INFO - August 2018

infopforzheim

Das beliebte Magazin für Pforzheim und die Region. Seit über 30 Jahren erscheinen wir pünktlich zum Ersten jeden Monats und versorgen unsere Leser mit interessanten Inhalten. Im Fokus steht dabei unser umfangreicher Veranstaltungskalender mit vielen Terminen zu Events, Ausstellungen und Sport in Pforzheim, dem Enzkreis und darüber hinaus.

08 2018

Offizieller Veranstaltungskalender seit über 30 Jahren

INFO

DAS MAGAZIN FÜR PFORZHEIM UND DIE REGION

KOSTENLOS

Das Eventportal mit vielen

Veranstaltungen und Kino

Specials: Zahngesundheit

Brunch & Frühstück · Ferien


VORWORT · AUGUST 2018

SHOW MUST

GO ON

Das Freddie Mercury Musical

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Noch bis 23.9.2018

An SILVESTER und vom 1. bis 3.1.2019

im KONZERTHAUS KARLSRUHE

TICKETS 0721-23111

www.kammertheater-karlsruhe.de

woran denken Sie, wenn ich von türkisblauer

griechischer Inselidylle spreche?

Und damit meine ich nicht Ihren Sommerurlaub.

Was, wenn dazu noch Lebensfreude

und 19 Kulthits von ABBA

kommen? Richtig! Die Musicalverfilmung

„MAMMA MIA!“ mit Meryl Streep und

Pierce Brosnan. Im Rahmen des Open

Air Kinos im Kulturhaus Osterfeld dürfen

Sie am 15. August in Schlaghosen auf die

Suche nach Sophie‘s Vater gehen, dabei

viel Spaß haben – und vor allem lauthals

mitschmettern! Denn gezeigt wird an

diesem Abend die Sing-Along Version!

Vom 24. August bis zum 9. September

findet im Herzen der Goldstadt bereits

zum 33. Mal das traditionelle Oechsle-

Fest statt. Weine, kulinarische Spezialitäten

und jede Menge tolle Stimmungsmusik

machen das Weinfest zu einem der

beliebtesten Events in der Region. Freuen

Sie sich auf 17 beschwingte Tage – und

vergessen Sie das Dirndl und die Lederhose

nicht!

Ich wünsche Ihnen schöne Ferien! Alle,

die in diesem Sommer zu Hause bleiben,

dürfen sich auf eine Riesenauswahl angesagter

Events freuen! Viel Spaß beim

Stöbern im aktuellen INFO-Magazin und

auf stadtklar.de!

Genießen Sie den Sommer,

Ihr Wolfgang Altmann,

Geschäftsführer des INFO-Magazins

INFO-MAGAZIN

3


©visuall2 / Fotolia

INHALTSVERZEICHNIS

im August

AKTUELL

Vorwort von Wolfgang Altmann 3

EVENTS IM VORSPANN

Strotmanns Close-up-Magie-Theater 2

Kammertheater Karlsruhe 3

Hohenwart Forum 6

Theater Pforzheim 7

Kartenvorverkauf 8 – 9

VERANSTALTUNGSKALENDER

Kulturhaus Osterfeld 10

Kulturamt Pforzheim 11

Bad Herrenalb 12

Kupferdächle 15

Sana Kliniken Bad Wildbad 16

Paracelsus Therme Bad Liebenzell 18

Calwer Sommerkino 21

Naturpark-Markt Schömberg 27

Ettlinger Marktfest 28

ENZival Mühlacker 33

AUSSTELLUNGEN

Ausstellungen, Galerien, Museen 36 – 37

SPORTSCHAU

Sporttermine 38

Wanderungen 40

KINDERSPASS

Events für Kinder 42 – 43

GESUNDHEIT UND WELLNESS

Fibromyalgie 70 – 71

Wunden richtig versorgen 72 – 73

Das INFO-Team wünscht eine

schöne und erholsame Urlaubszeit!

4 INFOMAGAZIN


INHALTSVERZEICHNIS · AUGUST 2018

08 2018

Offizieller Veranstaltungskalender seit über 30 Jahren

INFO

DAS MAGAZIN FÜR PFORZHEIM UND DIE REGION

KOSTENLOS

Titelthema in dieser Ausgabe „33. OechsleFest Pforzheim“

Mit dem OechsleFest feiert die Goldstadt in diesem Jahr bereits zum 33. Mal

das traditionelle Weinfest zu Ehren von Christian Ferdinand Oechsle, des

Pforzheimer Namensgebers der Wein- und Mostwaage. Ab dem 24. August

heißt es dann wieder 17 Tage lang super Stimmung und natürlich Schlemmen

nach Lust und Laune mitten im Herzen der Goldstadt Pforzheim! Für beste

Unterhaltung sorgt das Live-Bühnenprogramm mit Bands und Musikgruppen

der unterschiedlichsten Stilrichtungen. Mehr lesen Sie auf Seite 35

Das Eventportal mit vielen

Veranstaltungen und Kino

Specials: Zahngesundheit

Brunch & Frühstück · Ferien

PROMOTION

Wein Sommer Maulbronn 19

33. OechsleFest Pforzheim 35

Sportstudio Schön: Jubiläum 39

Sparkasse Pforzheim Calw 65

Zahnarztpraxis Dr. Simon Brebeck 69

5. Pforzheimer Oktoberfest 92

TIPPS/HILFE

Autotipp: Autohaus Gerstel 41

Kinotipp: Cineplex und Rex 77

Rechtstipp: WSK 81

GASTRONOMIE

Die wunderbare Welt des Einkochens 82 – 85

ABGELICHTET

Bilderseiten 86 – 88

NEWCOMER

Elisa Paulina Herrmann 89

GEWINNER UND IMPRESSUM

Wer hat gewonnen 90

Impressum 90

SPECIALS

Ausflugsziele 44 – 64

Zahngesundheit 66 – 68

Frühstück und Brunch 78 – 80

Die Onlineagentur

aus dem Nordschwarzwald

www.buero12.de

INFOMAGAZIN

5


AKTUELLE AUSSTELLUNG

ROBERT WÜRTH – DRUCKGRAFIK, MALEREI

Die Ausstellung findet im Hohenwart Forum

noch bis 09.09.2018 statt.

Der Bietigheimer Künstler Robert Würth

konfrontiert den Rezipienten mit der Frage,

was das von Hand gemachte künstlerische

Bild in einer von technisch erzeugten,

massenmedialen Bildern überfluteten Zeit

noch zu leisten vermag.

HOHENWART FORUM GMBH

DAS TAGUNGS- UND BILDUNGSZENTRUM

DER EVANGELISCHEN KIRCHE IN PFORZHEIM

Schönbornstr. 25 • 75181 Pforzheim-Hohenwart

Telefon: 07234 - 606 - 0 • www.hohenwart.de


AB

INS

6 MAL

THEATER

IM ABO

SCHON AB

59,60 €

Unser Aboservice

berät Sie gerne!

Tel — 07231 / 39 22 56

theater-pforzheim.de

Ihre Vorteile als Abonnent:

→ Sie sparen bis zu 35 %

→ Bis zu zwei Begleitpersonen

profitieren vom vergünstigten

Abo-Einzelpreis

→ Stammplatzgarantie bei

Buchung bis 31. August 2018

→ Aboausweis übertragbar

→ Vorstellungstausch möglich

Spielzeit

2018 — 2019

Musiktheater

u.a. DAS RHEINGOLD —

DOKTOR SCHIWAGO —

DIE PERLENFISCHER —

DER ZIGEUNERBARON

Schauspiel

u.a. WIE ES EUCH GEFÄLLT —

PENSION SCHÖLLER —

FAUST I

Podium

u.a. ICH BIN WIE IHR,

ICH LIEBE ÄPFEL —

FÜR IMMER SCHÖN —

CORDIERS SPUREN

Ballett

u.a. VERWANDLUNGEN

(METAMORPHOSEN)

Sinfoniekonzerte

u.a. „GOLDSTADTZIRKEL“ mit

STARPIANIST Olli Mustonen

und vieles mehr!

THEA

TER


HIGHLIGHTS

www.ticket-pf.de · info@ticket-pf.de

Sebastian Lehmann – 4. Nobember 2018 – Karlsruhe

Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland.

Deswegen telefoniert er sehr oft mit seinen Eltern in der

badischen Provinz. Dabei unterhalten sie sich über seine brotlose Kunst

als so genannter Schriftsteller, die Konsistenz von Gummibärchen, Tiefkühlpizza

als Hauptmahlzeit und warum immer noch keine Enkelkinder

auf dem Weg sind. Er hat die Telefonate mitgeschrieben und liest sie

jetzt auf der Bühne vor. Seine Mutter ist stolz, sein Vater wollte sich nicht

äußern und hat hoffentlich nicht das Testament geändert.

Heartbeat of Home – 19. Februar 2019

Die langerwartete neue Show nach Riverdance feiert 2019 auf den deutschen

Bühnen Premiere. Diese Show der Superlative verbindet auf energetische

Art und Weise irischen, lateinamerikanischen und afro-kubanischen

Tanz auf Weltklasseniveau und macht in zwölf deutschen Städten und in

Zürich halt. Heartbeat of Home versammelt die besten Tänzer der Welt

und verschmilzt ihre neuartigen Choreographien mit mitreißender Live-

Musik in einer beeindruckenden Bühnenproduktion zu einem einmaligen

Show-Erlebnis.

Tom Walker – 4. Dezember 2018 – Stuttgart

Für Tom Walker läuft es im Moment richtig rund. Das liegt nicht zuletzt

an der Single „Leave A Light On“, die inzwischen seit 22 Wochen in den

deutschen Charts rangiert, in acht Ländern auf eins in den iTunes-Charts

ging, hierzulande und in Frankreich längst mit einer Goldenen und in

Italien und der Schweiz mit einer Platin-Schallplatte veredelt und als

Video über 50 Millionen Mal aufgerufen wurde. Kein Wunder also, dass

der junge Mann, dem schon im Vorfeld in Listen wie BBC Sound Of 2018,

MTVs Brand New 2018 oder Shazams Next To Know ein ganz großes Jahr

angekündigt wurde, so durchstartet.

Andreas Gabalier – 29. Juni 2019 – Stuttgart

Im Juni beehrt Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier die Mercedes-Benz

Arena in Stuttgart. Dirndl und Lederhosen werden das Bild beherrschen,

es wird gesungen, getanzt und zeitweilig auch ganz still gelauscht – der

Mountain Man aus der Steiermark weiß, wie er seine Fans begeistern und

mitreißen kann. Die Stärke des Entertainers ist seine Authentizität, gigantische

Bühnenbilder und eine internationale Showinszenierung bieten

ihm den professionellen Rahmen, der den Vergleich mit internationalen

Weltstars nicht zu scheuen braucht.

Bei uns gibt‘s Karten im Vorverkauf

für Veranstaltungen in Pforzheim

und Umgebung, Deutschland, Europa

und weltweit.


Veranstaltungskalender

In Ihrem Karten Büro in den SCHMUCKWELTEN

Pforzheim erhalten Sie Tickets für alle Stücke

aus dem Repertoire des Stadttheaters Pforzheim.

Ebenso für alle Veranstaltungen des

Kulturhauses Osterfeld, die Abo-Konzerte des

Südwestdeutschen Kammer orchesters, des

Oratorienchors Pforzheim, für Veranstaltungen

des Figurentheaters von Raphael Mürle in

Brötzingen, der Volkshochschule Mühlacker,

des Tollhauses Karlsruhe und viele, viele mehr!!!

CongressCentrum Pforzheim

03.10.18 SWR3 Comedy Live

mit Andreas Müller € 24,10 – 36,20

17.10.18 Torsten Sträter: Es ist nie zu spät,

unpünktlich zu sein € 24,40 – 32,20

29.10.18 Chippendales 2018:

About last night € 54,55 – 74,45

09.11.18 Kaya Yanar: Ausrasten! für Anfänger € 36,25

10.11.18 1. Pforzheimer Nacht der Magie –

Charity meets Magic € 12,20 – 18,80

16.11.18 Enassi Amani: Mainblick € 33,12

07.12.18 Glenn Miller Orchestra € 38,00 – 46,00

09.12.18 Circus on Ice – Triumph € 39,90 – 59,90

16.12.18 Pinocchio – das Musical € 18,00 – 25,00

23.12.18 Witz vom Olli € 28,95

28.12.18 Ernst Hutter &

Die Egerländer Musikanten € 40,90 – 53,90

05.01.19 Dui do on de Sell – Neues Programm 2019 ...

“und du lach’sch halt!“ € 27,50

10.01.19 Das Phantom der Oper € 48,90 – 125,90

11.01.19 Olaf Schubert & seine Freunde:

Sexy forever € 31,85

18.01.19 Feuerwehrmann Sam –

„Rettet den Zirkus“ € 22,20 – 32,10

29.01.19 Michael Mittermeier:

Lucky Punch € 25,50 – 39,00

14.02.19 SixxPaxxRoxx – Tour

Herbst 2018 / Frühjahr 2019 € 40,90 – 100,90

15.02.19 Christoph Sonntag –

Bloß kein Trend verpennt! € 30,50 – 34,50

08.03.19 Slava € 50,00 – 70,00

02.04.19 Max Raabe & Palast Orchester –

Der perfekte Moment € 28,90 – 74,00

10.04.19 Martina Schwarzmann € 25,50 – 30,00

13.12.19 Martin Rütter – Freispruch € 38,95

Kulturhaus Osterfeld Pforzheim

22.11.18 GlasBlasSing - Flaschmob € 23,20

29.11.18 Enzo D’Eugenio –

Der Crossover Pop Tenor € 19,80 – 24,80

01.12.18 Kay Ray – wonach sieht’s denn aus?!? € 18,70

08.12.18 Harald Hurst & Gunzi Heil –

Live – was sonscht? € 18,70

12.12.18 Guildo Horn &

Die Orthopädischen Strümpfe € 28,80

19.01.19 Cavewoman € 23,20

14.02.19 Jochen Malmsheimer – Halt mal, Schatz € 21,00

27.03.19 Alfons – Le Best of… € 22,10

Figurentheater Mottenkäfig

17.+18.11.18 Arme Ritter € 06,00

10./11.11. + 16.12.18 Hans im Glück € 7,70

Schleyerhalle Stuttgart

13.10.18 Die Schlagernacht des Jahres € 58,50 – 78,50

26.10.18 SWR 1 Hitparade – Das Finale € 24,00

24.11.18 Nightwish € 49,61 – 65,71

23.12.18 Die Fantastischen Vier € 55,70 – 62,60

27.12.18 Apassionata –

Der magische Traum € 45,00 – 138,00

20.01.19 Tony Christie € 56,96 – 81,16

03.02.19 Ehrlich Brothers € 45,65 – 97,40

02.-03.03.19 Cavalluna:

Welt der Fantasie Europatour € 52,30 – 142,30

09.03.19 Unser blauer Planet II € 44,90 – 74,90

30.03.19 Mario Barth € 40,95

06.04.19 Mark Forster € 44,75 – 99,35

05.07.19 Udo Lindenberg € 76,90 – 108,50

Liederhalle Stuttgart

02.11.18 The Cat Empire € 41,35

13.11.18 Wincent Weiss € 39,90

01.12.18 Breakin‘ Mozart € 38,55 – 65,30

22.12.18 Klazz Brothers & Cuba Percussion € 30,00 – 45,00

30.12.18 Der Nussknacker € 35,55 – 58,55

04.01.19 The 100 Voices of Gospel € 39,90 – 75,90

23.02.19 Paul Panzer € 35,60

21.03.19 Heartsbeats –

Musikkorps der Bundeswehr € 17,45 – 40,45

LKA Stuttgart

22.09.18 Schlagernacht € 28,95

13.10.18 ZSK & Slime € 30,99

26.11.18 Danko Jones € 25,90

04.12.18 Tom Walker € 30,45

Musicals

Di. bis So. Bodyguard € 51,90 – 167,90

Di.bis So. Der Glöckner von Notre Dame 51,90 – 167,90

ab 17.11.18 Anastasia € 51,90 – 177,90

Theaterhaus Stuttgart

23.01.19 Heinz Rudolf Kunze & Verstärkung € 50,40 – 57,30

19.02.19 Joja Wendt € 40,95 – 60,20

28.03.19 Bruno Jonas € 26,90 – 33,90

11.04.19 Matze Knop 30,90 – 37,90

Porsche Arena

10.10.18 Jason Derulo € 55,90 – 60,90

23.11.18 Yung Hurn € 31,45

08.12.18 Cypress Hill € 51,00

24.-27.01.19 Holiday on Ice € 25,90 – 65,90

08.03.19 ABBAMANIA The Show € 60,50 – 77,50

22.03.19 The Harlem Globetrotters € 36,75 – 65,50

29.03.19 AnnenMayKantereit € 39,10

26.11.19 Ben Zucker € 38,90 – 58,90

11.+12.12.19 Sascha Grammel € 32,20 – 41,20

Karlsruhe

25.10.18 Klüpfel & Kobr € 22,15 – 24,35

Tollhaus

27.10.18 Lena € 41,85

Tollhaus

04.11.18 Sebastian Lehmann „Elternzeit“ € 17,50

Tollhaus

12.12.18 Amazing Shadows € 44,90 – 62,90

Konzerthaus

18.01.19 Große Andrew Lloyd Webber Gala € 50,55 – 74,70

Konzerthaus

01.02.19 Rock the Circus € 37,30 – 57,70

Konzerthaus

23.02.19 Carolin Kebekus € 36,65

Schwarzwaldhalle

Substage Karlsruhe

30.08.18 Rose Tattoo –

Blood Brothers European Tour 18 € 31,80

20.09.18 Haggard & guests € 25,20

14.10.18 The Rasmus € 29,75

Baden-Baden Festspielhaus

07.10.18 Ballett-Werkstatt: John Neumeier € 10,00 – 42,00

23.11.18 Daniel Harding: Eroica € 31,00 – 132,00

09.-13.01.19 Evita € 37,90 – 89,90

16.01.19 A Tribute to Sinatra and Friends € 38,90 – 88,90

Mannheim

20.11.18 Jethro Tull – 50th Anniversary € 54,50 – 75,20

Rosengarten

02.12.18 Grease € 49,25 – 99,85

Rosengarten

06.12.18 Dave Davis „ Genial Verrückt!“ € 22,80 – 27,20

Capitol

25.01.19 Mario Barth € 40,95 – 58,95

SAP

Sonstige (Auswahl)

täglich außer montags und dienstags

Friedrichsbau Variété Stuttgart € 29,00 – 59,00

28.+29.09.18 5. Pforzheimer Oktoberfest € 116,00 – 176,00

05.+06.10.18 Pforzheim, Meßplatz

07.09.18 Dorfrocker € 20,72

Musikfest 18

Straubenhardt - Feldrennach

12.10.18 Sion Hill € 17,80

Stuttgart, Keller Klub

02.11.18 Kuult € 25,90

Stuttgart, clubCANN

14.11.18 Popa Chubby € 32,90

Ludwigsburg, Scala

24.01.19 Alison Moyet € 46,70

Stuttgart, Im Wizemann

08.02.19 Snow Patrol € 62,15

Frankfurt, Jahrhunderthalle

25.02.19 Nils Frahm € 42,60 – 62,15

Frankfurt, Alte Oper

29.06.19 Andreas Gabalier € 60,90 – 100,90

Stuttgart, Mercedes-Benz Stadion

www.info-pforzheim.de

In den SCHMUCKWELTEN Pforzheim

Westliche Karl-Friedrich-Straße 56

75172 Pforzheim

Telefon 07231 1442-442

Wir sind für Sie da:

Montag – Freitag

Samstag

10 – 19 Uhr

10 – 15 Uhr


stadtklar.de

TERMINE IM AUGUST

Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Events finden Sie unter stadtklar.de

1. Mittwoch

KLEINKUNST

WEITER WEG

Heinrich del Core, Ganz arg wichtig, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

MUSIK

WEITER WEG

Ludwigsburger Schlossfestspiele, Sommernacht

der Opernstars, Werke von Donizetti, Verdi,

Puccini u.a., Schloss, Ludwigsburg [20:00-22:00]

Calwer Klostersommer, Füenf & Herrn Stumpfes

Zieh- u. Zupfkapelle, Kloster Hirsau, Calw [20:30]

Zeltival, Morcheeba, Jazz, World, Rock und Pop,

Tollhaus, Karlsruhe [20:30]

THEATER

IN PFORZHEIM

Die Feuerzangenbowle, Komödie nach Heinrich

Spoerl, Theater, Pforzheim (Gr. Haus) [20:00]

WEITER WEG

Auf nach Freudenstadt! - Sommertheater

Freudenstadt, Kurhaus, Freudenstadt [20:00]

Schlossfestspiele, Der Kaufmann von Venedig,

Komödie, Schloss, Ettlingen (Schlosshof) [20:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

10

INFO-MAGAZIN


TERMINE · AUGUST 2018

Stadtrundfahrt mit Ausblick vom Sparkassenturm,

Anmeldung telefonisch unter (07231) 393700,

Tourist-Information, Schloßberg 15-17, Pforzheim

[14:00-16:00]

WEITER WEG

Führung im Liebenzeller Missions Museum,

Fremde Kulturen begreifen, Leben neu sehen,

Schulungszentrum Liebenzeller Mission,

Bad Liebenzell [14:30-15:30]

Open-Air Kino, Ferdinand-Steinbeis-Realschule,

Vaihingen/Enz (Schulhof) [20:00]

2. Donnerstag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Heinrich del Core, Ganz arg wichtig, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

MUSIK

UM PFORZHEIM

Sean Treacy Band, unplugged, Rock, Pop und

Folk, Anmeldung unter (07041) 95110, Gasthaus

Zum Nachtwächter Lienzingen, Mühlacker [19:00]

WEITER WEG

31. Sommermusik im Oberen Nagoldtal -

Das Geheimnis der Streichinstrumente,

Alte Post Nagold [17:00]

Calwer Klostersommer, SWR1 Pop & Poesie

in Concert, Kloster Hirsau, Calw [20:30]

Zeltival, Chico Trujillo, Rock, Reggae und Ska,

Tollhaus, Karlsruhe [20:30]

THEATER

WEITER WEG

Auf nach Freudenstadt! - Sommertheater

Freudenstadt, Kurhaus, Freudenstadt [20:00]

Schlossfestspiele, Chicago, Musical,

Schloss, Ettlingen (Schlosshof) [20:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Open-Air-Kino, Dodokay - 1000 Glotzböbbel vom

Dr. Mabuse, in Anwesenheit von Dodokay, ab 12

Jahren, bei schlechtem Wetter im Großen Saal,

Innenhof, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [21:30]

Hauptsache

Kultur

www.pforzheim.de

Kultur-Tipps

August 2018

05.05.2018 – 06.01.2019

Ost trifft West – exquisite

Kostbarkeiten des Art déco.

Die Sammlung von Prinz und

Prinzessin Sadruddin Aga Khan

19.08.2018 15 Uhr Führung

durch die Sonderausstellung

18.03. – 07.10.2018

Zur Geschichte

der Pforz heimer

Kunstgewerbeschule

Teil Eins Design

und Innovation

22.04. – 21.10.2018

Axel Hertenstein

zum 80. Mein Metier ist

das Büchermachen

„Auf ins Museum“ Familiensonntage 2018

05.08.2018 14-17 Uhr

Schmuckmuseum 14 Uhr Schatzsuche

mit Schmucki der Perlsau

Archäologisches

Museum 14-17 Uhr

Museumspädagogische

Mitmachaktion

Freier Eintritt für Kinder

und ihre Begleiter*innen

09.09.2018 11-18 Uhr

Tag des offenen

Denkmals

Zahlreiche Denkmale

öffnen ihre Tore,

Schwerpunkt Oststadt

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 11


TERMINE · AUGUST 2018

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

WEITER WEG

Sommerfest, Schlemmen und Livemusik,

Innenstadt, Stuttgart [11:00-23:59]

Open-Air Kino, Ferdinand-Steinbeis-Realschule,

Vaihingen/Enz (Schulhof) [20:00]

3. Freitag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Vom Wert eines Mechanikerpraktikums,

musikalisch umrahmte Lesung aus Hermann

Hesses Erzählungen, mit Ulrike Möller und Anja

Haverland (Texte), Krasimira Krasteva (Cello) und

Rainer Hill (Violine), Turmuhrenfabrik Perrot,

Heumaden, Calw (Werkstatt) [19:30]

Caveman, Theatercomedy von Rob Becker, mit

Martin Luding, Theaterhaus, Stuttgart [20:00]

Heinrich del Core, Ganz arg wichtig, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

MUSIK

WEITER WEG

Calwer Klostersommer, Johannes Oerding, Pop,

Kloster Hirsau, Calw [20:30]

Zeltival, Maxïmo Park, Pop und Rock,

Tollhaus, Karlsruhe [20:30]

THEATER

WEITER WEG

Auf nach Freudenstadt!

- Sommertheater

Freudenstadt, Kurhaus,

Freudenstadt [20:00]

Der Name der Rose,

Schauspiel nach Umberto

Eco von Claus J. Frankl,

Volksschauspiele, Ötigheim

(Freilichtbühne) [20:00]

Schlossfestspiele, Chicago,

Musical, Schloss, Ettlingen

(Schlosshof) [20:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan,

Fotografie, Vitrinen, Terrasse

1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360-Grad-Panorama

von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim

[10:00-18:00]

Open-Air-Kino, Ein Lied in

Gottes Ohr, ab zwölf Jahren,

bei schlechtem Wetter

im Großen Saal, Innenhof,

Kulturhaus Osterfeld,

Pforzheim [21:30]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth,

Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen,

Birkenfeld [11:00-20:00]

12

INFO-MAGAZIN


TERMINE · AUGUST 2018

WEITER WEG

Sommerfest, Schlemmen und Livemusik,

bis 2 Uhr früh, Innenstadt, Stuttgart [11:00]

Anatevka, kurz-weilig,

Hotel Erbprinz, Ettlingen (Restaurant) [19:00]

Sommer im Park, blau-weiße Tafel, Parkeröffnung

mit The Speedos, Stadtpark, Bretten [19:30]

Sommer-Milonga, Tango-Tanzabend, Kurpark,

Baden-Baden (Konzertpavillon) [20:00-23:00]

Open-Air Kino, Ferdinand-Steinbeis-Realschule,

Vaihingen/Enz (Schulhof) [20:00]

Waschweib Mimi und der Adel, Kostümführung

als Straßentheater, Dramödie des 18. Jahrhunderts,

Markgraf Karl-Wilhelm von Baden-Durlach und

seine Familie, Rathaus, Karlsruhe [20:30-22:30]

Lesung - Ein toter Mann ist schwerer...,

Asamsaal, Ettlingen [21:00]

MÄRKTE UND MESSEN

UM PFORZHEIM

Genuss-Scheune, Markt regionaler Produkte,

Kelter Diefenbach, Sternenfels [16:00-20:00]

4. Samstag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Freilichttheater & Livemusik, mit dem Figurentheater

Raphael Mürle Pforzheim, Figurentheater

Mottenkäfig, Brötzingen, Pforzheim [20:00]

WEITER WEG

Heinrich del Core, Ganz arg wichtig, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

MUSIK

WEITER WEG

Zeltival, Deine Freunde, Keine Märchen Tour

2018, Tollhaus, Karlsruhe [15:30]

MusicOpen, Freundeskreis,

Schloss, Ludwigsburg [19:00]

4. Kreuzgangkonzert 2018: Concilium Musicum

Wien, Kloster, Alpirsbach [20:30]

Calwer Klostersommer, ABBA Night,

Tribute Concert, Kloster Hirsau, Calw [20:30]

THEATER

WEITER WEG

Auf nach Freudenstadt! - Sommertheater

Freudenstadt, Kurhaus, Freudenstadt [20:00]

Der Name der Rose, Schauspiel nach Umberto

Eco von Claus J. Frankl, Volksschauspiele,

Ötigheim (Freilichtbühne) [20:00]

Schlossfestspiele, Der Kaufmann von Venedig,

Komödie, Schloss, Ettlingen (Schlosshof) [20:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi,

Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim

[10:00-18:00]

Maislabyrinth, Auf der Höhe/Julius-Heydegger-

Str., Eutingen, Pforzheim [11:00-19:00]

Kostümführung, spannende Zeitreise mit

Johannes Reuchlin durch das dunkle Mittelalter,

Anmeldung telefonisch unter (07231) 393700,

Tourist-Information, Schloßberg 15-17, Pforzheim

[18:00-19:30]

Goldstadt-Spaziergang, Stadtrundgang,

Anmeldung telefonisch unter (07231) 393700,

Tourist-Information, Schloßberg 15-17, Pforzheim

[18:00-19:00]

Samstag, 04.08. [12:00 bis 23:00]

Sonntag, 05.08. [11:00 bis 19:00]

Schlossgarten Neuenbürg

15. Historischen Spectaculum

Die Ruine wird auch in diesem Jahr zum Schauplatz

von gar mannigfaltiger mittelalterlicher

Handwerkskunst sowie einem reichen Angebot

an Speis‘ und Trank. Erstmalig kämpfen edle

Ritter hoch zu Ross in einem Turnier um ihre

Ehre. Samstagabend kommt es zu einem weiteren

Highlight, der legendären Feuershow!

Pendelbusse: Samstag ab 12 Uhr und am Sonntag

ab 11 Uhr. Am Schloss sind keine Parkplätze

vorhanden. Die Auffahrt ist gesperrt.

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 13


TERMINE · AUGUST 2018

Open-Air-Kino, Egal was kommt, Christian Vogel

ist anwesend, ab zwölf Jahren, bei schlechtem

Wetter im Großen Saal, Innenhof, Kulturhaus

Osterfeld, Pforzheim (Innenhof) [21:30]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

Historisches Spectaculum, Mittelaltermarkt

mit Musik, Tanz und Vorführungen,

Schloss, Neuenbürg [12:00-23:00]

3. Keulebuckel Lichterfest, auf dem Keulebuckel

mit Shows und Bewirtung, Weinhütte Weingut

Schmid, Dietenhausen Ellmendingen [17:00-1:30]

Rum-Probe und 4-Gang-Menü, Anmeldung unter

(07041) 95110, Gasthaus Zum Nachtwächter

Lienzingen, Mühlacker [19:00]

WEITER WEG

Sommerfest, Schlemmen und Livemusik,

bis 2 Uhr früh, Innenstadt, Stuttgart [11:00]

Kostümführung Waschweib Mimi,

Waschweib Mimi erzählt über die Gründung der

Stadt und die Markgrafen und Großherzöge

von Baden, Rathaus am Marktplatz, Karlsruhe

[14:30-15:30]

Samstag, 04.08. und Sonntag, 05.08.

Klosterstraße, Bad Herrenalb

Klosterfest in Bad Herrenalb

Mit Mönchen und Rittern in die klösterliche

Vergangenheit Bad Herrenalbs eintauchen.

Bereits zum 43. Mal wird die historische Klosterstraße

in eine fröhlich bunte Bummelmeile

verwandelt. Vielfältige Angebote aus Küche

und Keller laden die Besucher auf dem Klostermarkt

zum Entdecken, Probieren und Einkaufen

ein. Ein Kinder-Spielmobil, Kinderkarussell

und Riesentrampolin sowie eine Kletterwand

lassen die Herzen der jungen Festbesucher

höher schlagen. Zudem lädt ein Flohmarkt

an beiden Tagen zum Stöbern ein. Auf verschiedenen

Show-Bühnen wird an den beiden

Tagen ein vielseitiges Programm geboten.

Die „Singenden Mönche“ runden das Event

am Sonntagabend ab. Die verkaufsoffenen Geschäfte

laden am Sonntag zum Bummeln ein.

Auch das Ziegelmuseum hat an beiden

Festtagen von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Weitere Infos unter www.badherrenalb.de.

Der Name der Rose, Volksschauspiele Ötigheim

Foto: ©Jochen Klenk

KAMUNA, Karlsruher Museumsnacht in Museen,

Galerien und anderen Kulturstätten,

Innenstadt, Karlsruhe [18:00]

Sommer-Milonga, Tango-Tanzabend, Kurpark,

Baden-Baden (Konzertpavillon) [20:00-23:00]

Open-Air Kino, Ferdinand-Steinbeis-Realschule,

Vaihingen/Enz (Schulhof) [20:00]

MÄRKTE UND MESSEN

WEITER WEG

Klosterfest, Bummelmeile mit allerhand

Köstlichkeiten und Traditionsprodukten aus

Küche und Keller, Klosterstraße, Bad Herrenalb

(und rund ums Kloster) [11:00]

5. Sonntag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Heinrich del Core, Ganz arg wichtig, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [19:00]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Joachim Ladwig,

Gentleman of Music, Unterhaltungsmusik,

Wettertelefon: (07231) 565197, Biergartenbühne,

Enzauenpark, Pforzheim [14:00-18:00]

UM PFORZHEIM

Tanzmusik aus dem kaiserlichen Wien,

Concilium Musicum Wien, Königliches

Kurtheater, Bad Wildbad [16:00 und 19:00]

WEITER WEG

Schlossfestspiele,

Revue - Immer wieder sonntags, Schlager,

Schlossgartenhalle, Ettlingen [18:00]

14

INFO-MAGAZIN


TERMINE · AUGUST 2018

Calwer Klostersommer,

Kloster in Flammen,

mit Star-Tenor Erkan Aki und anderen,

Werke aus Oper, Operette, Musical und Pop,

mit musiksynchronem Feuerwerk,

Kloster Hirsau, Calw [20:30]

Zeltival, Imarhan, Tuareg-Sound,

Tollhaus, Karlsruhe [20:30]

THEATER

WEITER WEG

Der Vogelhändler, Operette von Carl Zeller,

Volksschauspiele, Ötigheim (Freilichtbühne)

[14:30]

Schlossfestspiele, Chicago, Musical,

Schloss, Ettlingen (Schlosshof) [20:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360-Grad-Panorama von Yadegar

Asisi, Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim

[10:00-18:00]

Maislabyrinth, Auf der Höhe/

Julius-Heydegger-Str., Eutingen, Pforzheim

[11:00-19:00]

Markgraf Karl-Friedrich und sein Pforzheim,

historischer Stadtrundgang, Anmeldung

telefonisch unter (07231) 393700, Tourist-

Information, Schloßberg 15-17, Pforzheim

[15:00-16:30]

UM PFORZHEIM

3. Keulebuckel Lichterfest, auf dem

Keulebuckel mit Shows und Bewirtung,

Weinhütte Weingut Schmid,

Dietenhausen Ellmendingen

Jazzfrühstück, mit dem Karlsruher Jazz-Trio,

Songs aus dem New York der 20er- und

30er-Jahre, Anmeldung unter (07041) 95110,

Gasthaus Zum Nachtwächter Lienzingen,

Mühlacker [9:00]

Maislabyrinth, Café Hühnerglück,

Arnbacher Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld

[11:00-20:00]

Wein- und Grillfest, Grillplatz im Klepberg,

Dietlingen, Keltern (Wandertafel) [11:00-18:00]

Historisches Spectaculum, Mittelaltermarkt

mit Musik, Tanz und Vorführungen,

Schloss, Neuenbürg [11:00-19:00]

Offenes Museum, Überblick über die Geschichte

der Waldenser anhand Info-Tafeln, Exponaten,

Fotografien etc., Waldenser-Museumsstüble,

Altes Rathaus, Pinache, Wiernsheim [14:00-17:00]

WEITER WEG

Sommerfest, Schlemmen und Livemusik,

Innenstadt, Stuttgart [11:00-23:00]

Sommer im Park, Musik und Picknick,

mit der Deutschen Apotheker Big Band,

Stadtpark, Bretten [11:30]

Führung im Liebenzeller Missions Museum,

Fremde Kulturen begreifen, Leben neu sehen,

Schulungszentrum Liebenzeller Mission,

Bad Liebenzell [14:30-15:30]

Open-Air Kino, Ferdinand-Steinbeis-Realschule,

Vaihingen/Enz (Schulhof) [20:00]

MÄRKTE UND MESSEN

WEITER WEG

Klosterfest, Bummelmeile mit allerhand

Köstlichkeiten und Traditionsprodukten

aus Küche und Keller, Klosterstraße,

Bad Herrenalb (und rund ums Kloster)

[11:00]

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 15


TERMINE · AUGUST 2018

Die große Schlager-Hitparade,

Volksschauspiele Ötigheim

Sana Kliniken

Bad Wildbad

September 2018

Wenn die Hüfte

schmerzt – was tun?

Dr. med. Vladimir

Crnic

Dr. med.

Vladimir Crnic

25.

Sana Kliniken

Bad Wildbad

König-Karl-Straße 5

75323 Bad Wildbad

Telefon 07081 179-0

www.sana-wildbad.de

11.

September 2018

Kalkschulter, Sehnenrisse

und Co. – der Weg

zur Schmerzfreiheit

Dr. med.

Marc-Alexander Heder

NATIONALES

KRANKENHAUS

2018

ORTHOPÄDIE

Dr. med. Marc-

Alexander Heder

TOP

REGIONALES

KRANKENHAUS

2018

BADEN-

WÜRTTEMBERG

DEUTSCHLANDS

GRÖSSTER

KRANKENHAUS-

VERGLEICH

DEUTSCHLANDS

GRÖSSTER

KRANKENHAUS-

VERGLEICH

6. Montag

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi,

Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim

[10:00-18:00]

WEITER WEG

Open-Air Kino, Ferdinand-Steinbeis-Realschule,

Vaihingen/Enz (Schulhof) [20:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Informationsabend für werdende Eltern,

Informationen rund um die Geburt mit Führung

durch die Frauenklinik und den Kreißsaal,

Siloah St. Trudpert Klinikum, Pforzheim

(Konferenzraum 4. OG) [20:00]

WEITER WEG

Sommer im Park, Lesung unter Bäumen,

mit Anette Giesche und Ralf Bönninger,

Stadtpark, Bretten [19:30]

7. Dienstag

MUSIK

WEITER WEG

31. Sommermusik im Oberen Nagoldtal -

Konzert in Calw, Landratsamt, Calw [20:00]

Orso, Galanacht der Filmmusik, Volksschauspiele,

Ötigheim (Freilichtbühne) [20:00]

THEATER

WEITER WEG

Auf nach Freudenstadt! - Sommertheater

Freudenstadt, Kurhaus, Freudenstadt [20:00]

Schlossfestspiele, Chicago, Musical,

Schloss, Ettlingen (Schlosshof) [20:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Meditation und Informationen, Buddhistische

Meditation für Einsteiger und Fortgeschrittene,

16

INFO-MAGAZIN


TERMINE · AUGUST 2018

Meditation auf den 16.Karmapa, Informationen

und Kurzvorträge über den Diamantweg

Buddhismus, Buddhistisches Zentrum,

Bissingerstr. 4, Pforzheim [20:15]

WEITER WEG

Open-Air Kino, Ferdinand-Steinbeis-Realschule,

Vaihingen/Enz (Schulhof) [20:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Siloah Forum: Allergie, Volkskrankheit Allergie,

wenn das Immunsystem verrückt spielt: Ursachen,

Symptome, Therapien, Siloah St. Trudpert

Klinikum, Pforzheim (Konferenzraum 4. OG)

[19:00]

8. Mittwoch

KLEINKUNST

WEITER WEG

Christoph Brüske, In bekloppten Zeiten, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Big Band-Konzert - der Hebel-Big Band

und der Porsche-Big Band, Theater,

Pforzheim (Großes Haus) [18:00]

WEITER WEG

Die große Schlager-Hitparade,

mit Andy Borg, Michael Holm, Bata Illic,

Ireen Sheer, Bernhard Brink und Kristina

Bach, Volksschauspiele, Ötigheim

(Freilichtbühne) [20:00]

THEATER

WEITER WEG

Auf nach Freudenstadt! -

Sommertheater Freudenstadt,

Kurhaus, Freudenstadt [20:00]

Schlossfestspiele, Chicago, Musical,

Schloss, Ettlingen (Schlosshof) [20:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitri nen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar

Asisi, Gasometer beim Enzauenpark,

Pforzheim [10:00-18:00]

Stadtrundfahrt, mit Ausblick vom Sparkassenturm,

Anmeldung telefonisch unter (07231)

393700, Tourist-Information, Schloßberg 15-17,

Pforzheim [14:00-16:00]

Weltcafé Pforzheim, geflüchtete Menschen

treffen Pforzheimer, Zeit zum Gespräch und Spiele

für Kinder, Kollmar & Jourdan Gebäude, Pforzheim

(Café Carlo) [15:00-17:00]

Open-Air-Kino, Loving Vincent, ab sechs Jahren,

bei schlechtem Wetter im Großen Saal, Innenhof,

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [21:15]

WEITER WEG

Führung, Burg Liebenzell, Bad Liebenzell

(Parkplatz) [14:00-15:30]

Führung im Liebenzeller Missions Museum,

Fremde Kulturen begreifen, Leben neu sehen,

Schulungszentrum Liebenzeller Mission,

Bad Liebenzell [14:30-15:30]

Open-Air Kino, Ferdinand-Steinbeis-Realschule,

Vaihingen/Enz (Schulhof) [20:00]

Gartenhäuser nach eigenen Wünschen

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 17


TERMINE · AUGUST 2018

9. Donnerstag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Hermann Hesses Hommage an Hölderlin,

musikalisch umrahmte Lesung aus Hermann

Hesses Erzählungen, mit Luise Wunderlich und

Rudolf Guckelsberger (Texte), Martin Hagner

(Klavier/Orgel) und Friedemann Kienzle (Violine),

ev. Stadtkirche, Calw [19:30]

MUSIK

WEITER WEG

31. Sommermusik im Oberen Nagoldtal -

Kinderkonzert,

Kubus im Burgcenter, Nagold [15:00]

31. Sommermusik im Oberen Nagoldtal -

Schlusskonzert, ev. Stadtkirche, Nagold [19:00]

THEATER

WEITER WEG

Auf nach Freudenstadt! - Sommertheater

Freudenstadt, Kurhaus, Freudenstadt [20:00]

Ladies Night - Ganz oder gar nicht,

mit dem Fischer und Jung Theater,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Schlossfestspiele, Chicago, Musical,

Schloss, Ettlingen (Schlosshof) [20:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi,

Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim

[10:00-18:00]

Open-Air-Kino, Grießnockerlaffäre, ab zwölf

Jahren, bei schlechtem Wetter im Großen Saal,

Innenhof, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [21:15]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

WEITER WEG

Hermann Hesses Hommage an Hölderlin,

Rathaus, Calw [19:30]

Open-Air Kino, Ferdinand-Steinbeis-Realschule,

Vaihingen/Enz (Schulhof) [20:00]

10. Freitag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Sommer im Park, Brettener Poetry Slam,

Stadtpark, Bretten [19:30]

MUSIK

WEITER WEG

The Gregorian Voices - Gregorianik meets Pop -

Vom Mittelalter bis heute,

Kloster, Bad Herrenalb [20:00]

Festliche Trompetengala -

Im Glanz von Trompete und Orgel,

ev. Stadtkirche, Freudenstadt [20:00]

THEATER

WEITER WEG

Auf nach Freudenstadt! - Sommertheater

Freudenstadt, Kurhaus, Freudenstadt [20:00]

Ladies Night - Ganz oder gar nicht,

mit dem Fischer und Jung Theater,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Schlossfestspiele, Chicago, Musical,

Schloss, Ettlingen (Schlosshof) [20:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Open-Air-Kino, Swimming with Men – Ballett in

Badehosen, bei schlechtem Wetter im Gr. Saal,

Innenhof, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [21:15]

18

INFO-MAGAZIN


PROMOTION ▪ AUGUST 2018

Wein Sommer Maulbronn 10. – 12.08.2018

Weinfest mit musikalischem Bühnenprogramm

Das historische Ambiente des Klosterhofs bietet

die besten Voraussetzungen für ein stimmungsvolles

Weinfest. Hier können Sie die köstlichen Weine

der Winzer und Genossenschaften aus der Region

in Kombination mit der Vielfalt der Maulbronner

Gastronomie kennenlernen. Für die perfekte Stimmung

sorgen Live-Bands mit abwechslungsreichem

Bühnenprogramm. Das Ganze bei freiem Eintritt!

Weitere Infos finden Sie unter

www.weinsommer-maulbronn.de

Sichern Sie sich für den perfekten Genuss das passende Weinglas für 3 €

PROGRAMM

Freitag, 10. August

16:00 Uhr Klosterführung/

Weinprobe

Klosterführung mit

anschließender Weinprobe.

Treffpunkt am Infozentrum

Dauer ca. 1,5 Stunden

ab 15 Teilnehmer / Kosten

für Führung, Weinglas und

Weinprobe je Person 18,00€

18:00 Uhr Beginn

18:30 Uhr Eröffnung

Durch Bürgermeister Andreas

Felchle, die Württembergische

Weinkönigin Carolin Klöckner

sowie dem Orga-Team

20:30 Uhr Sudden Inspiration

Rock- und Popcharts

suddeninspiration.net

Samstag, 11. August

16:00 Uhr Klosterführung/

Weinprobe

Klosterführung mit

anschließen der Weinprobe.

Treffpunkt am Infozentrum

Dauer ca. 1,5 Stunden

ab 15 Teilnehmer / Kosten

für Führung, Weinglas und

Weinprobe je Person 18,00€

18:00 Uhr Beginn

20:30 Uhr MO’PEOPLE

Rock – Pop – Soul –

Funk – Charts

mopeople.de

Sonntag, 12. August

11:00 Uhr Beginn

11:15 Uhr Uhr Klosterführung/

Weinprobe

Klosterführung mit

anschließender Weinprobe.

Treffpunkt am Infozentrum

Dauer ca. 1,5 Stunden

ab 15 Teilnehmer / Kosten

für Führung, Weinglas und

Weinprobe je Person 18,00€

11:30 Uhr Live Musik

Stadtkapelle Maulbronn e.V.

stadtkapelle-maulbronn.de

14:00 Uhr Live Band

„2am“

Acoustic Lounge

www.2am-band.de

INFO-MAGAZIN 19


TERMINE · AUGUST 2018

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

WEITER WEG

Mitternachtssauna, Paracelsus-Therme,

Bad Liebenzell [18:00-23:59]

La Mer, Chansons und mehr mit Annette Mayer

(Gesang) und Ulrich Stolpmann (Piano),

Hotel Erbprinz, Ettlingen (Restaurant) [19:00]

Sommer-Milonga, Tango-Tanzabend, Kurpark,

Baden-Baden (Konzertpavillon) [20:00-23:00]

Open-Air Kino, Ferdinand-Steinbeis-Realschule,

Vaihingen/Enz (Schulhof) [20:00]

Waschweib Mimi und der Adel, Kostümführung

als Straßentheater, Dramödie des 18. Jahrhunderts,

Markgraf Karl-Wilhelm von Baden-Durlach und

seine Familie, Rathaus, Karlsruhe [20:30-22:30]

MÄRKTE UND MESSEN

UM PFORZHEIM

Weinsommer Maulbronn, Weinfest mit

musikalischem Bühnenprogramm,

Kloster, Maulbronn (Klosterhof) [18:00]

11. Samstag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Caveman, Theatercomedy von Rob Becker, mit

Martin Luding, Theaterhaus, Stuttgart [20:00]

Winfried Wagner, 's Beschde aus 40 Johr

Schwäbischer Humor, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

MUSIK

WEITER WEG

Miriam Spranger, Bürgerhaus, Altensteig [20:00]

THEATER

WEITER WEG

Nabucco, Giuseppe Verdis Oper als Open-Air,

Freilichtbühne Killesberg, Stuttgart [19:00]

Flamenco Night - Flamenco Night,

Kurhaus, Bad Herrenalb [20:00]

Auf nach Freudenstadt! - Sommertheater

Freudenstadt, Kurhaus, Freudenstadt [20:00]

Der Vogelhändler, Operette von Carl Zeller,

Volksschauspiele, Ötigheim (Freilichtbühne) [20:00]

Schlossfestspiele, Chicago, Musical,

Schloss, Ettlingen (Schlosshof) [20:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Maislabyrinth, Auf der Höhe/Julius-Heydegger-

Str., Eutingen, Pforzheim [11:00-19:00]

Open Air Milonga, Reuchlinhaus, Pforzheim

(Schmuckmuseum und Stadtgarten) [18:00-23:00]

Goldstadt-Spaziergang, Stadtrundgang,

Anmeldung telefonisch unter (07231) 393700,

Tourist-Information, Schloßberg 15-17, Pforzheim

[18:00-19:00]

Open-Air-Kino, Greatest Showman, ab sechs

Jahren, bei schlechtem Wetter im Großen

Saal, Innenhof, Kulturhaus

Osterfeld, Pforzheim [21:15]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth,

Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen,

Birkenfeld [11:00-20:00]

WEITER WEG

Kostümführung

Waschweib Mimi,

Waschweib Mimi erzählt

über die Gründung der Stadt

und die Markgrafen und

Großherzöge von Baden,

Rathaus am Marktplatz,

Karlsruhe [14:30-15:30]

20

INFO-MAGAZIN


TERMINE · AUGUST 2018

Lichterfest, Motto: 90er-Jahre,

mit großem Musikfeuerwerk und Lasershow,

Kurpark, Bad Liebenzell [16:00]

Lichterfest, Kurpark, Bad Liebenzell [18:00]

Sommer-Milonga, Tango-Tanzabend, Kurpark,

Baden-Baden (Konzertpavillon) [20:00-23:00]

Open-Air Kino, Ferdinand-Steinbeis-Realschule,

Vaihingen/Enz (Schulhof) [20:00]

MÄRKTE UND MESSEN

UM PFORZHEIM

Weinsommer Maulbronn,

Weinfest mit musikalischem Bühnenprogramm,

Kloster, Maulbronn (Klosterhof) [18:00]

12. Sonntag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Winfried Wagner, 's Beschde aus 40 Johr

Schwäbischer Humor, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [19:00]

Alte Mädchen, Popkabarett mit Anna Bolk, Jutta

Habicht, Ines Martinez und Sabine Urig Von Anna

Bolk, Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Zwoa Spitzbuam, volkstümliche Schlager,

Wettertelefon: (07231) 565197, Biergartenbühne,

Enzauenpark, Pforzheim [14:00-18:00]

Pforzheimer Orgelsommer, Eröffnungskonzert,

Meisterwerke der Orgelmusik, mit Mathias

Kohlmann, Werke von Bach, Franck, Debussy und

Elgar, St. Franziskus-Kirche, Pforzheim [20:00]

THEATER

WEITER WEG

Der Vogelhändler, Operette von Carl Zeller,

Volksschauspiele, Ötigheim (Freilichtbühne) [14:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi,

Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim

[10:00-18:00]

Maislabyrinth, Auf der Höhe/Julius-Heydegger-

Str., Eutingen, Pforzheim [11:00-19:00]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

Wohnzimmermärchen, mit Märchenerzählerin

Hannelore Spengler, Anmeldung erforderlich

unter (07082) 941485, Märchenstube,

Eschenweg 15, Engelsbrand [19:00]

WEITER WEG

Führung im Liebenzeller Missions Museum,

Fremde Kulturen begreifen, Leben neu sehen,

Schulungszentrum Liebenzeller Mission,

Bad Liebenzell [14:30-15:30]

Die Lindenwirtin - Historischer Streifzug

durch Bad Liebenzell mit Erlebniseinkehr,

Trinkhalle Bad Liebenzell [15:00 und 16:00]

Open-Air Kino, Ferdinand-Steinbeis-Realschule,

Vaihingen/Enz (Schulhof) [20:00]

Open-Air-Kino, Weit – Ein Weg um die Welt,

Kloster Hirsau, Calw [21:15]

MÄRKTE UND MESSEN

UM PFORZHEIM

Weinsommer Maulbronn, Weinfest mit

musikalischem Bühnenprogramm, Kloster,

Maulbronn (Klosterhof) [11:00-20:00]

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 21


TERMINE · AUGUST 2018

13. Montag

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

VORTRÄGE

WEITER WEG

Sommer im Park, Lesung unter Bäumen, mit Marita

und Dieter Schweigel, Stadtpark, Bretten [19:30]

14. Dienstag

THEATER

WEITER WEG

Auf nach Freudenstadt! - Sommertheater

Freudenstadt, Kurhaus, Freudenstadt [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi,

Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim

[10:00-18:00]

Meditation und Informationen,

Buddhistische Meditation für Einsteiger und

Fortgeschrittene, Meditation auf den 16.Karmapa,

Informationen und Kurzvorträge über den

Diamantweg Buddhismus, Buddhistisches

Zentrum, Bissingerstr. 4, Pforzheim [20:15]

UM PFORZHEIM

SommerEvenz, Eröffnung, Poetry Slam,

20.30 Uhr mit dem Slam-Duo Einfach so,

Enzgärten, Mühlacker [19:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Teatime, Nelson Mandela, Lesung mit Gisela

Storck, Stadtbibliothek, Pforzheim [17:00-18:00]

15. Mittwoch

KLEINKUNST

WEITER WEG

Stephan Bauer, Vor der Ehe wollt‘ ich ewig leben,

Kabarett, Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Stephan Bauer, Renitenztheater, Stuttgart

MUSIK

UM PFORZHEIM

SommerEvenz, Karaoke, Moderation Rolf Watzal,

Enzgärten, Mühlacker [19:00]

WEITER WEG

31. Sommermusik im Oberen Nagoldtal - Podium

Intern, Kubus im Burgcenter, Nagold [20:00]

THEATER

WEITER WEG

Auf nach Freudenstadt! - Sommertheater

Freudenstadt, Kurhaus, Freudenstadt [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Stadtrundfahrt mit Ausblick vom Sparkassen turm,

Anmeldung telefonisch unter (07231) 393700,

Tourist-Information, Schloßberg 15-17, Pforzheim

[14:00-16:00]

Open-Air-Kino, Mamma Mia! Sing-Along Version,

bei schlechtem Wetter im Großen Saal,

Innenhof, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [21:00]

WEITER WEG

Führung im Liebenzeller Missions Museum,

Fremde Kulturen begreifen, Leben neu sehen,

Schulungszentrum Liebenzeller Mission,

Bad Liebenzell [14:30-15:30]

22

INFO-MAGAZIN


TERMINE · AUGUST 2018

16. Donnerstag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Peter Vollmer, Er hat die Hosen an,

Sie sagt ihm, welche! Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

MUSIK

UM PFORZHEIM

SommerEvenz, mit den Bands Finest Hour und

Chamäleon, Enzgärten, Mühlacker [19:00]

THEATER

WEITER WEG

Auf nach Freudenstadt! - Sommertheater

Freudenstadt, Kurhaus, Freudenstadt [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Ihr Kundenportal der Stadtbibliothek, So funktioniert‘s!

Workshop, Anmeldung unter (07231)

392441, Stadtbibliothek, Pforzheim [17:00]

Open-Air-Kino, 3 Tage in Quiberon,

bei schlechtem Wetter im Großen Saal,

Innenhof, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [21:00]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

WEITER WEG

Sommer im Park, Literaturtreff, Picknick mit

Buchvorstellungen, Stadtpark, Bretten [10:00]

Literaturabend, „Märchen, Sagen, Legenden“ mit

dem Märchenturm Pforzheim, Acura Fachklinik

Falkenburg, Bad Herrenalb [19:30]

17. Freitag

KLEINKUNST

WEITER WEG

KGB KuhnleGaedtBaisch, Der Jubel rollt, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

Bademeister Schaluppke,

10 Jahre unterm Zehner, Comedy,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Foto: Jochen Klenk

Freitag, 17.08. [20:00]

Volksschauspiele Ötigheim

Der Name der Rose

Mystik, Spannung, Mittelalter

Claus J. Frankls Schauspielfassung, die sich

dramaturgisch eng an Umberto Ecos Original

orientiert, spielt anno 1327 in einer italienischen

Benediktinerabtei. Der Franziskaner

William von Baskerville reist in geheimnisvoller

Mission mit seinem Novizen Adson von Melk

in ein oberitalienisches Kloster. Dort starben

unter mysteriösen Umständen innerhalb

weniger Tage fünf Klosterbrüder. Der scharfsinnige

William von Baskerville macht sich an

die Aufklärung der Morde, und dringt dabei

immer tiefer in die dunklen Geheimnisse der

Abtei ein.

Eine furiose Kriminalgeschichte in einer opulenten

Bühnenfassung – Mystik, Mittelalter und

Spannung auf Deutschlands größter Freilichtbühne!

Neben der Premiere am 3. August

2018 ist „Der Name der Rose“ auch am Samstag,

4. August, Freitag, 17. August, Samstag,

18. August sowie Samstag, 25. August (Beginn

jeweils 20.00 Uhr) bei den Volksschauspielen

Ötigheim zu sehen. Für alle Aufführungen sind

noch Tickets unter Telefon (07222) 968790

oder auf www.volksschauspiele.de erhältlich.

Gewinnspiel: INFO verlost in Zusammenarbeit

mit den Volksschauspielen Ötigheim 3 x 2 Eintrittskarten

für die Vorstellung am 17.8.

Frage: „Wer schrieb das Buch “ Schicken Sie

eine Lösungspostkarte mit dem Stichwort

„Ötigheim“ an: INFO – Das Magazin, Poststr.

12, 75172 Pforzheim. Verlosung: 10.08.2018.

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen siehe

Impressum.

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 23


TERMINE · AUGUST 2018

MUSIK

UM PFORZHEIM

SommerEvenz, Lembergerland unplugged mit

den Bands Weltempfänger und Angel‘s Share,

Enzgärten, Mühlacker [19:00]

WEITER WEG

31. Sommermusik im Oberen Nagoldtal -

Schlusskonzert Meisterkurs,

Kubus im Burgcenter, Nagold [19:00]

Sommer im Park, Sommernachtsparty mit DJ

Thomas Brockmann, Stadtpark, Bretten [19:30]

THEATER

WEITER WEG

Auf nach Freudenstadt! - Sommertheater

Freudenstadt, Kurhaus, Freudenstadt [20:00]

Der Name der Rose, Schauspiel nach Umberto

Eco von Claus J. Frankl, Volksschauspiele,

Ötigheim (Freilichtbühne) [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi,

Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim

[10:00-18:00]

Open-Air-Kino, European Outdoor Film Tour

2017, mit Verlosung und Rahmenprogramm,

bei schlechtem Wetter im Großen Saal,

Innenhof, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [21:00]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

WEITER WEG

Ludwigsplatzfest, Ludwigsplatz, Karlsruhe [18:30]

Sommer-Milonga, Tango-Tanzabend, Kurpark,

Baden-Baden (Konzertpavillon) [20:00-23:00]

Waschweib Mimi und der Adel,

Kostümführung als Straßentheater, Dramödie

des 18. Jahrhunderts, Markgraf Karl-Wilhelm

von Baden-Durlach und seine Familie,

Rathaus, Karlsruhe [20:30-22:30]

VORTRÄGE

UM PFORZHEIM

Frauen erobern die Sportfliegerei,

Deutschlands frühe Pilotinnen, Rehazentrum

Quellenhof, Bad Wildbad (Raum B 02) [19:30]

18. Samstag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Figurentheater-Sommerfest,

mit dem Figurentheater Raphael Mürle und

weiteren Ensembles, Figurentheater Mottenkäfig,

Brötzingen, Pforzheim [14:00-23:00]

UM PFORZHEIM

„Kächeles”: Floischkäs & Champagner,

Königliches Kurtheater, Bad Wildbad [19:00]

WEITER WEG

KGB KuhnleGaedtBaisch,

Der Jubel rollt, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

Daphne de Luxe, Geduldsproben -

Von Schwiegermüttern und anderen Plagen,

Kabarett, Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

MUSIK

UM PFORZHEIM

SommerEvenz, mit der Band Matzke & Friends,

Rock der 60er- und 70er-Jahre,

Enzgärten, Mühlacker [19:00]

Samstag, 18.08. und Sonntag, 19.08.

jeweils ab [11:00]

Bahnhofsgelände, Baden Herrenalb

Großes Bahnhofsfest in Bad Herrenalb

Einblicke in den historischen Bahnbetrieb

erhalten alle Interessierten bei einer der

Dampfzugfahrten und kostenlosen Führerstandsmitfahrten

auf einer Diesellokomotive

vom Bahnhof Bad Herrenalb bis Marxzell und

zurück. Leckereien und kulinarische Köstlichkeiten

sowie ein abwechslungsreiches

Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein.

Weitere Infos unter www.badherrenalb.de.

24

INFO-MAGAZIN


TERMINE · AUGUST 2018

THEATER

WEITER WEG

Auf nach Freudenstadt! - Sommertheater

Freudenstadt, Kurhaus, Freudenstadt [20:00]

Der Name der Rose, Schauspiel nach Umberto

Eco von Claus J. Frankl, Volksschauspiele,

Ötigheim (Freilichtbühne) [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Unterwegs mit Lore, 8.47 Fahrt nach Baiersbronn,

Ausflug zum Mummelsee, Mittagseinkehr,

Hauptbahnhof, Pforzheim [8:20]

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi,

Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim

[10:00-18:00]

Maislabyrinth, Auf der Höhe/Julius-Heydegger-

Str., Eutingen, Pforzheim [11:00-19:00]

Goldstadt-Spaziergang,

Stadtrundgang, Anmeldung telefonisch unter

(07231) 393700, Tourist-Information,

Schloßberg 15-17, Pforzheim [18:00-19:00]

Open-Air-Kino, Hot Dog, ab zwölf Jahren,

bei schlechtem Wetter im Großen Saal,

Innenhof, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [21:00]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

Samstag, 18.08. und Sonntag, 19.08.,

jeweils [10:00-18:00]

Kurpark und Trinkhallenplatz, Bad Wildbad

KunstHandwerk und mehr!

im Herzen des Schwarzwalds

Bummeln und Café trinken oder ausgedehnt

Spazieren, im Schwarzwald wird es garantiert

nicht langweilig. Hier kommen Familien auf

ihre Kosten. Deshalb lockt Bad Wildbad auch

zahlreiche Besucher aus Nah und Fern in den

wunderschön gelegenen Kurpark mit Kunst-

Handwerk und mehr. Hier finden Sie Keramik

und Kunst, Floristik und Malerei, Handwerk

und nicht zuletzt Kunsthandwerk. Eine breit

gefächerte Auswahl an ansprechenden Accessoires

und geschmackvollem Kunsthandwert

wird dem interessierten Publikum angeboten.

Der Eintritt ist frei.

www.kunsthandwerkermesse.de

Samstag, 18.08. bis Sonntag, 19.08.

Klosterruine Frauenalb

DAS Open-Air Event im Albtal:

Die Klostertage in Frauenalb

Der Festbetrieb startet am Samstag ab 13 Uhr.

Am Abend ab 20 Uhr spielt die „Sean Treacy

Band“ bei freiem Eintritt. Am Sonntag findet

um 10 Uhr ein Festgottesdienst im Kirchenschiff

der Klosterruine statt. Über den Tag

werden Sie mit bester Blasmusik unterhalten

und ab 16 Uhr spielen „Die Achertäler“.

Eine Neuauflage der „Frauenalber Klostermeisterschaften“

wird ebenso am Sonntag

ausgetragen, bei der Wettkampfteams bei

altertümlichen Spielen rund um die Klosterhistorie

den Sieg unter sich ausmachen.

Ein Kinderprogramm sowie Führungen durch

die Klosteranlage mitsamt Klosterkeller runden

an beiden Tagen das Fest-Vergnügen für die

ganze Familie ab – ein Fest, das man sich nicht

entgehen lassen sollte!

Foto: Gemeinde Marxzell

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 25


TERMINE · AUGUST 2018

Foto: PassParTu, Eppingen

Samstag, 18.08. [14:00-23:00], Museumsareal, Pforzheim-Brötzingen

Sommerfest des Förderverein Figurentheater e.V.

In den drei idyllischen, denkmalgeschützten Innenhöfen rund um das

Figurentheater Mottenkäfig können die Zuschauer bei freiem Eintritt

verschiedene Figurentheateraufführungen für die ganze Familie sehen.

Für Speis, Trank und eine Tombola sorgt der Förderkreis Figurentheater.

Im Kinderprogramm sind die Figurenstücke „Was war zuerst da?“

(Figurentheater Gingganz, Meensen), „Eine kleine Waldgeschichte“

(Theater PassParTu, Eppingen) und „Flora Primelwurz (Artisjok-Theater,

Schweigen-Rechtenbach) zu sehen.

Im Abendprogramm spielen das Figurentheater Gingganz aus Meensen

„Das Leben geht weiter als man denkt“ und das Figurentheater Raphael

Mürle, Pforzheim „Die magische Tafel“. Außerdem gibt es Livemusik

vom Duo Entre-Nous aus Trendelburg.

WEITER WEG

Großes Bahnhofsfest,

Historische Dampfzugfahrten, Festprogramm,

Bahnhof, Bad Herrenalb [11:00]

Kostümführung Waschweib Mimi, Waschweib

Mimi erzählt über die Gründung der Stadt und

die Markgrafen und Großherzöge von Baden,

Rathaus am Marktplatz, Karlsruhe [14:30-15:30]

Sommer-Milonga, Tango-Tanzabend, Kurpark,

Baden-Baden (Konzertpavillon) [20:00-23:00]

19. Sonntag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Klaus Birk, Best of Birk, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [19:00]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Martin Neumann, Unterhaltungsmusik,

Wettertelefon: (07231) 565197, Biergartenbühne,

Enzauenpark, Pforzheim [14:00-18:00]

Pforzheimer Orgelsommer,

Facetten des Violinklangs von Romantik bis Tango,

mit Leonore Haupt (Violine) und Diethard Stephan

Haupt (Orgel), Werke von Reger, Rheinberger,

Svendsen und Piazzolla,

Altstadtkirche, Pforzheim [20:00]

WEITER WEG

Sommer im Park, Musik und Picknick, mit der

Partyband Milestone, Stadtpark, Bretten [11:30]

THEATER

IN PFORZHEIM

Die Zauberflöte - Oper von Wolfgang Amadeus

Mozart, Theater, Pforzheim (Gr. Haus) [19:30]

WEITER WEG

Der Vogelhändler, Operette von Carl Zeller,

Volksschauspiele, Ötigheim (Freilichtbühne) [14:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Maislabyrinth, Auf der Höhe/Julius-Heydegger-

Str., Eutingen, Pforzheim [11:00-19:00]

Märchenstunde für Groß und Klein,

Märchenstunde mit dem Märchenturm

Pforzheim, Wildpark, Pforzheim (Ewald-Steinle-

Haus) [14:30-15:00, 15:30-16:00, 16:30-17:00]

Von Portus zu Hochform, Stadtrundgang,

Anmeldung telefonisch unter (07231) 393700,

Tourist-Information, Schloßberg 15-17, Pforzheim

[15:00-17:00]

UM PFORZHEIM

SommerEvenz, Gottesdienst der ev. Kirche

Mühlacker, 11.30 Uhr Frühschoppenkonzert

mit dem Musikverein Mühlacker,

14.30 Uhr Akkordeonorchester Knittlingen,

Enzgärten, Mühlacker [10:00]

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

26

INFO-MAGAZIN


Naturpark-Markt

TERMINE · AUGUST 2018

Regional einkaufen und genießen...

Naturpark-Markt Regional einkaufen und genießen...

am

in

19. August 2018

Schömberg :: Kurpark

Alle Infos im Flyer und unter www.naturparkschwarzwald.de

WEITER WEG

Großes Bahnhofsfest,

Historische Dampfzugfahrten, Festprogramm,

Bahnhof, Bad Herrenalb [11:00]

Führung im Liebenzeller Missions Museum,

am

Fremde Kulturen begreifen, Leben neu sehen,

Schulungszentrum Liebenzeller Mission,

Bad Liebenzell [14:30-15:30]

Das Kloster mit Kinderaugen erkundet,

Kinderführung ab 6 bis 14 Jahren, Wisssenquiz

und kleine Stärkung, Kloster Hirsau, Calw [14:30]

WORKSHOPS

UM PFORZHEIM

Soul Motion®, Bewegungs - und Tanzmeditation

unter Anleitung, Theaterschachtel, Neuhausen

MÄRKTE Dieses Projekt wurde gefördert mit UND Mitteln des Landes MESSEN

Wir sind Partner

UM PFORZHEIM

Naturparkmarkt, Kurpark und Kurhausterrasse,

Kurhaus, Schömberg [11:00-18:00]

WEITER WEG

Mein Hund - Partner auf 4 Pfoten, Hundemesse,

Kurpark, Bad Liebenzell [11:00-18:00]

20. Montag

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

stadtklar.de

VORTRÄGE

WEITER WEG

Sommer im Park, Lesung unter Bäumen,

mit Anett Stephan und Andreas Nagora,

Stadtpark, Bretten [19:30]

21. Dienstag

MUSIK

UM PFORZHEIM

SommerEvenz, Ernst und Heinrich, Irgendwas isch

emmer!, Mundart-Comedy und Musik-Kabarett,

Enzgärten, Mühlacker [20:45]

Alle Infos im Flyer, unter www.naturparkschwarzwald.de WEITER WEG und in der Genuss-App:

Marshall & Alexander, Melodien aus aller Welt,

Volksschauspiele, Ötigheim (Freilichtbühne) [20:00]

Baden-Württemberg und der Lotterie Glücksspirale.

der Naturpark-Märkte:

Wir sind Partner und Förderer

des Naturparks:

AUSSERDEM

www.duravit.de www.alpirsbacher.de www.aok-bw.de www.teinacher.de www.badenova.de

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Meditation und Informationen,

Buddhistische Meditation für Einsteiger und

Fortgeschrittene, Meditation auf den 16.Karmapa,

Informationen und Kurzvorträge über den

Diamantweg Buddhismus, Buddhistisches

Zentrum, Bissingerstr. 4, Pforzheim [20:15]

22. Mittwoch

MUSIK

UM PFORZHEIM

SommerEvenz, Karaoke, Moderation Rolf Watzal,

Enzgärten, Mühlacker [19:00]

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 27


TERMINE · AUGUST 2018

stadtklar.de

WEITER WEG

Marshall & Alexander, Melodien aus aller Welt,

Volksschauspiele, Ötigheim (Freilichtbühne)

[20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi,

Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim

[10:00-18:00]

Stadtrundfahrt, mit Ausblick vom Sparkassenturm,

Anmeldung telefonisch unter (07231)

393700, Tourist-Information, Schloßberg 15-17,

Pforzheim [14:00-16:00]

OnleihePF-Sprechstunde, OnleihePF-der digitale

Lesespaß, Anmeldung unter (07231) 392441,

Stadtbibliothek, Pforzheim [17:00]

Open-Air-Kino, Wunder,

bei schlechtem Wetter im Großen Saal,

Innenhof, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [20:45]

WEITER WEG

Führung im Liebenzeller Missions Museum,

Fremde Kulturen begreifen, Leben neu sehen,

Schulungszentrum Liebenzeller Mission,

Bad Liebenzell [14:30-15:30]

23. Donnerstag

MUSIK

UM PFORZHEIM

Riedler Open Air, Metal & Rock, Feld zwischen

Wiernsheim und Iptingen (Höhe Sportplatz),

Wiernsheim Serres [18:30]

SommerEvenz, mit den Bands Pänic Station

und RockXup, Enzgärten, Mühlacker [19:00]

WEITER WEG

Marshall & Alexander, Melodien aus aller Welt,

Volksschauspiele, Ötigheim (Freilichtbühne) [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Open-Air-Kino, Shape of Water -

Das Flüstern des Wassers, ab 16 Jahren,

bei schlechtem Wetter im Großen Saal,

Innenhof, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [20:45]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

Wohnzimmermärchen, mit Märchenerzählerin

Hannelore Spengler, Anmeldung erforderlich

unter (07082) 941485, Märchenstube,

Eschenweg 15, Engelsbrand [15:00]

24. Freitag

KLEINKUNST

WEITER WEG

KGB KuhnleGaedtBaisch, Der Jubel rollt, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

MUSIK

UM PFORZHEIM

Riedler Open Air, Metal & Rock, Feld zwischen

Wiernsheim und Iptingen (Höhe Sportplatz),

Wiernsheim Serres [18:30]

SommerEvenz, Rock- und Bluessession

mit Matze Gutstein, Enzgärten, Mühlacker [20:00]

WEITER WEG

Bad Liebenzeller Open Air Sommer,

Programm mit Festival-Charakter,

Kurpark, Bad Liebenzell [19:00]

28

INFO-MAGAZIN


TERMINE · AUGUST 2018

Freitag 24.08. [19:00] bis Sonntag 26.08., Innenstadt, Ettlingen

Marktfest mit großem Kunsthandwerkermarkt

Rund 60 Vereine und Gastronomen laden in die historische Altstadt

ein: Auf den Bühnen und Plätzen sorgen Musikvereine und Bands für

die richtige Stimmung, die Vereine bereiten gastronomische Köstlichkeiten

zu und auch für Kinder gibt es Spiel- und Unterhaltungsangebote.

Wie immer bringen die Vertreter aus den Partnerstädten mit

kulturellen und kulinarischen Angeboten europäisches Flair in die

Stadt. Der Kunsthandwerkermarkt präsentiert sich am Samstag und

Sonntag in der Schlossgartenhalle und auf dem Kurt-Müller-Graf-Platz.

THEATER

WEITER WEG

Sommer im Park, Impro-Show mit dem Theater

L.U.S.T., Stadtpark, Bretten [19:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Freitag, 24.08. bis Sonntag, 02.09.

Kurgarten vor dem Kurhaus Baden-Baden

Kurpark-Meeting Baden-Baden

Unter freiem Himmel wandeln die Besucher

zu Livemusik die Gourmet-Meile entlang und

kosten, was die Baden-Badener Gastronomen

zu bieten haben. Ein eleganter Hochgenuss –

und ein schöner Ausklang eines Renntages der

gleichzeit stattfindenden Int. Galopprennwoche.

Geboten wird ein Musik-Mix von Jazz über

Groove bis hin zu Funk. Informationen zum

Programm unter www.baden-baden-events.de

Foto: BBE

OechsleFest, Weinfest, 18 Uhr offizielle Eröffnung,

17.30 bis 23 Uhr Cherrylane, Partymusik,

Marktplatz, Pforzheim [11:00-23:59]

Open-Air-Kino, Mord im Orient Express, ab zwölf

Jahren, bei schlechtem Wetter im Großen Saal,

Innenhof, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [20:45]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

WEITER WEG

Kurpark-Meeting, Open-Air Fest

mit Party- & Gourmetmeile, Livemusik,

Kurpark, Baden-Baden [12:00]

Waschweib Mimi und der Adel,

Kostümführung als Straßentheater, Dramödie

des 18. Jahrhunderts, Markgraf Karl-Wilhelm

von Baden-Durlach und seine Familie,

Rathaus, Karlsruhe [20:30-22:30]

25. Samstag

KLEINKUNST

WEITER WEG

KGB KuhnleGaedtBaisch, Der Jubel rollt, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Faltenrocker, Pop und Rock aus sechs

Jahrzehnten, Open Air, nicht bei schlechtem

Wetter, Bootspick am Waisenhausplatz, Pforzheim

[18:00-22:00]

UM PFORZHEIM

Riedler Open Air, Metal & Rock, Feld zwischen

Wiernsheim und Iptingen (Höhe Sportplatz),

Wiernsheim Serres [16:00]

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 29


TERMINE · AUGUST 2018

Klavierkonzert, Bernd Glemser spiel Beethoven,

Rachmaninow u.a., Kloster, Maulbronn [20:00]

SommerEvenz, mit der Band Milestone,

Partymusik, Enzgärten, Mühlacker [20:30]

WEITER WEG

Bad Liebenzeller Open Air Sommer, 18 Uhr Open

Air Ü30 Party, Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00]

THEATER

WEITER WEG

Der Name der Rose, Schauspiel nach Umberto

Eco von Claus J. Frankl, Volksschauspiele,

Ötigheim (Freilichtbühne) [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Maislabyrinth, Auf der Höhe/Julius-Heydegger-

Str., Eutingen, Pforzheim [11:00-19:00]

OechsleFest, Weinfest, 11.30-15.30 Uhr K ZWO,

Unterhaltungsmusik, 18-23 Uhr Die Steinsberger,

Partymusik, Marktplatz, Pforzheim [11:00-23:59]

www.ts-bonmot.de

Natürlicher

Sonnenschutz aus Holz!

Holzarbeiten aus Meisterhand

Ökologisch! Natürlich! Lebenswert!

RemchingeR StR 16 | 75203 KönigSbach

tel 07232 301790 | Fax 07232 6441

KontaKt@KeRn-holzbau.de

www.KeRn-holzbau.de

Goldstadt-Spaziergang, Stadtrundgang,

Anmeldung (07231) 393700, Tourist-Information,

Schloßberg 15-17, Pforzheim [18:00-19:00]

Open-Air-Kino, Das Leben ist ein Fest,

bei schlechtem Wetter im Großen Saal,

Innenhof, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [20:45]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

Literaturabend, Märchen, Sagen und Legenden,

mit dem Märchenturm Pforzheim,

Acura Waldklinik, Dobel [19:30]

WEITER WEG

Kurpark-Meeting, Open-Air Fest mit Party- & Gourmetmeile,

Livemusik, Kurpark, Baden-Baden [12:00]

Kostümführung Waschweib Mimi, Waschweib

Mimi erzählt über die Gründung der Stadt und

die Markgrafen und Großherzöge von Baden,

Rathaus am Marktplatz, Karlsruhe [14:30-15:30]

Stocherkahnführung - Themenführung,

Podest am Enzufer, Vaihingen/Enz [14:30]

Lyrikabend, Paracelsus-Therme, Bad Liebenzell

(Sauna Pinea) [17:00-22:00]

26. Sonntag

MUSIK

IN PFORZHEIM

Club 2, Unterhaltungsmusik,

Wettertelefon: (07231) 565197, Biergartenbühne,

Enzauenpark, Pforzheim [14:00-18:00]

Pforzheimer Orgelsommer, mit Mathias Kohlmann

und Diethard Stephan Haupt (Harmonium, Orgel

u. Klavier), Werke von Mozart, Beethoven, Dvorak

u. Boellmann, Herz-Jesu-Kirche, Pforzheim [20:00]

WEITER WEG

Sommer im Park, Musik und Picknick, Jazz im

Grünen mit Paradise Club, Stadtpark, Bretten [11:30]

Bad Liebenzeller Open Air Sommer, 18 Uhr The

Elvis Experience, Kurhaus, Bad Liebenzell [12:00]

THEATER

WEITER WEG

Der Vogelhändler, Operette von Carl Zeller,

Volksschauspiele, Ötigheim (Freilichtbühne) [14:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

30

INFO-MAGAZIN


TERMINE · AUGUST 2018

Rechtsanwaltskanzlei

Wenz

Heilbronner Str. 17

75179 Pforzheim

Tel. 07231 4290700

Fax 07231 4290777

info@wsk-anwalt.de

Rechtsanwaltskanzlei Wenz

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Maislabyrinth, Auf der Höhe/Julius-Heydegger-

Str., Eutingen, Pforzheim [11:00-19:00]

OechsleFest, Weinfest, 11.30-13.45 Uhr Musikverein

Enzberg, 13.45-16 Uhr Stadtkapelle Maul -

bronn, 17.30-22 Uhr Night Kings Melody, Unterhal -

tungsmusik, Marktplatz, Pforzheim [11:00-23:00]

Rundgang durch die Wartbergsiedlung, Ecke Schauinslandstraße

/ Wartbergallee, Pforzheim [15:00]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

SommerEvenz, Frühschoppenkonzert mit den

Schwobe Jazzer, ab 13 Uhr Thementag der

Vereine, Enzgärten, Mühlacker [11:00]

Vollmondführung, Baumwipfelpfad Sommerberg,

Bad Wildbad (Kasse) [20:00-21:30]

WEITER WEG

Kurpark-Meeting, Open-Air Fest mit Party- & Gourmetmeile,

Livemusik, Kurpark, Baden-Baden [12:00]

Führung im Liebenzeller Missions Museum,

Fremde Kulturen begreifen, Leben neu sehen,

Schulungszentrum Liebenzeller Mission,

Bad Liebenzell [14:30-15:30]

Stocherkahnführung - Themenführung,

Podest am Enzufer, Vaihingen/Enz [14:30]

27. Montag

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

OechsleFest, Weinfest, 17.30-22 Uhr

Die 3 Richtigen, Unterhaltungsmusik,

Marktplatz, Pforzheim [11:00-23:00]

WEITER WEG

Kurpark-Meeting, Open-Air Fest mit Party- & Gourmetmeile,

Livemusik, Kurpark, Baden-Baden [12:00]

VORTRÄGE

WEITER WEG

Sommer im Park, Lesung unter Bäumen,

mit Brigitte Schick und Bernd Neuschl,

Stadtpark, Bretten [19:30]

28. Dienstag

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

OechsleFest, Weinfest, 17.30-22 Uhr Die Lausbuba,

Volksmusik, Marktplatz, Pforzheim [11:00-23:00]

Meditation und Informationen,

Buddhistische Meditation für Einsteiger und

Fortgeschrittene, Meditation auf den 16.Karmapa,

Informationen und Kurzvorträge über den

Diamantweg Buddhismus, Buddhistisches

Zentrum, Bissingerstr. 4, Pforzheim [20:15]

WEITER WEG

Kurpark-Meeting, Open-Air Fest mit Party- & Gourmetmeile,

Livemusik, Kurpark, Baden-Baden [12:00]

29. Mittwoch

KLEINKUNST

WEITER WEG

Dominique Horwitz und das ARTE Ensemble,

Die Geschichte vom Soldaten, musikalische

Lesung, Theaterhaus, Stuttgart (T1) [19:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 31


TERMINE · AUGUST 2018

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

OechsleFest, Weinfest, 17.30-22 Uhr

Joachim Ladwig, Unterhaltungsmusik,

Marktplatz, Pforzheim [11:00-23:00]

Stadtrundfahrt, mit Ausblick vom Sparkassenturm,

Anmeldung (07231) 393700, Tourist-Informa tion,

Schloßberg 15-17, Pforzheim [14:00-16:00]

Open-Air-Kino, 303, ab zwölf Jahren,

bei schlechtem Wetter im Großen Saal,

Innenhof, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [20:30]

WEITER WEG

Stuttgarter Weindorf, Weinfest,

Innenstadt, Stuttgart [11:30-23:00]

Kurpark-Meeting, Open-Air Fest mit Party- & Gourmetmeile,

Livemusik, Kurpark, Baden-Baden [12:00]

Führung im Liebenzeller Missions Museum,

Fremde Kulturen begreifen, Leben neu sehen,

Schulungszentrum Liebenzeller Mission,

Bad Liebenzell [14:30-15:30]

30. Donnerstag

MUSIK

UM PFORZHEIM

Abschlusskonzert der Maulbronner Sommerkurse,

Kloster, Maulbronn (Laienrefektorium) [19:30]

WEITER WEG

ROSE TATTOO - Blood Brothers European Tour

2018, Substage, Karlsruhe [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360°-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

OechsleFest, Weinfest, 18-22 Uhr Schweikert

Secco-Summer Night, mit James Torto & Friends,

Partymusik, Marktplatz, Pforzheim [11:00-23:00]

Open-Air-Kino, Jim Knopf und Lukas der

Lokomotivführer, bei schlechtem Wetter im

Großen Saal, Innenhof, Kulturhaus Osterfeld,

Pforzheim (Innenhof) [20:30]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

WEITER WEG

Stuttgarter Weindorf, Weinfest,

Innenstadt, Stuttgart [11:30-23:59]

Kurpark-Meeting, Open-Air Fest mit Party- & Gourmetmeile,

Livemusik, Kurpark, Baden-Baden [12:00]

Ettlinger Sagen - Jenseits der Alb,

Ettlinger Altstadt [21:00]

31. Freitag

KLEINKUNST

WEITER WEG

KGB KuhnleGaedtBaisch, Der Jubel rollt, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Easy am Hang, Open Air Festival, Hoheneckplatz,

Dillweißenstein, Pforzheim [16:00]

UM PFORZHEIM

Konzertabend, mit Bernd Glemser (Klavier)

und Niklas Eppinger (Violoncello), Werke

von Beethoven, Mendessohn Bartholdy und

Rachmaninow, Kloster, Maulbronn [20:00]

WEITER WEG

Sommer im Park, großes Parkfinale mit der Coverband

Sudden Inspiration, Stadtpark, Bretten [19:30]

Donnerstag, 30.08.2018 [21:00], Innenstadt, Ettlingen

Ettlinger Sagen – Jenseits der Alb

Mirko Sommer, der ideenreiche Mitarbeiter der Ettlinger Stadtverwaltung,

ist zurück! Und mit ihm der Geist der Markgräfin Franziska

Sibylla Augusta! Machen Sie mit den beiden einen Streifzug durch

die Ettlinger „Albstadt“ und gewinnen Sie dabei Einblicke in Sibylla‘s

facettenreiches Leben. Von ihr kann man erfahren, wie der Turm der

Martinskirche durch die Liebe gerettet wurde, wie ein sagenhafter

Jesuitenschatz beim Wiederaufbau der zerstörten Stadt half und was

Ettlingen mit China zu tun hat. Wie immer bei Wein und Fackelschein.

Weiterer Termin: 12.09.2015 um 21 Uhr

32

INFO-MAGAZIN


TERMINE · AUGUST 2018

Für Sie unterwegs...

...in alle Welt

• Möbeltransporte + Lagerung

• Küchenmontagen

• Firmen- und Praxisumzüge

• Außenaufzüge

• Haushaltsauflösungen

• AMÖ zertifizierter Fachbetrieb

Hecker Transporte (UG)

Alter Göbricher Weg 49a

75177 Pforzheim

Tel. 07231 58020

www.otto-hecker.de

Brendan Keeley - The Irish Night, Wirtshaus

Gruener Baum, Altensteig [20:00 und 20:30]

THEATER

WEITER WEG

Flammandra - Passion des Feuers,

Kurhaus, Freudenstadt [21:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Jasper O‘Callaghan, Fotografie, Vitrinen,

Terrasse 1. OG, Östliche 9, Pforzheim

Rom 312, 360-Grad-Panorama von

Yadegar Asisi, Gasometer beim

Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

OechsleFest, Weinfest, 17.30-23 Uhr

mit der Daddys Partyband,

Marktplatz, Pforzheim [11:00-23:59]

Nagelkreuz-Versöhnungsandacht,

Versöhnungsandacht im Zeichen

des Nagelkreuzes von Coventry,

ev. Stadtkirche, Pforzheim (Taufkapelle)

[12:00]

Open-Air-Kino, Three Billboards Outside

Ebbing, Missouri, ab zwölf Jahren,

bei schlechtem Wetter im Großen Saal,

Innenhof, Kulturhaus Osterfeld,

Pforzheim [20:30]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück,

Arnbacher Straße 56, Gräfenhausen,

Birkenfeld [11:00-20:00]

ENZival 2018, Enzgärten-Festival,

Enzgärten, Mühlacker [19:00]

WEITER WEG

Stuttgarter Weindorf, Weinfest,

Innenstadt, Stuttgart [11:30-23:59]

Kurpark-Meeting, Open-Air Fest

mit Party- & Gourmetmeile, Livemusik,

Kurpark, Baden-Baden [12:00]

Waschweib Mimi und der Adel,

Kostümführung als Straßentheater, Dramödie

des 18. Jahrhunderts, Markgraf Karl-Wilhelm

von Baden-Durlach und seine Familie,

Rathaus, Karlsruhe [20:30-22:30]

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 33


TERMINE · AUGUST 2018

TERMINE AUSBLICK

Foto: ONUK

Noch bis 05.08. sowie 29.08. bis 23.09.

Kammertheater Karlsruhe

Freddie Mercury – Show must go on

Geschrieben hat das musikalisch abwechslungsreiche

Musical der Kammertheater Intendant

Ingmar Otto. Die international bekannten

Hits von Queen werden interpretiert von einer

vierköpfigen Live-Band, unter der Leitung von

Sebastian Müller.

1974 schaffte Queen mit dem Song „Killer

Queen“ den internationalen Durchbruch.

Welthits wie „Bohemian Rhapsody“ oder

„We Are the Champions“ machten aus dem

unbekannten Kunststudenten und seiner Band

innerhalb weniger Jahre eine Legende der

Musikgeschichte. Ihr kometenhafter Flug als

schwerreiche Superstars begann, sie füllten

Stadien auf der ganzen Welt, die bombastische

Kombination aus Theatralik und Heavy

Rock sprengte bald alle Genre-Grenzen und

vor allem Freddie wurde bekannt für seinen

dekadenten Lebensstil.

Tickets für das beliebte Musical gibt es unter

Telefon 0721 24133 oder

www.kammertheater-karlsruhe.de

Foto: ONUK

Freitag, 28.09. und Samstag, 29.09.

Freitag, 05.10. und Samstag, 06.10.

Zeltöffnung 18-24 Uhr • Programm 19-23 Uhr

Festzelt auf dem Messplatz, Pforzheim

5. Pforzheimer Oktoberfest

Festzelt-Stimmung in Pforzheim

„O´zapft is...“ Heißt es nun mehr zum 5. Mal

in der Goldstadt! Am 28.09. und 29.09. sowie

am 05.10. und 06.10. findet das Oktoberfest,

wie gewohnt, auf dem Messplatz statt.

Zum Auftakt heizt euch die Band „Echt Stark“

ein, die ihrem Namen alle Ehre macht.

Eine Institution ist die Band „Mondstürmer“,

die seit Anbeginn das Pforzheimer Oktoberfest

zum Kochen bringt.

Dieses Jahr dürft ihr sie an zwei Abenden,

Samstag 28.09. und Freitag den 05.10.,

erleben.

Den Abschluss, am Samstag, den 06.10.

könnt ihr mit der Band „Die Vagabunden“

feiern.

Ein Highlight jagt das andere an diesem

kleinen Jubiläum…

#followus on Facebook and Instagram

#pforzheimeroktoberfest #bierkönigin

#nachtdervereine

Tische können ab sofort unter

www.eventim.de reserviert werden.

Verlosung: INFO verlost in Zusammenarbeit

mit dem Goldnen Adler, Pforzheim 4 x 2

Eintrittskarten für diese Veranstaltung. Frage:

„Wo findet das Oktoberfest statt?“ Schicken

Sie eine Lösungspostkarte mit dem Stichwort

„Oktoberfest“ an: INFO – Das Magazin, Poststr.

12, 75172 Pforzheim. Verlosung: 09.08.2018.

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen siehe

Impressum.

34

INFO-MAGAZIN


PROMOTION · AUGUST 2018

33. OechsleFest Pforzheim

Fr. 24.08. – So. 09.09.2018, Marktplatz Pforzheim

Laubenöffnungszeiten:

Täglich 11.00-23.00 Uhr, Fr./Sa. bis 24.00 Uhr

Bühnenprogramm:

Fr. 24. August

18.00 - 18.30 Uhr OFFIZIELLE ERÖFFNUNG

17.30 - 23.00 Uhr CHERRYLANE

Sa. 25. August

11.30 - 15.30 Uhr K ZWO

18.00 - 23.00 Uhr DIE STEINSBERGER

So. 26. August

11.30 - 13.45 Uhr MUSIKVEREIN ENZBERG

13.45 - 16.00 Uhr STADTKAPELLE MAULBRONN

17.30 - 22.00 Uhr NIGHT KINGS MELODY

Mo. 27. August

17.30 - 22.00 Uhr DIE 3 RICHTIGEN

Di. 28. August

17.30 - 22.00 Uhr DIE LAUSBUBA

Mi. 29. August

17.30 - 22.00 Uhr JOACHIM LADWIG

Do. 30. August

18.00 - 22.00 Uhr Schweickert Secco-Summer Night

mit JAMES TORTO & FRIENDS

Fr. 31. August

17.30 - 23.00 Uhr DADDYS PARTYBAND

Sa. 1. September

11.30 - 15.30 Uhr GORAN UND ZORAN

17.30 - 23.00 Uhr Dirndl-Abend mit den ROMANTICAS

So. 2. September

11.30 - 16.00 Uhr ORCHESTERGEMEINSCHAFT

MV DÜRRN UND MV DIETLINGEN

17.30 - 22.00 Uhr VOLLE PATRONE

Mo. 3. September

17.30 - 22.00 Uhr HERZBLATT

Di. 4. September

17.30 - 22.00 Uhr SÜDLIFE

Mi. 5. September

17.30 - 22.00 Uhr MC BRASS

Do. 6. September

17.30 - 22.00 Uhr HEINO UND NATASCHA

Fr. 7. September

18.30 - 23.00 Uhr PZ-Hüttengaudi mit der Partyband

WILDE ENGEL präsentiert von der PZ

Sa. 8. September

12.00 - 16.00 Uhr SAMMY UND SUSANNE

19.00 - 23.00 Uhr VAN BAKER UND BAND

So. 9. September

12.00 - 16.00 Uhr CELEBRATION

17.00 - 22.00 Uhr TOPS mit Wunderkerzen-Lichtermeer

zum letzten Song

- Programmänderungen vorbehalten -

Alle Infos incl. Laubenplan, Telefonnummern für

Tischreservierungen, Speisekarten u.v.m. gibt es

unter www.ws-pforzheim.de/oechslefest.

Veranstalter:

Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim

Bilder: Fotostudio Keller

INFO-MAGAZIN

35


Foto ©Friedberg / Fotolia.com

AUSSTELLUNGEN

Zahlreiche Veranstaltungen auf einen Blick. Alle Angaben ohne Gewähr.

PFORZHEIM

Kulturhaus Osterfeld (Galerie im Foyer)

Alexander Paul Englert, Momentum.

Dichter in Szenen, Fotoausstellung bis 1.9.

Untere Wilferdinger Straße 3

Andreas Sarow, Factory, Installation bis 31.12.

Kulturhaus Osterfeld (Galerie im Comedia)

Annette Karrenbach,

Zeichnungen, Malerei und Objekte bis 12.9.

Pforzheim Galerie

Axel Hertenstein zum 80.

Mein Metier ist das Büchermachen bis 21.10.

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche

und deren Familien, Melanchthonhaus

Brigitte Neufeldt, Malerei bis 28.9.

Kupferdächle

Experimentelle Fotografie,

Ausstellung der Profilklassen Kunst 8a/b

des Kepler-Gymnasiums bis 24.10.

Reuchlinhaus (Kunstverein)

Janusz Czech,

Sight, Seeing, Society, Installationen

und fotografische Bildserien bis 7.10.

Reuchlinhaus (Schmuckmuseum)

Ost trifft West, exquisite Kostbarkeiten des

Art déco, Sammlung von Prinz und Prinzessin

Sadruddin Aga Khan bis 6.1.

Hohenwart Forum

Robert Würth,

Druckgrafik, Malerei, Installation bis 9.9.

Gasometer beim Enzauenpark

Rom 312, 360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi

bis 31.12.

Stadtmuseum, Brötzingen

Teil Eins - Design und Innovation,

zur Geschichte der Pforzheimer

Kunstgewerbeschule bis 7.10.

MAULBRONN

Galerie Burrer plus, Stuttgarter Str. 88

Sibylle Burrer, Matthias Käser, Charlotte Neher,

Schlusssteine, Skulptur, Fotografie, Literatur

bis 6.10.

NEUENBÜRG

Schloss

Faszination Drachen,

Mythen Märchen Heldensagen, dem

Drachenphänomen von den Anfängen

bis heute auf der Spur bis 11.11.

REMCHINGEN

Römermuseum, Wilferdingen

Mythos Jerusalem, Der Oberrhein

und das Heilige Land bis 28.10.

ÖTISHEIM

Henri-Arnaud-Haus Schönenberg

Pascal Oswald, Streifzug durch die

Waldensertäler, Zeichnungen bis 2.9.

stadtklar.de

36 INFO-MAGAZIN


AUSSTELLUNGEN · AUGUST 2018

Die Ausstellungen

werden präsentiert von

Kulturamt der

Stadt Pforzheim

Neues Rathaus

Marktplatz 1

75175 Pforzheim

Telefon 07231 392113

www.pforzheim.de

Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81

Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81

CALW

Sparkasse Pforzheim-Calw

Richard Ziegler zum 125. Geburtstag,

Werke der 20er Jahre bis 11.7.

Hermann-Hesse-Museum

Rudolf Schlichter, Kurt Weinhold

und Richard Ziegler,

Durch den Filter der Seele, Malerei bis 4.11.

BADEN-BADEN

Museum LA8 (Museum für Kunst

und Technik des 19. Jahrhunderts)

Gediegener Spott,

Bilder aus Krähwinkel, Grafiken bis 2.9.

Museum Frieder Burda

James Turrell,

The Substance of Light, Perceptual Art

bis 28.10.

BRETTEN

Museum im Schweizer Hof

Aufbruch, Bretten 1945-1965 bis 30.9.

GERNSBACH

Infozentrum Kaltenbronn

...und wenn der Wolf kommt!

Alte Mythen und neue Erfahrungen,

Sonderausstellung bis 4.11.

KARLSRUHE

ZKM Zentrum für Kunst und Medien

(Lichthof 1 & 2)

Am Gefrierpunkt der Malerei,

Herbert Zangs Verweißungen bis 11.11.

ZKM Zentrum für Kunst und Medien

(Lichthof 1 & 2)

AppArtAward 2017, Highlights bis 30.12.

ZKM Zentrum für Kunst und Medien

(Lichthof 8 & 9)

Dia-Logos, Ramon Llull und

die Kunst des Kombinierens bis 5.8.

Staatliche Kunsthalle

Farbe, Querfeldein, Malerei bis 21.10.

Naturkundemuseum

Flusspferde am Oberrhein,

Wie war die Eiszeit wirklich? bis 27.1.

ZKM Zentrum für Kunst und Medien

(Lichthof 1 & 2)

Gameplay,

Plattform für Computerspiele bis 30.12.

Naturkundemuseum

Glanzlichter 2018, Siegerbilder des

internationalen Naturfotowettbewerbs bis 16.9.

Schloss (Badisches Landesmuseum)

Revolution! für Anfänger*innen bis 11.11.

Staatliche Kunsthalle

Sean Scully, Vita Duplex, Malerei bis 5.8.

ZKM Zentrum für Kunst und Medien

(Lichthof 8 & 9)

Web Residencies, Künstler setzen sich mit

web-basierten Praktiken auseinander bis 5.8.

Viele weitere Ausstellungen unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN

37


©Dembowiak / fotolia

SPORTSCHAU

Alle Veranstaltungen auf einen Blick. Alle Angaben ohne Gewähr.

FUSSBALL

DFB-Pokal

18. Holzhof-Stadion, Pforzheim [15:30]

CfR Pforzheim – Bayer 04 Leverkusen

19. Wildparkstadion, Karlsruhe [15:30]

Karlsruher SC – Hannover 96

PFERDESPORT

10.-12. Auf dem Berg, Heimsheim

Reitturnier - Ländlicher Reit- und Fahrverein

der Schleglerstadt Heimsheim e.V.

10.-13. Oberderdingen, Reitanlage

Großes Reit- und Springturnier

Reiterverein Oberderdingen e.V.

25.-02.09. Iffezheim, Galopprennbahn

Große Woche – Int. Galopprennen

17.-20. Königsbach, Reiterplatz

Großes Reit- und Springturnier

Reit- und Fahrverein Königsbach

MOUNTAINBIKE

11./12. Schömberg

Nordschwarzwald-Trophy

MTB Race über 80km/40km/23km/10km

Trail Run über 50km/37km /13km

TANZEN

04.-05. Enzklösterle, Festhalle

Standard - Tanzturniere

verschiedener Leistungsklassen der Senioren

07.-11. Stuttgart, Liederhalle

32. German Open Championships

Latein, Standard, Boogie Woogie

VOLKSLAUF

04. Ettlingen, Start/Ziel: Horbachpark [17:00]

11. SWE Halbmarathon Ettlingen

38

INFO-MAGAZIN


PROMOTION · AUGUST 2018

Das Sportstudio Schön feiert 35-jähriges Jubiläum

Ihr familiäres Studio für Fitness, Wellness und Gesundheit für jung und alt

Bereits seit 1983 ist das Sportstudio Schön eine

feste Größe, wenn es um das Thema sportliche

Betätigung geht.

Kunden erwartet in unserem Studio ein perfektes

Zusammenspiel aus professionellen Trainern und

modernen, hocheffizienten Trainingssystemen.

Unser Erfolgskonzept beinhaltet eine zeitoptimierte

Kombination aus Premium Training und

physiotherapeutischen Leistungen. Mit Dipl. Fitnesslehrer,

Physiotherapeut und zertifizierten Trainern

wird der Erfolg durch langjährige Erfahrung

für Training und Therapie sichergestellt. Wir stellen

uns Ihnen als Kompetenzpartner in Sachen Fitness,

Gesundheit, Personal Training, Wellness und Fitness-

und Präventionskurse vor. Wir freuen uns auf

Ihren Besuch.

Das Gesundheitssportstudio ist Ihr kompetenter

Partner für:

Gesundheit

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit

ist es nicht das, was wir uns wünschen. Es rückt immer

mehr in das Bewusstsein der Menschen, dass

die körperliche Aktivität eine der zentralen Stützen

einer gesunden Lebensführung ist. Wir unterstützen

Sie bei der Durchführung des optimalen Gesundheitssports,

mit dem Ziel bester Gesundheit

und hoher Lebensqualität. Die notwendigen drei

Säulen sind dabei eine gesunde Ernährung, Training

durch Gesundheitssport und die körperlich

geistige Entspannung.

Fitness

Fitness hält jung und macht gute Laune. Ebenso

steigert es Ihr Wohlbefinden. Durch Fitnesstraining

verbessern Sie Ihre Ausdauer, Herz-Kreislauf-

System, Kraft und Beweglichkeit und kommen somit

Ihrem Ziel deutlich näher.

Mit Spaß und Bewegung finden Sie zu Ihrer Wohlfühl-Figur,

einen flachen Bauch, einen athletischen

Körper mit einer funktionierenden Muskulatur. Ihr

Training wird zum Ausgleich des Alltages und dient

gleichzeitig zur Vorsorge für das Alter und der Verletzungsgefahr.

Prävention

Vorbeugen oder zuvorkommen? Präventionstraining

und -angebote sind Maßnahmen zur Abwendung

von unerwünschten Ereignissen, die bei

nicht Durchführung dieser Maßnahmen mit hoher

Wahrscheinlichkeit eintreffen können. Im gesundheitlichen

Bereich spricht man von Bluthochdruck,

Typ 2-Diabetes, Rücken- und Gelenkerkrankungen,

psychischen Erkrankungen, vorzeitiges körperliches

geistiges Altern, Adipositas, Schlaganfall, Herzinfakt.

Diese – auch als Volkskrankheiten bezeichnet – gefährden

massiv die Gesundheit und schränken die

Lebensqualität stark ein. Wer sich entschlossen hat

im GesundheitsSportstudio Schön zu trainieren, ist

auf dem Weg der positiven Lebensweise.

Premium Fitness | Kurse | zertifizierte

Prävention | Reha und Training

Das Gesundheitssportstudio Schön ·

Mannheimer Str. 17 · 75179 Pforzheim

Wilferdinger Höhe · Telefon 07231 357210

sportstudio-schoen@fitnesspforzheim.de

www.fitnesspforzheim.de

INFO-MAGAZIN 39


WANDERUNGEN · MAI 2017

©upixa / fotolia

WANDERBAR

Alle Wanderungen auf einen Blick. Alle Angaben ohne Gewähr.

16. Gesundheitswanderung

Nach dem Motto „Let´s go - jeder Schritt hält

fit!“ An schönen Plätzen in der Natur werden

gemeinsam Übungen gemacht, welche Koordination,

Kraft und Ausdauer sowie die allgemeine

Fitness verbessern.

Veranstalter: Freizeit und Tourismus, Bad

Liebenzell, Telefon 07052 408-0

Treffpunkt: Bad Liebenzell, Trinkhalle [15:00]

18. „Unterwegs mit Lore“

Ausflug zum Mummelsee

Info-Telefon 07231 102544 (AB)

Treffpunkt: PF, Hauptbahnhof [8:20]

19. Durch Wald und Reben von der Ravensburg

auf den Heuchelberg mit dem SWV Brötzingen.

Gehzeit: Langwanderung ca. 4 Std., Kurzwanderung

ca. 2,5 Std. Anmeldung bis 16.08.,

17 Uhr, bei Reisebüro Müller, Bleichstr. 3,

Telefon 07231 922660

Abfahrt: Börth-Parkplatz, [9:00]

19. Von den Wurzeln zu den Wipfeln

geführter Spaziergang über den Baumwipfelpfad

Schwarzwald Bad Wildbad/Sommerberg.

(Gebühr). Treffpunkt: Am Eingang/Kasse

Baumwipfelpfad, Sommerberg [14:00]

26. Von Dennach zum Sommerhüttenfest

der Badengruppe des SWV auf den Dobel.

Anmeldung: Telefon 07231 2818208

Abfahrt: PF, ZOB Steig 5 Linie 716 [9:53]

26. Am rauschenden Eulenbach entlang zu den

Kapfenhardter Mühlen mit Einkehr zur Mittagszeit.

Wegstrecke ca. 12 km

Leitung: Brigitte Lawrenz

Veranstalter: Touristik & Kur Schömberg

Telefon 07084 14444

Treffpunkt: Rathaus Schömberg [10:00]

30. Von Neuhausen nach Hohenwart

mit der Badengruppe des SWV.

Anmeldung: Telefon 07231 53913

Abfahrt: Leopoldstr., Steig 14 Linie 742 [9:25]

Die Wanderungen werden präsentiert von

40

INFO-MAGAZIN


!

AutoTIPP im August

Der Autotipp wird präsentiert von Timo Gerstel, Autohaus Gerstel

Mobilitätsservice im Ausland

Jetzt ist die Haupturlaubszeit und viele Urlauber

nutzen das eigene Auto für eine Urlaubsreise.

Aber haben Sie auch einen Mobilitätsservice bzw.

Schutzbrief? Und bietet diese Versicherung überhaupt

Leistungen im Urlaubsland? Viele Schutzbriefe,

die beispielsweise in den Basismitgliedschaften

vieler Automobilclubs integriert

sind, sind nämlich auf Deutschland

beschränkt. Benötigen Sie im europäischen

Ausland Pannendienstleistungen,

kann es sehr teuer werden,

wenn zum Beispiel das Auto für eine

Reparatur nach Deutschland überführt

werden soll. Ähnliches gilt für

Schutzbriefe von Versicherungen,

deren Konditionen – seien wir ehrlich

– selten in aller Ausführlichkeit

durchgelesen werden.

Dennoch: Es macht Sinn, einen maßgeschneiderten

Schutzbrief zu kaufen, denn gerade bei Urlaubsreisen

mit der Familie und im Ausland ist man im

Ernstfall auf schnelle Hilfe angewiesen. Und sei es

im mildesten Fall dazu, um mit einem Mietwagen

den Urlaub noch zu retten.

OPEL URLAUBS-CHECK

SOMMER, SONNE,

SICHERHEIT.

Lassen Sie bei uns den Rundum-Check machen für einen

entspannten Start in die Urlaubszeit.

Jetzt vereinbaren!

UNSER ANGEBOT

Urlaubs-Check mit Garantie-Zertifikat 1 , mit drei Monaten

Garantie auf alle geprüften Teile 1 und Überprüfung von 15

sicherheitsrelevanten Punkten, unter anderem Bremsen,

Stoßdämpfer, Reifen, Flüssigkeitsstände, Kühlsystem

nur 19,90 € 1

myOpel.de

1

Gemäß Garantiebedingungen.

OPEL SERVICE

Gerstel GmbH & Co. KG

75175 Pforzheim

Altstädter Str. 14-18

Tel.: 07231 280009-0

opel-gerstel-pforzheim.de

INFO-MAGAZIN 41


©BeTa-Artworks / Fotolia

KINDERSPASS

Kinder, Kinder!

Veranstaltungen, Rätsel und noch viel mehr

1. Mittwoch

IN PFORZHEIM

Mit Tierpflegern auf Futterrunde,

ab sechs Jahren,

Anmeldung unter (07231) 393328,

Wildpark (Wildparkstüble) [9:30-12:00]

Kalte Sommerspeise

Früchte

Gebäck

Möhre

Teigwaren

Gegenstand

das Kinderrätsel

Schmutzilla hat heute großen

Hunger. Was hat er schon alles

gegessen? Die nummerierten

Kästchen ergeben einen Ge -

gen stand, den Schmutzilla im

Weltall gefunden hat. Viel Spaß!

5

Lösung: Eis, Obst, Keks, Karotte, Nudeln; Gegenstand: Stern

3

1

4

2

1 2 3 4 5

Vorlesesommer, mit bewegtem Bilderbuchkino,

für Schulkinder und Vorschulkinder!

Stadtbibliothek [11:00-11:30]

3. Freitag

WEITER WEG

Schlossfestspiele, Das kleine Gespenst

von Otfried Preußler, ab 3 Jahren,

Schloss, Ettlingen (Schlosshof) [15:00]

4. Samstag

IN PFORZHEIM

Honigschleudern,

Wildpark (Ewald-Steinle-Haus) [11:00-17:00]

5. Sonntag

IN PFORZHEIM

Honigschleudern,

Wildpark (Ewald-Steinle-Haus) [11:00-17:00]

Auf ins Museum, Familiensonntag mit

Mitmachprogramm, Archäologisches Museum

im Kappelhof [14:00-17:00]

8. Mittwoch

IN PFORZHEIM

Mit Tierpflegern auf Futterrunde, ab sechs

Jahren, Anmeldung unter (07231) 393328,

Wildpark (Wildparkstüble) [9:30-12:00]

Vorlesesommer, mit bewegtem Bilderbuchkino,

für Schulkinder und Vorschulkinder!

Stadtbibliothek [11:00-11:30]

42

INFO-MAGAZIN


KINDERSPASS · AUGUST 2018

13. Montag

IN PFORZHEIM

Wilder Ponynachmittag, Misten, Striegeln

und Führen, von acht bis zwölf Jahren,

Anmeldung (07231) 393328,

Wildpark (Wildparkstüble) [13:00-16:00]

15. Mittwoch

IN PFORZHEIM

Mit Tierpflegern auf Futterrunde, ab sechs

Jahren, Anmeldung unter (07231) 393328,

Wildpark (Wildparkstüble) [9:30-12:00]

Vorlesesommer, mit bewegtem Bilderbuchkino,

für Schulkinder und Vorschulkinder!

Stadtbibliothek [11:00-11:30]

17. Freitag

WEITER WEG

Paintball Freies Spiel Kids-Action,

von 12 bis 17 Jahren,

Polarion Eislaufhalle, Bad Liebenzell [16:00]

22. Mittwoch

IN PFORZHEIM

Mit Tierpflegern auf Futterrunde, ab sechs

Jahren, Anmeldung unter (07231) 393328,

Wildpark (Wildparkstüble) [9:30-12:00]

Vorlesesommer, mit bewegtem Bilderbuchkino,

für Schulkinder und Vorschulkinder!

Stadtbibliothek [11:00-11:30]

23. Donnerstag

IN PFORZHEIM

Coden mit Callipe Mini, ab 10 Jahren, Anmeldung

unter (07231) 392441, Stadtbibliothek [16:00-18:00]

25. Samstag

IN PFORZHEIM

Prinzessinnen-Tag, Stadtbibliothek [10:00-14:00]

26. Sonntag

IN PFORZHEIM

Flusspferde, von Anneli Mäkelä (ab 5 Jahren),

Theater (Podium) [18:00]

29. Mittwoch

IN PFORZHEIM

Mit Tierpflegern auf Futterrunde, ab sechs

Jahren, Anmeldung unter (07231) 393328,

Wildpark (Wildparkstüble) [9:30-12:00]

Vorlesesommer, mit bewegtem Bilderbuchkino,

für Schulkinder und Vorschulkinder!

Stadtbibliothek [11:00-11:30]

Film ab! Lego Filme selbst drehen.

ab acht Jahren, Anmeldung unter (07231) 392441,

Stadtbibliothek [16:00-18:00]

stadtklar.de

Macht Spaß. Macht Sinn. Macht Mit!

www.NABU.de/aktiv

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 43


SEPTEMBER 2015 ▪ BAUEN & WOHNEN

SPECIAL

Ausflugsziele

Sommervergnügen im Ländle

Urlaubszeit – Ausflugszeit! Wir haben tolle Ausflugsziele für Sie zusammengestellt...

Freitag, 03.08., Samstag, 04.08., Freitag,

10.08., Samstag, 11.08., Freitag, 17.08.,

Samstag, 18.08., jeweils [20:00 – 23:00]

Konzertpavillon des Kurhauses Baden-Baden

Sommer-Milongas Open Air

Tango tanzen unter freiem Himmel wie in

Buenos Aires ist dieses Jahr in und vor dem

Konzertpavillon des Kurhauses Baden-Baden

möglich. An drei Wochenenden, jeweils freitags

und samstags im August, steigen hier die

Sommer-Milongas im Kurpark Baden-Baden

mit Tango Cariño – ein ganz besonderes

Ereignis für Tango-Paare in einem sommerlichmediterranen

Flair. Eintritt ist frei.

Von Tisch und Tafel – Essen und Trinken

in Schlössern, Klöstern und Burgen

Kulturgeschichte rund um die Gaumenfreuden.

Alle Termine und Orte auf www.tisch-tafel-2018.de

Landesgartenschau 2018 in Lahr

bis 14. Oktober

Schlosslichtspiele, Karlsruhe

International renommierte Lichtkünstlerinnen und

-künstler bespielen jeden Abend die Karlsruher

Schlossfassade, lassen das Gebäude erstrahlen

und erschaffen Formen und Geschichten aus Licht.

Samstag 28. Juli bis Sonntag 9. September

OpenAir Kino im Innenhof Kulturhaus Osterfeld

Kinofilme unterm Sternenhimmel

Donnerstag 2. August bis Samstag 1. September >>

Foto: Katja Dick

Bild oben: Unterhaltung der besonderen Art – das

Straßentheaterfestival in Pforzheim. Am Samstag,

18. August bietet das Figurentheater ein abwechslungsreiches

Programm für Kinder und Erwachsene.

Foto: Seibel

44 INFOMAGAZIN


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

>> Freilichttheater & Livemusik

Das Figurentheater Raphael Mürle zeigt Szenen

aus der Inszenierung „Nix perfekt“ und der neuesten

Produktion „Die magische Tafel“.

Das Duo „Zweiklang“ mit Jens Felger (Gitarre)

und Mario Andrich (Percussion) sorgt für den

passenden stimmungsvollen Rahmen. Der Förderkreis

Figurentheater e.V. bietet kleine Speisen und

Getränke an. Museumsareal Figurentheater Mottenkäfig,

Brötzingen Samstag, 4. August

Historisches Spectaculum, Schloßgarten Neuenbürg

Mittelalterliches Fest mit großem mittelalterlichem

Markt und Aufführungen des Vereins der

Spielleute und Landsknechte

Samstag 4. August bis Sonntag 5. August >>

Sonntag, 5. August, 14 Uhr:

Schmuckmuseum Pforzheim, Jahnstraße 42

Sonntag, 2. September, 14 Uhr:

Technisches Museum der Pforzheimer

Schmuck- und Uhrenindustrie, Bleichstraße 81

Schatzsuche mit

Schmucki der Perlsau

Schmucki die Perlsau führt durchs Museum.

Mit ihrer feinen Nase spürt sie allerhand

kostbare Schätze auf – und freut sich dabei

über lustige, neugierige Gesellschaft! Schmucki

ist immer mit einer Museumspädagogin und

einer Puppenspielerin des Figurentheaters

Raphael Mürle unterwegs.

Beide Termine finden im Rahmen von

„Sonntagnachmittag im Museum. Ein Angebot

für Familien“ des Kulturamts und inklusive

anschließender Mitmachaktion bis 17 Uhr

für Kinder und ihre Begleiter statt.

Eintritt frei (mit Unterstützung der Fördervereine

beider Museen)

Sa, 4. August, 14:00 Uhr

Wildkräuter sammeln

und Pesto herstellen

So, 5. August, 11:00 Uhr

Beerensommer

Do, 9. August, 14:30 Uhr

Eselwandern mit Oscar

Mi, 15. August, 14:30 Uhr

Moorabenteuer für die

ganze Familie

Fr, 17. August, 11:00 Uhr

Räuberbande gesucht

So, 19. August, 11:00 Uhr

Lieblingstour im Sommer

Mo, 20. – Fr, 24. August

Dem Wolf auf der Spur –

nur für Kids

Mi, 22. August, 11:00 Uhr

Wassertag am wilden Kegelbach

Sa, 25. August, 14:00 Uhr

Genießer-Tour

auf dem Kaltenbronn

© SMP, Foto Petra Jaschke

Kaltenbronn 600

76593 Kaltenbronn

Telefon 07224.655197

info@infozentrum-kaltenbronn.de

www.infozentrum-kaltenbronn.de

INFO-MAGAZIN

45


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

>> Musik im Enzauenpark

Jeden Sonntag ab 14 bis 18 Uhr

05. August Joachim Ladwig -

Gentleman of Music

12. August Zwoa Spitzbuam

19. August Martin Neumann

26. August Club 2

Zeltival Karlsruhe

Mehrwöchiges Zelt-Sommerfestival mit internationalen

und nationalen Größen der Musik.

Der „Zeltival-Strand“ mit Liegestühlen, Cocktailbar

und Essensständen bietet eine tolle

Möglichkeit, sich ganz entspannt auf die Veranstaltung

einzustimmen. Bis Sonntag 5. August

Calwer Sommerkino im Kloster Hirsau

Samstag 11. August bis Samstag 1. September

Lichterfest im Kurpark Bad Liebenzell

Ob Flammkuchen, Bratwurst, Pizza, gebrannte

Mandeln oder Cocktails – die Gastronomen

sorgen für das leibliche Wohl. Gegen

Einbruch der Dunkelheit wird der idyllische

Kurpark von vielen fleißigen Helfern in ein

buntes Lichtermeer verwandelt und den

grandiosen Abschluss bildet das faszinierende

Feuerwerk. Samstag 11. August

Figurentheater Sommerfest, Brötzingen

Mehrere Figurentheaterbühnen bieten ein

abwechslungsreiches Programm für Kinder

und Erwachsene. In den drei idyllischen,

denkmalgeschützten Innenhöfen rund um

das Figurentheater können die Zuschauer von

14 bis 23 Uhr bei freiem Eintritt verschiedene

Figurentheateraufführungen für die ganze

Familie sehen. Für Speis und Trank sorgt der

Förderkreis Figurentheater e. V.

Samstag 18. August

SWR4 Sommererlebnis

Im Radio zu hören ist das Sommererlebnis täglich

von Montag bis Freitag in den aktuellen

Sendungen zwischen 12.30-13.00 Uhr und

16.00-17.00 Uhr. Vor Ort geht es richtig los ab

13.00 Uhr, wenn Besucher und Besucherinnen

die Sommer erlebnis-Orte bei geführten

Rundgängen kennenlernen. Radio zum Anfassen

und Miterleben gibt es ab 15.00 Uhr am

jeweiligen Veranstaltungsplatz. Gemeinsam

mit Vereinen, Gruppen und aktiven Bürgerinnen

und Bürgern gibt es bis 18.00 Uhr >>

46 INFO-MAGAZIN


PROMOTION ▪ AUGUST 2018

Foto: Locher Fotodesign&Manufaktur

Foto: Kurt Kalmbach

Fotos: ©FiledIMAGE, shutterstock

Lichterfest „90er“ in Bad Liebenzell

am Samstag, 11. August 2018 im Bad Liebenzeller Kurpark

Das zweite Lichterfest in diesem Jahr findet am

Samstag, 11. August 2018 unter dem Motto „90er“

im Bad Liebenzeller Kurpark statt.

Im Kurpark sorgt der Neue Welle Morgenshow-Star

Vanja mit ihren DJ-Künsten zu Macarena, Rhythm

Is A Dancer, Barbie Girl, Wannabe und weiteren

Hits für die richtige 90er Jahre Stimmung. Durch

die große Bandbreite des Programms kommt hier

nahezu jeder Besucher auf seine Kosten.

Wie bei jedem Lichterfest wird es auch wieder

ein tolles Rahmenprogramm geben. Jede Menge

90er Jahre Feeling verbreitet eine große Bühnenlichtshow

in den buntesten Farbkombinationen.

Auch die kleinen Besucher sind bestens versorgt.

Diese können sich ihre Lieblingsmotive ins Gesicht

schminken, eine Runde auf dem Kinderkarussell

drehen oder sich auf der Hüpfburg

so richtig austoben. Außerdem

werden coole Air-Brush Tattoos

angeboten.

Auch das kulinarische Angebot lässt

keine Wünsche offen. An verschiedenen

Ständen im Kurpark wird es

viele Leckereien geben. Von Flamm -

kuchen, Bratwurst, Maultaschen,

Burger, bis zu Crêpes, gebrannten

Mandeln, Cocktails, frischgezapftem

Bier und vielem mehr, gibt es

alles was das Herz begehrt.

Bei Einbruch der Dunkelheit verwandelt

sich der Kurpark in ein

buntes Lichtermeer. Die Wege und

Bäume werden mit Lichtern und

Lampions versehen. Das atemberaubende

Musikfeuerwerk mit

Lasershow, das dieses Mal aus

leuchtenden Neon Leuchtwürfel im 90er Style abgefeuert

wird, verleiht dem Fest um ca. 22:00 Uhr

den krönenden Höhepunkt. Der Einlass in den Park

ist ab 16 Uhr möglich. Der Eintritt beträgt für Erwachsene

6,00 €, ermäßigt 4,00 € und für Familien

12,00 €. Als weiteres Event am Samstag, 11.

August 2018 laden die Oldtimer-Freunde Bad Liebenzell

e.V. von 09:00 bis 16:00 Uhr zum dritten

PKW-, Traktoren- & Motorräder-Oldtimertreffen

auf dem Marktplatz ein. Auch hier ist für das leibliche

Wohl mit deutsch-amerikanischen Köstlichkeiten

bestens gesorgt. Weitere Informationen zum

Lichterfest und zum Oldtimertreffen sind unter

www.badliebenzell.de oder im ServiceCenter unter

Tel. 07052 408-0 erhältlich.

Lichterfest

Bad liebenzell

Motto: 90er

Sa, 11.08.2018

ab 16 Uhr im Kurpark

www.bad-liebenzell.de

INFOMAGAZIN

47


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

Am 21.+

22. September

auch in

Heilbronn!

Freitag, 24. – Sonntag, 26. August

Scharnhauser Park Ostfildern

16. Internation. Feuerwerksfestival

FLAMMENDE STERNE

Mit einem normalen Feuerwerk hat das, was

die Pyrotechnik-Teams aus aller Welt zeigen,

nichts zu tun. Es ist schlicht das Spektakulärste,

was man aus Feuer und Musik machen kann.

Rund 50.000 Besucher aus ganz Deutschland

besuchen die Flammenden Sterne alljährlich,

um den packenden Wettstreit der weltbesten

Feuerwerker mitzuerleben.

Die Flammenden Sterne versprühen an allen

drei Tagen schon lange vor den Feuerwerken

sommerliches Festivalflair. Auf verschiedenen

Bühnen spielt Livemusik, im Parkgelände sind

Feuerkünstler, Comedy-Artisten und Trommler

unterwegs und in der Lounge-Area legen DJs

auf. Die imposanten Heißluftballons gehören

ebenso zu den Festival-Highlights, wie der

Flammende Sterne-Markt, das Familienprogramm

und die liebevolle Illumination des

Parkgeländes. Und nicht zuletzt bietet die

Gastronomie eine unwiderstehliche Auswahl

an verschiedensten Speisen und Getränken.

Tickets für die Flammenden Sterne Ostfildern

2018 gibt es online und ab 27. Juli an den

Vorverkaufsstellen in der Region.

Weitere Infos: www.flammende-sterne.de

facebook.com/flammendesterne

instagram.com/flammende_sterne

Gewinnspiel: INFO verlost 3 x 2 Eintrittskarten

für diese Veranstaltung. Schicken Sie eine Postkarte

mit dem Stichwort „Flammende Sterne“

an: INFO – Das Magazin, Poststr. 12, 75172

Pforzheim. Verlosung: 10.08.2018. Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen

siehe Impressum.

Foto: Christian Schenkl

>> ein gemütliches Sommerfest für Einheimische

und Gäste aus der Region. Darin eingebettet ist

von 16.00 bis 17.00 Uhr die Livesendung aus dem

jeweiligen Sommererlebnis- Ort.

22.08. Oberderdingen-Flehingen,

Naturerlebnisbad

23.08. Pforzheim, Gasometer

27.08. Neulingen-Bauschlott, Schloss

31.08. Ettlingen-Spessart, Vereinsheim

Oechsle-Fest, Pforzheim

Das Weinfest mit kulinarischen Köstlichkeiten aus

der Region. 17 Tage lang super Stimmung, Live-

Musik und natürlich Schlemmen nach Lust und

Laune mitten im Herzen der Goldstadt.

Freitag 24. August bis Sonntag 9. September

SWR4 Sommernächte

Bernhard Brink und die Band SahneMixx, die sich

der Musik von Udo Jürgens verschrieben hat, versprechen

Stimmung und Musik zum Mitsingen.

Kurpark Bad Liebenzell, Freitag, 24. August

Jürgen Drews und die Fäaschtbänkler. Bei diesem

musikalischem Feuerwerk steht kein Bein still.

Vor dem Schloss, Karlsruhe, Sonntag, 26. August >>

Rennspaß pur!

Auf 2 Ebenen!

Speed Indoor Kartbahn GmbH

Bunsenstr. 5 · 75210 Keltern

Gewerbegebiet Unter Bruch

Telefon 07236 980202

Um Terminabsprache wird gebeten!

www.speed-kart.de · info@speed-kart.de

48 INFO-MAGAZIN


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

>> Kurpark-Meeting

im Kurgarten am Kurhaus Baden-Baden

Anlässlich der Internationalen Galopprennwoche

gibt es traditionell ein großes kulinarisches Angebot

Baden-Badener Gastronomen sowie ein

abwechslungsreiches Musikprogramm in der Konzertmuschel

vor dem Kurhaus.

Freitag 24. August bis Sonntag 2. September

montags bis freitags ab 16 Uhr,

samstags und sonntags ab 12 Uhr

Bietigheimer Pferdemarkt

Traditionelles Fest mit Reit- und Springturnier,

traditioneller farbenprächtiger Umzug (03.09.),

Krämermarkt, Vergnügungspark, Brillantfeuerwerk

Freitag, 31. August bis Dienstag, 04. September

Mo.-Fr. 12-18 Uhr, Sa., So., Feiertag und Ferien 10-18 Uhr,

oder nach Vereinbarung für z.B. Gruppen

Kraichgau Märchenwald –

Ein Kinderfreizeitpark mitten im Wald

Ein naturbelassener Rundweg führt durch die

Attraktionen wie das liebevoll gestaltete Märchenreich

der Gebrüder Grimm, den Abenteuerspielplatz

mit der Riesenrutsche, die Go-Kart-

Bahn, das nostalgische Dampfkarussell, das Pit-

Pat und die zehn Meter lange Horizontal-Kletterwand.

Neu: Der Geschicklichkeitsparcours. Ein

Spaß für Groß und Klein!

Viele im Schatten gelegene Sitzgelegenheiten

sorgen dafür, dass man sich auch an heißen

Sommertagen im Park wohlfühlt – Grillstelle

steht gegen kleine Gebühr zur Verfügung.

Der Kinderfreizeitpark Kürnbach ist von April bis

Oktober täglich geöffnet.

in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen, gültig Saison 2018

Achtung Kartenverlosung: INFO verlost in Zusammenarbeit mit dem Kraichgau Märchenwald 3 Familienkarten

für je 4 Personen. Schicken Sie eine Postkarte mit Angabe der Adresse unter dem Stichwort

„Märchenwald“ an: INFO – Das Magazin Pforzheim GmbH, Poststraße 12, 75172 Pforzheim. Verlosung

ist am 10.8.2018.

INFO-MAGAZIN

49


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

Mit Kind und Kegel unterwegs

Tipps für einen gelungenen Sommer-Familienausflug

(djd). Im Sommer heißt es vor allem an den

Wochenenden und im Urlaub: ab nach draußen.

Doch einfach aufs Fahrrad steigen oder die Wanderschuhe

schnüren? Familien mit Kindern tun gut

daran, ihre Unternehmungen genauer zu planen.

Denn nicht alles, was den Großen Spaß macht,

gefällt auch dem Nachwuchs. Beim Wandern etwa

stehen nicht das Erreichen des Gipfels oder die

Aussicht an erster Stelle, sondern Attraktionen

wie Burgen, Seilbahnen oder Klettermöglichkeiten.

Hier einige Tipps, damit beim Familienausflug

jeder auf seine Kosten kommt.

Highlights schaffen

Eine gute Hilfestellung für alle Exkursionen bieten

in der Regel die Homepages der Tourismusgemeinschaften

und Städte. Dort finden sich oft spezielle

Tipps für Familien – etwa Erlebnispfade oder

Familienführungen. Generell gilt für Wanderungen

und Radtouren: Auf genügend Pausen achten,

niemanden überfordern und Highlights schaffen.

Ältere Kinder lieben zum Beispiel Geocaching, die

moderne Version der Schatzsuche mittels GPS. Für

jüngere ist vielleicht ein Naturerlebnispfad, bei

dem sie aktiv mitmachen können, das Richtige:

über Baumstämme klettern, Baumwipfel erklimmen,

durch Bäche waten oder Rätsel lösen. Bei

Radtouren kann eine Pause am Badesee oder an

einem Waldspielplatz das Highlight sein.

Trinkflasche nicht vergessen

Wichtig für die gute Laune ist zudem, dass man

genügend Proviant und Getränke mitnimmt. Vor

allem an heißen Tagen benötigt der Körper bei

körperlicher Anstrengung mehr Flüssigkeit.

>> Seite 52

Neue Wege gehen –

Abenteuer

natürlich erleben

in Pforzheim

Waldklettergarten Pforzheim

im „offenen Betrieb“

Ohne Zeiteinschränkung die verschiedenen

Parcours erkunden. Im Infobereich / Elchstall

anmelden. Dann bekommt Ihr die Ausrüstung

und die Sicherheitseinweisung. Die Trainer sind

immer vor Ort, wenn Ihr Hilfe benötigt.

Im offenen Betrieb (ohne Anmeldung)

Samstag, Sonntag und Feiertage:

Mai bis einschl. Sept.: 10:00 – 18:00 Uhr

Sommerferien (26.07. – 09.09.2018)

Montag – Freitag: 13:00 Uhr – 18:00 Uhr

Wenn wetterbedingt geschlossen ist, steht

diese Info auf der Startseite unter Aktuelles

www.waldklettergarten-pforzheim.de

Infos unter

www.waldklettergarten-pforzheim.de

50 INFO-MAGAZIN


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

Bild: Ob ein Wander- oder Radausflug – im Sommer heißt es vor allem an den Wochenenden und im

Urlaub: ab nach draußen. Foto: djd/Emil/yanlev - stock.adobe.com

Escaperooms Pforzheim – ein einzigartiges

und unvergessliches Erlebnis

Wer ein abwechslungsreiches Abenteuer

erleben möchte ist in den Escaperooms in der

Maximilianstraße7 in Pforzheim genau richtig.

Nervenkitzel, Spannung und Spaß erwarten

euch zudem bei dieser noch nie da gewesenen

Unterhaltungsform. Es stehen zwei Missionen

zur Auswahl. „Area 75“ oder „Das alte Haus im

Wald“ bieten spannende Rätsel und mysteriöse

Geheimnisse. Gefangen in einem Raum und

mit nur einer Stunde Zeit, müssen sich die

Spieler mit Ausdauer, Geschicklichkeit und

logischem Denken befreien.

Nur wer alle Geheimnisse findet und entsprechend

kombiniert, kann das Spiel gewinnen…

NU & ENAI I POZEM

NU & ENAI I POZEM

NU & ENAI I POZEM

LIVE GAME


EscapeRoomS

P F O R Z H E I M

-----

------ oomS

LIVE GAME


LIVE GAME

EscapeRoomS

EscapeRoomS


Si Ir bri fr dee Hrufreug

..uha a 1 Dzme 21

P F O R Z H E I M

P F O R Z H E I M

-----

------ oomS

Ehe Sann ud rae Eoinn

Si Ir bri fr dee Hrufreug

-----

Ehe Sann ud rae Eoinn

------ oomS

Si Ir bri fr dee Hrufreug

En Sud ht Ee Ta, u de Msin z efle!

Etek en Wl vle Aetur

Ehe Sann ud rae Eoinn

En Sud ht Ee Ta, u de Msin z efle!

Etek en Wl vle Aetur

Zit Tagit kmuiir, kmiir ud ls de Rte..

En Sud ht Ee Ta, u de Msin z efle!

Etek en Wl vle Aetur

Zit Tagit kmuiir, kmiir ud ls de Rte..

Zit Tagit kmuiir, kmiir ud ls de Rte..

wwecprospozemd

..uha a 1 Dzme 21

..uha a 1 Dzme 21

wwecprospozemd

wwecprospozemd

Escaperooms Pforzheim · Maximilianstr. 7 · 75172 Pforzheim

Telefon: 07231 1677533 · Mobil: 015224241346

INFO-MAGAZIN

51


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

26. Juli – 06. September 2018

in 13 verschiedenen Unternehmen

aus Pforzheim und dem Enzkreis

OFFEN FÜR MORGEN –

Firmen und Ausbildungsberufe

kennenlernen

Über 300 Ausbildungsberufe gibt es in

Deutschland. Da ist es gar nicht so einfach,

die richtige Wahl zu treffen. Umso besser,

wenn Du schon frühzeitig Praxisluft schnupperst

und Dich über Ausbildungsberufe informierst!

13 Unternehmen aus Pforzheim und

dem Enzkreis öffnen in den Sommerferien ihre

Tore für Dich. Durch einen Betriebsrundgang

und Gespräche mit Mitarbeitern und Azubis

bekommst Du Einblicke in die Firma, den

Arbeitsalltag und Tipps für Bewerbungen.

Hast Du Lust auf spannende Firmenbesuche

und interessante Gespräche?

Dann mach mit bei Offen für morgen

und melde Dich an unter

www.offen-für-morgen.de

Wann? Sommerferien vom 26.7. – 6.9.2018

Wo? Jedes Mal bei einem anderen

Unternehmen

Wer? Schüler und Jugendliche zwischen

14 und 18 Jahren

Warum? Tolle Unternehmen kennenlernen

Wie? Einfach über unser Online-Formular

anmelden

Wieviel? 2 € Teilnahmegebühr pro Besuch

Mitmachen lohnt sich! Wir verlosen unter

allen Teilnehmern tolle Preise.

Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim

(WSP) Lindenstraße 2 · 75175 Pforzheim

Miriam Fieser 07231 39-3729

miriam.fieser@ws-pforzheim.de

www.offen-für-morgen.de

Bild: Trinkflasche nicht vergessen: Kinder lieben

Action – das Herumtoben macht aber auch durstig.

Foto: djd/Emil/dreamsnavigator - stock.adobe.com

>> Frisch bleiben Wasser, Saftschorle und Co. beispielsweise

in der wiederbefüllbaren „Emil“-Flasche,

die in einem stoffbezogenen Thermobecher

steckt. So ist sie bei den Aktivitäten zudem gut gegen

Stöße und Zerbrechen geschützt. Die umweltfreundliche

und geschmacksneutrale Glasflasche

kann in verschiedenen Größen und Design zum

Beispiel im Online-Shop unter

www.emil-die-flasche.de bestellt werden.

Sommerspaß im Maislabyrinth

Wasservergnügen steht im Sommer auf der Hitliste

weit oben – und Baggersee und Schwimmbad sind

immer beliebte Ausflugsziele. Doch wie wäre es

einmal mit einer Kanutour? Das Paddeln eines Kanus

ist leicht zu erlernen, und geeignete Ziele für

das Flussabenteuer gibt es in Deutschland viele –

ob an den Mecklenburgischen Seen, im Altmühltal,

an der Lahn oder Jagst. Jede Menge Action verspricht

zudem ein Ausflug zu einem Maislabyrinth.

Welche Irrgärten in der Region entdeckt werden

können, erfährt man im Internet.

52 INFO-MAGAZIN


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

Maislabyrinth

Eutingen 2018

Geöffnet vom 21.07. bis 16.09.2018

Jeweils samstags und sonntags,

von 11 bis 19 Uhr.

Große Strohhüpfburg, Aussichtsturm

Das besondere Erlebnis im Grünen!

Pforzheim-Eutingen, Richtung Kieselbronn

(Navi: Pforzheim, Auf der Höhe 67)

Bus: Linie 1, Auf der Höhe, Endstation

www.maislabyrinth-eutingen.de

Teinachtal – Erlebnis für die ganze Familie

Hier gibt es zahlreiche Erlebnisangebote und

Attraktionen, die entdeckt und erlebt werden

können. Die Region hat viel zu bieten: Lehrpfade,

Tiergehege, Minigolf und Ausrittsmöglichkeiten,

große Spielplätze und Grillstellen. Wer

darüber hinaus mehr Action sucht, kann sich

beispielsweise beim Klettern in der Sporthalle

Neubulach austoben.

Burgruine Zavelstein: Entdeckt auf eigene

Faust wie Ritter, Grafen und Herzöge auf der

Burg gelebt haben.

Städtle Zavelstein: Hier erfährst Du spannende

Geschichten über dieses kleine historische

Städtle mitten im Schwarzwald.

Wildkrokusblüte Zavelstein: Hier kannst Du

mehr als eine Million Krokusse zählen, die Du

vielleicht sogar aus Eurem Garten kennst.

Schmiede Zavelstein: In Zavelstein hast Du

die Möglichkeit, eine kleine Reise in die

Vergangenheit zu unternehmen.

Freibad Bad Teinach: Du brauchst dringend

eine Abkühlung? Dann bist Du im Freibad in

Bad Teinach im Sommer genau richtig.

Mineraltherme Bad Teinach: Hier kannst Du

mit der ganzen Familie nach Herzenslust

entspannen und zu neuen Kräften kommen.

Minigolfplatz Bad Teinach: Lust auf Minigolf?

Dann findest Du im Bad Teinacher Kurpark eine

toll gelegene Minigolfanlage mit kleinem Kiosk.

Teinacher Nudelmanufaktur: Schau doch

einmal hinter die Kulissen der Bad Teinacher

Nudelmanufaktur und entdecke zahlreiche

Köstlichkeiten.

Kurpark Bad Teinach: Genieße einen wunderschönen

Blick über Bad Teinach bei einem Spaziergang

durch die erlebnisreiche Parkanlage.

Weitere Infos findest Du unter:

www.teinachtal.de

Teinachtal -Touristik | Rathausstraße 9

75385 Bad Teinach-Zavelstein

Bild: Wasserspaß steht im Sommer auf der Hitliste

ganz weit oben. Foto: djd/Emil/Robert Kneschke -

Fotolia

INFO-MAGAZIN

53


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

Termine in Neuenbürg:

Bis 11. November | Mi-Sa 13 – 18 Uhr,

So + Feiertage 10 – 18 Uhr | Unser Ferientipp:

Besuch der Mitmachausstellung „Faszination

Drachen. Mythen Märchen Heldensagen“

Sa 4. + So 5. August| Sa 12 -23 Uhr, So 11 -19 Uhr

Historisches Spectaculum –

Mittelaltermarkt im Schlossgarten

20. August – 7. September

Mo, Di, Do, Fr 7.30 – 14 Uhr, Mi 7.30 – 16 Uhr

Sommerferienprogramm

auf Schloss Neuenbürg

So 2. September | 10 – 18 Uhr | Schlossgarten

Kinderfest des Schwarzwaldvereins

So 9. September | 10 – 18 Uhr

Tag des offenen Denkmals

„Entdecken, was uns verbindet“

So 9. September | Start: 11 Uhr Marktplatz

Oldtimer-Treffen des Schwarzwaldvereins

Sa 15. September | 14.30 – 17 Uhr

Großer Drachentag!

Vom Flugdrachen zum Drachenflug

Fr 21. September | 20 Uhr | Fürstensaal

80 Jahre Big Band Jazz

Sa 22. + So 23. September | 19 Uhr | Schlosskeller

Der Drache – Märchenkomödie

Do 27. September| 10.30 Uhr | Fürstensaal

Der Drachentöter – Musiktheater

Mi 3. Oktober | Innenstadt Neuenbürg

Stoppelmarkt

Fr 5. Oktober | Einsendeschluss | Fürstensaal

Fotowettbewerb Orte des Glücks

So 7. Oktober | 13 Uhr

Zu Gast: Axel Garbelmann und Daniel Stieglitz,

Schnellzeichner, Regisseur und Autor des

Jugendbuches „Drachen gibt’s nicht“

Illustrationskurs u. Lesung

Fr 12. Oktober | 16 Uhr | Fürstensaal

Kinderkino: Die Unendliche Geschichte,

Deutschland 1984

Fr 19. + 26. Oktober | 18.30 – 20.30 Uhr

Gruselevent für Kinder

Sa 20. Oktober | 19 Uhr | Fürstensaal

Das Kriminal-Dinner

„Hauptkommissar Schröder ermittelt“

Foto: Dr. Joachim Techert

Besuchen Sie Neuenbürg, die malerische Stadt an der Enz!

Ob als Ausflugsziel, zur Naherholung oder Ferienaufenthalt

– in Neuenbürg und den Stadtteilen Arnbach, Dennach

und Waldrennach gibt es für Sie viel zu entdecken.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das beeindruckende

Schloss mit seinen faszinierenden Ausstellungen, Events

und Musikveranstaltungen oder das Besucherbergwerk

Frischglück bieten Ihnen interessante Möglichkeiten zur

Freizeitgestaltung. Auch das Neuenbürger Freibad und

das Naturschutzgebiet Eyachtal mit seiner Forellenzucht

sind einen Besuch wert. Kommen Sie vorbei!

Mehr Infos: www.neuenbuerg.de

54 INFO-MAGAZIN


PROMOTION ▪ AUGUST 2018

Genuss trifft auf Wohlfühlatmosphäre

In der Grünhütte Bad Wildbad

Die Grünhütte in Bad Wildbad ist das Ausflugsziel zu

jeder Jahreszeit. Ob für Wanderer, Skifahrer, oder

Radfahrer, auf etwa 850 Metern Höhe gelegen,

zwischen Sommerberg und Kaltenbronn, ist sie der

ideale Zwischenstopp für das verdiente Einkehren.

Mit herzhaften Leckereien, süßen Verführungen

und Natur-Idylle wird die Pause zum Erlebnis. Jetzt

bietet die Grünhütte nach Umbau und Erweiterung

noch mehr Platz zum Wohlfühlen und Genießen.

Mit 1,6 Millionen Euro wurde der Besuchermagnet

saniert und auf eine Nutzfläche von insgesamt 282

Quadratmetern erweitert. Diese verteilen sich auf

die gemütliche Gaststube, die überdachte Terasse

und den Außenbereich der Grünhütte. Bereits mit

der Terasse und dem Außenbereich können insgesamt

über 250 Sitzplätze im Freien angeboten

werden. Außerdem bietet die Gaststube durch den

Abbau der alten Küche nun mit 57 Sitzplätzen mehr

Raum für die geliebten Gäste. Selbstverständlich

muss aber nicht auf die schwäbischen Spezialitäten

und Speisen der Grünhütte verzichtet werden. Krustenbraten

mit Knödel, Maultaschen mit Kartoffelsalat,

Pfannenkuchen und Co. werden jetzt in der

neuen Küche im neu angefügten Holzbau zubereitet.

Neue Räume, mehr Platz und optisch angepasste

Fußböden und Decken für den optischen

Feinschliff. Die Grünhütte hat es geschafft, mit Hilfe

von Planern und Architekten, ein ansprechendes

Baukonzept in die Tat umzusetzen. Nicht verändert

hat sich die Qualität der Küche und die malerische

Umgebung des beliebten Ausflugziels. In gewohnter

Tradition kann sich der Gast, vom Chefkoch selbst,

gustatorisch verwöhnen und dabei die Schönheit

der Natur auf sich wirken lassen. Die Grünhütte, die

bereits auf eine 250-jährige Geschichte zurückblicken

darf, überzeugt dabei mit deftigen Gerichten,

den berühmten Riesenpfannenkuchen mit Heidelbeeren

und einem süffigen Heidelbeerwein. Und

das alles, mitten im Wald.

INFO-MAGAZIN

55


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

Auf zum Picknick

Diese Dinge dürfen beim Outdoorspaß im Grünen nicht fehlen

(djd). Warme Temperaturen, Sonnenschein, blauer

Himmel – und schon geht‘s raus zum Picknick

in die Natur. Ob einfach mal spontan nach Feierabend

oder am Wochenende mit Freunden und

Familie, nach einer Wanderung oder einem Radausflug:

Ein Picknick im Grünen ist eine gelungene

Auszeit vom Alltag und vor allem für Kinder ein

tolles Erlebnis. Lauschige Plätzchen fürs Essen im

Freien finden sich viele. In Ausflugsgebieten gibt

es oft ausgewiesene Picknickplätze, aber auch in

Stadtparks, am Flussufer, an einem See oder einer

Waldlichtung lässt sich die Decke ausbreiten.

Damit das Picknickvergnügen wegen vergessener

Kleinigkeiten nicht getrübt wird, sollte man vorab

für die richtige Grundausrüstung sorgen.

Salz und Pfeffer. Umweltschonender als Papp- oder

Einweg-Plastikteller ist mehrfach verwendbares

Geschirr. Zum Transport der Lieblingsgetränke eignen

sich Trinkbehälter aus geschmacksneutralem

Glas besonders gut. Frisch bleiben Wasser, Saftschorle

und Co. beispielsweise in der wiederbefüllbaren

„Emil“-Flasche, die in einem stoffbezogenen

Thermobehälter steckt. So ist sie zudem gut gegen

Stöße und Zerbrechen geschützt. Die umweltfreundliche

Glasflasche eignet sich auch für kohlensäurehaltige

Getränke, der Schraubverschluss

hält lästige Wespen und Mücken fern. >> Seite 58

Getränke in Mehrweg-Glasflasche mitnehmen

Eine große Decke mit wasserabweisender Unterseite

und eventuell ein paar gemütliche Kissen gehören

ebenso dazu wie Teller, Besteck, Küchenrolle,

Kaffee Tee-Genuss Confi serie

Backstube Chocolaterie Rösterei

Schoko-Kurse Cuppings

Mo Ruhetag · Mi – So 11–18 Uhr · Feiertags 11–18 Uhr

Kaffee-Manufaktur Bad Wildbad GmbH

König-Karl-Straße 102 · 75323 Bad Wildbad

Tel. 07081 9579981 · info@kaffeemanufaktur-bw.de

www.kaffeemanufaktur-bw.de

Kaffee oder Tee? – Oder doch lieber

Schokolade?

Die Kaffee-Manufaktur in Bad Wildbad bietet

für jeden Genießertyp ein einzigartiges

Ge schmackserlebnis rund um die Welt des

Kaffees, Tees und der süßen Leckereien.

Die eigene Röstung und das hauseigene

Genuss-Sortiment der Wildbader Bohne lassen

Kaffeeliebhaber-Herzen höher schlagen.

Und auch für die Teetrinker unter uns hält

die Kaffee-Manufaktur eine aromatische

Geschmacksvielfalt bereit. Doch damit nicht

genug. Ein einzigartiges Angebot der Backstube

und Chocolaterie der Kaffee-Manufaktur

verführt mit süßen, handgemachten Naschereien.

Workshops und Veranstaltungen, die

von der Kaffee-Manufaktur organisiert werden,

machen das Thema

Genuss darüber

hinaus auch

multi sensorisch

erlebbar.

56 INFO-MAGAZIN


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

Bild: Warme Temperaturen, Sonnenschein, blauer Himmel - und raus geht‘s zum Picknick in die Natur.

Foto: djd/Emil/bernardbodo - stock.adobe.com

INFO-MAGAZIN

57


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

Die Welt der Musikautomaten

Im Bruchsaler Schloss präsentiert das Deutsche

Musikautomaten Museum, eine Außenstelle

des Badischen Landesmuseums, eine

der europaweit größten Ausstellungen selbstspielender

Instrumente. Auf drei Etagen erwarten

den Besucher über 300 klingende Exponate,

die eine fast vergessene Musik­ und

Mediengeschichte aus vier Jahrhunderten

zeigen.

Heute ist Musik digital, via Internet abrufbar,

kann hin und her geschickt werden, ist beliebig

speicherbar. Im 18. Jhdt. erklang künstlich

erzeugte Musik z.B. von Flötenuhren etwa im

höfischen Ambiente. Im 19. Jhdt. eroberten

mechanische Musikautomaten großbürgerliche

Salons, Kneipen, Jahrmärkte, die Straße und

Hinterhöfe. Musik aller Genres wurde breiten

Gesellschaftsschichten nun zugänglich.

Im DMM begibt sich der Besucher auf historische

Klangreisen. Er erfährt von den technischen

Möglichkeiten, nicht nur Pfeifen und

Glocken, sondern auch Tasten­, Blas­, Schlagund

Saiteninstrumente zum Klingen zu bringen.

Flötenuhren, Orchestrien, Karussell­ und

Drehorgeln oder menschenähnliche Figurenautomaten

mit ihrer komplexen Musiktechnik,

lassen die Besucher staunen. Aber auch

Phonograph, Grammophon, Kassettenrecorder

oder Tonband bis hin zu MP3­Player und

Smartphone zeigen, wie Musik bis zum 21.

Jhdt. zunehmend verfügbar wurde.

Verlosung: INFO verlost in Zusammenarbeit

mit dem Deutschen Musikautomaten Museum

Bruchsal 3 x 2 Eintrittskarten. Schicken Sie

eine Postkarte mit dem Stichwort „Musikautomaten“

an: INFO – Das Magazin, Poststr. 12,

75172 Pforzheim. Verlosung: 08.08.2018.

Gewinnspiel­Teilnahmebedingungen siehe

Impressum.

Leckereien und Spiele

In den Picknickkorb gehört alles, was schmeckt.

Snacks wie Obst, Sandwiches, Quiches, Kuchen,

Muffins, hartgekochte Eier, Frikadellen, Gemüse-

Sticks mit Dips, kalter Braten, Brot und Salate sind

dabei besonders beliebt. Wichtig bei Sommerhitze

ist eine Kühltasche oder ein Kühlrucksack, damit

die Speisen frisch ans Ziel kommen. Dicht schließende

Kunststoffdosen verhindern ein Auslaufen.

Für viele Outdoorfans gehört zu einem guten Picknick

auch ein kleiner, mobiler Grill, auf dem sich

Würstchen, Steaks oder vegetarische Schlemmereien

zubereiten lassen. Allerdings sollte dieser

immer auf feuerfestem Untergrund stehen – und

nicht überall ist Grillfeuer erlaubt.

Gerade wenn Kinder dabei sind, sollte man aber

nicht nur an ausreichend Essen und Trinken denken,

sondern auch an Kartenspiele, einen Ball oder

ein Badminton-Set. Schließlich soll der Spaß nicht

zu kurz kommen. Und am Ende des Vergnügens

heißt es: Abfall in aufgestellten Mülltonnen entsorgen

oder wieder mitnehmen.

>> Seite 59

Öffnungszeiten:

Di – So, Feiertage 10 – 17 Uhr

24.+25.+ 31.12. geschlossen

1.1. 13 – 17 Uhr

Deutsches Musikautomaten Museum Bruchsal

Schloß Bruchsal · Schloßraum 4 · 76646 Bruchsal

Tel. 07251 742689 · www.landesmuseum.de

58 INFO-MAGAZIN


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

Bild: Damit das Picknickvergnügen wegen vergessener

Kleinigkeiten nicht getrübt wird, sollte man

vorab für die richtige Grundausrüstung sorgen.

Foto: djd/Emil/Pavel Losevsky - Fotolia

>> Sommergetränke

Mineralwasser, Saftschorlen, Bier oder ein kühler

Weißwein: Beim Grillabend oder Picknick darf

eine Auswahl an Getränken nicht fehlen. Auch

selbst zubereitete, erfrischende Sommergetränke

ohne Alkohol sorgen für viel Trinkspaß. Für Limonaden

etwa wird ein Sirup aus Wasser, Zucker und

>> Seite 60

Wildpark Pforzheim

Tierisch natürlich!

Der Wildpark Pforzheim ist weit über die Grenzen

bekannt und zieht täglich viele Besucher

an. Ob Klein, ob Groß, ob Jung, ob Alt – der

Wildpark ist das „kostenfreie“ Freizeit- und Erholungsangebot

der besonderen Art. Naturnahe

Gehege und die Haltung mitteleuropäischer

Wildtiere in artgerechten Sozialgruppen sind

das Markenzeichnen des Wildparks. Er wurde

sogar in „Die schönsten Wildparks zwischen

Nordsee und Alpen – Deutschland wilde Tiere”,

der renommierten Internationalen Zeitschrift

„National Geographic” neben 29 weiteren

Parks besonders gewürdigt. Die Weiterentwicklung

des Wildparks finanziert sich zu einem

großen Teil aus Spenden, Tierpatenschaften

und Erbschaften. Die Geschichte des Wildparks

Pforzheim begann vor über 40 Jahren

mit einem Wildschweingehege. Mittlerweile

leben über 70 Tierarten, 400 Tiere artgerecht

auf 17 Hektar Fläche im Wildpark. Dank der

Unterstützung des Fördervereins Wildpark

Pforzheim e.V. ist es möglich, den Wildpark

eintrittsfrei zu betreiben.

Unsere besonderen Angebote:

Kindergeburtstagsführungen, Erlebnisführungen

für Kiga-Gruppen und Schulklassen,

Junior-Ranger-Ausbildung

Wissenswertes über den Wildpark Pforzheim

SAUwetter oder Sonnenschein, Weihnachten

oder Weltspartag – der Wildpark hat täglich

von 7 bis 20 Uhr geöffnet.

SAUstark ist der Eintritt! 3 € pro Auto von

Mo. bis Fr., 5 € pro Auto Sa., So. und feiertags.

SAUliebe Hunde sind an der Leine und ohne

eine SAUerei zu hinterlassen willkommen.

· SAUber! Viele Wildparktiere dürfen mit

Wildparkfutter (Becher 2 €) gefüttert werden

Adventure Golfpark

Enzklösterle

18 Bahnen auf über 3000

Quadratmeter für die ganze Familie!

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag und feiertags

bei gutem Wetter von 10 bis 20 Uhr

Wildbader Str. 11, 75337 Enzklösterle

Tel. 07085 920349

Tourist-Info Tel. 07085 7516 oder www.enzkloesterle.de

INFO-MAGAZIN

59


AUSFLUGSZIELE ▪ AUGUST 2018

>> einem Aromageber wie Zitrone, Holunderblüten,

Ingwer oder Lavendel zubereitet. Anschließend

füllt man diesen mit kaltem Mineralwasser auf und

fertig ist die Limo! Eine Früchtetee-Bowle oder

ein Himbeer-Minze-Eistee sind weitere leckere

Rezeptideen. Nach der Zubereitung kann man das

Getränk in eine geschmacksneutrale und leicht zu

reinigende Glasflasche wie etwa „Emil die Flasche“

füllen und zum Outdoor-Event mitnehmen.

Bild rechts: In einer wiederbefüllbaren Glasflasche,

die in einem stoffbezogenen Thermobehälter steckt,

bleiben Wasser, Saftschorle und Co. lange frisch.

Foto: djd/Emil/jul14ka-Fotolia

Restaurant: Montag – Sonntag 12 – 21 Uhr

durchgehend warme Küche

Biergarten: Samstag + Sonntag 11 – 18 Uhr

Montag + Dienstag geschlossen

in den Ferien täglich 11 – 18 Uhr

Heermannsweg 4 | 75323 Bad Wildbad | 07081 9521350

www.auerhahn-badwildbad.de | info@auerhahn-badwildbad.de

Hotel & Restaurant Auerhahn – ein besonderer Ort

Auf dem Sommerberg, einer der malerischen

Berge des Schwarzwaldes, befindet sich das

Hotel & Restaurant Auerhahn. Es lädt ein zum

Schlemmen nach Herzenslust, Erfrischung nach

schweißtreibender Wanderung oder einfach nur

Genießen der einmaligen Ruhe und frischen Luft

bei Dämmerung.

Der Auerhahn grenzt direkt an die Bergbahn

und verfügt über gemütliche Innenräume, einen

großen Biergarten und eine schöne Sonnenterrasse.

Ob gemütlich zu zweit oder in geselliger

Runde, für Jung oder Alt oder Familien mit

Kindern, hier kommt jeder auf seine Kosten!

Auch größere Gesellschaften wie Hochzeiten,

Vereinstreffen oder Firmenkonferenzen finden

hier Platz und werden gerne rundum verwöhnt.

Ein ganz besonderer Ort eben, für Ihren Ausflug

oder Kurzurlaub!

60 INFO-MAGAZIN


PROMOTION ▪ AUGUST 2018

Ein Teinacher – ein Weg zum Genuss

Start: Freibadparkplatz Ortseingang Bad Teinach · Länge: 11,5 km · Dauer: 4,5 h · Höhenmeter: 445 m

Spannende Vergangenheit, idyllische Täler, unverfälschte Natur

und schöne Aussichten bilden den Rahmen des Genießerpfades

und Premiumwegs „Der Teinacher“. Namensgeber ist nicht nur

das Flüsschen die Teinach sondern auch das bekannte Teinacher

Mineralwasser. Das Genussthema Wasser streift immer wieder

den Wanderer entlang der durchaus anspruchsvollen, aber

ebenso erlebnisreichen Tour. Die besonderen Highlights, wie die

Mathildenanlage mit über 600 Stufen erstaunen ebenso, wie das

romantische Fachwerkstädtchen mit der Burgruine Zavelstein.

Eine Genusswanderung, die durchaus etwas anspruchsvoller ist,

jedoch viel Erlebnis verspricht.

in seiner

schönsten Form.

www.teinacher.de

Der Teinacher – ein Weg zum Genuss

www.teinacher.de

Legende

Infopunkt

Ein Wanderweg wie aus dem Bilderbuch – das ist der neue

Genießerpfad „Der Teinacher“ rund um Bad Teinach. Er bietet

alles, was des Wanderers Herz höherschlagen lässt: Wald und

Wasser, Berg und Tal, Aussichtspunkte und Rastmöglichkeiten

Zavelstein

Der romantische Ort über dem

Teinachtal hat einen mittelalterlichen

Kern mit Fachwerkhäusern,

einer alten Schmiede und

der Burgruine Zavelstein, von

deren Turm man eine einmalige

Fernsicht hat

Hütte oder Unterstand

Denkmal

Wegpunkt

558 m

Berghütte

St.-Georgskirche

Zavelstein

Naturdenkmal

505 m

Schloßberghütte

Aus dem 14. Jahrhundert

stammen die Anfänge dieser

ehemaligen Burg-Kapelle,

die direkt auf die Stadtmauer

aufgesetzt wurde

Aussichtspunkt

Bewirtschaftete Hütte

549 m

Historische Stätte

Emberg

443 m

Burgruine

Kirche

Der höchste Punkt der

Wanderung. Zeit zu verschnaufen

nach dem

anstrengenden Aufstieg über

die Mathildenstaffeln

605 m

448 m

477 m

Burg

Mathildenanlage

mit Staffeln

562 m

371 m Höhenmeter

250 Jahre alt ist die Mathildenanlage

mit ihren Sitzbänken

aus rotem Sandstein. Von dort

führen 600 Stufen bis

ins Örtchen Emberg hinauf

Teinacher

Teinacher

Mineralbrunnen

445 m

Adolfshöhe

447 m

411 m

395 m

438 m

420 m

403 m

386 m

420 m

Verkehrtes

Häusle

422 m

Jahrhundertbank

Sieben Inschriften

beschreiben

die Heilkräfte des

Teinacher Wassers.

Der älteste

Stein stammt aus

dem Jahr 1687

375 m

371 m

Schillerhütte

Der Teinacher – Überblick

Dauer: 4,5 Std

Länge: 11,6 Kilometer

Höchster Punkt: 605 m

Tiefster Punkt: 371 m

Ausgangspunkt und Ziel der durchaus anspruchsvollen

Rundwanderung ist der Freibad-Parkplatz am Ortseingang

von Bad Teinach. Beste Wanderzeit ist von April

bis Oktober. Genauere Informationen gibt es online

unter www.teinachtal.de. Der Teinacher ist ein vom

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord gefördertes Projekt.

8 Teinacher Extrablatt 2018 9

INFO-MAGAZIN

61


PROMOTION · AUGUST 2018

Goldstadtbäder Pforzheim

Erholung, Spaß und Sport bieten die Goldstadtbäder

Wartbergfreibad

Volleyball, Basketball, Tischtennis,

Spielwiese, Boule-Anlage, Attraktions

becken mit Rutschen, Sprungbecken,

Schwimmer becken, Kinderplanschbecken,

Wasser spielplatz mit

Sonnensegel, diverse Wasserspielgeräte,

Geöffnet

ab Mitte

Mai

Spielbach und Restaurant mit großer Terrasse.

Das Wartbergbad ist ein Bad für die ganze Familie.

Es bietet viele sportliche Attraktionen wie beispielsweise

das Sportbecken, das Sprungbecken

mit dem 10-Meter-Turm oder die Rutschbahn mit

83 m Länge.

Die Lage des Freibades auf der Kuppe des Wartbergs

garantiert den Besuchern Erholung und Sonne

von morgens bis abends auf einer Fläche von

50 000 m². Wer Abwechslung sucht, fühlt sich einfach

wohl im Wartbergbad, das täglich von 9 bis 20

Uhr geöffnet hat.

Steingrubenweg, 75177 Pforzheim,

Telefon 07231 39-2782

Nagoldfreibad

Mehrzweckbecken für Schwimmer

und Nichtschwimmer, ein Kinderplanschbecken,

Wasserrutsche,

Massagedüsen, Schwall duschen,

Spielplatz, Basketball, Tischtennis,

Schnürlesfelder und Gastronomie.

Das Freibad liegt am südlichen Stadtrand, im Stadtteil

Dillweißenstein, und ist umgeben von waldigen

Hängen am Ufer der Nagold. Es kann täglich von

9 –20 Uhr besucht werden. In den Monaten Juni,

Juli, August bietet das Nagoldfreibad einen Frühbadetag

und öffnet dann donnerstags bereits um

7 Uhr morgens. Mit der Familientageskarte kann

man wie im Wartbergbad für 8 Euro den ganzen

Samstag Badespaß pur erleben!

Hirsauer Straße 246 a, 75180 Pforzheim,

Telefon 07231 39-2265

Geöffnet

ab Anfang

Mai

Ab in unsere

Freibäder!

Weitere Informationen zu den Goldstadtbädern finden Sie unter www.goldstadtbaeder.de

62 INFOMAGAZIN


PROMOTION · AUGUST 2018

Nach ROM 312 folgt im Herbst ein neues Panorama

GREAT BARRIER REEF ab 15. November 2018

Nur noch etwas mehr als 3 Monate Zeit hat man,

um das weltgrößte 360°-Panorama ROM 312 von

Yadegar Asisi im Gasometer Pforzheim anzusehen…

denn wer es bis jetzt noch nicht erlebt hat, der

sollte sich wirklich sputen! Auch den „ROM 312-

Fans“, die sich nochmal von diesem unglaublichen

Riesenrundbild begeistern lassen wollen, sei geraten,

ihren Besuch rechtzeitig vor dem 9. November

zu terminieren. Denn bereits ab dem 15. November

startet ein neues Asisi-Panorama im Gasometer:

Mit dem Panorama „GREAT BARRIER REEF“ zeigt

Yadegar Asisi die „Wunderwelt Korallenriff“. Dieses

ebenfalls spektakuläre 360°-Panorama, das bereits

erfolgreich in Leipzig und im französischen Rouen

zu sehen war, präsentiert die einzigartige Unterwasserwelt

des Korallenriffs in all seiner fragilen Schönheit

und Komplexität. Ein Farbrausch ohnegleichen.

Also: auf jeden Fall vormerken!!

In den Sommerferien gibt es aber weiterhin

Angebote, wie zum Beispiel die Kinder-Führung

„Entdeckungsreise für kleine Römer“ oder die

unterschiedlichsten Führungen sowie günstige Sonderpreise.

Alles zu finden auf unserer Homepage.

GASOMETER PFORZHEIM

Bis 09. November: ROM 312

Ab 15. November: GREAT BARRIER REEF

Hohwiesenweg 6

75175 Pforzheim

Täglich geöffnet von 10-18 Uhr

Service-Tel.: 07231-7760-997

info@gasometer-pforzheim.de

www.gasometer-pforzheim.de

INFO-MAGAZIN 63


PROMOTION · AUGUST 2018

Ausflug AUSFLUG in IN den DEN Schwarzwald SCHWARZWALD nach NACH Bad BAD TEINACH Teinach

AUSFLUG IN DEN SCHWARZWALD NACH BAD TEINACH

Erleben Sie wunderschöne Tage im Teinachtal

Erleben Sie wunderschöne Tage im Teinachtal

• Wandern, walken oder auf •• Wandern, walken oder biken auf idyllischen Wegen

• Vespern in der •• Vespern in in der der SCHLOSSBERGHÜTTE

• Baden und im Bad Teinach auf 400 und Innenpool,

•• Baden und und relaxen im im THERMALBAD Bad Teinach auf 400m² Außen- und pool, Sprudelbad, Quellbecken, Feuerpool, Dampfbad, Sauna und Liegeterrassen

Innenpool,

Sprudelbad, Quellbecken, Feuerpool, Dampfbad, Sauna und Liegeterrassen

• im BAD •• Übernachten im im HOTEL THERME BAD TEINACH mit fantastischem Blick in in den den

mit Park fantastischem und die Natur Blick in den Park und die Natur

Park und die Natur

• • Panorama Spa Spa – für – für Hotelgäste – - saunieren mit • Panorama Spa - für Hotelgäste - saunieren mit unvergleichlichem Ausblick, im im

im Ladies Spa entspannen Damen unter sich sich

Ladies Spa entspannen Damen unter sich

• • Wertvolle Naturkosmetik im neuen Annemarie Börlind Natural Beauty Spa

• Wertvolle Naturkosmetik im neuen Annemarie Börlind Natural Beauty Spa

• • Leichte Erreichbarkeit mit dem Auto oder der Bahn

• Leichte Erreichbarkeit mit dem Auto oder der Bahn

www.hotel-therme-teinach.de

www.hotel-therme-teinach.de

Otto-Neidhart-Allee 5 | Bad Teinach | Tel. 07053-290

Otto-Neidhart-Allee 5 | Bad Teinach | Tel. 07053-290

www.schlossberghuette.de

www.schlossberghuette.de

64

INFO-MAGAZIN


ANZEIGE · AUGUST 2018

Alles andere als Zukunftsmusik:

Bezahlen mit dem Smartphone

In Asien und Skandinavien ist es schon

lange normal, anstelle des Geldbeutels das

Smartphone zu zücken. Verständlich, denn

es ist sowieso immer mit dabei und gerade in

Situationen, in denen ein klobiger Geldbeutel

stört, echt praktisch. Auch bei uns wird die

„smarte“ Bezahlmöglichkeit immer beliebter.

„Mobiles Bezahlen“ machts möglich.

Ist Ihre Sparkassen-Card oder Ihre Mastercard

in der App „Mobiles Bezahlen“ auf

Ihrem Smartphone hinterlegt, dann haben

Sie es beim Händler ganz bequem: Sie

müssen Ihr Smartphone nur noch an das

Lesegerät halten. Fertig. Die Zahlung funktioniert

dank modernster NFC-Technologie

(Nahfeldkommunikation) kontaktlos und

sekundenschnell. Und zwar überall dort, wo

kontaktloses Bezahlen mit der Karte heute

schon möglich ist.

Kann ich mit jedem Handy bezahlen?

Wenn Sie ein Android-Smartphone mit einem

Betriebsystem ab Version 4.4 haben,

das über die NFC-Technologie verfügt (Sie

sehen das ganz leicht in den Einstellungen

Ihres Handys), können Sie damit auch kontaktlos

bezahlen. Sie müssen sich nur noch

im Google Playstore die App „Mobiles Bezahlen“

herunterladen, die die Sparkasse

Pforzheim Calw ab August 2018 anbietet.

Wenn Sie als Sparkassen-Kunde am Online-

Banking teilnehmen und mindestens 18 Jahre

alt sind, steht dem bequemen Bezahlen

vor Ort nichts mehr im Wege.

Ist das überhaupt sicher?

Keine Angst: Ein Abbuchen „im Vorbeigehen“

ist nahezu unmöglich. Denn das kontaktlose

Bezahlen funktioniert nur, wenn

der Abstand zwischen Smartphone und

Terminal wenige Zentimeter beträgt. Damit

ist Ihre digitale Geldbörse eine praktische

Alternative zum guten alten Geldbeutel.

Alle Informationen finden Sie unter

www.sparkasse-pfcw.de/mobiles-bezahlen

Zahlen

ist einfach.

sparkasse-pfcw.de/mobiles-bezahlen

Weil man dafür nichts weiter als

das Handy braucht. Jetzt App*

„Mobiles Bezahlen“ runterladen.

* Für Android verfügbar.

Anz_Info_133x195_Mobiles-Bezahlen_0718_NR.indd 1 13.07.2018 14:58:42

INFO-MAGAZIN 65


SPECIAL

Zahngesundheit

Foto: bernardbodo/fotolia.com/akz-o

Zahnpflege-Mythen:

Stimmt’s oder stimmt’s nicht?

(akz-o) Nach dem Essen muss ich sofort die Zähne putzen,

für Implantate bin ich als Senior irgendwann zu alt.

Kommen Ihnen diese schlauen Sprüche zum Thema

Zähne bekannt vor? Dann ist es Zeit, sie einem Wahrheitstest

zu unterziehen: Welche vermeintlichen Weisheiten

wirk lich stimmen, weiß Prof. (CAI) Dr. Roland Hille, Zahn -

arzt und Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für

Zahnärztliche Implantologie (DGZI).

Prophylaxe

Paradontologie

Ästhetische

Zahnheilkunde

Endodontologie

VICTOR

SCHILL

ZAHNARZTPRAXIS

Hauptstr. 9

75228 Ispringen

+ 49 (0) 7231 / 82250

victor.schill@aol.com

Termine nach

Vereinbarung

TIPP

Zähneputzen – so geht es richtig!

Denken Sie daran, nicht nur die

Frontzähne zu putzen, sondern

auch die Seitenzähne, die wichtig

für das Zerkleinern der Nahrung

sind. Vergessen Sie nicht, dass

jeder Zahn mehrere Flächen besitzt.

Putzen Sie die „schwierigen“

Stellen zuerst! Je länger Sie sich

die Zähne putzen, desto geringer

wird Ihre Motivation. Heben Sie

sich deshalb die „leichten“ Stellen

zum Schluss auf! Beginnen Sie

mit den Innenflächen im Unterund

Oberkiefer. Danach sind die

Außenflächen an der Reihe. Zum

Schluss putzen Sie die Kauflächen.

Zudem sollte man täglich einmal

Zahnseide verwenden.

66

INFO-MAGAZIN


ZAHNGESUNDHEIT ▪ AUGUST 2018

1. Eine schlechte Mundhygiene schadet dem

gan zen Körper.

Stimmt! Denn vernachlässigen wir die Reinigung

der Zähne, kann sich das Zahnfleisch entzünden.

Forscher vermuten, dass Bakterien oder Botenstoffe,

die bei der Entzündung freigesetzt werden,

über den Blutstrom in andere Bereiche des Körpers

gelangen und zum Beispiel das Risiko für Herz-

Kreislauf-Erkrankungen erhöhen können.

2. Nach dem Essen muss ich mir sofort die Zähne

putzen.

Nein, warten Sie besser eine halbe Stunde. Denn

säurehaltige Lebensmittel wie zum Beispiel Obst

oder Softdrinks können den Zahnschmelz kurzzeitig

aufweichen, sodass er beim Putzen Schaden

nehmen kann. Mineralien im Speichel helfen, die

Säuren zu neutralisieren und die natürliche Schutzbarriere

wiederaufzubauen. Geben Sie Ihren Zähnen

also nach der Mahlzeit etwas Zeit, bevor Sie

zur Bürste greifen.

3. Die elektrische Bürste reinigt besser als die

Handbürste.

Kommt darauf an: Die rotierenden Aufsätze können

insbesondere Menschen mit eingeschränkten

motorischen Fähigkeiten dabei helfen, jeden Zahn

gründlich zu reinigen. Doch wer die richtige Technik

beherrscht, erzielt mit der klassischen Zahnbürste

ein vergleichbares Putzergebnis.

4. Implantate können ein Leben lang halten.

Das ist durchaus möglich: Die statistische Haltbarkeit

moderner Implantate liegt bei weit über 15

Jahren. Wichtig sind eine gewissenhafte Mundhygiene

und die regelmäßige Kontrolle beim

Zahnarzt. Im Idealfall hält der Zahnersatz ein

ganzes Leben. Weitere Informationen finden Sie

auf www.dgzi.de.

5. Für Implantate gibt es eine Altersgrenze.

Nein, das kann man so nicht sagen, denn allein die

Gesundheit des Patienten spielt bei dieser Entscheidung

eine Rolle. So kann zum Beispiel brüchige

Knochensubstanz im Kiefer oder ein schlecht

eingestellter Diabetes gegen das Einsetzen eines

Implantats sprechen. Liegen aber keine gesundheitlichen

Einschränkungen vor, kann der feste

Zahnersatz auch in späteren Lebensjahren eine

passende Lösung sein.

Liegen keine gesundheitlichen Einschränkungen

vor, kann ein Implantat auch in späteren Lebensjahren

eine passende Lösung sein. Foto: ©drubigphoto/Fotolia

Wenn Zahnersatz ansteht, ist PEEK, ein

er probter Hochleistungskunststoff aus der

Humanmedizin, eine gute Lösung – nicht

nur für Aller giker. Wir beraten Sie gern

ausführlich über diese hochwertige

Alter native und freuen

uns auf Ihren Besuch.

Herzlich willkommen

bei Kroll Dentaltechnik!

Allergiefreier

Qualitäts-

Zahnersatz!

– Metallfreier Zahnersatz

– Indikation: z.B. Teleskopkronen

– Höchste biologische Verträglichkeit

– Gute Gleiteigenschaften

– Angenehmer Tragekomfort

WIR SUCHEN SIE!

Als Arbeitgeber bieten wir ausgezeichnete

Leistungen und enga gieren uns seit 25

Jahren für ein freund liches Lächeln.

Bewerben Sie sich jetzt!

Alexander Kroll Dentaltechnik

Hostauer Weg 1 | 75181 Pforzheim

Tel. 07231.359818 | www.kroll-dentaltechnik.de

INFO-MAGAZIN 67


ZAHNGESUNDHEIT ▪ AUGUST 2018

SPECIAL

Zahngesundheit

Gesund im Mund durch gepflegten Zahnersatz

Nachdem ich in den letzten 2 Jahren die Hochleistungskeramik/Kunststoff

Zirkon und PEEK vorgestellt

habe, möchte ich einige Tipps für den Patienten mit

herausnehmbaren Zahnersatz präsentieren.

„Soll ich meine Zahnprothese jeden Tag reinigen?“

Wie die natürlichen Zähne benötigen auch die „Dritten“

eine gründliche Pflege

- am besten 2-3 mal täglich.

Die tägliche Mundhygiene ist ein wichtiger Baustein

für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden.

Natürlich können die künstlichen Zähne kein Karies

bekommen, aber werden die Beläge auf der Prothese

nicht regelmäßig entfernt, lagern Sie sich auf dem

Zahnersatz ab.

Folge können Mundgeruch, Zahnfleischerkrankungen

an den restlichen Zähnen, Entzündungen an der

Mundschleimhaut, Knochenrückgang und damit eine

unzufriedene Passung des Zahnersatzes sein.

Die große Gefahr von Entzündungen in der Mundhöhle

birgt das Risiko von Folgeerkrankungen. Entzündungsbakterien

können über den Mund in den Blutkreislauf

gelangen. Studien legen die Vermutung nahe, dass

eine chronische Entzündung des Zahnhalteapparates

Arteriosklerose, Diabetes oder Rheuma begünstigt.

TAG DER

OFFENEN TÜR

Sonntag,

7. Oktober

11 bis 15 Uhr

Was kann man dafür tun:

Den herausnehmbaren Zahnersatz sollte man mit einer

speziellen Zahnprothesenbürste reinigen.

(sie hat härtere Borsten und ein längeres

Borstenbüschel) – mit ihr erreicht

man alle Stellen an der Prothese.

Zur Reinigung klares Wasser

eventuell etwas mildes Spülmittel. Ich empfehle auch

ein Zahngel (keine Zahnpasta).

Es ist ratsam das Waschbecken mit einem kleinen

Handtuch auszulegen oder mit Wasser zu füllen.

Rutscht die Prothese beim Putzen aus der Hand, fällt

sie weich und es entstehen keine Beschädigungen.

Auch Prothesen brauchen Kundendienst.

Trotz guter Pflege können sich hartnäckige Beläge

und Zahnstein auf dem Zahnersatz fest setzen, diese

sollten unbedingt vom Fachpersonal entfernt

werden. Hier kann das Dentallabor helfen, indem

der Zahntechniker mit Spezialgeräten gründlich und

fachgerecht die Prothesen reinigt und poliert. Hierbei

können auch Risse im Kunststoff oder Metall erkannt

werden und somit überraschende Prothesenbrüche

gegebenenfalls verhindert werden.

Mein Tipp: Lassen Sie sich deshalb im Vorfeld

einer prothetischen Arbeit umfassend beraten.

In meinem Labor ist dieser Service kostenlos und

unverbindlich.

„Wer Zähne perfekt nachmacht, fälscht oder

nachgemachte Zähne in Verkehr bringt, ist…

Zahntechniker“

Zur Person:

Wolfgang Lutz, Zahntechnikermeister,

über

30 Jahre selbständig,

Referent von Dentalfirmen,

Gold- und Silberanstalten,

Auszeichnung:

„Glanzlicht der Wirtschaft“

2011 der Sparkasse

Pforzheim-Calw

• Das gesamte Spektrum der Zahntechnik

• Speziell Implantat- und Teleskoparbeiten

• Computergestützte 3D-Implantatplanung

• Vollkeramik/Veneers/Zirkon

• Titan • PEEK

• CAD/CAM-Technik

• kostenlose Beratung

• Prothesenreinigung

Wolfgang Lutz (li.) und sein Team

Wolfgang Lutz Zahntechnikmeister

Simmlerstraße 5 Telefon: (07231) 17874 E-Mail: info@lutz-zahntechnik.de

75172 Pforzheim Fax: (07231) 17735 www.lutz-zahntechnik.de

68

INFO-MAGAZIN


PROMOTION ▪ AUGUST 2018

Zahnarztpraxis Dr. Simon Brebeck

Zahnärzte seit Generationen

Nicht wegzudenken aus der Nordstadt ist die

von Dr. Dr. Matthias Brebeck vor 35 Jahren gegründete

Zahnarztpraxis in der Hohenzollernstraße

91.

Generationen von zufriedenen Patienten waren

bei Dr. Dr. Matthias Brebeck in guten Händen und

damit dies auch so bleibt hat er bereits 2014 die

Praxis erfolgreich an seinen Sohn Simon übergeben.

Um der stetig wachsenden Zahl zufriedener Patienten

gerecht zu werden, kam man nicht umhin die

Praxis Brebeck um ein Behandlungszimmer sowie

einen Besprechungsraum zu erweitern.

In diesem Zusammenhang wurde auch das Praxisteam

vergrößert, damit die Patienten auch

weiterhin bestens umsorgt werden können. So

konnte die erfahrene Zahnärztin Dr. Jeanne-Marie

Andriescu sowie die zahnmedizinische Prophylaxemitarbeitern

Nadine Ochs erfolgreich in das bestehende

Praxisteam integriert werden.

„Ich lege viel Wert auf eine sehr gute Ausbildung.

Unsere bis dato Auszubildende, hat erfolgreich

ihre Prüfung abgeschlossen und arbeitet nun mit

viel Elan im Team mit. Eine weitere Auszubildende

wurde neu eingestellt. An Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

nimmt auch das gesamte Team

teil, damit wir auch hier kompetent aufgestellt

sind“, so Dr. Simon Brebeck. Und weiter „unsere

Spezialgebiete sind unter anderem Endodontie,

Parodontologie, computergesteuerte Zahnheilkunde

sowie Implantologie. Im Bereich der Zahnrestauration

bieten wir Ihnen innovative Lösungen

wie den Knochenaufbau nach PRGF-Verfahren.

Und den vollkeramischen Zahnersatz in nur einer

Zahnarztsitzung mit dem computerbasierten

CEREC-Verfahren. Gerne beraten wir Sie auch

zum Bleaching der Zähne. An oberster Stelle aber

stehen für mich und mein Team immer unsere

Patienten und deren Zufriedenheit. Wir fühlen uns

hier in der Nordstadt ungemein wohl und freuen

uns täglich darauf unsere Patienten betreuen zu

können.“

Ihre Zähne sind so individuell wie Ihr Fingerabdruck. Und genau so behandeln wir sie.

Zahnarztpraxis

Dr. Simon Brebeck

Hohenzollernstraße 91

75177 Pforzheim

Telefon 0 72 31 - 35 67 57

INFOMAGAZIN

69


LEBEN IN BALANCE

© Smileus / Fotolia

Fibromyalgie

Die „alles-tut-weh und keiner-findet-was Krankheit“

Schwere Beine, ein Ziehen im Nacken, Muskelkater

ähnliche Gefühle im ganzen Körper, diffuse Gelenkschmerzen,

kennen Sie das ? Na dann, willkommen

im Club. Etwa 3 Mio. Menschen in Deutschland leiden

an unerträglichen und unerklärlichen Schmerzen im

ganzen Körper, gekoppelt an eine Reise durch viele

verschiedene Arztpraxen. Irgendwann fällt als Diagnose

„Fibromyalgie“, eine mysteriöse Krankheit.

Schmerzen kommen und gehen, bleiben mal

länger, oder auch nur mal für ein paar Tage. Sie

wechseln die Körperstellen und auch die Körperteile,

also mal in den Muskeln, mal in den

Gelenken. Daher wird die Erkrankung auch als

Weichteilrheuma, auch Fibromyalgie-Syndrom

(FMS) bezeichnet. FMS ist schwierig zu diagnostizieren,

da das Labor wenig oder gar keine Hinweise

dazu gibt. Auch das Röntgenbild ist keine

zuverlässige Quelle, jedoch gibt es Schmerzpunkte

– sogenannte Triggerpunkte – am Körper,

die diese Krankheit befunden können.

Typisch ist, dass Patienten an 18 unterschiedlichen

Tender-Points (Triggerpunkten) am Körper

stark schmerzsensibel sind. Diese befinden

sich am Hals, Nacken, Schultern, oberen Rücken,

oberhalb Brust, in den Armbeugen, im

Hüft- und Po-Bereich und an der Kniescheibe.

Der Therapeut kann dort mit leichtem Druck

einen starken Schmerz auslösen. Wenn dann

andere Krankheiten ausgeschlossen sind, dann

gilt die Diagnose als nahezu gesichert. Interessanterweise

betrifft diese Erkrankung meist nur

Frauen und geht auch mit Schlaflosigkeit und

ständiger Erschöpfung einher. Woher diese Erkrankung

kommt, ist noch nicht gesichert. Störungen

der schmerzverarbeitenden Systeme

im zentralen Nervensystem und Schädigungen

der Nervenfasern werden diskutiert, somit ist

FMS keine psychische Erkrankung, sie ist auch

definitiv nicht eingebildet. Durch jahrelange

Schmerzen ist die Seele des Patienten natürlich

stark in Mitleidenschaft gezogen.

70 INFO-MAGAZIN


GESUNDHEIT UND WELLNESS · AUGUST 2018

Das Gesundheitsthema

wird präsentiert von

Praxis für Naturheilkunde

Kerstin Probst

Allergie-Schmerz- und Psychotherapie

Rainstraße 8-10 · 75217 Birkenfeld

Tel. 07231 480868

Die Stoffwechselgruppe

www.facebook.com/groups/363642587366825

Leinöl ist bei FMS

ein unverzichtbares Öl

Leider ist die Krankheit bis heute nicht heilbar, nur

die Lebensqualität kann gefördert werden. Dazu

zählt definitiv Bewegung, nur ist das dem Patienten

oft schwer vermittelbar, wenn alles weh tut, ist

die Motivation sich zu bewegen eher gering. Daher

bekommen meine Patienten erst einmal eine

entlastende Therapie, wie das trockene oder nasse

Schröpfen, der dadurch entstehende Unterdruck

entstaut das Gewebe und regt die Durchblutung

an. Dadurch wird die Muskulatur lockerer und weicher,

was oft mit einer Schmerzentlastung einher

geht. Auch Ohrakupunktur nach Nogier und einpulsieren

von Schmerzlotionen mit Ultraschall bringen

dem Patienten meist eine deutliche Erleichterung,

das wiederum aktiviert die Selbstheilungskräfte,

das wieder ermöglicht dem Patienten sich moderat

zu bewegen und diese Bewegung sukzessive zu

steigern. Spezielle Fibromyalgie Schmerzmittel sind

momentan noch keine auf dem Markt, daher baut

die Naturheilkunde auf die Gaben der Natur, wie

z.B. weißer Schwefel, oder Aminosäuren, spezieller

Weihrauch oder auch einzelne Kurkuma Präparate

usw., jeder Patient ist einzigartig und bekommt

eine auf ihn abgestimmte Therapie, die meist auch

mit einer Darmsanierung einhergeht.

Parallel dazu erfolgt eine Ernährungsberatung,

z.B. ist Leinöl bei FMS ein unverzichtbares Öl, das

jedoch nicht nur im Salat eingenommen werden

sollte, sondern mit Eiweiß kombiniert wird. FMS ist

eine quälende Krankheit, die mit Geduld und Konsequenz

mit der 3 Säulen Therapie (Naturheilkunde,

Ernährung und Bewegung) in seine Schranken

gewiesen werden kann.

Foto: ConMedes GmbH

INFOMAGAZIN

71


GESUND LEBEN

©PhotoSG / Fotolia

Wunden richtig versorgen

So heilen größere und kleinere Verletzungen schnellstmöglich

Kleinere oder größere Verletzungen gehören zum

Alltag. Der Körper hat das Bestreben, einerseits Blut -

verluste schnell zu stoppen und andererseits, ein

Eindringen von Fremdkörpern oder Infektionserregern

über die offene Wundfläche zu verhindern.

Daher läuft bei jeder Verletzung sofort ein ausgeklügelter

Mechanismus ab, der die Wunde schnell

verschließt. Diesen Prozess können wir durch bestimmte

Maßnahmen unterstützen, wenn wir einige

Grundregeln bei der Wundversorgung beachten.

Die ideale Wundversorgung

Bei einer Wunde wird die Haut als äußere Schutzschicht

beschädigt oder gar zerstört. Um zu verhindern,

dass Fremdkörper oder Krankheitserreger

Wunden richtig versorgen

Wir stellen Ihr Wundversorgungs-

Set für Ihre Hausapotheke

sowie für Ihre Reiseapotheke

nach Ihren Bedürfnissen zusammen.

WhatsApp unter 07231 14370

ein dringen und sich vermehren können, wird als

Sofortmaßname die Wunde gereinigt und einmalig

desinfiziert. Dadurch tötet man mögliche Krankheitserreger

ab und vermeidet eine Blutvergiftung.

Ist die Wundfläche größer oder tiefer, so wiederholt

man die Desinfektion noch so lange, bis sich eine

Kruste gebildet hat. Ab dann ist der Eigenschutz der

Haut wieder intakt. Es gibt ein praktisches Wunddesinfektionsspray

mit dem Wirkstoff Octenisept,

mit dem man die Wunde gleichzeitig reinigt. Auch

PVP-Jod ist ein geeignetes Desinfektionsmittel für

oberflächliche Wunden. Muss man mehrfach desinfizieren,

so eignet sich ein desinfizierendes und heilungsförderndes

Wundgel. Sind Erreger schon weiter

ins Gewe be vorgedrungen,

wie z. B. bei einer Nagelbettentzündung

oder bei einem entzündeten

Pickel, so empfiehlt sich

eine Salbe mit pflanzlichen Wirkstoffen

aus Lärchenterpentin.

Versorgung von kleinen oberflächlichen

Verletzungen

Stichwunden, Kratzer, Schnittoder

Schürfwunden sind in der

Regel unkompliziert. Sie heilen

nach etwa einer Woche vollständig

ab. Ist die Wundfläche etwas

größer, so schützt man die Verletzung

mit einem passenden

Wundverband. Um die Narbenbildung

zu verhindern, trägt man

eine pflegende Narbensalbe auf,

sobald die die Wunde verkrustet.

72 INFO-MAGAZIN


GESUNDHEIT UND WELLNESS · AUGUST 2018

Das Gesundheitsthema

wird präsentiert

von Apotheker

Dr. Holger Isensee

PREGIZER APOTHEKE

Westl. Karl-Friedrich-Str. 39

75172 Pforzheim

Tel. 07231 14 370

info@pregizer-apotheke.de

Mein besonderer Tipp:

Ein Notfallset für die Handtasche

sollte ein Klammerpflaster sowie ein

Pflasterset mit Strips verschiedener

Größen enthalten.

Die Desinfektion

kann auch zu

Hause erfolgen.

Foto: ©M. Schuppich -

stock.adobe.com

Versorgung von tieferen oder großflächigen

Wunden

Wird viel Gewebe zerstört, so muss der Körper

komplett neues Gewebe bilden. Hierfür benötigt

er Zeit. Zuerst bildet sich oberflächliches Narbengewebe,

um die äußere Wunde schnell provisorisch

zu verschließen. Von innen heraus findet in

den darauffolgenden Wochen die Neubildung und

Reparatur des verletzten Gewebes statt. Gerade

bei Quetschwunden, Riss- oder Platzwunden sowie

nach Verbrennungen kann die Wundheilung sogar

mehrere Monate lang dauern. Auch hier empfiehlt

sich das Auftragen einer pflegenden Narbensalbe

oder das Aufkleben eines Narbenpflasters.

Versorgung von blutenden Wunden

Betrifft eine Verletzung gut durchblutetes Gewebe,

so besteht eine wichtige Sofortmaßnahme

im Stillen der Blutung. Verschließt man das

Gewebe schnell und unter Ausübung von Druck,

so kann man einen Geweberiss wieder zusammenfügen.

Im Laufe der nächsten Tage wächst das

Gewebe einfach wieder zusammen. Man erreicht

das am besten durch einen Druckverband, durch

ein festsitzendes Pflaster oder durch ein Klammerpflaster.

Das verletzte Körperteil wird möglichst

hochgelagert. Ein Kühlen des Wundbereichs wirkt

ebenfalls blutungsstillend. Um ein Absacken des

Kreislaufs zu vermeiden, sollte sich der Verletzte

hinlegen.

Wie kann man die Wundheilung unterstützen

Ein geeigneter Wundverband schützt das verletzte

Gewebe. Klassiker sind Pflaster, die es zum

Abschnei den oder auch schon in vorgefertigten

Größen gibt. Um ein Verkleben des Pflasters mit

der Wunde zu vermeiden, gibt es beschichtete

Wundauflagen. Für kleine Wunden eignen sich

Sprühpflaster, die auch in der Handtasche Platz

finden. Tiefere oder größere Wunden kann man

mit feuchten Wundauflagen bei der Heilung unterstützen.

Sobald die Krustenbildung eingesetzt hat

sorgt eine pflegende Narbensalbe für eine schöne

Oberfläche. Übrigens: Durch Narbenpflaster kann

man auch alte Narben verschönern.

Hilfe von innen

Die Omega-3 Fettsäure DHA sowie Zink und weitere

Vitamine werden für die Neubildung von Gewebe

in besonderem Maße gebraucht. Neigt man zu

einer schlechten Wundheilung, so sollte man diese

Basisstoffe in Kapselform einnehmen.

INFOMAGAZIN

73


ANZEIGE ▪ AUGUST 2018

SO GÜNSTIG

KOMMEN WIR

NICHT MEHR

ZUSAMMEN.

Aktionspreis gültig bis 30.09.2018

Der SPACE STAR

BASIS 1.0 Benziner

52 kW (71 PS) 5-Gang

5 Türen und

6 Airbags

Statt 9.990,– EUR 1

6.990

nur

,– EUR2

* 5 Jahre Herstellergarantie bis 100.000 km, Details

unter www.mitsubishi-motors.de/garantie

Messverfahren VO (EG) 715 / 2007, VO (EU)

2017 / 1151 (WLTP) Space Star BASIS 1.0

Benziner 52 kW (71 PS) 5-Gang Kraftstoffverbrauch

(l / 100 km) innerorts 5,3; außerorts

4,1; kombiniert 4,6. CO 2

-Emission kombiniert

104 g / km. Effizienzklasse C. Diese Werte wurden entsprechend

neuem WLTP-Testzyklus ermittelt und auf das bisherige Messverfahren

NEFZ umgerechnet.

1 | Unverbindliche Preisempfehlung der MMD Automobile GmbH, Mielestraße

2, 61169 Friedberg, ab Importlager, zzgl. Überführungskosten,

Metallic- und Perleffektlackierung gegen Aufpreis. 2 | Hauspreis

Kleinmann Automobile GmbH

Stuttgarter Str. 44

75179 Pforzheim

Telefon 07231 139390

mitsubishi.auto-kleinmann.de

74 INFO-MAGAZIN


ANZEIGE ▪ AUGUST 2018

INFO-MAGAZIN

75


!

KinoTIPP im August

©lev dolgachov / Fotolia

Und Action...

Filmtipps von Nicolas Geiger, Geschäftsleitung der PF Kinobetriebe GmbH Co. KG

Kinostart:

09.08.2018

Kinostart:

09.08.2018

Deine Juliet

FSK: 6 / Länge: 124 Minuten / Nationalität: USA

Im London der späten 1940er Jahre arbeitet Juliet

Ashton als Journalistin. Eines Tages erhält sie einen

Brief von dem charmanten, aber eigenartigen

Dawsey Adams, der auf Guernsey lebt. Durch den

Schriftwechsel erfährt Juliet, dass während des

Zweiten Weltkriegs ein Buchclub namens „Guernseyer

Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf“

gegründet wurde. So konnte den Gräueln

des Krieges wenigstens für ein paar Stunden in der

Woche entflohen werden. Juliet beschließt, über

den Club zu schreiben. Sie reist nach Guernsey, wo

sie Dawsey schließlich von Angesicht zu Angesicht

kennenlernt. Das verändert ihr Leben so nachhaltig,

wie der Aufenthalt auf der Insel selbst…

Sauerkrautkoma

FSK: 12 / Länge: 97 Min. / Nationalität: Deutschland

Dorfpolizist Franz Eberhofer hat mal wieder jede

Menge Probleme, die ihn aus seinem Alltagstrott

reißen: Er wird gegen seinen Willen befördert und

muss nach München gehen, wo er in eine Wohngemeinschaft

mit seinem exzentrischen Kumpel Rudi

zieht und ausgerechnet seine Rivalin Thin Lizzy seine

Vorgesetzte ist. Zum Glück gibt es bald wieder

eine Ausrede, nach Niederkaltenkirchen zurückzukehren:

Im Opel Admiral seines Vaters wird eine

Leiche gefunden und ein alter Bekannter, der erfolgreiche

Geschäftsmann Karl-Heinz Fleischmann,

macht sich an Franz‘ Freundin Susi ran. Vielleicht

wird es also endlich Zeit für den Heiratsantrag, vor

dem sich der Dorf-Cop schon so lange drückt…

PF Kinobetriebe GmbH & Co. KG

Bahnhofstr. 30 · 75172 Pforzheim · Tel. 07231 137030

pforzheim@cineplex.de · www.cineplex.de/pforzheim/

CINEPLEX –

Du bist mein Kino!

INFO-MAGAZIN 77


FRÜHSTÜCK UND BRUNCH ▪ AUGUST 2018

SPECIAL

Frühstück

und Brunch

©karepa / fotolia

Frühstück und Brunch

Ein guter Start in den Tag

Café damals · Dillsteiner Str. 22 · 75173 Pforzheim

Telefon: 0 72 31/776 90 67

www.cafedamals.de ·

Café damals Pforzheim

Öffnungszeiten: Mo. bis So. von 9 bis 18 Uhr

Die erste Mahlzeit ist bekanntlich die Wichtigste.

Aber seien wir ehrlich, im Alltag kommt das oft zu

kurz. Umso schöner ist es, sich am Wochenende

mal etwas Zeit zu nehmen und ausgiebig den Tag

mit einem Brunch zu beginnen. Der Brunch ist eine

kulinarische Mischung aus Frühstück und Mittagessen.

Laden Sie Freunde und Familie ein und

verwöhnen Sie sie mit kalten und warmen, süßen

und herzhaften Speisen. Halten Sie auch gekühlten

Sekt oder Champagner für einen ausgelassenen

Brunch bereit. Ihre Gäste werden sich freuen!

Ein Brunchbuffet ist immer reichhaltig und abwechslungsreich.

Neben klassischem Kaffee, Kaffeevariationen

und Tee können Smoothies oder

auch selbstgemachte Limonaden angeboten werden.

Auf das Buffet kommt eine gute Brötchenauswahl,

Käse- und Wurstplatten, gebeizter Saibling,

Marmelade, Honig, Quark, Joghurt und Müsli. In

der Sommerzeit gibt es eine große Auswahl an Gemüse

und Obst, die zu feinen Gerichten verarbeitet

werden können. So schmeckt eine kalte Suppe wie

Gazpacho, Gemüse-Pancakes mit Frischkäsecreme,

ein frischer Obstsalat oder eine Himbeer-Quarkspeise

super erfrischend und lecker.

Café damals · Dillsteiner Str. 22 · 75173 Pforzheim

Telefon: 0 72 31/776 90 67

78 INFO-MAGAZIN

www.cafedamals.de · Café damals Pforzheim


FRÜHSTÜCK UND BRUNCH ▪ AUGUST 2018

Bei den Gerichten sollte man stets darauf achten,

dass sich nicht nur kalte und warme, sondern auch

leichte und üppige Gerichte die Waage halten. Der

Tisch wird schön dekoriert mit einer edlen Tischdecke,

feinen Servietten und dem passenden Geschirr.

So beginnt der Tag einfach perfekt.

Erdbeer-Thymian-Prosecco

txn. Dieser prickelnde Drink passt wunderbar in

die Sommerzeit: Bei Gartenfesten, romantischen

Abenden zu zweit oder Geburtstagsfeiern ist ein

Erdbeer-Thymian-Prosecco ein stilvolles Getränk.

Amelie Flum vom Magazin „So is(s)t Italien“ empfiehlt

ein leckeres Rezept mit wenig Aufwand. Der

fruchtige Prosecco ist in 20 Minuten zubereitet,

muss jedoch noch eine Stunde auskühlen.

Zutaten für 6 Gläser à 200 ml

80 g Zucker, 3 Stiele Thymian, 150 g Erdbeeren, etwa

600 ml eiskalter Prosecco

Zubereitung

Den Zucker mit 80 ml Wasser und den gewaschenen

Thymianstielen in einem Topf aufkochen, bis der Zucker

sich aufgelöst hat. Vollständig auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und vom

Stielansatz befreien, dann pürieren und bei Bedarf

durch ein feines Sieb streichen. Den Thymian aus

dem Sirup entfernen und das Erdbeerpüree unterrühren.

Auf Sektgläser verteilen und mit Prosecco

aufgießen. Sofort servieren.

Weitere Informationen zu tollen Rezepten unter

www.soisstitalien.de.

café im schmuckmuseum

Essen wie bei Freunden

Wir servieren kreative Rezepte täglich frisch aus regionalen

Zutaten – mit einer guten Portion Liebe für selbst gemachte Speisen.

Herzlich willkommen im café im schmuckmuseum!

Tel 07231.280 75 51 | Jahnstr. 42 | Pforzheim | www.cafe-im-schmuckmuseum.de

café im schmuckmuseum

Essen wie bei Freunden!

Vera und Helge Sauer wissen, wie man seinen Gästen

das Gefühl gibt, sich zuhause zu fühlen. In

ihrem „café im schmuckmuseum“ verwöhnen sie

mit frischen, selbstgemachten Schmuckstücken.

Der helle Raum im zeitlos modernen Reuchlinhaus

bildet den gastlichen Rahmen für Frühstück,

Mittag­essen,­ Kaffeepause,­ Firmenevents­ und­ Familienfeiern.­Mitten­in­der­Stadt­ist­das­Café­einekulinarische

Insel zum Verweilen. Die große Terrasse

lädt ein zur Pause im Grünen. Familie Sauer

serviert­ kreative,­ mit­ viel­ Liebe­ und­ regionalen­

Zutaten­zubereitete­Küche.­Dazu­gehören­selbstgebackenes­Baguette,­überraschende­Torten-­und­

Kuchenkreationen,­knackige­Salate,­saisonales­Gemüse­und­Obst,­Fleisch-­und­vegetarische­Spezialitäten.­Die­saisonorientierte­Wochenkarte­ist­aufcafe-im-schmuckmuseum.de­zu­finden.

INFO-MAGAZIN

79


FRÜHSTÜCK UND BRUNCH ▪ AUGUST 2018

Ihre Bäckerei

für besondere

Ansprüche in

schönem Ambiente

Buffettermine 2018 jetzt online | 15. + 22. Sept./ 13., 20. + 27 Okt.

Mit unserem reichhaltigen Frühstücksangebot können Sie den Tag

gemütlich beginnen. Genießen Sie die Sommerzeit auf unserer

Terrasse oder in unserem klimatisierten Cafe, gerne nehmen wir Ihre

Reservierung telefonisch entgegen. Wir freuen uns auf Sie!

Walter-Rathenau-Straße 11 · 75203 Königsbach-Stein · Tel. 07232 5508 · www.maiersbaeckerei.de ·

Omelette auf Italienisch

txn. Die Frittata ist ein italienischer Alleskönner:

Der pikante Eierkuchen wird heiß als Hauptgericht

serviert, aber auch kalt als Vorspeise oder zum Aperitif.

Er lässt sich mit verschiedenem Gemüse immer

wieder variieren.

Zutaten für 4 Personen

2 grüne Paprikaschoten, 200 g Champignons, 1

große Fenchelknolle, 1 rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe,

6 Eier, 200 ml Milch, 50 g frisch geriebener

Pecorino, 2 Stiele Oregano, 2 EL natives Olivenöl

extra, Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Paprikaschoten waschen, entkernen und in dünne

Streifen schneiden. Champignons putzen und

in Scheiben schneiden. Fenchel putzen und klein

schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe

schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

Den Backofen 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eier, Milch und Pecorino in einer Schüssel kräftig verquirlen,

dann salzen und pfeffern. Oregano waschen

und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen, die

Hälfte davon klein schneiden und unterrühren.

Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Zwiebel

und Knoblauch darin glasig andünsten. Übriges Gemüse

dazugeben und bei mittlerer Hitze 6 Minuten

in der Pfanne andünsten. Salzen und pfeffern.

Die Eimasse über das Gemüse gießen und 3–4 Minuten

stocken lassen. Die Frittata dann offen 20–25

Minuten im vorgeheizten Ofen fertig backen. Die

Eimasse sollte durchgehend gestockt sein.

Die Frittata vom Pfannenrand lösen, auf einen Teller

gleiten lassen und in Stücke schneiden. Mit Oregano

garniert servieren.

Weitere ausgefallene Rezeptideen für ihr Frühstück

oder Brunch finden Sie unter:

www.soisstitalien.de

SCHWARZWÄLDERISCH

SCHWARZWÄLDERISCH

NEU NEU INTERPRETIERT INTERPRETIERT

Sonntag ist Brunch-Tag !

Immer am 2. Sonntag im Monat in unserem

Restaurant La Vie mit Panoramaterrasse

Traditionelle Zutaten kreativ umgesetzt – ob klassische Gerichte

oder einzigartig neue Schöpfungen. Mit viel Liebe, Kreativität und

Passion schaffen wir aus regionalem Gemüse, Obst, Fisch, Fleisch

und Kräutern für Sie eine naturbelassene und saisonale Küche aus

unserer Heimat in höchster Premium-Bioqualität. Unser Anspruch

ist Ihr kulinarischer Genuss.

Außerdem: Wechselnde kulinarische Highlights

und ideenreiche Gerichte von unserem kreativen

Kulinarik-Team.

SoNNTAg IST BRUNCH-TAg !

Immer am 2. Sonntag Rehteichweg im Monat 22 . 76332 in unserem Bad Herrenalb

Restaurant La Vie Buchungstelefon: mit Freiluft terrasse. +49 7083927-0

Außerdem: Wechselnde www.schwarzwald-panorama.com

kulinarische Highlights und

ideenreiche Gerichte von unserem frischen Kulinarik-Team.

www.schwarzwald-panorama.com

80 INFO-MAGAZIN

Rehteichweg 22 . 76332 Bad Herrenalb . Reservierungstelefon: (07083) 927-0


AUTO ▪ MÄRZ 2018

!

RechtsTIPP im August

Thema Arbeitszeugnis

Jeder Arbeitnehmer hat einen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

Rechtsanwaltskanzlei Wenz

Dies gilt sehr weiträumig von einer Vollzeitbeschäftigung

bis hin zu einem Praktikanten- oder

einem Probearbeitsverhältnis. Ausgenommen sind

selbstverständlich Selbstständige, da sie leistungsfreie

Dienstleistungen erbringen. Leiharbeiter haben

ausschließlich einen Anspruch gegenüber dem

verleihenden Arbeitgeber.

Allerdings muss ein Arbeitszeugnis nur dann erstellt

werden, wenn der Arbeitnehmer es verlangt.

Jedoch ist der Arbeitgeber bei der Beendigung

eines Ausbildungsverhältnisses zur Erstellung eines

Arbeitszeugnisses immer verpflichtet.

Das Arbeitszeugnis folgt einem bestimmten Aufbau.

Ein einfaches Zeugnis enthält lediglich die persönlichen

Daten sowie Art und Dauer der Beschäftigung.

Tätigkeiten, die ausgeübt wurden, müssen vollständig

und genau beschrieben werden. Die Bewertung

der Leitungen wird jedoch nicht vorgenommen. Der

Grund der Beendigung des Arbeitsverhältnisses

darf nur auf Wunsch des Arbeitnehmers aufgenommen

werden.

In einem qualifizierten Zeugnis wird hingegen

zusätzlich zu den Angaben im einfachen Zeugnis

auch die Leistung und Führung beschrieben. Ein

qualifiziertes Zeugnis steht dem Arbeitnehmer

schon nach relativ kurzer Beschäftigungsdauer zu,

soweit eine grobe Beurteilung der fachlichen und

persönlichen Fähigkeiten möglich ist. Der Arbeitnehmer

kann also zwischen einem einfachen und

qualifizierten Zeugnis wählen.

Auf die Erteilung eines Zeugnisses sollte nicht

zu lange gewartet werden, da ansonsten unter

bestimm ten Voraussetzungen der Anspruch verwirkt

sein könnte.

Das Zeugnis steht dem Arbeitnehmer nicht erst

am letzten Arbeitstag, sondern unmittelbar nach

der Eigen- oder Arbeitgeberkündigung zu. Dieses

kann die Überschrift „vorläufiges Zeugnis“ erhalten.

Am letzten Arbeitstag wird es dann vom

Schlusszeugnis ersetzt. Liegen keine besonderen

Umstände vor, darf das Schlusszeugnis vom vorläufigen

Zeugnis nicht negativ abweichen.

Ein Zwischenzeugnis kann vom Arbeitgeber

jederzeit verlangt werden, wenn ein nachvollziehbarer

Grund für das Verlangen des Arbeitnehmers

vorliegt. Gründe hierfür wären z.B. Ablauf der Probezeit,

Versetzung im Betrieb, Wechsel des Vorgesetzten,

Neue Bewerbung, Fortbildungsmaßnahme

oder ein befristeter Arbeitsvertrag.

Wann sollte welches Zeugnis verlangt werden?

In der Regel sollte ein qualifiziertes Zeugnis verlangt

werden. Nur so bekommt ein Arbeitnehmer einen

Nachweis für seine besonderen Qualifikationen,

Leistungen und Führung.

Ein einfaches Zeugnis könnte den Eindruck verursachen,

man wolle eine schlechte Beurteilung

durch den Arbeitgeber verhindern. Daher sollte

ein einfaches Zeugnis nur dann verlangt werden,

wenn es lediglich darum geht nachzuweisen, dass

man während der Zeit nicht untätig geblieben ist

und eventuell für spätere Bewerbungen nicht von

großer Bedeutung ist.

Zeugnissprache

Bei der Zeugnissprache gibt es derart viele versteckte

Lücken und Fallstricke so dass letztlich das

gesamte Zeugnis nur von einem Fachanwalt für

Arbeitsrecht umfassend geprüft werden kann.

Für Fragen dazu stehen wir Ihnen als Fachanwaltskanzlei

jederzeit zur Verfügung.

Rechtsberatung von

WSK Anwälte

Rechtsanwaltskanzlei

Wenz

Carsten Wenz

Fachanwalt für Arbeitsrecht

info@wsk-anwalt.de

INFO-MAGAZIN

81


GASTRONOMIE · AUGUST 2018

©Sonja Birkelbach / fotolia

LECKERBISSEN

Die wunderbare Welt des Einkochens

Obst und Gemüse einmachen

Im Sommer gibt es heimisches Obst und Gemüse in

Hülle und Fülle. Wer es auch im Winter genießen

möchte, kann die Produkte einmachen. Wie genial,

dass Konfitüren, Chutneys oder Gelee bei entsprechender

Lagerung einige Monate haltbar sind.

Gemüse lecker ins Glas. Mit Liebe selbstgemacht!

Ob süß oder herzhaft, ob Obst oder Gemüse - Einmachen

ist gar nicht so schwierig wie vermutet. Es

gibt eine Vielzahl an herzhaften und süßen Einmachrezepten

wie Zwiebel-Chutney, Tomaten-Sugo,

Zucchini süß-sauer, Ingwer-Pfeffer-Gurken, Kräuer-Pesto,

pikant eingelegtes Gartengemüse oder

eingekochte Birnen mit Zimt.

Süße Aufmerksamkeiten für jeden Geschmack. Es

ist Beerenzeit! Prächtige Früchte hängen an den

Sträuchern. Verlängern Sie den fruchtigen Genuss

des Sommers und bereiten Sie leckere Konfitüren,

Grützen und Gelees aus fruchtigen Beeren

zu. Saison haben jetzt: Himbeeren, Brombeeren,

Johannisbeeren, Heidelbeeren und Stachelbeeren.

Daraus lassen sich zum Beispiel schwarzes Johannisbeergelee

mit Zitronenthymian, Stachelbeergelee

mit Pfirsichen, Heidelbeer-Limonade oder

Holunder-Likör herstellen.

Zaubern Sie ein Stück Sommer auf den Tisch. Eingekochtes

ist höchst willkommen, wenn man rasch

ein gesundes Essen auf den Tisch bringen möchte.

Beim Einkochen gibt es eine ganz wichtige Regel

zu beachten, damit das Einkochgut nicht verdirbt:

Strikte Sauberkeit ist die wichtigste Voraussetzung.

Unverkennbar das unfiltrierte Original!

11.8. Dinkelbier

Das „Urweizen“

goldfarben, hefetrüb, obergärig, süffig

5,1 % Alc., 12,5 % Stammwürze

www.vogelbraeu.de

Vogelhausbräu Ettlingen 07243 561720 · Vogelbräu Karlsruhe 0721 377571 · Vogelhausbräu Durlach 0721 819680

82

INFO-MAGAZIN


GASTRONOMIE · AUGUST 2018

Mehr Tipps zum Einkochen

Gläser, Deckel, Gummiringe müssen unversehrt und

keimfrei sein. Das gelingt am besten in dem Sie die

Einmachgläser mit kochendem Wasser auskochen

und ohne Deckel auf einem feuchten Tuch aufreihen,

damit sie parat stehen, wenn die Marmelade

zum Einfüllen bereit ist.

Das Obst und Gemüse muss frisch sein und darf

keine faulen Stellen haben. Vor der Weiterverwendung

die Früchte bzw. das Gemüse waschen. Nur

kurz waschen, da es sonst zu viel Aroma verliert.

Mit einem Einfülltrichter lässt sich das Einkochgut

besonders einfach und sauber in die Gläser füllen.

Gläser sofort verschließen und für 10 Minuten auf

den Kopf stellen damit die Luft entweicht.

Getränkemarkt Trink & Spar

löscht den Durst

in Pforzheim, Ebersteinstraße 27

Das Familienunternehmen sorgt

für Getränkenachschub in Pforzheim.

Hier finden die Kunden

alles rund um ihren Durst:

Ein umfangreiches Angebot an

Mineralwasser, Bier, Wein, Saft,

Limonaden, Trendgetränke, sowie

Prosecco, Sekt und andere

alkoholfreie Getränke.

Hervorzuheben ist die ganz besondere

Getränkevielfalt:

„Harry Potter“ Bier, San Pellegrino, Bionade,

Orangina, Bio- und Naturweine oder italienische

Rot- und Weißweine wie zum Beispiel

Cantina Zaccagnini Montepulciano d’Abruzzo.

Der Heimservice bietet alle möglichen Produkte

und Gebinde nach individuellen Absprachen

nach Hause. Auch bietet Trink & Spar für Feste

und Feiern einen Cateringservice.

Ab Ende August wird es einen Onlineshop geben

unter: www.trinkspar.de, mit einem großen

Getränkesortiment.

Nicht verpassen:

Schauen Sie am Tag der offenen Tür, am Samstag,

22. September 2018 vorbei. Ab 10 Uhr gibt

es Freibier und Weißwurst.

INFO

Tipp

Gasthaus Roter Ochsen, Neuenbürg

Im Ambiente eines alten Gasthauses, mit schattigen

Plätzen im Biergarten bietet der „Rote Ochsen“

von Montag bis Sonntag einen täglich wechselnden

Mittagstisch (Mittwoch Ruhetag). Auf

der Karte stehen Gerichte wie Rindfleisch salat

mit Bratkartoffeln oder ein Nudelauflauf „Hawaii“

mit Jeremias Bandnudeln, Kochschinken

und Ananas. Dazu gibt es immer verschiedene

Highlightgerichte wie Heidelbeerpfannkuchen.

Auch die a la carte-Speisekarte bietet Leckeres.

Eine Spezialität ist der Schwabenburger – eine

Laugenstange mit schmackhaften Käsespätzle,

saftigem Dry Ageg Beef – Rostbraten. Dazu eine

schwäbische Maultasche in Trollingersoße. Ein

außergewöhnlicher Burger, ein Muss für jeden

Burger-Fan.

INFO-MAGAZIN 83


GASTRONOMIE · AUGUST 2018

Birnen-Gelee mit Stückchen

Zutaten für etwa 6 Gläser je 200 ml

600 ml Birnensaft (ungesüßt), von, etwa 1600 g Birnen,

150 g Birnen (vorbereitet, gewogen), 1 EL Dr.

Oetker gehackte, Pistazien, 1 Pck. Dr. Oetker Zitronensäure,

1 Btl. Dr. Oetker Gelfix Extra, 400 g Zucker

Vorbereiten

Birnen waschen, vierteln, mit Hilfe eines Schnellkochtopfes

oder Dampfentsafters Saft gewinnen

und 600 ml abmessen. Birnen schälen, fein schneiden

und 150 g abwiegen.

Zubereiten

Saft, Birnen, Pistazien und Zitronensäure in einen

großen Kochtopf geben. 1 Btl. Gelfix Extra mit Zucker

mischen, mit dem Fruchtsaft verrühren und unter

Rühren zum Kochen bringen. Unter ständigem

Rühren mind. 3 Min. sprudelnd kochen. Fruchtmasse

bei Bedarf abschäumen, sofort randvoll in vorbereitete

Gläser füllen. Mit Schraubdeckeln (Twist-off)

verschließen, sofort umdrehen und etwa 5 Min. auf

den Deckeln stehen lassen. Gläser während des Erkaltens

öfter drehen, damit sich die Birnenstückchen

und Pistazienkerne besser verteilen.

Tipps aus der Versuchsküche

Nach Wunsch können Sie nach dem Kochen 50 ml

Birnenbrand unterrühren.

Gelierprobe: Vor dem Abfüllen 1-2 TL der heißen

Masse auf einen Teller geben. Falls sie nicht fest

wird, 1 Min. weiterkochen.

www.oetker.de

Roter

Ochsen

Speisegaststätte Deutsch/Schwäbisch

Im August empfehlen wir Pfifferlingsgerichte

Mittagstisch von 11.30 bis 14.30 Uhr

Alle Speisen auch zum Mitnehmen

Anlieferung auf Anfrage

Warme Küche: Mo. - So. 11.30-21.30 Uhr,

Sa. 14.00 - 21.00 Uhr, Mittwoch Ruhetag

Marktstraße 20, 75305 Neuenbürg

Tel. 07082 9253930 u. 0176 71733325

www.roterochsen-neuenbuerg.de

„Roter Ochsen“ in der Neuenbürger Ortsmitte

Schon von außen ist das markante Gebäude mit

seiner blutroten Fassade in der Ortsmitte, an

der Marktstraße gut zu erkennen. Die deutsche

Küche bietet verschiedende Schnitzelgerichte,

Zwiebelrostbraten und Rumpsteak vom gereiften

Dry Aged Beef, vegetarische Gerichte wie

Käsespätzle oder verschiedene Salate. Montags

gibt es Schnitzelvariationen und dienstags

Schälripple und Eisbein. Auch Wanderer sind

herzlich willkommen. Wer auf dem Westweg

unterwegs ist, sollte einen Einkehrschwung machen.

Das Restaurant ist gemütlich eingerichtet,

im Biergarten finden die Gäste schattige Plätze.

84

INFO-MAGAZIN


GASTRONOMIE · AUGUST 2018

Scharfes Mirabellen-Chutney mit Paprika

Zutaten für etwa 5 Gläser je 200 ml

250 g rote Paprikaschoten, (vorbereitet gewogen),

100 g rote Zwiebeln (vorbereitet, gewogen),

1 Knoblauchzehe, 500 g Mirabellen (vorbereitet,

gewogen), 1 rote Chilischote, 2 EL Olivenöl, 75 ml

Balsamico Bianco, 1 TL gehackter Rosmarin, Dr. Oetker

Extra Gelierzucker (250, g), etwa 1 TL Salz frisch

gemahlener Pfeffer

Vorbereiten

Paprikaschoten putzen, fein würfeln und 250 g abwiegen.

Zwiebeln abziehen, fein würfeln und 100 g

abwiegen. Knoblauch abziehen und fein würfeln.

Mirabellen waschen, entsteinen, fein schneiden

und 500 g abwiegen. Chilischote putzen und fein

schneiden. Hinweis: Da Chilischoten sehr scharf

sind, ziehen Sie bei der Verarbeitung der Schoten

am besten Gummihandschuhe an.

Zubereiten

Öl in einem Kochtopf erhitzen. Paprikawürfel, Zwiebeln

und Knoblauch darin andünsten. Mirabellen,

Chilischote, Rosmarin und Essig zugeben und mit

Extra Gelierzucker gut verrühren. Alles unter Rühren

zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren

5 Min. sprudelnd kochen. Chutney mit Salz und

Pfeffer abschmecken und sofort randvoll in vorbereitete

Gläser füllen. Mit Schraubdeckeln (Twist-off)

verschließen, sofort umdrehen und etwa 5 Min. auf

den Deckeln stehen lassen.

www.oetker.de

INFO-MAGAZIN 85


Getränkefachmarkt

Ebersteinstraße 27

75177 Pforzheim

Di. – Sa. 9.00 – 13.00 Uhr

Mo., Di., Do., Fr. 15.00 – 18.00 Uhr

Telefon/Fax 07231 33225

Mobil 0157 38664091

mail@trinkspar.de

www.trinkspar.de

Cocktails, Shopping, super Stimmung und viel gute

Musik bei der Langen Sommernacht in Wilferdingen.

Fotos auf dieser Seite: Julian Zachmann

Abgelichtet

Das war los in Pforzheim und Region

Ende Juni war er dann aus, der Traum vom zweiten

Weltmeister-Titel: Deutschland verlor gegen Südkorea

und musste sich nach der Vorrunde aus dem

Turnier verabschieden. Zeit zum Trauern blieb allerdings

keine, denn das Wetter brachte allen Grund zur

Freude. Der strahlende Sonnenschein wurde ausgenutzt:

Eine Radtour zur Eisdiele, den Garten mal wieder

auf Vordermann bringen oder ein entspannter

Grillabend mit Freunden. Der Juli zeigte direkt, was

der Sommer so zu bieten hat: Zahlreiche Open-Air-

Veranstaltungen. Was im Juli sonst noch los war, das

lesen Sie hier bei „Abgelichtet“.

Lange Sommernacht in Wilferdingen

Leckere Cocktails, kulinarische Köstlichkeiten, gute

Musik, eine Pyro- und Lasershow und ausgiebiges

Shoppingvergnügen. Das alles konnten die Besucher

der Langen Sommernacht bereits zum zwölften Mal

im Zentrum von Remchingen-Wilferdingen genießen.

Entlang der B10, von der Kulturhalle bis zum

Rathaus und auf dem Wettplatz hinter dem Rathaus,

sowie angrenzenden Straßen gönnten sich die Besucher

einen kurzweiligen Abend. Die teilnehmenden

Einzelhandelsfachgeschäfte und Handwerker aus

verschiedensten Branchen haben sich für diesen

Abend etwas Besonderes einfallen lassen: Kleine

Überraschungen, besondere Geschäftsaktionen und

Präsentationen vor und in den Ladengeschäften luden

zu einem kurzweiligen Besuch ein.

86

INFOMAGAZIN


ABGELICHTET

▪ AUGUST ▪ APRIL 2017 2018

Hintergrundbild: ©Les Cunliffe/Fotolia

Innenstadt wird zur Laufmeile: Sommerwetter und

tolle Erfolge beim SWP-CityLauf 2018.

Fotos auf dieser Seite: Gerhard Ketterl, PZ

SWP-CityLauf

Auf die Plätze, fertig, los! Egal, mit welcher Motivation

teilgenommen wurde – für den Spaß, als Teambildungmaßnahme,

als knallharter Wettkampf oder

um die eigene Fitness zu testen – am Ende konnte

jeder Läufer stolz auf sich sein. Zum 18. Mal startete

in diesem Jahr der SWP-CityLauf Pforzheim, der

größte Volkslauf der Region. Jannick Arbogast und

Sophia Kaiser sorgten nach 2015 und 2016 wieder

einmal für einen Doppelsieg der Leichtathletik-Gemeinschaft

aus der Fächerstadt. Neben dem 10 Kilometer-Hauptlauf

kamen auch Kinder beim „Bambini-Lauf“,

die älteren bei den „Schülerläufen“ oder

die Hobbyläufer beim „FunRun“ zum Zuge. Beim 4,2

Kilometer langen Lauf gab es in diesem Jahr besonders

viele humorvolle Kostüme zu bestaunen.

Das Veranstaltungsportal des INFO-Magazins

und der Pforzheimer Zeitung bietet eine Vielzahl

von Events, Kino und Ausstellungen.

INFOMAGAZIN 87


ABGELICHTET ▪ AUGUST 2018

Zwischen Rap und Rock: 10.500 Besucher feierten beim

Happiness Festival in Straubenhardt.

Fotos auf dieser Seite: Thomas Sommer

Happiness Festival

„Hands up, everybody!“ – Hände hoch und klatschen.

Hier gibt’s keinen ruhigen Act, hier wird

richtig Gas gegeben. Das 26. „Happiness“ war

auch in diesem Jahr ein großer Erfolg. 10.500

Besucher und 18 Bands feierten und tanzten

zwei Tage lang ausgelassen zu Rap, Folk-Rock,

Hip-Hop und Ska. Vor allem die Headliner hatten

es dem Publikum angetan: Casper, Sxtn und die

Beatsteaks. Das Festival lebt nach wie vor von

seinem ganz besonderen Charme. Das liebevoll

gestaltete Gelände mit eigens gebauten Verkaufsständen,

einer Chillout-Lounge mit Hängematten

und Sitzgelegenheiten bietet eine schöne Kulisse,

um den Künstlern bei einem gemütlichen Cocktail

zu lauschen und einfach mal abzuschalten.

Riesiges Glück hatten die Fans und vor allem auch

die Camper, denn das Wetter hätte nicht besser

sein können: Über dem Happiness strahlte zwei

Tage lang die Sonne.

88

Ausblick auf den kommenden Monat

Alle Pforzheimer haben darauf gewartet und

jetzt geht es wieder los: Mit dem diesjährigen

OechsleFest feiert die Goldstadt bereits zum 33.

Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von Ferdinand

Oechsle, dem Namensgeber der Weinund

Mostwaage. 17 Tage lang kann man dort

bei jeder Menge Musik unter schön dekorierten

Lauben Wein und regionale Spezialitäten kosten.

Auch ansonsten bietet der August verschiedenste

Ausflugsmöglichkeiten: Das Marktplatzfest Ettlingen

gilt seit Langem als Höhepunkt in den Open-

Air-Kalendern der Region. Rund 60 Vereine und

Gastronomen laden in die historische Altstadt

ein: Auf den Bühnen und Plätzen sorgen Musikvereine

und Bands für die richtige Stimmung,

die Vereine bereiten gastronomische Köstlichkeiten

zu und auch für Kinder gibt es Spiel- und

Unterhaltungsangebote. Oder wie wäre es mit

dem Lichterfest im Bad Liebenzeller Kurpark? Das

Lichterfest findet dieses Jahr unter dem Motto

„90er“ statt. Die Hits verbreiten gute Stimmung,

bei Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich der

Park in ein buntes Lichtermeer.

INFOMAGAZIN

Hintergrundbild: ©Les Cunliffe/Fotolia


NEWCOMER Die sollten Sie sich unbedingt genauer anschauen!

Elisa Paulina

Herrmann

Mode-Designerin

Geboren

5. August 1994, Berlin

Wohnort

Pforzheim; seit November 2018 Italien

Elisa Paulina’s Weg zur Mode-Designerin zeichnete

sich bereits in jungen Jahren ab. Mit 17 Jahren

erhielt sie zu ihrem Abitur den Schulpreis im Fach

Bildende Kunst. An der Hochschule Pforzheim/

Fakultät für Gestaltung studierte Elisa Paulina

Mode. Bereits im 4. Semester wurde sie für ihre

entworfene Kollektion „Tinnitus“ mit dem Preis „La

Biosthétique Creative Research Fund 2015“ ausgezeichnet.

Seit 2016 ist Elisa Paulina Stipendiatin

der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

Ein weiteres Highlight ihrer bisherigen Karriere

erwartete sie mit ihrer Abschlusskollektion

im Sommersemester 2017. Für „WEAR PF“ – einer

Analyse von Pforzheims Erscheinungsbild

im Vergleich mit der heutigen Mode-Situation

– erhielt sie den „La Biosthétique Prix de Style“.

Was ist hässlich, was ist schön? Ist Pforzheim

hässlich, ist Pforzheim schön? Elisa Paulina

Herrmann untersuchte in ihrer Abschlusskollektion

„WEAR PF“, wie die Kontraste einer

Stadt der Mode Form geben können. Im Verlauf

wurde Elisa Paulina für ihre hervorragende Abschlussarbeit

ebenfalls mit dem Förderpreis der

WSP ausgezeichnet. Im Jahr 2018 wurde ihre tolle

Leistung durch den Preis der Wilhelm-Lorch-

Stiftung, dem wichtigsten Preis der deutschen

Textilindustrie, bestätigt.

Zum aktuellen Zeitpunkt macht Elisa Paulina ein

Master-Studium im Bereich Creative Knitwear Design

in Rom. Inspiriert wurde sie durch zahlreiche Praktika

unter anderem in New York und London bei

Alexander McQueen und Vivienne Westwood.

Aber nicht nur das Thema Mode steht für Elisa

Paulina im Vordergrund. Auch im künstlerischen

Bereich war sie mit ihren Skulpturen und Zeichnungen

bereits bei vielen Ausstellungen erfolgreich

beteiligt.

Kontakt

elipah@web.de

Fotos oben (v. li.): Elisa Paulina Herrmann (li.) und Oliver

Reitz bei der Förderpreisverleihung der Hochschule

Pforzheim; Kunstobjekt von Elisa Paulina Herrmann;

Elisa Paulina Herrmann.

Fotos unten: Auszüge aus Elisa Paulina Herrmann‘s

Kollektion „WEAR PF“.

INFO-MAGAZIN 89


GEWINNER / IMPRESSUM · AUGUST 2018

IMPRESSUM

Ausgabe 397, 35. Jahrgang

Herausgeber:

INFO – Das Magazin Pforzheim GmbH

Ein Unternehmen der PZ Medien

Poststraße 12, 75172 Pforzheim

Tel. 07231 16899-0, info@info-pforzheim.de

www.info-pforzheim.de, stadtklar.de

Geschäftsführung:

Albert Esslinger-Kiefer, Wolfgang Altmann (V.i.S.d.P.)

Redaktion, Termine, Layout, Grafik:

Frank Bässler, Mirjam Müller, Sabrina Koch, TV BW

Redaktion: Bettina Leicht, TV BW

Anzeigen: Annette Babick-Haist, Caroline Bouquerot

de Voligny, Sabine Schwarz, Peter Widmaier

Termine und Vorschauen: Waltraud Eberhardt,

Margit Giese, Maria Kegel und Bettina Leicht

Fotos: INFO, PZ-Archiv, TV BW

Druck: pva, Druck und Medien Dienstleistungen GmbH

Redaktionsschluss: 13. des Vormonats

Auflage: 13.000 Exemplare

Erscheinung: 12 x jährlich, jeweils zum Ersten

Verteilung: Kostenlos an über 850 Auslagestellen wie

öffentliche und kulturelle Einrichtungen, Volksbanken,

Sparkassen, Rathäuser, Behörden, Gastronomiebetriebe,

ca. 500 Geschäfte in Pforzheim und der Region.

Jahresabo: 26,75 inkl. MwSt.

Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte und Fotos

kann keine Haftung übernommen werden. Kürzungen der

redaktionellen Beiträge behalten wir uns vor. Der Verlag

ist auch nicht verpflichtet, Textvorlagen sowie Fotos zurückzuschicken.

Rücksendungen erfolgen nur gegen Porto.

Alle Inhalte des Magazines „INFO“ sind urheberrechtlich

geschützt. Jeder von uns erstellte redaktionelle Beitrag

so wie jede von uns gestaltete Anzeige darf ohne unsere

ausdrückliche Genehmigung nicht in anderen Print- und

Online-Medien veröffentlicht werden.

Gewinnspielteilnahmebedingungen

Ihre Daten werden nur zur Prüfung der Teilnahmeberechtigung

sowie im Rahmen der Gewinnbenachrichtigung

verwendet und anschließend gelöscht. Eine Übermittlung

an Dritte findet nur im Falle einer Selbstabholung

oder Zusendung des Gewinnes statt. Die Gewinner

werden unter Angabe von Namen im INFO-Magazin,

neben dem Impressum, veröffentlicht. Weitere Einzelheiten

können Sie unserer Datenschutzerklärung unter

https://info-pforzheim.de/impressum.html entnehmen.

GEWINNER

2 x 2 Eintrittskarten für „Der zerbrochne Krug“ am

10.07. im Theater Pforzheim. Lösung: Ruprecht.

Gewinner: A. Maier, Pforzheim; M. Heller, Engelsbrand.

2 x 2 Eintrittskarten für „Marshall & Alexander“ auf

der Freilichtbühne Volksschauspiele in Ötigheim.

Gewinner: V. Stein, Remchingen; G. Bohnenberger,

Pforzheim.

/InfoMagazinPforzheim

/stadtklar

90 INFOMAGAZIN


Urlaubsspaß

+ Bargeld!

Tägliche Erfrischung.

Mit der PZ die Sonne genießen!

Sommer-Angebot:

✓ 6 Monate die PZ lesen

✓ Als Print- oder Digital-Ausgabe

✓ Dazu 70 Euro in bar auf Ihr Konto

Gleich bestellen, alle Vorteile

nutzen und den Sommer genießen!

Bequem online bestellen unter:

www.pz-news.de/sommer

Telefon:

(0 72 31) 933 -210

E-Mail:

vertrieb@pz-presse-vertrieb.de


28. & 29.

September

2018

5. & 6.

Oktober

2018

Tischreservierung erforderlich unter:

www.pf-oktoberfest.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine