Das MEISTER-Lagerprogramm der Thalhofer-Gruppe

htb4u

Das MEISTER-Lagerprogramm der Thalhofer-Gruppe

2 Thalhofer-Gruppe Die Thalhofer-Gruppe Hier sind Sie richtig! Anfang der 30er Jahre des letzten Jahrhunderts begann der Firmengründer Georg Thalhofer mit Rohholzhandel für Sägewerke und Furnierindustrie sowie für die Papier- und Zellstoffindustrie. Hieraus entwickelte sich der Einschnitt, Lagerung und Vertrieb heimischer Hölzer, insbesondere Eiche, Buche, Fichte und Lärche für das Schreinerhandwerk. Nach den durch Bezugscheine und Einschnitt-Kontingente gekennzeichneten und regulierten Kriegs- und Nachkriegsjahren hat Georg Thalhofer seinen Platz-Holzhandel, wie dies damals genannt wurde, auf die damaligen Bedarfssortimente des Schreiner und Zimmerer-Handwerks ausgebaut. Bis in die 90er Jahre wurde dann nach und nach ein Holzgroßhandelsunternehmen aufgebaut, das mit acht Standorten überwiegend in Bayern und Baden-Württemberg tätig ist. Die Thalhofer-Gruppe realisiert heute ihren Umsatz mit mehr als 95 % im echten Großhandel und davon ca. 80 % in der Partnerschaft mit dem Handwerk, ist Leithandels- und Stützpunkt-Partner der wichtigsten Produzenten und Marken unseres Marktes. Diese erlesenen Produzenten-Partnerschaften, verbunden mit einem zuverlässigen Lieferservice innerhalb von 24 bzw. 48 Stunden, macht die Thalhofer-Gruppe zu einem starken Partner des Handwerks, der auch stets bereit ist, neue, innovative Wege zu gehen. Einer dieser Wege ist der Thalhofer-Innovationspreis 2010 für das Schreinerhandwerk in Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen, ein anderer ist die prompte Verfügbarkeit von hochwertigem Schreinersortiment in den Regionen. Dies haben wir ab dem Jahre 1994 bis 2007 mit unseren Neubauten in Stielings, Affing, Ellwangen und Pfullingen begonnen und aktuell zum Jahreswechsel 2009 in Bayreuth und Chemnitz mit zwei neuen Standorten für die Regionen Oberfranken, Oberpfalz sowie Ostthüringen, Mittel- und Westsachsen weiter geführt. Regional kompetent und Leistungsstark bei unseren Handelspartnern zu sein, das ist unser »Credo«.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine