Aufrufe
vor 3 Monaten

Kultikk Ausgabe August II

4 DIES & DAS BÜHNE 17.

4 DIES & DAS BÜHNE 17. AUGUST 2018 BAUTZEN Soziokulturelles Zentrum Steinhaus: 20 Uhr Open Stage – Offene Jamsession und Musikertreff COTTBUS Piccolo Theater: 13 Uhr Theater total Präsentation des 2. Sommerferienworkshops, Großer Saal; 19.30 Uhr Reineke Fuchs - Sommertheater Raumflugplanetarium: 11 Uhr Der Mond auf Wanderschaft; 20 Uhr Weißt du, welche Sterne stehen...? - Der Sternenhimmel Live Staatstheater: 16.30 bis 18.30 Uhr Der Leseclub: Lesen ohne Grenzen, Kammerbühne, Foyer TheaterNative C/Kleine Komödie: 19.30 Uhr Millionen für Penny (Open Air) Anzeige COTTBUS GROSS BEUCHOW Mehrzweckhalle: 19.30 Uhr Olsenbande - Teil 2 HOYERSWERDA Bürgerzentrum: 21 Uhr Sommerkino im Schloss - Mord im Orient Express (Kriminalfilm), Blow Up Kufa LÜBBENAU Kulturzentrum, Gleis 3: 19.30 Uhr Olsenbande, Bunte Bühne RIETSCHEN Erlichthofsiedlung - Museumsdorf und Begegnungsstätte: 20 Uhr Notaufnahme - Kabarett mit „Schwarzer Grütze“ aus Potsdam, Theaterscheune 18. AUGUST 2018 COTTBUS Piccolo Theater: 19.30 Uhr Reineke Fuchs - Sommertheater Raumflugplanetarium: 15 Uhr Ein Sternbild für Flappi; 16.30 Uhr Das Geheimnis der Bäume GROSSKOSCHEN Amphitheater Senftenberger See: 20 Uhr Florian Schroeder - Ausnahmezustand HOYERSWERDA Bürgerzentrum: 21 Uhr Sommerkino im Schloss - Mord im Orient Express (Kriminalfilm), Blow Up Kufa ZEISSIG Zeißighof: 19 Uhr Das Schwiegermonster 19. AUGUST 2018 COTTBUS Raumflugplanetarium: 11 Uhr Der Mond auf Wanderschaft TheaterNative C/Kleine Komödie: 16 und 20 Uhr Millionen für Penny (Open Air) GROSSKOSCHEN Amphitheater Senftenberger See: 19 Uhr Theatersport (Improvisationstheater) HOYERSWERDA Bürgerzentrum: 20.30 Uhr Filmpremiere: Gundermann, Kulturfabrik SENFTENBERG Neue Bühne: 19 Uhr Theatersport - Improvisationstheater, Hauptbühne 24. AUGUST 2018 COTTBUS Piccolo Theater: 19.30 Uhr Reineke Fuchs - Sommertheater Raumflugplanetarium: 20 Uhr Phantom of the Universe Staatstheater: 16.30 bis 18.30 Uhr Der Leseclub: Lesen ohne Grenzen, Kammerbühne, Foyer FORST Gaststätte Hornoer Krug: 20 Uhr Jauchzet, Frohlocket - Kabarettprogramm mit Thorsten Hitschfel GROSSKOSCHEN Amphitheater Senftenberger See: 19.30 Uhr MS Madagaskar 25. AUGUST 2018 BOXBERG Theater im Ohr: 19 Uhr Kabarett „Die Kaktusblüte{ldquo} COTTBUS Piccolo Theater: 19.30 Uhr Reineke Fuchs - Sommertheater Raumflugplanetarium: 16.30 Uhr Planeten - Expedition ins Sonnensystem TheaterNative C/Kleine Komödie: 20 Uhr Flitterwochen zu dritt NESCHWITZ Altes Schloss Neschwitz: 15.30 Uhr SNE Bautzen - Das listige Füchslein (Schlosspark) 26. AUGUST 2018 BAUTZEN Soziokulturelles Zentrum Steinhaus: 15 Uhr Bautzener Puppenspielfest, Unterm Schloß 48 COTTBUS Raumflugplanetarium: 11 Uhr Jemand frisst die Sonne auf Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz: 15 bis 18 Uhr Theater und Musik in Pücklers Park, Branitzer Park TheaterNative C/Kleine Komödie: 20 Uhr Flitterwochen zu dritt FORST Ostdeutscher Rosengarten: 11 Uhr Rosengartensonntag - Märchen, Mythen, Harfenklänge „Siebenschön und Rosenrot“ GÖRLITZ Gerhart-Hauptmann-Theater: 18 Uhr Come on, Comet! - Eine ko(s)mische Weltuntergangs-Collage GROSS BEUCHOW Mehrzweckhalle: 16 Uhr Olsenbande - Teil 2 HOYERSWERDA Bürgerzentrum: 17.30 Uhr Gundermann - Biografie LÜBBENAU Kulturzentrum, Gleis 3: 16 Uhr Olsenbande, Bunte Bühne TORGAU Kulturbastion: 20 Uhr Olaf Schubert und seine Freunde - Neues Programm Open Air Schloss Hartenfels: 16 Uhr Der gestiefelte Kater - Open Air (Angaben ohne Gewähr) MBS-KINOSOMMER PRÄSENTIERT: „VIER GEGEN DIE BANK“ Freiluft-Kino LUCKAU (pm/nc) Die wunderbare Welt des Freiluftkinos: Lauschige Wärme, die Grillen zirpen, Sonnenuntergang. Zum dritten Mal präsentieren die Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS) und die LAUSITZER RUNDSCHAU auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Luckau den MBS-Kinosommer. Am 25. August um 22 Uhr geht’s los, der Eintritt ist frei, und Popcorn gibt’s gratis. Die Blockbuster „La La Land“, „Catch Me If You Can“ und „Vier gegen die Bank“ standen zur Wahl, und die Lausitzer Kinofreunde haben sich entschieden: „Vier gegen die Bank“, die mit Jan Josef Liefers, Matthias Schweighöfer, Til Schweiger, „Bully“ Herbig und vielen anderen grandios besetzte Komödie von Star-Regisseur Wolfgang Petersen soll es sein! Zur Story: Peter, ein abgehalfterter Schauspieler, der vom Ruhm längst vergangener Tage zehrt, ist pleite, Werbeprofi Max plant, eine eigene Agentur aufzumachen, und TAG DER OFFENEN TÜR ZUM 25-JÄHRIGEN JUBILÄUM Die LWG feiert HOCH ZU ROSS UND AUF DEM DRAHTESEL 11. SattelFest FORST/LAUSITZ (pm/nc) Reitsattel und Rennradsattel, sportlich vereint im Rondell des Rad- und Reitstadions Forst (Lausitz): Ross und Reiter, Drahtesel und Steher haben am dritten Septemberwochenende in Forst (Lausitz) wieder einen gemeinsamen Termin – das „SattelFest“. Die Organisation dieses in mehrfacher Hinsicht außergewöhnlichen Sportevents liegt abermals in den bewährten Händen des Polizeisportvereins 1893 Forst (e.V.). Das Forster Freilandturnier gilt als das führende und höchstdotierte seiner Art im Osten Deutschlands und wird bereits zum 11. Mal ausgetragen. Täglich ab 9 Uhr sind international besetzte Springprüfungen der Klassen L, M und S zu erleben. Insgesamt stehen Wettkämpfe in 13 verschiedenen Kategorien auf dem Programm. Das Geschehen im Innenraum ist von allen Plätzen aus gut zu verfolgen, zusätzlich ist die Live-Übertragung per MBS-Kinosommerzeit am 25. August auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Luckau. Der Eintritt ist frei. Foto: Mittelbrandenburgische Sparkasse Boxer Chris träumt vom eigenen „Gym“, um diverse Groupies zu beeindrucken. Alle drei brauchen ganz schnell Geld und stellen fest, dass sie mit Aktien da nicht weit kommen. Der Sündenbock: Anlageberater Tobias. Aber 25 Jahre LWG Cottbus: Am 1. September öffnet die LWG von 10 bis 17 Uhr Türen und Tore der Kläranlage (Am Großen Spreewehr 6). Foto: Profi-Foto Kliche Highlight für alle Freunde des Rad- und Pferdesports vom 14. bis 16. September in Forst: „SattelFest“. Infos unter: www.psv-forst-lausitz.de Foto: Andreas Pantel Videowand geplant. Höhepunkt am Sonntag ist das Aufeinandertreffen der internationalen Steher-Elite beim traditionellen „Herbstpreis der Steher“. Rund um die sportlichen Highlights wird ein abwechslungsreiches auch Tobias wurde gelinkt. Folglich schmiedet die ungleiche Viererkette einen Plan, auf Kosten der Bank reich zu werden … Hinweis: Einlass ist bereits um 20 Uhr, eigene Sitzgelegenheiten bitte mitbringen! COTTBUS (pm/nc) Die LWG Lausitzer Wasser GmbH & Co. KG wird in diesem Jahr 25 Jahre jung und feiert das Jubiläum gemeinsam mit ihren Kunden am 1. September mit einem „Tag der offenen Tür“. Dafür öffnet das Unternehmen von 10 bis 17 Uhr nicht nur die Tür seiner Lehrwerkstatt, sondern auch das Tor zur Kläranlage im Cottbuser Norden (Am Großen Spreewehr 6). Bei Führungen können die Besucher dem Weg des Abwassers folgen und als krönenden Abschluss noch einen Blick auf Cottbus und Umgebung von der 35 Meter hohen Plattform des Faulturmes werfen. Auch das Programm kann sich sehen lassen: Präsentationen des Technischen Hilfswerks und der Johanniter, ein Auftritt der Turner vom SC Cottbus, Fußballtraining mit Profis des FC Energie für Kinder und ein Wasserparcours. Die Gewinner des LWG-Fotowettbewerbs „Wasser ist Leben“ werden bekanntgegeben, und die Tombola, deren Erlös traditionell einem guten Zweck gespendet wird, lockt mit attraktiven Sachpreisen. Humorvoll-feuriges und zauberhaftes Entertainment garantieren Magier „Mister Kerosin“ und das stimmungsvolle „Universal Druckluft Orchester“ aus Dresden. Kurzum: Gefeiert wird mit einem bunten Programm für die ganze Familie. Mehr Informationen zum „Tag der offenen Tür“ der LWG im Internet: www.lausitzer-wasser.de Rahmenprogramm inklusive Eisenbahnfahrten, Oldtimerausfahrt (Samstag) und Landmaschinenschau (Sonntag) geboten. Für aktive Kids stehen an allen Tagen Trampoline zum Springen bereit. Freitag gilt: Eintritt frei.

AUSFLUG & REISE 5 SPREEWÄLDER LANDLIEBE Quark & Leinöl in Burg BURG/SPREEWALD (pm/nc) Quark & Leinöl zeigt Spreewälder Landliebe in seiner schönsten Form: Der Kur- und Sagenpark in Burg wird zum Mekka für alle Liebhaber des Spreewälder Landlebens. Handwerker, Gärtnereien, Manufakturen, Künstler und Vereine präsentieren zur zweiten Auflage des Festivals in drei Themenwelten alles, was die Herzen echter „Landkinder“ höherschlagen lässt: vergessene Kulturpflanzen, meisterhaft gefertigte Produktvielfalt und Bestes aus Töpfen, Pfannen und Öfen Spreewälder Art. Im Rahmenprogramm sind Spreewaldoriginale wie Marga Morgenstern, Jörg Thiele und Peter Franke zu erleben. Kleine Landkinder können sich in der Kunst der Kalligrafie ausprobieren oder mit den Lutki auf Sagenwanderung gehen. Wer das „Glück vom Lande“ sucht, findet es am zweiten August-Wochenende in Burg. Alle Infos unter: www.quarkundleinoel.de Raus aufs Land und rein ins Landleben: Quark & Leinöl am 18. und 19. August in Burg (Spreewald). Tickets gibt’s bei KULTIKK in der Cottbuser „Sprem“. Foto: Florian Bröcker LAUSITZER DAMPFLOK-CLUB E.V. Sonderzugfahrten im Herbst REGION (nc) Herbst-Highlights im Sonderzugfahrplan des Lausitzer Dampflok-Clubs: Ein Sonderzug, kraftvoll auf Touren gebracht von der altehrwürdigen Dampflok 35 1097, rollt am 29. September zu den sächsischen Weinbergen um Meißen und Radebeul. Vor Ort stehen folgende Ausflugsziele zur Auswahl: Besuch der Weinterrassen in Meißen oder des Sächsischen Staatsweinguts Schloss Wackerbart inklusive Weinverkostungen, Besuch des Herbst- und Weinfestes „Viva la Fantasia“ in Altkötzschenbroda oder alternativ eine Fahrt mit dem traditionellen „Lößnitz-Dackel“ nach Radeburg. In den schönen Harz geht’s am 6. Oktober: Die bunte Stadt Wernigerode am Fuße des 1141 Meter hohen Brockens ist das Ziel der Sonderzugreisenden mit Zustieg in Cottbus, Calau, Finsterwalde, Doberlug-Kirchhain, Falkenberg und Wittenberg, angetrieben von einer Elektro-Lok BR 246. Sonderzüge im Herbst: Meißen, Altkötzschenbroda und Lößnitzgrund-Bahn im September, Wernigerode und Brocken im Oktober. Tickets: 0355 481 555. Foto: Leon Schrijvers SPREEWELTEN LADEN EIN Baustellenbesichtigung LÜBBENAU (pm/nc) Baustellen sind für viele Menschen faszinierend, vor allem dann, wenn sie (gemeint sind an dieser Stelle die Menschen) noch in den Kinderschuhen stecken. Oder, wie man an fast jeder noch so winzigen Baugrube beobachten kann, wenn sie nach dem langen Arbeitsleben ihren Ruhestand genießen. Angesichts des regen Treibens von Kippern, Baggern, Kränen und Gewerken werden Bauklötzer gestaunt und Erinnerungen wach. Und gefachsimpelt wird: Das Leben ist eine Baustelle! Aus diesem Grund laden die SPREEWELTEN alle neugierigen Stammgäste und (noch) „Nicht-Spreeweltler“ zur großen Baustellenbesichtigung ein. Am 8. September ab 10 Uhr geht’s im Zehn-Minuten-Takt für eine ganze Stunde auf Entdeckungsreise. RUNDSCHAU-Service-Direkt hat bis 31. August „SPREEWELTEN-Baustellen-Tour“-Tickets gratis im Angebot. Ein Anruf genügt! BRANITZ (pm/nc) Mit Hannes Waders „Heute hier, morgen dort“ auf den Lippen ist das Ehepaar Simone Brüggemann-Riemer und Steffen Riemer ein weiteres Mal kreuz und quer durch Indien geradelt: 2240 Kilometer in 27 Tagen durch Rajasthan, den größten Bundesstaat des Landes. Für viele „Normalo-Touristen“ wäre das schon per Pkw eine echte Herausforderung, denn unerwartete „Abenteuer“ und nicht nachvollziehbare Polizeiwillkür gehören dort noch zum Alltag. Oder wie Steffen Riemer sagt: „Indien ist nie einfach. Es ist immer schön und hässlich zugleich. Da geht es von einem Extrem ins andere. Und nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel.“ Zum nunmehr dritten Mal berichten die Lübbenauer auf Einladung der LAU- SITZER RUNDSCHAU multimedial aufbereitet und kulinarisch umrahmt von den spannenden Erlebnissen ihrer Reisen: „Mit dem Fahrrad durch Indien“. SPREEWELTEN-Baustellenbesichtigung am 8. September zwischen 10 und 18 Uhr. Anmeldung und Gratis-Tickets exklusiv unter: 0355 481 555. Foto: SPREEWELTEN GmbH HEUTE HIER UND MORGEN DORT Radeln durch Rajasthan Reisebericht und Dinner-Special: „Per Rad durch Indien“ mit den Eheleuten Brüggemann-Riemer am 12. Oktober, 18 Uhr, auf Gut Branitz. Tickets: 0355 481 555. Foto: Simone Brüggemann-Riemer FAMILIE 18. AUGUST 2018 BERNSDORF Waldbad: 10 bis 15 Uhr 4. Städtewettkampf BURG Kur- und Sagenpark: 10 bis 18 Uhr Quark und Leinöl CALAU ab 10 Uhr Calauer Stadtfest FORST Ostdeutscher Rosengarten: 20 Uhr Forst feiert Open-Air Line-Up: Electrosalat, Lexy und K-Paul, Burak Yeter uvm. LUTHERSTADT WITTENBERG 19-24 Uhr Wittenberger ErlebnisNacht MAUST 15 Uhr Dorffest, Gemeindezentrum 19. AUGUST 2018 BURG Kur- und Sagenpark: 10 bis 18 Uhr Quark und Leinöl CALAU ab 11 Uhr Calauer Stadtfest 25. AUGUST 2018 BURG Festplatz: 10 Uhr 26. Heimat- und Trachtenfest des Amtes Burg NESCHWITZ Schlosspark: 18 Uhr 23. Lichterfest der Tausend Lichter SPREMBERG Kanu Bootshaus: 13 bis 18 Uhr Kanu-Sommerfest der SG Einheit Spremberg mit Drachenbootrennen UEBIGAU 17 Uhr 13. Historische Nacht 26. AUGUST 2018 BURG Festplatz: 10 Uhr 26. Heimat- und Trachtenfest des Amtes Burg FORST Gut Neu Sacro: 10 Uhr 5. Sommerfest NOCHTEN Findlingspark: 10 bis 18 Uhr Heidefest mit Markttag Anzeige Meissen-Tourist: Harry Potter auf der Spur Magisch: „Harry Potters zauberhaftes England“. Sechs-Tage-Reise ab 895 Euro pro Person. An-/Abreise per Bus inkl. Haustürtransfer, zwei Übernachtungen mit Frühstück (Fähre), drei Übernachtungen mit Halbpension, Stadtführung in London und Oxford, Besuch der Warner Bros. Studios und mehr. Foto: stock.adobe.com/Meissen-Tourist COTTBUS (pm/nc) London, die königliche Metropole an der Themse, ist das Zentrum der weltberühmten Harry-Potter-Verfilmungen. Der Bahnhof Kings Cross diente über viele Jahre hinweg der „Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei“ als Filmkulisse, ebenso die Klostergänge von Lacock Abbey, die Kathedrale von Gloucester und natürlich die Warner Bros. Studios. Der Reiseveranstalter Meissen-Tourist lädt ein zu einer zauberhaften Reise in die magische Welt Harry Potters, die gewöhnlichen „Muggeln“ (sprich: Menschen ohne magische Herkunft oder Fähigkeiten) normalerweise verborgen bleibt. Die sechstägige Reise „Harry Potters zauberhaftes England“ bietet allmorgendlich ein stärkendes „English Breakfast“ und zahlreiche interessante wie unterhaltsame Highlights in der britischen Metropole und Oxford. Wer weiß, vielleicht begegnet man im Hotelzimmer sogar dem Hauselfen Dobby … Ab sofort bei Meissen-Tourist buchbar: „Harry Potters zauberhaftes England“ vom 7. bis 12. Oktober. Alle Informationen zum Angebot unter: 0355 481 588. Foto: Manuel Becker

Leserreisen Winter/Frühjahr 2018/19
PLANBAR 2018
Bauzentrum ELG Calau
Kultikk vom 02. – 15. August 2018
Kultikk Juli/August 2018