karow_katalog_18-19_a

karow

Foto: © Fischer Sports GmbH/www.fischersports.com

Winter 2019

Ski | Snowboard | Langlauf

2018

www.karow-reisen.de

www.skiwerk.de

KAROW

Sport Reisen GmbH


HERZLICH

WILLKOMMEN!

Foto: © Planai-Hochwurzen / Gregor Hartl

Karow Sport Reisen GmbH

Bramfelder Chaussee 354

22175 Hamburg

Telefon: (040) 61 81 61

Telefax: (040) 61 81 65

E-Mail: info@karow-reisen.de

Homepage: www.karow-reisen.de

www.skiwerk.de

Geschäftsführer: Andreas Karow

Registergericht: Amtsgericht Hamburg

Handelsregister Hamburg HRB 51183

USt-IdNr.: DE 152676749

Steuer-Nr.: 50/736/00601

Öffnungszeiten

03.09.18 – 02.11.18

Mo - Fr, 9 - 13 Uhr

05.11.18 – 08.03.19

Mo - Fr, 9 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr

11.03.19 – 29.03.19

Mo - Fr, 9 - 13 Uhr

12.01.19 – 16.03.19

auch Sa 10 - 13 Uhr

Ab dem 01.04.19

neue Öffnungszeiten

Sie erreichen uns mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:

U-Bhf Wandsbek-Gartenstadt, weiter mit Buslinie 8 (Poppenbüttel) oder

U/S-Bhf Barmbek, weiter mit Buslinie 173 (Am Stühm Süd oder Am Damm)

oder Buslinie 277 – die Haltestelle ist jeweils Berner Chaussee.

Internet: www.maps.google.de – dann Eingabe: karow sport reisen

2 www.karow-reisen.de


Foto: © Karow Sport Reisen

Liebe Wintersportler!

Freuen Sie sich mit uns auf eine herrliche, weiße Jahreszeit, die wir für Sie mit

tollen Reisezielen vorbereitet haben. Eine große Auswahl an fantastischen Skigebieten

haben wir für Sie im Angebot, die mit Größe, Höhenlage sowie Schneesicherheit

überzeugen. Zudem können wir Ihnen optimale Termine anbieten,

die das Skivergnügen auf den Pisten noch vielversprechender erleben lassen.

Neben den bewährten Karow-Klassikern haben wir unser Programm nochmals

um einige Highlights erweitern können.

In der Schweiz präsentieren wir Ihnen mit Engelberg ein Skigebiet, das uns

bis auf über 3000 Meter Höhe führt. Zudem ein Hotel mit eigenem, umfangreichen

Freizeit-Programm und ein Ort mit jeder Menge

Abwechslung.

Sonne und nochmal Sonne, dazu das italienische Ambiente

in atemberaubender Landschaft und Pisten die in großer

Zahl zur Verfügung stehen – das ist Italien. Hier sind wir

unter anderem am Karersee, inmitten des Weltnaturerbes

Dolomiten. Von dort aus geht es auch in die umliegenden

Skigebiete. Die Sella Ronda ist natürlich auch dabei – für viele

das Highlight schlechthin! Wer kennt nicht den klangvollen

Namen Madonna di Campiglio? Inmitten einer herrlichen Landschaft

können Sie hier ein riesiges zusammehängendes Pistenareal befahren

und dazu das italienische Flair genießen.

Österreich ist nach wie vor unser Hauptziel. Mit Bad Gastein kehrt – auf

Wunsch vieler Gäste – ein alt bekannter Ort zurück ins Programm.

Bei den Familien haben wir die so beliebten Österreich-Ziele mit Kärnten/

Innerkrems und dem Pitztal wieder zu besten Terminen dabei. Neu ist im

kommenden Winter das Angebot in der Schweiz mit Engelberg, wo wir auch ein

spezielles Angebot für Erwachsene mit etwas älteren Kindern anbieten.

Die Langläufer freuen sich auf ein neues und zusätzliches, gut gelegenes

und sehr ansprechendes und sehr komfortables Haus in Ramsau am Dachstein,

direkt am Langlaufstadion und den Loipenkreisen. In Italien steuern wir in den

Dolomiten im Hochpustertal wieder das beliebte Toblach an.

Stöbern Sie durch unser Angebot und freuen Sie sich mit uns auf einen

schneereichen und sonnigen Winter.

Herzlichst, Ihr Andreas Karow & Team

www.karow-reisen.de 3


unsere Ziele

Schweiz

1

2

3

Zermatt

Flims / Laax

Engelberg

Neu

4

Langlauf

Oberengadin

2

11 20

9

3

4

7

1

Italien

5

Dolomiti

Superski/

Latemar

Kartenmaterial

mit freundlicher

Unterstützung vom

6

Dolomiti

Superski/

Karersee

7

Madonna

di Campiglio

Neu

Neu

8

Langlauf

Dolomiten

Hochpustertal

Neu

4 www.karow-reisen.de


im Überblick

Österreich

9

Pitztal

16

GasteinerTal

Bad Hofgastein

10

Zell am See

Kaprun

17

Kärnten

Innerkrems

22

14

19

15

12

10

18

16

13

21

17

11

Ischgl / Galtür

12

Kitzbühel

Wilder Kaiser

18

Ski AmadÉ /

Hochkönig

19

Saalbach /

Hinterglemm/

Kitzbühel

8

13

GasteinerTal

Bad gastein

Neu

20

Obergurgl /

Sölden

5

6

14

Tuxertal

21 Langlauf

Ramsau am

Dachstein

15

Skijuwel

Alpbachtal/

Wildschönau

22

Langlauf

Olympiaregion

seefeld

Wegweiser

Seite

Intro ................................................ 2/3

Termine ........................................... 6/7

Konzepte ............................................. 8

A - Z / Kurssystem ............................... 9

Anreise Bahn / Flug....................... 10/11

Dolomiti Superski / Latemar

Deutschnofen................................ 12/13

Dolomiti Superski / Karersee .......... 14/15

Madonna di Campiglio / Dimaro ....... 16/17

Flims / Laax Flims Dorf ................. 18/19

Zermatt Täsch ............................ 20/21

Engelberg ..................................... 22/23

Skijuwel Auffach ........................ 24/25

Ski Amadé / Hochkönig Maria Alm .. 26/27

Obergurgl / Sölden Zwieselstein .... 28/29

Ischgl / Galtür Galtür..................... 30/31

Tuxertal Lanersbach .................... 32/33

Zell am See / Kaprun Kaprun ......... 34/35

Kitzbühel / Wilder Kaiser Brixen i.T.. 36/37

Skicircus Saalbach Hinterglemm

St. Johann i.T. ............................. 38/39

Gasteiner Tal Bad Hofgastein ........ 40/41

Gasteiner Tal Bad Gastein ............ 42/43

Kärnten / Innerkrems ...................... 44/45

Pitztal Mandarfen ........................ 46/47

Engelberg ..................................... 48/49

Intro Langlauf ..................................... 51

Dolomiten Hochpustertal/ Toblach..... 52/53

Oberengadin Pontresina ................ 54/55

Olympiaregion Seefeld Seefeld ...... 56/57

Ramsau am Dachstein Ramsau Ort. 58-61

Team ................................................ 62

Reisebedingungen / Datenschutz .... 63/64

Versicherungen .................................. 65

Anmeldung / Buchungsregeln .............. 66

Inserentenverzeichnis

Nordic Sports

SportCombi Verlag, Meinerzhagen... 50

TAS Reiseversicherung

Frankfurt ........................................... 65

SkiMAGZIN

SportCombi Verlag, Meinerzhagen... 67

Seite

Foto: © Planai-Hochwurzen / Gregor Hartl


Termine

Ski/Snowboard

Tage/

Region Termin Ski-Tage Seite

Dezember

Kärnten / Innerkrems Mi. 26.12.18 - Mi. 02.01.19 8/6 44/45

Gastein Bad Gastein Mi. 26.12.18 - Mi. 02.01.19 8/6 42/43

Januar

Kitzbühel / Wilder Kaiser So. 13.01.19 - So. 20.01.19 8/6 36/37

Skijuwel Sa. 19.01.19 - Sa. 26.01.19 8/6 24/25

Skijuwel Sa. 19.01.19 - Sa. 02.02.19 15/13 24/25

Hochkönig Maria Alm Sa. 19.01.19 - Sa. 26.01.19 8/6 26/27

Skijuwel Sa. 26.01.19 - Sa. 02.02.19 8/6 24/25

Skicircus Saalbach/Kitzbühel So. 27.01.19 - So. 03.02.19 8/6 38/39

Februar

Hochkönig Maria Alm Sa. 02.02.19 - Sa. 09.02.19 8/6 26/27

Tuxertal Sa. 02.02.19 - Sa. 09.02.19 8/6 32/33

Ischgl / Galtür Sa. 09.02.19 - Sa. 16.02.19 8/6 30/31

Madonna di Campiglio Sa. 09.02.19 - Sa. 16.02.19 8/6 16/17

Gastein Bad Hofgastein Sa. 09.02.19 - Sa. 16.02.19 8/6 40/41

Gastein Bad Hofgastein Sa. 09.02.19 - Mi. 20.02.19 12/10 40/41

Gastein Bad Hofgastein Sa. 09.02.19 - Sa. 23.02.19 15/13 40/41

Ischgl / Galtür Sa. 09.02.19 - Sa. 23.02.19 15/13 30/31

Ischgl / Galtür Sa. 16.02.19 - Sa. 23.02.19 8/6 30/31

Gastein Bad Hofgastein Sa. 16.02.19 - Sa. 23.02.19 8/6 40/41

Tuxertal Sa. 16.02.19 - Sa. 23.02.19 8/6 32/33

Tuxertal Sa. 16.02.19 - Sa. 02.03.19 15/13 32/33

Tuxertal Sa. 23.02.19 - Sa. 02.03.19 8/6 32/33

Zell am See / Kaprun Sa. 23.02.19 - Sa. 02.03.19 8/6 34/35

Flims / Laax Sa. 23.02.19 - Sa. 02.03.19 8/6 18/19

Flims / Laax Sa. 23.02.19 - Sa. 09.03.19 15/13 18/19

Engelberg So. 24.02.19 - So. 03.03.19 8/6 22/23

Dolomiti Superski Karersee So. 24.02.19 - So. 03.03.19 8/6 14/15

Dolomiti Superski Karersee So. 24.03.19 - So. 10.03.19 15/13 14/15

Tage/

Region Termin Ski-Tage Seite

März

Flims / Laax Sa. 02.03.19 - Sa. 09.03.19 8/6 18/19

Zermatt Sa. 02.03.19 - Sa. 09.03.19 8/6 20/21

Gastein Bad Hofgastein Sa. 02.03.19 - Sa. 09.03.19 8/6 40/41

Gastein Bad Hofgastein Sa. 02.03.19 - Mi. 13.03.19 12/10 40/41

Kärnten / Innerkrems So. 03.03.19 - So. 10.03.19 8/6 44/45

Engelberg So. 03.03.19 - So. 10.03.19 8/6 48/49

Dolomiti Superski Karersee So. 03.03.19 - So. 10.03.19 8/6 14/15

Dolomiti Superski Karersee So. 03.03.19 - Do. 14.03.19 12/10 14/15

Gastein Bad Gastein Sa. 09.03.19 - Sa. 16.03.19 8/6 42/43

Ischgl / Galtür Sa. 09.03.19 - Sa. 16.03.19 8/6 30/31

Pitztal Sa. 09.03.19 - Sa. 16.03.19 8/6 46/47

Obergurgl / Sölden Sa. 09.03.19 - Sa. 16.03.19 8/6 28/29

Tuxertal Sa. 09.03.19 - Sa. 16.03.19 8/6 32/33

Obergurgl / Sölden Sa. 09.03.19 - Sa. 23.03.19 15/13 28/29

Kärnten / Innerkrems So. 10.03.19 - Sa. 16.03.19 7/5 44/45

Kärnten / Innerkrems So. 10.03.19 - So. 17.03.19 8/6 44/45

Engelberg So. 10.03.19 - So. 17.03.19 8/6 22/23

Dolomiti Superski Latemar So. 10.03.19 - So. 17.03.19 8/6 12/13

Dolomiti Superski Latemar So. 10.03.19 - Do. 21.03.19 12/10 12/13

Dolomiti Superski Latemar So. 10.03.19 - So. 24.03.19 15/13 12/13

Obergurgl / Sölden Sa. 16.03.19 - Sa. 23.03.19 8/6 28/29

Dolomiti Superski Latemar So. 17.03.19 - So. 24.03.19 8/6 12/13

Reisen speziell

für Erwachsene

und Kinder

(siehe auch Seite 8)

Kombi-Reisen

Reisetermine und Skigebiete

sind miteinander kombinierbar.

Wählen Sie Ihre Favoriten

und wir kombinieren für Sie.

6 www.karow-reisen.de


Wann und wo?

LANGLAUF

SchulFerien

Tage/

Region Termin LL-Tage Seite

Januar

Ramsau am Dachstein So. 20.01.19 - So. 27.01.19 8/6 58-61

Ramsau am Dachstein So. 27.01.19 - So. 03.02.19 8/6 58-61

Olympiaregion Seefeld So. 27.01.19 - So. 03.02.19 8/6 56/57

Olympiaregion Seefeld So. 27.01.19 - Mi. 06.02.19 11/9 56/57

Ramsau am Dachstein So. 27.01.19 - So. 10.02.19 15/13 58-61

Februar

Ramsau am Dachstein So. 03.02.19 - So. 10.02.19 8/6 58-61

Dolomiten Hochpustertal Mi. 06.02.19 - So. 17.02.19 12/10 52/53

Dolomiten Hochpustertal So. 10.02.19 - So. 17.02.19 8/6 52/53

März

Oberengadin Sa. 02.03.19 - Sa. 09.03.19 8/6 54/55

Weihnachten/Silv. Frühjahr/Ostern

Baden-Württemb. 24.12.18 - 05.01.19 15.04.19 - 27.04.19

Bayern 22.12.18 - 05.01.19 04.03.19 - 08.03.19 + 15.04.19 - 27.04.19

Berlin 22.12.18 - 05.01.19 04.02.19 - 09.02.19 + 15.04.19 - 26.04.19

Brandenburg 22.12.18 - 05.01.19 04.02.19 - 09.02.19 + 15.04.19 - 26.04.19

Bremen 24.12.18 - 04.01.19 31.01.19 - 01.02.19 + 06.04.19 - 23.04.19

Hamburg 20.12.18 - 04.01.19 01.02.19 + 04.03.19 - 15.03.19

Hessen 24.12.18 - 12.01.19 15.04.19 - 27.04.19

Mecklenburg-Vorp. 24.12.18 - 05.01.19 04.02.19 - 15.02.19 + 15.04.19 - 24.04.19

Niedersachsen 24.12.18 - 04.01.19 31.01.19 - 01.02.19 + 08.04.19 - 23.04.19

NRW 21.12.18 - 04.01.19 15.04.19 - 27.04.19

Rheinland-Pfalz 20.12.18 - 04.01.19 25.02.19 - 01.03.19 + 23.04.19 - 30.04.19

Saarland 20.12.18 - 04.01.19 25.02.19 - 05.03.19 + 17.04.19 - 26.04.19

Sachsen 22.12.18 - 04.01.19 18.02.19 - 02.03.19 + 19.04.19 - 26.04.19

Sachsen-Anhalt 19.12.18 - 04.01.19 11.02.19 - 15.02.19 + 18.04.19 - 30.04.19

Schleswig-Holstein 21.12.18 - 04.01.19 04.04.19 - 18.04.19

Thüringen 21.12.18 - 04.01.19 11.02.19 - 15.02.19 + 15.04.19 - 27.04.19

Foto: © SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental

Alle Termine ohne Gewähr. Genannt sind der erste und letzte Ferientag.

Abendstimmung im Skigroßraum Wilder

Kaiser – Kitzbühel, nahe unseres Einstiegs

in das Skigebiet bei Brixen im Thale.

Der Panoramablick zeigt die Filzbodenbahn

mit der Hohen Salve im Hintergrund.

www.karow-reisen.de 7


Foto: © Karow Sport Reisen

Single?

Da sind Sie nicht allein!

Wir bieten Reisen an, die für Singles

geeignet sind und keine sogenannten

"Singlereisen". Ohne den Stempel "Allein" zu

tragen, können Sie bei unseren Reisen unkompliziert

und zwanglos Kontakte mit anderen Gästen

knüpfen. Dies ergibt sich fast automatisch, unter anderem

durch die gemeinsame Bahnreise, an den größeren

Tischen zu den Mahlzeiten, beim Abendprogramm und vor

allem beim gemeinsamen Skifahren mit den anderen Reiseteilnehmern

– alles als Angebot des Teams und ohne gezwungenes

Kennenlernen-Müssen. Da die überwiegende Zahl der Teilnehmer

alleinreisend ist, ergeben sich wie von selbst Gespräche und

Verabredungen, die Ihren Freundes- und Bekanntenkreis erweitern

und durch vielfältigste Menschen bereichern werden.

Selbstverständlich haben wir Einzelzimmer im Angebot, stets die

Möglichkeit auch Doppelzimmer zur Alleinbenutzung zur Verfügung zu

stellen und fast immer können wir auch halbe Doppelzimmer anbieten.

Single mit Kind?

Prima, da sind Sie bei uns richtig!

Bei unseren Reisen mit Smiley-Symbol finden Sie genau, was Sie

suchen. Neben den oben genannten Aspekten dürfen Sie sich auf große

Kinderermäßigungen auch bei einem Vollzahler freuen. Bei den Kindern

und Jugendlichen außerdem auf einen Snowboardkurs oder einen

Skikurs sowie auf die sinnvolle Zusammenlegung der Altersklassen

und altersgerechtem Nachmittags- / Abendprogramm. Und Sie? Sie

finden Gleichgesinnte, können interessante Gespräche führen, neue

Leute kennenlernen und – wenn Sie mögen – mal ohne Kinder

relaxen und in Après-Ski-Bars feiern und Alltag und Stress

getrost vergessen.

Klingt gut?!

Dann rufen Sie uns an, mailen Sie uns oder kommen Sie

vorbei und erkundigen Sie sich nach der jeweiligen

Gruppenzusammensetzung und Altersstruktur. Wir

geben Ihnen zu der von Ihnen bevorzugten

Reise detaillierte Informationen. Lassen Sie sich

überzeugen von einem vernünftigen Konzept

mit reellem Preis-Leistungs-Verhältnis ohne

künstlich erhöhten „Single-Reisen-

Zuschlag”.

Foto: © Steiermark

Tourismus / ikarus.cc

Reisekonzepte

8 www.karow-reisen.de

Reisen für

Singles, Alleinreisende, Paare

Die Erfahrung, dass Gruppenreisen eine neue Urlaubsqualität erschließen, machen

immer mehr Menschen. Wir meinen, die schönsten Wochen des Jahres sollten eine

runde Sache sein und keine Wünsche offen lassen. Deshalb bieten wir Ihnen einen

Inklusivpreis, der alle notwendigen und viele denkbaren Leistungen beinhaltet. Bei

unseren Reisen stehen Schneesicherheit, Komfort und Qualität zu einem optimalen

Preis-Leistungs-Verhältnis im Vordergrund.

Wir legen besonderen Wert darauf, Ihr ganz persönliches Team mit auf die Reise

zu schicken. Dies sind ausgesuchte Mitarbeiter, die während der gesamten Zeit für

Sie da sind und den Tag für Sie organisieren. Sie können somit gemeinsam mit den

anderen Gästen Ihren Urlaub auf und abseits der Skipiste verbringen. So kommt die

für unsere Reisen typische persönliche Atmosphäre zustande, zumal wir die Gruppen

klein und somit überschaubar halten. Die Teilnehmer fühlen sich schon während der

Bahnfahrt in unseren Gruppen gut aufgehoben.

Ob Single, Alleinreisende oder Paare – unsere Reisen sind ein Angebot an alle, die

nicht alleine oder nicht immer mit den gleichen Menschen verreisen möchten und Lust

haben, neue Leute kennenzulernen. Eine Reise speziell nur für eine dieser Personengruppen

gibt es in unserem Programm nicht, ebenso keine Altersbegrenzung nach

oben oder unten. Das Interesse am Reisen in der Gruppe und an anderen Menschen

steht bei uns im Mittelpunkt.

Wenn Sie sich für die eine oder andere Reise interessieren, können Sie sich

gerne bei uns nach der jeweiligen Altersstruktur und der Zusammensetzung der

Gruppe erkundigen. In der Regel ist jede Personengruppe gut vertreten, wobei

Singles und Alleinreisende meist den größten Anteil der Reisegruppe bilden.

Zu unserem Konzept gehört es auch, trotz des Reisens in der Gruppe keine

Gruppenzwänge aufzubauen. Es gibt für jeden Teilnehmer die Möglichkeit,

eigene Wege zu gehen. Wir sehen uns vorrangig als die Organisatoren, die

Ihnen vielfältige Möglichkeiten gemeinsamer Aktivitäten aufzeigen.

Reisen für

n Singles mit Kind

n Alleinreisende mit Kind

n Familien

Kindgerechte Skigebiete und familienfreundliche Häuser in schneesicheren

Regionen wurden von uns für Sie ausgewählt. Hier können Sie gemeinsam

mit Ihren Kindern bzw. ihrem Kind den Urlaub genießen.

Ihre Kinder erhalten am Vormittag und Nachmittag Skikurs/-betreuung

oder Snowboardkurs (in der Regel halbtags), während Sie in der Gruppe mit

Gleichgesinnten talwärts schwingen. Mittags sehen Sie Ihre Kinder auf der

Hütte oder im Hotel wieder, um sich gemeinsam zu stärken. Am Ende des

Skitages geht es für die Kids heimwärts, wo wir noch häufig Spiel, Spaß und

Spannung bis zum Abendessen anbieten.

Einige Eltern werden Tage oder Nachmittage mit ihren Kindern verbringen

wollen, sich die erlernten Skitricks ansehen, ihnen eigene Kniffe zeigen oder sich einfach

mit den „Cracks von morgen” im Schnee amüsieren wollen. Andere verweilen noch

auf der Piste, beim Après-Ski oder nutzen die Wellness-Oasen, bis die Nachwuchstalente

vor dem Abendessen zurückkehren.

Für einige Erwachsene oder für die Jugendlichen geht’s am Abend noch mit abwechslungsreicher

Unterhaltung weiter.

Wir haben mit unseren speziellen Reisen für Erwachsene und Kinder ein ideales

Betreuungskonzept entwickelt, welches beiden Seiten gerecht wird: Erwachsene finden

auf unseren Reisen die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen

Erwachsenen ihr Können zu verbessern, ihr Skivergnügen

zu teilen und neue Menschen kennenzulernen, während die

Kinder mit Gleichaltrigen ihren Spaß haben.

Das Smiley-Symbol weist Ihnen den Weg. Die Alters-

Diese Reisen sind

mit

dem Smiley-Symbol

gekennzeichnet

gruppe der jeweiligen Reise entnehmen Sie der entsprechenden

Leistungsbeschreibung. Kinder im Alter über der

genannten Altersgruppe erhalten die Leistungen der Erwachsenen

(siehe Seite 9, A-Z).


gut zu wissen

Von A - Z

n Alter

Eine Altersbegrenzung nach oben oder nach

unten gibt es nicht. Sie können sich nach der

Altersstruktur und Zusammensetzung der

Reisegruppe erkundigen. Kinder bis 15 Jahre

dürfen nur in Begleitung eines Erwachsnenen

mitreisen, ab 16 Jahren ist eine Genehmigung

des Erziehungsberechtigten erforderlich. Der

Veranstalter übernimmt keine Aufsichtspflicht.

n Ausstattung

Besondere Zimmerausstattungen, z.B. Bettlänge

(Standard 1,90 - 200 cm), können nicht

garantiert werden. Ist das Voraussetzung,

muss dies bei der Buchung bestätigt werden.

Bei gleichem Preis variieren Zimmer häufig in

Größe, Ausstattung, etc.

n Doppelzimmer - halbes

...bieten wir fast überall auf Anfrage an.

n Ernährung

Vegetarische Kost ist fast überall möglich, auf

vegane Kost oder auch Nahrungsunverträglichkeiten

kann vielfach eingegangen werden.

Sprechen Sie uns an.

n Fotoabend... bieten wir nach jeder Reise an.

n Leihausrüstung

Sie erhalten für fast alle unsere Zielgebiete

einen Rabatt-Gutschein, der die Leihgebühr bei

ausgewählten Leihpartnern ermäßigt. (siehe

jeweilige Inklusivleistung)

n Mindestteilnehmerzahl

Bei jeder Reise ist eine Mindestteilnehmerzahl

aufgeführt. Sollte diese nicht erreicht werden,

können wir gemäß den Reisebedingungen bis

zum 14. Tag vor Reiseantritt zurücktreten.

n Rabatte

Gruppen (Rabatte jeweils pro Person):

ab 6 Personen 25,- Euro,

ab 15 Personen 30,- Euro und

ab 25 Personen auf Anfrage.

Bedingung für diesen Rabatt ist die gemeinsame

Anmeldung und Teilnahme an der Reise.

Bei Nachmeldungen von neuen Gruppenmitgliedern

bis zum Reisebeginn erhalten diese

ebenfalls den Rabatt. Sollte dadurch die

nächsthöhere Rabattgrenze erreicht werden,

wird der Rabatt für alle Gruppenmitglieder

nachträglich angepasst. Umgekehrt verhält

es sich bei Stornierungen. Der Gruppenrabatt

gilt nicht für Kinder, die eine Kinderermäßigung

erhalten. Diese werden bei der Personenzahl

für den Rabatt nicht mitgezählt.

Skifanatiker:

Wer mehrmals in einer Saison bei Karow

Sport Reisen bucht und teilnimmt, erhält auf

die zweite und jede weitere Wintersportreise

20,- Euro Rabatt.

Treuerabatt:

Wer das fünfte Mal mit Karow Sport Reisen

reist, erhält für diese und für jede weitere

Reise 20,- Euro Rabatt. Bei gleichzeitigem

Anspruch von Skifanatiker- und Treuerabatt,

wird nur ein Rabatt gewährt.

n Reiseleiter

...sind wichtig für eine optimale Gruppenreise

und werden deshalb fortgebildet und geprüft.

n Schneesicherheit

Die Skisport-Fachredaktionen unter anderem

des „ADAC Ski Guide” und des „Schnee und

mehr - der Atlas” (Schnee Atlas), bewerten

fast alle unsere Skigebiete als besonders

schneesicher. Die Schneesicherheit der Gebiete

ergibt sich aus der Höhe, der Reisezeit, der

Lage, der Ausrichtung der Hänge (Nord) und

der Anzahl der Tage, an denen die Talabfahrt

geöffnet war. So können wir Ihnen die Karow-

Schneegarantie Alpin anbieten:

Wenn kurz vor Reisebeginn im Zielgebiet

kein Skifahren möglich sein sollte, weichen wir

vor Ort in ein anderes Gebiet aus, buchen Sie

in ein Skigebiet mit ausreichend Schnee um

oder erstatten den Reisepreis.

n Zustellbetten

Dreibettzimmer bzw. Mehrbettzimmer sind

Doppelzimmer mit Zustellbetten oder mit

Ausziehcouch/-sessel.

Das Kurssystem

n Leistungsumfang Wir fahren mindestens an

5 halben Tagen gemeinsam in den organisierten

fortgeschrittenen Gruppen Ski, Snowboard

bzw. Langlauf. Davon findet bei vielen Reisen

ein halber Tag Ski- bzw. Langlaufkurs durch die

örtlichen Skischulen statt. Die Kleingruppen von

etwa acht bis elf Personen sind nach Vorerfahrung

eingeteilt. Den genauen Leistungsumfang

entnehmen Sie den jeweiligen Inklusivleistungen.

n Skikurs findet ab 13 Jahren statt. Je nach

Ausschreibung erhält die Fortgeschrittenen-

Gruppe einen Privat-Skilehrer (1 x halbtags) in

der Woche. Total-Anfänger und Anfänger können

in der Regel gegen Aufpreis einen Skikurs

bei der örtlichen Skischule buchen.

Kinder/Jugendliche: Bei Reisen für Erwachsene

und Kinder (siehe Seite 8) erhalten Kinder

in der Regel einen Skikurs (Altersgruppe etc.

s. Leistungsbeschreibung / Mittagsbetreuung

überwiegend durch die Eltern). Kinder im Alter

oberhalb der genannten Altersgruppe erhalten

die Leistungen der Erwachsenen. Voraussetzung

für die Teilnahme am Skikurs ist, dass die Kinder

auch ohne Eltern betreut werden können, den

sportlichen Anforderungen gerecht werden und

sich an die Spielregeln halten.

n Ski-, Snowboard- und Langlaufschulen

Bei inkludierten Kursleistungen durch die

örtlichen Ski-, Snowboard- oder Langlaufschulen,

gelten deren Bedingungen. Weichen die Leistungen

von der Reiseausschreibung/Inklusivleistung

ab (z.B. Änderungen der Kurstage und -zeiten),

erfolgt eine Betreuung von Karow Sport Reisen

GmbH für die verbleibende Zeit.

n Snowboardkurs ist auf Familienreisen für die

jeweilige ausgeschriebene Altersguppe inklusive

(Alter und Umfang s. Ausschreibung) und sonst

ab 13 Jahren gegen Aufpreis bei der örtlichen

Snowboardschule buchbar.

n Langlaufkurs (siehe ab Seite 51) wird ab

13 Jahren in der Regel im klassischen Stil für

Anfänger und Total-Anfänger und im Skating-Stil

für -klassisch- Fortgeschrittene angeboten.

n Das gemeinsame Skifahren, Snowboarden

und Langlaufen oder Langlauftouren in der

Gruppe organisiert der Reiseleiter für Sie.

Hinweis: Versäumen Gäste einen Tag, ist es nicht möglich, diesen nachzuholen bzw. nach

mehrfacher Unterbrechung den Ski-, Snowboard- bzw. Langlaufkurs fortzuführen. Ausgefallene

Kurstage (Wetter etc.) werden nicht erstattet.

Bei kleineren Kursgruppen kann die Kurs-Stundenzahl reduziert werden bzw. kann der dafür einkalkulierte

Wert auch in Privatstunden geleistet oder nach der Reise erstattet werden.

Begriffe

Total-Anfänger

Ski/Snowboard/Langlauf

Sie haben noch keine oder nur wenig Vorerfahrung.

Anfänger

Ski/Snowboard

Sie fahren in mittlerem Tempo sicher auf blauen

Pisten und können jederzeit sicher bremsen.

Langlauf

Sie laufen klassisch in mittlerem Tempo sicher

auf blau ausgeschilderten Loipen und können

auf leichten Abfahrten bremsen.

Fortgeschrittene

Ski/Snowboard

Sie fahren in mittlerem Tempo sicher auf roten

Pisten und können jederzeit bremsen.

Langlauf

Sie laufen klassisch in mittlerem Tempo auf rot

ausgeschilderten Loipen und können auf leichten

bis leicht anspruchsvollen Abfahrten bremsen.

Cracks

Ski/Snowboard

Sie fahren in hohem Tempo auf roten Pisten und

bewältigen sicher schwarze Abfahrten.

Langlauf

Sie laufen klassisch in mittlerem Tempo auf rot

und schwarz ausgeschilderten Loipen und

können auf anspruchsvollen Abfahrten bremsen.


Anreise

Bahnanreise

Zustieg von überall ohne Aufpreis möglich

Foto: © DB AG / Hans-Joachim Kirsche

Als Hamburger Veranstalter starten wir unsere Reisen am Bahnhof Hamburg-Altona mit

viel Zeit zum Einsteigen, da dort in der Regel die Züge eingesetzt werden und wir keine

lästigen Treppen überwinden müssen. Natürlich können Sie auch an Bahnhöfen entlang der

Fahrtstrecke zusteigen. Die Verbindungen, die wir für Sie ausgewählt haben, bringen uns

in komfortablen Zügen – meist ohne Umsteigen – direkt in die Nähe unserer Skigebiete.

Sie kommen aus Berlin, Bremen, Kiel, Köln, Leipzig oder einer anderen Stadt in

Deutschland? Dann erhalten Sie eine entsprechende Fahrkarte zur Fahrtstrecke bzw. zum

Zielbahnhof ohne Aufpreis. BahnCard-Inhaber erhalten bei diesem Fahrkartentyp leider

keine Ermäßigung.

n DB-Fahrkarte

Diese erhalten Sie zusammen mit dem Fahrtverlauf und Ihren

letzten Reiseinformationen zirka eine Woche vor Reisebeginn –

vorausgesetzt, die Restzahlung ist erfolgt.

n Fahrgastrechte - Hier ein paar verkürzte Informationen:

Entschädigung: Hat der gewählte Zug eine Ankunftsverspätung

zwischen 60 und 119 Minuten, hat der Fahrgast einen Anspruch

auf Erstattung von 25% und ab 120 Minuten Ankunftsverspätung

von 50% des Fahrpreises für die einfache Fahrt. Abweichende

Bedingungen gelten bei besonderen Fahrkarten, wie z.B. Zeitfahrkarten

oder für Pauschalreisende mit RIT-Ticket (z.B. Karow-

Gäste): Ab 60 Minuten Verspätung am Zielbahnhof wird eine

pauschale Entschädigung für die einfache Fahrt gewährt:

1. Klasse: 15,- Euro / 2. Klasse: 10,- Euro.

Weiterfahrt mit einem anderen Zug: Bei einer zu erwartenden

Verspätung von mindestens 20 Minuten am Zielbahnhof seiner

Fahrkarte kann der Fahrgast a) bei nächster Gelegenheit die Fahrt

auf der gleichen Strecke oder über eine andere Strecke fortsetzen

oder b) die Fahrt zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen, wenn

dadurch die Ankunftsverspätung am Zielbahnhof reduziert werden

kann oder c) einen anderen, nicht reservierungspflichtigen Zug

nutzen.

Voraussetzungen zur Geltendmachung von Fahrgastrechten:

Grundlagen der Ansprüche sind die Fahrkarte sowie die vom

Kunden gewählte Verbindung und das Fahrgastrechte-Formular.

Es besteht ein Entschädigungsanspruch für Reiseketten, auch

aus Zügen verschiedener Eisenbahnunternehmen, die mit einer

Fahrkarte genutzt werden.

Abwicklung: Die Kunden erhalten im verspäteten Zug oder an der

DB Information ein Fahrgastrechte-Formular. Das Fahrgastrechte-

Formular und die RIT-Fahrkarte sowie die vom Kunden gewählte

Reiseverbindung inklusive der Angabe des Abgangsund

Zielbahnhofes müssen (Verjährungsfristen) dem

Servicecenter Fahrgastrechte, 60647 Frankfurt/Main

geschickt oder an der DB Information am Bahnhof abgegeben

werden. Selbstverständlich kann das Fahrgastrechte-Formular

auch bei uns als Veranstalter eingereicht werden – wir leiten es

dann an das Servicecenter Fahrgastrechte weiter. Bei positivem

Auszahlungsgrund überweist das Servicecenter Fahrgastrechte

die Höhe des Entschädigungsanspruches auf das vom Kunden

genannte Bankkonto.

Weitere Informationen sowie die Beförderungsbedingungen entnehmen

Sie bitte: www.bahn.de/fahrgastrechte. Erster Ansprechpartner

sind aber die Reiseleitung bzw. das Karow Büro, welche

mit Rat und Tat im Fall der Fälle zur Verfügung stehen. Genaueres

hierzu erhalten Sie mit den letzten Reiseinformationen.

n Fahrtdauer

Die bei den Reisen angegebene Fahrtdauer mit der Bahn zum

Zielbahnhof kann sich durch Umsteigezeiten oder durch andere

zugeteilte Züge – als bei der Bahn gebuchte – ändern.

n Gepäck

Viele unserer Gäste leihen sich topaktuelles und perfekt gepflegtes

Ski-, Snowboard- und Langlaufmaterial bei unseren Partnern vor

Ort, so dass dieses Sperrgepäck nicht mitgeführt werden muss.

Wer auf seine eigene Ausrüstung Wert legt, kann diese selbstverständlich

mit in den Zug nehmen. Eine weitere Möglichkeit ist,

Gepäck vorauszuschicken. Dies ist mit dem DB Gepäckservice

(www.bahn.de/gepaeckservice) möglich.

n Individuell Reisende

Gäste, die anders als die Gruppe reisen möchten, erhalten von uns

eine Verbindung mit Reservierung, die zum Reiseverlauf der Gruppe

passt. Wer sich für andere Zugverbindungen entscheidet, reist

auf eigene Verantwortung. Damit verbundene erhöhte Reisekosten,

verpasste Reiseleistungen o.ä. sind selbst zu tragen bzw. nicht

erstattungsfähig. Beachten Sie bitte, dass nur fahrplanbedingte

Reiserouten zum Ziel vorgenommen werden dürfen. Umwege sind

nicht gestattet. Reiseteilnehmer, die ihre Reiseroute unterbrechen

möchten, können dies innerhalb der Gültigkeit der Fahrkarte gerne

tun. - Die RIT Fahrkarte gilt auf DB Strecken ab 1. Geltungstag ein

Monat. - Die Hin- bzw. Rückfahrt gilt 1 Tag bis 10 Uhr des Folgetages.

Reservierungsgebühren können nicht erstattet werden bzw.

neue Reservierungswünsche können nur nach Verfügbarkeit und

gegen Gebühr getätigt werden. Preise für Fahrkarten der

1. Klasse, von der Gruppe abweichende Strecken und längere

Fahrtunterbrechungen erhalten Sie auf Anfrage.

n WLAN

In einigen Bahnhöfen erhalten Sie für 30 Minuten einen kostenlosen

WLAN-Zugang – www.bahnhof.de/WLAN. Eine kostenlose WLAN

Verbindung erhalten Sie außerdem im ICE und in einigen weiteren

DB Zügen.

Alle DB-Infos: Stand Juni 2018

10 www.karow-reisen.de


los geht‘s!

Foto: © Fischer Sport GmbH / www.fischersports.com

Fluganreise

Linienflüge mit renommierten Airlines

Sie möchten zu unseren Reisezielen in Europa statt mit der Bahn

lieber per Flug anreisen? Sie kommen aus Berlin, Hamburg, Hannover,

Köln, Düsseldorf, Leipzig oder einer Stadt in Deutschland?

Gerne suchen wir Ihnen zu tagesaktuellen Preisen den passenden Flug

heraus. Bitte beachten Sie bei der jeweiligen Reiseausschreibung die

Flugoption, da nicht zu allen Reisedaten und/oder Destinationen ein

Flug möglich ist.

n Bonusprogramm

Sie sind Vielflieger? Dann nutzen Sie das jeweilige Bonusprogramm

der Airline. Geben Sie diese mit Ihrer Vielfliegernummer in der

Reiseanmeldung an, damit wir diese dann übermitteln können.

n Flugticket

Hierbei handelt es sich in der Regel um ein sogenanntes elektronisches

Ticket (e-Ticket), das alle notwendigen Daten und Informationen

enthält und mit einer Reservierungsnummer oder Ticketnummer

(je nach Fluggesellschaft) versehen ist. Mit dieser Nummer können

Sie online einchecken und Ihre Sitzplätze buchen (Zeitspanne vorgegeben,

je nach Fluggesellschaft). Zum persönlichen Check-in müssen

Sie diese Informationen bereit halten. Das e-Ticket erhalten Sie mit

den letzten Reiseinformationen ca. eine Woche vor Reisebeginn

(vorausgesetzt die Restzahlung ist erfolgt).

n Gepäckbestimmungen

Bitte beachten Sie die allgemein gültigen Bestimmungen für das

Reise-, Hand- und ggf. Sportgepäck, insbesondere für die

Verpackung, den Inhalt, die Maße und das Gewicht. Achten Sie auf

die gesonderten Bedingungen der jeweiligen Airline. Die Bedingungen

variieren selbst innerhalb einer Airline bei unterschiedlich

gebuchten Tarifen.

Kontakt: Lufthansa: www.lufthansa.com oder 069-86799799.

Sportgepäck ist bis 24 Std. vor Abflug anzumelden.

n Preise

In der Reisetabelle zum jeweiligen Zielgebiet finden Sie den Preis

für Ihre Fluganreise inklusive Tax und Transfer. Wir fliegen in der

preislich attraktiven Buchungsklasse – der Economy – nach Verfügbarkeit.

Sollte diese ausgebucht sein, buchen wir die nächsthöhere

Klasse mit dem entsprechenden Aufschlag – nach Rücksprache mit

Ihnen. Die Preise für Kinder variieren nach Fluggesellschaft, Strecke

und Geburtsdatum. Bitte kontaktieren Sie uns dazu. Tagesaktuelle

Preise von renommierten Fluggesellschaften können zu günstigeren

Konditionen führen. Sollte dies möglich sein, buchen wir für Sie diesen

günstigeren Flug und ermäßigen den ausgewiesenen Zuschlag in

der Preistabelle der jeweiligen Reiseseite.

n Transfer

In Ihrer Flugbuchung ist auch der Transfer zum / vom Hotel Inklusivleistung

(in der Schweiz mit der Bahn bis zum nächstgelegenen

Bahnhof). Die Karow-Partnerunternehmen (Bus/Taxi) erwarten Sie

und weitere Gruppenteilnehmer am Flughafen und bringen Sie in

das von Ihnen gebuchte Hotel. Sollten wenige Karow-Gäste auf dem

Flug gebucht sein, erhalten Sie einen Transfer per Sammeltaxi oder

mittels Bahn, Bus und/oder Taxi.

Mit Ihren letzten Reiseinformationen erhalten Sie den genauen

Standort am Flughafen, wo man Sie erwartet bzw. die genauen

Informationen zum individuellen Transfer. Im Hotel treffen Sie dann

spätestens am Abend alle weiteren Gruppenteilnehmer und natürlich

auch Ihre Reiseleitung.

n Wichtige Hinweise

Die jeweiligen Beförderungsbedingungen sowie Schadensersatzansprüche

bei Gepäckbeschädigung oder - verlust und alle

weiteren wichtigen Informationen erhalten Sie direkt bei der

jeweiligen Airline. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Urlaub

über die aktuellen Bedingungen

Alle Flug-Infos: Stand Juli 2018

www.karow-reisen.de 11


Deutschnofen

Dolomiti Superski

Skicenter Latemar

mit Sella Ronda

Foto: © Dolomiti Superski / A. Trovati

Die Skiregion

Südlich des Alpenhauptkammes inmitten der Dolomiten (Weltnaturerbe)

gelegen, ergreift uns die Einmaligkeit der Skiregion. Ein

Skipass und zwölf Skigebiete – das ist der Dolomiti Superski: Unendliche

Pistenkilometer, Vielfalt und Abwechslung, ein atemberaubendes

Panorama, absolute Schneesicherheit gepaart mit blauem

Himmel und Sonne pur. Wir haben uns für den Skipass Obereggen/

Fleimstal plus Dolomiti Superski entschieden. Obereggen ist unser

Einstieg in das Skicenter Latemar, einem Geheimtipp mit modernen

Aufstiegsanlagen, bester Pistenpräparierung und schneesicheren

sonnigen Pisten aller Schwierigkeitsstufen. Breite Pisten für Anfänger

und leicht Fortgeschrittene bis mittelgute Fahrer überwiegen.

Aber die Tresca mit 3,2 Kilometer Länge fordert Kondition und der

„Zanggen” mit der steilsten Abfahrt machen gut Fortgeschrittenen

und Profis Spaß. Eine Vielzahl von Hütten erlauben zudem gemütliche

Pausen und lassen uns südliches Flair genießen.

Ein Ausflug zur weltberühmten Sella Ronda gehört jede Woche

zum Programm. Das spektakulärste Skikarussel der Alpen begeistert

uns auf seiner Rundtour einen ganzen Tag mit immer wieder

neuen Pisten und Ausblicken. Alternativ besteht natürlich die Möglichkeit

individuell das Gebiet von Arraba oder die Marmolada, die

Königin der Dolomiten, zu erkunden. Eine weitere individuelle Option

am Ausflugstag ist das nahe Skigebiet Carezza / Karersee. Sonnige

und bis Ende März schneesichere, beschneibare Pisten machen

diesen Ausflug zum landschaftlich einmaligen Rosengarten zu einem

märchenhaften Tag (s. Seite 14-15).

Im Snowpark Obereggen finden Snowboarder und Freestyler

mehr als 30 Strukturen!

Dolce Vita in allen Bereichen: Ob Risotto in der stylischen

Oberholzhütte oder Aperol Spritz beim Après-Ski an der Talststion

von Obereggen, eben "sciare con gusto".

Sella Ronda

Carezza / Karersee

Skicenter Latemar


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

4 von 5 Pkt.

Obereggen

Deutschnofen

Cavalese

Predazzo

Alpe Cermis

Pistenplan: © www.obereggen.com

12 www.karow-reisen.de


Ski / Snowboard

Der Ort:

Deutschnofen

Deutschnofen (1357 Meter Höhe)

liegt in sonniger Lage mit freiem

Rundblick auf dem Hochplateau des

Regglberges: Ein beschauliches Dorf

vor der Kulisse von Rosengarten und

Latemar. Der Ortskern bietet Einkaufsmöglichkeiten,

einige Restaurants und

Cafés sowie eine Post und Bank.

Wenige Fahrminuten entfernt liegt

die sehenswerte Landeshauptstadt

Bozen. Viele Geschäfte, Laubengänge

und Cafés vor der Bergkulisse prägen

den Ort. Den Cappuccino und das

Treiben genießt man am besten auf

dem Waltherplatz.

Hotel RegglbergerHof ✶ ✶ ✶ superior

n Helle komfortabel ausgestattete Standardzimmer

(ca. 20 m 2 ) mit DU/WC, Balkon, Telefon

und Sat-TV. Die Superiorzimmer (ca. 25 m 2 )

sind freundlich, neu renoviert, modern ausgestattet

und haben zusätzlich WiFi. Hotel mit neuem

Wellnessbereich (Schwimmbad mit Whirlpool und

Gegenstromanlage, Finnische Sauna, Heusauna,

Aroma-Sole-Dampfbad, Eisbrunnen, Infrarot-

Kabine, Erlebnisdusche, Aromadusche, Ruheräume,

Vital-Ecke mit Tee und Wasser, Bademantel),

Lounge-Bar mit Panoaramaverglasung und Sonnenterrasse,

Lobby mit Kaminecke, kleine Bibliothek,

Weinkeller, WLAN, Kicker, Tischtennis, Parkplatz

und Skiraum mit Skischuhwärmer.

Anreise mit der Bahn

Foto: © Dolomiti Superski / Wisthaler

Dieses sehr familiäre und

stilvolle Hotel vermittelt

Geborgenheit in gemütlicher

Atmosphäre mit modernster

Ausstattung. Mit viel Liebe

zum Detail und Bewahrung von

Tradition ist auch mit der neuen

Sauna-Oase ein fantastisches

Hotel höchsten Komforts mit

lichtdurchfluteten Räumlichkeiten

entstanden. Kulinarisch ist

die perfekte Kombination aus

alpiner Tradition und Südtiroler

Einflüsse gelungen.

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC DZ als EZ 3-BZ-Rabatt

W2018P100 So 10.03.19 - So 17.03.19 8/6 1.269,- +100,- -40,-

W2018P110 So 10.03.19 - Do 21.03.19 12/10 1.719,- +170,- -50,-

W2018P120 So 10.03.19 - So 24.03.19 15/13 2.069,- +200,- -80,-

W2018P130 So 17.03.19 - So 24.03.19 8/6 1.219,- +100,- -40,-

Superiorzimmer: DZ + 11,- pro Pers./Tag und DZ als EZ + 25,- pro Tag - jeweils auf den o.g. DZ Standardpreis

Eigene Anreise / Rabatt: -150,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze / Tiefgarage 5,- pro Tag

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Zahlen

1200 – 3342 m Höhe,1220 km präparierte Pisten

Skipass: Obereggen/Fleimstal - Dolomiti Superski

130

schwer

davon in Obereggen und Carezza/Karersee

89 km präparierte Pisten

32

schwer

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Bozen: 10 Std. 30 Min. Bahn

Bozen ➡ Hotel: 35 Min. Bus

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skigebiet Obereggen: 20 Min. Skibus

Hotel ➡ Skigebiet Carezza: 15 Min. Taxi

Hotel ➡ Sella Ronda: 55 Min. Taxi

Hotel ➡ Skibushalt: In Hotelnähe

Hotel ➡ Zentrum Deutschnofen: 2 Min. Fußweg

Hotel ➡ Bozen: 30 Min. Bus

Szene

680

mittel

44

mittel

Im Trend

● Tipi ● Ganischger Alm ● Berghütte Oberholz

● Platzl ● Birdie´s ● u.v.m.

Inklusive

410

leicht

13

leicht

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Deutschnofen und Umgebung

● Après-Ski, Cafés ● Nachtskilauf

● Skishow

● Eislaufen

● Rodeln

● Eisstockschießen

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

● Après-Ski

● Glühweinabend

● Kickern

● Skishow

● Tischtennis

● Hüttenabend

● Rodeln

● Pistenpicknick

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

● Bahnreise

(Eigene Anreiseoption siehe Tabelle)

● Transfer zum / vom Hotel

● Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

3-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet am Abend

● Nutzung des Wellnessbereiches u.a. mit

Schwimmbad und Sauna

(Bademantel gegen Gebühr)

● Internetzugang: WLAN

● Skipass: Obereggen/Fleimstal

inkl. 1 Tag Skipass Dolomiti Superski

für einen organisierten Tagesausflug ins

Skigebiet Carezza/Karersee oder zur

Sella Ronda inklusive Taxitransfer

(2 Tage bei der Reise W2018P120)

● Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags, davon

1 x halbtags Skikurs durch die örtliche Skischule

● Ortstaxe

● Reiseleitung

● Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih -

bei Barzahlung

● Karow-Schneegarantie

Extras:

● für Ski und Snowboard

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Ski-/Snowboardschule:

www.obereggenski.com

www.karow-reisen.de 13


Dolomiti Superski

Karersee

mit Sella Ronda

und Obereggen/ Latemar

Foto: © Dolomiti Superski / Wisthaler

Die Skiregion

Für jeden Skifahrer ist ein Winterurlaub in den Dolomiten faszinierend.

Die mächtige Bergkulisse des Rosengartens ist abends,

wenn die Sonne das Massiv rötlich färbt, ein atemberaubendes

Naturschauspiel. Mit dem Lift direkt beim Hotel eröffnet sich uns

das wunderschöne Skigebiet Karersee/Carezza, abseits vom Trubel

inmitten des Weltnaturerbes. Auf breiten Schneeteppichen lässt es

sich genussvoll carven. Mit der Piste König Laurin, 7,6 Kilometer

lang und Pra di Tori ist auch für anspruchsvollere Fahrer gesorgt.

Die Boarderszene genießt den Snowpark Carezza und die breiten

Pistenteppiche des Gebietes.

Ein weiteres Highlight ist unser Tagesausflug zur Sella Ronda -

die einzigartige Rundtour um das Gebirgsmassiv der Sella.Einen

ganzen Tag auf Skiern unterwegs auf immer neuen Pisten und

mit immer neuen Ausblicken. Die Pisten sind von durchschnittlichen

Skifahrern mit ein wenig Kondition gut zu meistern. Unser

Reiseleiter wird das zudem einschätzen und auch Empfehlungen

aussprechen. Natürlich kann man sich auch Zeit nehmen und nur

die Gebiete um Canazei und/oder Campitello ohne Sella Ronda

nutzen und auf die anderen warten. Eine weitere Möglichkeit sind

die Pisten Richtung Arabba und Marmolada zu wählen, wo besondere

Abfahrten für alle Könnensstufen warten und sich auch gerne

ambitionierte Fahrer tummeln.

Ein anderer Tagesausflug führt uns ins nahe Skicenter Latemar

nach Obereggen, wo Pisten aller Art auf uns warten und wir an der

Talstation den südtiroler Aprés-Ski genießen (Infos s. Seite 12-13).

In unserem Hausskigebiet Karersee warten zahlreiche sonnige

Plätze, an denen man den typischen Apfelstrudel probieren sollte.

Am Ende des Tages geht es auf der Talabfahrt zum Hotel, wo eine

einladende Winterterasse oder die Après-Ski Bar des Hotels warten,

um bei einem "Hugo" den Tag ausklingen zu lassen. Vielleicht

ruft aber auch der neu gestaltete Wellnessbereich um die Muskeln

zu entspannen und den Tagesausklang zu genießen.

Rosengarten


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

4 von 5 Pkt.

Carezza / Karersee

Pistenplan: © www.carezza.it

14 www.karow-reisen.de


Ski / Snowboard

Der Ort:

Karersee

Das alterwürdige Grand Hotel am

Karersee (1609 Meter Höhe) erinnert

noch an alte Zeiten. Inzwischen haben

sich weitere Gebäude und Hotels

harmonisch in das weitläufige Ortsbild

eingefügt. Ein paar Shops, Bars und

Restaurants liegen etwas verstreut

im Ort. Regemäßig werden Events

organisiert und sorgen für stimmungsvolle

Abwechslung und Erlebnisse. Ein

Muss ist so zum Beispiel die Carezza

Snownight, die alle zwei Wochen

stattfindende Show der Skischule, mit

anschließender After Snow Night Party

in der Schirmbar Antermont und im

Birdie's - Après Ski Carezza!

Das Sporthotel Alpenrose hat im Wintergarten eine Bar im urigen

Hüttenstil, dies ist immer wieder der zentrale Treffpunkt.

Zahlen

1200 – 3342 m Höhe,1220 km präparierte Pisten

Skipass: Carezza/Karersee - Dolomiti Superski

130

schwer

davon Skipass: Obereggen und Carezza/Karersee

89 km präparierte Pisten

32

schwer

680

mittel

44

mittel

410

leicht

13

leicht

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Bozen: 10 Std. 30 Min. Bahn

Bozen ➡ Hotel: 35 Min. Bus

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skigebiet Carezza: Liftnähe Fußweg

Hotel ➡ Skigebiet Obereggen: 35 Min. Taxi

Hotel ➡ Sella Ronda: 40 Min. Taxi

Hotel ➡ Zentrum Karersee: Im Zentrum

Hotel ➡ Bozen: 35 Min. Bus

Sporthotel Alpenrose ✶ ✶ ✶ ✶

Liftnah

Dieses Top-Sporthotel auf

1627 Meter Höhe, am Fuße

imposanter Dolomiten-Kulisse,

bietet erstklassigen Service,

eine ausgezeichnete Südtiroler

Küche und einen neu gestalteten

Wellnessbereich, der das

sportlich-elegante Ambiente

des gesamten Hotels widerspiegelt.

Szene

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Karersee und Umgebung

● Après-Ski, Cafés ● Rodeln

● Night-Skishow ● Eisstockschießen

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

● Après-Ski

● Hüttenabend

● Weinkeller Besuch ● Night-Skishow

● Rodelabend

● u.v.m.

Im Trend

● Hennenstall

l Paul´s Pub

● Schirmbar Antermont ● Birdie´s

● Mini Bar Pitt

● Meierei

n Zimmer mit Bad oder DU/WC und Bidet,

teilweise Balkon, WLAN, Flat-TV, Telefon, Safe,

Minikühlschrank, Fön, Bademantel, Bade-/Saunatücher

und Badeschlappen. Hotel mit neuem

Wellnessbereich (Indoor und Outdoor-Pool,

Finnische Panorama-Sauna, Infrarot-Sauna,

Whirlpool, Türkisches-Dampfbad, Kneipp-

Tretpfad, Beauty-anwendungen, Ruheraum mit

Wellnessliegen), Bar mit Panoramaverglasung,

Winterterrasse, uriger Weinkeler, moderner

Essbereich, WLAN, Außenparkplätze, Tiefgarage,

Skiraum mit Skischuh-trockner und

abschließbarer Skibox pro Zimmer.

Anreise mit der Bahn

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC DZ als EZ 3-BZ-Rabatt

W2018P200 So 24.02.19 - So 03.03.19 8/6 1.599,- +150,- -60,-

W2018P210 So 24.02.19 - So 10.03.19 15/13 2.839,- +300,- -120,-

W2018P220 So 03.03.19 - So 10.03.19 8/6 1.599,- +150,- -60,-

W2018P230 So 03.03.19 - Do 14.03.19 12/10 2.259,- +240,- -80,-

Eigene Anreise / Rabatt: -150,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze

Alle Preise in Euro/Person

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Inklusive

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

● Bahnreise

(Eigene Anreiseoption siehe Tabelle)

● Transfer zum / vom Hotel

● Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

5-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet, Dessert- und

Käsebuffet am Abend bzw.

Themenbuffet, Galadinner

● Nutzung des Wellnessbereiches u.a. mit

Schwimmbad und Finnischer Panorama-Sauna

(Beautyanwendungen gegen Gebühr)

● Internetzugang: WLAN

● Skipass: Carezza/Karersee

inkl. 2 Tage Skipass Dolomiti Superski

für zwei organisierte Tagesausflüge in die

Skigebiete Obereggen/Latemar und zur

Sella Ronda inklusive Taxitransfers

(4Tage bei der Reise W2018P210)

● Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags

● Ortstaxe

● Reiseleitung

● Karow-Schneegarantie

Extras:

● für Ski und Snowboard

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Ski-/Snowboardschule:

www.skischule-carezza.it

www.karow-reisen.de 15


Madonna di campiglio

Dimaro

Foto: © www.voelkl.com

Passo

Grostè

Folgárida

mit Gletscher

Dimaro


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

4 von 5 Pkt.

16 www.karow-reisen.de

Cima Brenta

Daolasa

Cima Tosa

Madonna di

Campiglio

Skigebiet Pinzolo

Marillèva 1400

Marillèva 900

Pistenplan: © Funievie Folgárida Marilléva SpA / www.ski.it

Die Skiregion

Mit reichlich Schnee beschenkt, von der

Sonne verwöhnt und ein Skipass für acht

Skizentren – das ist „Dolce Vita“ im Winter

von Madonna di Campiglio vor der einducksvollen

und gewaltigen Kulisse der Brenta

Dolomiten.

In nur fünf Minuten ist das größte und zusammenhängende

Skizentrum des Gebietes

erreicht. Wir schaukeln zwischen Marillèva,

Folgárida, Pinzolo (Neu angebunden, siehe

Karte) und Madonna di Campiglio, dem

exklusiven Wintersportort Nr.1 der Italiener –

übrigens auch der „Scuderia“ von Ferrari.

Vormittags lassen sich am Besten die

Westhänge befahren, nachmittags empfiehlt

sich dann die Sonnenseite am Passo Grosté.

Könner wählen zum Beispiel eine Abfahrt am

Monte Spinale, dessen unterer Abschnitt

von Michael Schumacher eingeweiht und

nach ihm benannt wurde. In dieser Skisport –

Metropole erwarten uns überwiegend leichte

bis mittelschwere, wunderbar breite Pisten.

Es geht durch lichte Wälder mit herrlichem

Blick auf das Dolomitenmassiv, die das Herz

eines jeden Wintersportfans höher schlagen

lassen.

Ausflüge zum Passo Tonale und Presena

Gletscher sind ebenfalls möglich, aber das

Pistenangebot vor der Tür ist so vielseitig

und umfangreich, dass kaum eine Woche

reicht, um alles befahren zu können. Und

dann gibt es ja noch die sonnigen Plätzchen,

die zur verdienten Pause – nach etlichen

Pistenkilometern – vor den typisch italienischen

Hütten einladen. Wer weiß, vielleicht

sehen wir auch beim Cappuccino im legendären

„Ober 1“ in Madonna einige Stars und

Sternchen der internatinalen Prominenz.


Ski / Snowboard

Die Orte: Dimaro/Madonna di Campiglio

Dimaro (772 Meter Höhe) präsentiert sich als sonnenverwöhnter, kleiner gewachsener Ort mit

einem Angebot an Einkaufsmöglichkeiten, Bars, Cafés und einer Disco. Vor dem prachtvollen Panorama

der Brenta Dolomiten bildet Dimaro den optimalen Einstieg in alle umliegenden Skigebiete.

Der mondäne Nachbar Madonna di Campiglio (1550 Meter Höhe) ist die perfekte Ergänzung

mit seinem breiten Angebot an Après-Ski, Bars, Cafés, Shops und Discos. Mit Espresso,

Sonnenbrille, Handy und Torta di Fragola erleben wir hier Italien pur. Das Bummeln durch die

Fußgängerzone mit exquisiten Boutiquen und noblen Shops ist hier genauso atemberaubend wie

das gesamte italienische Winter-Eldorado.

hotel Dimaro ✶ ✶ ✶

SUPERIOR

... bezaubert und begeistert durch helles, freundliches

und großzügiges Ambiente und den vielen Angeboten

im Haus. Von der alt eingesessenen Familie Ramponi

persönlich und gastfreundlich geführt, genießen wir die

ausgezeichnete Trentiner Küche, die mit internationalen

kulinarischen Extras ergänzt wird.

n Zimmer mit DU/WC, teilweise Balkon, Telefon,

Fön, Safe, Sat-TV, WLAN. Hotel mit Wellnessbereich

(Schwimmbad mit Whirlpoolzone, Finnische Sauna, Garten

mit Alpin Sauna und Jacuzzi, Dampfbad, Vitarium,

Kneipp-Tempel, Ruheräume mit Relaxliegen, Solarium,

Beauty-Areal, Vital-Bar, Erlebnisduschen, Massagekabinen,

Fön, Bademantel), Stube mit Holzofen, WLAN,

Taverne, Parkplatz, Tiefgarage und Skiraum mit

Skischuhwärmer.

Foto: © Blizzard Sport GmbH / www.blizzard-ski.com

Zahlen

900 - 3000 m Höhe,

380 km präparierte Pisten

Skipass: Superskirama Adamello di Brenta

46

schwer

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Bozen: 10 Std. 30 Min. Bahn

Bozen ➡ Hotel: 1 Std. 30 Min. Bus

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Einstieg Skigebiete Folgárida/Marillèva/

Madonna: 5 Min. Hotelskibus

(öffentlicher Skibus: Skibushalt in Hotelnähe)

Hotel ➡ Im Zentrum

Szene

212

mittel

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Dimaro und Umgebung

l Eislaufen

l Après-Ski,Discos

l Eisstockschießen l Rodeln

l Cafés, Bars

l Kino

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Eislaufen

l Après-Ski

l Hüttenabend

l Discoabend

Im Trend

l Arzimpo l Red Rock Café l ETA-BETA

l Cliffhanger l Swiss Bar l Des Alpes

l Ober 1 l u.v.m.

Inklusive

122

leicht

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise

(Eigene Anreiseoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

3-Gang-Wahlmenü mit Salat-/Antipastibuffet

am Abend;

plus: 1 x pro Reise: Begrüßungsgetränk,

Trentiner Dinner mit Musik,

Nachmittagsjause mit Wanderung zur Berghütte

mit Glühwein und Imbiss

l Nutzung des Wellnessbereiches u.a. mit

Schwimmbad und Sauna

(Solarium, Massage, Beauty-Anwendungen

und Bademantel gegen Gebühr)

l Internetzugang: WLAN

l Skipass: Superskirama Adamello di Brenta

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags

l Ortstaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

l Karow-Schneegarantie

Anreise mit der Bahn

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018P300 Sa 09.02.19 - Sa 16.02.19 8/6 1.299,- +130,- -30,-

Eigene Anreise / Rabatt: -150,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze / Tiefgarage 5,- pro Tag

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

www.karow-reisen.de 17


Flims/Laax

Flims Dorf

Flims Dorf

Foto: © Weisse Arena/www.laax.com/www.gaudenzdanuser.com

Die Skiregion

Flims/Laax ist die pure Verwirklichung aller unserer Schneeträume.

Ein paradiesisches, weitläufiges, absolut schneesicheres

Pistenareal bis über 3000 Meter Höhe erschließt sich uns mit dem

Haupteinstieg in Flims Dorf - in der Nähe des Hotels.

Fortgeschrittene und Genussskifahrer erleben unter anderem

die faszinierenden, endlosen Hänge vom Piz Vorab hinunter zur Alp

Ruschein mit grandiosen Ein- und Ausblicken. Könnern wird die

gesamte Alpenarena mit vielfältigsten Möglichkeiten von dosiertem

Adrenalin bis totalem Nervenkitzel geboten, wie bei der „Fatschas”

am Crap Sogn Gion. Eine Besonderheit sind auch die sieben Tiefschneereviere

mit über 40 Kilometer Abfahrtsrouten – markiert,

gesichert und unpräpariert.

Am Nachmittag geht es für die Genießer unter den Skifahrern

und Boardern vor allem zu den hoch gelegenen sonnigen Hängen.

Bei Nagens und Mutta Rodunda holt man sich den Geschmack für

mehr: La Siala – eine Etage höher mit fantastischen Ausblicken –

bietet verschiedene breite Pisten, sortiert nach Schwierigkeit. Ein

Muss sind hier die langen Abfahrten „Ofen” und „Siala Ost”, die uns

entweder zurück in das Zentrum des Skigebietes oder aber über

eine sehrunglaublich lange Pistet zur zur Talstation nach Flims Dorf

führen. Bei entsprechenden Schneeverhältnissen geht es auf Skiern

bis in die Nähe des Hotels. Anfänger und leicht Fortgeschrittene

finden überall sanftes Gelände, zum Beispiel in Foppa oder überwiegend

breite Pisten an der Mutta Rodunda und am Crap Sogn Gion.

Snowboarder treffen sich vor allem in Laax, dem Mekka der

internationalen Szene. Zur Vielfalt an Möglichkeiten gehören neben

den Snowparks auch die breiten Carving Pisten. Freestyle am Tag

oder in der Nacht – Laax ist für seine TOP-Events bekannt.

Das gesamte Gebiet der Alpenarena mit über 70 Prozent der

Pisten oberhalb von 2000 Metern, bietet mit seinen breiten und

sehr langen Abfahrten für Skifahrer und Boarder, vom Anfänger bis

zum Crack ein ausgezeichnetes, riesiges Angebot.

Gleiches gilt für den Après-Ski: Ob stylische Bar oder Sonnenterrasse

– alle haben ihren Spaß.

mit Gletscher


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

4 von 5 Pkt.

Vorab Gletscher

La Siala

Cassons

Crap Sogn Gion

Pistenplan: © Weisse Arena Gruppe/Laax

Falera

Laax

Flims Waldhaus

Flims Dorf

18 www.karow-reisen.de


Ski / Snowboard

Der Ort:

Flims Dorf

Flims Dorf (1100 Meter Höhe) ist

die Metropole des Tales und bietet den

Haupteinstieg in das größte zusammenhängende

Wintersportgebiet Graubündens.

Der Ort besticht durch eine ausgewogene

Lebhaftigkeit. Aufgrund der perfekten

Infrastruktur innerhalb des Ortes und

zwischen den Ortschaften des Tales erschließen

sich dem Gast alle Möglichkeiten

der Freizeitgestaltung. Geboten wird eine

riesige Auswahl an Sportarten von konventionell

bis trendy und die ganze Bandbreite

an Shops und Boutiquen von nützlich bis

chic. Gleiches gilt auch für Après-Ski bis

Nightlife – das Angebot reicht von „hip” bis

„heimelig”.

Hotel Vorab***

n Zimmer mit DU/WC, teilweise Balkon, Flat-TV,

Radio, Telefon, WLAN, Wecker und Fön. Hotel

mit Wellnessbereich (Finnische Sauna, Dampfbad,

Sanarium, Jacuzzi, Solarium und Bademantel).

Aufenthaltsraum, Bar, Pizzeria, Grillrestaurant

mit offenem Kamin, Fonduestube, große Sonnenterrasse

mit Talblick, WLAN, Außenparkplatz und

Skiraum mit Skischuhwärmer.

Anreise mit der Bahn

Foto: © Fischer Sports GmbH/www.fischersports.com

Das Hotel liegt zentral in Flims Dorf,

mit großzügiger Sonnenterrasse mit

Talblick. Es ist bekannt durch die

gute, abwechslungsreiche Küche mit

Trattoria Venezia, Steakhouse und

Fonduestube.

Alle Preise in Euro/Person

iZahlen

1100 - 3018 m Höhe, 180 km präparierte und

ca. 40 km unpräparierte Pisten

Skipass: Alpenarena inkl. Gletscher

46

schwer

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Lindau: 8 Std. 45 Min. Bahn

Lindau ➡ Hotel: 1 Std. 15 Min. Bus

oder

Hamburg ➡ Zürich: 1 Std. 30 Min. Flug

Zürich ➡ Hotel 2 Std. 15 Min. Bahn/Bus

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skigebiet: 2 Min. Skibus

oder 10 Min. Fußweg

Hotel ➡ Zentrum Flims Dorf: Im Zentrum

Hotel ➡ Skibushalt: In Hotelnähe

Szene

71

mittel

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Flims Dorf und Umgebung

l Eislaufen

l Après-Ski

l Eisstockschießen l Rodeln

l Cafés, Bars

l Discos

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Pistenpicknick l Rodeln

l Discoabend

l Billard

l Eisstockschießen l Après-Ski

Im Trend

l Casanova´s l Rockslounge l Arena

l Muhbarack l Café No Name l Legna Bar

l Livingruhm l Tenda Bar

Inklusive

63

leicht

40

unpräpariert

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise

(Eigene Anreise- und Flugoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

6 x in der Woche: 3-Gang-Menü am Abend 1 ;

plus: Begrüßungsdrink

l Nutzung des Wellnessbereiches mit Sauna

und Dampfbad (Jacuzzi, Solarium und

Bademantel gegen Gebühr)

● Internetzugang: WLAN

l Skipass: Alpenarena inklusive Gletscher

● Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen

mindestens 5 Tage halbtags

l Kurtaxe

l Reiseleitung

l Karow-Schneegarantie

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. DZ als EZ

W2018A100 Sa 23.02.19 - Sa 02.03.19 8/6 1.479,- +140,- +220,-

W2018A110 Sa 23.02.19 - Sa 09.03.19 15/13 2.549,- +280,- +440,-

W2018A120 Sa 02.03.19 - Sa 09.03.19 8/6 1.479,- +140,- +220,-

Fluganreise: Flug bis Zürich, Tax, Bahn / Bus bis Flims Zuschlag: ab 170,- (begrenztes Kontingent / Lufthansa)

Eigene Anreise / Rabatt: -150,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

1

Extras:

Einen Abend in der Woche ist das Abendessen

nicht inklusive. Hier besteht die Möglichkeit

– auf eigene Kosten – Restaurants des Ortes

zusammen mit der Gruppe auszuprobieren,

Pizzeria, Fondue Stube, Steak House etc.

www.karow-reisen.de 19


Zermatt

Täsch

Foto: © www.voelkl.com

Die Skiregion

Das spektakuläre Skigebiet von Zermatt wird Sie begeistern: Vier

zusammenhängende Skigebiete, Schweiz und Italien verbunden,

drei Gletscher, der höchste Aussichtspunkt Europas und das

höchst gelegenste Skigebiet der Alpen, die längste Abfahrt der

Schweiz (17 Kilometer), 325 Kilometer präparierte Pisten und

35 Kilometer Off-Pist-Abenteuer, gesichert und gelb markiert –

umgeben von 29 Viertausendern. Das internationale Skigebiet von

Zermatt und Cervinia/Valtournenche bietet nahezu endlose Skipisten

für alle Könnenstufen und das alles gepaart mit italienischem

Lifestyle.

Das Sunegga-Rothorn-Areal bietet abwechslungsreiche Genusshänge

für unbeschwertes Carven - windgeschützt und sonnenverwöhnt.

Das Gebiet um Stockhorn am Gornergletscher ist mit

buckeligen Nordflanken und Pulverschnee etwas für „Cracks”. Wer

noch nicht ganz so wagemutig aber routiniert ist, findet ideale

Pisten unterhalb des Theodulgletschers von Schwarzsee


bis Furi. Pistenjunkies erleben das buchstäblich Höchste

(3885 Meter Höhe) der Gefühle im Gebiet des kleinen

Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

5 von 5 Pkt.

mit Gletscher

Matterhorns, von wo aus die längste aller Abfahrten mit 17 Kilometern

und 2265 Höhenmetern bis nach Zermatt führt.

Die höchste Seilbahn Europas befördert uns wieder auf den Gipfel

und eröffnet die Pisten zur italienischen Seite nach Breuil -

Cervinia. Dort erwarten uns neben dem „Dolce Vita” eine Vielzahl

von abwechslungsreichen Hängen von leicht bis schwer und natürlich

Cappuccino und Torta di Fragola.

Einen unvergesslichen Tag erleben wir mit der Matterhorn

Ski-Safari: Genießen Sie das komplette Skigebiet an einem Tag,

ohne zweimal die gleiche Bahn, Lift oder Piste zu benutzen. Sie

können dabei zwischen 10.000 oder 12.500 Höhenmetern wählen.

Snowboarder erleben ein ebenso exzellentes, vielseitiges und herausforderndes

Gebiet mit „Special Areas” am Blauherd, Trockener

Steg, Rotenboden und Testa Grigia.

Nach dem Skitag stürzen Sie sich mit uns vielleicht noch in den

Après-Ski-Trubel, vom „Hennu Stall” am Nachmittag bis zum Show-,

Bar- und Dance-Tempel im Unique Hotel Post am Abend. In Zermatt

sind wahre Könige des Entertainments am Werk.

Rothorn

Gornergrat

Matterhorn

Pistenplan: © Zermatt Bergbahnen

Zermatt

Breuil-Cervinia

20 www.karow-reisen.de


Ski / Snowboard

Zahlen

1620 - 3883 m Höhe, 325 km präparierte und

35 km unpräparierte Pisten

Skipass: Zermatt International

(inkl. Gletscher, Italien, Bahn-Ski-Shuttle)

Foto: © Zermatt Bergbahnen

28

schwer

220

mittel

77

leicht

35

unpräpariert

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Täsch: 9 Std. 30 Min. Bahn

Täsch ➡ Hotel: 1 Min. Fußweg

oder

Hamburg ➡ Zürich: 1 Std. 30 Min. Flug

Zürich ➡ Hotel: 3 Std. 30 Min. Bahn

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Bahn-Ski-Shuttle: In Shuttlenähe

Hotel ➡ Skigebiet: 17 Min.

Bahn-Ski-Shuttle/Fußweg

Hotel ➡ Zentrum Täsch: Im Zentrum

Hotel ➡ Zentrum Zermatt: 15 Min.

Bahn-Ski-Shuttle

Die Orte: Täsch/Zermatt

Unser Hotel in Täsch ist perfekt an das autofreie Zermatt (1620 Meter Höhe) angebunden,

denn mit dem bis tief in die Nacht pendelnden Bahn-Ski-Shuttle (im Skipass enthalten) geht

es in nur 15 Minuten ins internationale, quirlige Zermatt. Hier wird gewachsene Tradition

mit hipper Szene ideal kombiniert. Mit über

150 Restaurants, Bars, Cafés und Discos

und der berühmten Bahnhofstrasse - die

Shopping- und Flaniermeile - offeriert der Ort

ein Freizeitvergnügen mit einzigartigem Flair

von exklusiver Noblesse, Bodenständigkeit

und jugendlich-lockerem Charme.

hotel

Täscherhof ✶ ✶ ✶

Optimal gegenüber des Zermatt Bahn-Ski-

Shuttle gelegen, erwartet uns das komfortable,

landestypische, sehr gastfreundliche

Haus mit persönlicher Atmosphäre,

internationalen und regionalen Speisen.

n Zimmer mit DU/WC, teilweise Balkon,

SAT-TV, Telefon, Radio, WLAN, Fön und

Safe. Hotel mit Wellnessbereich (Finnische

Sauna, Whirlpool, Infrarot-Kabine, Fitnessraum,

Bademantel), Frühstücksraum,

heimeliges Restaurant, Lobby mit Kamin,

uriger Fasskeller, Wintergarten, WLAN,

Internet-Corner, Parkplatz, Wäscheservice

und Skiraum mit Skischuhwärmer.

Anreise mit der Bahn

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. DZ als EZ

W2018D100 Sa 02.03.19 - Sa 09.03.19 8/6 1.649,- +140,- +190,-

Superiorzimmer auf Anfrage gegen Aufpreis

Fluganreise: Flug bis Zürich, Tax, Bahn bis Täsch / Hotel Zuschlag: ab 110,- (begrenztes Kontingent/Lufthansa)

Eigene Anreise / Rabatt: -190,- pro Erwachsenen / kostenlose Parkplätze im Parkhaus Bahnhof-Täscherhof

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Szene

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Täsch, Zermatt und Umgebung

● Eislaufen, Curling ● Restaurants, Cafés

● Après-Ski

● Discos, Bars

● Heliski, Snowmobil ● "Gletscherpalast"

● Rodeln, Kegeln ● "First Track"

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

● Après-Ski

● Curling

● Fondueabend ● Nachtwanderung

● Barbesuch

● Discoabend

Im Trend

● Paperla Pub

● Loft Lounge Club

● Broken Bar Disco

● The Pink

Live Music Bar

Inklusive

● Brown Cow Pub

● Harry´s Ski Bar

● Papa Caesar

Lounge Bar

● Hennu Stall

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise bis in Hotelnähe

(Eigene Anreise- und Flugoption siehe Tabelle)

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

4-Gang-Menü am Abend bzw.

Fleisch-Fondueabend Chinoise

l Nutzung des Wellnessbereiches

u.a. mit Sauna (Bademantel gegen Gebühr)

l Internetzugang: WLAN

und Internet Corner

l Skipass: Zermatt International

inkl. Gletscher, Italien, Bahn-Ski-Shuttle

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen

mindestens 5 Tage halbtags

l Kurtaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski-/ Snowboardverleih

l Karow-Schneegarantie

www.karow-reisen.de 21


Engelberg

Foto: © Fischer Sports GmbH/www.fischersports.com

Die Skiregion

Der Gipfel des Vergnügens! In wenigen Minuten erreichen wir den

Einstieg in die sich gegenüberliegenden Skigebiete Brunni und

Titlis. Nicht zuletzt entscheidet die Sonne, wohin es zuerst geht,

um vormittags und auch nachmittags an sonnigen Hängen unsere

Spuren in den Schnee zu ziehen. Einmalig ist die atemberaubende

Fahrt mit der drehbaren Rotair Gondel, die im oberen Bereich des

Gebietes von Stand zum über 3000 Meter hohen Titlis führt und

der Start ist für gute bis sehr gute Skifahrer in ein anspruchsvolles

Skirevier mit Traumpisten.

Man kann aber auch unpräpariertes Gelände voll stiebenden Pulverschnees

finden. Die Abfahrten geben immer wieder großartige

Ausblicke in die Bergwelt, wobei die längste über 12 Kilometer

bis ins Tal führt. Cracks fahren die sehr steile Piste Rotegg–Stand

oder die Strecke Laub – unpräpariert und mit 45 Grad geneigt.

Zahmer zeigt sich das Skigelände zwischen Stand, Trübsee und

Jochstock. Das Revier um den Titlis ist ein großartiges Gelände,

das für jeden etwas Passendes bietet, aber vor allem bei fortgeschrittenen

bis sehr guten Skifahrern das Herz höher schlagen

lässt. Die sanften Hänge des Skigebietes Brunni begeistern Anfänger,

leicht Fortgeschrittene und Genussskifahrer. Dies ist auch

das Revier für Carver, die hier ideale, breite, übersichtliche Pisten

mit unvergesslicher Kulisse vorfinden. Und Snowboarder erwartet

ein Leckerbissen: Der Freestyle-Park auf dem Brunni. Und zur

Abwechslung der anspruchsvolle Funpark am Titlis.

Auf dem Heimweg von der Talstation zum Hotel gibt es unzählige

Après-Ski-Bars, die natürlich alle „angesagt” sind.

Foto: © Engelberg-Titlis Tourismus AG

Brunni

Trübsee

Titlis

Stand

Jochpass

Pistenplan: © Engelberg-Titlis Tourismus AG

mit Gletscher


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

4 von 5 Pkt.

Engelberg

22 www.karow-reisen.de


Fotos: © Hotel Terrace

Ski / Snowboard

Der Ort:

Engelberg

Engelberg (1020 Meter Höhe) hat sich zum

lebhaften Wintersportort von Weltrang entwickelt.

Zahlreiche Cafés, Bars und Musik-

Clubs machen auch die Nacht zum Tag.

Um den historischen Ortskern mit beeindruckendem

Kloster entstanden im letzten

Jahrhundert zahlreiche, stilvolle Gebäude

Hotel Terrace ✶ ✶ ✶

Ein großer Fahrstuhl verbindet das Hotel

bequem mit dem Zentrum. Das prachtvolle

Hotel bietet neben Köstlichkeiten der regionalen

sowie internationalen Küche auch ein abwechslungsreiches

Entertainment-Programm und

einen Wellnessbereich.

n Zimmer mit DU/WC, TV, Telefon, Radio,

Safe, Fön, WLAN und Bademantel. Hotel mit

Wellnessbereich (Sauna, Dampfbad, Ruheraum),

Lift, Belle Époque Saal, Restaurant,

Bar, Wintergarten, imposante Lobby/Aufenthaltsraum,

Unterhaltungsprogramm, Kicker,

Spielzimmer, Parkplatz und videoüberwachter

beheizter Skikeller.

der Belle Époque. Historie mischt sich

mit Moderne, Tradition mit Weltoffenheit,

Einheimische mit Touristen. Die imposante

Bergwelt der schweizerischen Hochalpen

mit dem majestätischen Titlis bilden die

Kulisse eines Ortes, der keine Wünsche

offen lässt ...

Diverse

Getränke

abends

Inklusive

Mondänes, restauriertes

Jugendstilgebäude

(Schweizer Qualitätssiegel)

in einzigartiger,

sonniger und ruhiger Lage

oberhalb von Engelberg.

Fotos oben: © Engelberg-Titlis

Zahlen

1050 - 3028 m Höhe, 82 km präparierte Pisten

Skipass: Engelberg Titlis Brunni inkl. Gletscher

2

schwer

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Engelberg: 10 Std. Bahn

Engelberg ➡ Hotel: 5 Min. Fußweg

oder

Hamburg ➡ Zürich: 1 Std. 30 Min. Flug

Zürich ➡ Engelberg Bhf.: 2 Std. 10 Min. Bahn

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skigebiet Brunni: 10 Min. Fußweg

Hotel ➡ Skigebiet Titlis: 10 Min. Skibus

oder 20 Min. Fußweg

Hotel ➡ Zentrum: 5 Min. Fußweg

Szene

55

mittel

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Engelberg und Umgebung

l Rodelbahn

l Discos, Après-Ski

l Eislaufbahn

l Eisstockschießen

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

Inklusive

25

leicht

l Rodeln

l Eisstockschießen

l Tanzkurse/Karaoke l Live-Shows

l Discoabend, Après-Ski l Kicker

Im Trend

l The Core l Skilodge l Linie 8 l Chalet

l Spindle l Iglu Dorf l Intermezzo

l Gletscherspalte l Gadä-Bar l Hoheneck

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise bis in Hotelnähe

(Eigene Anreise und Flugoption siehe Tabelle)

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

3-Gang-Buffet inklusive Hauswein rot/weiß und

Engelberger Tafelwasser am Abend

plus: Begrüßungsdrink

l Nutzung des Wellnessbereiches u.a.

mit Sauna, Dampfbad und Bademantel

l Wechselnde Programme, u.a. Tanzkurse,

Entspannungsgymnastik, Chicago-Night o.ä.

l Internetzugang: WLAN

l Skipass: Engelberg Titlis Brunni inkl. Gletscher

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen

mindestens 5 Tage halbtags

l Ortstaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

l Karow-Schneegarantie

Anreise mit der Bahn

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018N100 So 24.02.19 - So 03.03.19 8/6 1.149,- +120,- -20,-

W2018N120 So 10.03.19 - So 17.03.19 8/6 1.149,- +120,- -20,-

Eigene Anreise / Rabatt: -150,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze

Fluganreise: Flug bis Zürich,Tax,Bahn bis Engelberg Zuschlag: 100,- (begrenztes Kontingent / Lufthansa/Swiss)

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Extras:

● für Ski und Snowboard

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Ski-/Snowboardschule:

www.skischule-engelberg.ch

www.karow-reisen.de 23


Skijuwel

Alpbachtal/wildschönau

Auffach

Foto: © Schatzbergbahn.at

Die Skiregion

Das „Skijuwel“ Alpbachtal wurde mit der Wildschönau verbunden

und ist nun in Tirols Top-Ten-Gebiete aufgestiegen. Uns erwarten

eine Bergidylle und 109 Pistenkilometer, mit dem Einstieg an der

Schatzberg Gondelbahn, die nur 50 Meter vom Hotel entfernt liegt.

Hier haben wir auch das Highlight der Region direkt vor unserer

Haustür: Die sieben Kilometer lange Talabfahrt vom Schatzberg

hinunter nach Auffach – die längste Piste des Skigroßraumes

(Höhendifferenz 1025 m). Überwiegend leichte bis mittelschwere

Hänge – breit und sonnig – laden zum Carven ein und lassen

Genussskifahrer voll auf ihre Kosten kommen. Mit der Skischaukel

Schatzberg-Wiedersberger Horn ist die Anzahl breiter, vielseitiger

Pisten schier unerschöpflich.


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

4 von 5 Pkt.

Deutlich steiler und rasanter geht es am Markbachjoch und

Lanerköpfl zu. Mit der FIS-Abfahrt und der Hochbergabfahrt warten

echte Filetstücke für Könner. Neben unpräparierten Buckelpisten

gibt es etliche Freeride-Hänge unterhalb vom Gmahkopf. Dort

befindet sich auch die Baumgartenroute, die zwar markiert aber

unpräpariert nach Inneralpbach führt. Insgesamt dominieren

gemütliche und vor allem breite Abfahrten in diesem großen

Skigebiet.

Ob Profi oder Anfänger – am Schatzberg warten Halfpipe und

Funpark inklusive angesagter Thrills und Contests. Da fehlt nur

noch der Après Ski und nächtliche Hot Spot in Auffach: Der Grutt’n

Stadl ... liegt zum Glück nur wenige Schritte vom Hotel entfernt.

Schatzberg

Inneralpbach

Pistenplan: © www.schatzbergbahn.at

Niederau

Auffach

24 www.karow-reisen.de


Ski / Snowboard

Der Ort: Auffach

In dem langen und sonnigen Hochtal Wildschönau liegt eines der Bilderbuchdörfer

Tirols: Auffach (869 Meter Höhe). Ein kleiner Dorfkern bietet ein paar Shops,

Supermarkt, Cafés, Bars, Restaurants, Après-Ski und Disco. Eine märchenhafte

Kulisse malerischer Kirchen und prächtiger Bauernhäuser prägen die idyllische

Berglandschaft. Ein kostenloser Skibus und ein Nightliner verbinden Auffach mit

den anderen kleinen Skidörfern und deren Shops, Après-Ski und Nachtleben.

Hotel Auffacherhof ****

Anreise mit der Bahn

Gmahkopf

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018J100 Sa 19.01.19 - Sa 26.01.19 8/6 1.199,- +140,- -10,-

W2018J110 Sa 19.01.19 - Sa 02.02.19 15/13 2.039,- +280,- -20,-

W2018J120 Sa 26.01.19 - Sa 02.02.19 8/6 1.199,- +140,- -10,-

Fluganreise: Flug bis München,Tax,Sammeltaxi bis Hotel Zuschlag: ab 185,-(begrenztes Kontingent/Lufthansa/Eurowings)

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze

Liftnah

Gemütliches, typisch österreichisches

Hotel im Tiroler Stil

in unmittelbarer Nähe zur Liftstation

Schatzberg-Gondelbahn.

Familiär geführt, kulinarisch

vom Chef mit Produkten aus

eigener Landwirtschaft bekocht,

gastfreundlich in behaglicher

Atmosphäre mit großzügig

gestaltetem Wellnessbereich.

n Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Balkon, Telefon, SAT-TV, WLAN, Safe, Fön,

Kosmetikspiegel und Bademantel. Hotel mit Sauna-Wellness-Oase (Finnische Sauna,

Bio-Sauna, Kräutersauna, Dampfbad, Solebad, Eisgrotte, Fuß-Sprudelbecken, Infrarotkabine,

Heubett, Wasserbetten, Vitaminbar, Solarium, Massagen, Kosmetikbehandlung),

Aufenthaltsraum, Bar, Restaurant, Lift, Parkplatz und Skiraum mit Skischuhwärmer.

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Foto: © Fischer Sports GmbH/

www.fischersports.com

Zahlen

650 - 2025 m Höhe, 128 km präparierte und

17 km unpräparierte Pisten

Skipass: Skijuwel Alpbachtal/Wildschönau

18

schwer

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Wörgl: 8 Std. Bahn

Wörgl ➡ Hotel: 30 Min. Bus

oder

Hamburg ➡ München: 1 Std. 20 Min. Flug

München ➡ Hotel: 1 Std. 45 Min. Taxi

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skigebiet: In Liftnähe

Hotel ➡ Zentrum: 100 Meter Fußweg

Szene

78

mittel

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Auffach/Wildschönau und Umgebung

l Après-Ski

l Rodeln

l Cafés, Bars

l Discos

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Après-Ski

l Rodelabend

l Hüttenabend

l Discobesuch

Im Trend

l Grutt´n Stadl l Schirmbar Wildschönau

l Bobo´s Heustadl

Inklusive

32

leicht

17

unpräpariert

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise

(Eigene Anreise- und Flugoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

4-Gang-Wahlmenü mit Salat-, Suppen-, bzw.

Vorspeisen- und Dessertbuffet am Abend

plus: Herzhafte Jause und Kuchenbuffet

am Nachmittag

l Nutzung des Wellnessbereiches u.a.

mit Sauna und Dampfbad

(Solarium, Massage und Beauty gegen Gebühr)

l Internetzugang: WLAN

l Skipass: Skijuwel Alpbachtal/Wildschönau

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags, davon

1 x halbtags Skikurs durch die örtliche Skischule

l Ortstaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

l Karow-Schneegarantie

Alpbach

Extras:

● für Ski und Snowboard

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Ski-/Snowboardschule:

www.happy-skischule.at

www.karow-reisen.de 25


Hochkönig

Maria Alm

Foto: © Hochkoenig Tourismus GmbH / Johannes Felsch

Die Skiregion

Die Skischaukel Maria Alm – Hintermoos – Hinterthal – Dienten –

Mühlbach bietet bestens präparierte Pisten, ein atemberaubendes

Bergpanorama, traumhafte Waldabfahrten, gesicherte Freeride

Strecken und urige Hütten. Es erwartet uns ein überaus großes,

schneesicheres Gebiet mit einem vielfältigen Angebot an Pisten, in

einem rundum behaglichen und familiären Ambiente.

Neu 2018/2019 ist die Verbindung Natrun / Aberg hin und zurück.

Unser Hotel liegt somit direkt am Lift, direkt am Einstieg in das

weitläufige Skigebiet des Hochkönigs und der Königstour. An unserem

Hotel beginnt die Skischaukel, die uns zum Aberg und weiter

über drei Täler mit einer Vielzahl von Pisten aller Schwierigkeitsgrade

führt. Man braucht schon einen Tag, um bis nach Mühlbach

und zurück auf wunderschönen Abfahrten und durch idyllische

Wälder zu gleiten. Das Highlight der Region ist die "wohl schönste

Skirunde der Alpen", die sogenannte Königstour, die mit 32 Kilometer

Länge und 6700 Höhenmetern sagenhafte Ausblicke bietet.


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

4 von 5 Pkt.

Anfängern und leicht Fortgeschrittenen stehen zahlreiche

Möglichkeiten zur Verfügung, um Erfahrungen mit Schnee, Ski/

Board und Geschwindigkeit zu sammeln. Gute Skifahrer genießen

abwechlungsreiche Tiefschneeabfahrten in ausgewiesenem und

gesichertem Gelände oder nehmen die anspruchsvollen Hänge

unterhalb des Aberg-Langeck.

Die Boarderszene hat drei Parks zur Verfügung: Anfänger üben

im Natrunpark, im Livingroom geht es schon anspruchsvoller zu

und die Freestyler treffen sich im Kings Park, dem Hotspot der

Community.

Diese Wintersportregion besticht durch das prachtvolle Panorama,

die urigen Hütten, die traumhaften Waldabfahrten und der

vielen Optionen an Pisten eingebettet in eine große Skischaukel.

Vielfalt und Spaß sind garantiert, ebenso beim Après-Ski: Der

„Bachwirt” ist nach dem Skitag angesagt, wo ausgelassen bis zum

Abendessen gefeiert wird und danach wartet die „Dengl Alm”.

Dienten

Mühlbach

Hochkönig

26 www.karow-reisen.de


Ski / Snowboard

Der Ort: Maria Alm

So modern und innovativ die Skiregion, so

märchenhaft und ursprünglich ist der Ort.

Das Bilderbuchdorf Maria Alm (800 Meter

Höhe) liegt inmitten einmaliger Felskulisse.

Die liebevoll restaurierten, urigen Häuser, die

heimeligen Gassen und der charmante Dorfkern

ergänzen das Rundum-Wohlfühl-Ambiente.

Es ist für alles gesorgt. Die Après-Ski-Lokale,

Cafés, Bistros, Restaurants, Supermarkt,

Banken und die Post fügen sich harmonisch ins

Ortsbild ein.

Foto: © Hochkoenig Tourismus GmbH / Schartner

Zahlen

600 - 2700 m Höhe, 760 km präparierte Pisten

Skipass: Skiverbund Amadé

davon Hochkönig Skischaukel

600- 2000 m Höhe, 112 km präparierte und

8 km unpräparierte Pisten

19

schwer

41

mittel

52

leicht

8

unpräpariert

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Freilassing: 8 Std. 20 Min. Bahn

Freilassing ➡ Hotel: 1 Std. 15 Min. Bus

Hotel Niederreiter ✶ ✶ ✶ superior

Liftnah

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skigebiet: In Liftnähe

Hotel ➡ Im Zentrum

Hinterthal

Das familiär geführte, neu renovierte

Top-Komforthotel mit gemütlichem

Wohlfühl-Ambiente und gastfreundlichem

Service liegt mitten in Maria

Alm und direkt am Lift. Durch die

hoteleigene Bäckerei und Konditorei

und das renommierte Restaurant

werden die Gäste kulinarisch abwechslungsreich

und exzellent verwöhnt.

n Neu renovierte Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, Balkon, HD-TV, Telefon, WLAN, Safe und Fön.

Die Comfort-Zimmer haben ca. 16 m 2 und die Deluxe-Zimmer ca. 23 m 2 . Neu renoviertes Hotel

mit Wellnessbereich (Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Wärmekabine, Ruhebereich, Solarium, Bademantel),

Restaurant, Café, Konditorei, Aufenthaltsraum, Lobby, Saal, WLAN, Lift, Parkplatz und

Skiraum mit individuellem Spind und Skischuhwärmer.

Anreise mit der Bahn

Hintermoos

Aberg-Langeck

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC DZ als EZ

W2018O100 Sa 19.01.19 - Sa 26.01.19 8/6 1.339,- +120,-

W2018O110 Sa 02.02.19 - Sa 09.02.19 8/6 1.389,- +120,-

Aufpreis Deluxe-Zimmer: DZ 10,- pro Person / Tag und DZ als EZ: 27,- pro Tag

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Maria Alm

Pistenplan: © ww.hochkoenig.at, Hochkönig Tourismus GmbH

Szene

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Maria Alm und Umgebung

l Après-Ski

l Karaoke

l Discos

l Eisstockschießen

l Bars, Cafés

l Rodelbahn

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Après-Ski

l Rodelabend

l Discoabend

l Night Skishow mit

l Hüttenabend Feuerwerk

l Pistenpicknick

l Karaoke

l Eisstockschießen

l Nachtskilauf

Im Trend

l Bachwirt l Dengl Alm l Riverside

l Dorfstadl l d´ Almhüttn l Oimrausch

l Bründlstadl l Schirmbars

Inklusive

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise (Eigene Anreiseoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

4-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet am Abend

bzw. Italienisches Buffet,

Österreichisches Buffet, Eis- und Dessertbuffet

l Nutzung des Wellnessbereiches u.a.

mit Sauna (Bademantel gegen Kaution,

Solarium gegen Gebühr)

l Internetzugang: WLAN

l Skipass: Skiverbund Amadé

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags, davon

1 x halbtags Skikurs durch die örtliche Skischule

l Hochkönig Card: Div. Ermäßigungen u.a.

1x kostenloser Nachtskilauf

l Ortstaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

l Karow-Schneegarantie

Extras:

● für Ski und Snowboard

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Ski-/Snowboardschule:

www.almsport.at

www.karow-reisen.de 27


Obergurgl

Hochgurgl/Sölden

Zwieselstein

Foto: © Ötztal Tourismus / Alexander Lohmann oghg

Die Skiregion

Es erwartet uns Winterurlaub vom Feinsten und Skifahren und

Boarden in einem der „Hotspots" der Alpen. Als „Diamant der

Alpen“ bezeichnet man das Skigebiet von Hochgurgl/Obergurgl, das

mit seinen weitläufigen Pisten in außergewöhnlicher Höhenlage und

einmaligem Panorama glänzt. Mit dem Winter 2017/2018 gilt

der Skipass auch im Weltcup Ort Sölden, einem der bekanntesten

Wintersportorte der Alpen mit entsprechend großem Après-Ski

Angebot. Schnee gilt hier als selbstverständlich, ebenso „TOP-

Quality-Skiing“, denn es geht hinauf bis über 3000 Meter Höhe.

Im Gebiet Hochgurgl/Obergurgl schwingen wir auf sanften

Hängen und leichten Abfahrten, nehmen fordernde Steilabfahrten

oder probieren Pulverschneehänge und Buckelpisten aus. Für

Anfänger gibt es weite und flache Abfahrten. Für Genießer, Carver

und Boarder ist das Terrain an sehr breiten, sonnigen Pisten mit

sensationellen Ausblicken schier unerschöpflich. Die Skiroute und

die Pisten unterhalb des Festkogels verlangen Skifahrern ihr ganzes

Können ab. Hier wird jeder Könnenstufe etwas geboten, neben

vielen blauen Abfahrten finden auch gute Skifahrer ihre Pisten. Die

längste Abfahrt führt über acht Kilometer vom Wurmkogel bis zum

Talboden nach Pill und überwindet nahezu 1300 Höhenmeter. Bei

brennenden Oberschenkeln bietet sich dann der Einkehrschwung in

Obergurgl im „Downhill Grill“ an...

In Sölden machen sich leicht Fortgeschrittene, Genussskifahrer

und Carver auf zum Giggijoch. „Schwarzfahrer“ sind am Rettenbachgletscher

gefordert oder am Gaislachkogel wo es der Steilhang

am Wasserkar in sich hat. Ein Highlight für Könner ist die „Big-3-

Rallye“ vom Rettenbachferner über Tiefenbachkogl zum Gaislachkogl.

Das Ende markiert die fünfzehn Kilometer lange Abfahrt mit

1700 Höhenmetern bis ins Tal. In Sölden ist für jedes Fahrkönnen

in ausreichender Pistenanzahl etwas dabei.

Die berühmte Dorfstraße in Sölden ist die Partymeile und wird

unsere Rückkehr ins Hotel vermutlich etwas verzögern ...


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

5 von 5 Pkt.

mit Gletscher

Hochgurgl

zum Skigebiet Sölden

8 Min Skibus von Zwieselstein

Wurmkogl

Obergurgl

Hohe Mut

Pistenplan: © Bergbahnen Obergurgl/Hochgurgl

28 www.karow-reisen.de


Foto: © Oetztal Ttourismus

Ski / Snowboard

Auf 3080

Meter Höhe

ragt der „Top

Mountain

Star“ in die

Höhe – die

Aussichtsplattform

und

Panoramabar

am Gipfel des

Wurmkogls.

Zahlen

1350 – 3340 m Höhe, 269 km präparierte und

2 km unpräparierte Pisten

Skipass: Hochgurgl-Obergurgl-Sölden mit Gletscher

47

schwer

110

mittel

110

leicht

2

Skirouten

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Garmisch-P.: 7 Std. 30 Min. Bahn

Garmisch-P. ➡ Hotel: 1 Std. 55 Min. Bus

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skigebiet Obergurgl: 11 Min. Skibus

Hotel ➡ Skigebiet Sölden: 5 Min. Skibus

Hotel ➡ Skibushalt: In Hotelnähe

Der Ort: Zwieselstein

Zwieselstein (1472 m Höhe) liegt im

Schnittpunkt der drei Orte Obergurgl/

Sölden und Vent idyllisch im hinteren

Teil des Ötztales, die mit einem

Skibussystem bis spät abends ideal

verbunden werden. Es ist ein Ort mit

unverfälschtem dörflichen Charakter

mit alten Holzhäusern und Gebäuden

in traditioneller Tiroler Bauweise. Für

die Versorgung vor Ort bietet dann

Obergurgl oder Sölden alles was das

Urlauberherz begehrt: Shops, Bars,

Cafés, Supermarkt, Bank und Post

sowie jede Menge Après-Ski.

Hotel

Neue Post ✶ ✶ ✶

Die Neue Post ist ein familiengeführtes,

gemütliches Hotel mit guter bodenständiger

Küche. Hier stehen Wohlfühlen,

Genießen und Erholen im Mittelpunkt.

n Zimmer mit Bad oder DU/WC, Balkon,

Kabel-TV, Telefon, Fön, Kosmetikspiegel

und Bademantel. Hotel mit Wellnessbereich

(Finnische Sauna, Bio-Sauna,

Dampfbad, Whirlwanne, Infrarot-Kabine,

Solarium, Ruheraum), Restaurant/

Gaststube, TV-Raum, Terrasse, gemütliche

Kaminstube, WLAN, Kicker, Tischtennis,

Lift, Außenparkplatz, Garage und

Skiraum mit Skischuhwärmer.

Foto: © Karow Sport Reisen GmbH

Szene

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Zwieselstein/Hochgurgl/Obergurgl/Sölden

und Umgebung

● Rodeln, Cafés, Bars

● Après-Ski, Discos

● Eislaufen

Inklusive

● Eisstockschießen

● Top Mountain Star

Aussichtsterrasse

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

● Après-Ski

● Rodeln

● Eisstockschießen ● Discoabend

Im Trend

● s`Faßl

● Toni`s Almhütte

● Hohe Mut Alm

● Edelweiß Schirm

● Nederhütte

● Josl Keller

● C.U.

● Zirbenalm

● Ice-Berg

● Partymeile

Dorfstrasse

● Ice Q (007 Drehort)

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

● Bahnreise

(Eigene Anreise Option siehe Tabelle)

● Transfer zum / vom Hotel

● Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

4 Gang-Wahlmenü inklusive Salatbuffet

oder Themenbuffet am Abend

● Nutzung des Wellnessbereiches u.a. mit

Sauna und Dampfbad (Whirlpool, Bademantel

und Solarium gegen Gebühr)

● Internetzugang: WLAN

● Skipass: Obergurgl-Hochgurgl-Sölden

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags

● Ortstaxe

● Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

● Karow-Schneegarantie

Anreise mit der Bahn

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ Comfort EZ-Zuschl. DZ als EZ

W2018S100 Sa 09.03.19 - Sa 16.03.19 8/6 1.519,- +90,- +150,-

W2018S110 Sa 09.03.19 - Sa 23.03.19 15/13 2.539,- +250,- +400,-

W2018S120 Sa 16.03.19 - Sa 23.03.19 8/6 1.459,- +100,- +200,-

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen / kostenloser Außenparkplatz / Garage 8,- pro Tag

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

www.karow-reisen.de 29


ISCHGL/GALTÜR

Galtür

Foto: © Fischer Sports GmbH/www.fischersports.com

Die Skiregion

Die Silvretta Arena bietet alles, was das Skifahrerherz begehrt:

Große, schneesichere Höhenlage, ein breites Angebot für jeden

Geschmack, eine Vielzahl von Pistenkilometern und ein breites

Angebot an Après-Ski, das wohl kaum zu übertreffen ist.

Galtür erwartet uns mit breiten, sonnigen Abfahrten auf den

nach Galtür ausgerichteten Hängen und mit drei ausgewiesenen

Skirouten. Anfänger, leicht Fortgeschrittene und Genussskifahrer

finden hier ein vielfältiges Angebot. Die etwas anspruchsvolleren

nordseitigen Hänge werden über die Breitspitzbahn erreicht. Nach

einem erlebnisreichen Skitag lockt der Après-Ski an der Piste im

„Weiberhimml“ oder die Entspannung im SPA-Bereich des Hotels.

Ischgl ist mit seinem gewaltigen Pistenangebot und dem extravaganten

Lifestyle sowie den feucht-fröhlichen Partys das Maß aller

Dinge. Von der Idalp, der Drehscheibe des gesamten Gebietes,

geht es sternenförmig auf die umliegenden Gipfel.

Gute Fahrer finden am Palinkopf schwarze Pisten und Skirouten in

freiem Gelände. Wer es gemütlich mag, orientiert sich Richtung

Alp Trida mit den sanften und weiten Pisten. Von hier führt auch

eine 6,5 Kilometer lange Talabfahrt ins zollfreie schweizerische

Samnaun. Das Skigebiet um Ischgl ist abwechslungsreich, bunt und

interessant und hält außerdem für jeden Skifahrertyp eine Vielzahl

von Pisten und Eindrücken bereit.

Hier pulsiert das Skileben, gespickt mit legendären Restaurants,

Sonnenterrassen der Extraklasse, einmaligen Popkonzerten und

Europas größtem Boarder-Areal. Da wird die kleine Pause zum Kinoerlebnis,

zum Beispiel im „Pardorama“, mit einem fantastischen

Blick aus dem verglasten Kubus.

Am Ende des Skitages wartet eine weitere Herausforderung

auf uns – der Party- und Après-Ski-Tempel von Ischgl mit dem

legendären Kuhstall.


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

5 von 5 Pkt.

Samnaun

Alp Trida

Palinkopf

Ischgl

nach Galtür

Pistenplan: © Tourismus Verband Patznaun-Ischgl/www.silvretta.at

30 www.karow-reisen.de


Ski / Snowboard

Fotos: © www.huber-hotels.at

Die Orte:

Galtür /

Ischgl

Galtür (1584 Meter Höhe) ist ein

intakter Ort inmitten unverfälschter

Natur umringt von majestätischen

Dreitausendern am Ende

des Paznauntales. Das Kulturund

Sportzentrum, diverse Bars,

Discos und Cafés, Shops und

etliche Events sorgen neben dem

Skitag für perfektes Freizeitvergnügen.

Der große Magnet des

Tales ist aber Ischgl mit entsprechendem

Ruf als Après-Ski- und

Nightlife-Königin.

Alpenresort Fluchthorn ✶ ✶ ✶ ✶

n Zimmer mit DU oder Bad/WC, teilweise

Balkon, Telefon, TV, Safe, Fön, WLAN und

Bademantel. Hotel mit 350 qm großem

Wellnessbereich (Panorama-Schwimmbad

mit Whirlpool, Finnische Sauna, Biosauna,

Dampfbad, Infrarot-Kabine, Kneippstrasse,

Ruheräume, Ruhestube mit Wasserbetten,

Frischluft-Terrasse, Liegebereich, Solarium,

Massagebereich), Restaurantstube mit

Kachelofen, diverse Stuben und Aufenthaltsräume,

Wintergarten, Bar/Lounge, Café,

„Huber´s Dance Bar“, Außenparkplatz, Tief-

-garage und Skiraum mit Skischuhwärmer.

Anreise mit der Bahn

Foto: © Tourismus Verband Paznaun – Ischgl

Das Alpenresort vereint

die 100-jährige Geschichte

familiärer Gastlichkeit mit den

heutigen Anforderungen eines

Vier-Sterne-Luxushotels.

Heimisches Holz – in Handwerkstradition

verarbeitet

– Marmorböden und ein exklusives

Panorama-SPA schaffen

ein Tiroler Wohlfühlambiente

der Extraklasse.

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018E100 Sa 09.02.19 - Sa 16.02.19 8/6 1.479,- +140,- -60,-

W2018E110 Sa 09.02.19 - Sa 23.02.19 15/13 2.599,- +280,- -120,-

W2018E120 Sa 16.02.19 - Sa 23.02.19 8/6 1.479,- +140,- -60,-

W2018E130 Sa 09.03.19 - Sa 16.03.19 8/6 1.479,- +140,- -60,-

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze und kostenlose Tiefgarage

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Zahlen

1377 – 2872 m Höhe, 266 km präparierte und

21 km unpräparierte Pisten

Skipass: Silvretta inkl. Galtür und Ischgl/Samnaun

46

schwer

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Garmisch-P.: 7 Std. 30 Min. Bahn

Garmisch-P. ➡ Hotel: 1 Std. 55 Min. Bus

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skigebiet Galtür: 5 Min. Skibus

Hotel ➡ Skigebiet Ischgl: 13 Min. Skibus

Hotel ➡ Skibushalt: In Hotelnähe

Hotel ➡ Im Zentrum

Szene

176

mittel

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Galtür/Ischgl und Umgebung

● Eislaufen,Rodeln Erlebnisbad, Sauna-

● Après-Ski, Discos dorf, Wasserfallrut-

● Cafés, Bars schen,Tennis,Squash,

● Nachtskifahren Kegeln, Dart, Kicker,

● Sportzentrum mit: Billard, etc.

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

● Après-Ski

● Kegeln

● Kickern/Billard/Dart ● Discoabend

Im Trend

● Pyramide

● Weiberhimml

● Addis Abeba(r)

● Paznauner Taja

● Kuhstall

● Kitzloch

Inklusive

44

leicht

● Trofana Alm

● Schatzi Bar

● Faulbrunnalm

● Huber Stadl

● Panorama Tenne

● Niki´s Stadl

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

● Bahnreise

(Eigene Anreiseoption siehe Tabelle)

● Transfer zum / vom Hotel

● Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

4-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet am Abend

bzw. Themenbuffet, Galadinner

● Nutzung des Wellnessbereiches u.a. mit

Schwimmbad, Sauna und Bademantel

(Solarium u. Massage gegen Gebühr)

● Internetzugang: WLAN

● Skipass: Silvretta

inkl. Galtür und Ischgl/Samnaun

● Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen

mindestens 5 Tage halbtags

● Ortstaxe

● Reiseleitung

● Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

● Karow-Schneegarantie

www.karow-reisen.de 31

21

unpräpariert


Tuxertal

Lanersbach

Foto: © Fischer Sport GmbH / www.fischersports.com

Die Skiregion

Das Tuxertal mit Österreichs einzigem Ganzjahres-Gletscherskigebiet

bietet zusammen mit dem Zillertal alles, was den Wintersport

für Ski-Gourmets so richtig interessant macht: Pulverschnee

satt, im Frühjahr Firn vom Feinsten, ein riesiges Pistenareal von

leicht bis schwer und ein unglaubliches Après-Ski-Angebot.

Auf dem Hintertuxer Gletscher erwarten uns Schnee und

Sonne „en masse“ und ein abwechslungsreiches Pistenangebot

für Anfänger bis Cracks. Freeride-Paradiese am Tuxer Joch und

der Lärmstange sowie eine große Anzahl an Carvingstrecken für

jeden Skifahrertyp befinden sich oberhalb des Tuxer Fernerhauses.

Besonders schön sind die leichten Pisten an den Olperer Liften

und der Sommerbergalm sowie die hochalpinen breiten Pisten am

Kaserer. Die fortgeschrittenen Skiläufer nehmen die Talabfahrt

„Schwarze Pfanne“ als krönenden Abschluss des Skitages.

Eggalm, Rastkogel, Penken und Horberg sind zu einer großen

Skischaukel verbunden. Die Eggalm als kleinstes Gebiet bietet

lange Abfahrten. Beim Wechsel zum Rastkogel findet man sanfte

Skiwiesen am Horbergjoch. Gute Skifahrer und Freerider nehmen

die sonnige Panoramaabfahrt oder fahren hinüber zum Penken und

Horberg mit Tiefschneeoptionen. Seinen Mut beweist man bei der

Harakiri – Österreichs steilsten Piste – oder bei der alternativen

Herausforderung, der Abfahrt direkt neben der Schneekarbahn.

Penken und Horberg bieten ansonsten eher mittelschwere und

einige wunderbar leichte Pisten bei der Tappenalm.

Snowboarder`s Paradise: Im Betterpark trainieren die Profis.

Powderfans trifft man an der Lärmstange. Ein ebenbürtiges Angebot

für die Community findet sich am Penken im Vans Penken Park.

Und ebenso rekordverdächtig wie das Ski- und Snowboardgebiet

ist die Après-Ski Szene: Fast an jeder Talstation und im gesamten

Gebiet verteilt - Schirmbars, DIE angesagte "Hohenhaus Tenne",

der fetzige "Hexenkessel", das „Kaserl Mandl“ .... und ideal dazu

der Party-Shuttle-Bus "1-Euro-Nightliner". Vielleicht geht es aber

auch mal direkt in das Hotel mit schönem Wellnessbereich oder an

die Hotelbar mit Kamin.

Hintertuxer Gletscher


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

5 von 5 Pkt.

mit Gletscher

Hintertux

Eggalm

Lanersbach

Vorderlanersbach

Penken

Rastkogel

Horberg

Pistenplan: © www.hintertuxer-gletscher.at

Finkenberg

Mayrhofen

32 www.karow-reisen.de


Ski / Snowboard

Die Orte:

Lanersbach /

Mayrhofen

Lanersbach

Zahlen

630 - 3250 m Höhe, 662 km präparierte Pisten

Skipass: Zillertaler Superskipass mit Gletscher

davon Ski & Gletscherwelt 3000

630 - 3250 m Höhe, 168 km präparierte und

28 km unpräparierte Pisten

13

schwer

101

mittel

54

leicht

28

unpräpariert

Angesagter Après-Ski in der

Hohenhaus Tenne in Hintertux

Lanersbach (1300 Meter Höhe), wo auch

unser Hotel liegt, hat den typischen Charakter

eines Tiroler Skidorfes bis heute bewahrt – hier

stimmt das Ambiente eines Wintersportortes.

Entlang der Straße prägen Hotels und Pensionen

das Bild, aber auch einige Geschäfte,

Sportshops und Skiverleih sowie Bars, Cafés

Hotel Tiroler Hof ✶ ✶ ✶ ✶

Alpiner Lifestyle mit Gespür für

Tradition in gemütlichem, typischen

Tiroler Ambiente sowie kulinarische

Köstlichkeiten in einer warmen, herzlichen

und gastlichen Atmosphäre

prägen das Hotel. Ein sehr schöner

Wellnessbereich gehört natürlich

zum gehobenen Vier Sterne Standard

des Hotels.

und Restaurants findet man hier. Hauptdrehscheibe

des Skikarussells ist das quirlige

Mayrhofen, der touristische Mittelpunkt

des Tals. Hier pulsiert das Leben mit vielen

Geschäften, Hotels und Pensionen sowie zahlreichen

Bars, Cafés, Restaurants und vor allem

mit Après-Ski und Night-Life.

Fotos: © Archiv TVB Tux-Finkenberg

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Jenbach: 9 Std. 21 Min. Bahn

Jenbach ➡ Hotel: 50 Min. Bus

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Eggalm/ Skischaukel

Lanersbach-Mayrhofen: 1 Min. Skibus

Hotel ➡ Hintertuxer Gletscher: 18 Min. Skibus

Hotel ➡ Skibushalt: In Hotelnähe

Hotel ➡ Zentrum: 7 Min. Fußweg

Hotel ➡ Gästehaus Wildschütz: 5 Min. Fußweg

Szene

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Lanersbach/Mayrhofen und Umgebung

l Discos

l Kegeln

l Cafés, Bars

l Eislaufen

l Après-Ski

l Eisstockschießen

l Billard

l Rodeln

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Eisstockschießen l Rodeln

l Après-Ski

l Discoabend

Im Trend

l Hohenhaus Tenne l Kaserl Mandl

l Brückenstadl l Elchbar l Laterndl Pub

l Batzenkeller l Papperla Pub l Hexenkessel

l Ice-Bar l u.v.m.

Anreise mit der Bahn

n Zimmer mit Bad oder DU/WC, Balkon, Fön, Telefon,

WLAN, SAT-TV, Radio, Safe und Bademantel. Hotel

mit Wellnessbereich (Finnische Sauna, Tiroler Schwitzstube,

Türkisches Dampfbad, Aroma-Solegrotte, Infrarot-

Kabine, Erlebnisduschen, Wärmebänke, Ruheraum, Massagen

und Fitnessraum), Hausbar mit Kamin, Kachelofen

Stube, WLAN, Lift, Wäscheservice, Außenparkplatz,

Tiefgarage und Skiraum mit Skischuhwärmer.

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018X100 Sa 02.02.19 - Sa 09.02.19 8/6 1.479,- +140,- -30,-

W2018X110 Sa 16.02.19 - Sa 23.02.19 8/6 1.479,- +140,- -30,-

W2018X120 Sa 16.02.19 - Sa 02.03.19 15/13 2.599,- +280,- -60,-

W2018X130 Sa 23.02.19 - Sa 02.03.19 8/6 1.479,- +140,- -30,-

W2018X140 Sa 09.03.19 - Sa 16.03.19 8/6 1.479,- +140,- -30,-

Aufpreis DZ Juniorsuite: 10,- pro Person/Tag

Gästehaus Wildschütz 1 Woche – alle Leistungen im Tiroler Hof / DZ : 1.289,- p.Pers. / DZ als EZ : 1.499,-

Gästehaus Wildschütz 2 Wochen – alle Leistungen im Tiroler Hof / DZ : 2.209,- p.Pers. / DZ als EZ : 2.629,-

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze / Tiefgarage 5,- pro Tag

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Inklusive

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise

(Eigene Anreiseoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

4-Gang-Wahlmenü und Salatbuffet am Abend

bzw. Buffet- oder Fondueabend;

plus: Jause am Nachmittag;

l Nutzung des Wellnessbereiches u.a. mit

Sauna, Dampfbad und Bademantel

(Massagen gegen Gebühr)

● Internetzugang: WLAN

l Skipass: Zillertaler Superskipass inkl. Gletscher

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags, davon

1 x halbtags Skikurs durch die örtliche Skischule

l Ortstaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

l Karow-Schneegarantie

Extras:

● für Ski und Snowboard

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Ski-/Snowboardschule:

www.skischule-tuxertal.at

www.luggis-skischule.at

www.karow-reisen.de 33


Zell am See

Kaprun

Foto: © Gletscherbahnen Kaprun AG

Die Skiregion

Das Skigebiet am Kitzsteinhorn bei Kaprun ist nicht bloß ein

Gletscher, es bietet auch mit einer meterdicken Naturschneedecke

ganzjährig ein abwechslungsreiches, weitläufiges Ski-Abenteuer auf

über 3000 Meter Höhe. Dies wird optimal ergänzt von unserem

Hausskigebiet Maiskogel, der Schmittenhöhe von Zell am See und

natürlich durch die Après-Ski Szene.

Der Maiskogel sorgt mit breiten, flachen Skiwiesen sowie urigen

Hütten und gemütlichen Abfahrten für entspannten Pistengenuss.

Eine Etage höher präsentiert sich majestätisch das Kitzsteinhorn

mit breiten und gleichmäßig geneigten Gletscherhängen für

Genussfahrer. Hier ist für reichlich Abwechslung gesorgt, z.B.

mit der Gletscherseeabfahrt. Außerdem gibt es immer wieder

Möglichkeiten, im Tiefschnee Spuren zu hinterlassen. Die sportliche

Herausforderung gibt es an den Maurergletscherliften mit der Buckelpiste

und mit den Skirouten zum Langwied-boden. „Do it” heißt


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

5 von 5 Pkt.

mit Gletscher

Kitzsteinhorn

die Aufforderung, sich an der steilsten Piste, der „Black Mamba”,

zu versuchen.

Die Schmittenhöhe, das Hausskigebiet von Zell am See, bietet

neben dem einmaligen Panorama von 30 Dreitausendern ein Pistenangebot

von leicht bis schwer. Sonnenanbeter ziehen ihre Spuren

zwischen Sonnenkogel und Sonnenalm. Rasanter wird es auf

den Abfahrten Trass und Standard. Mit der Flutlichtpiste und der

Funslope XXL ist für jede Menge Spaß und Abwechslung gesorgt.

Boardern und Freeskiern wird am Gletscher einiges geboten:

Diverse Parks, Freestyle-Zentrale mit Natur- und Superpipe,

Obstacles, Rails, Kickern und Funboxen, wo die X Over Rides

ausgetragen werden.

Im Anschluß des aufregenden Skitages lockt der Après-Ski mit

einem weiteren Hot Spot – der Baumbar - und anschließend zum

Relaxen in den exzellenten Wellnessbereich des Hotels.

Schmittenhöhe

Maiskogel

Kaprun

Zell am See

Pistenplan: © www.zellamsee-kaprun.com

34 www.karow-reisen.de


Ski / Snowboard

Die Orte: Zell am See / Kaprun

Kaprun (786 Meter Höhe) ist ein lebendiger Urlaubsort am Fuße des Nationalparks Hohe

Tauern. Vor beeindruckender Kulisse des Kitzsteinhorns bietet das Zentrum den

internationalen Wintersportgästen etliche Shops, Cafés, Bars, Restaurants und Discos mit

sehr guter Infrastruktur. Ein optimales Bussystem vebindet in kürzester Zeit das Hotel mit den

Skigebieten. Unweit von Kaprun liegt am Fuße der Schmittenhöhe Zell am See (757 Meter

Höhe) und ist mit Altstadt, Fußgängerzone und dem berühmten See ein größeres, geschäftiges

Städtchen.

Verwöhnhotel Vötter’s Sportkristall ✶ ✶ ✶ ✶

Das familiär geführte Top-Verwöhnhotel liegt

in ruhiger und zentraler Lage in Kaprun.

Herzliche, österreichische Gastfreundschaft

in behaglicher niveauvoller Atmosphäre und

eine vitale, abwechslungsreiche Kulinarik

ergeben Urlaubsqualität der Extraklasse. Die

pure Erholung erleben Sie in der großzügig

gestalteten Wellnessoase.

n Zimmer im Haupthaus mit Dusche oder

Bad/WC, Balkon, Kabel-TV, WLAN, Telefon,

Radio, Minibar, Safe, Fön, Bademantel.

Zimmer im Gästehaus mit Dusche oder

Bad/WC, WLAN, Pantry (u.a. Kühlschrank,

Mikrowelle, Kaffeemaschine, Wasserkocher)

Laptop-Kabelanschluss (ohne Telefon),

Radio, Minibar und Safe. Hotel mit Wellnessbereich

(Schwimmbad mit integriertem

Whirlpool, Wasserfall und Gegenstromanlage,

Finnische Sauna, Bio-Sauna,

Infrarot-Kabine, Outdoor-Felsen-Whirlpool,

Panorama-Ruhebereich, Wärmeliegen,

Vitalbar, Fitnessraum, Solarium, Massagen,

Beautybereich), Aufenthaltsraum, Bar mit

offenem Kamin, Wintergarten, Stube, Internetstation,

WLAN, Hotellift, Parkplatz und

Skiraum mit Skischuhwärmer.

Anreise mit der Bahn

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018M100 Sa 23.02.19 - Sa 02.03.19 8/6 1.429,- +140,- -40,-

Unterbringung im Gästehaus – alle Leistungen im Vötter’s Sportkristall: DZ : 1.339,- / DZ als EZ: 1.529,-

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze / Carport 5,- pro Tag

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Foto: © www.zellamsee-kaprun.com

Fotos: © Vötter’s Sportkristall

Zahlen

757 – 3029 m Höhe, 138 km präparierte Pisten

Skipass: Zell am See - Kaprun inkl. Gletscher

32

schwer

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Freilassing: 8 Std. 20 Min. Bahn

Freilassing ➡ Hotel: 1 Std. 30 Min. Bus

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skigebiet Gletscher: 13 Min. Skibus

Hotel ➡ Skigebiet Zell am See: 14 Min. Skibus

Hotel ➡ Skibushalt: In Hotelnähe

Hotel ➡ Zentrum: 300 m Fußweg

Hotel ➡ Gästehaus:

In unmittelbarer Nachbarschaft

Szene

59

mittel

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Zell am See / Kaprun und Umgebung

● Eislaufbahn

● „Maisflitzer”

● Après-Ski, Discos - Rodelachterbahn

● Cafés, Bars

● Oldtimer Museum

● Rodelbahn

● u.v.m.

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

● Après-Ski

● Rodeln

● Barbesuch

● Discoabend

Im Trend

● Baumbar

● Lederhos’n

● Paletti

● Kitsch und Bitter

● Crazy Daisy

● Insider

Inklusive

47

leicht

● Schnapshans-Almbar

● ICE Bar und Lounge

- ICE Camp -

● Greens

● Cabrio

● u.v.m.

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

● Bahnreise

(Eigene Anreiseoption siehe Tabelle)

● Transfer zum / vom Hotel

● Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

4-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet am Abend

plus: Jause am Nachmittag, süß oder deftig

● Nutzung des Wellnessbereiches mit Sauna,

Schwimmbad, Fitnessraum und Bademantel

(Solarium, Massage und Beaty gegen Gebühr)

● Internetzugang: WLAN

Internetstation in der Lobby

● Skipass: Zell am See - Kaprun inkl. Gletscher

● Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags, davon

1 x halbtags Skikurs durch die örtliche Skischule

● Eintritt Oldtimer Museum (am Hotel)

● Ortstaxe

● Reiseleitung

● Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

● Karow-Schneegarantie

Extras:

● für Ski und Snowboard

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Ski-/Snowboardschule:

www.skischule-kaprun.com

www.karow-reisen.de 35


Kitzbühel

Wilder Kaiser

Brixen im Thale

Foto: © www.fischersports.com

Die Skiregion

Das Skigebiet Wilder Kaiser/Brixental mit dem angeschlossenen

Kitzbühel/Westendorf bietet ein gigantisches Pistenangebot mit

lückenlosem Netz an Bahnen, Liften und Einkehrmöglichkeiten.

Unser Hotel liegt perfekt mitten im Zentrum der Skiwelt, so

dass der Einstieg in wenigen Minuten genau dort erfolgt, wo sich

beide Skigroßräume treffen. So können wir mit Skiern über 400

Kilometer präparierte Pisten mit täglich neuen Abfahrten aller

Schwierigkeitsgrade erkunden: Leichte Übungshänge in Hochsöll,

Genusspisten bei der Keatbahn und sonnenüberflutete Skiwiesen

unterhalb der Rigi. Anspruchsvolle Abfahrten finden sich in Ellmau

am Hartkaiser und in Söll an der Hohe Salve Nummer 42. Vom

Zinsberg führt eine Talabfahrt direkt bis zu unserem Hotel. Die

längste Abfahrt mit über fünf Kilometer Länge und 1000 Höhenmetern

ist die Choralpe Talabfahrt.

Das Skigebiet von Westendorf bietet die Verbindung nach

Kitzbühel. Dort, auf der Kirchberger Seite des Hahnenkamm-Pengelstein-Reviers,

finden sich am Kitzbüheler Horn und am Gaisberg

wunderschöne breite Pisten zum Carven. Sportliche Skiläufer

genießen die rasanten Abfahrten des Steinbergkogels. Buckelpisten-

und Tiefschnee-Experten erleben auf dem Bärenbadkogel und

der Bichlalm ihre Herausforderung.

Snowboarder finden zahlreiche breite Pisten zum Carven und

diverse Funparks in Westendorf oder im Snowpark von Kitzbühel.

Das Skigebiet hält für jeden Skifahrertyp genau die richtigen

Pisten in großer Anzahl bereit. Wunderbare Almmulden, traumhaft

lange Talabfahrten und die breiten sonnigen Pisten für Genießer

sind ebenso typisch wie der Après-Ski. Eben noch nach DJ Ötzi auf

den Tischen getanzt – und dann sitzt er vielleicht schon neben dir...

Kitzbühel

Verbindung zum

Skigebiet Kitzbühel

Going

Ellmau

Pistenplan: © www.skiwelt.at

Scheffau

Söll

Skiwelt Wilder Kaiser

Itter

Hopfgarten

Brixen im Thale

Westendorf


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

4 von 5 Pkt.

36 www.karow-reisen.de


Foto: © www.fischersports.com

Ski /

Snowboard

Die Orte: Brixen im Thale /Kitzbühel

Brixen im Thale (800 Meter Höhe) – ältestes

Dorf (Spätbarock) im Tal – hat einen heimeligen

Ortskern, eine gute Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten,

Boutiquen und Shops sowie

Après-Ski-Lokale an der Talstation. Kennzeichnend

ist vor allem seine ideale Lage zum Einstieg in

beide Skigroßräume Wilder Kaiser und Kitzbühel.

Ein exzellentes Skibus-, Postbus- und Bahnsystem

Vital &

SPORTHotel Brixen ✶ ✶ ✶ ✶

Vital- und Sporthotel – der Name ist Programm:

Tennis – Ski – Wellness – Genuss. Als Juwel auf

höchstem Niveau präsentiert sich das Vital- und

Sport–Resort am Ende einer Talabfahrt vom

Skigebiet Wilder Kaiser. Die als Tennis-Mekka

bekannte Hotelanlage bietet Wohlfühl-Service in

allen Bereichen und dazu zaubert der Chefkoch

Schmankerl aus heimischen Produkten, serviert

internationale Leckerbissen sowie eine vitale

Sportlerküche.

n Zimmer mit Balkon, Sitzecke, Bad oder DU/

WC, Minibar-Kühlschrank, Fön, Kosmetikspiegel,

Safe, TV mit Sky, Radio, Telefon, WLAN und

SuitePad (Tablet mit Infos). Hotel mit neu gestaltetem

Wellnessbereich (Schwimmbad, Finnische

Sauna, Bio Sauna mit Farblichttherapie, Aromaund

Sole-Dampfbad, Infrarot-Kabine, Kneippbecken,

Whirlpool, Ruheraum mit Kamin, Badeteich

im Garten als Tauchbecken, Massagestudio,

Anreise mit der Bahn

verbindet die Orte in den Kitzbüheler Alpen.

Kitzbühel steht für Wintersport, Mythen, Legenden

und ist geprägt durch seinen internationalen

Ruf. In der charmanten, historischen Altstadt mit

stattlichen Bürgerhäusern finden sich Cafés, Bars,

Discos, trendiger Après-Ski, Boutiquen, ein Casino

und natürlich teure Juweliergeschäfte. Kitzbühel

heißt sehen und gesehen werden.

an der Talabfahrt

Beautycenter, Solarium, Bademantel), 5 Hallentennisplätze

(Granulat-Sand, Kleinfeldplatz,

Schlagwand, Tennisshop mit Testschlägern,

Bespannungsservice, Beratung, kleine

Auswahl an Leihschuhen und- schlägern),

Restaurant, Bar, Aufenthaltsraum, Wintergarten,

Sonnenterrasse, Lift, Kicker, Tischtennis,

Flipper, Billard, Parkplatz, Tiefgarage

und Skiraum mit Skischuhwärmer.

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC DZ als EZ EZ - klein

W2018G100 So 13.01.19 - So 20.01.19 8/6 1.369,- +150,- +50,-

Fluganreise: Flug bis München, Tax, Sammeltaxi bis Hotel Zuschlag: ab 205,- (begrenztes Kontingent/Eurowings)

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze und Tiefgarage

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Zahlen

600 - 3000 m Höhe, 2750 km präparierte Pisten

Skipass: Salzburg Super Ski Card

davon Skiwelt Wilder Kaiser/Brixental/Kitzbühel

620 - 2000 m Höhe, 463 km präparierte Pisten

50

schwer

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Wörgl: 8 Std. 10 Min. Bahn

Wörgl ➡ Hotel: 25 Min. Bus

oder

Hamburg ➡ München: 1 Std. 15 Min. Flug

München ➡ Hotel: 1 Std. 50 Min. Taxi

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skibushalt: In Hotelnähe

Hotel ➡ Skigebiet Wilder Kaiser: 9 Min. Skibus

Hotel ➡ Skigebiet Kitzbühel: 9 Min. Skibus

Skigebiet ➡ Hotel: Skibus oder Talabfahrt

Hotel ➡ Zentrum Brixen i. Thale: 8 Min. Fußweg

Hotel ➡ Kitzbühel: 18 Min. Fußweg/Bahnfahrt

Szene

190

mittel

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Brixen im Thale und Umgebung

l Tennis, Cafés, Bars l Eislaufen, Rodeln

l Discos, Après-Ski l Eisstockschießen

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Rodeln, Tischtennis l Pistenpicknick

l Eisstockschießen l Discoabend/Après-Ski

l Nageltunier, Billard l Tennis, Kickern

Im Trend

l Brixner Stadl l Papalapub l Alpeniglu Dorf

l Bruchstall Café l Gerry`s Inn

l Ganslern Alm l Hahnenkamm Pavillon l u.v.m.

Inklusive

223

leicht

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise

(Eigene Anreise- und Flugoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

4-Gang-Wahlmenü und Salatbuffet am Abend

bzw. Tiroler Spezialitäten Buffet, Fondue oder

italienisches Buffet,

plus: 1 x pro Reise: Welcome-Drink,

Tanzabend mit Livemusik

l Nutzung des Wellness-, Vital- und Beautycenter,

u.a. mit Schwimmbad, Sauna und Bademantel

(Solarium, Massage und Beauty gegen Gebühr)

l Nutzung der 5 Hallentennisplätze bis 16 Uhr

l Internetzugang: WLAN

l Skipass: Salzburg Super Ski Card

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags, davon

1 x halbtags Skikurs durch die örtliche Skischule

l Ortstaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

l Karow-Schneegarantie

Extras:

● für Ski und Snowboard

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Ski-/Snowboardschule:

www.skischuleaktiv.at

www.skischule-brixen.at

www.karow-reisen.de 37


Saalbach

Hinterglemm / Kitzbühel

St. Johann in Tirol

Foto: © Saalbach.com / Mirja Geh

Die Skiregion

Mit unserem Hotel im zentral gelegenen St.Johann in Tirol erschliessen

sich uns zwei der größten Skigebiete Österreichs - ein

wahres Eldorado für Skifahrer. Das Skigebiet von Kitzbühel/Wilder

Kaiser ist ebenso gut und schnell erreicht, wie der neu entstandene

Skicircus Saalbach/Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn.

Mit dem Anschluss des Skigebietes von Fieberbrunn an den

Skicircus Saalbach/Hinterglemm entstand eines der größten zusammenhängenden

Skigebiete Österreichs. Der Skicircus punktet

mit seiner Weitläufigkeit. Breite, bestens präparierte Pisten für

sonnenverwöhnte Carver und Genießer finden sich im gesamten

Skigebiet, insbesondere aber auf den sonnigen Südhängen. Auf den

gegenüberliegenden Pisten überwiegen die anspruchsvolleren Abfahrten,

allen voran die Abfahrten am Schattberg und Zwölferkogel.

Mit dem Anschluss nach Fieberbrunn ist noch mehr Pistenvielfalt

hinzu gekommen und ein weiteres renommiertes Freeride Gebiet.

Mit der Bahn erreichen wir schnell das große Skigebiet von

Kitzbühel, ein Klassiker, der zum wiederholten Male zum „weltbesten

Skigebiet” gewählt wurde. Ob Race Carving auf der legendären

Streif, Genussskifahren am Kitzbüheler Horn vor atemberaubender

Bergkulisse oder lange Talabfahrten im gesamten Skigebiet – hier

wird jedem Skifahrertyp höchstes Skivergnügen auf traumhaften

Pisten aller Schwierigkeitsgrade geboten. Mit unverspurten Hängen

und leicht zugänglichem Backcountry, markiert und gesichert,

hat sich Kitzbühel auch als Off-Piste Eldorado positoniert.

Diverse Snowparks, für Beginner und Pros von Experten errichtet,

präsentieren sich im Gebiet als Trainingsgelände u.a. für Spins

und Flips. Am Ende wartet die Chill-Out Area „Adlerhorst”.

Wer nicht chillen sondern feiern möchte ist hier natürlich bestens

aufgehoben: Von diversen Après-Ski Lokalen über zahlreiche Discos

– alles ist in unzähliger Vielfalt vorhanden.

Henne


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

5 von 5 Pkt.

Schattberg

Zwölferkogel

Reiterkogel

Lärchfilzkogel

Hinterglemm

nach StJohann

und Kitzbühel

Saalbach

Asitz

Fieberbrunn

Leogang

Pistenplan: © www.bergbahnen-fieberbrunn.at


Foto: © Fischer Sport GmbH / www.fischersports.com

Ski / Snowboard

Der Ort: St. Johann in Tirol

St.Johann in Tirol (659 Meter Höhe) ist das Herz der Kitzbüheler Alpen Region. Der barocke

Ort lädt zum Bummeln, Verweilen und Genießen ein. Wunderschöne Hausfassaden, enge

Gassen, zahlreiche urige Geschäfte, Cafés und Restaurants machen den Ort zu einem

beliebten Treffpunkt. Das Ortszentrum wurde fast komplett zur Fußgängerzone mit Markt

und Kirchplatz umgebaut. Banken und Post sowie Supermärkte sind selbstverständlich. Der

nahegelegene Bahnhof mit Busstation bietet die perfekte Verbindung, die uns regelmäßig in

kurzen Takten in die Skizentren bringt.

Hotel &

Wirtshaus

Post ✶ ✶ ✶ ✶

Lifestyle trifft Tradition: Das Hotel wurde

top modern renoviert und verzaubert

mit historisch gehaltenem Ambiente,

seinem urbanen Flair, dem Charme

einer Jahrhunderte alten Geschichte

mit traditionellen Wandmalereien und

seiner ausgezeichneten Küche. Es liegt

in hervorragender zentraler Lage in der

Fußgängerzone.

n Helle, freundliche Zimmer mit DU/

WC, teilw. mit Balkon, Flat-TV, Telefon,

WLAN, Fön, Safe, Minibar, Wasserkocher,

Bademantel und -schlappen.

Hotel mit großzügigem stylischen Wellnessbereich

(Finnische Sauna, Dampfbad,

Saunarium, Tee-Bar, Fitnessraum und

Ruheraum). Wirtshaus mit Kamin-,

Weinstüberl, weitere Stuben und Restaurant.

Lobbybereich mit Bar, Lift, Tiefgarage,

"Postmarkt" mit Shop und Gastronomie

und Skiraum mit Skischuhwärmer.

Anreise mit der Bahn

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. DZ als EZ

W2018F100 So 27.01.19 - So 03.02.19 8/6 1.479,- +120,- +190,-

Fluganreise: Flug bis München,Tax,Sammeltaxi bis Hotel Zuschlag: ab 220,- (begrenztes Kontingent/Eurowings)

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen / Auf Anfrage Tiefgarage 10,- pro Tag

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Foto: © Hotel & Wirtshaus Post

Zahlen

600 - 3000 m Höhe, 2750 km präparierte Pisten

Skipass: Salzburg Super Ski Card

davon Skicircus Saalbach/Hinterglemm/Leogang/

Fieberbrunn - Kitzbühel/Wilder Kaiser

620 - 2100 m Höhe, 710 km präparierte und

23 km unpräparierte Pisten

45

schwer

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Wörgl: 8 Std. 10 Min. Bahn

Wörgl ➡ Hotel: 35 Min. Bus

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Bahnhof: 5 Min. Fußweg

Hotel ➡ Postbushaltestelle: 5 Min. Fußweg

Hotel ➡ Skigebiet Kitzbühel: 12 Min. Bahn

Hotel ➡ Skigebiet Skicircus Saalbach/Hinterglemm

/Leogang/Fieberbrunn: 18 Min. Bus

Hotel ➡ Zentrum: Im Zentrum

Szene

Saisonbedingte Freizeitangebote

in St.Johann in Tirol und Umgebung

● Après-Ski, Cafés ● Eisstockschießen

● Discos, Bars ● "Timoks Coaster"

● Eislaufen, Rodeln, ● Skishow

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

● Après-Ski

● Disco-, Barabend

● Skishow

● Bierturm Besuch

Im Trend

● Max Pub

● Alte Schmiede

● Asitzbräu

● Castello

302

mittel

Inklusive

363

leicht

● Zum Turm

● Bärnalm

● Huber Bräu

● u.v.m.

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

● Bahnreise

(Eigene Anreise- und Flugoption siehe Tabelle)

● Transfer zum / vom Hotel

● Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

4 Gang-Wahlmenü inkl. Salatbuffet am Abend

plus: Begrüßungsgetränk auf dem Zimmer

● Nutzung des Wellnessbereiches u.a. mit

Sauna, Dampfbad und Bademantel

● Internetzugang: WLAN

● Skipass: Salzburg Super Ski Card inkl.

3 x Tagesausflüge

zum Skicircus Saalbach/Hinterglemm/Leogang/

Fieberbrunn: Inklusive Transfer und

3 x Tagesausflüge

zum Skigebiet Kitzbühel/Wilder Kaiser

inklusive Transfer

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags

● Ortstaxe

● Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

● Karow-Schneegarantie

www.karow-reisen.de 39

23

unpräpariert


Gasteiner Tal

Foto: © www.voelkl.com

Die Skiregion

Im Gasteinertal erwarten uns vier Skigebiete bis

zu 2700 Meter Höhe, breite Carvingstrecken,

Tiefschnee- und Buckelpisten, 200 Kilometer

schneesichere und lange Abfahrten sowie ein

breitgefächertes Angebot an Après-Ski.

Diese vielfältigen Möglichkeiten erreichen wir

bereits in unmittelbarer Nähe, mit dem Einstieg

in die große Skischaukel Bad Hofgastein/Bad

Gastein (92 Kilometer präparierte Pisten), wo uns

ein abwechslungsreiches, weites Skirevier, das

von Waldabfahrten bis zu baumfreien Hängen,

Genusspisten mit hochalpinen Abfahrten, Übungshängen,

Buckelpisten sowie Tiefschneeareas für

jeden Anspruch angeboten wird. Gleich nebenan

am Taleingang können wir mit der Skischaukel

Großarltal/Dorfgastein (80 Kilometer präparierte

Pisten), das zweite abwechslungsreiche

Skirevier erreichen. Mit überwiegend roten und

blauen Abfahrten ist es ideal für die gemütlichen

Genuss-Skifahrer. Das höchstgelegene Skigebiet

im Gasteinertal ist das hochalpine Sportgastein

mit seinen langen Abfahrten. Es bietet markierte,

nicht präparierte Skirouten, einige schwarze

Pistenabschnitte und viele rote Abfahrten. Ein

Abstecher ins vierte Skigebiet Graukogel lohnt

sich ebenfalls. Dieser Gehimtipp wartet mit seinen

langen Abfahrten und einer FIS-Strecke auf.

Pipes und Parks für die Snowboarder-Community:

Mit Beginner-Bereich, Kicker, Rails, Funslope

und natürlich den vielen breiten Pisten ist für alle

gesorgt, inklusive Sonnenterrasse zum Chillen.

Ideal sind die Ski- und Schuhdepots an den Talstationen,

so dass wir bequem ins Hotel zurückgehen

können. Rein zufällig liegen alle angesagten

Après-Ski-Lokale auf dem Weg.

Bad Hofgastein


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

4 von 5 Pkt.

Graukogel

Sportgastein

Skischaukel B. Gastein/B. Hofgastein

Pistenplan: © www.skigastein.com / Gasteiner Bergbahnen AG

Großarl

Skischaukel Großarltal/Dorfgastein

Bad Gastein

Bad Hofgastein

Dorfgastein

40 www.karow-reisen.de


Foto: © Fischer Sports GmbH/www.fischersports.com

Ski / Snowboard

Der Ort:

Bad Hofgastein

An der sonnigsten und breitesten Stelle

des Tales liegt dieser weltberühmte

Ort (858 Meter Höhe). Bad Hofgastein

präsentiert sich als attraktiver Mittelpunkt

des gesamten Tales, als Zentrum von

Sport und Entertainment. Promenade und

Fußgängerzone bieten Bars, Discos, Cafés,

Restaurants, Bistros und Shops, Boutiquen

und Läden aller Art in wunderschön gestalteter

Architektur.

Hotel

Völserhof ✶ ✶ ✶ ✶

Familiär geführtes Top-Hotel in ruhiger

Lage am Kurpark und am Anfang der

Fußgängerzone gelegen. Helles Ambiente

im traditionellen Salzburger Stil, sehr

gute, abwechslungsreiche und vitale Küche

und ein Wellnessbereich in behaglicher

Atmosphäre zeichnen dieses komfortable

Hotel aus.

n Zimmer mit Dusche oder Bad/WC,

Balkon, Kabel-TV, WLAN, Telefon, Radio,

Safe, Fön, Wellnesskorb (Bademantel,

Saunatücher, Slipper). Hotel mit Wellness-

Oase (Farblicht-Sauna, Bio-Sauna, Aroma-

Dampfbad, Infrarot-Sitze, Ruheraum,

Außenbereich), Aufenthaltsraum, Restaurant,

Hotellobby mit Kachelofen, Hotelbar,

WLAN, "Grander Wasser", Bibliothek mit

Leseecke, Parkplatz, Skiraum mit Skischuhwärmer.

Anreise mit der Bahn

Bad Hofgastein: Zentral im Tal und ideal zum Skigebiet gelegen

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018Q100 Sa 09.02.19 - Sa 16.02.19 8/6 1.369,- +70,- -60,-

W2018Q110 Sa 09.02.19 - Mi 20.02.19 12/10 1.969,- +100,- -90,-

W2018Q120 Sa 09.02.19 - Sa 23.02.19 15/13 2.399,- +140,- -120,-

W2018Q130 Sa 16.02.19 - Sa 23.02.19 8/6 1.439,- +70,- -60,-

W2018Q140 Sa 02.03.19 - Sa 09.03.19 8/6 1.389,- +70,- -60,-

W2018Q150 Sa 02.03.19 - Mi 13.03.19 12/10 1.929,- +100,- -90,-

Fluganreise: Flug bis München, Tax, Sammeltaxi bis Hotel Zuschlag: ab 320,- (begrenztes Kontingent/Lufthansa)

Eigene Anreise / Rabatt: -90- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Foto: © Gasteinertal Tourismus GmbH

Zahlen

600 - 2700 m Höhe, 760 km präparierte Pisten

Skipass: Skiverbund Amadé

davon Skischaukel Gasteiner Tal

840 - 2650 m Höhe, 200 km präparierte Pisten

12

schwer

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Freilassing: 8 Std. 20 Min. Bahn

Freilassing ➡ Hotel: 1 Std. 15 Min. Bus

oder

Hamburg ➡ München: 1 Std. 15 Min. Flug

München ➡ Hotel: 3 Std. Taxi

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skischaukel Bad Hofgastein/

Bad Gastein: 9 Min. Skibus/Fußweg

oder 20 Min. Fußweg

Hotel ➡ Skischaukel Großarltal/Dorfgastein:

17 Min. Skibus

Hotel ➡ Skibushalt: In Hotelnähe

Hotel ➡ Im Zentrum

Szene

126

mittel

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Bad Hofgastein und Umgebung

l Après-Ski, Cafés l Eisstockschießen

l Bars, Restaurants l Thermen-Tempel

l Discos, Kegeln l Rodeln

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Après-Ski

l Pistenpicknick

l Discoabend

l Spieleabend

l Hüttenabend

l Rodelabend

Im Trend

l Schirmbar Talstation l Glocknerkeller

l Hirschenhütte l Aeroplanstadl l Sky Bar

l Silverbullet l u.v.m.

Inklusive

62

leicht

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise

(Eigene Anreise- und Flugoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

3-Gang-Wahlmenü

mit Salat- und Käsebuffet am Abend

plus: "Grander Wasser"

l Nutzung des Wellnessbereiches u.a. mit

Sauna und Bademantel

(Massagen gegen Gebühr)

l Internetzugang: WLAN

l Skipass: Skiverbund Amadé

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags, davon

1 x halbtags Skikurs durch die örtliche Skischule

l Ortstaxe und Forschungsinstitut Beitrag (FIB)

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

l Karow-Schneegarantie

Extras:

● für Ski und Snowboard

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Ski-/Snowboardschule:

www.skischulebadhofgastein.com

www.karow-reisen.de 41


Gasteiner tal Tal

Bad Gastein

Foto: © Gastein Tourismus GmbH

Die Skiregion

Die einmalige Wintersportregion Gasteinertal zählt zu den größten

und schönsten Skigebieten des Landes Salzburg. Aufgrund der

Höhenlage bis 2650 Meter und der östlichen Lage im Alpenraum

gilt das Tal zudem als überaus schneesicher.

Die Vielfalt der Gasteiner Skigebiete mit ihren langen Abfahrten

erreichen wir bereits mit dem nahe gelegenen Einstieg in die große

Skischaukel Bad Gastein/Bad Hofgastein (92 Kilometer präparierte

Pisten). Es erwartet uns ein abwechslungsreiches, weites Skirevier,

das von Waldabfahrten bis zu baumfreien Hängen, Genusspisten

mit hochalpinen Abfahrten, Übungshängen, Buckelpisten,

Tiefschneeareas für jeden Anspruch etwas bietet. Ein weiteres,

grandioses Skigebiet mit einem Angebot für jedes Fahrkönnen

befindet sich am Taleingang mit der Skischaukel Großarltal /

Dorfgastein (80 Kilometer präparierte Pisten). Alternativ zieht es

uns vielleicht ins höchstgelegene Skigebiet Gasteins, ins hochalpine

Sportgastein mit seinen langen Abfahrten. Oder wir machen

einen Abstecher ins Skigebiet Graukogel, das ebenfalls mit langen

Abfahrten und einer FIS-Strecke aufwartet. Hier finden sportliche

Skifahrer die Herausforderung.

Snowboarder erwarten viele breite Pisten zum Carven, Tiefschneeabfahrten

sowie Fun Parks und Half Pipes.

Ideal sind die Ski- und Schuhdepots an den Talstationen, so dass

wir bequem ins Hotel zurückgehen können - läge nicht zufällig das

angesagte „Silver Bullet” auf dem Weg...


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

4 von 5 Pkt.

Graukogel

Sportgastein

Pistenplan: © www.skigastein.com / Gasteiner Bergbahnen AG

Großarl

Skischaukel Großarltal/Dorfgastein

Bad Gastein

Bad Hofgastein

Dorfgastein

Skischaukel B. Gastein/B. Hofgastein

42 www.karow-reisen.de


Ski / Snowboard

Foto: © Gastein Tourismus GmbH

Zahlen

600 - 2700 m Höhe, 760 km präparierte Pisten

Skipass: Skiverbund Amadé

davon Skischaukel Gastein

840 - 2650 m Höhe, 200 km präparierte Pisten

12

schwer

126

mittel

62

leicht

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Freilassing: 8 Std. 20 Min. Bahn

Freilassing ➡ Hotel: 1 Std. 15 Min. Bus

oder

Hamburg ➡ München: 1 Std. 15 Min. Flug

München ➡ Hotel: 3 Std. Taxi

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skischaukel Bad Gastein/

Bad Hofgastein: Hin 5 Min. Skibus,

zurück 10 Min. Fußweg oder 5 Min. Skibus

Hotel ➡ Skibushalt: In Hotelnähe

Hotel ➡ Im Zentrum

Der Ort:

Bad gastein

Bad Gastein, das "Monte Carlo in den Alpen", liegt

mitten im Nationalpark Hohe Tauern auf 1083

Metern Höhe. Das charakteristische Ortsbild mit den

wunderschönen Bauten aus der "Belle Époque" fügt

sich harmonisch in die natürliche Umgebung ein. Der

nostalgische Ortskern ist an den Steilhängen um den

Wasserfall herum entstanden und besticht durch steile

enge Gassen. Ein umfangreiches Après-Ski-Angebot

rundet den Skitag perfekt ab. Genießen Sie dieses

besondere Flair aus Wiener Walzer & House, Smoking

& Jeans. Cocktail & Bier in unzähligen Szene-Lokalen

und urigen, traditionellen Gastwirtschaften.

Hotel Weismayr

Seit 1832 zählt das elegante traditionsreiche Hotel

zu den führenden Adressen im Gasteinertal und wird

vom Tourismusverein als 3 Sterne plus Haus beschrieben.

Mit seinem Flair aus Kaisers Zeiten und

dem modernen Komfort ist eine perfekte Mischung

gelungen. Kulinarisch abwechslungsreich mit regionalen

Schmankerln und internationalen Leckerbissen

setzt das Gourmetrestaurant Akzente. Das Kaiser

Franz Joseph Thermalbad im Hause ist in seiner

Form einzigartig und eine Oase der Entspannung.

n Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Radio, Fön,

Safe, WLAN und Sitzgelegeheit. Hotel mit Wellnessbereich

(Schwimmbad, Sauna, Dampfbad, Ruheliegen,

Fitnessraum, Kneippanlage, Kurabteilung, Solarium,

Massagen, Beautyanwendungen, Bademantel).

Restaurant, Grand Salon, Café, großzügige Lobby mit

Kamin, Wäscheservice und Skiraum.

Anreise mit der Bahn

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. DZ als EZ

W2018Q200 Mi 26.12.18 - Mi 02.01.19 8/6 1.339,- +140,- +250,-

W2018Q210 Sa 09.03.19 - Sa 16.03.19 8/6 1.099,- +140,- +210,-

Fluganreise: Flug bis München, Tax, Sammeltaxi bis Hotel Zuschlag: ab 320,- (begrenztes Kontingent/Lufthansa)

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen / Keine Parkplätze nur z.B. kostenpflichtig Parkhaus am Wasserfall

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Szene

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Bad Gastein und Umgebung

l Après-Ski

l Rodelbahn

l Discos, Bars l Silvester Party-Meile

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Après-Ski

l Silvester Party-Meile

l Discoabend

l Rodelabend

Im Trend

l Silver Bullet l Lederhosenbar l Ginger`n Gin

l Haeggbloms Bar l Gatz Mountain Club

l Jägerhäusl l u.v.m.

Inklusive

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise

(Eigene Anreise- und Flugoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

3-Gang-Wahlmenü inklusive

Salatbuffet am Abend;

Silvester: Gala-Dinner, Live-Musik, Feuerwerk

l Nutzung des Wellnessbereiches

u.a. mit Schwimmbad und Sauna

(Bademantel, Solarium, Massagen,

und Beautyanwendungen gegen Gebühr)

l Internetzugang: WLAN

l Skipass: Skiverbund Amadé

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags,

davon bei der Reise W2018Q210

1 x halbtags Skikurs durch die örtliche Skischule

l Ortstaxe und Forschungsinstitut Beitrag (FIB)

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

l Karow-Schneegarantie

Extras:

● für Ski und Snowboard

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Ski-/Snowboardschule:

www.skischule-badgastein.at

www.karow-reisen.de 43


Kärnten

Innerkrems

Die Skiregion

Die Skiregion Innerkrems ist der Geheimtipp in Kärnten! Nur 20

Meter sind es vom Hotel zur Liftstation auf 1550 Meter (Talstation)

und der Skispass im schneesicheren Skidorado Innerkrems kann

beginnen. Nicht zuletzt wegen der langen Skisaison und der optimalen

Schneebedingungen in dieser Höhenlage hat das „Skiteam

Austria” hier sein Alpines Leistungszentrum eingerichtet.

Die Sonneneinstrahlung und die Wetterlage entscheiden auf welcher

Talseite man seine Spuren in den Schnee zieht. Beide Seiten

bestechen durch Abfahrten in schönstem Almgelände mit riesigen

Schneeteppichen. Sanfte, breite Hänge sind ideal für Carver, Genussskifahrer,

Anfänger und Kinder. Die längste Piste mit 721 Metern

Höhenunterschied und 4,5 Kilometern Länge ist die Talabfahrt

von der Blutigen Alm. Besonders reizvoll ist die Saueregg-Abfahrt

vom Grünleitennock, die idyllisch und anspruchsvoll zugleich ist.

Kinder sind hier besonders gern gesehen: Mit Kinder-Club

und Ski-Kindergarten, Zauberteppich und Übungsliften wird der

Einstieg in die Skiregion leicht gemacht. Bei den Teens ist „Fun &

Sport“ das Motto! Viel Action im Pulverschnee und coole Jumps

und Tricks im Fun Park, der sich über ca. 20.000 Quadratmeter

erstreckt. Die Rails, Boxen und Sprünge sind für verschiedene

Schwierigkeitslevels geeignet. Eine Besonderheit ist der 5 Meter

hohe BIGAIRBAG-Jump, auf dem sowohl Anfänger als auch Profis

ihre Jumps ausprobieren bzw. trainieren können. Zurück im Hotel

wartet ein umfangreiches Angebot an Aktivitäten wobei das große

Schwimmbad meist die Hauptrolle spielt.

Bei den Erwachsenen endet der Skitag beim Après-Ski im

"Da Kessel", an der Hotel Hütten Bar oder bei luxuriöser Entspannung

in der großen, fantastischen Wellnesslandschaft des Hotels.

Pistenplan: © www.innerkrems.at

Foto: © www.voelkl.com/Peter Mathis


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

4 von 5 Pkt.

Talstation/Hotel

Innerkrems

44 www.karow-reisen.de


Fotos auf dieser Seite: © Sporthotel Frühauf

Der Ort:

Innerkrems

Innerkrems besteht aus zwei

Teilen. Ein Bereich erstreckt sich

um die Talstation (1550 Meter

Höhe) mit Hotels (u.a. Sporthotel

Frühauf), Bars, Cafés und Après-

Ski, Skischule und -verleih. Der

andere Teil ist Innerkrems-Ort, der

zirka 1300 Meter entfernt ist und

bäuerlich, idyllisch zwischen den

Naturschutzgebieten Nockberge

und den Hohen Tauern liegt.

Sporthotel

Frühauf ✶ ✶ ✶ +

Pistennähe

garantiert:

Die Anlage des

Sporthotel

Frühauf

Großzügige Hotelanlage mit vielfältigen Angeboten –

optimal am Lift gelegen. Stilvoll renoviert mit harmonisch

gestalteter riesiger Wellnesslandschaft inklusive großem

Schwimmbad. Komfortabel und kinderfreundlich präsentiert

sich das Sporthotel in idealer Höhenlage mit ausgezeichnete,

internationaler Küche (Vollpension)

unter familiärer Führung.

Hotel mit

Vollpension

Kind/Jugend

6 - 17 J.

Ski / Snowboard

Anreise mit der Bahn

Liftnah

n Zimmer mit DU/WC, teilweise Balkon,

SAT-TV, Radio, Fön und Safe. Hotel mit

500 qm Wellnessbereich (Panorama-

Schwimmbad, beheiztes Außenschwimmbad,

Solarium, Beauty- und Massagezentrum,

Finnische Sauna, Panorama-Sauna,

Außensauna, Tauchbecken, Dampfbad, Infrarot-Kabine,

Salzgrotte, Ruheraum, Hot-

Mountain, Erlebnisduschen, Fitnessraum,

Bademantel- und Schuhe, Kinderspielzimmer,

Tischtennis, Kegelbahn, Aufenthaltsraum,

Hausbar, WLAN, Business-Ecke mit

Internetanschluss, Parkplatz, Skiraum mit

Skischuhwärmer und Skiverleih.

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018C100 Mi 26.12.18 - Mi 02.01.19 8/6 1.399,- +140,- -70,-

W2018C110 So 03.03.19 - So 10.03.19 8/6 1.179,- +140,- -70,-

W2018C120 So 10.03.19 - Sa 16.03.19 7/5 979,- +140,- -50,-

W2018C130 So 10.03.19 - So 17.03.18 8/6 1.099,- +140,- -50,-

Aufpreis Zimmertyp Haupthaus oder Strasser: 10,- pro Erwachsene Person/Tag (auf Anfrage)

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze

Kinderermäßigung: Diese erhalten Sie bezogen auf den Doppelzimmerpreis (Bahn) für Ihr Kind/

Ihre Kinder bei Unterbringung im Zimmer der Eltern oder im eigenen Zimmer. Die Ermäßigung gilt

auch für Alleinreisende mit Kind/Kindern: bis 2 Jahre 80 %, 3 Jahre 58 %, 4-5 Jahre 46 %,

6-9 Jahre 34 %, 10-14 Jahre 30 %, 15-17 Jahre 12 %, 18 Jahre 5%.

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

i1457 - 2180 m Höhe, 36 km präparierte Pisten

Skipass: Innerkrems

Zahlen

4

schwer

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Freilassing: 8 Std. 20 Min. Bahn

Freilassing ➡ Hotel: 1 Std. 45 Min. Bus

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Liftstation: In Liftnähe

Szene

28

mittel

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Innerkrems und Umgebung

l Rodeln

l Kegeln

l Langlauf

l Tischtennis

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Après-Ski l Rodeln l Kegeln l Tischtennis

l Fackelskilauf l Hüttenabend

l Zaubernachmittag l Skirennen l u.v.m.

Im Trend

l Da Kessel l Blutige Alm Hütte

Inklusive

4

leicht

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise (Eigene Anreiseoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Vollpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

Mittagsbuffet mit Salatbar; Kuchenbuffet am

Nachmittag; 4-Gang-Wahlmenü mit

Salatbuffet am Abend

plus: Begrüßungsdrink,

Erfrischungsgetränke im Wellnessbereich

l 1 x pro Reise: Rodeln, Fackelskilauf mit

Feuerwerk, Hüttenabend mit Jause

Silvester: Sektempfang, Galadinner,

Live-Musik, Eisbuffet

l Nutzung des Wellnessbereiches (500 qm)

u.a. mit Hallen- und Außenschwimmbad,

Sauna, Trink-Bar, Fitnessraum und

Bademantel (Solarium gegen Gebühr)

l Internetzugang: WLAN

l Skipass: Innerkrems

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags

l Ortstaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

l Karow-Schneegarantie

Zusatzleistungen inklusive für

Kinder/Jugendliche von 6-17 Jahren:

l Gemeinsam Skifahren und Snowboarden in

fortgeschrittenen Gruppen 5 Tage ganztags

l Abendprogramme

Extras:

● Bei diesen Reisen sind keine Kursleistungen

enthalten. Kursleistungen für Ski und Snowboard

Total Anfänger, Anfänger und auch für

Fortgeschrittene erhalten Sie - wenn gewünscht -

bei der örtlichen Ski-/Snowboardschule:

www.sportschiffer.at

www.karow-reisen.de 45


Pitztal

Mandarfen

Foto: © www.fischersports.com

Die Skiregion

Von Dreitausendern eingerahmt erstreckt sich das Pitztal rund

40 Kilometer in die Ötztaler Alpen. Die Krönung ist der Talschluss

mit der Pyramide des Mittagskogel hinter der sich der Pitztaler

Gletscher befindet. Tirols höchstes Gletscherskigebiet reicht bis

auf 3440 Meter Höhe und bietet ein spektakuläres Panorama.

Skitechnisch verbunden mit dem Rifflsee eröffnet sich uns ein

absolut schneesicheres Skigebiet mit besten Schneebedingungen

bis Saisonende im Mai. Am Pitztaler Gletscher erwarten uns weite

Gletscherflächen, vor allem am Mittelbergferner, die genussvolles

Carven auf großzügig gewalzten Pisten ermöglichen. Am

Brunnenkogel werden dagegen auch rasantere Fahrer zufrieden

gestellt. Das Gletscher-Skigebiet hat für jeden Skifahrertyp etwas

im Angebot. Aufgrund der Höhenlage mit seinen fantastischen

Bedingungen trainieren hier bereits in der Vorsaison die Skiteams

vieler Nationen.

Nur wenige Gehminuten entfernt liegt der Einstieg ins Skigebiet

am Rifflsee, das uns bis auf 2800 Meter Höhe führt. Es ist

vielseitig und besonders für Familien geeignet. Das Gelände am

Grubenkopf mit seinen mittelschweren Pisten und den zahlreichen

Varianten ist anspruchsvoll und etwas für Könner. Ansonsten gibt

es viele einfache Pisten und eine Abfahrt die uns bis fast vor die

Hoteltür führt oder richtig abgebogen bringt sie uns zur Talstation

des Gletschers. Ein Übungsgelände für die Anfänger liegt ganz

praktisch unweit der Talstation des Rifflsee neben unserem Hotel.

Im Boarder-Funpark an der Mittelbergbahn des Gletschers

erhalten Rookies und Pro’s von der Curved Box über zahlreiche

Rails bis zu unterschiedlich großen Jumps den richtigen Kick.

Von der Talabfahrt sind es nur ein paar Schritte ins Hotel zum

Wellness oder zum Après-Ski am Schirm und für die „Kleinen” gibt

es Pitzi’s Kinderparadies, alles fußläufig in unmittelbarer Nähe.

Pitztaler Gletscher

Rifflsee

Pistenplan: © www.pitztaler-gletscher.at


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

5 von 5 Pkt.

mit Gletscher

Mandarfen

46 www.karow-reisen.de


Ski / Snowboard

Der Ort:

Mandarfen

Mandarfen (1680 Meter Höhe) liegt

am Talschluss des Pitztales, am Fuße

des Pitztaler Gletschers. Vorwiegend

Hotels prägen das Bild, aber

auch Sportshops, Verleih, ein kleiner

Einkaufsmarkt, Cafés und Restaurants.

Unmittelbar an den Liften und

der Talabfahrt gelegen gibt es zudem

verschiedene Après-Ski-Optionen.

Hotel Garni Andreas Hofer ✶ ✶ ✶ ✶

Das Andreas Hofer ist ein traditionsreiches, persönlich geführtes Familien-Wellness-

Hotel, ideal in der Nähe der Liftanlagen gelegen. Das Haus bietet eine gemütliche

Kombination aus sportlichem Ambiente, Familien- und Wellnesshotel. Treffpunkt ist die

große Hausbar und kulinarisch erwarten Sie zum Frühstück Produkte aus der heimischen

Landwirtschaft.

Das Abendessen kann individuell zum Beispiel im 180 Meter entfernten Hotel Vier Jahreszeiten

eingenommen werden. Dort, im sogenannten „Biergarten” des Lokals

Siglu, kann die Gruppe gemeinsam und individuell à la carte, je nach Appetit und Budget,

Salate, Pizzen, Pasta oder Regionales speisen.

n Zimmer mit Bad oder DU/WC, Balkon, TV, Radio, Telefon, Safe, Fön und Bademantel.

Hotel mit Wellnessbereich (Finnische- u. Kräutersauna, Wärmebank, Dampfbad, Infrarot-

Kabine, Solarium, Frischluftgrotte, Ruheraum, Fitnessraum, Wasser und Tee, Massageund

Beatybereich), Restaurant, Musik-Bar mit Billard und Dart, Freizeitraum mit Kicker,

Tischtennis, Play-Station, Teenie-Lounge, WLAN, Aufenthaltsraum, Hausbar, Parkplatz

und Skiraum mit Skischuhwärmer.

Anreise mit der Bahn

Foto: © www.fischersports.com

Liftnah

Hotel mit

Ü/F

Kind/Jugend

6 - 18 J.

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018H100 Sa 09.03.19 - Sa 16.03.19 8/6 1.299,- +140,- -60,-

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze

Kinderermäßigung: Diese erhalten Sie auf den Doppelzimmerpreis für Ihr Kind/Ihre Kinder bei

Unterbringung im Zimmer der Eltern. Alleinreisende im kleinen Doppelzimmer (Typ Einzelzimmer

mit franz. Bett in 1,40 m Breite – Erwachsener zahlt den Doppelzimmerpreis) erhalten ebenfalls

diese Ermäßigung. Bei Unterbringung der Kinder im eigenen Zimmer und für Alleinreisende mit

Kind/Kindern in Doppelzimmern sind die Ermäßigungen auf den Doppelzimmerpreis in Klammern

aufgeführt: bis 2 Jahre 77 % (51 %), 3-5 Jahre 73 % (51 %), 6-9 Jahre 30 % (13 %),

10-14 Jahre 20 % (13 %), 15 Jahre 12 % (6 %), 16-18 Jahre 2 % (2 %).

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Zahlen

1680 - 3440 m Höhe, 68 km präparierte Pisten,

plus 44 km Varianten

Skipass: Innerpitztal mit Gletscher und Rifflsee

13

schwer

40

mittel

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Garmisch-P.: 7 Std. 30 Min. Bahn

Garmisch-P. ➡ Hotel: 1 Std. 40 Min. Bus

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skigebiet: In Liftnähe

Hotel ➡ Im Zentrum

Szene

15

leicht

44

Varianten

Saisonbedingte Freizeitangebote

im Pitztal und Umgebung

l Cafés, Bars

l Rodeln, Billard, Dart

l Après-Ski, Discos l Kicker, Tischtennis

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Tischtennis l Kicker/Billard/Dart

l Discoabend l Après-Ski l Rodeln

Im Trend

l Hexenkessel l Siglu Bar l Pitztaler Alm

l Schirmhaserlbar

Inklusive

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise (Eigene Anreiseoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

plus: Tee und Wasser im Wellnessbereich,

Begrüßungsgetränk

l Nutzung des Wellnessbereiches u.a. mit

Sauna, Dampfbad und Fitnessraum

(Massage / Beauty-Anwendungen gegen Gebühr)

l Internetzugang: WLAN

l Skipass: Innerpitztal (Gletscher und Rifflsee)

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen mindestens

5 Tage halbtags, davon 1 x halbtags Skikurs

durch die örtliche Skischule

l Ortstaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

l Karow-Schneegarantie

Zusatzleistungen inklusive für

Kinder/Jugendliche von 6 - 18 Jahren:

l Gemeinsam Skifahren und Snowboarden in

fortgeschrittenen Gruppen 5 Tage ganztags,

davon 1 x halbtags Skikurs oder

1 x halbtags Snowboardkurs durch die örtliche

Ski- bzw. Snowboardschule

l für Ski Total-Anfänger und Anfänger

5 Tage ganztags Skikurs

durch die örtliche Skischule oder

l für Snowboard Total-Anfänger und Anfänger

4 Tage à 3 Std. Snowboardkurs

durch die örtliche Snowboardschule

l Nachmittags- und Abendprogramme

Extras:

● für Ski und Snowboard Total-Anfänger,

Anfänger und Fortgeschrittene, Kursoption

durch die örtliche Ski-/Snowboardschule:

www.skischule-pitztal.at

www.karow-reisen.de 47


Engelberg

Foto: © Big White Ski Resort / Matt Butterworth

Individuelle Angebote nach Big White auf Anfrage

Die Skiregion

Willkommen im Winterparadies Engelberg!

In wenigen Minuten erreichen wir den Einstieg in die sich

gegenüberliegenden Skigebiete Brunni und Titlis. Nicht zuletzt

entscheidet die Sonne, wohin es zuerst geht, um vormittags

und auch nachmittags an sonnigen Hängen unsere Spuren in

den Schnee zu ziehen. Ein Pistennetz von 82 Kilometer Länge

bietet Abfahrten für Profis wie auch für Anfänger und für

Jugendliche/Kinder. Anspruchsvoll geht es auf der schwarzen

Schonegg-Piste zu, sie bietet die wohl schönste Aussicht in

die Bergwelt rund um Engelberg. Auch die Strecke Laub ist

mit 45 Grad Neigung und unpräpariert etwas für Cracks.

Einmalig ist die atemberaubende Fahrt mit der drehbaren

Rotair Gondel, die im oberen Bereich des Gebietes von

Stand zum über 3000 Meter hohen Titlis führt und uns auf

die Gletscherpisten mit besten Bedingungen führt. Mit der

12 Kilometer langen Talabfahrt, verteilt auf 2000 Meter

Höhenunterschied wird der Skitag perfekt. Das Revier um den

Titlis ist ein großartiges Gelände, das für jeden etwas bietet,

obwohl die meisten Pisten leicht Fortgeschrittene und gute

Skifahrer ansprechen. Zahmer geht es im Bereich zwischen

Stand, Trübsee und Jochstock zu, sowie auf den sanften Hänge

des Brunni, die Anfänger und leicht Fortgeschrittene sowie

Genussskifahrer begeistern. Carver finden hier ideale, breite,

übersichtliche Pisten.

Snowboarder haben mit dem anspruchsvollen Funpark am

Titlis und dem Freestyle-Park auf dem Brunni ihr Areal, wo sie

sich austoben können.

Für die Pause auf einer sonnigen Terrasse sollte man den

Klassiker "Älplermagronen" probieren, dann kann es weiter

gehen: Rasante Abfahrten oder chillig carven... Im Hotel

wartet dann die eine oder andere Veranstaltung oder andere

Annehmlichkeit.

Pistenplan: © Engelberg-Titlis Tourismus AG

Brunni

Trübsee

Titlis

Stand

Jochpass

mit Gletscher


Besonders

schneesicher

Schnee Atlas

4 von 5 Pkt.

Engelberg

48 www.karow-reisen.de


Ski / Snowboard

Zahlen

Foto: © Engelberg-Titlis

Fotos: © Hotel Terrace

Der Ort:

Engelberg

Engelberg (1020 Meter Höhe) hat sich zum

lebhaften Wintersportort von Weltrang entwickelt.

Zahlreiche Cafés, Bars und Musik-

Clubs machen auch die Nacht zum Tag.

Um den historischen Ortskern mit beeindruckendem

Kloster entstanden im letzten

Jahrhundert zahlreiche, stilvolle Gebäude

Hotel Terrace ✶ ✶ ✶

Ein großer Fahrstuhl verbindet das Hotel

bequem mit dem Zentrum. Das prachtvolle

Hotel bietet neben Köstlichkeiten der

regionalen sowie internationalen Küche

auch ein abwechslungsreiches Entertainment-Programm

und einen Wellnessbereich.

Foto rechts : © Karow Sport Reisen GmbH

der Belle Époque. Historie mischt sich

mit Moderne, Tradition mit Weltoffenheit,

Einheimische mit Touristen. Die imposante

Bergwelt der schweizerischen Hochalpen

mit dem majestätischen Titlis bilden die

Kulisse eines Ortes, der keine Wünsche

offen lässt ...

n Zimmer mit DU/WC, TV, Telefon, Radio, Safe, Fön, WLAN und Bademantel.

Hotel mit Wellnessbereich (Sauna, Dampfbad, Ruheraum), Lift,

Belle Époque Saal, Restaurant, Bar, Wintergarten, imposante Lobby/

Aufenthaltsraum, Unterhaltungsprogramm, Kicker, Spielzimmer, Parkplatz

und videoüberwachter beheizter Skikeller.

Anreise mit der Bahn

Mondänes, restauriertes

Jugendstilgebäude (Schweizer

Qualitätssiegel) in einzigartiger,

sonniger und ruhiger

Lage oberhalb von Engelberg.

Diverse

Getränke

abends

Inklusive

Kind

Jugend

11 - 18 J.

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018N110 So 03.03.19 - So 10.03.19 8/6 1.149,- +120,- -20,-

Fluganreise: Flug bis Zürich,Tax,Bahn bis Engelberg Zuschlag: 100,- (begrenztes Kontingent / Lufthansa/Swiss)

Eigene Anreise / Rabatt: -150,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze

Kinderermäßigung: Diese erhalten Sie bezogen auf den Doppelzimmerpreis (Bahn) für Ihr Kind/

Ihre Kinder bei Unterbringung im Zimmer der Eltern oder im eigenen Zimmer. Die Ermäßigung gilt

auch für Alleinreisende mit Kind/Kindern: bis 5 Jahre 86 %, 6-10 Jahre 50 %,

11-14 Jahre 31 %, 15 Jahre 16 % und 16-18 Jahre 5 %.

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

1050 - 3028 m Höhe, 82 km präparierte Pisten

Skipass: Engelberg Titlis Brunni inkl. Gletscher

2

schwer

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Engelberg: 10 Std. Bahn

Engelberg ➡ Hotel: 5 Min. Fußweg

oder

Hamburg ➡ Zürich: 1 Std. 30 Min. Flug

Zürich ➡ Engelberg Bhf.: 2 Std. 10 Min. Bahn

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Skigebiet Brunni: 10 Min. Fußweg

Hotel ➡ Skigebiet Titlis: 10 Min. Skibus

oder 20 Min. Fußweg

Hotel ➡ Zentrum: 5 Min. Fußweg

Szene

55

mittel

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Engelberg und Umgebung

l Rodelbahn

l Discos, Après-Ski

l Eislaufbahn

l Eisstockschießen

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Rodeln

l Eisstockschießen

l Tanzkurse/Karaoke l Live-Shows

l Discoabend, Après-Ski l Kicker

Im Trend

l The Core l Skilodge l Linie 8 l Chalet

l Spindle l Iglu Dorf l Intermezzo

l Gletscherspalte l Gadä-Bar l Hoheneck

Inklusive

25

leicht

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise bis in Hotelnähe

(Eigene Anreise und Flugoption siehe Tabelle)

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

3-Gang-Buffet inklusive Hauswein rot/weiß und

Engelberger Tafelwasser am Abend

plus: Begrüßungsdrink

l Nutzung des Wellnessbereiches u.a.

mit Sauna, Dampfbad und Bademantel

l Wechselnde Programme, u.a. Tanzkurse,

Entspannungsgymnastik, Chicago-Night o.ä.

l Internetzugang: WLAN

l Skipass: Engelberg Titlis Brunni inkl. Gletscher

l Gemeinsames Skifahren und Snowboarden

in fortgeschrittenen Gruppen

mindestens 5 Tage halbtags

l Ortstaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Ski- und Snowboardverleih

l Karow-Schneegarantie

Zusatzleistungen inklusive für

Kinder/Jugendliche von 11 - 18 Jahren:

l Gemeinsam Skifahren und Snowboarden in

fortgeschrittenen Gruppen 5 Tage ganztags

l für Ski Total-Anfänger und Anfänger

11-15 Jahre 5 Tage ganztags Skikurs

16-18 Jahre 5 Tage halbtags Skikurs

durch die örtliche Skischule oder

l für Snowboard Total-Anfänger und Anfänger

5 Tage ganztags Snowboardkurs

durch die örtliche Snowboardschule

l Abendprogramme

Extras:

● für Ski und Snowboard

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Ski-/Snowboardschule:

www.skischule-engelberg.ch


JETZT TESTEN!

4 Ausgaben

FÜR NUR16

anstatt

att 23

23,60 Euro

anstatt at

tt 23,60 E o

EURO

plus einen

Trinkgürtel

rtel

von Xenofit

Sofort bestellen

unter:

www.nordicsports.de/+karow

oder

+49 (0) 2225/7085-38989

Aktionscode: KAROW

© FISCHER

Vertrauensgarantie: Sie gehen keine weiteren Verpflichtungen ein.

Ihr Testabo endet automatisch.


Foto: © Fischer Sports GmbH/www.fischersports.com

Langlauf

Paradiese

Dolomiten/Hochpustertal

Oberengadin/St.Moritz

Olympiaregion Seefeld

Ramsau am Dachstein

Erholen Sie sich vom alltäglichen Stress. Reisen Sie mit uns

in Ihr Urlaubsdomizil und lassen Sie Körper und Seele die

wahren Winterfreuden aufnehmen. Gemeinsam geht es in die

Loipen und auf organisierte Touren. Klassisch oder im Skating Stil

erkunden Sie renommierte Langlaufparadiese und danach können

Sie am Abend noch unterschiedlichste Angebote der Reiseleitung

wahrnehmen.

Schneesichere, klassische und optimale Langlaufgebiete, geeignet

für Anfänger, Fortgeschrittene und natürlich auch für „Profis”,

für Anhänger des klassischen und des Skating-Stils – das ist der

Karow-Langlauf-Winter!

Das Hochpustertal in den Dolomiten gehört zu den Langlaufklassikern.

Sie logieren in einem Top-Hotel inmitten von Toblach, dem idealen

Einstiegsort in ein grenzenloses Langlauf-Areal von Weltruhm.

Auf nahezu 400 Kilometer gespurte Loipen aller Schwierigkeitsgrade

können Sie u.a. zwischen Höhenloipen und Loipen in wildromantischen

Landschaften wählen.

Im Oberengadin / St. Moritz mit seinen Höhenloipen sind viel Sonne

und Schneesicherheit vereint. Das Loipenparadies bietet breite,

flache Ebenen, zugefronene Seen, aber auch schroffe Felsformationen

und enge Täler.

Die Olympiaregion Seefeld ist das Langlauf-Eldorado im Herzen

der Alpen und besticht durch Loipen aller Schwierigkeitsgrade. Sie

führen in bewaldete, windgeschützte Bereiche, in sonnig gelegene

Hochplateaus sowie ins Naturschutzgebiet.

Ramsau am Dachstein ist das österreichische Langlaufrevier der

Extraklasse, das sowohl Anfänger als auch Langlaufprofis anspricht.

Eine Vielzahl von Skatingstrecken und bestens präparierter

Loipen überspannen das Sonnenplateau. Mit dem 4-Sterne Sporthotel

Matschner und dem 3-Sterne Hotel Timmelbauerhof haben

Sie die Auswahl zwischen zwei Unterkünften - je nach Budget.

Machen Sie mit uns eine virtuelle Tour durch unsere Langlaufangebote

und lassen Sie sich begeistern. Genießen Sie mit uns

Ihre Winter-Urlaubszeit!

www.karow-reisen.de 51


Dolomiten

Hochpustertal

Region Toblach:

Langlauf in einzigartiger

Dolomiten-Landschaft

Toblach

Foto: © Fischer Sports GmbH/www.fischersports.com

Foto: © Tourismusverband Hochpustertal

Die Langlaufregion

Das Weltcupzentrum im Hochpustertal verspricht grenzenlosen

Genuss. Dieses Langlaufgebiet der Superlative bietet auf nahezu

400 km gespurten Loipen spektakuläre Aussichten inmitten der

einmaligen, imposanten und märchenhaften Dolomiten-Landschaft.

Von unserem Hotel aus erreichen wir zu Fuß den Einstieg in die

Sonnenloipe, die Übungsloipe oder die große Auswahl an interessanten

Loipen im modernen Langlaufstadion, wo auch internationale

Rennen ausgetragen werden.

Durch die nahe und damit optimal gelegene Busstation und die

guten Verbindungen erreichen wir problemlos alle weiteren


Loipen des Hochpustertals. Genießen Sie die anspruchsvolle

Loipenverbindung durch das Höhlensteintal nach

Besonders

schneesicher

Blick auf Toblach

und die Dolomiten

Cortina d‘Ampezzo oder die wildromantische Landschaft des Fischleintales

bei Sexten/Moos, dessen Loipen bis zur Hütte am Fuße

des Einserkofels führen. Eindrucksvoll sind auch die Höhenloipen

am Kreuzbergpass zu den Rotwandwiesen (2000 Meter Höhe) und

zur Alpe-Nemes-Hütte.

Absolute Highlights im riesigen Angebot des Hochpustertales:

Die Marathonloipe, die Loipen in Niederndorf, die Loipe zum 1711

Meter hohen Pragser See sowie die Loipen auf der schneereichen

über 2000 Meter hohen Plätzwiese.

Frische Winterluft, majestätisches Panorama und nahezu garantierter

Sonnenschein machen schon bald Lust auf Schlutzkrapfen,

Speck- und Spinatknödel - und das haben wir uns auch verdient.

Der Ort:

Toblach

Toblach (1224 Meter Höhe) ist der Drehund

Angelpunkt des Hochpustertals und

damit Treffpunkt für Sportbegeisterte und

Freunde gesellschaftlicher Ereignisse. Als

idealer Ausgangspunkt für alle sportlichen

Aktivitäten am Tage wie auch für sämtliche

anschließenden Unternehmungen bis hin

zur Entspannung bietet Toblach alles, was

das Herz begehrt.

So finden wir Shops und Bars, Cafés

und Restaurants, Kultur und Kunst von

avantgardistisch bis traditionell, von exklusiv

bis alltäglich, in unmittelbarer Nähe.

Durch die zentrale Busstation sind auch

weiter entfernte Ziele des Hochpustertales

schnell und bequem zu erreichen.

52 www.karow-reisen.de


Langlauf

Zahlen

bis 2023 m Höhe, 379 km präparierte Loipen

35

schwer

249

mittel

95

leicht

208

Skating

Foto: © Fischer Sports GmbH/www.fischersports.com

Hotel SimpATY ✶ ✶ ✶

n Zimmer mit DU/WC, Balkon,

Telefon, Sat-TV, Radio und

Safe. Hotel mit Wellnessbereich

(Finnische Sauna, Whirlpool,

Ruheliegen, Solarium),

Aufenthaltsraum, WLAN, Restaurant,

Bar, Pub mit Hüttenatmosphäre,

Garage und Skiraum

mit Wachsbank.

Loipennähe

Großzügig, gemütlich und

in rustikal-moderner Tiroler

Tradition äußerst stilvoll

erbautes Hotel. Ein familiär

geführtes Urlaubsdomizil für

alle Sinne, geprägt von wunderbarem

Ambiente, verführerischen

Gaumenfreuden,

erholsamem Auftanken im

Vitalbereich und entspanntem

Ausklang in der warmen

Atmosphäre der Bar. In

optimaler Lage im Ortskern

nahe der Einkaufsmeile und

der zentralen Busstation

gelegen.

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hinfahrt

Hamburg ➡ Franzensfeste: 10 Std. Bahn

Franzensfeste ➡ Hotel 1 Std. 15 Min. Bus

Rückfahrt

Hotel ➡ Toblach Bhf. 800 Meter Fußweg

(Gepäcktransport zum/vom Bahnhof)

Toblach Bhf. ➡ Hamburg 11 Std. 15 Min. Bahn

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Loipen: 100 m

Hotel ➡ Zentrale Skibusstation 100 m

Hotel ➡ Im Zentrum

Szene

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Toblach und Umgebung

l Langlaufstadion l Erlebnisbad

l Kulturzentrum l Eislaufen, Curling

l Rodeln/Nachtrodeln l Disco/Eisdisco

l Pferdeschlitten l Restaurants

l Kegeln/Bowling l Bars, Cafés, Shops

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Schneeschuh- l Loipenpicknick

wanderung

l Tanz-/Discoabend

l Fackelwanderung

Im Trend

l Nordic Arena Bar l Café Marlen

l Café Macchiato l Bar Pub Bahnhof l u.v.m.

Inklusive

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise

(Eigene Anreiseoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Halbpension: Frühstücksbuffet;

3-Gänge-Wahlmenü mit Salatbuffet am Abend

plus: 1 x pro Reise: Begrüßungsdrink,

Galadinner

l Nutzung des Wellnessbereiches u.a.

mit Sauna, (Solarium gegen Gebühr)

l Internetzugang: WLAN

l Gemeinsames Langlaufen/Langlauftouren

(klassisch/Skating-Stil)

in fortgeschrittenen Gruppen

mindestens 5 Tage halbtags

l Ganztägige Schneeschuhwanderung

inklusive Ausrüstung und Transfer

l Loipengebühr

l Busticket

l Ortstaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Langlaufverleih

Anreise mit der Bahn

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018Y100 Mi 06.02.19 - So 17.02.19 12/10 1.349,- +240,- -50,-

W2018Y110 So 10.02.19 - So 17.02.19 8/6 999,- +150,- -40,-

Eigene Anreise / Rabatt: -150,- pro Erwachsenen / Hoteleigene Garage 12,- pro Tag

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Extras:

● Langlauf (klassisch, Skating) für

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Langlaufschule:

www.azzurra-ski.com

www.karow-reisen.de 53


Oberengadin

Foto: © Fischer Sports GmbH/www.fischersports.com

Foto: © www.swiss-image.ch / Salis Romano

Pontresina/St. Moritz

Die Langlaufregion

Willkommen im Festsaal der Alpen mit über 300 Sonnentagen im

Jahr und der besonderer Schneesicherheit aufgrund des hochgelegenen

Loipengebietes!

Als zweimaliger Austragungsort der Olympischen Winterspiele,

des jährlichen Engadin Skimarathons und Ausrichter des Swiss

Nordic Day, ist das variantenreiche Langlaufrevier des Oberengadin

sicher Weltspitze. Im eleganten klassischen oder im dynamischen

Skating-Stil, auf den zahlreichen und unterschiedlichsten Loipenkilometern

im „Tal des Lichts” findet jeder, ob Anfänger, leicht Fortgeschrittener

oder Crack seine Lieblingstour.

Mit unserem Loipenpin, der alle öffentlichen Verkehrsmittel einschließt,

sind wir mobil und können die Loipenkreise beim Hotel aber

auch alle weiteren Loipen des riesigen Langlaufareals bequem erreichen.

Das Natur- und Landschaftserlebnis wildromantischer und

schneesicherer Seitentäler des Inntals, das unter den Felspyramiden

und Steinblockkolonien des Piz Albris bis hinauf zu den Höhenloipen

des Berninapasses führt, ist ein besonderes Erlebnis. Die Halbmarathonstrecke

von Maloja nach Pontresina ist für sportliche Läufer

das Highlight der Wintersaison. Für Frühaufsteher sind die frisch

gespurten Loipen im Angebot und für Morgenmuffel das nächtliche

Langlaufvergnügen auf einer der beleuchteten Loipen. Die Möglichkeit

im Schweizer Nationalpark oder auf den vielen zugefrorenen

Seen zu laufen gibt es nur hier – genau wie die Traumausblicke auf

Jetset und Geldadel über das Prosecco-Glas hinaus ...

Foto: © www.swiss-image.ch/

Christof Sonderegger

54 www.karow-reisen.de

Ein Genuss: Die Sonnenloipe führt

am Wahrzeichen von Celerina –

der Kirche San Gian – vorbei.


Besonders

schneesicher

Die Orte:

Pontresina/

St. Moritz

Am Fuße des Berninamassivs im Kanton Graubünden

liegt sonnig und windgeschützt Pontresina

auf 1805 Meter Höhe in einem Seitental des

Oberengadin. Der Ort verbindet Tradition und

Moderne und den Genuss einmaliger Natur

mit vielfältigsten Freizeitmöglichkeiten. Eine

perfekte Sportinfrastruktur und erstklassiges

Entertainment sind die Markenzeichen

für einen erlebnisreichen Aufenthalt mit

Wohlfühlgarantie in diesem typischen Engadiner

Ort.

„Top of the World” ist und bleibt aber St.

Moritz (1856 Meter Höhe), das mit seinen kosmopolitischen

Gästen, den spektakulären Sportevents

sowie mit hochkarätiger Gastronomie,

exklusiven Shops und Boutiquen seinen Weltruhm

bestätigt. Das „Who-is-Who” der internationalen

Lifestyle-Society wird hier beherbergt. Faszinierend

ist dabei, dass im Gässchen um die nächste

Ecke noch die einheimische Rhätische Tradition,

sogar von der Jugend, gelebt wird.


Langlauf

Zahlen

1610 – 2107 m Höhe,

230 km präparierte Loipen im Oberengadin

Sporthotel Pontresina ✶ ✶ ✶

Atemberaubendes, imposantes Gebäude in repräsentativer

Palastarchitektur von 1881. Behutsam renoviert, modernisiert

und zu einer stilvollen, komfortablen Hotelanlage

umgebaut, die nahezu heutigem anspruchsvollem Vier-

Sterne-Standard entspricht. Mit ausgezeichneter, vitaler

Sportlerküche, neu gestaltetem Barbereich und grandioser

Aussicht vom Wellnessbereich auf dem Dach avanciert das

Haus zur Wohlfühloase in Pontresina.

n Zimmer mit DU/WC, SAT-TV, Telefon, Radio, Fön, High

Speed Internetzugang und Safe. Hotel mit Wellnessbereich

(Finnische Sauna, Biosauna, Dampfbad, Sanarium, Caldarium,

Whirlpool, Fußwechselbäder, Fitnessraum, Fön, Solarium,

Massagen, Bademantel), Restaurants, Bar, Weinkeller,

Internetcorner, WLAN, Lift, Bibliothek, Wäscheservice,

Tiefgarage, Wachstisch und Skiraum mit Skischuhwärmer.

Anreise mit der Bahn

Langlaufen bei besten Schnee- und Loipenbedingungen

auf 1728 Meter Höhe bei Celerina

Loipennähe

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018T100 Sa 02.03.19 - Sa 09.03.19 8/6 1.419,- +130,- -60,-

Eigene Anreise / Rabatt: -190,- pro Erwachsenen / Tiefgaragenplätze 15,- CHF / Tag

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

230

alle Schwierigkeiten

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Pontresina: 11 Std. 15 Min. Bahn

Pontresina ➡ Hotel: 13 Min. Fußweg

(Gepäcktransport vom/zum Bahnhof)

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Loipen: In Loipennähe

Hotel ➡ Im Zentrum

Hotel ➡ Zentrum St. Moritz: 10 Min. Fußweg

und 8 Min. Bahn

Hotel ➡ Bahnhof: 13 Min. Fußweg

Hotel ➡ Bushaltestelle: In Hotelnähe

Szene

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Pontresina/St. Moritz und Umgebung

● (Nacht-) Rodeln ● Kino,Kegeln

● Nachtloipe

● Casino

● Kulturzentr. Rondo ● Après-Ski, Discos

● Eislaufen

● Cafés, Bars

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

● Après-Ski

● Disco-/Tanzabend

● Loipenpicknick ● Café und Bar

● Nachtlanglauf Besuch

Im Trend

● Café Gianottis

● Stübli

● Devil´s Place

● Badrutt´s Palace

● Vivai

Inklusive

230

Skating

● Hossa Bar

● Kuhstall

● Café

Hanselmann

● Pitschna Szena

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

● Bahnreise

(Eigene Anreiseoption siehe Tabelle)

● Gepäcktransport vom/bis Bahnhof Pontresina

zum/vom Hotel

● Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

4-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet am Abend

bzw. Themenbuffets

plus: Isotonisches Getränkepulver und

1 x pro Reise Willkommens-Apero

● Nutzung des Wellnessbereiches mit

Sauna, Whirlpool und Bademantel

(Solarium u. Massage gegen Gebühr)

● Internetzugang: WLAN

l Wäscheservice für Sportbekleidung (abends bis

20 Uhr abgeben, morgens 8 Uhr zurück)

l Gemeinsames Langlaufen/Langlauftouren

(klassisch/Skating-Stil)

in fortgeschrittenen Gruppen

mindestens 5 Tage halbtags

● Loipenpin

● Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel

(Bus u.Bahn)

● Ortstaxe, Langlaufsportunterstützung,

Wirtschaftsförderungsabgabe

● Reiseleitung

● Rabatt-Gutschein Langlaufverleih

Extras:

● Langlauf (klassisch, Skating) für

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Langlaufschule:

www.faehndrich-sport.ch

www.karow-reisen.de 55


Olympiaregion

Seefeld


Besonders

schneesicher

Seekirchl (Heiligkreuzkirche),

das Wahrzeichen von Seefeld

Foto: © Fischer Sports GmbH/www.fischersports.com

Die Langlaufregion

Die Olympiaregion Seefeld gilt als das Herz des Langlaufs in den

Alpen. Die Austragungen von Olympischen Winterspielen, der

Nordischen Ski WM und des Langlauf-Weltcups unterstreichen die

Einmaligkeit dieser Region. In einer schneesicheren Höhenlage bis

zu 1365 Metern erwartet uns ein riesiges Netz von 265 Kilometer

präparierten Loipen aller Schwierigkeitsgrade, die zudem mit dem

Loipen-Gütesiegel Tirols ausgezeichnet sind. Die Olympiaregion

Seefeld erhielt 1. Plätze in der Kategorie „Exzellente-Langlauf-

Loipen” bei 232 nominierten internationalen Gebieten und in der

Kategorie „perfekte Loipen – großes Streckennetz”.

Der Einstieg in das Langlauf-Eldorado der Olympiaregion Seefeld

beginnt mit einer Vielzahl an Möglichkeiten direkt am Olympia-

Stadion, das nur wenige Gehminuten von uns entfernt liegt. Alle

renommierten Langlaufschulen nutzen die perfekten Möglichkeiten

im und um das Stadion herum, um aus Anfängern in nur ein paar

Tagen begeisterte Langlaufsportler zu machen. Hier beginnt auch

Nordische Ski WM 2019

19.02.2019 - 03.03.2019

die wohl bekannteste Olympialoipe mit 25 Kilometern Länge und

655 Höhenmetern. Sie ist mit dem Einstieg zur Wildmoosloipe

zunächst identisch und führt uns über den Wildmoossee, durch die

Wolfsschlucht, serpentinenartig zur Lichtung Wildmoosalm und

durch das Kellental. Zwischen Wetterstein und Karwendelgebirge

schlängeln sich weitere 22 Loipentrassen über Berg und Tal.

Ein umfangreiches Bussystem (Busticket Olympiaregion inklusive)

ermöglicht uns auch den Einstieg in entfernte Loipen dieses

unglaublichen Loipenparadieses. Der kostenlose Ortsbus verbindet

zudem die Ortsteile Seefelds miteinander.

Anhänger des Skatingstils haben in der gesamten Region viele

Möglichkeiten. Allein in der Leutasch kann man sich auf rund 70

Skating-Kilometer regelrecht „austoben”.

Apropos „austoben”: Der sehr belebte und gut organisierte Ort

Seefeld, hat mit Bars, Cafés, Restaurants, Discos sowie Après-Ski

viele Optionen anzubieten.

Foto: © Olympiaregion Seefeld

56 www.karow-reisen.de


Langlauf

Zahlen

1180 - 1350 m Höhe,

265 km präparierte Loipen

in der Olympiaregion Seefeld

118

schwer

76

mittel

71

leicht

125

Skating

Der Ort: Seefeld

„Sehen und gesehen werden” lautet das

Motto in diesem pulsierenden internationalen

Treffpunkt auf einem herrlichen Sonnenplateau

(1200 Meter Höhe). Man flaniert durch die

romantische Fußgängerzone mit etlichen

exquisiten Shops und Boutiquen, trifft sich

zu einem vergnüglichen Abend im Casino

oder in den vielen Bars und Cafés, lässt sich

anschließend vom bunten „Nightlife” einfangen

Hotel Residenz Hochland ✶ ✶ ✶ ✶

Genuss-Behaglichkeit-Gastfreundschaft-

Ambiente- das sind die Eckpfeiler dieses

gehobenen Vier-Sterne-Hauses. Die

kulinarischen Highlights, die geschmackvolle

Innenausstattung und die persönliche, familiäre

Führung sind die perfekte Ergänzung

zum olympischen Langlauf-Areal mit seinem

mondänen Weltcup-Ort. Beides ist in nur

wenigen Gehminuten erreicht.

n Zimmer mit Bad oder DU/ WC, teilweise

Balkon, Kabel-TV, Telefon, Radio, Safe, Fön,

WLAN, Kosmetikspiegel und Bademantel.

Hotel mit 520 qm großem Wellnessbereich

(Panorama-Schwimmbad, Finnische Sauna,

Dampfbad, Whirlpool, Sanarium, Kneippbecken,

Infrarotkabine, Ruheliegen, Solarium,

Tee-Ecke, Massagen- und Beautyanwendungen),

Fitnessraum, Tischtennis, Billard, Kicker,

Videospiele, WLAN, Parkplatz, Skiraum mit

Skischuhwärmer und Wachsbank.

Anreise mit der Bahn

und genießt ganz einfach – rund um die Uhr –

Lifestyle und Flair einer mondänen Tourismusmetropole

mit einer kleinen Prise Luxus.

Die Rennatmosphäre bei Nordischen

Wettbewerben (zum Beispiel Weltcup) mit

ihren Stars und die vielen winterlichen Events

locken zudem zahlreiche Promis aus allen

Kategorien an ... und schon sind wir wieder

am Anfang: „Sehen und Gesehen werden”!

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018B100 So 27.01.19 - So 03.02.19 8/6 1.299,- +140,- -10,-

W2018B110 So 27.01.19 - Mi 06.02.19 11/9 1.759,- +180,- -20,-

Fluganreise: Flug bis München, Tax, Sammeltaxi bis Hotel Zuschlag: ab 210,- (begrenztes Kontingent/Eurowings)

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen kostenlose Außenparkplätze / Carport 10,- pro Tag / Garage 12,- pro Tag

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Foto: © Olympiaregion Seefeld

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Seefeld: 9 Std. Bahn

Seefeld ➡ Hotel: 5 Min. Bus

oder

Hamburg ➡ München: 1 Std. 15 Min. Flug

München ➡ Hotel: 2 Std. 10 Min. Taxi

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ Loipen: 500 m Fußweg

Hotel ➡ Olympiastadion: 500 m Fußweg

Hotel ➡ In Zentrumsnähe

Szene

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Seefeld und Umgebung

l Rodeln, Nachtrodeln l Erlebnisbad

l Disco, Eislaufen l Casino, Kino

l Eisstockschießen l Nachtlanglauf

l Billard, Kegeln l Schneeschuhwandern

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Nachtlanglauf

l Tanzabend

l Rodelabend

l Biathlon Schnuppern

l Eisstockschießen

l Pistenbully Fahrt

Im Trend

l Tenne l Jeep l Buffalo l Alt Seefeld

l Fledermaus l Siglu l Platzhirsch l Full Moon

l Casino l u.v.m.

Inklusive

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise

(Eigene Anreise- und Flugoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

4-Gang-Wahlmenü und Salatbuffet am Abend

plus: Herzhafte Jause, Kuchen am Nachmittag;

Tee-Ecke im Wellnessbereich

1 x pro Reise: Begrüßungscocktail und

Galadinner mit Live-Musik

l Nutzung des Wellnessbereiches u.a.

mit Schwimmbad und Sauna

l Internetzugang: WLAN

l Gemeinsam Langlaufen/Langlauftouren

(klassisch/Skating-Stil)

in fortgeschrittenen Gruppen

mindestens 5 Tage halbtags, davon

für klassisch Fortgeschrittene

Skating Einführung oder Aufbaukurs ca. 2 Std.

durch die örtliche Langlaufschule

l Gästekarte inklusive Loipengebühr

und Ortsbus Seefeld

l Busticket Olympiaregion

l Ortstaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Langlaufverleih

Extras:

● Langlauf (klassisch/Skating) für

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Langlaufschule:

www.ski-seefeld.at

www.karow-reisen.de 57


Ramsau am Dachstein

Foto: © www.fischersports.com

Die Langlaufregion

Ramsau am Dachstein ist mit allem ausgestattet, was das „Nordische

Herz” begehrt. Wunderschöne Landschaften und bestens

gespurte Loipen laden zu einem besonderen Wintervergnügen

am Fuße des Dachsteins im Nachbarort von Schladming ein. Die

TOP-Destination wurde in den letzten Jahren mehrfach unter die

TOP 3 Langlaufgebiete der gesamten Alpen gewählt und mit dem

Steirischen Loipengütesiegel, das für Qualität, Sicherheit und

Kundenorientierung steht, ausgezeichnet.

Beste Voraussetzungen für Genussläufer wie für sportliche Läufer.

Das WM-Langlaufstadion ist der zentrale Ausgangspunkt, sowohl

mit seinem Anfänger Areal als auch mit den zwölf Rundkursen aller

Schwierigkeitsgrade, die hier beginnen. Im Stadion ist die Nachtloipe,

die täglich bis 21 Uhr beleuchtet ist, ein Höhepunkt. Neu

ist der Nordic X-Park. Hierbei handelt es sich um ein im Stadion

abgegrenztes Areal mit Steilkurven, Wellenbahn, Slalomstangen

und kleineren Sprungmöglichkeiten - absolut anfängertauglich und

eine perfekte Ergänzung zum Loipenangebot. Ebenso spektakulär

ist die neue Dachstein Panoramaloipe, die auf 2700 m Höhe

inmitten einer unvergleichlichn Bergkulisse puren Langlaufgenuss

und einzigartige Aussichten verspricht. Die bis zu 15 km langen

gespurten Loipen bringen die landschaftliche Schönheit perfekt zur

Geltung und sind für jeden Läufer machbar.

Wer es anspruchsvoll liebt, läuft auf der Rittisloipe um den Rittisberg.

Für leicht Fortgeschrittene geht es um den Waldrücken

des Kulmbergs und sonnenverwöhnte Genießer laufen zwischen

Schildlehen und Vordere Ramsau.

Die längeren Touren auf der Kulmberg-, Leiten- und Panoramarunde

führen durch landschaftlich wildromantische Ecken. Das

weit verzweigte Loipennetz aller Schwierigkeitsgrade ist ein Garant

dafür, dass sich Langläufer im WM-Ort rundum wohl fühlen. Nur

logisch, dass nahezu die gesamte Langlauf-Welt-Elite am Dachstein

trainiert.

Auch das das leibliche Wohl gehört dazu: Flambierter Kaiserschmarn

und Zirbenschnaps auf der Halseralm oder Almkäse auf

der Walcheralm oder gleich die „Hüttentour” entlang der Sonneloipe

mit vierzehn urgemütlichen Einkehrmöglichkeiten.


Besonders

schneesicher

mit Gletscher

Pistenplan: © Tourismusverband Ramsau am Dachstein

Ramsau Ort

58 www.karow-reisen.de


Langlauf

Foto: © www.fischersports.com

Ein gewaltiges Loipennetz

durchzieht das sonnige Hochplateau

der Ramsau. Immer

wieder gibt es die Möglichkeit

zur Rast.

Zahlen

1100 - 2700 m Höhe,

453 km präparierte Loipen

in der Dachstein-Tauern-Region davon

150 km präparierte Loipen und 70 km Skating

Loipen auf dem Sonnenplateau der Ramsau

50

schwer

50

mittel

50

leicht

70

Skating

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Freilassing: 8 Std. 20 Min. Bahn

Freilassing ➡ Hotel: 1 Std. 15 Min. Bus

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ In Loipennähe

Hotel ➡ Bushalt: 600 Meter Fußweg

Hotel ➡ Zentrum: 10 Min. Bus

Hotel ➡ Langlaufstadion: 10 Min. Bus

Foto: © www.photo-austria.at

Hotel Timmelbauerhof ✶ ✶ ✶

Das Hotel ist seit Generationen im

Familienbesitz mit dazu gehörigem

Bauernhof. Familiär, persönlich und

voller Gastfreundschaft werden wir mit

regionalen Produkten auch aus eigener

Landwirtschaft verwöhnt.

n Zimmer mit Bad oder DU/WC,

Balkon, Flat-TV, WLAN und Fön. Hotel

mit Wellnessbereich (Finnische Sauna,

Dampfbad, Infrarotkabine, Wärmesitzbank,

Solarium, Fitnessraum und Bademantel),

Zirbenstube, Kachelofenstube,

Wintergarten, Sonnenterrasse, WLAN,

Internet-Corner, Lift, Parkplatz, Skiraum

mit Schuhtrockner und Wachsraum.

Anreise mit der Bahn

Der Ort:

RAMSAU am Dachstein

Ramsau ist ein langgestreckter Weltcup-Ort auf

dem sonnigen Hochplateau (1135 Meter Höhe/

Ramsau Ort) mit einem großartigen Panoramablick

über die Dachstein-

Tauern-Region. Ramsau Ort ist das Zentrum mit

Geschäften, Restaurants, Cafés und dem Langlaufstadion,

wo es auch Sportshops mit Verkauf

und Verleihstationen gibt. Wir wohnen ruhig und

sonnig auf der Hochebene in wunderschöner

Landschaft.

Loipennähe

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. DZ als EZ

W2018R200 So 27.01.19 - So 03.02.19 8/6 1.019,- +80,- +150,-

W2018R210 So 27.01.19 - So 10.02.19 15/13 1.589,- +160,- +300,-

W2018R220 So 03.02.19 - So 10.02.19 8/6 1.029,- +80,- +150,-

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Szene

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Ramsau bzw. Schladming und Umgebung

l Pferdeschlitten l Eislaufen

l Kegeln

l Rodeln

l Eisstockschießen l Discos

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Loipenpicknick l Hüttenabend l Rodelabend

Im Trend

l Waldschenke l Rittisstadl l Bierkeller

l Ramsauer Tenne l Fliegenpilz

Inklusive

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise

(Eigene Anreiseoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

3-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet am Abend;

bzw. Bauernbuffet,

plus: Begrüßungsgetränk

l Fackelwanderung mit Glühweinumtrunk

l Freier Eintritt ins Hallenbad Ramsau Ort

l Begrüßungsrundfahrt (Bus)

l Nutzung des Wellnessbereiches

u.a. mit Sauna, Dampfbad und Bademantel

(Solarium gegen Gebühr)

l Internetzugang: WLAN und Internetcorner

l Gemeinsam Langlaufen/Langlauftouren

(klassisch/Skating-Stil)

mindestens 5 Tage halbtags, davon

für Total-Anfänger ca. 2 Std.

Langlaufkurs klassisch

durch die örtliche Langlaufschule

l Loipengebühr

l Busticket Ramsau

l Ortstaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Langlaufverleih

Extras:

● Langlauf (klassisch, Skating) für

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Langlaufschule:

www.langlauf.co.at

www.karow-reisen.de 59


Ramsau am Dachstein

Foto: © www.fischersports.com

60 www.karow-reisen.de


Langlauf

Zahlen

1100 - 2700 m Höhe,

453 km präparierte Loipen

in der Dachstein-Tauern-Region davon

150 km präparierte Loipen und 70 km Skating

Loipen auf dem Sonnenplateau der Ramsau

50

schwer

50

mittel

50

leicht

70

Skating

Transfers zum Urlaubsziel (ca.)

Hamburg ➡ Freilassing: 8 Std. 20 Min. Bahn

Freilassing ➡ Hotel: 1 Std. 15 Min. Bus

Foto: © www.fischersports.com

Transfers / Wege vor Ort (ca.)

Hotel ➡ In Loipennähe

Hotel ➡ Bushalt: In Hotelnähe

Hotel ➡ Zentrum Ramsau Ort: Im Zentrum

Hotel ➡ Langlaufstadion: In Hotelnähe

Szene

Saisonbedingte Freizeitangebote

in Ramsau bzw. Schladming und Umgebung

l Pferdeschlitten l Eislaufen

l Kegeln

l Rodeln

l Eisstockschießen l Discos

Sporthotel Matschner ✶ ✶ ✶ ✶

Im Zentrum von Ramsau Ort gelegen.

Hotel mit exzellenter Küche und einem

heimeligen, warmen Ambiente unter

gastfreundlicher, familiärer Führung.

Loipennähe

Geplante Aktivitäten in der Gruppe

l Loipenpicknick l Hüttenabend l Rodelabend

Im Trend

l Waldschenke l Rittisstadl l Bierkeller

l Ramsauer Tenne l Fliegenpilz

n Zimmer mit Bad oder DU/WC,

Balkon, TV, Radio, Telefon, WLAN,

Safe, Bademantel. Hotel mit direktem

Zugang zum Ramsauer Badeparadies

mit Saunaoase (Panorama-Hallenbad/

Sportbecken, Relaxing-Becken,

Schwalldusche, Unterwassermassage,

Luftsprudel, Thermobänke, Bio-

Kräutersauna, Dampfbad, Nebelgrotte,

Kneipp-Becken, Fitnessstudio,

Freiluft-Terrasse, Cafeteria, Solarium,

Massage), WLAN, Wintergarten,

Sonnenterrasse, große Lobby, Bar

(Raucherbereich), Internetcorner,

Kicker, Parkplatz und Skiraum mit

Skischuhwärmer.

Inklusive

Leistungsbeschreibung Seite 8-11 beachten

l Bahnreise

(Eigene Anreiseoption siehe Tabelle)

l Transfer zum / vom Hotel

l Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet;

4-Gang-Wahlmenü mit Vorspeisen- und

Salatbuffet am Abend;

plus: Herzhafte Jause und

Kuchenbuffet am Nachmittag,

1 x pro Reise: Festmenü mit Live-Musik und

anschließendem Tanzabend, Begrüßungsgetränk

l Nutzung des Ramsauer Badeparadies

(über einen direkten Zugang vom Hotel) u.a.

mit Schwimmbad, Sauna und Dampfbad

(Solarium, Massage gegen Gebühr)

l Internetzugang: WLAN und Internetcorner

l Gemeinsam Langlaufen/Langlauftouren

(klassisch/Skating-Stil)

in fortgeschrittenen Gruppen

mindestens 5 Tage halbtags

l Loipengebühr

l Busticket Ramsau

l Ortstaxe

l Reiseleitung

l Rabatt-Gutschein Langlaufverleih

Anreise mit der Bahn

Alle Preise in Euro/Person

Reise Termine Reise-/Skitage DZ-DU/WC EZ-Zuschl. 3-BZ-Rabatt

W2018R100 So 20.01.19 - So 27.01.19 8/6 1.279,- +120,- -60,-

Eigene Anreise / Rabatt: -90,- pro Erwachsenen / kostenlose Außenparkplätze

Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen – Näheres Seite 9

Extras:

● Langlauf (klassisch, Skating) für

Total-Anfänger und Anfänger Kursoption

durch die örtliche Langlaufschule:

www.langlauf.co.at

www.karow-reisen.de 61


Teamimpressionen

Unser Team für Sie im Einsatz:

Ein paar Impressionen aus unseren

über 20 Reisezielen im gesamten

Alpenraum und von unserem Skiseminar

in Obertauern.


Veranstalter: Karow Sport Reisen GmbH, Bramfelder Chaussee 354, 22175 Hamburg

Stand: Juni 2018

Reisebedingungen

Die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart,

Inhalt des zwischen dem Kunden und dem Reiseveranstalter zu Stande

kommenden Pauschalreisevertrages. Sie ergänzen die gesetzlichen

Vorschriften der §§ 651a - y BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) und der

Artikel 250 und 252 des EGBGB (Einführungsgesetz zum BGB) und

füllen diese aus.

Die Reisebedingungen gelten folglich nicht, wenn der Kunde keine

Pauschalreise (sondern z.B. verbundene Reiseleistungen gem. §

651 w BGB) gebucht hat, da er hierüber eine entsprechend andere

Information erhält.

Die Reisebedingungen gelten ferner nicht für Geschäftsreisen,

soweit mit dem Kunden ein Rahmenvertrag für die Organisation von

Geschäftsreisen geschlossen wurde.

1. Abschluss des Pauschalreisevertrages/Verpflichtung für Mitreisende

1.1. Für alle Buchungswege (z.B. im Reisebüro, direkt beim Veranstalter,

telefonisch, online etc.) gilt:

a) Grundlage dieses Angebots sind die Reiseausschreibung und die

ergänzenden Informationen des Reiseveranstalters für die jeweilige

Reise soweit diese dem Kunden bei der Buchung vorliegen.

b) Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen von Reisenden,

für die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen einzustehen,

soweit er diese Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte

Erklärung übernommen hat.

c) Weicht der Inhalt der Reisebestätigung des Reiseveranstalters

vom Inhalt der Buchung ab, so liegt ein neues Angebot des Reiseveranstalters

vor, an das er für die Dauer von zehn Tagen gebunden

ist. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots

zustande, soweit der Reiseveranstalter bezüglich des neuen Angebots

auf die Änderung hingwiesen und seine vorvertraglichen Informationspflichten

erfüllt hat und der Kunde innerhalb der Bindungsfrist dem

Reiseveranstalter die Annahme durch ausdrückliche Erklärung oder

Anzahlung erklärt.

d) Die vom Veranstalter gegebenen vorvertraglichen Informationen

über wesentliche Eigenschaften der Reiseleistungen, den Reisepreis

und alle zusätzlichen Kosten, die Zahlungsmodalitäten, die Mindestteilnehmerzahl

und die Stornopauschalen (gem. Artikel 250 § 3

Nummer 1, 3 bis 5 und 7 EGBGB) werden nur dann nicht Bestandteil

des Pauschalreisevertrages, sofern dies zwischen den Parteien

ausdrücklich vereinbart ist.

1.2. Für die Buchung, die mündlich, telefonisch, schriftlich, per E-Mail,

SMS oder per Telefax erfolgt, gilt:

a) Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Kunde dem Reiseveranstalter

den Abschluss des Pauschalreisevertrages verbindlich an.

b) Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Reisebestätigung durch

den Reiseveranstalter zustande. Bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss

wird der Reiseveranstalter dem Kunden eine den gesetzlichen

Vorgaben entsprechende Reisebestätigung auf einem dauerhaften

Datenträger übermitteln (welcher es dem Kunden ermöglicht, die

Erklärung unverändert so aufzubewahren oder zu speichern, dass

sie ihm in einem angemessenen Zeitraum zugänglich ist, z.B. auf

Papier oder per E-mail), sofern der Reisende nicht Anspruch auf eine

Reisebestätigung in Papierform nach Art. 250 § 6 Abs. 1 Satz 2

EGBGB hat, weil der Vertragsschluss in gleichzeitiger körperlicher

Anwesenheit beider Parteien oder außerhalb von Geschäftsräumen

erfolgte.

1.3. Bei Buchungen im elektronischen Geschäftsverkehr (z.B. Internet,

App, Telemedien) gilt für den Vertragsabschluss:

a) Dem Kunden wird der Ablauf der elektronischen Buchung in der

entsprechenden Anwendung erläutert.

b) Dem Kunden steht zur Korrektur seiner Eingaben, zur Löschung

oder zum Zurücksetzen des gesamten Buchungsformulars eine

entsprechende Korrekturmöglichkeit zur Verfügung, deren Nutzung

erläutert wird.

c) Die zur Durchführung der elektronischen Buchung angebotenen

Vertragssprachen sind angegeben.

d) Soweit der Vertragstext vom Reiseveranstalter gespeichert wird,

wird der Kunde darüber und über die Möglichkeit zum späteren Abruf

des Vertragstextes unterrichtet.

e) Mit Bestätigung des Buttons (der Schaltfläche) „zahlungspflichtig

buchen“ oder mit vergleichbarer Formulierung bietet der Kunde

dem Reiseveranstalter den Abschluss des Pauschalreisevertrages

verbindlich an.

f) Dem Kunden wird der Eingang seiner Reiseanmeldung unverzüglich

auf elektronischem Weg bestätigt (Eingangsbestätigung).

g) Die Übermittlung der Reiseanmeldung durch Betätigung des

Buttons begründet keinen Anspruch des Kunden auf das Zustandekommen

eines Vertrages.

h) Der Vertrag kommt erst durch den Zugang der Reisebestätigung

des Reiseveranstalters beim Kunden zu Stande, die auf einem

dauerhaften Datenträger erfolgt. Erfolgt die Reisebestätigung sofort

nach der Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ durch

entsprechende unmittelbare Darstellung der Reisebestätigung am

Bildschirm, so kommt der Pauschalreisevertrag mit Darstellung dieser

Reisebestätigung zu Stande. In diesem Fall bedarf es auch keiner

Zwischenmitteilung über den Eingang der Buchung gemäß Buchstabe

f.) oben, soweit dem Kunden die Möglichkeit zur Speicherung auf

einem dauerhaften Datenträger und zum Ausdruck der Reisebestätigung

angeboten wird. Die Verbindlichkeit des Pauschalreisevertrages

ist jedoch nicht davon abhängig, dass der Kunde diese Möglichkeit zur

Speicherung oder zum Ausdruck tatsächlich nutzt.

1.4. Der Reiseveranstalter weist darauf hin, dass nach den gesetzlichen

Vorschriften (§§ 312 Abs. 7, 312g Abs. 2 Satz 1 Nr.9 BGB)

bei Pauschalreiseverträgen nach § 651 a und § 651 c BGB, die im

Fernabsatz abgeschlossen wurden (Briefe, Kataloge, Telefonanrufe,

Telekopien, E-Mails. über Mobilfunk versendete Kurznachrichten (SMS)

sowie Rundfunk, Telemedien und Onlinedienste), kein Wiederrufsrecht

besteht, sondern lediglich die gesetzlichen Rücktritts- und

Kündigungsrechte, insbesondere das Rücktrittsrecht gemäß § 651 h

BGB (siehe hierzu auch Ziff. 4). Ein Wiederrufsrecht besteht jedoch,

wenn der Vertrag über Reiseleistungen nach § 651 a BGB außerhalb

von Geschäftsräumen geschlossen worden ist, es sei denn, die

mündlichen Verhandlungen, auf denen der Vertragsschluss beruht,

sind auf vorhergehende Bestellung des Verbrauchers geführt worden,

im letztgenannten Fall besteht kein Wiederrufsrecht.

2. Bezahlung

2.1. Reiseveranstalter und Reisevermittler dürfen Zahlungen auf den

Reisepreis vor Beendigung der Reise nur fordern oder annehmen,

wenn ein wirksamer Kundengeldabsicherungsvertrag besteht und

dem Kunden der Sicherungsschein mit Namen und Kontaktdaten des

Kundengeldabsicherers in klarer, verständlicher und hervorgehobener

Weise übergeben wurde. Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung

des Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20 %

des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 14 Tage vor

Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und das

Rücktrittsrecht des Reiseveranstalters aus dem in Ziff. 7 genannten

Grund nicht mehr ausgeübt werden kann.

2.2. Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht

entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, obwohl der

Reiseveranstalter zur ordnungsgemäßen Erbringung der vertraglichen

Leistungen bereit und in der Lage ist, seine gesetzlichen Informationspflichten

erfüllt hat und kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht

des Kunden besteht, so ist der Reiseveranstalter

berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Pauschalreisevertrag

zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer

4.2. Satz 2 bis 4.5. zu belasten.

3. Änderungen von Vertragsinhalten vor Reisebeginn,

die nicht den Reisepreis betreffen

3.1. Abweichungen wesentlicher Eigenschaften von Reiseleistungen

von dem vereinbarten Inhalt des Pauschalreisevertrages, die nach

Vertragsabschluss notwendig werden und vom Reiseveranstalter nicht

wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind dem Reiseveranstalter

vor Reisebeginn gestattet, soweit die Abweichungen unerheblich

sind und den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

3.2. Der Reiseveranstalter ist verpflichtet, den Kunden über

Leistungsänderungen unverzüglich nach Kenntnis von dem Änderungsgrund

auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. auch durch E-Mail,

SMS oder Sprachnachricht) klar, verständlich und in hervorgehobener

Weise zu informieren.

3.3. Im Fall einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Eigenschaft

einer Reiseleistung oder der Abweichung von besonderen Vorgaben

des Kunden, die Inhalt des Pauschalreisevertrages geworden sind, ist

der Kunde berechtigt, innerhalb einer vom Reiseveranstalter gleichzeitig

mit Mitteilung der Änderung gesetzten angemessenen Frist

- entweder die Änderung anzunehmen

- oder unentgeltlich vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten

- oder die Teilnahme an einer Ersatzreise zu verlangen, wenn der

Reiseveranstalter eine solche Reise angeboten hat.

Der Kunde hat die Wahl, auf die Mitteilung des Reiseveranstalters zu

reagieren oder nicht. Wenn der Kunde gegenüber dem Reiseveranstalter

reagiert, dann kann er entweder der Vertragsänderung zustimmen,

die Teilnahme an einer Ersatzreise verlangen, sofern ihm eine

solche angeboten wurde, oder unentgeltlich vom Vertrag zurücktreten.

Wenn der Kunde gegenüber dem Reiseveranstalter nicht oder nicht

innerhalb der gesetzten Frist reagiert, gilt die mitgeteilte Änderung

als angenommen.

Hierauf ist der Kunde in der Erklärung gemäß Ziffer 3.2 in klarer,

verständlicher und hervorgehobener Weise hinzuweisen.

3.4. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit

die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Hatte der

Reiseveranstalter für die Durchführung der geänderten Reise bzw.

Ersatzreise bei gleichwertiger Beschaffenheit geringere Kosten, ist

dem Kunden der Differenzbetrag entsprechend § 651 m Abs. 2 BGB

zu erstatten.

4. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn/Rücktrittskosten

4.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn vom Pauschalreisevertrag

zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber dem Reiseveranstalter

zu erklären. Falls die Reise über einen Reisevermittler gebucht

wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden.

Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt auf einem dauerhaften

Datenträger zu erklären.

4.2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise

nicht an, so verliert der Reiseveranstalter den Anspruch auf den

Reisepreis. Stattdessen kann der Reiseveranstalter eine angemessene

Entschädigung verlangen, soweit der Rücktritt nicht von ihm zu

vertreten ist oder am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer

Nähe außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung

der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Bestimmungsort

erheblich beeinträchtigen; Umstände sind unvermeidbar

und außergewöhnlich, wenn sie nicht der Kontrolle des Reiseveranstalters

unterliegen, und sich ihre Folgen auch dann nicht hätten

vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen

worden wären.

4.3. Die Höhe der Entschädigung bestimmt sich nach dem Reisepreis

abzüglich des Wertes der vom Reiseveranstalter ersparten Aufwendungen

sowie abzüglich dessen, was er durch anderweitige Verwendung

der Reiseleistungen erwirbt, welche auf Verlangen des Kunden

durch den Reiseveranstalter zu begründen ist. Der Reiseveranstalter

hat die nachfolgenden Entschädigungspauschalen unter Berücksichtigung

des Zeitraums zwischen der Rücktrittserklärung und dem

Reisebeginn sowie unter Berücksichtigung der erwarteten Ersparnis

von Aufwendungen und des erwarteten Erwerbs durch anderweitige

Verwendungen der Reiseleistungen festgelegt. Die Entschädigung wird

nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung wie folgt mit

der jeweiligen Stornostaffel berechnet:

Standard-Entschädigungspauschalen:

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 20%, bis zum 22. Tag vor

Reiseantritt 35%, bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 50%,

bis zum 11. Tag vor Reiseantritt 75%, bis zum 7. Tag vor Reiseantritt

80%, bis zum 2. Tag vor Reiseantritt 85%, ab einem Tag vor Reiseantritt

oder Nichtantritt der Reise 90% des Reisepreises.

Entschädigungspauschalen bei eigener Anreise:

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 20%, bis zum 22. Tag vor Reiseantritt

35%, bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 65%, bis zum 2. Tag vor

Reiseantritt 85%, ab einem Tag vor Reiseantritt oder Nichtantritt der

Reise 90% des Reisepreises.

Entschädigungspauschalen bei einer Pauschalreise ohne Skipass:

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 20%, bis zum 22. Tag vor

Reiseantritt 35%, bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 50%,

bis zum 11. Tag vor Reiseantritt 80%, bis zum 2. Tag vor Reiseantritt

85%, ab einem Tag vor Reiseantritt oder Nichtantritt der Reise 90%

des Reisepreises.

Entschädigungspauschalen bei einer Pauschalreise

mit eigener Anreise und ohne Skipass:

Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 20%, bis zum 22. Tag vor

Reiseantritt 35%, bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 65%,

bis zum 2. Tag vor Reiseantritt 85%, ab einem Tag vor Reiseantritt

oder Nichtantritt der Reise 90% des Reisepreises.

4.4. Dem Kunden bleibt in jedem Fall der Nachweis gestattet, die

dem Reiseveranstalter zustehende angemessene Entschädigung sei

wesentlich niedriger als die von ihm geforderte Entschädigungspauschale.

4.5. Der Reiseveranstalter behält sich vor, anstelle der vorstehenden

Entschädigungspauschalen eine höhere, individuell berechnete

Entschädigung zu fordern, soweit der Reiseveranstalter nachweist,

dass ihm wesentlich höhere Aufwendungen als die jeweils anwendbare

Entschädigungspauschale entstanden sind. In diesem Fall ist der

Reiseveranstalter verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter

Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen sowie abzüglich

dessen, was er durch anderweitige Verwendung der Reiseleistungen

erwirbt, konkret zu beziffern und zu begründen.

4.6. Ist der Reiseveranstalter infolge eines Rücktritts zur Rückerstattung

des Reisepreises verpflichtet, hat er unverzüglich, auf jeden Fall

aber innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rücktrittserklärung zu

leisten.

4.7. Das gesetzliche Recht des Kunden, gemäß § 651 e BGB

vom Reiseveranstalter durch Mitteilung auf einem dauerhaften

Datenträger zu verlangen, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte

und Pflichten aus dem Pauschalreisevertrag eintritt, bleibt durch die

vorstehenden Bedingungen unberührt. Eine solche Erklärung ist in

jedem Fall rechtzeitig, wenn sie dem Reiseveranstalter 7 Tage vor

Reisebeginn zugeht.

4.8. Hinweis: Es besteht die Möglichkeit eine Reiserücktrittskostenversicherung

oder eine Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten

bei Unfall oder Krankheit abzuschließen –

siehe z.B. www.erv.de

5. Umbuchungen

5.1. Ein Anspruch des Kunden nach Vertragsabschluss auf Änderungen

hinsichtlich des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des

Reiseantritts, der Unterkunft oder der Beförderungsart (Umbuchung)

besteht nicht. Dies gilt nicht, wenn die Umbuchung erforderlich ist,

weil der Reiseveranstalter keine, eine unzureichende oder falsche

vorvertragliche Information gemäß Art. 250 § 3 EGBGB gegenüber

dem Reisenden gegeben hat; in diesem Fall ist die Umbuchung

kostenlos möglich.

Wird in den übrigen Fällen auf Wunsch des Kunden dennoch eine

Umbuchung vorgenommen, kann der Reiseveranstalter ein Umbuchungsentgelt

pro Reisenden erheben, das sich wie folgt bestimmt:

a) bei Pauschalreisen mit Eigener Anreise bis zum 60. Tag vor

Reiseantritt 26,- Euro

b) bei Buspauschalreisen (auch wenn Fährfahrten enthalten sind) bis

zum 60. Tag vor Reiseantritt 26,- Euro

c) bei Bahnpauschalreisen bis zum 60. Tag vor Reiseantritt 26,- Euro.

5.2. Umbuchungswünsche des Kunden, die nach Ablauf der Fristen

erfolgen, können, sofern ihre Durchführung überhaupt möglich ist,

nur nach Rücktritt vom Pauschalreisevertrag gemäß Ziffer 4 zu den

Bedingungen und gleichzeitiger Neuanmeldung durchgeführt werden.

Dies gilt nicht bei Umbuchungswünschen, die nur geringfügige Kosten

verursachen.

6. Nicht in Anspruch genommene Leistung

Nimmt der Reisende einzelne Reiseleistungen, zu deren vertragsgemäßer

Erbringung der Reiseveranstalter bereit und in der Lage war,

nicht in Anspruch aus Gründen, die dem Reisenden zuzurechnen sind,

hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Reisepreises,

soweit solche Gründe ihn nicht nach den gesetzlichen Bestimmungen

zum kostenfreien Rücktritt oder zur Kündigung des Reisevertrages

berechtigt hätten. Der Reiseveranstalter wird sich um Erstattung der

ersparten Aufwendungen durch die Leistungsträger bemühen. Diese

Verpflichtung entfällt, wenn es sich um völlig unerhebliche Leistungen

handelt.

7. Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

7.1. Der Reiseveranstalter kann wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

nur dann vom Pauschalreisevertrag zurücktreten,

wenn er

a) in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung die Mindestteilnehmerzahl

beziffert sowie den Zeitpunkt, bis zu welchem vor dem

vertraglich vereinbarten Reisebeginn dem Kunden spätestens die

Erklärung zugegangen sein muss, angegeben hat und

b) in der Reisebestätigung die Mindestteilnehmerzahl und die späteste

Rücktrittsfrist angibt.

Ein Rücktritt ist dem Kunden gegenüber spätestens an dem Tag zu

erklären, der dem Kunden in der vorvertraglichen Unterrichtung und

der Reisebestätigung angegeben wurde. Sollte bereits zu einem

früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl

nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich

von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen.

7.2. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, hat der

Reiseveranstalter unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von

14 Tagen nach dem Zugang der Rücktrittserklärung, Zahlungen des

Kunden auf den Reisepreis zurückzuerstatten.

8. Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen

Der Reiseveranstalter kann den Pauschalreisevertrag ohne

Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Reisende ungeachtet einer

Abmahnung des Reiseveranstalters nachhaltig stört oder wenn er

sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige

Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Dies gilt nicht, soweit

das vertragswidrige Verhalten ursächlich auf einer Verletzung von

Informationspflichten des Reiseveranstalters beruht. Kündigt der

Reiseveranstalter, so behält er den Anspruch auf den Reisepreis;

er muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie

diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die er aus einer anderweitigen

Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistung erlangt,

einschließlich der ihm von den Leistungsträgern gutgebrachten

Beträge.


Reisebedingungen / Datenschutz

Veranstalter: Karow Sport Reisen GmbH

Bramfelder Chaussee 354, 22175 Hamburg / Stand Juni 2018

9. Mitwirkungspflichten des Reisenden

9.1. Reiseunterlagen

Der Kunde hat den Reiseveranstalter oder seinen Reisevermittler,

über den er die Pauschalreise gebucht hat, zu informieren, wenn er

die notwendigen Reiseunterlagen (z. B. Flugschein, Hotelgutschein)

nicht innerhalb der vom Reiseveranstalter mitgeteilten Frist erhält.

9.2. Mängelanzeige/Abhilfeverlangen

Wird die Reise nicht frei von Reisemängeln erbracht, so kann der

Reisende Abhilfe verlangen.

Soweit der Reiseveranstalter infolge einer schuldhaften Unterlassung

der Mängelanzeige nicht Abhilfe schaffen konnte, kann der Reisende

weder Minderungsansprüche nach § 651 m BGB noch Schadenersatzansprüche

nach § 651 n BGB geltend machen.

Der Reisende ist verpflichtet, seine Mängelanzeige unverzüglich dem

Vertreter des Reiseveranstalters vor Ort zur Kenntnis zu geben.

Ist ein Vetreter des Reiseveranstalters vor Ort nicht vorhanden und

vertraglich nicht geschuldet, sind etwaige Reisemängel dem Reiseveranstalter

unter der mitgeteilten Kontaktstelle des Reiseveranstalters

zur Kenntnis zu bringen; über die Erreichbarkeit des Vertreters des

Reiseveranstalters bzw. seiner Kontaktstelle vor Ort wird in der

Reisebestätigung unterrichtet. Der Reisende kann jedoch die Mängelanzeige

auch seinem Reisevermittler, über den er die Reise gebucht

hat, zur Kenntnis bringen.

Der Vertreter des Reiseveranstalters ist beauftragt, für Abhilfe zu

sorgen sofern, dies möglich ist. Er ist jedoch nicht befugt, Ansprüche

anzuerkennen.

9.3. Fristsetzung vor Kündigung

Will ein Kunde/Reisender den Pauschalreisevertrag wegen eines

Reisemangels der in § 651 i Abs. 2 BGB bezeichneten Art, sofern er

erheblich ist, nach § 651 l BGB kündigen, hat er dem Reiseveranstalter

zuvor eine angemessene Frist zur Abhilfeleistung zu setzen. Dies

gilt nur dann nicht, wenn Abhilfe vom Reiseveranstalter verweigert

wird oder wenn die sofortige Abhilfe notwendig ist.

9.4. Gepäckbeschädigung und Gepäckverspätung bei Flugreisen;

besondere Regeln und Fristen zum Abhilfeverlangen

a) Der Reisende wird darauf hingewiesen, dass Gepäckverlust,

-beschädigung und -verspätung im Zusammenhang mit Flugreisen

nach den luftverkehrsrechtlichen Bestimmungen vom Reisenden

unverzüglich vor Ort mittels Schadensanzeige (P.I.R.) der zuständigen

Fluggesellschaft anzuzeigen sind. Fluggesellschaften und Reiseveranstalter

können die Erstattungen aufgrund internationaler Übereinkünfte

ablehnen, wenn die Schadenanzeige nicht ausgefüllt worden ist. Die

Schadensanzeige ist bei Gepäckbeschädigung binnen 7 Tagen und bei

Verspätung innerhalb 21 Tagen nach Aushändigung, zu erstatten.

b) Zusätzlich ist der Verlust, die Beschädigung oder die Fehlleitung

von Reisegepäck unverzüglich dem Reiseveranstalter, seinem Vertreter

bzw. seiner Kontaktstelle oder dem Reisevermittler anzuzeigen.

Dies entbindet den Reisenden nicht davon, die Schadenanzeige an die

Fluggesellschaft gem. Buchst. a) innerhalb der vorstehenden Fristen

zu erstatten.

10. Beschränkung der Haftung

10.1. Die vertragliche Haftung des Reiseveranstalters für Schäden,

die nicht Körperschäden sind und nicht schuldhaft herbeigeführt

wurden, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt. Möglicherweise

darüber hinausgehende Ansprüche nach internationalen Übereinkünften

oder auf solche beruhenden gesetzlichen Vorschriften bleiben von

der Beschränkung unberührt.

10.2. Der Reiseveranstalter haftet nicht für Leistungsstörungen,

Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit Leistungen, die

als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B. vermittelte Ausflüge,

Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen), wenn

diese Leistungen in der Reiseausschreibung und der Reisebestätigung

ausdrücklich und unter Angabe der Identität und Anschrift des

vermittelten Vertragspartners als Fremdleistungen so eindeutig

gekennzeichnet wurden, dass sie für den Reisenden erkennbar nicht

Bestandteil der Pauschalreise des Reiseveranstalters sind und

getrennt ausgewählt wurden. Die §§ 651b, 651c, 651w und 651y

BGB bleiben hierdurch unberührt.

Der Reiseveranstalter haftet jedoch, wenn und soweit für einen

Schaden des Reisenden die Verletztung von Hinweis-, Aufklärungsoder

Organisationspflichten des Reiseveranstalters ursächlich

war.

11. Geltendmachung von Ansprüchen: Adressat, Information über

Verbraucherstreitbeilegung

11.1. Ansprüche nach den §§ 651i Abs. 3 Nr. 2, 4 bis 7 BGB hat der

Kunde/Reisende gegenüber dem Reiseveranstalter geltend zu machen.

Die Geltendmachung kann auch gegenüber den Reisevermittler

erfolgen, wenn die Pauschalreise über diesen Reisevermittler gebucht

war. Eine Geltendmachung auf einen dauerhaften Datenträger wird

empfohlen.

11.2. Der Reiseveranstalter weist im Hinblick auf das Gesetz über

Verbraucherstreitbeilegung darauf hin, dass er nicht an einer freiwilligen

Verbraucherstreitbeilegung teilnimmt. Sofern eine Verbraucherstreitbeilegung

nach Drucklegung dieser Reisebedingungen für

Reiseveranstalter verpflichtend würde, informiert der Reiseveranstalter

den Kunden hierüber in geeigneter Form.

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle, Straßburger Str. 8,

77694 Kehl, Telefon: +49 78517957940, Telefax: +49 78517957941

Der Reiseveranstalter weist für alle Reiseverträge, die im elektronischen

Rechtsverkehr geschlossen wurden, auf die europäische

Online-Streitbeilegungs-Plattform hin:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

12. Informationspflichten über die Identität des ausführenden

Luftfahrtunternehmens

Die EU-Verordnung zur Unterrichtung von Fluggästen über die Identität

des ausführenden Luftfahrtunternehmens verpflichtet den Reiseveranstalter,

den Kunden über die Identität der ausführenden Fluggesellschaft

sämtlicher im Rahmen der gebuchten Reise zu erbringenden

Flugbeförderungsleistungen bei der Buchung zu informieren.

Steht bei der Buchung die ausführende Fluggesellschaft noch nicht

fest, so ist der Reiseveranstalter verpflichtet, dem Kunden die Fluggesellschaft

bzw. die Fluggesellschaften zu nennen, die wahrscheinlich

den Flug bzw. die Flüge durchführen wird bzw. werden. Sobald der

Reiseveranstalter weiß, welche Fluggesellschaft den Flug durchführen

wird, muss er den Kunden informieren.

Wechselt die dem Kunden als ausführende Fluggesellschaft genannte

Fluggesellschaft, muss der Reiseveranstalter den Kunden über den

Wechsel informieren. Er muss unverzüglich alle angemessenen Schritte

einleiten, um sicherzustellen, dass der Kunde so rasch wie möglich

über den Wechsel unterrichtet wird. Die Liste der Fluggesellschaften

mit EU Betriebsverbot (Gemeinschaftliche Liste, früher „Black List”)

ist auf folgender Internetseite abrufbar:

http://ec.europa.eu/transport/modes/air/safety/air-ban/index_de.htm

13. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

13.1. Der Reiseveranstalter wird den Kunden/Reisenden über

allgemeine Pass- und Visaerfordernisse sowie gesundheitspolizeiliche

Formalitäten des Bestimmungslandes einschließlich der ungefähren

Fristen für die Erlangung von gegebenenfalls notwendigen Visa vor

Vertragsabschluss sowie über deren evtl. Änderungen vor Reiseantritt

unterrichten.

13.2. Der Kunde/Reisende ist verantwortlich für das Beschaffen und

Mitführen der behördlich notwendigen Reisedokumente, eventuell

erforderliche Impfungen sowie das Einhalten von Zoll- und Devisenvorschriften.

Nachteile, die aus dem Nichtbefolgen dieser Vorschriften

erwachsen, z. B. die Zahlung von Rücktrittskosten, gehen zu Lasten

des Kunden/Reisenden. Dies gilt nicht, wenn der Reiseveranstalter

nicht, unzureichend oder falsch informiert hat.

13.3. Der Reiseveranstalter haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung

und den Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische

Vertretung, wenn der Kunde ihn mit der Besorgung beauftragt hat, es

sei denn, dass der Reiseveranstalter eigene Pflichten verletzt hat.

13.4. Hinweis: Kinder müssen bei Reisen ins Ausland über ein eigenes

Reisedokument verfügen.

Hinweis zum Rücktritt vom Pauschalreisevertrag vor Reiseantritt

aufgrund unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände

Zum Rücktritt vom Pauschaleisevertrag vor Reiseantritt aufgrund

unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände wird zur Information

für den Reiseveranstalter auf die gesetzliche Regelung im BGB verwiesen,

die wie folgt lautet (Auszug):

§ 651 h:

(1) Vor Reisebeginn kann der Reisende jederzeit vom Vertrag

zurücktreten. Tritt der Reisende vom Vetrag zurück, verliert der

Reiseveranstalter den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis.

Der Reiseveranstalter kann jedoch eine angemessene Entschädigung

verlangen.

(3) Abweichend von Abs. 1 Satz 3 kann der Reiseveranstalter keine

Entschädigung verlangen, wenn am Bestimmungsort oder in dessen

unmittelbarer Nähe unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände auftreten,

die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung

von Personen an den Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen.

Umstände sind unvermeidbar und außergewöhnlich im Sinne dieses

Untertitels, wenn sie nicht der Kontrolle der Partei unterliegen,

die sich hierauf beruft, und sich ihre Folgen auch dann nicht hätten

vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen

worden wären.(4) Der Reiseveranstalter kann vor Reisebeginn in den

folgenden Fällen vom Vertrag zurücktreten:

2. Der Reiseveranstalter ist aufgrund unvermeidbarer, außergewöhnlicher

Umstände an der Erfüllung des Vertrages gehindert; in

diesem Fall hat er den Rücktritt unverzüglich nach Kenntnis von dem

Rücktrittsgrund zu erklären. Tritt der Reiseveranstalter vom Vertrag

zurück, verliert er den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis.

Datenschutz

Bitte beachten Sie: Ab dem 25.5.2018 gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung.

Wesentliche Änderungen hinsichtlich der Verarbeitung

Ihrer Daten durch uns sind damit nicht verbunden. Detaillierte

Informationen erhalten Sie auf unserer Internetseite unter:

https://www.karow-reisen.de/datenschutz/

Datenschutzerklärung Auszug:

Allgemeines

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise

Name, Anschrift oder Email Adressen) erhoben werden, erfolgt dies

soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote

und Dienste ist soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener

Daten möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung

im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email), per Fax oder

per Post Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz

der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung

von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontakdaten

durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderrter

Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich

widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich

rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen,

etwa durch Spam-Mails vor.

Quellen:

https://www.e-recht24.de/

https://www.e-recht24.de/muster-disclaimer.htm

Kontaktformular /Kataloganforderung

Wenn Sie uns über das Kontaktformular Anfragen stellen, werden

Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort

angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für

den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Eine Weitergabe

dieser Daten erfolgt nicht bzw. nicht ohne Ihre Einwilligung.

Katalogbestellungen werden und wurden bei uns einmalig oder

als jährlicher Versand abgefragt. Bei einmaligen Versand wird der

Datensatz nach Beendigung der Saison nach 12 Monaten gelöscht.

Bei Katalogbestellungen mit jährlichem Versand werden die Daten 10

Jahre vorgehalten um den Versand zu gewährleisten.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht bzw. nicht ohne

Ihre Einwilligung.

Widerspruch: Jeder Nutzer kann der Nutzung seiner Daten zu

Werbezwecken bei postalischer Werbung (z.B. Katalogversand)

jederzeit ohne Angaben von Gründen per Email an info@karow-reisen.

de oder schriftlich an Karow Sport Reisen GmbH, Bramfelder

Chaussee 354, 22175 Hamburg oder per Fax an 040-618165

widersprechen.

Buchungsformular / Reiseanmeldung

Karow Sport Reisen GmbH erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene

Daten ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen

Bestimmungen und soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen

Beziehungen zwischen der Karow Sport Reisen GmbH und dem Nutzer

bzw. zur Bereitstellung der angeforderten Angebote notwendig und

erforderlich ist.

Als personenbezogene Daten gelten alle Angaben, die der Nutzer auf

der Internetpräsenz des Anbieters bereitstellt. Hierzu zählen insbesondere

folgende Daten: Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer,

Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Email-Adresse, Telefonnummer,

besondere Essenswünsche / Ausschlüsse, Allergien, Raucherzimmer

gewünscht, Skivorerfahrung bzw. Langlaufvorerfahrung, Anreiseform

und Versicherungswünsche des Nutzers. Die erhobenen Daten werden

bei Karow Sport Reisen GmbH gespeichert und verarbeitet und 10

Jahre aufbewahrt um der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist nach

dem HGB (§ 257 Handelsrecht) bzw. der AO (§ 147 Steuerecht,

Abgabenordnung) nachzukommen. Der Nutzer stimmt ferner der

Weitergabe seiner Daten an Dritte insoweit zu, als dies zur Erfüllung

der vertraglichen Beziehung zwischen der Karow Sport Reisen GmbH

und dem Nutzer bzw. zur Bereitstellung der angeforderten Angebote

notwendig und erforderlich ist. Eine darüber hinausgehende Nutzung,

insbesondere eine Weitergabe oder ein Weiterverkauf der Daten an

Dritte durch den Anbieter, ist ausgeschlossen. Der Nutzer kann der

Speicherung und Verwendung der erhobenen und gespeicherten Daten

jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. In diesem Fall

sowie bei Fragen, Anregungen oder Wünschen wenden Sie sich bitte

an info@karow-reisen.de.

Dies kann allerdings dazu führen, dass Karow Sport Reisen GmbH

zur Erfüllung seiner vertragsmäßigen Aufgaben nicht mehr in der

Lage ist. Eine Haftung von Karow Sport Reisen GmbH oder die

Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen ist in diesem Fall

ausgeschlossen.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen

möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie

Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der

Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang

des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht

erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand

der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse

sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie

jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.

Die Eintragung und das Austragen wird über den Sicherheitsstandard

einer SSL Verbindung hergestellt.

Quelle: https://www.e-recht24.de/

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung und Aufbewahrungspflicht

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über

Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und

Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf

Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie

zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie

sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns

wenden.

Quelle: https://www.e-recht24.de/

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten,

solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen

Pflichten erforderlich ist. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher

oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie

regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren befristete Weiterverarbeitung

ist erforderlich zu folgenden Zwecken: Erfüllung handels- und

steuerrechtlicher Aufbewahrungspflicht. Die dort vorgegebenen

Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis 10 Jahre.

Es gilt die Ausnahme von der grundsätzlichen Löschpflicht, wenn

die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer

Verpflichtung nach deutschem Recht oder EU-Recht erforderlich ist

(Art. 17 Abs. 3 lit. b DSGVO).

SSL Verschlüsselung

Unsere Homepage nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz

der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen,

die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile

des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem

Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung

aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von

Dritten mitgelesen werden.

Quelle: https://www.e-recht24.de/

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen

in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch

an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion

verwendetes Betriebssystem Referrer URL Hostname des zugreifenden

Rechners Uhrzeit der Serveranfrage Diese Daten sind nicht

bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser

Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir

behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns

konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt

werden.

Quelle: https://www.e-recht24.de/

Abschliessende Bemerkungen

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO: Karow Sport Reisen GmbH.

Zur Wahrung der Datenschutzrechte hat unser Unternehmen einen

betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellt, den Geschäftsführer

Andreas Karow.


Foto: © www.voelkl.com

Karow Sport Reisen GmbH vermittelt ihren Gästen Reiseversicherungen der TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH.

Gut versichert

auf Ihrer Reise

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung gleich bei Reisebuchung, damit Sie von Anfang an gut

versichert sind! Der Versicherungsschutz beginnt mit dem Abschluss des Versicherungsvertrages für die gebuchte Reise.

Komplettschutz und Reise-Rücktrittskosten-Versicherung buchbar bis spätestens 21 Tage nach Reisebuchung.

Bei Buchungen ab 30 Tage vor Reiseantritt muss der Abschluss innerhalb von 3 Tagen nach Buchung erfolgen.

TAS-Komplettschutz

A Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

B Reise-Abbruch-Versicherung

C Reise-Krankenversicherung

D Notfall-Versicherung

E Reisegepäck-Versicherung

F Umbuchungs-Versicherung

A Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

...versichert die Übernahme der Kosten, die entstehen, wenn Sie Ihre Reise

aufgrund eines versicherten Ereignisses nicht antreten können. Zu den

versicherten Ereignissen zählen u.a. eine unerwartete und schwere Erkrankung,

ein schwerer Unfall, eine Schwangerschaft.

B Reise-Abbruch-Versicherung

Bei der Reise-Abbruch-Versicherung besteht der Versicherungsschutz für den

Fall, dass Sie Ihre Reise aufgrund eines versicherten Ereignisses abbrechen,

unterbrechen oder verlängern müssen. Wir erstatten Ihnen z.B. bei einem

Reiseabbruch den anteiligen Reisepreis der nicht genutzten Reiseleistungen.

C Reise-Krankenversicherung

Enthält Ihr TAS.Reiseschutz die Reise-Krankenversicherung, dann sind

medizinisch sinnvolle Heilbehandlungen von Erkrankungen, die während des

Auslandsaufenthaltes eintreten, versichert. Wir erstatten die Kosten von

Erkrankungen und Unfällen, die innerhalb der versicherten Zeit eingetreten

sind. Dazu zählen z.B. Behandlungen beim Arzt, im Krankenhaus sowie

Arzneimittel.

D Notfall-Versicherung

Der Versicherer erbringt durch seine Notrufzentrale im 24 Std. Service

Beistandsleistungen. Bei einer finanziellen Notlage durch Diebstahl oder

Raub stellt der Versicherer den Kontakt zur Hausbank her. Hilfe bei der

Sperrung der EC-, Kredit- und Handykarten bei Verlust. Hilfe bei der

Beschaffung von Reisedokumenten bei Verlust. Information von

Sicherheitshinweisen und Auskunft über die nächstgelegene diplomatische

Vertretung. Können mitreisende Kinder unter 16 Jahren wegen Tod,

unerwartet schwere Erkrankung oder schwerer Unfallverletzung der versicherten

Person nicht mehr betreut werden, organisiert der Versicherer die Rückreise

zum Wohnort und übernimmt die gegenüber der ursprünglich geplanten Rückreise

entstehenden Mehrkosten.

E Reisegepäck-Versicherung

Schließen Sie eine Reisegepäck-Versicherung ab, dann ist Ihr Reisegepäck

gegen Abhandenkommen, Zerstörung und Beschädigungen versichert

solange es sich im Gewahrsam eines Beförderungsunternehmens oder

Beherbergungsbetriebes befindet. Sollte Ihr Gepäck während der Reise durch

Diebstahl, Verkehrsunfälle oder Elementarereignisse abhanden kommen

bzw. zerstört oder beschädigt werden, ist es ebenfalls versichert. Im

Schadenfall erhalten Sie eine Entschädigung bis zur Höhe der vereinbarten

Versicherungssumme.

F Umbuchungs-Versicherung

Der Versicherer erstattet die entstehenden Umbuchungsgebühren der

versicherten Person bis zur Höhe der Stornokosten, die bei unverzüglicher

Stornierung der Reise angefallen wären, sofern die versicherte Person Anspruch

auf Erstattung der Stornokosten gehabt hätte.

Allgemeine Infos:

- Die jeweilige vollständige Leistungsbeschreibung finden Sie

in den Versicherungsbedingungen im entsprechenden

Abschnitt A B C D E oder F .

- Die TAS ist immer ohne Selbstbehalt.

- Geltungsbereich: weltweit / max. Versicherungsdauer 365 Tage

TAS-Basis-Schutz

A Reise-Rücktrittskosten-Versicherung (RRV)

B Reise-Abbruch-Versicherung

Leistungen siehe Versicherungsbedingungen

Leistungen siehe Versicherungsbedingungen

Reisepreis

in EUR

450

650

850

1.250

1.500

2.000

2.500

3.000

4.000

5.000

6.000

Prämie pro Einzelperson

EUR

ohne Selbstbeteiligung

37

45

55

75

83

99

119

139

179

----

----

Prämie pro Familie 1)

EUR

ohne Selbstbeteiligung

51

63

75

95

109

127

139

169

199

269

369

1)

Definition Familie: Als Familie gelten maximal zwei Erwachsene und mindestens

ein mitreisendes Kind bis einschließlich 25 Jahre, unabhängig vom Verwandschaftsverhältnis.

Reisepreis ist der Gesamtreisepreis der Familie/Reiseteilnehmer.

Reisepreis

in EUR

500

700

1000

1.200

1.400

1.600

1.800

2.000

2.500

3.000

3.500

4.000

5.000

Prämie pro Einzelperson

EUR

RRV

ohne Selbstbeteiligung

26

33

41

50

56

59

65

73

91

108

133

144

180

Reisepreis

in EUR

500

750

1000

1.200

1.400

1.600

1.800

2.000

2.500

3.000

3.500

4.000

5.000

Prämie pro Familie 1)

EUR

RRV

ohne Selbstbeteiligung

26

33

41

50

56

59

65

73

91

108

133

144

180

Versicherer: Kravag-Logistic Versicherungs-AG, Hamburg (VersSt.Nr. 9116/806/01358)

Die Produktbeschreibungen geben den Versicherungsumfang nur beispielhaft wieder. Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Allgemeinen Versicherungsbedingungen für

die Reiseversicherungen der TAS (VB-TAS EV 2018). Gültig für alle Buchungen ab 01.01.2018. Die Versicherungsbedingungen erhalten Sie im Internet unter www.tas-reiseschutz.

com im TAS.service.

TAS Touristik Assekuranz-Service GmbH · Emil-von-Behring-Str. 2 · 60439 Frankfurt/Main · www.tas-makler.de


EG

GB

EI/ZI

Wird von Karow Sport Reisen ausgefüllt

Karow Sport Reisen GmbH

- Anmeldung –

Bramfelder Chaussee 354

22175 Hamburg

Fax: 040/618165

Email: info@karow-reisen.de

Reiseanmeldung

Bitte sorgfältig ausfüllen (verwenden Sie die Daten aus

Ihrem Personalausweis). Zutreffendes ankreuzen.

für Reise Nr ..........................................................

nach .......................................................................

vom .............................. bis ..........................

von Karow Sport Reisen haben wir erfahren durch

.....................................................................

1. Person (Anmelder) 2. Person

Vorname

Vorname

Name

Name

Straße

Straße

1. Reiseanmeldung

Die Reiseanmeldung wird durch meine Unterschrift

verbindlich. Die vollständigen Reise- und

Zahlungsbedingungen sowie die Datenschutz

Info von Karow Sport Reisen GmbH, (Katalog

Seite 63/64), habe ich zur Kenntnis genommen.

PLZ/Ort

Telefon privat:

tagsüber:

Email-Adresse

Geburtsdatum

Vegetarier anderes .....................................

Alpinski Snowboard Langlauf

Vorerfahrung in Wochen: .....................

1-Bettz. 2-Bettz. 3-Bettz.

4-Bettz. Familienz. DZ als EZ

Bahnreise ab/bis

Hamburg anderer .....................

Eigene Anreise / Rabatt: .............................

Flugreise ab/bis

Hamburg anderer .....................

Flugreise Airline/Vielfliegernummer

Ja, Sportgepäck

Ski / -schuhe Snowboard / -schuhe

Maße + Gewicht: ............................................

Ja, TAS Rücktrittskosten- u. Abbruch-Versicherung (S. 65)

Einzelperson ohne Selbstbeteiligung

Familie

Prämie ................. Euro

Nein, keinen Reiserücktritt-Abbruchschutz abschließen

Ja, Weltweit Abschluss: TAS Komplettschutz-Paket (S. 65)

- daher Krankenrücktransport inklusive

Einzelperson ohne Selbstbeteiligung

Familie

Prämie ................. Euro

Nein – somit kein Krankenrücktransport gewünscht

Reisepreis

lt. Ausschreibung

Euro

Zuschläge/

Rabatte (S. 9-11)

Euro

PLZ/Ort

Telefon privat:

tagsüber:

Email-Adresse

Geburtsdatum

Vegetarier anderes .....................................

Alpinski Snowboard Langlauf

Vorerfahrung in Wochen: .....................

1-Bettz. 2-Bettz. 3-Bettz.

4-Bettz. Familienz. DZ als EZ

Bahnreise ab/bis

Hamburg anderer .....................

Eigene Anreise / Rabatt: .............................

Flugreise ab/bis

Hamburg anderer .....................

Flugreise Airline/Vielfliegernummer

Ja, Sportgepäck

Ski / -schuhe Snowboard / -schuhe

Maße + Gewicht: ............................................

Ja, TAS Rücktrittskosten- u. Abbruch-Versicherung (S.65)

Einzelperson ohne Selbstbeteiligung

Familie

Prämie ................. Euro

Nein, keinen Reiserücktritt-Abbruchschutz abschließen

Ja, Weltweit Abschluss: TAS Komplettschutz-Paket (S. 65)

- daher Krankenrücktransport inklusive

Einzelperson ohne Selbstbeteiligung

Familie

Prämie ................. Euro

Nein – somit kein Krankenrücktransport gewünscht

Reisepreis

lt. Ausschreibung

Euro

Zuschläge/

Rabatte (S. 9-11)

Euro

Ort, Datum Unterschrift ( 1. Person )

Unterschrift ( 2. Person )

2. Winter-Reisekatalog Zusendung ja

3. Newsletter-Anmeldung ja

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen

Daten von Karow Sport Reisen GmbH

für die Zusendung (kostenlos/unverbindlich) des

jeweils aktuellen Karow Winter-Reisekataloges (2.)

bzw. die Anmeldung in unseren Newsletter (3.),

gespeichert, verarbeitet oder genutzt werden.

Die Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Ort, Datum Unterschrift ( 1. Person )

Unterschrift ( 2. Person )

Ich kann diesem Einverständnis jederzeit widersprechen:

Per Tel. 040/618161, Post (Anschrift

oben) oder per Email: info@karow-reisen.de.

4. Anmeldung weiterer Personen

Hiermit erkläre ich, dass ich für die Verpflichtungen

der von mir angemeldeten Reiseteilnehmer

gegenüber Karow Sport Reisen GmbH wie

für meine eigenen einstehen werde.

Ort, Datum

Unterschrift

Nach der Anmeldung erhalten Sie die schriftliche

Reisebestätigung mit Sicherungsschein. Die Anzahlung

von 20 Prozent des Reisepreises plus ggf. Versicherungsprämien

sind innerhalb von10 Tagen, die

Restzahlung 14 Tage vor Reisebeginn auf ein Konto

von Karow Sport Reisen GmbH zu überweisen:

Versicherungsprämien

ENDPREIS

Euro

Euro

Euro

Versicherungsprämien

ENDPREIS

Euro

Euro

Euro

Postbank Hamburg, BIC: PBNKDEFF

IBAN: DE70200100200366877208

oder

Hamburger Sparkasse, BIC: HASPDEHHXXX

IBAN: DE45200505501023245044

(siehe Seite 63, Reisebedingungen, 2. Bezahlung).


DAS MAGAZIN FÜR SKIFANS

JETZT TESTEN!

• MEHR EMOTION

• MEHR FASZINATION

• MEHR TESTS

3 Ausgaben

für nur 12 Euro

statt 17,70 Euro

Sofort bestellen unter:

www.skimagazin.de/+karow

oder unter +49 (0) 2225 / 7085-387

Aktionscode: KAROW

Vertrauensgarantie: Sie gehen keine weiteren Verpflichtungen ein. Ihr Testabo endet automatisch.

© skimagaz

in/Mi

rja Geh


KAROW

Sport Reisen GmbH

Tel: 040 - 618161

info@karow-reisen.de

www.karow-reisen.de

www.skiwerk.de

Foto: © Gastein Tourismus GmbH

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine