FSA-MAGAZIN-1819

mdsport

Ab sofort ist es im Buch- und Zeitschriftenhandel und bei vielen Vereinen für 4,90 Euro erhältlich.
Ein Interview mit dem DDR-Rekordnationalspieler und ehemaligen Zweitligatrainer Joachim Streich leitet das neue Magazin ein. Es enthält erstmals einen Sonderteil zur 2. Bundesliga und – wie gewohnt – die Analysen zur Lage in den Ligen sowie die Ansetzungen bis zur Landesklasse.
Die Vertreter Sachsen-Anhalts in der 2. Bundesliga, der 3. Liga, der Regionalliga Nordost, der NOFV-Oberliga Nord und Süd sowie die Verbandsligisten werden in Wort und Bild vorgestellt. Des Weiteren sind die Aufgebote aller Landesligisten enthalten.
Unsere neue Ausgabe präsentiert darüber hinaus Beiträge zum Landespokal der Frauen und Herren, zum Nachwuchs, zum Freizeit- und Breitensport und zu den Schiedsrichtern.
Ein umfangreicher Statistikteil rundet das 76-seitige Magazin ab.

70

Statistik 2017/2018

Landesklasse 4

1. SV Eintracht Emseloh 28 106: 20 71

2. FSV Rot-Weiß Alsleben 28 73: 36 69

3. Turbine Halle 28 67: 28 60

4. FSV Bennstedt 28 65: 35 53

5. SV Bräunrode 28 43: 35 47

6. SG Eisdorf 28 69: 63 40

7. ESG Halle 28 53: 57 38

8. Zörbiger FC 28 39: 43 36

9. VSG Oppin 28 32: 52 35

10. Nietlebener SV Askania 28 43: 49 33

11. VfB 07 Lettin 28 62: 72 33

12. BuSG Aufbau Eisleben 28 62: 81 33

13. SV 08 Baalberge 28 38: 84 21

14. FSV 67 Halle 28 45: 81 19

15. Reideburger SV 28 42:103 11

Landesklasse 5

1. SV Grün-Weiß Annaburg 30 73:29 79

2. SV Friedersdorf 1 30 105:18 77

3. SV Graf Zepp. 09 Abtsdorf 30 61:31 58

4. Dessauer SV 30 66:46 55

5. SV Glück Auf Möhlau 30 44:42 49

6. SG 1919 Trebitz 30 67:40 45

7. SG Blau-Weiß Klieken 30 59:55 45

8. SV Rot-Weiß Kemberg 30 67:65 38

9. SV 1922 Pouch-Rösa 30 46:50 36

10. SV Grün-Weiß Wörlitz 30 40:69 33

11. TSV 1894 Mosigkau 30 34:60 32

12. FC Stahl Aken 30 47:80 31

13. FC Victoria Wittenberg 30 48:71 27

14. SG Ramsin 30 37:56 26

15. SV Allemannia 08 Jessen 30 34:78 26

16. VfB Gräfenhainichen 30 44:82 22

1

Annaburg hat vom Aufstiegsrecht keinen Gebrauch gemacht,

Friedersdorf steigt in die Landesliga Süd auf

Landesklasse 6

1. SV Blau-Weiß Günthersdorf 28 75:22 73

2. SG Buna Halle-Neustadt 28 54:26 58

3. SV Rot-Weiß Weißenfels 28 64:34 52

4. FC RSK Freyburg 28 71:47 52

5. SV Merseburg 99 II 28 66:48 48

6. SV Wacker 1919 Wengelsdorf 28 54:38 43

7. 1. FC Zeitz 28 53:52 38

8. BSC 99 Laucha 28 40:47 36

9. SV Großgrimma 28 43:53 35

10. SV Eintracht Gröbers 28 39:50 29

11. TSV Leuna 28 48:67 29

12. Blau-Weiß Zorbau II 28 35:79 25

13. 1. FC Weißenfels II 28 35:60 21

14. ESV Herrengosserstedt 28 34:65 21

15. SV Spora 28 40:63 20

Regionalliga A-Junioren NO

1. 1. FC Magdeburg 26 68:26 58

2. FC Carl Zeiss Jena 1 26 69:38 57

3. FC Hertha 03 Zehlendorf 26 49:28 50

4. Hallescher FC 26 57:28 48

5. F.C. Hansa Rostock 26 59:47 48

6. FC Energie Cottbus 26 52:32 42

7. FC Rot-Weiß Erfurt 26 35:30 42

8. FC Erzgebirge Aue 26 38:38 30

9. SV Babelsberg 03 26 35:60 27

10. FC Viktoria 1889 Berlin 26 37:51 26

11. BFC Dynamo 26 25:54 26

12. Tennis Borussia Berlin 26 40:62 23

13. FSV Zwickau 26 26:65 17

14. SV Empor Berlin 26 28:59 15

1

Aufstieg nach Relegation gegen den VfB Lübeck (1:1, 2:1)

Meisterschaft Verbandsliga A-Junioren

Endspiele VfB Germania Halberstadt – VfB IMO Merseburg 2:5 / 0:2

Verbandsliga A-Junioren Nord

1. VfB Germania Halberstadt 20 76:26 50

2. 1. FC Lok Stendal 20 73:29 49

3. SV Fortuna Magdeburg 20 59:36 38

4. Haldensleber SC 20 76:49 33

5. Union 1861 Schönebeck 20 28:34 25

6. SG Tangermünde 20 33:42 23

7. VfB Ottersleben 20 59:70 23

8. MSV Börde 1949 20 44:55 23

9. Post SV Magdeburg 20 29:53 22

10. SSV 80 Gardelegen 20 44:67 21

11. Osterburger FC 20 22:82 5

Verbandsliga A-Junioren Süd

1. VfB IMO Merseburg 18 108: 9 54

2. VfB 1906 Sangerhausen 18 66:33 37

3. JFV Sandersdorf-Thalheim 18 52:40 32

4. VfL Halle 96 18 46:35 31

5. 1. SV Sennewitz 18 51:46 28

6. FSV Bennstedt 18 41:48 28

7. JFV Weißenfels 18 45:62 19

8. SV Blau-Weiß Dölau 18 31:64 14

9. Turbine Halle 18 39:75 9

10. LSG Lieskau 1920 18 22:89 6

11. SV Merseburg 99 zg. 0 0: 0 0

Bundesliga B-Junioren N/NO

1. RasenBallsport Leipzig 26 72:19 65

2. Hertha BSC 26 82:34 64

3. Hamburger SV 26 71:24 59

4. VfL Wolfsburg 26 55:21 54

5. SV Werder Bremen 26 68:36 49

6. Hannover 96 26 37:40 34

7. FC St. Pauli 26 47:54 32

8. FC Energie Cottbus 26 47:45 31

9. Holstein Kiel 26 41:62 30

10. SG Dynamo Dresden 26 23:39 28

11. 1. FC Union Berlin 26 38:73 24

12. 1. FC Magdeburg 26 29:63 21

13. Eintracht Braunschweig 26 23:61 14

14. Eimsbütteler TV 26 22:84 10

Regionalliga B-Junioren NO

1. Hertha BSC II 1 26 59:18 58

2. RasenBallsport Leipzig II 1 26 52:29 56

3. Chemnitzer FC 1 26 45:16 51

4. Tennis Borussia Berlin 2 26 48:33 45

5. Hallescher FC 26 40:51 38

6. FC Carl Zeiss Jena 26 46:44 35

7. FC Hertha 03 Zehlendorf 26 40:36 34

8. 1.FC Union Berlin II 26 42:41 33

9. FC Rot-Weiß Erfurt 26 37:40 31

10. F.C. Hansa Rostock 26 39:49 31

11. FC Erzgebirge Aue 26 37:41 29

12. SG Dynamo Dresden II 26 31:60 25

13. FC Energie Cottbus II 26 35:56 23

14. 1. FC Frankfurt 26 28:65 22

Regionalliga C-Junioren NO

1. RasenBallsport Leipzig 26 102 : 16 70

2. Chemnitzer FC 26 59 : 22 58

3. 1. FC Union Berlin 26 57 : 26 55

4. Hertha BSC 26 72 : 22 53

5. F.C. Hansa Rostock 26 68 : 32 50

6. FC Energie Cottbus 26 45 : 36 47

7. Tennis Borussia Berlin 26 35 : 30 39

8. 1. FC Magdeburg 26 34 : 44 36

9. SG Dynamo Dresden 26 37 : 47 28

10. 1. FC Neubrandenburg 04 26 22 : 43 23

11. 1. FC Frankfurt 26 21 : 60 20

12. FC Rot-Weiß Erfurt 26 24 : 59 18

13. Hallescher FC 26 19 : 51 17

14. VfL Halle 96 26 8 :115 8

1

2. Mannschaften nicht aufstiegsberechtigt, Chemnitzer FC

steigt auf

2

Aufstieg nach Relegation gegen den VfL Osnabrück

(0:0, 1:1, 5:3 n.E.)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine