Erdenwallen" sowieeinigereproduz. Graphiken. 2.200,-

Nr. XIV von 20 Exemplaren der Vorzugsausgabe, auf van Gelder-B tten gedruckt.

233 CRANE, Lucy. - Art and the Formation of Taste. Six lectures by Lucy Crane. With illustrations

drawn by Thomas and Walter Crane. London, Macmillan, 1882. In-8; 1Bl., XIII, 292

pp; Portr t-Front.,19Abb. imTextu.auf Taf.; illustr. OLn.; Alters- u. Gebrauchsspuren. 65,-

ERSTAUSGABE. -L. C. (1842-1882), engl. Kunstkritikerin aus der bek. K nstlerfamilie. Ihre

Vorlesungen zur Bildung des Kunstgeschmackserschienen posthum miteiner biograph. Skizze.

234 DELTEIL, Loys. -C. Pissarro A. Sisley -A.Renoir. Paris,Chez l'Auteur, 1923. In-4; ca.

160 Bll.mit3Portr ts u. ca.260Abb.; marmor. Hldr. d. Zt. mit goldg. R ckentitel. 330,-

Le peintre-graveur illustr Bd. 17, Originalausgabe. -Klassischer Werkkatalog des graphischen

Oeuvres der dreigro en Impressionisten mit ausf hrlichen Zustandsbeschreibungen.

235 DOENGES, Willy. - Meissner Porzellan. Seine Geschichte und k nstlerische Entwicklung.

Berlin, Marquardt, 1907. In-8; 305 ppmit zahlr. Vignetten und Textabb., 23 teils farb.

Taf., 1gefalt. Faksimile; kirschrotes HLdr. d. Zt. mit goldgepr. R ckentitel, R ckenvergoldung,

Buntpapiervors. u.Kopfgoldschn.(oberes Kapital geringf gig restauriert); unbeschn. 100,-

ERSTE AUSGABE. -Dekorativ gebundenes und sehr gut erhaltenes Exemplar mit Exlibris Frh.

Maximilian v.Goldschmidt-Rothschild.

236 EGGER-LIENZ. -SOYKA, Josef. - A. Egger Lienz. Leben und Werke. Monograph.

Studie. Wien, Konegen, 1925. Gr-8; Frontispiz, 64 pp, 49 Taf. (1 gefaltet), 1gefalt. Faks.; ill.

OLn. (berieben u. fleckig); einz. Anstreichungen m. Farbstift. -Mit eigh. Widmung des K nstlers

"... zur freundlichenErinnerung/ von Prof. Dr. Egger Lienz/ LienzimAug. 1925". 160,-

In dieser Form SELTEN.


-40- Kunst und Kunsthandwerk

237 FEDUCHI, Luis. -AHistory ofWorld Furniture. Barcelona, Ed. Blume, 1977. Kl-4; 656

pp m. ber 1200 tls. ganzs. u.farb.mont. Abb., 3Falttaf.; OLn. m.OUmschl.in OSch. 130,-

Reich illustrierte Geschichte der M bel vom alten gypten bis zur Moderne. Mit Glossar,

Bibliographie und Register. Textin Englisch, BildunterschrifteninEnglisch und Spanisch.

238 FRAUBERGER, Tina. -Handbuch der Spitzenkunde. Technisches und Geschichtliches

ber die Nh-, Kl ppel- und Maschinenspitzen. (Seemanns Kunsthandb cher IX). Leipzig,

Seemann,1894. In-8; 272 pp mit 183 teils ganzseit.Abb.; illustr. OLn. (leicht berieben). 65,-

BehandeltTechnikund Geschichte der Textilspitzen.

239 GARZAROLLI-THURNLACKH, Karl. - sterreichische Barockmalerei: Zw lf Farbenlichtdrucke

mit einer Einf hrung. Wien, Max Jaff ,1949. In-folio; 22 pp, 1Bl., 12 lose

Farbtaf. in beigebundener Mappe;OHLn.mit farb. Deckelillustr. in Schuber; tadellos. 65,-

Nicht numeriertes Exemplar der auf 200 St ck beschr nkten gro formatigen Liebhaberausgabe

desWerkes.

240 GHEZZI, Pier Leone -OESTERREICH, Matthias. -Raccolta diXXIV. Caricature

Disegnata colla penna dell Celebre Cavalliere Piet: Leon: Ghezzi Conservati nell Gabinetto di

Sua Maest il R di Polonia Elett: di Sassonia. Matth: Oesterreich sculpsit ... Dresden, Georg

Konrad Walther, 1750. In-4; gest. Titel, 1Bl. Inhaltsverz., 24 Kupferstichtaf.; lose in Umschlag.

-AlleTaf. bis z. Bildrand beschnitten, verso kaum sichtbare Montagespuren. 2.400,-

Thieme-B. 13, 539. -ERSTE AUSGABE. Der Maler und Graphiker P.L.Ghezzi (1674-1755)

wurde vor allem durch seine derb-realistischen Bildniskarikaturen r mischer Zeitgenossen

bekannt. 24 seiner Federzeichnungen imBesitz des polnischen K nigs und s chsischen Kurf

rsten August des Starken sind hier von M.Oesterreich (1716-1778), dem sp teren Direktor

der Gem ldegalerie in Sanssouci, in ad quaten grobstrichigen Radierungen vervielf ltigt

worden. Unter den Dargestellten (durchwegs Ganzfiguren, gelegentlich 2Personen auf einem

Blatt) finden sich Angeh rige des Adels und des Klerus, rzte und Advokaten ebenso wie

Diener prominenter Herren. Ein Kopf auf dem als Kartusche gestalteten Titelblatt stellt wohl

Ghezzi selbst dar. -SEHR SELTEN.


Kunst und Kunsthandwerk -41-

241 GOMBRICH, E.H. -Die Geschichte der Kunst. (London), Phaidon &Berlin, Kiepenheuer

&Witsch, 1959. Gr-8; 511 pp mit 392 teils ganzseit. teils farb. Abb.; OLn. m.OUmschl.

(dieser mit Gebrauchsspuren). 50,-

Die bekannteste Publikation d.renommierten Kunsthistorikers (engl.Erstausg. 1950). Die weit

ber g ngige Betrachtungsweisen hinausgehende, zugleich aber leicht lesbare Darstellung

"geh rt zu den seltenenB chern,dieeinenunbeschr nkten Leserkreis haben" (Klappentext).

242 HELLER, Joseph. - Praktisches Handbuch f rKupferstichsammler oder Lexicon der

vorz glichsten und beliebtesten Kupferstecher, Formschneider, Lithographen etc. etc. ... 2. umgearb.

u. verm. Aufl. Leipzig, Weigel, 1850. In-8; gest. Portr t-Frontispiz, 3Bl., 945 ppmit

mehreren Abb.; sp teres HLn. m.goldgepr. R cken und marmor. Deckeln (Kanten minimal

berieben); einige wenige Seiten st rker stockfleckig. 75,-

Zweite Ausgabe des bekannten Handbuchs (die dreib ndige Erstausgabe erschien 1823-36).

Der Autor (1758-1849) warKunstschriftsteller und Kunstsammler in Bamberg.

243 KELDER, Diane. - Die gro en Impressionisten. M nchen, Hirmer, 1981. In-folio; 447

Seitenmit ber 400 meist farbigenAbb. (teils auf Falttaf.); OLn. mit OUmschlag. 55,-

Erste dt. Ausg., aus dem Amer. bertragen von Ingrid Hacker-Klier. Prachtvoll ausgestatteter

gro format. Kunstband mitBildern und Textenzum franz. Impressionismus und seinem Umfeld.

244 KLINGER, Julius. -12 Klinger Plakate Januar 1923. Wien, Klinger-Plakate, 1923. In-4;

12 nicht numerierte farblithographierte Taf. in orig. Kartonmappe; 2Bl tter am Rand fleckig,

die Mappe etwas angeschmutzt und mit Gebrauchsspuren. 850,-

Thieme-B. 20, 512. -J. K. (1876-1942), bed. sterr. Plakat- u. Schriftk nstler j d. Abstammung,

von den Nationalsozialisten nach Minsk deportiert. Mappe mit Wiedergabe von 12 ausgew

hlten Werbeplakaten (Hoch-u. Querformate, zumeist dreifarbig schwarz, wei u.rot) aus

den Jahren 1905-22, u. a. f r"Flugplatz Berlin Johannisthal", "Tabu Cigarettenpapier", "Wiener

Internationale Messe", "MEM-Rasierklingen" sowie f rdie Zeitschriften "Der liebe Augustin"

(hrsg. v.G.Meyrink) und "Lustige Bl tter". -SELTEN. Siehe Abbildung 4. Umschlagseite

245 NAVRATIL, Leo. - Gugging 1946-1986. I. Art brut und Psychatrie. II. Die K nstler und

ihre Werke. 2Bde. Wien, Brandst tter, 1997. Kl-4; 384, 720 pp mit zahlr. teils farbigen Abb.;

OPp. m. farbillustr. OUmschl. 130,-

Der sterr. Psychiater Leo Navratil (1921-2006) machte sich um dieErforschung u.F rderung

der sog. "zustandsgebundenen Kunst" verdient und gr ndete in der psychiatr. Anstalt von

Gugging (N .) das Zentrum f rKunst-und Psychotherapie (heute "Haus der K nstler").

246 STERREICHISCHE KUNSTTOPOGRAPHIE Bd. III. -TIETZE, Hans. -Die

Denkmale des politischen Bezirkes Melk. Wien, Schroll, 1909. In-4; XXXIX, 486 pp, 1Bl.;

481 Abb., 28 tls. gef. Taf. (recte 453 Abb., 55 Taf.), 1Faltkte.; sp t. Hln. m.aufgez. OBrosch.

(etwas fleckig, R ckenschildchen besch.); Papier teilw. leicht wellig, eine Lagelose. 160,-

Behandelt auch das reiche archivalische Material vonStift Melk.

247 Bd. XX. -BUBERL, Paul. - Die Denkmale des polit. Bezirkes Hallein.Wien, Filser,

1927. In-4;(VII), 292 pp, 2Bll. m.277 Abb., 1Falttaf., 1Faltkarte; Hln. d. Zt. 100,-

Kunstdenkm ler der Gerichtsbez.Abtenau u.Hallein.Archival.Teil bearb. von Franz Martin.

248 Bd. XXXI. -WONISCH, P.Othmar. - Die Kunstdenkm ler des Benediktinerstiftes

St. Lambrecht. Wien, Schroll, 1951. Kl-4; XII, 324 pp, 1Bl. mit 7Textabb., 255 Abb. auf Taf.,

9Faltpl ne; OKart. mit OUmschl. (dieser angeschmutzt u. mitkl. L suren); unbeschn. 110,-

Monographie ber das steirische Stift, seine Kunstsch tze und Urkunden.

249 Bd. XXII. -WIED, Alexander u. a. -Die profanen Bau- und Kunstdenkm ler der

Stadt Linz. I. Teil: Die Altstadt. Wien, Schroll, 1977. Kl-4; X,550, (1) pp mit 437 Abb. (teils

auf Falttaf.); OLn.mit OUmschl.; neuwertig. 220,-

Behandelt auch dieVor-und Fr hgeschichte sowie die st dtebauliche Entwicklungvon Linz.


-42- Kunst und Kunsthandwerk

250 Bd. XLIX. -SCHMELLER-KITT, Adelheid u. a. -DieKunstdenkm ler des politischen

Bezirkes Mattersburg. Wien, Schroll, 1993. Kl-4; X,593 pp, 2Bll. mit 940 Abb.; OLn.

mit OUmschl.; neuwertig. 100,-

Mit arch ologischem berblick, denkmalgeschichtlicher Einleitung und mehrerenRegistern.

251 PICASSO. -CZWIKLITZER, Christoph. -Werkverzeichnis der Picasso-Plakate. 2.

verm. Aufl. (Paris), Art-C.C., 1970. In-4; 360, (2) ppmit zahlr. Abb. und Taf. (teils farbig und

montiert); OLn. m.OUmschl. (dieser mit L sur). 50,-

Verzeichnet die Original-Plakate von 1948 bis 1966 sowie die im Reproduktionsverfahren

hergestellten Plakate von 1939 bis 1970. VorwortvonJean Adhemar.

252 MOURLOT, Fernand.-PicassoLithographe. Paris,Sauret - ditions dulivre, 1970.

Kl-4; 6Bll., 299, (10) ppmit 407 teils farb. Abb.; Oln.mitillustr. OUmschl. 40,-

Das ma geblicheWerkverzeichnis der Lithographieninder franz sischen Originalausgabe.

253 SCHEPERS, Wolfgang. - Hirschfelds Theorie der Gartenkunst 1779-1785. Worms,

Werner, 1980. In-8; XI, 402 pp mit 96Abb.; OLn. mit OUmschlag. 65,-

Krit. Darstellungdesvon dem einflussr. dt. PhilosophenC.C.L.Hirschfeld (1779-1785) unternommenenVersuchs,die

Gartenkunsttheoret. zubegr ndenu. in denRang der sch nen K nste

zu erheben.MitAbb.von Landschaftsg rten, Gartentempeln usw., Anmerkungen u. Bibliogr.

254 SCHONGAUER. -LEHRS, Max. - Katalog d.Kupferstiche Martin Schongauers. Wien,

Ges. f.vervielf. Kunst, 1925. Kl-4;409 ppmit8ganzseit. Abb.; OKart. m. Etik.-Rest. 110,-

Sonderausgabe von "Geschichte und kritischer Katalog des deutschen, niederl ndischen und

franz sischenKupferstichsimXV. Jahrhundert" Bd.V.Behandelt auch zeitgen ss. Kopien.

255 SIGNAC. -KORNFELD, E. W.-WICK, P. A. - Catalogue raisonn de l'Oeuvre grav

et lithographi de Paul Signac. Bern, Kornfeld &Klipstein, 1974. In-4; (68) pp mit 31teils

ganzseit. Abb., davon 11 farbig; OLnmit farbill. Schutzumschlag. 65,-

Ma geblicher Werkkatalog mitEinleitung und ausf hrlichenZustandsbeschreibungen.

256 STUDIO, The. - General Indices to the first forty-two volumes of "The Studio" 1893-

1908. 2Bde. in 1Bd. London, Sims &Reed, 1979. Kl-4; 135, 128 pp; mehrere Initialen und

Vignetten; goldgepr. OLn.(1Ecke gering gestaucht). 130,-

Nachdr. d. Ausgabe 1902/1909, im Stil des Originals gebunden. Ausf hrl. Register zu dieser

wichtigen Kunstzeitschrift. -Dazu: The Studio: ABibliography. The first fifty years 1893-1943.

With an intr. by Brian Holme. London, Sims &Reed, 1978. Kl-4;142 ppm.Abb.;illustr. OKart.

257 TAMAYO. - PAZ, Octavio. - Tamayo. 15 Reproducciones. Texto de Octavio Paz.

Mexico, Instituto Nacional de Bellas Artes, 1967. Imp-fol.; 5Bll., 15 Farbtaf., lose in OLn.-

Kassette (diese mit kleinem Fleck); eigh. Namenszug des K nstlers auf dem Titelblatt. 250,-

Gro format. Wiedergabe von 15 zumeist in den Jahren 1959-67 enstandenen lbildern des

mexikan. Malers RufinoTamayo (1899-1991); der Druck wurdevom K nstler pers nlich berwacht.

Miteiner 1950 verfasstenW rdigung durch den Schriftstellers Octavio Paz. -SELTEN.

LITERATUR

258 ANOUILH, Jean. -La grotte. Paris, LaTable Ronde, 1961. In-8; 177 pp, 1Bl.; OKart.,

unbeschn. (R cken u. hinterer Deckel mit Lsuren). -Auf dem Vortitel mehrzeilige Widmung

desAutors: "Pour /avec mes sentiments /de sympathie /Jean Anouilh /Fevrier 73". 100,-

ERSTAUSGABE, imJahr d.Urauff hrung amTh tre Montparnasse-Gaston Baty erschienen.


Literatur -43-

259 Pi ces. 7Bde. (von 9). Paris, Les Editions de la Table Ronde, 1961-1970. In-8;

jeweils ca. 400-500 pp (Titel und Vortitelrot-schwarz); wei es OLn.mitrotem R ckentitel und

montierter farbiger Deckelillustration mit OUmschlag (Cellophan, tlw. besch digt); Einb nde

u. Vors tze stellenweise etwas angeschmutzt oder angegilbt, insgesamt sehr gut erhalten. 75,-

Pi ces grin antes -Pi ces roses -Pi ces brillantes -Pi ces costum es -Pi ces noires -

Nouvelles pi ces noires -Nouv.pi ces grin antes. -Ansprechend ausgestattete Werkausgabe.

260 ARTMANN, H[ans] C[arl]. -Nachrichten aus Nord und S d. Salzburg &Wien, Residenz-Vlg.,

1978. In-8; 179 pp; OLn.m.OUmschl. -Vom Autor auf d.Vorsatz signiert. 45,-

Wilpert-G. 57. -ERSTAUSGABE. -Innerer Monolog, der "in seiner Mischung aus vordergr ndigem

Ernst u.hintergr nd. Spieldie Summe einer poetischen Existenz gibt" (Klappentext).

261 ARTMANN, H. C. -3Werke in Erstausg.: How much, Schatzi? -Unter der Bedeckung

eines Hutes. Montagen und Sequenzen. -Die Jagd nach Dr. Uoder ein einsamer Spiegel, in

dem sich der Tag reflektiert. 3Bde. Frankf., Suhrkamp, 1971; Salzburg, Residenz-Vlg., 1974 u.

1977. In-8; 170, 106, 157 pp; jeder Bd. OLn.mit OUmschl. (diese leicht gebraucht). 40,-

Wilpert-G. 41, 45 und 54.

262 BACHMANN, L[uise] G[eorg]. - Wilbirg.Das Leben einer Einsamen. Nach einer Handschrift

aus dem 13. Jh. Linz, H. Muck, 1948. In-8; 439, (1) pp mitVign. und Init.; OLn. 30,-

Kosch (20. Jh.) 1, 474. -Biogr. der in St. Florian wirkenden Klausnerin u. Mystikerin Wilbirg

in Romanform. DieAutorin (1903-1976) warauch als Musikerin und Musikhistorikerin t tig.

263 B UERLE, Adolf. - Director Carl. Roman und Wirklichkeit. 2Tle. in 1Bd. Pest, Wien

und Leipzig, Hartleben, 1856. Kl-8; 298 pp (inkl. Portr t-Frontispiz), 296 pp; etwas sp teres

HLdr. m. reicher R ckenvergoldung und marmoriertem Schnitt (hinterer Deckel etwas fleckig);

Papier durchgehend leicht wellig und stellenweise st rker fleckig (auch das Frontispiz), das

letzte Blatt imFalz erg nzt (geringer Textverlust). 70,-

Goedeke IX, 85, 35; Wurzbach I, 120. -ERSTAUSGABE. -Biographischer Roman um den

Gr nder desWiener "Carl-Theaters" und F rderer Nestroys.

264 BERNHARD, Thomas. -Der Untergeher. Frankfurt, Suhrkamp, 1983. In-8; 242 pp,

3 Bll; Oln. mit OUmschl. (dieser mit leichten Gebrauchsspuren). - Vom Autor auf dem

Titelblatt signiert "Thomas Bernhard". 1.200,-

Wilpert-G. 49. -ERSTAUSGABE. -Aus dem Nachl. d. Gottfried-Benn-Sammlers Fritz W llner.

265 BROWNING, Robert. - The poetical works. 17Teile in 8, geb. in 4B nden. London,

Smith, Elder &Co., 1902. Kl-8; zusammen ca. 5000 pp (D nndruckpapier), 8Portraits; dekor.

OHpgt. mit floraler R ckenvergoldung im Jugendstil, braunen R ckenschildchen, Kopfgoldschnitt

und marmoriertem Vorsatzpapier; Vors tze verso und Schmutzbl tter teilweise am

Rand stockfleckig, sonst sehr gut erhalten und frisch; dekorative Exlibris der Zeit. 360,-

Sch ne, handliche Werkausg. d.gro en engl. Dichters (1812-89); in dieser Ausstattung selten.

266 CANETTI, Elias. -Die Blendung. Roman. Frankfurt, Fischer-B cherei (Bd. 696/697),

1965. Kl-8; 414, (2) pp; ilustr. OKart.; hinterer Innendeckel mit Bleistiftnotizen (Sachregister).

Vom Autor auf dem Titelblatt signiert "Elias Canetti". 160,-

Erste Taschenbuchausg. des bereits 1935 in Wienver ffentl. Romans, der damals relativ wenig

beachtet wurdeund erst Jahrzehnte sp ter seinen geb hrenden Platz in der dt. Literatur fand.

267 CERVANTES de SAAVEDRA, Miguel. - Der sinnreiche Junker Don Quixote von La

Mancha.... Aus dem Spanischen bersetzt, mit dem Leben von Miguel Cervantes nach Viardot

und einer Einleitung von Heinrich Heine. 3. neubearb. Aufl. 2Bde. Stuttgart, Rieger, 1870. Kl-

8; Vortitel, Frontispiz, Titel, LV, 496, 544 pp, 100 Holzstich-Taf.; OLn. m.Blind- u. Goldprg.

(Innengelenke angeplatzt); papierbedingt leicht gebr unt, ganz vereinzelt gering fleckig. 50,-

Illustr.vonC.Offterdinger nach denBildernTonyJohannots ind.frz. Prachtausg. von 1836/37.


-44- Literatur

268 CICERO, Marcus Tullius. -Briefe. Nach der bersetzung von C.M. Wieland neu hrsg.

4Bde. (Klassiker desAltertums 1. Reihe Bd. 17-20.) M nchen &Leipzig, G.M ller, 1912-13.

In-8, jeder Bd. ca. 400-500 pp, dekorative schwarze HLdrbde. auf hohen B nden mit R ckenschildchen,

Goldpr gung u. Kopfgoldschn. (etw. berieben); ohne Reihentitel, Exlibris. 130,-

Die noch heute gesch tzte bertragung mit Erl uterungen, vollendet und hrsg. von F. D.

Gr ter (Erstausgabe 1808-21); enth ltauch die an Cicero gericheten Briefe.

269 CSOKOR, Franz Theodor. - Ewiger Aufbruch. Gesammelte Balladen. Leipzig, Wolkenwanderer-Verlag,

1926. In-8; 140 pp, 1Bl.; illustr. OLn. -Auf Vortitel Bleistift-Widmung des

Dichtersanden Regisseur H.Waniek (1897-1949): "Herbert Waniek mit Freundesdank f r'Die

Stunde desAbsterbens' und seine Liebe darin! FranzTheodor Csokor 27.12. [19]27". 165,-

Wilpert-G. 266, 10. -ERSTAUSGABE.

270 DANTE ALIGHIERI. - Dieg ttliche Kom die. bersetzt vonKarlWitte. Miteiner Einleitung

von Max von Boehn. Berlin,Askanischer Verlag, 1938. Kl-4; XXXII, 103, 573, (1) pp

m. zahlr. teils montierten u. teils ganzseit. Abb.; OHPgt. m. gepr gten Holzdeckeln u. Farbkopfschn.(eine

Ecke etwas besto en, vord. Innengelenkangeplatzt); Widm. auf Vors. 130,-

Erinnerungsausg. zu Ehren Mussolinis im Zeichen der dt.-ital. Freundschaft. Illustr. u. typograph.Ausstattung

d.Prachtbandes erfolgten unter Einbeziehungvenezian. Drucke d. 15. Jhs.

271 DEFOE, Daniel. -Robinson Crusoe. Nach der ltesten deutschen bertragung. (Bibl. d.

Romane 13). Leipzig, Insel, [1912]. In-8; 506 pp, 2 Bll.; braunes OLdr. mit Gold- u.

Blindpr gung, Kopfgoldschnitt und Schmuckvors tzen (minimal berieben). 45,-

Sarkowski 364. -Erste Ausgabe dieser Fassung, bearbeitet von S. R ttgers nach der 1720 in

Hamburg erschienenen bersetzungvon L. F. Vischer .

272 DEHMEL, Richard. -Aber die Liebe. Ein Ehemanns- und Menschenbuch. M nchen, E.

Albert &Co., 1893. Gr-8; 242 pp mit zahlreichen Vignetten; goldgepr. OPp. (minimal angeschmutzt)

mit Kopfgoldschnitt; Vors tze geringf gig fleckig, Exlibris. 110,-

Wilpert-G. 2; Hayn-G. II, 21. -ERSTAUSGABE des mehrfach verbotenen Buches, hier im

sch nen signierten und datierten Jugendstil-Verlagseinband von Emil Rudolf Weiss, der 1897

die (im Titel noch angef hrte) Deckelillustration von H.Thoma ersetzte; vgl. Thieme-B. 35,

325. DieVignettenvon Fidus (d.i. Hugo H ppener).

273 DODERER, Heimito v. - Die Merowinger oder die totale Familie. Roman. Wien,

Luckmann, (1962). In-8; 363 pp, 2Bll.; goldgepr. OLn. mit OUmschl. (dieser mit Gebrauchsspuren).

-Auf dem Titelblatt eigh. vierzeiligeAutorenwidmung mit Unterschrift in vier versch.

Kugelschreiberfarben,Wien,Februar 1963. 680,-

Vgl.Wilpert-G. 17. -Erste Ausgabe der Auflage f r sterreich, in Gemeinschaftsproduktion mit

dem M nchener Biederstein-Verlag.

Exilliteratur siehe Nr. 151; Fried, Erich siehe Nr.68

274 FONTANE, Theodor. - Gesammelte Werke. EineAuswahl in5B nden. Berlin, Fischer,

1915. In-8; je Bd.ca. 500 pp, 1Portr tfront.;illustr. OLn.; Alters- u. Gebrauchsspuren. 45,-

Mit Einleitung von Paul Schlenther.

275 GOETHE, (J. W.). - Goethe's smmtliche Werke in drei ig B nden. Vollst ndige, neugeordnete

Ausgabe. 27 (statt 30) Bde. Stuttgart &T bingen, Cotta, 1850-51. In-8; je Bd. ca.

300-650 pp; 2gest. Taf., 2Falttaf.; dunkelgr nes Ln. d. Zt. m. blindgepr. Deckeln, Romantiker-

R ckenvergoldung u. marmoriertem Schnitt (teilweise etwas berieben, besto en od. fleckig,

einzelne Fehlstellen imBezug, ein Band mit irriger R ckenbeschriftung); gelegentlich etwas

fleckig, insgesamt ordentliche Reihe. -Es fehlen die B nde 7, 11und 26. 180,-

Goedeke IV/3, 16, St1; Meyer, Goethe-Bibliothek 3191 u. 3234. -Gute Ausgabe, die auch die

naturwiss. Schriften enth lt; 1852 erschien noch ein Supplementbd). Mit Exlibris u. Besitzvermerken

des sterr. Industriellen, Politikers u. Kunstm zens Nikolaus Dumba (1830-1900).


Literatur -45-

276 KROKER, Ernst. - DieAyrerische Silhouettensammlung. Eine Festgabe zu Goethes

150. Geburtstag. Leipzig, Dieterich, 1899. Kl-4; Frontispiz, 2Bll., 48 pp, 50 Taf.; unbeschn.

illustr. OBrosch., unaufgeschn.(etwas angeschmutzt, kl. Knitterspuren u. Randl suren). 60,-

Kippenberg 7887. -Diegr tenteils von Georg Friedrich Ayrer (1744-1804) selbst verfertigten

qualit tvollen Scherenschnitte zeigen Literaten und andere Pers nlichkeiten der Goethezeit.

Herder, J. G. siehe Nr. 377; Herzl, Theodor siehe Nr. 186 f.

277 HOFFMANN, E. T.A. - Prinzessin Brambilla. Ein Capriccio nach Jakob Callot.

(2. Aufl.). Leipzig, Insel, 1920. Kl-8; IV, 310, (1) pp; 8Taf. mit Commedia dell'arte-Szenen;

brauner OPpbd. im Stil des 19. Jhs. mit Zierleisten und R ckenschildchen, Farbschnitt. 60,-

Sarkowski 755; nicht bei Riemer. -Nach der Breslauer Erstausg. von 1821 wort- u. satzgetreu

wiedergegeben. Mit Faksimilesder Aquatinta-Radierungenvon C.F.Thiele nach Callot.

278 JEAN PAUL [d. i. RICHTER, Johann Paul Friedrich]. - Titan. Gek rzt hrsg. von Hermann

Hesse. 2Bde. (Bibl. d. Romane 23/24). Leipzig, Insel, [1913]. In-8; 397 pp, 1Bl.; 406

pp, 2Bll.; OLdr. mit Gold-u. Blindprg. in Pappschuber (leichte Gebr.-u. Altersspuren). 75,-

Wilpert-G. 32 (Hesse); Sarkowski 840. -Erste Ausgabe dieser Fassung.

279 KLOPSTOCK, (Friedrich Gottlieb). - Die deutsche Gelehrtenrepublik. Ihre Einrichtung.

Ihre Geseze. ... Erster Theil (alles Erschienene). Hamburg, Druckerei J. J. C. Bode, 1774.

kl-8; Titel, 70,448 pp; Ppbd. d. Z.(beschabt u. fleckig) m.Rotschn. u.2Bibl.-Schildchen;Vors

tze mitAnmerkungen von alter Hand und kl. Bibl.-Stempel, Titel mit alter Preisnotiz, einige

Seiten eselsohrig oder mit kl. Randl suren; berwiegend sauber und frisch, das letzte Drittel

der Seiten jedoch im Falz m ig bis stark fleckig. 360,-

Goedeke IV/1, 175, 39; Wilpert-G. 29; Krieg MNE I, 380. -Erste Ausgabe von Klopstocks einflussreicher

Utopie eines st ndisch organisierten Gelehrtenstaates, im Eigenverlag erschienen

und vertrieben. Der h chst erfolgreiche Aufruf zur Subskription des Werkes(das vorangestellte

Subskribentenverz. nennt u.a. Philipp Emanuel Bach, Goethe, Kant, Lavater, Lessing und

Wieland) erm glichte dem Autor die Umgehung des Buchhandels; der Gro teil des Publikums

konnte allerdings mitdem versteckten Humor der "Gelehrtenrepublik" nur wenig anfangen.

280 KOSCH, Wilhelm (Begr.). - Deutsches Literatur-Lexikon. Das 20. Jahrhundert. Biographisch-bibliographisches

Handbuch begr. von Wilhelm Kosch hrsg. von Carl Ludwig Lang.

Bd. I-XIII (alles bisher Erschienene). Bern &M nchen, K.G.Saur, 2000-09. Gr-8; je Band ca.

600-700 Spalten; goldgepr. OLn.mit R ckenschildchen und OUmschl.; neuwertig. 1.950,-

Fortf hrung, Erg nzung u.Erweiterung der 3. Aufl. des Deutschen Literaturlexikons, ab Bd. II

hrsg. von K. Feilchenfeldt. Enth lt auch Verfasser von Reise-, Trivial-, Kinder- u. Jugendliteratur,

bersetzer, Sachbuchautorenetc.; die Eintr ge reichenderzeit vonAab bis Hallwig.

L'Autriche fantastique siehe Nr. 173; LaFontaine siehe Nr. 178; Liebe imOrient s. Nr. 125

281 LOEW, Hans M. (Hrsg.). - Die Sammlung. Junge Lyrik aus sterreich. Wien, Ullstein

(1947). In-8; 220 pp; Ill. Okart. m. ill.OUmschl. (etwas berieben, Umschl. mit kl. L s.). 30,-

Repr sentative Lyrik-Anthologie der Nachkriegszeit mit Beitr gen (teilweise Erstdrucken) von

Christine Busta, Herbert Eisenreich, Gertrud Vera Ferra, Hans Heinz Hahnl, Ada Kretzky,

Hans Lohberger, Friederike Mayr cker, Walter Toman,Maria Zittrauer u.a.

282 LOTHEISSEN, Ferdinand. -Geschichte der franz sischen Literatur im 17. Jahrhundert.

2.Aufl.hrsg. von M.Necker. 2Bde. Wien, Gerold, 1897. In-8; XLI, 574 pp, 3Bll.; 2Bll., 532

pp; sch nes blind- und goldgepr. rotes OLn. (H. Scheibe Wien) mit Rotschnitt und Leseb

ndchen;tadellos erhalten,Exlibris Bertha Lotheissen. 85,-

BL 5, 329 f. -Hauptwerk des seit 1870 in Wien lebenden Romanisten (1833-1887) in berarbeiteter

Ausgabe, durch ein ausf hrliches Register erschlossen und um ein Lebensbild des

Autors erg nzt. "... eine fesselnde und bildende Lekt re ..., die sich den besten Werken

deutscher Geschichtsschreibungw rdiganreiht." (M.Necker). -Vgl. auch Nr. 121.


-46- Literatur

283 MANESSE. - Bibliothek der Weltliteratur. 20 B nde der Reihe. Z rich, Manesse, um

1945/70. Jeder Band kl-8, ca.250-850 pp, tlw. mitAbb.; OLn.mitillustr. OUmschl.; (diese tlw.

mit Gebrauchsspuren). Repr sentativer Querschnitt durch die 1944 begonnene u.inzwischen

auf 600 B nde angewachsenen Sammlung mit ihrer unverwechselbarenAusstattung. 140,-

Enth lt: Amerikanische Erz hler -Boswell, Dr. Samuel Johnson -Burckhardt, Gestalten und

M chte -Goethe im Gespr ch -Gogol, Meistererz hlungen -Joseph Haydn. Chronik seines

Lebens in Selbstzeugnissen -Hearn, Kwaidan und andere Geschichten und Bilder aus Japan -

Helden-, H llenfahrts- und Schelmengeschichten der Mongolen -Japanische Jahreszeiten.

Tanka und Haiku aus dreizehn Jahrhunderten - Maximoff, Die Ursitory - Mikszath, Der

schwarze Hahn und andere Erz hlungen -Muschelprinz und duftendeBl te. Liebesgeschichten

aus Thailand -"Sag' ich's euch, geliebte B ume ...". Texte aus der Weltliteratur -Die steinerne

Blume. M rchen russischer Dichter und Erz hler -Strachey, Elisabeth und Essex -Turgenjew,

Aufzeichnungen eines J gers -Turgenjew, Meistererz hlungen -Valera, Pepita Jim nez -

Villers,Briefe eines Unbekannten-WenKang, Dieschwarze Reiterin.

284 MAYR CKER, Friederike. - Larifari. Ein konfuses Buch. Wien, Bergland-Vlg., (1956).

Kl-8; 49pp, 1Bl.; OKart. (Neue Dichtung aus sterreich Bd. 18). 90,-

Giebisch-G. 254; Kunisch-W.360. -ERSTAUSGABE der erstenBuchver ffentl. der Dichterin.

285 M RIKE, Eduard. -Mozart auf der Reise nach Prag. Novelle. 2. unver nderter Abdruck.

Stuttgart &Augsburg, Cotta, 1856. Kl-8; 2Bll., 114pp; Ln. d. Zt. m. Blind- u. Goldprg.

(etwas berieben u. fleckig, vord. Innengelenkangeplatzt); stellenw. leicht stockfleckig. 220,-

Vgl.Wilpert-G. 12. -Im Jahr der ersten Buchausgabe erschienen.

286 M LLER, Hans. -Die Rosenlaute. Gedichte. Berlin.E.Fleischel, (1909) In-8; 2Bll., 90

pp, 3Bll.; Titel mit kolor. Bord re, Gedichttitel inGelbdruck; OPp. m. kolor. Deckelillustr.

(min. berieben, besto en und angeschmutzt), unbeschnitten. -Auf dem Vortitel Widmung des

Autorsmit Unterschr., Wien, September 1915 (leichterAbklatsch auf flieg.Vorsatz). 90,-

BL 6, 417; Kosch 10, 1547; Wilpert-G. 9. -ERSTAUSGABE. -Der in Br nn geb. Schriftsteller,

Dramaturg u. bersetzer (1882-1950) verfasste (meist unter dem Pseud. Hans M ller-

Einigen)u.a. die Libretti zu denKorngold-Opern "Violanta"und "Das Wunder der Heliane".

M ller, Wilhelm siehe Nr. 355

287 OSSIAN [d. i. MACPHERSON, J.] -DENIS, M. -Die Gedichte Ossians eines alten

celtischen Dichters, aus dem Englischen bersetzt von M.Denis, aus der G[esellschaft] J[esu].

3Bde. in 1Bd., Wien, Trattner, 1768-69. Gest. Frontispiz (von L. A ner), 18 Bl., 228 pp; 26

Bl., 233 pp; 2Bll., CXLIV, 185 pp; durchgehend ornamentale Randleisten, mehr. Vign.; HLdr.

d. Zt. m. goldgepr. R ckensch. (etwas besto en, R cken angeplatzt, kl. Fehlstellen); stellenw.

etwas fleckig (2 Seiten st rker), 2alte Besitzverm. auf Vorsatz, insges. gutesExemplar. 340,-

Goedeke IV/1, 195, 9; Rabenlechner I, 7; DeBacker-S. II, 1916, 15; ADB 5, 52. -Diese erste

Ossian-Nachdichtung in Versen machte den Wiener Hofbibliothekar Michael Denis (1729-

1800) mit einem Schlag im gesamten deutschen Sprachraum ber hmt. Mit Kommentaren von

Macpherson, Cesarotti und Denis sowieeiner kritischenAbhandlungvon Hugo Blair.

288 PENZOLDT, Ernst. - Konvolut von f nf Werken, zumeist in Erstausgaben: Causerien

(1949), S sse Bitternis (1951), Drei Romane (1952), Squirrel (1954), Die Liebende und andere

Prosa aus dem Nachla (1958). Frankfurt/M., Suhrkamp.Alle B nde in-8, OLn. mit OUmschl.

(diese tlw. etwas angeschmutzt bzw. m. kl. L suren). 45,-

Die ersten 3Bde. m. Reihentitel "Gesammelte SchrifteninEinzelb nden". Enth lt auch dievor

d. Krieg entstand.Texte "Der arme Chatterton", "Die Powenzbande" u. "Kleiner Erdenwurm".

Rabenlechner, Michael Maria siehe Nr. 119

289 RADECKI, Sigismund v. - Konvolut von 10 Werken, zumeist in Erstausg., versch. dt.

Verlage: Nebenbei bemerkt (1937), DieWelt in der Tasche (1938), Alles M gliche (1939), Wie

kommt das zu dem? (1942), Was ich sagen wollte (1952), Wie ich glaube (1953), Weisheit f r


Literatur -47-

Anf nger (1956), Im Vor bergehen (1959), Ein Zimmer mit Aussicht (1961), Gesichtspunkte

(1964). Alle Bde. in-8, OLn. od. OHLn.m.OUmschl.; einz.Alters- u. Gebrauchsspuren. 90,-

Repr sentativer Querschnitt durch das Werk desgro enEssayisten (1891-1970).

290 RAUPACH, Ernst. - Die K niginnen ein dramatisches Gedicht in f nf Akten. Leipzig,

Carl Cnobloch, 1822. Kl-8; 181 pp; dekor. illustr. OPp. (geringf gig berieben und besto en);

stellenw. etwas fleckig, einz. unbedeutende Randl suren,insgesamt sehr gut erhalten. 45,-

Goedeke VIII, 661, 12; Wilpert-G. 8. -ERSTAUSGABE. -Schauerdrama aus dem d nischen

Mittelalter. Die beraus reiche literarische Produktion des Autors (1784-1852) "bezeichnete

den bergang aus der eigentlichen dramatischen Dichtung zur B hnenroutine ohne inneren

Antrieb und Gehalt" (Meyers Konv.-Lex., 4.Aufl.).

291 RODA RODA [d. i. ROSENFELD, S ndor Friedrich]. - Frau Tarnotzis feinster Coup

und andere Geschichten. (Die spannenden B cher). Berlin, Ullstein, 1922. Gr-8; 61 pp, 1Bl.

Anz.; farbill. OBrosch. 65,-

Wilpert-G. 42. -ERSTAUSGABE, enth lt 12Erz hlungen; der dekor. Umschlag monogr. "SZ".

292 ROSEGGER, Peter. - Gesammelte Werke. Vom Verfasser neubearbeitete und neueingeteilte

Ausgabe. Bde. 1-10 (von 40). Leipzig, Staackmann, 1923. In-8; insges. XXXVIII, 3797

pp, 1Portr t; blind-u. goldgepr. OHLn.(tlw. etwas beriebenund besto en). 110,-

In dieser Form erstmals 1913 erschienen. Umfasst: Die Schriften des Waldschulmeisters -Das

Buch der Novellen I-Die lpler -Heidepeters Gabriel -Alpensommer -Sonnenschein -

NixnutzigVolk-DieGottsucher -AmTage des Gerichts-DieAbelsberger Chronik.

Rotterheim, Oscar siehe Nr. 176f.

293 SAAR, Ferdinand v. - Camera obscura. F nf Geschichten. Heidelberg, G.Weiss, 1901.

Kl-8; 210 pp, 5Bll.; goldgepr. OLn. -Auf dem vord. flieg.Vorsatz eigh. zw lfzeiliges Gedicht

"an Frau Elise Gomperz" mit Widmung u. Unterschr., Weihnachten 1900. "... Wie tr stet doch

ein Wort, ein gutes, /Wenn man in kummervoller Zeit /Versunkenist, gebroch'nen Muthes,/In

de, bange Traurigkeit! /Und dieses B chlein, dessen Lichter /Nur leicht erhellen dunklen

Grund: Esward geadeltmit dem Dichter /Durch warmes Lob aus Deinem Mund!" 480,-

Wilpert-G. 26. -ERSTAUSGABE. -Die letzten Lebensjahre des bedeut. sterr. Erz hlers (1833-

1906) waren von Krankheit und schweren Depressionen gezeichnet, was sich auch in der vorliegenden

Novellensammlung spiegelt. Elise Gomperz geb. v. Sichrovsky (1848-1929) war die

Gattin des Gelehrten Theodor Gomperz, der eine wichtige Rolle im Leben von Sigmund Freud

spielte; von 1892 bis etwa 1900 war sie dessen Patientin. Die "Camera obscura", der Saar in

der 2. Aufl. (1904) noch drei weitere Erz hlungen anf gte, enth lt au erdem eine gedruckte

Zueignungan Juliusund Carolinevon Gomperz, Schwager und und Schw gerin vonElise G.

294 SACHS, Hans. -Hans Sachsens ausgew hlte Werke. Hrsg. von P. Merker und R. Buchwald.

1:Gedichte. 2: Dramen. 7.-9. Tsd. 2Bde. Leipzig, Insel, 1923-24. Gr-8; XII, 317 pp, 2

gefalt. Notenbeil., 1Bl.; 4Bll., 354 pp, 3Bll.; mit insgesamt 53 teils gefaltetenhandkolorierten

Holzschnitten nach H. S.Beham, J. Amman,A. D rer u. a.; OHPgt. mit Kopfgoldschnitt; hint.

Spiegel mit getilgtem Namenszug,ganz vereinzelt im Kopfsteg feuchtrandig. 95,-

Sarkowski 1386 B. -Sch nekolorierte Ausgabe.

295 SCHADE, Oskar (Hrsg.). - Satiren und Pasquille aus der Reformationszeit. 2. Ausg.

3Bde. in 1Bd. Hannover, R mpler, 1863. Gr-8; XII, 245 pp; VII, 380 pp; V, 351 pp; HLdr. d.

Zt. (R cken inLeinen erneuert, etwas berieben und besto en), unbeschnitten; fliegende Vors

tze br chig, vereinzelt gering fleckig. 70,-

Kosch 14, 155. -Kommentierte Slg. von Satiren u. Schm hschriftend.16. Jhs. Ma gebl.Ausg.

296 [SCHILLER, Friedrich v.] -HECKER, Max -PETERSEN, Julius. -Schillers Pers nlichkeit.

Urtheileder Zeitgenossenund Documente.3Bde. Weimar, Ges. d. Biblioph., 1904-09.

In-8; insges. 3Titel rot-schwarz, 1133 pp, 3Bll.; zahlr. Vign.; OPpbde. m. Papierschildchen u.


-48- Literatur

Rotschnitt, unbeschn. u.z.T.unaufgeschn. (etwas angeschmutzt, Kapitale tlw. angeplatzt);

beil. zweiWidmungsbl tter "Nr. 816. Gedruckt f rBaronesseValentineRothschild". 90,-

Kosch 14, 573; Rodenberg (Bibliophilie) 3. -Originalausgabe. Die umfangr. Textsammlung

zeigt den Menschen Friedrich Schiller ausdem Blickwinkel seiner Zeitgenossen, "nicht im Lorbeer

und in der TogadesTriumphators, sondern imschlichten Gewande desAlltags".

297 SCHMID, Christian Heinrich. -Theorie der Poesie nach den neuesten Grunds tzen und

Nachrichten von den besten Dichtern nach den angenommenen Urtheilen. /Zus tze zur Theorie

der Poesie und Nachrichten von den besten Dichtern. Erste (-vierte) Sammlung. 5Tle. in 3

B nden (alles). Leipzig, Crusius, 1767-69. In-8; 6Bl., 499, (1) pp; 1Bl., 172 pp, 26 Bl.; 366

pp, 7Bll.; mehrere Vignetten; Hldr. d. 19. Jhs. mit R ckenvergoldung (etwas berieben, kl.

Fehlstellen); durchgehend leicht bis st rker gebr unt, stellenweise stockfleckig. 370,-

Erstver ffentlichung des "Gie ener Schmid" (1746-1800), der als Literaturkritiker, bersetzer

u. Bibliothekar t tig war, den "Deutschen Musenalmanach" mitbegr ndete u.von der Dichtergeneration

des "Sturm und Drang" scharf abgelehnt wurde. Das durch Register erschlossene

vorliegende Werk ist heute noch durch seine biograph. Notizen sowie durch die darin abgedruckten

Gedichte vonInteresse, wogegen der poetologische Teil die Zeiten nicht berdauerte.

298 SCHNITZLER, Arthur. - Anatol. Berlin, Bibliographisches Bureau, 1893. In-8; 1Bl.,

138 pp; unbeschnittene OBrosch. mit restauriertem und h ndisch beschriftetem R cken;

stellenweise etwas fleckig (vereinzelt st rker). -Auf dem Titel eigh. Widmung des Autors

"Herrn Robert von Ehrhart in herzlicher Verehrung Arth[ur]Sch[nitzler]". 2.000,-

Allen C4. 8; Wilpert-G. 1. - ERSTAUSGABE der ersten Buchver ffentlichung mit der in

Gedichtform gehaltenen Einleitung von Hugo v.Hofmannsthal (Pseud. Loris). Der Widmungstr

ger Robert Frh. von Ehrhart (1870-1956) warJurist und verfasste Romane .

299 SCHROEDER, Rudolf Alexander. - Spr che in Reimen. Leipzig, Insel, 1900. Gr-8; 75,

(1) pp m. Vign.; OBrosch.m.Jugendstil-Vign., unaufgeschn.; vereinzelt etwas fleckig. 85,-

Sarkowski 1546; Wilpert-G. 7. - ERSTAUSGABE. Drugulin-Druck auf B ttenpapier mit

Wasserzeichen des InselVerlages;Buchschmuck von Heinrich Vogeler. -Siehe auch Nr. 180.

300 STERNHEIM, Carl. - Die Hose. Ein b rgerliches Lustspiel. Leipzig, Insel, 1912. In-8;

196 pp, 1Bl.; OHPgt. mit R ckentitel und Kopfgoldschnitt (geringf gig berieben und bestoen);

vord.Vorsatz leicht fleckig. 60,-

Sarkowski 1657. -Erste Insel-Ausgabe, vom VerlagPaul Cassirer bernommen.

Streicher, Gustav siehe Nr. 182; Tagore, Rabindranath siehe Nr. 183

301 TASSO, Torquato -GRIES, J. D. - Gerusalemme liberata. ... Torquato Tasso's befreytes

Jerusalem. Uibersetzt von J. D. Gries. 4Bde. Wien, Doll, 1805. Kl-8; gest. Frontispiz, 325,

351, 295, 387 pp; Ppbde. d. Zt. m. R ckenschildchen (etwas berieben u. besto en, die R cken

tlw. mit Resten von Bibl.-Schildchen); stellenweise leicht gebr unt bzw. stockfleckig. 260,-

Vgl. Goedeke VII, 638, 195, 1d. -Seltene zweisprachige Wiener Ausgabe, die auf der erstmals

1800-1803 in Jena erschienenen verdienstvollen bersetzung v.Johann Diederich Gries fu t.

Siehe Abbildung n chste Seite

302 THEOCHAR, Alexi (Hrsg.). - Bl thenlese deutscher Lyrikaus Siebenb rgen. Kronstadt,

Johann G tt &Sohn, 1877. Kl-8; 210,VIpp; priv.HLn.; wenige Seiten etw. gebr unt. 130,-

Mit Titel- u. Personenregister. Enth lt rund 140 Gedichte (einschlie l. einiger bersetzungen)

von etwa30 Autoren, darunter den durch seinen "Anti-Syllabus" bekannt gewordenen sozialist.

Arzt Friedrich Krasser. Der Hrsg. verfasste sp ter ein deutsch-rum n. W rterbuch. -SELTEN.

303 UHLAND, Ludwig. - Uhland's gesammelte Werke in 6B nden. Mit einer biogr.-litterarhistorischen

Einleitung von Hermann Fischer. 6in 3Bdn. Stuttgart, Cotta Nfg., o.J. (um 1900).

Kl-8; insges. 1557 pp, 1Portr tfront.; OHLdr. m. R ckenvergoldung (etwas berieben). 50,-

Handliche Gesamtausg. mitGedichten, Dramen, Sagenforsch. u.Vorlesungenzur dt. Poesie.


Literatur -49-

Nr. 301

304 VOLTAIRE [d. i. AROUET, Fran ois M.]. -Th atre de Voltaire. Paris, Firmin-Didot,

1886. Kl-8; Vortitel,Front.,Titel,657 pp, 1Bl.; HLdr. d.Zt. m. 2R ckensch. (etw. ber.). 55,-

Gef llige franz. Auswahlausg. mit Portr t. Enth lt: Oedipe, Brutus, Za re, La mort de C sar,

Alzire, Le Fanatisme,M rope, S miramis, Rome sauv e, L'Orphelin dela Chine und Tancr de.

305 WEDEKIND, Frank. - Gesammelte Werke. 9Bde. M nchen &Leipzig, G.M ller,

1912-21. In-8; jeder Bd. ca. 250-450 pp, Titel jeweils rot-schwarz; zeitgen ss. schwarzbraune

Lederb nde der KunstbuchbindereiAlbert G nther, Wien, zweiseitig unbeschn. (min. berieben

und vereinzeltgering fleckig, R cken etwas aufgehellt); Bd.1mit kleinem Exlibris. 1.250,-

Wilpert-G. 46. -ERSTE GESAMTAUSGABE, enth lt auch die Texte aus dem Nachlass; Bd. 1

hier in sp tererAuflage von 1918. Die prachtvollen, sehr gut erhaltenenEinb nde mitR ckenund

Deckelvergoldung im Art-D co-Stil, Kleisterpapiervors tzen und Kopfgoldschnitt gehen

vermutlich auf einenEntwurf vonAdalbert Peche zur ck. Siehe Abbildung 3. Umschlagseite

306 WERFEL, Franz. - Der Gerichtstag in f nf B chern. M nchen, K. Wolff, (1919). Gr-8;

308, (1) pp, 1Bl. Anzeigen; dunkelblaues OLdr. mit Deckelfileten, R ckenvergoldung und

Kopfgoldschnitt (R cken geschossen und etwas berieben, hinterer Deckel lichtspurig); Vors

tze und Schnitt gering fleckig, Besitzermonogramm auf hinterem Innendeckel. 65,-

Wilpert-G. 12; Raabe 330.8. -ERSTAUSGABE des expressionistischen Gedichtbandes (der

auch das Zauberspiel "Eine Mittagsg ttin"enth lt) in seltener Einbandvariante.

307 Schweiger. Ein Trauerspiel. 1.-3. Tsd. M nchen, K. Wolff, 1922. In-8; 153, (1) pp;

unbeschn. OKart. m. OUmschl. (knickspurig, Umschl. m.L suren); tlw. unaufgeschn. 40,-

Wilpert-G. 22. -ERSTAUSGABE in seltener Einbandvariante.

308 Zwei Werke in Erstausgaben: Bocksgesang. Inf nf Akten. -Schweiger. Ein Trauerspiel.1.-3.

Tsd.M nchen, K.Wolff, 1921 und 1922. In-8; 160und 153, (1) pp; OHLn. 50,-

Wilpert-G. 19 und 22.

309 ZACH, Richard. -Der Weg ins Licht. Vorwort v. Felix Hubalek. (Wien), Wiener Volksbuchhandlung,

o.J.(um 1946). In-8; 64 pp; OPp. (geringf gig lichtrandig); im Schnitt minimal

fleckig, gedr. Widmung auf Vorsatz eingeklebt. 85,-


-50- Literatur

Der auseiner steir. Arbeiterfamilie stammendeAutor (geb. 1919) k mpfte als berzeugter Sozialist

zuerst gegen den Austrofaschismus, dann gegen den Nationalsoz. u.leitete eine Widerstandsgruppe

in Graz u.Umgebung. 1941 verhaftet, wurde erim Gef ngnis zum Dichter; im

J nner 1943 wurdeZach hingerichtet. Dervorlieg. Band enth lt Gedichte u. Abschiedsbriefe.

MEDIZIN und PSYCHOLOGIE

310 ABHANDLUNGEN. - Der R misch Kaiserlichen Akademie der Wissenschafften (ab

1757:Akademie Der Naturforscher) auserlesene Medicinisch=Chirurgisch=Anatomisch= Chymisch=

und Botanische Abhandlungen.Aus dem Lateinischenindas Deutsche bersezt. Dritter

(& Vierter) Theil. N rnberg, Endter &Engelbrecht, 1756-57. In-8; Titel rot-schw., 488 pp, 7

Bll. Register; Titel rot-schwarz, 1Bl., 402 pp, 9Bll. Register; 12 gefalt. Kupfertaf., zahlreiche

Vignetten; Ldr. d. Zt. m. reicher R ckenvergoldung (etwas berieben und besto en); vereinzelt

etwas fleckig (die ersten Seiten st rker), berwiegend jedoch sauber und frisch; gelegentlich kl.

Wurmspuren; dieTafeln teilweise knittrig, fleckig u. mit Randl suren; eineTafellose. 330,-

Kirchner 3219. -Deutscher Auszug aus den Leipziger "Miscellanea curiosa medico-physica

academiae naturae curiosorum" mit insgesamt rund 600 "Wahrnehmungen" berwiegend

medizinischen Inhalts; durch ausf hrliche Register erschlossen. Neben ernstzunehmenden

wissenschaftlichen Beobachtungen und Fallstudien finden sich hier auch diverse kuriose

Berichte. DieTafeln zeigenunter anderem eine Reihe von Missgeburten.

311 ALBAN, Johann Ernst Heinrich. - Versuch einer Anleitung zur richtigen Gesundheitspflege

der Augen f rden Nichtarzt. Rostock, Adler's Erben, 1816. In-8; Titel, IV, 168 pp, 2

Bll., 2altkolor. Faltkupfer; Pp. d. Zt. m. vergoldeten Fileten u. Goldschn. (etwas berieben, besto

en u. geschossen); innen weitgehend fleckenfrei und frisch, ein Bl. m.Randeinriss. 370,-

Hirsch-H. 1,57. -J. E. H. Alban (1791-1856), Arzt und Industrieller in Rostock, f hrte zahlreiche

erfolgreicheStaroperationen durch. Das selteneWerk behandeltAufbau und Physiologie

des Auges, seine Krankheiten und Gef hrdungen und gibt praktische Winke bei Sehproblemen.

DieTafeln erl utern dieAnatomie desAuges. Siehe Abb. 3.Umschlagseite

312 ALTSCHUL (Elias). - Hom opathisches Taschenw rterbuch, f rdas Haus, die Reise u.

das Krankenbett. Nach dem heutigen Standpunkte der Wissenschaft f rjunge Praktiker bearb.

Sondershausen, F.A.Eupel,1857. Kl-8; XIV, 292 pp, 6Bll.Verlagsanz.; priv. Stoffeinband um

1900 (etwas fleckig); einige Seiten stock- bzw. fingerfleckig, sonst sauber und frisch. 180,-

Vgl. Wurzbach 1, 21 f. und 24, 379 f.-Die seltene ERSTAUSGABE. Der Autor (1812-1865),

urspr nglich zum Rabbiner bestimmt, war Arzt und Professor in Prag und setzte sich mit

Nachdruck f rdie wissenschaftliche Anerkennung der Hom opathie ein.

313 BERNT, Joseph. - Anleitung zur Abfassung gerichtlich-medicinischer Fundscheine und

Gutachten, f rangehende Aerzte, Wund rzte und Gerichtspersonen. 2. durchges. Aufl. Wien,

Wallishauser, 1836. In-8; VI, 1Bl., 280 pp; HLdr. d. Zt. mit goldgepr. R cken (berieben,

R cken geschossen); durchgehend etwas fleckig. 180,-

Vgl. Lesky 65 (Ausg. 1821); Hirsch-H. 1,495 f.; Wurzbach 1, 131 f.; ADB 2, 504. -Ausf hrl.

Anleitung zur Erstellung gerichtsmedizin. Gutachten ber Gesunde, Kranke u. Tote; mit zahlr.

Fallbeispielen. J.J.Bernt (1770-1842), Prof. der gerichtl. Medizin in Prag und Wien, veranlasste

die Gr ndung der weltweit ersten Lehranstalt f rGerichtsmedizin imWiener AKH.

314 Desgleichen inLn. d. Zt. mit goldgepr gtem R cken u. Bibl.-Schildchen; frisch und

fleckenfrei,nicht st rende kleine Besitzvermerke auf Titel u. flieg.Vorsatz. 260,-

315 BRAMBILLA, Gian-Allesandro. - Riflessioni fisico-medico-chirurgiche /InRiposta ad

una Lettera del Cerusico Sig. Angelo Nannoni ed alle nuove Osservazioni Cerusiche del Sig.

Giuseppe Bianchi. Dove si parla del metodo di trattare diverse malatt e Chirurgiche, dell' uso


Medizin und Psychologie -51 -

ed abuso della Posca, della fila, edio altri punti importanti diChirurg a. Milano, Giuseppe

Galeazzi, 1769. In-8; 187, 8pp; mehrere Vign. u.Initialen, 2Faltkupfer; HLdr. d. Zt. mit

goldgepr. R cken u. Rotschnitt (kleinere Fehlstellen); frischesExemplar. 740,-

Hirsch-H. 1,674;Blake 63. -G.-A. Brambilla (1728-1800), ital. Milit rchirurg im sterr. Heer,

seit 1764 Leibarzt des sp teren Kaisers Joseph II., veranlasste diesen zur Gr ndung der

medizin.-chirurg.Milit rakademie Josephinum, derenLeitererwurde. Eine dt. Teilausgabe des

vorliegenden Werks erschien 1777 unter dem Titel "Zwey Abhandlungen ber den n tzlichen

und sch dlichen Gebrauch des Oxikrats, und der trockenen Karpey in der Wundarzney" in

Wien(Lesky 95). DieTafeln (bezeichnet als "V" und "VI") zeigenchirurg. Ger te. -SELTEN.

316 BREMSER, [Johann Georg]. - ber lebendeW rmer im lebenden Menschen.Ein Buch

f raus bendeAerzte ... Nebst einem Anhange ber Pseudo-Helminthen.Wien, C. Schaumburg

et Comp., 1819. Kl-4;Titelm. Vign., XII, 284, (8) pp; 4tls. kolor. schwarzgrund. Taf.; Hldr. d.

Zt. mit goldgepr. R ckentitel (berieben u. besto en, ob. Kapital etwas besch., Innengelenke

angeplatzt); Vors tzefleckig u. teils knittrig m. kl. L sur; innen gut erhalten u. frisch. 440,-

Wurzbach 2, 131; Hirsch-H. 689; NDB 2, 582; Nissen 570. -ERSTAUSGABE. -J. G. Bremser

(1767-1827), Arzt u. Kustos amWr. Naturalienkabinett. Sein Werk ber die Eingeweidew rmer

trug wesentl. zur Erforsch. dieser Parasitengruppe sowie zur Diagnose u.Therapie d. von

ihnen hervorgerufenen Krankheiten bei.-Diedekor. Tafeln gestochen von Heinrich Mansfeld.

317 BUCHM LLER, Anton L. - Systematisches Handbuch der Arzeneimittellehre f. Thierrzte

u. Oekonomen. 2. verb. u. verm. Aufl. Wien, Gerold, 1839. In-8; XXX, 369 pp, 2gef.

Tab.;Ln. d. Zt. mitreicher R ckenverg. (etwas berieb.); vermutl. 1wei es Bl. entfernt. 175,-

Umfangreiches, dem kaiserlichen Leibarzt Andreas Joseph Frh. v. Stifft gewidmetes veterin rmedizinisches

Werk eines amk.k.Tierarznei-Institut t tigen Arztes. Die Systematik der Heilmittel

folgt der "Pharmakologia dynamica" von Philipp Karl Hartmann.

318 FRANKL, Viktor E. - rztliche Seelsorge. Wien, Deuticke, 1946. In-8; 3Bll., 193 pp;

Pappband mitaufgezogener OBrosch. 65,-

ERSTAUSGABE. -Grundlagen der Logotherapie und Existenzanalyse. Frankl widmete das

Buch, dasihm auch als Habilitationsschrift diente, seiner imKZumgekommenen FrauTilly.

319 FROMM, Alexi's L. - Abhandlung ber die Vergiftung mit arseniger S ure, nebst einer

kritischen Beleuchtung des Marsh'schen Apparat's. Wien, Ueberreuter, 1842. In-8; 104 pp,

1gef. Taf.; schlichter Seideneinband d. Zt. mit Seidenmoir evors tzen und Goldschnitt (leicht

berieben und fleckig); stellenweise geringf gigstockfleckig. 240,-

Nicht in den einschl gigen Bibliographien. -Eingehende Studie eines juristisch interessierten

Arztes amWiener Allgemeinen Krankenhaus ber das Arsen und die dadurch hervorgerufenen

Vergiftungen; zugleich ein leidenschaftliches Pl doyer an die Gerichtsmedizin, die Marsh'sche

Arsenprobe nicht unkritisch anzuwenden. -SELTEN.

320 HUNCZOVSKY, Johann. -Anweisung zu chirurgischen Operationen. Vierte, mit literarischen

Zus tzen vermehrte Auflage. Wien, J.G.Binz, 1808. In-8; XII, 340 pp; sp teres

schlichtes HLn.; Titel mit altenhandschriftl. Eintragungen, stellenweise etwas fleckig. 300,-

Engelmann 271. -J. Nepomuk Hunczovsky (1752-1798), Professor an der Wr. Josephinischen

Akad. Sein viel ben tztes Handbuchdokumentiert denStandder Chirurgie imsp ten 18. Jh.

321 KAPSAMMER, G[eorg]. - Nierendiagnostik u.Nierenchirurgie. 2Bde. Wien&Leipzig,

Braum ller, 1907. Gr-8; XII (inkl. lithogr. Widmung), 432 pp; XI, 567 pp mit insges. 63Abb.;

neueres HLn.; erste u. letzte Bll. beider Bde. tlw. fleckig, sonst ausgezeichnet erhalten. 220,-

Fischer 1, 738 f.; BL 3, 227. -Hauptwerk des ander Allgemeinen Poliklinik und am Kaiser-

Franz-Joseph-Spital t tigenWiener Urologen (1871-1911).

322 LIPENIUS (LIPEN), Martin. -Bibliotheca realis medica, omnium materiarum, rerum,

et titulorum, in universa medicina occurentium. ... Frankfurt/M., J. Friderici, 1679. In-folio; 10

Bll., 492 pp, 20 Bll. Index und Errata; mehrere Holzschnitt-Vignetten und -Initialen; Ldr. d. Zt.

mit goldgepr. R cken und R ckenschildchen (berieben und besto en, Fehlstellen, Deckel leicht


-52- Medizin und Psychologie

aufgew lbt); teilweise etwas gebr unt, fleckig und feuchtrandig, einzelne Wurmspuren; altes

Bibliotheksexlibris,Titelmitzwei alten Bibliotheksstempeln. -Ohne das Frontispiz. 480,-

J cher 1, 1821; ADB 18, 276; Waller 18679; Ebert 12043. -SelteneBibliographie d. in L beck

t tigenVerf., der gleichartige Werke auch f rJurisprudenz, Philosophie und Theologie herausgab.

Enth lt die wichtigste bis dahin erschienene med. Literatur,nach Sachgebieten geordnet.

323 PACCHIAROTTI, Giovanni Battista. - Saggio filosofico ossia fisico-medico sulla

febbre gialla. Milano, Brambilla, 1821. In-8; 32 pp (inkl. Vortitel und Titel); alt geheftet,

unaufgeschnitten;letzte Seite etwas angeschmutzt und angegilbt. 100,-

Nicht in denuns zug nglichenBibliographien.-SelteneStudie ber das Gelbfieber, das damals

in Barcelona und Umgebungw tete. Die tiologieder Krankheit wurdeerst sp ter entdeckt.

324 PINAEUS (PINEAU), Severin (et al.). - I. Sever. Pinaei Carnut. De integritatis et corruptionis

virginum notis: graviditate item &partu Naturali Mulierum, opuscula. II. Ludov.

Bonacioli Ferr. Enneas Muliebris; III. Fel. Plateri Basil. Deorigine partium, earumque in utero

conformatione. IV. Pierre Gassendi De septo cordis pervio, Observatio. V. Melchioris Sebizii

De notis virginitatis. Accedunt Indices novi ac pleni. Leiden, F.Heger (auf Kupfertitel abweichend

A. Wijngaerden &F. Moyard), 1641. In-12; 182 (inkl. Kupfertitel), 298 pp, 20 Bll.; 3

gefalt. Holzschnitt-Taf., 2 gefalt. Tab., 7 Textholzschnitte, zahlr. Vignetten und Initialen;

Schachtelpgt. d. Zt. m. hschr. R ckentitel (tlw. verblasst bzw. fleckig) u.Rotschnitt; eine Taf.

verbunden, eine mit unbedeut. Einriss; stellenweise leicht stockfleckig; Besitzervermerk u.

Sammleretikettauf Spiegel bzw. Vorsatz, Titelmitkl. Namenszug vonalter Hand. 580,-

Graesse 5,293; Waller 7450 (Ausg. 1640). -Illustr. Sammlung von 5gyn kolog. bzw. embryolog.

Abhandlungen, darunter der erstmals 1598 erschienenen (u. sp ter zeitweise verbotenen)

Studie von S. P. Pineau ber die anatomischen Zeichen der Jungfernschaft. Sch nesExemplar.

325 PLATEN, M. -Die Neue Heilmethode. Lehrbuch der naturgem en Lebensweise, der

Gesundheitspflege und der naturgem en Heilweise (di tetisch-physikal.Therapie). Neu bearb.

von prakt. rzten, Hygienikern und P dagogen. 548.-562. Tsd. 4Bde. Berlin, Bong, (1907).

In-8; 984, 634, 855, 634 pp; ca. 650 Textabb., 62 meist farb. Taf. (davon 3als lose Beil.), 10

zerlegbare farbige anatom. Modelle; farbillustr. OLn. mit Jugendstil-Reliefpr g. in orig. Pappschubern;

Schuber u.Umschlag f rTafelbeil. mit Gebrauchsspuren, sonstneuwertig. 130,-

Sch ne, originell illustrierte Ausgabe diesesKlassikers der popul ren Gesundheitsliteratur.

326 SEMMELWEIS. -SCH RER VON WALDHEIM, F.-Ignaz Philipp Semmelweis.

Sein Leben und Wirken. Urteile der Mit- und Nachwelt. Wien, Hartleben, 1905. Gr-8; Portr t-

Frontispiz, 256 pp, 1Lichtdruck-Taf.; neueres Ln. mit eingebundener OBrosch. (min. fleckig);

dieTafel und eine Seite am Rand fleckig, sonst sehr gut erhalten. 85,-


Medizin und Psychologie -53 -

Vgl. BL 11, 293. -Erste umfassende Studie ber S., dessen Andenken von seinen Gegnern

lange unterdr ckt wurde. -Beiliegt:Th. Malade, Semmelweis. Der Retter der M tter, 1924.

327 [SERAIN, Pierre-Eutrope]. -Unterricht f rPersonen, welche den Kranken abwarten.

Ein allen Familien n tzliches Werk. Aus dem Franz sischen bersetzt. Stra burg, A. K nig,

1781. In-8; 6Bll., 164 pp, mehrere Vignetten; Pp. d. Zeit m.handschriftl. R ckentitel (etwas

fleckig, Exlibrisspur); eine Lage gelockert, vereinzelt geringstockfleckig. 160,-

Holzmann-B. 6, 7979; vgl. Hirsch 5, 231. -Kommentierte bersetzung der erstmals 1777

erschienenen franz s. Ausgabe. Die von dem Armenarzt P.-S. Serain (1748-1820) verfasste

Schrift wendet sich an Laien und behandelt neben allgemeinen Regeln bestimmte Krankheiten,

den Umgang mit Schwangeren und Neugeborenen,die Herstellungeinfacher Rezepte usw.

328 SPIEL, Oskar. - Am Schaltbrett der Erziehung. Wien, Vlg. f.Jugend u. Volk, (1947).

Gr-8; 228 pp mit mehreren Skizzen und Diagrammen; OKart. (hinterer Umschlag mit

Eckknick). -Titelblatt mit zweizeiliger Widmung desVerfassers,22. 9.1947. 110,-

ERSTAUSGABE. -O. Spiel studierte bei FreudPsychoanalyse, wandte sich dann d. Individualpsychologie

zuund geh rte zum Kreis um Alfred Adler. Im Rahmen der Wr. Schulreform unter

O. Gl ckel suchteerdie Individualpsychol. auf die Schulp dagogik zu bertragen. -SELTEN.

Taubstummenunterricht siehe Nr. 210

329 ZUCKERKANDL, E[mil]. - Zur Morphologie des Gesichtssch dels. Stuttgart, F. Enke,

1877. In-8; IX, 135 pp; unaufgeschnittene OBrosch. (etwas angeschmutzt und mit kl. L suren,

au en und inneninsgesamt 3kleine Etiketten); Titel geringf gig verf rbt. 220,-

Fischer 2, 1729 f. -E. Z. (1849-1910), sterr. Anatom und Anthropologe, Sch ler von J. Hyrtl

und K. Langer,Ehemann der Schriftstellerin und Journalistin Berta Zuckerkandl-Szeps.Wichtige

anatomische Studie, dreiJahre nach der Promotion erschienen. -SELTEN.

MILITARIA

330 BAERTL, Ferdinand. -Die Commanden und besondere Dienstleistungen inder kais.

k nigl.Armee. Zusammengestellt nach den bestehenden Milit r-Dienstesvorschriften. Olm tz,

J. Gro k, 1870. In-8; 2Bll., XIX, 404 pp, ca. 50Bll.Anhang m. Formularien, Beisp. u. Tab., 2

Faltbeil.; Ln. d.Zt. m. goldg. R cken;tlw. unaufgeschn., einz. unbed. Randl suren. 130,-

Behandelt milit r. Transporte aller Art und die dabei m glichen Vorf lle, die Pflege und Wartung

der Pferde, die Benutzung von Eisenbahnen und Dampfschiffen f rmilit r. Zwecke, Disziplinarvorschriftenetc.;

die gro formatigen Falttafeln zeigendenTransport von Gesch tzen.

331 DIENSTREGLEMENT. - Dienst-Reglement frdas kaiserlich-k nigliche Heer. Erster

(& Zweiter) Theil. 2Bde. Wien, Staatsdruckerei, 1873-74. Kl-8; 366, 231 pp, 4Falttafeln;

HLdr. d. Zt. mit goldgepr. R cken (etwas berieben, kleine Fehlstellen); stellenweise etwas

fleckig, diverse Unterstreichungen u. Marginalien, eingeklebt zwei Blatt Erg nzungen. 80,-

Enth lt dief rdie gesamte Armee geltenden Normen und regelt die Beziehungen des stehenden

Heeres zur Kriegsmarine und Landwehr. Die Tafeln mit schematischen Darstellungen von

Feldlagern. -OhneTeil 3(spezielleVorschriftenf rdie einzelnenWaffengattungen).

332 EXERZIER-REGLEMENT. - Exerzir-Reglement frdie kaiserlich-k nigliche Artillerie.

Zweite Abtheilung. I.Ausbildung im Reiten und Fahren. II. Gymnastische bungen zu

Pferd. Wien, Staatsdruckerei, 1916. Kl-8; IV, 166 pp mit zahlreichen Abb. in Holzstich; einfaches

Hln. d. Zt. mit Bibl.-Schildchen (kl. Fehlstellen imBezug); teilweise st rker gebr unt,

Vorsatz gestempelt, zwei Blindstempelauf Titel, kl. Papiersch denimFalz. 60,-

Mit originellen bildlichen Darstellungen der Turn bungen.


-54- Militaria

333 GATTI, Friedrich. - Geschichte der k. und k. Technischen Milit r-Akademie. 2Bde.

Wien, Braum ller, 1901-05. Kl-4; VIII, 1Bl., 1076 pp; XI, 1Bl., 833 pp u. S. 1077-1146, 1

loses Bl.; mehrere Textabb., 25 tls. gefaltete Taf.; illustr. OLn. (etwas berieben u. besto en);

stellenweise geringf gig stockfleckig, einzelne leichte Gebrauchsspuren. 550,-

Gugitz 4150. -Behandelt die 1717 gegr. Milit rschule u.dieaus ihr hervorgegangenen Institutionen.

Bd. Ibetr. diek.k.Ingenieur-Akad. in Wien,die hier mehrmalsihrenStandort wechselte

(Stiftskaserne, Theresianum u. a.) und 1851 als k. k. Genie-Akademie nach Bruck bei Znaim

verlegt wurde; Bd. II(hrsg. von A.v.Obermayer) das k. k. Bombardier-Corps und die k.k.Artillerie-Hauptschule

bzw. -Akademiein Wien,sp ter in Olm tz u. zuletzt in M hr. Wei kirchen.

334 HAARDT (von HARTENTHURN), Vinzenz v.-Die Occupation Bosniens u. d. Herzegowina.

Nach verl ssl. Quellen geschildert. Wien, H lzel, 1878. Gr-8; 144 pp, 1farb. Faltkte.;

unbeschn. OBrosch. (R cken gebrochen, Randsch., kl. Risse im Falz); etw. gebr unt u.vereinzelt

fleckig, die Karte m. 2kl.Randrissen. -Rezens.-Ex.m.beil. Schreiben d.Verlags. 200,-

BL 2, 117.-V. H. (1843-1914), sterr. Kartograph und Milit rgeograph. Zeitnahe detaillierte

Darstellung der Okkupation, zuder sterreich auf dem Berliner Kongress erm chtigt worden

war. MitVerzeichnis der Truppensowie Statistik der Gefallenen,Verwundetenund Vermissten.

335 HOFMANN, Oskar v.-HUBKA, Gustav v.-Der Milit r-Maria-Theresien-Orden. Die

Auszeichnungen imWeltkrieg 1914-1918. Auf Anordnung u. unter Ltg.d. Generals d. Inf. z. V.

Dr. Carl Freiherrn von Bardolff ... 2. erg.Aufl.Wien,Verlag"Milit rwiss. Mitteilungen", 1944.

Gr-8; Frontispiz, X(inkl. Faks.), (II), 1Farbtaf., 392 pp mit zahlr. Kartenskizzen, 46 Taf. mit

120 Portr ts; goldgepr. OHLn. (etwas besto en); vereinzelt etwas fingerfl., Exlibris. 250,-

Der von Maria Theresiagestiftete Ordenwurdef rbesonders herzhafte Waffentatenoder berragende

F hrungsleistungenverliehen, dieimvorliegendenWerkdetailliert beschrieben sind.

336 K HLIG, Eduard v. - Vor und nach Custozza. Alte Tagebuchbl tter aus dem Feldzuge

1866. Graz, Leykam, (1892). Gr-8; Front. (Portr tEhg. Heinrich), 59 pp; unbeschn. OBrosch.

(etw. fleckig); Bibl.-Ex.m.kl. Stempelauf Innendeckel,4Blindst. u. Gebrauchsspuren. 60,-

Erinnerungeneines Generalmajors mitVerzeichnisder Kommandantenund h heren Offiziere.

337 KN TEL, Richard. -Handbuch der Uniformkunde. Diemilit r. Tracht in ihrer Entwicklung

bis z. Ggwt. berarb., fortgef. u.erweit. v.H. Kn tel u. H. Sieg. Hamburg, Diepenbroick,

1937. Gr-8; VIII, 438, (1) pp m. 159 Textabb.; OLn. (etw. fleckig, R cken geschossen). 40,-

1. Aufl. dieser Ausgabe. Oft aufgelegtesStandardwerk, erstmals 1896 erschienen.

Koalitionskrieg, Erster siehe Nr. 61

338 MANESCUL, Doro (Ritter) v. - Meine dritte Kompagnie. Tagebuchbl tter ... Wien,

Selbstvlg., 1916. Kl-8; 222 pp mit 2Abb., 6Taf.; illustr. OBrosch. (Knickspur, oberes Kap.

besch., schwacher Stempel); papierbed. gebr unt, Titel gest., die ersten Bll. eselsohrig. 60,-

Kriegserinnerungeneines Oberleutnants desBukowiner Landsturms inCzernowitz.

339 MARINE. - Marine -Gestern, Heute. Nachrichten aus dem Marinewesen. 20 Hefte. Vorhanden:

4. Jg. Heft 3bis 8. Jg. Heft 2sowie 15. Jg. Heft 1bis 4. Mistelbach bzw. Wien,

Arbeitsgemeinschaft f. sterr. Marinegeschichte, 1977-88. Kl-4; jedes Heft ca. 40 pp mit zahlr.

Abb.; OBrosch.; in zweinicht zugeh rigen Hln.-Mappen; einzelne Gebrauchsspuren. 185,-

Repr sentative Folge der in Zusammenarb. mit dem sterr. Kriegsarchiv und dem Heeresgeschichtl.

Museum hrsg. Quartalsschrift; mitzahlr. Beitr ge vor allem zur sterr. Kriegsmarine.

340 MATHES v. BILABRUCK, Carl (Ritter). - Taktische Studie ber die Schlacht von

Custoza imJahre 1866. Wien, Seidel &Sohn, 1891. Gr-8; V, 145 pp, 2Faltbeil., 2tls. mehrf

rb. Faltkarten; unbeschn. OBrosch. (fleckig u. m. L suren, R cken mit Klebeband repariert);

die Kartenmit einzelnen Rand-und Bugsch den sowieFarbstifteintragungen. 180,-

BL 6, 140. -Ausf hrl. Studie mit gro em Operationsplan des Kriegsschauplatzes. Der Autor,

Oberstim Generalstabs-Corps u. Milit rschriftsteller, warVertrauter von ErzherzogAlbrecht.


Raketenwaffen siehe Nr. 364

Militaria -55 -

341 TH NY, Eduard. -Militaer. Album. M nchen, A. Langen, o.J.(um 1900). In-folio;

XXXII Bll. mit illustr. Titel und 30 meist farbigenlith. Tafeln;farbillustr. OLn.mit abweichendem

Deckeltitel "Der bunte Rock"; ausgezeichnet erhalten. 130,-

Karikaturen des aus S dtirol stammenden Zeichners (1866-1950) ber das deutsche Milit rleben

zur Jahrhundertwende in einer seltenen Einbandvariante.

342 Vom Kadetten zum General. Album. M nchen, A. Langen, 1906. In-folio; XXXII

Bll. mit 30meist farbigen lith. Tafeln; farbillustr. OLn. (geringf gig fleckig, vorderes Innengelenk

gelockert); vereinzeltminimal fingerfleckig. 90,-

In gleicher Art und Ausstattung wie vorhin. -Weitere Th ny-Albenauf Anfrage.

Weltkrieg, Erster siehe Nr. 110

Siehe auch Nr. 263 und 387

MUSIK, THEATER, TANZ

343 BEETHOVEN, Ludwig van -KALISCHER, Alfr. Chr. - Beethovens S mtliche Briefe.

Kritische Ausgabe mit Erl uterungen. 5Bde. Berlin &Leipzig, Schuster &Loeffler, 1906-08.

In-8; jeweils ca. 300-350 pp mit einzelnen Notenbeispielen; goldgepr. OHLn. mit R ckenschildchen

und Kopfgoldschnitt (etwas berieben, besto en u. fleckig, Spuren entfernter Papierschildchen,

Bindungen teilw. gelockert); einzelne Bleistiftanmerkungen. 180,-

ERSTAUSGABE. -Beiliegt: Theodor Frimmel, Bemerkungen zur angeblich "kritischen" Ausgabe

der Briefe Beethovens, Manuskriptdruck Wien1907,kl-8, 20 pp, geheftet, sehr selten.

344 UNGER, Max. - Eine Schweizer Beethovensammlung. Katalog. (Schriften der

Corona XXIV). Z rich, Corona, 1939. Kl-4; 235 pp, 6Bll., 16 Taf. in Kupfertiefdruck; OLn.

mit Kopfrotschnitt (Vorderdeckel feuchtspurig und etwas aufgew lbt). 25,-

Katalog der bedeutendenSammlung H. C.Bodmer, heute imBeethoven-HausinBonn.

345 CORFE, Joseph. - Thorough Bass Simplified or the whole Theory & Practice of

Thorough Bass laid open to the meanest capacity Exemplified by short &easy rules tending to

explain the nature &origin of all the Chords and Figures used inthis Science, with Exercises

extracted from the Compositions of Handel, Corelli, Geminiani, Tartini, Sacchini, &c. &c.

London, Preston, [1805]. Quer-folio; gest. Titel, 2Bll., 56 pp Text u.Noten inKupferstich;

Kart. d. Zt. (ohne vord. Umschl., berieb. u.besto en); unten unbeschn., tlw. gebr unt u.etw.

fleckig,Titel m. Knickspur u. L suren,sonst meistnur leichte Eck- od.Randm ngel. 200,-

New Grove 4, 775. -Einf hrung in den Generalbass, verfasst von dem englischen Organisten,

S nger und Musikp dagogenJ. Corfe (1741-1820).

346 EGK, Werner. - Musik-Wort -Bild.Textund Anmerkungen. Betrachtungenund Gedanken.

M nchen, Langen-M ller, 1960. Gr-8; 311 pp, 2Bll., 19 Taf.; OLn. m.OUmschl. -Vom

Autor auf dem Titelblatt gro z gig signiert "Werner Egk". 75,-

Enth lt literarische Texte des Komponisten sowie krit. Beitr ge zu Oper und Ballett, zu musikal.

Fragen und Problemender BildendenKunst. Einleitungvon H.Strobelund K. H.Ruppel.

347 EITNER, Robert. - Bibliographie der Musik-Sammelwerke des XVI. und XVII. Jahrhunderts.

ImVereine mit Frz. X. Haberl, Dr. A. Lagerberg und C. F.Pohl bearb. und hrsg.

Berlin, Liepmannssohn, 1877. Gr-8; IX, 964pp; HLdr. d. Zt. mit goldgepr. R ckentitel (Deckel

und Kanten berieben); vereinzeltgering stock- oder fingerfleckig. 120,-

Gut erhaltene Originalausgabe diesesStandardwerks.


-56 - Musik, Theater, Tanz

348 FUTTER, Edith. - Die bedeutendsten Schauspielerinnen des Leopoldst dter Theaters in

der Zeit von 1800 bis 1830. 2Bde. (Dissertationen der Universit tWien 48.) Wien, Notring,

1970. In-8; 410, 167 pp mit 17Abb.; OKart. 75,-

Beschreibt einen der glanzvollsten Abschnitte des Wiener Theaterlebens anhand der Schauspielerinnen

Josefa Sartory, Johanna Huber, Louise Gleich-Raimund, Therese Krones und

Katharina Enn ck.

349 HANSLICK, Eduard. - Vom Musikalisch-Sch nen. Ein Beitrag zur Revision der

Aesthetik der Tonkunst. 6. verm. u. verb. Aufl. Leipzig, J.A. Barth, 1881. Kl-8; XIV, 196 pp

(rot-schwarz) mit Vignetten und Notenbeispielen; OLn. m.schwarzer Deckelpr gung, reicher

R ckenvergoldung und Leseb ndchen. -Beiliegend eigenh nd. Billet des Autors: "In Gottesnamenhier

meine Unterschrift! Dr. Eduard Hanslick /Aussee, 17. Sept. [1]895." 140,-

DieErstausgabe erschien 1854, erregte sofort gro esAufsehen und sorgte f rdauernde Feindschaft

zwischen Hanslick und Richard Wagner bzw. seinen Anh ngern. -Auf Spiegel u. flieg.

Vorsatz 2Lichtdruck-Exlibris der ober sterr. Schriftstellerin u. K nstlerin Maria von Peteani

(1888-1960), publiziert im Jahrbuch Nr. 9/1911 der sterr. Exlibris-Gesellschaft: "Ex libris.

Frau Johann Strauss." (Allegorie von Musik, Tanz u.Lebensfreude mit Anspielung auf die

"Fledermaus") und "Ex libris Alice Epstein" (sitzender Genius mit Notenmanuskript). Die

Bucheigner waren Adele Strauss geb. Deutsch, die dritte Frau von Johann Strauss, und ihre

TochterAlice, die in zweiterEhe mitdem Pianisten RichardEpstein verheiratet war.

350 HAYDN. -ROBBINS LANDON, H. C. -Haydn: Chronicle and Works.5Bde. London,

Thames &Hudson, 1976-1980. Kl-4; jeder Bd. ca. 500-800 pp mit Notenbeispielen, Textabb.

und teils farbigenTaf.; OLn.mit OUmschl.; minimale Lagerspuren. 950,-

Das Hauptwerk des gro en Haydn-Forschers.

351 HONEGGER, Marc -MASSENKEIL, G nther. - Das grosse Lexikon der Musik in

acht B nden. Aktualisierte Sonderausgabe. Freiburg, Herder, 1987. In-8; jeder Bd. ca. 400 pp

mit einigen Notenbeispielen und Abb.; OKart. 60,berarbeitete

deutsche Ausgabe des "Dictionnaire de la musique", enth lt Musikerbiographien,Werkbesprechungen,

musikwissenschaftliche Fachtermini usw.

352 KOCHNO, Boris. -Le Ballet. Avec la collaboration deMaria Luz. (Paris), Hachette,

1954. In-4; 378, (1) pp, 2Bll.; farblithogr. Frontispitz von Picasso (T nzerin), 415 teils ganzseitige,

teils farbige, teils montierte Abbildungen; rotes OLn. mit transparentem Originalschutzumschlag

(minimal berieben, Umschlag beschnitten); ganzseit. Widmung auf fliegendem

Blatt, Schnitt etwas angeschmutzt und fleckig, stellenweise etwas stockfleckig. 640,-

Aufwendig gestaltetes und bebildertes Werk ber die Geschichte des franz sischen Balletts seit

dem 15. Jh, Mit einem umfangreichen Kapitel ber das Ensemble "Les Ballets russes" von

Serge Diaghilew, zahlreichen Kost m- und B hnenentw rfen von K nstlern der Avantgarde

etc. und einer Original-Lithographievon Picasso. DieEinbandzeichnung nach H. Matisse.

353 MOZART. - PRIEGER, Karl (Hrsg.). - Urtheile ber hmter Dichter, Philosophen und

Musiker ber Mozart. Anschlie end: hervorragende Musik-Schriftsteller ber Mozart. -

Gedichte. 2. verm. Aufl. Wiesbaden, Rodrian, 1886. In-8; 288 pp; Sch nes HLdr. d. Zt. mit

eingebundener OBrosch.u.goldgepr. R cken; ausgezeichnet erhalten. 90,-

Umfangreiche Kompilation zeitgen ssischer und sp tererTexte;mitNamens-und Sachregister.

354 PRAWY, Marcel. - "Nun sei bedankt ..." Mein Richard-Wagner-Buch. M nchen, Goldmann,

1983. Kl-4; 333, (3) pp, durchgehend illustr.; OPp.; auf Titel vom Autor signiert. 45,-

Die unkonventionelle, reich illustrierte Dokumentation zu Leben, Werk und Fortwirken

Wagnersentstand in Zusammenarbeit mitKarin Werner-Jensen.

355 SCHUBERT, Franz - M LLER, Wilhelm. - Die Sch ne M llerin. Lieder-Cyclus.

Gedichte vonWilhelm M ller in Musik gesetzt von Franz Schubert. Stuttgart u. a., Dt. Verlags-

Anstalt, um 1880. In-folio; 124 pp mit zahlr. Holzstichvign., Holzstichtaf. und Musiknoten;


Musik, Theater, Tanz -57-

illustr. OLn. m.Rotschnitt (besto en u. etw. fleckig, kl. Kritzeleien u. Fehlstellen); innen weitgehend

sauber u. frisch, einige wenige Seiten eselsohrig, ein Bl. mit unbed. Randl sur. 135,-

Vollst ndige Text- und Musikausgabe des bekannten Liederzyklus, illustriert von A.Baumann

und Rudolf Schuster im Stil der deutschen Romantik. F rdrei von Schubert nicht komponierte

Gedichte wurdendieVertonungenvon Ludwig Stark herangezogen.

Strauss, Johann siehe Nr. 349 und 401

356 STRAUSS, Richard. -Ein Heldenleben Op. 40. Eulenburgs kleine Partitur-Ausgabe. Mit

Einf. von Richard Specht. (Symphonien No. 98). Leipzig &Wien, Eulenburg, (1924). In-8;

Portr t-Front., VI, 1Bl., 220 pp; braunes Ldr. d. Zt. (Handeinband Fritzsche A.-G.). 140,-

Taschenpartitur in sch nem signierten Art-D co-Einband auf echten B nden mit reicher

R cken-,Deckel- und Innenkantenvergoldung, Buntpapiervors tzen und Kopfgoldschnitt.

357 WEILEN, Alexander v. - TEUBER, Oscar - BAYER, Josef - WALLASCHEK,

Richard. -Die Theater Wiens. 4in6Bnden. Wien, Ges. f.vervielf. Kunst, 1896-1909. Infolio;

5Bll., 170 pp; 3Bll., 202 pp, XX; 3Bll., 202 pp; 3Bll., 302 pp; 4Bll.,180, 30pp; XIII,

(I), 295 pp; mit zahlr. Illustrationen, Taf. u. Beilagen; dekor. farbillustr. OLnbde. im Jugendstil

m. rotem Kopffarbschn. u.Metallschlie en (etwas besto en, berieben u. fleckig, einz. kl. Fehlstellen,2Schlie

enunkompl.); Bindung stellenw. gelockert, insges. gut erhalten. 1.350,-

Vgl. Gugitz I, 7416. -Vollst ndige Serie des monumentalen, reich illustr. Werks. Bd. 1:A. v.

Weilen, Geschichte des Wiener Theaterwesens von den ltesten Zeiten bis zu den Anf ngen der

Hoftheater. -Bd. 2:O.Teuber und A. v. Weilen, Das k. k. Hofburgtheater seit seiner Begr

ndung. -Bd.3:J.Bayer, Das neue k. k. Hofburgtheater als Bauwerk mit seinem Sculpturenund

Bilderschmuck. (Supplement: Das k. k. Hofburgtheater vor und nach der Reconstruction).-

Bd. 4: R.Wallaschek, Das k. k. Hofoperntheater. -Komplett selten angeboten.

NATURWISSENSCHAFT, TECHNIK, VERKEHR

358 BERSCH, Josef. - Chemisch-technisches Lexikon. Eine Sammlung von mehr als 17.000

Vorschriften f ralle Gewerbe und technischen K nste. Wien-Pest-Leipzig, Hartleben, [1894].

Kl-4; VI(inkl. Frontispiz), 1Bl., 949 ppmit 144 Abb., 1Bl.Anz.; blind- u. goldgepr. OHLdr.

(berieben, eine R ckenkante angeplatzt); vereinzelt geringf gig knittrig oder fingerfleckig,

Titelmitkl. Stempel,Anzeigenbl.mit kl.Ausri . 75,-

Hinrichs 9, 772. -Erste Ausgabe des Nachschlagewerks, das aus den B nden der "Chemisch-

Technischen Bibliothek" zusammengestellt wurde und u. a. Rezepte f rdie Herstellung von

Farben, Parf meriewaren, Reinigungs- und Konservierungsmitteln, Spirituosen usw. enth lt.

In einem erl uterndenTeil finden sich Beschreibungender wichtigstenArbeitsvorg nge.

359 B HM, Richard. -Das Gasgl hlicht. Seine Geschichte Herstellung und Anwendung.

Ein Handbuch f rdie Beleuchtungsindustrie. Leipzig, Veit &Comp., 1905. In-8; 1Bl., XXII,

656 pp mit 379Abb.; unaufgeschn. OBrosch.; am oberen Rand teilweise wellig. 130,-

Poggendorff V, 133. -Reich illustrierte Monographie ber die Erfindung Auer v. Welsbachs

und ihre praktische Anwendung.

Eisenbahnalbum siehe Nr. 143

360 FUNKE, C[arl] P[hilipp]. - C. P.Funke's Handbuch der Physik f rLehrer und Freunde

dieser Wissenschaft. V llig umgearbeitete, mit denneuestenEntdeckungen und einem Register

verm.Aufl. von D. I. H. G.Fricke. 2Bde. Braunschweig, o.Vlg., 1811. In-8; 2Bll., 411 pp, 8

Falttaf.; 1Bl., 344 pp, 16 Falttaf.; blaue Ppbde. d. Zt. m. goldgepr. R ckensch. u.handschr.

Bibl.-Nr.; stellenw. etwas gebr unt od. stockfleckig, insges. sehr sch neExemplare. 170,-


-58 - Naturwissenschaft, Technik, Verkehr

Poggendorff I, 819; ADB 8, 202. -Beliebtes Physikbuch, das den damaligen Stand der Wissenschaft

allgemeinverst ndlich zusammenfasst und auch Theorien ber die Entstehung der Erde

enth lt. DieTafeln zeigen u. a.Versuche mitElektrizit t.

361 HAARMANN, A[ugust]. - Die Kleinbahnen. Ihre geschichtliche Entwicklung, technische

Ausgestaltung u. wirthschaftliche Bedeutung. Berlin, Siemenroth &Troschel, 1896. In-8;

Vortitel,X,388 pp m. 178Abb., 6Bll. illustr. Anz.; goldgepr. OLn.m.R cken- u. Deckelvign.

(min. berieben); sehr sch nesExemplar mitVerfasserwidmung auf dem Vortitel. 240,-

Die seltene Originalausgabe. Behandelt ffentliche Bahnen f rden Nahverkehr mitAdh sionsbetrieb

(auchStra enbahnen). MitAbbildungen.von Lokomotiven,Waggons und Oberbauten.

362 HOLZT, Alfred (Hrsg.). - Die Schuledes Elektrotechnikers. Lehrgang f rd. angewandte

Elektricit tslehre. 3Bde. Leipzig, Sch fer, (1896). Kl-4; insges. XXII, 1468 pp mit ber 1400

Textabb., insges. 17lith. Farbtaf.; dekoratives illustr. schwarz- u. goldgepr. OLn. (geringf gig

berieben); papierbedingtleicht gebr unt, 1Taf. mit Feuchtrand, sonstgut erhalten. 75,-

ERSTAUSGABE, ohne den sp ter erschienenen Erg nzungsband. Umfassende, ansprechend

illustrierte Darstellung der Elektrotechnik zur Jahrhundertwende.

363 KLEIN, Franz (Hrsg.). - Bericht ber die internationale elektrische Ausstellung Wien

1883 ... hrsg. vom nieder sterreichischen Gewerbe-Vereine. Wien, W. Seidel &Sohn, 1885.

Kl-4; VI, 581 pp mit 345 Abb. und mehreren Vignetten; gold- u. schwarzgepr. OLn. mit

Deckelvignette (berieben und besto en, Kapitale besch digt); Titel m. kl. Stempel, teilweise

unfrisch bzw. etwas fleckig, einige Seitenmit Knickspuren. 130,-

BL 3, 378. - Dokumentation zur damaligen Elektrotechnik mitreichem Abbildungsmaterial.

364 KOOY, J. M. J.-UYTENBOGAART, J. W.H. -Ballistics of the Future. With special

reference to the dynamical and physical theory of the rocket weapons. Haarlem, H. Stam, 1946.

Gr-8; 472 pp mit ca. 185 Textabb. und 9Falttaf.; OLn. m.Rot- u. Goldpr g. (etwas berieben);

vord. Innengelenkleicht angeplatzt, letzte Seiten imFalz verst rkt, kl. Bibl.-Nr. auf vord. flieg.

Vorsatz. -Auf vord. Spiegel gro es farbiges Exlibris mit historischer Belagerungsszene, gedrucktem

Zusatz "Qui scripserunt, dederunt" und eigh. Unterschriften beider Autoren. 260,-

Seltenes Widmungsexemplar der ersten Ausgabe. -Urspr nglich auf die Theorie der Ballistik

von Raketenwaffen beschr nkt, erhielt die noch ungedruckte Studie durch die verheerenden

Angriffe deutscher V2-Raketen auf die Niederlande im September 1944 eine ungeahnte Aktualit

tund wurde umeine eingehende Diskussion der modernen Raketentechnologie erweitert.

Die Abbildungen zeigen neben ballistischen Skizzen Fotos und Konstruktionsdetails der V2-

Raketen sowieeinige durch sieverursachte Zerst rungen.

365 MOENUS AG Maschinenfabrik. - Ausgabe A. D.VIII: Schuhmaschinen. Vollst ndige

Einrichtungen f rSchuhfabriken. Frankfurt, (Eigenverlag), o. J. (um 1932). Gr-8; 519 pp mit

zahlr. Abb., mehrere kartonierte Zwischenbl tter, eingeklebt zahlr. nicht paginierte Nachtragsbl

tter; illustr. OLn. mit Gold- und Schwarzpr gung. 135,-

Der reich illustr. Katalog der seinerzeit gr ten Maschinenfabrik im deutschsprach. Raum (mit

eindrucksvollenAufnahmen ihrer Fabrikseinrichtungen) pr sentiert zahlr. Maschinen zur Herstellung

von Schuhen u. anderen Lederwaren; Bezeichnungen mehrsprachig (meist auch engl.

und russ.).Die Firmaunterhielt auch ein VerkaufshausinWien.-MitNachtragsbl ttern selten.

366 NICHOLSON, Robert. - Anweisung zur Kenntni ,Pr fung, Anwendung und Verfertigung

aller Arten Thermometer, Barometer, Hygrometer, Pyrometer, Ar ometer, Hydrometer u.

dergl. m.nach den neuesten Erfindungen und Verbesserungen. ... Eine n tzliche Schrift f r

jeden Physiker, Chemiker, Pharmazeuten, Laboranten, Destillateur, Branntweinbrenner &c.,

sowie fralle Diejenigen, welche sich mit der Verfertigung von dergleichen Instrumenten

besch ftigen ... 2. verm. u. verb. Aufl. Quedlinburg u. Leipzig, Basse, 1833. In-8; IV, 188 pp,

6lithogr. Falttaf. mit 106Abb.; einf. Kartonierung d. Zt., unbeschnitten;Titelmit altem Besitzvermerk

und Anstreichungen, stellenweise fleckig oder knittrig, 160,-

Engelmann,Bibliotheca mechanico-technologica 268.


Naturwissenschaft, Technik, Verkehr -59 -

367 PIENICZKA, Josef. - Hauptpreisliste Nr. 3 ber Laboratoriums-Bedarfsartikel u. Apparate

f rChemie. Wien,Eigenvlg., 1913. Gr-8; 256 pp, 4Bll.m.zahlr. Abb.; OLn.; Firmenname

auf Titel mit Klebeschildchen aktualisiert, vereinzelt geringf gig stockfleckig. 90,-

Reich illustrierter, gut erhaltener Verkaufskatalog. Die Firma (Inhaber Staub &John, sp ter

Leopold John allein) befand sich auf der W hringerstra e 3im 9.Wiener Gemeindebezirk.

368 PLANCK, Max. - Das Wesen des Lichts.Vortrag gehalten inder Hauptversammlung der

Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft am 28. Oktober 1919. Berlin, J.Springer, 1920. In-8; 22, (2) pp;

OBrosch.; Besitzverm. u.Stempel auf Titel, Marginalien,Anstreichungen u. Gebrauchsspuren.

-Beil.: Die Physik im Kampf um die Weltanschauung. Vortrag gehalten am6.M rz 1935 im

Harnack-Haus Berlin-Dahlem. Leipzig, Barth, 1935. In-8; 32pp, geheftet; Gebrauchssp. 75,-

Beide Publikationen inERSTAUSGABE.

369 RAMBOSSON, J. - Histoire des m t ores et des grands ph nom nes dela nature. Paris,

Firmin Didot, 1869. Gr-8; VII, 408 ppmit 80teils ganzseit. Holzstichabb., 2chromolithogr.

Farbtaf.; Hldr. d. Zt. mitreicher Romantiker-R ckenvergoldung und Goldschn. (oberes Kapital

mit Fehlstellen imBezug); teilweise stockfleckig, die erstenund letzten Seiten st rker. 55,-

Erste Ausgabe des reich illustrierten popul ren Werks, das Themen wie W rme, Licht, Elektrizit

t, Magnetismus, Himmelserscheinungen,Wetterph nomene, Vulkanismusetc. behandelt.

370 SCHWEIGER-LERCHENFELD, Amand v. - Im Reiche der Cyklopen. Eine popul re

Darstellung der Stahl- und Eisentechnik. Wien-Pest-Leipzig, Hartleben, 1900. Gr-8; VIII, 949

pp mit illustr. Titel und 821 Abb., (3) pp Anz., 34 Taf.; dekor. farbillustr. OLn. mit goldgepr.

Deckel- u. R ckentitel (R cken u. hint. Deckel berieben,Vors tze leicht fleckig). 130,-

Sch nes Exemplar der nicht h ufigen Orig.-Ausg. Behandelt H ttenwerke, Br cken- u. Schiffbau

(auch U-Boote), Artillerie-u. Handfeuerwaffen, Fahrr der, Automobile, Eisenbahnen usw.

371 STRACH, Hermann (Hrsg.). - Geschichte der Eisenbahnen der oesterreichisch-ungarischen

Monarchie. 4in5Bnden. Wien -Teschen -Leipzig, K. Prochaska, 1898-99. Kl-4;

zusammen ca. 2700 pp mit Stahlstich-Frontispiz (Portr tKaiser Franz Joseph), zahlr. teils

ganzseit. Textabb. sowie teils gefaltete und teils farb. Taf.; sch nes braunrotes HLn. d. Zt. mit

goldgepr. R cken; unbedeutende Gebrauchs- und Altersspuren. 750,-

Neuner 41 f.-Standard- u. Quellenwerk, hrsg. zum 50j hr. Reg.-Jubil. Kaiser Franz Josephs

(1908 erschienen selbst ndig noch zwei Erg nzungsbde. in sehr geringer Auflage). Behandelt

nicht nur Geschichte u. Vorgeschichte des sterr. Eisenbahnwesens, sondern auch Lokomotivund

Wagenbau, Signal- und Telegraphenwesen, Gesetz- u. Verwaltungsgeschichte usw. "Unbestritten

das grundlegendeWerk der sterreichischen Eisenbahngeschichte"(Neuner).

372 S DBAHNERVERBAND (Hrsg.). - Almanach der k. k. priv. S dbahn-Gesellschaft f r

das Jahr 1914. 5.Jg.Wien, Selbstverlag des S dbahnerverbandes, 1913. Kl-8; 16, 472 pp mit2

Falttab., 16 Bll., 32, 264 pp, 1Bl. Berichtigungen lose beiliegend; dekoratives rotes OLn. im

Jugendstil m. Gold- u. Blindprg. (hintere R ckenkante geplatzt, geringf gig berieben), Leseb

ndchenm. Werbeanh nger und Bleistifthalterung; esfehlen vier SeitenAnzeigen. 90,-

Neuner 956. -Das in blauem Druck ausgef hrte Jahrbuch enth lt u.a. Dienstvorschriften und

Gehaltsschemata, eine ausf hrl. bersicht der Beg nstigungen f rEisenbahner, ein Personenverzeichnis

aller Dienststellenim sterr. und ungar. Netz sowie zahlr. Werbeeinschaltungen.

PHILOSOPHIE und GRENZWISSENSCHAFTEN

373 BONNET, (Charles) - LAVATER, J. C. - Herrn C. Bonnets ... Philosophische

Palingenesie. Oder Gedanken ber den vergangenen und k nftigen Zustand lebender Wesen....

Aus dem Franz sischen bersetzt, und mit Anmerkungen hrsg. von Johann Caspar Lavater.

Erster Theil. Zrich, Orell, 1770. In-8; XLI, (7), 632 pp mit 2Vignetten; Ldr. d. Zt. m.


-60- Philosophie und Grenzwissenschaften

R ckenschildchen, R ckenvergoldung und Rotschnitt (berieben, kl. Wurmspuren und Fehlstellen,

oberes Kapital besch digt, Innengelenke angeplatzt); Vors tze mit Exlibrisspuren,

innen weitgehend fleckenfrei und frisch, einzelne kleine Randeinrisse. 175,-

Goedeke IV/1, 258, 10; Ziegenfu 1, 136; Fromm 3607. -Erste dt. Ausg., hier ohne den bereits

im Jahr der franz s. Erstausgabe (1769) erschienenen 2. Teil. Der Schweizer Naturforscher,

Philosoph und christliche Apologet Ch. Bonnet (1720-1793) leitete das geistige Leben aus den

Empfindungenund diese aus ihrenphysiologischenVoraussetzungen ab("Fibernpsychologie").

Er giltals einer der V ter der modernen Biologie und beeinflusste u. a. Lessing und Goethe.

374 D HRING, E[ugen]. - Logik und Wissenschaftstheorie. Leipzig, Fues's Verlag (R.

Reisland), 1878. In-8; XVI, 561, (1) pp; einf. HLdr. d. Zt.; teilw. gebr unt und stockfleckig,

Klebespur amhinteren Spiegel. 80,-

Eisler 140; NDB 4, 157 f. -ERSTAUSGABE. -E. D. (1833-1921), vielseitiger deutscher National

konom und Philosoph, radikaler Positivist und antimarxistischer Sozialist, Vertreter des

rassistischenAntisemitismus.

375 EISLER, Rudolf. - Handw rterbuch der Philosophie. Berlin, Mittler, 1913. In-8; IV, 801

pp, 1Bl.; OHLdr. m. reicher R ckenvergoldung (etwas berieben); Vors tze m.Bibl.-Etiketten

u. kl. Klebespuren, einige wenige Stockflecken. 50,-

BL 1, 239 (ungenau); Ziegenfu 1,279. -Erste Ausgabe des vielbenutzten Handbuchs, das

eine berarbeitete und f reinen breiteren Benutzerkreis bestimmte Fassung von Eislers dreib

ndigem "W rterbuch der philosophischenBegriffe" darstellt.

376 HAECKEL, Ernst. - Gemeinverst ndliche Werke. Hrsg. v. Heinrich Schmidt-Jena. Mit

einer autobiographischen Skizze ... 6Bde. Leipzig, Kr ner /Henschel, Berlin, 1924. In-8; jeder

Bd. ca. 450-550 pp; 1 Portr t, 1 Schriftfaksimile; dekorative schwarze OHldrbde. mit

R ckenschildchen; etwas berieben und besto en. 95,-

Kosch 1,786. -E. H. (1834-1919), dt. Zool. u.Naturphilosoph, machte Darwins Deszendenztheorie

in Deutschland popul ru.baute sie weiter aus. Enth.: Nat rliche Sch pfungsgeschichte

-DieWeltr tsel-Gott-Natur -DieLebenswunder -Vortr ge u. Abhandlungen -Reisen.

377 HERDER, Johann Gottfried. -Herders Werke. Auswahl in15 Teilen. Hrsg. mit Einl. u.

Anm. versehen von Ernst Naumann. 6Bde. (Gold. Klassiker-Bibl.) Berlin, Bong, (um 1910).

In-8; insgesamt ca. 4000 pp, mehrere Bild- bzw. Faksimilebeil.; dekor. rote Jugendstil-OLnbde.

m. Goldpr gung und Kopfgoldschnitt; einzelne kl. FleckenimSchnitt, sonstneuwertig. 90,-

Sch ne Ausgabe der philosophischen, literarischen und sonstigen Hauptwerke mit umfangreichem

Anmerkungsapparat.

378 JERUSALEM,Wilhelm. - Gedanken und Denker. Ges.Aufs tze. Wien&Leipzig, Braum

ller, 1905. Gr-8; VIII, 292pp m. Vign.; unbeschn. OBrosch. (Jugendstil); frisches Ex. 35,-

BL 3, 111. -ERSTE BUCHAUSGABE, enth lt u.a. "Gehirn und Gesittung", "Physiologie der

Seele", "Philosophische Begabung der Frauen", weiters Beitr ge ber Grillparzer, Hamerling,

Th. Meynert, W.Wundt, E. Mach usw.

379 KAMMERER, Paul. - Das Gesetz der Serie. Eine Lehre von den Wiederholungen im

Lebens- und im Weltgeschehen. Stuttgart und Berlin, Deutsche Verlags-Anstalt, 1919. Gr-8;

486 pp mit 26Abb., 8Taf.; OHLn. (besto en und etwas abgegriffen); mehrfach gestempelt, auf

R cken und Vorderdeckelhandschriftlich numeriert. 75,-

BL 3, 209 f. -ERSTAUSGABE des u. a. von C.G.Jung hochgesch tzten Werkes. Der sterr.

Biologe P. Kammerer (1880-1926), der sich auch als Komponist bet tigte, versuchte die

Vererbbarkeit erworbener Eigenschaften nachzuweisen und erregte damit gro es Aufsehen. Er

wurde mit der Errichtung und Leitung eines gro en biologischen Instituts inMoskaus betraut,

nahm sich jedoch unter dem Verdacht, Experimente gef lscht zu haben,das Leben.

380 KRALIK, Richard. -Weltweisheit. Versuch eines Systems der Philosophie in 3B chern.

3Tle. in 1Bd. Wien, C. Konegen, 1894-96. Kl-8; insges. XV, 598 pp; dekoratives HLdr. d. Zt.

mitreicher R ckenvergoldung und Rotschnitt (Kanten etwas berieben). 40,-


Philosophie und Grenzwissenschaften - 61 -

BL 4, 199. -ERSTAUSGABE. -Bd. 1Weltwissenschaft (Metaphysik), Bd. 2Weltgerechtigkeit

(Ethik), Bd. 3Weltsch nheit ( sthetik). -Der sterr. Neuromantiker R. K.(1882-1934) strebte

einekulturelleErneuerung auf der Grundlage vonReligion und Volkstum an.

381 SCHOPENHAUER, Arthur. - S mmtlicheWerke. Hrsg. von Julius Frauenst dt. 2.Aufl.

6Bde. Leipzig, Brockhaus, 1916. In-8; zus. CLX, 3541 pp, 1Falttaf.; OHLn. (etwas berieben,

R cken tlw. fleckig). 60,-

Umfasst: Schriften zur Erkenntni lehre -Die Welt als Wille und Vorstellung -Schriften zur

Naturphilosophie und Ethik -Parergaund Paralipomena. Mit umfangreicher Einl. desHrsgs.

382 UEBERWEG, Friedrich -OESTERREICH, Traugott Konstantin. -Friedrich Ueberwegs

Grundriss der Geschichte der Philosophie 4. Teil: Die deutsche Philosophie des XIX.

Jahrhunderts und der Gegenwart. 12. v llig neu bearb. Aufl. Berlin, E.S.Mittler, 1923. Gr-8;

XIV, 734 pp, 1Bl.; HLdr. d. Zt. m. Goldprg. u.R ckenschildchen; Einband, vord. flieg.

Vorsatz u. Schnitt geringf gig fleckig. 55,-

Letzte Neubearbeitung des bew hrten Handbuchs, das auch Abschnitte ber Parapsychologie,

Theosophieu.Anthroposophie enth lt. Mit ausf hrlicher Bibliographie und Personenregister.

VIENNENSIA

Siehe auch Nr. 65,165,185, 210,218, 334und 357

383 ADOLPH, Meinrad P. - Gedenkbuch der Wiener Vorstadt-Pfarre zum heil. gid in

Gumpendorf. Aus verschiedenen Urkunden und Denkschriften abgefa t. Wien, Mechitaristen,

1857. In-8; tonlithograph. Frontispiz, 175 pp; Ln. d. Zt. m. goldgepr. R cken und marmor.

Schnitt; vereinzeltgeringf gig fleckig, Besitzvermerk auf Frontispiz-R ckseite. 175,-

Slg. Mayer 1282. -Pfarr- und Heimatgeschichte von Gumpendorf mit Beschreibung wichtiger

Bauwerke und einer Ansicht der Pfarrkirche.

384 [ARMENWESEN]. - Schematismus. Zum Behufe der von Seiner k. k. Apostolischen

Majest tangeordneten allgemeinen Untersuchung aller Armen indem ganzen Umfange des

Wiener-Armen-Institutes. Hrsg. auf Veranlassung der k. k. Hofcommission zur Regulirung der

Wohlth tigkeits-Anstalten zum Amtsgebrauche der bey der Armen-Untersuchung verwendeten

Individuen. 3Tle. in 1Bd. (Tl. 1unkomplett). Wien, Pichler, 1803. Kl-8; Haupttitel, 1Bl.;

Zwischen-Vortitel, 1Bl.; Zwischen-Vortitel, Zwischentitel, 98pp; Zwischen-Vortitel, X(inkl.

Zwischentitel), 432 pp; mehrere schlichte Vign.; einf. HLn. m.Papierschildchen (besto en,

Au engelenke geplatzt;) stellenw. etwas fleckig od. wurmspurig; Exlibris Georg Eckl. 560,-

Gugitz II, 8629. -Sehr seltenes Handbuch zur Wr. Armenpflege im Rahmen des von Joseph II.

1783 geschaffenen F rsorgesystems, dessen organisator. Grundz ge fast 200 Jahre Bestand

hatten. Stadt u.Vorst dte waren ininsges. 90Armenbezirke eingeteilt, die jeweils von 3ehrenamtl.

Mitarbeitern (Pfarrer, Armenvater und Rechnungsf hrer) geleitet wurden. Der vorliegende

Schematismus umfasst: 1. dielokale Einteilung der Armenbezirke (davon hier nur Vortitel u.

Druckfehlerverzeichnis vorhanden; fehlt auch in der NB); 2. ein Verz. der "zur allgemeinen

Untersuchung aller Armen" ernannten Armenv ter, Bezirksdirektoren, Hauptbezirksvorsteher,

rzte u. Wund rzte (mit Namensregister); 3. ein Verz. aller nummerierten H user in Wien, den

Vorst dten sowie in den Pfarren Reindorf und Neulerchenfeld, jeweils mit Angabe von Lage,

Grundeigent mer, Hausschild, Pfarre und Grundbuchnummer (mit Stra enregistern).

385 (BRAND, Johann Christian). - Der Kaufruf in Wien. 40 Wiener Typen nach dem

Kupferstichwerk aus dem Jahre 1775. Wien, Deuticke, (1936). In-8; Titel, 40 Farbtaf.; goldgepr.

rotes OLn.; leichte Gebrauchs- und Altersspuren. 30,-

Gugitz II, 11461; DBV 20/1376. -Verkleinerte Wiedergabe der unter dem Titel "Zeichnungen

nach dem gemeinen Volke besonders der Kaufruf in Wien" erschienenen Darstellungen von

Wiener Stra enh ndlern u. Volkstypen durch denMaler u. Stecher J. C.B.(Thieme-B. 4,525).


-62- Viennensia

386 [C CKELBERGHE-D TZELE, G. R. W.v.] -REALIS (Pseud.). - Curiosit ten- und

Memorabilien- Lexicon von Wien. Ein belehrendes und unterhaltendes Nachschlag- und Lesebuch

in anekdotischer, artistischer, biographischer, geschichtlicher, legendarischer, pittoresker,

romantischer u. topographischer Beziehung. 2Tle. in 1Bd. Wien, A. K hler, 1846. In-8;

lithogr. Titel, II, 528, VIII pp; lithogr. Titel, 436, VIII pp; mehr. Init. u. Textholzst.; HLdr. d. Zt.

m. R ckenverg., R ckensch. u.Rotschn. (leicht berieben); stellenw. etwas fleckig, auf d. Nachsatz

2aufgez.Ausschnitte.-Sch nes Ex. m.Exlibr. d. HistorikersTheodor v.Karajan. 650,-

Gugitz I, 2601; Slg. Mayer 51; Hayn-G. 8, 489. -"... unersch pfliche Fundgrube f rdie Geschichte,

Kulturgeschichte u. Topographie Wiens, sowie f rdie Biographien von Wiener Pers

nlichkeiten ..." (Hayn-G.). Der Verfasser (aus fl mischem Kleinadel)warBeamter in Wien.

387 DIETRICH, R[udolf] H[ans] (Hrsg.). - R. H. Dietrich's Wiener Volkskunst-Almanach.

Wien, sterr. Verlags- u. Vertriebsges., (1926). In-4; 148 ppmit zahlr. Illustrationen, Notenbeispielen

und Faksimiles; goldgepr. OLn. (Deckel etwas aufgew lbt, vord. Innengelenk angeplatzt);

Sammlerstempelauf Titel verso. 30,-

Gugitz 7055. -Mit wertvollen biographischen Angaben und reichem Bildmaterial zur Wiener

Volkskultur,besonders zur Volksmusik.

388 EISLER, Max. - Das barocke Wien. Historischer Atlas der Wiener Ansichten. (Arbeit. d.

I. Kunsthist. Inst. d. Univ. Wien 33). Wien u. Leipzig, Gerlach &Wiedling, 1925. Quer-folio;

79 ppm.33Textabb. u. farb. Buchschmuck von R.Junk, 230 Lichtdrucktaf.; lose in OHLn.-

Mappe (1 Fl gel m. kl.Einriss); einzelne unbedeutendeGebrauchs- u. Altersspuren. 360,-

Gugitz III, 12196. -Qualit tvolleWiedergabe aller wichtigen barockenWiener Vedutenmit Beschreibungen

u. Kommentaren. Eines von 200 Ex. d. Ausgabe Cauf starkem Lichtdruckkarton.

389 Das b rgerliche Wien 1770-1860. Historischer Atlas der Wiener Stadtansichten.

(Arbeiten d.I.Kunsthist. Inst. d. Univ.Wien 38). Wien, Staatsdruckerei, 1929. Quer-folio; XV,

(I), 1Bl., 39, (1) pp, 1Bll. mit farb. Buchschmuck von R.Junk, 200 teils farb. Taf.; lose in

OLn.-Kassette (etwas berieben und fleckig); innentadellos. 440,-

Gugitz III, 12206. - hnlich gestaltet wie das vorige Werk.

390 FLORIDSDORF. -Der XXI. Wiener Gemeindebezirk. Ein Heimatbuch f rSchule und

Haus. Wien, Jugend und Volk, 1926. In-8; VII, 312 pp mit 150 Abb.; 1Faltplan, 1farb.

Kartenbeil.; illustr. OHLn. 75,-

Gugitz IV, 16751. -Reich illustrierte Bezirkskunde. Mit dem h ufigfehlenden Bezirksplan.

391 H USER-SCHEMA. - Neuester, verbesserter Schema aller in der k. k. Haupt= und ResidenzstadtWienund

in ihrenVorst dtenbefindlichen H usern.... f rdie Jahre 1837, 1838 und

1839. (Deckeltitel "Neuester H user-Schema von Wien ..."). Wien, "am Kohlmarkte Nr. 281",

(um 1839). In-8; Titel, 254 (recte 246), (2) pp; Bibl.-Pappbd. d. Zt. m. aufgezog. ill. OBrosch.

(besto en u. etw. fleckig, R cken berieben u. mit Bibl.-Schild, Kapitale leicht besch.); Titel

gestempelt, einz. Seiten angeschmutzt, m. Knitterspuren, Randl suren od. Einrissen. 240,-

Gugitz III, 12655. -Verzeichnet alte und neue Hausnummern, Inhaber, allf llige Hausnamen

bzw. Hausschilder, Grundobrigkeit, Polizeibezirk sowie Pfarrzugeh rigkeit aller damals bestehenden

H user des heutigen 1.-9. Wr. Gemeindebezirks.Verf. u.Verleger ist wohlAnton Ziegler

(vgl. Wurzbach 60, 45 f.), der unter dem gleichen Titelbereits 1833 einen H userschematismus

herausbrachte. Das Deckelbild zeigt das Burgtor mitfiguraler Staffage. -Siehe auchNr. 384.

392 HANSEN, Theophil. - Erl uterung zu der imhohenAuftrage ... verfassten Skizze f rdas

in Wien neu auszuf hrende sterreichische Parlaments-Geb ude. Wien, Selbstverlag d.Verf.,

1874. Gr-8; 14 pp, unbedr. OBrosch. -Dazu Tafelteil ohne Titel, 3Bll., mit Gesamtansicht

(Stahlstich von H.Bltemeyer auf aufgewalztem China) und den Grundrissen von Erd- und

Hauptgescho (Heliograv ren?), alle beschriftet "Das Parlamentshaus in Wien. Von Th.

Hansen." Quer-imp-folio; unbedr. OBrosch., auf dem Umschlag eigh. Widmung "... zur

freundlichen Erinnerung an T. E. Hansen". -In alter Pappmappe; Textheft geringf gig ange-


Viennensia -63 -

schmutzt u. mit leichten Knickspuren, Tafelteil an den Seitenr ndern gewellt u.knittrig, etwas

fleckig und mit kleinen Randrissen. -Einemoderne Brosch re zum Thema beiliegend. 750,-

Vgl. Gugitz III, 15694 (dort nur der Textteil, Ausg. 1873). -Hansen gewann den Wettbewerb

zur Errichtung des Parlaments gegen Heinrich Ferstel, Friedrich Schmidt und andere

Konkurrenten.Wieerin der vorliegenden Brosch re ausf hrt, glaubte er, f r"ein Geb ude, wo

die gr sste W rde und der ernste Zweck seiner Bestimmung zum vollen Ausdruck kommen

sollen ... den classischen Styl hellenischer Bl thezeit in Anwendung bringen zu m ssen." Der

Bau, den Hansen selbst als sein Lebenswerk bezeichnete, wurde 1874 begonnen und 1883 vollendet.

-Mit denAbbildungen und als WidmungsexemplarVON GR SSTER SELTENHEIT.

393 HOCKE, Nicolaus. - Kurtze Beschreibung, Dessen Was in wehrender T rckischen

Bel gerung der Kayserlichen Residentz Statt Wienn Von 7.Julij bi 12. Septembris des abgewichenen

1683. Jahrs, sowohl inPoliticis &Civilibus; als Militaribus passiret. Reprint der

Ausgabe Wien 1685 mit Nachwort von Peter Broucek. Wiener Bibliophilen-Gesellschaft, 1983.

In-8; Frontispiz, 2Bll., 234pp, 7Bll., 1Falttaf.; OHLn. -Nr. 25von 350 Exemplaren. 45,-

Zu Sturminger 1561. -Hocke war von 1682 bis 1691 Stadtschreiber in Wien; sein Buch bildet

eine wichtige Quelle zur Geschichte der 2. Wiener T rkenbelagerung.

394 HOLZMANN, Ernst u.a. -Wien. Die Perle des Reiches. ImEinvernehmen mit dem

Kulturamt der Stadt Wien. M nchen, Raumbild-Vlg. Sch nstein, 1941. In-4; 127 pp, 9Taf.,

davon 7Taf. m. aufgelegten farb. Abb.; in den Buchdeckeln eingelegt 100 Stereo-Aufnahmen

(jeweils 6x13 cm) und zusammenklappbarer Bildbetrachter mit Gebrauchsanweisung; mehrf

rb. gepr. OLn. (etwas angeschmutzt, flieg.Vors tzemitunbed. kl. M ngeln). 330,-

Raumbildalbum ber das Wien der NS-Zeit mit entsprechend ideologisch gef rbtem Einleitungsteil

sowie Textbeitr gen zu Wesen u. Werden des Stadtbildes, Wien als Theater- u. Musikstadt

u.a. Die Stereofotos zeigen neben den bekannten Sehensw rdigkeiten auch Stra enleben,

Szenen imPrater und beim Heurigen,Erholungssuchende an der Alten Donau usw.

395 HORMAYR, Joseph Frh. von (Hrsg.). - Wien, seine Geschicke und seine Denkw rdigkeiten.

... 11 Bde. (27 Hefte in 9Bdn., 2Bde. Urkundenbuch; alles Erschienene). Wien, Franz

H rter'sche Buchhandlung, 1823-25. In-8; insgesamt 9gest. Titel mit je1Vign., 3330 pp, 1030

pp Urkundenbuch, 15 Bll, 53(statt 55) Tafeln und Pl ne, 13 Tabellen; h bsche blaue HLnbde.

des 19. Jhs. m.goldgepr gtem R ckentitel; leicht berieben,Text und Tafeln teilw. etwas stockfleckig

(vereinzelt st rker), einige Bleistiftmarginalien, 1Faltplan lose, einige Vors tze erneuert,

zwei Innengelenke leicht angeplatzt; wie immer Seiten tlw. fehlpaginiert und die Tafeln

ziemlich willk rlich eingebunden; Bd.3ohne das Pr numerantenverzeichnis. 980,-

Nebehay-Wagner 267; Gugitz I, 32; Wurzbach 9, 277; Slg. Eckl IV, 155; Slg. Mayer 192. Die

gestochenen Titel etwas abweichend ("Wien's Geschichte und seine Denkw rdigkeiten"). -

Grundlegendes Werk zur Wiener Stadtgeschichte, das den gesamteurop ischen Rahmen zu

ber cksichtigen versucht und zahlreiche Rechtsurkunden erstmals allgemein zug nglich

machte; der Herausgeber (1781-1848), Jurist und Historiker, war auch im Tiroler

Freiheitskampf engagiert. Die Abbildungen (Kupferstiche und Lithographien) berwiegend

nach Zeichnungen von Peter Fendi. - Insgesamt gutes und als komplett anzusehendes

Exemplar: die bei uns fehlendenAnsichten des Burgtors sowie des Cortisches Kaffeehauses im

Volksgarten sind nur einem Teil der Auflage beigegeben worden. Die Hefte des zugeh rigen

Urkundenbuchs sind bis auf jenes zu Band 9separat gebunden.

396 K NIG, Johann. -Rund um den Galitzinberg. Historische und heitere Geschichten aus

Ottakring -Neulerchenfeld. Wien, Jacobi, 1924. Kl-8; 115 pp mit 8meist ganzseit. Abb.; priv.

Hln.; Titel und Nachsatz leicht gebr unt. 40,-

Gugitz IV, 16563; Slg. Mayer 1428.

397 LEO XIII. - Sanctissimi domini nostri Leonis divina providentia Papae XIII epistola ad

archiepiscopum Vindobonensem ob memoriam saecularem Vindobonae liberatae. Roma, (o.

Vlg.), 1883. In-folio; 9 pp, 3leere Bll.; Seideneinband mit goldgepr gtem Papstwappen,

Fileten und Goldschnitt (angeschmutzt, leicht berieben und besto en). 90,-


-64- Viennensia

Latein. Schreiben des wiss. und polit. engagierten Papstes anden damaligen Wr. Erzbischof

C. J.Ganglbauer zum 200-Jahr-Jubil um des EntsatzesWiens von denT rken. -SELTEN.

398 NEUMANN, Johann. -Tschechische Familiennamen inWien. Eine namenskundliche

Dokumentation. 2. unver nd. Aufl. Wien, A. Holzhausens Nfg., 1973. In-8; 269, (2) pp; rotes

OLn. m.Orig.-Umschl.; neuwertig. 180,-

Dokumentiert und interpretiert ber 14.000 Familiennamen nach dem Stand von 1965. Mit

Einleitung, H ufigkeitsangaben und Quellenverzeichnis f rdie bersetzungen bzw. Interpretationen.

Seltenes und gesuchtesStandardwerk.

399 ROTTER, Hans. -Neubau. Ein Heimatbuch des 7.Wiener Gemeindebezirkes. (Lehrerb

cherei Bd. 48). Wien, Vlg. f rJugend und Volk, (1925). Gr-8; 3Bll., 224 pp m. zahlr. Abb.

und 1gef. Plan; Hln. d. Zt. mit aufgezog. Orig.-Umschlag, in Lasche beigebunden ein farb.

Faltplan des 7.und 8. Bezirks; eine Lagelose, sonst sehr gut erhalten. 55,-

Gugitz III, 16146; Slg. Mayer 1292. -Das Standardwerk ber den 7.Wiener Gemeindebezirk.

400 SALVADORI, Giovanni. -Die Minoritenkirche und ihre lteste Umgebung. Ein Beitrag

zur Geschichte Wiens. Wien, Congregation der italien. Nationalkirche, 1894. In-8, 384 pp, 20

Taf:, HLdr. d. Zt. auf B nden mit eingeb. OBrosch. u.Papierschildchen; kl.Altersm ngel, eingeklebte

Sammlernotizauf hinterem Spiegel.-Exlibris Theodor v.Karajan. 75,-

Gugitz III, 13969; Slg. Mayer 1040. -Ausf hrl. Studie zur wechselvollen Geschichte der ursprgl.

miteinem Kloster verbundenenAnlage, die nach d.Absiedelung d. Ordens in die heutige

Trinitarierkirche (1784) d.Landsmannschaft der in Wienlebenden Italiener bergeben wurde.

401 SCHNITZER, Ignatz. - Meister Johann. Bunte Geschichten aus der Johann Strau -Zeit.

Buchschmuck von B. Lark. 2Bde. Wien &Leipzig, Halm &Goldmann, 1920. In-8; 8Bll., 268

pp; 6Bll., 296 pp; mit farbig gestalteten Titelbl ttern sowie zahlr. Textvignetten, Tafeln (diese

teils farb. u. montiert) und Faksimiles; OHLdr. m. reicher R ckenvergoldung (minimal

berieben); die R nder tlw. papierbedingt gebr unt. -Eines von 600 numer. Exemplaren. 200,-

BL 10, 407. -Der in Wienlebende ungar. Journalist u.Schriftsteller I. Schnitzer (1839-1921)

war mit Strauss befreundet u. schrieb in Zusammenarbeit mit ihm das Libretto zum "Zigeunerbaron".

Sein aufwendig gestaltetes Werk sch pft aus eigenem Erleben und bietet Streiflichter

zur Kultur- und Gesellschaftsgeschichte vor allem Wiens in der der zweiten H lfte des 19. Jhs.

402 STARM HLNER, Ferdinand & EHRENDORFER, Friedrich (Hrsg.). - Naturgeschichte

Wiens. 4Textbde. u. Kartenteil. Wien &M nchen, Jugend &Volk, 1970-74. Gr-8;

XV, 418, XIV, 909, VIII,104, 32, XIV, 658 pp, mehr. Bll.; mit zahlr. Abb., Taf. u. Beil. sowie

mehr.teils farb. Faltkarten inSchuber; OLn.mit OUmschl. (diesetlw. mit L suren). 160,-

Unter Mitarbeit zahlr. Fachleute entstanden. Behandelt Geographie, Geologie, Hydrologie,

Meteorologie, Botanik, Zoologie, kologie u.Kulturanthrop. d. Gro stadt u.ihrer Randzonen.

403 TIETZ, Friedrich. - Wien 1873 bei Tag und Nacht. Culturbilder. Berlin, Wedekind &

Schwieger, 1873. In-8; Vortitel, Titel, 251 pp; HLdr. d. Zt. mit goldgepr. R ckentitel (Kanten

berieben); alter Besitzeintrag auf Spiegel, vord. flieg. Vorsatz mit geklebtem Riss, Vortitel

fleckig, papierbedingt gebr unt. 65,-

Gugitz I, 2692. -Launige Schilderung Wiens zur Zeit der Weltausstellung, mit Kapiteln ber

den Prater, Essen und Trinken,Fiaker, Friedh fe u. Katakomben, die Hofoperusw. -SELTEN.

404 WOLFSGRUBER, C lestin. -Die k.u.k.Hofburgkapelle und die k.u.k.geistliche

Hofkapelle. Wien, Mayer, 1904. Gr-8; XVII, 638 pp m. 34 Abb., 9Taf., beigeb. 1gefaltete

Farbtaf. (von Ausgabe 1905); Ln. d. Zt. (etwas berieben und minimal fleckig); 3Bll. mit

Randeinrissen, 1Bl. mit Einrissen imText, die Falttaf. mit Bugsch den. -Aus dem Besitz des

Kunsthistorikers Hans Sedlmayr (Namenszugauf flieg.Vorsatz). 85,-

Gugitz III, 15219; Slg. Mayer 959. -Die seltene erste Ausgabe. Standardwerk zur Geschichte

der vonAlbrecht I. gestifteten ber hmten Kapelle.


KATALOG 33

Bücher des 16. - 20. Jahrhunderts

INGO NEBEHAY

BÜCHER l GRAPHIK l AUTOGRAPHE


Nr. 28 Nr. 25

Nr. 148 (Schloss Friedland)


Nr. 311 Nr. 305

Nr. 49


Nr. 244

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine